Page 1

Dezember 2016

Wie das duftet! GuetzliBackspass mit Kindern

Weihnachtlicher Lichterglanz rund um Haus und Garten

Auf die Bretter, fertig, los: Die Ski-Saison ist erรถffnet!


Der Vorsorgeauftrag Selbstbestimmt – in allen Lebenslagen Gedanken über die Zukunft sollte man sich in allen Lebens-

Nach Eintritt der Urteilsunfähigkeit prüft die zuständige

lagen machen. Wie stellt man sicher, dass der eigene Wille

Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) den Bestand

bei einer schweren Erkrankung, einem Unfall respektiert

eines gültigen Vorsorgeauftrags sowie den Gesundheitszustand

wird? Mit einem Vorsorgeauftrag und einer Patientenver-

des Betroffenen. Sind sämtliche Voraussetzungen erfüllt,

fügung lässt sich vieles vorkehren.

genehmigt die KESB die Mandatierung der eingesetzten Vertrauensperson.

Neues Erwachsenenschutzrecht seit 2013 Am 1. Januar 2013 ist das revidierte Kindes- und Erwachsenenschutz-

Lebenserhaltend oder nicht?

recht in Kraft getreten. Zentral im neuen Erwachsenenschutzrecht ist

Wer nach einem Unfall im Koma liegt, kann nicht mehr selbst

die Stärkung des Selbstbestimmungsrechts. Wer sich rechtzeitig

wählen, welche medizinischen Behandlungen angewendet

darum kümmert, kann mit einem Vorsorgeauftrag und einer Patien-

werden sollen. Das müssen die Angehörigen in Absprache mit

tenverfügung dafür sorgen, dass sein Wille respektiert wird, falls

dem Behandlungsteam übernehmen – eine belastende

er infolge Krankheit, Unfall oder Alterschwäche urteilsunfähig wird.

Angelegenheit. Mit einer Patientenverfügung kann schon vorab festgelegt werden, welche medizinischen Massnahmen getroffen

Bereit sein mit dem Vorsorgeauftrag

werden sollen. So kann man für den Fall der Fälle beispielsweise

Mittels Vorsorgeauftrag können mündige und urteilsfähige Personen

festhalten, ob man bei einem Herzstillstand reanimiert werden

eine Vertrauensperson bestimmen, die sich im Falle der eigenen

soll. Damit wird der letzte Wille auch bei Urteilsunfähigkeit

Urteilsunfähigkeit um sie und ihr Vermögen kümmert und sie in

durchgesetzt.

Rechtsfragen vertritt. Bei der Raiffeisenbank Rapperswil-Jona legen wir grossen Wert Welche Aufgaben der Vertrauensperson oder einer Fachstelle über-

auf einen ganzheitlichen Beratungsansatz. Deshalb ist es uns

tragen werden sollen, muss exakt umschrieben sein. Hat man

wichtig, in persönlichen Beratungsgesprächen zusätzlich zu

beispielsweise unmündige Kinder, kann man auch das im Vorsorge-

den klassischen Bankthemen wie Anlagen, Vorsorgen und

auftrag regeln.

Finanzieren auch weitere Themen anzusprechen, welche für unsere Kunden wichtig sind.

Der Vorsorgeauftrag unterliegt strengen Formvorschriften. Er kann von Hand geschrieben und unterzeichnet oder von einem Notar öffentlich beurkundet werden.

Gerne beraten wir Sie persönlich. Zögern Sie nicht und vereinbaren Sie einen Termin für ein Beratungsgespräch.

Ihre Ansprechpartner bei der Raiffeisenbank Rapperswil-Jona

Linda Gonzato Leiterin Vermögensberatung

Nicolas Benz Senior Vermögensberater

Peter Rüegg Senior Vermögensberater

055 224 30 70 linda.gonzato@raiffeisen.ch

055 224 30 72 nicolas.benz@raiffeisen.ch

055 224 30 71 peter.rueegg@raiffeisen.ch

www.raiffeisen.ch/rapperswil-jona


editorial

inhalt

4

SCHÖNE

6

WEIHNACHTEN & EINEN GUTEN RUTSCH

11 15 16 18 20 24 28 33 34

Das gesamte STADTmagazin-Team wünscht allen Lesern und Inserenten ein schönes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches 2017!

40 43 44

lifestyle Glänzend gestylt in die Festtage

gesund & vital Fit durch den Winter: Tipps zur Stärkung der Abwehrkräfte

haus & garten Stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung

haus & garten Die beliebtesten Christbaum-Arten

haus & garten Schneeräumung: Wer muss wann zur Schaufel greifen?

on the road So bringen Sie Ihr Auto sicher durch die Winterzeit

geschenktipps & festtagswünsche Geschenkideen, Glückwünsche und Dankesworte

unterwegs Startschuss in die Ski-Saison

genuss & gastronomie Backen mit Kindern: Weihnachtsguetzli leicht gemacht

genuss & gastronomie Rezept-Tipp: Köstliches Entrecôte double zum Festessen

kultur in der region Anlässe in Rapperswil-Jona und Umgebung

kultur in der region Veranstaltungskalender

vorgestellt Vereine im Portrait: Taderass, Arco Iris Peru und EcuaSur

tierisch Tiere suchen ein neues Zuhause

Für Private, Industrie Gewerbe und

Mitglied des

Mitglied des

Buchführung Flachwäsche

Mietwäsche

Leib- Duvets he wäsc

Personalwesen Steuern Geschäftsgründungen

th n i L i e r e h c s Wä

Administration

nbach n 3 · Esche

Churzhasle

linth.ch

waescherei-

Impressum

Ausgabe 12 | 2016

Alte Jonastrasse 83, 8640 Rapperswil, Telefon 055 214 15 16, www.stadtmagazin-rj.ch Herausgeber Marco Zimmermann Herstellung und Verlag inpuncto Verlag GmbH, Merkurstrasse 3, 8820 Wädenswil, Telefon 044 772 82 82, www.inpuncto-verlag.ch ISSN 2235-8749 Anzeigenleitung Regula Bachmann Anzeigen Karin Broger Redaktion Julia Kliewer Layout Susanne Raabe, inserate@stadtmagazin-rj.ch Fotos Redaktion sowie dem Verlag zVg Titelbild © iStockphoto.com/Kirichenko Ihre Meldung Sind Sie in der Region kulturell, kommerziell oder in einem Verein tätig und haben Sie etwas zu berichten? Dann schicken Sie Ihre Meldung elektronisch an die Redaktion redaktion@stadtmagazin-rj.ch – Publikation ist nicht gewährleistet. Das STADTmagazin erscheint monatlich. Copyright Alle Beiträge (Inserate wie Publireportagen – inkl. Text, Bild, Grafiken und Layout), welche von inpuncto Verlag GmbH erstellt und/oder modifiziert wurden, sind urheberrechtlich geschützt. Die Weiterverwendung und die Weitergabe an Dritte, auch nur auszugsweise oder modifiziert, ist ohne Genehmigung des Verlages unzulässig und strafbar. Dies gilt insbesondere für die Vervielfältigung sowie die Einspeisung und Verarbeitung in Online-Diensten und Datenbanken.

3


Bild: © Manor.ch

lifestyle

Festliches Styling

für die Feiertage

Die Geschenke sind besorgt, das Weihnachtsmenü ist geplant und die Silvesterpläne stehen auch – fehlt nur noch das perfekte Styling. So gelingt Ihnen der Glamour-Look für die Festtage.

D

ie Festtage stehen vor der Tür und damit jede Menge

erscheinen sollten. Zur schlichten schwarzen Hose oder einem

Feierlichkeiten und Parties. Ob Firmenweihnachtsfeier,

Pencil Skirt, beides in eleganter Kombination mit hohen

das gemütliche Beisammensein im Kreise der Familie

Schuhen, passen zum Beispiel ein mit Strasssteinen besetztes

an Weihnachten, eine Silvesterparty zu Hause oder eine

Top oder eine Seidenbluse in Glanzoptik. Eine Alternative, die

glamouröse Silvestergala: Was immer Sie vorhaben, schicke

ebenfalls Weiblichkeit und Glamour versprüht, ist ein körper-

Outfits, ein festliches Make-up und das perfekte Haarstyling

betonter Anzug aus Samt, dem Trendmaterial der Stunde. Eben-

sollten auf keinen Fall fehlen.

so angesagt ist Brokatstoff, der festlich und elegant anmutet. Wem ein Zweiteiler mit All-Over-Brokat zu viel ist, setzt auf

WENN NICHT JETZT, WANN DANN?!

Ober- oder Unterteil aus dem Material. Bei eher schlichten Out-

Wenn eine festliche Einladung die nächste jagt, sollte es auch

fits sind funkelnde Details und glänzende Accessoires genau

modisch einen Grund zum Feiern geben. Weihnachten und Sil-

die richtige Ergänzung. Vermeiden Sie hingegen zu kurze Röcke

vester sind perfekt, um sich mal so richtig in Schale zu werfen.

und einen Ausschnitt, der zu tief blicken lässt, denn beides

Die festliche Zeit des Jahres schreit förmlich nach Glamour –

könnte unprofessionell wirken.

und den steigert man am besten nach und nach. DAS WEIHNACHTSFEST MIT DER FAMILIE DIE FIRMENWEIHNACHTSFEIER

Klassisch und elegant darf es auch bei der Familienweih-

Den Start in die Festsaison macht meist die betriebliche Weih-

nachtsfeier zugehen. Ausser Sie sind Fans von x-mas-Pullovern

nachtsfeier, wo Sie weder overdressed noch underdressed

mit kitschigen Prints – diese sind eine Klasse für sich. Die Geschenke unter dem Christbaum auszupacken, während man in ein schickes Outfit gehüllt ist, das hat Stil und vermittelt umrahmt von der weihnachtlichen Dekoration ein ganz besonde-

haarraum – Patrizia Bachmann Alpenblickstrasse 27, 8645 Jona Telefon 055 211 03 55 www.haarraum-jona.ch

10%

GUTSCHEIN

Vereinbaren Sie einen Termin. Bei Ihrem ersten Coiffeure-Besuch erhalten Sie 10%-Neukunden-Rabatt auf die Sevice-Dienstleistung.

res Gefühl von Festlichkeit. Dennoch ist es wichtig, dass das Festgewand nicht zu unbequem ist, schliesslich sitzt niemand gerne in einer engen Abendrobe beim üppigen Festschmaus. Mit High Heels machen Sie nichts verkehrt, denn diese verleihen jedem Outfit eine Prise Eleganz und da an Weihnachten in der Regel keine weiten Wege anstehen, bleiben auch die Füsse verschont. Bei einer Einladung zum Festagsbraten bei der Grosi sollte der Look allerdings nicht allzu sexy ausfallen. Ein Midi-

4


Dress aus einem festeren Stoff mit einem hübschen Cardigan darüber oder eine dunkle Skinny Jeans gepaart

Bild: © Manor.ch

lifestyle zwecks festlicher Dramatik mit

bronze-,

silber-

oder

goldfarbenem Glitter auf den Augenlidern ergänzt werden

mit einem fliessenden Ober-

können.

teil sind schicke und gleich-

mernder Lidschatten mit einer

zeitig

Optionen.

satten Textur setzt Akzente

Das Make-up an Weihnachten

und eignet sich hervorragend

bleibt noch dezent und orien-

für einen Club- oder Gala-

tiert sich an wärmeren Tönen.

abend. Eine Eyeshadow-Base

Die Augen werden mit hellen

verlängert

Braunnuancen

bequeme

und

Auch

ein

die

schim-

Haltbarkeit

dunkel

des Lidschattens, indem sie

getuschten Wimpern betont,

ein Verlaufen oder Absetzen

die Wangen mit leichten Rosa-

in der Lidfalte verhindert.

akzenten oder einem Bronzer.

Soll der Fokus lieber auf den

Die Lippen erhalten entweder

Lippen liegen, machen Sie mit

einen glänzenden Nude-Ton

einem satten Rot – egal ob

oder, wem das zu langweilig

matt oder glänzend – nichts

ist, eine dunkelrote Lippenfar-

falsch.

be. Eine auffällige Kette oder

dazu sind ein ebenmässiger

Statement-Ohrringe sind eine

Teint und elegante Cat Eyes.

ideale Ergänzung des weih-

Wasserfeste

nachtlichen Gesamtlooks.

langanhaltende Lippenfarbe

Perfekte

Begleiter

Mascara

und

sorgen dafür, dass Ihr MakeDER WEIHNACHTSABEND MIT FREUNDEN

up sowohl Dinner als auch Silvesterküsse und Drinks unbe-

Das Outfit für die Weihnachtsparty mit Freunden sollte mul-

schadet übersteht. Daneben darf auch die Partytauglichkeit

tifunktional sein, da sich nicht immer absehen lässt, wie der

der Frisur nicht vernachlässigt werden. Wer die meiste Zeit des

Abend verläuft. Aus einem gemütlichen Dinner kann schnell

Abends das Tanzbein schwingt, ist mit einer Hochsteckfrisur gut

mal ein geselliger Spieleabend mit Twister und Pantomime

beraten. Edel und dennoch modern sieht ein lässig gestylter

werden oder auch eine ausgelassene Tanzsause im Club. Lässig

Seitenknoten aus. Dazu die Haare am besten schon am Vorabend

und edel lautet hier die Devise. Eine fliessende Marlene-Hose

waschen, damit sie griffiger sind. Vor dem Frisieren bringt Volu-

oder Culottes mit metallischem Finish gepaart mit einem engen,

menspray oder Stylingschaum zusätzliche Struktur ins Haar. Die

dunklen Top und Ankle Boots sind ideal für jede Gelegenheit.

Haarlängen nun an einer Seite zusammenkämmen und hinter

Wer beim Schminken nicht so viel Farbe auflegen möchte,

dem Ohr zum Zopf binden. Die Haarsträhnen zu einer lockeren

kann mit einem Highlighter arbeiten. Unter dem Brauenbogen

Schnecke wickeln und mit Haarnadeln und Haarspray fixieren.

aufgetragen, zieht dieser das Licht an und lässt die Augenpartie

Etwas einfacher geht der «Sleek Ponytail», bei dem die Haare

grösser und wacher aussehen. Leuchtpunkte im Innenwinkel

zu einem hochsitzenden, strengen Pferdeschwanz mit glatten

der Augen haben denselben Effekt. Glitzernder Schmuck an

Längen gebunden werden. Dabei helfen Glätteisen und Haargel.

Ohren, Finger, Handgelenk oder Hals und eine schimmernde

Dieser Look übersteht jeden Tanz und sämtliche Umarmungen

Clutch setzen die nötigen Highlights zum Outfit.

um Mitternacht. In diesem Sinne: Frohes Feiern!

\\\ Julia Kliewer

DIE GROSSE SILVESTERPARTY werden! Gehen Sie auf eine mondäne Silvestergala, so sollten

Italienische und spanische Schuhe ab Grösse 35 - 41

Sie sich definitiv in Schale schmeissen. Dies ist genau der

Hochzeits-Schuhe

richtige Anlass, um sich in eine Grande Dame mit Star-Appeal

Beste Qualität zu attraktiven Preisen

Am letzten Abend des Jahres kann dann so richtig aufgetrumpft

zu verwandeln – samt wallender Abendrobe, roten Lippen und glamourösen Wellen im Haar. Selbst wenn es auf eine ungezwungenere Silvesterparty geht, ist das Motto des Abends: Glitzer, Glanz und Glamour! Cocktailkleider, Lederminis, Jumpsuits,

SALE

Glam-Rock, Pailletten in Schwarz, Gold, Silber oder Kupfer, zarte Spitze und sexy Transparenz – in der letzten Nacht des Jahres zählt der grosse Auftritt. Neben Feuerwerk und Sektflaschen sollte in dieser Nacht auch das Make-up knallen. Im Mittelpunkt des Silvesterlooks stehen ausdrucksvolle Smokey Eyes, die

Öffnungszeiten: Mo 12.00-18.30 Mi 10.00-13.30 Di-Fr 10.00-18.30 Sa 10.00-17.00

LaDiva Schuhe, Silvia Lienhard-Greco Obere Bahnhofstrasse 44, 8640 Rapperswil (gleich neben Kino Leuzinger / Valentino) Tel. 055 210 01 14, info@ladiva-schuhe.ch

Zahlung mit Karte möglich (EC-direct, Master, Visa, Amexco)

5


Bild: © altrendo images

gesund & vital

Gesund und entspannt durch die Winterzeit Mit dem Winter verbinden viele Menschen nasskaltes Schmuddelwetter, Erkältungsanfälligkeit und stressige Festtagsorganisation. Doch eigentlich lässt sich die kalte Jahreszeit bestens zur Stärkung der eigenen Gesundheit und für ein besseres Wohlbefinden nutzen. Lassen Sie das Wintertief hinter sich und kommen Sie fit und erholsam durch die Wintersaison!

B

akterien und Viren können überall lauern – im Zug,

und uns – meist in der kalten Jahreszeit – eine saftige Erkäl-

in der Arbeit, im Supermarkt und an praktisch jeder

tung bescheren. Die gute Nachricht: Jeder kann effektiv dazu

Türklinke. Glücklicherweise ist unser komplexes Im-

beitragen, das eigene Immunsystem nachhaltig zu stärken

munsystem in der Lage, die meisten von ihnen unschädlich

und damit einen Beitrag zur Krankheitsprävention zu leisten.

zu machen. Manchmal ist die körpereigene Abwehr jedoch

Dabei spielen Faktoren wie Bewegung, Ernährung und Ent-

geschwächt, sodass sich Erreger leichter ausbreiten können

spannung eine elementare Rolle.

6


JEDE BEWEGUNG AN DER FRISCHEN LUFT ZÄHLT Das kennt wohl jeder: Sobald es draussen kalt wird, sinkt die Motivation zu sportlichen Aktivitäten im Freien... Die kalten Temperaturen und die frühe Dunkelheit gelten dann schnell als legitime Entschuldigung für den Sportverzicht. Und obwohl wir so viele Möglichkeiten haben, uns auch drinnen sportlich zu

Bild: © istockphoto.com/Sieto

gesund & vital

betätigen, mutieren wir im Winter trotzdem in Nullkommanichts zu Couch-Potatoes. Dieser Bewegungsmangel kann sich auf Dauer jedoch nachteilig auf die körpereigene Abwehr auswirken. Personen, die sich regelmässig bewegen und sich dabei auch noch an der frischen Luft aufhalten, bleiben nicht nur schlank, sondern auch fit und gesund. Die körperliche Aktivität sorgt dafür, dass das Herz mehr Blut durch die Gefässe pumpt und so auch die Immunzellen auf Trab bringt. Um das Immunsystem mittels Bewegung zu stärken, braucht

HER MIT DEN VITAMINEN!

es keine Höchstleistungen. Im Gegenteil, Höchstleistungssport

Eine Grundversorgung mit Vitaminen ist für ein leistungs-

kann sich sogar nachteilig auf die Körperabwehr auswirken.

starkes Immunsystem in den Wintermonaten unabdingbar.

Wenn der Körper ständig an seine Grenzen gebracht wird,

Vitamin C, Vitamin E, Vitamin A und sekundäre Pflanzen-

schwächt ihn das und macht ihn anfälliger für Infekte. Vielmehr

stoffe wie Glucosinolate oder Carotinoide helfen allesamt

kommt es auf die Regelmässigkeit und auf das richtige Mass

dabei, freie Radikale abzuwehren und Abwehrzellen vor

an. Ideal sind gemässigte Ausdauersportarten wie Schwimmen,

Schädigungen zu schützen. Während Vitamin C vorbeugend

Radfahren, Joggen oder Nordic Walking. Auch Spaziergänge

gegen Erkältungskrankheiten wirken soll, steigert Vitamin E

an der frischen Luft oder Schneeschuhwanderungen wecken

Experten zufolge die Aktivität bestimmter Immunabwehr-

die Lebensgeister und halten fit. Achten Sie bei winterlichen

zellen und unterstützt zudem deren Neubildung. Setzen Sie

Outdoor-Aktivitäten auf passende Bekleidung, die warm hält:

für eine vitaminreiche Ernährung auf Obst und Gemüse, die

Ideal sind mehrere atmungsaktive Lagen übereinander, die

zudem verschiedene Mineralstoffe und Vitalstoffe liefern. Bei

gegebenenfalls aus- und wieder angezogen werden können.

einer täglich empfohlenen Aufnahme von fünf Portionen Obst

Bei Minustemperaturen sollten Schal, Mütze und Handschuhe

und Gemüse sind Sie ausreichend versorgt und können sich

unbedingt dazugehören, damit nicht zu viel Körperwärme über

das Geld für Vitaminpräparate sparen. Saisonales Gemüse wie

Kopf und Hände verloren geht. Ansonsten heisst es: Raus, wann

Kohl, Rüben oder Brokkoli sollte im Winter regelmässig auf den

immer es geht, und die Winterlandschaft geniessen!

