Issuu on Google+

Juli 2013

Bodenbeläge – Die Basis Ihrer Wohnträume

Ideen für unvergessliche Sommerausflüge

Machen Sie Ihr Zuhause einbruchsicher


Sonographie – Verwendung von Ultraschall zur Bildgebung Fledermäuse orten per Ultraschall ihre Beute, Wale unterhalten sich per Ultraschall und Ärzte untersuchen unsere inneren Organe und Blutgefässe per Ultraschall. Was genau passiert eigentlich bei einer Sonographie?

Wann kommt die Sonographie zum Einsatz?

Zuerst trägt der Arzt ein aus Wasser und Verdickungsmittel be-

Die Sonographie ist vor allem durch die Vorsorge-Diagnostik bei

stehendes Gel auf die zu untersuchende Region (z.B. den Bauch)

schwangeren Frauen bekannt. Heutzutage ist das Anwendungs-

auf. Dieses Gel ermöglicht einen optimalen Kontakt zwischen

gebiet aber viel breiter: Mittels verschiedenen Ultraschall-Varianten

dem Schallkopf und der Haut,

können Radiologen verengte

so dass der Schall gut in den

Arterien entdecken oder Blut-

Körper gelangen kann. Treffen

gerinnsel in einer Vene (Throm-

die Wellen auf ein Hindernis

bose) erkennen. Sie können

(Organ), durchdringen ein paar

Fremdkörper in der Haut loka-

dieser Wellen das Gewebe,

lisieren und

manche

der Bauchorgane (z.B. Zysten)

werden

absorbiert

und ein Teil wird reflektiert. Dies ergibt unterschiedliche Echos,

Veränderungen

sehen. Auch beschädigte BänLeber mit Gallenblase

die über den Schallkopf wieder

Arterie (rot) zwischen 2 verschlos-

der und Muskelrisse kommen

senen Venen (Thrombose)

gut zur Darstellung.

empfangen und zu einem Bild am Monitor umgewandelt werden. Flüssigkeiten (z.B. in der Gallen-

Da das Verfahren ohne den Einsatz von Röntgenstrahlen arbei-

oder Harnblase) stellen für den Ultraschall kein Hindernis dar und

tet, ist die Sonographie vielfach auch die Methode der Wahl um

sind auf dem Bild schwarz zu erkennen, während dichte oder

Kinder zu untersuchen: Der Hüftultraschall zum Ausschluss einer

gashaltige Gewebe (z.B. Knochen, Lunge) den Schall vollständig

Hüftreifungsstörung bei Neugeborenen und die Untersuchung der

reflektieren und deshalb weiss erscheinen (kein Echo=schwarz;

Bauchorgane bei Kleinkindern sind heutzutage Standard.

viel Echo=weiss). Je nachdem, aus welchen Gewebearten ein Organ zusammengesetzt ist, stellt es sich am Monitor heller oder

Der Vorteil des Ultraschalls gegenüber anderen diagnostischen

dunkler dar.

Methoden ist vor allem die geringe Belastung des Patienten und die Möglichkeit die Organe in Bewegung zu beobachten. Oftmals steht die Sonographie am Anfang der Ursachensuche und liefert richtungsweisende Hinweise für die weitere Diagnostik.

Zentrum für medizinische Radiologie Röntgeninstitut Jona St. Gallerstrasse 163 CH-8645 Jona Telefon 055 212 70 00 jona@radnet.ch Öffnungszeiten: Mo-Fr 8 bis 18 Uhr

Google Maps - © 2013 Google

www.radnet.ch – Medizinische Radiologie auf höchstem Niveau Die Röntgeninstitute der Unternehmensgruppe RI Holding AG in Schwyz, Cham, Zürich, Jona, Winterthur und Zürich-Altstetten sind mit den modernsten Geräten ausgestattet. Unsere Teams verfügen über langjährige Erfahrung mit bildgebenden Verfahren und garantieren eine zuverlässige Diagnose ohne lange Wartezeiten. In Zusammenarbeit mit Fachärzten verschiedener Disziplinen betreuen wir Patientinnen und Patienten in unseren Spezialzentren von der Diagnose, über die Therapie bis zur Nachsorge.


editorial

inhalt

Die Jagd aufs Pulver ist eröffnet! Die Jagd auf uns – auf unser Bankgeheimnis und unser Geld – ist eröffnet. Voran die Amis, im Schlepptau die Europäer, sind sie alle hinter unserem Bankgeheimnis und den nicht versteuerten Geldern her. Ihr eigenes haben sie schon lange in den Sand gesetzt, doch statt selber vor der Türe zu wischen, versuchen sie in fremde Gefilde einzudringen. Wie wir ja alle wissen, sind die Amis die grössten Schaumschläger, wenn es darum geht, den eigenen Makel zu verbergen. Stichwort Doppelmoral – lieber den andern angreifen und anprangern, als im eigenen Land aufräumen. So bezahlen zum Beispiel Firmen im US-Staat Delaware keine Steuern und so ist es nicht weiter verwunderlich, dass es dort mehr Firmen als Einwohner hat. Oder die Europäer mit den Kanal-Inseln und Cayman Islands – Steuerparadiese der gröberen Art. An der andern Front wird mit fadenscheinigen (Knebel)-Verträgen versucht, uns in die Mangel zu nehmen und das EU-Recht aufzuzwingen. Man hätte uns doch so gerne in der EU, wir wären auch eine grosse Bereicherung für den «Club», wobei die Betonung auf «Bereicherung» liegt, sind wir doch bald der einzige Staat, welcher noch über Geld verfügt. Da viele der europäischen Staaten, allen voran Deutschland, ihren Zaster in die Euro-3-Weltländer transferiert haben, klingt der Spruch «Deutsche reist nach Grie-

4 8 12 17 18 22 24 28 31 34 35

lifestyle Alles rund um die Fusspflege

gesund & vital Risikofaktor Hitze: Worauf Senioren jetzt achten müssen

haus & garten Mit dem richtigen Bodenbelag zum Wohntraum

berufe im fokus Boden-Parkettleger EFZ

haus & garten Effektiver Einbruchschutz

on the road Richtiges Verhalten in Stau-Situationen

genuss & gastronomie Leckere Rezepte für sommerliche Drinks

unterwegs Raus in die Natur: Ausflugstipps für die ganze Familie

kultur in der region Anlässe und Veranstaltungskalender

tierisch Tiere suchen ein neues Zuhause

stadt abc rapperswil-jona Wichtige Telefonnummern auf einen Blick

chenland und besucht Euer Geld…» bald nicht mehr sarkastisch, sondern sehr realistisch. Oder anders ausgedrückt, wenn Merkel abends alleine im Büro sitzt, dann schaut sie sich wohl verträumt die Kontoauszüge an, streichelt über das Papier und flüstert, «mein eigenes kleines Griechenland…».

Marco Zimmermann

QUALITÄT DURCH ERFAHRUNG IHR ELEKTRO-PARTNER VOR ORT Telefon 0844 66 77 88 www.oberholzer.ch

Impressum

Untere Bahnhofstrasse 12, 8640 Rapperswil, Telefon 055 214 15 16 www.stadtmagazin-rj.ch Herausgeber Marco Zimmermann Herstellung und Verlag PODIUM Verlag GmbH Merkurstrasse 3, 8820 Wädenswil, Telefon 044 772 82 82 Ihre Meldung Sind Sie in der Region kulturell, kommerziell oder in einem Verein tätig und haben Sie etwas zu berichten? Dann schicken Sie Ihre Meldung elektronisch an die Redaktion: redaktion@stadtmagazin-rj.ch – Publikation ist nicht gewährleistet.

Ausgabe 07 | 2013 Anzeigenleitung Regula Bachmann, r.bachmann@podium-verlag.ch Anzeigen Irene Dubach, i.dubach@podium-verlag.ch Redaktion  Julia Kliewer, j.kliewer@podium-verlag.ch Kim Kühne, k.kuehne@podium-verlag.ch Layout Susanne Raabe, inserate@stadtmagazin-rj.ch Fotos Susanne Raabe, Redaktion sowie dem Verlag zVg Titelbild © Susanne Raabe, www.fototeam-ybrig.ch Das STADTmagazin erscheint monatlich.

3


lifestyle Bild: © pixelio.de/Tanja Ritter

Schöne Füsse für den Sommer Sommerzeit ist Barfusszeit! Und daher muss jetzt die richtige Fusspflege her. So sehen die Füsse nicht nur schön aus, sondern bleiben auch gesund.

S

obald die Tage wärmer werden, ist die Saison von San-

geSChmeidige FüSSe

dalen und Flip-Flops eröffnet. Das heisst: Die zuvor in

Möchten Sie sommertaugliche Füsse? Dann ist es nun an der

den Schuhen versteckten Füsse müssen auf Vordermann

Zeit für eine Pediküre. Diese können Sie beim Fachmann ma-

gebracht werden. Obwohl unsere Füsse unser ganzes Gewicht

chen und sich richtig schön verwöhnen lassen. Aber auch zu

tragen müssen und wir viele Kilometer mit ihnen zurücklegen,

Hause können Sie Ihren Füssen etwas Gutes tun. Grundsätzlich

widmen wir ihnen meist kaum Aufmerksamkeit. Daher sollten

besteht eine umfassende Fusspflege aus Fussbad, Peeling,

wir unsere Füsse gerade jetzt besonders pflegen, damit sie in

Hornhautentfernung, Nägelschneiden, Nagelhautpflege und

den Sommermonaten eine gute Figur machen.

dem Eincremen der Füsse.

Nail-Fashion & Fusspflege Gelfarbe Theresa Richard Fischmarktplatz 3 8640 Rapperswil Telefon 076 451 52 88

Fussbad: Die Fusspflege beginnt in der Regel mit einem etwa 15 minütigen Fussbad. Wenn Sie müde Füsse haben, hilft Badesalz mit Eukalyptus, Rosmarin oder Fichte. Etwas Olivenöl und frischer Zitronensaft im Wasser pflegen die Füsse zusätzlich und machen trockene Haut wieder zart und geschmeidig. hornhaut: Nach dem Fussbad sollten Sie nun der Hornhaut zu Leibe rücken. Am besten verwenden Sie dafür einen Bimsstein, eine

em rfeeling

Sum

Cinderella Shoes AG Rütistrasse 4 8640 Rapperswil

Gegen Abgabe dieses Inserates 20% Rabatt im Juli Telefon 055 286 46 65 Fax 055 286 46 60

4

jhasler@cinderella-shoes.ch www.cinderella-shoes.ch

Beautina Nails Bildaustrasse 20 Rapperswil-Jona

www.beautina-nails.ch T 079 604 71 00


lifestyle publireportage Hornfeile oder einen Hornhauthobel. Beim Hornhauthobel müs-

Sollte doch einmal ein Nagel einwachsen, muss dieser von einem

sen Sie vorsichtig sein, da dieser mit kleinen Messern ausgestattet

Profi behandelt werden.

ist und daher schnell zu viel Haut weggenommen werden kann. Hornhaut befindet sich meist an den Zehen, Sohlen, Ballen und

Nagelhaut: Die Nagelhaut darf auf keinen Fall abgeschnitten

Fersen, aber auch zwischen den Zehen. Für die Entfernung in den

werden, da sich diese leicht entzünden kann. Schieben Sie

Zwischenräumen gibt es speziell gebogene Feilen und Hobel.

stattdessen die Haut mit einem Holzstäbchen (Rosenholz) zurück. Das stumpfe Ende eignet sich zum Zurückschieben der

Peeling: Um Hornhaut vorzubeugen, empfiehlt es sich, etwa

Nagelhaut, das spitze für die Reinigung der Nagelfalze.

einmal pro Woche ein Peeling zu machen. Durch die enthaltenen Salzkristalle, mikrofeinen Algenpartikel oder Schlamm werden

Lackieren: Die Fussnägel werden zu einem besonderen Hingu-

nämlich Hautschüppchen und leichte Hornhaut gelöst. Da die

cker, wenn sie schön lackiert sind. Als erste Schicht sollte dabei

Haut nach dem Peeling meist leicht gereizt ist, sollten die Füsse

ein Unterlack oder ein Rillenauffüller aufgetragen werden.

anschliessend eingecremt werden.

Dadurch wird die Nageloberfläche geglättet und der eigentliche Nagellack kann besser darauf haften. Zudem wird der Nagel

Cremen: Massieren Sie Ihre Füsse, besonders die Fersen, mit

vor Verfärbungen geschützt. Eine Hilfe beim Lackieren ist der

einer fettreichen Creme ein. Am besten die Füsse dabei auch

Zehenspreizer, da dieser das Auftragen des Lacks erleichtert.

leicht kneten und die Creme danach einziehen lassen. Durch die

Wer die Füsse beim Experten pflegen lässt, kann sich die Nägel

fettreiche Creme werden die Füsse weich und geschmeidig.

oftmals mit Gel verschönern lassen. Solche Gel-Nägel kommen an den Füssen bestens zur Geltung und machen über mehrere

Schöne Fussnägel

Wochen einen gepflegten Eindruck.

Nägel: Abgerundet wird die Rundumpflege der Füsse mit den Fuss­nägeln. Diese bringen Sie durch Schneiden und Feilen in

Im Sinne der Fusspflege lassen sich natürlich auch gleich Blasen,

Form. Wichtig ist es, die Nägel mit einer speziellen Nagelschere,

Hühneraugen, Warzen und Schweissfüsse behandeln. Egal, ob

einem Zwicker oder einer Zange immer gerade abzuschneiden.

beim Experten oder zu Hause, mit der Fusspflege tun Sie Ihren

So verhindern Sie, dass die Nägel an der Seite einwachsen. Die

Füssen etwas Gutes. So steht einem Sommer in schicken Sanda-

Kanten feilen Sie anschliessend mit einer Sandpapierfeile glatt.

len oder barfuss nichts mehr im Weg.

\\\ Kim Kühne

Kryolipolyse – mit Kälte gegen Fettpolster Endlich können wir unseren Patienten, die teilweise sehr

umgebenden Gewebe. Ein nicht invasiver Applikator zieht über

unter hartnäckigen Fettpölsterchen leiden, eine gute Therapie

ein Vakuum das entsprechende Fettpolster an Kälteplatten,

anbieten. Diese Fettpolster, vor allem an Hüfte, Bauch, Gesäss,

welche bei einer Temperatur von ca. -2°C über 30 Minuten lang

Oberschenkeln aber auch an Oberarmen sowie im Nacken oder

die Energie aus dem darunterliegenden Fettgewebe entzieht.

beim Kinn, lassen sich diätisch oder durch Sport quasi nicht

Die Haut, Nerven, Muskeln und andere Gewebe werden nicht

beeinflussen. Da für viele Fettabsaugen nicht in Frage kommt, ist

betroffen. Bei den gekühlten Fettzellen wird eine Apoptose

die Krypolipolyse eine gute Lösung.

(kontrollierter Zelltod) ausgelöst und die Zellen werden stufenweise über das Lymphsystem in den folgenden vier bis sechs

Funktionsweise der Krypolipolyse

Wochen abgebaut. Dadurch wird die Dicke der Fettzellenhöhe

Die Krypolipolyse basiert auf dem Prinzip, dass Fettzellen dem

reduziert. Natürlich hat die Methode auch Ihre Grenzen und ist

Energieentzug (durch Kühlung) gegenüber anfälliger sind als die

für stark adipöse Personen nicht zu empfehlen. Zur Beseitigung oder Verringerung des Umfanges von Problemzonen aber ein sehr interessantes und durch Studien gut belegtes Verfahren. Bei Fragen zur Krypolipolyse stehen Ihnen Frau Dr. Susanne Kristof und ihr Team gerne zur Verfügung. (v.l.n.r.: Frau Hämmig, Dr. Bull, Dr. Roffler-Sailer, Dr. Kristof, Frau Fasoli, Frau Kuster)

Dr. Susanne Kristof Etzelstrasse 3 8640 Rapperswil Telefon 055 210 72 31 info@h-p-r.ch www.h-p-r.ch 5


lifestyle publireportage Vera Knobel freut sich über Ihren Besuch in der Massageund Fusspflegepraxis in Jona.

regelmässige Fusspflege Eine

bringt Wohlbefinden und Lebensqualität

Eine umfassende Pflege in angenehmer Ambiance finden Sie in der Massage- und Fusspflegepraxis von Vera Knobel.

Ohne Füsse läuft nichts!

besonderen Behandlung bedürfen. Aber

«Meine Sorge um Ihre Füsse ist nach der

Die Füsse sind die Basis unseres Körpers.

auch das Lackieren der Fussnägel in mo-

Fusspflege noch nicht abgeschlossen. So

Viele Millionen Schritte tragen sie uns ein

dischen Farben nach der Pflege zählt zu

werden bei Bedarf auch Nagel-Spangen

Leben weit. Sind sie gesund, hat man im

ihren Aufgaben. Allen gemeinsam ist, dass

gesetzt. Aktuell sind diesen Sommer der

wahrsten Sinne des Wortes bereits einen

sich Vera Knobel auf jeden «Mensch und

Striplac – der Nagellack zum Ausziehen –

guten Stand. Allerdings sollten auch die

Fuss» eingeht und mit ihrer Erfahrung die

aus der Alessandro Produktereihe sowie

Füsse – selbst wenn sie oft nur im Schuh

Behandlung in angenehmer Atmos­phäre

viele trendige Farben zum Lackieren

oder den Socken verschwinden – gepflegt

kompetent ausführt.

Ihrer Fussnägel angesagt», erzählt die symphatische

werden. Meist schenkt man seinen Füssen

Fusspflegerin.

Immer

nicht sonderlich viel Beachtung, solange

Das Pflegeprogramm für die Füsse ist

wieder gefragt sind auch mit French-Gel

sie keine Probleme machen.

umfangreich und beinhaltet nicht nur das

verschönerte Fussnägel. Dadurch erhal-

Nägelschneiden. So werden Ihre Füsse

ten Ihre Fussnägel einen wunderschönen

unter anderem wie folgt verwöhnt:

Glanz-Effekt mit weissen Nagelspitzen.

