Issuu on Google+

April/Mai 2011 MIT DEM FRÜHLING KOMMT DER HEUSCHNUPFEN SCHÖNE UND GEPFLEGTE FÜSSE

SCHIFF AHOI – MARITIME MODE

MACHEN SIE IHREN GARTEN ZUM PARADIES


©Wädenswil April 11-5

April, April – macht was er will.

Schweizer Betten für alle die gerne gut und günstig schlafen An der Seestrasse 151 in Wädenswil inal- zen g i r on O -Matrat v n s io idat ualität u q i L zer Q wei Sch

% 0 5 en ra t z n g u n d t a lle MLieferu ung a f a u a t i s - t s o rg . Gr tis-En l k n i G ra

EINApri TAU l SCH Wir ne lie

AK TIO N ue Q fern mit ualitätsIhnen e 50% -Ma ine Rab tratz att. e

SSeestrasse t 151, 1551 51 Wädenswil Wääd W il / N Neugutstrasse t t 888, Düb 88 Dübendorf b d f undd Ri R Riedmatt i d tt tt C Center t Rü R Rümlang ü l

Erb Liquidationen Wädenswil Seestr. 151, 8820 Wädenswil Gratisparkplätze Öffnungszeiten: Mo bis Fr 10.00 - 18.30 Uhr Samstag 9.00 - 16.00 Uhr Informationen unter Tel. 044 784 45 46 oder: info@erb-liquidationen.ch www.erb-liquidationen.ch


©Wädenswil April 11-5

Uhr

I N H A LT  /  E D I T O R I A L

Liebe Mutter – alles Gute zum Muttertag

Fashion Matrosen oder Navy Look – ein Muss für die modebewusste Frau und den modebewussten Mann.

4

Wenn Muttertag ist, so wollen wir immer ganz lieb sein zu ihr. Die Kinder und ich geben uns jeweils riesige Mühe und versuchen, meiner Frau einen sorglosen Tag zu bereiten. Mutter soll es schön haben und den ganzen Sonntag lang nicht arbeiten müssen.

10

Wir sind damit einverstanden, dass am Muttertag nur kalt gegessen wird, so kann Mutter das Mittag- und Abendessen schon tags zuvor vorbereiten. «Sie soll es schön haben», sagen wir uns, wenn wir sehen, wie sie am Samstag alles einkauft, rüstet und kocht. Wir wollen sie in der Küche auch nicht stören, wenn Mutter die Mehrgänger zubereitet, es ist ihr Metier und Revier und da soll sie uneingeschränkt werken können.

Gesundheit Fast 1.4 Millionen Menschen in der Schweiz leiden an Pollenallergie. Alles zu Heuschnupfen, Nahrungsmittel- und Insektengiftallergie.

Reisen und Ausflüge Entdecken Sie das wunderschöne Ascona, besteigen Sie den Uetliberg oder verbringen Sie einen Spass-Tag mit der Familie im Atzmännig.

19

Haus und Garten Träumen auch Sie von einem wunderschönen Garten oder Terrasse? Im Interview erklärt ein Fachmann, worauf bei der Gartengestaltung zu achten ist.

23

Wohnen Vom Bett aus in den Sternenhimmel schauen – mit einem Dachfenster bleibt dies nicht nur ein Traum.

28

Auch aufdecken kann sie schon am Tag vorher, denn so hat sie am Muttertag keinerlei Arbeit mehr. Uns macht es auch nichts aus, wenn wir das Geschirr stehen lassen und Mutter den Abwasch und das Aufräumen am Montag erledigt. «Mutter soll einen schönen Tag haben…» Wir könnten auch auswärts essen gehen, aber Mutter wüsste dann wieder nicht in welches Lokal und sie geniesst es sicherlich, wenn sie spürt, dass es zuhause am Besten schmeckt. Den Sonntags-Kaffee giesst sie am Abend vorher in Thermoskrüge. Zugegeben, dass wir einmal in ungemachten Betten schlafen müssen, stecken wir grosszügig weg und was sonst noch so im Haushalt anfällt, kann Mutter am Montag nachholen. Mutter soll einen schönen Tag haben... und einen Blumenstrauss bekommt sie ja auch jedes Mal. Marco Zimmermann

(geschrieben am 1. April)

A. KÜHNE A. KÜHNE Elektrohaushaltgeräte Riedhofstrasse 21 CH-8804 Au / Wädenswil ZH Tel 044 781 29 90, Fax 044 781 48 70 www.kuehne-elektrohaushalt.ch

Impressum

AUSGABE 04 – 2011 / 05 – 2011

«Zimmerberg Magazin»

Loostrasse 3, 8803 Rüschlikon, Telefon  044 772 82 82 Herstellung und Verlag  PODIUM, Loostrasse 3, 8803 Rüschlikon Herausgeber Marco Zimmermann • Internet  www.zimmerberg-magazin.ch Fotos  Redaktion sowie dem Verlag zVg • Layout  Susanne Raabe Verantw. Redaktorin Carole Bolliger • E-MAIL  redaktion@zimmerberg-magazin.ch AnzeigenLeitung  Regula Bachmann – r.bachmann@podium-verlag.ch Anzeigen Beatrice Naunheim – b.naunheim@podium-verlag.ch Judith Fuchs – j.fuchs@podium-verlag.ch Titelbild: © iStockphoto.com/Olga Solovei

3


Bild: © Charles-Voegele.com

Fa s h i o n a n d s t y l e

In the navy…

Bild: © Charles-Voegele.com

Sie kommt immer wieder – und wird doch nie langweilig. Denn die Matrosenmode ist Freiheit und Ferien-Feeling zum Anziehen.

Text : Carole Bolliger

Der Navy Look, auch Marine oder Matrosen Look bezeichnet, ist ein Modestil, der im Abstand von wenigen Jahren regelmässig neu entdeckt und zum Fashion Trend wird. So kommt Mann und Frau auch diesen Sommer nicht um die typischen Hosen im Matrosen-Stil oder Shirts in den maritimen Farben. Charakteristisch für den Navy Look ist die Kombination der beiden Farben Weiss und Blau, gelegentlich auch mit roten Einflüssen. Farben also,

wie sie auch in Marine-Uniformen oder den klassischen Matrosen-Outfits traditionell vorkommen. Geringelte Shirts in diesen Farben oder weite Matrosen-Hosen in Marine-Blau oder Weiss werden mit blauen Jacken kombiniert, die häufig am Revers weiss oder rot abgesetzt sind. Blazer im Marine-Stil sind mit goldenen Knöpfen versehen, auf denen ein maritimes Zeichen wie ein Anker oder ein Steuerrad abgebildet ist.

Der Marine-Look ist ein Modetrend, der sich durch klare Linien und gerade Schnitte auszeichnet. Für die modebewusste Frau, den modebewussten Mann Bei Frauen und Männern aller Altersklassen ist der Matrosenlook beliebt und gilt als unverzichtbares Element für die modebewusste Frau und den modebewussten Mann in der warmen Jahreszeit.

Viele Modehäuser und Onlineshops bieten Kollektionen aus gestreiften Shirts, Blusen und Pullovern, T-Shirts mit Seemannsmotiven wie Ankerprints, einschliesslich der maritimen Accessoires im Matrosenlook an. Der Navy Look kann als komplettes Oufit getragen werden. Wem das zu viel ist und nicht Donald Duck Konkurrenz machen, aber den Modetrend trotzdem mitmachen will, der greift zu einem oder zwei Accessoires wie weisse

NEU: Geox Schuhe

Damen und Herren

Hemdenservice in 24 Stunden Seestrasse 146 Tel. 043 477 93 42 8820 Wädenswil Natel 079 294 93 28 www.buegel-service.ch

4


Hüte, geringelte Halstücher oder schimmernde Seefahrer-MotivSchmuckstücke mit Abbildungen von Rettungsringen, Anker oder Schiffen. Grundsätzlich ist alles erlaubt, was gefällt. Aber auch hier gilt: Weniger ist mehr. Allerdings sollten nicht zu viele Elemente kombiniert werden. Dadurch entsteht ein unruhiges Outfit, das überladen wirkt. Besser ist, wenn schlichte Basics mit auffälligen

Accessoires getragen werden, oder ein Komplett-Outfit durch dezente Schmuckstücke in Szene gesetzt wird. Zum absoluten Hingucker wird ein weisser Rock oder eine weisse Hose mit weissblau gestreifter Bluse. Darüber ein hellblauer oder weisser Blazer. Abgerundet wird das Outfit mit einer Halskette und Ohrringen. Dazu werden klassische Segelschuhe oder Sandalen mit Keilabsatz und eine Segeltuchtasche getragen. Junge Frauen be-

Bild: © Schild.ch

Bild: © Charles-Voegele.com

Fa s h i o n a n d s t y l e

Couture Bill GmbH Anja-Larissa Bill, eidg. dipl. Schneidermeisterin schneidert für Sie alles von A bis Z. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10-13 Uhr und 14-17 Uhr Alte Landstrasse 187, 8800 Thalwil, Tel. 044 720 05 12

Super günstige und genial schöne Dessous! Näh- und Änderungsatelier Maria Weber Seestrasse 156 • 8810 Horgen Tel. + Fax 044 725 26 43 Dienstag bis Freitag 9.00 – 12.00 und 14.00 – 17.00 Uhr oder nach Vereinbarung

HOCHZEIT oder schon HOCHZEITSTAG? Dann ist es höchste Zeit, anderen oder sich selber eine Freude zu machen und etwas Gutes zu tun!

www.dessouzauber.ch

5


Fa s h i o n a n d s t y l e / P u b l i r e p o r ta g e

vorzugen ausgewaschene Ringelshirts im VintageLook, getragen zu weiten Bundfaltenhosen, aber auch Shorts in hellen Farben, kombiniert mit blau-weiss gestreiften Blusen und T-Shirts. Elegante Ketten und Ohrringe sollten aber auch hier nicht fehlen.

Loafers. Sie sind einfach stylish, im Moment absolut angesagt und lassen jedes Outfit gleich etwas eleganter aussehen. Alle Männer, die Mut zu Accessoires zeigen möchten, sollten sich passenderweise eine Beutelbag zulegen. Denn die ist nicht nur praktisch, sondern ergänzt den MarineLook auch noch perfekt. Zum Schutz vor hochsommerlichen Sonnenstrahlen passt zu diesem Stil eine Pilotenbrille bestens.

Ahoi Matrose Auch bei den Herren ist der Marine-Look ein absoluter Modetrend. Das Erkennungsmerkmal Nummer 1 des Navy Looks ist ein Kleidungsstück, das schon seit längerem unschlagbar ist: Das Ringelshirt. Im Marine Look kommt es typischerweise blau-weiss gestreift vor. Ob Mann sich derzeit noch für einen langärmeligen leichten Pullover, für Dreiviertelärmel oder aber für ein legeres Polo-Shirt entscheidet, spielt überhaupt keine Rolle. Auch die Farbwahl bei den Hosen bleibt beim MarineLook auf blau und weiss beschränkt. Am besten passen zum Matrosen-Stil zurzeit Chinos. Sie sind etwas bequemer geschnitten, aber trotzdem auch für förmlichere Anlässe gut geeignet. Typisch für Chinos ist die klassische Bügelfalte. Im Sommer eignen sich Bermudashorts als leichtere Alternative. Diese dürfen gern auch gekrempelt werden. Trendiges Weiss unterstreicht auch hier die sommerliche Bräune. Das wohl am besten geeignete Schuhwerk zu diesem Trend sind

Bilder: © Schild.ch

Leinen los Namhafte Labels, die in ihrer Frühlings- und Sommerkollektion auf den Marine-Look setzen, sind neben Tommy Hilfiger etwa Hugo oder Guido Maria Kretschmer. Doch auch bei Schweizer Unternehmen wie Charles Vögele oder Schild heisst es in diesem Jahr «Leinen los», klassisch in Blau-Weiss mit Farbtupfer Rot. Packen Sie Ihren Seesack, stürzen Sie sich in die Läden und peppen Sie Ihren Kleiderschrank maritim auf.

Bimbo Mio – alles für Ihr Baby

Kinderwagen, Nuggis, Spielzeuge, herzige Kleider für Babys und Kleinkinder – «Bimbo Mio» ist nicht nur das Paradies für kleine Mädchen und Buben, sondern auch für werdende Mütter und Väter, Grossmütter und Grossväter. «Hier findet man alles für Babys und Kleinkinder», erklärt Isabella Coduti, Inhaberin. Als 3-fache Mutter hat ihr ein Babyladen mit bezahlbaren

6

Sachen in der Region gefehlt. «Ich habe das auch von vielen anderen Müttern gehört», sagt die 35-Jährige, «und so entstand die Idee, ein Baby- und Kindergeschäft zu eröffnen.» Vor vier Jahren setzte sie ihren Plan in die Tat um und eröffnete «Bimbo Mio» in Horgen. Marken, die sich jeder Normalbürger leisten kann, sind bei Isabella Coduti zu finden.

