Page 1

März 2013

Circus KNIE – Tournee 2013 startet am 21. März

Frühjahrsputz leicht gemacht

Selbstvertrauen für ein gesundes Körpergefühl


«Ich geniesse meine neue Figur» Yvonne Carrara 43, Hausfrau, kaufmännische Mitarbeiterin aus Mollis

Z

ugenommen habe ich langsam. Nach jeder Schwangerschaft sind einige Kilos zurückgeblieben. Im Alltag mit drei Kindern hatte ich zunächst wenig Energie, mich um mein Gewicht zu kümmern. Versuche mit Diäten brachten wenig. Ass ich weniger am Tisch, wurde der Heisshunger nach Süssigkeiten bald riesig. Irgendwie aber wurmte es mich doch: Für ein Leben mit Übergewicht fühlte ich mich einfach zu jung. Darum habe ich mich schliesslich für ParaMediForm entschieden. Ja, ich wollte schlank werden. Doch ich hatte viele Jahre lang falsch gegessen. Der Tag begann meist ohne «Zmorge», dafür gab’s Gipfeli zum Znüni, Kuchen zum Zvieri und am Abend sass ich oft mit Pommes Chips vor dem Fernseher. Die Ernährungsumstellung ist mir am Anfang schwer gefallen. Doch Herr Ritter hat mich motiviert, ist mit mir den Menüplan durchgegangen und hat mir viele nützliche Tipps gegeben. Auch den Druck der Kontrolle auf der Waage habe ich gebraucht. Inzwischen habe ich Routine beim Kochen von bekömmlichen Mahlzeiten. Der minimale Mehraufwand in der Küche spielt wirklich keine Rolle. Und meine Familie isst heute gerne auch mehr Gemüse und Salat. In neun Monaten 15 Kilos leichter: einfach genial! Ich fühle mich wunderbar, trage gerne wieder körperbetonte Kleider und geniesse meine neue Figur. Das schönste Kompliment stammt von meinem Mann: «Ich bin stolz auf Dich!»

Seit 21 Jahren schweizweit die nachhaltigste Lösung mit über 50'000 zufriedenen Kunden. Ärztlich empfohlen.

Für ein erstes, kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns. Jürg Ritter, dipl. Gesundheitsberater PMF

Tina Küng, dipl. Gesundheitsberaterin PMF

Mit ParaMediForm fällt Ihnen richtiges Abnehmen leichter ™LZ^aH^Z>]gZ\VcoeZghŽca^X]ZAŽhjc\[“g>]g\VcoeZghŽca^X]Zh Wohlfühlgewicht erhalten. ™LZ^aZh`Z^cZ9^~i^hi!hdcYZgcH^Z;gZ^]Z^iZc^cYZgLV]aYZh:hhZch]VWZc# ™LZ^aH^Zh^X]hViiZhhZc`ŽccZc# ™LZ^aH^Zc^X]iVWl~\ZcjcY`Z^cZ@Vadg^Zco~]aZcb“hhZc# ™LZ^aH^ZYVh:hhZc\Zc^ZhhZclZgYZc# ™LZ^aH^Z`dbeZiZciWZ\aZ^iZijcYWZgViZclZgYZc# ™LZ^aYVhEVgVBZY^;dgb":gc~]gjc\hegd\gVbb“WZgVaaVclZcYWVg^hi#

ParaMediForm Rapperswil Gesundundschlank AG Marktgasse 22, 8640 Rapperswil-Jona info@gesundundschlank.ch

055 210 34 50

Schlank werden Schlank sein Schlank bleiben


»

t m r h u -

g r s r n r e r e -

editorial

inhalt

Mike Shiva – die (Ski-)Welt wird besser Dank Tele-Shopping können wir heute Tinkturen kaufen, die das Haar in den Spitzen kräftigen, Kinn abwärts epilieren und gleichzeitig auch noch den Autolack gegen Taubenkot schützen. Tele-Shopping wäre doch auch etwas für unsere mut- und erfolgslosen «Skistars». Lebenshilfe von Mike Shiva – er, als eine Mischung aus SpätHippie-Indianer und Rudolf Mooshammer, sollte unserer Ski-Nati den nötigen Beistand liefern. Mit schwerem esotherischen Geschütz könnte Shiva auffahren, Kartenlegen sowie aufmunternde Tipps wären damit eingeschlossen. Auch kostenmässig ist es sicherlich vertretbar, denn die Beratung liesse sich individuell im Minutentakt zu 4.50 Franken dem jeweiligen Sportlerkonto belasten. Dank Shivas überirdischer Kräfte (und dank Satellitenschüssel) ist er nun auch im Ausland tätig und empfangbar. Besonders unsere östlichen Nachbarn haben es ihm angetan und da es sich dort um besonders schwerwiegende Probleme handelt, verlangt er von den Österreichern auch 2 Franken mehr. Und siehe da, der Erfolg liess nicht lange auf sich warten – an der Ski-WM in Schladming erreichten sie immerhin 8 x Edelmetall. Und wir? Nur mit Träumen und Hoffen sowie dem versprühenden Optimismus der Offiziellen lässt sich kein Titel gewinnen; höchstens von den verursachten hohen Ausgaben, gedeckt von Werbe- und Subventionsgeldern, ablenken. Das Jahresziel von Swiss Ski kann

4 6 9 12 17 18 23 24 26 30 34 35

lifestyle So pflegen Sie Haut, Haare und Nägel von innen heraus

lifestyle Frühlingshaft gestylt mit den Trends der Saison

gesund & vital Fühlen Sie sich wohl in Ihrem Körper

haus & garten Frühjahrsputz – Schaffen Sie Platz für Neues

haus & garten Der Garten erwacht aus dem Winterschlaf

on the road Sicherheit im Auto und Autovorstellungen

berufe im fokus Automobil-Mechatroniker EFZ

weiterbildung Aktuelle Weiterbildungsmöglichkeiten

genuss & gastronomie Kleine Messerkunde und Restaurant-Tipps

kultur in der region Circus Knie: Tournee 2013 und Veranstaltungen

tierisch Tiere suchen ein Zuhause

stadt abc rapperswil-jona Wichtige Telefonnummern auf einen Blick

ja nicht sein, «Hauptsache, alle sind wieder gesund nach Hause gekommen» oder wie einst bei einer Olympiade im Schwimmen ein Kommentator bemerkte: «Wenigstens ist keiner unserer Athleten ertrunken».

Marco Zimmermann

e r t

Die Abgrenzung von Altersdepression und Demenz Fachreferat für Angehörige Datum Ort Referent Teilnahme Veranstalter

Dienstag, 12. März 2013, 19.30 bis 21.00 Uhr Pension St.Josef, Oberseestrasse 14, 8716 Schmerikon Dr.med. Stephan Kudrnovksy, Oberarzt und Bereichsleiter Alterspsychiatrie, Psychiatrie-Zentrum Linthgebiet öffentlich und kostenlos Psychiatrie-Zentrum Linthgebiet, 8730 Uznach

Mehr Informationen unter www.psych.ch

a

Impressum

Untere Bahnhofstrasse 12, 8640 Rapperswil, Telefon 055 214 15 16 www.stadtmagazin-rj.ch Herausgeber Marco Zimmermann Herstellung und Verlag PODIUM Verlag GmbH Merkurstrasse 3, 8820 Wädenswil, Telefon 044 772 82 82 Ihre Meldung Sind Sie in der Region kulturell, kommerziell oder in einem Verein tätig und haben Sie etwas zu berichten? Dann schicken Sie Ihre Meldung elektronisch an die Redaktion: redaktion@stadtmagazin-rj.ch – Publikation ist nicht gewährleistet.

Ausgabe 03 | 2013 Anzeigenleitung Regula Bachmann, r.bachmann@podium-verlag.ch Anzeigen Irene Dubach, i.dubach@podium-verlag.ch Redaktion  Julia Kliewer, j.kliewer@podium-verlag.ch Kim Kühne, k.kuehne@podium-verlag.ch Layout Susanne Raabe, inserate@stadtmagazin-rj.ch Fotos Redaktion sowie dem Verlag zVg Titelbild © ThierryBissat/Circus Knie Tournee 2013, Duo YOU&ME, www.knie.ch Das STADTmagazin erscheint monatlich.

3


lifestyle Bild: Š DAK/Hanuschke+Schneider

Pflege von innen Crèmes bieten nur eine bedingte Pflege fßr die Haut. Wirksamer fßr einen strahlenden Teint ist eine sinnvolle Ernährung. Diese sorgt auch fßr natßrlich schÜne Haare und Nägel.

M

an ist, was man isst, lautet ein bekanntes Sprichwort. Wie wahr! Denn die Haut ist nicht nur Spiegel der Seele, sondern auch der Ernährung. Die Haut kann von

aussen mit Crèmes gepflegt werden, doch die Wirkstoffe kÜnnen nicht bis in die tieferen Hautschichten dringen. Daher ist eine Pflege von innen, ßber den Blutkreislauft, notwendig. Eine solche Pflege wird durch eine angemessene Ernährung mÜglich. Dadurch kÜnnen Sie Ihre Haut unter anderem vor Alterung schßtzen und das Hautbild erheblich verbessern. Effektiver Schutz vor Hautalterung Unsere Haut erneuert sich andauernd. Dabei werden alte

Nail-Fashion & Fusspege Gelfarbe Theresa Richard Fischmarktplatz 3 8640 Rapperswil Telefon 076 451 52 88

Hautzellen abgestossen und neue gebildet. Fßr diesen Prozess benÜtigt unser KÜrper Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Aminosäuren. Diese Stoffe kÜnnen wir am besten ßber die Nahrung aufnehmen, weshalb eine ausgewogene Ernährung sehr wichtig ist. Eine mangelnde Zufuhr der oben genannten Elemente wßrde vor allem bei unserem Hautbild sichtbar werden, kann sich aber auch durch brßchige oder sprÜde Nägel und Haare äussern. Bei einem Mangel ist es daher ratsam, die Ernährung umzustellen und vermehrt Bioprodukte oder gar Lebensmittel direkt vom Bauern zu beziehen. Zudem ist es sinnvoll, Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen. Vitamine und Mineralstoffe kÜnnen die Haut beispielsweise durch

,EEVPSWKP‚GOPMGL ;IPGL:IVKR‚KIRMRPYJXMKIR7LSVXWYRHOYV^IR6}GOGLIRHYVGLHIR 7SQQIV HIVOSQQXFIWXMQQX ^YKILIR(SGLHMI7SRRIFVMRKXIW ERW0MGLX‚FIV¾‚WWMKI/}VTIVLEEVI

Herren-Haarschnitt zu gewinnen! Herr Meier lässt sich bei uns die Haare schneiden. Nach 1/2 Stunde ist er fertig. Wie viel bezahlt er?

6EWMIVIRMWXQ‚LWEQ;EGLWIRWGLQIV^XYRH)TMPMIVIRIFIRWS &IJVIMIR7MIWMGLHYVGL4VS´WZSRHMIWIV0EWX:IVXVEYIR7MIEYJ QIMRIWIGLWNmLVMKI)VJELVYRK1MXHIV&PMX^PEQTIRXIGLRMO-40[MVH ;mVQIMQ,EEVIV^IYKXYRHWSHMI,EEV[YV^IPJ‚VMQQIV^IVWX}VX

Antworten per Mail, brieich oder via Antwortbox im Geschäft abgeben.

)MRI&MOMRMFILERHPYRKOSWXIXEF*VŒFMW*VŒ EPPIW[IK  9RXIVWGLIROIP FIMHI OSQQIREYJ*VŒ^YWXILIRYRH HMI%GLWIPRKMFXIWJ‚V*VŒIFIRJEPPWFIMHWIMXMK

HAIR & FAIR Klosterhof 3, RĂźti, Tel. 055 240 36 57 www.hairundfair.ch info@hairundfair.ch 4

>}KIVR7MIRMGLXYRHZIVIMRFEVIR7MIRSGLLIYXIIMRIR8IVQMR [[[LEEV[IKGL`6ETTIVW[MP8IP`>‚VMGL8IP


lifestyle ihre antioxidative Wirkung vor Angriffen durch freie Radikale

Thunfisch und Hering sowie Leinöl enthalten sind. Alternativ

schützen, welche ansonsten zu Zell- und Hautalterung führen.

können auch Leinölkapseln eingenommen werden.

Besonders viele Vitamine und Mineralstoffe, die diesem Phänomen vorbeugen, sind in Obst und Gemüse sowie in grünem Tee

Für viele Stoffwechselprozesse spielt das Spurenelement Zink

enthalten. Weitere Substanzen, die sich eignen, um der Hautal-

eine zentrale Rolle. Zink ist beispielsweise in Eigelb, Linsen,

terung vorzubeugen, sind Grüntee- und Granatapfel-Extrakte.

Sonnenblumenkernen, Fleisch, Kürbiskernen, Haferflocken,

Weiter beugen Hülsenfrüchte, Soja, Eier, Fisch, Fleisch, Mais

Leber, Kleie, Käse und Austern enthalten.

und Nüsse dank dem in ihnen enthaltene Coenzym Q10 freien Radikalen vor und reduzieren somit den Hautalterungsprozess.

Viele der erwähnten Lebensmittel wirken sich zudem positiv auf das Wachstum der Haare aus. Einige davon sind Lachs, Hülsen-

weitere wichtige Haut-Schützer

früchte, Nüsse, Eier und Austern. Besonders gut für Nägel sind

Auch Vitamin C ist für die Haut sehr wichtig. Vitamin C wird

Sonnenblumenkerne, Haferflocken, Käse und Kürbiskerne.

für die Kollagenbildung im Bindegewebe benötigt, hält das Bindegewebe elastisch und fördert die Fähigkeit, Feuchtigkeit

Selbstverständlich ist für eine schöne und gesunde Haut auch

zu binden. Typische Vitamin C-Spender sind Zitrusfrüchte wie

die Flüssigkeitszufuhr sehr wichtig. Zwischen einem und drei

Mandarinen, Orangen, Zitronen und Grapefruits. Doch auch

Liter Wasser oder ungesüssten Tee sollten Sie täglich zu sich

Gemüsesorten wie Broccoli, Rosenkohl, Weisskohl, Fenchel und

nehmen. So trocknet die Haut nicht so schnell aus und behält

rote Peperoni sowie Früchte wie Kiwi, Papaya und Erdbeeren

ihre Spannkraft.

enthalten viel Vitamin C. Sorgfältige Reinigung nicht vergessen Auch Biotin spielt für unsere Haut eine ungemein wichtige Rolle,

Eine ausgewogene Ernährung alleine führt jedoch nicht zu einer

denn dieses Vitamin fördert den Gewebeaufbau. Biotin ist in

strahlenden Haut. Eine sorgfältige und gründliche Reinigung der

Hülsenfrüchten, Eigelb, Nüssen und Haferflocken enthalten.

Haut ist unabdingbar, da ansonsten die Poren verstopfen und die Haut nicht atmen kann. Achten Sie bei der Reinigung neben

Um Hautenzündungen wie Akne vorzubeugen, ist die Einnahme

der Effizienz auch auf sanfte Inhaltsstoffe, da der natürliche

von Omega-3-Fettsäuren essentiell, die in Fisch wie Lachs,

Hautschutzmantel ansonsten beschädigt wird.

\\\ Kim Kühne

INITIALISTE Kombi-Paket: Pedicure & Manicure inkl. Nagellack

FUNDAMENTALE KONZENTRATION KREI ERT KR ÄF TI GES, GL ÄNZEN DES HA AR

CHF 140.Statt 174.-

079 279 54 75

SO FO RT I G E RESU LTAT E

St. Gallerstr. 43, 8645 Jona

Reduzier t Haarbruch Mehr Haarmaterie

Umfassende Pflege in angenehmer Ambiance

Massage- und Fusspflegepraxis

Mehr Widerstandskraf t und Elastizität

Klassische Körpermassagen Hot Stone, Lomi Lomi Nui Fuss-Reflexzonen-Massage

(Krankenkassen anerkannt EMR)

Pédicure, kosmetische Fusspflege behandle auch Problemfüsse

Ich freue mich auf Ihre Anmeldung Vera Knobel, Bollwiesstrasse 30, 8645 Jona 055 212 38 39

www.fusspflege-knobel.ch

Güterstrasse 15, 8640 Rapperswil-Jona, Telefon 055 210 66 42 Mo geschlossen, Di bis Fr 8-19 Uhr, Sa 8-15 Uhr

5


Bild: © SCHNYDER MODE

Bild: © SCHNYDER MODE

Bild: © SCHNYDER MODE

lifestyle

Fashion-Trends für Frühjahr & Sommer 2013 Die

Der Frühling steht vor der Tür! Und mit ihm heissen wir auch Sonnenschein, die lang vermisste Wärme, betörende Blütendüfte und frühlingshafte Leichtigkeit willkommen. Endlich können wir die dicke Winterkleidung beiseite tun und uns die neusten Fashion-Kreationen vorknöpfen. Wir verraten Ihnen, worauf Sie sich in der kommenden Mode-Saison freuen können.

D

ie wichtigsten Trendfarben des Frühjahres und des

werden modebewusste Frauen und Männer zur Akzentuierung

Sommers sind nichts für graue Mäuse. Allerorts leuch-

ihrer Garderobe verstärkt einsetzen. Richtig gelesen, auch die

ten kräftige Rot-Töne auf, ebenso sind frisches Orange,

Herren der Schöpfung müssen kräftigen Farben nicht aus dem

Pink und sonniges Gelb zu sehen. Auch leuchtendes Türkis

Weg gehen. Schlichte Outfits werden ganz leicht durch farbige Akzente aufgepeppt. Dafür eignen sich Schuhe, leichte Baumwollschals, die Krawatte oder ein raffiniertes Einstecktuch. So ist man(n) sowohl in der Freizeit, als auch am Arbeitsplatz modisch bestens beraten. Wer es lieber etwas weniger bunt mag, aber dennoch nicht auf Farbtupfer verzichten möchte: Heiss begehrt sind 2013 auch zarte Pastell-Töne. Mintgrün, Kobaltblau, Rosé, Apricot und elegante Naturtöne verleihen jedem Frühlingsoutfit den richtigen Frischekick. Einen weiteren Trend stellen Farbverläufe dar. Als Batik-Look oder als kontinuierliche Farbreduktion von oben nach unten verschaffen Farbverläufe Kleidungsstücken ein raffiniertes Aussehen. Alle Blicke ziehen diesen Frühling und Sommer ausserdem futuristische Metallic-

Lisbeth Brautmode Denise Fleckner Zürichstrasse 116, 8123 Ebmatingen Telefon 044 980 14 00, www.lisbeth-brautmode.ch 6

Nuancen auf sich. Hierbei werden nicht ausschliesslich Gold-, Silber- und Kupfertöne, sondern auch metallisch schimmernde Bonbon-Farben wie Blau, Violett, Pink oder Grün getragen.


lifestyle schwarz-weiss und geometrische Muster

Grafikprints, Fantasie-Drucke, Kaleidoskop-Optiken, abstrakte

Die Farbpalette für den Fashion-Frühling und -Sommer ist

Blumenmuster und bunte Folklore-Prints mit floralen Motiven

jedoch zweigeteilt: Neben den kräftigen Farbakzenten, Metallic-

sorgen für eine extravagante Erscheinung. Doch Achtung: Knal-

Nuancen und sanften Pastelltönen besinnt sich die Mode ande-

lige Grafikprints nur mit schlichten Basics kombinieren, sonst

rerseits auf reduzierten Farbminimalismus. Schwarz und Weiss

wirkt man schnell überladen.

eroberten zunächst die Laufstege und werden in Kürze auch auf der Strasse in den Vordergrund rücken. Mal treten sie solo

aufregende transparenz und romantische volants

in einem komplett schwarzen oder weissen Ensemble auf, mal

Einer der grossen Trends für die Frühjahr- und Sommer-Saison

im Duett als markante Muster. Der Black & White-Trend zeigt

ist Transparenz. Haben Sie im letzten Jahr bereits etwas Trans-

eine Vielzahl an geometrischen Formen auf. Rauten, Karos und

parentes gekauft? Perfekt, denn dieser Trend wird uns noch

Kreise erschaffen im Alleingang oder in Kombination der ein-

eine ganze Weile begleiten. Durchsichtige Blusen haben bei

zelnen Effekte einen spannungsgeladenen Look. Auch die stets

zahlreichen Fashionistas den Weg in die Kleiderschränke

beliebten Streifen bleiben uns erhalten. Egal ob von links nach

gefunden. Doch nun warten auch Kleider, Röcke und Shirts

rechts oder von oben nach unten, ob nobel oder lässig gestylt:

aus durchsichtigem Chiffon darauf, ausgeführt zu werden. Die

Der Blockstreifen-Print passt zu jedem Anlass. Wenn Sie es we-

sexy Transparenz setzt allerdings immer auch etwas Mut vo-

niger streng mögen, können Sie das Schwarz-Weiss-Musterbild

raus. Doch keine Angst vor nackten Tatsachen: Wer mag, trägt

auch mit floralen Elementen durchmischen. So oder

eine blickdichte Lage unter dem durchsichtigen Stoff. So ist der

so kommen Liebhaber ausdrucksstarker Prints

Transparenz-Look auch für den Alltag tauglich und man ist auch

2013 voll auf ihre Kosten. Farbenfrohe

an kälteren Frühlingstagen und Sommerabenden gut bedient. Anstatt eines komplett transparenten Outfits sind filigrane Cut-Outs (Ausschnitte) absolut im Trend. Diesen Look trägt man entweder luftig direkt auf der Haut oder kombiniert ihn mit Teilen in kontrastreichen Farben. Eine Variante der Cut-Out-Mode sind kleine Einsätze aus Tüll und Spitze, die an Schulter, Taille oder auf Kniehöhe hervorblitzen.