Teller kommen. Auch Zitrusfrüchte, Peperoni oder Hagebutten sind wunderbare Vitamin-C-Lieferanten. Ein Feuerwerk an

DEN KÖRPER MIT NÄHRSTOFFEN VERSORGEN

gesunden Stoffen bietet ausserdem Ingwer. Die Aromen der

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung kann das Immun-

Knolle regen den Kreislauf an und sind ein natürliches Wunder-

system massgeblich stärken und die Anfälligkeit für Infekte senken. Damit unser Abwehrsystem optimal arbeiten kann, muss der Körper ausreichend mit Nährstoffen versorgt sein. Ist man ausserdem vermehrten Belastungen ausgesetzt, wird ein zusätzliches Plus an Vitaminen, Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen benötigt. Eisen ist besonders wichtig für die Immunabwehr. Durch die Zuführung von Eisen werden

Dr. Christoph Zeller mit Ärzteteam

sogenannte Fresszellen des Immunsystems dabei unterstützt,

Dorfstrasse 43/44 8630 Rüti 055 555 05 05

Krankheitserreger und Fremdkörper zu bekämpfen. Eisenmangel führt zu einer verminderten Leistungsfähigkeit sowie zu einem

365 Tage 8-20 Uhr geöffnet!

erhöhten Risiko für Infekte. Auch Zink spielt eine entscheidende

Auch über die Festtage für Sie da

Rolle bei der Abwehr. Zink aktiviert die Fresszellen und fördert

Allgemeine Medizin | Innere Medizin | Notfallbehandlung Gynäkologie | Geburtshilfe | Orthopädie | Rheumatologie Physikalische Medizin | Sportmedizin | Pädiatrie Reisemedizin | Tauchmedizin | Venenbehandlungen Chirurgie inkl. ambulante Operationen | Dermatologie Check-Up Untersuchungen | Ästhetische Medizin Psychiatrie | Psychotherapie für Kinder und Erwachsene Laserbehandlungen | Traditionelle Chinesische Medizin

darüber hinaus die Bildung von Gedächtniszellen, die sich nach einer Infektion an die überstandenen Erreger erinnern, sodass bei erneutem Kontakt spezifische Antikörper schneller und gezielter gebildet werden. Bei Zinkmangel ist die Immunabwehr weniger aktiv und ein Infekt dauert länger an als gewöhnlich. Magnesium, Selen und Jod sind weitere Nährstoffe, die in ausreichenden Mengen über die Nahrung aufgenommen werden sollten, damit die körpereigene Abwehr auf Trab bleibt.

Tel. 055 555 05 05

www.p ra x i sa m b ah n h o f. c h 7


mittel gegen das innere Frösteln. Ingwer bekämpft zudem erste Anzeichen einer Erkältung, wirkt entzündungshemmend und hustenstillend. Dazu noch ein wenig Knoblauch im Essen verwenden, denn

Bild: © pixelio.de/roesli48

gesund & vital

der tötet Krankheitserreger ab.

Kortisol aus, bei dessen Steigerung unsere

Abwehrkräfte

beeinträchtigt

werden. Als Folge davon treten Infektionen häufiger auf oder dauern länger an. Umso wichtiger ist es jetzt, sich ab und an bewusst zu verwöhnen und wohlzufühlen, um das Gemüt zu erhellen und

ACHTEN SIE AUF IHREN

dem Körper die ersehnte Wärme und

FLÜSSIGKEITSHAUSHALT

Entspannung zukommen zu lassen. Da

Generell gilt in der kalten Jahreszeit: Viel

sich Stress nicht einfach so vermeiden

trinken. Eine hohe Flüssigkeitszufuhr

lässt, gilt es, diesen zeitnah abzubauen.

wirkt sich nicht nur unterstützend auf

Durch

Entspannungstechniken

wie

das Immunsystem aus, sondern trägt speziell auch dazu bei,

Yoga oder Qigong, ebenso wie durch Massagen oder einfach

die durch Heizungsluft und Temperaturunterschiede zwischen

mal einem Stückchen Schokolade oder Glas Rotwein nach

drinnen und draussen belasteten Schleimhäute feucht zu

Feierabend können Entspannungsphasen in den Alltag gebracht

halten. Tee eignet sich bestens, um im Winter hydriert zu

werden. Auch regelmässige Sauna- und Dampfbad-Besuche mit

bleiben. Ob kräftig oder mild, grün, schwarz, mit Linden- oder

anschliessenden Wechselduschen oder Kneipp-Kuren können

Holunderblüten – das vielseitige Aufgussgetränk schmeckt und

effektiv zur Entspannung sowie zur Mobilisierung der körper-

wärmt von innen heraus. Ebenfalls gesund und lecker: Suppen,

eigenen Widerstandskräfte beitragen. Durch die Hitze der

am besten hausgemacht.

Sauna erhöht sich die Körpertemperatur und es entsteht eine Art «künstliches Fieber», welches dieselbe Wirkung hat wie

KÖRPERLICHE FITNESS DANK WELLNESS & ENTSPANNUNG

ein echtes: eine erhöhte Aktivität von Immunzellen und eine

Wenn bei trübem Winterwetter die Stimmung ohnehin schon

Abtötung von Krankheitserregern. Nebenbei entspannen sich

im Keller ist, kommen oft noch Vorweihnachtshektik und Ar-

die Muskeln, ein wohliges Glücksgefühl breitet sich im Inneren

beitsstress hinzu. Im Stresszustand und bei länger anhaltender

aus, der Geist kann zur Ruhe kommen und Stress wird abgebaut.

seelischer Belastung schüttet der Körper das Stresshormon

Eine kalte Dusche oder das Tauchbecken sorgen im Anschluss

Massage- und Fusspflegepraxis Umfassende Pflege in angenehmer Ambiance Pédicure, Fusspflege, French permanent behandle auch Problemfüsse

Fuss-Reflexzonenmassage Klassische Körpermassagen Ich freue mich auf Ihre Anmeldung Vera Knobel - Bollwiesstrasse 30 - 8645 Jona

Dr. med. dent. Lothar FRANK

 055 212 38 39 www.fusspflege-knobel.ch Von den Zusatzversicherungen der Krankenkassen anerkannt

Gutschein

für eine kostenlose TCM-Diagnose

In der Erstkonsultation wird aufgrund einer Puls-Zungen-Diagnose abgeklärt, ob eine Therapie mit TCM sinnvoll ist.

✃ Obere Bahnhofstr. 44, 8640 Rapperswil, 055 556 71 73 Marktstrasse 11, 8853 Lachen SZ, 055 556 70 71 Kantonsstrasse 162, 8807 Freienbach, 055 410 35 66 info@gongtcm.ch, www.gongtcm.ch 8

Zahnarztpraxis Alte Jonastrasse 83 8640 Rapperswil Tel. 055 211 06 11 Fax 055 211 06 12 hallo@zahnarzt-drfrank.ch www.zahnarzt-drfrank.ch


gesund & vital publireportage für Abkühlung, durch die sich die Blutgefässe wieder rapide

eingesetzt werden. Hustenlöser haben den gegenteiligen Effekt

verengen. Durch den wiederholten Temperaturwechselreiz

und dienen dazu, den erregerhaltigen Schleim zu lösen, der

wird die Durchblutung angeregt und das Herz-Kreislauf-System

dann leichter abgehustet werden kann. Ein bewährter Klassiker

trainiert. Zudem macht das Gefässtraining den Körper stärker

gegen Hustenbeschwerden ist selbst zubereiteter Zwiebelsirup

gegenüber Wetter- und Temperaturschwankungen. Erkältungen

mit Kandiszucker oder Honig. Hustengeplagte Erwachsene

treten so seltener auf, der Krankheitsverlauf ist milder und man

und Kinder ab 7 Jahren können zudem Inhalationen mit Salbei,

wird schneller wieder gesund.

Thymian oder ätherischen Ölen aus Eukalyptus oder Pfefferminze durchführen. Auch verschnupfte Nasen können dank

WAS TUN BEI ERKÄLTUNG?

Inhalationen auf den Weg der Besserung gebracht werden. Al-

Trotz aller Prävention kann es natürlich dennoch passieren, dass

ternativ lindern Nasenspülungen mit warmem Salzwasser oder

man sich eine Erkältung einfängt. Beginnt der Hals zu kratzen,

abschwellende Nasentropfen die Schnupfensymptome. Hat es

so schaffen Lutschpastillen mit natürlichen Inhaltsstoffen wie

Sie so richtig erwischt und Sie haben Fieber und Gliederschmer-

Salbei und Isländisch Moss oder mit antiseptischen Arzneiwirk-

zen, ist es entscheidend, viel Flüssigkeit aufzunehmen. Durch

stoffen Abhilfe. Auch das Gurgeln mit Kamillentee wirkt sich

das viele Schwitzen trocknet der Körper nämlich aus und wird

bei Halsschmerzen positiv aus. Bei der Behandlung von Husten

zusätzlich belastet. Bei länger anhaltenden Temperaturen über

muss man zwischen trockenem Reizhusten und verschleimtem

39 Grad kann auf fiebersenkende Medikamente zurückgegriffen

Bronchialhusten unterscheiden. Reizhusten kann mit Husten-

werden. Eine natürliche Möglichkeit zur Fiebersenkung ist eine

stillern unterdrückt werden, was vor allem den nächtlichen

Abkühlung durch lauwarme Wadenwickel. Als Hausmittel gegen

Schlaf erleichtert. Hustenblocker verhindern aber das für die

Fieber werden darüber hinaus gerne Tees aus Holunder- und

Heilung notwendige Abhusten und sollten daher nur kurzfristig

Lindenblüten verwendet.

\\\ Julia Kliewer

Cosmic Wellness Company: Geschenke für Körper, Geist und Seele Ein Traum ist für Daniela Knobel in Erfüllung gegangen. Sie hat das Geschäft an der Oberen Bahnhofstrasse 56 in Rapperswil, ehemals Lotus Kristalle genannt, übernommen. Daniela Knobel ist die neue Geschäftsinhaberin und Geschäftsführerin von Cosmic Wellness Company. Schon beim Betreten des Ladens wird man von einem angenehmen Duft empfangen. Die warme und helle Atmosphäre wirkt einladend und sorgt für ein entspanntes Einkaufserlebnis. Seit Jahren fertigt Daniela Knobel Edelstein- und Symbolschmuckstücke an. Hals-, Arm- oder Ohrschmuck werden mit liebevollen Details versehen und ausschliesslich aus echten Materialien hergestellt. Sie legt grossen Wert auf Individualität und stellt daher auch Sonderanfertigungen her.

Bei Cosmic Wellness Company finden Sie ein vielfältiges Sortiment an Mineralien, in verschiedenen Grössen und Formen, Edelstein & Symbolschmuck, ätherische Öle, Aura-Soma, Kryon Essenzen, Kerzen, Räucherwerke, Engel & Elfen, Buddhas, Pendel, Bücher, Tarot’s und CD’s. Beliebt sind Geschenksets und Gutscheine zu Weihnachten für Ihre Liebsten. Adventssonntagsverkauf mit Apéro am 11. und 18. Dezember von 12-17 Uhr Menschen auf dem spirituellen Weg können bei Cosmic Wellness Company verschiedene Angebote nutzen: Aura-Fotografie mit medialer Beratung, Aura-Soma Beratung, multidimensionale Schulung, aktive Meditation, Lebensberatung, Mantra singen und Kryonschule.

Cosmic Wellness Company Daniela Knobel Obere Bahnhofstrasse 56 8640 Rapperswil Telefon 055 211 04 26 www.cosmic-wellness-company.ch

Präventiv Verspannungen, Kopf- und Rückenschmerzen

Shiatsu Sylvie Uttinger

psycho-somatische Beschwerden Schwangerschaften Babys Kinder

Seit über 15 Jahren! Krankenkassen anerkannt Römerwiese 7 • 8645 Rapperswil-Jona Telefon 079 621 01 67 s.uttinger@bluewin.ch • www.sushiatsu.ch

Renate Ramensperger dipl. Gesundheits- und Berufsmasseurin EMR Krankenkassen anerkannt Aubrigstrasse 23 ∙ CH-8645 Jona T +41 79 339 85 17 ∙ info@praxis-ramensperger.ch www.praxis-ramensperger.ch

Fussreflexzonen Massage ∙ Klassische Massage Wirbeltherapie nach Dorn ∙ Biophotonen Therapie Hot Stone ∙ EMS Ganzkörpertraining ∙ Juice PLUS 9


gesund & vital publireportagen

Gesund und ausgeglichen mit Ayurveda und Yoga Seit Anfang Oktober befindet sich das Zentrum für Ayurveda und Yoga neu an der Kreuzstrasse 4 in Rapperswil. Unser Anliegen ist es, die Synergien von Yoga und Ayurveda optimal zu nutzen und den Menschen in seiner Gesamtheit komplementärtherapeutisch zu unterstützen. Zum ayurvedischen Angebot gehören verschiedene Ganzkörpermassagen mit warmem Kräuteröl sowie Ernährungsberatungen mit individueller Konstitutionsbestimmung und darauf abgestimmte Ernährungs- und Lebensstilempfehlungen. Im Yoga bieten wir Ihnen Kleingruppenkurse in Hatha Yoga für Erwachsene jeden Alters an. Zusätzlich führen wir Spezialkurse nur für Männer, Yoga 50plus sowie Yoga am frühen Morgen durch. UNSER ERÖFFNUNGSGESCHENK Gratis Yoga im Dezember ohne Verpflichtungen (Anmeldung erforderlich). 10% Ermässigung bis Ende Jahr auf die erste AyurvedaAnwendung oder Beratung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und darauf, Sie ein Stück weit auf Ihrem Lebensweg begleiten zu dürfen.

SOMAYA Raum für Ayurveda & Yoga Simone Messerli dipl. Ayurveda-Therapeutin OdA KT Jean-Paul Hartung dipl. Yogalehrer SYV/EYU, Yogatherapeut und MBSR-Lehrer i.A. Kreuzstrasse 4, 8640 Rapperswil Telefon 055 412 63 83 www.somaya.ch

Bild: © iStockphoto.com/AlexAnnaButs

HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN! Gerne informieren wir Sie über die attraktiven Werbemöglichkeiten im STADTmagazin. Telefon 055 214 15 16 :: www.stadtmagazin-rj.ch :: info@stadtmagazin-rj.ch

Ab 1. Januar 2017 für Sie da: Tixi-Linth! Mobilität und Transport sind wichtige Aspekte in einer funktionierenden Gesellschaft. Leider haben es jedoch nicht alle so einfach – und genau das wollen wir bei uns in der Region ändern. UNSER VORHABEN Wir sind der Fahrdienst für Betagte und Behinderte im Linthgebiet. Auch in unserer Region sollen Behinderte und Betagte sicher und günstig reisen können. WER WIR SIND Wir sind ein junges und motiviertes Team, das sich entschieden hat, der Region etwas Gutes zu tun. Wir fühlen uns dem Linth-Gebiet tief verbunden und möchten unserer Heimatregion etwas Nachhaltiges zurückgeben. WIE WIRD ES AUSSEHEN? Unsere Fahrer werden die Gäste zu einem vereinbarten Zeitpunkt in einem rollstuhlfähigen Fahrzeug von Tür zu Tür transportieren. Egal, ob zum Arzt, ins Heim, zum Coiffeur,

Wir freuen uns auf SIE!

zur Therapie oder zur Schule. Buchungen sind auch bequem per Internet möglich!

Philipp Burkart Präsident

WIE SIE UNS UNTERSTÜTZEN KÖNNEN Wir sind dankbar für jede Hilfe. Für jährlich CHF 50.– werden Sie Mitglied unseres

Verein Tixi-Linth

Vereins. Bei einem Betrag von CHF 1 000.– pro Jahr werden Sie Patron. Als Patron kom-

Telefon 055 284 60 06

men Sie in den Genuss einer Einladung zum jährlichen Tixi-Ball im November (erstmals

info@tixi-linth.ch

2017). Auch für einmalige Spenden sind wir sehr dankbar.

www.tixi-linth.ch

10


Bild: © pixelio.de/Margit Völtz

haus & garten

Helle Freude

rund ums Haus W

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt! Lichterketten, Kerzenschein und beleuchtete Fensterbilder gehören für viele Menschen zur Vorweihnachtszeit einfach dazu. Auch der Garten und das gesamte Haus erstrahlen immer öfter in weihnachtlichem Lichterglanz. So verwandeln Sie Ihr Zuhause in ein stimmungsvolles Winterwunderland.

enn die Tage trüb und die Nächte lang sind, möchte man sein Zuhause während der Weihnachtszeit umso gemütlicher und festlicher gestalten. Egal,

ob dezente Lichtakzente oder Lichtdekorationen grösserer Aussenbereiche: Weihnachtliche Beleuchtung verbreitet immer festliche Stimmung und vertreibt im Nu den Winterblues. Kein Wunder, erstrahlen jetzt unzählige Häuser, Vorgärten,

Zisag Holzbau GmbH Eschenbach Tel. 055 286 40 20 www.zisag-holzbau.ch 11


Bild: © pixelio.de/Huber

Bild: © pixelio.de/uschi dreiucker

haus & garten

Wohnungsfenster, Balkone, Terrassen und Eingangstreppen in

Schneeflocken oder Sternen, die einfach in den Boden gesteckt

hellem Lichterglanz – einer der Höhepunkte des Winters.

werden. Auf Gartenwegen und in Eingangsbereichen sehen Laternen hübsch aus. Sie spenden gemütliches Licht und setzen

WEIHNACHTSTIMMUNG IN IHREN GARTEN ZAUBERN

punktuelle Highlights. Statt mit echten Kerzen können Laternen

Ob bunt oder monochrom, flackernd oder ruhig, auffällig oder

auch mit batteriebetriebenen LED-Kerzen bestückt werden.

besinnlich – beleuchtete Weihnachtsdekorationen gibt es für jeden Geschmack. Nach Lust und Laune stellt man leuchtende

IM TREND: STAR SHOWER

Weihnachtsmänner und Rentierschlitten in den Vorgarten,

Zunehmend beliebter wird es, das gesamte Äussere eines Hau-

verfasst Grussbotschaften aus Lichterketten, versieht Dachgie-

ses nach Vorbild der USA mit allerlei Lichtelementen zu be-

bel und Fensterrahmen mit bunten Lichtern, verziert Fenster

stücken. Der Fachhandel hat sich selbstverständlich darauf

mit Leuchtsternen, setzt Gartenzäune, Treppengeländer und

eingestellt und bietet eine grosse Auswahl an. Eine aktuell sehr

Balkone mit Lichterschläuchen in Szene oder schmückt Büsche,

beliebte Art und Weise der grossflächigen Weihnachtsbeleuch-

Sträucher und Bäume mit filigranen Lichternetzen – der eigenen

tung ohne grossen Aufwand und hohe Energiekosten ermögli-

Kreativität sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Kombiniert

cht «Star Shower», ein Laser-Projektor für Innen und Aussen.

mit Girlanden aus Tannenzweigen, bunten Christbaumkugeln,

Auf Knopfdruck oder per integriertem Lichtsensor wirft das

Tannenzapfen und Schleifen wirkt die Beleuchtung besonders

Laserlicht-System tanzende Sternenmuster an die Wand und

festlich. Ebenfalls schön anzusehen sind Leuchtstäbe, z.B. mit

lässt Ihr Haus in einer funkelnden Sternenlandschaft erstrahlen.

