Issuu on Google+

Angurten?

Vergessen Sie nicht

Kinder unter 7 Jahren dürfen nur auf behördlich genehmigtem Kindersitz mitgeführt werden. Eine amtliche Nachkontrolle ist obligatorisch.

Ab 7 Jahre muss der Mitfahrer die Fussrasten benützen können.

CONCEPTION: GENDARMERIE VAUDOISE • SERVICE DES AUTOMOBILES ET DE LA NAVIGATION • SERVICE DES ROUTES • TOURING CLUB SUISSE, SÉCURITÉ ROUTIÈRE • B+G & PARTNERS SA, ILL. J.-F. BRUNETTI

Das richtige Verhalten!


Sich richtig angurten... ...im Familienauto 1. Ist die Babyschale rückwärts gerichtet, muss der Beifahrerairbag ausgeschaltet sein.

2. Bis 7 Jahre sind Kinder in einer geeigneten Kinderrückhaltevorrichtung zu sichern.

3. Der Fahrer kontrolliert, dass alle Insassen ihrer Körpergrösse entsprechend richtig angegurtet sind.

5. Im Minibus müssen alle Insassen angegurtet sein.

6. Im Taxi müssen alle Passagiere angegurtet sein, auch für kurze Strecken.

...auf Reisen

4. Im Camping-Car müssen alle Insassen sitzen und angegurtet sein.

...bei der Arbeit

7. Alle Insassen müssen angegurtet sein, ebenso im Firmenwagen...

8. ...sowie auch im Mietfahrzeug.


Tcs das richtige verhalten richtig angurten