Bilder: © Dosenbach.ch

Einladung Modeschau Wir laden Sie herzlich zu unseren beliebten Modeschauen ein. Gönnen Sie sich einen Ausflug in die SCHNYDER Modewelten, geniessen die Farbenvielfalt der Frühlingsmode 2013.

Mittwoch, 20. März Modehaus Rapperswil (Cityplatz, 1. UG) SWISS MADE

Vorführungen um 11.00, 14.30 und Abendmodeschau um 19.00 Uhr

Bei den Modeschauen ist die Anzahl der Sitzplätze beschränkt. Reservierungen unter Telefon 055 210 11 82 od. Internet www.schnydermode.ch Apéro und Eintritt gratis.

HAPPINESS-TRAURINGWELT

DAS RIEDER-TEAM BERÄT SIE KOMPETENT UND UNVERBINDLICH. AUF WUNSCH KÖNNEN SIE IHRE TRAUMRINGE AUCH NACH GESCHÄFTSSCHLUSS AUSSUCHEN. TERMINVEREINBARUNG: TEL. 055 280 21 36 ODER PER SMS 079 270 95 89

GUTSCHEIN BEIM KAUF VON HAPPINESSTRAURINGEN SCHENKEN WIR IHNEN DIE LASERHANDSCHRIFT-GRAVUR UND EIN GOLDHERZ.

Foto: Marc O´Polo GEOX

Damen- & Herrenmode, Cityplatz, Rapperswil Damen- & Herrenmode, Bahnhofstrasse 30, Wald Damenmode, Gerbestr. 4, Wädenswil

7


lifestyle publireportage Volants und Rüschen verzieren in der aktuellen

Blau oder mit bunten Ethno-Mustern, zu kurzen

Frühjahr- und Sommer-Saison Kleider und Tops

Jeansshorts

und verleihen ihnen den perfekten Schwung.

oder

luftigen

Kleidern,

mit

kleinem oder hohem Absatz – Wedges sind

Grosse und breit gefächerte Rüschen und

ein idealer Begleiter für die warme Jahres-

Volants am Rocksaum, an Ärmeln und an

zeit. Sommerliche Details wie Lochmuster,

Kragenausschnitten zählen seit ihren viel-

Schleifen,

zähligen Auftritten auf den Fashion Weeks

Blumendekor lassen den Fuss der Trägerin

dieser Welt als der grosse Renner. Kein

im Nu erstrahlen.

gewobene

Riemchen

oder

Wunder, bringen die weichen Wellen eine accessoires dürfen nicht fehlen

Prise Extravaganz und doch gleichzeitig eine romantische Note in jedes Outfit.

Für

stylischen fusses unterwegs

Bild: © Dosenbach.ch

wechselhaftes

Frühlingswetter,

kühle

Sommerabende oder einfach als stylisches Accessoire – leichte Schals und Tücher aus Baumwolle

Auch in diesem Frühling und Sommer sind Ballerinas beliebte

gehören in jeden Kleiderschrank. Auch auf diesem Gebiet domi-

Begleiter für den Alltag. Leichte Pudertöne machen die flachen

nieren auffällige Prints mit floralen oder ethnisch inspirierten

Schuhe zum idealen Kombinationspartner für elegante Büro-

Elementen, Pastellfarben und sanften Farbverläufen. Für einen

Outfits, schlichtere Alltagslooks oder sommerliche Partykleider.

eleganten Auftritt eignen sich Clutchbags hervorragend. Das

Trendige Details wie applizierte Steinchen, Nieten oder Metallic-

kleine Täschchen im Stil der 1950er Jahre vervollständigt jede

Kappen sorgen für das gewisse Etwas und eine Prise Glamour.

Abendgarderobe und verströmt einen Hauch von Luxus. Die

Loafers sind die angesagteste Alternative zu Ballerinas. Als

Daybag, unser geliebter Alltagsbegleiter, darf im Frühjahr und

Obermaterialien werden für den Trendschuh leichte Satins,

Sommer ruhig etwas farbenfroher ausfallen und unseren Outfits

weiches Leder und Velours verwendet. Flach und bequem, aber

einen poppigen Farbakzent aufsetzen.

gleichzeitig feminin und modisch lassen sich Loafers wunderbar mit den Modetrends dieser Saison kombinieren. Hoch hinaus

Am besten Sie nutzen das schöne Frühlingswetter, schlendern

geht es mit Wedges, die diese Saison ein absolutes Must-Have

gemütlich durch die Boutiquen und finden selbst heraus, wel-

darstellen. Ob als Peeptoes, unauffällig in Nudes, in maritimem

cher Modetrend dieser Saison zu Ihnen passt.

Frische

\\\ Julia Kliewer

Modetrends bei Allemann Optik

Soeben sind bei Allemann Optik neue Brillenkollektionen

einer Makuladegeneration oder bei grünem Star das Lesen einer

eingetroffen. Speziell für Personen mit zierlichen, schmalen Ge-

Zeitung wieder möglich gemacht werden.

sichtern ist jetzt ein breites Sortiment vorhanden. Sportbrillen der Marken Adidas, Rudy Project und Oakley können nun direkt

Für Sportschützen ist im oberen Bereich des Geschäfts ein nach-

mit der persönlichen Korrektur versehen werden. Denise Sigron

geahmter Schiessstand eingerichtet, bei dem Schiessbrillen von

schminkt Damen professionell und typgerecht oder vermittelt

Champion und Jäggi Nova exakt eingestellt werden können und

es bei einem Einzelkurs einfach und wirkungsvoll.

die Sicht überprüft werden kann.

Für Personen mit einer starken Sehbeeinträchtigung verfügt

Das erweiterte Fernoptik-Sortiment beinhaltet Feldstecher

Philip Gamper über eine Spezialausbildung im Bereich Low

und Spektive der Marken Zeiss, Leica, Swarovski, Meopta und

Vision. Mit den richtigen Hilfsmitteln kann zum Beispiel bei

Eschenbach. So gibt es für jedes Budget das passende Gerät inklusive fachtechnischer Beratung. Philip Gamper und Denise Sigron freuen sich auf Ihren Besuch und beraten Sie gerne individuell in allen Bereichen des guten Sehens.

Allemann Optik Inhaber Philip Gamper Rathausstrasse 17, 8640 Rapperswil Telefon 055 210 11 62 info@allemann-optik.ch Philip Gamper

8

Denise Sigron

www.allemann-optik.ch


gesund & vital

Ein gutes

Körpergefühl

durch Selbstvertrauen Wer sich gut fühlt, hat es – eine gesunde Portion Selbstvertrauen. Denn um sich wohlzufühlen, ist es unabdingbar, dass man an sich selbst glaubt und stets positiv denkt.

M

anche haben es, und andere haben es nicht. Die, die es

uns vermittelt, dass wir nichts können. Wer diese Erfahrung oft

haben, treten sicher auf, wirken glücklich und rundum

machen musste, beginnt automatisch sich dies auch einzureden.

zufrieden. Die Rede ist vom Selbstvertrauen. Wer von

Um das Selbstvertrauen dann wieder aufzubauen, müssen wir

uns wünscht sich schon nicht zu denen zu gehören, die immer

lernen, uns selbst so zu akzeptieren, wie wir sind.

gut gelaunt sind? Oftmals ist der Grund für ein geringes Selbstwertgefühl auch die Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper. Dies liegt klar daran,

Niemand kommt mit einem geringen oder gar ohne Selbst-

dass wir in der heutigen Gesellschaft andauernd mit Werbebot-

vertrauen zur Welt. Wenn wir schüchtern sind und uns nichts

schaften konfrontiert sind, die uns zeigen wie wir sein sollten

zutrauen, dann nur deshalb, weil wir in der Kindheit auf Fehler

und wie wir diesen Idealzustand erreichen können. Wer sich zu

und Schwächen aufmerksam gemacht wurden. Dadurch wurde

sehr mit diesem Idealbild vergleicht, wird anfangen, nichts mehr

Vita L a na

Selbstvertrauen aufbauen

Peter + Marianne Müller Kniestrasse 29 8640 Rapperswil Telefon 055 211 10 66 vitalana@bluewin.ch www.vitalana.ch

natürlich ÊUÊ komfortabel ÊUÊ ohne Schadstoffe

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und beraten Sie gerne! (Auch Lieferung und Versand)

Betten aus einheimischem Massivholz und kuschelige Bio-Bettwaren

9


an sich attraktiv zu finden. In den Köpfen dieser Menschen setzt sich der Gedanke fest, «wenn ich aussehe wie die Leute aus der Werbung, bin ich glücklicher». Dies kann in extremen Fällen sogar zu Essstörungen führen, was schlussendlich natürlich nicht zu mehr Selbstvertrauen führt. Besser ist es stattdessen, sich selbst so zu akzeptieren, wie man ist.

Bild: © iStockphoto.com/Natalia Maximova

gesund & vital Yoga und Pilates. Dabei verbessern Sie Ihr Körpergefühl und finden innere Ruhe. Um zu entspannen, müssen Sie nicht gleich in eine Wellnessoase. Auch zu Hause können Sie relaxte Stunden verbringen. Wichtig ist, dass Sie Ihre Ruhe haben. Denn Lärm und Stress können auf Dauer in erhöhtem Blutdruck, Aggressionen und depressiven Verstimmungen resultieren. Wollen Sie trotzdem etwas ändern und

Nehmen Sie sich daher unbedingt Zeit für

Ihren Körper in Form bringen? So ist Sport

sich, legen Sie die Füsse hoch und lesen

bestimmt die beste Lösung, denn sich auf

ein gutes Buch oder hören Musik. Musik

ein Wunschgewicht zu hungern ist un-

macht nämlich glücklich, denn Lieblings-

gesund und macht nicht glücklich. Sport

melodien stimulieren Regionen im Ge-

kann Ihnen hingegen viel Freude berei-

hirn, die dafür sorgen, dass der Körper mit

ten, denn besonders bei Gruppensport-

angenehmen Gefühlen belohnt wird.

arten können Sie viele neue Menschen kennenlernen und Spass haben. Wie wäre es zum Beispiel mit

Um entspannt und erholt zu sein, ist genügend Schlaf sehr

Tanzstunden? Das macht Freude, man verbringt Zeit mit anderen

wichtig. Grundsätzlich heisst es, dass der Mensch sechs bis acht

Menschen und verbrennt Kalorien. Um das Selbstwertgefühl zu

Stunden Schlaf pro Nacht benötigt, um sich auszuruhen. Dies

steigern, ist auch Kampfsport empfehlenswert. Dort lernen Sie

hängt jedoch stark mit der Qualität des Schlafes zusammen, das

sich zu verteidigen, wodurch ein Gefühl der Sicherheit entsteht.

heisst, ob man die Nacht ungestört durchschlafen kann oder

Und natürlich verbrennen Sie noch eine Menge Kalorien und ha-

mehrfach wieder erwacht.

ben Spass an der Bewegung. Probieren Sie es doch auch einmal aus. Mit ein wenig Sport werden Sie sich bestimmt bald besser

tragen Sie sorge für sich und Ihren Körper

fühlen und auch mit Ihrem Körper zufriedener sein.

Ein weiterer wichtiger Faktor um sich gut zu fühlen, ist die Gesundheit. Wer krank ist, dem geht es auch nicht gut. Achten

Entspannen für ein gutes Körpergefühl

Sie daher auf eine gesunde Ernährung, nehmen Sie genügend

Um sich gut zu fühlen und mit sich selbst zufrieden zu sein, ist

Vitamine zu sich und stärken Sie Ihre Abwehrkräfte. Vielleicht ist

auch Entspannung sehr wichtig. Denn wer nur arbeitet und sich

es sogar ratsam, Vitaminpräparate zu verwenden. Klären Sie bei

nie Zeit für sich selbst nimmt, ist gestresst, gereizt und unaus-

Ihrem Arzt ab, ob Ihre Ernährung ausgewogen genug ist. Zudem

geglichen. Planen Sie sich daher unbedingt genügend Zeit zum

gibt es sogar Nahrungsmittel, die Glückshormone freizusetzen.

Relaxen und Ausspannen ein. Sehr entspannend ist es, wenn Sie

Nüsse, Vollmilch, Eier, Geflügel und brauner Reis haben einen

sich von Zeit zu Zeit eine Massage bei einem Profi gönnen. Sie

hohen Tryptophangehalt. Und genau diese Aminosäure wird im

werden sich im Anschluss wie neu geboren fühlen und haben

Hirn zu Serotonin, dem Glücksbotenstoff, umgewandelt.

wieder Energie für den stressigen Alltag. Auch ein Wellnesstag mit Sauna, Thermal- und Solebad sowie kosmetischen Behand-

Finden Sie einfach heraus, was Ihnen gut tut und denken Sie

lungen ist eine wahre Wohltat für Körper und Geist. Entspannend

stets positiv, dann werden Sie sich in Zukunft bestimmt besser

und gut für Ihre körperliche Fitness sind zudem Sportarten wie

fühlen – mit sich selbst und Ihrem Körper!

Von den Zusatzversicherungen der Krankenkassen anerkannt

Gutschein

für eine kostenlose TCM-Diagnose

In der Erstkonsultation wird aufgrund einer Puls-Zungen-Diagnose abgeklärt, ob eine Therapie mit TCM sinnvoll ist.

✃ Obere Bahnhofstr. 44, 8640 Rapperswil, 055 556 71 73 Marktstrasse 11, 8853 Lachen SZ, 055 556 70 71 Kantonsstrasse 162, 8807 Freienbach, 055 410 35 66 info@gongtcm.ch, www.gongtcm.ch 10

\\\ Kim Kühne


gesund & vital publireportage

N

eu

VARILUX S 4D – das personalisierte Gleitsichtglas Varilux S 4D ist das Gleitsichtglas, das

Eyes berĂźcksichtigt den Unterschied

neue Massstäbe setzt! Zum ersten Mal

zwischen der rechten und linken Re-

kĂśnnen Sie mit Ihrer Brille das GefĂźhl von

zeptwirkung, die Pupillendistanz und Ihr

totaler Sehfreiheit geniessen.

individuelles Sehverhalten, um mĂśglichst breite Sehfelder zu generieren. Die 4D

Wie Funktioniert Varilux S 4D?

Technologie optimiert das Sehen aus-

VARILUX S 4D

Durch Nanoptix wird die Glasstruktur

gerichtet auf Ihr FĂźhrungsauge, wodurch

Fßr grenzenlose visuelle Reaktivität

komplett neu gestaltet: Das Glas wird in

die visuelle Reaktion gesteigert wird.

Entdecken Sie jetzt bei Ihrem Optiker ein revolutionäres, massgeschneidertes Gleitsichglas, das Ihnen dank 3 Innovationen maximale Sehfreiheit schenkt.

Tausende von Segmenten unterteilt, die

Die Bestimmung Ihres Fßhrungsauges optimiert Ihre visuelle Reaktivität.

Schwimmeffekte sind nahezu lancierter Sicht auch in Bewegung.

einzeln berechnet und zu einem homo-

Varilux S 4D-Gläser sind in Rapperswil-

genen Glas vereinigt werden. Dadurch

Jona exklusiv bei Lunettes Optic erhält-

werden die stĂśrenden Schwimmeffekte

lich. Gary Steiner freut sich Ăźber Ihren Be-

bis zu 90 Prozent reduziert. Synchron

such und berät Sie gerne unverbindlich.

-

Sie geniessen extra-breite Sehbereiche.

www.essilor.ch - www.varilux.ch         

H a l s g a s s e 2 2 : : 0 5 5 2 1 0 2 8 7 7 : : w w w. l u n e t t e s - o p t i c . c h

   

Praxis fĂźr Kinesiologie und Hypnose Rita Raymann

Dipl. Hol. Kinesiologin RĂźtistrasse 84a 8645 Jona Tel. 055 212 45 12

Krankenkassen anerkannt

www.kinesiologie-riray.ch 11


haus & garten

Bild: © Susanne Raabe

Frühjahrsputz – So leicht erstrahlt Ihr Zuhause in neuem Glanz Am 20. März ist offizieller Frühlingsbeginn. Für viele steht nun eine wichtige und doch meist ungeliebte Beschäftigung an: Der Frühjahrsputz. Mit einigen Tipps und Tricks haben Sie diesen jedoch ruck-zuck erledigt und können die restliche Zeit nutzen, um Ihrem Zuhause mit ein paar Handgriffen einen neuen Frühjahrslook zu verpassen.

D

er Frühling ist da, die Tage werden länger und Sonnen-

Arbeit machen, als eigentlich notwendig wäre. Eine gründliche

strahlen fallen durch die Fenster. Das schöne Wetter

Säuberung sollte gut durchdacht, ausführlich vorbereitet und

offenbart aber leider auch Schmutz und Regenschlieren

schliesslich systematisch durchgeführt werden. Damit der

an den Fenstern ebenso wie den ungeliebten Heizungsstaub,

Putz-Eifer nicht gleich ausgebremst wird, kontrollieren Sie, ob

der sich über die Wintermonate in den hintersten Ecken ange-

Putzutensilien wie Gummihandschuhe, Lappen, Staubsauger-

sammelt hat. Zum Glück werden jetzt auch Frühlingsgefühle

beutel und ausreichend Reinigungsmittel für die verschiedenen

und neue Energien freigesetzt! Diese sollten Sie am besten

Wohnbereiche und unterschiedlichen Materialien vorhanden

gleich in den anstehenden Frühjahrsputz investieren. Doch wo

sind. Allesreiniger und Scheuermilch für hartnäckige Stellen

soll man da bloss anfangen?

sollten auf keinen Fall fehlen.

die vorbereitung nicht vernachlässigen

Ärmel aufkrempeln und los geht’s

Grundsätzlich sollten Sie sich einen ganzen Tag für die Putzak-

Zwecks der Zeitersparnis sollten Sie systematisch vorgehen.

tion freihalten. Verlieren Sie jedoch schon bei dem Gedanken

Stellen Sie gleich zu Beginn alle Arbeitsgeräte und die nötigen

daran die Lust? Jetzt heisst es fokussieren! Überlegen Sie ganz

Putzmittel bereit, das spart zusätzliche Wege. Am besten neh-

genau, was Sie alles erledigen möchten und nehmen Sie sich

men Sie sich einen Raum nach dem anderen vor. So vergessen

dabei nicht zu viel vor. Legen Sie nämlich halbherzig und über-

Sie nichts und ausserdem entsteht das befriedigende und mo-

stürzt los, kann es schnell passieren, dass Sie sich viel mehr

tivierende Gefühl, das manches bereits erledigt ist. Verrichten

SCHLAFWOCHEN 7. März bis 6. April 2013

10% Rabatt

auf alle unsere Markenmatratzen

(ausgenommen Netto-Artikel)

Zürcherstrasse 68 | 8730 Uznach | www.moebelabubernet.ch 1202713_AbuBernet_Schlafwochen_4fbg_188x65_300dpi.indd 1

+ Rabatt

400.–* (ausgenommen Netto-Artikel)

beim Kauf eines neuen kompletten Schlafzimmers * Bett, Nachttische, Schrank

Gratis-Lieferung | Gratis-Entsorgung

13 09.02.13 10:19


Bild: © pfister.ch

Bild: © pfister.ch

haus & garten

Sie zunächst sämtliche Aufgaben, die in einem Raum mit dem-

der Frühjahrsputz hinter Ihnen liegt. Lassen Sie keine schlechte

selben Arbeitsutensil bewerkstelligt werden müssen. Weiterhin

Laune aufkommen und spielen Sie einfach Ihre Lieblingssongs.

zahlt es sich aus, von oben nach unten zu putzen und von hinten

Mit Musik geht vieles besser und im Handumdrehen kommt wie-

nach vorne, da man Schmutz sonst leicht in bereits gereinigte

der Bewegung in die Putz-Aktion. Damit Ihnen die oft intensiven

Bereiche schleppt und nochmals gezwungen ist, drüber zu ge-

Gerüche der Reinigungsmittel nicht zu sehr zusetzen, geben Sie

hen. Staubwischen sollten Sie vor dem Staubsaugen, um nicht

einige Tropfen ätherischen Öls in den Beutel oder Filter des

sämtlichen Staub wieder aufzuwirbeln.

Staubsaugers und schon duftet das Zuhause nach anregender Frühlingsfrische. Eine kleine Belohnung zwischendurch erhält

Neben einer Grundreinigung der Räume dürfen jetzt Gegen-

die Motivation. Gönnen Sie sich eine kurze Verschnaufpause

stände, die normalerweise wenig Putz-Aufmerksamkeit be-

und belohnen Sie sich mit einer kleinen Leckerei. Die Kalorien

kommen, nicht vernachlässigt werden. Couchbezüge, Gardinen,

haben Sie in Nullkommanichts wieder weg.