Für Sie mit Energie 055 220 6 220

www.winter-gruppe.ch

So einzigartig wie Ihr Zuhause – Geländer, Zaun-, Tor- und Sichtschutzlösungen von Zaunteam. Zaunteam Linth GmbH Uznacherstrasse 41a, 8722 Kaltbrunn Tel. 055 293 50 62, linth@zaunteam.ch

12

www.zaunteam.ch


NUR SPEZIELLE AUSSENBELEUCHTUNG NUTZEN

STROM SPAREN MIT ZEITSCHALTUHR

Nicht alle weihnachtlichen Lichtdekorationen, die im Handel an-

LEDs verbrauchen im Vergleich zu früheren

geboten werden, eignen sich auch für den Einsatz im Freien. Weil

Leuchtmitteln viel weniger Strom. Dennoch ist

die meisten Beleuchtungselemente jedoch elektrisch betrieben

es sinnvoll, die Weihnachtsbeleuchtung mit einer

werden, kann es bei Regen, Schnee und Eis durch eindringende

Zeitschaltuhr zu verbinden, welche die Stromver-

Feuchtigkeit zum Kurzschluss kommen. Verwenden Sie für die

sorgung automatisch regelt. So werden Sie nach

Aussenbeleuchtung daher unbedingt nur Leuchtmittel, die

Einbruch der Dämmerung beim Heimkommen von

speziell zum Outdoor-Gebrauch konzipiert wurden. Und: Da der

einem festlich beleuchteten Haus und Garten emp-

Winter auch Sturm und Wind mit sich bringen kann, achten Sie

fangen und müssen sich auch spätabends nicht noch

auf eine gute Sicherung der Dekoration gegen Umstürzen.

ums Ausschalten kümmern.

Bild: © Manor.ch

Bild: © pixelio.de/Kurt Bouda

Bild: © Manor.ch

haus & garten

\\\ Julia Kliewer

Ob nah oder fern …

… macht’s immer gern. Wir sind der richtige Partner für Transporte aller Art.

Usseglio Bau AG Hoch- Tief- und Strassenbau Neuhofstrasse 6 8630 Rüti ZH Tel 055 240 10 17 Fax 055 240 10 54 www.usseglio.ch

Umzüge, Waren- und Möbeltransporte Eichhöhe 6 · CH-8634 Hombrechtikon Tel. 055 244 22 65 · www.kummer-transporte.ch 13


haus & garten publireportage

Abholservice und Hausräumungen

tstag Weihnach 15.00 Uhr

am 17.12,

10.00-

geniessen k Glühwein Zwec nen guten ei r fü d un spenden.

Ohne Altlasten ins neue Jahr

melstelle Abfallsam “brings!”- rswil-Jona Rappe

Die Keller Recycling AG holt ab, was zu Hause nicht mehr gebraucht wird. Von der Abholung eines einzelnen Möbelstücks bis zur kompletten Hausräumung – die Recyclingfirma übernimmt kostengünstig und umweltgerecht Ihre Entsorgung.

Über 320 Mal sind die Mitarbeiter der Keller Recycling AG in diesem Jahr für Hausräumungen und kleinere Abholungen schon ausgerückt. Und haben dabei einiges mitgenommen: „Bei Hausräumungen wurde auch schon mal eine Helebarde und eine V-Zug Waschmaschine mit Baujahr 1949 gefunden“ erzählt der Geschäftsführer Joel Keller. Die Waschmaschine hat ein zweites Leben erhalten und steht heute im Museum von V-Zug. Das sei ein schönes Gefühl, wenn man dem Abfall ein zweites Leben geben kann. Nach einer kurzen Besprechung per Telefon oder gemeinsamer Besichtigung vor Ort folgt eine unverbindliche Offerte für Arbeit, Transport und Entsorgung. Im Anschluss kommen die Mitarbeiter vorbei und nehmen mit was nicht mehr gebraucht wird. Für ein Haus mit 5.5 Zimmer und ca. sechs Tonnen Material werden vier bis fünf Stunden benötigt. Vor Ort 14

wird alles fachgerecht getrennt und in die richtigen Boxen verteilt. Egal wie gross die Hausräumungen sind, das Recyclingunternehmen hat passende Transporter für kleine, mittlere und grosse Räumungen. Die Keller Recycling AG nimmt auf ihren drei “brings!”-Sammelstellen in Rapperswil-Jona, Wald und Hinwil über 40 verschiedene Wertstoffe entgegen und bietet zusätzlich im Bereich

Öffnungszeiten Festtage

“brings!”-Abfallsammelstelle Rapperswil-Jona

Ihre brings!-Abfallsammelstelle hat während den Festtagen wie folgt geöffnet: Mo, 19.12.16: 09.00–12.00/13.30–18.30 Uhr Di – Do, 20.–22.12.16: 13.30–18.30 Uhr Fr, 23.12.16: 09.00–18.30 Uhr Sa, 24.12.16: 08.00–15.00 Uhr So- Mo 25.–26. 12.16: geschlossen Di – Do 27.–29.12.16: 13.30–18.30 Uhr Fr, 30.12.16: 09.00–18.30 Uhr Sa, 31.12.16: 08.00–15.00 Uhr So, 01.01.17: geschlossen Mo, 02.01.17: 09.00–12.00/13.30–18.30 Uhr

Logistik, Hausräumungen und Abholservices ein breites Angebot. Das Einzugsgebiet umfasst das gesamte Zürcher Oberland und die Region See-Gaster um Rapperswil-Jona. Das Unternehmen beschäftigt 30 Mitarbeiter und hat 2016 den This-Priis für nachhaltige Integration von Menschen mit einer Beeinträchtigung erhalten. Interessiert? Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne: Keller Recycling AG Tel. 044 937 39 44 (Büro Hinwil) info@keller-recycling.ch keller-recycling.ch “brings!”-Abfallsammelstelle Jona Tel. 076 329 58 59 Schachenstrasse 82 8645 Rapperswil-Jona


haus & garten publireportage

Bild: © freeimages.com/sxc

Oh Tannenbaum, wie grün sind deine Blätter

In der Vorweihnachtszeit finden vielerorts Christbaumverkäufe statt. Unterschiede bestehen sowohl bei der Optik als auch beim Preis und in der Haltbarkeit der angebotenen Tannen- und Fichtenarten. Doch welcher Nadelbaum ist der richtige? Wir zeigen Ihnen die beliebtesten Christbaumsorten im Überblick.

E

s gibt kaum eine Pflanze, die so eng mit Weihnachten

erinnerungen wachruft. Trotz eines relativ buschigen Wuchses

assoziiert wird wie der Tannenbaum. Ein Weihnachtsfest

sind ihre Äste dünn, sodass sie keinen schweren Baumschmuck

ohne: unvorstellbar! Der wohl beliebteste Christbaumtyp

aushält. Ihre spitzen Nadeln fallen im warmen Wohnzimmer

ist die Nordmanntanne. Zwar liegt diese im oberen Preisseg-

zudem sehr schnell ab – oft schon nach wenigen Tagen. Die

ment, ist dafür aber robust und pflegeleicht. Ihr Wuchs ist

Fichten-Edelvariante ist die Blaufichte. Auch sie hat einen inten-

gleichmässig und dicht, die tiefgrünen Nadeln stechen nicht

siven Waldduft. Ihre Äste sind stärker als die ihrer Verwandten

und bleiben auch bei Zimmertemperatur wochenlang am Baum.

und halten mehr Weihnachtsdeko aus. Die Nadeln schimmern in einem schönen Blauton, sind jedoch spitz und stechen. Die Blau-

Ebenfalls sehr beliebt ist die Nobilis- oder Edeltanne. Ihre blau-

fichte ist beim Preis wie auch bei der Haltbarkeit im mittleren

grün schimmernden und weichen Nadeln behält auch sie weit bis

Segment. Ihre Nadeln verliert sie nach etwa drei bis vier Wochen.

ins neue Jahr hinein. Die Nordmann- wie auch die Nobilistanne verfügen über sehr kräftige Zweige, die auch schweren Weih-

WERT LEGEN AUF NACHHALTIGKEIT

nachtsschmuck tragen können. Das Preisniveau ist vergleichbar.

Die Mehrheit der in der Schweiz verkauften Christbäume stammt

Ein grosses Plus der Nobilistanne ist ihr intensiver Duft.

von Plantagen in Dänemark und Deutschland. Ihr Import und weite Transportweg belasten die Umwelt unnötig. Es empfiehlt

Die Fichte bzw. Rotfichte ist ein relativ preiswerter Christbaum

sich, beim Christbaumkauf heimische Arten, idealerweise aus

und hat einen angenehmen Duft, der nostalgische Weihnachts-

regionalem und ökologischem Anbau, vorzuziehen.\\\ Julia Kliewer

Grosser Christbaumverkauf: Setzen Sie auf Regionalität! Ein Christbaum gehört genauso zum

GROSSER CHRISTBAUMVERKAUF

NEU IN 2016: ZUSÄTZLICHER

Weihnachtsfest

und

Am Samstag, 17. Dezember, 9 - 15 Uhr

NACHMITTAGSVERKAUF

Guetsli! Die Ortsgemeinde Rapperswil-

findet beim Forsthof Grunau Jona der

Obendrein können Sie Ihren Christbaum

Jona Wald und Holz verfügt auf ihren

alljährliche Christbaumverkauf statt. Zu -

in diesem Jahr auch am Montag, 19. De-

Christbaumkulturen über eine grosse

dem sind einzelne Äste und Astbünde für

zember und Dienstag, 20. Dezember,

Auswahl an Nordmanntannen, Weiss-

Dekorationszwecke erhältlich ebenso wie

jeweils von 13 - 17 Uhr beim Forsthof

tannen und Rottannen bester Qualität.

attraktive Holzdekorationsartikel unter-

Grunau Jona erwerben. Frohes Fest!

Nachhaltigkeit wird hier gross geschrie-

schiedlicher Grössen und Brennholz fürs

ben: Die aus lokaler Zucht stammenden

Cheminée. Wenn der Hunger kommt, lädt

Christbäume sind dank dem Verzicht auf

die rustikale Forstbeiz zur Stärkung ein.

wie

Geschenke

chemische Mittel ökologisch einwandfrei und haben keinen langen Transportweg

Am folgenden Mittwoch, 21. Dezember

Wald & Holz

aus dem Ausland hinter sich. Und: Die

gibt es von 13 - 15 Uhr einen weiteren

Fischmarktstrasse 16, 8640 Rapperswil

Tannen werden erst vor dem Verkauf ge-

Christbaumverkauf im Hof des Bürgerspi-

Telefon 055 225 79 00

schlagen und bleiben so sehr lange frisch.

tals Rapperswil.

info@ogrj.ch / wald.ogrj.ch 15


Schneeräumung: Rechte und Pflichten

Bild: © pixelio.de/Tim Reckmann

haus & garten

Wenn draussen dicke Schneeflocken vom Himmel fallen, freuen sich Kinder und Wintersportbegeisterte. Für Hauseigentümer und einige Mieter bringt die weisse Pracht aber auch lästige Pflichten und vor allem viel Arbeit mit sich...

M

it dem Beginn der Winterzeit wird für viele das Thema

WER MUSS ZUR SCHNEESCHAUFEL GREIFEN?

«Schneeräumung» wieder aktuell. Schön sieht es

Für den Winterdienst auf öffentlichen Strassen und Trottoirs ist

zwar aus, wenn alles in eine flauschige Schneedecke

der Kanton oder die Gemeinde zuständig. Bei privaten Strassen

gehüllt ist, doch spätestens beim Gedanken an die Schnee-

ebenso wie bei privaten Haus- und Garagenzufahrten muss der

räumpflicht ist bei den meisten Menschen Schluss mit der ver-

Eigentümer ran, sofern vorab keine anderen Absprachen mit der

schneiten Winter-Idylle. Wer es versäumt, zum Schneeschieber,

Gemeinde getroffen wurden. Beim Eigenheim gilt: Der Hausei-

-Fräse & Co. zu greifen und dem Winterdienst nachzukommen,

gentümer ist für die Schneeräumung auf dem privaten Grund-

für den kann es teuer werden, falls sich auf dem Gehweg vor

stück zuständig und hat die Pflicht, eine gefahrlose Nutzung

dem Haus ein Unfall ereignet.

der Gehwege durch Passanten sowie einen sicheren Zugang zur

www.elmerservice.ch 055 244 24 15

· Schneefräsen · Schneepflüge · Automower · Rasenmäher · Rasentraktoren · Akku-Geräte · Kommunalmaschinen 16

Mit uns kommen Sie gut durch den Winter

Elmer Maschinen + Geräte GmbH Seestrasse 8714 Feldbach


haus & garten Liegenschaft wiederherzustellen. In einem Schadensfall, der in-

Autostellplätzen zu verzeichnen: Die Schneeräumpflicht obliegt

folge mangelhaften Unterhalts entsteht – beispielsweise wenn

hierbei dem jeweiligen Mieter des Parkplatzes und gehört zum

jemand auf dem verschneiten oder vereisten Zugangsweg zum

sogenannten «kleinen Unterhalt».

Haus ausrutscht, übernimmt der Hauseigentümer die Haftung. Auch haftet der Werkeigentümer für Dachlawinen oder herab-

RÄUMZEITEN UND UMFANG

fallende Eiszapfen. Auch diese winterlichen Gefahren müssen

Die Schneeräumpflicht ist nichts für Langschläfer: Diese besteht

also beseitigt oder zumindest durch eine gut sichtbare Warn-

in der Zeit des Fussgängerverkehrs – von 7 Uhr früh bis etwa

tafel oder Absperrung deutlich signalisiert werden (letzteres

21 Uhr. Bei anhaltendem oder wiedereinsetzendem Schneefall

befreit allerdings nicht grundsätzlich von einer Haftung). Voll-

und Vereisung muss man im Laufe des Tages sogar mehrfach ran.

zeitberufstätige oder Personen in Ferienabwesenheit sind von

Als Faustregel gilt: Der freigeräumte Weg muss breit genug sein,

der Schneeräumpflicht selbstverständlich nicht ausgenommen.

sodass ihn zwei Fussgänger gleichzeitig passieren können –

Wer der Verpflichtung nicht selbst nachkommen kann, muss für

idealerweise, dass sich zwei Kinderwagen kreuzen können.

Ersatz sorgen, z.B. durch die Beauftragung eines professionellen Winterdienstes, welcher die Schneeräumung dann übernimmt.

WOHIN MIT DEM SCHNEE? Der weggeschaufelte Schnee darf nicht auf den Gehweg oder

RÄUMPFLICHT AUF PRIVATGRUNDSTÜCKEN

auf die Strasse zurückbefördert werden, da er so die Räu-

VON MIETSHÄUSERN

mungsarbeiten der Gemeinde beeinträchtigen würde. Ebenfalls

Wenn der Grundeigentümer sein Eigentum vermietet hat, ist

verboten ist das unbewilligte Ablagern des Schnees auf den

er verpflichtet, für die Schnee- und Eisbeseitigung zu sorgen

Grundstücken der Nachbarn. Der Schnee darf aber auf die Seite

und haftet bei Unfällen auf dem Grundstück. Bei Eigentümer-

des Gehweges geräumt werden – unter Berücksichtigung der

gemeinschaften obliegt die Organisation der Schneeräumung

zum Passieren notwendigen Breite.

\\\ Julia Kliewer

der Gemeinschaft oder der Verwaltung. In jedem Fall müssen Mieter innen und Mieter einen ungehinderten Zugang zum Mietobjekt haben – das betrifft die Grundstückswege, Treppen und Zufahrt. Vermietet der Eigentümer ausserdem Garagen, so muss er die Zu- und Wegfahrt während der festgelegten Zeiten gewährleisten. Will oder kann der Vermieter nicht selbst räumen, muss er z.B. einen Hauswart oder Räumdienst beauftragen.

SO MACHT SCHNEERÄUMEN SPASS! Einachser BCS, 5.5 PS Honda Motor Reversiergetriebe 2 Gänge

Doch Achtung: Die winterliche Verkehrssicherungspflicht kann

Schneepflug 100 cm

der Vermieter auf den Mieter übertragen. Dies muss im Mietver-

Seitenbleche klappbar

trag unter «Nebenkosten» aber ausdrücklich festgehalten sein! Kann der Mieter seiner Räumpflicht in einem solchen Fall nicht nachkommen, muss auch er für adäquaten Ersatz sorgen. AUSNAHMEN Eine Ausnahme liegt bei der Vermietung eines Einfamilienhauses

Schneeketten Nettopreis Fr. 3900.–

Umweltpflege - Maschinen Erlosen 8340 Hinwil

vor: Hierbei trifft die Winterdienstpflicht nicht den Vermieter, sondern den Mieter – selbst wenn dies nicht speziell im Mietvertrag verzeichnet ist. Ein weiterer Spezialfall ist bei vermieteten

Telefon 044 937 32 35 Fax 044 937 51 40 Internet: haessigag.ch

17


on the road Bild: © pexels.com/Chris Peeters

Sicher durch

den Winter

Mit dem Einzug des Winters sind Autofahrer plötzlich mit Schnee, Eis, Schneeregen und Matsch auf den Strassen konfrontiert. Wer bei winterlichen Witterungsverhältnissen mit dem Wagen unterwegs ist, sollte ein paar Dinge beachten.

D

ass Winterreifen Pflicht sind, die Fahrweiseauf auf verschneiter und glatter Fahrbahn angepasst werden sollte und vereiste Autoscheiben nicht mit heissem Wasser

enteist werden dürfen, das wissen inzwischen viele Autofahrer. Doch um seinen fahrbaren Untersatz sicher durch den Winter zu bringen, sollten auch die folgenden Punkte dazugehören. WICHTIGE WINTERVORSORGE Ölstand, Scheibenwaschanlage und Kühlwasser sollten regel­ mässig überprüft werden. Entscheidend ist die Frostsicherheit – sowohl bei der Scheibenwaschanlage als auch im Kühlmittel, damit man den Durchblick behält und der Wasserkreislauf des Motors nicht einfriert. Bei tiefen Temperaturen nimmt die Leistungsfähigkeit von Autobatterien ab, gleichzeitig werden Batterie und Lichtmaschine besonders stark beansprucht. Vor allem bei vielen Kurzstreckenfahrten kann es passieren, dass der Akku schlappmacht und der Motor nicht mehr anspringt. Stellen Sie sicher, dass Ihre Autobatterie fit genug ist. Stichwort Funktionstüchtigkeit: Im Winter ist es lange dunkel, früh hell und oft neblig – ohne funktionsfähige Scheinwerfer, Brems­ und Rückenleuchten, Nebelscheinwerfer sowie Nebelschlussleuchte haben Sie auf der Strasse nichts verloren. Gute Sicht ist ebenso

Betagten- und Behindertentransport

wichtig: Achten Sie auf funktionstüchtige Scheibenwischer. Um für die Wintersaison gewappnet zu sein, sollten zur Bordausrüstug auch Schneeketten, Handschuhe, Taschenlampe, Handbesen, Eiskratzer, Starthilfekabel, Wolldecke und wennmöglich

055 284 60 06 www.tixi-linth.ch info@tixi-linth.ch

eine Dachbox für Wintersportequipment gehören.

\\\ Julia Kliewer

Ab 01.01.2017 neu für Sie im Linthgebiet unterwegs. Werden Sie Mitglied und tun Sie Gutes für die Region! 18

Carrosserie Merz GmbH Eichwiesstrasse 8 8645 Rapperswil-Jona Tel. 055 210 01 51 Fax 055 210 02 51

info@carrosserie-merz.ch www.carrosserie-merz.ch


on the road

DIE 4x4 MODELLE VON MAZDA.

