Page 1

Mai 2015

Pool-Vergnügen im eigenen Garten

Schiff ahoi! Fahrspass auf dem Zürichsee

Das Geheimnis schöner und gesunder Zähne


KÜCHE

BAD

INNENAUSBAU

Seit 20 Jahren die richtige Adresse für Ihre Wohnträume Im Jahre 1995 in Jona gegründet, feiert die BIMAG in diesem Jahr

den Verantwortlichen am Herzen. Ebenso wichtig ist dem Betrieb

ihr 20-jähriges Bestehen. Innerhalb dieser Zeit hat das Unterneh-

die kontinuierliche Weiterbildung aller Mitarbeiter – damit Ihre per-

men zahlreiche technische Veränderungen miterlebt, blieb dabei

sönlichen Wünsche und Ideen individuell, präzise, schnell und unter

aber stets auf dem neuesten Stand der Technik. Was sich seit der

Anwendung von aktuellstem Fachwissen realisiert werden können.

Gründung jedoch nicht verändert hat, ist der Wert, den die BIMAG auf Qualität und Kundenzufriedenheit legt. Dank der individuel-

Ihre Vorstellungen – verwirklicht bis ins kleinste Detail

len Beratung und der Möglichkeit, nahezu jeden Kundenwunsch

Ein perfektes Ergebnis beginnt mit einer kompetenten Beratung und

in Eigenproduktion flexibel umzusetzen, hat die BIMAG während

fachmännischen Planung. Erfahrene Projektleiter besprechen mit

20 Jahren schon viele Kunden, die hochstehendes Handwerk zu

Ihnen die Details und zeigen Ihnen direkt am PC eine 3D-Animation

schätzen wissen, in den Bereichen Küche, Bad und Innenausbau

Ihres Wunschobjekts. So können Sie sich bildlich vorstellen, wie das

glücklich machen können.

Ergebnis später aussehen wird und was man noch ändern oder verbessern könnte. Die Mitarbeiter stehen Ihnen dabei stets mit Rat,

Langjährige Erfahrung und stetige Weiterbildung

Tat und kreativen Vorschlägen zur Seite. Auch kleinere Umbauten

Zwar startete das Unternehmen in Jona, doch infolge eines Gross-

werden gerne für Sie übernommen.

ort Jona nach Wald ausgelagert. Durch besondere Umstände wur-

Tag der offenen Tür: Kommen Sie vorbei!

de dieses Provisorium zum neuen Produktionsstandort, welcher

Mit einem Tag der offenen Tür am 9. Mai 2015 möchte sich die

im Laufe der Zeit durch ein Büro und eine moderne Ausstellung

BIMAG bei ihren Kunden für ihre Treue bedanken und gemeinsam

erweitert wurde. Inzwischen beschäftigt die BIMAG in der Produkti-

das 20-jährige Firmenjubiläum feiern. Gleichzeitig haben neue Kun-

onsstätte Wald und in den beiden Büros von Jona und Wald 16 An-

den die Möglichkeit, den Betrieb und die Mitarbeiter kennenzuler-

gestellte und 4 Lehrlinge. Ein Ausbildungsbetrieb zu sein, das liegt

nen. Das gesamte BIMAG-Team freut sich über Ihren Besuch!

Samstag, 9. Mai: 10.00 – 16.00 Uhr am Standort Bachtelstr. 32, 8636 Wald • • • • •

Ausstellung auf 170 m 2 Führung durch unsere Produktion Jubiläumsrabatt auf alle V-Zug-Geräte Bratwurst vom Grill Köstlichkeiten vom Koch Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Das Bimag-Team

Rütiwiesstrasse 40 Bachtelstrasse 32

8645 Jona 8636 Wald

Telefon 055 225 48 60 Telefon 055 246 63 62

Telefax 055 225 48 69 Telefax 055 246 40 85

www.bimag.ch

brandes im Betrieb wurde die Produktion provisorisch vom Stand-


editorial

inhalt

Lieber Grill, ich komme! Nachdem wir nun die Kapriolen des Aprilwetters heil überstanden haben und wir unsere Nachbarn auf Grillfeste und nächtliche Ruhestörung eingeschworen, sprich bestochen haben, steht der männlichen Grillkultur nichts mehr im Wege – natürlich gepaart mit einem kühlen Bier oder einem guten Gläschen Wein. Apropos Wein: Wussten Sie, dass der Vatikanstaat den höchsten pro Kopfkonusm für Wein hat? Nun ja, wenn man sonst keine Laster hat! Doch oft währt die Freude nur kurz, denn da lauern sie schon, unsere Grillfeinde: die Vegetarier oder deren Extremisten, die Veganer. Getarnt als gewöhnliche Bürger ziehen sie durch die Gegend und verbreiten schlechtes Gewissen. Nicht immer sofort erkennbar, doch oft sind sie etwas schwächlich gebaut, im Gesicht durch das Fehlen von Fleisch gelblich-blass und ihre Kleidung besteht aus ökologisch abbaubaren Materialien. Eine Enttarnung ist möglich, indem sie Verdächtige zu einer Grillwurst einladen und zwingen, etwas davon zu essen – stirbt er, war�s ein Vegetarier. Oder: Keiner aus dieser Gruppierung kann Körnern widerstehen; streuen Sie ein paar auf den Boden und Sie werden sehen, er wird unentwegt draufstarren. Sie können ihn auch zum Armdrücken auffordern und da er meist schwächlich ist, ist ihnen der Sieg gewiss. Singen Sie danach noch die Fleischhymne und es bricht dem Veganer gänzlich das Genick. Und zum Schluss noch: «Der Urmensch rauchte nicht, trank keinen Alkohol und ernährte sich ausschliesslich vegetarisch oder von Bio-Fleisch – seine Lebenserwartung lag bei 35 Jahren». Was lehrt uns das? Sünde kann auch nützlich sein! Marco Zimmermann

4 7 14 16 26 28 30 32 34 36 39 40 42 45

lifestyle Die neue Bademode für 2015

gesund & vital Schöne und gesunde Zähne ein Leben lang

lifestyle Machen Sie Ihre Füsse sommerfit

haus & garten Erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Pool

schiff ahoi Mit dem Boot unterwegs auf dem Zürichsee

unterwegs Abenteuer Kreuzfahrt & Städtetrip Valencia

golf special Faszination Golf

on the road Cabriolets: Nicht nur für Sonnenanbeter

genuss & gastronomie: café special Cafés in Rapperswil

genuss & gastronomie Genuss-Tipp im Mai: Spargel

vorgestellt Triathlon-Club Crazy-Turtles & Caecilia-Musikgesellschaft

kultur in der region Aktuelle Anlässe in der Region

kultur in der region Veranstaltungskalender

tierisch Tiere suchen ein neues Zuhause

Computer­ probleme? BS Dynamic AG

Buchhaltungs-, Personalund AdministrationsDienstleistungen Steuererklärungen juristisch/privat

Chastelstrasse 2 8732 Neuhaus SG

(bei Eschenbach SG)

www.bimag.ch

tel +41 55 225 10 31 fax +41 55 225 10 32 info@bs-dynamic.ch www.bs-dynamic.ch Postadresse: Hummelbergstrasse 68 8645 Jona SG

Impressum

Ausgabe 05 | 2015

Alte Jonastrasse 83, 8640 Rapperswil, Telefon 055 214 15 16, www.stadtmagazin-rj.ch Herausgeber Marco Zimmermann Herstellung und Verlag inpuncto Verlag GmbH, Merkurstrasse 3, 8820 Wädenswil, Telefon 044 772 82 82, www.inpuncto-verlag.ch ISSN 2235-8749 Anzeigenleitung Regula Bachmann Anzeigen Karin Broger Redaktion Julia Kliewer Layout Susanne Raabe, inserate@stadtmagazin-rj.ch Fotos Redaktion sowie dem Verlag zVg Titelbild ©regalboats.com, zVg Hensa Werft Ihre Meldung Sind Sie in der Region kulturell, kommerziell oder in einem Verein tätig und haben Sie etwas zu berichten? Dann schicken Sie Ihre Meldung elektronisch an die Redaktion redaktion@stadtmagazin-rj.ch – Publikation ist nicht gewährleistet. Das STADTmagazin erscheint monatlich. Copyright Alle Beiträge (Inserate wie Publireportagen – inkl. Text, Bild, Grafiken und Layout), welche von inpuncto Verlag GmbH erstellt und/oder modifiziert wurden, sind urheberrechtlich geschützt. Die Weiterverwendung und die Weitergabe an Dritte, auch nur auszugsweise oder modifiziert, ist ohne Genehmigung des Verlages unzulässig und strafbar. Dies gilt insbesondere für die Vervielfältigung sowie die Einspeisung und Verarbeitung in Online-Diensten und Datenbanken.

3


Swimwear 2015:

Damit geben Sie eine gute Figur ab Der Sommer kommt und mit ihm die Frage nach der aktuellen Bademode. Damit Sie bei der Flut an neuen Bikini-, Tankini- und Badeanzug-Modellen nicht ins Schwimmen geraten, verraten wir Ihnen, was am Strand, Pool und See in diesem Jahr angesagt ist.

F

ür viele Frauen gehört die Anschaffung neuer Bademode

vielfältig ist und die verschiedenen Modelle dabei helfen, den

einfach zum Auftakt in die Sommersaison dazu. Auch

individuellen Typ der Frau zu unterstreichen. Ob klassischer

dass man – oder besser Frau – sich für den lang ersehnten

Badeanzug in Schwimmerform oder einer mit einem ausgefal-

Urlaub mit einem neuen Bikini oder Badeanzug (oder beidem)

lenen Muster oder Schnitt, ob Triangel-Bikini oder Bikini mit

belohnt, ist ebenso klar. Wie praktisch, dass Swimwear so

Bandeau- oder Neckholder-Top, ob Tankini oder Monokini – vom aufsehenerregenden Designerteil über figurformende Modelle bis hin zum praktischen kleinen Schwarzen steht eine riesige Auswahl zur Verfügung. Sie müssen nur noch das Modell finden, das Ihrer Figur am besten schmeichelt und zudem Ihrem Stilbewusstsein entspricht. IM TREND: SEXY MONOKINIS UND COOLE CUT-OUTS

Lust auf einen neuen Frühlingslook?

CHF

40.–

Wir beraten Sie gern.

in Badis und Freibädern zu bewundern sein. Der «Mix & Match»Trend hält weiterhin an und so steht der freien Kombination verschiedener Ober- und Unterteile nichts im Wege. Der Vorteil vom «Mixkini»: Top und Hösschen können separat gekauft werden, sodass jede Frau die richtige Passform für beide Teile

Gutschein

findet. Zum absoluten Must-have avancieren 2015 Monokinis,

Gilt für Schnitt und Farbe im Wert von mindestens CHF 200.–

Textilsteifen und einen Ring miteinander verbunden sind. In

Für Schnitt und Farbe im Wert von mindestens CHF 100.– erhalten Sie CHF 20.– Rabatt. Nicht kumulierbar

die gleiche Richtung geht der Trend zu ausgefallenen Cut-outs

Atrium Team GmbH | Güterstrasse 15 | 8640 Rapperswil | T 055 210 66 42

4

Der klassische Bikini wird auch in diesem Jahr an den Stränden,

bei denen Oberteil und Hose durch Bänder, einen breiteren

bei Badeanzügen. Nicht nur die bereits bekannten Ausschnitte der seitlichen Partien, sondern vielmehr die Aneinanderreihung verschiedener Cuts sind der Blickfang in diesem Sommer. Auch

Bild: © H&M

Bild: © Lidea, erhältlich bei TABU Bodywear Rapperswil

Bild: © Maryan Mehlhorn, erhältlich bei TABU Bodywear Rapperswil

Bild: © Aubade, erhältlich bei TABU Bodywear Rapperswil

lifestyle


unterhalb der Brust werden neu weggelassen, was sexy Einblicke ermöglicht. Aber

aufgepasst:

Cut-out-Badeanzüge

Chic», den wir bereits aus den

aktuellen

Kollektionen

Modeken-

nen. Mit geschickt

können je nach Design und Ihren Kurven

platzierten Fransen

entweder von Promlemzonen ablenken

und ethnisch ange-

oder den Fokus gerade auf unliebsame

hauchten

Körperstellen setzen.

cken

kommt

nun

ebenso

Dru-

KLASSISCHES SCHWARZ ODER

die

SOMMERLICHES BUNT

in den Genuss dieses

Schwarz ist im Grunde stets topaktuell,

Trend-Looks.

Bild: © H&M

Rückenteile, Bauchpartien oder das Areal

Bild: © PrimaDonna

lifestyle

Bade-Fashion

Bild: © H&M

wird jedoch immer wieder mit neuen Details und raffinierten

KASCHIERENDE BADEMODE

Schmuckeinsätzen verziert oder einfach

Für Frauen, die weibliche Formen an Taille, Hüfte und Brust ihr

mit verschiedenen Accessoires kombiniert.

Eigen nennen dürfen, beim Baden allerdings einige Pfunde weg-

So wird der Klassiker im Handumdrehen

schummeln möchten, empfiehlt sich die sogenannte «Shaping

zum Eyecatcher. Für Hingucker-Momente

Bademode». Die aus speziellem Stretchmaterial gefertigten

sorgt auf jeden Fall knallbunte Bademo-

Modelle kaschieren kleine Fettpölsterchen und halten die

de mit zum Teil auffälligen Mustern. Ur-

bedeckten Körperpartien in Form. Zur Formgebung trägt zudem

laubsfeeling kommt vor allem mit

oftmals eine raffinierte Schnitt- und Musterführung bei. So

tropischen Prints auf: Exotische

können Sie auch mit grösseren Kurven während der Badesaison

Blumen-, Palmen- oder Tiermotive

glänzen. Luftige Kimonos, Pareos, Tuniken und Strandkleider

werden mit strahlenden Farben ge-

sind ebenfalls tolle Begleiter für Strandspaziergänge oder die

paart und machen auf Anhieb gute Laune.

Strandbar, denn sie verhüllen auf reizvolle Art und Weise. Wir

Diese gibt‘s auch mit dem trendigen «Boho

wünschen Ihnen einen wunderbaren Badesommer! \\\ Julia Kliewer

5


lifestyle publireportage Aktuell und trendig von Alp-n-Rock Rechts: Jumpsuit von Madame Pierre

Jederzeit chic mit «tabu bodywear» Passend zum Sommer, den lauen Abenden, dem Badestrand und zu sommerlichen Outdoor-Aktivitäten stellt «tabu bodywear» aus Rapperswil neue Kollektionen vor. Passend für alle Grössen und mit ihrer bewährten und fachkundigen Beratung, stehen sie Ihnen zur Seite. Speziell in dieser Saison sind die drei Labels «Madame Pierre», «Eva Kyburz» und «Alp-n-Rock» mit attraktiven Mode-Linien in ausgewählten Stoffen und hochwertiger Qualität hervorzuheben. Attraktive Bademode von Madame Pierre

MADAME PIERRE

heit bestimmen Haltung und Aussage.

Exklusive Bade- und Wäschekollektionen

Eva Kyburz gehört zu den Etablierten in

in

dem

der schweizerischen Modeszene. Ihr Name

Schweizer Atelier in Rapperswil von

sorgfältiger

Handarbeit

aus

ist heute gleichzeitig ihr Label. Seit der

Madame Pierre. Nur speziell ausgewählte

Gründung der eigenen Firma 1984, zusam-

Materialien vom Stoff bis zum Accessoire,

men mit ihrer Schwester Maya, hat sie den

welche unter OekoTex Standard stehen,

Wandel in der Einstellung der modernen

werden in den Kollektionen verarbeitet.

Frau zur Bekleidung sensibel mitgemacht

Im selben Haus, vom ersten Pinselstrich

und mitgestaltet. Die laufende Ergänzung

bis zur Produktion, entstehen weibliche,

und Erneuerung des Angebotes statt einer

sinnliche Sets mit exklusivem Textil-

strengen Abgrenzung von Sommer- und

design. Mit höchsten Ansprüchen an

Wintersaison sichert der Kollektion eine

Qualität, Komfort und der Liebe zum

stete Aufmerksamkeit.

Detail, werden ausschliesslich Materialien

Ein weiteres Modell von Alp-n-Rock

aus der Schweiz oder ihren Nachbarlän-

ALP-N-ROCK

dern eingesetzt.

Alp-n-Rock ist ein internationales, hoch-

plizierten Design-Elementen, integriert in

wertiges Sport-Fashion-Label und bietet

jedes einzelne Teil.

EVA KYBURZ

das Beste an Ultra-Luxe-T-Shirts. Einzig-

Der sparsame Umgang mit den Mitteln

artige Lifestyle-Mode für alle, die hohe

des Métiers prägt den Stil von Eva Kyburz.

Qualität suchen und eine Leidenschaft

Die Designerin übt Zurückhaltung mit

für ein aktives Outdoor-Leben haben. Die

Bedacht,

6

auch

Idee zu Alp-n-Rock ist in den Schweizer Al-

als Person. Ein eso-

pen entstanden und auf dem Sunset-Stip

terischer

Ansatz

ausgereift, inspiriert von den glamourösen

im Denken, ein asi

Resorts – wo Mode so wichtig ist wie Sport,

atischer Anflug im

Komfort und Stil. Alp-n-Rock ist mehr als

Modemachen

mit

ein Produkt; es ist ein Erlebnis, ein Le-

Asymmetrie,

Wi

bensstil und eine Philosophie. Kombiniert

ckelformen, Knitter

werden klassische Linien und reichhaltige

Untere Bahnhofstr. 4, 8640 Rapperswil

stoffen und gross-

Details mit einem Rock-and-Roll-Flair.

Telefon 055 210 21 21

zügiger

Eine Luxus-Produktlinie mit vielen kom-

www.tabu-bodywear.ch

Einfach-


gesund & vital

Zahngesundheit schöne Zähne

Bild: © iStockphoto.com/Kondoros Éva Katalin

Optimale und

Gesunde und weisse Zähne vermitteln einen vitalen Eindruck, sind Schönheitsideal und ein wichtiger Faktor für privaten wie beruflichen Erfolg. Ein gesunder Mundraum steht aber auch in enger Verbindung zur ganzheitlichen Gesundheit. Zahnhygiene ist Pflicht, keine Frage – bei der Optik hingegen kann fachmännisch nachgeholfen werden.

B

eim Stichwort Zahngesundheit steht die Eigenverant-

terien und deren Stoffwechselprodukte können Zahnschäden

wortung jedes einzelnen im Mittelpunkt, denn nur so

(Karies) verursachen und zu Entzündungen des Zahnfleisches

können Zahn- und Mundraumerkrankungen wirksam

(Gangivitis) führen.

und nachhaltig vorgebeugt werden. Der Mundraum stellt einen natürlichen Lebensraum für unzählige Bakterien dar.

DENTALHYGIENE VON KINDESBEINEN AN

Werden die Zähne nicht regelmässig gereinigt, bildet sich auf

Damit Plaque erst gar nicht entsteht, sollten die Zähne zwei- bis

deren Oberflächen, am Zahnfleischrand und in den Zahnzwi-

dreimal täglich geputzt werden. Tun Sie dies am besten nach

schenräumen ein Belag (auch Plaque genannt), auf welchem

den Hauptmahlzeiten. Vorzugsweise sollte der Mundraum aber

sich schädliche Bakterien mit Vorliebe ansiedeln. Plaquebak-

nach jedem Essen gereinigt werden. Bei Zuckerhaltigem und 7


Bild: © AOK Mediendienst

Bild: © Techniker Krankenkasse

gesund & vital

Kohlehydraten sollte direkt nach dem Essen geputzt werden.

Zahnhälse freilegen kann. Daraus resultiert wiederum eine

Nach dem Verzehr saurer Lebensmittel sollten Sie lieber erst ein

Empfindlichkeit auf Kälte, Wärme oder bestimmte Lebensmit-

wenig warten, da Säuren den Zahnschmelz aufweichen. Nach

tel. Achten Sie ausserdem darauf, sanfte Wischbewegungen zu

30 Minuten hat der Speichel die Säuren entschärft und die Zäh-

machen und nur wenig Druck auszuüben. Auch die zum Putzen

ne remineralisiert. Eine Alternative zum Zähneputzen nach den

verwendete Zahnbürste ist entscheidend: Empfehlenswert

Mahlzeiten sind zuckerfreie Kaugummis. Sie entfernen Essens-

sind weiche und abgerundete Kunststoffborsten. Gründlicher

reste und regen den Speichel zur Beseitigung von Säuren an.

als eine herkömmliche Zahnbürste reinigen das elektrische Pendant oder eine Schallzahnbürste. Aber auch bei diesen

Zahnpflege ist von Klein auf wichtig, denn auch Milchzähne

Varianten gilt: Nicht zu fest aufdrücken und vertikal putzen.

können bereits von Karies befallen sein. Kinder sollten deshalb

Zu einer ganzheitlichen Mundpflege gehört unbedingt auch

schon bei den ersten Milchzähnen an die Zahnbürste und das

die Benutzung von Zahnseide oder Interdentalbürsten, um die

Putzritual gewöhnt werden. Am besten machen es Eltern ihren

Zahnzwischenräume und den Zahnfleischsaum zu reinigen.

Kleinen vor, die das Zähneputzen dann erst einmal spielerisch

Die raue Oberfläche der Zunge ist ebenfalls ein Nährboden

üben können. Vor dem Zubettgehen sollten die Erwachsenen

für Bakterien und sollte zur Beseitigung des Belags mit einem

jedoch beim Reinigen helfen oder zumindest kontrollieren,

Zungenschaber bearbeitet werden.

damit die kleinen Beisserchen auch wirklich gründlich geputzt werden. Weiterhin sollte eine regelmässige zahnärztliche Un-

OPTIK DER ZÄHNE ALS PERSÖNLICHES AUSHÄNGESCHILD

tersuchung ab dem Alter von zwei Jahren die Regel sein.