Bettdecken sowie versteckte Flächen unter und hinter grossen Möbeln sind wahre Staub- und Schmutzmagneten und sollten

Weiter geht es zum Kleiderschrank

ebenfalls einer Reinigung unterzogen werden.

Jetzt ist es Zeit, den Kleiderschrank anzugehen und die Winterkleidung gegen Frühlings- und Sommersachen auszutauschen.

Eine kleine Motivation zwischendurch wirkt Wunder

Fragen Sie sich: Wie viel von den Kleidungsstücken trage ich

Manchmal hat man einen Durchhänger, das ist ganz normal. Den-

überhaupt? Sind Ihnen einige Sachen zu klein geworden oder

ken Sie an das befreiende Gefühl, das Sie haben werden, sobald

haben Sie einige Teile lange nicht getragen, sollten sie diese an

    

FITT & FL EX X

ischen Unsere dynam m zu ze ät pl its be Ar en eh St d Sitzen un

    

14

Paul Morger AG | Bürocenter | Rapperswilerstrasse 59 | 8630 Rüti ZH T 055 251 20 20 | F 055 251 20 25 | info@morger.ch | www.morger.ch


Bild: Š pfister.ch

Bild: Š pfister.ch

haus & garten publireportage

Freunde verschenken oder in die Altkleidersammlung geben. Ist

bietet eine willkommene Gelegenheit, um mit frischen, neuen

die restliche Winterkleidung aussortiert, gewaschen und bis zur

Wohnideen so richtig durchzustarten. Lassen Sie Ihren Einfällen

nächsten Saison verstaut, fßhlt man sich gleich befreit!

freien Lauf und verpassen Sie Ihrem Zuhause passend zum FrĂźhling einen neuen Look.

Schaffen sie platz fĂźr Neues Generell eignet sich der FrĂźhjahrsputz optimal dazu, einmal

einrichten und dekorieren mit stoffen

wieder in grossem Stil auszumisten. EntrĂźmpeln Sie Ihr Zuhause

Dekostoffe sorgen dafßr, dass Räume mit geringem Aufwand

und entledigen Sie sich ßberflßssiger Staubfänger. Das entlastet

verschÜnert werden kÜnnen. Stoffe sind in vielfältigen Dessins

und schafft Platz fĂźr Neues! Eine solche Saubermach-Aktion

erhältlich und verleihen Ihrem Zuhause ein ganz besonderes

*FCBPQFIB*FSFKD@@BPPLFOBP Rahmenatelier & Galerie Lucia Studerus Widmer Schmiedgasse 32 Ĺ 8640 Rapperswil T & F 055 210 70 79 www.atelier-imbild.ch Ĺ info@atelier-imbild.ch Zeitspuren, Margareth Ammann Ausstellung vom 16. März – 13. April 2013 Vernissage am Freitag, 15. März, 19.00 Uhr

ÂŁ{ĂŽÂŁĂ“n

Di – Fr: 14.00 – 18.30 Uhr Ĺ Sa: 9.00 – 16.00 Uhr

(IV-RXIVMIYV7LST0%&)0496J‚V LSGL[IVXMKIYRHI\^IPPIRXI1}FIP8I\XMPMIR(‚JXIYRH3FNIOXI )MRWMIHPIVWXVEWWI,SVKIR8IPWLST$PEFIPTYVGL

i˜

“ Âœ` i ` v Ă• > ˜ i ˆL Â?i L Â°Â°Â°ĂœÂˆĂ€

                          15


haus & garten publireportage Ambiente. Ob einfarbig oder gemustert – dekorative Stoffe

Charakter sowie eine einladende Atmosphäre. Unterschiedliche

hüllen Räume in ein neues Gewand und unterstreichen je nach

Stilrichtungen, Muster und Farben können hierbei zum Einsatz

Wahl der Farbe und des Dessins Ihren individuellen Wohnstil.

kommen und vollkommen andersartige Wirkungen erzielen, je

Als flexibles Dekorationselement weisen Stoffe unterschied-

nach Wunsch und Laune. Vorhänge fungieren jedoch nicht nur

lichste Gestaltungsmöglichkeiten auf. Abhängig davon, welche

als Dekoration, sie sind überaus nützlich, indem sie Sichtschutz

Stimmung Sie in einem Raum erzeugen möchten, lassen sich mit

und Wärmedämmung bieten und den Lichteinfall entscheidend

farbigen und gemusterten Stoffvarianten bunte Akzente setzen.

mitgestalten. Für das Frühjahr eignen sich leichte, transparente

Schlichtere, einfarbige Textilien schaffen hingegen einen har-

Vorhänge und Gardinen besonders gut. Sie erzeugen eine luftig-

monischen Gesamteindruck. Eine der zahlreichen Möglichkeiten

frische Atmosphäre, bringen Farbe in den Raum, sorgen am

Dekostoffe einzusetzen, ist die Bespannung des Kopfteiles

Abend für Privatsphäre und lassen dennoch immer genügend

Ihres Bettes. Dazu benötigen Sie lediglich eine Spanplatte,

Licht hinein. Auch als Raumtrenner sind Vorhänge eine originelle

dickes Vlies, einen attraktiven Stoff und etwas handwerkliches

Lösung, um seinem Heim das gewisse Etwas zu verschaffen.

Geschick. So wirkt jedes schlichte Bett stilvoll und edel oder verspielt und dekorativ. Auf selbige Art und Weise kann auch

Gezielte Akzentsetzung mit Kissen

eine ganze Wand bespannt werden. Das sieht nicht nur schön

Dekorative Kissen sind bunte Tupfer, die auf der Couch, auf dem

aus, sondern sorgt auch für eine angenehme Raumakustik. Be-

Bett oder auch auf Esszimmer-Stühlen für eine akzentreiche Ab-

spannte Rahmen schmücken weisse Wände ebenso wie Bilder.

wechslung sorgen. Ganz nebenbei haben sie praktischen Nutzen

Dabei können sie sogar zusätzliche Funktionen haben, wie zum

und laden zum bequemen Verweilen ein. Experimentieren Sie

Beispiel nicht benutzte Türen oder Stromkästen verbergen. Den

auch bei Kissenbezügen mit Farbe, Mustern und verschiedenen

ausgewählten Stoff einfach stramm um einen Rahmen spannen

Materialien wie weichem Filz, Samt oder Baumwolle und machen

und auf der Rückseite festtackern.

Sie jeden Raum zu einer pfiffigen Kuscheloase. Besonders schön wirken Kissen natürlich immer in Kombination mit passenden

Textile Wohnträume durch Vorhänge

Decken. Seien Sie kreativ und spielen Sie von Zeit zu Zeit mit

Auch Vorhänge sind eine entscheidende Komponente für ein

Mustern und Farben und gestalten Sie so Ihre Wohnung ganz

wohnliches Zuhause. Mit der richtigen Stoff- und Musterwahl

nach Ihren derzeitigen Vorstellungen. Und das alles, ohne Möbel

setzen sie interessante Akzente und verleihen Räumen viel

verrücken oder die Wände streichen zu müssen!

Ihr verlässlicher

Partner beim Immobilienverkauf

Möchten Sie Ihre Immobilie verkaufen

Schätzung ihres Objektes. Jeder Kunde

und wünschen sich für die Abwicklung

erhält zudem ein individuell auf das

einen

Bei

Verkaufsobjekt zugeschnittenes Kommu-

Hertig Immobilien sind Sie hierfür in den

nikationspaket samt einem professionell

besten Händen. Spezialisiert auf den

gestalteten Exposé, einem Marketing-

Verkauf von Objekten im mittleren und

konzept sowie einem Käuferprofil. Eine

oberen Preissegment, steht das etablierte

multimediale Präsentation des Objektes

Immobilienmaklerbüro für höchste Qua-

auf den wichtigsten Immobilien-Portalen,

Individuell, kompetent, persönlich und mit

lität und persönliche Betreuung. Mittels

auf der eigenen Internetseite sowie in

ansteckender Freude bei der Arbeit: Johannes

einer speziellen Dienstleistungspalette

diversen Print-Medien trägt zur erfolg-

Hertig, Dipl. Immobilienmakler, und Anna

gelingt es Hertig Immobilien, sich auf

reichen Verkaufsstrategie bei. Besuchen

Flückiger, Office Managerin, kümmern sich

dem Schweizer Immobilienmarkt stilvoll

Sie Hertig Immobilien vom 7. bis 10. März

engagiert um den Verkauf Ihrer Immobilie.

abzuheben. Interessenten profitieren von

am Stand 2.044 auf der Wohn-, Haus- und

einer kostenlosen und unverbindlichen

Gartenmesse WOHGA in Winterthur.

16

vertrauensvollen

\\\ Julia Kliewer

Partner?


Bild: © pixelio.de/uschi dreiucker

haus & garten

Der

Garten im

März

Der Frühling ist da und die Natur erwacht langsam wieder. Gartenfreunde können nun etwas aktiver werden und bereits mit den Vorbereitungen und der Planung der kommenden Garten-Saison beginnen.

I

m März geht die Gartensaison allmählich wieder los. Die

mit der Gartenkralle gelockert und saat- bzw. pfl anzfertig

Tage werden wärmer und auch der Boden erwärmt sich nun

hergerichtet werden. Durch die Lockerung wird der Erde

langsam. Und für Gartenbesitzer wird es Zeit zum Planen und

Sauerstoff zugeführt und die Nährstoffe werden aufgefrischt.

Vorbereiten ihrer Grünanlage.

Vor dem Aussäen und Pfl anzen sollte der Mineralhaushalt des Gartenbodens zusätzlich durch Unterheben von Kompost und

überlegen sie, wie ihr garten im sommer aussehen soll

gegebenenfalls Düngemittel verbessert werden. Des Weiteren

Wissen Sie schon, welche Gewächse, Zierblumen und welches

werden nun Kübel- und Balkonpfl anzen aus ihren Winterquar-

Gemüse Sie dieses Jahr in Ihrem Garten vorfinden möchten?

tieren geholt. Für sie ist jetzt die optimale Zeit für eine Früh-

Falls nicht, ist jetzt die Zeit gekommen, um sich ausgiebig Ge-

jahrskur. Untersuchen Sie die Pfl anzen besonders gründlich

danken über Ihren Traumgarten und die dazugehörige Aussaat

auf Schädlinge wie Blattläuse, Wollläuse und Spinnmilben,

zu machen. Denn bereits ab Anfang März kann es losgehen:

die gerade bei steigenden Temperaturen vermehrt auftreten

Sommerblumen und einige Gemüsesorten können im Frühbeet,

können. Entfernen Sie ausserdem abgestorbene Triebe und

im Gewächshaus oder in der Saatschale ausgesät werden. Ab

topfen Sie die Pfl anzen bei Bedarf um oder tauschen Sie die

Mitte des Monats kann dann Gemüse wie Kopfsalat, Kohlrabi,

oberste Erdschicht aus.

\\\ Julia Kliewer

Radieschen, Kohl und Fenchel unter Glas, Folie oder Vlies gepfl anzt werden. Im Haus können nun die meisten Sommerblumen ausgesät und frostempfindliches Gemüse wie Tomaten, Peperoni oder Aubergine, welches erst nach den Eisheiligen ausgepfl anzt wird, angezogen werden.

Ihre Spezialgarage für Landrover und Anhänger im Zürcher Oberland

was ist Jetzt draussen im garten zu tun?

Vorführbereitstellen, Verkauf und Reparaturen gedeckte Anhänger- und Fahrzeugausstellung

Je nach Wetterlage und sobald der Boden im Freien einigermassen abgetrocknet und frostfrei ist, können die Beete

RATEX – Service Probleme mit Ungeziefer, Tauben, Marder? Wir befreien Sie davon!

8340 Hinwil Tel. 044 937 47 63 www.boesch-defender.ch

Gartenarbeiten für fachgerechte Gartenholzerei - Zurückschneiden, formgeben oder fällen von Bäumen - Pflanzen, schneiden und pflegen von Hecken - Anfertigen von Gartenmöbeln aus Massivholz

Schädlingsbekämpfung gegen Käfer, Mäuse, Ratten, Ameisen, Wespen, Spinnen usw. Fliegen- und Insektenschutzgitter nach Mass. Mitglied beim Verband schweizerischer Schädlingsbekämpfung.

Wir lösen jedes Problem! Mit absoluter Erfolgsgarantie! Austrasse 38, 8045 Zürich Tel. 044 241 33 33, www.ratex.ch Online Auftragserteilung!

Basel: Bern: Ostschweiz: Innerschweiz:

061 322 02 66 031 952 75 20 055 442 33 59 041 241 05 05

Wald & Holz

Ein Unternehmen der Ortsgemeinde Rapperswil-Jona Obere Bahnhofstr. 58, 8640 Rapperswil, www.ogrj.ch, Tel 055 220 02 70

SCHNELL – DISKRET – GARANTIERT – 24 STD. PIKETT 044 241 33 33

17


bild: © pixelio.de/Dieter Schütz

on the road

Sicherheit im Auto Jährlich kommen im Strassenverkehr Hunderte von Menschen ums Leben und mehrere tausend werden verletzt. Viele unterschiedliche Faktoren spielen hierbei eine Rolle, die Mehrzahl davon menschlich bedingt. Sowohl Sie, als auch die Sicherheitsmassnahmen Ihres Autos können zum Schutz vor Unfällen beitragen.

S

icherheit im Verkehr geht jeden etwas an. Wenn man dafür

werden anhand dieses Testverfahrens auf Sicherheitsaspekte

sorgt, dass sich das eigene Auto stets in einem einwandfrei

getestet und kategorisiert. Im Bereich der aktiven Sicherheit ist

gewarteten Zustand befindet und simple Dinge, wie die

die Wahl der elektronischen Fahrerassistenzsysteme entschei-

regelmässige Überprüfung des Luftdrucks und des Reifenprofils

dend. Viele Fahrerassistenzsysteme sind oft nur gegen Aufpreis

beachtet, trägt man bereits einen grossen Teil zur eigenen Si-

erhältlich, doch bei der Anschaffung eines neuen Autos sollten

cherheit und der von Mitmenschen bei. Behalten Sie auch immer

Sie an dieser Stelle nicht sparen. Zu solchen Helfern gehören

im Blick, ob alle Insassen angeschnallt sind. Dies kann bei einem

beispielsweise das Antiblockiersystem ABS, welches bei einer

Unfall über Leben und Tod entscheiden.

Vollbremsung einem Blockieren der Räder entgegenwirkt, oder das elektronische Stabilitätsprogramm ESP, das Schutz

Aktive und passive Sicherheitssysteme

vor Schleuderunfällen bietet. Beide Techniken unterstützen

Heutzutage bietet die Technik viele sicherheitsrelevante

den Fahrer dabei, in Gefahrensituationen die Kontrolle über

Hilfsvorrichtungen für Kraftfahrzeuge. Diese teilen sich in

das Auto zu behalten. Ein hohes Unfallvermeidungspotenzial

zwei Bereiche auf: die aktive und die passive Sicherheit. Unter

besitzen auch Fahrerassistenzsysteme wie die Intelligente

aktiver Sicherheit versteht man die konstruktiven Massnahmen

Geschwindigkeitsassistenz, die im Abgleich mit der Höchst-

am Fahrzeug, die dazu dienen, Unfälle zu vermeiden. Massnah-

geschwindigkeit bei zu schnellem Fahren Alarm schlagen

men der passiven Sicherheit helfen im Falle eines Unfalls dabei,

oder das Tempo automatisch reduzieren kann, oder auch der

das Verletzungsrisiko der Beteiligten so gering wie möglich zu

Abstandsregler, der stets für ausreichenden Sicherheitsabstand

halten. Dank stabilen Fahrgastzellen, Airbags, Gurtstraffern und

sorgt. Der Spurhalteassistent und Spurwechselassistent helfen

Kindersitzen ist der Insassenschutz inzwischen bei grossen wie

durch Warnungen, oder bei Nichtreaktion durch automatisches

auch bei kleinen Neufahrzeugen gut bis sehr gut. Für die pas-

Korrigieren dabei, Unfällen infolge kurzer Unaufmerksamkeit

sive Sicherheit ist der Euro NCAP Crashtest wichtig. Neuwagen

oder des gefürchteten Sekundenschlafs vorzubeugen. Kurvenlichter, Nachtsichtassistenten und Müdigkeitswarnsysteme sind weitere Mechanismen, die zur Sicherheit im Auto beitragen. Solche Assistenzsysteme erkennen potenzielle Gefahren rechtzeitig und warnen den Fahrer, noch bevor es heikel wird. Bis zu einem gewissen Grad schaffen sie es somit, Fahrfehler auszugleichen. Denken Sie also daran: Mit Ihrer Entscheidung für ein sicheres Auto leisten Sie einen entscheidenden Beitrag für die eigene Sicherheit und die Sicherheit der anderen Strassen- und Verkehrsnutzer. Dem Lenker oder der Lenkerin können aktive Sicherheitssysteme die Verantwortung am Steuer aber natürlich nicht abnehmen. Für Ihre Sicherheit sind Sie

Nothelferkurse t Verkehrskunde Autofahrschule t Motorradfahrschule 18

nach wie vor selbst verantwortlich. Deshalb sollten Sie immer vorausschauend fahren und die Fahrgeschwindigkeit an das Tempolimit anpassen.

\\\ Julia Kliewer


on the road publireportage

attraktivsten regionalen Audi-Showroom die Faszination Audi Im

erleben.

Die Garage Huber AG in Hombrechtikon bietet jahrelange Kompetenz rund um die deutsche Automarke der Premiumklasse. Die erste Adresse für Audifahrer liegt nahe. Und das nur acht Minuten von Rapperswil entfernt. Die Garage Huber AG mit ihrem 17-köpfigen Team bietet alles, was man von gutem Service erwartet. Angefangen bei der persönlichen Verkaufsberatung bis hin zum kompetenten Serviceteam. Individuelle Beratung und Probefahrt. Inklusive. Die Garage Huber zeigt im grossen Showroom die gesamte

Begleitung Freude. Das Fahrzeug kann auf Wunsch des Kunden

Fahrzeugpalette von Audi. Vom kleinen, wendigen A1 bis zum

in der modernen Direktannahme abgegeben werden. Übrigens:

eleganten A8. Im persönlichen Gespräch werden die Kunden-

Die Garage Huber AG gehört zum happy-netz-Garagenverbund,

wünsche ermittelt und direkt am 3D-Autokonfigurator virtuell

dessen Leistungen schon mehrfach ausgezeichnet wurden.

umgesetzt. So nimmt das ganz eigene Traumauto Formen an.

Darunter: Bester Händler 2012 und bestes Technikteam 2011.

Selbstverständlich stehen alle Modelle auch zu Probefahrten

Es ist die Anerkennung für einen Service, der Massstäbe setzt.

bereit. Garage Huber AG Kundenbetreuung. Inklusive.

Rütistrasse 41, 8634 Hombrechtikon, Telefon 055 254 11 00

Auch nach dem Kauf stehen der Kunde und sein Fahrzeug im

www.garage-huber.com

Mittelpunkt. Denn ein Spitzenauto macht nur mit der richtigen

www.happy-netz.ch

In Ihrer Nähe. Garage Huber AG Hombrechtikon

www.garage-huber.com

19


on the road

VW Golf VII Der neue VW Golf – markanter, sportlicher und aerodynamischer unterwegs.

und der 140-PS-TSI mit nur 4,8 Liter Super. Der Golf BlueMotion liefert jedoch mit 3,2 Liter Verbrauch den neuen Bestwert des Segments. Die zum Debüt angebotenen Benziner leisten 85 PS (63 kW) und 140 PS (103 kW) und die auch hier generell aufgeladenen Dieseldirekteinspritzer protzen mit 105 PS (77 kW)

D

er neue Golf ist ist eine komplette Neukonstruktion des

und 150 PS (110 kW) Leistung. Wie effizient die Diesel arbeiten,

erfolgreichsten Modells seiner Klasse. Die siebte Aufla-

zeigt das TDI-Grundmodell mit 105 PS und einem Durch-

ge des Bestsellers kommt im Vergleich zum Vorgänger

schnittsverbrauch von nur noch 3,8 l/100 km (99 g/km CO2).

sogar mit bis zu 100 Kilogramm weniger Gewicht aus. Erhältlich ist der neu aufgelegte Flitzer in den drei Ausstattungslinien

4Motioin-Antrieb und eine starke ausstattung

Trendline, Comfortline und Highline.

