Page 1

Juni 2014

Beschattungsvariationen für Haus und Garten

Der richtige Sonnenschutz für Ihre Haut

Das regionale Musik-Highlight: «blues'n'jazz rapperswil-jona»


WPC Terrassen, Fassaden, Sichtschutz und Fliesen! BARFUSSFREUNDLICH SPLITTERFREI RUTSCHSICHER UMELTFREUNDLICH STRAPAZIERFÄHIG PFLEGELEICHT 10 JAHRE GARANTIE

FÜR MEINE TERRASSE NUR DAS BESTE!

Wooden Tec gmbh

neue Holztechnologie Joh.- Kesslerstr. 19 9430 St. Margrethen Tel: +41(0)71 740 1222

www.woodentec.ch


editorial

inhalt

Nati und Bündner Bär müssen leiden

4

Bedürfnisse: Sie haben Hunger und wollen deshalb etwas zwischen die Zähne. Am liebsten natürlich das vertraut-bekannte

5

resp. auf den Erfolg schlagen.

11

der Wimper zu zucken – und die Schafe auch nicht bezahlen

17

und Kantonen vollumfänglich entschädigt werden und beim

20

seine Essgewohnheiten etwas umstellen und die abgestürzten

genuss & gastronomie Der perfekte Sommer-Cocktail: Lillet Vive

jährlichen Alpbetrieb in den Bündner Bergen fast 1500 Schafe durch Abstürze ums Leben kommen. Vielleicht könnte der Bär ja

on the road Tipps für Autofahrten an heissen Sommertagen

wollte, sehen sich besorgte Bauern genötigt, den Abschuss zu fordern. Zu beachten sei aber, dass die Landwirte von Bund

haus & garten Effektive Schattenspender für Haus, Garten und Terrasse

Beim Bär sind es die Schafe, welche ihm zu schaf(f)en machen. Da er bereits über 20 dieser Tiere gerissen hat – ohne mit

gesund & vital Sommerzeit ist Sonnenbrandzeit: Schützen Sie Ihre Haut!

«Futter» und möglichst in heimischer Umgebung. Nun, da sind wir schon beim Problem – und das kann gewaltig auf den Magen,

lifestyle Keine dicke Lippe riskieren: Lippenpflege im Sommer

Unsere Fussball-Nati und der Bündner Bär haben die gleichen

22

kultur in der region «blues'n'jazz rapperswil-jona» und weitere Anlässe

Tiere verzehren...

Veranstaltungskalender

Aber auch unsere Fussball-Nati muss sich an andere Ess-Sitten gewöhnen. Nein, nicht dass sie nach dem Mittagessen zum Abschuss frei gegeben werden. Aber unsere Top-Sportler werden

27

Tiere suchen ein neues Zuhause

in Brasilien, nicht wie gewohnt von Schweizer Personal bedient, und müssen sich das Essen von lokalem Servierpersonal reichen lassen. Der Grund liegt darin, dass die hierfür vorgesehene Budgetpostion von 1 Mio. Franken für Schweizer Servierpersonal

tierisch

28

vorgestellt Personen und regionale Vereine im Portrait

nicht bewilligt wurde (was an vergangenen WMs üblich war) und sie nun vor einem Desaster stehen. Nun ja, vielleicht müssen der Bär und unsere Nati ihr Essverhalten etwas anpassen, um Erfolg zu haben. In diesem Sinne «en Guete»!

Marco Zimmermann

!

h

VORSPRUNG DURCH KNOW-HOW

e ie 9 19 n 2 22

IHR ELEKTRO-PARTNER VOR ORT Telefon 0844 66 77 88 www.oberholzer.ch

Impressum

Ausgabe 06 | 2014

Untere Bahnhofstrasse 12, 8640 Rapperswil, Telefon 055 214 15 16, www.stadtmagazin-rj.ch Herausgeber Marco Zimmermann Herstellung und Verlag inpuncto Verlag GmbH, Merkurstrasse 3, 8820 Wädenswil, Telefon 044 772 82 82, www.inpuncto-verlag.ch Anzeigenleitung Regula Bachmann Anzeigen Tugba Öztürk Redaktion Julia Kliewer Layout Susanne Raabe, inserate@stadtmagazin-rj.ch Fotos Redaktion sowie dem Verlag zVg Titelbild © www.bluesnjazz.ch; Jimmy Cliff Ihre Meldung Sind Sie in der Region kulturell, kommerziell oder in einem Verein tätig und haben Sie etwas zu berichten? Dann schicken Sie Ihre Meldung elektronisch an die Redaktion redaktion@stadtmagazin-rj.ch – Publikation ist nicht gewährleistet. Das STADTmagazin erscheint monatlich. Copyright Alle Beiträge (Inserate wie Publireportagen – inkl. Text, Bild, Grafiken und Layout), welche von inpuncto Verlag GmbH erstellt und/oder modifiziert wurden, sind urheberrechtlich geschützt. Die Weiterverwendung und die Weitergabe an Dritte, auch nur auszugsweise oder modifiziert, ist ohne Genehmigung des Verlages unzulässig und strafbar. Dies gilt insbesondere für die Vervielfältigung sowie die Einspeisung und Verarbeitung in Online-Diensten und Datenbanken.

3


lifestyle Bild: © iStockphoto.com/ Courtney Keating

Schön geschmeidig bleiben!

Lippenpflege im Sommer Lippen sind eine sehr sensible Partie unseres Gesichts. Gerade im Sommer sollte deshalb ganz besonderer Wert auf die Lippenpflege gelegt werden.

U

nsere Lippen werden täglich strapaziert. Dabei ist die

Spezialprodukt zur Hand haben, können Sie auch zu Vaseline,

Haut an den Lippen verglichen mit der übrigen Gesichts-

Melkfett oder gar zum bewährten Hausmittel Honig greifen.

haut äusserst dünn. Lippen besitzen kein Unterhautge-

webe und kaum Talgdrüsen, die sie mit Feuchtigkeit und einer

Eine weitere Besonderheit ist, dass Lippen nur eine sehr geringe

Fettschicht versorgen. Besonders in der Sommerzeit trocknet

Menge Melanin produzieren – dem Hautpigment, welches unse-

die Lippenpartie dadurch schnell aus und sollte unbedingt gut

re Haut gegen die gefährlichen UV-Strahlen schützt. Die einzige

geschützt werden. Die Auswahl an speziell auf die Lippenpartie

Art und Weise, wie sie die Strahlung abschirmen können, ist

ausgelegten Pflegeprodukten ist gross. Ob Stift, Balsam oder

durch eine Verdickung der Lippenhaut. So werden die Lippen

Creme – die Wahl hängt von der individuellen Beschaffenheit

jedoch noch trockener und spröder, zudem leidet darunter ihre

der Haut sowie von den eigenen Präferenzen ab. Achten Sie aber

Empfindlichkeit auf Reize. Deswegen sollte Lippenpflege beson-

darauf, dass das Mittel vor allem pflegend und nicht einfach

ders im Sommer immer einen Lichtschutzfaktor enthalten, der

nur fettig ist. Zunehmend enthalten auch viele Lipglosse und

vor Sonnenbrand sowie vorzeitiger Hautalterung schützt – für

Lippenstifte pflegende Substanzen. Und wenn Sie mal kein

zarte und geschmeidige Lippen.

\\\ Julia Kliewer

Ihr Kompetenzzentrum für medizinische Faltenbehandlung am Obersee Starre Gesichter oder sogenannte Frozen Faces sind hier kein Thema. Jahrelange Erfahrung und ganz viel Feingefühl machen die Arbeit von Petra Wohlfahrtstätter einzigartig, «punktgenau» eben. Aus Leidenschaft, mit ihrem Auge für Schönheit und ihren «magic hands» zaubert sie innert kürzester Zeit und mit wenig Aufwand jedes Fältchen weg und macht so viele Menschen glücklich. Schon ab 25 beginnt der Alterungsprozess. Man verliert durchschnittlich bis zu hat 5ml Hyaluronsäure pro Jahr. sich darauf spezialisiert, Gesichtern gezielt das Volumen zu ersetzen, wo es über die Jahre, altersbedingt oder durch Gewicht-, bzw. Fett- oder Wasserverlust, verloren gegangen ist. Ganz auf natürliche Art und Weise. Ohne Operation, Narkose und Schmerzen. Kein Arbeitsausfall! Ein bisschen Bäckchen, etwas Meso, die Brauen leicht angehoben, macht so manches Gesicht frischer und um Jahre jünger. Die Mimik soll belassen bleiben und die Konturen des Gesichts hervorgehoben werden. Ganz nach der Philosophie «weniger ist mehr»! Petra Wohlfahrtstätter Geschäftsführerin, Expert non surgical facelift

4

SwissArtofAge GmbH Sonnenbergstrasse 12 CH-8645 Rapperswil-Jona T +41 78 949 75 99 info@swissartofage.ch swissartofage.ch


Bild: © manwalk Manfred/pixelio.de

gesund & vital

Unbeschwerter

Sonnengenuss – aber nur mit Sonnenschutz!

Wenn die Sommerzeit endlich anbricht, will man sich regelrecht von den warmen Sonnenstrahlen verwöhnen lassen. So schön die Stunden in der Sonne auch sein mögen, so risikoreich sind jedoch deren Schattenseiten.

W

er mag sie nicht, die herrlichen Sommertage am

WARUM BRAUCHEN WIR SONNENSCHUTZ?

Strand, in der Badi oder in den Bergen? Sonnenschein

Bei regelmässiger Sonneneinwirkung verdickt sich die oberste

wärmt und macht gute Laune, steht für Energie und

Hautschicht zum Schutz vor Verbrennungen zu einer sogenann-

Lebensfreude, mit Sonne scheint einfach alles besser. Auch gilt

ten Lichtschwiele, welche die Sonnenstrahlung reflektiert und

ein sonnengeküsster Teint für viele als Zeichen von Vitalität

zerstreut. Ein weiterer natürlicher Schutzmechanismus der Haut

und Attraktivität. So überrascht es nicht, dass sich unzählige

ist die Bildung des Farbstoffes Melanin, der für die Bräunung

w

Menschen stundenlang und ungeschützt der prallen Sonne aussetzen, nur um möglichst schnell braun zu werden. Gern wird dabei vergessen, dass Sonne immer auch mit grossen Risiken verbunden ist. Zu viel Sonnenlicht kann uns nämlich leicht schaden, wenn die Haut ihm für längere Zeit ungeschützt ausgesetzt ist.

Zumba Bodyforming fitdankbaby ® Hatha Yoga

Und so ist das Resultat des Bräunungswahns in den meisten Fällen nicht die erwünschte knackige Bräune, sondern ein schmerzender Sonnenbrand. Doch Achtung: Unsere Haut vergisst nichts! Sorgen Sie also für geeigneten Sonnenschutz und geniessen Sie die Vorteile des Sommers, ohne die Haut zu schädigen.

Nail-Fashion & Fusspflege Gelfarbe Theresa Richard Fischmarktplatz 3 8640 Rapperswil Telefon 076 451 52 88

Gewerbehaus Churzhaslen 3 8733 Eschenbach Tel. 055 286 40 33

Pilates Massage Räumlichkeiten

www.fitgsund.ch 5


Bild: © manwalk Manfred/pixelio.de

gesund & vital energiereicher und aggressiver als UVA-Licht, und das, obwohl es nur bis in die obere Hautschicht vordringt. Im Gegensatz zu UVA-Strahlen, die eine kurzzeitige Bräunung bewirken, sorgen UVB-Strahlen für eine langsamere und anhaltende Hautbräunung, verursachen aber gleichzeitig auch Sonnenbrand. Und bei jedem Sonnenbrand führt die UVB-Strahlung zu Schäden im Zellkern am Erbgut. Bis zu einem gewissen Grad ist es für den Körper möglich, diese DNA-Schäden zu reparieren. Einige Zellen werden jedoch langfristig geschädigt, wodurch die Wahrscheinlichkeit steigt, dass sich diese Zellen später einmal zu Krebszellen entwickeln. Je intensiver und je länger man sich den UV-Strahlen aussetzt, desto grösser ist die mögliche Zellschädigung. Im Übrigen gehört die Schweiz in Bezug auf Hautkrebserkrander Haut verantwortlich ist. Mit der verstärkten Pigmentierung

kungen leider zu den Top-10-Ländern. 90 Prozent aller Fälle von

wappnet sich die Haut gegen die zu hohe UV-Strahlung. Beide

weissem Hautkrebs und 65 Prozent des schwarzen Hautkrebses

Schutzmassnahmen sind allerdings nicht ausreichend, um unser

werden durch die UV-Strahlung verursacht. Inzwischen ist jede

grösstes Organ bei Kontakt mit Sonne länger als durchschnittlich

dritte Person über 70 Jahren von hellem Hautkrebs betroffen. An

30 Minuten vor einem Sonnenbrand zu schützen. Und so hinter-

dem gefährlichen, schwarzen Hautkrebs (Melanom) erkranken

lässt ein leichtfertiger Umgang mit der Sonne Spuren: Die Haut

jährlich über 2000 Personen – Tendenz steigend. Doch es muss

wird durch UVA- und UVB-Strahlen bis in tiefe Schichten geschä-

nicht so weit kommen, wenn Sie ein paar Grundregeln befolgen.

digt, wodurch Sonnenanbeter mit vorzeitiger Hautalterung und einem erhöhten Hautkrebsrisiko gestraft werden.