Grosses Angebot Neben Kinderautositzen, Babymatratzen, Babytragen, Geburtsund Strassentafeln, diversen Sicherheitsartikeln und Baby- und Kinderschuhen verkauft «Bimbo Mio» auch Umstandsunterwäsche und Stillzubehör. «Ich lege sehr grossen Wert auf Qualität», sagt die Geschäftsführerin, die jeden Artikel in ihrem Laden selber aussucht. «Wenn ich etwas nicht vor Ort habe, kann ich das natürlich bestellen.» Sie versuche, jeden Kundenwunsch zu erfüllen, ergänzt sie. Lottert das Rad Ihres Kinderwagens? Auch der beste Kinderwagen kann einmal einen kleinen Defekt haben. Dann sind Sie bei «Bimbo Mio» genau an der richtigen Adresse. Isabella Coduti kümmert sich gerne und im Handumdrehen um den Reparatur-Service.

Sie suchen das perfekte Kleidchen für Ihr Patenkind oder Sie werden bald Mutter und brauchen noch unzählige Sachen für Ihren Nachwuchs? «Bimbo Mio» ist auch online. In den vier Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch können Sie in aller Ruhe das Angebot durchstöbern, bis Sie das Passende finden. Isabella Coduti berät Sie gerne persönlich im Laden. Öffnungszeiten Mo nach tel. Vereinbarung Di, Mi und Fr 9-11.30 Uhr und 14-18 Uhr, Do 14-18 Uhr Sa 10-16 Uhr (durchgehend)

Seestr. 124, 8810 Horgen Telefon 043 244 03 19 contact@bimbo-mio.ch www.bimbo-mio.com


Fa s h i o n a n d s t y l e / P u b l i r e p o r ta g e

Die neueste Generation polarisierender Brillengläser Welt geschaffen. Kein Wunder also, dass unsere Revolution nicht mit einem geistlosen Schrei beginnt, sondern mit einem intelligenten Geflüster.

Der Sommer kommt und mit ihm die strahlende Sonne! Mit der neuen Kollektion von Kaenon Sonnenbrillen sind Sie für die schönsten Tage im Jahr bestens vorbereitet. Bewahren Sie auch bei den atemberaubenden Bildern von Sportlern und Abenteurern den Durchblick! Schauen Sie über den Brillenrand mit gelungenem Design hinaus! Blicken Sie tief in die Seele von Kaenon. Es gibt Revolutionen, die nicht mit einem Knall oder einem Schrei beginnen. Manche Revo-

lutionen sprechen ganz leise die Sinne, den Intellekt oder sogar die Seele an. Sie werden aus dem unablässigen Gedanken und der tiefen Leidenschaft geboren, Wandel und Fortschritt herbeizuführen. Bei Kaenon Polarized® gilt das Hauptaugenmerk einer optischen Evolution unserer Welt.

Keine Kompromisse Das revolutionäre Linsenmaterial SR-91® wurde von Kaenon Polarized-Technikern entwickelt, damit keine Kompromisse mehr in Bezug auf Schlagfestigkeit, Kratzfestigkeit, Sehschärfe und Leichtigkeit gemacht werden müssen. Zudem filtert SR-91®

schädliches UV-Licht und blaues Licht vollständig aus! Kaenon bei NICOLE DIEM Warum sich mit weniger begnügen? Sie finden eine grosse Auswahl an aktuellen Kaenon Brillen bei NICOLE DIEM BRILLENMODEN in den Filialen Meilen, Rapperswil, Wädenswil und Horgen und Basel. Die meisten Modelle sind mit Ihrer Korrektur erhältlich, die Korrekturgläser werden auf den derzeit modernsten Maschinen in den USA hergestellt!

Aufgrund dieses Anspruchs hat Kaenon Polarized® die modernste Technologie im Bereich polarisierter Brillengläser der

Alle KAENON Sonnenbrillen bei uns auch erhältlich mit Ihrer Korrektur als Fern- oder GleitsichtSonnenbrille mit Verträglichkeits-Garantie! Testen Sie uns und unsere liebenswürdigen und kompetenten Optiker!

Immer was Neues im Shop:

nicolediem.ch

Rapperswil Cityplatz 8640 Rapperswil 055 210 70 07

Horgen Dorfplatz 3 8810 Horgen 044 770 10 40

Wädenswil Zugerstrasse 2 8820 Wädenswil 044 780 33 32

Meilen Dorfstrasse 93 8706 Meilen 044 923 14 40

7

Basel Klybeckstrasse 92 4057 Basel 061 321 44 88


BEAUTY AND MORE

Zeigt her eure Füsse

Mit der richtigen Fusspflege zeigen sich unsere Füsse von ihrer besten Seite. Sie werden nicht nur optisch schön, sondern bleiben auch gesund.

Die Saison der Sandalen und Flip-Flops steht bald vor der Tür. Es wird nun also Zeit, sich um die Körperregionen zu kümmern, die wir bis vor kurzem noch in Stiefeln und Winterschuhen versteckten. Obwohl uns unsere Füsse mit unserem ganzen Gewicht tragen müssen und uns nie im Stich lassen, schenken wir ihnen meist kaum Aufmerksamkeit. Dabei sind gepflegte Füsse in offenen Schuhen ein Muss. Füsse verdienen besonders viel Pflege. Und die ist gar nicht so schwer. Klar kann man Pediküre auch zu Hause durchführen. Viel schöner ist es allerdings, wenn man den Fachmann ran lässt und sich mit der professionellen Fusspflege so richtig schön verwöhnen lässt. Zu einer ausführlichen Behandlung bei der Fusspflegerin, dem Fusspfleger gehört ein zum Anfang ausgerichtetes Fussbad. Ist das entspannende Fussbad abgeschlossen und Haut und Nagel

schön weich, wird das besondere Augenmerk auf die Nägel und Zehen gerichtet. Der Nagel wird gestutzt und zurechtgefeilt, die Hornhäute werden abgeschliffen oder eventuelle dicke Verhornungen wie Hühneraugen abgenommen. Auch wird die Nagelhaut zurückgeschnitten oder mit lösenden Substanzen abgetragen. Danach folgt eincremen und massieren der Füsse. Die Massage trägt besonders zur Entspannung bei, da viele Nervenenden in den Füssen sind und sie so den ganzen Körper stimuliert. Wenn Sie sich aber aus Kostenoder Zeitgründen lieber selber in den eigenen vier Wänden um die Fusspflege kümmern, haben wir Ihnen anschliessend ein paar Tipps zusammen gestellt. Fussbad Fangen Sie damit an, dass Sie Ihren Füssen ein schönes Fussbad gönnen. Wenn die Füsse

Text : Carole Bolliger

müde und schlapp sind, hilft Badesalz mit Eukalyptus, Rosmarin oder Fichte. Etwas Olivenöl und frischer Zitronensaft im Wasser pflegen die Füsse und machen trockene Haut wieder zart und geschmeidig. Peeling Peelingprodukte enthalten Salzkristalle, mikrofeine Algenpartikel oder Schlamm. Dadurch verfeinern sie das Hautbild, lösen Hautschüppchen und steigern die Stoffwechseltätigkeit. Hornhaut Nach dem Fussbad sollten Sie nun der Hornhaut zu Leibe rücken. Dazu verwendet man einen Bimsstein, eine Hornfeile oder einen Hornhauthobel. Nägel Bringen Sie Ihre Fussnägel durch Schneiden und Feilen in Form. Die Nägel mit einer speziellen Nagelschere, einem Zwicker oder

einer Zange immer gerade abschneiden. Nur so können sie an den Seiten nicht einwachsen. Wenn sie aber doch einmal einwachsen, sollte man zu einer professionellen Fusspflege gehen. Nagelhaut Die Nagelhaut sollten Sie nicht abschneiden, weil sie sich leicht entzünden kann. Stattdessen die Haut mit einem Holzstäbchen (Rosenholz) zurückschieben. Das stumpfe Ende eignet sich zum Zurückschieben der Nagelhaut, das spitze Ende reinigt die Nagelfalze. Cremen Massieren Sie eine fettreiche Creme in die Füsse, vor allem in die Ferse und lassen Sie diese vollständig einziehen. Gleichzeitig können Sie die Füsse leicht durchkneten. Eine fetthaltige Extrapflege sorgt dafür, dass die Füsse schön weich und geschmeidig bleiben.

GÖNNEN SIE IHREN FÜSSEN MAL EINE PAUSE! JG Pédicure/Manicure Neudorfstrasse 30, 8810 Horgen Tel. 043 810 46 06

◊ praxisnah ◊ zukunftsorientiert ◊ SFPV anerkannt

Dipl. Fusspfleger/in

Berufsbegleitende Ausbildung Ab August Samstagskurs

www.pes-sana.ch, E-Mail: info@pes-sana.ch Landstrasse 54, 8868 Oberurnen, Telefon 055 640 96 94

8

Kosmetische Fusspflege Fussreflexzonenmassage Manicure

Jeannette Grivel Dipl. Pédicure Mitglied des SFPV

Die Fusspflege mit Herz, gönnen Sie sich und Ihren Füssen

mal eine Pause und lassen Sie sich in angenehmer Atmosphäre verwöhnen, erleben Sie den Unterschied einer professionellen Fusspflege. Ich freue mich auf Ihren Anruf.


B E A U T Y A N D M O R E / P U B L I R E P O R TA G E N

... damit sich Ihre Füsse wohl fühlen Hell und freundlich sind die Räume in der Fusspflegepraxis. Warme gelbe und orange Farben, Kerzen, Vorhänge und schöne Blumen – alles farblich abgestimmt – laden zum Verweilen. Eine wortwörtliche Wohlfühloase erwartet einem bei Daniel Gehrer und seinen beiden Mitarbeiterinnen. «Ich will, dass sich meine Kunden hier wohl fühlen», erklärt Daniel Gehrer, der seit 22 Jahren als diplomierter Fusspfleger arbeitet und vergangenen Sommer seine Fusspflegepraxis in Wädenswil wieder eröffnet hat. Kunden kamen zu kurz «Mir ist der Kontakt zu den Kunden sehr wichtig», sagt er und ergänzt, dass dies wegen seiner vor bald 17 Jahren gegründeten Fachschule für Fusspflege – Pédicure in den vergangenen Jahren zu kurz gekommen sei. Deshalb gab er die Schulleitung ab,

um sich wieder voll und ganz seinen Kunden widmen zu können. «Ich freue mich, wenn ich mit meiner Arbeit die Füsse meiner Kunden verschönern und ihnen ein besseres Gefühl geben kann», erklärt er seine Leidenschaft für das Handwerk. Fusspflege für die Gesundheit Die Füsse sind es, die uns das ganze Leben tragen... «Und leider werden sie von den Menschen viel zu sehr vernachlässigt.» Deshalb sei es wichtig, dass man mit einer professionellen Fusspflege etwas für die eigene Gesundheit mache. Denn: «Schöne und gepflegte Füsse sind eine wahre Freude», weiss der Fachmann. Bei der Fusspflege ginge es nicht nur darum, den Füssen etwas Gutes zu tun. «Man kann entspannen, für einige Zeit alles vergessen und sich einfach verwöhnen lassen.»

Fussreflexzonentherapie ist eine gute Möglichkeit, wieder in Einklang mit Körper, Seele und Geist zu gelangen. Sie erleben wohltuende Entspannung und fühlen sich danach erfrischt und regeneriert. Lassen Sie sich von Daniel Gehrer in der Wohlfühloase verwöhnen.

DANIEL GEHRER Fusspflegepraxis Seestr. 95, 8820 Wädenswil Telefon 044 780 88 49 info@danielgehrer.ch www.danielgehrer.ch

Geben Sie Ihre Füsse in die besten Hände auf meinen Entschluss und hatte einen guten Start», freut sich die Jungunternehmerin, die zurzeit noch in der Ausbildung zur diplomierten Naturheilpraktikerin MV hfnh ist.

Jeannine Hobi

«Füsse tragen uns durchs Leben. Dafür wird ihnen oft viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt», sagt Jeannine Hobi. Deshalb wundert es auch nicht, dass die erst 22-Jährige als diplomierte Fusspflegerin vergangenen Februar den Schritt in die Selbständigkeit gewagt hat. «Ich bin stolz

Dass sich Jeannine Hobi für Fusspflege und Naturheilkunde interessiert, kommt nicht überraschend. Ihre Mutter, Doris Hobi praktiziert bereits seit acht Jahren als erfolgreiche Naturärztin NVS und bietet Fusspflege an. «Ich freue mich, dass Jeannine in meine Fussstapfen getreten ist», sagt Doris Hobi. Es sei schön, die Unterstützung der Mutter zu haben, aber sie wolle es alleine schaffen, stellt Jeannine Hobi klar. Gast soll sich wohl fühlen Fusspflege ist mehr als eine kosmetische Behandlung. Auch der gesundheitliche Aspekt ist der

jungen Frau wichtig. «Gesunde Füsse tragen einen besser durchs Leben», weiss Jeannine Hobi. Der Gast und seine Füsse sollen sich während und nach der Behandlung wohl fühlen, das ist bei der 22-Jährigen das oberste Gebot. «Bei mir sind Ihre Füsse in besten Händen», ist Jeannine Hobi überzeugt. Füsse seien faszinierend und einzigartig «und sie können sehr viel Interessantes über einen Menschen und seine Geschichte erzählen.» Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie Ihre Füsse von Jeannine Hobi professionell pflegen, verwöhnen und auf Vordermann bringen. Entspannen Sie sich bei einer Fussreflexzonenmassage, wobei die körpereigenen Lebensenergien und Heilkräfte aktiviert und harmonisiert werden oder machen Sie eine gute Figur in offenen Schuhen mit schöner Nailart.