Nach den eingeführten Modellen mit Frontantrieb geht Volkswagen ab sofort bei den Dieselmotoren mit Allradantrieb

Motorenverbrauch drastisch reduziert

4MOTION an den Start. Der permanente Allradantrieb des neu-

Die neuen Vierzylinder-Motoren haben bis zu 23 Prozent weni-

en Golf gehört zu den modernsten und effizientesten Systemen

ger Verbrauch – der 105-PS-TDI begnügt sich mit 3,8 Liter Diesel

dieser Art weltweit. Der intelligent gesteuerte 4MOTION-Antrieb

Bild: © volkswagen.ch

wiegt 1,4 Kilogramm weniger als das Vorgängersystem und reagiert extrem schnell auf alle erdenklichen Antriebseinflüsse. Die neuen 4MOTION-Modelle sind analog zu den frontgetriebenen Versionen serienmässig mit einem Start-Stopp-System und Rekuperationsmodus ausgestattet. Zur weiteren Serienausstattung gehören bereits in der Grundversion Features wie das Vierrad-EDS (elektronische Differenzialsperren an beiden Achsen), die Vorder- und Hinterachs-Quersperre XDS, das elektronische Stabilisierungsprogramm, eine Multikollisionsbremse, sieben Airbags, eine Multifunktionsanzeige und ein TFT-Display mit Touchscreen-Bedienung. Der neue Golf steht für Sie ab sofort bei der AMAG in Jona zur Probefahrt bereit.

Schneller kann man nicht braun werden. Das Golf R Cabriolet. Golf R Cabriolet 2.0 TSI, 265 PS (195 kW), 6-Gang-DSG. Energieverbrauch: 8.2 l/100 km, CO2-Emission: 190 g/km (Durchschnitt aller verkauften Neuwagen: 153 g/km), Energieeffizienz-Kategorie: F. Ab Fr. 59’950.–. Abgebildetes Modell inkl. Mehrausstattung für Fr. 60’620.–.

AMAG RETAIL Jona St. Gallerstrasse 101, 8645 Jona Tel. +41 55 225 05 05, www.jona.amag.ch

20


on the road Bild: © hyundai.ch

Hyundai Veloster Turbo Noch mehr Fahrspass mit der Turboversion des gefragten Lifestyle-Coupés.

M

it Veloster gelang es Hyundai, das sportliche Coupé neu zu definieren. Die kürzlich erschienene TurboVersion des Veloster verbindet das eigenständige

Design und die hochwertige Ausstattung mit mehr Leistung, mehr Drehmoment und einem straffer abgestimmten Fahrwerk.

bis 4500 U/min auf diesem Wert! Der grösseren Motorleistung entsprechend ist das Fahrwerk straffer ausgelegt. Die sportliche

ein sPortLiCH-FrisCHer Look

Abstimmung und die grösser dimensionierten Bremsen ermög-

Der Veloster Turbo zeigt auch optisch, was in ihm steckt. Das

lichen ein sicheres und präzises Handling.

athletisch wirkende Design verleiht dem Fronttriebler einen kraftvollen Auftritt und weiss mit breiter Spur und geringen Ka-

viel sicherheit und ein plus An AusstAttung

rosserieüberhängen die Fans dynamischer Coupé-Linienführung

Im Bereich der aktiven Sicherheit setzt Hyundai beim Veloster

zu faszinieren. Clever ist ausserdem das Türkonzept: Während

Turbo ein ganzes Paket an Assistenz-Systemen ein. Dazu zählen

auf der Fahrerseite eine Tür zum Zustieg einlädt, gibt es auf der

unter anderem das ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung

Beifahrerseite zwei Türen. An der Frontpartie passte Hyundai

EBD, das elektronische Stabilitätsprogramm ESP, das innovative

den Stossfänger, den Kühlergrill und die Nebelscheinwerfer an,

Fahrzeug-Stabilitäts-Management VSM mit Lenkunterstützung,

während hinten der neu geformte Rückstrahler, der markantere

das Reifendruck-Kontrollsystem TPMS, LED-Tagfahrlicht und die

Dachspoiler und die beiden runden Auspuff-Endrohre mit Diffu-

serienmässigen Nebelscheinwerfer. Eine hohe passive Sicher-

sor für einen sportlicheren Look sorgen.

heit ist unter anderem durch Dreipunktsicherheitsgurten auf allen vier Plätzen, sechs Airbags (Front-Airbags, Seiten-Airbags

motorleistung

vorne, Vorhangairbags vorne und hinten) und ISOFIX-Kindersitz-

Technisch baut der Veloster Turbo auf dem Modell mit Saugmo-

verankerungen hinten gewährleistet.

tor auf. Der 1,6 GDi Vierzylinder mit Benzin-Direkteinspritzung bietet in der Turbo-Version eine maximale Leistung von 137 kW

Hyundai stattet den Veloster Turbo ab Werk mit dem «5 Year

(186 PS) bei 5500/min und 265 Nm Drehmoment. Das sind fast

Triple Care» – Garantiepaket aus. Dieses beinhaltet 5 Jahre

60 Prozent mehr Drehmoment als beim 140 PS Saugmotor. Durch

Werksgarantie ohne Kilometerbegrenzung, 5 Jahre EuroService

den zweistufigen Twin-Scroll-Turbolader und Anpassungen an

(kostenloser Pannendienst) und 5 Frühjahrschecks. Der Hyundai

der variablen Ventilsteuerung steht das maximale Drehmoment

Veloster Turbo und weitere Hyundai-Modelle stehen jetzt bei

von 265 Nm bereits ab 1500 U/min zur Verfügung – und bleibt

faustauto in Hinwil für eine Probefahrt für Sie bereit.

21


on the road

BMW X5 Pure M Sport Edition Massstab fßr Agilität und Fahrfreude: Die Sport Edition akzentuiert den dynamischen Charakter des X5 und hinterlässt einen imposanten Eindruck.

Die M Sport Edition umfasst M Exterieurumfänge zur Optimierung der Luftfßhrung, 20 Zoll grosse M Leichtmetallräder einschliesslich Mischbereifung, die BMW Individual Hochglanz Shadow Line, Xenon-Scheinwerfer und eine sportliche Fahrwerksabstimmung. Fßr mehr Durchblick sorgt das Sicht-Paket, unter anderem mit adaptivem Kurvenlicht. Die X5 Pure M Sport Edition enthält neben dem BMW M Sportpaket als weiteren Vorteil unter anderem auch das Kommunikationspaket mit Sprachsteuerung und Navigationssystem.

D

ie BMW X5 Pure M Sport Edition sorgt fßr eine gezielte Optimierung der sportlichen Qualitäten des BMW X5.

sportliche hÜchstleistung – imposantes design

Neben seinem 280 kW/381 PS starken Dieselmotor mit

Die neue M Sport Edition trägt wirkungsvoll dazu bei, die von

innovativer dreifacher Turboaufladung weist das Sports Activity

souveräner Kraft und hoher Agilität geprägte Charakteristik

Vehicle auch eine M-spezifische Fahrwerksabstimmung und ein

des X5 weiter zu steigern und auch optisch zum Ausdruck zu

ausdrucksstarkes, aerodynamisch optimiertes Design auf.

bringen. Das sportive Ambiente im Innenraum wird durch das

Bild: Š bmw.ch

M Lederlenkrad mit Schaltwippen, den BMW Individual Dachhimmel in Anthrazit, die BMW Individual Interieurleisten in der AusfĂźhrung ÂŤPianolack schwarzÂť, die Einstiegsleisten mit M Schriftzug, Edelstahl-Pedale und die M FahrerfussstĂźtze betont. Ausserdem umfasst die M Sport Edition Sportsitze mit elektrisch betriebener Justierung. Exklusiv in Verbindung mit der M Sport Edition wird die neue M Alcantara-/Lederkombination Nappa in Schwarz angeboten. Schauen Sie jetzt bei der Auto Steiner AG in Gommiswald und Rapperswil-Jona vorbei und Ăźberzeugen Sie sich selbst von der sportlichen HĂśchstleistung der BMW X5 Pure M Sport Edition.

SPORTLICHE HĂ–CHSTLEISTUNG. NOCH SPORTLICHERE VORTEILE. Sportliche HĂśchstleistung im Paket – die BMW X5 Pure M Sport Edition enthält neben dem BMW M Sportpaket gleich mehrere Vorteile: zum zum Beispiel das Kommunikationspaket mit Sprachsteuerung und Navigationssystem. FĂźr mehr Durchblick sorgt das Sicht-Paket, unter BOEFSFNNJUBEBQUJWFN,VSWFOMJDIU6OENJU#.84FSWJDF1MVTQSPčś‘tieren Sie zudem von Gratis-Service bis 100 000 km oder 10 Jahre und Garantie bis 100 000 km oder 3 Jahre*. Ăœber alle Vorteile informieren wir Sie gerne in unserem Showroom. www.auto-steiner-ag.ch

DIE BMW X5 PURE M SPORT EDITION. JETZT MIT BIS ZU CHF 12 220.– PREISVORTEIL.

Auto Steiner AG Gommiswald + Rapperswil-Jona Rickenstrasse 40 8737 Gommiswald Tel. 055 285 80 20 www.auto-steiner-ag.ch

Auto Steiner AG Gommiswald + Rapperswil-Jona RĂźtistrasse 163 8645 Rapperswil-Jona Tel. 055 220 10 30 www.bmw-auto-steiner-rapperswil.ch

X5 xDrive50i, 8 Zyl., 408 kW (300 PS), Fahrzeugpreis: CHF 104 900.– inklusive Swiss-Premium-Ausstattung im Wert von CHF 8780.–; Preisvorteil Kommunikations-Paket: CHF 3690.–, Sicht-Paket: CHF 1570.–, Pure M Sport Edition: CHF 6960.–. Promotion gßltig bis 30.4.2013. Treibstoffverbrauch gesamt: 12,5 l/100 km, CO 2 -Emission kombiniert: 292 g/km (Durchschnitt aller verkauften Neuwagen in der Schweiz: 153 g/km), Energieeffizienzkategorie: G. *Es gilt das zuerst Erreichte.

22

BMW X5 Pure M Sport Edition

www.bmw.ch

Freude am Fahren


berufe im fokus publireportage

AutomobilMechatroniker EFZ

Der Beruf

Automobil-Mechatroniker/innen führen bei Personenwagen oder Nutzfahrzeugen Systemprüfungen und einfache Diagnosearbeiten durch. Sie übernehmen Wartungs- und Reparaturarbeiten an Motor, Antrieb, Fahrwerk und der Elektronik. Fahrzeuge weisen immer mehr elektronisch gesteuerte Kom-

Voraussetzungen: Abgeschlossene Volksschule (Sekundarstufe)

ponenten auf. Automobil-Mechatroniker/innen verfügen über

und Eignungs­test AGVS

vertiefte Kenntnisse in der Fahrzeugelektronik und können

Schulische Bildung (Berufsfachschule): 1.-3. Ausbildungsjahr:

entsprechende Anlagen fachgerecht installieren, einstellen,

1½ Tage/Woche; 4. Jahr: 1 Tag/Woche

überprüfen, warten und reparieren. Wegen der Komplexität

Berufsbezogene Fächer: Rechnen, Physik, Elektrotechnikgrund-

moderner Fahrzeuge nehmen Automobil-Mechatroniker/innen

lagen, technisches Englisch, technische Information, Informatik,

technische Dokumente, Schemas und Schaltpläne zu Hilfe. Mit

Elektrik/Elektronik, Automobiltechnik (Motor, Fahrwerk und

computergestützten Mess- und Diagnosegeräten führen sie

Antrieb), Allgemeinbildung, Sport

Systemprüfungen bei Motor, Antrieb, Fahrwerk und Fahrzeug­ elektronik durch. Neben Abgasmessungen sind sie auch zu-

Zusätzlich zu den regulären Schultagen müssen überbetrieb-

ständig für anspruchsvolle Reparaturen. Dafür bauen sie ganze

liche Kurse absolviert werden. Bei den Automobil-Mechatroni-

Anlagen oder Teile davon fachgerecht aus dem Fahrzeug aus,

kern betragen diese rund 20 Tage pro Lehrjahr. Bei sehr guten

zerlegen und ersetzen oder reparieren sie. Beim Einbau neuer

schulischen Leistungen kann während der Grundbildung die

Teile schliessen sie elektronische Komponenten an und stellen

Berufsmaturitätsschule besucht werden. Weitere Informationen

sie richtig ein.

zur Ausbildung, zum Berufsbild und den vielfältigen Weiterbil-

Ausbildungsdauer: 4 Jahre

dungsmöglichkeiten erhalten Sie unter www.berufsberatung.ch

Fachrichtungen: Personenwagen oder Nutzfahrzeuge

oder bei der Auto Steiner AG Gommiswald + Rapperswil-Jona.

Die A  usbildung bei der

Auto Steiner AG

Der heutige BMW- und MINI-Partner wurde bereits in den 1950er

AusbildungsVoraussetzungen

Jahren in Gommiswald gegründet. Am 1. Januar 1980 erfolgte

Die Auto Steiner AG bietet an beiden Standorten eine Ausbil-

die Überführung des Einzelbetriebes in die Auto-Steiner AG

dung zum Automobil-Mechatroniker an. Als Voraussetzungen

Gommiswald. Als weiterer Meilenstein der Unternehmung er-

gelten ein Sekundarschul-Abschluss, Interesse an Kraftfahrzeu-

öffnete Ende 2005 der zweite Standort in Rapperswil-Jona mit

gen sowie Wille und Einsatz. Als Teil des Bewerbungsprozesses

grösseren und moderneren Showräumen. Mittlerweile verfügt

durchlaufen potenzielle Anwärter eine Schnupperlehre, die

die AG über 17 Angestellte in Rapperswil-Jona und 10 Angestell-

vorzugsweise eine Woche dauert. Sollte sich der Bewerber in

te in Gommiswald. Für die auf den Verkauf von Neuwagen und

dieser Phase als geeignet herausstellen, wird im nächsten Schritt

Occasionsmodellen spezialiserte Firma haben hohe Qualität,

ein Eignungstest an der Berufsschule absolviert. Mittels einer

guter Service und zufriedene Kunden oberste Priorität.

Punktebewertung der getesteten Wissensbereiche Technik, Mathematik und Sprache wird festgestellt, welche Fachrichtung zu den Fähigkeiten des Bewerbers am besten passt. Die Auto Steiner AG unterstützt und fördert ihre Lehrlinge, um ihnen den bestmöglichen Start ins Berufsleben zu ermöglichen.

Rickenstrasse 40

Rütistrasse 163

8737 Gommiswald

8645 Jona

Telefon 055 285 80 20

Telefon 055 220 10 30

www.auto-steiner-ag.ch

info@auto-steiner-ag.ch 23


weiterbildung publireportage

Warum Weiterbildung heute so wichtig ist

D

ie Arbeitswelt und ihre Anforderungen haben sich in

Weiterbildung wird immer entscheidender. Fachkräftemangel, technischer Fortschritt, demografischer Wandel und Globalisierung verlangen nach speziellen Qualifikationsmustern und fortwährender Lernbereitschaft.

den letzten Jahren stark verändert. Mittlerweile ist die Arbeitsstelle auf Lebenszeit eher die Ausnahme gewor-

den. Stattdessen sind befristete Arbeitsverträge und Lücken im Lebenslauf an der Tagesordnung. Und selbst eine noch so gute Ausbildung reicht allein nicht mehr aus, denn neue Erkenntnisse und Arbeitsprozesse entwickeln sich mit rasanter Geschwindigkeit. Um seine Chancen auf dem umkämpften Arbeitsmarkt zu erhöhen, muss man mit den Entwicklungen in sämtlichen Arbeitsbereichen Schritt halten und sein Fachwissen stets aktualisieren. Eine Weiterbildung eignet sich dazu hervorragend, denn sie gewährleistet einen fortschrittlichen Wissensstand und damit Flexibilität und Konkurrenzfähigkeit auf dem Arbeitsmarkt. Ebenso kann eine Weiterbildung eine neue Berufsorientierung eröffnen ebenso wie eine nachträgliche Absolvierung eines fehlenden Schul- oder Berufsabschlusses.

Mikrokredit für Ihre Selbstständigkeit Mikrokredit für Selbstständige und solche, die es werden wollen. Wir beraten Sie gerne.

Profitieren auch Sie von den Chancen einer Weiterbildung. So

Verein GO! Ziel selbstständig Stauffacherstrasse 149, 8004 Zürich Telefon: 044 240 06 90, www.mikrokredite.ch

nur von Ihrem Traumberuf. Nehmen Sie die Dinge selbst in die

eröffnen sich möglicherweise neue Arbeitsmöglichkeiten und vielleicht ist sogar ein Karrieresprung drin. Träumen Sie nicht Hand und beeinflussen Sie Ihre berufliche Zukunft!

Lust auf Weiterbildung und beruflichen Erfolg? Dipl. Technikerinnen HF / Dipl. Techniker HF haben ausgezeichnete Karrierechancen und sind als Fach- und Führungskräfte gefragt.

s s s s s s s

"ETRIEBSTECHNIK(& ,OGISTIK(& %NERGIETECHNIK(& +ONSTRUKTIONSTECHNIK(& )NFORMATIK(& 3YSTEMTECHNIK(& 'EBËUDEAUTOMATIK(&

s Nachdiplomstudium %XECUTIVEIN"USINESS%NGINEERING.$3(&

 CVCASRGTC GL @SQGLCQQ  CLEGLCCPGLELBQ GLDMPK?RGMLQTCP?LQR?JRSLECL0./18 <hcucgjqsk/6,/3Sfpglbcp?sj_bcp?@@Rcaflgicpqafsjc*32..@_bcl

Auskunft: ABB Technikerschule, Fabrikstrasse 1, 5400 Baden Tel. 058 585 33 02 / www.abbts.ch / sekretariat@abbts.ch

UCGRCPUGQQCL<

24

S

S

Studienbeginn: 14. Oktober 2013

ÎBMLLCPQR?E*06,DC@PS?P ÎKMLR?E*6,?NPGJ ÎKMLR?E*4,K?G ÎKMLR?E*02,HSLG ÎKMLR?E*/7,?SESQR





Bildungsgänge «Dipl. Technikerin HF / Dipl. Techniker HF» bieten wir in folgenden Fachrichtungen an:

D

Kader- und Führungspersonen empfehlen wir unser eidgenössisch anerkanntes Nachdiplomstudium.

@CRPGC@QRC CRPGC@QRCAFLGI JME MEGQRGI CLCPEGCRCAFLGI IMLQRPSIRGMLQRCAFLGI GLDMPK?RGI QWQRCKRCAFLGI EC@~SBC?SRMK?RGI

*?

sind eine ausgezeichnete Basis für eine erfolgreiche Berufskarriere. Die Ausbildung an unserer Tagesschule erfolgt berufsbegleitend und dauert drei Jahre.

      

PO

«Dipl. Technikerin HF / Dipl. Techniker HF»

BGNJ,RCAFLGICP-GLFD L?AFBGNJMKQRSBGSKLBQFD

>>

Mit modernsten Unterrichtsmethoden bilden wir qualifizierte Fach- und Führungskräfte mit hohem Praxisbezug aus. Die eidgenössisch anerkannten Bildungsgänge

qrsbgcl`cegll fcp`qr0./1

U GL CGR DM C S Q PC *=

Die ABB Technikerschule ist eine dynamische Höhere Fachschule HF und bietet technisch wie auch kaufmännisch ausgebildeten, ambitionierten Berufsfachleuten eidgenössisch anerkannte Bildungsgänge sowie Weiterbildungskurse an.

<


weiterbildung publireportage

Weiterbildungs-Master für Führungskräfte

Studienorte: Chur, Rapperswil oder Zürich

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur bietet ein Management-Weiterbildungsprogramm für Führungskräfte des mittleren und oberen Kaders an. Dieses schlägt die Brücke zwischen theoretischen Kenntnissen und der Praxis. Die Studiengänge Master of Advanced Studies (MAS) in Business Administration und Executive MBA können auch in Rapperswil besucht werden. DE IN N SA BEN

R A PPE R

SWIL

persw il nik rap h c e t r ü il le f chschu pper s w Hsr Ho 6 4 0 ra 8 , 0 1 e es t ra s s .30 uhr o ber se .00 –20 9 1 3 hr 201 20.30 u 4 . März 19.00 – 3 1 0 2 .30 uhr 8. Apr il .00 –20 9 1 hr 013 20.30 u 6 . M ai 2 19.00 – 3 1 0 2 3. J u ni

INFORM

ATIO

Die HTW Chur bietet den Unterricht der Management-Weiterbildung an der HSR Hochschule für Technik in Rapperswil an.

Seit Herbst 2006 bietet die HTW Chur berufsbegleitende

Mit studY triP ins siliCon VAlleY (usA)!

Studiengänge in der Management-Weiterbildung an. Die Ausbil-

Dabei werden im Valley ansässige Hightech-Firmen wie

dungsinhalte orientieren sich am generellen Wissensbedarf von

Google, Facebook oder Apple ebenso wie grosse Venture

Führungskräften in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen.

Capitalists (z. B. Plug & Play) besucht. Auch die Standford

Dabei wird das Wissen durch Unterricht, Gruppenarbeiten, Fall-

University, als eine der renommiertesten Universitäten der

studien und Diskussionen vermittelt.

USA, steht auf dem Besuchsprogramm. Die Teilnahme am Study Trip ist freiwillig.

