Page 1

Inside Hotel Belvoir. Ein Blick hinter die Kulissen.


DIE BESTE ADRESSE FÜR EINEN SCHÖNEN WELLNESS - TAG: IHRE EIGENE

Fangen Sie ruhig schon mal an, sich zu entspannen. Denn egal, wie Ihr Traum von Wellness in den eigenen vier Wänden aussieht, KLAFS verwirklicht ihn für Sie. Von der klassischen Sauna, über Dampfbäder und Whirlpools, bis hin zum SANARIUM mit Sauna Pur® – immer individuell geplant und perfekt in Funktion, Stil und Design. Was wir alles für Sie möglich machen, zeigen wir Ihnen gerne persönlich: von Montag bis Samstag in unserer 700m2 grossen Ausstellung in der Bauarena Volketswil. Weitere Ausstellungen warten auf Sie in Baar, Bern, Chur sowie Montreux. Oder Sie bestellen einfach kostenlos unseren neuen Katalog unter Telefon 00800 66 64 55 54 oder auf www.klafs.ch.

KLAFS AG I Oberneuhofstr. 11 I 6342 Baar I Tel. +41 (0)41 760 22 42 I Fax +41 (0)41 760 25 35 I www.klafs.ch


Herzlich willkommen in der Belvoir Welt „Unten der See, oben das Mehr“ oder „Mehr mit Seesicht“ versprechen wir unseren Gästen in unseren Broschüren und auf der Homepage; ein Slogan, der verpflichtet. Damit haben wir die Messlatte hoch gesetzt und uns gleich­ zeitig einen Ansporn gegeben, täglich einen Mehrwert zu bieten und somit die Erwartungen unserer Kunden und Gäste zu übertreffen. Im April 2011, nach der Wiedereröffnung des Hotel Belvoir, hatten wir noch mit den Heraus­ forderungen und Tücken eines Neubaus zu kämpfen. Die Erwartungen waren hoch und dank einem überdurchschnittlichen Einsatz und einer grossen Portion Motivation des Belvoir Teams konnte innerhalb von kurzer Zeit der gewünschte Qualitätsstandard erreicht werden. Dieses Magazin begleitet Sie durch Geschichte dieses traditionellen Betrie­ bes, gibt Einblick in die Idee und Planung des neuen Belvoir und erläutert Ihnen unser Konzept und unsere Visionen. Mitarbeitende aus den verschiede­ nen Abteilungen des Hotels kommen zu Wort und erzählen aus dem Hotel­ alltag. Gleichzeitig soll dieses Magazin Ihnen den „Belvoir Geist“ vermitteln, den unsere Gäste tagtäglich zu spüren bekommen. Eine positive Energie, die unsere Dienstleistungsqualität ausmacht und die wir weiter aufrecht erhalten wollen. Dieser Herausforderung stellen wir uns und wir werden alles daran setzen, unseren Gästen weiterhin ein unvergessliches Erlebnis auf verschie­ denen Ebenen zu bieten: Architektur, Design, Ambiente, Professionalität und Freundlichkeit – oder eben: „Mehr Hotel“. Herzlich, Ihr Martin von Moos Gastgeber

m

,

ch

Inhalt

22 Die Hotelrezeption 26 Wellness, Gym & Beauty 30 Gastronomie 36 Seminare & Events 38 Hauswirtschaft 40 Haustechnik

 eschichte & Neukonzeption G 4 Tradition und Entwicklung 6 Planung des Neubaus 8 Die Bauphasen 10 Die Eröffnung 14 Konzept des neuen Hotel Belvoir

Ein Blick hinter die Kulissen 16 Gastgeber Martin von Moos 18 Stv. Direktor Daniel Kost 20 Sales & Marketing