Jeannine Hobi freut sich auf Sie und Ihre Füsse.

Fusspflege Jeannine Hobi Alte Landstr. 101 8800 Thalwil Telefon 043 443 56 03 hobi.jeannine@yahoo.de

9


Gesundheit

Wenn die Nase juckt und die Augen tränen… Bild: © DAK.de/Wigger

Als Allergie wird eine überschiessende und unerwünschte heftige Abwehrreaktion des Immunsystems auf bestimmte und normalerweise harmlose Umweltstoffe (Allergene) bezeichnet. Text : Carole Bolliger

Bevor es zu einer allergischen Reaktion kommt, findet beim ersten Kontakt mit dem Allergen die sogenannte Sensibilisierung statt. Das Immunsystem reagiert auf das Eindringen des Allergens mit der Produktion von spezifischen Abwehrstoffen, den Antikörpern bzw. Immunglobulinen. Diese koppeln sich an die sogenannten Mastzellen. Das sind weisse Blutkörperchen, die einen Vorrat an bestimmten Botenstoffen enthalten bzw. diese Stoffe

produzieren können. Manchmal ist die allergische Reaktion darauf zurückzuführen, dass bereits eine Allergie gegen einen bestimmten Stoff besteht und diese gleichzeitig eine Allergie gegen einen weiteren bewirkt. Wenn bereits eine Allergie gegen Birkenpollen besteht, kann etwa eine Reaktion auf Haselnüsse folgen. Dieses Phänomen nennt man Kreuzallergie, da sich gewissermassen zwei Allergien überkreuzen.

Sofort- und Spät-Allergie Es wird zwischen den zwei Formen Sofort- und Spät-Allergie unterschieden. Bei Sofort-Allergien z.B. Heuschnupfen, Haustier-, Nahrungsmittel- oder Bienenstich-Allergie, setzt die Reaktion des Abwehrsystems innert Minuten oder Stunden ein. Bei der Spät-Allergie kommen die Reaktionten Tage später. Kontaktallergene sind in der Regel Stoffe, die mit der Haut in Berührung kommen z.B. Nickel

Craniosacral-Therapie

Marceline Riad

Heilpraktikerin

Atemtherapie/Atempädagogik

Atemkurse und Einzelbehandlungen

. . . .

Anfragen und Terminvereinbarung unter Telefon 044 341 10 46 Hi.muggli@bluewin.ch www.astro-cosmoline.ch

10

044 764 35 55 079 750 01 12 mr@prakom.ch www.prakom.ch

von allen Zusatzkrankenkassen anerkannt

Mitglied Cranio Suisse krankenkassenanerkannt

Bachblütenberatung Fussreflexzonen-Massage Reiki Körper- und Gesundheitspflegeprodukte . Karten legen . Astrologie (Schulung und Beratung nach API)

Austrasse 25 8134 Adliswil Telefon Mobile E-Mail Internet

Silvia Gertsch Gerweweg 1, 8810 Horgen Telefon 044 461 33 15

Ganzheitliche Lebensberatung und Gesundheitsförderung

Heuschnupfen Die Pollenallergie wird in der Umgangssprache oft als Heuschnupfen bezeichnet. Es handelt sich um eine allergische Erkrankung, deren Veranlagung meist vererbt wird. Der Organismus reagiert auf einen eigentlich harmlosen Stoff: das Allergen, in diesem Falle auf das Protein der Pollen.

Praxis für Komplementärmedizin

Entdecken der inneren Ressourcen Hilfreich und unterstützend bei: Migräne, Kopf-Nacken- und Rückenschmerzen, Schleudertrauma, nach Unfällen und Operationen, Menstruationsbeschwerden, Störungen des Immunsystems. Begleitend während der Schwangerschaft. Bei Säuglingen: nach Kaiserschnitt, Zangen- und Saugglockengeburt, Schiefhals und Verdauungsproblemen.

(Schmuck oder Münzen), Duftstoffe, Konservierungsstoffe in Kosmetika oder Haarmitteln.

Verlangen Sie die Unterlagen oder schauen Sie unter

www.atem-fierz.ch

Merkurstrasse 3 (beim Bahnhof) 8820 Wädenswil Tel. 043 477 88 40, Fax 043 477 88 41 atem-fierz@mails.ch

Irene Fierz-Baumann

Dipl. Atemtherapeutin/Atempädagogin SBAM nach Prof. Ilse Middendorf


Heuschnupfen ist die häufigste allergische Erkrankung unserer Breitengrade. «Bis zu 20 Prozent der Schweizer Bevölkerung, also rund 1.4 Millionen Menschen, sind auf Pollen allergisch», sagt Annelise Lundvik, Kommunikations- und Medienverantwortliche beim Schweizerischen Zentrum für Allergie, Haut und Asthma (aha!). Heuschnupfen entsteht durch das Einatmen oder den direkten Kontakt mit den in der Luft vorhandenen Pollen. Dadurch schwillt die Bindehaut der Augen und die Schleimhaut der Nase an. Die häufigsten Symptome sind Niesattacken, Fliessschnupfen, verstopfte Nase, juckende und tränende Augen, Juckreiz im Gaumen, Nase und Ohren. Angestauter Schleim in den Nasennebenhöhlen kann zu Kiefer- und Kopfschmerzen führen. «Eine langfristig unbehandelte Pollenallergie kann sich zu einem allergischen Asthma entwickeln», warnt Annelise Lundvik.

Eine medikamentöse Symptombehandlung wird mit Antihistaminika und Antiallergika in Form von Nasensprays und Augentropfen oder Tabletten empfohlen, eventuell auch in Kombination mit Kortison. Therapien aus der Komplementärmedizin können ebenfalls erfolgreich eingesetzt werden. «Die verschiedenen Wirkungsmechanismen sollten aber mit den entsprechenden Therapeuten besprochen werden.» Die Desensibilisierung ist bis heute die einzige Möglichkeit, eine Pollenallergie längerfristig zu vermeiden. «Sie bedingt eine allergologische Abklärung durch den Facharzt», so Annelise Lundvik. Um die Beschwerden zu reduzieren, sollte man darauf achten, während der Pollensaison hauptsächlich während längeren Regenphasen oder dann nur kurz in den frühesten Morgenstunden zu lüften und im Auto Pollenfilter und an den Fenstern Pollenschutzgitter anzubringen. Eben-

Bild: © iStockphoto.com/John Philip Young

Gesundheit

falls wird empfohlen, die Haare abends zu waschen, nicht selber Rasen zu mähen oder Staub zu saugen. Bei erhöhter Pollenkonzentration in der Luft (warmes, windiges Wetter) ist nur ein kurzer Aufenthalt im Freien angesagt: Sonnenbrille mit Seitenschutz und Kopfbedeckung nicht vergessen.

ist, um den Kontakt möglichst zu minimieren. Ganz vermeiden lässt er sich jedoch nicht. Wie Untersuchungen zeigen, atmet der Mensch während der Blühzeit pro Tag ungefähr 4000 bis 8000 Pollen ein. Bei einem Allergiker reicht der Kontakt mit 40 bis 50 Pollen, um Symptome auszulösen.

Mehr als die Hälfte aller bei uns einheimischen Heuschnupfenpollen gehören einer Gruppe von etwa einem Dutzend Pflanzen an. Es lohnt sich also, herauszufinden, wogegen man allergisch

Hauptpollenflugsaison in der Schweiz Januar-Februar: Baumpollen (Hasel und Erle) März-April: Baumpollen (Birke und Esche)

zahnklinik praxis labor Herzlich willkommen zu unseren kostenfreien

Infoabenden im April/Mai Mit Posturaler Integration Schritt für Schritt zum freien Lebensfluss für erweitertes Bewusstsein, wiedergewonnener Freiheit und erfrischender Lebensfreude. Eine Therapie für aktiv und bewusst lebende Menschen. Durch die schrittweise Wiedergewinnung der geistigen und körperlichen Flexibilität sowie Lebensenergie wird die allgemeine Vitalität und das Wohlbefinden deutlich gesteigert. Private und berufliche Herausforderungen lassen sich besser meistern, körperliche Beschwerden reduzieren sich deutlich. Es bildet sich eine neue Körperstruktur, frei von inneren und äusseren Fehlhaltungen und Schmerzen.

MI 20.04.2011, 18.30 Uhr Einfach schöne Zähne – in jedem Alter MI 04.05.2011, 18.30 Uhr Teueres Lächeln – Alternativen zu Ungarn & Co MI 18.05.2011, 18.30 Uhr Feste Zähne – Mehr Lebensfreude mit Implantaten Wir bitten um telefonische Voranmeldung fon 044 888 99 44 fax 044 888 99 45 MO-SA 8-20 Uhr

Samstagernstr. 57 8832 Wollerau www.zahnarzt-wollerau.ch

Entdecken auch Sie ihren Lebensfluss!

11


G e s u n d h e i t / P u B L i R e P O R tA G e

Nahrungsmittelallergie Eine Nahrungsmittelallergie beruht auf einer immunologisch bedingten Abwehrreaktion des Körpers gegenüber an sich harmlosen pflanzlichen und tierischen Eiweissen. Eine häufige und zu-

gleich harmlose Reaktion ist das orale Allergiesyndrom: Der Patient verspürt Juckreiz an Lippen und im Hals oder ein pelziges Gefühl in Mund und Gaumen unmittelbar nach Genuss eines bestimmten Nahrungsmittels. Es können jedoch auch Schwellungen der Lippen, der Zunge, sowie der Wangen- und Rachenschleimhaut auftreten. Gewisse Menschen reagieren mit Erbrechen, Magen- oder Bauchkrämp-

PILATES STUDIO RICHTERSWIL www.pilates-richterswil.ch

Bea Juchli, diplomiert als: Pilates Expert, Personal Trainer, Spiraldynamik© Fachkraft

• Unterricht in Deutsch und Englisch • Fortlaufende Pilates-Kurse, Einstieg jederzeit möglich • Gemeinsam in der Gruppe oder individuelles Einzeltraining Information und Anmeldung: Bea Juchli, Tel. 076 321 09 56 oder info@pilates-richterswil.ch

fen und Durchfall, andere mit einem Ekzem, Nesselausschlag oder Asthmaanfall. «Möglich ist aber auch eine allergische Allgemeinreaktion bis hin zum lebensbedrohlichen Schock», sagt Annelise Lundvik. Wer einen Verdacht auf eine Nahrungsmittelallergie hat, sollte dies von einer ausgebildeten Fachperson für Allergologie abklären lassen. Insektengiftallergie Stiche von Bienen, Wespen, Hornissen und Hummeln können zu einer allergischen Reaktion führen. Bei der Insektengiftallergie unterscheidet man zwischen schweren Lokalreaktionen und allergischen Allgemeinreaktionen. Eine schwere Lokalreaktion ist eine grosse und lang andauernde, von der Stichstelle ausgehendeSchwellung. Bei der

Allgemeinreaktion treten die ersten Symptome wenige Minuten nach dem Stichereignis ein, in seltenen Fälle kann es bis zu einer Stunde dauern. Sie reichen von Juckreiz, Hautrötungen, Nesselfieber über Gesichtsschwellungen, Magen-Darmsymptomen bis zu Atemnot, Kreislaufbeschwerden und Bewusstlosigkeit. Personen mit schweren allergischen Allgemeinreaktionen wird die spezifische Desensibilisierung empfohlen. Mit Bienengift kann ein vollständiger Schutz in über 80 Prozent, mit Wespengift bei gut 95 Prozent der Patienten erreicht werden.

Bild: © pixelio.de/JPW.-Peters

Mai-Juli: Gras- und Getreidepollen (verschiedene Gräser und Roggen) Ende Juli-September: Kräuterpollen (Beifuss und Ambrosia)

Allergien mit Akupunktur bekämpfen Der Frühling naht und der Heuschnupfen wird wieder akut. Dies bedeutet für viele Menschen niesende, triefende Nase und juckende Augen. «Heuschnupfen ist eine allergische Reaktion des Körpers, ausgelöst durch ein geschwächtes Abwehrsystem», erklärt Monica Stiefel von 5-Cyclus. Doch das muss nicht sein. Die Traditionelle Chinesische Medizin ist eine bewährte Methode zur Bekämpfung dieser allergischen Reaktionen, ohne lästige Nebenwirkung wie Müdigkeit. Wenn Sie den Frühling geniessen und nicht mit Heuschnupfen verbringen wollen, sind Sie bei 5-Cyclus an der richtigen Adresse. «Mittels Akupunktur und Kräutertherapie wird das ausser Kontrolle geratene Abwehrsystem über die Lungen- und MilzEnergie gestärkt», erläutert Dr.