Die

Weiterbildung

richtet

sich

an

Führungskräfte, die einen Hochschulabschluss oder eine höhere Berufsbildungs-

MANAGEMENT-WEITERBILDUNGSPROGRAMM

abschluss und Praxiserfahrung vorweisen

DER HTW CHUR

können. Das dreistufige Modell (DAS–

- Executive MBA – General Management

MAS–EMBA) erlaubt es den Studierenden,

- Executive MBA – Strategisches Marketing

auf dem Level einzusteigen, das ihrem

- Executive MBA – Innovation und New Business

aktuellen Wissensstand entspricht. Aus der Praxis kommen

- MAS in Energiewirtschaft

nicht nur die Studierenden, sondern auch die Dozierenden: Sie

- MAS in Business Administration

sind hauptberuflich in der Industrie, in der Wirtschaft oder an

- DAS in Business Administration

einem praxisorientierten Institut der HTW Chur tätig.

Besuchen Sie einen Informationsabend oder bestellen Sie die Studienunterlagen unter www.htwchur.ch/management-weiterbildung 25


genuss & gastronomie

Jetzt aktuell: Schweinsfilet im Gusspfännli serviert mit Pilzrahmsauce und RĂśsti Â&#x153;Â&#x2026;>Â&#x2DC;Â&#x2DC;>Ă&#x160;,iĂ&#x192;Ă&#x152;>Ă&#x2022;Ă&#x20AC;>Â&#x2DC;Ă&#x152;Ă&#x160;EĂ&#x160; >Ă&#x20AC;Ă&#x160;Ă&#x160;UĂ&#x160;Ă&#x160;Â&#x153;Â&#x2026;>Â&#x2DC;Â&#x2DC;Â&#x2C6;Ă&#x192;LiĂ&#x20AC;}Ă&#x192;Ă&#x152;Ă&#x20AC;°Ă&#x160;Ă&#x201C;Ă&#x160;Ă&#x160;UĂ&#x160;Ă&#x160;nĂ&#x2C6;{xĂ&#x160;Â&#x153;Â&#x2DC;> /iÂ?\Ă&#x160;äxxĂ&#x160;Ă&#x201C;ÂŁĂ&#x201C;Ă&#x160;Ă&#x2C6;äĂ&#x160;Â&#x2122;äĂ&#x160;Ă&#x160;UĂ&#x160;Ă&#x160;Ă&#x153;Ă&#x153;Ă&#x153;°Â?Â&#x153;Â&#x2026;>Â&#x2DC;Â&#x2DC;>Â&#x2021;Â?Â&#x153;Â&#x2DC;>°VÂ&#x2026;Ă&#x160;Ă&#x160;UĂ&#x160;Ă&#x160;-Â&#x153;Â&#x2DC;Â&#x2DC;Ă&#x152;>}Ă&#x160;}iĂ&#x192;VÂ&#x2026;Â?Â&#x153;Ă&#x192;Ă&#x192;iÂ&#x2DC;

Die kleine

eGGOVOHT[FJUFO .P'S°6IS 4B°6IS

,OJFTUSBTTF 3BQQFSTXJM+POB 5FMFGPO XXXTDIOBFHHFLBžDI

KĂźchen-Messerkunde

Teil 1

Welches Messer nutzen Sie am besten fßr welchen Zweck? Jedes Messer hat seine Vorteile und Stärken in den verschiedensten Anwendungsbereichen. Wir zeigen Ihnen, wofßr Sie welches Messer nutzen kÜnnen! Schälmesser Kleines, griffiges Messer mit kurzer, gebogener Klinge und stabiler Spitze. Sehr gut zum Schälen von Obst und Gemßse geeignet.

GemĂźsemesser Kleines, handliches Messer mit gerader Schneide und gewĂślbtem KlingenrĂźcken. Ideal zum Putzen, Zerkleinern und Dekorieren von Obst und GemĂźse.

Spickmesser Kleines Allroundmesser mit schlanker Klinge. Eignet sich exzellent zum Schneiden von Zwiebeln und Kräutern sowie zum Spicken von fettarmem Fleisch und Geflßgel.

Rathaus Wirtschaft â&#x20AC;˘ Restaurant â&#x20AC;˘ Historischer Saal â&#x20AC;˘ Kaffeebar Hauptplatz 1 â&#x20AC;˘ CH-8640 Rapperswil-Jona Telefon +41 55 210 11 14 info@rrrj.ch â&#x20AC;˘ www.rrrj.ch 26

Stadthofplatz 1 8640 Rapperswil Telefon 055 214 10 60 www.steiner-beck.ch Ă&#x2013;ffnungszeiten: Montag bis Sonntag 7.00 Uhr bis 18.30 Uhr


genuss & gastronomie

RESTAURANT ZUR SCHIFFAHRT BOLLINGEN Wir sind zurück aus unserer Winterpause und freuen uns auf die neue Saison.

SEPTEMBER

SOMMER – 7 TAGE OFFEN BIS A PRIL – M ITTWOCH BIS S ONNTAG TELEFON 055 212 33 16 WWW. SCHIFFAHR T - BOLLINGEN . CH

FAMILIE AR THO-MAR TY

UND

OFFEN

PERSONAL

Ihr Einkaufspunkt vis-à-vis vom Bahnhof

Jetzt isch FIGUGEGL-Zyyt

ETZEL – Chäsfondue

Jetzt ist Raclette Zeit. Geniessen Sie jetzt über 15 verschiedene Varianten. NEU: Trüffel-Raclette. Herzlich willkommen Monika und Stefan Wetter und das gesamte Team freuen sich auf Ihren Besuch.

Ihre Gastgeber Peter & Anita Erni freuen sich auf Sie! Berggasthaus Etzel-Kulm 8835 Feusisberg-Schindellegi www.etzelkulm.ch

tel 055 412 16 94 fax 055 412 73 86 info@etzelkulm.ch

Wir sind von Montag bis Samstag ab 6.30 Uhr für Sie da. Telefon 044 926 57 30 www.molki-staefa.ch

27


genuss & gastronomie

Feine

Braten-Gerichte

Alle Zutaten für 4 Personen berechnet

und auskühlen lassen. Den Rindsbraten in die Beize legen (er sollte vollständig bedeckt sein). Zugedeckt 4 bis 5 Tage kühl stellen und das Fleisch täglich wenden. \\\ Braten und Gemüsewürfel aus der Beize nehmen und trockentupfen. Beize aufkochen und den dabei entstehenden Schaum abschöpfen. Dann durch ein feines Sieb giessen und beiseitestellen. \\\ Braten salzen und pfeffern. Olivenöl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch von allen Seiten kräftig anbraten. Braten herausnehmen, Gemüse in den Bräter geben und anbraten. Tomatenmark, Zucker und Mehl dazugeben, kurz anrösten. Ca. 6 dl beiseitegestellte Beize unter Rühren dazugeben und aufkochen. \\\ Braten wieder dazugeben (er sollte zur Hälfte mit Sauce bedeckt sein). Mit Salz und Pfeffer würzen. Deckel auf den Bräter setzen und bei milder Hitze ca. 2½ Stunden schmoren. Öfter wenden. \\\ Braten herausnehmen, 10 Minuten ruhen lassen, in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren. Dazu passt Kartoffelselleriestock.

SUURE MOCKE (ür 6 Personen) FÜR DIE BEIZE 1 1 150 g 2 1,2 l 1 dl 2 2 2-3 8-10 4 1

ODER DIE ETWAS SCHNELLERE VARIANTE…

Braten vom Schweizer Rind (z.B. runder Mocken) Stange Lauch Rüebli Sellerie Zwiebeln leichter Rotwein Rotweinessig Zweige Rosmarin Lorbeerblätter Nelken schwarze Pfefferkörner Wacholderbeeren, grob zerdrückt kleine Zimtstange

FÜR DEN BRATEN 3 EL Olivenöl 1 TL Tomatenmark 2 EL Mehl 1 TL Zucker Salz, Pfeffer aus der Mühle \\\ Das Gemüse für die Beize grob würfeln und mit Rotwein, Essig, Kräutern und Gewürzen in einer Pfanne aufkochen. In eine Schüssel giessen

GESCHMORTE RINDSBACKE (SCHMORBRATEN) 1,2 kg Rindsbacke 250 g Kalbsknochen 200 g Röstgemüse 75 g Tomatenpüree 150 g Pilze 1,5 dl Rotwein 1,5 dl Kalbsfond 25 g Maizena Nelken, Lorbeer, Rosmarin, Salz, Pfeffer \\\ Rindsbacke (Schmorbraten) dressieren und rollen. Fleisch würzen und zusammen mit den Kalbsknochen in Öl anbraten, dann herausnehmen. \\\ Gemüse anrösten, Tomatenpüree beigeben, mitrösten, mit Rotwein ablöschen. Fleisch und Knochen wieder beigeben. Mit Kalbsfond bis zu einem Drittel auffüllen, Gewürze beigeben und zugedeckt im Ofen bei regelmässigem Wenden weich schmoren. \\\ Temperatur 180 Grad, ca. 80-90 Minuten, wenn nötig Fond nachfüllen. \\\ Fleisch warm stellen, Sauce abpassieren, aufkochen und mit Maizena binden. Würzen. \\\ Fleisch aufschneiden und mit Pilze garnieren.

UND WER SICH DIESEN AUFWAND ERSPAREN MÖCHTE...

Wänn‘s um Fleisch und Wurscht gaht… Stadthofplatz 3 • 8640 Rapperswil • Tel 055 210 11 44 • www.stadthofmetzg.ch

28

...IN DER STADTHOFMETZG NUSSBAUMER BEKOMMEN SIE NACH «HARDY’S-SPEZIALREZEPT» ZUBEREITET, DEN «SUURE MOCKE» BEREITS FIX FERTIG IN EINER AUSGEZEICHNETEN SAUCE.

Menu-Bild: Proviande «Schweizer Fleisch», schweizerfleisch.ch

1,2 kg


kultur in der region

Robert Bösch «Passion für Berge – Traumberuf Abenteuer- & Action-Fotograf» 12. März, 19.30 Uhr, Kreuz Jona Berge und Kamera begleiteten Robert Bösch über dreissig Jahre durch viele Gebirge und Wüsten und auf alle Kontinente. Als Bergsteiger erlebte er viel Schönes, Gefährliches, Angenehmes und Unangenehmes an bekannten und weniger bekannten Bergen rund um den Globus. In seinem Vortrag erzählt er von seinen Erlebnissen am Berg, aber auch von seinem Werdegang als Berufsfotograf. Manchmal fiel seine Begeisterung fürs Bergsteigen und Klettern mit der Freude am Fotografieren zusammen, manchmal konkurrenzierten sich die beiden Leidenschaften aber auch. Auf jeden Fall prägten beide sein Leben auf nachhaltige Art und Weise: Das eine wäre ohne das andere so nicht möglich gewesen. Er erzählt von der Zusammenarbeit mit Spitzenathleten wie Ueli Steck und Alain Robert und zeigt auf, wie gewaltig sich die Bergfotografie im Laufe seiner Zeit als Berufsfotograf gewandelt hat und wie sich dieser Wandel wiederum auf den Bergsport ausgewirkt hat.

De chly Drache – Ein mitreissendes Papier-Theater für Gross und Klein ab 4 Jahren! 10. März 2013, Kellerbühne Grünfels Jona Nach grossem Erfolg in der ganzen Schweiz ist das fantasievolle Theaterstück «De chly Drache» vom Theater Philothea Mogelsberg am Sonntag, 10. März 2013 um 14 und 16 Uhr nun auch auf der Kellerbühne Grünfels Jona zu erleben. Ein kleiner, ungeduldiger Drache weiss nicht recht, was er spielen soll. Ein grosser Drache möchte endlich seine Zeitung lesen. Eine Schnecke, mit der Versteckis spielen viel zu lange dauert und die Zwillingsdrachen, die eigentlich gar nicht Schiff fahren wollten, sondern .... und schon befinden wir uns mitten im Geschehen. Eine spannende Geschichte über Freuden und Enttäuschungen auf der Suche nach einer Freundschaft, immer ganz nah am Leben der Kinder – und deren Eltern. Wenn die Schauspielerinnen Nicole Langenegger und Kathrin Tchenar auf der Bühne stehen, reichen einige Papierrollen, um in die abenteuerliche Reise ins Drachenland einzutauchen. Sie zerknüllen, reissen und formen unbedrucktes Zeitungspapier und gestalten damit auf faszinierende Art und Weise Landschaften und Figuren. Die Geschichte nimmt ihren Lauf, zieht alle in ihren Bann und verblüfft Gross und Klein. Sonntag, 10. März 2013 um 14 und 16 Uhr; Eintritt CHF 10.–; Vorverkauf ab 10. Februar im Jeans-Huus, Molkereistrasse 12, Jona; keine telefonische Vorreservation; Kasse ab 13.30 und 15.30 Uhr offen; Infos: www.kindertheaterimgruenfels.ch

Frühlingserwachen

23. März, 19 Uhr, Restaurant Rathaus

Ball der Genüsse – Frühlingsball in lockerem, ungezwungenem Rahmen, leger, frühlingshaft, fröhlich, stimmungsvoll und genussvoll. Musik von Tobias Schildknecht (Muppet Horns www.muppethorns.ch) zum Apéro Smooth Jazz nach dem Essen. Musik – chillig und loungig. Tombola mit attraktiven Preisen. Kulinarisch werden die neusten FrühlingsKreationen aus der Rathausküche in 4 Gängen präsentiert, dazu Frühlingsbowle oder Orangensaft, Mineral, Weinbüffet mit Newcomern und Stars aus dem Tessin und Kaffee. Muppet Horns – mit ihrer Musik geben sie dem Anlass eine ganz besondere Note. Als Zuhörer werden sie mit gehörfälligen Standards durch dezente Hintergrundmusik verwöhnt, mit dem weichen Klang des Saxophons und dem warmen Ton der Trompete verführt. Gespielt wird für Sie Jazz, Blues, Swing, Bossa, Balladen und neu auch Lounge und Smooth Jazz – neu mit über 100 neuen Jazz Tunes vom Feinsten. Restaurant Rathaus, Hauptplatz 1, Rapperswil, Telefon 055 210 11 14 oder www.rrrj.ch 29


kultur in der region Brasilianischer Spidermann: Super Silva (links) Comedy: Claudio Zuccolini (rechts)

2013 Emotionen

CIRCUS KNIE Ein Programm voller

Vorhang auf für ein neues farbenprächtiges Programm. Dieses Gesamtkunstwerk, bestehend aus mit viel Liebe und Geduld dargebotenen Tiernummern und akrobatischen Höchstleistungen, steht in diesem Jahr ganz im Zeichen des Mottos «émotions». Bereits zum 95. Mal nehmen die Familie Knie und ihre begnadeten Artisten aus aller Welt das Publikum mit auf eine faszinierende Reise dorthin, wo das Lachen und Staunen zu Hause sind.

D

ie Familie Fredy Knie jun. zeigt

Gastkomiker Claudio Zuccolini und der

mit ihrem Tableau équestre die

Ungare Steve Eleky. Dazu gibt es eine

ganze Vielfalt der Pferdedressur

farbenfrohe

Papageien-Nummer

von

und Reitkunst. In seiner Darbietung ver-

Alessio. Den gefiederten Freunden des

eint Maycol Errani Holländische Friesen

Italieners dürften nicht nur die Kinder-

mit Trampeltieren und Guanakos. Und

herzen im Nu zufliegen. Der brasilia-

Géraldine Knie präsentiert ein beein-

nische Spiderman der Zirkuswelt namens

druckendes Zusammenspiel von stolzen

Super Silva hängt ungesichert unter der

Araberhengsten. In diesem Jahr wagen

hohen Zeltkuppel und sorgt mit seinen

sich die Familie Franco Knie jun. und ih-

waghalsigen Spaziergängen und Sprün-

re asiatischen Elefanten zusammen mit

gen garantiert für Nervenkitzel. Das Duo

den Fratelli Errani an eine im Wortsinn

You & Me präsentiert einen Kraftakt, bei

schwergewichtige und spektakuläre Schleuderbrettnummer.

dem die umgekehrte Rollenverteilung der beiden Akrobaten beim Publikum für Verblüf-

Für Spässe und Emotionen im

Chapiteau

sorgen der

fung

und

Bewunderung

sorgen

dürfte.

Derweil

verHandjonglage auf Einrädern: Hebei Wuqiao Akrobatik-Truppe (oben) Kontorsion: Nina Burri (links)

30


kultur in der region Fliegendes Trapez:

Circus Knie in Rapperswil

The Flying Girls aus Pyongyang (unten)

21. bis 24. März 2013, auf dem Parkplatz Kinderzoo, Rapperswil.

Comedy-Jongleur: Steve Eleky (oben rechts)

Vorstellungen: Saisonpremiere am Donnerstag,

Faszinierende Papageien:

21. März um 20 Uhr.

Alessio Fochesato (unten rechts)

Weitere Vorstellungen: Freitag, 20 Uhr Samstag, 15 und 20 Uhr. Sonntag, 10.30 und 15 Uhr Billette können bei Ticketcorner unter der Nummer 0900 800 800 (CHF 1.19/min. Festnetztarif) oder bei Die Schweizerische Post, Manor, SBB und Coop City sowie bei allen anderen zaubert die Schweizerin Nina Burri mit

Der

ihrer ausstrahlungsstarken Kontorsions-

verspricht im Jahr 2013 ein Programm

Darbietung. Im Sinne der chinesischen

voller Emotionen. Lassen Sie sich von

Zirkustradition verbindet die Truppe

«émotions» verzaubern.

Schweizer

National-Circus

KNIE

Ticketcorner Verkaufsstellen und an der Zirkuskasse bezogen werden.

Wuqiao auf unnachahmliche Weise und mit einer schier unglaublichen Präzision

Die 95. Tournee startet am Donnerstag,

die Disziplinen der Jonglage und der

21. März 2013 in Rapperswil und dauert

Einrad-Artistik. Und die Flying Girls

bis am 17. November 2013. www.knie.ch

aus Pyongyang in Nordkorea sorgen für atemberaubende Momente, wenn sie am

Der Vorverkauf öffnet jeweils drei

Trapez alle Dimensionen des Chapiteaus

Wochen vor Ankunft des Circus Knie am

ausloten und scheinbar schwerelos und

Gastspielort (siehe Kasten).

zielsicher durch die Lüfte fliegen. Fotos: Rob van Houdt, Nicole Bökhaus, François Dehurtevent, Pascale Giger, Katja Stuppia, Thierry Bissat, Werner Tschan, Fabienne Bühler.

Einträge in den Veranstaltungskalender sind gratis. Senden Sie Ihre Angaben spätestens bis zum 20. des Vormonats an: redaktion@stadtmagazin-rj.ch Publikation ist nicht gewährleistet und Angaben ohne Gewähr.