Die Fusspflege vermittelt vielen Men-

Auf Wunsch können die Nägel zusätzlich

schen immer noch das Bild von kranken

auch mit Steinchen verziert werden.

und alten Füssen. Doch hat sich dieses

/// Anamnese

Bild in den letzten Jahren deutlich

/// Fussbad

verändert. Die Fusspflege ist heute

/// Fachgerechtes Kürzen der Nägel

Man gönnt sich so vieles im Leben, gön-

auch für junge Menschen mit gesunden

/// Reinigen vom Nagelfalz

nen Sie doch auch Ihren beanspruchten

Füssen, die Wert auf ihr Körperbewusst-

/// Glätten der Nagelränder

Füssen eine Stunde im Monat und lassen

sein legen, eine gefragte kosmetische

/// Entfernen von Hornhaut und

Sie diese in angenehmer Ambiance in der

Dienstleistung.

Massage- und Fusspflegepraxis von Vera

Regelmässige

Fuss-

Hühneraugen

Knobel verwöhnen.

pflege bringt Wohlbefinden und ist die

/// Ragaden abschleifen

beste Garantie für gesunde und schöne

/// Kontrolle der Zehenzwischenräume

Füsse – in jedem Alter.

/// Beratung bei der Auswahl von

Fusspflegemitteln

«Legen Sie Ihre Füsse in meine Hände»

Nach abgeschlossener Behandlung wer-

Bei Vera Knobel stehen der Mensch und

den Ihre Füsse mit pflegenden Produkten

sein Wohlbefinden im Vordergrund. Nach

eingecremt und massiert.

diesem Leitfaden behandelt sie ihre Klienten seit Jahren in ihrer eigenen Praxis

Das Fusspflegeprogramm für den

Vera Knobel

in Jona. In ihrer Massage- und Fusspflege-

gestandenen Mann? Aber ja...!

Bollwiesstrasse 30

praxis empfängt sie Menschen mit unter-

Nicht nur Frauen stehen auf gepflegte

8645 Jona

schiedlichsten Füssen. Beispielsweise mit

Füsse – auch Männer fühlen sich nach

Telefon 055 212 38 39

gesunden Füssen, die gepflegt werden

einer

info@fusspflege-knobel.ch

sollen oder mit Problemfüssen, die einer

­ flege wohl in ihrer Haut. Fussp

6

entspannenden

kosmetischen

www.fusspflege-knobel.ch


lifestyle publireportage

Rundum gesund in der Gesundheitspraxis Dem Körper und der Seele etwas Gutes tun – dies

dung, ärztlich geprüft), werden die Kosten für

ist das Ziel von Anja Zünd. In Ihrer Gesundheits-

diese Behandlung von den meisten Kranken-

praxis in Jona bietet sie Fussreflexzonenmassagen

kassen (Zusatzversicherung) übernommen. Am

und -therapien an, sowie klassische Ganzkör-

besten erkundigen Sie sich im Voraus bei Ihrer

permassage, Lomi-Lomi-Nui Massage, Farblicht-

Krankenkasse. Anja Zünd überzeugt aber nicht nur

Therapie,

Infrarot

mit ihrer Ausbildung betreffend Fussreflexzonen-

Sauna, Lymphdrainagen und Bachblütentherapie.

massagen, sondern auch mit diversen Diplomen,

BEMER-Magnetfeldtherapie,

Zertifikaten und Kursteilnahmen in Bereichen Die Fussreflexzonenmassage

wie Lymphdrainage, Pranic healing und schulme-

Die Fussreflexzonenmassage ist eine ganzheit-­

Anja Zünd freut sich über

dizinische Grundlagen. Aktuell besucht sie eine

liche Heilmethode. Die Behandlung umfasst

Ihren Besuch.

Ausbildung zur Naturheilpraktikerin.

Körper, Seele und Geist. Eine Heilung/Reaktion ist daher in allen drei Bereichen möglich. Die Fussreflexzonen­

Wer mehr über Fussreflexzonenmassage und ­-therapie erfahren

massage basiert auf dem Prinzip, dass zwischen Körper

möchte, ist in der Gesundheitspraxis von Anja Zünd genau an der

und Füssen eine Verbindung besteht. Das bedeutet, es gibt

richtigen Adresse. Jeden 1. Mittwoch im Monat um 18.30 Uhr hält

Reflexpunkte an den Füssen, die einem Bereich des Körpers

sie einen einstündigen Vortrag zu diesem Thema. Bei Interesse

entsprechen. Mit dieser Behandlung lassen sich unter anderem

melden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail bei ihr an.

der Blutkreislauf anregen, der Körper und Geist entspannen, Energie im Körper freisetzen und die Selbstheilungskräfte anregen. Zum Beispiel bei Menstrua­t ionsbeschwerden, Kopf-

Gesundheitspraxis Anja Zünd

schmerzen oder chronischen Atemwegbeschwerden führt die

Oberwiesstr. 9, 8645 Jona

Fussreflexzonenmassage zu einer Linderung. Da Anja Zünd die

Telefon 055 212 89 83

Fussreflexzonenmassage im therapeutischen Sinne anwendet

azuend@gmx.net

(Diplom 2 Fussreflexzonenmassage für therapeutische Anwenswissestetix Anz.RZ_Fettabsaugen_Rapperswil:Layout 1

17.6.2013

14:56 Uhr

www.fuss-reflexzonen-massage.ch Seite 1

Schnell schlank fürs Bikini!

13% Sommer-Rabatt beim Fettabsaugen Sommer-Aktion 1. Juli bis 31. August 2013

Fettabsaugen jetzt zu Sommer-Preisen mit 13% Spezial-Rabatt! Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie noch heute Ihren Beratungstermin. Und schon bald machen Sie auch im Bikini wieder eine gute Figur. swissestetix Rapperswil

swissestetix Zollikon

Obere Bahnhofstrasse 46

Bergstrasse 8

Telefon 055 214 34 34

Telefon 044 934 34 34

www.swissestetix.ch

7


Bild: © pixelio.de/Rainer Sturm

gesund & vital

Während sich viele Menschen über die sommerlichen Temperaturen freuen, wird das heisse Wetter für die ältere Bevölkerung häufig zur Belastungsprobe. Werden aber einige wichtige Faktoren be­achtet, kommen auch Senio­ren gesund durch den Sommer.

Gesundheitsrisiken im Sommer Ä ltere Personen über 65 Jahren leiden deutlich häufiger

und gestaltet sich schwieriger als bei jungen Personen. Das

unter Hitze als junge Menschen. Da hohe Temperaturen

ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass das natürliche

Abkühlsystem des Körpers im Alter häufig weniger gut funktio­ niert. Dabei bildet der Körper vermehrt Schweiss und weitet

und Komplikationen. Grundsätzlich ist es dem menschlichen

die Blutgefässe, um Wärme über die Haut abgeben zu können.

Organismus möglich, sich an Hitze zu gewöhnen. Der Anpas-

Diese Funktionen lassen mit steigendem Alter allerdings nach,

sungsprozess verläuft bei alten Menschen jedoch langsamer

sodass ältere Menschen Hitze relativ schlecht vertragen. Zu-

Vita L a na

den Körper stark belasten können, drohen Kreislauf-

probleme, Schwindelanfälle und weitere Gesundheitsrisiken

8

Peter + Marianne Müller Kniestrasse 29 8640 Rapperswil Telefon 055 211 10 66 vitalana@bluewin.ch www.vitalana.ch

natürlich ÊUÊ komfortabel ÊUÊ ohne Schadstoffe

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und beraten Sie gerne! (Auch Lieferung und Versand)

Betten aus einheimischem Massivholz und kuschelige Bio-Bettwaren


gesund & vital sätzlich zu der langsamen Anpassung arbeiten auch

des Körpers. Ältere Menschen verfügen dadurch

die physischen Warnsignale für Überhitzung mit

über weniger Wasserreserven, die den erhöhten

Verzögerung. Der Körper nimmt hohe Temperaturen

Flüssigkeitsbedarf ausgleichen können. Ein Flüssig­

schlechter wahr und überträgt auch das Signal für

keitsdefizit verursacht Müdigkeitserscheinungen und

«Durst» nur verzögert. Die Folge: Dehydrierung.

Konzentrationsstörungen und kann schnell zu gravie­ renden Beschwerden wie Schwindel, Verwirrung bis

risiKofaKtor hitzeschlag

hin zu lebensgefährlichen Zuständen führen. Bereits

Neben hitzebedingter Kreislaufschwäche und durch

nach zwei bis vier Tagen anhaltenden Wassermangels

Austrocknung verursachten Krämpfen, kann heisses

ist der Körper nicht mehr in der Lage, harnpflichtige

Wetter im schlimmsten Fall einen Hitzeschlag ver­

Substanzen

ursachen. Beim Hitzeschlag gerät die Körpertempe­

Nieren­ und Kreislaufversagen resultieren kann.

ausreichend

auszuscheiden,

was

in

ratur ausser Kontrolle und steigt rapide an. Ein Hitze­ schlag kann sich innerhalb von nur einer bis sechs

PräVentiV trinKen

Stunden entwickeln und in weniger als 24 Stunden

Damit sie täglich genügend Flüssigkeit zu sich nehmen,

zum Tod führen, wenn keine geeigneten Gegenmass­

sollten besonders Senioren ihr Trinkverhalten mit

nahmen ergriffen werden.

steigenden Temperaturen sorgsam kontrollieren. Am besten ist es, wenn man sich automatisiertes, regel­

chronisch KranKe sind besonders gefährdet

mässiges Trinken angewöhnt – noch bevor der Durst

Hitzebedingte Gesundheitsrisiken betreffen Senio­

kommt. Da der Körper grössere Mengen Flüssigkeit

ren noch häufiger, wenn sie chronisch krank sind

nicht auf einmal aufnehmen kann, sollte man die emp­

und etwa an Diabetes, Herz­ oder Niereninsuffizienz,

fohlene Flüssigkeitsdosis über den Tag verteilt trinken.

starkem Übergewicht, Unterernährung oder Asthma

Ideal sind ein bis zwei Gläser Flüssigkeit pro Stunde.

leiden. Heisse Tage und insbesondere eine länger

Hilfreich kann es auch sein, die tägliche Trinkmenge

anhaltende Hitzeperiode können für ältere Men­

am Morgen sichtbar bereitzustellen. So hat man eine

schen somit gefährlich werden. Senioren sollten

Orientierung und kann sichergehen, dass am Ende des

diesbezüglich vorbeugende Massnahmen ergreifen, sodass auch sie die Sommerzeit ohne Schwierig­

Tages ausreichend getrunken wurde. Bild: © Susanne Raabe

keiten überstehen.

Von den Zusatzversicherungen der Krankenkassen anerkannt ausreichende flÜssigKeitszufuhr: ein muss Für Menschen jeden Alters lautet die wichtigste Regel, um Hitzetemperaturen im Sommer gut zu überstehen: Viel trinken! Ein Erwachsener benötigt in der Regel täglich etwa zwei Liter

Gutschein

für eine kostenlose TCM-Diagnose

Flüssigkeit. An heissen Tagen sollte der Bedarf aber deutlich höher ausfallen, da die Schweissproduktion steigt und der Körper mehr Wasser als gewöhnlich verliert. Doch gerade ältere Menschen trinken aufgrund des verminderten Durstgefühls meist viel zu wenig. Ausreichendes Trinken wird schlicht verges­ sen oder aus Angst vor nächtlichen Toilettengängen vermieden. Gleichzeitig sinkt mit zunehmendem Alter der Wassergehalt

COUPON

In der Erstkonsultation wird aufgrund einer Puls-Zungen-Diagnose abgeklärt, ob eine Therapie mit TCM sinnvoll ist.

✃ Obere Bahnhofstr. 44, 8640 Rapperswil, 055 556 71 73 Marktstrasse 11, 8853 Lachen SZ, 055 556 70 71 Kantonsstrasse 162, 8807 Freienbach, 055 410 35 66 info@gongtcm.ch, www.gongtcm.ch

MARIE f von zwei ANNE Bei einem Einkau Zeitraum im e Si n lte ha ten er ge BÖRLIND Produk rla Vo n m 31. Juli gege egestift fl vom 03. bis zu np pe Lip en For Lips ein e ig ze An er dies Einzulösen in F 8,50 GRATIS. im Wert von CH in Jona. Ihrer Egli Filiale

LL REGENERATION – NATÜRLICH REGENERATION FÜR DIE HAUT AB 30 Trockene und feuchtigkeitsarme Haut erhält durch den LLBiokomplex natürliche Elastizität und Spannkraft. Der Erneuerungsprozess wird beschleunigt und die Haut lang anhaltend mit Feuchtigkeit versorgt. Für eine spürbar regenerierte Haut. Egli AG • Molkereistrasse 16 • 8645 Jona

cht. Solange Vorrat rei

9


gesund & vital publireportage Am gesündesten füllt man seinen Flüssigkeitsspeicher mit

besser. Achten Sie darauf, dass mit dem Essen genügend Salz

Leitungs- oder Mineralwasser auf. Wer es nicht immer still

aufgenommen wird, sodass der Salzhaushalt durch starke Per-

mag, greift zu sprudelndem Mineralwasser. Saftschorlen,

Kräuter-

und

spiration nicht aus der Balance gerät.

Früchtetees

sorgen für geschmackliche Abwechslung.

Passende Kleidung

Bei starkem Schwitzen sollte der Mine-

Im Sommer ist es ratsam, helle Kleidung zu tragen. Diese

ralhaushalt am besten mittels natrium-

reflektiert das Sonnenlicht und die Wärme stärker als dunkle

reichem Mineralwasser ausgeglichen

Farben. Vorteilhaft sind ausserdem luftige Kleidungsstücke,

werden. Wichtig ist grundsätzlich,

die nicht zu eng anliegen. So kann Luft zwischen Haut und

dass die Getränke nur leicht kühl und

Kleidung zirkulieren und entstandene Wärme abtransportieren.

nicht eiskalt sind.

Als Materialien eignen sich Leinen und Baumwolle sehr gut, denn sie sind ausgesprochen luftdurchlässig. Viskose punktet

Leichte Speisen Verzichten

Sie

mit Atmungsaktivität. Eine gute Idee ist auch das Tragen von bei

Funktionsunterwäsche. Diese ist speziell auf sportliche Unter-

Hitze auf reichhaltiges

nehmungen abgestimmt und leitet Wärme vom Körper schneller

Essen. Die Verdauung

ab. Denken Sie ferner an eine luftige Kopfbedeckung, die den

von

Kopf vor Sonneneinstrahlung schützt. Auch hier sollte die Luft

fettiger

schwer

und

verdaulicher

auf jeden Fall zirkulieren können.

Bild: © iStockphoto.com/Ina Peters

Nahrung erfordert viel Energie und belastet so

in der ruhe liegt die kraft

den Kreislauf zusätzlich.

An heissen Tagen sollten es Senioren generell ruhig angehen

Leichte Kost wie Salate,

lassen. Es schadet nicht, sich während der Mittagshitze Drinnen

wasserreiches

aufzuhalten und vielleicht sogar ein Mittagspäuschen einzule-

Obst sowie Fisch und ma-

Gemüse,

gen. Damit es Zuhause nicht zu heiss wird, Vorhänge oder Storen

geres Fleisch eignen sich bei

tagsüber schliessen und möglichst nur in den kühlen Morgen-

hohen Temperaturen weitaus

und Abendstunden lüften.

\\\ Julia Kliewer

Herausforderung Demenz – miteinander mehr erreichen Kostenlose Fortbildung

Von allen Krankenkassen anerkannt

Die Fortbildung zum Thema Demenz richtet sich an Angehörige von Betroffenen und beinhaltet folgende Themen: • • • •

Demenzerkrankungen verstehen lernen Umgang mit herausforderndem Verhalten Sinnvolle Beschäftigung finden und Aktivitäten fördern Möglichkeiten aufzeigen, die Lebensqualität zu erhalten

Der Schwerpunkt liegt im Erfahrungsaustausch mit Menschen in ähnlichen Situationen. Der 3-stündige-Workshop findet an folgenden Daten statt:

Montag Donnerstag

Kostenlos 24. August 2013 24. Oktober 2013

13.30 – 16.30 Uhr 18.30 – 21.30 Uhr

Kursleiterinnen: Renate Marthy: Dipl. Pflegefachfrau, Erwachsenenbildnerin FA, Dipl. Psych. Beraterin, Stv. Geschäftsleitung Andrea Stamm Näf: Dipl. Pflegefachfrau, Dipl. Gerontologin, MAS Palliative Care Kursort:

Home Instead, Seniorenbetreuung, Ätzihofstrasse 5, 8853 Lachen

Anmeldungen bis spätestens 7 Tage vor Kurstag an: obersee@homeinstead.ch oder Tel. 055 611 60 30

www.homeinstead.ch/obersee

10

www.privatspitexchamaeleon.ch


gesund & vital publireportagen

Privates Alters- und Pflegeheim mit Stil unglaublich schön, auch die Villa selbst

Sind Sie auf der Suche nach einem

ist ein Blickfang. Die zwölf Zimmer der

schönen Ort, um Ihren Lebensabend zu

Villa Alma, allesamt mit verschiedenen

geniessen? Dann sollten Sie die Villa

Grundrissen, erlauben es Ihnen, so

Alma besichtigen. Bei Fragen steht Ihnen

zu Leben wie Sie es möchten. Egal

Wolfgang von Muralt und sein Team gerne

ob alleine oder mit Ihrem Partner. Sie

zur Verfügung.

können Ihr Zimmer einrichten, wie es Ihnen gefällt. Gleichzeitig kommt Ihnen die Sicherheit der Gemeinschaft und die fachgerechte Betreuung durch das Team Sie wollen bis ins hohe Lebensalter

der Villa Alma zugute.

unabhängig sein und trotzdem nicht auf eine sichere und persönliche Umgebung

Nicht nur für Sie, auch für Ihre Gäste ist

verzichten? Dann könnte das private

die Villa Alma ein wunderschöner Ort.

Alters- und Pflegeheim Villa Alma genau

Beispielsweise die ausgedehnte Parkan-

das Richtige für Sie sein. Das private

lage ist ein geeigneter Ort, um Zeit mit

Pflegeheim für Menschen mit gehobenen

den Liebsten zu verbringen. Villa Alma

Ansprüchen wird seit 1973 von der Familie von Muralt geführt.