MAZDA CX-3 AWD ab CHF 28 150.— + EINTAUSCHPRÄMIE Wir beraten Sie gerne. oder 239.—/Mt.1

MAZDA CX-5 AWD ab CHF 33 200.— + EINTAUSCHPRÄMIE Wir beraten Sie gerne. oder 279.—/Mt. 1

MAZDA 6 SPORT WAGON AWD ab CHF 38 550.— + EINTAUSCHPRÄMIE oder 379.—/Mt. Wir beraten Sie gerne. 1

Die Angebote sind kumulierbar und gültig für Verkaufsverträge bis 31.12.16. Abgebildete Modelle (inkl. zusätzlicher Ausstattungen): Mazda CX-3 Revolution SKYACTIV-G 150 AWD, CHF 32 750.— minus Cash-Bonus CHF 1 500.— = CHF 31 250.—, minus Eintauschprämie; Mazda CX-5 Revolution SKYACTIV-G 160 AWD, CHF 39 600.— minus Cash-Bonus CHF 1 500.— = CHF 38 100.—, minus Eintauschprämie; Mazda6 Sport Wagon Revolution SKYACTIV-D 175 AWD CHF 49 750.— minus Cash-Bonus CHF 1 500.— = CHF 48 250.—, minus Eintauschprämie. 1 Leasingbeispiel: Mazda CX-3 Ambition SKYACTIV-G 150 AWD, Nettopreis CHF 28 150.—, 1. grosse Leasingrate 25,2 % vom Fahrzeugpreis, Laufzeit 36 Mt., Laufleistung 15 000 km/Jahr, effektiver Jahreszins 2,9 %, Kundenübernahme bis 31.01.17. Ein Angebot von ALPHERA Financial Services, BMW Finanzdienstleistungen (Schweiz) AG. Alle Preise inkl. 8 % MWST. Zusätzliche Vollkaskoversicherung obligatorisch. Eine Kreditvergabe ist verboten, falls sie zur Überschuldung führt. Mazda CX-3 AWD, Energieeffizienzkategorie A – F, Verbrauch gemischt 4,0 – 6,4 l/100 km, Benzinäquivalent 4,5 – 5,8 l/100 km, CO2-Emissionen 105 –150g/km; Mazda CX-5 AWD, Energieeffizienzkategorie C– F, Verbrauch gemischt 4,6 – 7,2 l/100 km, Benzinäquivalent 5,2 – 6,2 l/100 km, CO2-Emissionen 119 –165 g/km; Mazda6 Sport Wagon AWD, Energieeffizienzkategorie C – D, Verbrauch gemischt 5,0 – 5,4 l/100 km, Benzinäquivalent 5,6 – 6,0 l/100 km, CO2-Emissionen 132 – 143 g/km. Durchschnitt aller verkauften Neuwagen: 134 g CO2/km.

MAZDA. LEIDENSCHAFTLICH ANDERS. DIE NR.1 DER ASIATISCHEN AUTOMARKEN IN DER SCHWEIZ.

www.mazda.ch

Jetzt bei uns Probe fahren.

Garage Eichbühl AG Jona Rütistrasse 169 | 8645 Jona | Tel. 055 210 05 35 | www.eichbuehl.ch

19


geschenktipps & festtagswünsche

Geschenktipps und Festtagswünsche

PÄCKLISUNNTIG Profitieren Sie am Sonntag, 11. Dezember 2016 von mindestens 10% Rabatt*

Bild: © Freepik.com/jcstudio

Päcklisunntig-Aktion: *z.B. ADORO Kissen 40 x 40cm nur 49 CHF statt 59 CHF

Tösstalstrasse 14 I 8488 Turbenthal Sonntag, 11.12.16: 11:00 – 17:00 Uhr 20FOC_Inserat_StadtMagazin_Paecklisunntig_188x88.indd

1

16.11.16 15:25


Bild: © Freepik.com/jcstudio

geschenktipps & festtagswünsche

21


Bild: © Freepik.com/jcstudio

geschenktipps & festtagswünsche

22


Perfekter Wein für

die Festtage Spanien

35%

2009 Baigorri Reserva Rioja DOCa Bodegas Baigorri Score 19/20 Tiefgründiges Fruchtbouquet mit Waldbeeren, süssem Pflaumenkompott, Lebkuchen und schwarze Schokolade, herrliches Wechselspiel zwischen dessertartiger Frucht und charaktervoller Klasse.

24.− 75 cl

statt CHF 38.− 6er-Holzkiste Angebot gültig solange Vorrat und bis 31. Dezember 2016.

Bild: © Freepik.com/jcstudio

gsa t t s e F ot b e g n A

Mövenpick Weinkeller Pfäffikon Churerstrasse 158 | 8808 Pfäffikon/SZ moevenpick-wein.com

1L CHF 32.−


Es geht wieder los! Für viele gibt es nichts Schöneres als Berge, Sonnenschein und Schnee. Wie gut, dass die Skisaison 2016/17 eröffnet ist und man wieder voll in den Genuss von ultimativem Winterspass auf Schweizer Pisten kommt!

S

kifahrer und Snowboarder zieht es wieder in die Berge,

Lifte in Betrieb genommen werden. Ein idealer Startschuss in die

um ihrer Leidenschaft, dem Schneesport, zu frönen. Be-

neue Skisaison!

reits im November eröffneten dank gutem Schneefall vie­

lerorts Skigebiete und Anlagen und hiessen Wintersportler will-

Ob in Ghöch im Zürcher Oberland, in Braunwald, im Skigebiet

kommen. Nach und nach konnten weitere Pisten präpariert und

Sattel-Hochstuckli, in Bennau bei Einsiedeln oder am Pizol – bei

Die Familiendestination larn im G

Zürichsee

A3

Rapperswil A53 Ziegelbrücke Walensee

Braunwald Braunwaldbahn

Ta

Glarus Schwanden

Braunwald-Klausenpass Tourismus AG Telefon 055 653 65 65 info@braunwald.ch · www.braunwald.ch

d

re autof

i

rten a k ges 8.00 F4 0 24.0

e CH hsen c a Er w HF er C Kind

Linthal

24

erlan

+ 10

en mili % Fa

raba

tt

Hoch über dem Alltag

Bilder: © Braunwald-Klausenpass Tourismus AG

unterwegs


unterwegs

SKILIFTE BENNAU BEI EINSIEDELN

Bilder: © Braunwald-Klausenpass Tourismus AG

Skifahren, den Kindern beim Schneeplausch zusehen und einfach ausspannen. Geniessen Sie die ungestresste Atmosphäre in der Bennau bei Einsiedeln. uns in der Nähe kann jetzt ebenfalls nach Herzenslust über die Pisten gewedelt werden. Die familienfreundlichen Wintersportdestinationen sind gut zu erreichen, preiswert, überschaubar, auch für die Kleinen sicher und bieten Pistenspass vom Feinsten. Tauchen auch Sie ein in Ihr persönliches Winterabenteuer! Der Schweizer Winter löst nicht nur bei Skifahrern, Snowboardern und Freeridern Hochgefühle aus – alle, die den Schnee lieben, kommen zum Beispiel beim Schlitteln, Schneemännli bauen,

Tageskarte Erwachsene CHF 30.– Kinder CHF 26.–

Mit direkter Zufahrt und genügend Parkplätzen. • 2 Skilifte/2 Übungslifte • Schlittel- und Wandervergnügen • Restaurant mit Sonnenterrasse • Bus- und Bahnhaltestelle • Parkplatz bei den Liften

Halbtageskarte Erwachsene CHF 24.– Kinder CHF 20.– Vormittags bis 12.30 Uhr Nachmittags ab 11.30 Uhr

www.bennaulive.ch Tel.: +41 55 412 11 50 Automat | Tel.: +41 41 838 11 67 Auskunft

Schneeschuhwandern oder einfach beim Genuss der herrlichen Ausblicke auf ihre Kosten! Action und Erholung zugleich – so werden Winterträume wahr. Also drücken wir fest die Daumen, dass wir uns in dieser Saison auf fantastische Witterungsbedingungen und ausgezeichnete Pistenverhältnisse freuen dürfen. Die Bahnen und Lifte warten jedenfalls nur darauf, Schneesportfans auf die Berge zu befördern. Also auf die Pisten, fertig, los!

\\\ Julia Kliewer

Skilift Ghöch Ghöchstrasse 203 8344 Bäretswil www.ghöch.ch Telefon 044 939 12 41

Skilift Ghöch – Zürcher Oberland – 1000 m ü. M. Der beliebte Treffpunkt bei der Mittelstation Hüttenberg der Gondelbahn zum Grotzenbüel und direkt neben dem Sammelplatz der Schweizer Schneesportschule Braunwald.

Regulärer Betrieb Samstag und Sonntag 09:00 - 16:00 Uhr Mittwoch 13:00 - 16:00 Uhr

Geniessen Sie auf der Sonnenterrasse oder im Restaurant ein feines Menu, oder stellen Sie sich Ihr eigenes Glace zusammen und geniessen Sie die herrliche Aussicht auf die Glarner Bergwelt.

Weihnachten – Neujahr 2016/2017 Samstag, 24.12.2016 - Montag, 02.01.2017 täglich von 09:00 - 16:00 Uhr

Während der Saison haben wir täglich ab 7.00 Uhr offen und freuen uns auf Ihren Besuch. Das CRISTAL-TEAM Telefon 055 643 10 45, Fax 055 643 12 44 E-mail info@hotel-cristal.ch, www.hotel-cristal.ch

Neujahrsferien Januar 2017 Dienstag, 03.01.2017 - Freitag, 06.01.2017 täglich von 13:00 - 16:00 Uhr Sportferien Februar 2017 Montag, 20.02.2017 - Freitag, 24.02.2017 täglich von 13:00 - 16:00 Uhr 25


unterwegs

Familien-Paradies Sattel-Hochstuckli Sattel-Hochstuckli ist ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie. Es liegt zentral, ist preisgünstig, überschaubar, schnell und bequem erreichbar. Das Gute liegt oft so nah: Das Winter-

GUT ERREICHBAR, ZENTRAL GELEGEN

die Tageskarte zum Kinderpreis von

sportgebiet

bietet

Dank der zentralen Lage ist Sattel-

26 CHF. Auch Winterwanderer kommen

alles, was zu einem gelungenen Outdoor-

Hochstuckli von allen Seiten (Zürich,

auf bestens präparierten Winterwander-

Tag oder Skitag gehört: 14 Kilometer

Zug, St. Gallen, Rapperswil, Einsiedeln,

wegen mit fantastischem Panoramablick

bestens

ein

Schwyz) mit Auto oder ÖV schnell, sicher

in die südlichen Alpen auf ihre Kosten.

grosses Kinderland, traumhafte Winter-

und gut erreichbar. Bei der Talstation der

wanderwege sowie ein 3,5 Kilometer

Drehgondelbahn Stuckli Rondo stehen

AUCH AM ABEND WAS LOS

langer Schlittelweg von Mostelberg nach

viele Gratis­Parkplätze zur Verfügung.

Jeden Samstag zwischen 19 bis 21.30 Uhr

Sattel-Hochstuckli

präparierte

Skipisten,

ziehen Skifahrer auf der beleuchteten

Sattel. Gemütliche Bergrestaurants und Beizli für jeden Anspruch runden das

FAMILIENFREUNDLICHE PREISE

Engelstockskipiste ihre Kurven. Auch für

Angebot ab. Nicht zu vergessen für die

Die Wintersportdestination überzeugt

die Schlittler wird die Beleuchtung auf

Winterwanderer die 374 Meter lange

mit günstigen Preisen (Tageskarte 39 CHF,

der Schlittelpiste angeknipst. Für das

Fussgängerhängebrücke «Raiffeisen Sky­

Vormittagskarte bis 13 Uhr 30 CHF). Beim

leibliche Wohl bieten die Berggasthäuser

walk», die auch im Winter offen ist.

«Monday Special» erhalten Erwachsene

unter anderem feine Fondues an.

Hier wird die Postkartenidylle zu Ihrer Realität. RUNDum mehr erleben

26


unterwegs

Josef Keller baut auf dem Pizol neue Sesselbahn im Porsche-Design

Ex-Gemeindepräsident

16 Jahre und 1400 Höhenmeter liegen zwischen dem ehemaligen Joner Gemeindepräsidenten Josef Keller und dem heutigen Bergbahn-Chef Josef Keller. Seit 2012 ist Keller VerwaltungsratsPräsident der Pizolbahnen – wo er am 16. Dezember eine neue 6er-Sesselbahn im Porsche Design eröffnet.

Von 1988 bis 2000 war Josef Keller Gemeindepräsident

weil die Bergstation 200 Meter höher komplett neu gebaut

von Jona, danach bis März 2011 Regierungsrat des Kantons

wurde, sind die Pisten noch besser in das Netz der insgesamt

St. Gallen. Schon als Volkswirtschaftsdirektor förderte Keller

elf Bahnen und 43 Pistenkilometer am Pizol eingebunden.

die regionale Wirtschaft mit grossem Engagement. Seit seinem Rücktritt von der politischen Bühne ist der heute 69-jäh-

Als erste Schweizer Bergbahn haben die Pizolbahnen ihre

rige Josef Keller unter anderem Verwaltungsrats­Präsident

Pisten übrigens von einer neutralen Stelle vermessen und die

der Pizolbahnen in Bad Ragaz – Wangs.

Pistenlänge zertifizieren lassen. Dabei wird die Länge aller Schneesportabfahrten auf der Mittellinie der Pisten gemes-

Der Pizol ist seit Jahrzehnten der «Hausberg» für Wintersport-

sen. Damit ist es sozusagen amtlich: Die Pizolbahnen haben

ler und Wanderfreunde zwischen Zürich und St. Gallen. Ganze

43 Kilometer «geprüfte Pistenlänge».

Generationen haben am Pizol Skifahren und Snowboarden gelernt. Seit 2007 investierten die Pizolbahnen rund 40 Mio.

Die neue 6er-Sesselbahn Schwamm wird von einer eben-

Franken in neue Anlagen und attraktive Angebote.

falls neu gebauten automatischen Beschneiungsanlage mit 23 Lanzen beschneit, die optimale Wintersportbedingungen

Das neueste Projekt von Josef Keller mit einer Investitions-

schafft. Der Speichersee «Suntigweid» mit einer Füllkapazität

summe von 11 Mio. Franken wird zur Eröffnung der Winter-

von 16 000 Kubikmeter versorgt die neue Beschneiungsanlage

saison 2016/17 eingeweiht: Die topmoderne 6er-Sesselbahn

zuverlässig mit dem Überwasser der auf 2200 m ü. M. gele-

Schwamm als Ersatz für den alten Schwammlift aus dem Jahr

genen Bölliquellen.

1967. Komfortable 6er-Sessel im futuristischen Porsche-Design fahren die Wintersportler neu in nur sechs Minuten vom Maien-

Eine faszinierende Weitsicht und viel Sonne – mit dem

säss Schwamm auf 1333 m ü. M. zur Bergstation auf 1853 m ü. M.

Auto oder ÖV nicht einmal eine Stunde von Rapperswil­Jona gelegen – bieten die Pizolbahnen seit ihrer Gründung 1953.

Die neue 6er-Sesselbahn Schwamm befördert bis 2000

Neu finden die Wintersportler am Pizol die ganze Saison über

Passagiere pro Stunde. Unter den Plexiglashauben sind die

Schneesicherheit und eine der schnellsten und schönsten

Wintersportler perfekt geschützt vor Wind und Wetter. Und

6er-Sesselbahnen weit und breit.

facebook.com/pizolbahnen | twitter.com/pizolbahnen | instagram.com/pizolbahnen 27


genuss & gastronomie publireportage

Weihnachtsbäckerei: Bild: © pexels.com/pixabay.com

Ein Spass für die ganze Familie

Vorfreude ist die schönste Freude – das gilt besonders vor Weihnachten. Wer liebt sie nicht, die beschauliche Adventszeit, wenn in den Küchen fleissig gerührt, gebacken und verziert wird und der feine Duft von Guetzli das ganze Haus erfüllt. Kindern bereitet das vorweihnachtliche Backen grossen Spass und fördert sogar noch ihre Kreativität.

Weihnachtsstress? Muss nicht sein… Wer kennt das nicht? Ein ganzes Jahr hatte man Zeit, das passende Geschenk für seine Liebsten zu finden. Doch man wartet bis ganz am Schluss und macht sich dann verzweifelt auf die Suche nach dem einen perfekten Gschänkli. Die Läden voll, die Leute gestresst – alles andere als schöne Weihnachtsstimmung. Gehen Sie dem Trubel aus dem Weg und

UND DAS PERFEKTE GESCHENK?

kommen Sie uns lieber auf dem Bächlihof

Wir haben es! Die Jucker Farm Gschänk-

besuchen. Hier gibt’s leckeren Glühwein

Chischte sind individuell zusammen-

und -moscht, feine Wähen, saftigen

stellbar – für jeden Geschmack hat’s

Kuchen und heisse Kaffee-Spezialitäten.

etwas dabei. Das Hofladen-Team auf

Ausserdem haben wir auch am Sonntag

dem Bächlihof unterstützt Sie gerne bei

geöffnet. Frisches saisonales Gemüse

der Auswahl. Die Preise und das Bestell-

und

Milchprodukte

formular finden Sie auf juckerfarm.ch/

sowie Eingemachtes und vieles mehr

Früchte,

Fleisch,

geschenk. Oder kommen Sie vorbei und

finden Sie von Montag bis Sonntag in

geniessen Sie gleich noch einen feinen

unserem Hofladenrestaurant.

Glühmoscht. Frohe Weihnachten!

Hofladenrestaurant Bächlihof Montag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr Infos und Reservation: www.bächlihof.ch

BÄCHLIHOF Jucker Farm AG Blaubrunnenstrasse 70, 8645 Jona Telefon Hofladen: 055 212 21 27 info@juckerfarm.ch www.bächlihof.ch 28


genuss & gastronomie

W

ie gut das duftet! Vanille, Zimt, Nelken, Anis und

ebenso mit Stolz wie die Eltern. Also ran an den Teig und rühren,

Schoki – die Adventszeit ist erfüllt von herrlichen

kneten, ausstechen und verzieren!

Aromen. Die süssen Gerüche versetzen uns zurück in

unsere Kindheit, als wir so gerne in der Küche verweilten und

VORBEREITUNG IST DAS A UND O

die Teigreste vom Rührlöffel abschleckten. Und ab und zu sogar

Wählen Sie am besten einen Tag, an dem Sie viel Zeit haben. Sind

mithelfen durften. Da wusste man: Bald ist Weihnachten!

die Kinder erst einmal bei der Sache, wollen sie ungern gehetzt werden. Damit die Weihnachtsbäckerei nicht im kompletten

EINE LANGE TRADITION

Chaos endet, sollte die Küche im Vorfeld aufgeräumt werden,

Damals wie heute läutet das Guetzli-Backen in vielen Familien

um genügend freie Arbeitsfläche zu schaffen und empfindliche

die Adventszeit ein. Neben der Bescherung ist dieses Famili-

Gegenstände in Sicherheit zu bringen. Ebenso wichtig ist, dass

enritual das grosse Highlight für die Kleinen. Und auch die Er-

die Knirpse eine erhöhte Steh- oder Sitzmöglichkeit haben, um

wachsenen schwelgen in schönen Erinnerungen, wenn sie beim

die Arbeitsfläche gut erreichen zu können. Stellen Sie alle not-

Guetzlen an die Weihnachtsfeiertage ihrer Kindheit zurück-

wendigen Zutaten sowie Arbeitsgeräte und Geschirr vorab be-

denken. Das gemeinsame Backen verbreitet nicht nur eine tolle

reit. Nachdem die kleinen Bäcker die Hände gewaschen haben,

vorweihnachtliche Atmosphäre, sondern ist auch noch gesund.

sollten Sie ihnen die Spielregeln beziehungsweise die Arbeits-

Selbstgebackene Leckereien sind nämlich eine gute Alternative

einteilung erklären. Sorgen Sie für ausreichend Abwechslung:

zu gekauftem Weihnachtsgebäck, denn Sie wissen zumindest

Dafür empfiehlt es sich, die Aufgaben zwischen den Beteiligten

genau, welche Inhaltsstoffe sich in Ihren Guetzli befinden. Die

zu tauschen. Den Teig können Sie gemeinsam mit den Kindern

Massenware aus den Supermärkten ist vielfach stark überzu-

machen oder diesen schon am Vortag zubereiten, wenn die Kids

ckert, während Sie den Zuckeranteil selbst bestimmen können.

noch zu klein oder erfahrungsgemäss zu ungeduldig sind.

Ausserdem haben Sie es in der Hand, den Nahrungsgehalt durch JETZT GEHT’S ANS EINGEMACHTE

Nüsse oder Mandeln ein wenig zu erhöhen.