Montag, 4. März VORTRAG Multivison «Island - Insel aus Feuer und Eis»; 19.30-21.30 Uhr; Andreas Zimmermann war vier Monate mit einem Geländefahrzeug und zu Fuss unterwegs und hat seine Eindrücke mit der Kamera festgehalten. Entdecken Sie in seinem Vortrag Island, ein Land mit unverwechselbarem Charakter. Kreuz Jona VORTRAG Vakuu-Garen im Steamer; 9-10 Uhr; Durch Vakuumieren bekommen Lebensmittel eine schützende Hülle. Unter Luftausschluss

bleiben natürliche Aromen und frische Farben von Frucht & Gemüse erhalten. CHF 25.–; Elsener Messerschmied, Kluggasse; Marietta Elsener; www.steamerzubehoer.ch; 055 211 11 92

Dienstag, 5. März VORTRAG Vakuu-Garen im Steamer; siehe 4. März

Mittwoch, 6. März MUSIK Klavierquartettabend; 20 Uhr; Werke von Camille Saint-Saëns, Zoltan Kodaly, Reynaldo Hahn u.a.;

Saal, Villa Grünfels, Jona MUSIK Schnupperprobe Schlosshüüler; 20-22 Uhr; Vom Profi bis zum Anfänger sind alle willkommen. Wenn du Freude am Musizieren hast und dabei der Spass im Vordergrund stehen soll, bist du bei uns genau richtig. Melde dich auf unserer Hompage an oder komm spontan vorbei. Probelokal Sonnenhof 2, UG, schlosshuuler.ch KINO «Like someone in love»; 20.15 Uhr; Schlosskino

Donnerstag, 7. März DIVERSES Schönheitschirurgie oder Sterbebegleitung? 19.30 Uhr; Probleme in der Restaurierung zeitgenössischer Kunst. www.kunstzeughaus.ch

Freitag, 8. März THEATER «Zu Tode gewürzt – Ein Dinnerkrimi»; 19-23 Uhr; Der Restaurant-Kritiker Guillaume Milord lädt vier Meisterköche zu einem Duell am Herd ein. Dem Gewinner winken Ruhm und hunderttausend

31


kultur in der region Franken. Doch die Kandidaten kämpfen nicht nur mit saisonalen Zutaten. Sie greifen zu scharfen Messern und illegalen Ingredienzien. Und als der erste Koch seinen Verletzungen erliegt, ist sofort klar, es gibt einen Mörder im Raum. Die Gäste geniessen ein hervorragendes und ganz ungefährliches Menü und helfen mit, den wahren Mörder dieses Kochduells zu entlarven. Schloss Restaurant Rapperswil; www.guidle.com LESUNG Literaturtage Rapperswil Jona; 1. Aufführung 8.30 Uhr, 2. Aufführung 18.30 Uhr, 3. Aufführung 21 Uhr; Kunst(Zeug)Haus, Schönbodenstrasse 1; www.literaturtagerapperswil-jona.ch

Samstag, 9. März AUFFÜHRUNG «Bremer Stadtmusikanten»; 15 Uhr; Stabpuppenspiel nach dem Märchen der Gebrüder Grimm. Figurentheater Zeughaus Gebäude 3; www.rapperswilermarionetten.ch LESUNG Literaturtage Rapperswil Jona; 1. Aufführung 15 Uhr, 2. Aufführung 17 Uhr, 3. Aufführung 20 Uhr; Kunst(Zeug)Haus, Schönbodenstr. 1; www.literaturtage-rapperswil-jona.ch MUSIK Klavierquartettabend; 20 Uhr; Werke von Camille Saint-Saëns, Zoltan Kodaly, Reynaldo Hahn u.a.; Saal, Villa Grünfels, Jona COMEDY Jörg Schneider & Ensemble; 20-22 Uhr; Eine Liebesgeschichte besonderer Art. Eine Dialektkomödie voller Humor und Überraschungen, aber auch Tiefgang und leiser Trauer mit Heidi Diggelmann, Jörg Schneider, Anny Weiler sowie einem Sänger. Kreuz Jona; www.dominoevent.ch MUSIK Gwilym Simcock – Yuri Goloubev; 20.15 Uhr; Saal der Evang.ref. Kirchgemeinde, Zürcherstr. 14; www.alte-fabrik.ch; 055 210 51 54 ERZÄHLUNG Philipp Galizia – Gratis zum Mitnehmen; 20.30 Uhr; Kellerbühne Grünfels, Jona; www.gruenfels.ch

Sonntag, 10. März KINDERTHEATER «De chly Drache»; 1. Aufführung 14-15 Uhr/2. Aufführung 16-17 Uhr; Ein mitreissendes Papier-Theater für Gross und Klein ab 4 Jahren! Ein kleiner, ungeduldiger Drache weiss nicht so recht, was er spielen soll. Ein grosser Drache möchte endlich seine Zeitung lesen... und plötzlich befinden sie sich in einer fantastischen Geschichte. CHF 10.–; Kellerbühne Grünfels; www.kindertheaterimgruenfels.ch; 079 594 68 57 AUFFÜHRUNG Bremer Stadtmusikanten; 15 Uhr; Stabpuppenspiel nach dem Märchen der Gebrüder Grimm. Figurentheater Zeughaus Gebäude 3; www.rapperswilermarionetten.ch LESUNG Literaturtage Rapperswil Jona; 1. Aufführung 11 Uhr, 2. Aufführung 14.30 Uhr, 3. Aufführung 16.30 Uhr, 4. Aufführung 18.30 Uhr; Kunst(Zeug)Haus; www.literaturtage-rapperswil-jona.ch

32

Dienstag, 12. März VORTRAG «Passion for Mountains»; 19.30-21.30 Uhr; Robert Bösch, Fotograf, Bergführer und dipl. Geograf ist seit über 20 Jahren ausschliesslich als freischaffender Berufsfotograf tätig mit dem Spezialgebiet Outdoor- und Actionfotografie. Neben Aufträgen aus Industrie und Werbung, arbeitet er für Magazine und Zeitschriften (u.a. Stern, Geo, National Geografic Adventure, Spiegel, Schweizer Illustrierte). Im neuen Vortrag erzählt er aus seinem spannenden Leben.; Kreuz Jona; www. explora.ch Treff Tauschtreff der Zeitbörse, Regionalgruppe Rapperswil-Jona, Thema: «Faszination Klangschalen»; 19.30 Uhr; Hotel Jakob, Hauptplatz; www.zeitbörse.ch; 055 220 52 68

Mittwoch, 13. März THEATER «Rotkäppchen»; 14- 16 Uhr; Rotkäppchen, die Grossmutter und der Wolf ? Wer kennt sie nicht, diese einfache und doch faszinierende Geschichte der Gebrüder Grimm? Nun kommt sie als Dialektmärchen auf die Bühne, neu inszeniert von Jörg Christen. HSR Hochschule für Technik Rapperswil, Aula; www.reisetheater.ch KINO «Un Amor»; 20.15 Uhr; Schlosskino; www.spectrum-flimtreff.ch VORTRAG «Mit Kindern Jahresfeste feiern!»; 20 Uhr (Teil 1); Dahinter verbirgt sich ein grosses Geheimnis. Vielleicht das Grösste überhaupt. Davon wollen wir an diesem Abend ausgehen und gemeinsam ein paar Schritte wagen, hin zu einem anfänglichen Verstehen dessen, was und das Geschehene sagen will.; Eintritt: Freier Kostenbeitrag, Richtsatz CHF 15.–; Kreuz Jona STILLTREFFEN «La Leche League»; 9.45-11.15 Uhr; Eingeladen sind werdende und stillende Mütter mit ihren Kindern und Partnern, sowie alle am Thema interessierten Personen. Unter der Leitung der Stillberaterinnen werden Erfahrungen und Informationen ausgetauscht und diskutiert. Neumitglieder (CHF 50.– Jahresbeitrag) und Sie erhalten einen Gutschein von CHF 10.– einlösbar bei Ihrem nächsten Einkauf aus unserem Katalog oder dem OnlineShop. Hebammenpraxis Rapperswil, Obere Bahnhofstr. 46 (beim Kino Leuzinger); www.stillberatung.ch

Donnerstag, 14. März FÜHRUNG öffentliche Handwerkführung; 17-18.15 Uhr; Auf einem Rundgang durch die Rapperswiler Altstadt vermitteln die Stadtführerinnen und Stadtführer Informationen über die Wirtschaftsgeschichte von Rapperswil-Jona. Die Tour wird durch zwei Besichtigungen unterbrochen, wo Fachleute ihren spannenden Betrieb vorstellen und ihr traditionelles Handwerk zeigen. Erwachsene CHF 24.– / Kinder CHF 12.–; KinderTourist Information, Fischmarktplatz 1; www.vvrj.ch LESUNG «Umkehrti Täler»; 20 Uhr;

Guy Krneta zeigte seine Vorliebe für die Mundart schon in seiner Gymnasialzeit, in welcher er Texte und Lieder in der Tradition der Berner Liedermacher verfasste. Dieser Affi­nität zur oralen Tradition ist er treu geblieben und tritt regelmässig mit Rappern und an Poetry Slams auf. Seine ebenso in Mundart wie in der Standardsprache verfassten Werke greifen Alltägliches heraus. Szenen, die im Bus oder auf der Strasse aufgeschnappt werden, verdichtet er zu einer poetischen Darstellung existenzieller Fragen. CHF 15.–; Pavillon Alte Fabrik; www.alte-fabrik. ch; 055 210 51 54 DIASHOW Multivision «Celtic - Irland & Schottland»; 20-22 Uhr; Celtic zeigt die besten Bilder und Geschichten aus Irland und Schottland. Insgesamt ein Jahr verbrachte Corrado Filipponi in den beiden keltischen Ländern. CHF 28.–; Jugendliche CHF 20.–; Kinder freier Eintritt (bis 12 Jahre); Kreuz Jona COMEDY «alpTRAUM» Comedy-Duo Messer & Gabel; 20-22.15 Uhr; Wenn die beiden Appenzeller loslassen, bleibt kein Auge trocken. Die beiden Berufskomiker überzeugen dank 13 Jahren Bühnenerfahrung durch Sponanität, Wortwitz und Bodenständigkeit. CHF 35.–, AHV/IV und Jugendliche unter 16 Jahren CHF 30.–; Kellerbühne Grünfels Jona

Freitag, 15. März MUSIK Max Lässer und das Überlandorchester; 20 Uhr; Mit der Verbindung von traditioneller Schweizer Volks- & Tanzmusik mit den mannigfaltigen harmonischen und rhythmischen Einflüssen der letzten sechzig Jahren Populärmusik ist es dem Gitarristen Max Lässer zusammen mit dem aussergewöhnlichen Schwyzerörgelispieler und Komponisten Markus Flückiger sowie den Mitmusikern Töbi Tobler Hackbrett, Anton Bruhin - Trümpi, Daniel Pezzotti - Cello, Philipp Küng - Bass, Kaspar Rast - Schlagzeug, Bernd Bechtloff - Perkussion und Gesang gelungen, ein buchstäblich unerhörtes Hörerlebnis zu schaffen. Kreuz Jona; www.kreuz-jona.ch DIVERSES 31. Hanslin-GedenkSchiessen; 14-17.30 Uhr; An diesem Gruppenwettkampf sind auch Einzelschützen Willkommen. Schiessanlage Grunau (beim Vitaparcours); www.stadtschuetzen.ch

Samstag, 16. März KONZERT Liederabend zum 200. Geburtstag von Richard Wagner; 19.30 Uhr; Die in Jona wohnhafte Sopranistin Susanne Mathys gibt zusammen mit dem versierten Pianisten Mikhail Berlin einen Liederabend zum 200. Geburtstag von Richard Wagner. CHF 25.– (Ver­günstigung AHV, Studenten, Kinder Fr. 20.–) Abendkasse ab 19 Uhr, Vorverkauf bei: Grosser Rittersaal, Schloss Rapperswil; www.susannemathys.ch DIVERSES E-Nothelferkurs; 8-16 Uhr; Der E-Nothelferkurs ist not-

wendig für alles welche den Lernfahrausweis beantragen wollen. Neu ist, dass die ersten 3 Lektionen am eigenen PC via E-Learning gemacht werden. CHF 135.–; Berufsund Weiterbildungszenturm, Zimmer 205, Zürcherstr. 1 DIVERSES Tischtennis Obersee Cup 2013; bis 17. März ab 16 Uhr; Der Obersee Cup ist ein nationales Zweiermannschaftsturnier mit den besten Spielern der Schweiz. Freier Eintritt. Mit Gastwirtschaft geführt durch den TTC Rapperswil-Jona; www.obersee-cup.ch

Sonntag, 17. März TANZTHEATER «Ein verzwickter Fall»; Guzik-danst (schweizerischniederländische Tanztheaterkompanie); Zwei schrullige Detektive werden durch einen Anruf plötzlich aus ihrem gelangweilten Büroalltag gerissen. Ihr neuer Fall führt sie in den dunkeln Wald, um das mysteriöse Verbrechen aufzuklären. Doch während ihrer Arbeit werden sie andauernd von Belanglosigkeiten abgelenkt und verstricken sich immer mehr in abstruse Situationen. Schlussendlich stehen die Detektive scheinbar vor einem unlösbaren Rätsel. Mit Tanz, Humor und Geräuschkulissen wird die Geschichte in verschiedene Zeitfenster dargestellt. Pavillon Alte Fabrik; www.alte-fabrik.ch DIVERSES 31. Hanslin-GedenkSchiessen; 8-11.30 Uhr (Standblattausgabe bis 11 Uhr); An diesem Gruppenwettkampf sind auch Einzelschützen Willkommen. Schiessanlage Grunau (beim Vitaparcours); www.stadtschuetzen.ch MUSIK «Musik im Schloss IV»; 17 Uhr; Serenade für Bläser, Wolfgang Amadeus Mozart, Donaueschinger Harmoniemusik, Die Entführung aus dem Serail; Schloss Rapperswil, Grosser Rittersaal; www.artarena.ch AUSTELLUNG Finissage; 15 Uhr; Das Thema Licht und Dunkel in der Fotografie ist immanent. Nebst Fotografien werden aber auch Lichtobjekte, diverse Bucharbeiten, Zeichnungen, Objekte und Siebdrucke auf Plexi und auf Glas gezeigt. Die Bilder stammen aus diversen Quellen. Patricia Hämmerle oszilliert zwischen eigenen und fremden Bildern hin und her und setzt diese miteinander in Beziehung. Es geht der Künstlerin nicht um Abbildung, sondern um Erzeugung von Bildern und Geschichten auch im Betrachter. Im Atrium der EW Rapperswil-Jona AG, Werkstr. 30, Jona

Mittwoch, 20. März MULTIMEDIASHOW «Das Vermächtnis der Maya»; 19.30 Uhr; Sieben Reisen führten den Fotografen Martin Engelmann auf den Spuren der Maya quer durch Mexiko, Guatemala, Belize und Honduras. In seiner neuen Foto- und Filmshow berichtet er live von mystischen Prophezeiungen alter Schamanen und zeigt die Schönheiten des einstigen MayaReichs. Von den undurchdringlichen Regenwäldern Mexikos bis zu den


kultur in der region höchsten aktiven Vulkanen Guatemalas. Kreuz Jona; www.explora.ch FÜHRUNG öffentliche Stadtführung; 17-18.15 Uhr; Ein malerisches Städtchen aus dem Mittelalter erwartet Sie: gastliche Restaurants, ein Schloss, belebte Gassen, Rosengärten und die Seepromenade. Unsere kleine Welt am Zürichsee ist faszinierend. Gerne und mit Stolz zeigen Ihnen die Stadtführerinnen und Stadtführer die wunderschöne Rosenstadt. Es handelt sich um einen gemütlichen Spaziergang über die Plätze und Gassen der Altstadt. Die TeilnehmerInnen erfahren vieles, auch wenig Bekanntes über die Stadtgeschichte, über das Leben in früheren Zeiten, über lustige und auch über traurige Ereignisse. Erwachsene CHF 13.–, Kinder CHF 6.50; Tourist Information, Fischmarktplatz 1; Verkehrsverein Rapperswil-Jona; www.vvrj.ch KINO Singlekino; 19-23.30 Uhr; Echt, persönlich, authentisch! Sei kein Frosch und zeig wer du bist! Lerne im Singlekino auf ungezwungene Art neue Leute kennen und erlebe ein unvergessliches Kinoerlebnis mit vielen Überraschungen. Im Preis sind ausserdem ein Apéro, ein Getränk nach Wahl und ein Referat enthalten. CHF 48.–; Kinobar Leuzinger, Obere Bahnhofstr. 46; www.singlekino.ch KINO «Tibi und seine Mütter»; 20.15 Uhr; Schlosskino; www.spectrumfilmtreff.ch

Donnerstag, 21. März Circus Knie Start der Tournee 2013, Saisonpremiere; 21 Uhr, Parkplatz Kinderzoo VORTRAG Was hat die Leber mit dem Frühling zu tun? Das Element Holz in der fernöstlichen Medizin; um 20 Uhr; CHF 15.–; Hotel Jakob, Hauptplatz; Miriam Schwarz, Dipl. Akupunkteurin SBO- TCM; www.miriamschwarz.ch; 055 210 50 15 VORFÜHRUNG «Zu Tode gewürzt»Ein Dinnerkrimi; 19-23 Uhr; siehe 8. März FÜHRUNG Taschenlampen; 19.30 Uhr; Behaglich ist anderswo; Kunst (Zeug) Haus, Schönbodenstrasse 1; www.kunstzeughaus.ch VORFÜHRUNG Edelmais – «Gymi 5», Klassezämekunft; bis 23. März, 20-23.59 Uhr; Nach dem Debütprogramm von Edelmais haben Rindlisbacher und Furrer die orangen Müllkostüme eingemottet. Im neuen Programm wagen die Beiden ein Wiedersehen mit ihren alten Klassenkollegen. Beim Anblick von ehemaligen Schulschätzis kommen wieder Schmetterlinge auf und alte Geschichten nehmen eine überraschende Wende. Natürlich bekommt auch der ehemalige Klassenlehrer sein Fett weg. Diese und unzählige weitere Figuren werden von Rindlisbacher und Furrer gespielt und treten dank moderner Videotechnik zum Teil gleichzeitig auf der Bühne auf. 1. Kategorie: CHF 56.–, 2. Kategorie: CHF 48.–, 3. Kategorie: CHF 39.–; Kreuz Jona

Freitag, 22. März Circus Knie Tournee 2013; 20 Uhr, Parkplatz Kinderzoo DIVERSES «We recycle» – Eröffnung; 19 Uhr; Pavillon Alte Fabrik; www.alte -fabrik.ch

Samstag, 23. März Circus Knie Tournee 2013; 15 Uhr und 20 Uhr, Parkplatz Kinderzoo Diverses Ball der Genüsse mit Muppet Horns; 19 Uhr; Ball der Genüsse – Frühlingsball in lockerem ungezwungenem Rahmen, leger, frühlingshaft, fröhlich, stimmungsvoll und genussvoll. Kulinarisch werden die neusten Frühlings-Kreationen aus der Rathausküche in 4 Gängen präsentiert, dazu Frühlingsbowle oder Orangensaft, Mineral, Weinbüffet mit Newcomern und Stars aus dem Tessin und Kaffee. Muppet Horns – mit ihrer Musik geben sie dem Anlass eine ganz besondere Note. Als Zuhörer werden sie mit gehörfälligen Standards durch dezente Hintergrundmusik verwöhnt, mit dem weichen Klang des Saxophons und dem warmen Ton der Trompete verführt. Gespielt wird für Sie Jazz, Blues, Swing, Bossa, Balladen und neu auch Lounge und Smooth Jazz – neu mit über 100 neuen Jazz Tunes vom Feinsten. Restaurant Rathaus; www. rrrj.ch DIVERSES 31. Hanslin-GedenkSchiessen; 8-17.30 Uhr; siehe 15. März THEATER Ulan & Bator «Wirrklichkeit»; 20.30 Uhr; Was kann man von zwei Herren in grauen Anzügen erwarten, die sich zwei bunte Bommelmützen aufsetzen? Die infolgedessen plötzlich Szenen spielen in zig Figuren, Lieder singen in existierenden und nicht-existierenden Sprachen, und das alles ohne Requisiten ausser zwei Stühlen und ohne roten Faden. Die Männer unter den Mützen, Sebastian Rüger und Frank Smilgies, nennen sich Ulan & Bator und bieten ihrem Publikum einen gleichermassen irritierenden wie begeisternden Mix aus Theater, Musik, Comedy, Tanz, Improvisation und Wortwitz. In ihrem Programm kratzen die beiden kritisch und doch unerhört positiv an den gesellschaftlichen Grundlagen unseres Lebens. Kellerbühne Grünfels, Jona; www.gruenfels.ch

Sonntag, 24. März Circus Knie Tournee 2013; 10.30 Uhr und 15 Uhr, Parkplatz Kinderzoo KUNST Kinder Kunst Labor; 14-16 Uhr; Für Kinder ab 5 Jahren. Mit der Kunstvermittlerin Fanny Vogler. Im KINDER KUNST LABOR steht die Freude am kreativen Experimentieren im Vordergrund. Durch individuelle Anleitung und Förderung wird der gestalterische Ausdruck der Kinder angeregt und entwickelt. In zweistündigen Workshops nehmen sie Kunstwerke in der aktuellen Ausstellung der Alten Fabrik unter die Lupe und ergründen die Geschichten hinter den Bildern und

Objekten. Anschliessend fliessen im Atelier die gesammelten Eindrücke in die eigenen Werke ein. Neben Pinsel und Stift können die Kinder Erfahrungen mit verschiedenen Materialien und Techniken sammeln. Pavillon Alte Fabrik; www.alte-fabrik.ch

Dienstag, 26. März DIVERSES Kinderkleiderbörse des Familien-Forums; bis 27. März, 26. März: 9.30- 11.30 Uhr und 13.30-15 Uhr Annahme der Ware, 27. März: 13.30-15.30 Uhr Verkauf und 1818.30 Uhr Rückgabe der nicht verkauften Ware und Auszahlung des Erlös. Kreuz Jona; www.familienforum-rj.ch

Mittwoch, 27. März KINO Film zum Lachen / Träumen / Fürchten; 14 Uhr; Zauberlaterne Rapperswil, der coole Kinderfilmclub für 6-12 jährige; Schlosskino Rapperswil; www.zauberlaterne.org KINO Frauenkino; 18.30-23 Uhr; Das Frauenkino zeigt den Besucherinnen ausgewählte Frauenfilme voller Ermutigung, emotionaler Tiefe und Austausch, teilweise auch als Vorpremiere. Mit dem Erlös des Apéros werden Frauen in Not aus der Region unterstützt. CHF 16.– (Parterre); CHF 18.– (Balkon); Kino Leuzinger, Obere Bahnhofstr. 46; www. frauenkino.ch KINO «Jagten»; 20.15 Uhr; Schlosskino Rapperswil; www.spectrumfilmtreff.ch

Mittwoch, 3. April KINO «Hannah Arendt»; 20.15 Uhr; Schlosskino Rapperswil; www.spectrum-filmtreff.ch

Donnerstag, 4. April COMEDY Simon Enzler; 20 Uhr; Es gibt in Südnorwegen, westlich des malerischen Hundsvatn-Sees, ein kleines Dorf namens Vestol. Darum geht es im neuen Programm von Simon Enzler überhaupt nicht! Denn mit «vestolis» ist kein Ort gemeint, sondern eine Art und Weise, wie man handelt. Hinter vorgehaltener Hand wird fast alles möglich: Stillschweigende Aktienmehrheiten, kuriose Geschäfte, ja sogar die Beichte wird einem Undercover abgenommen, sofern man denn noch katholisch genug ist, etwas verbrochen zu haben. Für den hinterlistigen Musiker Daniel Ziegler stellt auch das neue Programm wieder eine schier unlösbare Mission dar.