Im Job wie auch im Privatleben wird immer mehr Wert auf eine attraktive und gepflegte Erscheinung gelegt. Dazu zählen zwei-

AUF DIE RICHTIGE TECHNIK KOMMT ES AN

felsfrei auch ein schönes Lächeln und gerade, weisse Zähne.

Untersuchungen zufolge wendet die Mehrheit der Schweizer

Heute existieren zahlreiche Möglichkeiten, das Erscheinungs-

Bevölkerung beim Zähneputzen eine falsche Technik an.

bild durch kleinere Korrekturen deutlich zu verbessern.

Bild: © iStockphoto.com/Tomas Bercic

Anstatt von Rot nach Weiss zu putzen, also vom Zahnfleisch

8

zu den Zähnen, werden horizontale Wischbe-

Unsichtbare Zahnschienen: In jungen Jahren wird Schiefstel-

wegungen gemacht. Das schadet dem

lungen meist mittels Zahnspangen entgegengewirkt. Selbst im

Zahnfleisch, welches sich infolge-

Erwachsenenalter ist es dazu nicht zu spät und dank transpa-

dessen zurückziehen und die

renter Schienen, die anstelle der allseits gefürchteten Metallspange eingesetzt werden können, muss man sich keine Sorgen mehr wegen einer unschönen Optik oder einer Beeinträchtigung beim Sprechen machen. Ähnlich wie eine Kontaktlinse sitzen die transparenten Kunststoffschienen auf den Zähnen und korrigieren Schritt für Schritt kleine bis mittlere Zahnschiefstellungen.


Bild: © AOK Mediendienst

gesund & vital

Unser Mundraum ist ein idealer Lebensraum für eine Vielzahl von Bakterien, die es zur Vermeidung von Zahnerkrankungen zu beseitigen gilt. Neben regelmässigem Zähneputzen, an welches Kinder bereits früh herangeführt werden sollten, tragen auch die korrekte Verwendung von Zahnseide, Interdentalbürsten und einem Zungenschaber zur Entfernung von Plaque und damit zur langfristigen Erhaltung gesunder Zähne bei.

Zahnaufhellung: Nur die wenigsten Menschen haben von

stellen Veneers eine natürlich aussehende kosmetische

Natur aus strahlend weisse Zähne. Rauchen, viel Kaffee

Lösung dar, die aufgrund der Materialeigenschaften des Pro-

oder Tee, aber auch andere Faktoren verursachen unschöne

dukts zudem lange hält.

Zahnverfärbungen, die sich nicht allein durch Zähneputzen beseitigen lassen. Eine professionelle Zahnreinigung etwa alle

KORRIGIERENDE METHODEN BEI ZAHNVERLUST

sechs Monate sorgt dafür, dass nicht nur Zahnbeläge, sondern

Trotz aller Vorsorgemassnahmen kann es durch Unfall, Karies

auch braune Verfärbungen vom Zahnarzt schonend entfernt

oder Parodontitis dennoch zu Zahnverlust kommen. Ziel des

werden. Wem das nicht genügt, der kann mittels Bleaching

Zahnarztes ist in diesem Fall immer die bestmögliche Wieder-

eine deutlichere Zahnaufhellung erreichen. Verschiedene frei

herstellung der natürlichen Ästhetik und Funktionsweise des

verkäufliche Präparate für die Anwendung zu Hause erzielen

Zahnapparates. Eine Möglichkeit, um solche Lücken zu schlies-

oft nur geringfügig sichtbare Ergebnisse und können bei nicht

sen, ist eine Brücke. Diese wird bei einem einzelnen fehlenden

korrektem Gebrauch unter Umständen die Zahnoberfläche

Zahn an den präparierten Nachbarzähnen befestigt und bietet

schädigen. Klären Sie besser mit Ihrem Zahnarzt ab, welches

so eine fest sitzende Lösung. Bei mehreren fehlenden Zähnen

Zahnaufhellungsverfahren für Sie in Frage kommt. Bei einem

kommt eine Brücke zum Einsatz, die auf einem Metallgerüst auf-

«In-Office-Bleaching» erfolgt die Behandlung beim Zahnarzt.

baut. Brücken haben allerdings den grossen Nachteil, dass dafür

Das hierbei direkt auf die Zähne aufgetragene Aufhellungs-

stets mehrere gesunde Zähne abgeschliffen werden müssen.

präparat enthält Wasserstoffperoxid und bleicht die erste Zahnschmelzschicht, indem es Sauerstoff abspaltet und die

Eine elegantere Lösung mit hohem Komfort bietet das Im-

Farbpigmente verblassen lässt. Bei der «Home-Bleaching-Me-

plantat. Das Kernstück eines Zahnimplantates ist ein kleiner

thode» fertigt der Zahnarzt vor Behandlungsbeginn eine pass-

geschraubter Zylinder aus Titan oder Keramik, der in den Kiefer-

genaue Zahnschiene aus weichem Kunststoff an, in die später ein bleichendes Gel eingefüllt wird. Wie lange die Schiene getragen werden muss, wird individuell festgelegt und hängt von dem Verfärbungsgrad sowie von der Gel-Konzentration ab. Die aufhellende Wirkung hält je nach Verfahren und der Zahnbeschaffenheit unterschiedlich lange an. Veneers: Mittels Veneers kann sowohl bei der Zahnfarbe, als auch bei der Form nachgeholfen werden. Die hauchdünnen, lichtdurchlässigen Verblendschalen aus Keramik oder Kunststoff werden auf den leicht angeschliffenen Zahn aufgeklebt und können so stärkere Verfärbungen sowie diverse Zahnfehlstellungen, beschädigte Zähne oder zu grosse Abstände zwischen Zähnen kaschieren. Da dafür nur wenig gesunde Zahnsubstanz abgeschliffen und «geopfert» werden muss,

Yoga für Schwangere Donnerstag 20:00–20:50 Uhr Anmeldung: Andrea Grab 079 768 10 66 andigrab@bluewin.ch www.andrea-grab.ch www.mygroupfitness.ch 9


Bild: © iStockphoto.com/Günay Mutlu

Bild: © iStockphoto.com/alvarez

gesund & vital

knochen eingesetzt wird und als eine Art künstliche Zahnwurzel

befestigt wird. Die hinteren Implantate werden dabei jeweils in

dient. Darauf wird anschliessend der Zahnersatz geschraubt. So

einem speziellen Neigungswinkel eingesetzt, was einerseits für

können fehlende Zähne naturnah und sehr ästhetisch ersetzt

eine sichere und stabile Verankerung des Zahnersatzes sorgt

werden, ohne gesunde Nachbarzähne in Mitleidenschaft ziehen

und andererseits die Verwendung längerer Implantate auch bei

zu müssen. Der Kieferknochen wird durch die künstliche Zahnwurzel weiterhin belastet und in der Kaufunktion nicht beeinträchtigt. Auch bei einem gänzlich zahnlosen Kiefer verspricht Zahnersatz auf Implantatbasis viele Vorteile. Hierbei bietet sich die «All-on-4»-Methode an. Bild: © nobelbiocare.com

Bei diesem Behandlungskonzept erfolgt der Einsatz von nur vier Implantaten pro Kiefer, auf denen anschliessend der Zahnersatz

Dr. Christoph Zeller mit Ärzteteam Dorfstrasse 43 8630 Rüti 055 555 05 05

wenig Knochen erlaubt. Da die vier Implantate durch eine Brücke miteinander verbunden sind, kann in den meisten Fällen schon am Operationstag mit dem provisorischen Zahnersatz vorsichtig

365 Tage 8-20 Uhr geöffnet!

gekaut werden. Abhängig vom individuellen Heilungszeitraum

Allgemeine Medizin | Innere Medizin | Notfallbehandlung Gynäkologie | Geburtshilfe | Orthopädie | Rheumatologie Physikalische Medizin | Sportmedizin | Pädiatrie Reisemedizin | Tauchmedizin | Venenbehandlungen Chirurgie inkl. ambulante Operationen | Dermatologie Check-Up Untersuchungen | Ästhetische Medizin Psychiatrie | Psychotherapie für Kinder und Erwachsene Laserbehandlungen | Traditionelle Chinesische Medizin

nach drei bis sechs Monaten. Im Vergleich zu konventionellen,

Tel. 055 555 05 05

w ww.prax isambahnho f.ch 10

erfolgt die Anpassung des definitiven Zahnersatzes frühes tens auf der Mundschleimhaut getragenen Prothesen können Patienten mit dieser Lösung viel kräftiger zubeissen. Zahngesundheit beginnt im Kopf, nicht nur im Mund. Ein gutes Zahnpflegeverhalten von Kindesbeinen an, gesunde Ernährung und regelmässige Kontrolluntersuchungen beim Zahnarzt oder Dentalhygieniker tragen wesentlich dazu bei, dass Sie lange Freude an schönen und gesunden Zähnen haben.

\\\ Julia Kliewer


gesund & vital publireportage Die Zahnärzte Adalbert Trefonski, André Seifert, Anton Lothar Gold und Andreas Riepen (im UZG) heissen Sie im «Zahnärzte Zentrum Lachen am See» herzlich willkommen.

Moderne Zahnheilkunde mit individuellen Behandlungskonzepten Das Zahnärzte Zentrum Lachen besticht

« ALL-ON-4»-METHODE

günstiger umgesetzt werden können. Eine

durch ein gesamtheitliches zahnmedizi-

Mit der All-on-4-Methode liefert das Zahn-

gute Anbindung, die direkte Bahnhofsnähe

nisches Leistungsspektrum, das neben

ärzte Zentrum ein besonderes Behand-

und lange Öffnungszeiten sorgen zudem

Prophylaxe, allgemeiner Zahnmedizin und

lungskonzept zur Rehabilitation zahnloser

für einen entspannten Zahnarztbesuch.

Dentalhygiene auch chirurgische Eingriffe

Kiefer. An nur einem Tag wird dabei der

Jeweils mittwochs bietet das Zentrum eine

und Implantologie umfasst. Vier Zahnärzte

ganze Kiefer festsitzend versorgt und

unverbindliche Telefonsprechstunde an.

und drei Dentalhygienikerinnen kümmern

der Patient geht direkt mit einem festen

Für weitere Infos: www.dental-clinic.ch.

sich in modernen und lichtdurchfluteten

Zahnersatz nach Hause.

Behandlungszimmern mit Ausblick um die Patienten. Mit Fachkompetenz, Ein-

ALLES UNTER EINEM DACH

fühlungsvermögen und sanften Behand-

Im hauseigenen, zahntechnischen Labor

lungsmethoden gelingt es dem Team,

entwickeln die Ärzte in Zusammenarbeit

Bahnhofsplatz 2, 8853 Lachen

selbst Kleinkindern oder Angstpatienten

mit den Zahntechnikern individuelle Pati-

Telefon 055 280 38 77 & 055 442 21 15

ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

entenlösungen, die schneller und kosten-

kontakt@dental-clinic.ch

Coiffure COLIBRI

Berufsausbildung Naturheilpraktiker/in

Fussreflexzonentherapie Kosmetik, Pediküre & Maniküre LARIS – Lebensbegleitung Bach-Blütentherapie

Erlebe die Faszination der Naturheilkunde und lasse dich von den Möglichkeiten naturheilkundlicher Denkweisen und Therapiemethoden begeistern. Lerne den Menschen auf verschiedenen Ebenen zu untersuchen und zu behandeln.

Klassische Massagen & Wellnessmassagen Numerologie, Beratung – Coaching & Befeldungstherapie OMNI Hypnosetherapie NGH

Verstehe was es bedeutet, ein gesamthaftes und individuelles Therapiekonzept zu erstellen. Begleite Menschen auf deren Weg in die Gesundheit und

Permanent Make-up & Eyelashes

werde zu einem kompetenten Partner im Gesundheitswesen.

Kinesiologie & Medialität

Start: Juni 2015 in Rapperswil

Lebensberatung – Coaching & Quantenheilung

Interessiert? Dann vereinbare jetzt ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Die Fachschule für Naturheilkunde und manuelle Therapie

055 210 36 56 www.bodyfeet.ch

www.zentrum-meienberg.ch

11


gesund & vital publireportagen

Neuheit: Pearl Drops «pure bleaching white» – Für Zähne so weiss, dass sie strahlen Das neu entwickelte «pure

Zahnärzten entwickelt, greift sie den Zahnschmelz nicht an und

bleaching Home

white»

ist

ein

es gibt auch keine Schleifwirkung. Auch bei Verfärbungen des

Whitening

Kit

für

Zahnschmelzes hilft es, die Flecken, die sich mit der Zahnbürste

alle Menschen, die Zahnblea-

nicht entfernen lassen, zu beseitigen.

ching zu Hause ausprobieren möchten. Es ist einfach in die

der

Anwendung,

neue

Pearl Drops Zahnpflege für jeden Tag: Wir glauben, dass ein Lächeln

Zweifach-

etwas mit Schönheit zu tun hat.

Aktiv-Formel hellt die

Es ist so mächtig, dass es Herzen

Zähne

entfernt

erobern, dein Selbstwertgefühl

Flecken auf und unter

auf,

steigern und deine Zufriedenheit

der

Zahnoberfläche.

auf eine wunderbare Weise zeigen

Das

auf

kann. Aus diesen Gründen soll die-

und

Effektivität

Sicherheit ge-

ses Lächeln geschätzt und gepflegt

prüfte Produkt ist die

werden. Für die tägliche Pflege emp-

perfekte Lösung, um

fehlen die Pearl Drops Experten zum

hartnäckige

Beispiel: Coffee & Tea Zahn Whitening.

auf

den

Flecken

Zähnen

zu

entfernen. Die innova-

Pearl Drops Produkte sind erhältlich in

tive

Coop Warenhäusern und Megastores,

2-Phasen-Formel

macht die Zähne weis-

grossen Migros-Filialen, Manor, Dro-

ser – in nur 7 Tagen! Von

gerien und Apotheken.

«Sanfte Implantate» ohne Bohren Zahnimplantate sind das Mittel der Wahl

sich den Kieferknochen wie einen Brotlaib

für modernen Zahnersatz, und das bis ins

vorstellt, mit einer harten Kruste aussen –

hohe Alter. Doch viele Menschen scheuen

dem kortikalen Knochen oder Rindenkno-

sich oft aus Angst und Unwissenheit davor,

chen – und einem weichen Inneren – dem

diese Lösung zu wählen anstelle von zum

spongiösen oder schwammförmigen Kno-

Beispiel herausnehmbarem Zahnersatz.

chen, kann man sich gut vorstellen, dass ein sanftes Ritzen wesentlich verträg-

Durch hervorragende, schonende Techniken ist es heute aber möglich, ein «sanftes Implantieren» mit minimaler

Ein eingespieltes Team: Dr. Ernst Fuchs mit seinen zwei Assistentinnen Eda Güney (links) und Vera Schäuble.

licher ist als massives Bohren, wodurch zudem immer ein Substanzverlust von lebendem Knochen vermieden wird. Nach

Belastung für den Patienten durchzuführen. Bereits seit

anschliessender vorsichtiger Dehnung kann in diese Öffnung

10 Jahren wird in zahlreichen Fällen die Methode mit Piezo-

sofort ein Implantat gesetzt werden.

Surgery sehr erfolgreich in unserer Praxis angewendet. Das Besondere bei der Piezo-Surgery Methode ist ausserdem, Piezo-Surgery ist eine ultraschallgestützte Operationstechnik,

dass Gewebe- oder Nervenverletzungen praktisch ausgeschlos-

die von dem italienischen Implantologen Prof. Tomaso Vercelloti

sen sind, was eine hohe Sicherheit für die Patienten bedeutet.

entwickelt wurde. Sie ist deshalb so gut für das Setzen von

Mögliche weitere Einsatzgebiete dieser schonenden Methode

Implantaten geeignet, weil mit speziellen Instrumenten dreidi-

sind z.B. das Bone-Splitting, interner und externer Sinuslift oder

mensional mit Ultraschall äusserst

Osteotomien in Nervnähe, z.B. bei der Weisheitszahnentfernung.

vorsichtig gearbeitet werden kann.

12

Statt herkömmlicher Methoden mit

Dr. med. + med. dent. Ernst Fuchs Schaller

Bohrungen in den Knochen ist hier

Zahnarzt – Arzt – Implantologe

nur ein minimales Einritzen von

Seestr. 69, 8806 Bäch, Telefon 044 687 39 92

0,3 mm Breite notwendig. Wenn man

schallerfuchs@vtxmail.ch, www.bonemanagement.com


gesund & vital publireportage

Zahnarztpraxis

Dr. Frank & Dr. Kardshew

LebensFreude für Ihre Zähne. Unser Praxiskonzept bietet in allen Be-

Korrekturen sind äusserst preiswert und

jedoch schöner, preiswerter (insbeson-

reichen der Behandlung die modernsten

verfügen über eine hohe Lebensdauer. Im

dere bezüglich Folgekosten), reparatur-

Verfahrensweisen

freundlicher und komfortabler.

besonderem

Rahmen der ästhetischen Behandlungen

Augenmerk auf Qualität, Komfort und

mit

bieten wir die hochwertigsten Möglich-

Herzlichkeit. Es können alle Situationen

keiten. Darunter zählen Keramikveneers,

Für schöne feste Zähne weniger zahlen,

so angenehm behandelt werden, dass die

Componeers und o.g. Feinsthybridrestau-

wer wünscht sich das nicht. Es ist mög-

frühere «Angst vor dem Zahnarzt» nicht

rationen mit anatomischer Schichtung

lich. Viel mehr als ein «Hallo Hr. Doktor»

mehr begründet ist. Selbst in Fällen, in

und

(auch

und ein Röntgenbild ist nicht nötig, um zu

denen bereits Schmerzen bestehen, ist

unter Schwarzlicht nicht zu erkennen, z.B.

wissen, wie einfach man wieder zu «rich-

es meist möglich, diese sofort und ein-

im Usgang). Alle diese äusserst schönen

tig Biss» kommt. Und diese Zähne sehen

fach verschwinden zu lassen. In unserer

Varianten verschmelzen mit der eigenen

dazu so natürlich aus, dass nur Bekannte

Tätigkeit als Autoren für ein führendes

Substanz in einer Weise, dass selbst der

und Freunde wissen, dass es nicht ganz

schweizerisches Fachjournal stehen uns

Fachmann sie kaum oder gar nicht mehr

echt ist…

immer die neuesten Erkenntnisse aus

erkennen kann.

Transluzensfarbschichtung

Preisbeispiele

Wissenschaft, Forschung und Technik zu den bewährten und modernen Behand-

ABSOLUTE HOCHLEISTUNGSIMPLANTATE

lungsmethoden sowie faszinierende tech-

UND -VERSORGUNGEN ZUM SELTENEN

nologische Möglichkeiten zur Verfügung.

PREIS

Ganzheitliche Aspekte werden berück-

Das heutige Spektrum an Produkten auf

sichtigt, spielen jedoch im praktischen

dem Implantatsektor und die verschie-

Alltag unserer ergebnisorientierten Praxis

denen mehr oder minder erfolgreichen

nur selten eine entscheidende Rolle.

Behandlungsmethoden sind für viele

- Stellungs- und Farbkorrektur ab 370 CHF / Zahn - Vollkeramikkrone adhäsiv all incl.

Kollegen kaum noch zu überblicken.

ab 1460 CHF - von zahnlos zu perfekt neu auf MarkenImplantaten ab 9400 CHF / Kiefer - bisherige Totalprothese auf 4 Implantaten ab 7500 CHF - All-on-4 ab 14.700 CHF

Unter all diesen Erweiterungen des Spektrums der Zahnmedizin möchten wir

Wir haben im Rahmen unserer überdurch-

in diesem Artikel zwei Verfahren exem-

schnittlichen Fortbildungstätigkeit als

plarisch vorstellen.

Fachautoren nach 15 Jahren zertifizierter

- Dentalhygiene 90 CHF / Stunde

implantologischer Praxis nunmehr ein FRONTZAHNÄSTHETIK

Repertoire

Veneers à la Hollywood sind heutzutage

verfügbar, das in erstaunlich schöner

sehr vielen Patienten bekannt. Diese

Weise Spitzenqualität, rasche sichere

amerikanische Variante des Schönheits-

Ergebnisse und attraktive Preise vereint.

empfindens ist nicht immer nach dem

Diese Kombination ist nicht selbstver-

Sinn der Europäer, da oft ein unnatür-

ständlich. Unsere zufriedenen Patienten

licher Eindruck entsteht. Andererseits

bestätigen uns in diesem Konzept.

an

Behandlungsmethoden

ist in der klassischen Zahnmedizin das Aussehen oft noch unterrepräsentiert,

Für Implantatversorgungen verwenden

insbesondere bei herkömmlicher Kronen-

wir ausschliesslich die renommiertesten

und Füllungstechnik. Auf diesem Gebiet

Hersteller (keine Kopien). Darüber hinaus

sehen wir mit grosser Freude auf unsere

besteht die Möglichkeit der Versorgung

Möglichkeiten und können selbst in einer

aller bereits vorhandenen Systeme am

einzigen Sitzung absolut natürliche und

Markt. Wir bieten All-on-4 (alle Zähne

unsichtbare Korrekturen an Frontzäh-

werden auf 4 Implantaten verschraubt)

nen vornehmen. Diese faszinierenden

an. Unser Favorit gegen Zahnlosigkeit ist

LF Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Lothar FRANK Alte Jonastrasse 83 8640 Rapperswil Tel. 055 211 06 11 Fax 055 211 06 12 hallo@zahnarzt-drfrank.ch www.zahnarzt-drfrank.ch

13


Bild: © pixelio.de/sassi

lifestyle

Sommerzeit ist Barfusszeit! Und daher muss jetzt die richtige Fusspflege her. So sehen die Füsse nicht nur schön aus, sondern bleiben auch gesund.

