Page 1

? E R H A F H IC ? T S R H Ä F DU Für die Sicherheit aller, wer fährt trinkt nicht! Näheres unter: www.alkoholimstrassenverkehr.ch

rheit all

FRANK®

iche Für die S

kt nicht !

hrt trin er, wer fä

WWW.POLICEFR.CH


ZURÜCK AUF NULL

Ein Bier, ein Cüpli, ein Glas Wein… spielt keine Rolle! Ein Glas getrunken, 3 Stunden Hände weg vom Steuer. Ein Kaffee oder eine kalte Dusche ändern nichts.

POLIZEIKONTROLLE

Ob du getrunken hast oder nicht, du musst ins Röhrchen blasen! Ab dem 1. Oktober 2016 wird die Alkoholmenge mit einem Atemalkohol-Messgerät ermittelt. Das Resultat erscheint in mg/l. Bei einer Blutprobe wird die Alkoholkonzentration in Promille gemessen (g/kg). In jedem Fall sind die Grenzwerte gleich : mg/l 0.05

0.25

‰ 0.10

0.50

Für Neulenker Berufslenker Lehrfahrschüler, Fahrlehrer und Begleitpersonen Fahrrad-, Motorfahrrad- sowie Motorfahrzeuglenker

FAHREN IN ANGETRUNKENEM ZUSTAND

Trinken oder fahren, du hattest die Wahl…Jetzt musst du dazu stehen! Umso gravierender die Widerhandlung, desto schwerwiegender fallen die strafrechtlichen und administrativen Konsequenzen aus: eine Busse oder eine Gefängnisstrafe bis 3 Jahre UND eine Verwarnung, ein befristeter oder definitiver Ausweisentzug. Ab 0.80 mg/l (1.60‰) wird ausserdem eine medizinische Abklärung angeordnet. Ihr Ziel? Sicherstellen, dass du nicht alkoholabhängig bist und Gewähr für sicheres Fahren bietest. Die Versicherung wird zudem obligatorisch ihre Leistungen kürzen: Dein Portemonnaie wird es zu spüren bekommen!

JOKER

Der Abend verlief feucht-fröhlich? Niemand um dich nach Hause zu fahren? Geh kein Risiko ein, setze einen Joker ein! Benütze die öffentlichen Verkehrsmittel oder rufe ein Taxi! Du kannst vielleicht vor Ort übernachten. Lass dich beim Aufwachen nicht vom Gefühl trügen. Auch wenn du dich besser fühlst, bedeutet dies keinesfalls, dass du nüchtern und fahrtüchtig bist.

? E R H A F H IC ? T S R H Ä F DU Letztes Jahr war in der Schweiz einer von 7 tödlichen Unfällen auf Alkohol zurückzuführen ! 38 Personen wurden getötet, 60% an den Wochenenden 1’838 Verletzte, 439 schwer 15'686 Ausweisentzüge Die Spielregel ist einfach, um der Statistik zu entrinnen. Wer fährt trinkt nicht!

Ich fahre? Du fährst?  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you