12

Zhigui Hauser-Pan, TCM-Ärztin bei 5-Cyclus. Nur ein gestärkter Körper sei in der Lage, erfolgreich die Milliardenflut von Pollen, welche im Frühling durch die Luft fliegen, abzuwehren. Stoffwechselanalyse kombiniert mit Akupunktur Wenn man «Ernährung umstellen» hört, denkt man automatisch an «viel Gemüse essen, wenig Fett». Dies stimmt so aber nicht. «Jeder Mensch reagiert anders auf Lebensmittel. Der eine verträgt keine Tomaten, während ein anderer keine Steinpilze essen sollte», erklärt Monica Stiefel. Wenn also ein Patient zu 5-Cyclus kommt, wird eine Stoffwechselanalyse durchgeführt. Um dann abnehmen zu können, muss man einfach bestimmte Lebensmittel weglassen, kann ansonsten aber viel essen. Diese Stoffwechselana-

ein eingespieltes team: Monica stiefel (Mitte), dr. Zhigui hauser-Pan (links) und Assistentin, Cleo schweizer

lyse wird mit Akupunktur kombiniert und führt deswegen zu mehr Erfolg. «Wer nur schlecht verzichten kann, dem kann auch geholfen werden. Mit kleinen Goldnadeln wird der Suchtnerv akupunktiert, so, dass man sich besser beherrschen kann», so Monica Stiefel. 5-Cyclus ist mittlerweile zu einer beliebten Adresse geworden. Monica Stiefel und ihr Team freuen sich, Sie begrüssen zu dürfen.

5-Cyclus GmbH Steinwiesstr. 4 8032 Zürich Telefon 044 888 66 90 www.5-cyclus.com info@5-cyclus.com


G e s u n d h e i t / P u B L i R e P O R tA G e n

Quartal Coaching® bei Vitality Stream Ziel von Vitality Stream ist, den Menschen die Freude an der Intelligenten Bewegung, an der richtigen Entspannung und der richtigen ErnährungsMENGE zurückzugeben.

steve hiestand, CeO (rechts) und ueli schweizer, Wissenschaftlicher Leiter

Bewegung, Entspannung und Ernährung gehören zu den wichtigsten Punkten im Leben. Mit ihnen steigern wir unsere Arbeitsfähigkeit, führen glückliche Beziehungen und fördern unsere Gesundheit. «Leider tendiert unsere Gesellschaft immer mehr dazu, diese Punkte zu vernachlässigen oder gar ganz zu unterdrücken», kritisiert Steve Hiestand, Geschäftsführer und Inhaber Vitality Stream und Personal Trainer. Das

Der 1. Schritt dieser wertvollen Erkenntnis beinhaltet Messungen verschiedener Körperfunktionen (Körperzusammensetzung (Muskel- und Fettgewebe), Erholungsfähigkeit und körperliche Leistungsfähigkeit (VO2max). Damit wird der aktuelle gesundheitliche Zustand festgelegt. «Dann machen wir eine individuelle Empfehlung, wie die tägliche Bewegung, Entspannung und Ernährung des Klienten im nächsten Quartal aussehen soll», erklärt der Personal Trainer. Im Quartal Coaching® bei Vitality Stream inbegriffen sind: vier Messungen im Jahr inkl. Empfehlung, pro Monat eine 30-minü-

tige klassische Massage oder Klangmassage, 312 Gruppenstunden im Jahr sowie diverse Sport-Treffen. Selbsterfahrungsbericht «Ganz ehrlich, ich bin wohl der grösste Sportmuffel, der in diesem Land rumläuft. Nun bin ich aber «Versuchskaninchen» beim Quartal Coaching®. Ich weiss, dass ich total unfit bin und die Pölsterchen, die sich an Hüft und Bauch angesetzt haben, nerven mich schon. Nun wage ich mich also und sehe den Tatsachen in die Augen. Nach einer Stunde verschiedener Tests (darunter musste ich mich auch auf dem Hometrainer abstrampeln) liegen die Ergebnisse vor. Das Fett müsste ich um 9 Prozent reduzieren, meine Leistungsfähigkeit um etwa das Doppelte steigern und auch meine Erholungsfähigkeit könnte noch besser sein. «Mit mindestens 5

Stunden Bewegung in der Woche (sei es Spazieren, Velofahren, Schwimmen – aber alles muss gemütlich gemacht werden!) kannst du deine Werte erheblich verbessern», erklärt Steve Hiestand. Nun, ob ich die 5 Stunden einhalten werde, weiss ich noch nicht, aber fest steht, dass ich anfangen werde, mich zu bewegen. Und mit einem so sympathischen Personal Trainer könnte das sogar noch Spass machen... In drei Monaten sehen wir, wie die nächsten Tests ausfallen – ich bin gespannt.» Carole Bolliger, Redaktorin

Moosacherstrasse 4 8804 Au Telefon 043 833 05 30 info@vitalitystream.ch www.vitalitystream.ch

Tantra – Sinnlich berühren und berührt werden Unter Tantra-Massagen werden gemeinhin Ganzkörpermassagen in einem sinnlichen Ambiente mit Kerzenlicht, sanfter Musik und Räucherstäbchenduft verstanden. «Tantra ist für mich die höchste Form der Energiearbeit. Da die sexuelle Energie durch alle Chakren (Energiezentren) gelenkt und im Herzen verbunden wird, stellt sie ein enormes Potential an Energie dar», sagt Susanne Derrer, ausgebildete Tantramasseurin. Auch wenn die Gesellschaft dieses Thema gerne verschweige, sei die Sexualität ein Teil des Menschen und gehöre zur Natur des Lebens. «Ich will Frauen helfen, sich und ihren eigenen Körper besser kennen zu lernen», erklärt sie. Das fördere die Selbstachtung und unterstütze den Selbstfindungsprozess. Susanne Derrer stellt klar: «Tantra-

rituale sind intim, aber ohne Sex. Es geht dabei um Erweiterung der Selbsterfahrung durch seine Sinne und nicht um eine Triebbefriedigung.» Speziell für Frauen «Eine gesunde und individuelle Form der Berührung zwischen Menschen zu finden, welche den Weg des Herzens einschliesst, das ist meine Motivation», erklärt die Masseurin. Deshalb möchte sie speziell für Frauen einen geschützten Raum öffnen, um sich selbst von Frau zu Frau, frei von Beziehungsaspekten besser kennen zu lernen und diese Erfahrungen auch nach «aussen» zu tragen. «Auch für Paare kann es eine tiefe Bereicherung sein, diese andere Art der Kommunikation über die Sinne zu erleben», ist Susanne Derrer überzeugt. Berührungen, die spielerisch verwöhnen und den

Partner in seinem tiefsten Innern berühren, dies biete Tantra. Mit Federn, Tüchern, div. Aromaoelen werden Sie auf eine Reise durch Ihren Körper getragen und mit Ihren Energiezentren in Kontakt gebracht. «Durch die Nähe kann der Wunsch aufkommen, sich selbst zu berühren und dieser darf und soll sich auch entfalten, dies im Rahmen des achtsamen Umgangs und mit dem nötigen Respekt gegenüber persönlichen Grenzen natürlich», erklärt Susanne Derrer. Weitere Massagen Die 33-Jährige bietet neben Tantra auch Klassische Massage, Hot Stone Massage oder Kräuterstempel Massage an oder macht Terraquant Therapy. Zudem berät Sie in Ernähungs- und Diätfragen und macht Astrologische Beratung.

Lassen Sie sich dazu verführen, sich berühren zu lassen...

Art of Senses Glarnerstr. 21c 8854 Siebnen Telefon 076 475 11 16 www.artofsenses.ch susannederrer@yahoo.de

13


Bärlauchglace auf Käse-Chips

von Betty Bossi

Bild:© BettyBossi.ch

Genuss & Gastronomie

zutaten: Bärlauchglace · 25 g Bärlauch, fein geschnitten · 50 g Jungspinat, fein geschnitten · 1 EL Weisswein · 0.25 TL Salz · wenig Pfeffer

700 Whiskies Dorfgasse 27 8810 Horgen Mi – Fr 12 -18 h Sa 11 – 16 h

www.eddies.ch 043 244 63 00

· 1 dl Rahm, flaumig geschlagen zutaten: Käse-Chips · 40 g Parmesan, fein gerieben zubereitung Bärlauchglace

· Backen: ca. 5 Min. in der Mitte des

· Bärlauch und Spinat mit dem Wein

auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.

pürieren, würzen, Masse ca. 1 Std.

· Herausnehmen, Backpapier vom

anfrieren, Schüssel herausnehmen,

Blech ziehen, Käserechtecke ca.

Masse mit dem Schwingbesen kräf-

1 Min. abkühlen. Mit einem Spachtel

tig durchrühren.

sorgfältig vom Papier lösen, sofort

· Rahm sorgfältig unter die Masse

über ein Wallholz legen, leicht an-

ziehen, zugedeckt im Tiefkühler ca.

drücken und auskühlen lassen.

3 Std. gefrieren.

· Servieren: Glace ca. 30 Min. vor

Käse-Chips

dem Servieren in den Kühlschrank

Vier Rechtecke von je ca. 5x15cm

stellen. Herausnehmen, mit dem

auf ein Backpapier zeichnen. Papier

Glaceportionierer Kugeln formen. Je

wenden, auf einen Blechrücken le-

eine Kugel auf einem Käse-Chip an-

gen. Parmesan auf den gezeichneten

richten.

Rechtecken gleichmässig verteilen.

Rezept für 4 Personen

S E E R E S T A U R A N T, L O U N G E & B A R

Ihr

L’ O g e n p l a t z

in

Horgen

am See

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und reservieren Sie Ihren L’ogenplatz unter 044 725 25 25. L’O, Bahnhofstrasse 29, CH-8810 Horgen, +41 44 725 25 25, restaurant@lo-horgen.ch, www.lo-horgen.ch

14


« c o o k m a l » …w a s v o m g r i l l

Wenn der Frühling in der Küche Einzug hält… Gitzirollbraten auf Frühlings-Gemüseallerlei 1 ausgelöste Gitzischulter 2 EL geröstete, gehackte Pinienkerne 4 kleingeschnittene Dörrtomaten 1 Bund gehackte ital. Petersilie 1 EL Ricotta schwarzer Pfeffer, Meersalz, Olivenöl ½ dl Weisswein (Chasselas) 1 dl Bratenjus 1 TL Butter 1 Bund Karotten 100 g Erbsen 4 grüne Spargelspitzen 1 kleiner, runder Fenchel 1 Frühlingszwiebel 2 EL Gemüsebouillon schwarzer Pfeffer, 1 TL Kräutersalz 1 EL Haselnussöl 1 Bund feingeschnit. Schnittlauch

Gitzirollbraten • Für die Füllung Pinienkerne, Dörrtomaten, gehackte Petersilie, Ricotta und Pfeffer mischen. • Die Gitzischulter auslegen und kräftig mit Pfeffer und Salz würzen. Mit Füllung belegen, satt einrollen und mit Küchenschnur zusammenbinden. • Backofen mit Bräter auf 220  °C vorheizen. Olivenöl im Bräter erhitzen und Schulter 20 Min. darin braten. Braten immer wieder mit Öl übergiessen. • Fleisch aus Bräter nehmen und auf Kuchenblech 10 Min. stehen lassen. • Ofen auf 80  °C zurückstellen und bei offener Ofentür abkühlen lassen. Fleisch zurück in den Bräter legen und mind. 30 Min. gar ziehen lassen. • Fett mit Küchenpapier aus dem Bräter tupfen. Bratensaft mit dem Weisswein und dem Bratenjus ablöschen. Durch ein Sieb in eine Saucenpfanne passieren. Jus zur Hälfte einkochen und vor dem Servieren mit einer Butterflocke aufrühren. Frühlings-Gemüseallerlei • Karotten im Salzwasser 5 Min. kochen. Aus dem Wasser nehmen, im kalten Wasser abschrecken und mit einem Küchenpapier die Haut abstreifen. • Erbsen zusammen mit den Spargelspitzen im kochenden Salzwasser 3 Min. blanchieren.

• Fenchel und Frühlingszwiebel kleinschneiden. Zusammen mit der Gemüsebouillon zugedeckt weichdämpfen. • Erbsen, Spargelspitzen und Karotten dazugeben, mit Pfeffer und Kräutersalz würzen und mit Haselnussöl und Schnittlauch verfeinern.