Schöne

S

Füsse für die warme Jahreszeit

obald die Tage wärmer werden, ist die Saison von San-

nommen werden kann. Für die Entfernung in den Zwischenräu-

dalen und Flip-Flops eröffnet. Das heisst: Die zuvor in

men gibt es speziell gebogene Feilen und Hobel.

den Schuhen versteckten Füsse müssen auf Vordermann

gebracht werden. Obwohl unsere Füsse unser ganzes Gewicht

Peeling: Um Hornhaut vorzubeugen, empfiehlt es sich, etwa

tragen müssen und wir viele Kilometer mit ihnen zurücklegen,

einmal pro Woche ein Peeling zu machen. Durch die enthal-

widmen wir ihnen meist kaum Aufmerksamkeit. Daher sollten

tenen Salzkristalle, mikrofeinen Algenpartikel oder Schlamm

wir unsere Füsse gerade jetzt besonders pflegen, damit sie im

werden Hautschüppchen und leichte Hornhaut gelöst. Da die

Frühjahr und Sommer eine gute Figur machen.

Haut nach dem Peeling meist leicht gereizt ist, sollten die Füsse anschliessend mit einer fettreichen Creme verwöhnt werden.

GESCHMEIDIGE FÜSSE Für sommertaugliche Füsse bedarf es einer Pediküre. Diese

SCHÖNE FUSSNÄGEL

können Sie beim Fachmann machen und sich dabei richtig

Nägel: Abgerundet wird die Rundumpflege der Füsse mit den

verwöhnen lassen. Aber auch zu Hause können Sie Ihren Füssen

Fussnägeln. Diese bringen Sie durch Schneiden und Feilen in

etwas Gutes tun und sie mit Fussbad, Peeling, Hornhautent-

Form. Wichtig ist es, die Nägel mit einer speziellen Nagelschere,

fernung, Nägelschneiden, Nagelhautpflege und Eincremen auf

einem Zwicker oder einer Zange immer gerade abzuschneiden.

Vordermann bringen.

So verhindern Sie, dass die Nägel an der Seite einwachsen. Die Kanten feilen Sie anschliessend mit einer Sandpapierfeile

Fussbad: Die Fusspflege beginnt in der Regel mit einem etwa

glatt. Sollte doch einmal ein Nagel einwachsen, muss dieser von

15-minütigen Fussbad. Wenn Sie müde Füsse haben, hilft Bade-

einem Profi behandelt werden.

salz mit Eukalyptus, Rosmarin oder Fichte. Etwas Olivenöl und frischer Zitronensaft im Wasser pflegen die Füsse zusätzlich

Nagelhaut: Die Nagelhaut darf auf keinen Fall abgeschnitten

und machen trockene Haut wieder zart und geschmeidig.

werden, da sich diese leicht entzünden kann. Schieben Sie stattdessen die Haut mit einem Holzstäbchen sanft zurück.

Hornhaut: Nach dem Fussbad sollten Sie nun der Hornhaut an Zehen, Sohlen, Ballen und Fersen, aber auch zwischen den

Lackieren: Die Fussnägel werden zu einem besonderen Hingu-

Zehen zu Leibe rücken. Am besten verwenden Sie dafür einen

cker, wenn sie lackiert sind. Als erste Schicht sollte dabei ein

Bimsstein, eine Hornfeile oder einen Hornhauthobel. Beim

Unterlack oder ein Rillenauffüller aufgetragen werden. Dadurch

Hornhauthobel müssen Sie vorsichtig sein, da dieser mit kleinen

wird die Nageloberfläche geglättet und der eigentliche Na-

Messern ausgestattet ist und daher schnell zu viel Haut wegge-

gellack kann besser darauf haften. Zudem wird der Nagel vor Verfärbungen geschützt. Wer die Füsse beim Experten pflegen

FLY-ON NAILS – die Alternative zu GELNAILS Gelfarbe Theresa Richard Fischmarktplatz 3, 8640 Rapperswil Telefon 076 451 52 88

lässt, kann sich die Nägel oftmals mit Gel verschönern lassen. Solche Gel-Nägel kommen an den Füssen bestens zur Geltung und machen über mehrere Wochen einen gepflegten Eindruck. Im Sinne der Fusspflege lassen sich natürlich auch gleich Blasen, Hühneraugen, Warzen und Schweissfüsse behandeln. Egal, ob beim Experten oder zu Hause, mit der Fusspflege tun Sie Ihren Füssen etwas Gutes. So steht einem Sommer in schicken Sandalen oder barfuss nichts mehr im Weg.

14

\\\ Kim Kühne


lifestyle publireportage

gepflegten Füssen in den Frühling

Bild: © iStockphoto.com/AlexanderNovikov

Mit

Eine regelmässige Fusspflege bringt Wohlbefinden und Lebensqualität.

OHNE FÜSSE LÄUFT NICHTS!

In meiner Praxis empfange ich Menschen

DAS FUSSPFLEGEPROGRAMM FÜR DEN

«Die Füsse sind die Basis unseres Körpers.

mit

GESTANDENEN MANN? ABER JA...!

Viele Millionen Schritte tragen sie uns ein

sunde Füsse, die gepflegt werden, oder

Nicht nur Frauen stehen auf gepflegte

Leben weit. Sind sie gesund, hat man im

Problemfüsse, die einer besonderen Be-

Füsse – auch «Mann» fühlt sich wohl in

wahrsten Sinne des Wortes bereits einen

handlung bedürfen. Füsse, deren Nägel

seiner Haut nach einer entspannenden

guten Stand. Allerdings sollten auch die

nach der Pflege wieder in modischen

kosmetischen Fusspflege.

Füsse – selbst wenn sie oft nur im Schuh

Farben dem Sommer entgegen leuchten.

oder den Socken verschwinden – ge-

Allen gemeinsam ist, dass ich auf jeden

Meine Sorge um Ihre Füsse ist nach der

pflegt werden. Meist schenkt man seinen

Mensch und Fuss eingehe und mit meiner

Fusspflege noch nicht abgeschlossen. So

Füssen nicht sonderlich viel Beachtung,

Erfahrung die Behandlung in angenehmer

werden bei Bedarf auch Nagel-Spangen

solange sie keine Probleme machen.

Atmosphäre kompetent ausführe.

gesetzt.

Die Fusspflege vermittelt vielen Men-

Das Pflegeprogramm für die Füsse ist

SCHICHTWECHSEL IM SCHUHSCHRANK

schen immer noch das Bild von kranken

umfangreich und beinhaltet nicht nur das

Wir begrüssen wieder ganz herzlich alle

und alten Füssen. Doch hat sich dieses

Nägelschneiden. So werden Ihre Füsse

offenen Schuhe! Das heisst aber auch:

Bild in den letzten Jahren deutlich

unter anderem wie folgt verwöhnt:

Die Blicke richten sich jetzt verstärkt auf

verändert. Die Fusspflege ist heute

- Anamnese

die Füsse. Umso wichtiger, dass sie nun

auch für junge Menschen mit gesunden

- Fussbad

gepflegt und mit neuem Anstrich daher-

Füssen, die Wert auf ihr Körperbewusst-

- Fachgerechtes Kürzen der Nägel

kommen. Für Frühling und Sommer gibt

sein legen, eine gefragte kosmetische

- Reinigen vom Nagelfalz

es wieder viele trendige Farben.

Dienstleistung.

- Glätten der Nagelränder

Regelmässige

Fuss-

pflege bringt Wohlbefinden und ist die beste Garantie für gesunde und schöne Füsse – in jedem Alter. «LEGEN SIE IHRE FÜSSE IN MEINE HÄNDE»

unterschiedlichsten

Füssen.

Ge-

- Entfernen von Hornhaut und Hühneraugen

Man gönnt sich so vieles im Leben – gönnen Sie auch Ihren beanspruchten Füssen

- Rhagaden abschleifen

eine Stunde im Monat und lassen Sie die-

- Kontrolle Zehenzwischenräume

se in angenehmer Ambiance verwöhnen.

- Beratung bei Auswahl von Fusspflegemitteln

Bei mir steht der Mensch und sein Wohl-

Fusspflegepraxis Vera Knobel

befinden im Vordergrund. Nach diesem

Nach abgeschlossener Behandlung wer-

Bollwiesstrasse 30

Leitfaden behandle ich meine Klienten seit

den Ihre Füsse mit pflegenden Produkten

8645 Jona

Jahren in Jona in meiner eigenen Praxis.

eingecremt und massiert.

Telefon 055 212 38 39 15


haus & garten

Baden in natürlichem W WAS IST EIGENTLICH NATURWASSER?

erst seit wenigen Jahrzehnten. Trockene, spröde Haut, Allergien

Was unterscheidet «Naturwasser» von behandeltem «keim-

und Unverträglichkeiten resultieren daraus.

freien Wasser»? Im Unterschied zu chemisch behandeltem Wasser mit Chlor oder anderen Zusatzstoffen ist Naturwasser

LIVING-POOL TECHNIK

lebensspendend. Sobald das unbehandelte Wasser über ca. 8 C°

Mit der Entwicklung der LIVING-POOL Technik wurde das Ende

warm wird, beginnt es einen Biofilm zu bilden. Aus Licht,

des Swimmingpools mit chemischer Wasseraufbereitung einge-

Wärme und Wasser schafft die Natur neues Leben. Das Leben

läutet: Aus Verantwortung gegenüber den nächsten Generati-

beginnt mit hauchdünnen, transparenten Zellen und Zellverbän-

onen. Optisch ein klassischer Pool und trotzdem biologisch. Der

den – dem Biofilm. Das ist ein Zeichen für gesundes, natürliches

neue Phosphatfilter «PhosTec Ultra» macht´s möglich. Er wird

Wasser. Das behandelte Wasser – «keimfreies Wasser» genannt,

in den Wasserkreislauf integriert und bindet mit einem neuen

weil alles Leben im Wasser vernichtet wird – kennt unsere Haut

Filtermaterial den im Wasser gelösten Phosphor.

16


haus & garten publireportage

· biolo gisch · · echt · · natü rlich ·

30 JAHRE B!OTOP – DAS BUCH ZUM JUBILÄUM Der Pionier im Schwimmteichbau feiert 2015 sein 30-jähriges Jubiläum und gleichzeitig das 20-jährige Bestehen des internationalen Partnernetzwerkes. Grund genug, die heurige Saison mit der Präsentation eines Bildbandes der schönsten Swimming-Teiche und LivingPools zu eröffnen.

Seit über 20 Jahren ist egli jona ag eine Partnerfirma und Lizenznehmer von B!OTOP International. Das Buch «Die schönsten Schwimmteiche und Naturpools» kann bei uns für 40.– CHF pro Stück bezogen werden. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

m Wasser Das Wasser aus dem Pool wird zunächst durch einen biologischen Filter, danach durch den PhosTec Ultra-Filter und schliesslich wieder zurück ins Becken geführt. Diese Pumpe hat nur eine geringe Leistung und läuft permanent. Ohne

egli jona ag

genügend Phosphat können sich Algen nicht entwickeln.

Buechstrasse 38

Ein Poolroboter sorgt für saubere Wände und Boden. Seine

8645 Rapperswil-Jona

Betriebszeit kann je nach Bedarf geregelt werden. Kombiniert mit einer perfekten Oberfl ächenreinigung durch den Einsatz

Telefon 055 224 30 30

eines patentierten Bogensiebskimmers bietet diese neuartige

Fax 055 224 30 31

Wasserreinigung höchstes Schwimmvergnügen in kristall-

info@eglijona.ch

klarem Wasser.

www.eglijona.ch 17


haus & garten

So werden

Pool-Träum

Sommer, Sonne, Badespass: Wer träumt da nicht vom azurblauen Swimmingpool oder vom natürlich-romantischen Badeteich im eigenen Garten? Keine Öffnungszeiten, kein Anfahrtsweg, kein Massenandrang anderer Badegäste. So wird aus Ihrem Pool-Traum ein Traum-Pool!

D

ie Sonne brennt vom Himmel herab, ein eisgekühltes Getränk wartet neben Ihrer Liege und Sie, Sie ziehen zur Abkühlung ein paar Bahnen durch das glitzernde

Wasser Ihres Pools. Ein Traum? Ja, und zwar einer, der in Ihrem eigenen Garten Wirklichkeit werden kann. Der Glaube, ein Pool sei zu teuer, ist längst nicht mehr adäquat. Heute gibt es Lösungen für jeden Geldbeutel, oder – wenn Geld keine Rolle spielt – für jeden noch so ausgefallenen Wunsch. Für die Realisierung müssen Hausbesitzer vorab jedoch einiges erledigen: Entscheidungen über den Standort, das Beckensystem, die Pflege und das gewünschte Zubehör müssen gefällt und die Umsetzung nach einer qualifizierten Beratung durch den Fachmann sorgfältig geplant werden.

18


ume wahr

Bild: © Rüegg Udo AG, Gommiswald

haus & garten Terrasse fehlt oder sich die Pool-Pflege aufgrund eingesparter Komponenten der technischen Ausstattung als zu aufwendig erweist? Ziehen Sie bei der Budgetplanung sämtliche Kosten für solche Ausstattungsdetails ab, um zu einem Richtwert des möglichen Kaufpreises zu gelangen. Standort: Optimal ist ein windgeschützter und sonniger Platz, der sich idealerweise auf der Südseite befindet und nicht unmittelbar von Bäumen umgeben ist. Eine solche Standortwahl kommt der Reduzierung des Energiebedarfs entgegen: Bei einer möglichst langen Sonnenbestrahlung und einer windgeschützten Lage können Wärmeverluste des Badewassers reduziert werden. Ein ausreichend grosser Abstand des Beckens von Bäumen und Sträuchern vermeidet einerseits Schattenwurf und mindert andererseits die Verschmutzung des Wassers durch herabfallende Blätter und Blüten. Weiterhin sollte der Pool möglichst nicht allzu weit vom Haus entfernt sein, denn danach richtet sich die Länge der verlegten Rohre und Leitungen. Als unvorteilhaft erweisen sich Hanglagen sowie ein zu steiniger Boden oder ein zu hoher Grundwasserspiegel bei in den Boden gesetzten Becken. Grösse: Wie gross der Pool werden soll, hängt grundsätzlich davon ab, wie dessen Nutzung aussehen soll. Möchten Sie sich an heissen Tagen lediglich darin abkühlen und die Kinder etwas herumplantschen lassen, dann genügt ein kleineres Becken. Soll

DIE WICHTIGSTEN SCHRITTE ZUM EIGENEN POOL Budget: Am Anfang sollte die Budgetplanung stehen, inklusive der Festsetzung Ihrer persönlichen Kostengrenze. Ähnlich wie bei der Kostenberechnung beim Bau einer Immobilie sollten Sie in den aufzuwendenden Gesamtbetrag für Ihren Pool etwa 10 bis 15 Prozent als zusätzliche Sicherheit einkalkulieren. Die Anschaffungskosten hängen natürlich von den individuellen

Bild: © Rüegg Udo AG, Gommiswald

Bild: © Rüegg Udo AG, Gommiswald

der Pool dazu dienen, dass Sie darin bequem Bahnen schwimmen

Wünschen und Anforderungen ab, weshalb eine pauschale Aussage zum Preis schlecht möglich ist. Eine Beratung vom Fachmann bringt Sie diesbezüglich aber sicher weiter. Was Sie jedoch nicht vergessen sollten, ist die landschaftsgärtnerische Gestaltung um den Gartenpool herum sowie die laufenden Unterhaltskosten. Denn: Was bringt das tollste Becken, wenn die 19


Bild: © Rüegg Udo AG, Gommiswald

haus & garten

können, muss er entsprechend gross sein. Überlegen Sie zudem,

pool. Ein Fertigschwimmbecken zeichnet sich durch eine kurze

wie viele Personen sich gleichzeitig im Wasser aufhalten werden.

Bauzeit aus, da es im fertig montierten Zustand angeliefert wird

Bei Kindern empfiehlt es sich, einen flachen Bereich einzupla-

und innerhalb weniger Stunden in die ausgehobene Baugrube

nen, sollte das Becken acht Meter oder länger sein. Eine häufig

eingesetzt werden kann. Dadurch ist Ihr Pool schnell badebereit.

gewählte Beckentiefe beträgt 1,50 Meter. Ein Sprungbrett kommt

Solche Einstückbecken bestehen mehrheitlich aus glasfaserver-

erst ab einer Wassertiefe von drei Metern in Frage.

stärktem Polyester und zeichnen sich dank der besonderen Materialeigenschaften durch absolute Dichtheit, hohe Eigenstabili-

Poolart: Die robusteste Bauweise eines Swimmingpools ist das

tät, pflegeleichte Oberflächen, hervorragende Wärmedämmung,

in den Erdboden eingelassene Betonbecken. Dieses bietet den

eine hohe Lebensdauer und relativ niedrige Kosten aus.

Eigentümern grosse Gestaltungsfreiheit bezüglich Grösse, Form und Auskleidung. Egal ob rund, oval oder rechteckig, mit Fliesen,

Spass im kühlen Nass können Sie mit einem Aufstellbecken sogar

Folie oder Polyester ausgekleidet, mit runder oder eckiger in-

noch am selben Tag haben. Sie müssen kein Loch im Garten

nenliegender Treppe oder doch lieber mit Leiter – nahezu alles

ausheben und mehrere Wochen auf die Installation des Pools

ist möglich. Leider steigen durch den massgeschneiderten Cha-

warten, sondern können nach dem Aufstellen im Garten und

rakter des Betonbeckens und dem damit zusammenhängenden

dem Befüllen mit Wasser direkt hineinspringen. Zudem sind die

Aufwand auch die Kosten.

Anschaffungskosten eines Aufstellbeckens relativ gering und es lässt sich einfach und schnell auf- und abbauen, ist stabil und

Wer nicht so lange auf den neuen Pool warten möchte, für den

widerstandsfähig – aber eben nicht fest installiert. Solche Pools

ist ein Fertigschwimmbecken eine gute Alternative zum Beton-

sollten am besten auf flachem, hartem Grund aufgestellt werden.

Konzept Bau Bepflanzung Pflege Frei Bedachungen GmbH Buechstrasse 41, 8641 Jona www.freibedachungen.ch

Die Gartengestalter Garten Holenstein AG Dionysstrasse 37 8645 Rapperswil-Jona info@gartenholenstein.ch 055 224 24 70 www.gartenholenstein.ch

20


Bild: © Rüegg Udo AG, Gommiswald

Bild: © Rüegg Udo AG, Gommiswald

haus & garten

Technik und Hygiene: In einem Schwimmbecken sammeln sich

regulärem Gartenteich. Während das Wasser eines Swimming-

durch hineingetragenen Schmutz, Pflanzenreste, Hautschup-

pools mit Hilfe von maschinellen Umwälzpumpen und Filtern

pen und Sonnencreme-Rückstände täglich Verunreinigungen

aufwendig gereinigt und aufbereitet werden muss, kommt ein

an. Deshalb gehört in einen Pool eine Filter- und Wasserauf-

Schwimmteich ohne Chemie und mit wesentlich weniger Technik

bereitungsanlage. Die Filterpumpe reinigt das Wasser von

aus. Hier wird das Wasser auf natürliche Weise mittels Pflanzen,

Schwebstoffen, die Wasseraufbereitung sorgt für hygienisch

Mikroorganismen und nährstoffspeichernden Substraten sauber

einwandfreies Wasser. Es stehen unterschiedliche Filterarten

gehalten. Das Gesamtpaket aus natürlicher Wasserlandschaft

wie auch verschiedenste Methoden zur Desinfektion des Bade-

und weichem, ungechlortem Wasser ermöglicht einen wahrhaft

wassers zur Verfügung. Lassen Sie sich bezüglich der Vor- und

ungetrübten Badespass für die ganze Familie. Darüber hinaus

Nachteile am besten vorgängig vom Fachmann beraten. Für

wertet ein Schwimmteich den Garten optisch auf und lässt

die notwendige Reinigung des Beckens sind vollautomatische

sich gestalterisch wunderbar in die natürliche Gartensituation

Poolsauger zu empfehlen. In kurzer Zeit putzen die praktischen

integrieren. Die Voraussetzung für einen Naturschwimmteich ist

Geräte den Boden sowie die Wände des Beckens und Sie sparen

allerdings viel Platz auf dem Grundstück, denn das Verhältnis

sich die mühsame manuelle Reinigung.

von Schwimmbereich zu Regenerationszone sollte 1:1 sein.

Zubehör: Eine Abdeckung gehört für viele Poolbesitzer dazu. Damit werden sowohl Energieverluste, als auch die Wasserverschmutzung verringert. Von der einfachen Abdeckplane und Folienabdeckung bis hin zu Rollläden oder fest installierten Überdachungen gibt es je nach Wunsch und Budget vielfältige Varianten. Zu bedenken wäre auch die Installation eines SolarAbdeckungssystems, von Solar-Absorbern oder einer Wärmepumpe. Damit kann die Wassertemperatur zu jeder Jahreszeit auf die Wohlfühltemperatur von 24 bis 25 Grad aufgewärmt werden. Auch eine integrierte Gegenstromanlage, Unterwasserbeleuchtung oder ein modernes Mess- und Regelsystem zur Erfassung der Wasserwerte und entsprechenden Dosierung des Pflegemittels werten Ihren Swimmingpool zusätzlich auf.