DIE VERSCHIEDENEN HAUTTYPEN Zunächst sollten Sie in Erfahrung bringen, welcher Hauttyp Sie

UVA- UND UVB-STRAHLEN

sind. Es reagieren zwar alle Menschen auf Sonnenstrahlung, es

Während die langwelligen Infrarotstrahlen für den Wärmeeffekt

reagieren jedoch nicht alle gleichermassen stark. Je nach Haut-

sorgen, sind die kurzwelligen UV-Strahlen für die Schäden an

typ kann die Haut nur eine gewisse Zeitspanne der direkten

unserer Haut verantwortlich. UVA-Strahlen betragen ca. 95 Pro-

Sonne ausgesetzt sein, ohne zu verbrennen. Grundsätzlich

zent der Gesamtstrahlung auf der Erdoberfläche. Zwar erzeugt

existieren sechs verschiedene Bräunungstypen, in unseren

UVA-Licht nur selten Sonnenbrand, dringt dafür aber tief in die

Breitengraden sind es typischerweise die folgenden Vier:

Hautschichten ein und schädigt das Kollagen. Die Haut verliert an Elastizität, was zu vorzeitiger Hautalterung führt. Auch kön-

Hauttyp I: Sehr heller Hautton, viele Sommersprossen, hell-

nen UVA-Strahlen allergische Hautreaktionen hervorrufen und

blondes oder rötliches Haar, meist blaue Augen. Extrem emp-

das Hautkrebsrisiko erhöhen. Die UVB-Strahlung macht die rest-

findlich, bekommt schnell und fast immer einen Sonnenbrand.

lichen fünf Prozent der gesamten Strahlung aus. UVB-Licht ist

Die Eigenschutzzeit liegt bei gerade einmal 5 bis 10 Minuten.

Schützen. Nähren. Bräunen.

Gut vorbereitet wenn die Sonne küsst.

Burgerstein sun schützt mit seiner einzigartigen, hochwertigen Kombination von Antioxidantien und natürlichen Carotinoiden die Haut aktiv vor schädigenden Einflüssen und fördert eine schöne und gleichmässige Bräune.

Macht schön. Burgerstein Vitamine Erhältlich in Ihrer Apotheke oder Drogerie.

www.burgerstein.ch 6

sun_185x90_d.indd 1

Antistress AG, Gesellschaft für Gesundheitsschutz, CH-8640 Rapperswil-Jona 22.2.2012 11:31:19 Uhr


gesund & vital Hauttyp II: Heller Hautton, mit oder ohne Sommersprossen,

Und halten Sie sich stets vor Augen: Die Hautschädigung durch

hell- bis mittelblondes Haar. Dieser Typ entwickelt kaum Bräune

UV-Strahlen beginnt bereits vor dem sichtbaren Sonnenbrand.

und rötet oft. Die Eigenschutzzeit beträgt 10 bis 20 Minuten. LICHTSCHUTZBARRIERE AUFBAUEN Hauttyp III: Heller bis mittlerer Hautton, dunkelblonde bis brau-

Eine Vielzahl von Sonnenschutzmitteln steht uns zur Verfügung,

ne Haare. Hat normal empfindliche Haut, bekommt manchmal

damit wir uns effektiv vor UV-Strahlung schützen können. Ob

einen Sonnenbrand, bräunt schrittweise. Kann 20 bis 30 Minu-

Sonnencreme, Sonnenmilch oder Sonnengel: Der darauf ange-

ten ungeschützt sonnenbaden, bis ein Sonnenbrand droht.

gebene Lichtschutzfaktor (LSF/SPF) berechnet die Zeitspanne, in der die eingecremte Haut vor der UV-Strahlung geschützt ist.

Hauttyp IV: Dunkler Hautton, braunes bis schwarzes Haar,

Die Zahl, multipliziert mit der individuellen Eigenschutzzeit,

braune Augen. Bräunt schnell und anhaltend und bekommt nur

gibt an, wie lange man sich damit der Sonne aussetzen kann,

selten einen Sonnenbrand. Eigenschutzzeit: 30 bis 50 Minuten.

ohne einen Sonnenbrand zu bekommen. Verwendet zum Beispiel eine Person mit einer Eigenschutzzeit von 10 Minuten

Helle und sonnenempfindliche Hauttypen ebenso wie Kinder

einen LSF 30, beträgt die mögliche Expositionsspanne 300

sind am stärksten durch die langwellige UVA-Strahlung gefähr-

Minuten. Es wird jedoch empfohlen, die errechnete Zeit nicht

det. Hier sind besonders starke Filter in den Sonnenschutzpro-

zu 100% auszunutzen. Ist diese Zeitspanne abgelaufen, bringt

dukten notwendig (LSF 50+), denn ohne Schutz ist dieser Hauttyp

auch ein erneutes Eincremen nichts – dann hilft nur noch der

bereits nach wenigen Minuten gerötet. Doch egal, ob hell- oder

Schutz durch Schatten oder Kleidung. Beachten Sie: Bei starker

dunkelhäutig: Alle Menschen sollten sich ausreichend vor der

Sonnenintensität, z.B. durch reflektierenden Schnee oder Sand,

Sonne schützen. Jede Rötung der Haut weist auf eine Schädigung

fällt die Schutzzeit kürzer aus. Auch in hohen Lagen nimmt die

hin, jeder Sonnenbrand erhöht das Risiko einer Hauterkrankung.

UVB-Strahlung zu. Daher am Meer oder im Gebirge immer einen

Von den Zusatzversicherungen der Krankenkassen anerkannt

Umfassende Pflege in angenehmer Ambiance

Massage- und Fusspflegepraxis

Gutschein

für eine kostenlose TCM-Diagnose

Klassische Körpermassagen Fuss-Reflexzonen-Massage (Krankenkassen anerkannt EMR)

In der Erstkonsultation wird aufgrund einer Puls-Zungen-Diagnose abgeklärt, ob eine Therapie mit TCM sinnvoll ist.

Pédicure, French permanent Manicure Body Sugaring

✃ Obere Bahnhofstr. 44, 8640 Rapperswil, 055 556 71 73

Ich freue mich auf Ihre Anmeldung Vera Knobel, Bollwiesstrasse 30, 8645 Jona 055 212 38 39

www.fusspflege-knobel.ch

Marktstrasse 11, 8853 Lachen SZ, 055 556 70 71 Kantonsstrasse 162, 8807 Freienbach, 055 410 35 66 info@gongtcm.ch, www.gongtcm.ch

Meine Gesundheit. Meine Apotheke. Neu in Jona: Individuelle Intensivberatung. Sie haben komplexe akute oder chronische Beschwerden und suchen eine nachhaltige Lösung? Mit unserem vielfältigen Sortiment an Komplementärmedizin sowie unserer breiten Erfahrung finden wir zusammen mit Ihnen in einer ausführlichen und vertraulichen Beratung einen Ansatz und begleiten Sie im weiteren Verlauf der Therapie. Lernen Sie diese besondere Dienstleistung kennen und vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin. Unser Apotheker Christian Bender informiert Sie gerne über Vorgehen und Tarife. Bei uns punkten Sie bei jedem Einkauf. Für jedes eingelöste Rezept erhalten Sie 300 Superpunkte (für Verhütungsmittel gilt der Pillenpass).

SUPERPUNKTE

Coop Vitality Apotheke, Allmeindstrasse 20, 8645 Jona Tel. 055 212 45 57 Informationen zu unseren Aktionen, Dienstleistungen und Standorten: www.coopvitality.ch

R99-14_SG_Jona_188x88.indd 1

Für mehr Vorteile. www.supercard.ch

16.05.14 11:53

7


höheren Lichtschutzfaktor wählen. Was viele nicht wissen: Die Angabe des LSF bezieht sich nur auf die UVB-Strahlung. Achten Sie bei Sonnenschutzprodukten unbedingt auch auf das Label «UVA»! VORSICHTSMASSNAHMEN

Bild: © Dorothea Jacob/pixelio.de

gesund & vital man sich im Schatten nicht einzucremen braucht. Dunkle, dicht gewobene und weite Bekleidung, Kopfbedeckung sowie Sonnenbrille bieten ebenfalls UV-Schutz. Besonders wichtig ist der Sonnenschutz bei Kindern. Babys und Kinder unter drei Jahren sollten sich grundsätzlich lieber

Bevor es zum Strand, Pool oder See geht,

im Schatten aufhalten. Für Kinder und

musst erst einmal ordentlich gecremt

sehr hellhäutige Personen empfiehlt sich

werden. Getreu dem Motto «viel hilft

ausserdem spezielle UV-Schutzkleidung,

viel» sollten Sie eine ausreichend grosse

die auch in nassem Zustand einen ausrei-

Menge an Sonnencreme auftragen. Für

chenden Schutz bietet.

eine erwachsene Person werden zwei bis drei Esslöffel empfohlen. Denken Sie auch an Partien wie Ohren, Lippen, Nacken, Haar-

Vom Vorbräunen in Solarien raten die Krebsliga und führende

ansatz, Füssrücken und die Unterseite der Arme – diese Stellen

Experten ab. Da die Strahlungsintensität der Sonnenbank

werden oft vergessen. Experten raten übrigens zum Verwenden

sehr stark ist, schützt die Solariumbräune nicht vorbeugend

von einem LSF von mindestens 30. Tragen Sie den Sonnenschutz

vor UV-Strahlen, sondern schädigt die Haut und erhöht das

am besten schon eine halbe Stunde vor dem Sonnenbaden auf,

Hautkrebsrisiko zusätzlich. In vielen Ländern sind Solarium-

damit die Lichtschutzbarriere aufgebaut werden kann. Wei-

besuche für unter Achtzehnjährige sogar verboten. Der beste

terhin sollte der Sonnenschutz mehrmals am Tag aufgefrischt

Sonnenschutz ist der Verzicht auf ausgedehnte Sonnenbäder.

werden, da Wasser und Schwitzen den Schutzfilm verringern.

Wer jedoch Sonne und gebräunter Haut nicht entsagen kann,

Eine der wichtigsten Regeln aber ist: Geniessen Sie Sonne nach

sollte zumindest auf eine geeignete Kombination aus dem

Mass. Meiden Sie Sonnenbäder zwischen 11 und 15 Uhr, wo

richtigen Sonnenschutzmittel (LSF 30+) und einem individuell

die Sonnenstrahlen sehr stark sind. Lieber ab in den Schatten!

angepassten Verhalten achten. Zu einem sommerlichen Teint

Der bietet zwar auch keinen vollen Schutz, aber mindert die

ohne Aufenthalte in der prallen Sonne verhelfen zur Not auch

Strahlung. Unterliegen Sie aber nicht dem Irrglauben, dass

Bronzing Powder oder Selbstbräuner.

PRAXIS INTERNA

Internistische und hausärztliche Rundumversorgung Die «Praxis Interna» in Rapperswil bietet ganzheitliche und patientenorientierte Gesundheitsbetreuung und Vorsorge. Schwerpunkt Innere Medizin . Herz-Lungen-Erkrankungen . Kreislauferkrankungen . Diabetes-und Schilddrüsenerkrankungen . Rheumatologische Erkrankungen Allgemeinmedizin Gynäkologische Medizin und Beratung Kleinchirurgische Eingriffe Neuraltherapie nach Huneke Phythotherapie

Ausstattung: . EKG, Belastungs-EKG (Ergometrie) . Lungenfunktionsprüfung (Spirometrie) . Schlaf-Apnoe-Diagnostik . 24h-Blutdruckmessung . Eigene Labordiagnostik . Eigene Röntgendiagnostik . Infusionstherapien . Eigene Apotheke . Body-Code-Diätberatung/ Fett-Muskelanteil-Messung

\\\ Julia Kliewer

DIE SPRACHE DEINER SEELE SENSITIVE BERATUNG MIT ORAKELKARTEN ODER SEELENBILD ANTWORTEN AN KONKRETEN FRAGEN JOLE 076 294 28 68 WWW.SPIRITSART.CH

Zentrum Meienberg

PRAXIS INTERNA

Frau Dr. med. Andrea Brabetz-Höfliger :: Frau Dr. med. Leonora Novotny-Schicht Burgeraustrasse 38 :: 8640 Rapperswil :: Telefon 055 220 63 00 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8-12 Uhr und 14-17.30 Uhr Wir sprechen Deutsch, Spanisch, Portugiesich, Brasilianisch und Englisch.

8

www.zentrum-meienberg.ch Telefon 055 211 11 05/15


gesund & vital publireportagen

Hautkrebs-Früherkennung ist entscheidend Hautkrebs ist inzwischen die beim Men-

wichtig. Je früher der Krebs entdeckt wird,

Analyse werden selbst kleinste Verände-

schen am häufigsten auftretende Krebs-

desto leichter ist dieser zu behandeln und

rungen sichtbar.

art. Die Schweiz gilt sogar als «Hochrisi-

desto höher ist die Chance auf Heilung. INDIVIDUELLE PRÄVENTION

koland» für Hautkrebs. Hierbei treten die beiden Formen des hellen Hautkrebses

DIGITALE DERMATOSKOPIE

Verwenden Sie stets Sonnenschutz in

(Basalzellkarzinom

Spinalzellkar-

Im Rahmen der Hautkrebsvorsorge wird

Form von Sonnencremes und Bekleidung.

zinom) wesentlich häufiger auf als der

eine genaue Kontrolle der Haut und

Auch eine aufmerksame Eigenkontrolle

sehr gefährliche schwarze Hautkrebs

sämtlicher

durchgeführt.

der Haut nach der ABCDE-Methode

(Melanom). «Jede dritte Person über

Neben dem Auflichtmikroskop ist die

kann sehr hilfreich sein, um Hautverän-

70 Jahren ist von weissem Hautkrebs

computergestützte, digitale Analyse der

derungen frühzeitig aufzudecken. Frau

betroffen», sagt Dr. Bull, Dermatologe

Muttermale (Fotofinder) ein entschei-

Dr. Kristof, Herr Dr. Bull und Frau Dr.

bei «rappjderm». Damit es gar nicht erst

dendes Untersuchungsinstrument, um

Sailer-Roffler, Ihre Hautärzte im neuen

so weit kommt bzw. damit bestehender

Muttermale exakt zu diagnostizieren,

medizinischen Zentrum «rappjmed» in

Hautkrebs frühzeitig erkannt wird, sind re-

objektiv zu kontrollieren und falls not-

Jona, beraten Sie sehr gerne ausführlich

gelmässige Vorsorgeuntersuchungen sehr

wendig zu entfernen. Bei der Computer-

über das Thema Hautkrebs.

und

Muttermale

Dr. Christian Bull Dr. Susanne Kristof Dr. Eva Roffler-Sailer Allmeindstrasse 5, 8645 Jona Telefon 055 224 10 60 info@rappjderm.ch, www.rappjderm.ch

Neurofeedback bei Lernschwierigkeiten Neurofeedback ist eine computerge-

Pünktlichkeit ein solches Kind (oder auch

stützte Methode, mit der das Gehirn

Erwachsene) völlig überfordern. Dies hat

lernen kann, sich besser zu organisieren.

nichts mit Faulheit oder mangelnder Intel-

Kinder (und auch Erwachsene) die zum

ligenz zu tun. Nein, das Problem liegt im

Beispiel an Aufmerksamkeits- und Kon-

Gehirn, das nicht zwischen Anspannung

zentrationsstörungen leiden, haben oft

und Entspannung wechseln kann.

ein Zuviel von langsamen Hirnwellen (Delta bis Alpha). Dafür fehlt die Aktivität

Grundsätzlich hat das Gehirn die Fä-

im Beta Bereich, der für die Aufmerksam-

higkeit, sich selber zu regulieren, zu

keit und Konzentration verantwortlich ist.

reparieren und zu heilen. Wenn man ihm

Eine Behandlung mit NFB bringt auch bei

Ein Kind mit dieser Problematik hat Mühe,

ein geeignetes Hilfsmittel zur Seite stellt,

Depressionen,

sein Gehirn angemessen zu stimulieren.

wie das EEG-Neurofeedback, kann es

men, Stress/Burnout oder chronischer

Diese fehlende Stimulation holt es sich

diese Aufgaben wieder wahrnehmen. Als

Müdigkeit die Gehirnaktivität wieder in

z.B. durch ununterbrochenes Sprechen,

Folge der Reorganisation der Hirnwellen

den Normalbereich. Die NFB-Therapeutin

Hyperaktivität oder die ständige Ablen-

lösen sich Lernblockaden auf, das Denken

Claudia Casparis informiert Sie gerne

kung durch Umgebungsgeräusche. Weil

wird klar und fokussiert und den Kindern

ausführlicher über dieses Thema.

das Gehirn zu wenig flexibel ist, können

gelingt es wieder, sich auf den Unterricht

auch starre Zeitpläne, Abgabetermine und

zu konzentrieren.