Ein weiteres Highlight in der Villa Alma

Privates Alters- und Pflegeheim

ist das Essen. Es wird für Sie mit voller

Seestrasse 80

Schönste Aussichten um das

Hingabe und mit hochwertigen Zutaten

8708 Männedorf

älterwerden zu geniessen

eine leckere Mahlzeit zubereitet. Natür-

Telefon 044 920 39 93

Die Villa Alma in Männedorf liegt direkt

lich auch unter Berücksichtigung von

info@villaalma.ch

am See. Doch nicht nur die Aussicht ist

speziellen Diätvorgaben.

www.villaalma.ch

Sicherheit und Mobilität im gewohnten Umfeld sicher über die Treppen im Garten und

montiert. Nach der Montage werden dem

im Wohnhaus zu bewegen.

Kunden die Funktionen genau erklärt. Egal ob Beratung, Verkauf, Montage oder Schweizer

Service, bei der HERAG AG kommt alles

Familienunternehmens HERAG AG ist

aus einer Hand und sorgt für eine sehr

die Sicherheit Ihrer Kunden und deren

hohe Kundenzufriedenheit.

Das

wichtigste

Ziel

des

Mitmenschen. Eine einfache Bedienung, eine

Sollten Sie an einem Treppensitzlift

überdurchschnittliche Lebensdauer sind

interessiert sein, melden Sie sich bei

wichtige Kriterien, die alle Kunden der

der schweizweit vertretenen HERAG AG.

HERAG AG erwarten dürfen.

Beratung, Offertstellung und Besuche

ein

hoher

Fahrkomfort

sowie

direkt vor Ort sind selbstverständlich Keine Umbauten nötig,

kostenlos und unverbindlich.

schnell montiert Für praktisch jede Treppe hat die HERAG Viele Menschen haben Mühe beim

AG passende Treppenlift-Modelle. Somit

Treppensteigen. Oftmals ist dies alters-

lässt sich für jeden etwas Passendes

bedingt. Um im vertrauten Heim ohne

finden, da beispielsweise Sitzbezüge in

fremde Hilfe bleiben zu können, bietet

verschiedenen Materialien und Farben

die Firma HERAG AG seit über 30 Jahren

erhältlich sind. Durch die kluge Bauweise

Sitztreppenlifte an. Damit haben viele

erfolgt die Montage auf die Treppenstu-

HERAG AG Treppenlifte

Kunden die Möglichkeit, noch lange

fen oder an der Wand. Somit sind keine

Tramstrasse 46, 8707 Uetikon am See

in ihrer gewohnten Umgebung zu blei-

Umbaumassnahmen notwendig und der

Telefon 044 920 05 04

ben und sich jederzeit komfortabel und

Treppenlift ist in wenigen Stunden fertig

info@herag.ch, www.herag.ch 11


Bild: Š bolon.com

Bild: Š meisterwerke.com/schulte-raĚˆume

haus & garten

Bodenbeläge –

Trittsicheres Terrain

Was soll es denn nun sein: Parkett, Laminat oder Teppich? Die Auswahl an qualitativ hochwertigen Bodenbelägen ist enorm und lässt keine WĂźnsche offen. Ăœberlegen Sie sich daher die Wahl Ihres Bodens gut und informieren Sie sich ausfĂźhrlich Ăźber die verschiedenen MĂśglichkeiten.

D

ie Planung eines Raumes muss von Grund auf erfolgen. Die Vielfalt an Bodenbelägen ist riesengross. Damit es Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Untergrund

nicht den Boden unter den Fßssen wegzieht, ist es ratsam, dass Sie sich gut informieren und beraten lassen. Bei der Wahl des richtigen und passenden Bodens gibt es nämlich sehr viel zu

%HWWZlVFKHYRP)HLQVWHQ

7|VVWDOVWUDVVH7XUEHQWKDO 7HOHIRQZZZIDEULNODGHQLQIR gIIQXQJV]HLWHQ 0RQWDJ)UHLWDJ    6DPVWDJ 

8KUXQG 8KU 8KU

$XVODXIVHULHQ$XVODXIVHULHQ$XVODXIVHULHQ$XVODXIVHULHQ$XVODXIVHULHQ$XVODXIVHULHQ$XVODXIVHULHQ 12


Bild: © meisterwerke.com

Bild: © bolon.com

haus & garten

beachten. Nicht nur das Material spielt eine wichtige Rolle, auch

Verschmutzungen werden am besten mit dem Bürstensauger

über die Farbe sollten Sie sich Gedanken machen. Denn Ihr

bearbeitet. Sollten auf dem Teppich Flecken sein, gibt es

Boden ist Ausdruck Ihres Stils.

spezielle Teppich-Flecken-Mittel. Bei starken Verunreinigungen ist es aber am sinnvollsten eine Grundreinigung vom

Teppich – der flauschige Untergrund

Fachmann durchführen zu lassen, damit Ihr Teppich wieder

Mit ihm bekommen Sie bestimmt keine kalten Füsse. Ein

wie neu aussieht.

Teppichboden vermittelt Wohlbefinden, Behaglichkeit und eine angenehme Atmosphäre. Die Auswahl an Farben, Formen,

Fliesen – der «Plättli»-Boden

Designs und Materialien ermöglicht ein breites Teppichangebot.

Fliessen, bei uns besser bekannt als «Plättli»- oder Plattenboden,

So finden bestimmt auch Sie einen Teppich, der Ihnen gefällt.

gibt es in vielen verschiedenen Farben, Grössen, Strukturen und

Meistens wird der Teppichboden im Kinder- und Schlafzimmer

Materialien. Neben ihrer Ästhetik zeichnen sich Fliessen dadurch

verlegt. Zu den positiven Eigenschaften des Teppichs zählt die

aus, dass sie hygienisch, strapazierfähig und pflegeleicht sind.

Lärmdämmung. Trittgeräusche werden problemlos geschluckt. Je dicker der Teppich, desto schalldämmender ist seine Wirkung. Weiter kann der Teppichboden überzeugen, weil er Staub an sich binden kann. Die Teppichfasern halten den Staub, der in der Raumluft ist, bis zum nächsten Staubsaugen fest. So reduziert der Teppich den Feinstaub in der Luft bis um die Hälfte.

Schreinerei

Innenausbau

Renovation

Kurt Lämmler GmbH Tägerenaustrasse 10 8734 Ermenswil

Telefon 055 282 40 70 www.kurt-laemmler.ch info@kurt-laemmler.ch

Reinigung und Pflege: Reinigen Sie Ihren Teppich regelmässig mit einem Staubsauger mit starker Saugleistung. Stärkere

RATEX – Service Probleme mit Ungeziefer, Tauben, Marder? Wir befreien Sie davon!

Aus alt und verwohnt wird wieder schön und modern: Renovierungslösungen ersparen den aufwändigen Neukauf und die Baustelle.

Schädlingsbekämpfung gegen Käfer, Mäuse, Ratten, Ameisen, Wespen, Spinnen usw.

Die erstklassige pflegeleichte PORTAS-Qualität beitet jahrzehntelangen Werterhalt.

Fliegen- und Insektenschutzgitter nach Mass. Mitglied beim Verband schweizerischer Schädlingsbekämpfung.

Wir lösen jedes Problem! Mit absoluter Erfolgsgarantie! Austrasse 38, 8045 Zürich Tel. 044 241 33 33, www.ratex.ch Online Auftragserteilung!

Basel: Bern: Ostschweiz: Innerschweiz:

061 322 02 66 031 952 75 20 055 442 33 59 041 241 05 05

SCHNELL – DISKRET – GARANTIERT – 24 STD. PIKETT 044 241 33 33

13


den wiederstandsfähigsten Bodenbe-

Bild: © meisterwerke.com

Kautschuk zählt zu

Bild: © nora.com

haus & garten

lägen und ist daher praktiksch überall einsetzbar. Für die Herstellung wird sowohl Synthese- als auch Naturkautschuk

Bild: © meisterwerke.com

verwendet.

Entscheidend für die Qualität der Fliesen sind das Ausgangsma-

Parkett – der zeitlose Holzboden

terial sowie die Brenntemperatur. Feinkeramische Platten mit

Dank seinem zeitlosen Aussehen erfreut sich der Parkettboden

oder ohne Glasur gehören zu den Steingut-Erzeugnissen. Durch

seit vielen Jahren grosser Beliebtheit. In der Regel wird für die-

eine höhere Brenntemperatur resultiert Steinzeug wie Mosaik,

sen Bodenbelag ein Hartholz von Laubbäumen in kleine Stücke

Klinker oder Spaltplatten. Steinzeug ist härter als Steingut. Dem-

gesägt und nach bestimmten Mustern zusammengesetzt.

entsprechend ist Mosaik und Co. belastbarer als Steingut und

Typische Musterungen sind: Fischgrat, Leiter-Boden, Flecht-

zudem noch frostbeständig. Weiter gibt es noch Feinsteinzeug.

Boden und Schiffsboden-Verband. Dabei wird das Holz immer

Dabei handelt es sich um Fliessen, die unempfindlich gegenüber

so eingebaut, dass die Holzfaser horizontal liegt. Parkett gilt

Frost und vielen Chemikalien sind. Bodenplatten können aber

als hochwertiger Fussbodenbelag und hat den klaren Vorteil,

auch aus Naturstein wie etwa Granit hergestellt werden.

dass er selbst nach jahrelanger Nutzung nicht ersetzt werden muss. Denn so ein Parkettboden kann problemlos abgeschliffen

Reinigung und Pflege: Naturböden wie Fliesen mögen es sanft.

werden und erstrahlt durch eine nachträgliche Oberflächenver-

Daher sollten Sie diesen Boden nur mit einem weichen Schwamm

edelung wieder wie neu.

und Schmierseife reinigen – verzichten Sie auf chemische Reinigungsmittel. Bei hochglänzenden Fliesen wie Feinsteinzeug

Reinigung und Pflege: Der Parkettboden gilt als sehr pflege-

oder anderen feinkeramischen Platten mit Glasur verwenden

leicht. Eine Trockenreinigung mit Staubsauger oder Baumwoll-

Sie am besten Essigreiniger.

Lappen ist problemlos möglich. Damit das Parkett lange schön

14


Bild: © meisterwerke.com

haus & garten bleibt, sollte es alle ein bis zwei Jahre vom Fachmann gereinigt werden. Dieser verwendet dafür spezielle Pflegemittel mit Holznährstoffen und massiert dies mit einer Maschine in das Parkett ein. Zudem werden die Fugen des Parketts impräg­ niert. So sind diese gegen Schmutz, Flüssigkeiten und andere Fremdkörper geschützt. Laminat – dem Parkett zum verwechseln ähnlich Sie mögen den Aspekt des Holzes, suchen jedoch eine widerstandsfähige, praktische und günstige Alternative für Ihren Fussboden? In diesem Fall kann Laminat die Lösung sein. Dieser Bodenbelag ist ein Qualitätsprodukt, welches höchsten technologischen Ansprüchen gerecht wird. Zudem ist er dem Parkett

schadet dem Laminat nicht, aber Achtung: Gehen Sie möglichst

wirklich zum verwechseln ähnlich und kann mit seinem wohl-

sparsam mit dem Wasser um, und trocknen Sie den Boden

tuenden Komfort punkten. Laminatplatten sind mehrschichtig

anschliessend noch mit einem Lappen. Hartnäckige Flecken

aufgebaut und bestehen normalerweise aus einer sechs bis

wie Leim und Farbe können einfach und schnell mit Laminat-

acht Millimeter dicken mittel- oder hochdichten Faserplatte.

grundreiniger entfernt werden. Verwenden Sie zur Reinigung auf

Auf diese wird typischerweise eine Dekorschicht mit Holz

keinen Fall Polish oder Pflegedispersion, diese Mittel schädigen

aufgeklebt, aber auch Stein- oder Fantasie-Muster sind möglich.

den Laminatboden.

Zur Versiegelung befindet sich auf dem Dekor noch eine hochwertige Schicht aus Melaminharz. Laminat hat gegenüber dem

Weitere Bodenbeläge sind beispielsweise Linoleum, Vinyl, Kork

Parkett einen grossen Nachteil: Es kann bei Beschädigungen

und Kautschuk. Bei dieser enormen Auswahl lassen Sie sich bei

nicht einfach abgeschliffen werden.

der Suche nach dem passenden Untergrund daher am besten von einem Fachmann beraten. Denn mit der richtigen Wahl wer-

Reinigung und Pflege: Auch der Laminatboden lässt sich

den Sie lange Freude an Ihrem Fussboden und somit an Ihrem

problemlos mit dem Staubsauger reinigen. Feucht aufnehmen

Zuhause haben.

\\\ Kim Kühne

15


haus & garten publireportage Die Geschäftsführer der bodenkultur design ag: Roger Oberholzer (l.) und Sandro Tambini.

bodenkultur – Ihre Basis für stilvolle Bodengestaltung Im schönsten Showroom für Bodenbeläge am Zürichsee finden Sie eine riesige Auswahl an «Bodenschätzen» für jeden Geschmack. Ästhetik und Funktionalität – diese

täten von Herstellern wie studio P, Tisca

und hat mit der richtigen Bodenpflege

beiden Faktoren machen einen professio­

Tiara, JAB Anstoetz oder b.i.c carpets zur

ausserdem eine sehr lange Lebensdauer,

nellen Bodenbelag aus. Diese Einschät-

Verfügung. Bodenbeläge wie Novilon,

inklusive langfristigem Schutz gegen

zung teilen auch Sandro Tambini und

Laminat, Hartbeläge, Linoleum, PVC, Kork

Flüssigkeiten und andere Fremdkörper.

Roger Ober­holzer, die beiden Geschäfts-

und Gummi, sowie Terrassenbeläge run-

Aber auch Hartbeläge wie Kunststoff und

führer der «bodenkultur design ag» in

den das Angebot ab. Neu im Sortiment

Vinyl erfreuen sich wachsender Beliebt-

Jona. «Ein schöner Boden trägt enorm

sind gegossene Beläge auf Zementbasis,

heit, da sie extrem strapazierfähig sind.

zur Atmosphäre eines Raumes bei», so

erhältlich in sechs verschiedenen Farben

Ein tolles Dekorationselement für Räume

die Bodenbelagsexperten.

und mit einer Oberflächenversiegelung

sind zudem Milieuteppiche, welche im

in diversen Glanzgraden. Der Vorteil:

Gegensatz zu Flächenteppichen nur einen

Alles für Ihre Bodenträume

Mittels ihrer fugenlosen Beschaffenheit

Teil des Bodens bedecken und prägnante

In einem modernen Showroom bietet

sind diese Böden sehr leicht zu reinigen.

Akzente setzen.

bodenkultur eine grosse Vielfalt an Par-

Durch die fachkundige und sympathische

kettböden in diversen Holz- und Verlege-

Beratung werden Sie im Hinblick auf Ih-

Sandro Tambini, Roger Oberholzer und

varianten von verschiedenen Herstellern

ren Traumboden garantiert fündig. Auch

ihr Team freuen sich auf Ihren Besuch und

und Zulieferern. Auch steht den Kunden

bei der anschliessenden Verlegung von

beraten Sie gerne bei Ihren Wünschen und

eine breite Auswahl an Teppichen in

Bodenbelägen ist das erfahrene Unter-

Vorstellungen zu Ihrem Traumboden.

zahlreichen Dessins, Farben und Quali-

nehmen Ihr idealer Partner. bodenkultur design ag aktuelle Bodentrends

Öffnungszeiten:

Egal, ob im Bürogebäude, Schlafzimmer,

Montag – Freitag

Kinderzimmer, Küche, Wohn- oder Hobby­

08.30 – 12.00 / 13.30 – 17.30

raum – ein qualitativ hochwertiger und

Weitere Termine auf Anfrage

visuell ansprechender Boden erhöht die

16

Wohn-, Arbeits- und Lebensqualität. Par-

Eichwiesstrasse 2

kettböden aus verschiedensten Hölzern

8645 Jona

und insbesondere in einer rustikalen Na-

Telefon 055 220 21 10

turoptik sind derzeit besonders gefragt.

info@bodenkultur.ch

Parkett

www.bodenkultur.ch

versprüht

Wohlfühlcharakter


berufe im fokus publireportage

Der Beruf

Boden-Parkettleger EFZ

Boden-Parkettleger verlegen Beläge aus Holz, Laminat, Linoleum, Kunststoff, Kautschuk und Kork sowie Teppiche. Sie befassen sich zudem mit Unterkonstruktionen, Reparaturen und Oberflächenbehandlungen. Parkettböden. Boden-Parkettleger der

das Herausreissen von alten Belägen zu

Fachrichtung «Textile und elastische

den Vorarbeiten. Weitere Aufgaben von

Beläge» verlegen Teppiche, PVC-Beläge,

Boden-Parkettlegern sind das Montieren

Linoleum, Kork und Kautschuk. Vor dem

von Kunststoffsockel- und Holzleisten,

Verlegen führen sie die notwendigen

Reparatur- und Unterhaltsarbeiten sowie

«Parkett» verlegen Parkett-, Kork- und

Vorbereitungsarbeiten

die Beratung von Kunden zu Fragen der

Laminatböden. Sie kennen die verschie-

ausmessen,

denen Holzarten und beherrschen meh-

Material zuschneiden und Unterlage

rere Verlegetechniken. Viele Holzböden

schleifen. Damit der neue Bodenbelag

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

sind werkbehandelte Industrieprodukte,

gut haftet, wird die grundierte Unterlage

Voraussetzungen:

die nur verlegt werden müssen. Boden-

noch mit Spachtelmasse ausgeebnet.

\\\ Abgeschlossene Volksschule

Parkettleger fertigen aber auch selber

Sobald die­se ausgehärtet ist, bestreichen

\\\ handwerkliches Geschick

Holzböden an. Sie sortieren die Holz-

Boden-Parkettleger

\\\ räumliches Vorstellungsvermögen

riemen oder Holztafeln nach Farbe und

Leim und rollen die zugeschnittenen

\\\ kräftige Konstitution

Maserung, schneiden sie zu und verlegen

Bahnen auf die Leimfläche ab. Mit einer

\\\ gute Umgangsformen

sie – oft nach geometrischen Mustern.

sauberen Naht sorgen sie dafür, dass die

Am Schluss behandeln sie die Oberfläche

Übergänge zwischen zwei Bahnen so gut

Weitere Informationen erhalten Sie unter

durch Schleifen, Einölen oder Versiegeln.

wie unsichtbar sind. Bei Renovationen

www.berufsberatung.ch oder bei der

Sie renovieren auch alte, wertvolle

und Umbauten gehört natürlich auch

bodenkultur design ag in Jona.