VORSPRUNG DURCH KNOW-HOW IHR ELEKTRO-PARTNER VOR ORT

DIE NATÜRLICHE ALTERNATIVE: NATURSCHWIMMTEICHE Wer lieber Naturnähe und Erlebnisvielfalt bevorzugt, ist mit einem naturnahen Schwimmteich möglicherweise besser

Telefon 0844 66 77 88 www.oberholzer.ch

beraten als mit einem Swimmingpool. Ein Schwimmteich ist einfach auagedrückt eine Kombination aus Swimmingpool und 21


Bild: © living-pool.eu

Bild: © swimming-teich.com

haus & garten

NATURNAHE POOLS: MODERNES DESIGN UND ÖKOLOGISCHE

wieder komplett befüllt werden. Ein weiterer Pluspunkt liegt

WASSERAUFBEREITUNG

darin, dass mit einem naturnahen Pool auf den Regenerations-

Eine

interessante

Alternative

zum

Swimmingpool

und

bereich eines Naturteiches verzichtet werden kann, wodurch

Schwimmteich sind naturnahe Pools, die eine Mischung aus den

auch Personen mit einem kleineren Garten in den Genuss

beiden Optionen darstellen. Die sogenannten «Living-Pools»

des Badens in naturbelassenem Wasser kommen können. Für

der Firma Biotop kommen gänzlich ohne Chlor und andere Che-

andere sind wiederum ästhetische Gründe ausschlaggebend

mikalien aus, sind somit vollwertige biologische Schwimmteiche,

für den Bau eines Living-Pools, da dieser mit seinem modernen

die das Baden in naturbelassenem Wasser ermöglichen, dabei

und schlichten Design eine optisch bessere Ergänzung zu mo-

jedoch wie klassische Pools mit klarem Wasser aussehen.

derner Architektur darstellt.

Während in normalen Schwimmteichen Pflanzen und Mikroor-

EINE INVESTITION, DIE SICH AUSZAHLT

ganismen die Filterfunktion übernehmen, wird diese Aufgabe

Ein eigener Swimmingpool, Naturschwimmteich oder natur-

im Living-Pool von einem Bio-Filter und einem speziellen

naher Pool ist zwar eine grössere finanzielle Investition, doch

Phosphat-Filter übernommen. Damit werden die Algen buch-

diese lohnt sich in vielerlei Hinsicht. Nicht nur der Wert der

stäblich ausgehungert. Die restlichen Algen, die in natürlichen

Immobilie, auch die Lebensqualität wird deutlich aufgewertet.

Gewässern immer auftreten, werden durch einen Pool-Roboter

Schwimmen macht nicht nur Spass, es zählt auch zu den gesün-

entfernt. Zur Umweltverträglichkeit trägt zudem die Tatsache

desten Sportarten. Und Relaxen am Pool schafft den perfekten

bei, dass der Pool nur einmalig befüllt werden muss, wohinge-

Ausgleich zur Alltagshektik. Wir wünschen schon einmal eine

gen konventionelle Pools im Herbst entleert und im Frühjahr

angenehme Badesaison!

Der Badespass für alle HOCH – Schwimmbadservice Service technischer Anlagen Dorfplatz 10 CH-8737 Gommiswald

\\\ Julia Kliewer

Poolbau IMHOF Besuchen Sie uns am

Stand Nr. 32

und geniessen Sie unsere Wohlfühloase mit Schwimmbad und Whirlpools.

Telefon +41 (0)55 280 48 22 Fax +41 (0)55 280 48 24 Mobil +41 (0)79 693 81 31 www.hoch-pool.com

fredy.hoch @ hoch-pool.com hoch.pool @ bluewin.ch

www.imhofgartenbau.ch

Wir zeigen den neuen CAPENA Swimmingpool! IMHOF Gartengestaltung GmbH – 8634 Hombrechtikon info@imhofgartenbau.ch

22


haus & garten publireportage

Den Garten als Energiequelle und Entspannungsoase erleben Die Rüegg Udo AG in Gommiswald bietet

lösungen, Sitz- und Massagezonen sowie

im Bereich Schwimmbäder und Zubehör

die

ein umfassendes Programm mit fachmän-

verkleidet, sorgen für viel Komfort und

nischer und professioneller Beratung an.

aussergewöhnliches

Nebst der Planung und Erstellung von

Direktimporteur bietet die Rüegg Udo

Schwimmbädern ergänzen die Unterhalts-

AG diese hochwertigen Becken zu einem

lichung

und Servicearbeiten das Dienstleistungs-

optimalen Preis-Leistungsverhältnis an.

Bereits zum zweiten Mal wurde die

Unterflurabdeckung

als

Sitzbank

Badefeeling.

Als Ihrer

Badeträume

behilflich.

Rüegg Udo AG mit dem international

paket. Im Fachgeschäft in Gommiswald finden Sie in der permanenten Schwimm-

Neu für individuelle Betonbäder mit

angesehenen

badausstellung eine umfassende Auswahl

exklusiver Ausstattung: Einbauteile der

ausgezeichnet – diesmal mit Gold. Mit

«Schwimmbad-Oscar»

an Wasserpflegemitteln, Schwimmbadzu-

Serie Q-Line, exklusiv hergestellt für die

interessanten Angeboten und einem

behör und Wasserspielsachen für Gross

Rüegg Udo AG. Die Design-Linie aus hoch-

Wettbewerb können Sie am 30-jährigen

und Klein. Im Webshop lassen sich diese

wertigem, gebürsteten V4A Edelstahl prä-

Firmenjubiläum teilhaben.

Produkte rund um die Uhr schnell und

sentiert sich als eine Einheit aus Ästhetik,

bequem bestellen.

Technik und Funktion. Die Gegenstromanlage mit der innovativen Technologie

LEIDENFROST POOLSYSTEMS

FLAT-STREAM erzeugt eine flache, kraft-

Bäder

volle und gleichmässige Strömung – opti-

Rüegg Udo AG

mal für Schwimm-Trainingseinheiten.

Ernetschwilerstrasse 20

vom

Fertigbeckenspezialisten

Leidenfrost zeichnen sich durch ein einzigartiges

Design

und

8737 Gommiswald

technische

Innovationen aus: Der Top Waterline

30 JAHRE RÜEGG UDO AG

Telefon 055 280 22 05

Skimmer ermöglicht eine Wasserkante

Bereits seit 30 Jahren ist die Rüegg Udo

info@ruegg-schwimmbaeder.ch

von nur 3 cm, individuelle Beleuchtungs-

AG aus Leidenschaft bei der Verwirk-

www.ruegg-schwimmbaeder.ch

HUSI UND SIMONIS GMBH

Schreinerei

Innenausbau

Renovation

Kurt Lämmler GmbH Tägerenaustrasse 10 8734 Ermenswil

Telefon 055 282 40 70 www.kurt-laemmler.ch info@kurt-laemmler.ch

HEIZÖL AB LAGER STETS ZU GÜNSTIGEN PREISEN BRENN- UND TREIBSTOFFE TRANSPORTE ALLER ART Husi und Simonis GmbH 8640 Rapperswil, 8836 Bennau Tel. 055 210 65 39, E-Mail: heizoel@gmx.ch

Dank unserem Know-How. Unsere Profis wissen, wie man den grossen Schrank einfach zerlegt und zusammensetzt.

Sicherheit für Ihr Zuhause MEIER CAR G O AG Werkstrasse 43 8630 Rüti ZH Telefon 055 251 55 55 Telefax 055 251 55 59 info@meiercargo.ch www.meiercargo.ch

Immer häufiger geraten Einfamilienhäuser und Wohngebiete in den Blickpunkt von Kriminellen. Hier gilt es die Familie und das Eigentum präventiv zu schützen. Wir unterstützen Sie gerne bei diesem Vorhaben. PROTECTAS SA Merkurstrasse 1, 8640 Rapperswil-Jona T +41 55 210 70 70, F +41 55 210 97 27 www.protectas.com

23


haus & garten

IHR PARTNER FÜR METALLBAUARBEITEN ALLER ART Seit der Gründung der Obersee Metallbau GmbH im Oktober 2013 war es uns möglich, zahlreiche Kunden von unserem Können zu überzeugen und somit viele aussagekräftige Projekte erfolgreich zu realisieren. Mit Ausdauer, dem Auge für Perfektion und dem persönlichen Anspruch an kreative und individuelle Arbeiten sehen wir einer erfolgreichen Zukunft entgegen und hoffen auch weiterhin auf neue spannende Projekte aus den Bereichen Metallbau und der Gartengestaltung. Vertrauen auch Sie bei Ihrem Projekt auf Ihren Fachmann aus der Region – wir setzen unser Können gerne für Sie ein.

Obersee Metallbau GmbH || Fürtistrasse 11 || 8832 Wollerau SZ Tel. 044/687 84 84 || met@llbau.ch || www.oberseemetallbau.ch

Chromstahlgrill der Superlative bereits ab Fr. 420.–

Lieferung & Montage nur Fr. 99.–

Wasch- & Küchentechnik Urs Ruoss GmbH Haushaltsapparate 24

Tel. 055 462 12 12 ∙ www.wakutech.ch Alte Fabrikstrasse 2 ∙ 8853 Lachen Beratung ∙ Verkauf ∙ Montage ∙ Reparatur-Service


haus & garten

Reinigung GmbH · Büro· Unterhalt- und · Umzugsreinigung www.activclean.ch

Tel. 055 216 24 45

Für Sie mit Energie 055 220 6 220

www.winter-gruppe.ch

25


Bild: © regalboats.com

schiff ahoi

Böötlen

auf dem

Zürichsee

I

Was gibt es Schöneres, als mit einem Boot über den Zürichsee zu fahren, die Sonne zu geniessen, ab und zu ins kühle Nass zu hüpfen und den Tag beim Sonnenuntergang ganz entspannt ausklingen zu lassen? Entdecken Sie den Zürichsee in seiner ganzen Vielfalt!

mmer mehr Menschen finden Gefallen daran, ihre Freizeit

Die Insel Lützelau ist mit ihren 3,4 Hektar die kleinere der bei-

auf dem Wasser zu verbringen. Für einige ist es ein Hobby,

den Zürichseeinseln und gehört der Ortsgemeinde Rapperswil-

für andere eine sportliche Betätigung und für manche ist es

Jona. Auch sie liegt im Naturschutzgebiet. Wo ehemals ein

einfach Leidenschaft und Lebensstil zugleich. Für begeisterte

Frauenkloster stand und Steine für den Bau der Pfarrkirche

«Böötler» gibt es kein schlechtes Wetter für eine Bootsfahrt.

gebrochen wurden, kann heute gebadet und gezeltet werden.

Ob sonnig, wolkig, neblig oder regnerisch – der Zürichsee be-

In puncto Verpflegung stehen Besuchern drei Feuerstellen

eindruckt bei jeder Wetterlage mit tollen Erlebnissen.

sowie ein kleines Restaurant, welches verschiedene Leckereien serviert, zur Verfügung.

INSELN, DIE ES MIT DEM BOOT ZU ENTDECKEN GILT Die 11 Hektar grosse Zürichseeinsel Ufenau ist seit dem

SPORTLICHER SPASS AUF DEM WASSER

Jahr 965 im Besitz des Klosters Einsiedeln. Die Insel liegt

Wenn Sie auf der Suche nach viel Spass und reichlich Action

in einem Naturschutzgebiet und bietet einer Vielfalt von

sind, dann werden Sie Ihre pure Freude am Wassersport

Tier- und Pflanzenarten ein Zuhause. Baden ist auf der Insel

haben. Da die Schweiz bekanntlich weder mit Wind, noch mit

untersagt, doch ein Besuch auf der idyllischen «Ufnau» mit

Wellen verwöhnt ist, toben sich Wassersport-Fans auf hiesigen

ihren mittelalterlichen Kirchen und einem Gasthaus lohnt sich

Gewässern beim Wakeboarding aus. Schon ausprobiert? Die

allemal. Der rollstuhlgängige Weg führt von der Haltestelle der

Geschwindigkeit, Höhe und Kreativität werden Sie begeistern.

Kursschiffe entlang der Westflanke der Insel. Der Blick kann in

Auch Wasserski bietet Bewegung, Action und Spass auf dem

der idyllischen Uferlandschaft verweilen oder über die Weide

Zürichsee. Alles zu technisch für Sie? Dann versuchen Sie

zum Rebberg und den zwei Insel-Kirchen St. Martin sowie

doch einmal Tubing: eine actionreiche Fahrt auf einem grossen

St. Peter und Paul schweifen. Der Weg bis zur Bootsanlegestelle

Gummiring, mit dem Sie hinter dem Boot hergezogen über die

im Süden der Insel verläuft durch den Uferwald.

Wellen hüpfen. Sind Sie bereit fürs Fahrwasser?!

Mit der Benützung der Fähre vermeidet man Stau und Stress an beiden See-Enden. Man spart Zeit und schont die Nerven.

Zürichsee-Fähre • Horgen-Meilen AG • 8706 Meilen Telefon 044 727 37 37 • Fax 044 727 37 31 • www.faehre.ch 26

\\\ Julia Kliewer


schiff ahoi publireportage

Das Abenteuer beginnt auf dem Wasser! Der See und seine Landschaft bieten die perfekten Vorausset-

über 115-PS-Aussenborder für gesellige Ausfahren mit bis zu

zungen, um sich mit Familie und Freunden zu erholen oder im

16 Personen, bis hin zur schnittigen Yamarin oder dem sport-

Geschäftsalltag abzulegen, um neue Lösungen zu finden. Wer

lichen Regal-Motorboot ist für jeden Geschmack und jedes

am oberen Zürichsee aufs Wasser will, für den hat «Hensa»

Budget etwas dabei. Für besondere Kundenanlässe kann zu-

sämtliche Lösungen zum maritimen Genuss parat: Verkauf von

dem eine Yacht gechartert werden, auf der bis zu 6 Personen

Neu-Booten und Occassionen sowie Bootsliegeplätze in Alten-

wetterunabhängig z.B. einen Apéro geniessen können.

dorf, Pedalos und Plauschfahrten in Rapperswil. Mit dem neuen Angebot der Bootsvermietung schliesst die Hensa Werft AG nun

FREIZEIT OHNE ZEITVERLUSTE GENIESSEN

die letzte Lücke in dem breit gefächerten Angebotsspektrum.

Service wird bei Hensa gross geschrieben: Sie kommen an Bord und finden Ihr Boot mitsamt einem individuellen

BOOTMIETE MIT RUNDUM-SORGLOSPAKET

Package fertig vorbereitet und startklar vor. Zur Auswahl

Wenn Sie sich nicht an ein einziges Boot binden möchten,

stehen u.a. ein Action-Paket mit Wakeboard oder Wasserski

besteht nun die Möglichkeit, Ihr Traumschiff für einen Tag

für sportlichen See-Spass oder ein Sunshine-Package mit

oder für eine ganze Saison zu mieten. Von verschiedenen

Verpflegung, Badetuch und Sonnencreme für einen sonnigen

prüfungsfreien Flotebooten für relaxte Ausflüge auf dem See,

Bootstag. Also Leinen los und Fahrfreude erleben!

Seestrasse 36, 8852 Altendorf Telefon 055 451 55 55 info@hensa-werft.ch www.hensa-werft.ch

©Los media GmbH - www.marina-online.ch

ALLES FÜR IHR BOOT

Die letzten freien Liegeplätze für Boote ab: Breite 2.60 bis 3.60 m, Länge 9.20 bis 10.80 m YACHTHAFEN STAMPF

YACHTHAFEN KIEBITZ

YACHTHAFEN BÄCHAU

YACHTHAFEN ARTH

Komfort und Romantik erleben.

Naturnahe, traumhafte Lage.

So schön kann Entspannung sein.

Die Perle am Zugersee.

Bei uns dreht sich alles um Sie und Ihr Boot. Unsere Service- und Dienstleistungen in allen 4 Yachthäfen: • • • • • •

Bootbauerarbeiten Teakdecks Holzarbeiten Polyester-/Epoxy-Reparaturen Stahl-Reparaturen Farbspritzkabine

• • • • • •

Antifouling, Neu-Aufbau und Überholung Verkauf und Einbau von technischem Zubehör Service an Motoren und Z-Antrieben Abgaswartungsservice Revisionen aller Marinemotoren-Marken Krananlagen bis 20 Tonnen

• • • • •

Slipanlage bis 200 Tonnen, Werfthalle Winterlager im Freien und in der Halle Seetankstelle Absaugstationen für Fäkalien und Schmutzwasser Gästeliegeplätze

BOOTSWERFT GASSMANN, BÄCH • makSEVEN • Flipper • Maxus • Airon Marine • Ranieri • Van Wijk • Aquador • Karel Boats • Bella

Mehr über unsere Dienstleistungen, Tarife und freie Liegeplätze erfahren Sie bei: Leiter KIBAG Marina, Fritz van Wieringen, Yachthafen Bächau Bächaustrasse 69, 8806 Bäch, www.kibagmarina.ch f.vanwieringen@kibag.ch, Tel. 044 786 55 64, Fax 044 786 55 74

27


unterwegs

LUXURIÖSER LIFESTYLE AUF DEN WELTMEEREN Kreuzfahrten mit dem gewissen «Extra» sind immer gefragter – aber nicht zwangsläufig teurer. Edles Interieur, feine Speisen, perfekter Service und legere Eleganz sind heutzutage nicht nur in den Boutique- und Lifestyle-Hotels rund um den Globus zu finden, sondern auch auf den Weltmeeren

und

Flüssen.

Einzigartige

Kreuzfahrterlebnisse und Reiseziele bieten diverse Reedereien mit luxuriösen Schiffen und Grossyachten an. Auf diesen wird ein betont persönlicher – aber unaufdringlicher – Service der Extraklasse und zumeist «all-inclusive»-Leistungen angeboten. So sind z.B. Spezialitätenrestaurants sowie eine breite Palette an erlesenen Weinen und edlen Spirituosen im Reisepreis inkludiert, es steht ein Butler zu Diensten und kostenlose Landausflüge werden organisiert. Dass dieser Luxus nicht viel teurer ist als die Angebote der Reedereien mit tausenden von Passagieren an Bord, zeigen Ihnen gerne die Kreuzfahrtexperten von « The Cruise Line » auf. Sie kennen die Schiffe von über 40 Reedereien persönlich und können so jedem Gast ein massgeschneidertes und auf seine Bedürfnisse eingehendes Angebot unterbreiten. Das Feriensegment der Kreuzfahrten zeichnet sich durch ein unglaublich vielseitiges Angebot aus. Umso wichtiger ist eine professionelle Beratung – vor allem für Erstkreuzfahrer.

Kommen Sie zu uns an Bord! Wir sind von Heck bis Bug auf «Schiffe» eingestellt.

Bei uns sind Sie gut beraten!

Wolfbachstrasse 39 | 8032 Zürich | T: 044 254 24 14

www.cruiseline.ch 28


Bild: © pixelio .de

/fischliloewe

Bild: © Sus ann e

Raabe

unterwegs publireportage

VALENCIA – WO MEER UND HISTORISCHE ALTSTADT AUF MODERNE ARCHITEKTUR TREFFEN Über Valencia mag es viele Klischees geben: Licht, Mond, Feuerwerk, Paella, Blumen und Fallas. Dies sind die Stichwörter für den Versuch, zu erklären, was sich nicht in Worte fassen lässt. Valencia muss man besuchen, um zu erfahren, wie hundertjährige Tradition und Modernität in Einklang stehen, wie Stadt und Meer zusammenpassen, wie sich das Grün der Gemüsegärten an die moderne Stadt anfügt, dass Valencia bei Tag und Nacht einzigartig ist. Und doch, die Stadt am Turia ist mehr. Zu den unzähligen jahrhundertalten Sehenswürdigkeiten gesellt sich auffallende Architektur wie das Museum Príncipe Felipe und die Stadt der Künste und der Wissenschaft. Eine wirklich gelungene Fusion alter und neuer Highlights der Stadt. DAS BESTE VOM FRÜHLING UND FRÜHSOMMER GENIESSEN In Valencia findet der Frühling am Meer statt. Die Strände und die Strandpromenade füllen sich mit Leben, die Menschen geniessen die warmen Sonnenstrahlen und die idealen Temperaturen. Der Sommer ist schon fast da. Zahlreiche Terrassen-Cafés und Restaurants laden dazu ein, typische Reisgerichte, Tapas, Horchata (erfrischende Erdmandelmilch) oder verschiedene Eiskreationen zu kosten und sich die milde Brise, die vom Meer herüberweht, um die Nase wehen zu lassen. Sind Sie schon unterwegs? Für weitere Informationen: www.visitvalencia.com/de oder de.comunitatvalenciana.com

Einsteigen, abfliegen und pünktlich ankommen

Willkommen bei Arcus Executive Aviation

Arcus-Air verfügt über eine 40-jährige

Exklusiver Komfort – Qualität, Sicherheit

– eine höchst repräsentative Fluggesell-

Erfahrung mit einer Flotte von fünf

und Zuverlässigkeit – Businessflugreisen

schaft mit lokalem Charakter, exklusivem

Flugzeugen

oder Executive Events mit einem Full-

Komfort und sprichwörtlicher Schweizer

Aviation gehört in Europa zu den

Pünktlichkeit. Kein lästiges Anstehen,

führenden Businessjet-Anbietern. Mehr

Einchecken und Warten vor dem Abflug,

als 40 Mitarbeiter kümmern sich um

kein verspätetes Ankommen am Zielflug-

Sicherheit, Service, Pünktlichkeit und

hafen, sondern Bequemlichkeit, Komfort,

Komfort und garantieren eine zuvor-

speditive Abfertigung und pünktliches

kommende Dienstleistung – rund um

Eintreffen sind nur einige Vorzüge von

die Uhr. Ein besonderes «Highlight»:

Arcus Executive Aviation. Nebst den gros-

Arcus-Air operiert europaweit mit der

sen internationalen Flughäfen werden

grössten Embraer Phenom 100-Flotte,

ARCUS Executive Aviation AG

auch regionale Kleinstflughäfen wie Mol-

die durch ihre exklusive Ausstattung

Talstrasse 24c, 8852 Altendorf

lis angeflogen, was zeitsparende Trans-

besticht und einzigartig in ihrer Flug-

Telefon 055 222 70 70

fers und Geschäftstreffen garantiert.

zeugklasse ist.

www.arcus-air.com

und

Arcus

Executive

Service von 7 Tagen – 24 Stunden.