Das Ausstechen und Dekorieren gehört zu den LieblingsbeDER WEG IST DAS ZIEL

schäftigungen der Kleinen. Umso mehr freut es sie, wenn eine

Viele Guetzli lassen sich auch mit jüngeren Kindern leicht

grosse Auswahl an Ausstechförmchen vorhanden ist. Sterne,

backen und gestalten. Die meisten Kids sind mit Begeisterung

Christbäume, Herzen, Glocken, Engel, Schneemänner & Co. sor-

dabei und freuen sich, die selbstgemachten Kreationen später

gen dafür, dass die Guetzli nicht nur fein schmecken, sondern

auf dem Weihnachtsteller zu sehen oder sie an den Christbaum

auch toll aussehen. Beim Verzieren können die Kinder ihrer

zu hängen. Natürlich bedeutet der Backspass mit Kindern etwas

Kreativität freien Lauf lassen. Ob Zuckerglasur, Schokostreusel,

mehr Mühe für die Erwachsenen, doch das gemeinschaftliche

Dekoperlen, bunte Lebensmittelfarbe, flüssige Schokolade,

Erlebnis, das im Vordergrund steht, und die leuchtenden Kinder-

Nüsse, Mandeln oder alle möglichen Kombinationen – beim

augen entschädigen definitiv für den Mehraufwand. Spielend

individuellen Gestalten können sie sich so richtig austoben.

lernen die Kleinen dabei auch noch den Umgang mit verschiedenen Lebensmitteln und Küchenutensilien. Eltern sollten ihre

WEIHNACHTSGEBÄCK ZUM VERSCHENKEN

Kinder ruhig ein wenig experimentieren lassen, denn für sie

Selbstgebackene Weihnachtsguetzli, insbesondere die Kreatio-

ist nicht das formschöne Resultat entscheidend, sondern das

nen der Kinder, sind ein liebevolles Geschenk oder Mitbringsel in

gemeinsame Treiben in der Küche. Gross ist dann die Freude

der Adventszeit. Freunden, Verwandten, Bekannten und Lehrern

über das eigene «Werk» und das anschliessende Vernaschen.

kann man eine nette Freude bereiten, ohne grossen Aufwand

Und: Das Backerlebnis mit Kindern resultiert meist in den krea-

betreiben zu müssen. Hübsch verpackt, zaubern Sie damit jedem

tivsten Weihnachtsguetzli! Das erfüllt die Nachwuchsbäcker

Empfänger ein Lächeln auf die Lippen!

\\\ Julia Kliewer

Weihnachtsessen im Frohberg Jona Der geschmackvolle Ort für Ihren Anlass. Frohbergstr.65 CH-8645 Rapperswil-Jona Tel +41 (0)55 210 72 27 www.frohberg.ch

Inserat_188_65mm.indd 1

19.10.15 17:49 29


genuss & gastronomie

Bild: © pexels.com/negativespace.co

Auf die Plätzchen, fertig, los! 500 g Mehl 1 frisches Eigelb, mit 1 TL Wasser verdünnt \\\ Die Butter in einer Schüssel weich rühren und das Salz darunterrühren. Ein Ei nach dem anderen einrühren und weiterrühren, bis die Masse heller ist. Die abgeriebene Schale der Zitrone und das Mehl beigeben. Mit einer Kelle zu einem Teig zusammenfügen, etwas flach drücken und zugedeckt mindestens 2 Stunden kühl stellen. \\\ Teig ca. 15 Minuten vor dem Auswallen aus dem Kühlschrank nehmen. Teig portionenweise auf wenig Mehl oder zwischen Plastikfolie ca. 8 mm dick auswallen.

Mailänderli

\\\ Verschiedene Formen ausstechen, auf ein mit Backpapier

Zutaten

belegtes Blech legen und ca. 15 Minuten kühl stellen. Mit dem

250 g Butter

verdünnten Eigelb dünn bestreichen.

225 g Zucker

\\\ Für ca. 10 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens

1 Prise Salz

backen. Herausnehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

3 frische Eier

\\\ www.bettybossi.ch

1 unbehandelte Zitrone, nur abgeriebene Schale

Brunsli Zutaten 2 EL Kirsch 500 g Mandeln gemahlen 1 Messerspitze Nelke 500 g Zucker 250 g Edelbitterschokolade 4

Eiweiss

1 TL Zimtpulver Zucker zum Auswallen

Rathaus Wirtschaft • Restaurant • Historischer Saal • Kaffeebar Hauptplatz 1 • CH-8640 Rapperswil-Jona Telefon +41 55 210 11 14 info@rrrj.ch • www.rrrj.ch

\\\ Die Schokolade fein reiben und mit den Mandeln mischen. Die Eiweiss leicht schlagen, mit den übrigen Zutaten zur MandelSchokoladen-Masse geben und alles zu einem Teig kneten. \\\ Die Arbeitsfläche mit Zucker bestreuen und darauf den Teig ca. 5 mm dick auswallen. Guetzli ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. \\\ Die Brunsli im auf 120 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 15 Minuten trocknen lassen. \\\ www.wildeisen.ch

San Marco Ristorante•Pizzeria•Terrazza

Cordon Bleu Festival

vom 1. bis 31. Dezember Ristorante Pizzeria San Marco | Marktgasse 21 | 8640 Rapperswil Telefon 055 211 22 24 | Fax 055 211 11 03 email@san-marco-rappi.ch | www.san-marco-rappi.ch

30


genuss & gastronomie

RESTAURANT ZUR SCHIFFAHRT BOLLINGEN

WIR VERWÖHNEN SIE GERNE WIEDER MIT UNSEREM BELIEBTEN

FÜNF-GANG-ABEND-MENU OUTDOOR-FONDUE AUF DER TERRASSE (BITTE LÖSEN SIE IHRE GESCHENKGUTSCHEINE RECHTZEITIG EIN)

Hausgemachtes Käsefondue

GESCHÄTZTE GÄSTE, LIEBE FREUNDE

NACH 25 JAHREN IST ES AN DER ZEIT FÜR EINE VERÄNDERUNG. DARUM HABEN WIR UNS ENTSCHLOSSEN, DAS RESTAURANT SCHIFFAHRT ZU VERLASSEN. WIR BEDANKEN UNS FÜR IHRE TREUE UND FREUEN UNS, SIE NOCH BIS ENDE JANUAR BEGRÜSSEN ZU DÜRFEN. IHR SCHIFFAHRT-TEAM ÖFFNUNGSZEITEN: DEZEMBER UND JANUAR: MITTWOCH BIS SONNTAG WEIHNACHTSWOCHE: 24. UND 25. DEZEMBER GESCHLOSSEN, MONTAG, 26. UND DIENSTAG, 27. DEZEMBER GEÖFFNET FAMILIE ARTHO-MARTY UND PERSONAL TELEFON 055 212 33 16 · WWW.SCHIFFAHRT-BOLLINGEN.CH

Wir danken unseren Kunden für ihre Treue und wünschen schöne Festtage.

ZU TISCH MIT GOETHE

Restaurant-Café

Büel

«… der mitunter etwas Schlechtes schrieb, aber nie etwas Schlechtes ass.»

Franz Grillparzer

Feiern Sie bei uns Ihr Fest – am Fusse des Etzel und vor dem Panorama des Zürichsees. Je nach Jahreszeit und Anlass bieten wir in unseren Räumlichkeiten für bis zu 70 Personen Platz.

Geniessen Sie unter den Augen des grossen Dichters im neuen Goethekeller unsere neuen Spezialitäten:

Etzelstrasse 91 (am Weg Schindellegi-Etzel) · 8835 Feusisberg Telefon 044 784 37 94 · www.restaurant-büel.ch

WIR WÜNSCHEN UNSEREN GÄSTEN EINE FROHE ADVENTSZEIT UND DANKEN FÜR DIE TREUE

Geniess en Sie u nsere Bio-Tata r-Variati onen

Tischreservierungen nehmen wir gerne entgegen Öffnungszeiten offen: DI–SA ab 11 Uhr | ab 18 Uhr | SO–MO auf Anfrage Feiertage offen: 26. Dez. 11–16 Uhr | 31. Dez. ab 17 Uhr geschlossen: 24./25. Dez. 2016 und 1.–8. Jan. 2017 Restaurant Alte Krone | Goethestrasse 12 | Stäfa Tel. 044 926 40 10 | Fax 044 926 40 05 | www.altekrone.ch

Ihre Gastgeber Familie Eberharter

Silvestermenü CHF 75.(Tischreservation empfohlen)

Cucina Italiana  Pasta Fresca  Pesce & Carne Frischer Fisch auf Vorbestellung Mittagsmenüs ab Fr. 14.50 Für Vereins- und Familienanlässe, Bankett, Geburtstagsfeiern usw. Francesco begrüsst Sie mit neuem Team

Telefon 055 212 49 45

* Bruschetta * * Antipasto italiano * * Fagottini al Tartufo * * Arrosto di Vitello al Limone con Patate e Spinaci * * Dessert Torta Italia 2017 * Mit musikalischer Unterhaltung

St. Gallerstrasse 165 . 8645 Jona . www.ristorantemirabello.ch . ristorantemirabello@bluewin.ch Di-Sa: 9.00-14.00 Uhr und 17.00-23.30 Uhr . So/Mo: Ruhetag (für Anlässe offen) . warme Küche ab 11.30 Uhr

31


genuss & gastronomie

Hurdnerstrasse 137 · 8640 Hurden · Telefon 055 416 21 21 www.roesslihurden.swiss

Liebe Gäste,

Auch über die Weihnachtsfeiertage hat das Rössli Team eine besonders festliche Feier vorbereitet. Vom 24. bis zum 26. Dezember wartet auf die Gäste ein festliches Weihnachtsmenü, das Sie inmitten der festlichen Dekoration besinnlich geniessen. Gerne dürfen Sie auch ein Menü aus unseren Rössli-Klassikern aussuchen. Für den stimmigen Ausklang des Jahres 2016 findet im Rössli zudem ein feierlicher Silvesterabend statt. Wir bedanken uns bei den Gästen für die grosse Treue mit Überraschungen, Interessantem aus Küche und Keller. Wer über Nacht bleiben möchte, kann zum reduzierten Preis im Rössli übernachten. Reservationen nimmt das Rössli telefonisch unter 055 416 21 21 entgegen. Weihnachten 24.12.2016 11.00 bis 22.00 Uhr 25.12.2016 11.00 bis 22.00 Uhr 26.12.2016 11.00 bis 22.00 Uhr Geniessen Sie mit uns die feierliche Atmosphäre, das warme Kaminfeuer, das auserlesene Festtagsmenü und die einmalige Aussicht. Silvester 31.12.2016 ab 18.00 Uhr Rutschen Sie gemeinsam mit uns ins neue Jahr, stossen Sie auf Ihr Gück, die Zukunft oder die Liebe an.

Weihnachtsmenü

Hausgemachte Rindskraftbrühe mit verlorenem Ei *** Erfrischendes Mandarinensorbet *** Schweinefilet nach «Appenzeller Art» Sanft gegartes Filet gefüllt mit Mostbröckli, Spinat und Käse serviert mit Sellerie-Kartoffelstock *** Flambierter Schokoladen Savarin mit Bananenschaum und Granatapfel *** CHF 73.– pro Person

Silvesterabend

Willkommens-Apéro *** Tartar vom Saiblingsfilet von der Brüggli Farm mit Wintersalat *** Pastinakencrémesuppe mit Olivenöl *** Mangosorbet *** Rindsfilet «Wellington» Rindsfilet mit Pilzen im Blätterteigmantel gebacken serviert mit buntem Gemüse *** Weisses Schokoladen-Parfait mit Mandelüberzug *** CHF 84.– pro Person

Da unsere Platzzahl im schönen Seepavillon beschränkt ist, bitten wir um zeitige Voranmeldung unter Telefon 055 416 21 21.

Geniessen nach Herzenslust! Wir wünschen allen eine besinnliche Weihnachtszeit und ein gesundes neues Jahr. Besuchen Sie uns auch an unserem Weihnachtsstand direkt an der Seepromenade. Silvester geöffnet. Familie Schönbacher/Cumini und das Steinbockteam freuen sich auf Ihren Besuch. Marktgasse 25 • 8640 Rapperswil SG Telefon 055/210 12 58 • www.seerestaurant-steinbock.ch

Wir wünschen unseren Kunden frohe Festtage.

Geniessen Sie unser Fünf-Gang-Silvestermenü

Giuseppina Vasco An der Marktgasse 15 (Eingang Seestrasse) · 8640 Rapperswil Telefon / Fax 055 211 95 85 vascogastro@postmail.ch

32


genuss & gastronomie

Gaumenschmaus zum Weihnachtsfest

Entrecôte double mit Zimt, Pfeffer und Orange Zubereitungszeit: ca. 40 Min., Marinieren: ca. 120 Min.

Zutaten für 4 Personen

Bild: © Schweizer Fleisch/Proviande.ch

2 Entrecôtes doubles vom Schweizer Rind (à ca. 400 g) 1 Bio-Orange 1-2 Zimtstangen 2 Knoblauchzehen 2 EL Sonnenblumen- oder Rapsöl 1 Dose weisse Bohnen (250 g) 2 Zweige Thymian 30 g Rauchmandeln 1-2 EL Zitronensaft Fleur de Sel, schwarze Pfefferkörner, Salz, Pfeffer \\\ Orange heiss abwaschen, äussere Schale mit einem Zestenreisser ablösen und Saft auspressen. Zimt und Pfefferkörner grob mörsern. Alles mit dem Orangensaft mischen und die Entrecôtes darin mindestens 2 Stunden marinieren. \\\ In der Zwischenzeit Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden und im Öl anbraten. Bohnen abgiessen und zum Knoblauch geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, Thymian zugeben und etwa 4-5 Minuten bei milder Hitze dünsten. Rauchmandeln grob hacken und unterrühren. Mit dem Zitronensaft abschmecken. \\\ Entrecôtes trocken tupfen und auf dem heissen Grill bei direkter Hitze von jeder Seite 3-4 Minuten grillieren. Mit Fleur de Sel würzen und sofort mit den Bohnen servieren. \\\ Schweizer Fleisch, Proviande

Strandbeiz Stampf ist bis am 22. Dezember 2016 geöffnet Man kann ungezwungen in der Strandbeiz Stampf einkehren, ob zum Essen oder einfach nur, um ein Glas Wein oder einen Kaffee mit Kuchen zu geniessen. Ab Ende November bis Ende Dezember wird Chäs-Fondue von der Chäs-Glogge, Jona, serviert. Spaziergänger und Wanderer sind herzlich willkommen.

7 VELTLINER SPEZIALITÄTEN: PIZZOCCHERI, LUGANIGHE UND POLENTA St. Gallerstrasse 120 (Jona Center) www.beppi-pizza.ch

Musikalische Unterhaltung mit dem Evergreen Quintett

Festtagsmenüs von Neujahr bis Dreikönig

Telefon Restaurant 055 212 18 19 Telefon Take Away 055 212 91 91 · Fax Take Away 055 212 81 81

33


kultur in der region

Christkindlimärt Rapperswil-Jona

– Der romantische

Weihnachtsmarkt in mittelalterlicher Kulisse

Bild: © Susanne Raabe

Freitag, 9. Dezember bis Sonntag, 18. Dezember 2016 (Ruhetag: Montag, 12. Dezember 2016) über Schmuck und Dekorationsartikel bis hin zu handgefertigten Waren und Geschenkartikeln aller Art. Besucher können zuschauen, wie Krippen hergestellt werden oder Schmuck gefertigt wird. Das sehr abwechslungsreiche Angebot hat von Holzspielwaren, Strickwaren, Eingemachtem, Perlen- und Glasschmuck, Kerzen, Taschen, Dekorationsartikel, Keramikfiguren, Kinderartikel und Christbaumkugeln alles zu bieten, was man unter den Christbaum legen kann. Das passende Weihnachtsgeschenk ist da sicher ziemlich schnell gefunden! Der Christkindlimärt Rapperswil-Jona öffnet am Freitag, 9. Dezember seine Tore und findet an insgesamt neun Tagen statt.

FACETTENREICHES RAHMENPROGRAMM

Am ersten Wochenende lädt der Markt in der ganzen westlichen

Auch der diesjährige Christkindlimärt bietet ein attraktives

Altstadt zum Schlendern und Geniessen ein. Ab Dienstag wird

und vielseitiges Rahmenprogramm. Bereits seit neun Jahren

der Markt auf die Markthäuschen im Hafenbereich reduziert.

erfreut die aufwändige und mit viel Liebe zum Detail gestaltete Weihnachtsoase die Besucher – zuerst auf dem Hauptplatz

DAS VORWEIHNACHTLICHE HIGHLIGHT DER REGION

und seit 2008 auf dem Fischmarktplatz. Auf der Bühne, die

Der Christkindlimärt Rapperswil-Jona hat sich in den letzten

sich ebenfalls beim Fischmarktplatz befindet, wird Ihnen der

Jahren sehr positiv entwickelt und aus einem kleinen Markt

Aufenthalt am Christkindlimärt zudem musikalisch versüsst.

wurde ein Markt, der in der Region und auch über die Region

Geniessen Sie die zauberhafte Weihnachtsstimmung bei der

hinaus eine echte Marke geworden ist. Er zählt zu den schönsten

Oase und lauschen Sie den weihnachtlichen Klängen diverser

und mit über 230 Marktständen zu den fünf grössten Märkten

Künstler. Der Christkindlimärt lässt auch Kinderherzen

der Schweiz. Das heimelige Ambiente in der mittelalterlichen

fröhlich jubeln. Spannende Abenteuer im alten «Zirkus-

Altstadt mit der Weihnachtsbeleuchtung, das weihnachtliche

Gschichtewage», Kerzenziehen – farbiger und grösser als der

Rahmenprogramm mit kulturellen Höhepunkten sowie das

Eiffelturm, Eselreiten, Eisenbahn und Karussell fahren und

attraktive Warenangebot in den schön dekorierten Weihnachts-

noch vieles, vieles mehr warten auf die kleinen Besucher!

häuschen und Weihnachtsständen sind auch in diesem Jahr

Wie die Jahre zuvor überrascht Sie Festwirt Mike Wick und

wieder Highlights. Kommen auch Sie vorbei und geniessen Sie

sein Team zudem mit ihrem einzigartigen Hüttenzauber. Mit

unvergessliche Tage in der Rapperswiler Altstadt!

Sternen festlich geschmückt, heimelig und gemütlich, lädt er zum Ausruhen und Geniessen ein. Da können Sie mit Partner,

HIER IST FÜR JEDEN ETWAS DABEI

Familie oder Freunden eine gemütliche Pause einlegen und

Das vielfältige Angebot der 230 Markthäuschen und Markt-

sich bei «Ghackets mit Hörnli und Öpfelmues» oder bei einem

stände reicht von verschiedenen kulinarischen Leckereien

«Chäsfondue» genüsslich stärken.

Rapperswiler Sternsingen

Sonntag, 18. Dezember 2016, 18 Uhr, Hauptplatz Rapperswil Hauptplatz. Kleine und grosse Engel, Ver-

nachtszeit in Rapperswil-Jona bildet

kündengel, Sterndeuter, Maria und Josef,

das Sternsingen am Abend des letzten

die Hirten und die heiligen drei Könige

Adventssonntags. Um 18 Uhr zieht

werden von Schafen, Pferden, Esel und

der Zug der Rapperswiler Sternsinger,

Kamelen aus Knies Kinderzoo begleitet.

pünktlich auf den sechsten Glocken-

Auf dem Hauptplatz findet dann das rund

Stadtpfarrkirche endet. Währenddessen

schlag, vom Kapuzinerkloster durch

30-minütige Krippenspiel statt, welches

ziehen sich die rund 100 mitwirkenden

die dunklen Gassen der Altstadt zur

mit dem Lied «Stille Nacht, heilige

Sternsinger in die Dunkelheit der Gassen

beleuchteten

Nacht» sowie dem Glockengeläute der

der Altstadt zurück. Nicht verpassen!