Muss er doch «vestolis» Musik machen und Sie gleichzeitig im Glauben lassen, dass alles nur gespielt sei. Kreuz Jona

Samstag, 6. April KONZERT Jubiläumskonzert; 19.30 Uhr; Schloss Rapperswil; www.orgj. ch DIVERSES «Auch das geht vorbei.» Ein Erzählabend für Erwachsene mit Musik: 20 Uhr; Das Ensemble besteht aus den beiden Erzählerinnen Karin Paradowski und Judith Koller sowie dem Musiker Jürg Sutter am Piano. Sie gestalten den Abend in einem gekonnten Wechselspiel zwischen Erzählkunst und Musik. Die ausgewählten Märchen bilden den Leitfaden, um allen Untergangszenarien zu trotzen. Sie sind nicht nur unterhaltsame, schöne Geschichten, sondern bieten Ratschläge, Ideen, Tipps und Rezepte an, um auch künftig gegen alles was kommt, gewappnet zu sein. CHF 25.–; Kulturparkett, Zürcherstr. 141; www.maerchenklang.ch MUSIK Manuel Stahlberger «Innerorts»; 20.30 Uhr; Manuel Stahlberger ist Mundartpoet, Musiker, Sänger und Comiczeichner. Mit «Innerorts» präsentiert Stahlberger ein Repertoire von neuen Songs, gezeichnetem Kabarett, tonlosen Liedentwürfen und einigen älteren Hits. 
Im Zentrum stehen seine kargen aber prächtigen Texte, Reime und Lautmalereien, die er so singt, als wären sie nur zufällig lustig und die diese ganze abstruse Welt auf grandiose Weise zu einem letztlich doch stimmigen Ganzen schnüren. Kellerbühne Grünfels, Jona; www. gruenfels.ch

Sonntag, 7. April KONZERT Gospelchor Wald «Fresh Fire»; 17-18.30 Uhr; Der Gospelchor Wald lässt auch dieses Jahr von sich hören. Mit einem bewegenden Repertoire starten die Oberländer Gospelsängerinnen und -sänger unter der musikalischen Leitung von Felix Bachmann in die 18. Konzertsaison – ein Klangerlebnis mit besonderer Note. Kath. Kirche Kempraten; www.gospelchorwald.ch

15.3.2013 bis 29.11.2013 DIVERSES Freitagsmarkt; 7.30-11 Uhr; Der kleine, gemütliche Freitagsmarkt mit rund 25 Ständen zeichnet sich durch frische Produkte, hauptsächlich aus Eigenproduktion, aus. Hauptplatz Rapperswil

www.nautic-travel.ch · 055 220 80 30 · Engelplatz 1 · 8640 Rapperswil · info@nautic-travel.ch

33


tierisch / stadt abc rapperswil-jona

Tiere suchen ein neues Zuhause Apollo, Bouvier des Flandres, männlich, geb. Juni 2008

Luke, Appenzeller & Border Collie, männlich kastriert, geb. 1.2.12

Apollo war ein Zuchtrüde, leider ist seine Besitzerin verstorben, sodass er nun ein neues Zuhause sucht. Er ist anfangs ein wenig zurückhaltend, taut aber schnell auf! Er hat es gut mit Kindern und Hunden.

Luke ist ein absolut toller Hund, wenn man ihn beschäftigt! Er hört super auf seinen Namen, muss aber noch viel lernen. Ihm reicht es nicht nur zu spazieren, er braucht Kopfarbeit!

Sweety, Manchester Terrier Mix weiblich kastriert, 8 jährig Sweety war die Prinzessin des verstorbenen Besitzers, sie stand voll im Mittelpunkt, schmust und kuschelt gerne. Aber draussen, da ist sie ein typischer Terrier: Mäuse jagen, in die Leine hängen usw., darum braucht sie auch jemanden, der ein wenig konsequenter ist als bisher!

Tierpension & Tierheim Nesslau 9650 Nesslau, Telefon 071 995 50 51, www.tierklinik-nesslau.ch

Nana, ca. 8-jährig, geimpft und kastriert. Nana verlor ihren Platz, da der Besitzer viel zu wenig Zeit für sie hatte. Sie ist eine reine Wohnungskatze, die anfangs etwas scheu ist, mit Zeit und Zuwendung jedoch immer anhänglicher wird. An ihrem neuen ruhigen Platz ohne Kinder sollte immer jemand zuhause sein.

Sheran, ca. 3-jährig, geimpft und kastriert. Der anhängliche und verschmuste Sheran wurde einer Tierfreundin einfach vor die Türe gestellt. Wir wissen daher nichts über sein Vorleben. Er ist ein äusserst lieber Kater, der gerne nach draussen geht. Sherans neues Zuhause wäre ideal bei einer Familie, auch mit Kindern.

Jerry, geb. 2012, geimpft und kastriert. Seine beiden Gspänli sind beide platziert, nun wartet noch Jerry auf einen neuen Lebensplatz. Ursprünglich war er sehr scheu, hat sich mit der Zeit aber sehr geöffnet und ist jetzt ein recht anhänglicher Kater. Er braucht trotzdem ein ruhigeres Zuhause ohne kleine Kinder, aber mit Auslauf.

Mitschu, 13-jährig, geimpft und kastriert. Er verlor seinen Platz, weil die WG-Mitglieder neuerdings allergisch sind. Dieser ältere Kater ist noch topfit und möchte sehnlichst das Tierheim verlassen. Er ist ein typischer Einzelkater, der kätzische Gesellschaft nicht schätzt. Für ihn suchen wir einen eher ruhigen Lebensplatz mit Auslauf und grösseren Kindern.

Katzenheim Arche Hessehofweg 4, 8645 Jona, Telefon 055 210 66 10

Alle Angaben ohne Gewähr.

A Abfall siehe Abfallkalender, bei der Stadtverwaltung erhältlich. «Abfalltelefon» · 055 225 70 10 Alters- und Pflegeheime RaJoVita Bühl Bühlstr. 10 · 055 222 01 33; RaJoVita Meienberg Meienhaldenstr. 40 · 055 222 01 44; Bürgerspital Fischmarktplatz 6 · 055 210

34

15 83; Pflegeheim Gasterstr. 19, Uznach · 055 285 50 01; Wohnungen Etzelblick Florastr. 12 · 55 225 39 25; RaJoVita Spinnerei Spinnereistr. 17 · 055 222 01 66; RaJoVita Porthof Rütiwiesstr. 17 · 055 222 01 55 Amtsarzt Dr. med. Wilfried Oesch, Rickenstr. 25, 8737 Gommiswald · 055 280 42 02

Amtstierarzt Dr. vet. Felizian Kuster, Farnenbüel 4, 8733 Eschenbach · 055 286 20 20 Antennenanlage Cablecom Engineering AG · 055 210 16 88 Apotheken Apotheke Dr. Stoffel AG AlbuVille · 055 220 60 20; Bahnhof-Apotheke Bahnhofplatz · 055 220 40 20; Denzler AG Zentrum

Sonnenhof · 055 220 60 66; Apotheke Jona Molkereistr. 10 · 055 225 41 41 · Notdienst Sonntags- und Feiertagsdienst in der Apotheke Jona, 10-12 Uhr · 055 225 41 41 Ärztlicher Notfall · 144

B Bahnhof Rapperswil: Rail Service


stadt abc rapperswil-jona täglich 24 Std. · 0900 300 300 (CHF 1.19/Min.); SBB Reisebüro · 051 223 82 11; Geldtransfer Western Union· 051 223 82 04; Reisegepäck und Check-In · 051 223 82 06; SBB Cargo · 0800 707 100; Bahnpolizei · 0800 117 117. Jona: Verkaufsstelle Post, Allmeindstr. 17 · 055 224 40 90 Banken acrevis Bank AG, Bank Linth, Bank Coop, Credit Suisse, Migrosbank, Raiffeisenbank, St. Galler Kantonalbank, UBS AG Behinderten-Entlastungsdienst Verein für Familien mit Behinderten Linthgebiet, Präsident Urs Beck · 055 283 37 52; Vermittlerin Anita Bonelli · 055 280 37 15 · anita.bonelli@gmx.ch Beratungszentrum Alte Jonastr. 24 · 055 225 76 00; Sozialberatung, Jugend- und Familienberatung, Paarberatung, Sucht- und Alkoholberatung, Schulsozialarbeit · www.sozialedienstelinthgebiet.ch Bibliothek Jona Jonaport, St. Gallerstr. 40 · 055 225 73 50 Bibliothek Rapperswil Liegenschaft «Zum Pfauen» am Hauptplatz, Fischmarktstr. 16 · 055 225 73 60 Brunnen Vor ungefähr 700 Jahren bauten die Rapperswiler ihren ersten laufenden Brunnen oben am Hauptplatz. Heute gibt es 29 öffentliche Brunnen, die mit einer einzigen Ausnahme alle Trinkwasser führen. Bus -> LinthBus und VZO

C Cevi Rapperswil-Jona, Kinder- und Jugendarbeit, Postfach 1617, 8640 Rapperswil · www.cevi-rajo.ch Circus Museum In zirkusgerechter Ambiance werden kostbare Kostüme, rare Requisiten und Video-Filme gezeigt. Nebst der Geschichte der Familie KNIE sind es Exponate von René Strickler. Fischmarktplatz 1 · 055 220 57 57

D Drogerie Hörler GmbH Hauptplatz 10 · 055 210 10 09; Rüegg Bandwiesstr. 7, Rüti · 055 250 50 40; Apotheke Impuls Jona Molkereistr. 10 · 055 225 41 41

E Einkaufsziel Vereinigung der Geschäfte von Rapperswil-Jona Elektrizitätswerk EWJR AG, 24 Std.-Pikett, Werkstr. 30 · 055 220 91 11 Elternbildung Stiftung für Kinder, Eltern und Familie Glärnischstr. 7 · 055 220 26 05 · www.kefonline.ch; Gordon-Training Er­z iehung ist lernbar, Grundkurse, Vertiefungskurse und Praxisberatung · 055 210 09 74 · www.gordontraining.margolis.com Erdgas Obersee AG Buechstrasse 32 · 055 220 80 50 · www.erdgasobersee.ch · Pikett 055 220 80 55

F Fahrdienst des Schweiz. roten Kreuz Einsatzzentrale 055 212 31 54 · Mo-Do von 9-11 Uhr · Fahrtenbestellung mind. 1-2 Tage im voraus FamilienForum Angebote rund ums Kind, Familienzentrum Spinno-

cchio, Gutenbergstr. 25 · www.familienforum-rj.ch Feuerwehr · 118 Fischereiaufsicht Kurt Keller · 079 691 44 90 · www.anjf.sg.ch Förster Stadtförster Bruno Blöchliger, St. Wendelinstr. 16 · 055 210 87 39 Fundbüro Bollwiesstrasse 4, 8645 Jona · 055 225 70 98

G Gasversorgung -> Erdgas Grünabfuhr -> Abfall

H Hallenbad Rapperswil: Hanfländer, Attenhoferstr. 13 · 055 225 84 74; Jona: Schachen, Schulweg 3-7 · 055 225 85 84, Lenggis: Paradiesweg · 055 225 85 44 Hauspflege/Haushilfe -> Spitex Heilighüsli Die unter Denkmalschutz stehende Brückenkapelle (datiert 1551) besteht als letzter Überrest der früheren Holzbrücke. Heilpädagogische Schule Rapperswil-Jona (Stiftung Balm), Sekretariat: Burgeraustr. 8 · 055 220 10 50 Hochschule für Technik Rapperswil Oberseestr. 10 · 055 222 41 11 · www.hsr.ch Holzbrücke historisch und führt am Heilighüsli vorbei nach Hurden.

I Insel Ufnau/Lützelau weitere Informationen bei der Tourist Information.

J Jakobsweg europäischer Pilgerweg, führt zur Grabstätte des Apostels Jakobius in Santiago de Compostela (Spanien). Wurde 1987 vom Europarat zur ersten europäischen Kulturstrasse erklärt. Jonas-Treff Treffpunkt für seelisch belastete Menschen, Di und Do 14-17.30 Uhr · Evang.-ref. Kirchgemeindehaus Rapperswil · konfessionsneutral und freier Zutritt · 055 220 52 40 · www.ref-rajo.ch Jugendund Kinderarbeit Marktgasse 17 · 055 210 93 60; Jugendtreff · 055 216 14 35 · www. jump-in.ch Jugendherberge Busskirch, Hessenhofweg 10 · 055 210 99 27 · www.youthhostels.ch/jona Jugendmusikschule Sekretariat Grünfels · 055 225 80 20

Hummelberg · 055 225 81 10; Lenggis Lenggis 1 · 055 225 81 20, Lenggis 2 · 055 225 81 30, Lenggis 3 · 055 225 81 40, Lenggis 4 · 055 225 81 50; Mythenstrasse · 055 225 81 60; Porthof · 055 225 81 70; Rain Rain 1 · 055 225 81 80, Rain 2 · 055 225 81 90; Säntisstrasse · 055 225 82 00; Schachen Schachen 1+2 · 055 225 82 10, Schachen 3 · 055 225 82 20; Schönbodenstrasse · 055 225 82 40; Thäli Thäli 1 · 055 225 82 50, Thäli 2 · 055 225 82 60; Wagen · 055 225 82 70; Weiden Weiden 1 · 055 225 82 80, Weiden 2 · 055 225 82 90; Inte­ grativer Naturkindergarten Waldfüx · 055 212 44 76; Rudolf Steiner Kindergarten · 055 212 25 28 Kinderhort Werkstr. 11 · 055 214 44 33; Kreuzstr. 42 · 055 211 19 36, Spatzennest, St. Gallerstr. 18 . 055 212 84 48 Kinder- und Jugendorganisation Cevi Rapperswil-Jona, Programme für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren · 055 210 12 34 · www.cevi.ch/ rappi-jona Kinderspielplätze Eiergässli (Nähe Hauptplatz), Garnhänke (bei Hochschule), Giessi (Haldenstrasse), Kindergarten Südquartier (Florastrasse), Schulstrasse/Bildaustrasse, Teuchelweiherwiese Kindertagesstätte versch. Gruppen ab 3 Monaten bis Kindergarten. Bachstr. 19 · 055 220 26 01 · www. prismalino.ch Kinderzoo Knie Tierpark des Schweizer National-Circus Knie, Oberseestr. 36 · März-Oktober täg­ lich geöffnet · 055 220 67 60 · www. knieskinderzoo.ch Führung: Mo-Fr mit Voranmeldung · Dauer ca. 60 Min. (Gruppengrösse von max. 15 Pers.) Abendspaziergang: Treffpunkt 18 Uhr · Dauer ca. 120 Min. Kino Cinema Leuzinger Obere Bahnhofstr. 46 · 055 210 73 33; Schloss-Kino Fischmarktstr. 4 · 055 210 74 44 Kirchen Evangelisch-Reformiert Kirchgemeindehaus, Zürcherstr. 14 · 055 220 52 40; Katholisch Pfarramt Rapperswil · 055 225 78 10; Pfarramt Jona · 055 225 78 30; Pfarramt Kempraten · 055 225 78 20; Pfarramt Bollingen · 055 225 78 05; Neuapostolische Kirche Kirche: Kreuzstr. 57, Auskunft: Rudolf Brönnimann,

Zinkereistrasse 7, 8633 Wolhausen · 055 240 85 57; Kirche im Prisma (Freie Evangelische Gemeinde) Sekretariat, Glärnischstr. 7 · 055 220 26 26; OASEe (Pfingstgemeinde) Staffeln 12, Bollingen · 055 212 86 84; ICF Eventhouse Rapperswil, Neue Jonastr. 65 · 043 366 76 76 Kloster Wurmsbach Bollingen · 055 225 49 00; Kloster Zisterzienserinnen-Abtei und Lichthof; Impulsschule Lern- und Lebensgemeinschaft für Mädchen zwischen 11-17 Jahren. Kulturkommission das Kulturprogramm erscheint vor den Sommerferien, das Veranstaltungsprogramm startet im Oktober. Infos: Kreuz Kultur und Gastlichkeit · 055 225 53 53 Kulturpack Vereinigung der Kulturschaffenden mit unterschiedlichen Angeboten. Angeschlossene Organisationen: Kulturparkett, Kreuz Kultur und Gastlichkeit, «Musik im Schloss», Alte Fabrik, Architektur Forum Obersee, blues’n’jazz rapperswil, Elternschule Jona; Fabriktheater, IG Halle, Jazz Club Linth; Jazz im Jakob; Kellerbühne Grünfels, Konzerte Villa Grünfels; Literaturtage Rapperswil-Jona; Rapperswiler Marionetten, Schlosskonzerte, Spectrum Filmtreff, Teamchor Jona, Theater Weissglut, Volkshochschule, ZAK Jona, Zauberlaterne, Kontakt Verein Kulturpack · www.kulturpack.ch Kunsteisbahn Lido/Diners Club Arena, Walter Denzlerstr. 4 · Kasse freier Eislauf · 055 210 80 78

L Ladenschluss Öffnungszeiten Mo-Fr 9-20 Uhr, Sa 8-18 Uhr; einige Geschäfte auch sonntags 11-17 Uhr. LinthBus Fahrpläne und Liniennetz Regionalbus, Burgerrietstr. 9, Uznach · 055 285 82 82 Ludothek Öffnungszeiten (ausser Schulferien): Di 9-10.30 Uhr, Mi und Do 15.30-17.30 Uhr; Katholisches Kirchgemeindehaus Friedhofstr. 3 · 055 214 44 75 · www.familienforum-rj.ch Lützelau Informationen erteilt Inselwart · 055 410 34 52 · www.luetzelau.ch · Tourist Information · 055 220 57 57

K Kaminfeger U. Kohler, Schulstr. 7a · 055 210 48 50; K. Graf, Lenggiserstr. 4 · 055 210 69 84 Kinderangebote Kurse und Veranstaltungen für Kleinkinder, Kinder und Eltern · www.familienforum-rj.ch Kinderbetreuung zu Hause Eine Dienstleistung des Schweiz. Roten Kreuz · 071 227 99 66 Kindergarten Bollwies Bollwies 1 · 055 225 80 40, Bollwies 2 · 055 225 80 50, Bollwies 3 · 055 225 80 60; Burgerau · 055 225 80 70; Busskirchstrasse · 055 225 82 30; Haldenstrasse · 055 225 80 80; Hanfländer Hanfländer 1 · 055 225 80 90, Hanfländer 2 · 055 225 81 00;

Für Sie mit Energie 055 220 6 220

www.winter-gruppe.ch 35


stadt abc rapperswil-jona M Markt für Gemüse, Früchte usw. auf dem Hauptplatz, Mitte März bis Anfang Dezember jeweils freitags von 7.30 -11 Uhr Minigolf am Strandweg, direkt hinter dem Lido, Öffungszeiten unter 079 424 99 62 Mittagstisch für Kinder in Rapperswil und Jona · 055 214 44 33 Museum -> Stadtmuseum, Polenmuseum, Circusmuseum oder Ortsmuseum Musikschule Jugendmusikschule Rapperswil-Jona, Villa Grünfels · 055 210 95 28; Rappi Musig, Hauptplatz 7 · 055 210 22 25 Mütter- und Väterberatung Molkereistr. 1 · 055 212 80 70 · muevaebe@bluewin.ch · Di und Do 10 -11.30 und 13.30-16 Uhr

N Nachhilfe Kita Prismalino Bachstr. 19 · 055 220 26 01 · www.prismalino.ch; RappiSchule Webergasse 28 · 055 211 21 10 · www. rappischule.ch Nachtparkieren Dauerparkieren, Handwerkerkarten und Monatskarten erteilt die Stadtpolizei · 055 222 70 20 oder das Einwohneramt · 055 225 70 60 Notfalldienste -> Spitäler; Notfalldienst Rapperswil-Jona, Bollingen und Wagen · 0848 144 111 · Vergiftungsnotfall 145 · Rettungshelikopter Rega 1414

Notruf Polizei 117 · Feuerwehr 118 · Sanität 144 Notrufsysteme des Schweiz. Roten Kreuz Informationen unter 071 227 99 66

O Ölwehr Notruf 118 Ombudsperson Rapperswil-Jona; Roger Johner, Winzerstr. 101, 8408 Winterthur · 055 225 71 99 · ombudsperson-johner@rj.sg.ch Ortsgemeinde sie bildet sich aus der in Rapperswil-Jona heimatberechtigten Personen, die zugleich hier Wohnsitz haben. Obere Bahnhofstr. 58 · 055 220 02 70 Ortsmuseum Jona im Ortszentrum im Haus Neuhof 9. Gezeigt werden die typischen Handwerkgebrauchsund Haushalt­gegenstände der letzten 200 Jahren.