Lage 42 Die Umgebung 44 Das Partnerhotel Sedartis 46 Anfahrt 3


Geschichte, Tradition und Eindrückliches aus vergangenen tagen Die traditionsreiche Geschichte des Rüschliker Wahrzeichens geht zurück bis ins Jahr 1721, wo Diethelm Schobinger das Bauwerk als „Lusthaus“ errichten liess. Orientiert an der Zeit der Renaissance und des Barock war das Lusthaus ein Ort der Geselligkeit und diente dazu, höfische Vergnügungen, Empfänge, gesellschaftliche Veranstaltungen und Feste auszutragen. Doch wieso ein so Das heutige Hotel Belvoir durchlief bereits zahlreiche Stationen. pompöses Lusthaus bauen? Der Grund dafür war Als Lusthaus erbaut, beherbergte das Bauwerk in den anschlies­ ein Wettstreit zwischen zwei Männern und ihren senden Jahrhunderten und Jahrzehnten eine Wirtschaft, einen Kurhäusern. Diethelm Schobinger gehörte zu öffentlichen Veranstaltungssaal und schliesslich ein Hotel und dieser Zeit das Nidelbad; Schobingers Opponent – Restaurant. ein Kaufmann namens Esslinger – eröffnete gleich gegenüber einen Konkurrenzbetrieb. Dieses Kurhaus hatte nicht nur die schönere Aussicht als das Nidelbad, es handelte sich zusätzlich auch noch um einen luxuriöseren Bau. Das wollte Schobinger nicht auf sich sitzen lassen und zog mit der Erbauung des „Lusthauses Belvoir“ nach. Anfang der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ging das „Lusthaus Belvoir“ in den Besitz der Geschwister Höhn über und wurde von ihnen zu einem selbstständigen Wirtschaftsbetrieb ausgebaut. Zu der Ausstattung gehörten infolge der Erweiterung dann eine Gaststube im Parterre sowie kleinere Zimmer im ersten Stock. 1900 erwarb der Hauptmann Rudolf Brunner das Belvoir und baute es für eine stattliche Summe um. Er bescherte dem Belvoir dadurch den ersten Saal für öffentliche und private Veranstaltungen, was das Gasthaus über die Stadt­grenzen hinaus bekannt machte. Der Saal wurde ausgesprochen intensiv genutzt: Hochzeitsfeiern, Vereinssitzungen oder auch Zusammenkünfte von Studentenverbindungen bescherten dem Belvoir eine Hochkonjunktur. In der Zeit des Zweiten Weltkrieges wurde es zusehends stiller um den leb­haften Betrieb. Nachdem die Migros-Genossenschaft von Gottlieb Duttweiler die Immobilie 1948 kaufte, sie renovierte und das Restaurant umbaute, lebte das Belvoir im Zuge des Aufschwungs der Nachkriegsjahre wieder auf. Im Jahr 1951 erwarb die Gemeinde Rüschlikon das Belvoir von Gottlieb Duttweiler, um zu verhindern, dass der Migros-Gründer das Hotel an den Zürcher Frauenverein verkaufte. Damals durfte in den Gasthäusern der Frauenvereine 4


kein Alkohol ausgeschenkt werden und das Belvoir als alkoholfreie Zone, das wollten die Rüschliker einfach nicht zulassen. So wurde die Übernahme des Hotels durch eine gemischtwirtschaftliche Aktiengesellschaft in einer Volks­ versammlung beschlossen. Ende der 1970er Jahre bewilligte die Gemeinde einen Neubau des Hotels, um es für Veranstalter von Seminaren und Tagungen attraktiver zu machen. Es zeigte sich jedoch, dass das Hotel Belvoir nicht gross genug war, um gegen die steigende Konkurrenz zu bestehen. 2008 stimmte die Gemeindeversammlung dem Verkauf an Heinz und Beatrice Meier und dem damit einhergehenden Umbau des Hotels zu. Herr und Frau Meier besitzen bereits das Hotel Sedartis in Thalwil, das sich seit seiner Eröffnung 2004 als erfolgreiches Seminar- und Geschäftshotel einen Namen gemacht hat.