Boden-Parkettleger

der

Fachrichtung

aus:

Untergrund

den

Räume

überprüfen,

Boden

mit

Pflege von Bodenbelägen.

Die Ausbildung bei der bodenkultur design ag Vor rund vier Jahren gründeten Sandro

Weise. Die topausgebildeten Mitarbeiter

und elastische Beläge». Mit dieser Wahl

Tambini

die

verlegen jeden Bodenbelag mit viel

erlernt man das Grundwissen für die

«bodenkultur design ag» in Jona. Das

handwerklichem Geschickt und beherr-

Verlegung sämtlicher Bodenbeläge und

Fachgeschäft für Bodenbeläge aller Art

schen auch die fachgerechte Reinigung

schliesst mit dem Diplom zum eidg. dipl.

ist bestens bekannt für den Verkauf und

perfekt. Das Unternehmen bietet Ihnen

Bodenleger ab. Mit einem Zusatzjahr

die Verlegung von Parkett, Teppichen,

somit ein umfassendes Gesamtpacket für

erlangt man das Diplom des eidg. dipl.

Laminat, Linoleum, CV- und PVC-Belägen.

die Erfüllung Ihrer Bodenträume.

Parkettlegers, welches explizit auf diese

und

Roger

Oberholzer

Fachrichtung zugeschnitten ist. Als Lehr-

Bei allen diesen Bodenbelägen handelt es sich um hochwertige Produkte. Über die

Ein professionelles Team

ling bei bodenkultur hat man die Mög-

Vor- und Nachteile der einzelnen Beläge

Damit das Team der bodenkultur design

lichkeit mit verschiedensten Materialien

berät sie das Team von bodenkultur auf

ag – bestehend aus den beiden Geschäfts-

zu arbeiten und an konkreten Modellen

kompetente und sympathische Art und

führern Sandro Tambini und Roger Ober-

zu üben. Einmal pro Woche besucht

holzer, einem diplomierten Bodenleger,

der Lehrling die Berufsschule in Wil SG.

einem diplomierten Parkettleger sowie

Auszubildende erwartet bei bodenkultur

einem Lehrling und zwei Akkordanten

ein tolles Team, das sie stets mit Rat und

– seine Kunden durch qualifizierte Be-

Tat unterstützt.

ratung und kompetente Montage überzeugen kann, ist eine solide Ausbildung sehr wichtig. In diesem Sinne bietet die bodenkultur design ag auch jährlich eine Lehrstelle an. Sandro Tambini empfiehlt

bodenkultur design ag

den Lernenden die Fachrichtung «Textile

Eichwiesstrasse 2, 8645 Jona Telefon 055 220 21 10

V.l.n.r.: Bodenleger Erich Rau, Parkettleger René

info@bodenkultur.ch

Frischknecht und Lehrling Bastiaan Band.

www.bodenkultur.ch 17


haus & garten

Bild: © pixelio.e/Rike

Einbruchschutz – sicher in den

eigenen

vier Wänden

Die Zahl der Einbrüche in Wohnungen, Häusern und Geschäftsliegenschaften bleibt auf hohem Niveau. Daher ist es wichtig, dass Sie für ausreichenden Einbruchschutz sorgen. Es gilt: Vorbeugen ist besser, als später einen Schaden beheben zu müssen.

N

ach einem Einbruch fragen sich die Opfer meist «Warum

beitszeit», da viele Wohnungen und Häuser über längere Zeit

ausgerechnet in meinem Zuhause?». Um sich diese be-

unbewohnt sind – ein leichtes Spiel für Einbrecher. Das Risiko

lastende Erfahrung zu ersparen, ist es notwendig, sein

eines Einbruchs lässt sich nie hundertprozentig beseitigen, aber

Heim gegen Einbrecher zu rüsten. Dafür müssen Sie nicht so

mit genügend Mitteln verringern. Oftmals sind es Kleinigkeiten,

einfallsreich wie Kevin aus «Kevin allein zu Haus» sein. Bereits

die eine grosse Wirkung erzielen. Daher sollten Sie gerade in

mit dem richtigen Verhalten und mit gewissen Massnahmen

der Urlaubszeit einige Vorkehrungen treffen, damit Sie sorglos

können Sie das Einbruchrisiko entscheidend vermindern und

verreisen können.

somit Ihr Heim schützen. Achten Sie darauf, dass Ihr Haus nicht unbewohnt wirkt. UnReisezeit ist Einbruchszeit

geleerte Briefkästen, ständig heruntergelassene Rollläden,

Die Sommerferien stehen an und somit die Zeit um in den

zugezogene Vorhänge oder sogar entsprechende Mitteilungen

Urlaub zu fahren. Für Einbrecher ist dies die beliebteste «Ar-

auf dem Anrufbeantworter sowie in sozialen Netzwerken wie

18


Bild: © pixelio.e/Susanne Schmich

Bild: © fototeam-ybrig.ch/Susanne Raabe

haus & garten

Facebook, lassen auch den dümmsten Einbrecher erahnen,

Lassen Sie draussen keine Leitern, Gartenmöbel und Müllton-

dass sie nicht zu Hause sind. Am besten bitten Sie Nachbarn,

nen stehen, diese könnten Einbrechern den Einstieg erleichtern.

Verwandte, Bekannte oder Freunde, auf Ihr Haus oder Ihre

Problematisch sind ausserdem hohe Hecken und Sträucher rund

Wohnung aufzupassen. Diese Person sollte dann Licht an-

ums Haus. Diese bieten nämlich nicht nur Ihnen Sichtschutz,

schalten sowie Radio oder Fernseher, Rollläden hochlassen

sondern auch den Einbrechern. Denken Sie zudem daran, Aus-

und Briefkasten entleeren – dadurch entsteht ein bewohnter

sensteckdosen abzuschalten, ansonsten können diese auch von

Eindruck. Sollte niemand Ihr Heim «hüten» können, erschaffen

Einbrechern benutzt werden.

Sie einen bewohnten Eindruck durch eine Zeitschaltuhr, welche Licht, Radio und Fernseher täglich einige Stunden laufen lässt. Alternativ können Sie auch eine Sicherheitsfirma engagieren, die das «Haussitting» übernimmt. Schwachstellen am und ums Haus Einbrecher suchen immer den Weg des geringsten Widerstandes. Oft schlagen sie Fenster und Türscheiben im Erdgeschoss ein oder klettern auf leicht erreichbare Balkone, Dächer und Terrassen und schlagen dort eine Scheibe ein. Daher empfiehlt es sich, Türen und Fenster mit zusätzlichen Sicherheitsbeschlägen zu versehen und Sicherheitsglas zu verwenden. Um Fenster und Türen sicherer zu machen, gibt es noch weitere Methoden – Experten können Sie ausführlich darüber beraten.

Tresore

Beratung

Dienstleistungen

Wertschutz-Anlagen

Tresor

Dianit AG Tresore & Wertschutz Höslistrasse 15 CH-8608 Bubikon

T +41 55 253 12 90 F +41 55 253 12 91 info@dianit.ch

www.dianit.ch

19


Bild: © fototeam-ybrig.ch/Gerd Rolfes

Bild: © pixelio.de/Alexander Hauk

haus & garten Alarmanlagen helfen, Einbrecher zu erwischen Alarmanlagen können einen Einbruch nicht verhindern. Doch helfen sie den Einbrecher abzuschrecken, da beim Eindringen in die Wohnung oder das Haus die Sirene laut zu heulen beginnt. Zudem wird automatisch auch eine ständig besetze Einsatzzentrale/Polizei benachrichtigt. Dadurch ist gewährleistet, dass umgehend die nötigen Interventionskräfte aufgeboten werden. Bei der Wahl der Alarmanlage wenden Sie sich am besten an einen Fachmann. Dieser kann Sie auch über die örtlichen Lärmbestimmungen aufklären, die Sie beachten müssen. Richtiges Verhalten nach einem Einbruch Wenn Sie von den Ferien nach Hause kommen, ist es ratsam, zuerst einmal eine Besichtigung rund ums Haus zu machen. Sollten Sie dabei feststellen, dass eingebrochen wurde, rufen Sie sofort die Polizei. Betreten Sie das Haus auf keinen Fall. Es Wertsachen gehören in den Tresor

könnte sein, dass der Einbrecher noch im Haus ist. Am besten

Geldschränke sollten stets in der Wand oder im Boden verankert

warten Sie bei Nachbarn auf das Eintreffen der Polizei.

sein. Zudem sollten Sie einen Tresor mit einem Zahlenkombinationsschloss verwenden und nicht mit einem Schlüsselschloss.

Sollten Sie einen Einbruch beobachten, informieren Sie umge-

Alternativ ist auch ein Schloss mit Fingerscan möglich – diese

hend die Polizei. Versuchen Sie nie selbst einen Einbrecher zu

Art von Schloss kann auch bei der Haustür verwendet werden.

überwältigen. Überlassen Sie diese Arbeit der Polizei. Notieren

Ein Fachmann kann Sie bei der genauen Produktart bestens

Sie aber die Anzahl und das Aussehen der Einbrecher (Alter,

beraten. Einem Experten sollten Sie ebenfalls die Montage des

Grösse, Kleidung sowie besondere Merkmale), Merkmale des

Tresors überlassen, damit der Tresor seinen Zweck einwandfrei

allfälligen Täterfahrzeuges (Kennzeichen, Farbe und Marke)

erfüllen kann.

sowie die Fluchtrichtung der Verdächtigen.

\\\ Kim Kühne

Alarm AG Sicherheits- und Kommunikationssysteme

Seestrasse 631 Tel. 0878 888 688

8706 Meilen Fax 0878 888 689

anerkannte Fachfirma SVV/PIZ SES für Video- und Alarmanlagen

Filialen: Wil SG, Frauenfeld, Winterthur, Stilhaus Rothrist, Bauarena Volketswil, St. Gallen

20

n e g a en g nl n a hu rm Ala erwac üb sore o e Tre Vid


haus & garten publireportage

PROTECTAS SA – Sicherheit für sorgenfreie Ferien Mit der Sommerzeit steigt die Zahl der Einbrüche wieder rapide. Einbrecher nützen die Ferienabwesenheiten und dringen vorzugsweise in unbewohnte Häuser sowie Parterre-Wohnungen ein. Da ist es wichtig, seine Liegenschaft gesichert zu haben. PROTECTAS SA hilft Ihnen dabei, unterstützt und berät Sie in allen Fragen rund um das Thema Sicherheit und entwickelt individuelle, auf Sie abgestimmte Lösungsansätze. Ferienbewachung – Willkommen zu Hause

arbeiterinnen und Mitarbeiter. Unsere Kunden sind Auftragge-

Leider ist es nicht mehr unbedingt selbstverständlich, dass Sie

ber aus Banken, Industrie, Handel, der öffentlichen Hand sowie

Ihr Heim bei Ihrer Rückkehr so antreffen wie Sie es verlassen

Privatpersonen.

haben. Unsere Dienstleistungen bei Ferienabwesenheit gehen über die traditionelle Bewachungs- und Kontrolltätigkeit hinaus.

In Ihrer Nähe

Wir bieten Ihnen von der umfassenden Sicherheitsberatung bis

In der Schweiz sind wir mit rund 18 Filialen ein regional präsenter

hin zur Montage einer Mietalarmanlage interessante Services

Sicherheitsdienstleister. Feste Ansprechpartner und eine oft in

an, damit Sie sich auf Ihr Zuhause freuen können.

langjähriger Zusammenarbeit gewachsene Kundennähe stehen

Willkommen zu Hause!

hier für verlässliche Sicherheit. Die Standortdichte gewährleis­ tet zudem die rasche Bereitstellung personeller Ressourcen.

Die Ferienbewachung:

Seit 2007 ist PROTECTAS SA, auch am oberen Zürichsee mit

• Regelmässige Kontrolle und Präsenz

einer Filiale in Rapperswil-Jona präsent. Kilian P. Herrmann,

• Lüften der Räumlichkeiten

Bereichsleiter Region Ostschweiz, berät Sie gerne persönlich.

• Überprüfung von Gerätschaften wie Heizung oder Kühl- und Tiefkühlanlagen

Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter:

• Vermitteln eines bewohnten Zustandes durch

www.protectas.com

Ein- und Ausschalten des Lichts, Leeren des Briefkastens oder Schliessen der Rollläden • Giessen der Pflanzen • Füttern und pflegen von Haustieren • Vermietung und Installation von portablen Alarmsystemen … und vieles mehr, je nach Ihren Wünschen. PROTECTAS SA ist eine Tochter des weltweiten

CHF 175.– / Woche

Sicherheitsleaders

ab

PROTECTAS SA gehört zur schwedischen SECURITAS AB, dem Un-

(zzgl. MWSt)

ternehmen mit dem grössten Know-how im Sicherheitsbereich. Mit unseren massgeschneiderten, auf die speziellen Bedürfnisse unserer Kunden abgestimmten Sicherheitslösungen erzielen wir nachhaltiges Wachstum und Rentabilität in 52 Ländern Nord- und Südamerikas, Europas, Asiens, des Nahen Ostens und Afrikas. Vom Kleinunternehmen bis hin zum grossen Flughafen – überall stehen unsere 300 000 Mitarbeitenden im Einsatz und leisten einen Beitrag zu deren Sicherheit. Unser Hauptziel ist es, massgeschneiderte Sicherheitslösungen für die Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden anzubieten. Wissen ist der Schlüssel zu unserem Erfolg und ein Eckstein unserer Unternehmensphilosophie.

Ferienbewachung Überlassen Sie Ihre Sorgen uns und geniessen Sie entspannt Ihre Ferien! Die Ferienbewachung: – Regelmässige Kontrolle und Präsenz – Lüften der Räumlichkeiten – Überprüfung von Gerätschaften wie Heizung oder Kühl- & Tiefkühlanlagen – Vermitteln eines bewohnten Zustandes durch Ein- und Ausschalten des Lichts, leeren des Briefkastens oder schliessen der Rollläden

– Giessen der Pflanzen – Füttern und pflegen von Haustieren – Vermietung und Installation von portablen Alarmsystemen – Einkauf und Auffüllen des Kühlschrankes nach Ihren Vorgaben – Bringen zum und abholen vom Flughafen …und vieles mehr, je nach Ihren Wünschen

PROTECTAS SA – gegründet 1976 PROTECTAS ist Wissensführer der Sicherheitsbranche und bietet massgeschneiderte Sicherheitslösungen mit professionellem Personal, ergänzt durch technische Komponenten. PROTECTAS

PROTECTAS SA Merkurstrasse 1, 8640 Rapperswil-Jona T +41 55 210 70 70, F +41 55 210 97 27 www.protectas.com

ist in der ganzen Schweiz tätig und beschäftigt über 2 500 Mit21


on the road

Stau-Stress Z

Bild: © pixelio.de/Petra Bork

Tipps gegen

u klassischen Stosszeiten wie den Sommerferien drohen oftmals lange Staus. Sollten Sie auf Ihrer Fahrt in den heiss ersehnten Urlaub in einen Stau oder in zähflies-

senden Verkehr geraten, heisst es Ruhe bewahren und sich nicht stressen lassen. Ändern können Sie an der Situation dann ohnehin nichts mehr. Gut ist es allerdings, zu wissen, was man beachten sollte, wenn auf der Strasse nichts mehr geht. Vermeidungsstrategien Stauforschern zufolge hilft es wenig, wenn man anhand von Staumeldungen versucht, einen Stau spontan zu umfahren. Fahren nämlich nur zehn Prozent der Autofahrer ab, sind die wenigen Ausweichstrecken bereits nach kurzer Zeit ebenfalls dicht. Zudem empfehlen viele Navigationsgeräte unnötigerweise schon bei kurzen Staus das Ausweichen auf Nebenstrecken, was diese zusätzlich schnell verstopft. Verkehrsexperten empfehlen deshalb eine Abfahrt nur bei einer Vollsperrung.

Wer im Sommer mit dem Auto in die Ferien fährt, muss sich auf längere Wartezeiten einstellen. Trotz Meldungen von Radio, Navi und Smartphone-Apps kommt man um Staus meistens nicht herum. Dann sind Geduld und Mitdenken am Steuer gefragt.

Das vorsorgliche Meiden von Strecken mit Baustellen kann hingegen hilfreich sein. Auswertungen haben ergeben, dass Baustellen für einen hohen Anteil an Staus verantwortlich sind. Es kann also nicht schaden, sich vor der Fahrt über grössere

Auto Steiner AG

www.bmw.ch

Freude am Fahren

RAUM IN EINER NEUEN FORM. DER NEUE BMW 3er GRAN TURISMO: WELCOME EDITION BIS ZUM 30.9.2013 MIT GRATIS HEAD-UP DISPLAY.

Auto Steiner AG, Gommiswald + Rapperswil-Jona, Rickenstrasse 40, 8737 Gommiswald, Tel. 055 285 80 20, www.bmw-auto-steiner.ch

Auto Steiner AG, Gommiswald + Rapperswil-Jona, Rütistrasse 163, 8645 Rapperswil-Jona, Tel. 055 220 10 30, www.bmw-auto-steiner-rapperswil.ch

22


on the road Baustellen und andere Hindernisse auf der Fahrstrecke zu

Richtig ausgestattet ist ein Stau nur halb so schlimm

informieren. Um einem möglichen Zeitverlust vorzubauen, ist

Vor einer langen Fahrt sollten Sie stets genügend Sprit im Tank

es einen Versuch wert, antizyklisch zu fahren. Wenn es sich ver-

haben, sodass Ihr Wagen im Falle eines mehrstündigen Staus

meiden lässt, Ihre Reise an den Hauptverkehrstagen Freitag und

nicht liegen bleibt. Eine intakte Klimaanlage ist wichtig, damit

Samstag oder exakt zum Ferienbeginn zu starten, zahlt sich das

Sie gegen die hohen Aussentemperaturen gewappnet sind. Auch

aus. Auch wenn man in den frühen Morgenstunden oder in der

ist es entscheidend, genügend Essen und Trinken an Bord zu ha-

Nacht losfährt, ist die Chance höher, lange Staus zu umgehen.

ben. Empfehlenswert sind Getränke, die auch schmecken, wenn sie warm sind, sowie feste Snacks, die nicht schmelzen. Reisen

Kein zurück mehr

Sie mit kleinen Kindern, denken Sie an Hörspiele, Malbücher,

Jährlich hängen tausende Autounfälle unmittelbar mit sto-

Comichefte oder ein anderweitiges Unterhaltungsprogramm.

ckendem oder zähfliessendem Verkehr zusammen. Darum

So ist auch im Stau für gute Stimmung gesorgt.