34

Burgtreppe

auf

den

Bild: © vvrj.ch

Einer der Höhepunkte in der Vorweih-


kultur in der region

Region Zürichsee – Weihnachten für Gross und Klein Die ersten Wintertage sind in der Region Zürichsee angebrochen und das kleine

Menschen um die Ohren. Der Geruch von Glühwein und Bratwurst steigt ihm in die Nase. Die Zeit auf dem Eisfeld Lachen vergeht wie im Flug,

Schneeflöcklein Gustav ist schon total aufgeregt, bis er endlich auf die Erde

so dass er gar nicht merkt, dass er nun

herunterschweben darf. Noch letzte

allein mit dem Eisputzwagen ein Duett

ermahnende Worte von den grossen

auf dem Eis tanzt. «Komm mit Gustav,

und erfahrenen Schneeflocken und

ich will dir was zeigen», ruft Madlaina.

los geht die Reise. Gustav tänzelt

Und bevor er sich nochmals umse-

durch den Himmel, ein Überschlag dort,

hen kann, wird er von Madlaina quer über den See ans andere Ufer zum

ein Aufschwung da und die Erde kommt

Bächlihof gepustet.

immer näher. Weit unter sich sieht er glänzende Lichter und festlich geschmückte kleine

«Komm Kleiner, ich zeige dir nun, was ich

Häuschen. «Was ist denn das?», wundert sich Gustav. So etwas hat er im Himmel noch nie gesehen. Inmitten

an Weihnachten am liebsten mag», sagt Madlaina zu Gustav.

der Stadt unter ihm lädt der wunderschöne und einzigartige

Sie führt ihn zu einem grossen Haus auf einem prächtigen Hof.

Christkindlimarkt zum Verweilen und Geniessen ein. «Seht her,

Durch die Fenster kann Gustav viele Kinder entdecken, die sich

wir sind hier beim Christkindlimarkt in Rapperswil-Jona, wel-

voller Freude kleinen Gebäcken widmen. Aus einem grossen

cher jedes Jahr im Dezember stattfindet!», ruft die dicke Flocke

Teig werden viele Sterne gestanzt und anschliessend mit ver-

Madlaina. Immer weiter und weiter geht die Reise in Richtung

schiedenen Farben bemalt. Klebrige Zuckergüsse und bunte

dieser einladenden Farben und Formen der Häuser. Schon bald

Kügelchen verleihen jedem Lebkuchen seine Einzigartigkeit.

kann Gustav kleine Wesen ausmachen, welche geschäftig he-

Auf einem Simms eines offenen Fensters lassen sich die zwei

rumwandern und angeregt miteinander plaudern. Das müssen

Schneeflocken nieder und geniessen die süssen und aroma-

wohl nun die Menschen sein, von welchen er schon so viele

tischen Düfte der Leckereien und beobachten voller Wärme die

Geschichten gehört hat. Die Menschen, welche sich jedes Jahr

lachenden Kinder. Gustav lehnt sich zurück und seufzt: «Ach

freuen, wenn wir Schneeflocken auf der Erde ankommen – und

wie schön ist die Region Zürichsee. Da lässt sich so vieles erle-

doch können sie sich kaum Zeit nehmen, um uns zu bewundern.

ben und entdecken.»

Leise und frohlockende Klänge entzücken Gustavs Ohr. Der Gesang der Sternsinger lockt die Besucher in die Gassen der

Entdecken und erleben auch Sie tolle Abenteuer wie Gustav.

Altstadt. Auch Gustav will sich das genauer anschauen und

Für nähere Informationen und Tipps besuchen Sie die Internet-

miterleben. Auf einem Hut kann er es sich schliesslich ganz

seite www.zuerich.com/zuerichsee.

bequem machen und der Musik lauschen. Versunken in den Melodien merkt Gustav nicht, wie er vom Hut rutscht und beinahe im heissen Becher Punsch landet. Ein kräftiger Windstoss rettet Gustav in letzter Sekunde. «Ohalätz», schnauft er auf. Knapp am Schmelzen vorbei! Kräftig durchgeschüttelt findet sich Gustav auf der Reise weiter in Richtung See wieder. Vorbei an kleinen Booten und einer Strasse, die quer über den See führt. Schon von weitem sieht Gustav die nächsten Lichter. Die Kinder haben komische Schuhe an und flitzen mit Holzstöcken oder kurzen Röcken über eine spiegelglatte Fläche. Unter glitzernden Sternenlichtern funkeln auch Gustavs Augen. Lachend fliegt er den kleinen und grossen

Zürichsee Tourismus Fischmarktplatz 1 · 8640 Rapperswil zuerichsee@zuerich.com · www.zuerich.com/zuerichsee

Telefon 055 225 77 00

Verkehrsverein Rapperswil-Jona Fischmarktplatz 1 · 8640 Rapperswil info@vvrj.ch · www.vvrj.ch 35


kultur in der region

Andreas Tschopp – Bubaran

On The Road & Jetzt

Per Fernrohr nach Indonesien

Urbanes Tanztheater aus Stäfa Samstag, 10. Dezember 2016,

Freitag, 16. Dezember 2016, 20 Uhr, Alte Fabrik

ab 14 Uhr, Alte Fabrik

Andreas Tschopp war lange Mitglied der lokalen «Trigger Concert Big Band». Längst hat er sich zum gefragten Solisten und stilistisch versierten

Zwei Tanzprojekte von Mandy Unger aus der

Posaunisten und Bandleader gemausert. Für «Bubaran» liess er sich von

«im puls» Werkstatt für Tanz, Musik und Thea-

der Klangwelt indonesischer Gamelan Orchester inspirieren. Zusammen

ter Stäfa geben Einblick in ihr Schaffen. Am

mit seinem hochkarätigen Taschen-Kammerorchester singt er archaische

Nachmittag um jeweils 14 Uhr, 15.30 Uhr und

Arien und erkundet im Entdeckergeist des Jazz die Schönheit fernöstlicher

17 Uhr zeigen Jugendliche mit «On the road»

Gongs und hypnotischer Grooves. Die Bühne wird zum imaginären Dorf-

ein urbanes Tanztheater. Die Energien und pul-

platz, der Auftritt zum Volksfest.

sierenden Rhythmen von Hip Hop, House und

www.andreastschopp.com

Afrobeat werden in Bewegung gesetzt und zu einem packenden Gruppenerlebnis gebündelt.

Es wird empfohlen,

Um 19 Uhr zeigen die Tänzerinnen der Gruppe

die

im

Dance Research mit «JETZT» eine gemeinsam

Tickets

unter

entwickelte Performance zur Flüchtigkeit des

www.ticketino.ch zu

Tanzes. Inspirieren liessen sie sich dabei von den

beziehen. Reserviert

Kalligrammen des Künstlers Lucian Patermann.

werden

können

Anschliessend gibt es einen Apéro.

Tickets

schriftlich

unter

office@alte-

fabrik.ch oder per Telefon unter 055 225 74 74.

Fotos: © nonophotography.ch

Vorverkauf

Reservation: mandyunger@gmx.de (bitte Personenzahl und gewünschte Vorstellung angeben) Preise: CHF 15.– / CHF 10.– (Jugendliche bis 16 Jahre) / CHF 5.– (Kinder bis 10 Jahre)

EINE PRODUKTION DER SPOCK PRODUCTIONS GMBH, HUBERT SPIESS & ERICH VOCK WWW.SPOCKPRODUCTIONS.CH

ICH VOCK

HNEIDER & ER

JÖRG SC BER BEITUNG VON UTSCHE BEAR RENÉ ANDER-HU SCHWEIZERDE , BÜHNENBILD: CK VO H IC REGIE: ER

DIRIGIER T VON

Claudio Vandelli

BERNHARD THEATER ZÜRICH

MIT:

ERICH VOCK PHILIPPE ROUSSEL MAJA BRUNNER VIOLA TAMI VINCENZO BIAGI HUBERT SPIESS DANIEL BILL BETTINA KUHN NICOLE EDELMANN RICHARD BUCHER

25. JANUAR – 9. APRIL 17

Legendäre Filmmomente • LED-Show • Großes Sinfonieorchester

spock productions

MI – SA 20 h SO 16 h

Nur in Zürich! Keine Tournee! Keine TV-Aufzeichnung!

SOUND-OF-HOLLYWOOD.DE

05.04.2017 HALLENSTADION ZÜRICH

TICKETS AB SOFORT!

WWW.BERNHARD-THEATER.CH, TEL. 044 268 66 99 WWW.AUSSER-KONTROLLE.CH

36

PARTNER

MEDIENPARTNER


Die Galerie für zeitgenössische Kunst in Rapperswil, , stellt drei neue Kunstschaffende vor. Dezember-Fenster

Flora Frommelt

Georges Wenger Georges Wenger, Jahrgang 1947, geboren in Zürich, ist ein Ausnahmetalent. Er überzeugt als Maler, Fotograf, Skulpteur und Grafiker. Ein weitgereister Mensch mit philosophischem Tiefgang und unbändigem Wissensdurst. Georges Wenger ist Gastdozent an mehreren Kunstakademien in Deutschland, Italien und England, und pflegte in Indien, Belgien und Deutschland als Artist in Residence einen lebendigen Austausch mit anderen Kulturen. In der ist der Künstler mit drei Galerie grossformatigen Waldlandschaften vertreten und zeigt mehrere seiner mittlerweile sehr gesuchten Linolschnitte und Wolkenbilder.

Hanna Werner Die Künstlerin, Jahrgang 1943, inspiriert sich an der Absurdität des Alltäglichen und interessiert sich für philosophische Interpretationen innerer und äusserer Vorgänge. Hanna Werner konzipiert in ihren Serien meist identische Grundformen, überzogen von einer gleichmässig aufgetragenen Schicht mit Ölfarbe, innerhalb derer sich oft eine dem Quadrat verwandte, aber immer aus dem «Gleichgewicht» gebrachte, bzw. verzerrte Form in bisweilen nur minimal abweichender Farbigkeit zeigt. Es werden Arbeiten auf Papier, Holz und Leinwand unter dem Thema «Grau zeigt Farbe» ausgestellt.

Katrin Zuzáková Sie ist eine «Neuentdeckung», Jahrgang 1975, lebt und arbeitet in Obfelden ZH und Roveredo, GR. Katrin Zuzáková lebt ihre Vielseitigkeit mit minimalistischen Expressionen als Malerin/Zeichnerin und als Holzskulpteurin. Sie ist eine Meisterin der Reduktion und stimuliert beim Betrachter einzigartige Gefühlswelten mit ihren Art brut ähnlichen Figuren.

Lidford Gorge Forest |, 2016 Linolschnitt, 92 x 102 cm

Mit grosser Freude präsentiert Judith Huber, Galeristin von , im Dezember die talentierte Künstlerin Flora Frommelt aus Rapperswil. Die 26jährige Absolventin der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) ist bereits selbständig erwerbende Designerin und wurde mit mehreren Auszeichnungen für ihre herausragenden Konzepte geehrt. Flora Frommelt’s Arbeiten lassen sich nicht in eine bestimmte Richtung einordnen, sie bewegt sich selbstsicher zwischen Design, Fotografie, Malerei, Textil, Installationen und scheut sich auch nicht vor Eventkonzepten. Ihren Durchbruch schaffte sie mit ihrer Tram-Gestaltung und Umsetzung in Zusammenarbeit mit der VBZ und Swiss Re. Mittels Anamorphose – eine dreidimensionale optische Täuschung, die es ermöglicht, Formen nur aus einer bestimmten Perspektive als Ganzes wahrzunehmen – wurde das Tram innen und aussen bespielt und erweckte so die Aufmerksamkeit tausender Zürcher. Flora Frommelt wird mit einer überraschenden Installation das Fenster «Young Generation» bestücken.

Ich freue mich auf Ihren Besuch in meiner Galerie am Engelplatz. Judith Huber

Kontakt Halsgasse 32 | 8640 Rapperswil | 055 211 19 19 info@platzfuerkunst.ch | www.platzfuerkunst.ch Öffnungszeiten Mi/Do/Fr 14.00–18.00 Uhr | Sa 11.00–16.00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung


kultur in der region

Best of Rock the Ballet – die Highlights aus 3 Shows 18. bis 22. Januar 2017, MAAG Halle Zürich

Seit 2009 begeistert «Rock the Ballet» Zürich und sorgt

Nun kommen die Bad Boys of Dance endlich wieder nach

regelmässig für ausverkaufte Theater auf der ganzen Welt.

Zürich und zeigen Highlights aus den drei bisherigen Shows.

Die New Yorker Truppe stellt das Ballett im wahrsten Sinne

In atemberaubenden Choreografien zu den besten Rock- und

des Wortes auf den Kopf: Klassisches Ballett und Popmusik,

Popsongs aller Zeiten, in Szene gesetzt vor spektakulären Video-

vereint zu einer unwiderstehlichen und rasanten Mischung

animationen, verbindet die Truppe gegensätzliche Elemente wie

aus technischer Per fektion, Leidenschaft und purer Energie.

Ballett und HipHop, Klassik und Kampfsport, Kunst und Spass.

Peter Maffay & Band – Tabaluga Live Samstag, 17. Dezember 2016, 19 Uhr, Hallenstadion Zürich Seit über 30 Jahren erzählt der

In «Es lebe die Freundschaft!» überwin-

deutsche Rockmusiker Peter Maffay

den der kleine Drache Tabaluga und der

Geschichten über den kleinen grünen

Schneemann Arktos, der Herrscher der

Drachen Tabaluga. Sechs Tabaluga-

Eiswelt, ihre Erzfeindschaft und erreichen

Alben hat er bislang veröffentlich, das

durch ihre Kooperation die Rettung ihrer

letzte Ende 2015: «Tabaluga – Es lebe

gemeinsamen Welt – und dabei werden

geschichte über Werte gemacht, die sie

die Freundschaft». Mit diesem Album

sie sogar (fast) Freunde. Tabaluga «Es le-

selbst seit über 15 Jahren in der «Peter

gastiert Peter Maffay nun in Zürich.

be die Freundschaft!» möchte aufzeigen:

Maffay Stiftung» leben. Die im Jahr 2000

Ein Zusammenhalt kann trotz widrigster

gegründete Stiftung hilft traumatisier-

Umstände gelingen!

ten Kindern und Jugendlichen sowie

Musikalische Unterstützung bekommt

chronisch schwer erkrankten und/oder

Peter Maffay in der Schweiz von Gölä, mit dem er den Titelsong «Es lebe die

Peter Maffay und sein Team haben mit

behinderten Kindern.

Freundschaft!» neu aufgenommen hat.

«Es lebe die Freundschaft!» eine Rock-

Weitere Infos: www.tabaluga.com

Save Me · Radio Ga Ga · Killer Queen A Kind Of Magic · Under Pressure Don‘t Stop Me Now · We Are The Champions Fat Bottomed Girls · Bohemian Rhapsody I Want To Break Free · The Show Must Go On

10.-11.02.2017 VOLKSHAUS ZÜRICH 38

16.01.2017 VOLKSHAUS ZÜRICH


kultur in der region

EKZ CrossTour Eschenbach – Der Radquerklassiker Sonntag, 11. Dezember 2016, Eschenbach

Packende Rennen, auf einer attraktiven Strecke, mit einer

KIDS-CROSS FÜR KINDER UND JUGENDLICHE BIS 16 JAHRE

äusserst spektakulären Abfahrt und dies vor einer grossartigen

Auch die jüngeren Radsport-Fans können hier erleben, wie es

Zuschauerkulisse. In den beiden Hauptrennen, die um 13.30 Uhr

ist, von den Zuschauern angefeuert zu werden und zu versu-

(Elite Frauen), respektive 15 Uhr (Elite Männer) starten, stehen

chen, möglichst schnell im Ziel zu sein. Mitzubringen sind ein

ausgezeichnet besetzte Rennen auf dem Programm.

Helm und ein Bike in einem guten und gepflegten Zustand. Weitere Infos unter: www.ekzcrosstour.ch/Eschenbach

JEDERMANN-CROSS Das Jedermann-Cross ist offen für alle. Dabei geht es nicht primär um den Sieg, sondern vielmehr um das Erlebnis. Das Radquer-Feeling auf der originalen, abgesperrten Rennstrecke wird einmalig sein. Frauen und Männer jeden Alters sind willkommen und zum Mitmachen braucht es nicht einmal ein richtiges Radquer-Velo – auch Mountainbikes sind erlaubt.

West Side Story – Exklusives Gastspiel in Zürich 3. bis 15. Januar 2017, Theater 11 Zürich Das Fingerschnippen der Strassengangs, das Aufheulen der

nard Bernsteins wie Maria, Tonight, Somewhere, America und

Polizeisirenen, die fliegenden Röcke der Puerto Ricanerinnen

I Feel Pretty genügen, um diese Bilder wachzurufen. Schon die

über den Dächern New Yorks, ewige Liebe und verhängnisvolle

ersten Takte ziehen den Zuschauer hinein in die Geschichte

Feindschaft in den heruntergekommenen Hinterhöfen der West

um die Liebenden Maria und Tony und die verfeindeten Stras-

Side – nur wenige Töne der weltberühmten Kompositionen Leo-

sengangs «Jets» und «Sharks». Mit der Broadway-Premiere 1957 definierte dieses Musical musikalisch wie tänzerisch ein ganzes Genre neu. Bis heute steht West Side Story als unangefochtene Nummer 1 des amerikanischen Musiktheaters für sich – mutig, realistisch und so brisant wie am ersten Tag. Aufführungen: Di., Do., Fr.: jeweils 19.30 Uhr / Mi.: 18.30 Uhr / Sa.: 14.30 & 19.30 Uhr / So.: 14.00 & 18.30 Uhr Englische Originalversion mit dt. Übersetzung auf Bildschirmen; Vorverkauf: Ticketcorner und übliche Vorverkaufsstellen Weitere Informationen: www.musical.ch/west-side-story

präsentiert

01.02.2017 THEATER SPIRGARTEN ZÜRICH

04.02.2017

SAMSUNG HALL ZÜRICH 39


kultur in der region Einträge in den Veranstaltungskalender sind gratis. Senden Sie Ihre Angaben spätestens bis zum 15. des Vormonats an: redaktion@stadtmagazin-rj.ch. Publikation nicht gewährleistet. Angaben ohne Gewähr. Die Redaktion behält sich vor, Informationen ggf. zu kürzen.