5


Planung und konzeption des Neubaus Nach dem Kauf des Hotel Belvoir musste das Konzept des Hotels angepasst werden, um den aktuellen Bedürfnissen der Gäste entsprechen zu können. Heinz Meier engagierte für die Konzipierung des neuen Hotels das Zürcher Architekturbüro MOKA Architecture AG, brachte sich bei der Planung jedoch intensiv ein. Das neue Konzept eines Tagungs- und Geschäftshotels umfasste eine höhere Anzahl an Zimmern, die Einführung von Tagungs- und Seminarräumen sowie einem 400 Quadratmeter grossen Wellnessbereich und der Möglichkeit Hochzeitsfeiern auszutragen. Ergänzend beinhaltete die Planung eine moderne Bowlinganlage und einen vielseitigen Gastronomiebereich samt Restaurant, Grill-Restaurant, Bar & Lounge sowie einer grossen Sonnenterrasse. Die zuständigen Architekten orientierten sich bei der Bauplanung an dem Standort des Belvoir Hotels. Das Grundstück ist geprägt von der fantastischen Fernsicht über den Zürichsee auf die Glarner Alpen im Süden bis weit im Norden auf die Stadt Zürich und den Uetliberg. In Anlehnung an den ehemaligen Linthgletscher wurde ein Bau aus drei verbundenen Gebäudeteilen konzipiert, die visuell an schräg zueinander Der Neubau ist geprägt von der steilen Hangkante des stehende Gletscherschollen erinnern. Die Reibung, Schiebung Grundstückes und dem grossen Gefälle gegen Osten. und Formung der früheren Naturgewalten schwingen im Der Linthgletscher hat hier vor 50 000 Jahren deutliche Spuren hinterlassen, die bei der Umsetzung des Projektes Projekt mit. So schieben die drei Baukörper an der Hangkante aufgegriffen wurden. Die glaziale Kraft, das Auf­brechen einer Moräne, die der Linthgletscher vor Jahrtausenden geschaffen hat, gegeneinander. An den Stellen, an denen die und Schieben sollte durch den dynamischen Bezug Gebäudeteile aufeinander treffen, bilden sich optische Spalten, der Gebäudeteile, die wie Schollen zueinander stehen, die natürliches Sonnenlicht herein lassen. erkennbar werden. Das architektonische Konzept des Hotelgebäudes basiert auf der Orientierung sämtlicher Zimmer zum See und zur Aussicht sowie auf einem grossartigen Aussichtserlebnis beim Ankommen in der Lobby im Erdgeschoss. Dieses bildet ein Zentrum, wo Ankommen, Essen, Trinken, Verweilen, Geniessen und Arbeiten auf einer grosszügigen Ebene zusammenkommen. Gleichzeitig verbindet dieses Zentrum die Gartengeschosse und die oben liegenden Zimmergeschosse. Das Ankommen direkt in die Mitte der Anlage sichert die Überschaubarkeit des Eingangs-, Gastro- und Saalgeschosses und ist gleichzeitig ein Garant für kurze Wege.

6


Der Bau sollte ohne rechte Winkel auskommen, weshalb die Gebäude als drei­ imensionale Polygone mit vielen Schrägen konstruiert wurden. Die dadurch d entstehende Dynamik des Hotelgebäudes wird weiterhin durch zahlreiche Glaselemente unterstützt. Das Dach ist in einzelne Schollen mit Blechdeckung aufgeteilt und unterstreicht den schwebenden, leichten Charakter des Gebäudes über dem massiven Sockel.