29


golf special Bild: © pixelio.de/Tim Reckman

Abschlagen und einlochen Längst ist Golf nicht mehr nur für Reich und Schön. Die Sportart gewinnt zunehmend an Begeisterung, auch bei jungen Frauen und Männern.

G

olf ist eine Ballsportart mit jahrhundertealter Tradition.

England importiert werden musste. Heute hat sich das geändert,

Allgemein gelten die Schotten als Erfinder des Golfs.

da es inzwischen viele öffentliche Golfplätze gibt und auch die

Beim Golf gilt es, einen Ball mit möglichst wenigen

Ausrüstung im normalen Sportfachhandel erhältlich ist. Auf den

Schlägen in ein Loch zu spielen. Eine Golfrunde besteht in der

öffentlichen Anlagen kann jeder Golf üben und spielen. Dazu

Regel aus 18 Spielbahnen, die nacheinander auf einem Golf-

haben die meisten privaten Golfclubs ihre Plätze für Tagesgäste

platz absolviert werden.

geöffnet, wobei sie sich aber diverse Zugangsbeschränkungen vorbehalten.

Golf war lange Zeit ein Sport, der durch den erforderlichen Zeitund Kapitaleinsatz eine recht hohe Einstiegsbarriere hatte. Zum

DER PLATZ

einen lag das daran, dass Bau und Unterhalt eines Golfplatzes

Golf wird auf einem Golfplatz gespielt. Dieser hat in der Regel

sehr teuer sind, was dann in Form von hohen Aufnahme- und

18 Spielbahnen, auch Löcher genannt, die jeweils aus den

Jahresgebühren auf die Mitglieder umgelegt wurde. Ausserdem

Grundelementen Abschlag, Fairway und Grün bestehen. Der

war die umfangreiche Ausrüstung früher relativ teuer, da sie aus

Platz wird durch einen Golfarchitekten geplant und von einem Golfclub geführt. Die Pflege des Platzes ist sehr aufwändig und erfordert mehrere Greenkeeper sowie eine Reihe von Spezialma-

«Pilates Point» seit 2005 im Swiss Golf Club Bubikon

schinen. In der Schweiz wird die Erlaubnis, auf einem Golfplatz zu

Ein gezieltes Pilates Training ist die Grundlage einer starken Mitte, einer korrekten Körperhaltung und fördert die Balance zwischen Körper und Geist!

spielen, von der Erlangung der sogenannten Platzreife (PR) oder

Golf und Pilates ist eine perfekte Verbindung für ein besseres Golfspiel! Warten Sie nicht und melden Sie sich für ein unverbindliches Probetraining an: 079 360 90 05 Tägliche Kleingruppenlektionen oder individuelle Personal Trainings! Neu: Pilates Core Training für Firmen über Mittag Flying Pilates, TRX NIA, die tanzende Lebensfreude Pilates Point unterstützt und berät jeden einzelnen zu seinen individuell zusammengestellten Drills für jeden Tag. «5 minutes a day, your new way»

Claudia Strässle

Pilates Personal Trainer Golf Bio Mechanics At Swiss Golf Bubikon – Kämmoos CH 8608 Bubikon – Phone +41 (0)79 360 90 05 info@pilatespoint.ch – www.pilatespoint.ch

30

Platzerlaubnis (PE) abhängig gemacht, die in PE-Kursen erworben werden kann. Hier werden die Grundlagen des Spiels und der Golfetikette erlernt. Die PE gilt jedoch nur für den jeweiligen Golfclub, ein anderer Golfclub muss sie nicht anerkennen. DIE KLEIDUNG Manchmal kann ein Spiel mehrere Stunden dauern. Für alle Umstände gibt es dann die richtige Golfkleidung. Sie ist dafür da, um Regen und Wind abzuhalten und dennoch dem Spieler seine Bewegungsfreiheit zu geben. Wenn es im Sommer warm ist, gibt es für die Herren Bermudas oder Shorts. Die Frauen wählen zwischen Skorts und Caprihosen. Diese sollten jedoch die Oberschenkel bedecken. Des Weiteren gehören Poloshirts sowie Handschuhe, Golfschuhe, Caps und Handtücher zur Ausstattung der Golfspieler. Die Handschuhe sollten nicht zu straff,


golf special aber auch nicht zu locker sein. Man sollte diese gut überziehen

DIE SPIELFORMEN

können, um in seiner Handlungsfreiheit nicht eingeschränkt

Es gibt zwei Spielformen bei Wettspielen: das Zählspiel und das

sein. Die Caps sind dafür da, dass man beim Spiel nicht von der

Lochspiel. Bei ersterem kommt es auf den erzielten Score im

Sonne geblendet wird. In der kühlen Jahreszeit tragen Golfspie-

Vergleich zum Rest des Teilnehmerfeldes an. Da kein direkter

ler lange Hosen und Pullover. Der Schuh ist das A und O eines

Gegner existiert, spricht man hier auch oft vom Spiel gegen

guten Spiels. Wenn der Schuh nicht richtig sitzt, wirkt sich dies

den Platz. Beim Lochspiel gilt es, einen bestimmten Gegner zu

auf die Partie aus, und das nicht nur bei den Profis. Der Golfschuh

schlagen, indem man mehr Löcher gewinnt als dieser, das heisst

muss bequem sein, die richtige Sohle haben und einen stabilen

das jeweilige Loch mit einem niedrigeren Score abschliesst.

Seitenhalt sowie optimalen Feuchtigkeitstransport besitzen. DAS PAR DIE AUSRÜSTUNG

Für jede Spielbahn, auch Loch genannt, ist ein so genanntes Par

Die Golfausrüstung stellt das Handwerkszeug eines jeden Gol-

definiert. Dieser Wert steht für die Anzahl an Schlägen, die ein

fers dar. Dabei ist es recht schwer, von Anfang an eine passende

sehr guter Spieler durchschnittlich benötigt, um den Ball vom

Golfausrüstung zu benützen. Von Zeit zu Zeit benötigt man

Abschlag ins Loch zu spielen.

andere Schläger, einen besseren Trolley oder mehr Tees. Die Schläger unterscheiden sich durch die Länge des Schafts, Loft,

DIE REGELN

Bauform und Material. Grundsätzlich wird die Flugbahn des

Die ersten schriftlich niedergelegten Regeln für den Golf-

Balles durch den Loft und die Schaftlänge gesteuert: je länger

sport stammen aus dem Jahr 1744. Die modernen Golfregeln

der Schläger, desto stärker kann er beschleunigt werden und

haben ihren Ursprung jedoch in dem 1754 gegründeten

desto weiter fliegt der Ball. Die Form eines jeden Golfballs ist in

Royal & Ancient Golf Club of St Andrews (R&A). Heute werden

den Richtlinien für das Spielen vorgeschrieben. Die Aussenflä-

die Regeln gemeinsam von R&A und USGA (United States Golf

chen-Struktur des Balls besteht aus vielen hundert angereihten

Association) herausgegeben. Wegen des grossen und weitge-

kleinen Dellen, auch Dimples genannt. Der Golftrolley ist ein

hend natürlich belassenen Spielfeldes, müssen die Regeln eine

Wagen, in dem man seinen Golfbag (wo die Golfschläger unter-

Vielzahl von denkbaren Situationen abdecken, weshalb das

gebracht sind) und andere Gegenstände (Kleidung, Getränke,

Regelwerk sehr umfangreich ist. Aktuell liegt die 32. Ausgabe

Regenschirm) problemlos über den Golfplatz bewegen kann. Swissgolf_ins_188x135-apr.15.qxd

22.4.2015

15:30 Uhr

der Golfregeln (2012-2015) vor.

\\\ Carole Bolliger

Seite 1

Anspruchsvolle und Landschaftlich schöne 9 Loch-Anlage. Professionellste Golfschule der Schweiz mit modernstem

Computer-Video-

System. Golf-Shop mit unerreichten Testmöglichkeiten und allen

GOLF

führenden Marken. Driving Range

FÜR ALLE

mit optimalen Trainingsmöglichkei-

ten. Das ganze Jahr geöffnet. Golfclub mit Clubhaus, Bar und Restaurant. Ganz klar mehr Schwung.

Kämmoos, 8608 Bubikon, Telefon 055 253 23 53, www.swissgolfbubikon.ch 31


Mit dem

Cabriolet ins Frühjahr

Bild: © altrendo images

on the road

Endlich ist sie da – die Zeit des Cabrios! Nun können wieder das Gefühl von Freiheit und die ungefilterte Fahrfreude genossen werden.

V

on einem Cabrio träumen viele Autofahrer – nicht über-

bei aller Fahrbegeisterung leider der Sonnenschutz vergessen.

raschend, denn Cabriolets und Roadster stehen für son-

Die kühle Fahrbrise ist oftmals trügerisch und die schmerzliche

nige Ausfahrten, warmen Fahrtwind, Freiheit, Abenteuer

Folge am Abend: Sonnenbrand. Daher vorsichtshalber immer

und einen Hauch Luxus. Und immer mehr Menschen erfüllen

einschmieren. Und wenn das Wetter doch einmal mitten im

sich den Traum vom Unterwegssein «oben ohne». Das Angebot

Ausflug umschwingen sollte, brauchen Sie sich keine Sorgen

für Offenfahrer ist inzwischen richtig gross und so ist für jeden

zu machen: Ein dichtes Verdeck schützt vor Regen. Auch bei

Geschmack ein passendes Modell dabei, auch was verschiedene

Gewitter sind Sie bei geschlossenem Verdeck sicher, denn wie

Budgets betrifft. Ob im Sportwagen, City-Flitzer, Fünf- oder

bei einer festen Karosserie bildet auch das Verdeckgestände mit

spritziger Zweisitzer – Freiluftfahren reisst mit! Zu gern geht

dem Auto einen schützenden Faradayschen Käfig. Gute Fahrt!

Autopflege leicht gemacht Im Gegensatz zu früher ist Autowaschen zu Hause oder in den meisten Überbauungen vom Gesetzgeber verboten oder schlichtweg nicht mehr möglich. Auch aufgrund dessen finden Sie in der Nahregion eine Vielzahl an Möglichkeiten und Angeboten zur Pflege Ihres Fahrzeugs. Das geht von der einfachen Waschanlage bei Garagisten und Tankstellen bis hin zum Fahrzeugpflegecenter und Detailer. Aus diesem Angebot heraus

kann sich jeder Automobilist nach seinen Bedürfnissen bedienen. Also von der schnellen maschinellen Oberflächenwaschung, über die Lanzenwaschung von Hand in speziell dafür geeigneten Waschboxen, bis hin zu der Möglichkeit, das eigene Fahrzeug von einer Fachperson von Hand waschen zu lassen. Zudem empfiehlt sich eine regelmässige Pflege der Lackoberfläche mit ge-

eigneten Poliermitteln und Wachsen zur Härtung der Lackoberflächen. Ebenfalls kann man den Innenraum Ihres Fahrzeuges selber mit einem Sauger und von Hand reinigen oder dies wie schon erwähnt an Fachpersonen mit entsprechenden Spezialmitteln und grosser Erfahrung in Auftrag geben. Wie Sie also sehen können, führen viele Wege zu einem gepflegten Fahrzeug. Viel Spass dabei... Jürgen Brühl, OBH Carwash

7 Tage offen

Mo–Sa, 6-22 Uhr So, 8-22 Uhr

High-Tech Sensotex Waschstrasse Profi-Pflege Innen/Aussen Moderne, helle Waschboxen Überdachte Saugerplätze

32


on the road

Auto Steiner AG

www.bmw-autosteiner-rapperswil.ch

Freude am Fahren

SONNENTANKWAGEN. DAS ERSTE BMW 2er CABRIO. WELCOME EDITION INKLUSIVE DRIVING ASSISTANT BIS 31. MAI 2015. Auto Steiner AG Gommiswald + Rapperswil-Jona Rütistrasse 163 8645 Rapperswil-Jona Tel. 055 220 10 30 www.bmw-auto-steiner-rapperswil.ch

Auto Steiner AG Gommiswald + Rapperswil-Jona Rickenstrasse 40 8737 Gommiswald Tel. 055 285 80 20 www.bmw-service-auto-steiner.ch

BMW_2er_Cabrio_Auto_Steiner_188x135_d_4f_ZS.indd 1

20.04.15 09:58

Adrenalin in seiner schärfsten Form. Der neue Audi TT Roadster. Hier trifft die Eleganz eines Roadsters auf die maskuline Ausstrahlung eines offenen Sportwagens. Der neue Audi TT Roadster mit visionärem Audi virtual cockpit. Ihr Vorteil: 10 Jahre kostenloser Service.

Mehr Infos bei uns Garage Huber AG Rütistrasse 41, 8634 Hombrechtikon Tel. 055 254 11 00, www.garage-huber.com

33


Cafés in Rapperswil genuss & gastronomie – café special

Alexandre Dumas sagte einst: «Drei Dinge gehören zu einem guten Kaffee: erstens Kaffee, zweitens Kaffee und drittens nochmals Kaffee.» Und den gibt es in Rapperswil!

1

2

3

6 4

© Google Maps

5

In gemütlicher Atmosphäre leckere Kaffeespezialitäten geniessen und dem bunten Treiben auf der Strasse zuschauen? In diesen Rapperswiler Cafés sind Sie bestens aufgehoben: 1) Ricardos Café Bar, 2) Steiner Beck, 3) Bäckerei Wick – Bistro Alte Fabrik

S

ich zurücklehnen, die Seele baumeln lassen, Passanten beobachten und sich an feinen Kaffeespezialitäten erfreuen – die Cafés in Rapperswil bieten Liebhabern des anre-

genden Getränks beste Bedingungen für hohen Kaffeegenuss.

4) Bäckerei Wick, 5) Café Rosenstädter, 6) Café good

Von ihrer Heimat Äthiopien trat die unscheinbare Kaffeebohne, die über 600 verschiedene Aromastoffe enthält, über Arabien ihren Siegeszug rund um die Welt an. Seit der Einfuhr von Kaffee nach Europa im 17. Jahrhundert erfreut sich die Kultur des Kaffeetrinkens bis zum heutigen Tag immer grösserer Beliebtheit. Kein Wunder, ist doch Kaffee für viele Menschen mehr als bloss ein Getränk. Sein Duft weckt unsere Lebensgeister, verschönert jedes Frühstück und macht uns morgens munter. Und ein paar Stunden in einem Café können wahrlich Balsam für die gestresste Seele sein. Auch zum Lernen, Arbeiten oder Lesen bietet ein gemütliches Café wunderbare Rahmenbedingungen. Cafés sind ein Treffpunkt für jedermann, ob zum Plausch mit der Freundin, Schwester oder Mutter, für ein ungezwungenes Meeting oder zum Zmittag mit Arbeitskollegen. Natürlich kann zum Kaffee ein herzhafter Snack oder ein leckeres Stück Kuchen nicht fehlen. Viele Cafés begeistern ihre Gäste mit hausgemachten Leckereien. Und selbstverständlich gibt es neben Cappuccino, Espresso, Café crème oder Latte Macchiato auch verschiedenste Teesorten, heisse Schoki und kalte Getränke. Worauf warten Sie noch? Ab ins Café! 34

\\\ Julia Kliewer


genuss & gastronomie – café special publireportage

In fünf Minuten zum perfekten Home Barista Ein Barista ist ein «Kaffeekünstler» an der Espressomaschine, der ein grosses Wissen über Kaffee hat, diesen zubereitet, verziert und serviert. Damit Sie auch zu Hause quasi als

werden. Ist der Kaffee zu fein gemahlen,

Home Barista einen perfekten Espresso

tröpfelt er und wird bitter. Ist der Kaffee

zubereiten können, gibt es eine kleine

hingegen zu grob gemahlen, kann der op-

Checkliste: Die vier «M».

timale Druck auf das Kaffeepulver nicht aufgebaut werden. Infolgedessen läuft

1. M – DIE MISCHUNG

der Kaffee zu schnell, wird sauer und hat

Es gibt zwei Kaffeesorten: Robusta-

eine zu helle Crema. 4. M – DER MENSCH

Kaffees sind im Geschmack mehrheitlich nussig, erdig oder schokoladig und

3. M – DIE MASCHINE

Wie stark wird das Kaffeepulver ange-

erzeugen eine dickere Crema. Arabica-

Die Heizung der Espressomaschine er-

presst? Nimmt man lieber ein bisschen

Kaffees haben eine feinere Crema und

hitzt das Wasser auf ca. 93° C, die Pumpe

mehr oder ein bisschen weniger Kaffee?

sind eher fruchtig, würzig oder blumig.

erzeugt 9 Bar Druck. Mit diesen beiden

Ist die Mühle richtig eingestellt? Stim-

Arabica werden daher meist mit Robusta

Faktoren kann man, wenn das Mahlgut

men alle diese Kriterien, ist die Grund-

gemischt, da bereits ein kleiner Anteil

perfekt ist, in 25 Sekunden 25 ml Kaffee

voraussetzung

von Robusta die Crema-Bildung und den

in die Tasse extrahieren.

Kaffee gegeben.

für

einen

perfekten

Geschmack beeinflusst. 2. M – DAS MAHLGUT Für perfekten Espresso wird stets frisch gemahlen. Je nach Kaffeesorte muss

HOME BARISTA WORKSHOPS Die Kaffeezentrale in Uster führt regelmässig Home Barista Workshops durch. Mehr Informationen dazu finden Sie unter www.kaffeezentrale.ch. Kaffeezentrale Schweiz, Aathalstrasse 84, 4. Stock, 8610 Uster

die Bohne feiner oder gröber gemahlen

Bäckerei - Konditorei - Confiserie - Café café good. Marktgasse 11 8640 Rapperswil Tel. 077 417 12 74 www.cafegood.ch info@cafegood.ch

eh afi & m

K

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 9.00 – 18.00 Uhr Samstag und Sonntag 10.00 – 18.00 Uhr

Immer wieder sonntags.

Jeden ersten Sonntag im Monat dürfen Sie bei uns im Bistro in der Alten Fabrik einen feinen Bäckerbrunch geniessen.

10. Mai Muttertagsbrunch Anmeldung auf Tel. 055 225 74 20

Ein kleines Dankeschön an Sie! Ricardo & Team

GUTSCHEIN 1 CAFÉ / ESPRESSO Gültig bis 31. Mai 2015 ENGELPLATZ 8 - 8640 RAPPERSWIL - T 055 210 70 20

Hauptsitz Alte Jonastrasse 80 8640 Rapperswil Telefon 055 210 15 44

Filiale Rapperswil Untere Bahnhofstrasse 24 8640 Rapperswil Telefon 055 210 17 66

Bistro Alte Fabrik Klaus Gebertstrasse 5 8640 Rapperswil Telefon 055 225 74 20

Café Rosenstädter Fischmarktplatz 8640 Rapperswil Telefon 055 210 16 43

Filiale Jona Allmeindstrasse 22 8645 Jona Telefon 055 212 46 29

Café Brändle Erlenbach Seestrasse 69 8703 Erlenbach Telefon 044 910 05 52

www.baeckerei-wick.ch 35


genuss & gastronomie

Spargeln:

Gaumenfreude des Frühlings

Bild: © Susanne Raabe

Die grünen und weissen Stangen gelten als das Königsgemüse von Feinschmeckern und Gemüsefans. Neben dem feinen Geschmack verrät ein Blick in die Nährwerte, wieso sich Spargel immer grösserer Beliebtheit erfreut. Bis zum Johannestag am 24. Juni, dem traditionell letzten Spragelstichtag, können wir uns noch ausgiebig an frischen Spargelgerichten erfreuen.

D

ie Spargelpflanze (Aspargus officinalis L.) gehört zur Fa-

REICH AN WERTVOLLEN INHALTSSTOFFEN

milie der Liliengewächse. Bereits den alten Ägyptern war

Spargeln werden in der Schweiz je nach Wetter von Ende April

sie bekannt und kam schliesslich mit den Römern nach

bis Mitte Juni geerntet. Das Gemüse wird von vielen besonders

Europa. Spargeln galten damals als «Gewächs für Genuss und

geschätzt, denn es besitzt einen hohen Gehalt an Rohfasern,

Liebeskraft». Im Mittelalter entdeckten die Klöster den Spargel

Mineralstoffen, organischen Säuren, schwefelhaltigen Verbin-

als Heilpflanze und Feingemüse. Erst im 19. Jahrhundert jedoch

dungen und Aromastoffen. Neben Wasser, Kohlenhydraten, Pro-

kam der Durchbruch des Spargels für die breite Bevölkerung.

teinen und Fetten enthält der Spargel auch sehr viele Vitamine.