\\\ Julia Kliewer

Achtung: Bei Annäherung an ein Stau-Ende sanft abbremsen und das Fahrzeug ausrollen lassen. Betätigen Sie unbedingt die Warnblinkanlage, um die nachfolgenden Verkehrsteilnehmer zu warnen und einem möglichen Auffahrunfall vorzubeugen. Ist man dann mittendrin im Stau, sollte trotz des langsamen Tempos auf einen ausreichenden Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug geachtet werden. Das Fahren wird auf diese Weise weniger anstrengend und die Gefahr eines Auffahrunfalls sinkt erheblich. Verzichten Sie auf ständige Spurwechsel. Statistisch gesehen kommen Fahrzeuge in Staus nämlich auf allen Fahrspuren gleichmässig voran. Dass es woanders schneller geht, ist lediglich ein subjektiver Eindruck, der täuscht. Scheren Sie jedoch immer wieder in Zwischenräume ein, erhöhen Sie nur unnötigerweise Ihren Stress-Pegel, das Unfallrisiko sowie das Aggressionspotenzial der nachfolgenden Fahrer.

Nothelferkurse t Verkehrskunde Autofahrschule t Motorradfahrschule

Der Chevrolet Trax Der neue Trax ist ein kleiner 5-Sitz-SUV. Speziell für die Stadt gestaltet und entwickelt, bietet er grossartigen Passagierkomfort und flexible Ladekapazität. Authentischer Stil Auf Autobahnen sowie auf unbefestigten Wegen verfügt der für die Stadt gebaute Trax über starke, sportliche Linien und eine breite, muskulöse Erscheinung, die Aufmerksamkeit erregt. Eine wohlgeformte Karosserie, eine geneigte Frontscheibe, nach hinten gezogene Scheinwerfer und Leichtmetallfelgen erschaffen zusammen ein authentisches Gesamtbild. Der geteilte Kühlergrill mit der charakteristischen Fliegen-Plakette erhöht den Wow-Faktor. Der Innenraum ist anspruchsvoll und vielseitig. Urbanes Fahrerlebnis Erhältlich ist der neue Chevrolet Trax als 1.6 l Benziner und 1.7 l Turbodiesel mit Frontantrieb, letzterer auch mit 6-Stufen Automat, sowie als 1.4 l Turbobenziner und 1.7 l Turbodiesel mit Allradan­trieb. Jedes Modell balanciert die Leistung und den Benzinverbrauch perfekt aus. Fortschrittlich ist dieser SUV mit Start/Stopp-Technologie, sowie mit einem My Link Infotainment System ausgestattet.

<6G6<::>8=7z=A GzI>HIG6HH:&+. -+)*?DC6

I:A%**'&%%*(* kZg`Vj["_dcV5Z^X]WjZ]a#X] lll#Z^X]WjZ]a#X]

Weitere Informationen zum Chevrolet Trax erhalten Sie bei Ihrer Garage Eichbühl in Jona. 23


genuss & gastronomie

8JSMJFGFSO EBT3PINBUFSJBMŸ

22

8`OO†TVN'MFJTDI VOE8VSTDIUHBIUŸ


Ÿ

Ÿ

genuss & gastronomie publireportage

Sommerdrinks zum Selbermixen Die leckersten

Heiss, heisser, Sommer! Wir geniessen die Sonne in vollen Zügen. Und dazu gehört auch eine spritzige Abkühlung – als leckere Erfrischung für zwischendurch. Doch wie mischt man die leckersten Sommerdrinks eigentlich? Wir haben die Rezepte! Sie sind leicht, erfrischend und lassen einen nicht sofort aus

fehlt, schmeckt er auch nur halb so lecker! Wir verraten Ihnen

den Latschen kippen, da ihr Alkoholgehalt im überschaubaren

einige Tipps und die Rezepte der leckeren Sommer-Drinks.

Rahmen liegt. Die typischen Sommer-Drinks sind nach wie vor Hugo und Aperol Spritz. Auch der Lillet (sprich: Lilleeh) ist im

Was Sie bei der Herstellung der Drinks beachten sollten

Kommen. Der französische Weinaperetiv gehört neben dem

Neben der richtigen Rezeptur (siehe S. 26), gilt es bei der Her-

Martini zu den Lieblingsdrinks von James Bond. Ob er auch diese

stellung der Drinks noch ein paar Dinge zu beachten. So sollten

Wirkung hat und plötzlich Lust auf Abenteuer macht, müssen Sie

Sie stets genügend Eiswürfel bzw. Crushed ICE auf Lager haben,

selbst ausprobieren.

damit die Drinks schön gekühlt serviert werden können. Beim Mischen der Zutaten sollten Sie einen langstieligen Löffel ver-

Also an die Gläser, fertig, los! Doch wie genau werden die

wenden, damit sich die verschiedenen Komponenten optimal

typischen Sommer-Drinks gemacht? Wie war nochmal das

verbinden. Daran kann der gute Geschmack oftmals scheitern.

richtige Mischungsverhältnis? Einen Aperol Spritz mit zuviel

Abgerundet wird der Drink nach Belieben mit einem Zuckerrand

Aperol bekommt man nicht runter und wenn im Hugo die Minze

oder frischen Früchten. In diesem Sinne: Viel Spass und Prost!

Restaurant Marsala geh��rt jetzt neu zum Restaurant San Marco NEU: EIN BETRIEB AUF ZWEI EBENEN Seit Jahresbeginn ist das Restaurant Marsala in das Restaurant San Marco übergegangen. Nun werden die übereinander liegenden Speiselokale unter einem Namen und unter demselben Konzept geführt. Das oben gelegene «San Marco Primo Piano» bietet dabei Platz für Bankette und Apéros für 20-100 Personen. Ewald Piller führt das Lokal bereits seit 17 Jahren. Unterstützt wird er seit zwei Jahren von Mario Varano, einem gebürtigen Italiener und leidenschaftlichem Gastronom. Doch überzeugen Sie sich selbst vom italienischen Ambiente. Das gesamte Team von San Marco freut sich auf Ihren Besuch und ist gerne für Sie da!

Wenn sich der Sommer von seiner schönsten Seite zeigt, ist «San Marco» der perfekte Ort, um zu entspannen, den Blick auf den See zu geniessen und sich mit feinen italienischen Spezialitäten zu verköstigen. Küchenchef Vincenzo Gatto, ein gebürtiger Nea-

Marktgasse 21, 8640 Rapperswil

politaner, bereichert das Restaurant seit einem Jahr mit seiner

Telefon 055 211 22 24

langjährigen Gastronomie-Erfahrung und richtig guter italie-

email@san-marco-rappi.ch, www.san-marco-rappi.ch

nischer Küche. Zwei original italienische Pizzaioli tragen im San

Öffnungszeiten: Mo-So 11-23 Uhr

Marco zudem die italienische Tradition des Pizzabackens fort.

363 Tage im Jahr durchgehend Küche und Holzofen-Pizza 25


genuss & gastronomie

Garten-Zeit, Johanna-Zeit.

Â&#x153;Â&#x2026;>Â&#x2DC;Â&#x2DC;>Ă&#x160;,iĂ&#x192;Ă&#x152;>Ă&#x2022;Ă&#x20AC;>Â&#x2DC;Ă&#x152;Ă&#x160;EĂ&#x160; >Ă&#x20AC;Ă&#x160;Ă&#x160;UĂ&#x160;Ă&#x160;Â&#x153;Â&#x2026;>Â&#x2DC;Â&#x2DC;Â&#x2C6;Ă&#x192;LiĂ&#x20AC;}Ă&#x192;Ă&#x152;Ă&#x20AC;°Ă&#x160;Ă&#x201C;Ă&#x160;Ă&#x160;UĂ&#x160;Ă&#x160;nĂ&#x2C6;{xĂ&#x160;Â&#x153;Â&#x2DC;> /iÂ?\Ă&#x160;äxxĂ&#x160;Ă&#x201C;ÂŁĂ&#x201C;Ă&#x160;Ă&#x2C6;äĂ&#x160;Â&#x2122;äĂ&#x160;Ă&#x160;UĂ&#x160;Ă&#x160;Ă&#x153;Ă&#x153;Ă&#x153;°Â?Â&#x153;Â&#x2026;>Â&#x2DC;Â&#x2DC;>Â&#x2021;Â?Â&#x153;Â&#x2DC;>°VÂ&#x2026;Ă&#x160;Ă&#x160;UĂ&#x160;Ă&#x160;-Â&#x153;Â&#x2DC;Â&#x2DC;Ă&#x152;>}Ă&#x160;}iĂ&#x192;VÂ&#x2026;Â?Â&#x153;Ă&#x192;Ă&#x192;iÂ&#x2DC;

Lillet

Aperol Spritz

\\\ 75 Prozent Weisswein (also ein

6 EiswĂźrfel

dreiviertel Glas voll)

½ Orangenscheibe ins Glas

\\\ FruchtlikĂśr (zum Beispiel Orange)

4 cl Aperol

\\\ mit Tonic aufgiessen

6 cl Prosecco

\\\ ein Minzzweig, eine Gurkenscheibe

mit Soda aufgiessen

und eine Erdbeere machen den Drink

Fertig!

perfekt.

Villa Aurum

Restaurant & Guesthouse alte Jonastrasse 23 8640 Rapperswil www.villaaurum.ch

Hugo \\\ Ein Viertel einer Limette mit der Gabel andrĂźcken damit der Saft besser rauskommt \\\ ein wenig HolunderblĂźtensirup ins Glas \\\ mit Weisswein oder Prosecco aufgiessen (drei Viertel) \\\ etwas Mineralwasser \\\ EiswĂźrfel und Minze

Dienstag bis Freitag 11.30 bis 14.30 Uhr 18.00 bis 24.00 Uhr Samstag 18.00 bis 24.00 Uhr

Ihr Einkaufspunkt vis-Ă -vis vom Bahnhof

Hauptsaison fĂźr FrĂźchte

Pfirsiche, Aprikosen, Melonen, Erdbeeren Herzlich willkommen Monika und Stefan Wetter und das gesamte Team freuen sich auf Ihren Besuch. Wir sind von Montag bis Samstag ab 6.30 Uhr fĂźr Sie da. Telefon 044 926 57 30 www.molki-staefa.ch

26

Rathaus M oderne Gastronomie in historischen Räumen. Wirtschaft â&#x20AC;˘ Restaurant â&#x20AC;˘ Historischer Saal â&#x20AC;˘ Kaffeebar Hauptplatz 1 â&#x20AC;˘ CH-8640 Rapperswil-Jona Telefon +41 55 210 11 14 info@rrrj.ch â&#x20AC;˘ www.rrrj.ch


genuss & gastronomie An der Marktgasse 15 (Eingang Seestrasse) 8640 Rapperswil, Tel./Fax 055 211 95 85

Öffnungszeiten: Mo – Fr 10 bis 14 / 17 bis 23 Uhr, Sa 17 bis 23 Uhr, So 10 bis 23 Uhr

RESTAURANT ZUR SCHIFFAHRT BOLLINGEN

da M s g ou an l e ze s Ja hr

Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 11.00 - 14.00 Uhr und 17.30 - 24.00 Uhr Sonntag und Montag geschlossen

IM S OMMER 7 TAGE OFFEN TELEFON 055 212 33 16 · WWW.SCHIFFAHR T-BOLLINGEN.CH FAMILIE ARTHO-MARTY UND PERSONAL

Auf Ihren Besuch freuen sich Therese + Gusti Bissig Etzelstrasse 2 8832 Wollerau Telefon 044 784 14 56 Telefax 044 786 15 56

Wirtschaft zur Traube Stadthofplatz 1 8640 Rapperswil Telefon 055 214 10 60 www.steiner-beck.ch Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 7.00 Uhr bis 18.30 Uhr

Event

Unser

6. Juli 2013 ab 19 Uhr 20 Jahr Jubiläumsfeier von Bluet & Lerberwürscht.

******* Auf zahlreichen Besuch freuen sich Balz & Ruth Hösli mit dem gesamten Traube-Team. Wir danken für Ihre Reservation.

<P]c^]bbcawvÆyywt3dccXZ^]ÆET[{vvuuurrs{Æ7Pg{vvuuurrux QP[i¢VaPPVRWÆwww.graag.ch

27


unterwegs

Ausflugsziele im Sommer Endlich ist sie da – die lang ersehnte Sommerzeit! Viele Bergregionen locken jetzt mit tollen Attraktionen. Genau das Richtige für einen unvergesslichen Ausflug.

STANSERHORN AM VIERWALDSTÄTTERSEE, STANS Aussicht auf zehn Seen, 100 Kilometer Alpenkette und drei Länder bietet das 1898 Meter hohe Stanserhorn. Schon die Anfahrt mit der nostalgischen Standseilbahn ist reizvoll. Die Weiterfahrt erfolgt mit der weltweit einzigartigen und spektakulären Cabrio Bahn. Seit 1893 fahren die Besucher des Stanserhorns mit Holzwagons der Oldtimer-Standseilbahn zur Zwischenstation Kälti, wo die Fahrt aufs Stanserhorn heute in einer modernen Cabrio Bahn fortgesetzt wird. Die doppelstöckige Pendelbahn mit zwei Kabinen verfügt über ein offenes Oberdeck. Ein Erlebnis für alle Sinne, denn man geniesst nicht nur die Rundsicht, sondern spürt den Fahrtwind und riecht gleichzeitig die frische Bergluft. Die beiden Kabinen pendeln auf seitwärts angeordneten Tragseilen, damit der Weitblick möglichst uneingeschränkt ist. Fast lautlos bewegt sich die Bahn von 711 Meter auf das 1850 Meter hohe Stanserhorn. Oben bieten das Drehrestaurant und die Aussichtkanzel uneingeschränkte Sicht auf Zugersee, Wichelsee, Vierwaldstättersee, Sempachersee, Sarnersee, Hallwilersee, Gerzensee, Bannalpsee, Baldeggersee und Alpnachersee und bis ins Elsass und in den Schwarzwald. Wer es lieber aktiv mag, besichtigt das Blumenreservat oder den Murmeltierpark. Übrigens ist der Sommerberg Stanserhorn der Hausberg des Deltaclubs Stans, des grössten und ältesten Drachenfliegerclubs der Schweiz. Das ist an sonnigen Wochenenden auch kaum zu übersehen. Rangers helfen übrigens beim Benennen von Berggipfeln. Stanserhorn-Bahn, Stansstaderstrasse 19, 6370 Stans Telefon 041 618 80 40, www.stanserhorn.ch

Informationen von myswitzerland.com

ADVENTURE PARK ERSTFELD Abseits vom Alltagsrummel die Natur von einer ganz neuen Seite kennen lernen. Der Park befindet sich an einem idyllischen Ort in der Reuss-Schlucht im Kanton Uri. Hier kann man die Gletschermühlen bestaunen oder sich, knapp über dem Wasser, vorbei an verschiedenen Hindernissen wagen. Der Park bietet 4 Tyroliennes über der wilden Reuss, diverse Abseilstellen, davon über 100m überhängend, freihänÖffnungszeiten Di - Fr 09.00 - 18.00 Uhr Sa 10.00 - 17.00 Uhr Führungen auf Anfrage

gendes Überqueren der Schlucht und Aufstieg an diver-

Eintritt CHF 15.– für Erwachsene CHF 12.– für Studenten Kinder bis 12 Jahre gratis

sen, zum Teil freihängenden Leitern. Spass und Action sind hier garantiert. Indergand Sport, Gotthardstrasse 106, 6472 Erstfeld

Enea GmbH Buechstrasse 12 | 8645 Rapperswil - Jona T 055 225 55 55 | www.enea.ch | info@enea.ch

Telefon 041 880 25 85, www.adventurepark-uri.ch Informationen von myswitzerland.com

28 Inserat_Stadtmagazin_Rapperswil-Jona_JUNI.indd 1

15.05.13 09:17


unterwegs

«RAIFFEISEN SKYWALK » AUF SATTEL-HOCHSTUCKLI Oberhalb von Sattel SZ in den Schwyzer Voralpen ist die Fussgängerhängebrücke «Raiffeisen Skywalk» gebaut worden. Mit 374 Metern Länge gehört diese Attraktion zu den längsten Fussgängerhängebrücken der Welt. Mit dem Stuckli Rondo – der ersten Drehgondelbahn der Welt gelangen Sie in etwa acht Minuten von der Talstation in Sattel zum Mostberg, wo sich der Einstieg zur Fussgänger-Hängebrücke «Raiffeisen Skywalk» befindet. Die Brücke überspannt das wildromantische Lauitobel in einer Höhe von bis zu 58 Metern. Ein neu angelegter Weg führt dann Richtung Herrenboden. Von der Brücke aus geniesst man einen fantastischen Blick ins Ägerital mit seinem idyllischen See. Die Brücke erschliesst auch das Wandergebiet Mäderen-Spilmettlen und bildet einen neuen attraktiven Ein- oder Ausstieg zum radiästhetischen Pfad und verlängert den beliebten Panoramarundweg Engelstock. Nicht nur dank der Hängebrücke ist der Sattel-Hochstuckli ein tolles Ausflugsziel, auch die 600 Meter lange Rodelbahn mit Tunnels und Steilwandkurven sorgt für viel Vergnügen. Fast daneben befindet sich ein Paradies für alle Kinder – eine Springund Hüpfburgenanlage. Diese zwei Atraktionen befinden sich ebenfalls beim Stuckli-Rondo auf dem Mostberg. Sattel-Hochstuckli AG, Postfach 36, 6417 Sattel, Telefon 041 836 80 80, www.sattel-hochstuckli.ch

Schloss

Informationen von myswitzerland.com

KYBURG

Geschichte im Grünen Öffnungszeiten Sommer (21.3.–31.10.): Di bis So 10.30 – 17.30 Winter (1.11.–20.3.): Sa und So 10.30 – 16.30

Museum Schloss Kyburg Schloss 1, 8314 Kyburg Tel. 052 232 46 64 www.schlosskyburg.ch 29 Stadtmagazin91x135.indd 1

10.06.13 17:43


unterwegs

SCHYNIGE PLATTE â&#x20AC;&#x201C; ZAHNRADBAHN ZUM ALPENGARTEN, WILDERSWIL Seit 1893 transportiert die Zahnradbahn Naturliebhaber und Wanderfreunde von Wilderswil bei Interlaken auf die Schynige Platte, Ausgangspunkt schĂśner Wanderungen und HĂśhenwege. Neben der Bergstation liegt der auf einheimische Flora spezialisierte Alpengarten. Die Schynige Platte ist ein Berg im Berner Oberland, der eine wundervolle Rundumsicht auf Brienzersee und Thunersee, Interlaken sowie auf das berĂźhmte Dreigestirn Eiger, MĂśnch und Jungfrau bietet. Im Sommer fĂźhrt die Zahnradbahn zur Bergstation auf 1967 Meter Ăźber Meer. Hier liegt der botanische Alpengarten, der sich auf einheimische PďŹ&#x201A; anzen und Blumen spezialisiert hat, die oberhalb der Baumgrenze wachsen. Die verschiedenen Gewächse werden in ihren natĂźrlichen PďŹ&#x201A; anzengesellschaften gezeigt. Ă&#x153;ber zwei Drittel aller in der Schweiz vorkommenden AlpenpďŹ&#x201A; anzen kĂśnnen bequem auf kleinem Raum betrachtet und anhand der Informationsetiketten kennengelernt werden. Jungfraubahnen / Rail Info, Harderstrasse 14, 3800 Interlaken Telefon 033 828 72 33, www.jungfrau.ch

Informationen von myswitzerland.com

.LQ GRA T  GHUE IS! *H EX LV]X UWV P WDJ

DIE

A R B CO

SOMMER-RODELBAHN AUF FRĂ&#x201E;KMĂ&#x153;NTEGG, PILATUS

ZURĂ&#x153;CK!