Olivenöl zum Bepinseln Salz, schwarzer Pfeffer Tzatziki 360 g griechischer Jogurt nature 4 Knoblauchzehen, gepresst 4 EL Olivenöl Salz, schwarzer Pfeffer 1 EL Weissweinessig

Poulet mit Zitrone, Salbei, Weisswein und Frühlingszwiebeln 1 Schweizer Poulet ca. 1200 g Salz, Pfeffer aus der Mühle 2 Knoblauchzehen, ½ Bund Salbei 1 unbehandelte Zitrone 1 Bund Frühlingszwiebeln 3 EL Olivenöl, 3 dl Weisswein 1 TL Paprikapulver edelsüss

• Poulet von innen und aussen salzen, pfeffern und in Bräter geben. Knoblauch schälen und sehr fein würfeln, Salbeiblätter fein schneiden, Zitrone heiss abwaschen, die gelbe Schale dünn abschneiden und den Saft auspressen. Frühlingszwiebeln putzen und klein schneiden. • Knoblauchwürfel mit Salbei, Olivenöl und Paprikapulver verrühren, das Poulet damit einstreichen. Frühlingszwiebeln, Weisswein und Zitronensaft und Schale um das Poulet verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 175 °C 60-75 Minuten garen.

GRILLIERTE LAMMKOTELETTS MIT TZATZIKI-AUBERGINEN

600-800 g Lammkoteletts 1/2 TL Salz, schwarzer Pfeffer Korianderzweige zum Garnieren Marinade 180 g griechischer Jogurt nature 1 Zitrone, Schale und Saft 2 EL Olivenöl 1 EL Koriander, fein gehackt 1 Peperoncini, fein gehackt 1/4 TL Zimtpulver 1/4 TL Paprikapulver edelsüss Auberginen 3-4 Auberginen, der Länge nach in ca. 5 mm dicke Scheiben geschnitten

• Alle Zutaten der Marinade mischen und fein pürieren. Das Fleisch damit bestreichen, zudecken, kalt stellen und mindestens 1 Std. – besser über Nacht – ziehen lassen. Etwa 30 Min. vor dem Grillieren das Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen. • Für das Tzatziki alle Zutaten mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Auberginenscheiben mit Olivenöl bepinseln, mit Salz und Pfeffer würzen und über mittelstarker Glut je Seite 1-2 Min. grillieren. Auf 4 Tellern anrichten und etwas Tzatziki darauf verteilen. • Vor dem Grillieren die Marinade vom Fleisch abstreifen und mit Salz und Pfeffer würzen. Über mittelstarker Glut 3-4 Min. grillieren. Dabei gelegentlich wenden. Neben den Tzatziki-Auberginen anrichten, mit Korianderzweigen garnieren und sofort servieren.

LAMMKOTELETTS AUF RÜHRGEBRATENEN GRÜNEN UND WEISSEN SPARGELN 700 g Lammkoteletts 2 EL Senf scharf ½ TL Salz, schwarzer Pfeffer 2 EL Öl 500 g grüne Spargeln 500 g weisse Spargeln, geschält Kräutervinaigrette 2 EL Kerbel, fein gehackt 2 EL Schnittlauch, fein gehackt 1 Zitrone, Zesten und 2 EL Saft 4 EL Olivenöl, nativ extra Salz, schwarzer Pfeffer

• Die Lammkoteletts mit Senf bepinseln, kurz ziehen lassen. Den Ofen auf 80ºC vorheizen, eine Platte und 4 Teller mitwärmen. Alle Zutaten der Vinaigrette verrühren, würzen. • Lammkoteletts würzen und je Seite ca. 1 Minute in heissem Öl anbraten. Auf vorgewärmte Platte im Ofen geben, ca. 15 Minuten gar ziehen lassen. • Spargeln schräg in dünne Scheiben schneiden, in die Fleischpfanne geben, ca. 5 Minuten rührbraten, auf Tellern verteilen, Koteletts anrichten. Alles mit Vinaigrette beträufeln.

Alle Zutaten sind für 4 Personen berechnet

Gutes Essen macht Freu(n)de

Fleisch & Feinkost, Bäckerei-Konditorei regionale Käsespezialitäten, Vinothek & Bistro || Gotthardstrasse 32 || 8800 Thalwil || Tel. 044 720 36 36 || www.gnusspur.ch

15


T h a lw i l

Kultur in Thalwil Kultur wird in Thalwil gross geschrieben. Verschiedene Vereine bieten Veranstaltungen rund um dieses Thema. Hier werden sie in Kürze vorgestellt. Text : Carole Bolliger

Der Verein Kultur Thalwil versteht sich als Bindeglied zwischen Gemeinde und Öffentlichkeit und als Förderungsmittel für kulturelle Anliegen in Thalwil. Er setzt sich für innovative Kulturpolitik ein. Der Verein ist verantwortlich für den monatlich stattfindenden Kulturstamm sowie für das Kulturlabor. Weitere Infos www.kulturthalwil.ch Der Thalwiler Kulturstamm ist ein Angebot des Vereins Kultur Thalwil, der Stamm selbst ist kein Verein. Interessierte können ohne irgendwelche Verpflichtungen, ohne Mitgliedschaft und ohne Voranmeldung jederzeit – wenn sie gerade Lust haben – daran teilnehmen. Der Kulturstamm trifft sich jeweils am ersten Samstag des Monats um 10.30 Uhr in der Edo-Bar im Sedartis-Forum in Thalwil. Weitere Infos www.kulturthalwil.ch Das Kulturlabor wurde im August 2009 vom Verein Kultur eröffnet. Es dient als Treffpunkt für die Bevölkerung, für Kulturvereine, für Kulturschaffende und Kulturinteressierte aus Thalwil und der Region. Das Kulturlabor ist Ausstellungsraum für bildende Kunst, Fotografie und Comics. Es ist offen für alternative Angebote aus

den Bereichen Musik, Theater, Film und Literatur und ergänzt die bestehenden Kulturinstitutionen in Thalwil. Für Privatoder Firmenanlässe kann das Lokal gemietet werden. Weitere Infos www.kulturlaborthalwil.ch Verein Kulturraum Thalwil Mehr als 500 Vorstellungen und Veranstaltungen aus den Sparten Musik, Film, Theater und Literatur, aber auch Kindernachmittage und Workshops in zehn Jahren. Nicht Mainstream, nicht provinziell – vielmehr ein Programm voller Überraschungen und Entdeckungen. Spannende junge Talente und echte Stars waren Gast im Kulturraum mitten in Thalwil. Ohne Auftrag der öffentlichen Hand, unterstützt durch eine private Mäzenin, hat eine Gruppe kulturbeflissener und engagierter Personen aus der Region den Kulturraum vor zehn Jahren gegründet. Inzwischen ist der Kulturraum Thalwil zu einem anerkannten und beliebten Kultur- und Begegnungsort am linken Zürichseeufer geworden. Ein Raum für Kultur, den weder das Publikum noch die Künstler missen möchten. Weitere Infos www.kulturraumthalwil.ch

Lydia Vetsch Praxis für Chinesische Medizin • Akupunktur, Kräutertherapie dipl. SBO-TCM • Dipl. Pflegefachfrau HF, FA IKP

Alte Landstrasse 127, 8800 Thalwil, Tel. 044 721 21 71, www.tcm-vetsch.ch

16


T h a lw i l

Golf bei jedem Wetter – Indoorgolf im Hotel Sedartis Das Design Hotel Sedartis bietet seinen Gästen den richtigen Mix für erlebnisorientierte und qualitätsbewusste Leute. Mitten in Thalwil mit Sicht auf den Zürichsee ist das Sedartis ein Ort mit spannender Inszenierung für «business, culture and fine food».

Snacks. Neben der Indoor Golf Anlage bietet das Sedartis 40 spannende 4-Stern Design Zimmer und 9 modern ausgerüstete Seminarräume. Dank der optimalen Lage und dem gegenüberliegenden Bahnhof ist das Hotel ab Zürich HB in 8 Minuten erreichbar.

Für Amateure und Profis Im Erweiterungsbau Forum befindet sich eine attraktive Indoor Golfanlage mit zwei Abspielplätzen. Die moderne Anlage bietet Amateuren und Profis die Möglichkeit auf 50 verschiedenen Plätzen auf der Welt zu spielen, aber auch verschiedene Übungsprogramme durchzuspielen. Die Anlage wird auch oft als Rahmenprogramm für Seminare oder Kundenevents gebucht. Dabei können in gemütlichem Ambiente feine Drinks und Snacks genossen werden, während die

Erleben Sie ein begeisterndes Ambiente und Wohlbefinden mit modernem 4-Stern Komfort und professioneller Infrastruktur.

Teilnehmenden fachkundige Instruktionen von einem Swiss Golf Pro erhalten. Vor allem während den regnerischen Tagen ist die Anlage mit Golfern aus der Region ausgelastet. 1-4 Spieler pro Anlage können für 30.– Franken pro Stunde ihr Handicap verbessern. Ein

Putting Green steht zur freien Verfügung und ein Leihset mit Schlägern und Bällen kann für 10.– Franken bei Bedarf zugemietet werden. Im Anschluss an ein erfolgreiches Golfspiel bietet die Edo Bar/Lounge den richtigen Rahmen für einen Drink und kleine

Hotel Sedartis Bahnhofstrasse 15/16 8800 Thalwil Telefon 043 388 33 00 info@sedartis.ch www.sedartis.ch

Hier könnte Ihre Werbung stehen! Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Gerne beraten wir Sie über die verschiedenen Werbemöglichkeiten im Zimmerberg Magazin.

Die Pächter, Hans-Peter Müller und Atchara Reusser verwöhnen Sie mit gutbürgerlicher und Thai-Küche. Telefon 055 214 15 16 | www.zimmerberg-magazin.ch Auch Take Away und Catering. Jeweils vier Mittagsmenüs ab 14.50 Franken zur Auswahl.

Ihr Spezialist für Schnitt und Farbe an der Gotthardstrasse 43 in Thalwil und Sie bekommen eine einmalige Ermässigung von CHF 10.– auf unsere sonst schon sehr günstigen Preise. Öffnungszeiten: Mo-Mi 9-18.30 Uhr \\\ Do 9-20 Uhr Fr 9-18.30 Uhr \\\ Sa 8-16 Uhr

Gotthardtstrasse 43 \\\ 8800 Thalwil \\\ Telefon 044 720 54 34 thalwil@cutandcolor.ch \\\ www.cutandcolor.ch

RESTAURANT HÖFLI Öffnungszeit über Ostern: Karfreitag: 11–23 Uhr, Ostersamstag: 17–24 Uhr Ostersonntag: 11–23 Uhr, Ostermontag: 11–23 Uhr Täglich geöffnet mit speziellen Ostern-Menüs Auch Take Away und Catering. Öffnungszeiten: Monatg bis Freitag: 8–24 Uhr, Samstag: 17–24 Uhr Restaurant Höfli - Farbsteig 17 - 8800 Thalwil - Tel. 044 720 08 28 info@hoefli-thalwil.ch - www.hoefli-thalwil.ch

17


Neue Sommerkollektion – ab jetzt erhältlich Auf das übrige Sortiment gewähren wir ab 18. April 2011 30 % Rabatt.

Selbstgemachten, hochqualitativen Schmuck aus hochwertigem 925 Sterlingsilber, Leder, Perlen und Edelsteine für die Frau von Heute – dies alles finden Sie bei der Edelstern GmbH, die neu in Freienbach zu Hause ist.

Auf 50 m2 werden alle Schmuckstücke und Accessoires schön präsentiert und mit der neuen Getränke-Bar und der gemütlichen Sitzlounge wird das Atelier zum Treffpunkt für modebewusste Frauen wie auch Männer – Man trifft sich bei Edelstern. Lassen Sie sich inspirieren und finden Sie für jede Gelegenheit und zu jedem Lieblingskleidungsstück den passenden handgefertigten Schmuck.

Edelstern GmbH Schmuck & Accessoires Doris Gattiker

Businesspark Wolleraustrasse 41a 8807 Freienbach SZ

079 - 671 04 64 info@edelstern.ch www.edelstern.ch


Reisen und Ausflüge

Die Schweiz entdecken Der Frühling kommt, die Temperaturen steigen, Herr und Frau Schweizer verbringen wieder mehr Zeit draussen und in der Natur. Geniessen Sie die Sonne und Ferienfeeling im wunderschönen Ascona, sausen Sie den Atzmännig hinunter oder entdecken Sie den Zürcher Hausberg.

Ascona – Südländischer Charme Das malerische Städtchen Ascona liegt im Tessin direkt am Lago Maggiore. In gemütlichen Cafés direkt auf der Piazza kann man die Aussicht auf den See bewundern und sich entspannen. Am Nachmittag durch die alten, romantischen Gässchen schlendern und das Einkaufen in den kleinen Boutiquen geniessen. Ascona hat eine der schönsten Buchten der Schweiz, in der man die sonnigen Abende mit einem mediterranen Flair geniessen kann. Auch ist Kunst und Kultur rege vertreten. Der wichtigste Anlass ist das klassische Jazzfestival, welches mitten im Sommer auf

den Strassen in der Stadt statt findet. Für die Freunde der Kunst gibt es in Ascona Museen und Kunstgalerien sowie die bekannte Kirche San Pietro e Paolo, die sich im Zentrum von Ascona befindet. Am Ostersonntag findet ein Big Band Konzert statt, welches aus einem Orchester mit 18 Elementen besteht. Geniessen Sie bei einem romantischen Spaziergang hoch über dem See die Aussicht. Zwischen Palmen und Kastanienbäumen können Sie den Alltag vergessen. Oder erleben Sie Ascona von der anderen Seite und lassen Sie sich die Fahrt mit dem Schiff auf

dem See nicht entgehen. Bestaunen sie das schöne Städtchen mit den kleinen Steinhäuschen und dem türkis

schimmernden See vom Boot aus oder geniessen Sie einfach die Sonne und ein feines Glace am Ufer des Lago Maggiore.