Migräne,

Schlafproble-

Die Hirnaktivität wird auf den Computer übertragen und grafisch

Claudia Casparis

dargestellt. Nach und nach werden

Weinhaldenstr. 28, 8645 Jona

Wahrnehmung, Denken, Konzentrati-

Telefon 079 520 07 69

on und Ausdauer nachhaltig trainiert.

info@neuroplus.ch, www.neuroplus.ch 9


gesund & vital publireportagen

Mental Coaching für Sportler: Erfolg beginnt im Kopf! Wettkampf und sich selbst tragen einen

bewusst zu machen und ihr Instrumente

entscheidenden Teil zu Erfolg oder Nie-

zur individuellen Problemlösung mitzu-

derlage bei», so Daniel Leuzinger. «Sie

geben – die Umsetzung liegt bei ihr.»

können noch so viel trainieren, auswendig lernen, üben und wiederholen. Wenn die

Als Vater und Gastvater von zwei Leis-

innere Einstellung Sie daran hindert, wer-

tungssportlern ist es für Daniel Leuzinger

den Sie immer wieder an sich scheitern.»

eine Herzenssache, Menschen vorwärts zu bringen. Inzwischen coacht er Sportler

MIT MENTAL-TRAINING ZUM ZIEL

und Teams aus den unterschiedlichsten

«Die mentale Stärke entscheidet im

Mit Mental Coaching lernt der Sportler

Sparten wie Skifahren, Handball, Volley-

Sport über Sieg und Niederlage!», erklärt

seine körperlichen und geistigen Res-

ball, Fussball, Reiten, Unihockey, Golf,

Daniel Leuzinger, Dipl. Sportmentalcoach

sourcen voll auszuschöpfen und gezielt

Eishockey oder Schwimmen.

und zertifizierter Integral Coach von

einzusetzen. Studien zeigen, dass men-

«Coaching 4 U» in Jona. Mentale Stärke

tales Training eine Leistungssteigerung

ist die Fähigkeit, sein gesamtes Potenzial

von rund 20 % bewirken kann. Zwischen

an Talent und Technik im Wettkampf

Sport Mental Coach und Sportler besteht

umzusetzen. Das Gute: Mentale Stärke

dabei keine Abhängigkeit. «Ich greife

ist erlernbar. Es ist eine Art geistiges

nicht in den Trainings- und Matchbetrieb

Fitnesstraining, denn das menschliche

ein, ich unterstütze den Sportler in den

Nervensystem reagiert auf Trainingsreize

Bereichen Zielsetzung, Wettkampfvor-

ähnlich wie Muskelzellen. «Körperliche

bereitung, Mentales Technik Training,

Schachenstrasse 82, 8645 Jona

Leistungsfähigkeit allein genügt nicht,

Selbstgesprächsregulation, Umgang mit

Telefon 078 639 34 43

um ausserordentliche Leistungen zu

dem Umfeld und Sport-Ernährung. Mein

info@mentalcoach-leuzinger.ch

vollbringen. Die Einstellung zu Training,

Ziel ist es, der Person diese Aspekte

www.mentalcoach-leuzinger.ch

Wirksame Heil-Therapie «IM HERZEN BERÜHRT» Sie sind krank und möchten endlich

Blockaden,

wieder gesund werden? Stecken Sie in

Angst, Sorgen, Hass, Wut, psychische Ver-

einer Sackgasse? Haben Sie ein Problem

letzungen, Eheprobleme, Verstrickungen

und sagen sich: «ICH WEISS NICHT MEHR

in der Familie, Kindheitsbelastungen,

WEITER»? Jetzt wird es Zeit, dass Sie Ihr

Probleme am Arbeitsplatz oder andere

Willy Hauser,

Leben wieder in Ordnung bringen. Ihr

Situationen und Probleme. Sie brauchen

dipl. Psych. Lebens-

geistiger Rucksack ist so schwer, dass

keine jahrelange Therapie. Wurde Ihnen

therapeut ILS®

darin nichts mehr Platz hat.

gesagt, dass Sie mit Ihrem Leiden, mit

Schmerzen,

Krankheiten,

Ihrer Krankheit oder mit Ihrem Problem

Der nächste WOHLFÜHL-ABEND

Mit der HEIL-THERAPIE «IM HERZEN

leben müssen? Und doch haben Sie in-

findet am Donnerstag, 26. Juni 2014

BERÜHRT» können Sie Ihren schweren

nerlich noch Hoffnung, gesund zu werden

um 20 Uhr statt.

geistigen Rucksack auspacken und auf-

oder eine Lösung zu Ihrer Situation zu

Anmeldungen:

lösen. Es ist eine wirksame Behandlungs-

finden? Jede Krankheit oder jedes Pro-

Telefon 079 525 03 68 oder per

methode bei Krankheiten und Problemen.

blem hat eine geistige Ursache, die zuerst

E-Mail an willy.hauser@bluewin.ch.

Es handelt sich um eine ganz andere

behoben werden muss, damit im Körper

Therapie-Form, als bei den üblich be-

dauerhaft Heilung stattfinden kann.

Praxis HEIL-GESUND Lebensberatung – Mediales Heilen

kannten Behandlungen. Die Heil-Therapie arbeitet auf der energetischen Ebene und

Nach nur einer Einzelsitzung können

Willy Hauser

ist keine Hypnose. Unzählige Menschen

die meisten anstehenden Blockaden,

Dipl. Psych. Lebenstherapeut ILS®

haben diese Heil-Therapie bereits erfah-

Belastungen, Ängste und Verstrickungen

Mentalmedizin® – das Original

ren dürfen und leben heute ein erfülltes,

gelöst werden. Warten Sie nicht zu lange.

Christiansgasse 9

gesundes und glückliches Leben.

Auch 80-jährige Klienten kommen zu mir,

8750 Glarus (Nähe Bahnhof)

um die Kindheitsbelastungen, Familien-

Telefon 079 525 03 68

Alles was Sie seit Ihrer Kindheit belastet,

verstrickungen oder Lehrerprobleme vor

willy.hauser@bluewin.ch

kann aufgelöst werden, zum Beispiel

70 Jahren zu lösen. Alles ist möglich.

www.heil-gesund.ch

10


beschattet – Sonnenschutz

Gut

für

Innen

und

Bild: © sywawa.com

haus & garten

Aussen

Lauschige Rückzugsorte im Garten lassen uns sonnige Sommertage erst so richtig geniessen. Dank der grossen Bandbreite von Schattenspendern können wir es uns auf der Terrasse, am Pool oder auf dem Balkon an einem kühlen Plätzchen gemütlich machen, ohne der Sonne ausgeliefert zu sein. Für ein kühles Raumklima im Inneren sorgen ausserdem innen- und aussenliegende Beschattungssysteme.

S

onne tut gut und macht gute Laune, so viel ist sicher. Zu

eine Freiarmhalterung, sodass der Mast den Schirm seitlich hält.

viel Sonne hingegen ist ungesund, auch das ist inzwi-

Dadurch nimmt der Ständer nicht unnötig Platz weg und dem

schen bei den meisten angekommen und so schützt man

Nutzer steht die gesamte Fläche unter dem Sonnenschirm zur

seine Haut entsprechend mit Sonnencreme und seine Haare mit

Verfügung. So lässt sich der Ampelschirm je nach Sonnenstand

Sonnenschutzspray. Aber auch im Garten, auf dem Balkon oder

besonders einfach justieren und den eigenen Sonnen- oder

auf der Terrasse ist Sonnenschutz wichtig. Sonnenschirme, Son-

Schattenbedürfnissen anpassen.

nensegel, Sonnendächer, Pavillons, Pergolen und mehr eignen sich perfekt, um ein angenehmes Klima für sonnige Stunden zu

Ein echtes «Nischenmodell», im wahrsten Sinne des Wortes,

kreieren. Damit an heissen Sommertagen auch im Haus oder in

ist der Halbschirm. Haben Sie nur eine kleine Terrasse oder

der Wohnung eine angenehme Temperatur herrscht, empfiehlt

einen kleinen Balkon? Kein Problem: Der Halbschirm schmiegt

sich der Einsatz von Storen, Vorhängen, Plissees und anderen

sich dank seiner halbförmigen Konstruktion perfekt an jede

Beschattungsvarianten.

Wand und leistet gute

DER SONNENSCHIRM – EIN UNIVERSELLER KLASSIKER Er ist der wohl bekannteste Schattenspender für Balkon und Garten: Der Sonnenschirm. Ihn gibt es in verschiedenen Grössen, Formen und Farben. Er ist handlich,

Schattendienste für Mini-Freiluftoasen. Auch der Stand-

vielseitig einsetzbar und kann ohne grosse Schwierigkeiten

fuss ist für das Aufstellen an der Wand ausgerichtet,

umgestellt und – bei kleineren Modellen – auch problemlos mit

sodass auch auf engem Raum ausreichend Platz für eine

an den Strand oder an den See genommen werden. Inzwischen

Sonnenliege oder Tisch und Stühle bleibt.

drehen und ausrichten, was sehr praktisch ist, wenn die Sonne

Besteht gar keine Möglichkeit, um einen Sonnenschirm auf-

im Verlauf des Tages immer weiter wandert.

zustellen, oder möchte man einfach keinen störenden Fuss und keine Stange, ist der Wandschirm eine intelligente

Ebenso mobil wie die Standard-Sonnenschirme, dazu aber

Alternative. Ausgestattet mit einer praktischen Befestigung

besonders gelenkig sind Freiarm-Sonnenschirme beziehungs-

für Wand oder Geländer eignet sich dieser Sonnenschirm

weise Ampelschirme. Im Gegensatz zum normalen Sonnen-

besonders für Terrassen oder Balkone mit einer ge-

schirm mit einem Mast in der Mitte, besitzt der Ampelschirm

ringen Benutzungsfläche. Der Wandschirm nimmt

Bild: © glatz.ch

lassen sich viele Sonnenschirme mittels Kugelgelenken leicht

11


Bild: © glatz.ch

haus & garten

absolut keinen Platz am Boden weg und besticht wie seine bodennahen Konkurrenten dennoch mit einem höhenverstellbaren, dreh- und kippbaren Arm. Je nach Grösse und Qualität hat ein Sonnenschirm unterschiedliche Öffnungsmechanismen. Die simpelste Variante ist das reguläre Lösen des Gestells per Knopfdruck und anschliessende Hochschieben des Schirms. Bei grösseren und folglich schwereren Modellen kommen Seilzüge, Kurbel- oder Pedalsysteme

oder gar nach Mass angefertigte Modelle zur Verfügung. Die

zum Einsatz, die das Öffnen des Sonnenschirms ohne grossen

Segel lassen sich praktischerweise am Mauerwerk, an Gelän-

Kraftaufwand ermöglichen. In der luxuriösen Ausführung findet

dern, Bäumen, Masten, Zäunen und dergleichen befestigen und

man sogar Varianten samt Fernbedienung: Per Knopfdruck ver-

bieten im Handumdrehen kühlenden Schatten – sei es auf der

wandelt sich der Liegeplatz am Pool schnell in eine schattige

gesamten Terrasse, über dem Sandkasten für die Kleinen oder

Wohlfühloase. Achten Sie beim Kauf von Sonnenschirmen

am Schwimmteich. Damit das Sonnensegel auch hält, was es

darauf, dass der Mast aus einem stabilen Material besteht, vor-

verspricht, empfiehlt es sich, beim Kauf auf Qualität zu achten –

zugsweise aus wetterfestem Holz oder aus korrosionsfestem und

preiswertes Material ermüdet schneller.

leichtem Aluminium. Hochwertige und moderne Stoffe machen aus dem Sonnenschirm nicht nur einen echten Hingucker, son-

Sonnendächer eignen sich bestens für grosse Tafelrunden.

dern sorgen auch dafür, dass dessen Reinigung kein Problem ist.

Die frei stehende und luftige Beschattungsmöglichkeit mit einer Konstruktion aus zwei seitlichen Stützen und einem

EFFEKTIVE BESCHATTUNG GRÖSSERER AUSSENFLÄCHEN

aufgespannten Segeldach ist ein idealer Schattenspender für

Soll ein grösserer Bereich vor der Sonne abgeschirmt werden,

grössere Gartenflächen. Wie ein Sonnenschirm ist auch ein

ist das Sonnensegel eine gute Option. Sonnensegel sind sehr

Sonnendach standortunabhängig und flexibel einsetzbar – und

vielseitig; es gibt sie in unterschiedlichsten Grössen, Formen

somit bestens geeignet für häufige Standortwechsler. Einen

und Farben. Je nachdem, welche Fläche beschattet werden soll,

entscheidenden Vorteil hat das Sonnendach gegenüber dem

stehen dreieckige, quadratische, rechteckige, trapezförmige

Sonnenschirm allerdings: Aufgrund von Verankerungen der

Bild: © iStockphoto.com/AlexAnnaButs

HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!