Für Private, Industrie Gewerbe und Ihr Einkaufspunkt vis-à-vis vom Bahnhof

Jetzt ist Spargelzeit

Geniessen Sie unsere köstlichen Spargeln. Herzlich Willkommen Monika, Stefan Wetter und Team

36

Montag bis Samstag ab 6.30 Uhr für Sie da

Tel. 044 926 57 30 www.molki-staefa.ch

Flachwäsche

Mietwäsche

Leib- Duvets he wäsc

th n i L i e r e h c s Wä nbach n 3 · Esche

Churzhasle

linth.ch

waescherei-


genuss & gastronomie WAS SIE BEIM KAUF BEACHTEN SOLLTEN Beim Aussuchen der Spargelstangen sollte darauf geschaut

LODGE THAI RESTAURANT THISIAM LOUNGE

werden, dass diese gerade, knackig und von frischer Farbe sind –

WWW.HIMMAPAN.CH

und idealerweise aus der Schweiz kommen. Die Spitzen müssen geschlossen sein und dürfen nicht blühen. Die Schnittstelle sollte sauber sein und keine Rostspuren aufzeigen. Ob Sie sich für weisse oder grüne Spargeln entscheiden, hängt vom individuellen Geschmacksempfinden ab. Die Grünspargeln schmecken etwas

Asiatische Köstlichkeiten in fernöstlichem Ambiente. MONTAG – FREITAG DIENSTAG – SAMSTAG RESERVATION

11.30 – 13.30 18.30 – 24.00 055 220 57 50

KNIES KINDERZOO

KNIES KINDERZOO

intensiver und aromatischer, während die Bleichspargeln zarter sind und ein etwas feineres Aroma besitzen. Weisse und grüne Spargeln sind im Grunde die gleiche Pflanze, der Unterschied liegt in der Ernte: Grünspargel wächst über der Erdoberfläche und wird von der Sonne grün, Bleichspargel wächst hingegen unterirdisch und bleibt daher weiss. DIE RICHTIGE ZUBEREITUNG Zum Spargelkochen genügen ein Topf, Wasser und Salz. Kleine Tricks sorgen jedoch für einen besonderen Spargelgenuss. Schälen Sie die Stangen erst kurz vor dem Kochen und verwenden Sie nur so viel Wasser, dass sie bedeckt sind. Geben Sie neben etwas Salz auch eine Prise Zucker hinzu, er entzieht dem Spargel

Trink deinen Salat!

die Bitterstoffe und verbessert den Geschmack. Bei weissem Spargel sorgt die Beigabe von Zitronensaft dafür, dass dunklere Spargelköpfe etwas aufgehellt werden. Bei einer Zubereitung in der Pfanne, wo die Spargeln in Öl angebraten werden, schmeckt das Gemüse besonders aromatisch. \\\ Weitere Infos: www.gemuese.ch

Neu an der R1 Bar im Rathaus – leckere grüne Smoothies Moderne Gastronomie in historischen Räumen. Wirtschaft • Restaurant • Historischer Saal • Kaffeebar

Hauptplatz 1 • CH-8640 Rapperswil-Jona Telefon +41 55 210 11 14 • info@rrrj.ch • www.rrrj.ch

& &

Hurdnerstrasse 137 . 8640 Hurden, www.hotel-restaurant-roessli.ch Hurdnerstrasse 137 . 8640 Hurden, www.hotel-restaurant-roessli.ch Hurdnerstrasse 137 . 8640 Hurden, www.hotel-restaurant-roessli.ch Anmeldungen unter Telefon 055 416 21 19 (limitierte Plätze!) Anmeldungen unter Telefon 055 416 21 19 (limitierte Plätze!) Anmeldungen unter Telefon 055 416 21 19 (limitierte Plätze!)

Einstimmung im Weinkeller Cantina 1829 • Begrüssung durch Pascal Jucker, Sommelier des Rössli • Vorstellung des Winzers Osvaldo Viberti

Wine Dine Wine Dine

6-Gang-Menü:

Sirej Roero Arneis DOCG 2013, Giuliano Nota

*** Selektion von kalten und warmen Antipasti aus dem Piemont

Samstag, 30. Mai 2015, 19.00 Uhr

Barbera d‘Alba DOC 2013, Osvaldo Viberti

*** Tajarin con sugo di Primavera – Piemontesische Nudeln mit Frühlingsgemüse

Samstag, 30. Mai 2015, 19.00 Uhr

Mancine Barbera d‘Alba DOC 2012, Osvaldo Viberti Weinproduzent Osvaldo Viberti, La Morra, Piemont, *** ist bei uns zuWeinproduzent Gast! Osvaldo Viberti, La Morra, Raviolo di Carne Piemont, con Burro e Salvia – Ravioli in Butter und Salbei

ist bei uns zu Gast!

Barolo Serra dei Turchi DOCG 2008, Osvaldo Viberti ???

*** Brasato di Manzo al sugo di Barolo con Polenta Serra dei Turchi DOCG 2008, Osvaldo Viberti

*** Scelta di formaggi piemontesi – Piemontesische Käseauswahl mit Nussbrot Castelmagno e Robiola Barolo Serralunga DOCG 2009, Osvaldo Viberti

*** Gelato alla canella – Zimtparfait

5-Gang-Menü inkl Weine, Mineralwasser & Kaffee: CHF 98.00 (siehe Rückseite) Anmeldung & Reservation nimmt das Gasthaus Engel gerne direkt entgegen!

Moscato Piemonte DOC 2013, Az. Agricola Cantina Volpi

Menü komplett inkl. Weine, Mineralwasser, Kaffee & Grappa: 5-Gang-Menü inkl Weine, Mineralwasser & Kaffee: CHF 98.00 (siehe Rückseite) CHF 112.00 Exklusiv-Import für die Schweiz: Anmeldung & Reservation nimmt das Gasthaus Engel gerne direkt entgegen!

Distillerie • Confiture • Vins d’Origine

Räber AG, Luzernerstrasse 151, 6403 Küssnacht am Rigi Telefon 041 854 80 00, Fax 041 854 80 08 Exklusiv-Import für die Schweiz: info@raeberswiss.ch, www.raeberswiss.ch Anmeldungen

Distillerie • Confiture • Vins d’Origine

nimmt das Rössli Hurden gerne direkt entgegen!

Räber AG, Luzernerstrasse 151, 6403 Küssnacht am Rigi Telefon 041 854 80 00, Fax 041 854 80 08 info@raeberswiss.ch, www.raeberswiss.ch

37


genuss & gastronomie

Muttertag

Historische Fahrzeugschau

Oldtimer-Treffen

Gourmet Muttertags-Menu

Oldtimer, ClassicCars, Flugzeuge, Motorräder, Traktoren + Landmaschinen

Auswahl an beliebten Hasenstrick-Gerichten Spargel-Spezialitäten Bei schönem Wetter auf der Sonnenterrasse

Sonntag, 31. Mai 2015 9.00-17.00 Uhr

Bitte reservieren Sie jetzt!

Sonntag, 6. Sept. 2015 9.00-17.00 Uhr

Der Hasenstrick, das ideale Ausflugsziel für die ganze Familie Traumhafter Ausblick über den Zürichsee und in die Alpen Kinderspielplatz

Zugelassene Oldtimer bis und mit Baujahr 1969

8635 Hasenstrick ZH · Tel. +41(0)55 250 52 52 · hasenstrick-hotel.ch

RESTAURANT ZUR SCHIFFAHRT BOLLINGEN Geniessen nach Herzenslust! Frühlingszeit ist Spargelzeit Wir servieren Ihnen bis Ende Mai herzhaft zubereitete Spargelgerichte.

10. Mai ist Muttertag

Von Mai bis August sind wir wieder 7 Tage die Woche für Sie da.

Geniessen Sie ein auserlesenes 4-Gang-Menü. Familie Schönbacher/Cumini und das Steinbockteam freuen sich auf Ihren Besuch. Marktgasse 25 • 8640 Rapperswil SG • Tel. 055/210 12 58 www.seerestaurant-steinbock.ch

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Familie Artho-Marty und Personal Telefon 055 212 33 16 · www.schiffahrt-bollingen.ch

HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!

Tagesmenü mit Salat ab 18.50 Giuseppina Vasco An der Marktgasse 15 (Eingang Seestrasse) · 8640 Rapperswil Telefon / Fax 055 211 95 85 www.restaurant-altstadt.ch

38

Bild: © iStockphoto.com/AlexAnnaButs

Italienische Spezialitäten frische Pasta & Fisch

Gerne informieren wir Sie über die attraktiven Werbemöglichkeiten im STADTmagazin. Telefon 055 214 15 16 www.stadtmagazin-rj.ch info@stadtmagazin-rj.ch


vorgestellt

Triathlon-Club Crazy-Turtles Rapperswil-Jona Die Schwimmtrainings führen wir jeweils am Freitagabend im Hallenbad LenggisParadies

durch.

Bei

ansprechenden

Wassertemperaturen gehen wir beim Lido zum Open-Water-Schwimmen. Das Gleiten im Wasser in einer Gruppe bei Abendstimmung ist eine tolle Sache. Das Radfahren trainieren wir im Winterhalbjahr auf Spinning Bikes im Auravita. Im Sommerhalbjahr führen wir Radausfahrten in der Umgebung durch. Für jeden Teilnehmer eines Wettkampfes Ja, Du fragst dich bestimmt, was dieser

das gemütliche Zusammensein genies-

ist es ein grosser persönlicher Erfolg

aussergewöhnliche Name zu bedeuten

sen. Die etwas «verrückte» Sportart fin-

die Ziellinie zu überqueren und somit zu

hat. Um Triathlon zu betreiben, muss man

det sich in unserem Clubnamen wieder.

den «Finishern» zu gehören.

man auch noch von «Turtles» spricht,

Unser Lauftrainer Osi Scherrer verfügt als

Hast Du Lust auf gemeinsame Trainings

ist auf das hawaiianische Wahrzeichen

ehemaliger Profi und Mehrfachteilnehmer

mit Gleichgesinnten? Erfahre mehr über

und den Ursprung des Triathlon-Sports

der WM-Endteilnahme auf Hawaii über

uns auf www.crazy-turtles.ch. Bei uns

zurückzuführen. Seit 2007 befindet sich

ausgezeichnete Erfahrungen. Diese sind

sind MitgliederInnen aller Triathlonleis-

unser Trainingssitz in Rapperswil-Jona,

sehr wertvoll, da Triathlon ein komplexer

tungsklassen herzlich willkommen. Der

wo wir nicht nur trainieren, sondern auch

Sport ist, bei dem viele Komponenten

Vorstand freut sich über Deine Kontakt-

gerne nach intensiven Trainingseinheiten

aufeinander abgestimmt werden müssen.

aufnahme.

doch etwas verrückt sein, nicht? Weshalb

\\\ Reto Schwendimann (Präsident)

Caecilia-Musikgesellschaft Rapperswil Die Caecilia-Musikgesellschaft wurde am 21. August 1737

bestreitet alle zwei

zu Ehren der «SS. Caeciliae und Catharinae» als Bruderschaft

Jahre

gegründet mit dem Zweck, die Kirchenmusik zu fördern. Mit

etablierte Silvester-

bald 280 Jahren ist sie die älteste ununterbrochen tätige musi-

konzert in der Stadtkirche Rapperswil.

kalische Vereinigung in Rapperswil-Jona.

Im Zweijahresrhythmus konzertiert das Orchester anlässlich

das

längst

einer Serenade (heuer am 24. Oktober 2015 um 19.30 im KaDie CMG besteht aus Chor und Orchester und wird heute als

puzinerkloster). Für grössere Projekte erfreut sich die CMG an

Verein geführt. Trotz hohem Alter ist sie jung und fortschritt-

Gastsänger/innen und zugezogenen Musizierenden!

lich. Schon immer war es eine Selbstverständlichkeit, dass ihr Katholiken und Protestanten angehörten. Musizieren «zur Ehre

Die Proben finden wöchentlich im Rathaus Rapperswil statt

Gottes und zur Freude der Zuhörer» war und ist ihr Gebot.

(Orchester montags, Chor donnerstags, jeweils 20.00 Uhr). Die musikalische Leitung obliegt Musikdirektor Frank Mehlfeld,

Nebst der Gestaltung von Gottesdiensten an kirchlichen

die Vereinsleitung dem 7-köpfigen Vorstand unter Präsidentin

Hochfesten (Orchestermessen grosser Komponisten, aber auch

Mechthild Vollenweider.

«unbekannter Meister») tritt die CMG auch konzertant auf. Sie Die CMG pflegt nebst dem Musizieren ein reges Vereinsleben. Sie ist finanziell eigenständig, erhält aber einen jährlichen Beitrag der Kirchgemeinde. Die CMG könnte jedoch ihren Verpflichtungen nicht nachkommen ohne die Zuwendungen ihrer «Freunde und Gönner» und denen von Privaten, Firmen, Behörden und Stiftungen bei Konzerten. Weitere

Informationen

finden

www.caecilia-rapperswil.ch.

Sie

auf

der

Homepage:

\\\ Mechthild Vollenweider (Präsidentin)

39


kultur in der region

Knies Kinderzoo Abendspaziergang 18. Mai 2015, 18 Uhr, Knies Kinderzoo

Ein Abendspaziergang im Knies Kinderzoo bietet die ideale Gelegenheit, einmal hinter die Kulissen zu schauen und die neue Elefantenanlage, den Himmapan und weitere Attraktionen hautnah zu erleben. Der Abendspaziergang dauert ca. zwei Stunden, in denen Sie den Mitarbeitenden bei Ihrer täglichen Arbeit über die Schulter schauen und den Kinderzoo von einer anderen Seite kennenlernen können. Der Zoodirektor Benjamin Sinniger führt die Teilnehmenden durch die Anlagen. Der Rundgang startet mit einem gemütlichen Apéro. Highlight der diesjährigen Führungen sind der neu errichtete Elefantenpark mit «Kalaya», das Restaurant Himmapan sowie die weiteren neuen Attraktionen. Treffpunkt ist im Restaurant Tiergarten beim Haupteingang um 18 Uhr. Erwachsene: CHF 60.–/Kinder: CHF 25.– . Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen. Anmeldung und Infos: Verkehrsverein Rapperswil-Jona, Tourist Information Fischmarktplatz 1, 8640 Rapperswil, Telefon 055 220 57 57, E-Mail info@vvrj.ch; www.vvrj.ch/index.php/events-brauchtum/ticketvorverkauf

Konzert: Muammer Ketencoglu & Balkan Journey 8. Mai 2015, 20 Uhr, Kulturparkett

Balkan Journey, ein 1997 vom virtuosen türkischen Akkordeonisten Muammer Ketencoglu gegründetes Ensemble, performt ein ganz besonderes Repertoire, bestehend aus ländlichen und urbanen Volksliedern, Tanz- und Hochzeitsmusik aus allen Ecken der Balkanregion und in mehreren Sprachen. Muammer Ketencoglu, der aus Izmir stammt und in Istanbul lebt, gehört zu den bekanntesten Vertretern von Rembetiko und Klezmer, sowie der traditionellen Musik aus Westanatolien, den Ägäischen Inseln und dem Balkan. Mit seiner Musik transportiert er so sensibel wie kraftvoll die reichen und vielfältigen musikalischen Traditionen der Städte und Dörfer ins Heute. In einer von populärer Massenkultur dominierten Musikwelt macht er die alten Volkslieder ausfindig und baut mit einer vorurteilslosen Haltung gegenüber anderen Kulturen neue Brücken zwischen den Völkern. Zürcherstrasse 141, 8640 Rapperswil; Türöffnung: 19.30 Uhr; Eintritt: CHF 30.–/20.– (Studierende), inkl. Apéro; Reservation: info@kulturparkett.ch, Platzzahl ist auf 100 beschränkt. Weitere Infos: www.muammerketencoglu.com, www.kulturparkett.ch

Das Traumfresserchen – Ein Kinderstück nach Michael Ende ab 5 Jahren 27. Mai 2015, 14 & 16 Uhr, kath. Kirchengemeinde Jona

Im Schlummerland ist Schlaf das Allerwichtigste. Wer am besten schläft, wird am höchsten angesehen. Doch ausgerechnet Prinzessin Schlafittchen wird von schrecklichen Albträumen geplagt. Sie will gar nicht mehr einschlafen. Niemand weiss Rat. So macht sich König Zappalot selbst auf die Suche nach einem Heilmittel für seine Tochter. Auf seiner Reise trifft er ein seltsames Wesen, das sich für sein Leben gern von schlechten Träumen ernährt. Ob es Schlafittchen helfen kann? Michael Ende hat Generationen von Heranwachsenden mit fantastischen Geschichten versorgt, die in ferne Länder und märchenhafte Welten entführen. Mit «Das Traumfresserchen» hat er ein poetisches Zaubermittel gegen die Angst vor dem Einschlafen geschaffen. Das Theater St. Gallen zeigt die traumhafte Geschichte als Theaterstück mit Musik für Zuschauer/innen ab 5 Jahren. Eintritt: CHF 10.–; Vorverkauf ab 27. April in der Papeterie Köhler im Jonaport, Jona; keine telefonische Vorreservation möglich; Kasse ab 13.30 und 15.30 Uhr offen; Weitere Informationen: www.kindertheaterimgruenfels.ch 40


kultur in der region

Ausstellung «Der Zeit voraus – Drei Frauen auf eigenen Wegen» 10. Mai, 11 Uhr, Führung mit Kurator Mark Wüst, Stadtmuseum Rapperswil-Jona

Drei aussergewöhnliche Frauenbiografien stehen im Mittelpunkt der Ausstellung. Es sind Frauen, die in drei unterschiedlichen Jahrhunderten gelebt und in Rapperswil einen Teil ihres Lebens verbracht haben. Alle haben sie Grenzen überschritten und sind in Bereiche vorgedrungen sind, die den Männern vorbehalten waren. In diesem Sinne waren sie jeweils der Zeit voraus. Marianne Ehrmann (1755–1795) war Schriftstellerin und eine der ersten Frauen im deutschsprachigen Raum, die sich als Journalistin und als Publizistin von Zeitschriften betätigte. Alwina Gossauer (1841–1926) gehörte zu den ersten professionellen Fotografinnen in der Schweiz. Sie führte ab 1868 alleine ein Fotoatelier in Rapperswil. Als alleinerziehende Mutter von fünf Kindern setzte sie sich erfolgreich als Fotografin und Geschäftsfrau durch. Martha Burkhardt (1874–1956) war Malerin und Schriftstellerin. Zwischen 1911 und 1914 unternahm sie ohne männliche Begleitung Reisen durch Asien, die sie mit zahlreichen Bildern und Texten dokumentierte. Mi-Fr: 14-17 Uhr, Sa/So: 11-17 Uhr (bis 18. Oktober 2015) Weitere Infos: www.stadtmuseum-rapperswil-jona.ch

Ausstellung Susanne Schenda: «Kunst ist ein blaues Wunder»

bis 10. Mai 2015, Elektrizitätswerk Jona-Rapperswil Ein facettenreiches Lebenswerk: Susanne Schenda (*1931 in Prag), in Jona wohnhafte Künstlerin, zeigt Malereien, Zeichnungen und Fotografien. Ihr künstlerisches Werk ist so vielfältig und überraschend, dass es sich schwer in eine Kunst-Schublade einordnen lässt. Seit die Künstlerin vor mehr als 35 Jahren mit dem Zeichnen begann, treibt sie die Lust am Schaffensprozess, am Fabulieren, Geschichtenerfinden und Experimentieren an. Den Beginn eines neuen Bildes beschreibt sie selber als ein «ins-Blaue-hinein-arbeiten». Und so ist für Susanne Schenda die Kunst eben «ein blaues Wunder», bei dem man nie genau weiss, was herauskommt und unerwartet zu Tage tritt. Oftmals sind es persönliche Erlebnisse, Träume oder Fundstücke, die zu einer neuen Arbeit inspirieren und gestalterisch verarbeitet werden. Dass die Künstlerin nie unter dem Druck des Kunstmarkts stand, bezeichnet sie als grosse Freiheit für ihr kreatives Schaffen. Diese Ungezwungenheit sieht man ihren Arbeiten an. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Elektrizitätswerkes geöffnet: Mo-Fr: 7.15 – 12 Uhr bzw. 13 – 17 Uhr und Sa/So: 14 – 17 Uhr Die Künstlerin ist jeweils am Samstag und Sonntag anwesend. Weitere Informationen: www.kulturpack.ch

MINIGOLF TURNIER

30. Mai 2015, Minigolfanlage Gersau

Das Minigolf Turnier in der Minigolfanlage in Gersau bietet der breiten Bevölkerung die Möglichkeit, ihr Können im Minigolf unter Beweis zu stellen und sich mit anderen Teilnehmenden zu messen. Damit der Ansporn unter den Partizipierenden besonders gross ist, können am Minigolf Turnier attraktive Preise gewonnen werden. Der Erstplatzierte gewinnt eine Reise nach Amsterdam, der Zweitplatzierte eine Übernachtung für zwei Personen im Berggasthaus Klewenstock inkl. Nachtessen und Frühstück und der Drittplatzierte erhält einen Schnupperflug mit einer Aquila inkl. Fluglehrer. Zusätzlich werden diverse Preise unter allen Teilnehmenden verlost. Während des ganzen Turniers wird der Spassfaktor nicht zu kurz kommen. Für Verpflegung und musikalische Unterhaltung während und nach dem Turnier ist gesorgt. Als Höhepunkt des Abends konnte Eric St. Michaels, Sänger und Frontmann der erfolgreichen Schweizer Band «China», verpflichtet werden. Mit seiner warmen und versierten Stimme, seinem Charisma und seinem Gitarrenspiel gehört er seit vielen Jahren zu den besten Entertainern überhaupt. Die Anmeldung ist ab sofort unter www.golfclubgersau.com oder im Tourismusbüro in Gersau möglich; Anmeldeschluss ist der 28. Mai 2015. Weitere Infos: www.golfclubgersau.com 41


kultur in der region Einträge in den Veranstaltungskalender sind gratis. Senden Sie Ihre Angaben spätestens bis zum 15. des Vormonats an: redaktion@stadtmagazin-rj.ch. Publikation nicht gewährleistet. Angaben ohne Gewähr. Die Redaktion behält sich vor, Informationen ggf. zu kürzen.