Die spektakuläre Fahrt auf der längsten Sommer-Rodel-

IST

bahn der Schweiz beginnt in unmittelbarer Nähe der Bergstation

noch härter,

Noch schneller, noch spektakulärer!

20%

RABATT &REUD&RGHVPUM

30

Fräkmßntegg.

Zahlreiche

Steilkurven

und

ÂŤDrachenlĂścherÂť-Tunnels im 1350 Meter langen Chromstahlkanal versprechen actionreiches Tempo und adrenalingeladenen Spass. Mit der Geschwindigkeitsanzeige wird jede Rodelfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis. Zum Schluss geht es mit dem Lift wieder zurĂźck zum Start.

TESTE DIE NEUE COBRA:

Sie mĂśgen es etwas gemĂźtlicher? Kein Problem: Das Tempo

0LWGLHVHP%RQHUKlOWVW'XDQGHU.DVVH 5DEDWWDXIGHQUHJXOlUHQ$OSDPDUH(LQWULWW

bestimmen Sie selber. Die Rodelbahn ist nur im Sommer

*Â OWLJELVXQGIÂ UPD[3HUVRQHQ 1LFKWNXPXOLHUEDUPLWDQGHUHQ9HUJÂ QVWLJXQJHQ

bei trockener Witterung von Mai bis Oktober geĂśďŹ&#x20AC;net.

www.alpamare.ch

PILATUS-BAHNEN, Schlossweg 1

$OSDPDUH*ZDWWVWUDVVH&+3IlI°NRQ6=

Telefon 041 329 11 11, www.pilatus.ch

6010 Kriens/Luzern (Pilatus) Informationen von pilatus.ch


Lesestoff für den Sommer

lesezeit publireportage

Moser, Milena: Die Putzfraueninsel. Roman.

Fröhlich, Susanne: Lackschaden. Roman.

Eine ungewöhnliche Frauenfreundschaft, der

Ehrlich und witzig erzählt Susanne Fröhlich

Rachefeldzug einer ganz besonderen Frau

vom Leben im Angesicht der Wechseljahre.

und der triumphale Abflug nach Mallorca.

Fischer; CHF 15.30

DTV; CHF 15.20

March, Mia: Der Sommer der Frauen. Roman.

Raabe, Marc: Der Schock. Psychothriller.

Ein Sommer ohne Männer – dafür mit Meer-

Schauplatz Südfrankreich: Jans Freundin

blick und viel Gefühl.

Laura verschwindet spurlos. Doch niemand

Rowohlt; CHF 16.90

glaubt ihm... Marc Raabe garantiert schlaflose Nächte! Ullstein; CHF 17.–

Morgowski, Mia: Darf‘s ein bisschen Sommer

Malvaldi, Marco: Die Einsamkeit des Barista.

sein? Feriengeschichten, mal gefühlvoll, mal

Vier Senioren sind überzeugt, dass es sich

heiter und amüsant, erzählt von Ihren Lieb-

bei dem Autounfall vor ihrer Stammkneipe

lingsautorinnen.

um einen Mord handelt. Ein Toscana-Krimi –

Rowohlt; CHF 16.90

charmant, humorvoll, liebenswert. Piper; CHF 15.30

Espinosa, Albert: Ich komme, wenn du rufst.

Jacobsen,

Roman. Was soll man machen, wenn einen

Ein sympathischer Workaholic ermittelt im

die grosse Liebe verlässt? Dani macht erst

Rahmen des grössten Segelsportereignisses

einmal weiter. Er reist nach Capri…

der Welt.

Ullstein; CHF 15.30

Gmeiner; CHF 17.–

Harald:

Mordsregatta.

Krimi.

Katzenbach, John: Der Sumpf. Psychothriller. Matt Cowart, Reporter aus Miami, bekommt Post aus der Todeszelle. Ist der wegen Mordes an einem 11-jährigen Mädchen verurteilte Student Ferguson tatsächlich der Schuldige? Knaur; CHF 16.90

Silva, Daniel: Die Rembrandt-Affäre. Thriller. Der brutale Raub eines Rembrandt-Gemäldes ist nicht nur für die Kunstwelt ein Schock. Piper; CHF 16.60 Sonnenhof-Center

s

8640 Rapperswil

s

Telefon 055 210 81 74

31


lesezeit / kultur in der region

Die Spiritualität der Weisswurst Buchtipp

Was tun, wenn SIE sich geistig weiterentwickeln möchte, und ER so spirituell ist wie eine Weisswurst, das Geld für einen Ashram fehlt und Himbeergeist seine Antwort ist auf den fehlenden Geist in Ihrer Beziehung? Gegensätze ziehen sich eben nicht immer an. Wenn er, Schorschi, der Paradebayer, im Himbeergeist versumpft und seine Katharina sich plötzlich in eine esoterische Dirndlpritsche verwandelt, dann ist guter Rat teuer. Witzige und leicht satirische Tipps, wie man seine Partnerschaft in den Tücken des Alltags auffrischen kann und wie die spirituelle Erleuchtung im Alltag zwischen Putzeimern, Bügeleisen-Mantras, der Vernichtung des burgunderfarbenen Frotteehöschens Ihres Liebsten, dem Jodelkurs mit der Schwiegermutter und tantrischen Verknotungen ihren Platz findet. Giger Verlag; CHF 25.90

Seenachtsfest Rapperswil Freitag, 9. bis Sonntag, 11. August

Vom 9. bis 11. August 2013 findet in Rapperswil-Jona das traditionelle Seenachtfest statt. Den Festbesucher erwarten zahlreiche Programm-Höhepunkte wie das traditionelle Feuerwerk mit musikalischer Begleitung. Dieses Jahr möchte das OK den Besuchern etwas Neues zeigen: Am Freitagabend findet rund ums Rapperswiler Hafenbecken die grösste Lasershow, welche die Schweiz je gesehen hat, statt. Stolz ist das OK auch darauf, dass es seinen Besuchern wieder eine spektakuläre Flugshow bieten kann. Am Freitag und Samstag zeigt die Patrouille Suisse ihr Können, gefolgt von einer Flugdarbietung des Super Pumas. Auch Familien mit Kindern werden dieses Jahr auf ihre Rechnung kommen. Denn das Programm für unsere Jüngsten wurde auf das Gelände der Hochschule verschoben und ausgebaut. Eine Rundfahrt im Kanu erleben, flink auf Harassen klettern, den Rapperswiler Marionetten zuhören, sich schminken lassen, auf dem Kinderkarussel seine Runden drehen, sich auf dem Gumpi-Schloss austoben oder ganz einfach die Live-Musik geniessen – das Angebot ist gross. Und wer einen Adrenalin-Kick sucht, findet diesen bestimmt auf einer der zahlreichen Chilbi-Bahnen. Zu einem Stadtfest gehört auch die Musik. Während auf dem Hochschul-Areal und dem Curtiplatz vor allem regionale Musiker auftreten, präsentieren sich auf dem Hauptplatz nationale Künstler wie Pegasus, Seven, Baschi und Marc Sway. Der 1- oder 2-Tagespass inklusive ÖV-Benutzung am Veranstaltungstag ist erhältlich bei sämtlichen Ticketcorner-Vorverkaufsstellen, unter www.ticketcorner.ch oder bei der Tourist Information Rapperswil. Vorverkauf: Tagespass CHF 25.2-Tagespass CHF 48.- / Abendkasse jeweils CHF 30.- / Kinder bis 16 Jahre gratis. Weitere Informationen unter www.seenachtfest-rj.ch.

32


kultur in der region Einträge in den Veranstaltungs­kalender sind gratis. Senden Sie Ihre Angaben spätestens bis zum 15. des Vormonats an: redaktion@stadtmagazin-rj.ch Publikation nicht gewährleistet. Angaben ohne Gewähr.

Mittwoch, 3. Juli FÜHRUNG Öffentl. Stadtführung; 1819.15 Uhr; Ein malerisches Städtchen aus dem Mittelalter erwartet Sie: gastliche Restaurants, ein Schloss, belebte Gassen, Rosengärten und die Seepromenade. Unsere kleine Welt am Zürichsee ist faszinierend. Gerne und mit Stolz zeigen Ihnen die Stadtführerinnen und Stadtführer die wunderschöne Rosenstadt. Erw. CHF 13.–, Kinder CHF 6.50; Tourist Information, Fischmarktplatz 1; www.vvrj.ch; 055 220 57 57

Freitag, 5. Juli MARKT Freitagsmarkt; 7.30-11 Uhr; Der kleine, gemütliche Freitagsmarkt mit rund 25 Ständen zeichnet sich durch frische Produkte, hauptsächlich aus Eigenproduktion, aus. Hauptplatz DIVERSES offene Gartentüre; 13-18 Uhr; Geniessen Sie einen Rundgang im wildromantischen Garten mit über 80 Rosen, unzähligen Stauden, ergänzt mit ansprechenden Accessoires; Simoncards-Simongarden, Johannisbergstr. 25; www.simongarden.ch

Sonntag, 7. Juli KULTUR «800 Jahre Stadt- und Kulturgeschichte»; 14 Uhr; Führung durch die Dauerausstellung zur Stadtgeschichte und zur Architektur der Museumsbauten, mit Kurator Mark Wüst; CHF 6.–; Stadtmuseum Rapperswil-Jona, Herrenberg 40; www.stadtmuseum-rappersil-jona. ch; 055 210 71 64

Mittwoch, 10. Juli FÜHRUNG Öffentliche Kinderstadtführung; 14-15.50 Uhr; Wo findest du das Bild von der Gräfin Mechtild? Warum weiden auf dem Lindenhügel Hirschkühe? Was spielten die Kinder im Mittelalter auf der holprigen Bsetzi? Diese und noch viele andere Fragen werden dir beant-

wortet. Du lernst die sympathische Rosenstadt auf eine spielerische und spannende Art kennen; CHF 11.-; Tourist Information, Fischmarktplatz 1; www.vvrj.ch; 055 220 57 57

Freitag, 12. Juli MARKT am Freitag; 7.30-11 Uhr; Der kleine, gemütliche Freitagsmarkt mit rund 25 Ständen zeichnet sich durch frische Produkte, hauptsächlich aus Eigenproduktion, aus. Das Angebot ist vielseitig und setzt sich wie folgt zusammen: saisonale Gemüse, Früchte und Salate verschiedene Blumen, wunderbare Rosen und diverse Setzlinge, Fleisch und Fisch, Hochlandrindfleisch (bio) Teigwaren, Käse, griechische und indische Spezialitäten, Wein, Olivenöle, Brot; Hauptplatz KULTUR Offene Gartentüre; 13-18 Uhr; Geniessen Sie einen Rundgang im wildromatischen Garten mit über 80 Rosen, unzähligen Stauden, ergänzt mit ansprechenden Accessoires. Sitzgelegenheiten laden zum Verweilen und ‹Seele baumeln lassen› ein; simoncards-simongarden, Johannisbergstr. 25; www.simongarden.ch

Dienstag, 16. Juli MUSIK LK Wasewachser; 19-23.59 Uhr; HENSA-Volksmusikschiff; www. vsvonline.ch

Mittwoch, 17. Juli KULTUR Öffentliche Stadtführung; 18-19.15 Uhr; Es handelt sich um einen gemütlichen Spaziergang über die Plätze und Gassen der Altstadt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren vieles, auch wenig Bekanntes über die Stadtgeschichte, über das Leben in früheren Zeiten, über lustige und auch über traurige Ereignisse. Eine Anmeldung bis eine Stunde vor Führungsbeginn ist erforderlich; Erwachsene CHF 13.-

Kinder CHF 6.50; Tourist Information, Fischmarktplatz 1; www.vvrj. ch; 055 220 57 57

Freitag, 19. Juli MARKT am Freitag; 7.30-11 Uhr; Der kleine, gemütliche Freitagsmarkt mit rund 25 Ständen zeichnet sich durch frische Produkte, hauptsächlich aus Eigenproduktion, aus. Das Angebot ist vielseitig und setzt sich wie folgt zusammen: saisonale Gemüse, Früchte und Salate verschiedene Blumen, wunderbare Rosen und diverse Setzlinge, Fleisch und Fisch, Hochlandrindfleisch (bio) Teigwaren, Käse, griechische und indische Spezialitäten, Wein, Olivenöle, Brot; Hauptplatz KULTUR Offene Gartentüre; 13-18 Uhr; Geniessen Sie einen Rundgang im wildromatischen Garten mit über 80 Rosen, unzähligen Stauden, ergänzt mit ansprechenden Accessoires. Sitzgelegenheiten laden zum Verweilen und ‹Seele baumeln lassen› ein; simoncards-simongarden, Johannisbergstr. 25; www.simongarden.ch

Donnerstag, 25. Juli FÜHRUNG Öffentliche Brunnenführung; 18-19.30 Uhr; RapperswilJona bezog über viele Jahre sein Wasser aus der Quelle Tägernau (Jona). Das kostbare Nass aus der Quelle beim Lehnhof des Heiliggeistspitals wurde in Teuchlen auf den Hauptplatz geleitet. Über die damalige und heutige Wasserversorgung der Stadt Rapperswil-Jona erfahren Sie Interessantes bei dieser Führung; Erwachsene CHF 16.Kinder CHF 8.-; Tourist Information, Fischmarktplatz 1; www.vvrj.ch; 055 220 57 57

Freitag, 26. Juli MARKT am Freitag; 7.30-11 Uhr; Der kleine, gemütliche Freitagsmarkt mit rund 25 Ständen zeichnet sich

durch frische Produkte, hauptsächlich aus Eigenproduktion, aus. Das Angebot ist vielseitig und setzt sich wie folgt zusammen: saisonale Gemüse, Früchte und Salate verschiedene Blumen, wunderbare Rosen und diverse Setzlinge, Fleisch und Fisch, Hochlandrindfleisch (bio) Teigwaren, Käse, griechische und indische Spezialitäten, Wein, Olivenöle, Brot; Hauptplatz KULTUR Offene Gartentüre; 13-18 Uhr; Geniessen Sie einen Rundgang im wildromatischen Garten mit über 80 Rosen, unzähligen Stauden, ergänzt mit ansprechenden Accessoires. Sitzgelegenheiten laden zum Verweilen und ‹Seele baumeln lassen› ein; simoncards-simongarden, Johannisbergstr. 25; www.simongarden.ch

Freitag, 2. August MARKT am Freitag; 7.30-11 Uhr; Der kleine, gemütliche Freitagsmarkt mit rund 25 Ständen zeichnet sich durch frische Produkte, hauptsächlich aus Eigenproduktion, aus. Das Angebot ist vielseitig und setzt sich wie folgt zusammen: saisonale Gemüse, Früchte und Salate verschiedene Blumen, wunderbare Rosen und diverse Setzlinge, Fleisch und Fisch, Hochlandrindfleisch (bio) Teigwaren, Käse, griechische und indische Spezialitäten, Wein, Olivenöle, Brot; Hauptplatz KULTUR Offene Gartentüre; 13-18 Uhr; siehe auch 26. Juli

27. Juli bis 28. Juli StrassenTHEATER «Paula fliegt mit dem Programm Alarm»; Die Feuerwehrtruppe Paula fliegt ist höchst motiviert, hat sie doch endlich eine Anstellung in ihrem Metier gefunden. Top vorbereitet, jedoch unterbesetzt, kommt sie zu ihrem ersten richtigen Einsatz: Der Dorfbrunnen brennt! Die Chance für die Truppe sich endlich zu beweisen.

LAP-Gratulations-Inserate in der August-Ausgabe Gratulieren Sie Ihren Auszubildenden zur bestandenen Lehrabschlussprüfung! Gerne beraten wir Sie über die verschiedenen Inserategrössen im LAP-Sonderteil der August-Ausgabe des STADTmagazins. Telefon 055 214 15 16 | www.stadtmagazin-rj.ch

Tauchschule & Shop Holzwiesstrasse 45 8645 Jona Telefon 079 421 09 86 www.scubajona.ch info@scubajona.ch 33


tierisch

Tiere suchen ein

neues

Zuhause

Sweety, Manchester Terrier, weiblich kastriert, geb. 8.6.2004 Sweety ist eine Prinzessin und hatte sehr viele Freiheiten! Sie ist top fit, liebt ausgiebige Spaziergänge und braucht eine konsequente Führung.

Jack, schwarz-weiss, männlich kastriert, geb. 1.7.2012 Jack ist eine verspielte aktive Jungkatze, leider ist er taub und sucht darum Menschen mit einer riesigen Terrasse oder jemanden, der ihm einen Auslauf bastelt. Wer gibt ihm eine Chance?