Hausbootferien in Irland Als Kapitän auf Irland’s Wasserstrassen

Wir kennen den Shannon und Erne wie unsere eigene Westentasche ! Kein Führerschein erforderlich ! Geheimtipps: Manor House auf dem Erne, Carrick Craft & Emerald Star auf dem Shannon und Erne. Weitere Highlights in unserem Irland Programm: • Flüge nach Dublin • Attraktive Mietwagenpreise/Autorundreisen • Begleitete Busrundreisen • Cottages für Familien und Fischer Unterkünfte für jedes Budget • Aktivferien • Un Unte terk rkün ünftftee fü PProspekte und Beratung bei IT Ireland Tours GmbH PPredigerplatz 2/6, 8001 Zürichh TTel. 043 222 67 07, Fax 043 222 67 09 www.irlandtours.ch Mail: info@irlandtours.ch w

im Rhythmus der Natur

2.-5. Juni 2011, Wildnis-Safari Sihlwald und Langenberg

Hauptsponsor

Uwe Westphal, Franz Hohler, Greifvögel-Darbietungen, usw. Weitere Informationen: www.wildnispark.ch

19


Bild: © utokulm.ch

Reisen und Ausflüge

Uetliberg – Zürcher Hausberg Der Uetliberg – Hausberg der Stadt Zürich und viel besuchtes Ausflugsziel – eignet sich ausgezeichnet für Wanderungen und ausgedehnte Spaziergänge. Die Albiskette, zu welcher der Uetliberg gehört, bietet eine Fülle an fantastischen Höhenrouten mit grandiosen Ausblicken auf den Zürichsee und auf die Zentralschweizer Alpen. Gemütliche Beizli entlang der Route runden das einmalige Wandererlebnis vor den Toren Zürichs ab. Die legendäre Uetlibergbahn bringt heute die Ausflugsgäste im Halbstundentakt vom Hauptbahnhof Zürich direkt auf den

Berg. Die Höhenroute folgt meistens dem Grat und führt zuerst hinauf auf den UTO-Kulm. Über kunstvoll angelegte Treppenläufe gelangt man wieder hinunter auf einen breiten Wanderweg. Mal durch Wald, dann wieder mit freier Sicht Richtung Süden, verläuft der Wanderweg vorbei am Berghaus Balderen bis zur Felsenegg. Von hier aus führt die Route weiter nach Buechenegg, wo das Restaurant Chnusperhüsli für kulinarische Höhenflüge sorgt. Mit vollem Bauch müssen schliesslich die letzten vier Kilometer bis zum Albispass in Angriff genommen werden. www.myswitzerland.com

Atzmännig – das Freizeit­ erlebnis für gross und klein Sie möchten einen einzigartigen Familienausflug erleben?

die Rigi, den Pilatus und sogar Eiger, Mönch und Jungfrau.

Die Zweiersesselbahn bringt Sie innert 14 Minuten auf die Alp Atzmännig 1200 m.ü.M. Dort geniessen Sie eine herrliche Rundsicht auf Linthebene, Zürichsee, St. Galler-, Appenzeller-, Glarner-, Schwyzer- und BernerAlpen. Bei guter Sicht sieht man

Rodelnd den Berg hinunter Der Atzmännig verfügt über die erste Rodelbahn der Schweiz, welche ab dem 22. April wieder geöffnet ist. Der Start zur Rodelbahn wird mit dem Sessellift erreicht, wobei Sie auch noch den Ausblick in die wunderschöne Al-

Ein Job bei der Kantonspolizei Zürich ist etwas vom Spannendsten und Vielseitigsten, was Sie mit sich und Ihrer Zukunft anfangen können. Die Ausbildung (bei vollem Lohn!) ist anspruchsvoll, der Berufsalltag abwechslungsreich und die Karriere vielfältig. Haben Sie einen Schweizer Pass und sind Sie zwischen 20 und 35 sowie sportlich und gesund? Dann sollten Sie sich näher informieren über diese attraktive Zukunftsperspektive – via Coupon, per Telefon 0800 827 117 oder auf www.kapo.zh.ch

WIR MACHEN SIE ZUM SICHERHEITSFAKTOR. ICH WILL MEHR WISSEN! Senden Sie mir bitte Ihre ausführlichen Informations- und Bewerbungsunterlagen. Anrede

Frau

Herr

Name Vorname Strasse, Nr. PLZ, Ort Ich besitze das Schweizer Bürgerrecht

ja

Einsenden an: Kantonspolizei Zürich, Personalgewinnung, Postfach, 8021 Zürich

20

nein

xyz


Reisen und Ausflüge

penlandschaft geniessen können. Sie stürzen sich alleine oder zu zweit in das Vergnügen. Die Fahrt mit dem Rodelschlitten führt über Bachübergänge, Sie flitzen durch Tunnels und sausen in Steilkurven – ganz egal wie, das Tempo bestimmen Sie selbst. Kinder dürfen schon ab dem dritten Altersjahr mit Mami und Papi mitfahren. Ab acht Jahren dürfen die mutigen Kleinen auch selber die Bahn hinunter flitzen. Weitere Unterhaltung von A-Z bieten die Sportbahnen Atzmännig im Freizeit- oder Seilpark. Vom Streichelzoo über Bull-Riding bis hin zu Bungeejumping findet jeder Besucher etwas. Spatz Männi Erlebnisweg Frechspatz Männi ist klug, mutig und manchmal ganz schön frech und er erlebt viel Spannendes. Auf dem Bilderbuch- und Erlebnisweg können Kinder die Geschichte von Männi erleben und

ihn auf seinen Abenteuern begleiten. Der Erlebnisweg führt von der Bergstation der Sesselbahn zurück zur Talstation. Die reine Wanderzeit beträgt etwa eine Stunde. Auch bietet der Atzmännig eine vielfältige Auswahl an Wanderwegen für die wanderbeigeisterten Gäste. Die Berglandschaft kann man auf den Routen von einer halben Stunde bis hinzu vier Stunden geniessen. Die Wanderwege sind nicht kinderwagentauglich. Ein geeigneter Weg für Kinderwagen ist das asphaltierte Strässchen von der Talstation Atzmännig zur Alpwirtschaft Altschwand. Dauer ca. 30 Minuten. Der Atzmännig ist ein Ausflugsziel der besonderen Art. Jeder findet etwas zum Unternehmen, gross und klein, alle werden begeistert sein. www.atzmaennig.ch

SWISSTRAILS À LA CARTE IHR WUNSCHPROGRAMM 2011 VELOLAND

ils Neu! Weekend Tra

s Neugierige: Jede Das Angbeot für e tt Mi s bi l ri e Ap Wochenende, Mitt ige st ün sg ei pr d un e Oktober, spannend für Velofahrer, Weekend-Angebote Wanderer, Skater Mountain-Biker, r geeignet auch und Kanuten. Supe Vereinsausflüge. für Firmen- und

JETZT BUCHEN AUF WWW.SWISSTRAILS.CH: ★ 9 nationale Veloland-Routen ★ 3 nationale Mountainbikeland-Routen ★ 7 nationale Wanderrouten ★ Über 600 Unterkünfte ★ Täglicher Gepäcktransport

T 043 422 60 22 • WWW.SWISSTRAILS.CH

Neuheit Mazda 5

Sportlich, Markant, Unverwechselbar – der Mazda 2 Bei ”Di alt Fabrik“, 8820 Wädenswil Tel.: 044 783 96 00 info@deltagarage.ch

www.deltagarage.ch

21


Sommer 2011

Reisen und Ausflüge

larn im G

erland

autof

rei

Braunwald.ch Die Ferienregion am Klausenpass

Zirkuslager Klettercamp Erlebniswoche

Sommercamps Braunwald Gemeinsam die Natur entdecken, singen am Lagerfeuer und schlafen im Tipi. Eltern aufgepasst, das Sommercamp ist nur den Kindern vorbehalten. Diese werden von fachkundiger Lagerleitung betreut, geniessen Verpflegung und Unterkunft im Tipilager. Ob sie im Klettercamp alles rund ums Klettern lernen oder beim Zirkuslager mit der Familie Mugg Kunststücke einstudieren – ein einzigartiges Sommererlebnis für Kinder und Jugendliche ist garantiert. In der Erlebniswoche dürfen die Eltern ausnahmsweise mit.

Klettercamp vom 18. bis 23. Juli 2011 Zirkuslager vom 25. bis 30. Juli 2011 Erlebniswoche vom 1. bis 5. August 2011

Das reinste Sommererlebnis . . .

Sommercamps 2011 Braunwald-Klausenpass Tourismus AG CH - 8784 Braunwald Telefon +41 (0)55 653 65 65 info@braunwald.ch www.braunwald.ch

Das Tipilager kann auch für den individuellen Anlass gebucht werden: das etwas andere Geburtstagsfest, ein Familienfest in der freien Natur oder Vereinsausflüge und Schullager der besonderen Art. Das Tipicamp verfügt über fünf Tipis, einen geräumigen Platz zum Spielen, Feuerstellen, einen Küchenunterstand zum Grillieren und einen gedeckten Essplatz.

Unter freiem Himmel am Lagerfeuer – das reinste Sommererlebnis . . . Anmeldung und weitere Informationen: Braunwald-Klausenpass Tourismus AG CH-8784 Braunwald Telefon +41 (0)55 653 65 65 Fax +41 (0)55 653 65 66 info@braunwald.ch · www.braunwald.ch

larn im G

erlan

d

autof

rei

Jahresprogramm 2011

Haas-

Busreisen Wir freuen uns auf SIE! Haas-Busreisen 8820 Wädenswil Tel. 044 780 29 93 info@haas-busreisen.ch

22

22. April - 25. April 2011

4 Tage

Wiener Nostalgie

Fr. 545.-

24. Mai - 28. Mai 2011

5 Tage

Fischerfest Kroatien Vsar

Fr. 595.-

02. Juni - 05. Juni 2011

4 Tage

Auffahrt Dresden

Fr. 595.-

10. Juni - 13. Juni 2011

4 Tage

Genuss im Dreierpack Kärnten

Fr. 485.-

11. Juni - 18. Juni 2011

8 Tage

Kreuzfahrt im östl. Mittelmeer

ab Fr. 1‘595.-

16.- 23. Juli – 23.- 30. Juli 2011

7/14 Tage Badeferien Caorle (Italien)

Fr. 895.-/1‘590.-

29. Juli - 01. August 2011

4 Tage

Flandern Brüssel Brügge Gent

Fr. 485.-

06. - 13. August 2011

7 Tage

Blumencorso Seefeld (Tirol)

Fr. 925.-

14. - 18. August 2011

5 Tage

Military Tattoo Edinburgh

Fr. 945.-

25. - 28. August 2011

4 Tage

Bad Füssing Bayern

Fr. 595.-

17. - 18. September 2011

2 Tage

Ochsenhausen Öchslebahn

Fr. 245.-

22. - 25. September 2011

4 Tage

Gardasee Kultur Küche Keller

Fr. 465.-

24.09.-01.10.11 – 01.10.-08.10.11

7/14 Tage Badeferien Roses (Spanien)

Fr. 740.-/1‘205.-

06. - 09. Oktober 2011

4 Tage

Budapest klassisch

Fr. 515.-

22. - 23 Oktober 2011

2 Tage

Saisonschlussfahrt

Fr. 280.-

12. - 19. November 2011

8 Tage

Tunesien Rundreise

Fr. 985.-

Dezember 2011

Diverse Weihnachtsmärkte (Programm folgt)

30.12.2011 - 01.01.2012

3 Tage

Silvester-Reise mit Galabüffet Musik / Show in Hockenheim

Fr. 495.-

31.12.2011 - 01.01.2012

Abend

Silvester-Abend in Benken

Fr. 105.-


Bild: © Egli Jona AG

Bild: © Egli Jona AG

Bild: © Egli Jona AG

Haus und Garten

Gartengestaltung

Bild: © Egli Jona AG

Sie gehen über den warmen Holzfussboden und legen sich auf den Liegestuhl, der unter einem grossen Baum steht. Die Blätter rascheln im lauen Wind und Sie blicken über den Rasen zum kleinen Teich. Ein schön gestalteter Garten kann eine richtige Oase sein. Ein Ort der Stille, wo man die Anstrengungen des Alltags hinter sich lassen kann.

Gärtnerei

Floristik

Bernhard Schmid, Geschäftsführer Bacher Outdoor Living in Langnau am Albis im Interview.

www.automover.ch

Fam. Rusterholz · Wiesengrund 1 · 8824 Schönenberg Tel. 044 788 16 65 · www.bluemehof.ch

Bernhard Schmid. Welche Bedeutung hat der Garten in unserer heutigen Zeit? Der Garten und die Terrasse haben als erweiterten Wohnraum stark an Bedeutung gewonnen. In hektischen Zeiten zieht man sich gerne zurück und geniesst das Zuhause. Ein schöner Garten oder eine schöne Terrasse sind dabei sehr zentral.