P Park Rosengärten Rapperswil (Rebberg, Einsiedlerhaus, Schanz-Tiefgarage); Hirschpark. Für weitere Informationen Tourist Information. Parkieren öffentliche Parkplätze Teuchelweiherwiese 150 P, Para 450 P, Sportplatz Südquartier 85 P, Hochschule und Bahnareal 37 P, Sonnenhof 330 P, Manor 250 P, SBG 150 P, Parkhaus See 112 P; Infos Stadtverwaltung · 055 225 70 00 Pfadi General Duvour RapperswilJona · jeden Samstagnachmittag · www.general-dufour.ch · Marissa

Domeisen · 079 724 41 75 · triller@ general-dufour.ch Pilzkontrolle Aug-Okt, Mo, Mi, Sa, So 17.30-19 Uhr, Stampfstr. 45 · 055 210 64 83 Polenmuseum auf Schloss Rapperswil ist das Werk polnischer Emigranten und ihrer Schweizer Freunde. Die Ausstellung berichtet u.a. über polnische Persönlichkeiten wie Nobelpreisträgerin Maria Curie · 055 210 18 62 Polizei 117; Kantons-/Stadtpolizei, Neue Jonastr. 59 · 055 222 70 20 Polizeistunde So-Do 24 und Fr-Sa 1 Uhr Post Rapperswil: Untere Bahnofstr. 2 · 0848 888 888, Mo-Fr 7.3018.30 Uhr, Sa 8-16 Uhr; Jona: Allmeindstr. 17 · 0848 888 888, Mo-Fr 8-18.30 Uhr, Sa 8-12 Uhr Pro Infirmis St. Gallen-Appenzell, Glärnischstr. 7 · 055 280 11 18 Pro Juventute Bezirk Linthgebiet, Seeblickstr. 7a, Uznach · 055 280 59 65 · linthgebiet@projuventute.ch Pro Senectute Regionalstelle in Uznach, Escherstrasse 9b, 8730 Uznach · 055 285 92 40 · uznach@ sg.pro-senecute.ch Psychatrie-Zentrum Linthgebiet ambulantes Beratungs- und Behandlungszentrum, Alpenstrasse 2, Rapperswil · 058 228 66 11 · rapperswil@ psych.ch

R Radio Radio Zürisee: 107.4 MHz,

Radio Energy: 91.2 MHz, DRS 1: 101.5 MHz, DRS 3: 105.6 MHz, Radio Central: 91.3 MHz, Radio 1: 101.8 MHz; Radio 24: 96.1 MHz; Radio FM1: 106.5 MHz RaJoVita Stiftung für Gesundheit und Alter, Drehscheibe Beratungsstelle · 055 222 01 11 · www.rajovita.ch RAV Rapperswil-Jona, Neue Jonastrasse 59 · 058 229 76 56 · www. awa.sg.ch Rechtsauskunft Stadtverwaltung · 055 225 70 00 Reisebegleitung in öffentl. Verkehrsmitteln Compagna Reisebegleitung, Eschenstr. 1, St. Gallen · 071 220 16 07 Rosen die Rosenstadt lädt zum Besuch der verschiedenen Gärten mit ihren vielfältigen, süss duftenden Rosenarten ein.

S Sanität · 144 Samariterverein Rapperswil Anton Squindo · 055 210 13 04 · www.sv-rapperswil.ch; Jona Edith Tschumi · 055 212 31 40 · www. svjona.ch SBB und S-Bahn -> Bahnhof. Schifffahrt ZSG Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft, Mythenquai 333, Zürich · 044 487 13 33; Hensa AG Schifffahrtsbetrieb, Hafen · 055 220 67 22 Schloss Besichtigung -> Tourist Information; Schlossrestaurant ·

t!

Verkaufspersönlichkeit Gesuch elle 50-100

Wir bieten eine attraktive Dauerst

ab

CHF 80.– / Monat

(zzgl. MWSt) + einmalig CHF 490.–

Alarmempfang & Interventionsdienst PROTECTAS ist auf effektive und herstellerunabhängige Alarmaufschaltungen und auf schnelle Reaktion im Alarmfall spezialisiert. Geschulte Mitarbeiter in der Notruf- und Serviceleitstelle koordinieren den Notfalleinsatz, setzen unsere mobilen Interventionsspezialisten zur Alarmverfolgung ein und koordinieren gegebenenfalls Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste. So sind Sie rund um die Uhr auf der sicheren Seite.

PROTECTAS SA Merkurstrasse 1, CH-8640 Rapperswil-Jona T +41 (0)55 210 70 70, F +41 (0)55 210 97 27 www.protectas.com

36

%

en wir per sofort eine Zur Verstärkung unseres Teams such tarke, unternehmerisch motivierte und kommunikationss Persönlichkeit für den ige rläss positiv denkende und zuve ortagen. lirep Pub und n rate Verkauf von Inse Arbeitsort: Rapperswil-Jona euung und Pflege unserer Ihre Hauptaufgaben sind die Betr sowie die Akquisition von bestehenden Stammkundschaft Neukunden. petent und professionell Sie beraten die Werbekunden kom hkeiten in unseren öglic bem Wer en über die verschieden Magazinen. Was Sie mitbringen sollten: - Gutes CH-Deutsch - Teamfähigkeit - Belastbare Persönlichkeit - Selbstständige, zuverlässige und exakte Arbeitsweise ngsunterlagen mit Bild per Wir freuen uns auf Ihre Bewerbu . E-Mail oder auf dem Postweg o Zimmermann, PODIUM Verlag GmbH, zHd Marc Rapperswil-Jona oder 0 864 12, sse Untere Bahnhofstra h m.zimmermann@podium-verlag.c


stadt abc rapperswil-jona 055 210 18 28; Rittersaalvermietung durch Ortsgemeinde · 055 220 02 70 · www.ortsgemeinde-rapperswil.ch Schule Primarschulhäuser Bollwies · 055 225 84 00; Dorf · 055 225 49 50; Hanfländer · 055 220 84 70; Herrenberg · 055 225 85 10; Paradies-Lenggis · 055 225 85 40; Schachen · 055 225 85 80; Südquartier · 055 285 86 20; Weiden · 055 225 86 90; Wagen · 055 225 86 60. Oberstufenschulhäuser Bollwies · 055 225 87 30; Burgerau · 055 225 87 70; Kreuzstrasse · 055 225 88 10; Rain · 055 225 88 50; Weiden · 055 225 88 90 Schulpsychologischer Dienst Allmeindstr. 15 · 055 225 10 10 Schweiz. Rotes Kreuz Regionalstelle See-Gaster, Tunnelstr. 5, 8732 Neuhaus · 055 282 46 02 · www. srk-sg.ch Schwimmbäder Hanfländer · 055 210 52 76; Lido · 055 210 14 77; Schachen · 055 225 47 71; Strandbad Stampf · 055 210 59 24; SeeBadanstalt · 055 210 17 48 SCRJ Lakers Geschäftsstelle · 055 220 80 90, Abendkasse · 055 210 53 33; Billettvorverkauf www.lakers.ch Seerettungsdienst Zentrale Hafen Lido · NOTRUF 118 Sehenswürdigkeiten Circus-Museum, Knie’s Kinderzoo, Heilighüsli, Rosengärten Endingerstrasse und Schanz, Schloss, Polenmuseum, Herrenberg, Kapuzinerkloster, Liebfrauenkapelle Evangelische, Stadtpfarrkirche, Holzbrücke nach Hurden Spielgruppen Jona und Wagen Ursi Stieger · ursi.stieger@gmail. com · 055 212 38 22; Rapperswil Jacqueline Braun · jbraun8@blumail.ch · 055 210 98 45; Lenggis Priska Häne · priska.haene@gmx.ch · 055 210 65 28; Integrative Naturspielgruppe Schnickelschnack, Jona Tägernau · 055 212 44 76; Prismalino · 055 220 26 01 · www.prismalino.ch; Muulwürfli · 055 210 35 03 oder 055 211 08 48 · www.muulwuerfli.ch

Spitäler Kantonales Spital Uznach · 055 285 41 11; Kreisspital Männedorf · 044 922 22 11; Regionales Spital Lachen · 055 451 31 11 Spitex RaJoVita St. Gallerstr. 1 · 055 222 01 22; lifepoint GmbH Private Spitex Blumenstr. 25 · 055 216 10 11

70 00, Öffnungszeiten: Mo-Fr 8.3011.30 Uhr, Mo 13.15-18.30 Uhr, Di-Fr 13.15-16.30 Uhr; stadt@rj. sg.ch Stillberatung Christiane Husi-Simonis · 055 412 44 42 von 13-13.45 Uhr · chhu@stillberaterin.com Strasseninfo · 163

T Wir haben Zeit für Sie – 365 Tage im Jahr. Pflegeleistungen die vom Arzt verordnet sind können über die Krankenkasse abgerechnet werden. Brauchen Sie Unterstützung in der Betreuung von Angehörigen? Wünschen Sie Hilfe im Haushalt? Wir beraten Sie kompetent und freuen uns auf Ihren Anruf.

Telefon: 055 216 10 11 info@lifepoint-privatespitex.ch www.lifepoint-privatespitex.ch

Private Psychiatrie Spitex Neuhüsli-Park 8 · 076 562 75 29 · www.ppspitex.ch; Hausbetreuungsdienst für Stadt und Land Pflege, Betreuung und Haushalt · 055 210 20 90 · www.homecare.ch Sportanlagen Finnenbahn Grunau; Fussballplätze Südquartier; Hartplatz Südquartier; Schwimmbad Lido; Seebadanstalt Bühlerallee; Hallenbad Hanfländer; Minigolf Südquartier; Vita-Parcours Grunau; Kunsteisbahn Lido; Turnhallen Burgerau, Haldenstrasse, Hanfländer; Näheres über Benützungsmöglichkeiten: Liegenschaftverwaltung · 055 225 71 40 Stadtführungen in deutsch, französisch, englisch, italienisch und chinesisch. Anmeldung und Infos bei Tourist Information, Fischmarktplatz 1 · 055 220 57 57 Stadtmuseum Rapperswil-Jona zeigt in seiner neuen Dauerausstellung 800 Jahre Stadt- und Kulturgeschichte. Öffnungszeiten: Mi-Fr 14-17 Uhr, Sa/So 11-17 Uhr; Eintritt CHF 6.– ; Herrenberg 40 · 055 210 71 64 · stadtmuseum@ogrj.ch · www. ogrj.ch Stadtverwaltung Postfach, St. Gallerstr. 40, 8645 Jona · 055 225

Tagesstätte RaJoVita für Betagte Mitmenschen, Werkstrasse · Anmeldung unter Drehscheibe 055 222 01 11 oder direkt 055 222 01 77 Taxi AAA Airport Hallo Taxi Limousinen Service · 079 200 18 00; AA-Rosen-Taxi · 055 214 21 21 Technische Werke Pikettdienst ausser Bürozeit · 055 220 80 55 Tierärzte Kleintierärzte Meier/ Wegmann, Sonnenbergstr. 35 · 055 210 10 27, Allmeindstr. 27 · 055 212 10 33; Kleintierpraxis Camen, Neue Jonastr. 54 · 055 211 88 88 Tierheim «Katzenheim Arche», Hessenhofweg 4 · 055 210 66 10 Tierschutz s. Stadtverwaltung · www.tierschutzlinth.ch TIXI Fahrdienst für Behinderte im Rollstuhl, Andrea Niklaus · 055 210 90 91; Einsatzzentrale: Mo-Fr 9-11 Uhr (übrige Zeit Anrufbeantworter). Fahrtenbestellung mind. 1-2 Tage im voraus. Tourist Info · 055 220 57 57

V Vereine Verzeichnis unter www. rapperswil-jona.ch oder Bestellung bei Stadtratskanzlei · 055 222 70 00 Vita-Parcours Grunau, 2.8 km, 40 m Steigung, beim vorderen Schützenhaus-Parkplatz VZO Verkehrsbetriebe Zürichsee und Oberland, Binzikerstr. 2, Grüningen · 044 936 53 00

W Wasserversorgung Feldlistr. 17 · 055 224 00 40 (auch Pikettdienstauskunft) Werkhof Rapperswil-Jona Bild-

austr. 20 · 055 225 74 50

Z Zahnarzt Notfalldienst 0900 144 004 Zeitbörse Die Plattform zum Tauschkreis mit sozialem Hintergrund: Arbeitskraft gegen Zeitguthaben, Beziehungen pflegen, Fähigkeiten tauschen, monatliche Treffs · www.zeitboerse.ch

Zürichsee Tourismus Hintergasse 16 · Postfach 1001 8640 Rapperswil Tel. +41 (0) 848 811 500 Fax +41 (0) 55 222 80 50 info@zuerichsee.ch www.zuerichsee.ch Öffnungszeiten ganzes Jahr Mo-Fr 8.30-12 Uhr/13.30-17 Uhr

Tourist Information Fischmarktplatz 1 · Postfach 1006 8640 Rapperswil Tel. +41 (0) 55 220 57 57 www.vvrj.ch Öffnungszeiten April-Juni 10-18 Uhr Juli-Aug 10-19 Uhr Sept-Okt 10-18 Uhr Nov-März 13-17 Uhr

Buchhaltungs-, Personalund AdministrationsDienstleistungen Steuererklärungen juristisch/privat

BS Dynamic AG St. Gallerstrasse 161 8645 Rapperswil-Jona tel +41 55 225 10 31 fax +41 55 225 10 32

QUALITÄT DURCH ERFAHRUNG IHR ELEKTRO-PARTNER VOR ORT Telefon 0844 66 77 88 www.oberholzer.ch

info@bs-dynamic.ch www.bs-dynamic.ch

37


Steuerzeit

Steuererklärung: Praktische

Bild: © Susanne Raabe

machen es leichter

Tipps

Es gehört für die meisten zu den unangenehmen Pflichten, die Steuerformulare einzureichen. Immer wieder stellt sich die Frage, auf was beim Ausfüllen der Steuererklärung zu achten ist. Die vielen und umfangreichen Formulare erscheinen kompliziert und schrecken dadurch ab. Folgende Tipps erleichtern das Ausfüllen der Formulare. Bevor Sie mit dem Ausfüllen der Steu-

Unterhaltskosten für

die Anpassung nachzugehen und bei

erformulare

Liegenschaften

nicht offensichtlichen Gründen mit dem

sich die notwendigen Unterlagen wie

Wertvermehrende Aufwendungen sind

Steuer­amt ein Gespräch zu suchen.

Lohnausweis, AHV-Ausweise, Rentenbe-

in der Regel nicht abziehbar. In der Praxis

scheinigungen, Zinsausweise, Steueraus-

ist die Abgrenzung zwischen Unterhalt

Antworten auf Ihre finanziellen Fragen be-

züge, Bescheinigungen für Leistungen

und Wertvermehrung vom Steuerpflich-

kommen Sie bei den Kundenberaterinnen

der Krankenkasse oder Belege für selbst

tigen jedoch nicht immer einfach zu

und Kundenberatern der Bank Linth in

bezahlte

Rapperswil, Jona und Kempraten.

beginnen,

besorgen

Krankheitskosten,

Sie

Zahnarzt­­-

beurteilen. Listen Sie bei Unsicherheit

kos­ten, Medikamentenrechnungen, Be-

darum einfach sämtliche Aufwendungen

lege für Weiterbildungsauslagen, Ausbil-

auf – mit dem Hinweis, das Steueramt

dungskosten für Kinder, Spendenbelege,

solle die Abgrenzungen vornehmen.

Ausweise zur Säule 3a und/oder Ihrer

Energiespar- und Umweltschutzinvesti-

Lebensversicherungen usw.

tionen können in der Regel (ausser bei

Bank Linth LLB AG Geschäftsstelle Rapperswil

Neuerwerb) zu 100 Prozent abgezogen

Untere Bahnhofstrasse 11, Postfach, 8640

werden. Sind die Unterhaltskosten auf

Rapperswil

die

zwei bis drei Jahre verteilt, kann der

Telefon 0844 11 44 11

Arbeit, indem Sie die Vermögenswerte

Steuerprogression Rechnung getragen

im Wertschriftenverzeichnis in gleicher

werden.

Wertschriftenverzeichnis Sie

erleichtern

dem

Steueramt

Reihenfolge des Vorjahrs auflisten. Die

Mo-Fr 8.30-12 Uhr und 13.30-16.30 Uhr Mi 8.30-12 Uhr und 13.30-18 Uhr Geschäftsstelle Jona «Stadttor» Molkereistrasse 1, Postfach, 8645 Jona

elektronischen Steuerkurse und Erträge

Kontrolle der Steuerveranlagung

Telefon 0844 11 44 11

können Sie unter www.estv.admin.ch

und -rechnung

Mo, Di, Mi, Fr 8.30-12 Uhr und 13.30-16.30 Uhr

abrufen. Bei mehreren deponierten Titeln

Bei Erhalt der definitiven Veranlagung

empfiehlt es sich, von Ihrer Bank einen

ist die Rechnungsstellung mit der einge-

(meistens kostenpflichtigen) Steueraus-

reichten Steuererklärung zu überprüfen.

zug anzufordern.

Bei Abänderungen ist dem Grund für

38

Do 8.30-12 Uhr und 13.30-18 Uhr Geschäftsstelle Kempraten Belsitostrasse 1, Postfach, 8640 Kempraten Telefon 0844 11 44 11 Mo-Fr 8-11.30 Uhr


Klar sehen.

Den Durchblick bewahren: Wir sorgen dafür, dass Sie auch bei komplexen Anlagegeschäften das Wesentliche erkennen. Damit Sie in jeder Situation die richtigen Entscheide treffen.

ʧ

Ÿ¨Ÿ «ªϩϱϭϭϪϪϭϭϪϪ www.banklinth.ch

Ein Unternehmen der LLB-Gruppe


Sepp Duss mit Partner – Busreisen Tel. 044 / 937 15 15

Unterdorfstrasse 3 8340 Hinwil Telefon 044 937 15 15 Fax 044 937 12 28 www.carliner.ch info@carliner.ch

Top Reiseprogramm 2013 Eröffnungsfahrt in den Schwarzwald nach Oberharmersbach Grösste Kuckucks Uhr usw. Aktionsfahrt inkl. Halbpension

Fr. 295.00

Ostern im Trentino- Südtirol – Gardasee (der Osterhase ruft uns) Südtirol und Gardasee inkl. Halbpension und Ausflüge

Fr. 549.00

Abano-Montegrotto Thermen, Grosserfolg Kur-und Wellnessferien Aktionsfahrt zu den Termen für nur gerade inkl. VP ab

Fr. 890.00

16. – 20. Mai

Pfingstreise ins Tirol mit Alphorngaudi auf der Alm HP

Fr. 549.00

26. – 31. Mai

Willkommen in Cesenatico Aktionsfahrt für nur HP

Fr. 459.00

21. – 23. Juni

Sepps sehr begehrte Geburtstagsfahrt wieder mit viel Überraschungen und das auf der Bettmeralp im Wallis. inkl. Halbpension

Fr. 355.00

28. Juli – 02. Aug.

Grindelwald, das Wanderparadies, fast alles inbegriffen

Fr. 845.00

21. – 28. Sept.

Korsika – Sardinien die Inseln der Kontraste

Fr. 960.00

29. Sept. – 05. Okt.

Cesenatico Adria - Rimini Italien (7 Tage) Aktionsfahrt

Fr. 525.00

22. – 24. März 28. März – 1. April 7. – 14. April

Tagesfahrten 2013 Mi, 27. März

Luino das beliebte Marktgeschehen in Italien

Abf. 06.00 Uhr

Fr. 46.00

Mo, 15. April

Blust Fahrt ins schöne Fricktal und Laufental

Abf. 08.00 Uhr

Fr. 42.00

Mo, 22. April

Blust Fahrt rund um den schönen Bodensee

Abf. 08.00 Uhr

Fr. 48.00

Mi, 24. April

Luino das beliebte Marktgeschehen in Italien

Abf. 06.00 Uhr

Fr. 46.00

Sa, 27. April

Europa Park Rust, ein Top Erlebnis für Gross und Klein

So, 05. Mai

Cannobio der sehr beliebte Sonntagsmarkt

Abf. 06.00 Uhr

Fr. 46.00

Mo, 06. Mai

Insel Mainau (Gräfliche blühende Insel) inkl. Eintritt

Abf. 09.00 Uhr

Fr. 63.00

Mi, 22. Mai

Luino das beliebte Marktgeschehen in Italien

Abf. 06.00 Uhr

Fr. 48.00

Fr, 24. Mai

Häxehüsli Riedbad im Emmental, Begeisterungsfahrt

Abf. 08.00 Uhr

Fr. 45.00

Mo, 03. Juni

Wägitalersee – Sihlsee – Einsiedeln

Abf. 11.00 Uhr

Fr. 36.00

Fr. 82.00

Weiter interessante Ferienreisen und Tagesfahrten folgen. Auch Sie werden von uns an Ihrem Wohnort abgeholt!

Rufen Sie uns an, wir senden Ihnen sehr gerne das Detailprogramm. Euer Sepp Duss freut sich auf Ihren Anruf! Telefon 044 937 15 15

STADTmagazin, Ausgabe März 2013  

STADTmagazin, Ausgabe März 2013

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you