Lisa, Perser, weiblich kastriert geb. 2011 Lisa hat in der Wohnung rum markiert, darum sucht sie nun ein Zuhause, wo sie raus darf oder sowas wie Jack! Oder evtl. sogar zusammen mit Jack?! Wer hat eine Idee für sie?! Tierpension & Tierheim Nesslau 9650 Nesslau, Telefon 071 995 50 51, www.tierklinik-nesslau.ch

Luna, Appenzeller Mischling, weiblich, kastriert, geb. 13.01.2011 Luna ist eine fröhliche Hündin. Sie hat wenig Erfahrungen mit der Umwelt sammeln können und ist deshalb sehr unsicher. Durch den intensiven Trainingsaufbau konnte sie enorme Fortschritte machen. Die neuen Besitzer sollten bereit sein, weiterhin mit Luna zu arbeiten.

Tätzli, weiblich, kastriert, geb. 17.09.2000 Tätzli leidet unter Spondylose und einem fehlenden Lendenwirbel. Aus diesem Grund wird sie wahrscheinlich ein Leben lang Schmerzmittel brauchen. Trotz Ihrem Handycap ist unser Tätzli ganz verschmust und will den ganzen Tag gestreichelt werden. Sie braucht Auslauf.

Ayumi und Speddy, Degus, 1 weiblich, 1 männlich, kastriert, geb. 2011 und 2012 Unsere lebensfrohen Degus Ayumi & Speddy suchen zusammen ein neues Zuhause. Die aufgeweckten Tiere brauchen ein gut strukturiertes Gehege, das viel Platz zum Laufen, Klettern, Graben und Erkunden bietet. Die scheuen Fellkneuel sind keine geeigneten Tiere für Kinder. TierRettungsDienst - Leben hat Vortritt | Tierheim Pfötli Lufingerstrasse 1, 8185 Winkel, Telefon 044 864 44 00, 24h-Notfallzentrale 044 211 22 22 www.tierrettungsdienst.ch

34


tierisch / stadt abc rapperswil-jona Bild: © pixelio.de/Oliver Haja

60 Jahre Tierheim Surber Liebe Tierfreunde, wird es weitergehen? Es liegt in Ihren Händen… 1953 ging ein langersehnter Wunsch meiner Eltern Erna und Ernst Leu in Erfüllung, als sie auf dem Hönggerberg 6 000 m2 Land kaufen konnten. Mit wenig Mittel bauten sie das kleine Paradies mit 16 Hundeboxen und einem Raum mit Auslauf für Katzen. Das war der Grundstein des Tierheims. In viel Fronarbeit wurden jeden Abend, jeden Sonntag Betonplatten gegossen, Humus verteilt und Bäume gepflanzt und dies neben der vollberuflichen Tätigkeit meiner Eltern. Im Juni 1953 konnte der Familienbetrieb eröffnet werden. Mit viel Herzblut führten meine Eltern das kleine Tierheim, bis mein Vater mit 51 Jahren verstarb. Meine Mutter führte das Tierheim bis Ostern 1979 bis auch sie verstarb. Es war mir ein Herzenswunsch, das Tierheim mit meiner Familie weiterzuführen. Wir bauten weitere 18 Hundeboxen à ca. 4 m2 mit je einem Auslauf. Die grosse Wiese wurde eingezäunt, damit die Hunde unter Aufsicht spielen können. Die Hundelaufgruppe wurde gegründet, in der freiwillige Helfer mit Hundeerfahrung oder Sachkundenachweis (SKN-Kurs) regelmässig mit den Hunden unterwegs sind. Weiter wurden drei neue Katzenhäuser für heimatlose Katzen gebaut. Neue gesetzliche Auflagen per 1. September 2013 verlangen eine Totalsanierung In den letzten 60 Jahren hat sich viel verändert, auch auf gesetzlicher Ebene. Einiges entspricht nicht mehr dem neusten Stand des Tierschutzgesetzes. Die Hundeboxen sind mit 4 m2 zu klein, die Deckenhöhen mit 2 Metern zu niedrig. Das Dach muss dringend saniert werden und Heizung sowie Heizkörper ersetzt werden. Die vielen Anpassungen können durch die Einnahmen aus Tiervermittlung, Ferienplätzen, Spenden und Patenschaften nicht gedeckt werden. Grob geschätzt werden Investitionen von über CHF 100 000 nötig sein, um das wichtigste instand zu stellen und den gesetzlichen Vorgaben gerecht zu werden. Als privater Familienbetrieb können diese Investitionen leider nicht aus eigener Kraft finanziert werden.

Werden Sie Gönner oder Sponsor und unterstützen Sie das Tierheim! Ohne fremde Unterstützung sieht das Tierheim Surber nach 60 Jahren in eine sehr ungewisse Zukunft. Können die gesetzlichen Auflagen nicht erfüllt werden, droht die Schliessung. So weit darf es nicht kommen – helfen Sie unseren Tieren mit einer Spende oder werden Sie Gönner! Zum Beispiel mit einer JahresGönnerschaft «Maus» für CHF 60.–, «Katze» für CHF 120.–, «Hund» für CHF 240.–, «Pferd» für CHF 360.– oder «Elefant» für CHF 480.–. Oder werden Sie Sponsor für eine Hundebox mit Auslauf oder für einen Katzenplatz ab CHF 600.–. Alle Sponsoren werden auf der Sponsorentafel namentlich aufgeführt. Ein Herz für Tiere Das Team des Tierheim Surber, bestehend aus der Familie, Angestellten, Praktikanten und freiwilligen Helfern kümmert sich mit viel Herzblut um die Tiere und ermöglicht ihnen einen liebevollen und sorglosen Lebensabend. Unterstützen Sie das Tierheim Surber, damit es auch weiterhin heimatlose Hunde und Katzen aufnehmen und diese anschliessend an neue Besitzer vermitteln kann. Rita Surber-Leu, Tierheim Surber, Schauenbergstrasse 100, 8046 Zürich Telefon 044 371 86 17 / 079 241 57 80, tierheim@tierheim-surber.ch, www.tierheim-surber.ch Spendenkonto Tierhilfswerk: Postcheck-Konto 60-329305-1, IBAN CH89 0900 0000 6032 9305 1

Alle Angaben ohne Gewähr.

A Abfall siehe Abfallkalender, bei der Stadtverwaltung erhältlich. «Abfalltelefon» · 055 225 70 10 Alters- und Pflegeheime RaJoVita Bühl Bühlstr. 10 · 055 222 01 33; RaJoVita Meienberg Meienhaldenstr. 40 · 055 222 01 44; Bürgerspital Fischmarktplatz 6 · 055 210 15 83; Pflegeheim Gasterstr. 19, Uznach · 055 285 50 01; Wohnungen Etzelblick Florastr. 12 · 55 225 39 25; RaJoVita Spinnerei Spinnereistr. 17 · 055 222 01 66; RaJoVita Porthof Rütiwiesstr. 17 · 055 222 01 55 Amtsarzt Dr. med. Wilfried Oesch, Rickenstr. 25, 8737 Gommiswald · 055 280 42 02 Amtstierarzt Dr. vet. Felizian Kuster, Farnenbüel 4, 8733 Eschenbach · 055 286 20 20 Antennenanlage Cablecom Engineering AG · 055 210 16 88 Apotheken Apotheke Dr. Stoffel AG AlbuVille · 055 220 60 20; Bahnhof-Apotheke Bahnhofplatz · 055 220 40 20; Coop Vitality Apotheke Jona Allmeindstrasse 20 · 055 212 45 57; Denzler AG Zentrum Sonnenhof · 055 220 60 66; Apotheke Jona Molkereistr. 10 · 055 225 41 41 ·

Notdienst Sonntags- und Feiertagsdienst in der Apotheke Jona, 10-12 Uhr · 055 225 41 41 Ärztlicher Notfall · 144

B Bahnhof Rapperswil: Rail Service täglich 24 Std. · 0900 300 300 (CHF 1.19/Min.); SBB Reisebüro · 051 223 82 11; Geldtransfer Western Union· 051 223 82 04; Reisegepäck und Check-In · 051 223 82 06; SBB Cargo · 0800 707 100; Bahnpolizei · 0800 117 117. Jona: Verkaufsstelle Post, Allmeindstr. 17 · 055 224 40 90 Banken acrevis Bank AG, Bank Linth, Bank Coop, Credit Suisse, Migrosbank, Raiffeisenbank, St. Galler Kantonalbank, UBS AG Behinderten-Entlastungsdienst Verein für Familien mit Behinderten Linthgebiet, Präsident Urs Beck · 055 283 37 52; Vermittlerin Anita Bonelli · 055 280 37 15 · anita.bonelli@gmx.ch Beratungszentrum Alte Jonastr. 24 · 055 225 76 00; Sozialberatung, Jugend- und Familienberatung, Paarberatung, Sucht- und Alkoholberatung, Schulsozialarbeit · www.sozialedienstelinthgebiet.ch

BERUFSBERATUNG für Einzelpersonen und Unternehmen; Laufbahnpraxis-rj, Dr. Isabelle Zuppiger; Untere Bahnhofstr. 2 · 055 210 01 25 · www.laufbahnpraxis-rj.ch Bibliothek Jona Jonaport, St. Gallerstr. 40 · 055 225 73 50 Bibliothek Rapperswil Liegenschaft «Zum Pfauen» am Hauptplatz,

Fischmarktstr. 16 · 055 225 73 60 Brunnen Vor ungefähr 700 Jahren bauten die Rapperswiler ihren ersten laufenden Brunnen oben am Hauptplatz. Heute gibt es 29 öffentliche Brunnen, die mit einer einzigen Ausnahme alle Trinkwasser führen. Bus -> LinthBus und VZO

Für Sie mit Energie 055 220 6 220

www.winter-gruppe.ch 35


stadt abc rapperswil-jona C

Cevi Rapperswil-Jona, Kinder- und Jugendarbeit, Postfach 1617, 8640 Rapperswil · www.cevi-rajo.ch Circus Museum In zirkusgerechter Ambiance werden kostbare Kostüme, rare Requisiten und Video-Filme gezeigt. Nebst der Geschichte der Familie KNIE sind es Exponate von René Strickler. Fischmarktplatz 1 · 055 220 57 57

D Drogerie Hörler GmbH Hauptplatz 10 · 055 210 10 09; Rüegg Bandwiesstr. 7, Rüti · 055 250 50 40; Apotheke Impuls Jona Molkereistr. 10 · 055 225 41 41

E Einkaufsziel Vereinigung der Geschäfte von Rapperswil-Jona Elektrizitätswerk EWJR AG, 24 Std.-Pikett, Werkstr. 30 · 055 220 91 11 Elternbildung Stiftung für Kinder, Eltern und Familie Glärnischstr. 7 · 055 220 26 05 · www.kefonline.ch; Gordon-Training Er­z iehung ist lernbar, Grundkurse, Vertiefungskurse und Praxisberatung · 055 210 09 74 · www.gordontraining.margolis.com Erdgas Obersee AG Buechstrasse 32 · 055 220 80 50 · www.erdgasobersee.ch · Pikett 055 220 80 55

F Fahrdienst des Schweiz. roten Kreuz Einsatzzentrale 055 212 31 54 · Mo-Do von 9-11 Uhr · Fahrtenbestellung mind. 1-2 Tage im voraus FamilienForum Angebote rund ums Kind, Familienzentrum Spinnocchio, Gutenbergstr. 25 · www.familienforum-rj.ch Feuerwehr · 118 Fischereiaufsicht Kurt Keller · 079 691 44 90 · www.anjf.sg.ch Förster Stadtförster Bruno Blöchliger, St. Wendelinstr. 16 · 055 210 87 39 Fundbüro Bollwiesstrasse 4, 8645

G Gasversorgung -> Erdgas Grünabfuhr -> Abfall

H Hallenbad Rapperswil: Hanfländer, Attenhoferstr. 13 · 055 225 84 74; Jona: Schachen, Schulweg 3-7 · 055 225 85 84, Lenggis: Paradiesweg · 055 225 85 44 Hauspflege/Haushilfe -> Spitex Heilighüsli Die unter Denkmalschutz stehende Brückenkapelle (datiert 1551) besteht als letzter Überrest der früheren Holzbrücke. Heilpädagogische Schule Rapperswil-Jona (Stiftung Balm), Sekretariat: Burgeraustr. 8 · 055 220 10 50 Hochschule für Technik Rapperswil Oberseestr. 10 · 055 222 41 11 · www.hsr.ch Holzbrücke historisch und führt am Heilighüsli vorbei nach Hurden.

I Insel Ufnau/Lützelau weitere Informationen bei der Tourist Information.

J Jakobsweg europäischer Pilgerweg, führt zur Grabstätte des Apostels Jakobius in Santiago de Compostela (Spanien). Wurde 1987 vom Europarat zur ersten europäischen Kulturstrasse erklärt. Jonas-Treff Treffpunkt für seelisch belastete Menschen, Di und Do 14-17.30 Uhr · Evang.-ref. Kirchgemeindehaus Rapperswil · konfessionsneutral und freier Zutritt · 055 220 52 40 · www.ref-rajo.ch Jugendund Kinderarbeit Marktgasse 17 · 055 210 93 60; Jugendtreff · 055 216 14 35 · www. jump-in.ch Jugendherberge Busskirch, Hessenhofweg 10 · 055 210 99 27 · www.youthhostels.ch/jona Jugendmusikschule Sekretariat Grünfels · 055 225 80 20

Buchhaltungs-, Personalund AdministrationsDienstleistungen Steuererklärungen juristisch/privat

BS Dynamic AG St. Gallerstrasse 161 8645 Rapperswil-Jona tel +41 55 225 10 31 fax +41 55 225 10 32 info@bs-dynamic.ch www.bs-dynamic.ch

36

K

Jona · 055 225 70 98

Kaminfeger U. Kohler, Schulstr. 7a · 055 210 48 50; K. Graf, Lenggiserstr. 4 · 055 210 69 84 Kinderangebote Kurse und Veranstaltungen für Kleinkinder, Kinder und Eltern · www.familienforum-rj.ch Kinderbetreuung zu Hause Eine Dienstleistung des Schweiz. Roten Kreuz · 071 227 99 66 Kindergarten Bollwies Bollwies 1 · 055 225 80 40, Bollwies 2 · 055 225 80 50, Bollwies 3 · 055 225 80 60; Burgerau · 055 225 80 70; Busskirchstrasse · 055 225 82 30; Haldenstrasse · 055 225 80 80; Hanfländer Hanfländer 1 · 055 225 80 90, Hanfländer 2 · 055 225 81 00; Hummelberg · 055 225 81 10; Lenggis Lenggis 1 · 055 225 81 20, Lenggis 2 · 055 225 81 30, Lenggis 3 · 055 225 81 40, Lenggis 4 · 055 225 81 50; Mythenstrasse · 055 225 81 60; Porthof · 055 225 81 70; Rain Rain 1 · 055 225 81 80, Rain 2 · 055 225 81 90; Säntisstrasse · 055 225 82 00; Schachen Schachen 1+2 · 055 225 82 10, Schachen 3 · 055 225 82 20; Schönbodenstrasse · 055 225 82 40; Thäli Thäli 1 · 055 225 82 50, Thäli 2 · 055 225 82 60; Wagen · 055 225 82 70; Weiden Weiden 1 · 055 225 82 80, Weiden 2 · 055 225 82 90; Inte­ grativer Naturkindergarten Waldfüx · 055 212 44 76; Rudolf Steiner Kindergarten · 055 212 25 28 Kinderhort Werkstr. 11 · 055 214 44 33; Kreuzstr. 42 · 055 211 19 36, Spatzennest, St. Gallerstr. 18 . 055 212 84 48 Kinderspielplätze Eiergässli (Nähe Hauptplatz), Garnhänke (bei Hochschule), Giessi (Haldenstrasse), Kindergarten Südquartier (Florastrasse), Schulstrasse/Bildaustrasse, Teuchelweiherwiese Kindertagesstätte versch. Gruppen ab 3 Monaten bis Kindergarten. Bachstr. 19 · 055 220 26 01 · www. prismalino.ch Kinderzoo Knie Tierpark des Schweizer National-Circus Knie, Oberseestr. 36 · März-Oktober täg­ lich geöffnet · 055 220 67 60 · www. knieskinderzoo.ch Führung: Mo-Fr mit Voranmeldung · Dauer ca. 60 Min. (Gruppengrösse von max. 15 Pers.) Abendspaziergang: Treffpunkt 18 Uhr · Dauer ca. 120 Min. Kino Cinema Leuzinger Obere Bahnhofstr. 46 · 055 210 73 33; Schloss-Kino Fischmarktstr. 4 · 055 210 74 44 Kirchen Evangelisch-Reformiert Kirchgemeindehaus, Zürcherstr. 14 · 055 220 52 40; Katholisch Pfarramt Rapperswil · 055 225 78 10; Pfarramt Jona · 055 225 78 30; Pfarramt Kempraten · 055 225 78 20; Pfarramt Bollingen · 055 225 78 05; Kirche im Prisma (Freie Evangelische Gemeinde) Sekretariat, Glärnischstr. 7 · 055 220 26 26; OASEe (Pfingstgemeinde) Staffeln 12, Bollingen · 055 212 86 84; ICF Eventhouse Rapperswil, Neue Jonastr. 65 · 043 366 76 76 Kloster Wurmsbach Bollingen · 055 225 49 00; Kloster Zisterzienserinnen-Abtei und Lichthof; Impulsschule Lern- und Lebensge-

meinschaft für Mädchen zwischen 11-17 Jahren. Kulturkommission das Kulturprogramm erscheint vor den Sommerferien, das Veranstaltungsprogramm startet im Oktober. Infos: Kreuz Kultur und Gastlichkeit · 055 225 53 53 Kulturpack Vereinigung der Kulturschaffenden mit unterschiedlichen Angeboten. Angeschlossene Organisationen: Kulturparkett, Kreuz Kultur und Gastlichkeit, «Musik im Schloss», Alte Fabrik, Architektur Forum Obersee, blues’n’jazz rapperswil, Elternschule Jona; Fabriktheater, IG Halle, Jazz Club Linth; Jazz im Jakob; Kellerbühne Grünfels, Konzerte Villa Grünfels; Literaturtage Rapperswil-Jona; Rapperswiler Marionetten, Schlosskonzerte, Spectrum Filmtreff, Teamchor Jona, Theater Weissglut, Volkshochschule, ZAK Jona, Zauberlaterne, Kontakt Verein Kulturpack · www.kulturpack.ch Kunsteisbahn Lido/Diners Club Arena, Walter Denzlerstr. 4 · Kasse freier Eislauf · 055 210 80 78