12

Gerne informieren wir Sie über die attraktiven Werbemöglichkeiten im STADTmagazin. Telefon 055 214 15 16 www.stadtmagazin-rj.ch info@stadtmagazin-rj.ch


Bild: © Renova Roll AG, Samstagern

Bild: © STOBAG AG

haus & garten

Stützständer und verschiedener Befestigungssysteme hat es

einer Terrasse oder einem Balkon der Fall wäre, sorgen Son-

einen sichereren Halt und ist dadurch weniger windanfällig, bei

nenstoren bzw. Markisen für schattige Momente. Die Gestell-

gleichzeitiger Beschattung von wesentlich grösseren Flächen.

konstruktion der Storen wird meist an der Wand oder unter der Decke montiert. Je nach Modell halten stabile Gelenk-

Wird es einmal etwas kühler, windiger oder regnerischer, ist

oder Teleskoparme das Sonnentuch und ermöglichen einen

ein Pavillon klar im Vorteil. Da Sonnenpavillons über ein mas-

frei schwebenden Sonnenschutz ohne zusätzliche Stützvor-

siveres Grundgerüst als Sonnendächer verfügen, sind sie noch

richtungen. Das Ein- und Ausfahren geschieht durch ein ma-

wetterfester. Die Seitenwände eines Pavillons können je nach

nuelles Kurbelsystem oder aber mittels einer elektronischen

Wetterlage geöffnet oder geschlossen werden – zum Schutz vor

Steuerung. Sogenannte Kassettenmarkisen beinhalten einen

Sonne, Wind, Kälte, Regen oder einfach vor fremden Blicken.

Kasten, welcher dem Tuch sowie den mechanischen Teilen

Verschiedene Modellvarianten ermöglichen entweder einen

im eingefahrenen Zustand wirkungsvollen Schutz gegen Um-

festen Aufbau im Garten oder aber eine variable Platzierung je

welteinflüsse jeglicher Art bietet. Dies ist zwar kostspieliger

nach Lust und Laune. Besonders praktisch sind Faltpavillons, da

in der Anschaffung, zahlt sich jedoch aufgrund der dadurch

sie sich leicht auf- und abbauen lassen und so auch bei spon-

längeren Lebensdauer der Storen aus.

tanen Gartenpartys schnell einsatzbereit sind. Sind Sie bereit für etwas Festes? Dann ist die Pergola eine Ist der Standort für das gesellige Beisammensein oder für

gute Alternative für mobile Beschattungen. Bei einer Pergola

ruhige Lesestunden nicht variabel, wie es zum Beispiel bei

handelt es sich um einen Vor- beziehungsweise Anbau an

persönlich individuell zuverlässig

Zuppiger Küchen St.Gallerstrasse 52 8645 Jona Tel. 055 212 16 46 www.zuppiger-küchen.ch 13


Bild: © Renova Roll AG, Samstagern

Bild: © Renova Roll AG, Samstagern

Bild: © STOBAG AG

haus & garten

ein Haus. Die stand- und wetterfeste Konstruktion hält viele

ratur zu senken. Besser ist es daher, sich von Anfang an darum

Vorteile für Frischluftfans bereit: Dank der vorderen Abstützung

zu kümmern, dass die Hitze erst gar nicht hineingelassen wird.

ist eine Pergola besonders robust und dient bei Verwendung eines wetterfesten Überdachungsmaterials als Zufluchtsmög-

Den besten Schutz vor Sonneneinstrahlung bieten aussenlie-

lichkeit sowohl vor der Sonne als auch vor Regen. Auf diese

gende Storen, die den Energiebedarf für Kühlung im besten

Weise bietet die Pergola zusätzlichen Raum im Freien, ist pfle-

Fall um bis zu 30 Prozent senken können. Lamellenstoren bei-

geleicht, zeichnet sich durch eine lange Lebensdauer aus und

spielsweise – einmal heruntergelassen – halten Licht und somit

garantiert das gesamte Jahr über Wetterschutz. Noch effektiver

Hitze weitgehend ab. Je nachdem wie die Sonne gerade steht,

sind Glasdachsysteme, die aus einer Terrasse eine Allwetter-

ist hier auch ein Feinjustieren möglich. Moderne Storensysteme

Erholungsoase machen. Dank der integrierten Dachverglasung,

sind sogar über Sensoren mit einer automatischen Steuerung

samt einer optionalen Beschattungseinheit, können Grill und

ausgestattet, welche sich nach der Sonneneinstrahlung richtet

Gartenmöbel ganzjährig geschützt draussen bleiben.

und entsprechend Schatten im Inneren des Hauses oder der Wohnung spendet. Andere Storen lassen sich auch über Com-

SO SCHÜTZEN SIE DAS HAUSINNERE VOR SONNE UND HITZE

puter, Tablet oder Smartphone fernsteuern.

Ein Grossteil der heutigen Architektur dreht sich um klare Strukturen und immer grössere Fensterflächen. Was wunderbar für

Manchmal lassen bauspezifische Umstände oder technische

den Ausblick und für ein lichtdurchflutetes Ambiente ist, sorgt

Gegebenheiten eine aussenliegende Beschattung nicht zu.

bei hohen Temperaturen aber auch dafür, dass sich die Hitze im

Innenliegende Beschattungsmöglichkeiten umfassen dann

Inneren leicht staut. Je mehr Glasflächen an einem Gebäude

die klassischen Stoffvorhänge, Lamellenvorhänge, Jalousien,

vorhanden sind, desto schneller können sich Wohnräume oder

Rollos und ähnliches. Eine andere funktionelle und optisch

der Wintergarten in einen Backofen verwandeln. Und sind die

ansprechende Lösung für Innenräume sind Plisseesysteme.

Zimmer erst einmal aufgeheizt, fällt es schwer, die Raumtempe-

Speziell bei grossen Glasflächen oder Wintergärten mit Rundumverglasung bleiben die Räumlichkeiten damit angenehm temperiert – eine kostengünstige Option, vor allem auch bei ausgefallenen Fensterformen. Plissee-Stoffe können zudem mit speziellen Beschichtungen ausgestattet werden. Diese reflektieren zum einen störende Hitze und haben zum anderen einen zusätzlichen klimaregulierenden Effekt. Ähnlich einer Isolierschicht wird so im Sommer die Raumtemperatur reduziert, im Winter hingegen wird Wärme im Raum festgehalten. Ein weiterer Vorteil ist der eingebaute Schutz vor ultraviolettem Licht, welches für das Ausbleichen von Stoffen verantwortlich ist. Auf diese Weise bleichen Teppiche und Einrichtung auch über Jahre deutlich weniger aus. In Verbindung mit einer optionalen elektronischen Steuerung zum Öffnen und Schliessen

Öffnungszeiten Di - Fr 9.00 - 18.00 Uhr Sa 10.00 - 17.00 Uhr Führungen auf Anfrage

Eintritt CHF 15.– für Erwachsene CHF 12.– für Studenten Kinder bis 12 Jahre gratis

Buechstrasse 12 | 8645 Rapperswil - Jona T 055 225 55 55 | www.enea.ch | info@enea.ch

der Plissees ergibt das ein optimiertes Zusammenspiel von Sonnenschutz, Tageslichtnutzung und hohem Komfort bei gleichzeitiger Ästhetik. Ausgerüstet mit einer für Sie passenden Lösung können Sie sich im Sommer getrost zurücklehnen und gut beschattet die sonnigen Tage geniessen!

14 140318_Inserat_StadtmagazinRJ_VRZ_ohne.indd 1

28.04.14 09:58

\\\ Julia Kliewer


haus & garten publireportage

1

2

Tuchfühlung mit der passenden Auf

Beschattung Das Spiel von Licht und Schatten wirkungsvoll in Szene setzen, dafür steht der Name Renova Roll AG. Der Experte für Storen, Rollladen und Beschattungen unterstützt Hauseigentümer und Bauherren bei der Realisierung von spezifischen Vorstellungen für unterschiedliche Lebens- und Arbeitsräume. «Ein passender Sonnenschutz will sorg-

Lichtatmosphäre im Innern zu stören.

fältig ausgewählt und gut geplant sein.

Mit einer Vielfalt an Textil-Designs und

Im Zentrum stehen dabei die Bedürfnisse

-Farben wird gleissendes Sonnenlicht in

der Eigentümer. Und so gilt es Funktio-

angenehm gedämpfte Helligkeit verwan-

nalität und Materialien geschickt mit-

delt. Unabhängig von Lage und Form der

einander zu kombinieren», erklärt der

zu beschattenden Flächen – senkrecht,

Geschäftsführer Klaus-Peter Wenzel.

schräg, waagrecht, dreieckig, trapez-

3

4

oder bogenförmig – bietet die Renova BESCHATTUNGEN FÜR GROSSE

Roll AG die bestmögliche Lösung. So lässt

UND KLEINE TERRASSEN

sich der Wintergarten zu jeder Jahreszeit

Schiebeladen ein Fenster auch mal nur

Für Terrassen und Aussenanlagen bietet

geniessen.

teilweise abdecken. Der Materialwahl sind praktisch keine Grenzen gesetzt: Schie-

der Fachbetrieb textile Sonnen- und Wetterschutzlösungen, die exakt auf die

SCHIEBELADEN ALS ÄSTHETISCHE

beladen gibt es aus Holz, Leichtmetall

Bedürfnisse von grossen Flächen abge-

ALTERNATIVE

oder mit Textilien bespannt.

stimmt sind. Grossflächige Sonnenstoren,

Die moderne Architektur ist von grossen

Pergola-Markisen oder Sonnenschirme

Fenstern geprägt. Der Schiebeladen bie-

1. Sonnenstoren

sorgen für eine angenehme Atmosphäre.

tet sich da als zeitgemässe Lösung für

2. Wintergartenmarkise

Ohne Zwischenräume können Flächen bis

Sonnen- und Wetterschutz an. Reizvolle

3. Schiebeladen aus Holz

zu 200 m beschattet und selbst vor Re-

Möglichkeiten bei der Fassadengestal-

4. Terrassenbeschattung

gen geschützt werden. Für die Bedienung

tung und variabler Sicht- und Sonnen-

stehen verschiedene Antriebssysteme zur

schutz sind rein ästhetische Argumente.

Auswahl.

Damit aber nicht genug. Mit dem Schiebe-

2

laden lassen sich grosse Fensterfassaden

Renova Roll AG

WINTERGARTEN OPTIMAL BESCHATTET

effizient vor Wind und Wetter schützen.

Weberrütistrasse 1

Für Wintergärten, Glasdächer und Dach-

Das Öffnen und Schliessen ist bequem

CH-8833 Samstagern

fenster braucht es einen Sonnenschutz,

und ohne Hinauslehnen möglich. Bei

T 044 787 30 50

der Schatten spendet, ohne die schöne

guten Witterungsverhältnissen kann der

www.renova-roll.ch 15


haus & garten

Konzept Bau Bepflanzung Pflege Das Beste für Ihren Garten Garten Holenstein AG, 8645 Rapperswil-Jona Tel. 055 224 24 70, www.gartenholenstein.ch

Wir bieten Ihnen exklusive Bettwäsche aus edelsten Materialien, auserlesene Dessins und hochwertige Verarbeitung zu Outlet Preisen. Besuchen Sie uns im:

Tösstalstrasse 14, 8488 Turbenthal

Auslaufserien

Auslaufserien

Auslaufserien

Auslaufserien

Auslaufserien

Auslaufserien

Auslaufserien

FITT & FL EX X

ischen Unsere dynam m zu ze ät pl its be Ar en eh St d Sitzen un

Paul Morger AG | Bürocenter | Rapperswilerstrasse 59 | 8630 Rüti ZH T 055 251 20 20 | F 055 251 20 25 | info@morger.ch | www.morger.ch

16

Zisag Holzbau GmbH Eschenbach Tel. 055 286 40 20 www.zisag-holzbau.ch

Öffnungszeiten: Mo - Fr 09.00 - 12.00 und 13.30 - 18.00 Uhr Sa 09.00 - 16.00 Uhr Auslaufserien

Auslaufserien


on the road

Bild: © Rainer Sturm/pixelio.de

Unterwegs bei Sommerhitze

Die sommerliche Hitze kann Autofahrer vor besondere Herausforderungen stellen. Die hohen Temperaturen sind dann nicht nur unangenehm, sondern können auch sehr gefährlich werden. Hier sind unsere Tipps für Autofahrten in der heissen Jahreszeit.

U

ntersuchungen haben gezeigt, dass Hitze die Unfall-

nicht zu kalt einstellen. Zum einen kann eine zu grosse Differenz

zahlen erhöht. Grund dafür soll sein, dass hohe Tem-

zwischen Innen- und Aussentemperatur zu Kreislaufproblemen

peraturen bei Autofahrern zu Stress führen (zumindest

führen, zum anderen verursacht ein auf den Körper gerichtetes

bei solchen, die ohne Klimaanlage fahren). Der Puls steigt und

Luftgebläse oft einen steifen Nacken und Muskelbeschwerden.

es kann zu Schweissausbrüchen, Nervosität und infolgedessen auch zu aggressivem und irrationalem Fahrverhalten kommen.

NIEMALS KINDER UND TIERE IM AUTO ZURÜCKLASSEN

Laut Expertenmeinungen kann der Lenker eines überhitzten

Insbesondere Kinder und Tiere sollten bei Hitze niemals in einem

Fahrzeugs ein ähnlich grosses Risiko darstellen wie ein alkoho-

verschlossenen Wagen zurückgelassen werden – auch nicht für

lisierter Autofahrer. Sorgen Sie also dafür, dass die Innentempe-

kurze Zeit. Der Innenraum heizt sich bei direkter Sonnenein-

ratur Ihres Fahrzeuges im Sommer nicht zu hoch ist.

strahlung sehr schnell auf, was zu Ohnmacht- und Kreislaufanfällen führen kann und im Extremfall lebensbedrohlich ist.