Dienstag, 5. Mai FILM «Honig im Kopf»; Türöffnung: 14 Uhr/Beginn: 15 Uhr; Kasse: CHF 10.–, AHV/Legi: CHF 10.–; NachMittagsKino Ob. Bahnhofstr. 46; www.kinoevent.ch DIVERSES Eröffnungsevent Kultur; 18.30-21 Uhr; Es handelt sich um die kulturelle Kick Off Veranstaltung zur Kulturlegi. Die KulturLegi ist ein persönlicher, nicht übertragbarer Ausweis mit Foto für Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren. Gegen Vorweisen der KulturLegi erhalten die Inhaberinnen und Inhaber der Karte bei Angeboten in den Bereichen Kultur, Bildung, Sport und Freizeit einen Rabatt von mindestens 30 Prozent. Eintritt frei; Kunstzeughaus, Schönbodenstr. 1; www.kulturlegi.ch VORTRAG «Güter- und Erbrecht – Was und wohin vererben wir?»; 19 Uhr; Haben Sie Rechtsfragen rund um die Themen Ehevertrag, Testament, Erbvertrag, Ergänzungsleistungen, Verwand tenunterstützung, Vollmacht, Vorsorgeauftrag, Patientenverfügung? Herr Rafael Odermatt, Inhaber des Zürcher Notarpatents, liefert uns dazu wissenswerte Informationen und wird erklären, was nötig ist, um den überlebenden Partner im Todesfall abzusichern; Preis: CHF 5.– pP; Kath. Kirchengemeindehaus Jona; 055 225 78 02

Mittwoch, 6. Mai FILM «Broken Land»; Türöffnung: 19.45 Uhr/Beginn: 20.15 Uhr; Englisch mit deutschen Untertiteln; Kasse: CHF 17.–, Abo: CHF 85.–; Schlosskino Rapperswil; www.spectrum-filmtreff.ch

Freitag, 8. Mai KONZERT Kids Rock & Pop im Zak; 20 Uhr; Rock & Pop von den Schülern der Musikschule Rapperswi-Jona; Rund 50 Kids mit ihren Schülerbands und Ensembles der Musikschule Rapperswil-Jona werden das ZAK rocken. Mit feinen und lauten Tönen eifern sie den Stars nach und überzeugen das Publikum, dass auch KLEINE schon ganz GROSS klingen können; Eintritt gratis/Kollekte; ZAK Jona, Werkstrasse 9; www.zak-jona.ch BÜHNE Brigitta Schrepfers Somafon

«Les Amuse Bouches»; 19.30 Uhr; Wasser im Mund, Kribbeln in den Beinen! Les amuse bouches ist Tanz und Theater auf minimalem Raum mit maximaler Wirkung, eigensinnig, verspielt, verführerisch. Zwei Tänzerinnen entlocken der Fülle ihrer Erfahrungen alltägliche Unverschämtheiten. Gemeinsam mit einem Schauspieler, er ist zugleich Ansager, Kunstkenner und Gourmet, präsentieren sie ihrem Publikum eine breite Palette an Köstlichkeiten aus Tanz, Mimik und Poesie. Ein Muss für Tanzliebhaber und alle jene, die meinen, es bisher nicht zu sein; Kasse: CHF 30.–, AHV/Legi: CHF 20.–; Alte Fabrik, Klaus-Gebert-Str. 5; www. alte-fabrik.ch; 055 225 74 74 KONZERT «Muammer Ketencoglu & Balkan Journey»; 20 Uhr; siehe Seite 40 in dieser Ausgabe TANZ Tanznacht 40; 21 Uhr; Für alle ab 40 Jahren, mit Disco-Hits von alt bis neu; CHF 15.–; Flair Cocktail Lounge, Neue Jonastrasse 37; www.tanznacht40.ch VORTRAG «Mit Kindern leben lernen» von Marcus Schneider zum Thema: Mobbing; 20 Uhr; Ein schweres Thema heute ist das Mobbing: Keiner tut es – fast jeder erleidet es. Es handelt sich dabei um einen Bewusstmachungsvorgang. Es ist heute nötig, wenn man Gemeinschaft und Teamarbeit gestalten will: Mobbing ist die Einstiegsstufe einer offenen Gemeinschaftsbildung; Eintritt: freier Kostenbeitrag; Evang.-ref. Kirchenzentrum Zürcherstrasse 14; 055 212 25 28

Samstag, 9. Mai AUSSTELLUNG Kleideraustausch; 14 Uhr; Der Sommer rückt näher und dein Sommeroutfit ist noch nicht komplett? Dann ist der Kleidertausch genau das Richtige für dich. Entrümple deinen Kleiderschrank und bring mit, was du nicht mehr brauchst! Gib es bei uns ab und schau dir an, was bei uns so rumhängt. Anstatt neue Klamotten zu kaufen, tu was Gutes für die Umwelt und dein Gewissen und freue dich über eine glückliche Win-Win-Situation. Eintritt gratis; ZAK Jona, Werkstrasse 9; www.zak-jona.ch

Rahmenatelier & Galerie Lucia Studerus Widmer Schmiedgasse 32 ı 8640 Rapperswil T & F 055 210 70 79 ı info@atelier-imbild.ch Grenzenlos, Bilder von Alois Hüppin Ausstellung vom 23. Mai – 27. Juni 2015 Vernissage am Freitag, 22. Mai um 19.00 Uhr Finissage am Samstag, 27. Juni, 13.00 – 16.00 Uhr Di – Fr: 14.00 – 18.30 Uhr ı Sa: 9.00 – 16.00 Uhr 42

BÜHNE Dominic Deville «Bühnenschreck»; 20.30 Uhr; Mit seinem Erfolgsprogramm «Kinderschreck» mutierte der Punkrocker und Kindergärtner Dominic Deville zum «Bühnenschreck» der Kleinkunstszene. Kein Wunder heisst sein Zweitling dementsprechend. Kasse: CHF 30.–/AHV/Legi: CHF 25.–; Kellerbühne Grünfels, www.gruenfels.ch DIVERSES «Aufbruch 60 PLUS – Chancen , Träume und Visionen für die Lebensgestaltung 60 PLUS»; 9-12 Uhr; Referat von Marc Peytrignet-Cus und Austausch bei Kaffee und Gipfeli. Es laden ein die Stiftung RaJoVita, die Pro Senectute und die evangelischen und katholischen Kirchgemeinden; Eintritt frei; Anmeldung nicht erforderlich; Evangelischen Zentrum Rapperswil (hinter Sonnenhof), Zürcherstrasse 14; esther.mettler@rajovita.ch oder www.rajovita.ch; 055 222 01 11

Sonntag, 10. Mai AUSSTELLUNG Finissage Susanne Schenda «Kunst ist ein blaues Wunder»; 14 Uhr; Kleine Führung mit Susanne Schenda; Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Elektrizitätswerk von: Mo-Fr 7.15-–12 bzw. 13-17 Uhr und Sa/So 14-17 Uhr geöffnet. Die Künstlerin ist jeweils am Samstag und Sonntag anwesend. Weitere Informationen in dieser Ausgabe auf Seite 41 oder im Internet unter: www.kulturpack.ch KONZERT «Das Kleine Zürcher Ensemble – Muttertagskonzert»; 17 Uhr; Das Kleine Zürcher Ensemble ist ein Kammerorchester mit 25 Streicherinnen und Streichern, hauptsächlich begeisterte und engagierte Laienmusikerinnen und -musiker, unterstützt von einzelnen Berufsmusikern. Musiziert wird aus Freude an Klängen und Harmonien, aus innerer Begeisterung und in der Überzeugung, dass auch Amateurmusiker einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung und Verbreitung der klassischen Musik leisten können. Eintritt: gratis/Kollekte; Schloss Rapperswil; www.klze.ch

Dienstag, 12. Mai DIVERSES Öffentliche Themenführung; 18 Uhr; Seit 700 Jahren leitet der künstlich angelegte Stadtbach Wasser aus der Jona in die Stadt und lieferte lange Zeit Energie für Getreidemühlen, Hammerschmieden und Textilmaschinen. Nebenbei schwemmte er auch die städtischen Abfälle in den See. Auf einem Spaziergang von der Mündung in der Giessi bis zum Wehr im Gaisrain wird der Lauf dieses Gewässers erwandert. Sie erfahren Amüsantes und Ernstes über die Menschen, die an ihm lebten und um sein Wasser stritten. Ein malerisches Städtchen aus dem Mittelalter erwartet Sie: gastliche Restaurants, ein Schloss, belebte Gassen, Rosengärten und die Seepromenade. Unsere kleine Welt am Zürichsee ist faszinierend. Gerne und mit Stolz zeigen Ihnen die Stadtführerinnen

und Stadtführer die wunderschöne Rosenstadt; Erwachsenen: CHF 20.–/ Kinder: CHF 10.–; Engelplatz Rapperswil; www.vvrj.ch; 055 220 57 57

Mittwoch, 13. Mai SPORT Bundesübungen 2015 in der Schiessanlage Grunau; 17.30 Uhr; Es sind auch nichtschiesspflichtige Schützen willkommen. Die Betreuung durch erfahrene Schützenmeister ist gewährleistet. Schiesspflichtige unbedingt Dienstbüchlein, militärischer Leistungsausweis, PISA Blatt (weisses Formular) und amtlichen Ausweis mitbringen!! Ohne Identifikation des schiesspflichtigen Schützen wird kein Standblatt ausgehändigt. 300m Schiessanlage Grunau (beim Vitaparcours) Rapperswil-Jona; www.stadtschuetzen.ch; 055 210 66 29 FILM «Chef»; 20.15 Uhr; Schweizer Vorpremiere; Eigentlich ist Carl Casper ein leidenschaftlicher und kreativer Kochkünstler – nur fordert sein Boss Riva die immer gleichen Gerichte, mit denen er das Restaurant in L.A. seit Jahren füllt. Als Carl selbst dem angesagten Gastro-Blogger Oliver Platt einen einfallslosen Klassiker servieren muss, geraten die Dinge ausser Kontrolle – und Carl steht schon bald auf der Strasse. Da kommt ihm eine verrückte Idee aus der Küche seiner ExFrau Inez gerade recht: Gemeinsam mit seinem langjährigen Weggefährten Jon und seinem Sohn Percy verwandelt er einen heruntergekommenen Truck in eine hippe Küche auf Rädern und erlebt eine ganz neue Art von Erfolg – sowohl als Koch wie auch als Vater. Kasse: CHF 17.–/Abo: CHF 85.–; Schlosskino Rapperswil; www. spectrum-filmtreff.ch

Freitag, 15. Mai KONZERT «Gypsy Jazz Quartett»; Beginn: 19.30 Uhr; Der Name weist auf den Musikstil hin: Ein swingender, virtuoser Jazz mit den typischen geraden Rhythmen der Gitarre, mitreissenden Tempi und konzertanten, quirligen Improvisationen. Aus einer ad-hoc Formation für ein Betriebsfest und erst 2009 gegründet, sind wir in kurzer Zeit eine eingespielte Formation geworden. Das Repertoire mit vielen bekannten und unbekannten Nummern, geprägt durch Vorbilder wie Django Reinhardt und Stephane Grappelli ist abwechslungsreich und faszinierend. Obschon uns die Musik der Vorbilder unverwechselbar geprägt hat, haben wir einen eigenständigen Stil entwickelt, denn immer sind Improvisation und Spontaneität mit im Spiel. Kasse CHF 25.–; Haus der Music, Endingerstrasse 7; www.promusicante.ch

Samstag, 16. Mai SPORT Turnshow «Schweizer Abend Gymnaestrada» 2015; 16 und 20 Uhr; Bereits zum zweiten Mal nach 2011 wird die Premiere des Schweizer Abends in der Eishalle in RapperswilJona durchgeführt. Dieser Anlass fin-


kultur in der region det im Zusammenhang mit den Vorbereitungen für die World-Gymnaestrada 2015 in Helsinki statt. Die Premiere soll vielen turnbegeisterten Personen die Möglichkeit bieten, diese tolle 90-minütige Turn-Show bereits in der Schweiz zu geniessen. Über 650 Turnerinnen und Turnern aus den Gruppen: Aerial Dancers, Solothurner Turnverband, Draufgänger, Grupo Serata Svizzera, EinSteiner GmbH, GYM ValaisWallis, MenGym Zürich, sh-uniikki, T2 x A, Gymnastikgruppe LU/OW/NW, Gymartists, Gym Riege Emotion Liestal, Säntis Gym, Uni-2-tre und Swissrings bieten eine fantastische, farbenfrohe und unterhaltsame Turn-Show. Tickets: www.ticketcorner.ch; Diners Club Arena, Oberseestrasse, Rapperswil; www.stv-gymnaestrada.ch

Sonntag, 17. Mai KONZERT Musiksommer am Zürisee 2015; 19 Uhr; Feierliche Eröffnung zum 20. Geburtstag des Musiksommers am Zürichsee mit einem ÜberraschungsProgramm; Grosser Rittersaal und Schlosshof Rapperswil; www.ogrj.ch

Dienstag, 19. Mai KONZERT «Pocket Swing Orchestra»; 20 Uhr; Tobias Preisig und Michael Flury wandeln auf den Spuren von Joe «King» Oliver. Der Kornettist und Bandleader war Mentor von Louis Armstrong und prägte vor rund hundert Jahren den typischen, bluesigen NewOrleans-Jazz. Die Klänge des Duos jedoch sind ganz aktuell. Der junge Zürcher Geiger hat sich mit seiner eigenen Working Band dem Jazz in allen Spielarten verschrieben und ist auch in einem Projekt mit Dieter Meier von Yello zu hören. Michael Flury spielt als Sideman von Sophie Hunger über Stefan Eicher bis zur traditionellen Big Band. Mit dem «Pocket Swing Orchestra» loten sie ganz intim und persönlich die Bezirke des traditionellen Jazz aus. Kasse: CHF 30.–/AHV/Legi: CHF 20.–; Alte Fabrik, Klaus-Gebert-Strasse 5; www.alte-fabrik.ch oder office@altefabrik.ch; 055 225 74 74

Donnerstag, 21. Mai DIVERSES Öffentliche Themenführung «Frauenschicksale»; 18 Uhr; Das

Adoptivkind Lotte wird eine berühmte Schauspielerin, danach betreut sie in der Villa Grünfels in Jona Kriegsflüchtlinge aus Deutschland und führt dazu noch ein Heim für herrenlose Katzen. Die Nonne Katharina endet als Hexe beim Heilig Hüsli und Marianne Ehrmann aus Rapperswil gibt ihren Geschlechtsgenossinnen kluge Ratschläge. Gutta von Werthheim flieht aus ihrem Kloster, wird von einem verheirateten Adeligen schwanger und erhält schliesslich von Papst Paul II. die Absolution. Gottgefällig und zurückgezogen beschliesst sie ihr Leben in Rapperswil. Weltbewegend sind sie nicht, die Biografien dieser Frauen von Rapperswil und Jona, aber spannend und berührend. Dies erleben Sie auf einer besonderen Stadtführung. Erwachsene CHF 13.–/Kinder CHF 6.50.–; Altstadt Rapperswil-Jona; www.vvrj.ch; 055 220 57 57

Freitag, 22. Mai KONZERT «VSHSR SemesterendParty»; 20 Uhr; Endlich ist das Semester zu Ende. Das wollen wir mit euch feiern! Daher veranstaltet der VSHSR die öffentliche Tanzparty zum Semesterende - Jeder ist willkommen! Tickets gibt es im Vorverkauf nur über die Studentenorganisation VSHSR. Für alle «Nicht-Studenten» sind auch Tickets an der Abendkasse erhältlich; Kasse: CHF 15.–/VVK: CHF 10.–; ZAK Jona, Werkstrasse 9; www.zak-jona.ch

Mittwoch, 27. Mai LESUNG von Bettina Schöller «Mit Martha Burkhardt durch Asien»; 18.30 Uhr; Martha Burkhardt hielt die Eindrücke ihrer Asienreisen zw. 1911 und 1914 in Bildern und in zahlreichen Texten fest. Sie schrieb für die NZZ und für Zeitschriften, hielt Vorträge und notierte ihre Erlebnisse in persönliche Hefte. Die Globetrotterin und Malerin interessierte sich für asiatische Kultur und Religion, schrieb über die Kolonialherren und über frauenpolitische Themen oder schilderte abenteuerliche Begegnungen. In Briefen und Postkarten gibt sie zudem Einblicke in den Alltag allein reisender Frauen kurz vor dem 1. Weltkrieg. Die Lesung geht auf besondere Momente

ein und versucht so, dem Menschen Martha Burkhardt näher zu kommen; Kasse CHF 8.–; Herrenberg 40; www. stadtmuseum-rapperswil-jona.ch BÜHNE Kindertheater «Traumfresserchen»; siehe Seite 40 in dieser Ausgabe KONZERT «Trigger Concert Big Band»; 20.30 Uhr; Seit 10 Jahren führt die TCBB monatlich ein Fabrikkonzert durch. So wurden seit 2005 für mehr als 60 Konzerte 300 verschiedene Arrangements einstudiert, geprobt, analysiert und aufgeführt. Mit den monatlichen Themen-Specials werden immer wieder neue Schwerpunkte gesetzt, ausserordentliche Gastsolisten, Arrangeure oder Komponisten in Szene gesetzt. Auch werden unter dem Motto «Young Swiss Composers» neue Werke von jungen Schweizer Komponisten aufgeführt. Eintritt gratis/Kollekte; Alte Fabrik, Klaus-Gebert-Strasse 5; www.alte-fabrik.ch

Freitag, 29. Mai LESUNG Barbara Bürer im Gespräch mit Gästen; 19.30 Uhr; Die Rapperswilerin Barbara Bürer präsentiert Menschen ihrer Heimatstadt: Bekannte und unbekannte Personen, die kennen zu lernen sich lohnt. Wer mit Menschen im Gespräch ist, lernt neue Geschichten kennen und bekommt Einblick in andere Leben. Barbara Bürer hat viele Porträts verfasst, Menschen über Jahre begeleitet und daraus Langzeit-Reportagen geschrieben. Die Koproduktion von Stadtbibliothek und Alter Fabrik hat sich zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt; Kasse: CHF 15.–/ AHV/Legi: CHF 10.–; Alte Fabrik/Stadtbibliothek R-J, Klaus-Gebert-Strasse 5; www.alte-fabrik.ch oder stadtbibliothek@rj.sg.ch

29. und 30. Mai AUSSTELLUNG «Trachten - Vergangenheit oder nationales Symbol»; 18 Uhr; Die Ausstellung findet in Rahmen des EU-Projektes «We differ beautifully» statt. Polenmuseum und Rittersaal, Schloss Rapperswil; www.lasowiacy.ch

Samstag, 30. Mai FEST «Turnstund» – Presented by Tanzzunft Rapperswil; 20 Uhr; Der

Sommer ist da, und das ist erst der Anfang. Die Tanzzunft lädt zum alternativen Giessifest ein. Die Organisatoren vom langjährigen Giessifest veranstalten dieses Jahr ein Fest voller Freude und Tanzmusik. Unter dem Motto «Turnstund» tanzen wir in die Nacht hinein. Sportliches Outfit ist erwünscht! Kasse CHF 15.–; ZAK Jona, Werkstrasse 9; www.zak-jona.ch KONZERT «cantars – das Kirchenklangfest 2015»; ab 12 Uhr; Mitwirkende sind Chöre aus der Region, die sakrale Musik darbieten und weitere Repräsentanten der Kirchenkultur. Zu jeder vollen Stunde von 12-23 Uhr beginnt ein Konzert. Ausführliches Programm unter: www.cantars.ch; Eintritt: CHF 15.–/Tageskarte: CHF 50.–; Pfarrkirche Jona KONZERT «Zu Besuch bei Johannes Brahms! – Von Liebe, Lust und anderen Lastern»; 19 Uhr; Op. 52 Liebesliedwalzer und Op. 65; Neue Liebesliedwalzer für Chor und Solisten, Op. 103 Zigeunerlieder, Ungarische Tänze für Klavier 4-händig und vieles mehr. Vorverkauf: www.vvrj.ch; Grosser Rittersaal, Schloss Rapperswil; www.konzertchor-toggenburg.ch oder www. ogrj.ch KONZERT «FabrikJazzLabor»; 20.15 Uhr; Jazz zum Mitmachen und Zuhören! Jazz ist eine spontane Kunst. Die Bühne der Alten Fabrik wird mehrmals pro Jahr zum musikalischen Experimentierfeld. Nach der Eröffnung durch ein konzertantes Set des gastgebenden Jazztrios mit Katja Mair und Peter Leuzinger, ist das Publikum eingeladen, selber Hand anzulegen und die eigenen Instrumente auszupacken. Das Trio freut sich auf viele kreative, spielfreudige und mutige HobbyMusikerInnen. Unbedingt Instru mente, Noten samt Kopien für die Band und Musizierlust mitbringen. Selbstverständlich sind im Labor auch zuhörende Gäste willkommen. Kasse: CHF 15.–/AHV/Legi: CHF 10.–; Alte Fabrik, Klaus-Gebert-Strasse 5; www. alte-fabrik.ch BÜHNE «Podewitz»; 20.30 Uhr; Die Gebrüder Podewitz werden als deutsche Antwort auf Monty Python gehandelt. Das gewitzte Duo aus dem hohen Norden bietet hinreissende