7


Spatenstich und die verschiedenen Bauphasen: Das neue Hotel Belvoir nimmt form an Kurz nach dem Abschied vom alten Belvoir am 28. Juni 2009 begann der Abbruch des Hotels. Volle acht Wochen nahm der Abriss in Anspruch, denn rund 95 Prozent der Bausubstanz sollten im Zuge des Umbaus erneuert werden. Zuständig für das Generalmanagement des Neubaus war das Zürcher Unternehmen Caretta-Weidmann. Projektleiter Rafael Caretta verbesserte einige Teile der unteren Geschosse des alten Hotel Belvoir statisch und verwendete diese als Basis für den Neubau. Die entstandenen Gartengeschosse bilden somit den massiven Sockel des neuen Hotel Belvoir. An dieser Stelle besteht die Aussenfassade aus strukturiertem Beton. Darüber bildet das Erdgeschoss als leichte, transparente Schicht aus Glas den Übergang zu den darüber liegenden Platten mit den Gästezimmern. Fast zwei Jahre wurde auf der riesigen Baustelle hoch über Rüschlikon gehämmert, gebohrt, geschaufelt und betoniert. Die eisigen Tage im ersten Winter machten dem Voranschreiten der Bauarbeiten schwer zu schaffen. Einige Bautätigkeiten konnten bei Temperaturen unter null Grad nicht ausgeführt werden. Auch das permanente Schneewegschaufeln musste von den Beteiligten immer wieder aufs Neue abgewogen werden. Eine anderweitige Hürde, die die Bauverantwortlichen nehmen mussten, war eine weitere Verzögerung im Zeitplan aufgrund der Auslastung des Baugewerbes durch einen regelrechten Bauboom in der Region. Der Rückstand, welcher durch diese beiden Faktoren verursacht wurde, konnte jedoch mit gesammelten Kräften über die Bauperiode hinweg wieder aufgeholt werden. Bei der Aufrichte im Juni 2010 zeigte sich dann erstmals wie hoch das neue Belvoir-Gebäude inklusive der zusätzlichen eineinhalb Geschosse tatsächlich ausfallen würde – ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zum fertigen Bau und einer neuen Ära des Hotels. Anschliessend mussten alle Beteiligten weiterhin motiviert mit anpacken, um die Vision bis zum angesetzten Eröffnungstermin umzusetzen.

8


Einen Monat vor der Wiedereröffnung des Hotel Belvoir liefen die Bauarbeiten noch immer auf Hochtouren. Zu diesem Zeitpunkt war einzig die Bowling­­bahn fertig gebaut. Nichtsdestotrotz hielt Besitzer Heinz Meier an dem Eröffnungstermin Anfang April 2011 fest. Während im Inneren des neuen Hotel Belvoir kurz vor der Eröffnung die letzten Reparaturen erledigt wurden und die Elektriker die Lampen anbrachten, fand parallel dazu ein Probelauf des Personals statt: Bedienungen perfektionierten den Service und das Küchenteam die Mahlzeiten.

9


Die eröffnung Nach zweijähriger Planung, nochmals rund 640 Tagen Bauzeit und einem Budget von 28 Millionen Franken erstrahlte das Traditionshotel Belvoir bei der Wiedereröffnung am 2. April 2011 in neuem Glanz. Ganz nach der Devise „Bewährtes erhalten – Neues ergänzen“ wurde an diesem Tag eine neue Ära für das Belvoir eingeläutet, obgleich in Anknüpfung an eine weit zurückreichende Hoteltradition an diesem besonderen Standort. Das neue 4 Stern Superior Haus trumpfte mit 60 Zimmern auf – davon fünf Junior Suiten, eine grosse Belvoir Suite für das Brautpaar und ein Familienzimmer. Und man kann versichert sein, dass die meisten Zimmer des Hotel Belvoir eine atemberaubende Aussicht auf den Zürichsee und die Berge haben. Das Aussichtserlebnis beginnt für den Gast bereits beim Eintreffen in der Lobby – dem Hotelzentrum, wo Ankunft, Essen, Trinken, Verweilen, Geniessen und Geschäftliches zusammentreffen. Zudem begeistern das elegante, lichtdurchflutete Design und die warmen, einnehmenden Farben des Interieurs. Geschäftsführer Martin von Moos liess bei der Eröffnungsrede verlauten, dass er die Synergien zwischen dem Belvoir und dem ebenfalls mit vier Sternen ausgezeichneten Hotel Sedartis, welches in unmittelbarer Nähe liegt, effizient nutzen zu wollen. Zudem sei es ihm ein besonderes Anliegen, nicht nur auswärtige Gäste willkommen zu heissen, sondern auch stets offene Türen für die ansässige Bevölkerung zu haben. Ein motiviertes und höchst qualifiziertes Team aus über 50 Mitarbeitern steht seit der Eröffnung des Hotel Belvoir bereit, um die Gäste zu verwöhnen und ihnen einen Aufenthalt zum „Dahinschmelzen“ zu bereiten.