HITZESTAU IM INNENRAUM VERMEIDEN Hilfreich ist es bereits, wenn der Wagen möglichst im Schatten

Weiterhin sollten Sie sich vor längeren Fahrten mit Getränken

geparkt wird. Beachten Sie allerdings, dass die Sonne und damit

eindecken, denn eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist bei

auch der Schatten wandert. Wählen Sie bei einem längeren

Hit ze besonders wichtig. Haben Sie stets auch eine Sonnenbrille

Aufenthalt daher lieber einen Parkplatz, auf dem Ihr Auto zum

im Auto – bei gleissendem Sonnenlicht verbessert diese die Sicht

Zeitpunkt der Abfahrt im Schatten steht. Ansonsten schirmen

ungemein. Das Fahren mit Sandalen, Flip Flops oder ohne Schuhe

spezielle Alumatten das Wageninnere zumindest ein wenig

ist zwar nicht verboten, jedoch kann es bei einem Unfall passie-

gegen die Sonne ab. Öffnen Sie vor dem Wegfahren alle Fenster

ren, dass Sie versicherungstechnisch auf den Schadenskosten

und Türen, damit die gestaute Hitze entweichen kann. So muss

sitzen bleiben. Und: Oftmals reagiert man mit losem Schuhwerk

der Innenraum auch nicht mehr ganz so stark von der Klimaanla-

langsamer auf Verkehrssituationen. Also besser trotz Hitze feste

ge heruntergekühlt werden. Diese sollten Sie übrigens generell

Schuhe anziehen und auf der sicheren Seite bleiben. \\\ Julia Kliewer

Ihr Nutzfa

hrzeug-Sp

ezialist

w w w. J O N ATA X I . c h

VW Nutzfahrzeuge kauft man bei Scania Schweiz AG Ihr Nutzfahrzeugspezialist für Verkauf, Wartung, Reparatur und Vermietung. First Class Service. Mehr als Sie erwarten.

w w w. J O N ATA X I .c h

we also accept

Scania Schweiz AG Buechstrasse 28, 8645 Jona Tel. 055 224 40 00 www.vw-truck.ch

17 2014-05 VW NF Range BJ mit allen Händlern 91-5x88.indd 1

07.05.2014 16:51:26


on the road publireportage

Grüner Boom als Chance – für

Erdgas/BiogasFahrzeuge

Verschiedene Hersteller wie der VW-Konzern und Fiat haben

Citigo und Octavia und bei VW neben Caddy, Passat und Touran

das Angebot an Fahrzeugen mit alternativem Antrieb stark

neu auch die stark gefragten Modelle UP und Golf verfügbar.

ausgebaut. Treiber dieser Entwicklung sind die Klimaschutzbemühungen, die rund um den Globus für eine Verschärfung der

Erdgas/Biogas (CNG = Compressed Natural Gas) ist unter den

CO2- Bestimmungen sorgen. Auch in Europa und der Schweiz

fossilen Treibstoffen am umweltfreundlichsten, da bei der Ver-

muss laut Gesetz die durchschnittliche CO2-Emission aller

brennung am wenigsten CO2 freigesetzt wird. Tanken kann man

neuen Personenwagen bis Ende 2015 auf 130 g/km sinken. Im

den Treibstoff schweizweit an rund 140 öffentlichen Erdgas-/

letzten Herbst hat die EU beschlossen, den CO2-Mittelwert bis

Biogastankstellen, sieben davon befinden sich rund um den

2021 weiter auf 95 g/km zu senken. Importeure, die das jewei-

Obersee. Wer in der Schweiz mit Erdgas fährt, tankt momentan

lige Jahreszwischenziel verfehlen, müssen Sanktionszahlungen

durchschnittlich 80 Prozent Erdgas und 20 Prozent Biogas. Die

leisten, die die Autos verteuern.

Preisersparnis beim Tanken beträgt ca. 60 Rappen pro Liter im Vergleich zu Benzin.

Vor allem der Volkswagenkonzern hat das Bekenntnis zum Gasantrieb bekräftigt und baut nun das Modellangebot über die

Erdgas Obersee unterstützt den Kauf eines Neuwagens bis

verschiedenen Konzernmarken wie Audi, Seat, Skoda und VW

31.12.2014 mit CHF 2 500.

konsequent aus. So sind neu der Audi A3, Seat Leon und Mii, Skoda

Bedingungen siehe www.erdgasobersee.ch.

18


on the road SIMPLY CLEVER

DAS ETWAS ANDERE RAUMGEFÜHL AB CHF 27’190.–*

www.skoda.ch

ŠKODA Superb Der ŠKODA Superb verbindet Komfort und grosszügiges Raumgefühl mit einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis. Erleben Sie die etwas andere Klasse jetzt live auf einer Probefahrt. ŠKODA. Made for Switzerland. * ŠKODA Superb Combi 1.4 I TSI, 92 kW/125 PS, 6-Gang, empfohlener Preis CHF 31’690.–, abzüglich Clever-Bonus CHF 4’500.–, Endpreis CHF 27’190.–. Abgebildetes Fahrzeug: ŠKODA Superb Combi 1.4 I TSI, 92 kW/125 PS, 6-Gang, mit Optionen Dachreling Silber, Panorama-Schiebedach, Leichtmetallräder «LUXON», empfohlener Preis CHF 35’110.–, abzüglich Clever-Bonus CHF 4’500.–, Endpreis CHF 30’610.–. Clever-Bonus gültig für Kaufverträge bis auf Widerruf. Treibstoffverbrauch gesamt: 6.1 l/100 km, CO2-Ausstoss: 142 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: D. Durchschnitt aller verkauften Neuwagen: 148 g/km.

Seegarage Stäfa AG Seestrasse 155 8712 Stäfa Tel. 044 928 10 90 www.seega.ch

Sunshine ready Das neue Audi A3 Cabriolet. Faszination auf den ersten Blick. Getragen von eleganter Leichtigkeit: das neue Audi A3 Cabriolet. Ungesehene Perspektiven mit jedem Meter, immer der Sonne entgegen. Erleben Sie diese grenzenlose Begeisterung und eröffnen Sie sich Tag für Tag eine neue Welt – damit Ihre Faszination immer etwas zu entdecken hat.

Jetzt Probe fahren Garage Huber AG Rütistrasse 41, 8634 Hombrechtikon Tel. 055 254 11 00, www.garage-huber.com

19


genuss & gastronomie

Lillet Vive mal anders Lillet ist ein leichter, französischer Weinaperitif aus Weinen und Fruchtlikören. Er überzeugt durch klassische Eleganz und einen frischen Geschmack. Genau das Richtige für laue Sommerabende! DER KLASSISCHE LILLET VIVE 5 cl Lillet blanc 10 cl Tonic Water 1 Salatgurkenscheibe 1 Zweig Minze 1 Erdbeere Bilder: © Susanne Raabe/Fototeam-Ybrig.ch

5 Eiswürfel \\\ Lillet in ein Weinglas geben, mit Eiswürfeln auffüllen, Tonic dazugeben und mit einer dünnen Gurkenscheibe, einem Minzezweig und einer Erdbeere garnieren. LILLET VIVE MAL ANDERS \\\ Anstelle der Gurkenscheibe und der Erdbeere nehmen Sie einen Stängel Zitronengrass. Das Zitronengras vorher zerdrücken.

Telefon 055 210 20 25 Oberseestrasse 56, 8640 Rapperswil Öffnungszeiten: Mo 17-22 Uhr · Di-So 11-14 und 17-22 Uhr

Ferrachstrasse 44, 8630 Rüti ZH 055 240 65 85, www.sonne-rueti.ch

Znüni-Hit ab Fr. 6.50 * 4-Gang-Mittagsmenü ab Fr. 17.50

Rathaus M oderne Gastronomie in historischen Räumen. Wirtschaft • Restaurant • Historischer Saal • Kaffeebar Hauptplatz 1 • CH-8640 Rapperswil-Jona Telefon +41 55 210 11 14 info@rrrj.ch • www.rrrj.ch 20

Monatsmenüs

Jetzt Spargelsaison geniessen Menü 1

Menü 2

Kohlrabi-Spargel-Suppe *** Lachssteak „Butterfly“ an feiner Hollandaisesauce Spargelrisotto *** Brombeer-Panna-Cotta Glace Fr. 31.50

Tomaten-Mozzarella Salat *** Lammfiletspiessli Knoblauchbutter Pommes frites *** Frische Erdbeeren mit Mascarponecreme Fr. 31.50

Pizza-Kurier ab 17.30 Uhr * www.pizza-sonne.ch Mo/Di 7.30 – 14 Uhr & 17–22 Uhr, Mi Ruhetag, Do/Fr 7.30 – 14 Uhr & 17–22 Uhr, Sa 17 – 23 Uhr, So 11–14 Uhr & 17 – 23 Uhr


genuss & gastronomie

Aperol Lemon – Schon probiert? Das Sommergetränk Aperol Spritz kennt jeder, dieses Jahr kommt Aperol Lemon! APEROL LEMON 1 Limettenscheibe 1 Teil Aperol 3 Teile Bitter Lemon

\\\ Alle Zutaten mit Eiswürfeln in ein Longdrink-Glas geben, umrühren und geniessen.

Bilder: © Susanne Raabe/Fototeam-Ybrig.ch

ARGENTINIEN VORTRAG MIT WEINDEGUSTATION Samstag, 07. Juni 2014 11:00 / 13:30 und 16:00 Uhr Dauer: ca. 40 Min. Anmeldung: 055 210 21 78

VINOTECA ARGENTINA Herrengasse 7 8640 Rapperswil

Eine schöne Uhr zeigt die Zeit an, aber unser schöner Garten lässt sie vergessen! Johanna Restaurant & Bar • Johannisbergstr. 2 • 8645 Jona Tel: 055 212 60 90 • www.johanna-jona.ch • Sonntag geschlossen

RESTAURANT ZUR SCHIFFAHRT BOLLINGEN

Für Private, Industrie Gewerbe und

Flachwäsche

Mietwäsche

Leib- Duvets he wäsc

Linth i e r e h c s ä W nbach n 3 · Esche

Churzhasle

linth.ch

waescherei-

IM S OMMER 7 T AGE OFFEN TELEFON 055 212 33 16 · WWW.SCHIFFAHRT-BOLLINGEN.CH FAMILIE ARTHO-MARTY UND PERSONAL

Ausschneiden mitbringen. Gültig bis 30.7.14

21


kultur in der region blues´n´jazz

Der Farbtupfer im Festival-Kuchen! Vom 27. bis 29. Juni 2014 findet wieder das allseits beliebte Festival für Jung und Alt statt. Auch in diesem Jahr dürfen wir uns auf ein einzigartiges Musikerlebnis mit grossartigen Künstlern freuen.

E

rneut wartet das blues’n’jazz mit einem Line-up der Extraklasse auf. Grosse Namen ebenso wie Geheimtipps stehen auf dem diesjährigen Programm. Freuen Sie sich auf rund 25 Konzerte in der historischen Altstadt von Rapperswil und

direkt am See. 22 Bands werden auf den vier Bühnen Fischmarktplatz, Hauptplatz, Curtiplatz und Kapuzinerzipfel auftreten und Besucher mit einem spannenden MusikMix aus Blues, Funk, Gospel, New Orleans-Jazz, Pop, Rock und Soul begeistern. Jimmy Cliff: Klar, darüber soll nicht gestritten werden, Bob Marley war der Grösste. Aber Jimmy Cliff ist, und auch das ist nicht diskutabel, der andere der zwei Könige des Reggae. Mit «The Harder They Come» (1972), dem Lied, dem Album und dem Film, ist Jimmy Cliff unsterblich geworden. Songs wie «You Can Get It If You Really Want», «Sitting in Limbo» und «Many Rivers To Cross» sind Musikgeschichte. Und Sänger Cliff, anders als Marley, ruhte sich nie auf seinen Meriten aus, und experimentierte immer wieder auch mit Soul, Samba, Rock und Pop. Joe Satriani: Am 18. September 1970, dem Todestag von Jimi Hendrix, beschloss

Oben v.l.n.r.: Bastian Baker, Big Pete Pearson

der damals 14-jährige Joe Satriani aus dem Football-Team auszusteigen und fortan

& The Gamblers, Marc Storace

fürs Gitarrenspiel zu leben. 1987 erschien Satrianis Album «Surfing With The Alien».