43


kultur in der region Sprachakrobatik, die sich zwischen Comedy, anarchischem Humor und Kabarett bewegt. Kasse: CHF 30.–/AHV/ Legi: CHF 25.–; Kellerbühne Grünfels; www.gruenfels.ch

30. und 31. Mai FEST Schlager- und Volksmusik Festival 2015; Während zwei Tagen stehen zahlreiche Musik-Aktivitäten auf dem Programm: Im Mittelpunkt präsentieren sich bekannte nationale und internationale Musik-Künstler aus der Schlager- und Volksmusikszene (u.a. mit Andy Borg, Nik P und Band, Rosanna Rocci, Marc Pircher, Stefan Roos, u.a.m.). Auch eine tolle Kinder- und Schülerhitparade mit dem Walliser Michel Villa (Charity- und Benefizaktivitäten für Schulen) ist geplant. Am Sonntagmorgen findet auch ein Frühshoppen-Konzert für die Öffentlichkeit statt. Tickets unter: vereinzuerichsee@gmail.com oder 079 229 63 96; Kreuz Jona St. Gallerstrasse 30, Jona; www.schlagerundvolksmusik.jimdo. com

Sonntag, 31. Mai KONZERT «Musik im Schloss»; Türöffnung: 16.30 Uhr/Beginn: 17 Uhr; Das Bläserquintett CARION aus Dänemark ist eine einzigartige, innovative Kammermusikerfahrung. Geprägt von aussergewöhnlicher Integrität, bietet CARION eine faszinierende Präsentation klassischer Meisterwerke und macht Musik auf der Bühne sichtbar. Die Konzertperformances des Ensembles enthüllen die innere Architektur musikalischer Kompositionen und

macht sie zugänglich für ein breites Publikum. Kasse: CHF 40.–; Vorverkauf: 055 220 72 92 oder 044 780 11 35; Schloss Rapperswil; www.artarena.ch

Dienstag, 2. Juni KONZERT Beginn der Hafenkonzerte Rapperswil; Fischmarktplatz Rapperswil; weitere Informationen und Konzertdaten: www.hafenkonzerte.ch FILM «Usfahrt Oerlike» Drama; 15 Uhr; Der neue Film von Paul Riniker über Freundschaft und einen selbstbestimmten Lebensabend. Hans Hilfiker ist 80. Er hat viel erlebt, die Welt bereist. Vor zwei Jahren ist seine geliebte Martha gestorben, nun muss er seinen treuen Hund Miller begraben. Nach einem Unfall landet er im Altersheim. Doch Hans hat den innigen Wunsch, sein Leben selbstbestimmt und friedlich zu beenden. Darüber spricht er bestenfalls mit Willi, seinem Freund. Ihm vertraut er, ihn betrachtet er als seinen Verbündeten, der ihm helfen soll, seinen Plan umzusetzen. Kasse: CHF 10.–/AHV/Legi: CHF 10.–; NachMittagsKino, Ob. Bahnhofstrasse 46, Rapperswil; www.kinoevent.ch oder info@kinoevent.ch

Freitag, 5. Juni KONZERT «Martin Lechner Jazzband»; 20.20 Uhr; Jazz Songs der 50-er Jahre mit aktuellem Bezug. Eintritt: CHF 30.–; Kreuz, St. Gallerstrasse, Jona; www.jazzclublinth.ch

jeden Freitag bis 27.11.2015 MARKT jeweils von 7.30-11 Uhr; Mit

frischen Produkten in die neue Saison: diverse Gemüse- und Obstsorten, Fisch, Fleisch mediterrane Produkte, Blumen und vieles mehr erhältlich. Hauptplatz Rapperswil; www.vvrj.ch; 055 220 57 57

jeden Freitag BUSINESS-FRÜHSTÜCK des Chapters Ulme, Business Network International (BNI); 7-8.30 Uhr; Austausch von Geschäftsempfehlungen und Netzwerken, Besucher willkommen (auch ohne Anmeldung); Hotel Schwanen Rapperswil-Jona, 1. Stock; Platzreservation unter www.bnischweiz.ch

bis 7. Mai AUSSTELLUNG «Kunst ist ein blaues Wunder – Susanne Schenda»; siehe Seite 41 in dieser Ausgabe

bis 17. Mai AUSSTELLUNG «Mauerfall und Bilderreisen»; Das Ausstellungsprojekt der IG Halle baut nicht auf einem rein kulturtheoretischen Ansatz, sondern aus der buchstäblichen Betroffenheit zweier Künstler-Persönlichkeiten um die Ereignisse vom Herbst 1989. Kasse CHF 10.–, AHV/Legi CHF 6.–, Familienrabatt CHF 15.–; Kunst(Zeug)Haus, Schönbodenstr. 1; www.ighalle.ch; 055 214 10 14 AUSSTELLUNG «Behaviors» von Linda Costales & Luca Gräni; Das Künstlerduo zeigt gemeinsame Videoarbeiten in der Reihe «Seitenwagen». Kasse CHF 10.–, AHV/Legi CHF 5.–, Familienrabatt CHF 15.–; Kunst(Zeug)Haus, Schönbodenstr. 1; www.kunstzeughaus.ch; 055 220 20 80

bis 29. Mai AUSSTELLUNG Patricia Müller «Unikate aus Papier»; Türöffnung: Mo-Fr 8.30- 17.30 Uhr; Papier ist nicht gleich Papier: Die Kunst des Wiederverwendens. Patricia Müller zeigt Ihre Papierobjekte in der HSR Bibliothek. Die frühkindliche Spielerei mit Zeitungen, Wasser und Leim führte in späteren Jahren zu experimentellem, leidenschaftlichem Gestalten von handgeschöpften Pflanzenpapieren der besonderen Art: Objekte von faszinierender Schönheit, filigran, zerbrechlich, zu Licht- und Kunstobjekten, Karten, Bucheinbänden. Tief mit der Natur verbunden und mit der Nutzung vorhandener und gebrauchter Ressourcen, stellt sich Patricia Müller der Kunst der manuellen Papierherstellung. Eintritt gratis; Textilaltro an der HSR Oberseestrasse 10; www. textilaltro.ch

9. Mai bis 6. Juni DIVERSES Öffentliche Stadtführung/ Public Walking Tour; Bei einem geführten Spaziergang über die Plätze und durch die Gassen der Altstadt erfahren Sie vieles – auch Unbekanntes – über die Stadtgeschichte sowie über lustige und traurige Ereignisse aus dem Leben der Bewohner während rund 1 ¼ Stunden. Diese Führungen finden auf Deutsch und/oder Englisch statt. Je nach Teilnehmer wird zwischen den Sprachen gewechselt. Anmeldung bis spätestens 1 Stunde vor Führungsbeginn unter 055 220 57 57 oder info@ vvrj.ch. Erwachsene: CHF 15.–/Kinder CHF 7.50.–; Altstadt Rapperswil-Jona, Fischmarktplatz 1; Verkehrsverein Rapperswil-Jona

22. Mai bis 27. Juni AUSSTELLUNG «Grenzenlos» – Bilder von Alois Hüppin; Di-Fr 14-18.30 Uhr, Sa 9-16 Uhr; Vernissage: 22. Mai, 19 Uhr; Finissage: 27. Juni, 13-16 Uhr; im Bild Rahmenatelier & Galerie, Schmiedgasse 32; 055 210 70 79; info@atelier-imbild.ch

bis 28. Juni AUSSTELLUNG «Imagination of Nature – Der Traum von gebändigter Wildnis»; 19 Uhr; Rund um die Alte Fabrik befindet sich weder ein Park noch ein Garten. Die Ausstellung der Gebert Stiftung für Kultur handelt nicht von Rosengärten und stellt keineswegs einen kulturhistorischen Abriss zur Gartenkultur im Allgemeinen oder zur Gartengeschichte in Rapperswil dar. Vielmehr steht die Faszination für Begrünung, für das Anlegen von Gärten und den Gebrauch von Pflanzen in der zeitgenössischen Kunst im Zentrum dieser Gruppenausstellung. Eintritt gratis/Kollekte; Alte Fabrik, Klaus-Gebert-Str. 5; www.alte-fabrik.ch

bis 19. Juli AUSSTELLUNG «Collage: Sabine Hertig, Kyra Tabea Balderer, Reto Leibundgut»; Drei KünstlerInnen interpretieren das Medium der Collage – einer der grundlegenden künstlerischen Methoden der Moderne und der Postmoderne – auf ganz unterschiedliche und zugleich individuelle Art und Weise. Kasse: CHF 10.–/AHV/Legi CHF 5.–/Familienrabatt CHF 15.–; Kunst/Zeug) Haus, Schönbodenstrasse 1; www. kunstzeughaus.ch

bis 18. Oktober AUSSTELLUNG «Der Zeit voraus – Drei Frauen auf eigenen Wegen»; siehe Seite 41 in dieser Ausgabe

SELBSTHILFEGRUPPE FÜR ELTERN VON SCHIZOPHRENIE ERKRANKTEN JUNGEN ERWACHSENEN IN UZNACH IM AUFBAU Suchen Sie einen Ort, an dem Sie sich verstanden fühlen? Sich mit anderen Eltern über die Schwierigkeiten im Alltag austauschen zu können, kann Entlastung bringen. Betroffene Eltern möchten in Uznach eine Selbsthilfegruppe gründen, um gemeinsam nach vorne blicken zu können. Anmeldung und Informationen: Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen, 071 222 22 63, www.selbsthilfe-gruppen.ch 44


Tiere suchen ein

neues

tierisch

Zuhause Cilly, 14-jährig, geimpft, kastriert Cilly braucht anfangs ihre Zeit, um jemandem ihr Vertrauen zu schenken. Hat man ein wenig Geduld, dann zeigt sie auch ihre verschmuste Seite – natürlich wie es sich für eine Katzendame gehört, nur dann wenn sie möchte. Cilly braucht ein ruhiges Zuhause mit Auslauf.

Mickey, 1-jährig, geimpft, kastriert Mickey ist wegen seiner stressanfälligen Blase auf der Suche nach einem stabilen Zuhause. Der sensible Kater ist besonders menschenbezogen und anhänglich, daher braucht er Besitzer, welche für ihn da sind. Mickey braucht zudem Auslauf.

Siska, 6-jährig, geimpft, kastriert Siska ist zwar kein Schmusekätzchen, aber sie versteht sich sehr gut mit anderen Katzen und sie wäre daher als Zweitkatze oder in einer Katzenfamilie bestens aufgehoben. Auch Siska möchte Auslauf.

Katzenheim Arche Hessehofweg 4, 8645 Jona, Telefon 055 210 66 10

Tora, bald 10-jährig Sucht ein Zuhause, wo sie im Mittelpunkt steht, ohne andere Tiere. Sie schmust fürs Leben gerne und hat einen guten Gehorsam.

Akira, geb. 2007, Husky Mix Akira ist eine Powermaus: Velofahren, wandern, joggen usw. steht bei ihr auf dem Tagesprogramm! Sie muss noch viel lernen, gibt sich aber Mühe.

Fleckli, geb. 2009 Auch Fleckli möchte ein ruhiges Zuhause ohne andere Tiere, wo sie im Mittelpunkt steht!

Rex, 3-jährig Dieser Sunnyboy braucht eine klare Führung, ist aber sehr gelehrig und möchte arbeiten. Auch Velofahren gefällt ihm sehr. Er muss zwar noch einiges lernen, ist aber voll dabei!

Tierpension & Tierheim Nesslau, 9650 Nesslau, Telefon 071 995 50 51, www.tierklinik-nesslau.ch

Luna Appenzeller Mischling, wk, 2,5-jährig, geimpft Luna ist eine fröhliche Hündin. Sie hat jedoch wenig Erfahrungen mit der Umwelt sammeln können und ist deshalb sehr unsicher. Durch ein intensives Training konnte sie enorme Fortschritte machen. Die neuen Besitzer sollten deshalb bereit sein, mit Luna zu arbeiten. Peppone & Don Camillo Chinchillas, 2 mk, geb. 01.06.2014 Peppone und Don Camillo suchen ein neues artgerechtes Zuhause. Die reizvollen Kletterkünstler benötigen einen grossen Lebensraum mit vielen Beschäftigungsmöglichkeiten. Chinchillas sind keine Streicheltiere, dämmerungs- und nachtaktiv und daher ungeeignet als Haustiere für Kinder.

Dacky & Dicky Degus, 2 mk, geb. 01.02.2011 Unsere lebensfrohen Degus Dacky und Dicky suchen ein neues Zuhause. Die aufgeweckten Tiere brauchen ein gut strukturiertes Gehege, das viel Platz zum Laufen, Klettern, Graben und Erkunden bietet. Die scheuen Fellknäuel sind keine Streicheltiere.

TierRettungsDienst – Leben hat Vortritt Tierheim Pfötli Lufingerstrasse 1, 8185 Winkel Telefon 044 864 44 00 24h-Notfallzentrale 044 211 22 22 info@tierrettungsdienst.ch www.tierrettungsdienst.ch

45


Bild: © pixelio.de/Rainer Sturm

Umbau und Renovation

Alles neu macht der Mai Schnee und tiefe Temperaturen haben es schonungslos aufgedeckt: neue Fenster müssen her! So bleibt es heimelig warm und die Heizkosten werden effizienter eingesetzt. Oder wie wäre es gleich mit einem Wintergarten? Es ist an der Zeit, sich Gedanken rund um Renovationen oder Umbauten am Eigenheim zu machen.

Wer in die neuen eigenen vier Wände

Baubewilligung gestattet, der Farbton

weise gemäss dem Baufortschritt begli-

einzieht, kann sich wahrlich freuen. End-

sollte sich aber möglichst ins Quar-

chen. Auch hier gilt zu beachten, dass

lich sind die persönlichen Wohnträume

tierbild einfügen. Eine Anfrage beim

die allfällige Aufstockung der Hypothek

Wirklichkeit geworden. Ein paar Jahre

lokalen Bauamt lohnt sich jedoch, um

ebenfalls mit einem Zeit- und Finanzauf-

später präsentiert sich die Situation aber

spätere

wand verbunden sein kann.

vielleicht schon wieder ein wenig anders.

ausschliessen zu können.

Unannehmlichkeiten

sicher

Aus dem Paar wurde eine Familie oder die

- Wenn Räume anders genutzt, Zimmer

Die Beraterinnen und Berater der Bank

Kinder sind flügge geworden und Zimmer

vergrössert (und dadurch die Baustatik

Linth können Ihnen weitere, individuelle

stehen nun leer. Es kann sich auch ganz

verändert wird), Dachfenster eingebaut

Ratschläge und wertvolle Tipps rund um

einfach Baumaterial abgenutzt oder der

oder gleich ganze Anbauten geplant

das Thema Renovation und Umbau ge-

eigene Geschmack verändert haben.

werden, wird man kaum um eine Bau-

ben. Unsere Mitarbeitenden freuen sich

bewilligung herumkommen. Bei einer

über Ihren Besuch oder Anruf!

Ob Küche oder Keller, ob Estrich oder

klassischen Renovation wird dabei ein

Erker, mit dem Entscheid zur Renovation

vereinfachtes Verfahren zum Einsatz

tauchen viele neue Fragen auf. Welche

kommen. Ein vollständiges Bewilli-

Arbeiten kann man selber erledigen, für

gungsverfahren (z.B. bei Hausaufsto-

welche müssen Handwerker aufgeboten

ckungen) kann schnell drei Monate oder

werden? Ist ein Architekt notwendig, der

mehr in Anspruch nehmen. Also unbe-

die Arbeiten koordiniert und überwacht?

dingt auch genügend Zeit für grössere

Und zuallererst stellt sich auch die Frage

Projekte einplanen!

der Baubewilligung. Hierbei gelten folgende Faustregeln:

Bank Linth LLB AG Geschäftsstelle Rapperswil Untere Bahnhofstrasse 11, Postfach 8640 Rapperswil

Sobald der ungefähre Finanzbedarf für

Telefon 0844 11 44 11

die gewünschten Arbeiten geklärt ist,

Mo-Fr 8.30-12 Uhr und 13.30-16.30 Uhr

- Bei Erneuerung und gleich bleibender

kann auf der Basis des Kostenvoran-

Mi 8.30-12 Uhr und 13.30-18 Uhr

Nutzung von Räumen kann im Normal-

schlags die Finanzierung mit der Bank

fall auf eine Bewilligung verzichtet

besprochen werden. Die Rechnungen

werden. Auch ein Neuanstrich der

für die Baukosten werden dann je nach

Fassade ist unter Umständen ohne

Umfang in einem Betrag oder tranchen-

46

Geschäftsstelle Jona «Stadttor» Molkereistrasse 1, Postfach, 8645 Jona Telefon 0844 11 44 11 Mo, Di, Mi, Fr 8.30-12 Uhr und 13.30-16.30 Uhr Do 8.30-12 Uhr und 13.30-18 Uhr


Bei uns sind Entscheidungswege …

… kurz.

Schnelle Entscheidungen: Wir wissen, dass schnelle Antworten für Ihr Geschäft wichtig sind. Deshalb sind unsere Entscheidungswege kurz.

·

Telefon 0844 11 44 11 www.banklinth.ch

Ein Unternehmen der LLB-Gruppe Richtig einfach.


«Endlich bin ich meine Kilos los!»

Andrea Bamert aus

Andrea Bamert ist

Bruno Inauen aus Schübel-

Bruno Inauen ist 33 kg

Luzia Marty aus Kaltbrunn,

Ermenswil, vorher

26 kg leichter.

bach, vorher

leichter.

vorher

ParaMediForm ist keine Diät. Es ist eine gezielte Ernährungsumstellung gemäss Ihrem persönlichen Profil. Sie essen gesund und abwechslungsreich. So werden und bleiben Sie schlank und tun gleichzeitig etwas Gutes für Ihre Gesundheit. ParaMediForm lässt sich leicht in Ihren Familien-Speiseplan einbauen. Sie essen normale Lebensmittel, müssen nichts abwägen, zählen keine Kalorien und brauchen keine zusätzlichen Produkte wie Medikamente oder Diätdrinks. Ohne Hungern und Jo-Jo-Effekt Ihr Körper braucht «Brennstoff», um richtig zu funktionieren. Wenn Sie weniger essen, schaltet er automatisch auf Sparflamme. Sobald Sie wieder mehr

essen, verbrennt er die Nahrung nicht optimal, sondern speichert sie als Reserve für die nächste Hungerphase. Deshalb ist es besser, anstatt zu hungern, das Richtige zu essen. So hat Ihr Körper keinen Grund, Reserven anzulegen. Mit ParaMediForm kennen Sie die Nahrungsmittel, bei denen Sie vorsichtig sein müssen. Sollte es später wieder zu einer Gewichtszunahme kommen, wissen Sie genau, wie Sie reagieren müssen. Sie ernähren sich ausgewogen ParaMediForm baut auf die klassischen Richtlinien der gesunden Ernährung und die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Individualität des Stoffwechsels. Eines der Erfolgsrezepte ist eine

Luzia Marty ist 17 kg leichter.

ausgewogene und individuelle Ernährung: Stimmt das Verhältnis der Nahrungsmittelgruppen zueinander, kann Ihr Körper das Aufgenommene besser verbrennen. Das verleiht Ihnen mehr Energie und vermeidet Hungergefühle. Essen Sie genügend Nichts essen macht nicht schlank! Diesen Satz sollten sich alle einprägen, die Gewicht verlieren wollen. Wissenschaftliche Tests zeigen: Je weniger Sie essen, desto schwieriger wird es, Ihr überflüssiges Fett los zu werden. Untersuchungen zeigten, dass mehr als die Hälfte aller Übergewichtigen sogar weniger essen als der durchschnittliche Mensch und trotzdem immer dicker und dicker werden.

Seit 22 Jahren schweizweit die nachhaltigste Lösung mit über 50'000 zufriedenen Kunden. Ärztlich empfohlen.

Dieter Jörger, dipl. Gesundheitsberater PMF, Inhaber

Tina Küng, dipl. Gesundheitsberaterin PMF

Jana Dobberstein, dipl. Gesundheitsberaterin PMF, Diplom Oecotrophologin (FH)

Claudia Schneider, dipl. Gesundheitsberaterin PMF, Ganzheitliche Ernährungsberaterin Paracelsus, Dipl. Heilpraktikerin

ParaMediForm Rapperswil Gesundundschlank AG Marktgasse 22, 8640 Rapperswil-Jona info@gesundundschlank.ch

Für ein erstes, kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns. Mit ParaMediForm fällt Ihnen richtiges Abnehmen leichter • Weil Sie Ihre ganz persönliche Lösung für Ihr ganz persönliches Wohlfühlgewicht erhalten. • Weil es keine Diät ist, sondern Sie Freiheiten in der Wahl des Essens haben. • Weil Sie sich satt essen können. • Weil Sie nicht abwägen und keine Kalorien zählen müssen. • Weil Sie das Essen geniessen werden. • Weil Sie kompetent begleitet und beraten werden. • Weil das ParaMediForm-Ernährungsprogramm überall anwendbar ist.

fe Ru

ie S n

zt jet

a

n!

055 210 34 50 Schlank werden Schlank sein Schlank bleiben

STADTmagazin, Mai 2015  

STADTmagazin, Mai 2015

Advertisement