Mittwoch, 30. November

Donnerstag, 1. Dezember

FILM «Voyage En Chine» (Frankreich 2015, Französisch mit deutschen Untertiteln); Tür 19.30 Uhr / Beginn 20.15 Uhr; Schlosskino Rapperswil; CHF 17.–; www.spectrum-filmtreff.ch

bis 31. Dezember AUSSTELLUNG «Young Generation – Flora Frommelt»; Mi-Fr 14-18.30 Uhr /Sa 11-16 Uhr; Halsgasse 32; Mit grosser Freude präsentiert Judith Huber, Galeristin von «Platz für Kunst», im Dezember die talentierte Künstlerin Flora Frommelt aus Rapperswil. Die 26-jährige Absolventin der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) ist bereits selbständig erwerbende Designerin und wurde mit mehreren Auszeichnungen für ihre herausragenden Konzepte geehrt. Flora Frommelt’s Arbeiten lassen sich nicht in eine bestimmte Richtung einordnen, sie bewegt sich selbstsicher zwischen Design, Fotografie, Malerei, Textil, Installationen und scheut sich auch nicht vor Eventkonzepten. Flora Frommelt wird mit einer überraschenden Installation das Fenster «Young Generation» bestücken. Kontakt: Judith Huber 055 211 19 19 oder 079 723 80 38; www.platzfuerkunst.ch

KONZERT Musikpodium; 19 Uhr; Kirchensaal des Evang. Ref. Zentrum Jona, Zwinglistrasse; Sammelspielübungen für einzelne Schülerbeiträge der Musikschule Rapperswil-Jona DIVERSES Bürgerversammlung; 19.30 Uhr; Kreuz Jona, St. Gallerstr. 30 VORTRAG Trennung / Scheidung? Kostenloser Info-Anlass; 19 Uhr; Untere Bahnhofstr. 26; Gerne laden wir Sie zu einem kostenlosen Info-Anlass mit anschliessender Fragestunde zum Thema Trennung / Scheidung ein. Sie erhalten Informationen über rechtliche Hintergründe, einvernehmliche Lösungsansätze und den Ablauf einer Trennung / Scheidung. Anmeldung und weitere Infos: info@trennpunkt. ch oder 043 843 71 71 KINDER Laternenumzug Kindergarten Hanfländer; 18-21 Uhr; Schulhaus Hanfländer

Freitag, 2. Dezember BÜHNE «Höllelujah!» Stéphanie Berger; 20 Uhr; Kreuz Jona, St. Gallerstr. 30; Himmlische Abwechslung, höllische Aufregung – die charmante, dreiste und witzige Art, wie Stéphanie Berger sich selber auf die Schippe nimmt, ist Programm. CHF 50.–/CHF 40.–/CHF 30.– via www.starticket.ch

ACT ENTERTAINMENT PRÄSENTIERT

Samstag, 3. Dezember KONZERT Rhythm and Blues Night: Blues Max & Richard Koechli; Tür 20 Uhr/Beginn 20.30 Uhr; ZAK Jona, Werktr. 9; Jetzt erstmals im ZAK. VVK: www.starticket.ch; Infos: www. zak-jona.ch KONZERT Paul Millns; 20.30 Uhr; Kellerbühne Grünfels, Villa Grünfels, Jona; Der britische «Soul-Poet» Paul Millns gehört zu den ganz Grossen seiner Zunft. Nun gibt der Londoner Musiker mit der souligen Stimme, dem virtuosem Klavierspiel und den lebensklugen Balladen der Kellerbühne die Ehre. CHF 30.–; AHV/ Legi: CHF 25.–; Kinder: CHF 10.–; www. gruenfels.ch DIVERSES Anis, Zimt & Kerzenschein; 18 Uhr; Kunst(Zeug)Haus, Schönbodenstr. 1; Geniessen Sie weihnächtliches Anis- und Zimt-Gebäck bei Kerzenschein und Musik im MuseumsCafé; 18.30 Uhr: Familienworkshop mit artefix kultur und schule; Rundgang durch die Ausstellung «Bergen» mit Fridolin Schoch; 19.30 Uhr: Nächtliche Besichtigung der Skulptur «Kanalbrausen» mit Maya Bringolf; www.kunstzeughaus.ch DIVERSES Adventsprogramm Sonnenhof; 12-17 Uhr; Sonnenhof, Zürcherstr. 4; Der Samichlaus kommt und bringt Geschenklein für alle. www.centersonnenhof.ch

Sonntag, 4. Dezember

LIVE mit 200 Musikern und Sängern  In einem neuen Programm

„Gänsehaut und Tränen“  WDR 2

WWW.ENNIOMORRICONE.ORG

05.03.2017 HALLENSTADION ZÜRICH

KONZERT «Feldmusik Jona – Klavierkonzert mit Eleonora Em»; 17 Uhr; evangelisches Kirchenzentrum, Zwinglistr. 30, Jona; Zu hören gibt es bekannte Werke der beiden beliebten Komponisten George Gershwin und Alfred Reed, sowie mit «Remembering Gallipoli die Schweizer Erstaufführung eines grossen Orchesterwerks. Das Publikum darf sich also auf einen abwechslungsreichen musikalischen Ausklang des zweiten Adventswochenendes freuen. ADVENTSKONZERT des Trachtenchor Ermenswil; 17 Uhr mit anschliessendem Apéro; Kirche Seegräben; Wir nehmen Sie mit auf den Weg in den Advent. Die Liederwahl ist voller Lebendigkeit; ausgewählt und stimmungsvoll musikalisch begleitet durch unseren Dirigenten Max Lüscher. Eintritt frei / Kollekte. WEIHNACHTSKONZERT 18 Uhr; Grosser Rittersaal, Schloss Rapperswil; Mit werken von Giovanni Battista Pergolesi, Georg Friedrich Händel, Antonio Vivaldi, Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Sebastian Bach; Kammerorchester Ensemble Classico: Pierre Cochand., Leitung/Violine; Lui Chan, Violine; Xin Wang, Sopran; Nummerierte Plätze zu CHF 95.–; Konzertsekretariat Pierre Cochand: 079 252 30 44 oder pcochand@bluewin. ch; www.ogrj.ch

Montag, 5. Dezember CHLAUSEINZUG 17.30 Uhr; Hauptplatz

40

Rapperswil. Die Chläuse treffen feierlich vom Etzelwald in unserer malerischen Innenstadt ein. Bei den anschliessenden Hausbesuchen oder im Kindergarten erscheinen die Etzelchläuse als Männer, welche das Herz am rechten Fleck haben. Sie bringen Geschenke, erzählen Geschichten und beantworten Kinderfragen. Sie wollen vor allem Freude in der Adventszeit verbreiten und die Kinder auf Weihnachten einstimmen.

Dienstag, 6. Dezember FILM «Hallå Hallå»; Tür 14 Uhr / Beginn 15 Uhr; Kinobar Leuzinger, Ob. Bahnhofstr. 46; Eine warmherzige und turbulente Komödie mit Mut zu Slapstik und Sentimentalität. In Originalsprache mit deutschen Untertiteln. CHF 10.– ; Reservation: 055 210 73 33 oder ticket@kinoevent.ch; www. kinoevent.ch

Mittwoch, 7. Dezember FÜHRUNG «Stadtrundgang»; 17 Uhr; Erwachsene CHF 13.–/Kinder 6.50; Anmeldung bis spätestens eine Stunde vor Führungsbeginn unter Tel. 055 220 57 57 oder info@ vvrj.ch; Anmeldung ist verbindlich; Treffpunkt: Altstadt Rapperswil-Jona, Fischmarktplatz 1; www.vvrj.ch KONZERT Adventskonzert der Stadtsänger; 18.30 Uhr; Kapuzinerkloster Rapperswil; Traditionsgemäss singen die Stadtsänger Rapperswil zum Advent im Klösterli sinnliche Lieder. Eintritt frei / Kollekte; www. stadtsaenger-rapperswil.ch FILM «I, Daniel Blake» (GB 2016, Englisch mit deutschen Untertiteln); Tür 19.30 Uhr / Beginn 20.15 Uhr; Schlosskino Rapperswil; Schweizer Vorpremiere; CHF 17.–; www. spectrum-filmtreff.ch VORTRAG Rundgänge mit Künstlerinnen und Künstlern der «Grossen Regionalen» und Peter Stohler, Direktor Kunst(Zeug)Haus, und Bettina Mühlebach, Co-Kuratorin der Ausstellung; 18.30 Uhr; Kunst(Zeug)Haus, Schönbodenstr.1; www.kunstzeughaus.ch

Donnerstag, 8. Dezember FILM «Opera Passion – The Nutcnacker»; Tür 19.30 Uhr / Beginn 20 Uhr; Kinobar Leuzinger, Ob. Bahnhofstr. 46; Die schönsten Opern und atemberaubendsten Ballette aus dem Royal Opera House London als Live-Übertragung in der Kinobar Leuzinger! Tickets: Balkon: CHF 35.–; Parterre: CHF 29.–; Legi/AHV: CHF 25.– (nur Parterre); www.kinoevent.ch KONZERT «NEN»; 20.30 Uhr; Kunst(Zeug)Haus, Schönbodenstr. 1; Konzert mit Ania Losinger, Mats Eser, Björn Meyer und Chrigel Bosshard; www.kunstzeughaus.ch

9. bis 18. Dezember CHRISTKINDLIMÄRT Weihnachtliche Stimmung auf dem Hauptplatz, siehe Seite 34 in dieser Ausgabe


kultur in der region Freitag, 9. Dezember FÜHRUNG «Hühnerhaut»; 17 / 19 / 21 Uhr; Anlässlich des Christkindlimärt finden drei Nachtwächterführungen mit spezieller Atmosphäre statt. Erwachsene CHF 13.–/Kinder 6.50; Anmeldung bis spätestens eine Stunde vor Führungsbeginn unter Tel. 055 220 57 57 oder info@vvrj. ch; Anmeldung ist verbindlich; Treffpunkt: Altstadt Rapperswil-Jona, Fischmarktplatz 1; www.vvrj.ch KONZERT Festliches Adventskonzert; 20 Uhr; Schlosskirche St. Johann, Rapperswil; Der bekannte Vibraphonist Thomas Dobler spielt zusammen mit dem Zürcher Blechbläser Ensemble ein festlich-besinnliches Adventskonzert mit Werken von Gabrieli, Bach, Albinoni, Widor, Barber, Glass und Ewazen auf. Einige der Werke sind mehrchörig, wodurch der ganze Kirchenraum bespielt und spannende Stereoeffekte möglich werden. Eintritt frei / Kollekte; www.zbe.ch

Samstag, 10. Dezember KONZERT AMP – Freestyle Party; Tür 20 Uhr; ZAK, Werkstr. 9; ab 18 J.; Infos: www.zak-jona.ch SPORT Nationalliga B Tischtennis; 15.30 Uhr; Turnhalle Kreuzstrasse, Kreuzstr. 43; Die 1. Mannschaft des Tischtennisclubs Rapperswil-Jona spielt in der Nationalliga B. Es sind packende und spannende Spiele zu bestaunen. www.ttcrj.ch BÜHNE «On the Road» / «Jetzt»; 14 Uhr; Alte Fabrik, Klaus-Gebert-Str. 5; siehe Seite 36 in dieser Ausgabe KONZERT Ueli Schmezer´s neue MatterLive; 20.30 Uhr; Kellerbühne Grünfels, Villa Grünfels, Jona; CHF 30.–; AHV/Legi: CHF 25.–; Kinder: CHF 10.–; www.gruenfels.ch KONZERT Weihnachtskonzert mit herzzerreisenden Songs; 15.30 und 18 Uhr; Rittersaal, Schloss Rapperswil; Komm vom Christchindlimärt ins Schloss Rapperswil! Lass Dich von den jungen Stars auf der Bühne begeistern! Moderne, erwärmende Songs, von kleinen, mittleren und jugendlichen Talenten und faszinierende Soli’s. Songs zum Träumen und Geniessen. Eintritt gratis / Kollekte; Platzreservation beim Nachmittagskonzert möglich; Abendkonzert – keine Platzreservation; www.kinderchorrosenstadt.ch

11. und 12. Dezember DIVERSES Adventsprogramm Sonnenhof; 12-17 Uhr; Sonnenhof, Zürcherstr. 4; Geniessen Sie einen Gratispunsch und feine Guetzli. Mit etwas Glück übernimmt der Weihnachtsengel Ihre Einkäufe im Gesamtwert von CHF 2000.–. Gratispäcklitisch; www. center-sonnenhof.ch

Sonntag, 11. Dezember KONZERT Adventskonzert des Trachtenchor Ermenswil; 17 Uhr; Kirche Ermenswil; Wir nehmen Sie mit auf den Weg in den Advent. Die Liederwahl ist voller Lebendigkeit; ausgewählt und stimmungsvoll musikalisch begleitet durch unseren Dirigenten Max Lüscher. mit anschliessendem Apéro; Eintritt frei / Kollekte

KONZERT Adventskonzert des Singschule; 17 Uhr; Rittersaal Schloss Rapperswil; Adventskonzert der Singgruppen und des Kinder- und Jugendchors der Musikschule Rapperswil-Jona; www.musikschule.rapperswil-jona.ch KONZERT Musikvesper; 17 Uhr; Evang.-ref. Kirche Rapperswil, Zürcherstr. 40; Geistliche Vokal- und Orgelmusik zum Advent; Lesungen: Pfrn. Katharina Hiller Frank; Davide De Zotti, Orgel; Vokalensemble Sangis; Mit Werken von: Thomas Tallis, Thomas Luis de Vicotria, Michael Praetorius, Charles Villiers Stanford, Max Reger, Zoltan Kodaly und anderen. Kollekte; sekretariat@ref-rajo.ch KONZERT Quatemberkonzert; 17 Uhr; Kapuzinerkloster Rapperswil, Endingerstr. 9; Mit den Quatemberkonzerten greift das Kapuzinerkloster eine altkirchliche Tradition wieder auf: In den vier Jahreszeiten sollen besondere Tage der Verinnerlichung und der Erneuerung dienen. Die Texte stammen von verschiedenen Autoren. Voichita Nica spielt Klavier, Stephan Britt Klarinette und Br. Adrian Müller liest die Texte. www.klosterrapperswil.ch SENIORENFÜHRUNG durch die «Grosse Regionale» mit Elisabeth Bosshard; 14 Uhr; Kunst(Zeug)Haus, Schönbodenstr. 1; www.kunstzeughaus.ch

Montag, 12. Dezember VORTRAG Trennung / Scheidung? Kostenloser Info-Anlass; 19 Uhr; siehe 1. Dezember

SA. 17. DEZEMBER 2016 LILLY MARTIN — MUSIC TRAIN Christmas Edition — SA. 28. JANUAR 2017 BUNDESORDNER 2016 Satirische Jahresrückschau — SO. 05. MÄRZ 2017 SCHTÄRNE5i Tour 2017 — SA. 25. MÄRZ 2017 BINGO-SHOW Beat Schlatter & Anet Corti mit Häni & Band — SA. 22. APRIL 2017 JOHN LEES’ BARCLAY JAMES HARVEST Best of Classic Harvest

WWW.KREUZ-JONA.CH /

KREUZ KULTURPROGRAMM

Dienstag, 13. Dezember FÜHRUNG «Nachtwächtergeschichten»; 17 / 19 / 21 Uhr; Anlässlich des Christkindlimärt finden drei Nachtwächterführungen mit spezieller Atmosphäre statt. Erwachsene CHF 13.–/Kinder 6.50; Anmeldung bis spätestens eine Stunde vor Führungsbeginn unter Tel. 055 220 57 57 oder info@vvrj.ch; Anmeldung ist verbindlich; Treffpunkt: Altstadt Rapperswil-Jona, Fischmarktplatz 1; www.vvrj.ch

Mittwoch, 14. Dezember DIVERSES Adventsprogramm Sonnenhof; 14-18 Uhr; Sonnenhof, Zürcherstr. 4; Wir bemalen Bettflaschen kunstvoll. www.center-sonnenhof.ch BÜHNE «Der Froschkönig»; 14 Uhr; HSR Hochschule für Technik Rapperswil, Aula, Oberseestr. 10; Tickets via starticket.ch oder bei der Tourist Information. Tageskasse ab 13.30 Uhr; www.reisetheater.ch FILM «Peggy Guggenheim – Ein Leben für die Kunst» (USA 2014, Englisch mit deutschen Untertiteln); Tür 19.30 Uhr / Beginn 20.15 Uhr; Schlosskino Rapperswil; CHF 17.–; www.spectrumfilmtreff.ch

... immer eine erfolgreiche Ausbildung Jetzt Lehrstelle für Sommer 2017 sichern!

Sie sind interessiert an moderner Technik wie Sonnenstrom, Hausleitsysteme, Kommunikation, EDV und schätzen die Teamarbeit? Dann könnte eine Berufslehre bei BERNAUER genau das Richtige für Sie sein! Weitere Infos: bernauer.ch/lehre oder 044 928 12 12. «Chumm zu eus, mier freued eus!»

Donnerstag, 15. Dezember FÜHRUNG «Stadtrundgang»; 17 / 19 / 21 Uhr; Erwachsene CHF 13.–/Kinder 6.50; Anmeldung bis spätestens eine Stunde vor Führungsbeginn unter Tel. 055 220 57 57 oder info@ vvrj.ch; Anmeldung ist verbindlich; Treffpunkt: Altstadt Rapperswil-Jona, Fischmarktplatz 1; www.vvrj.ch

Bernauer AG Elektro-Telecom Industriestrasse 9 8712 Stäfa 0844 80 50 50 www.bernauer.ch

ELEKTRO

PLANUNG

GEBÄUDETECHNIK

NETZWERK

TELECOM

PHOTOVOLTAIK

41


kultur in der region

Neue Wege gehen. Info-Anlass zum Thema Trennung / Scheidung • Rechtliche Hintergründe • Einvernehmliche Lösungsansätze • Ablauf einer Scheidung Wann: Zeit: Ort:

!

nlos Koste

Donnerstag, 1.12.; Montag, 12.12.2016 und Donnerstag, 19.1.2017 19 bis 20 Uhr Information / 20 bis 21 Uhr offene Fragerunde Untere Bahnhofstrasse 26, 8640 Rapperswil Weitere Infos: info@trennpunkt.ch oder 043 843 71 71

Freitag, 16. Dezember BÜHNE «Andreas Tschopp - Bubaran»; 20 Uhr; Alte Fabrik, Klaus-Gebert-Str. 5; siehe Seite 36 in dieser Ausgabe

bis 17. Dezember AUSSTELLUNG bei simoncards – simongarden; Mi-Sa 13- 18 Uhr; Johannisbergstr. 25; Romantisches und Verspieltes, Praktisches und Keckes, Aussergewöhnliches und Selbstgemachtes für Haus & Garten finden Sie an der Weihnachtsausstellung. www. simongarden.ch.

Samstag, 17. Dezember KONZERT Open Mic; ab 20 Uhr; ZAK, Werkstr. 9; Eintritt frei; Infos: www. zak-jona.ch CHRISTBAUMVERKAUF der Ortsgemeinde; 9-15 Uhr; Forsthof Grunau; Christbäume aus der Region. 055 225 79 00; wald.ogrj.ch DIVERSES Weihnachtstag-Aktion; 1015 Uhr; «brings!»-Abfallsammelstelle Rapperswil, Schachenstr. 82; Glühwein geniessen und für einen guten Zweck spenden DIVERSES Adventsprogramm Sonnenhof; zwischen 12 und 15 Uhr; Sonnenhof, Zürcherstr. 4; Die berühmte Freiburger Puppenbühne kommt auf Besuch. www.center-sonnenhof.ch KINDER «MärchenMusik»; Tür: 17.30 Uhr / Beginn: 18 Uhr; Stadtbibliothek Rapperswil-Jona, Klaus-Gebert-Str. 5; Ein Musik- und Erzählabend von Kindern für Kinder mit Gitarrenschülerinnen und Gitarenschüler von Priska

Gross. Eintritt gratis; www.musikschule.rapperswil-jona.ch KONZERT Panflötenkonzert von Schülern von Amir Shams; Tür: 19 Uhr / Beginn: 19.30 Uhr; Fabriktheater, Alte Fabrik, Rapperswil; . www.musikschule.rapperswil-jona.ch KONZERT «Lilly Martin – Music Train»; 20 Uhr; Kreuz, St. Gallerstr. 30; CHF 39.– / CHF 26.– für Studierende; www. kreuz-jona.ch

Sonntag, 18. Dezember STERNSINGEN 18 Uhr; siehe Seite 34 in dieser Ausgabe KONZERT «The Jackson Singers: Amazing Gospel Christmas 2016»; 17 Uhr; Kreuzsaal, Jona; Ein Abend mit den Jackson Singers wird für das Publikum ein unvergessliches Erlebnis. Tickets ab CHF 49.– via ticketcorner.ch

19. und 20. Dezember CHRISTBAUMVERKAUF der Ortsgemeinde; 13-17 Uhr; Forsthof Grunau; Christbäume aus der Region. 055 225 79 00; wald.ogrj.ch

Mittwoch, 21. Dezember CHRISTBAUMVERKAUF der Ortsgemeinde; 13-15 Uhr; Hof Bürgerspital; Christbäume aus der Region. 055 225 79 00; wald.ogrj.ch KONZERT Adventskonzert Big Band von Andy Mattle; 19 Uhr; Villa Grünfels, Kellerbühne, Jona; www.musikschule.rapperswil-jona.ch

Gartenarbeiten aus der Region

Ortsgemeinde Christbaumverkauf Sa., 17.12.2016 NEU: Mo., 19.12.2016 Di., 20.12.2016

13.00 - 17.00 Uhr

Mi., 21.12.2016

13.00 - 15.00 Uhr

Forsthof Grunau

Hof Bürgerspital

Wald & Holz

09.00 - 15.00 Uhr

13.00 - 17.00 Uhr

Fischmarkstrasse 16, 8640 Rapperswil, wald.ogrj.ch, Tel 055 225 79 00

42

Deutsch Privatkurse Firmenkurse

sympathisch – effizient – individuell Schmiedgasse 32 8640 Rapperswil 076 588 83 13 info@thums-deutsch.ch www.thums-deutsch.ch

Donnerstag, 22. Dezember KONZERT Weihnachtskonzert Juborajo/Jubolino; 19 Uhr; Einkaufszentrum Sonnenhof Rapperswil; Das Jubolino und Juborajo der Musikschule Rapperswil-Jona unter der Leitung von Fabian Jud spielen Weihnachtslieder im Einkaufszentrum Sonnenhof. www.musikschule.rapperswil-jona.ch

Freitag, 23. Dezember KONZERT «Furbaz» – Weihnachtstour 2016; 19.30 Uhr; Kreuzsaal, Jona; Tickets ab CHF 69.– via ticketcorner.ch

bis 24. Dezember AUSSTELLUNG «Advents-und Weihnachtsmarkt»; Mo-Fr 8.30-18.30 Uhr/ Sa 8-16 Uhr; Garten-Center Meier, Kreuzstr. 2, Dürnten; Programmhinweise auf www.meier-ag.ch

Samstag, 24. Dezember FESTGOTTESDIENST 10.30 Uhr; Katholische Kirche Jona; mitgestaltet vom Chor CANTATE, begleitet von der Sinfonietta Vorarlberg, an der Orgel Rolf Wäger. Zur Aufführung gelangen Christmas Carols von J. Rutter (*1945 in London) und The First Noel von D. Forrest (*1978 in New York). Der feierliche Weihnachtsgottesdienst klingt aus mit dem Tollite hostias von Camille Saint-Saëns (*1835 in Paris).