Mitte: Jimmy Cliff (oben), Joe Satriani

Es wurde zu einem Meilenstein der Gitarrenmusik und der New Yorker Satriani zum

Unten v.l.n.r.: Stina Stenerud & Her Soul

Gitarrengott. Charakteristisch für Satrianis Spiel sind sowohl seine sehr gesanglichen

Replacement, Royal Southern Brotherhood,

Melodielinien als auch seine Solopassagen, die oft durch sein schnelles, flüssiges

Davina & The Vagabonds

22


kultur in der region blues´n´jazz

Freitag, 27. Juni 2014 Bühne Fischmarktplatz 19.00 Uhr Stina Stenerud & Her Soul Replacement 21.15 Uhr Bastian Baker 23.30 Uhr Jimmy Cliff Ford-Bühne Hauptplatz 20.00 Uhr Callaway & Marc Storace (Krokus) 22.15 Uhr Dana Fuchs Vaudoise-Bühne Curtiplatz 19.00 Uhr New Orleans Hot Shots 21.15 Uhr Italian New Orleans All Stars 23.30 Uhr Davina & The Vagabonds TRILUX-Blue-Front-Cafe Kapuzinerzipfel 20.00 Uhr Yvonne Moore 22.15 Uhr Big Pete Pearson & The Gamblers

Samstag, 28. Juni 2014 Bühne Fischmarktplatz 19.00 Uhr Johnny Cash Roadshow 21.15 Uhr Matt Bianco 23.30 Uhr Joe Satriani Ford-Bühne Hauptplatz 20.00 Uhr Moreland & Arbuckle 22.15 Uhr Royal Southern Brotherhood Vaudoise-Bühne Curtiplatz 19.00 Uhr Davina & The Vagabonds 21.15 Uhr United Nations Jazz Band Im Uhrzeigersinn: Johnny Cash Roadshow, Matt Bianco, Marquise Knox, New Orleans Hot Shots, Luke Winslow-King

Legatospiel gekennzeichnet sind. Seine Studio- und Live-Recordings verkauften sich weltweit über 10 Millionen Mal. Er brachte es auf 15 Grammy-Nominierungen. Bastian Baker: Der 22-jährige Schweizer Shooting Star begann mit 15 Jahren Gitarre zu spielen und Liedtexte zu schreiben. 2011 erschien Bakers erste Single «Lucky» und das Album «Tomorrow May Not Be Better» – und ein Star war geboren. Nach zahlreichen Konzerten, Festivalauftritten und seinem Sieg bei den Swiss Music Awards, machte er sich daran, sein zweites Album zu gestalten: «Too Old To Die Young». Renommierte Musiker wie Tony Smith (Jamiroquai), Fergus Gerrand (Sting, Madonna, Duran Duran), Ken Stringfellow (R.E.M.), David Levy (Chris de Burgh) haben an dem Werk mitgearbeitet. Matt Bianco wurde 1982 in Grossbritannien gegründet. Die Band macht seit den

23.30 Uhr The Ultimate Louis Armstrong Show TRILUX-Blue-Front-Cafe Kapuzinerzipfel 20.00 Uhr Luke Winslow-King 22.15 Uhr Marquise Knox

Sonntag, 29. Juni 2014 Ford-Bühne Hauptplatz 10.30 Uhr Ladies Of Gospel Ökumenischer Gottesdienst & Gospel-Konzert Vaudoise-Bühne Curtiplatz 12.30 Uhr United Nations Jazz Band 14.30 Uhr Davina & The Vagabonds TRILUX-Blue-Front-Cafe Kapuzinerzipfel 12.30 Uhr Walt’s Blues Box 14.30 Uhr The Bacon Fats

Achtzigern die Musik, die vielen Lounges die Stimmung verleiht: Lockerer Pop mit Bossa- und Samba-Rhythmen, Karibik trifft Jazz. Nach einigen Besetzungsvariationen

Ticket-Vorverkauf:

besteht Matt Bianco heute aus dem Duo Mark Reilly und Mark Fisher.

Tel. 0900 800 800 (CHF 1.19/Min im Fest-

www.ticketcorner.ch,

netztarif), in den Vorverkaufsstellen von Royal Southern Brotherhood: Eine Band, die sowohl Cyril Neville als auch Devon Allman

Ticketcorner (SBB, Post, Manor, etc.) oder

in seinen Reihen hat, ist nicht einfach nur eine Band. Solch eine Formation ist ein, oder

bei Carré Event AG unter 044 315 40 20.

besser noch: der Star-Gipfel! Cyril Neville, Devon Allman und Mike Zito sind wahrlich

Kinder/Jugendliche mit Jahrgang 2000

ein Trio infernale, aber auch dieses Trio braucht die richtigen Zutaten – und hat sie auch:

und jünger haben an allen Tagen freien

Bassist Charlie Wooton und Schlagzeuger Yonrico Scott sind beides schwergewichtige

Eintritt. Am Sonntag ist freier Eintritt für

Namen und machen RSB zur vielleicht besten Blues-Rock-Formation der Gegenwart.

alle! Hinweis: Das Ticket für die Hin- und Rückreise mit dem ÖV ist separat zu lösen.

Das sind aber nur die bekanntesten Namen. Im Programm gibts eine Menge Geheim-

Der Nachtzuschlag im Nachtnetz ist in al-

tipps (Dana Fuchs, Moreland & Arbuckle) und auch einheimisches Schaffen (Callaway

len blues’n’jazz-Eintrittstickets inklusive.

mit Marc Storace, Yvonne Moore, The Bacon Fats).

Mehr Infos unter www.bluesnjazz.ch 23


kultur in der region publireportage

Lebenslust Argentinien – Erlebnistag in Rapperswil

Grosses Chortreffen in Rapperswil Sonntag, 15. Juni 2014, 10-18.30 Uhr Fischmarktplatz, Hauptplatz und Schlosshof

Samstag, 7. Juni 2014, 11-17 Uhr

Lassen Sie sich ins Land des leidenschaftlichen Tangos

Unter dem Motto «Begegnung der

entführen. Lernen Sie das Land der Extreme in einem span-

Chöre»

nenden Vortrag kennen und geniessen dazu einen argen-

zahlreiche Chöre aus dem Linth- und

tischen Apéro mit köstlichem Wein.

Zürichsee-Gebiet ein ganz besonderes

geben

sich

in

Rapperswil

«Stelldichein». Zum zweiten Mal überOrt: Mi Tierra Vinoteca Argentina

nimmt in der Rosenstadt während eines

Herrengasse 7, 8640 Rapperswil, www.mitierra.ch

Tages der Gesang das Zepter. Über 500

• Argentinien Vortrag

Sängerinnen und Sänger aus dem Linth-

«Das Land der Extreme» mit Hedi Block (vorm. Marx)

und Seegebiet treffen sich zu diesem

• Weinkenner Gustavo Andereggen stellt die argentinische

vom Chorverband Linth organisierten, einmaligen und un-

Weinroute vor. Dauer: ca. 40 Min. Zeiten: 11/13.30/16 Uhr

gezwungenen Gesangsanlass. Dem Zuhörer und Zuschauer

• Tango Vorführungen mit dem Rapperswiler Tango-Verein

bietet sich in den schönen Kulissen der Altstadt die einmalige

• Argentinischer Apéro mit Grillplausch

Gelegenheit, Darbietungen quer durch alle Chorrichtungen

• Degustation argentinischer Spitzenweine

zu erleben. Von Frauen-, Männer-, Gemischten-, Kirchen-,

Unkosten-Beitrag CHF 20.–/Person

Gospel- und Jugendchören bis hin zu Jodlerklubs ist alles präsent, was der heutige Chorgesang zu bieten hat. Abwech-

Wir bitten um Anmeldung:

selnd treten die einzelnen Chöre während des ganzen Tages

info@beatrix-travel.com

an den drei Standorten Fischmarktplatz, Hauptplatz und

oder Telefon 055 243

Schlosshof mit ihren Gesängen auf. Den Auftakt macht der

32 80. Mehr Infos unter

einheimische Jodelclub Rapperswil auf dem Fischmarktplatz

www.beatrix-travel.com/

(10 Uhr) sowie die Rapperswiler Stadtsänger mit ihrer Messe-

aktuelles/vorträge

begleitung in der Stadtpfarrkirche (10.30 Uhr).

Serenade mit Panflöte im Schlosshof Rapperswil Michel Tirabosco konzertiert mit klassischem Orchester Sonntag, 29. Juni 2014, 19 Uhr

Die Tradition, im Sommer Konzerte mit

Michel Tirabosco und das CMO dieses

speziellen Soloinstrumenten an beson-

Konzert für Panflöte und Streichor-

deren Orten im Freien aufzuführen, hat

chester geschrieben, welches an den

für das Collegium Musicum Ostschweiz

Serenaden uraufgeführt wird. Nebst

(CMO) unter der Leitung von Mario

den beiden Panflötenkonzerten von

Schwarz auch in diesem Jahr einen gros-

Schweizer und Gustav Holst wird das

sen Stellenwert. In diesem Sommer steht

Orchester zu Beginn die Sinfonie Nr. 55.

ein eher selten zu hörendes Instrument

«Der Schulmeister» und zum Abschluss

im Vordergrund. Als besondere Note

die Sinfonie Nr. 18, die «Abschiedssin-

gelangen dieses Jahr klassische Werke

fonie» von Joseph Haydn spielen. Alle Veranstaltungen finden bei schlech-

mit Panflöte zur Aufführung. Die ganz besondere Atmosphäre des auf

tem Wetter in den Innenräumen statt.

MUSIKALISCHES VIRTUOSENTUM

dem Lindenhügel gelegenen Schloss-

Mit Michel Tirabosco wird einer der

hofes

weltberühmtesten und besten Panflö-

Konzerterlebnis im Freien bei. Sie dürfen

www.collegium-musicum.ch

tisten zusammen mit dem Collegium

sich auf eine spannende Uraufführung

www.ticketportal.ch oder

Musicum konzertieren. Der Komponist

und ein besonders eindrückliches Sere-

Telefon 071/245 11 58

Heinrich

nadenkonzert freuen.

Eintrittspreise: CHF 40.- / freie Platzwahl

24

Schweizer

hat

eigens

für

trägt

zu

einem

einzigartigen

Infos & Tickets:


kultur in der region

Einträge in den Veranstaltungskalender sind gratis. Senden Sie Ihre Angaben spätestens bis zum 15. des Vormonats an: redaktion@stadtmagazin-rj.ch. Publikation nicht gewährleistet. Angaben ohne Gewähr. Die Redaktion behält sich vor, Informationen ggf. zu kürzen.

Mittwoch, 4. Juni FILM zum Lachen / Träumen / Fürchten; 13.30 Uhr; Schlosskino Rapperswil, www.zauberlaterne.org ERÖFFNUNG Das Optische Unbewusste; 19 Uhr; Als viertes Kapitel ihrer Ausstellung erarbeiten Fredi Fischli und Niels Olsen zusammen mit Bob Nickas eine thematische Ausstellung, die auf einem neuen Konzept beruht. Alte Fabrik, KlausGebert-Str.5 / Kunst(Zeug) Haus, Schönbodenstr. 1; www.kurator.ch UNTERHALTUNG Spielabend; 19.30 Uhr; Spielabend im Spiel Gut und Hauswartungen Staub. Anmeldung von Vorteil bis Mittwoch 17.30 Uhr; Spiel Gut und Hauswartungen GmbH, Holzwiesstr. 11; hauspiel2@ hotmail.com; 055 212 23 90 HAFENKONZERT Buuremusig Gossau; 20 Uhr; Fischmarktplatz; www. hafenkonzerte.ch

Donnerstag, 5. Juni AUSSTELLUNG «Little Something» Vernissage Patricia Keller; 19-22 Uhr; Patricia Keller zeigt im Goldenen Eber Prints aus ihrem Rätselspiel «Little Something». Die Ausstellung der jungen Künstlerin dauert bis 28. Juni. Goldener Eber,

Marktgasse 11; www.goldenereber.ch HAFENKONZERT BigBandits (BigBand der Musikschule RJ), 19.30 Uhr; Stadtmusik Rapperswil-Jona, 20 Uhr; Fischmarktplatz; www.hafenkonzerte.ch

Freitag, 6. Juni MARKT Rapperswiler Freitagsmarkt; 7.30-11 Uhr; Das Angebot der 25 Marktfahrer ist gross. Die Auswahl reicht von Gemüse und Obst über Brot, Teigwaren zu Trockenfleisch, Fisch und Geflügel. Ebenfalls gut vertreten sind Milchprodukte, Eingemachtes und medi terrane Produkte wie Oliven oder auch Ingwer sowie exotische Früchte. Die beiden Gärtnereien und die Rosenverkäuferin werden auch in diesem Jahr wieder eine riesige Auswahl an Blumensträussen, Stauden und Setzlingen anbieten. Fischmarktplatz 1; www.vvrj.ch HAFENKONZERT Capric(h)orns (BigBand der Glarner Musikschule); 20 Uhr; Fischmarktplatz; www.hafenkonzerte.ch

Samstag, 7. Juni HAFENKONZERT BigBand No Limits,

17 Uhr; Musikverein Harmonie Adliswil, 20 Uhr Fischmarktplatz; www.hafenkonzerte.ch

Sonntag, 8. Juni FINISSAGE Ausstellung «Bilder und Objekte mit Jahrringen»; 14 Uhr; Urs Schmid macht Bilder und Objekte aus Gegenständen, die eine Geschichte hinter sich haben. Fundstücke kombiniert der Künstler mit anderen, oft mit Gebrauchsspuren und Patina versehenen Gegenständen zu schlichten Objekten. Elektrizitätswerk Jona-Rapperswil AG, Werkstrasse 30, 8645 Jona; www. kulturpack.ch; 079 239 16 89 HAFENKONZERT Veteranen Blasmusik Zürichsee/Obersee; 15 Uhr; Fischmarktplatz; www.hafenkonzerte.ch

Dienstag, 10. Juni HAFENKONZERT Musikverein Verena Stäfa; 20 Uhr; Fischmarktplatz; www.hafenkonzerte.ch

Mittwoch, 11. Juni POLITIK Bürgerversammlung; 19.30 Uhr; Kreuz, St. Gallerstrasse 30 UNTERHALTUNG Spielabend; 19.30 Uhr; siehe 4. Juni

HAFENKONZERT Blaskapelle Zimmerberg; 20 Uhr; Fischmarktplatz; www.hafenkonzerte.ch

Donnerstag, 12. Juni HAFENKONZERT Juborajo (Jugendblasorchester der Musikschule RJ), 19.30 Uhr; Stadtmusik RapperswilJona, 20 Uhr; Fischmarktplatz; www. hafenkonzerte.ch

Freitag, 13. Juni MARKT Rapperswiler Freitagsmarkt; 7.30-11 Uhr; siehe 6. Juni MUSIK Peter Maurer & Gescht Helveticana; 19.30-21.30 Uhr; Haus der Musik, Endingerstr. 7; www.promusicante.ch HAFENKONZERT Gallus Musikanten; 20 Uhr; Fischmarktplatz; www. hafenkonzerte.ch TANZEN Tanznacht40; 21 Uhr; Älter werden wir alle, aber tanzen wollen wir trotzdem... Für alle ab 40 Jahren, mit Disco-Hits von alt bis neu. CHF 15.–; Flair Cocktail Lounge, KlausGebert-Str. 4; www.tanznacht40.ch

Samstag, 14. Juni KURS Velofahrkurs; 9-12 Uhr; für Kinder ab Schuleintritt in Begleitung einer erwachsenen Person; Ge-

25


kultur in der region übt wird auf dem Schulhausplatz Hanfländer und in den Quartierstrassen. Im Mittelpunkt stehen die Regeln und das korrekte Verhalten im Verkehr. Anmeldung erwünscht: www.velokurs.ch. Familien bis 2 Pers. CHF 30.–, ab 3 Pers. CHF 40.–, Gratis für Mitglieder von Pro Velo, Swiss Cycling und VCS (Ausweis mitbringen); Schulhausplatz Hanfländer HAFENKONZERT Stadtmusik Klingnau, 17 Uhr; Combi79 Hergiswil, 20 Uhr; Fischmarktplatz; www.hafenkonzerte.ch