L Ladenschluss Öffnungszeiten Mo-Fr 9-20 Uhr, Sa 8-18 Uhr; einige Geschäfte auch sonntags 11-17 Uhr. LinthBus Fahrpläne und Liniennetz Regionalbus, Burgerrietstr. 9, Uznach · 055 285 82 82 Ludothek Öffnungszeiten (ausser Schulferien): Di 9-10.30 Uhr, Mi und Do 15.30-17.30 Uhr; Katholisches Kirchgemeindehaus Friedhofstr. 3 · 055 214 44 75 · www.familienforum-rj.ch Lützelau Informationen erteilt Inselwart · 055 410 34 52 · www.luetzelau.ch · Tourist Information · 055 220 57 57

M Markt für Gemüse, Früchte usw. auf dem Hauptplatz, Mitte März bis Anfang Dezember jeweils freitags von 7.30 -11 Uhr Minigolf am Strandweg, direkt hinter dem Lido, Öffungszeiten unter 079 424 99 62 Mittagstisch für Kinder in Rapperswil und Jona · 055 214 44 33 Museum -> Stadtmuseum, Polenmuseum, Circusmuseum oder Ortsmuseum Musikschule Jugendmusikschule Rapperswil-Jona, Villa Grünfels · 055 210 95 28; Rappi Musig, Hauptplatz 7 · 055 210 22 25 Mütter- und Väterberatung Molkereistr. 1 · 055 212 80 70 · muevaebe@bluewin.ch · Di und Do 10 -11.30 und 13.30-16 Uhr

N Nachhilfe Kita Prismalino Bachstr. 19 · 055 220 26 01 · www.prismalino.ch; RappiSchule Webergasse 28 · 055 211 21 10 · www. rappischule.ch Nachtparkieren Dauerparkieren, Handwerkerkarten und Monatskarten erteilt die Stadtpolizei · 055 222 70 20 oder das Einwohneramt · 055 225 70 60 Notfalldienste -> Spitäler; Not-


stadt abc rapperswil-jona falldienst Rapperswil-Jona, Bollingen und Wagen · 0848 144 111 · Vergiftungsnotfall 145 · Rettungshelikopter Rega 1414 Notruf Polizei 117 · Feuerwehr 118 · Sanität 144 Notrufsysteme des Schweiz. Roten Kreuz Informationen unter 071 227 99 66

O Ölwehr Notruf 118 Ombudsperson Rapperswil-Jona; Roger Johner, Winzerstr. 101, 8408 Winterthur · 055 225 71 99 · ombudsperson-johner@rj.sg.ch Ortsgemeinde sie bildet sich aus der in Rapperswil-Jona heimatberechtigten Personen, die zugleich hier Wohnsitz haben. Obere Bahnhofstr. 58 · 055 220 02 70 Ortsmuseum Jona im Ortszentrum im Haus Neuhof 9. Gezeigt werden die typischen Handwerkgebrauchsund Haushalt­gegenstände der letzten 200 Jahren.

P Park Rosengärten Rapperswil (Rebberg, Einsiedlerhaus, Schanz-Tiefgarage); Hirschpark. Für weitere Informationen Tourist Information. Parkieren öffentliche Parkplätze Teuchelweiherwiese 150 P, Para 450 P, Sportplatz Südquartier 85 P, Hochschule und Bahnareal 37 P, Sonnenhof 330 P, Manor 250 P, SBG 150 P, Parkhaus See 112 P; Infos Stadtverwaltung · 055 225 70 00 Pfadi General Duvour RapperswilJona · jeden Samstagnachmittag · www.general-dufour.ch · Marissa Domeisen · 079 724 41 75 · triller@ general-dufour.ch Pilzkontrolle Aug-Okt, Mo, Mi, Sa, So 17.30-19 Uhr, Stampfstr. 45 · 055 210 64 83 Polenmuseum auf Schloss Rapperswil ist das Werk polnischer Emigranten und ihrer Schweizer Freunde. Die Ausstellung berichtet u.a. über polnische Persönlichkeiten wie Nobelpreisträgerin Maria Curie · 055 210 18 62 Polizei 117; Kantons-/Stadtpolizei, Neue Jonastr. 59 · 055 222 70 20 Polizeistunde So-Do 24 und Fr-Sa 1 Uhr Post Rapperswil: Untere Bahnofstr. 2 · 0848 888 888, Mo-Fr 7.3018.30 Uhr, Sa 8-16 Uhr; Jona: Allmeindstr. 17 · 0848 888 888, Mo-Fr 8-18.30 Uhr, Sa 8-12 Uhr Pro Infirmis St. Gallen-Appenzell, Glärnischstr. 7 · 055 280 11 18 Pro Juventute Bezirk Linthgebiet, Seeblickstr. 7a, Uznach · 055 280 59 65 · linthgebiet@projuventute.ch Pro Senectute Regionalstelle in Uznach, Escherstrasse 9b, 8730 Uznach · 055 285 92 40 · uznach@ sg.pro-senecute.ch Psychatrie-Zentrum Linthgebiet ambulantes Beratungs- und Behandlungszentrum, Alpenstrasse 2, Rapperswil · 058 228 66 11 · rapperswil@ psych.ch

R Radio Radio Zürisee: 107.4 MHz, Radio Energy: 91.2 MHz, DRS 1:

101.5 MHz, DRS 3: 105.6 MHz, Radio Central: 91.3 MHz, Radio 1: 101.8 MHz; Radio 24: 96.1 MHz; Radio FM1: 106.5 MHz RaJoVita Stiftung für Gesundheit und Alter, Drehscheibe Beratungsstelle · 055 222 01 11 · www.rajovita.ch RAV Rapperswil-Jona, Neue Jonastrasse 59 · 058 229 76 56 · www. awa.sg.ch Rechtsauskunft Stadtverwaltung · 055 225 70 00 Reisebegleitung in öffentl. Verkehrsmitteln Compagna Reisebegleitung, Eschenstr. 1, St. Gallen · 071 220 16 07 Rosen die Rosenstadt lädt zum Besuch der verschiedenen Gärten mit ihren vielfältigen, süss duftenden Rosenarten ein.

S Sanität · 144 Samariterverein Rapperswil Anton Squindo · 055 210 13 04 · www.sv-rapperswil.ch SBB und S-Bahn -> Bahnhof. Schifffahrt ZSG Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft, Mythenquai 333, Zürich · 044 487 13 33; Hensa AG Schifffahrtsbetrieb, Hafen · 055 220 67 22 Schloss Besichtigung -> Tourist Information; Schlossrestaurant · 055 210 18 28; Rittersaalvermietung durch Ortsgemeinde · 055 220 02 70 · www.ortsgemeinde-rapperswil.ch Schule Primarschulhäuser Bollwies · 055 225 84 00; Dorf · 055 225 49 50; Hanfländer · 055 220 84 70; Herrenberg · 055 225 85 10; Paradies-Lenggis · 055 225 85 40; Schachen · 055 225 85 80; Südquartier · 055 285 86 20; Weiden · 055 225 86 90; Wagen · 055 225 86 60. Oberstufenschulhäuser Bollwies · 055 225 87 30; Burgerau · 055 225 87 70; Kreuzstrasse · 055 225 88 10; Rain · 055 225 88 50; Weiden · 055 225 88 90 Schulpsychologischer Dienst Allmeindstr. 15 · 055 225 10 10 Schweiz. Rotes Kreuz Regionalstelle See-Gaster, Tunnelstr. 5, 8732 Neuhaus · 055 282 46 02 · www. srk-sg.ch Schwimmbäder Hanfländer · 055 210 52 76; Lido · 055 210 14 77; Schachen · 055 225 47 71; Strandbad Stampf · 055 210 59 24; SeeBadanstalt · 055 210 17 48 SCRJ Lakers Geschäftsstelle · 055 220 80 90, Abendkasse · 055 210 53 33; Billettvorverkauf www.lakers.ch Seerettungsdienst Zentrale Hafen Lido · NOTRUF 118 Sehenswürdigkeiten Circus-Museum, Knie’s Kinderzoo, Heilighüsli, Rosengärten Endingerstrasse und Schanz, Schloss, Polenmuseum, Herrenberg, Kapuzinerkloster, Liebfrauenkapelle Evangelische, Stadtpfarrkirche, Holzbrücke nach Hurden Spielgruppen Jona und Wagen Ursi Stieger · ursi.stieger@gmail. com · 055 212 38 22; Rapperswil Jacqueline Braun · jbraun8@blumail.ch · 055 210 98 45; Lenggis Priska Häne · priska.haene@gmx.ch · 055 210 65

28; Integrative Naturspielgruppe Schnickelschnack, Jona Tägernau · 055 212 44 76; Prismalino · 055 220 26 01 · www.prismalino.ch; Muulwürfli · 055 210 35 03 oder 055 211 08 48 · www.muulwuerfli.ch Spitäler Kantonales Spital Uznach · 055 285 41 11; Kreisspital Männedorf · 044 922 22 11; Regionales Spital Lachen · 055 451 31 11 Spitex RaJoVita St. Gallerstr. 1 · 055 222 01 22; lifepoint GmbH Private Spitex Blumenstr. 25 · 055 216 10 11

Wir haben Zeit für Sie – 365 Tage im Jahr. Pflegeleistungen die vom Arzt verordnet sind können über die Krankenkasse abgerechnet werden. Brauchen Sie Unterstützung in der Betreuung von Angehörigen? Wünschen Sie Hilfe im Haushalt? Wir beraten Sie kompetent und freuen uns auf Ihren Anruf.

Telefon: 055 216 10 11 info@lifepoint-privatespitex.ch www.lifepoint-privatespitex.ch

Private Psychiatrie Spitex Neuhüsli-Park 8 · 076 562 75 29 · www.ppspitex.ch; Hausbetreuungsdienst für Stadt und Land Pflege, Betreuung und Haushalt · 055 210 20 90 · www.homecare.ch; Home Instead Seniorenbetreuung Ätzihofstrasse 5, 8853 Lachen · 055 611 60 30 Sportanlagen Finnenbahn Grunau; Fussballplätze Südquartier; Hartplatz Südquartier; Schwimmbad Lido; Seebadanstalt Bühlerallee; Hallenbad Hanfländer; Minigolf Südquartier; Vita-Parcours Grunau; Kunsteisbahn Lido; Turnhallen Burgerau, Haldenstrasse, Hanfländer; Näheres über Benützungsmöglichkeiten: Liegenschaftverwaltung · 055 225 71 40 Stadtführungen in deutsch, französisch, englisch, italienisch und chinesisch. Anmeldung und Infos bei Tourist Information, Fischmarktplatz 1 · 055 220 57 57 Stadtmuseum Rapperswil-Jona zeigt in seiner neuen Dauerausstellung 800 Jahre Stadt- und Kulturgeschichte. Neue Wechselausstellung «Stadt in Sicht – Rapperswil in Bildern» bis 1. September. Öffnungszeiten: Mi-Fr 14-17 Uhr, Sa/So 11-17 Uhr; Eintritt CHF 6.– ; Herrenberg 40 · 055 210 71 64 · www.stadtmuseum-rapperswil-jona.ch Stadtverwaltung Postfach, St. Gallerstr. 40, 8645 Jona · 055 225 70 00, Öffnungszeiten: Mo-Fr 8.3011.30 Uhr, Mo 13.15-18.30 Uhr, Di-Fr 13.15-16.30 Uhr; stadt@rj. sg.ch Stillberatung Christiane Husi-Simonis · 055 412 44 42 von 13-13.45 Uhr · chhu@stillberaterin.com Strasseninfo · 163

T Tagesstätte RaJoVita für Betagte Mitmenschen, Werkstrasse · Anmeldung unter Drehscheibe 055 222 01 11 oder direkt 055 222 01 77

Taxi AAA Airport Hallo Taxi Limousinen Service · 079 200 18 00; AA-Rosen-Taxi · 055 214 21 21 Technische Werke Pikettdienst ausser Bürozeit · 055 220 80 55 Tierärzte Kleintierärzte Meier/ Wegmann, Sonnenbergstr. 35 · 055 210 10 27, Allmeindstr. 27 · 055 212 10 33; Kleintierpraxis Camen, Neue Jonastr. 54 · 055 211 88 88 Tierheim «Katzenheim Arche», Hessenhofweg 4 · 055 210 66 10 Tierschutz s. Stadtverwaltung · www.tierschutzlinth.ch TIXI Fahrdienst für Behinderte im Rollstuhl, Andrea Niklaus · 055 210 90 91; Einsatzzentrale: Mo-Fr 9-11 Uhr (übrige Zeit Anrufbeantworter). Fahrtenbestellung mind. 1-2 Tage im voraus. Tourist Info · 055 220 57 57

V Vereine Verzeichnis unter www. rapperswil-jona.ch oder Bestellung bei Stadtratskanzlei · 055 222 70 00 Vita-Parcours Grunau, 2.8 km, 40 m Steigung, beim vorderen Schützenhaus-Parkplatz VZO Verkehrsbetriebe Zürichsee und Oberland, Binzikerstr. 2, Grüningen · 044 936 53 00

W Wasserversorgung Feldlistr. 17 · 055 224 00 40 (auch Pikettdienstauskunft) Werkhof Rapperswil-Jona Bildaustr. 20 · 055 225 74 50

Z Zahnarzt Notfalldienst 0900 144 004 Zeitbörse Die Plattform zum Tauschkreis mit sozialem Hintergrund: Arbeitskraft gegen Zeitguthaben, Beziehungen pflegen, Fähigkeiten tauschen, monatliche Treffs · www.zeitboerse.ch

Zürichsee Tourismus Hintergasse 16 · Postfach 1001 8640 Rapperswil Tel. +41 (0) 848 811 500 Fax +41 (0) 55 222 80 50 info@zuerichsee.ch www.zuerichsee.ch Öffnungszeiten ganzes Jahr Mo-Fr 8.30-12 Uhr/13.30-17 Uhr

Tourist Information Fischmarktplatz 1 · Postfach 1006 8640 Rapperswil Tel. +41 (0) 55 220 57 57 www.vvrj.ch Öffnungszeiten April-Juni 10-18 Uhr Juli-Aug 10-19 Uhr Sept-Okt 10-18 Uhr Nov-März 13-17 Uhr

37


Ganzheitliche Beratung

Rundum

sorglos Bild: © iStockphoto.com/kivoart

Zahlen, Sparen, Finanzieren, Anlegen und Vorsorgen – bei alledem hat man es mit der Bank zu tun. Obwohl jeder Bereich eng mit den anderen zusammenhängt, ist man oft dazu geneigt, alle getrennt voneinander zu betrachten. Wie das Beispiel zeigt, kann man sich mit einer ganzheitlichen Beratung richtig einfach einen Überblick über die Bankgeschäfte verschaffen…

Max Einfach ist 45 Jahre alt, verheiratet

Überweisungen auf das Säule-3a-Konto.

aus. Die Kundenberaterinnen und Kun-

und Vater von zwei Kindern, die noch zur

Dadurch profitiert er weiterhin von den

denberater der Bank Linth in Rapperswil

Schule gehen. Mit seiner Familie wohnt er

steuerlichen Vorteilen und dem Vorzugs-

und Jona helfen Ihnen gerne bei der

in einem idyllisch gelegenen Einfamilien-

zins des Säule-3a-Kontos.

ganzheitlichen Überprüfung Ihrer Bank-

häuschen. Daneben verfügt Herr Einfach

geschäfte.

über ein Wertschriftendepot von 300 000

Der Kundenberater legt Max Einfach im

Franken. Zudem zahlt er den jährlichen

Zuge der Wintergartenfinanzierung auch

Maximalbetrag auf sein Säule-3a-Konto

gerade einen aktuellen Depotauszug

ein. Nun möchte sich Herr Einfach einen

vor. Bei näherer Betrachtung zeigt sich,

lang ersehnten Wunsch erfüllen – einen

dass Max Einfachs Automobil-Aktien seit

Wintergarten. Um sich das nötige Geld

ihrem Kauf stark gestiegen sind. Dadurch

dafür zu beschaffen, geht er zu seiner

ist die Verteilung des Risikos nicht mehr

Hausbank und fragt um Erhöhung seiner

optimal. Der Kundenberater und Max

Hypothek um 40 000 Franken.

Einfach entscheiden sich, den Gewinn auf

einzelnen

Automobil-Aktien

zu

Bank Linth LLB AG Geschäftsstelle Rapperswil Untere Bahnhofstrasse 11, Postfach 8640 Rapperswil

Bevor die Hausbank die Hypothekarerhö-

realisieren. Dadurch verfügt Max Einfach

Telefon 0844 11 44 11

hung bewilligt, stellt sich die Frage nach

zusätzlich über mehr Bargeld, was er in

Mo-Fr 8.30-12 Uhr und 13.30-16.30 Uhr

der Rückzahlung der 40 000 Franken.

Anbetracht der Hypothekarerhöhung gut

Mi 8.30-12 Uhr und 13.30-18 Uhr

Max Einfachs langjähriger Kundenberater

gebrauchen kann.

zeigt ihm verschiedene Abzahlungspläne auf. Dabei entscheidet sich Max Einfach

Sie sehen, eine umfassende Betrachtung

für

aller Dienstleistungsangebote zahlt sich

38

eine

indirekte

Rückzahlung

mit

Geschäftsstelle Jona «Stadttor» Molkereistrasse 1, Postfach, 8645 Jona Telefon 0844 11 44 11 Mo, Di, Mi, Fr 8.30-12 Uhr und 13.30-16.30 Uhr Do 8.30-12 Uhr und 13.30-18 Uhr


Wir machen für Sie Bankgeschäfte einfach und verständlich. Tag für Tag.

ʧ

Ÿ¨Ÿ «ªϩϱϭϭϪϪϭϭϪϪ www.banklinth.ch

Ein Unternehmen der LLB-Gruppe Richtig einfach.


... auch Bodenbeläge verkaufen sich nicht ohne Werbung ...

... das weiss auch parkettgalerie.ch – einer unserer Kunden.

idfx AG Werbeagentur ASW | Seestrasse 73b | 8820 Wädenswil | 044 783 20 00 | www.idfx.ch

Inserat_Stadtmag-Rappi.indd 1

Ideen, die realisiert werden.

19.06.13 12:51


Stadtmagazin, Ausgabe Juli 2013