Geniessen Sie doch Ihre Freizeit…

Sonntag, 1. Mai 2011

Tag der offenen Tür ab 10.00 Uhr Blumen- und Pflanzenschau, Pflanzenschutz Beratungstag, Unterhaltung, Wettbewerb, Festwirtschaft

Garten- und Forstgeräte

Rasenmäher, Trimmer, Kettensägen usw. Walter Hartmann Bruggetenstrasse 8 8833 Samstagern Tel. 044 784 03 73 www.bamag-samstagern.ch

23


Bild: © Egli Jona AG

Bild: © Egli Jona AG

Bild: © Bacher Outdoor Liviing

Bild: © Egli Jona AG

Bild: © Egli Jona AG

Bild: © Egli Jona AG

Haus und Garten

Welche Gartentypen sind denn im Moment besonders beliebt und was ist Trend? Im Moment sind moderne Gärten sehr gefragt. Diese bestechen durch ihre Schlichtheit und Pflegeleichtigkeit.

Wie wird ein Garten zum Kraftort? Worin besteht das Geheimnis eines gut gestalteten Gartens? Der Besitzer muss sich darin wohlfühlen. Für den einen ist es ein Gartenteich, in dem er die Fische beobachten kann, für den anderen ein Rosenbeet, welches er hegen und pflegen kann und sich dann an den Blüten erfreut.

Sie suchen noch das perfekte Ostergeschenk? Sträusse, Gestecke oder Accessoires? Ein Besuch bei uns lohnt sich, wir haben das Passende für Sie. In unserem breiten Saisonangebot, zwischen Osterhasen und Tulpen, finden Sie bestimmt etwas für jeden Anlass. Wir erfüllen Ihre Wünsche ganz individuell. Kreativ, unkonventionell und persönlich – das sind unsere Stärken. Ueli Müller Blumengeschäft Zugerstr. 25, 8820 Wädenswil, Telefon 044 780 44 75

24

Ein guter Garten wirkt harmonisch und ist nicht überladen. Was empfehlen Sie, wenn die Bauherrschaft zwar einen Garten wünscht, aber möglichst keinen Pflegeaufwand haben möchte? Wenn ein Garten so bleiben soll, wie er erstellt wurde, geht es nicht ohne Pflegeaufwand. Dieser kann jedoch mit geschicktem Material und Pflanzenwahl minimiert werden und dann gibt es ja immer noch die Möglichkeit, den Garten pflegen zu lassen. Was ist bei der Planung des Gartens besonders wichtig? Dass die Nutzung des Gartens den Wünschen der Kunden entspricht. Wir versuchen immer, den Garten als erweiterten Wohnraum zu planen, sprich dass er auch vom Innenraum her gesehen eine Attraktion ist.


Haus und Garten

Veredeln Sie Ihre Osterdekoration mit einem schönen Frühlingsblumen-Arrangement. Weisse Orchideen, Dillanziapflanzen, Perlen und Schneckenhäuschen – natürlich alles farblich aufeinander abgestimmt – geben Ihrer Osterdekoration das gewisse Etwas. Mit viel Liebe und Kreativität machen wir auf Wunsch auch andere Arrangements. Ein speziell schönes Geschenk zu Ostern. Floristik Art, Kirchstr. 7, 8805 Richterswil Telefon 043 844 60 65, blumen@floristikart-richti.ch, www.floristikart-richti.ch

Welche Rolle spielt die Beleuchtung? Mit guter Beleuchtung kann man den Garten im Dunkeln zusätzlich inszenieren. Heute gibt es gute LED-Spots für den Aussenbereich, die wenig Strom verbrauchen. Wichtig ist, dass man auf die Nachbarn Rücksicht nimmt. Selten stehen einem hunderte von Quadratmetern zur Verfügung. Mit welchen Tricks kann ein kleiner Garten oder

eine kleine Terrasse schön und möglichst geräumig gestaltet werden? Ein paar bepflanzte Gefässe, ein schöner Bodenbelag und gemütliche Gartenmöbel machen schon sehr viel aus und können auch aus einer kleinen Fläche eine Oase machen. Zu welchem Zeitpunkt in der Bauphase sollte man mit der Gartenplanung beginnen? Am Besten gleich bei der Planung des Neubaus, damit auch

das entsprechende Budget einkalkuliert werden kann. Für wen lohnt sich die Beratung durch einen Gartengestalter? Eigentlich für alle, die Wert auf einen schönen und durchdachten Garten legen. Ein Haus zu bauen, ist eine kostenintensive Angelegenheit. Wenn nun das Budget knapp wird, kann der Garten auch später gemacht werden? Im Prinzip schon. Man muss sich

aber bewusst sein, dass man zweimal Geld dafür ausgibt. Das erste Mal für eine günstige und das zweite Mal für eine schöne Lösung. Das könnte man sich eigentlich sparen. Und zum Schluss: Was ist Ihr persönlicher Gestaltungstipp für den Garten? Feinsteinzeugplatten sind gross am Kommen. Sie sehen aus wie Naturstein, sind aber pflegeleichter und können einen Garten oder eine Terrasse optisch aufwerten.

Industriestrasse · Unmittelbar bei Autobahnein-/ausfahrt Bad Ragaz · Genügend Parkplätze vorhanden CH-7310 Bad Ragaz · Tel. 081 302 30 80 · Fax 081 302 39 39 · rattan@spin.ch Öffnungszeiten: Mo bis Fr 13.30 – 18.00, Sa 10.00 – 12.00, 13.30 – 16.00, Dienstag geschlossen

www.rattan-forum.ch 25


H a u s u n d G a r t e n / P u b l i r e p o r ta g e n

«Zusammenspiel von Theorie und Praxis garantiert Wunschresultat» Das Grüne beginnt gleich beim Betreten des Gartens... «Und da, oder vielleicht sogar besonders da, soll die Behaglichkeit speziell hoch sein», sagt René Altorfer, Gründer und Mitinhaber A & W Garten GmbH. Vor zwei Jahren gründete der Ingenieur zusammen mit dem Gartenbau-Polier, Marco Winiger die Firma in Richterswil. «Nur das Zusammenspiel von Theorie und Praxis bis zur Fertigstellung garantiert ein wunschgerechtes Resultat», ist René Altorfer überzeugt. Deshalb

haben sich die beiden jungen, aber erfahrenen Garten-Fachmänner zur ganzheitlichen Auftragserledigung bekannt. «Die Planung allein ist kein Garant für ein optimales Resultat, deshalb machen wir von Anfang bis zum Schluss, von A bis Z alles selber», erklärt Marco Winiger. Somit haben Sie als Kunde nur eine Ansprechsperson. Die beiden legen sehr grossen Wert auf das Material und die Nachhaltigkeit. «Wir arbeiten nur mit hochwertigen Materialien.»

Allem voran wollen René Altorfer und Marco Winiger zufriedene Kunden «mit denen wir eine kontinuierliche Geschäftsbeziehung über Jahre aufbauen dürfen.» Dafür setzen sich die beiden naturbezogenen, bodenständigen Männer mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Kräften und Mitteln ein. «Wir legen Wert darauf, dass der Garten und die Architektur der Liegenschaft eine optische Symbiose bilden.» Topographie ist sehr wichtig «Aus unserer Ausbildung und Erfahrung haben wir gelernt, dass zuerst die topographischen Verhältnisse mit den Kundenvorstellungen koordiniert werden müssen», so Marco Winiger. Denn was nütze ein Teich am tiefsten Platz, wo er gar nicht gesehen werde? «Wir berücksichtigen die Wünsche unserer Kunden und optimieren diese in Absprache

mit ihnen zu den Voraussetzungen, die das Gelände bietet.» Um den Kundenwünschen optimal zu entsprechen, können teilweise auch umfangreiche Terrainanpassungen die richtige Lösung darstellen. Aus ihrer langjährigen Erfahrung mit zum Teil besonders anspruchsvollen Kunden wissen René Altorfer und Marco Winiger genau, was Sie und Ihr Garten brauchen. Lassen Sie die Profis Ihren Garten verschönern.

Untere Schwandenstr. 9 8805 Richterswil René Altorfer 079 882 80 82 Marco Winiger 079 882 80 88 www.a-w-garten.ch a-w-garten@gmx.ch

Gartenplanung für zwei Franken pro Quadratmeter Um Gartenplanung zugänglich und erschwinglich zu machen, hat die Landschaftsarchitektin Kerstin Eichler für Sie ein interessantes Konzept entwickelt: Gartenplanung für zwei Franken/ m2 zuzüglich Anfahrtskosten für ein einstündiges Beratungsgespräch vor Ort. Für Garten- und Terrassenbesitzer, die sich seit

26

Jahren allein liebevoll um die Gestaltung ihres Paradieses kümmern, doch mit dem Ergebnis nicht ganz zufrieden sind, könnte dies eine attraktive Lösung sein. Auf diese Weise möchte Kerstin Eichler die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Landschaftsarchitekten für jedermann zugänglich machen.

Ihre Mithilfe ist gefragt Dieses Angebot erfordert jedoch die Mithilfe des Kunden. «Damit ich einen auf die Bedürfnisse zugeschnittenen und gestalterisch ansprechenden Plan erarbeiten kann, brauche ich vom Kunden verschiedene Unterlagen. Dazu gehört: ein Aufmass des zu gestaltenden Geländes, Fotos aus verschiedenen Perspektiven und mit verschiedenen Blickrichtungen in das Gelände sowie eine Sammlung von Fotos, Ausschnitten aus Gartenzeitschriften oder Büchern. Dies sind für mich wichtige Aussagen zur Architektur des Gebäudes, zum ästhetischen Empfinden des Kunden, was ihm gefällt oder auch überhaupt nicht zusagt», erklärt Kerstin Eichler und verweist auf Ihre «Checkliste für Gartenplanung», die Sie unter www.eichler-gartendesign.ch finden können.

Und das bekommt der Kunde: Ein Beratungsgespräch sowie innerhalb von drei bis vier Wochen einen farbigen Masterplan mit dazugehörigem Erläuterungsbericht, der die vom Gartenbesitzer interpretierten Wünsche und Bedürfnisse beinhaltet. Weitere Informationen zum Leistungsumfang und zur Person finden Sie unter www.eichler-gartendesign.ch Kerstin Eichler freut sich, Ihnen dabei helfen zu können, Ihren Garten zu Ihrem eigenen Paradies zu gestalten.

Kerstin Eichler Dipl.-Ing.(FH) Landschaftsarchitektin

Im Leemann 4, 8805 Richterswil Telefon 043 536 95 28 Natel 079 706 03 43 info@eichler-gartendesign.ch


H a u s u n d G a r t e n / P u b l i r e p o r ta g e n

Traumgarten – Das Paradies in Thalwil Der ultimative Ort für Ihren Anlass. Ob Geburtstagsparty, Hochzeitsapéro, Ausstellung, Modeschau, Vortrag, Geschäftsessen oder um mit Freunden in idyllischer Atmosphäre zu feiern – im Traumgarten von Baumann baut Gärten AG in Thalwil wird Ihr Fest bestimmt zu einem unvergesslichen Anlass. «Der grosszügige Gartentraum mit der vielfältigen Pflanzenwelt hat eine Gesamtfläche von 10 000 m2», sagt Andreas Baumann, während er durch das Paradies führt. Dieses besteht aus vielen kleinen und grösseren Plätzen, Wegen, lauschigen Gartenlauben sowie einem Palmengarten, einem gedeckten Holz-Pavillon, einer kleinen Teichbar und einem gepflegten weissen Partyzelt. Je nach Konzept kann der Traumgarten für Anlässe bis 500 Gäste gemietet werden. Der Veranstaltungspartner FIESTA AG (www.

fiesta.ch oder info@fiesta.ch) berät Sie gerne betreffend Cateringpartner und Eventmöglichkeiten. Eine frühzeitige Reservation lohnt sich. Gartenbau und Gartenpflege Kein Plätzchen zu klein, ein Gärtlein zu sein. Nach diesem Motto arbeitet die Baumann baut Gärten AG. «Für jedes gartengestalterische Vorhaben finden Sie in

uns den richtigen Partner: wir haben Fachkenntnisse und Erfahrung im Umgang mit Boden, Pflanzen, Natursteinen, Holzund Betonprodukten», erklärt Andreas Baumann, der das Familienunternehmen in der dritten Generation seit 1997 führt. Mit seinen motivierten, gut ausgebildeten Gartenbauern und einem leistungsfähigen, bestens gewarteten Maschinenpark realisieren

sie sämtliche Garten- und Umgebungsanlagen. «Vom kleinen Vorgarten bis hin zur grosszügig angelegten Wohnüberbauung füh­­ren wir sämtliche Arbeiten speditiv und einwandfrei aus.» Eine der Stärken von der Baumann baut Gärten AG ist die Gartenpflege. Ob klein oder gross, einmalig oder im Pflegeabo: sorgfältig, professionell und fachgerecht führen die Gartenprofis Ihren Auftrag aus, für jedes Budget und jeden Anspruch. Andreas Baumann und sein Team freuen sich auf Sie.