Sonntag, 15. Juni KONZERT Grosses Chortreffen in Rapperswil; ab 10 Uhr; Fischmarktplatz, Hauptplatz, Schlosshof UNTERHALTUNG Märchen & Melodien; 17 Uhr; Sind Lügen moralisch verwerflich? Oder helfen sie uns, die Wahrheit besser zu akzeptieren? Abendkasse ab 16.30 Uhr. Alte Fabrik, Klaus-Gebert-Str. 5; www. alte-fabrik.ch; 055 225 74 74

Dienstag, 17. Juni HAFENKONZERT Musikgesellschaft Reichenburg; 20 Uhr; Fischmarktplatz; www.hafenkonzerte.ch

Mittwoch, 18. Juni UNTERHALTUNG Spielabend; 19.30 Uhr; siehe 4. Juni HAFENKONZERT Bürgermusik Tuggen; 20 Uhr; Fischmarktplatz; www. hafenkonzerte.ch

Donnerstag, 19. Juni HAFENKONZERT Juborajo (Jugendblasorchester der Musikschule RJ), 19.30 Uhr; Feldmusik Jona, 20 Uhr; Fischmarktplatz; www.hafenkonzerte.ch

Freitag, 20. Juni MARKT Rapperswiler Freitagsmarkt; 7.30-11 Uhr; siehe 6. Juni DIVERSES Impressionen aus unserem Garten; 16 Uhr; Geniessen Sie einen geführten Rundgang im wildromantischen Garten mit über 80

Rosen, unzähligen Stauden, ergänzt mit ansprechenden Accessoires. Erfahren Sie etwas über die Gestaltung des Gartens und die verschiedenen Pflanzenarten. Simongarden, Johannisbergstr. 25; www.simongarden.ch HAFENKONZERT Musikverein Bubikon; 20 Uhr; Fischmarktplatz; www. hafenkonzerte.ch TANZEN Orthopädie or to be; 20.15 Uhr; Ein junger Körper, mit explosiver physischer Bewegungssprache, trifft auf einen älteren, fragileren. Alte Fabrik, Klaus-Gebert-Str. 5; www.alte-fabrik.ch

Samstag, 21. Juni HAFENKONZERT m-project Stäfa (Chor & Band), 17 Uhr; Partyband Saitensprung, 20 Uhr; Fischmarktplatz; www.hafenkonzerte.ch MUSIK Sommerkonzert Orchesterverein Rüti; 20 Uhr; Unter dem Motto virtuose Trompete spielen die Streicher und Streicherinnen des Orchesterverein Rüti unterstützt von einzelnen Bläsern unter der Leitung von David Bertschinger Werke böhmischer und mährischer Komponisten. Ref. Kirche Rapperswil

Sonntag, 22. Juni HAFENKONZERT Jodlerclub Rapperswil, Schwyzerörgeli-Club Jona mit Gaststar Oliver Marti (Blockflöte); 15 Uhr; Fischmarktplatz; www.hafenkonzerte.ch

Dienstag, 24. Juni MUSIK Open Mic; 18.30-23 Uhr; Der Eber lädt ein zum gemeinsamen Musizieren. Einfach Instrumente und Stimmen mitbringen und loslegen! Goldener Eber, Marktgasse 11; www.goldener-eber.ch VORTRAG Herz, Blutdruck und Kreislauf; 20 Uhr; Miriam Schwarz wird in ihrem Vortrag von den Hintergründen und der Behandlung aus der Fernöstlichen Medizin erzählen. Hotel Jakob, Hauptplatz; www.miriamschwarz.ch

Mittwoch, 25. Juni TREFF KulTreff; 19-20.30 Uhr; Für kulturschaffende, kulturinteressierte, kulturverantwortliche Menschen. Kunst(Zeug) Haus, Schönbodenstr. 1; www.rapperswil-jona.ch UNTERHALTUNG Spielabend; 19.30 Uhr; siehe 4. Juni

Freitag, 27. Juni MARKT Rapperswiler Freitagsmarkt; 7.30-11 Uhr; siehe 6. Juni DIVERSES Impressionen aus unserem Garten; 16 Uhr; siehe 20. Juni

Samstag, 28. Juni SPORT 24. Oberseemeeting Rapperswil-Jona 2014; 13.30-20 Uhr; Nationales Leichtathletik-Meeting mit internationaler Beteiligung und integrierten kantonalen Meisterschaften U16/U18 SG, SR, SI und FL. Leichtathletik-Stadion Grünfeld Jona, Grümfeldstr.; www.oberseemeeting.ch

Sonntag, 29. Juni SPORT 2. Oberseecup 2014; 8-18 Uhr; Kickboxen Schweizermeisterschaft; 9.30-17.30 Uhr; Wir erwarten wieder ein tolles Turnier mit interessanten Kämpfen! Zudem gibt es wieder eine Festwirtschaft mit Essen und Getränken. Sporthalle Grünfeld Jona, Grünfeldstr. 8; www. kickboxing-fightclub.ch AUSSTELLUNG Raus aus dem Depot; 14 Uhr; Führung durch die Wechselausstellung «Raus aus dem Depot – Was und wie sammelt das Stadtmuseum» mit Kurator Mark Wüst. Stadtmuseum Rapperswil-Jona, Herrenberg 30/40; www.stadtmuseumrapperswil-jona.ch; 055 210 71 64 MUSIK Serenade mit Panflöte; 1920.30 Uhr; Klassisches Streichorchester trifft Panflöte. Normalpreis CHF 40.–, Mitglieder CMO CHF 30.–, Studenten/Schüler CHF 20.–; Schlosshof Rapperswil, Lindenhügel; Anmeldung: www.collegiummusicum.ch, www.ticketportal.com, 071 245 11 58 oder Abendkasse

Mittwoch, 2. Juli VORTRAG Das Sammlungszentrum des Schweizerichen Nationalmuseums; 19 Uhr; Vortrag von Bernard A. Schüle, Leiter Objektzentrum SNM. Stadtmuseum Rapperswil-Jona, Her-

Buchhaltungs-, Personalund AdministrationsDienstleistungen Steuererklärungen juristisch/privat

renberg 30/40; www.stadtmuseumrapperswil-jona.ch; 055 210 71 64 UNTERHALTUNG Spielabend; 19.30 Uhr; siehe 4. Juni

Donnerstag, 3. Juli MUSIK Rassige Blasmusik und klassischer und unterhaltender Männerchorgesang; 19.30-21.30 Uhr; Gemeinsames Konzert der Stadtsänger Rapperswil und der Feldmusik Jona. Schloss Rapperswil Innenhof; www. stadtsaenger-rapperswil.ch MUSIK Vom Samba zum Bossa Nova Brasil; 19.30-21.30 Uhr; Jürg Meili und Urs Krienbühl entführen Sie in die pulsierende und rhytmische Welt der beliebten brasilianischen Musik. Haus der Musik, Endingerstr. 7; www.promusicante.ch

Freitag, 4. Juli MARKT Rapperswiler Freitagsmarkt; 7.30-11 Uhr; siehe 6. Juni DIVERSES Impressionen aus unserem Garten; 16 Uhr; siehe 20. Juni

2. Juni bis 22. Juni HAFENKONZERTE; Auf dem Fischmarktplatz finden wieder die Hafenkonzerte statt. Während 20 Tagen wird auf dem Platz am See täglich musiziert. Die Konzerte finden jeweils nur bei guter Witterung statt. www.hafenkonzerte.ch; Stefan Hofer 079 425 38 91

6. Juni bis 10. August AUSSTELLUNG Das Optische Unbewusste; Alte Fabrik: FR 17-20 Uhr, SA-SO 11-17 Uhr. Kunst(Zeug)Haus: MI-FR 14-18 Uhr, SA-SO 11-18 Uhr; Chapter IV. Viertes Kapitel der Ausstellung von Fredi Fischli und Niels Olsen zusammen mit Bob Nickas. Alte Fabrik, Klaus-Gebert-Str.5 / Kunst(Zeug) Haus, Schönbodenstr. 1; www.kurator.ch

27. Juni bis 29. Juni MUSIK Blues’n’Jazz RapperswilJona; 16-1 Uhr; Das Blues’n’Jazz Rapperswil-Jona ist eine wahre Perle unter den Musikfestivals. Vier Bühnen in der Altstadt von Rapperswil bieten an zwei Abenden über 20 Konzerte. Neben den spannenden Musik-Acts bieten auch die Marktstände eine grosse Vielfalt an Essen und Getränken.

Für Sie mit Energie

BS Dynamic AG St. Gallerstrasse 161 8645 Rapperswil-Jona tel +41 55 225 10 31 fax +41 55 225 10 32 info@bs-dynamic.ch www.bs-dynamic.ch

26

055 220 6 220

www.winter-gruppe.ch


Sunny und Shadow, Mischlingsrüden, geb.1.6.2007, ca. 60cm, kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt Die Brüder suchen ein gemeinsames, liebevolles Zuhause. Toll wäre ein Haus mit Garten. Es sind zwei sanfte, sensible und ganz verschmuste «Boys», die noch gerne die schönen Seiten des Hundelebens kennenlernen möchten.

Bild: © iStockphoto.com/onur kocamaz

WIR SUCHEN SIE! Tiere suchen ein neues Zuhause

Tierheim Surber Schauenbergstrasse 100, 8046 Zürich, Telefon 044 371 86 17 / 079 241 57 80, www.tierheim-surber.ch Andreas, Bartagame, m, 13.02.2010 Andreas ist ein Verzichtstier und wurde im Tierheim Pfötli abgegeben. Er ist sehr dominant und sucht ein Zuhause, das sehr geräumig und mit vielen Klettermöglichkeiten eingerichtet ist. Jaina & Co., Ratte, 3 w, div. Alter Jaina & Co. sind sehr aufgeweckt, unternehmungslustig und zutraulich. Die aktiven Tiere sind sehr sozial, haben feine Strukturen in der Gruppe und brauchen für ein glückliches Leben zwingend Artgenossen. Das ideale neue Zuhause bietet viel Platz zum Klettern und zahlreiche Versteckmöglichkeiten. Luna, Appenzeller Mischling, wk, 2,5-jährig, geimpft Luna ist eine fröhliche Hündin. Sie hat jedoch wenig Erfahrungen mit der Umwelt sammeln können und ist deshalb noch sehr unsicher. Durch ein intensives Training konnte sie aber enorme Fortschritte machen. Die neuen Besitzer sollten deshalb bereit sein, mit Luna zu arbeiten. TierRettungsDienst - Leben hat Vortritt Tierheim Pfötli Lufingerstrasse 1, 8185 Winkel Telefon 044 864 44 00, 24h-Notfallzentrale 044 211 22 22 info@tierrettungsdienst.ch; www.tierrettungsdienst.ch Sugar, 8-jährig, geimpft und kastriert Sugar reagierte auf den Nachwuchs der ehemaligen Familie grob und ist deshalb nicht geeignet als Familienkatze. Sugar zeigt sich als etwas eigenwillig, aber auch als verschmustes Kätzchen. Sie sucht einen Platz als Einzelkatze mit Auslauf. Simba, 10-jährig, geimpft und kastriert Simba ist sehr freiheitsliebend und braucht deshalb Freigang. Er ist sehr zutraulich und kindergewohnt, jedoch kein Stubentiger, denn es zieht ihn regelrecht ins Freie. Simba braucht ein Zuhause, in dem man ihn umsorgt und ihn als selbstständigen Kater akzeptiert.

Für unser Verkaufsteam suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung verhandlungs- & abschlussstarke Persönlichkeiten, die das Verkaufen im Blut haben.

Wir bieten attraktive Dauerstellen als

MITARBEITER/IN IM TELEFONVERKAUF 50-100% Sie vertreten unsere diversen Magazine und verkaufen Inserate und Publireportagen vorwiegend am Telefon. Sie beraten unseren Kundenstamm kompetent und bauen diesen aktiv und zielstrebig aus. Sie besitzen verkäuferisches Flair, sind motiviert, kommunikationsstark und handeln zielorientiert. Ihr Talent im Telefonverkauf konnten Sie bereits in einer vergleichbaren Funktion unter Beweis stellen? Erfahrungen im Telefonverkauf sind von Vorteil, aber nicht zwingend. Eigenschaften wie selbstständiges und exaktes Arbeiten, Durchsetzungswille, Belastbarkeit, ein freundliches und gewinnbringendes Auftreten sowie Teamfähigkeit sind für Sie eine Selbstverständlichkeit. Es erwartet Sie eine spannende und abwechslungsreiche Aufgabe in einem dynamischen und engagierten Umfeld. Arbeitsort: Rapperswil-Jona/Wädenswil Sind Sie interessiert? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder auf dem Postweg.

Kyra und Suki, beide ca. 2-jährig, geimpft und kastriert Die beiden Schwestern sind noch sehr scheu und unsicher im Umgang mit uns. Sie suchen daher geduldige und katzenerfahrene Menschen, die ihnen ein ruhiges Zuhause mit Auslauf bieten können. Katzenheim Arche Hessehofweg 4, 8645 Jona, Telefon 055 210 66 10

inpuncto Verlag GmbH z.H. Marco Zimmermann Untere Bahnhofstrasse 12 8640 Rapperswil-Jona oder m.zimmermann@inpuncto-verlag.ch Informationen über unseren Verlag: www.inpuncto-verlag.ch


vorgestellt

Der weltbekannte Panflötist Michel Tirabosco Bereits seit er 14 Jahre alt ist, gibt Michel Tirabosco Konzerte. Als Musiker mit klassischer Ausbildung durchläuft er eine internationale Karriere und hebt die Panflöte auf Augenhöhe mit den grossen Soloinstrumenten. Geboren in Rom, wächst Michel Tirabosco in einer künstlerisch

Orchester zu spielen. Seit 2000 lädt ihn die bekannte Konzert-

veranlagten Familie auf. Sein Vater ist Italiener, seine Mutter

agentur Hörtnagel verschiedentlich für Konzerte in München

Schweizerin. Als er zwei Jahre alt ist, zieht seine Familie nach

und Nürnberg ein. Eine seiner grossen Leidenschaften ist die

Genf. Im Alter von sieben Jahren beginnt er, Panflöte zu spielen.