Montag, 26. Dezember FÜHRUNG «Künstlerbiografien» mit Mark Wüst; 11 Uhr; Stadtmuseum Rapperswil, Herrenberg 30/40; Wie Felix Maria Diogg (1762–1834), erfolgreicher Porträtist und rebellischer Geist, führten auch andere Rapperswiler Künstler ein bewegtes Leben. Für einmal stehen nicht deren Werke, sondern spannende Künstlerbiografien vom 17. bis zum 20. Jh. im Vordergrund der Veranstaltung. CHF 6.–; www.stadtmuseum-rapperswiljona.ch

Samstag, 31. Dezember SILVESTER Party-Nacht; 21 Uhr; ZAK, Werkstr. 9; Infos: www.zak-jona.ch DIVERSES Adventsprogramm Sonnen hof; 13-16 Uhr; Sonnenhof, Zürcherstr. 4; Wir bedanken uns mit einem Gratiscüpli für Ihre Treue. www.centersonnenhof.ch SILVESTERKONZERT «La Belle Époque»; 16 Uhr; Stadtkirche Rapperswil; Ein Projekt der CaeciliaMusikgesellschaft und den Stadtsängern Rapperswil, Leitung Frank Mehlfeld; Programm: Charles Gounod (1818-1890), Messe Solennelle - Cäcilienmesse; César Frank (1822-1890), Psalm 150

Sonntag, 1. Januar KIRCHE Wort und Musik zum Neujahr; 11 Uhr; Evang.-ref. Kirche Jona, Zwinglistr. 30; Festliche Ouverture zum Jahresbeginn; Pfr. Cyril SchmittMartinez, Lesung und Besinnung; Instrumentalensemble: Davide De Zotti, Leitung und Orgel; Musik von Johann Sebastian Bach (1685-1750). Orchestersuite Nr. 3 D-Dur, BWV 1068; Grusswort: Dr. Peter Bosshard, Präsident Evang.-ref. Kirchgemeinde Rapperswil-Jona. Anschliessend sind alle Anwesenden herzlich zum Neujahrsapero eingeladen. Zwinglikollekte

Montag, 2. Januar KONZERT Neujahrskonzert – Missa et Psalmi ad Vesperam; 19 Uhr; Kapuzinerkirche Rapperswil; Barockmusik aus Schweizer Franziskanerklöstern; Werke von Constantin Steingaden und Felician Suevus Schwab; Ensemble Musicalina, Sängerinnen und IntsrumenatlistInnen; Leitung Patrick Oetterli; Eintritt frei / Kollekte

bis 5. Februar 2017 AUSSTELLUNG Grosse Regionale 2016; Ausstellungsraum *ALTEFABRIK und Kunst(Zeug)Haus; Bereits zum zweiten Mal wird die Werkschau der regionalen Kunstschaffenden aus den Kantonen St. Gallen, Glarus, Schwyz, Appenzell Inner- & Ausserrhoden sowie Zürich gemeinsam von Kunst(Zeug)Haus und *ALTEFABRIK durchgeführt. Aus über 300 Einsendungen wurden 58 Kunstschaffende ausgewählt, ihre Werke an der «Grossen Regionalen 2016» zu zeigen. Die ausgewählten Kunstschaffenden arbeiten in den unterschiedlichsten Medien: Malerei und Zeichnung, Skulptur, Installation genauso wie Fotografie und Video. Während der gesamten Ausstellungszeit bieten beide Häuser ein attraktives Begleitprogramm mit Gesprächsrunden, Rundgängen und Führungen an. www.alte-fabrik.ch und www.kunstzeughaus.ch

jeden Freitag BUSINESS-FRÜHSTÜCK des Chapters Ulme, Business Network International (BNI); 7-8.30 Uhr; Restaurant «Dieci al Lago», Fischmarktplatz 1; Austausch von Geschäftsempfehlungen und Netzwerken, Besucher willkommen (auch ohne Anmeldung); Platzreservation unter www.bnischweiz.ch


vorgestellt

V.l.n.r.: Brunnensanierung, Schulbildung, Ambulatorium

Verein TADERASS – Hilfe zur Selbsthilfe für Tuaregnomaden in Niger / Afrika TADERASS ist ein privates Hilfsprojekt

reichen können. Dabei legen wir grossen

zugunsten

der

Tuaregnomaden

- Medizinische Grundversorgung und Präventionsarbeit

in

Wert darauf, die Betroffenen in die Rea-

Niger, welches 2004 von den beiden

lisierung der Projekte miteinzubeziehen.

Jonern Patricia Wenk und Roland Wenk

Wir arbeiten eng mit den Leuten vor Ort

gegründet wurde. Auf ihren vielen

zusammen und bauen auf vorhandenen

Die Leute in der Schweiz arbeiten alle

Reisen in der Sahara durfte Patricia

Strukturen auf. So bieten wir den Noma-

ehrenamtlich, so dass die Spendengelder

Wenk die legendäre Gastfreundschaft

den im Gebiet TADERASS nicht nur Über-

vollumfänglich den Menschen in Niger

des Wüstenvolkes der Tuareg erfahren.

lebenshilfe, sondern wir unterstützen

zugute kommen. Weitere Informationen

Die Begegnungen mit den Menschen

sie darin, sich letztlich selbst helfen zu

zu unseren Projekten finden Sie unter

haben sie tief berührt und es keimte der

können.

www.taderass.ch. Hier können Sie auch unseren Kalender 2017 bestellen und da-

Wunsch, die Tuareg auf ihrem Weg in die Moderne zu unterstützen. Mit unseren Projekten setzen wir seit über 10 Jahren dort an, wo wir mit verhältnismässig wenig Aufwand viel er-

- Mikrokredite für Frauenkooperativen

Die Eckpfeiler unserer Arbeit sind:

mit unsere Arbeit in Niger unterstützen.

- Brunnensanierungen für sauberes

Herzlichen Dank für Ihr Interesse! Spendenkonto: Raiffeisenbank Rapperswil-

Trinkwasser - Grundschulbildung für Nomadenkinder und Ausbildungsstipendien

Jona, IBAN CH85 8127 4000 0033 7754 9, lautend auf «TADERASS, 8645 Jona».

Verein ARCO IRIS PERU ARCO IRIS ist ein gemeinnütziger Verein, welcher sich für

drei warmen Mahlzeiten täglich,

bedürftige Kinder in einer Tagesstätte in Peru einsetzt. Das

medizinische Grundversorgung,

Kinderhaus befindet sich inmitten eines Armenviertels in der

Förderung der ganzheitlichen Entwicklung des

peruanischen Hauptstadt Lima.

Kindes durch pädagogische Massnahmen sowie Stütz- und Förderunterricht.

Die Kindertagesstätte besuchen rund 60 Kinder zwischen 0 und 14 Jahren. Alle Kinder stammen aus schwer zerrütteten Ver-

ARCO IRIS finanziert sich durch Spenden, Mitgliederbeiträge

hältnissen. Die Mehrheit der jungen Mütter ist alleinerziehend,

(40 Fr.) und dem Erlös aus Fundraising-Events. Der schönste

die Väter nehmen ihre Erziehungspflichten oft nicht wahr. Zur

Anlass wird bald wieder stattfinden. Am Weihnachtsmarkt in

Unterstützung der Familien werden die Kinder darum tagsüber

Rapperswil von Freitag, 9. Dezember bis Sonntag, 11. Dezember

wie in einem Kinderhort betreut.

nimmt der Verein teil. Am Stand, welcher sich vor dem Restaurant Rossini befindet, werden peruanische Handarbeiten verkauft. Die

Zu den Schwerpunkten von ARCO IRIS gehören die Erziehung

Einnahmen gehen vollumfänglich an das Kinderhaus. Kommen Sie

und Betreuung der Kinder, abwechslungsreiche Ernährung in

doch einfach vorbei, die Kinder in Lima werden es Ihnen danken!

Kontakt: Evelyn Kaiser Steinacker-Str. 19, 8645 Jona evykaiser@hotmail.com Telefon 078 858 51 20 www.arcoirisperu.ch 43


vorgestellt / tierisch

Verein EcuaSur Mit einem Bildungs-

gegründete Verein EcuaSur Hilfsprojekte

dafür ein, dass Kinder aus den verarmten,

urlaub in Ecuador

in den Bereichen Bildung, Landwirtschaft

abgelegenen Dörfern der Provinz Loja die

fing alles an: Romy

und Nachhaltigkeit. Das Ziel ist es, die Le-

Schule besuchen können, und dass die

Wacker, Primarleh-

bensgrundlage der Bevölkerung im Süden

Schulhäuser funktionierende Schulzim-

rerin aus Rappers-

langfristig zu verbessern. Die Sozialpro-

mer, Toiletten und Küchen haben.

wil-Jona,

lernte

jekte von EcuaSur verstehen sich stets als

2000 den kleinen Andenstaat kennen

Hilfe zur Selbsthilfe: «Die Kleinbauern-

Als Trägerverein arbeitet EcuaSur eng

und lieben. Angesichts der grossen Armut

familien und die Gemeinden helfen aktiv

mit lokalen Behörden, einheimischen

der ländlichen Bevölkerung beschloss

mit», betont Romy Wacker, die den Verein

Partnerorganisationen und Fachkräften

sie, den Menschen zu helfen. Heute

im Co-Präsidium führt. Sehr am Herzen

zusammen. «Der persönliche Kontakt ist

unterstützt der von Romy Wacker 2002

liegen ihr die Kinder: EcuaSur setzt sich

die beste Voraussetzung für eine funktionierende, auf Wertschätzung basierende Zusammenarbeit», sagt Romy Wacker, die das Land regelmässig besucht. Alle Vorstands- und Vereinsmitglieder von EcuaSur arbeiten ehrenamtlich, und sämtliche Spendengelder fliessen direkt zu den Bedürftigen. Zu den wichtigsten Geldgebern gehören Gemeinden, Kirchgemeinden, die rund 120 Vereinsmitglieder sowie zahlreiche Private. Weitere Informationen: www.ecuasur.ch

Tiere suchen ein

neues

Zuhause

Wenn Sie an einem Tier interessiert sind, wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Vermittler. Annie EHK, wk,01.01.2016 Annie kam zu uns, da der Besitzer kein Interesse mehr an ihr hatte. Sie zeigt sich bei uns noch unsicher und braucht Zeit, um Vertrauen zu fassen. Die feine Dame entscheidet gerne selbst, wann sie die Nähe des Menschen sucht. Unsere Samtpfote wünscht sich nichts mehr als ein ruhiges Zuhause mit Freilauf.

Diverse Jungkatzen EHK, div. Geschlechter, geb. März/Mai/Juni/August 2016 Viele junge Energiebündel warten auf einen liebevollen Lebensplatz mit Freilauf. Die Kleinen werden nur zu zweit oder zu einer verspielten, sozialen Zweitkatze unter drei Jahren platziert. Alle sind korrekt geimpft und gechipt. Wer die pure Lebensfreude zu sich nach Hause holen möchte, sollte unsere Schützlinge unbedingt kennenlernen.

TierRettungsDienst – Leben hat Vortritt / Tierheim Pfötli Lufingerstrasse 1, 8185 Winkel Telefon 044 864 44 00 / 24h-Notfallzentrale 044 211 22 22 info@tierrettungsdienst.ch / www.tierrettungsdienst.ch

44

Molly Gerbil, w, 01.01.2016 Molly kam zu uns, weil sie sich mit ihren Artgenossen nicht mehr verstand. Unsere hübsche Nagerdame sucht nun auf diesem Weg ein neues Zuhause. Die aktive Fellnase braucht ein grosses, artgerecht eingerichtetes Terrarium, in dem sie ihrer Lieblingsbeschäftigung, dem Buddeln und Nagen, nachgehen kann.


tierisch Simba Geboren 10.07.2015, Europäische Kurzhaar, weiblich, kastriert, geimpft Simba wuchs mit ihrer Schwester zusammen in einer Familie auf. Nach etwa neun Monaten kamen die beiden erwachsenen Kätzinnen nicht mehr miteinander aus und die Besitzer trennten sich von Simba. Bei uns lebt Simba nach einer Eingewöhnungsphase problemlos in einer Gruppe. Wenn sie jemanden nicht kennt, knurrt sie furchterregend, aber nach einigen «Beschnupperungen» kann man sie streicheln und sie verliert ihre Scheu. Wir glauben, dass sie z. B. in einer Familie mit grösseren Kindern gut aufgehoben ist. Sie braucht Freilauf.

Speedy und Felipe Geboren 2008, männlich, kastriert, geimpft Unser Brüderpaar soll zusammen vermittelt werden, denn sie haben ihr Leben bis jetzt gemeinsam verbracht. Sie wurden aus Zeitmangel abgegeben. Beide sind extrem zutraulich und verschmust. Speedy ist der resolutere von beiden, Felipe sicher der sanftmütigere. Sie wären perfekt für eine Familie mit Kindern, die mit den beiden spielen. Sie möchten auch Auslauf ins Grüne.

Timmi Grimmi Geboren 2014, Europäische Kurzhaarkatze, männlich, kastriert, geimpft Timmi kam als verwilderte Jungkatze zu uns. Lange Zeit ist er sehr scheu gewesen und darum auch nicht vermittelbar. Aber in den letzten Monaten wurde er zutraulicher und wir können ihn jetzt sogar streicheln. Er ist ein wunderschöner Kater und sozial zu anderen Katzen. Gut aufgehoben wäre er bei einer anhänglichen, sozialen Erstkatze.

Sina Geboren März 2008, Europäische Kurzhaar, weiblich, kastriert Sina wurde abgegeben, weil die Besitzerin schwer erkrankte. Sina wurde gut in eine unserer Gruppen integriert. Sie ist anhänglich und verschmust, spielt auch gern. Allerdings fallen ihre Spiele etwas grob aus, so dass kleine Kinder wohl nicht mit ihr zurecht kommen werden. Sie ist sehr unabhängig und braucht ein Katzentörchen, durch das sie kommen und gehen kann, wie sie will.

Katzenheim Arche, Hessehofweg 4, 8645 Jona, Telefon 055 210 66 10

Fibi Zwergpinscher Hündin, braunrot, geboren 6.6.2006 Fibi ist ein Scheidungshund. Die Hundedame ist noch topfit und sucht Menschen mit viel Zeit zum Schmusen und Spazieren. Sie durfte früher immer mit ins Büro.

Möhrli (3-jährig) möchte ein ruhiges Zuhause mit Freigang bei feinfühligen Menschen. Sie schmust gerne.

Tigi (ca. 2-jährig) sucht geduldige, einfühlsame Menschen, denn sie ist noch sehr unsicher. Sie möchte ebenfalls gerne Freigang haben.

Tierheim Surber Schauenbergstrasse 100 8046 Zürich Telefon 044 371 86 17 oder 079 241 57 80 www.tierheim-surber.ch

Lars & Co. (ca. 1.8.2016) Drei schwarze Kater und eine Katzin suchen ein neues Zuhause. Sie müssen noch lernen, dem Menschen zu vertrauen... Wir sind aber sicher, dass dies in den richtigen Händen gut kommt. Auch sie sollten die Möglichkeit zum Freigang haben.

3 Degus – männlich, Alter unbekannt – suchen ein neues Zuhause in einem grossen, artgerechten und ausbruchsicheren Gehege. Leon (ca. 2-jährig) ist ziemlich sicher der Bruder von Tigi. Auch er ist unsicher und braucht geduldige, einfühlsame Menschen und Freigang.

Milen (7-jährig, Beauceron x Bergamasker) Diese unsichere und doch dominante Hündin sucht Menschen mit einer klaren Führung – am liebsten mit Haus und Garten, denn das hatte sie bis anhin... Sie ist freundlich, aber auch ein guter Wächter.

Tierpension & Tierheim Nesslau, 9650 Nesslau Telefon 071 995 50 51, www.tierklinik-nesslau.ch

45


Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen! Ihr Bank Linth Team in Rapperswil und Jona wünscht Ihnen schöne Festtage und einen guten Start ins neue Jahr.

Regionenleiter Zürichsee

Jürg Hunkeler

Geschäftsstellenleiter Jona und Rapperswil

Mara Ferri

Mauro Radzinski

Susanne Hüppi

Michelle Keller

Zita Reidy

Team Private Banking

Team Rapperswil

Jan Hess

Team Jona

Gabriela Hüppin

Cornelia Köchli

Markus Züsli

Erika Bösch

Gebhard Klaus

Regionenleiter Private Banking

Patrik Köpfli

Deborah Nock

Alfred Schmucki

Melanie Schnetzer

Manuel Schir

Christian Vonrufs

Team Firmenkunden

Annelies Stahler

Celina Traxler

Unsere Lernenden

Markus Bär

Thomas Böppli

Teamleiter Firmenkunden

Carolina Helbling

Vanessa Hüppi

Valeria Müller

Marc Ruggli

Dario Grassi

Nadia Zuberbühler

Adrian Egli


Mit Apple Pay und Ihrer Bank Linth-Kreditkarte sicher und einfach bezahlen.

Ein Unternehmen der LLB-Gruppe


Joop

Hugo Boss

Sport Homme EdT Vapo 200 ml

Deep Red Femme EdP Vapo 50 ml

49.90

29.90

Konkurrenzvergleich

Konkurrenzvergleich

95.90

Paco Rabanne

94.-

Hugo Boss

Black XS Homme EdT Vapo 100 ml

Thierry Mugler

Bottled Unlimited Homme EdT Vapo 50 ml

49.90

Alien Femme EdP Vapo 60 ml

39.90

Konkurrenzvergleich

59.90

Konkurrenzvergleich

86.-

Konkurrenzvergleich

84.-

Ferrari

143.-

Dior

Scuderia Red Homme EdT Vapo 75 ml

Cacharel

Sauvage Homme EdT Vapo 60 ml

19.90

Loulou Femme EdP Vapo 30 ml

59.90

Konkurrenzvergleich

24.90

Konkurrenzvergleich

46.-

Konkurrenzvergleich

100.-

53.90

Giorgio Armani Emporio Femme EdP Vapo 50 ml

49.90

Konkurrenzvergleich

93.-

YSL

Black Opium Femme EdP Vapo 50 ml

69.90

Konkurrenzvergleich

136.-

J.P. Gaultier Classique Femme EdT Vapo 100 ml

59.90

Konkurrenzvergleich

143.-

Markenparfums extrem günstig. Auch online über ottos.ch Laura Biagiotti Roma Femme EdT Vapo 25 ml

Laura Biagiotti

21.90

Konkurrenzvergleich

53.-

Roma Homme EdT Vapo 40 ml

21.90

Konkurrenzvergleich

54.-

Riesenauswahl. Immer. Günstig.

ottos.ch

STADTmagazin Dezember 2016  

STADTmagazin Dezember 2016

Advertisement