Zürcherstrasse 63 8800 Thalwil Telefon 044 720 80 12 info@gaerten.ch www.gaerten.ch

Wenn die Terrasse zur Wohlfühloase wird... Holztische in allen Grössen und Formen, Stühle, Ratanmöbel, Sonnenschirme, Wohlfühlmöbel und unzählige Accessoires stehen im Showroom im obersten Stock. Ein wahres Paradies für Gartenliebhaber. Doch nicht nur Hausbesitzer mit Garten kommen hier auf ihre Kosten, auch Herr und Frau Schweizer mit Terrasse findet hier alles, was das Herz begehrt. «Mit über 30 Jahren Erfahung haben wir uns auf die Terrassen- und Balkongestaltung spezialisiert und bieten einen Vollservice, von der Beratung über Ausführung bis zur Pflege – alles aus einer Hand», sagt Geschäftsführer Bernhard Schmid. Mit wenig Aufwand und innert kürzester Zeit lasse sich jede Terrasse in eine individuelle Wohlfühloase verwandeln. Vor Ort kann man praktisch alle Materialien und Gestalungselemente ansehen und ausprobie-

ren. Bringen Sie einen Grundrissplan und ein paar Situationsfotos und die Spezialisten von Bacher Outdoor Living erarbeiten auf Grund Ihrer Wünsche einen kostenlosen Gestaltungsund Kostenvoranschlag. «Ist die Terrasse erstmal geplant, realisieren wir in kurzer Zeit Ihre Traumterrasse», so Schmid. Bodenbeläge Der Bodenbelag ist ein zentrales Element der Terrassengestal-

tung. Denn er hat nicht nur optische Aufgaben, sondern muss auch die Entwässerung sicherstellen. Seit kurzem gibt es Feinsteinzeugplatten für den Aussenbereich. «Die sind nicht nur frostsicher, sondern auch optisch ein Highlight.» Dazu komme, dass diese Beläge nicht viel teurer als herkömmliche Zementplatten seien. Im Trend liegen Holzbeläge. Denn Holz ist sehr angenehm,

um darauf barfuss zu gehen. «Es wird im Sommer nicht zu heiss und lässt sich wunderbar mit Kies oder extensiver Begrünung kombinieren.» Auch auf Balkon und Terrasse müssen Sie nicht auf Pflanzen verzichten. Bei Bacher Outdoor Living finden Sie neben den Standardpflanzen auch einige Juwelen der Pflanzenwelt, die in Gefässen sehr gut gedeihen. Lassen Sie sich inspirieren.

Spinnereistr. 3 8135 Langnau am Albis Telefon 044 714 70 70 info@bacher-gartencenter.ch www.bacher-gartencenter.ch

27


Bild: © velux.de

Bild: © velux.de

Haus und Garten

Text : Carole Bolliger

Durchblick nach oben

Viel Licht und frische Luft sind Grundbedürfnisse des Menschen. Abends vom Bett aus in die Sterne kucken und morgens von der Sonne geweckt werden – das können Sie mit einem Dachfenster.

Dachwohnfenster spielen bei der Raumplanung unter dem Dach eine ganz bedeutende Rolle. Denn das einfallende Tageslicht wirkt sich unmittelbar auf die vorherrschende Atmosphäre unter der Schräge aus. Je grosszügiger der Lichteinfall, umso heller und freundlicher erscheinen die Räumlichkeiten. Zugleich verleiht das hereinströmende Licht dem Dachgeschoss einen luftigen und geräumigen Eindruck und schafft so ein ange-

nehmes Wohlfühl-Ambiente. Moderne Dachwohnfenster sorgen nicht nur für eine ausreichende Belichtung der Räume, sondern verbessern gleichzeitig auch das Wohlfühl-Klima unter der Schräge. Elektro-Dachwohnfenster von Velux ermöglichen selbst bei Regenwetter regelmässiges Lüften. Ein integrierter Regensensor schliesst das geöffnete Fenster bei Bedarf automatisch. Für noch mehr Komfort sorgen die ersten solarbetriebe-

Umzüge Ihr kompetenter Partner für alle Privat- und Geschäftsumzüge.

Egal wie Sie wohnen . . . Egal wo Sie wohnen . . . . . . wir kümmern uns um Ihren Umzug !

Zügelshop Sie finden in unserem Zügelshop alles Nötige an Pack-, Schutz und Polstermaterial für den sicheren Transport Ihrer Möbel.Schauen Sie vorbei unter www.ulmerumzug.ch. Lagerung Ihre Möbel lagern wir gerne, auch für längere Zeit, in unserem geräumigen Lager in Wädenswil ein. ulmerumzug ag Zugerstrasse 162 8820 Wädenswil Tel. 044 727 37 57 Fax 044 727 37 55 info@ulmerumzug.ch

28

über 30

Jahre

Beratung Planung Verkauf und Monatgen ganze Schweiz

• Fassaden-Elemente • Aussenverkleidungen • Kunststoff-Fenster • Klappladen • Rolladen • Fensterzargen • Fensterbänke • Dachuntersichten • Wintergarten und Verglasungssysteme

• Falt- und Schiebewände • Sitzplatz- und Balkonverglasungen • Aluminium Fensterladen

Hurdnerwäldlistr. 50 8808 Pfäffikon SZ Tel. 055 415 00 20 Fax 055 415 00 21 info@faku-bau.ch www.faku-bau.ch


Haus und Garten

nen Velux-Dachfenster. Sie bieten insbesondere für Bauherren mit Modernisierungsvorhaben eine optimale Lösung. Die Montage durch den Fachmann erfolgt schnell, einfach und kabellos und verschafft den Bewohnern von Dachräumen neuen Komfort bei geringem Aufwand. Die Solar-Dachfenster sind in ihrer Energieversorgung völlig eigenständig und somit unabhängig vom Stromnetz des Hauses. Im Unterschied zu alten Modellen sind moderne Dachwohnfenster hoch wärmedämmend und senken so den Energieverbrauch. Optimalen Lichteinfall und erhöhten Wohnkomfort bieten auch elegante Überfistverglasungen. Bei dieser Variante treffen Fenster auf beiden Dachseiten des Giebels aufeinander und ermöglichen so eine maximale Lichtausbeute sowie beeindruckende Ausblicke in den Himmel. Ob moderne, elektronische oder solarbetriebene Dachfenster oder Überfistverglasungen – der Fenstereinbau unter dem Dach sorgt in jedem Fall für mehr Wohnkomfort. Aus alt wird neu Der Wunsch nach effizienter Dämmung, eine bessere Aussicht auf den Garten oder die umgebende Landschaft oder

eine Verbesserung des Schallschutzes – die Motivation, alte Dachfenster auszutauschen, ist vielfältig. Denn bei alten, zugigen Dachfenstern st das Wohnklima unter der Schräge meist erheblich beeinträchtigt. Oft sind ältere Modelle undicht und entsprechen nicht den Anforderungen an heutige Energiestandards. Dazu kommt, dass sie meistens zu klein und zudem falsch in der Dachstruktur integriert sind, so dass nur wenig Tageslicht eindringen kann. Die Folgen: Der Raum ist zu dunkel, wodurch die Wohnfläche aufgrund der Schrägen noch beengter erscheint. Das Dachgeschoss kann daher kaum als vollwertiger Raum genutzt werden. Wertvolle Wohnfläche geht somit verloren. Die Nachteile alter Modelle lassen sich jedoch mit dem Einbau moderner, den neuesten Energiestandards entsprechenden Dachwohnfenster schnell beseitigen. Fast alle alten Modelle können – unabhängig vom Hersteller – eins-zu-eins gegen neue Varianten getauscht werden. Um die Lichtausbeute im Raum weiter zu erhöhen, lohnt sich eine Erweiterung der Fensterfläche. Dafür gibt es verschiedene Lösungen: nebeneinander als Kastenform angeordnet, durch-

Hier könnte Ihre Werbung stehen! Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Gerne beraten wir Sie über die verschiedenen Werbemöglichkeiten im Zimmerberg Magazin.

Der zentrale Nerv Ihrer Kommunikation!

Professionelle Kommunikationslösungen brauchen einen kompetenten Partner Wir sorgen dafür, dass Ihr zentraler Nerv nicht zur Nervensache wird. Unser Angebot: – Analysen – Kostenoptimierung – Beratung – Schulungen – Installation – (Fern-)Wartungen – 24 Stunden Notfallservice

Telefon 055 214 15 16 | www.zimmerberg-magazin.ch

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne:

Umzüge • Transporte • Einlagerungen für ufe und abe und hin und her Möbellift / Packmaterial

A. Siegfried + Co.

8136 Gattikon • Telefon 044 721 01 92

Reich + Nievergelt AG, Elektrotechnische Unternehmung Bederstrasse 80, 8002 Zürich, Telefon 044 201 09 09 info@reich-nievergelt.ch, www.reich-nievergelt.ch

Brockenstube Alte Landstrasse 18, Oberrieden

29


Bild: © alulux.de Bild: © alulux.de

Bild: © velux.de

Bild: © velux.de

Haus und Garten

fluten grosszügige Systemfenster das Dachgeschoss mit Licht. Bei Dächern mit durchgehender Schräge empfiehlt es sich, das Fenster nach unten zu erweitern. Elektrische Bedienung der Dachfenster erhöht den Komfort zusätzlich. Richtig verdunkeln Egal, wie schön Dachfenster auch sind und welche Vorteile sie haben, ein Problem gibt es: Helligkeit. Durch die Schräge eines

Daches kann das Licht immer optimal in das Zimmer fallen und stört, wenn man es gerne dunkel hätte. Um am Samstagmorgen früh nicht von den ersten Sonnenstrahlen geweckt zu werden, wenn man doch ausschlafen könnte, empfehlen sich spezielle Dachfensterrollos, die in Schienen laufen. Bei diesen Rollos ist der Vorhang immer gespannt und kann nicht herabhängen und Licht hinein lassen. Einmal ge-

schlossen, macht er den Wohnraum sehr dunkel. Der Nachteil bei diesen Vorrichtungn ist, dass sie keine Wärmedämmung beinhalten und nicht vor Lärm schützen. Wer auf diese Faktoren Wert legt, für den sind Dachfensterolläden die perfekte Lösung. Diese können vor die Fenster montiert werden und schliessen Lärm, Licht, Hitz sowie Kälte perfekt aus. Viele Dachfensterrolläden verfügen über eine starke,

93-prozentige Hitzereduktion und halten so die sowieso eher heissen Dachwohnräume schön kühl. Ausserdem lässt sich im Winter wertvolle Heizenergie sparen und schützt sicher vor einem eventuellem Einbruch. Den besten Schutz für Dachfenster im Kampf gegen Spinnen, Stechmücken, Fliegen, Wepen und anderen Insekten gewähren spezielle Insektenschutzgitter für Dachfenster.

es klappt rafft rollt ... Wir sind die Experten im Bereich Licht-, Sonnen- und Wetterschutz am Gebäude. Den Wunsch nach Sicherheit erfüllen wir mit speziellen Produkten. Persönliche Beratung, sorgfältige Planung sowie tadellose Montage und engagierter Service sind bei Renova Roll garantiert.

Renova Roll AG Stationsstrasse 48d, 8833 Samstagern Tel. 044 787 30 50, Fax 044 787 30 59 info@renova-roll.ch, www.renova-roll.ch

30


Sichtbar weiter

Fordern Sie mehr Licht. Das neue �B Minergie-Renovationsfenster RF� ist so schlank und rank konstruiert, dass spürbar mehr Tageslicht ins Innere gelangt. So brilliert das RF� mit einer Mittelpartie, die nur �� mm breit ist.

Grosse Ausstellungen in Adliswil, Baden-Dättwil, Bern, Chur, Dietlikon, Hochdorf, Pratteln.

www.�-b.ch


Auf in den Garten – denn jetzt ist Pflanzzeit!

Blühender Gartenauftakt ... im neuen Garten-Center in Dürnten! Erleben Sie eine völlig neue Gartenwelt! Eine sommerlange Pflanzzeit für Blumen, Stauden, Rosen und Sträucher. Frische Kräuter, Gemüse, Obst und Beeren. Dazu geschmackvolle Accessoires, eine kreative Floristik, prächtige Zimmerpflanzen, exklusive Gartenmöbel und natürlich Meiers kompetente Fachberatung - das alles auf über 20‘000 m2.

So schön war Hobby-Gärtnern noch nie! Ein Besuch lohnt sich - wir freuen uns auf Sie.

Ernst Meier AG – Garten-Center – Kreuzstrasse 2 – 8635 Dürnten Tel. 055 251 71 71 – Fax 055 251 71 72 – E-Mail info@meier-ag.ch – www.meier-ag.ch Montag – Freitag 8.30 – 18.30 Uhr, Samstag 8 – 16 Uhr

Direkt an der Oberland-Autobahn A53 – zwischen Rapperswil und Hinwil


Zimmerber Magazin, Ausgabe April/Mai 2011