Bühne: In die Theaterwelt eintauchend gibt er mit dem Michel-

Die Wahl des Instrumentes ist naheliegend, stellt doch Michels

Tirabosco-Trio im Genfer Pitoëff-Theater 17 Vorstellungen.

Vater, Antonio Tirabosco, Panflöten im eigenen Atelier her. Von

Der französische Rotary Club erkürt ihn 2007 einstimmig zum

Zigeunermelodien zu slawischen Tänzen, von Bach zu Vivaldi –

«Goldenen Talent des Jahres».

alsbald entdeckt Michel sein aussergewöhnliches Musikgehör. Bereits mit 16 Jahren gibt der junge Musiker sein erstes Kon-

Im Bestreben, das Repertoire für Panflöte zu erweitern, hat Mi-

zert mit einem Symphonieorchester. Als 18-Jähriger nimmt er

chel Tirabosco mehrere Concertos in Auftrag gegeben. Ein erstes

zusammen mit dem französischen Gitarristen Lucien Battaglia

hat ihm der Komponist Bernard Schulé gewidmet. Ein zweites,

seine erste Platte auf. Angesichts seines Talents feiert ihn die

von David Chappuis komponiertes Panflötenkonzert nimmt er

Presse als junges Wunder der Panflöte. Damit beginnt seine

in Russland mit dem Wolgograder Symphonieorchester auf. Mit

Solistenkarriere an der Seite namhafter Künstler wie Christian

dem Kammerorchester Freiburg i.Ue. gibt er ein von Dominique

Benda, Jean-Luc Bideau und Marcel Cellier.

Gesseney geschriebenes Concerto wieder.

Mit 20 Jahren schafft er – mit dem Lob der Jury – als Erster und

Als Ehrengast der Vladimir Spivakov-Stiftung gibt Michel Tira-

mit Ausnahme den Querflöten-Abschluss mit der Panflöte. Er

bosco Konzerte im Mariinsky-Theater in Moskau und tritt darü-

setzt seine Studien an der Musikhochschule Genf (Conserva-

ber hinaus im Kreml und mit den Wolgograder Philharmonikern

toire Supérieur de Genève) fort, wo er sein Musikkultur-Diplom

auf. Es folgen Konzerte in zahlreichen europäischen Städten,

mit Schwerpunkt Harmonie, Orchestrierung und Komposition

wie im Théâtre du Châtelet in Paris, und am russischen Festival

erhält, wie auch den Preis des Staatsrates.

Steps Towards mit dem prestigeträchtigen Philharmonischen Orchester von St. Petersburg. In St. Petersburg gibt er mit dem

In dieser Zeit spielt Michel Tirabosco zudem gemeinsam mit André

gleichen Orchester ein viertes Concerto des Komponisten und

Luy, dem Organisten der Kathedrale Lausanne, eine CD ein. Zwei

Gitarristen Antonio Dominguez wieder. Das Ausnahmetalent

Jahre später folgt sein zweites Werk mit der Harfenistin Chantal

können Sie am 29. Juni 2014 um 19 Uhr zusammen mit dem

Mathieu. Anschliessend unternimmt er zusammen mit dem

Collegium Musicum im Schlosshof Rapperswil live erleben! Der

argentinischen Pianisten Miguel Angel Estrella eine Südamerika-

Komponist Heinrich Schweizer hat eigens für Michel Tirabosco

und Europatournée. Er wird wiederholt ins Luxemburger Schloss

und das CMO dieses Konzert für Panflöte und Streichorchester

Bourglinster eingeladen, wo er in Anwesenheit des Grossherzogs

geschrieben, welches an den Serenaden uraufgeführt wird.

spielt. Er wird zudem auserkoren, beim Kompositionswettbewerb «Königin Marie-José von Italien» das Abschlusskonzert zu geben.

Michel Tirabosco hat im Duo, Quartett oder mit Orchester insgesamt 15 CDs eingespielt. Zu musizieren ist für ihn wahrhaftige

Auf die internationale Bühne katapultiert, nimmt Michel Tirabos-

Lebenskunst, die Musik eine eigentliche Suche seiner selbst. Der

co an zahlreichen Konzerten und Festivals rund um den Globus

Ton fasziniert ihn derart, dass er zwischen Technik, Musikalität

teil. Mit 25 Jahren unternimmt er eine Tournée mit 12 Konzerten

und körperlicher Harmonie laufend bestmögliche Ausgewogen-

durch die Vereinigten Staaten, wo er in Chicago namentlich

heit herzustellen bestrebt ist. Indem er seine Panflöte auf C-Dur

eines der prestigeträchtigen Myra Hess Concerts bestreitet.

stimmte und ihr als erste Pfeife ein C anfügte, erreichte er, dass

1998 wird er vom Orchester der Europäischen Gemeinschaften

sie den gleichen Tonbereich abdeckt wie die Querflöte – und

eingeladen, in der Türkei Mozarts Concerto für Flöte, Harfe und

revolutionierte damit die Welt der Panflöte.

28


vorgestellt

Männerchor Jona

Der Männerchor Jona ist eine Gruppe von 32 Sängern, die mit ihrer Freude am gemeinsamen Singen eine lange Tradition fortsetzen. Der Chor besteht seit 1855, also über 150 Jahre. Das Pflegen eines grossen Liedrepertoires und natürlich auch die Geselligkeit sind wichtige Bestandteile in ihrem Vereinsleben. Der Männerchor Jona ist mit seinen allseits bekannten «Frühlingskonzerten» aus dem kulturellen Leben von Jona nicht

Leider leiden die Sänger vom Männerchor Jona an einer gewis-

mehr wegzudenken. Daneben besuchen die Vereinsmitglieder

sen Überalterung. Aus diesem Grund würden sich alle Sänger

immer wieder auch kantonale und ausserkantonale Anlässe,

riesig darüber freuen, «frisches Blut» in ihren Reihen begrüs-

wie Sängertage und Gesangsfeste, wo sie bei ihren Auftritten

sen zu dürfen. Die Probeabende finden jeweils am Dienstag um

das Erlernte präsentieren können. Die musikalische Leitung

20 Uhr im Schulhaus Bollwies statt.

obliegt Bernhard Hettich – einem echten Meister seines Fachs. Scheuen Sie sich also nicht, unverbindlich mal bei einer GeDas Mitgestalten der Frühlingsfeste mit dem berühmten «Grot-

sangsprobe vorbeizuschauen.

to Melodici» sowie die Advents-Konzerte in der Pfarrkirche Jona gehören ebenso zu den Vereinsaktivitäten. Weitere Höhe-

Auf der Internetseite des Männerchors Jona finden Sie alle

punkte im Vereinsleben bilden der interne Familien-Grillabend

Informationen rund um Proben und Auftritte sowie weitere

und der Raclette-Plausch. An diesen Abenden steht Kamerad-

Einblicke ins Vereinsleben.

schaft immer an erster Stelle.

www.mcj.ch

PRO VELO

Rapperswil-Jona

Der Verein PVRJ wurde am 11. März 2011

kombinierten Rad- und Gehweg vor dem

mit dem Ziel gegründet, die Verbreitung

Sonnenhof an der Zürcherstrasse

des Velos als alltägliches Verkehrsmittel

• Optimierung der Absperrgeländer über

in Rapperswil-Jona und Umgebung zu

die Neue Jonastrasse vom Schlüsselweg

fördern. Während dieser drei Vereins-

herkommend zur Eichfeldstrasse, sodass

jahre haben sich die initiativen und

auch Veloanhänger passieren können

velobegeisterten Vereinsmitglieder be-

• Freigabe der Unterführung Seedamm

reits in verschiedenen Bereichen stark

für den Veloverkehr

gemacht. So hat sich die Internetseite www.provelo-rj.ch als sehr gute In-

Die Arbeit für Verbesserungen geht weiter:

formations- und Kummerbox für den

• Durch den motorisierten Verkehr blo-

Langsamverkehr entwickelt. Unter der

ckierte Velo- und Fussgängerquerungen

PVRJ auch beim Bahnhof Jona genauer

Rubrik «WAS NERVT» kann jedermann

• Unattraktive Linienführung des schwei-

hin, damit für eine spätere Nutzung

auf Missstände hinweisen und Wünsche

zerischen Velowegs vom Seedamm her

nichts vergessen geht. Auch am Bahnhof

anbringen. Der Verein PVRJ bündelt

• Veloabstellplätze um den Sonnenhof

Rapperswil wünscht sich PVRJ eine Ver-

diese Vorschläge und gibt sie den dafür

• Kritische Sichtbeziehungen bei der

besserung der Veloabstell-Situation.

verantwortlichen Stellen der Stadt weiter.

Kreuzung Gemüsebrücke/Kreuzstrasse

Im letzten Jahr haben sich dadurch an

• Unbefriedigende Situation an der Mol-

Ausblick auf die Vereinstätigkeit 2014:

diversen Orten Verbesserungen ergeben:

kereistrasse

• 14. Juni: Velofahrkurs für Kids (Anmel-

• vorgezogene bzw. aufgeweitete Rad-

• Weggepflügter Schnee bleibt auf dem

streifen an der Citykreuzung auf der obe-

Radstreifen lange liegen

dungen unter www.velokurs.ch) • Im Juni: Mithilfe beim Velofahrkurs für Frauen (kirchlich organisiert)

ren Bahnhofstrasse und Rathausstrasse • dasselbe am Rotlicht auf der Kreuz-

Solche «Kummerstellen» werden durch

• 28. September: «slow up»

strasse beim Restaurant Krone

die Bevölkerung fortlaufend an den Ver-

• 13. November: Tag des Lichts

• die Verbreiterung des Trottoirs zu einem

ein herangetragen. Gleichzeitig schaut

(Aktion am Bahnhof Rapperswil) 29


walder, werber

Mobile Banking

Bild: © Susanne Raabe/Fototeam-Ybrig.ch

Bankgeschäfte unterwegs Smartphones sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Heute gibt es beinahe für jedes Problem eine entsprechende App. So auch für die Erledigung von Bankgeschäften. Mit der Bank-Linth-App kann unterwegs beispielsweise eine Rechnung bezahlt oder eine Aktie gekauft werden.

Hauptattraktion der neuen App ist der

auf dem eigenen Gerät installiert, reicht

Einzahlungsschein-Scanner. Mit dessen

die Eingabe eines Passwortes, um die

Hilfe entfällt künftig das umständliche

gesamte Funktionspalette zu nutzen.

Abtippen der Einzahlungsscheine. Neben den klassischen Banking-Funktionen soll

Trotz der einfachen Handhabung erfüllt

die Bank-Linth-App den Dialog zwischen

die App höchste Sicherheitsstandards.

dem Kunden und seinem Berater weiter

Wem das Smartphone gestohlen wird

verbessern. Der Kunde kann seinen Be-

oder verloren geht, kann die App im On-

rater von nun an einfach und sicher auch

line Banking sofort deaktivieren. Vorerst

über die App kontaktieren.

kann die Bank-Linth-App auf Smartphones und Tablets mit iOS-Systemen

Die Bank-Linth-App ist an das Online

installiert werden. Demnächst können

Banking gekoppelt. Daher entfallen für

auch Besitzer von Android-Geräten von

den Kunden weitere Formalitäten im

der neuen App profitieren.

Zusammenhang mit dem Mobile Banking.

Geschäftsstelle Rapperswil Untere Bahnhofstrasse 11, Postfach 8640 Rapperswil Telefon 0844 11 44 11 Mo-Fr 8.30-12 Uhr und 13.30-16.30 Uhr

Die Installation der App gestaltet sich

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Gerne

zudem richtig einfach. Der Kunde regis-

zeigen wir Ihnen am Schalter die Vorzüge

triert sich lediglich im Online Banking

der App, so dass Sie bald alle Zahlungen

und bereits wenige Minuten später kann

unterwegs erledigen können. Erleben Sie

er die App nutzen. Ist die App einmal

Mobile Banking leicht gemacht.

30

Bank Linth LLB AG

Mi 8.30-12 Uhr und 13.30-18 Uhr Geschäftsstelle Jona «Stadttor» Molkereistrasse 1, Postfach, 8645 Jona Telefon 0844 11 44 11 Mo, Di, Mi, Fr 8.30-12 Uhr und 13.30-16.30 Uhr Do 8.30-12 Uhr und 13.30-18 Uhr


walder, werber

Mobile Banking leicht gemacht. Von der Einzahlung über den Kontoauszug bis zum Börsengeschäft – mit dem neuen Bank Linth Mobile Banking haben Sie Ihre Finanzen immer und überall im Griff. Egal, ob Sie gerade unterwegs sind, in Ihrer Freizeit, abends mit Freunden oder beim Shoppen. Mein Style. Mein Banking. Entdecken Sie die Vorteile des einfachen und sicheren Bankings per Smartphone und Tablet. Informieren Sie sich unter: www.banklinth.ch/mobilebanking

Ein Unternehmen der LLB-Gruppe


Bis Mitte Oktober ist jeder Tag ein Pflanztag! Sommerflor Clematis

Beeren

Gemüse

Blütenstauden

Kräuter Rosen

Obstbäume

Die Pflanzzeit geht weiter ... ein Sommer zum Aufblühen! Eine sommerlange Pflanzzeit für Blumen, Stauden, Rosen und Sträucher, frische Kräuter, Gemüse, Obst und Beeren. Dazu geschmackvolle Accessoires, eine kreative Floristik, prächtige Zimmerpflanzen, exklusive Gartenmöbel und natürlich Meiers sprichwörtliche Fachberatung. Oder geniessen Sie einfach die Sommerzeit auf unserer Café- und Restaurant-Terrasse und bei einem Rundgang in die Schaugärten. Ein Besuch lohnt sich - wir freuen uns auf Sie.

Garten-Center Meier – Kreuzstrasse 2 – 8635 Dürnten Tel. 055 251 71 71 – Fax 055 251 71 72 – info@meier-ag.ch – www.meier-ag.ch Wir sind für Sie da: Mo – Fr 8.30 – 18.30 Uhr l Sa 8 – 16 Uhr

Direkt an der Oberlandautobahn A53 – ab Rapperswil Ausfahr t Dürnten

STADTmagazin Juni 2014  

STADTmagazin Juni 2014

Advertisement