10


Nach der anstrengenden Vorbereitungszeit strahlte das stolze Team des Hotel Belvoir bei der Eröffnungsfeier am 2. April 2011 (oben). Für ein buntes Rahmenprogramm sorgten der Kabarettist David Bröckelmann (rechts) sowie der Musiker Mark Sway (unten rechts), der ein Konzert gab. Die Gäste genossen die tolle Stimmung am Eröffnungsabend, durch welchen die Moderatorin Stephanie Berger (linke Seite) führte.

11


HEIZUNG

LÜFTUNG

Freihofstrasse 5

T: 044 721 06 16

KLIMA

Postfach

F: 044 720 76 93

KÄLTE

8942 Oberrieden

info@pelair.ch

www.pelair.ch

Ihr Spezialist für Neubau Umbau Renovation Wärmeschutz

Minergie P/ECO Einbruchschutz Schallschutz

Weberrütistr. 2 · 8833 Samstagern · T 043 888 20 88 Lehnplatz 9 · 6460 Altdorf / UR · T 041 871 18 18 fensternauer.ch · info@fensternauer.ch

konstruktiv - kreativ

Chefistrasse 60, 8637 Laupen ZH, T 055 256 21 41, info@reichmuth-rueegg.ch, www.reichmuth-rueegg.ch 12


Wand- und Bodenbeläge Naturstein, Mosaik, Kittfugen

Remo Crivelli Bühlstrasse 38, 8700 Küsnacht Mobile 079 694 62 22 www.crivelliplattenbelaege.ch

es klappt rafft rollt ... Wir sind die Experten im Bereich Licht-, Sonnen- und Wetterschutz am Gebäude. Den Wunsch nach Sicherheit erfüllen wir mit speziellen Produkten. Persönliche Beratung, sorgfältige Planung sowie tadellose Montage und engagierter Service sind bei Renova Roll garantiert.

Renova Roll AG Stationsstrasse 48d 8833 Samstagern Tel. 044 787 30 50 www.renova-roll.ch

13


Das hotelkonzept: neue Massstäbe setzen Als 4 Stern Superior Haus setzt das Hotel Belvoir neben der einzigartigen Übernachtungskultur auf innovative Standards in den Bereichen Business, Events und Wellness. Grössere und kleinere Geschäfts- und Privatanlässe lassen sich in den Seminar- und Bankett-Räumlichkeiten des Hotel Belvoir perfekt in Szene setzen. Die qualitativ hochwertige Infrastruktur und die kundenorientierte Dienstleistungspalette tragen zu einer gelungenen Veranstaltung jeder Art bei. Für exklusive Sitzungen und Seminare steht beispielsweise der Boardroom zur Verfügung. Mit seinen 50 Quadratmetern Fläche, einem grosszügigen Tisch mit bequemen Sesseln, einem grossen Flatscreen und dem angeschlossenen Balkon für Kaffeepausen mit herrlichem Ausblick, sorgt der Boardroom für ein Gefühl des Arbeitens wie in der Natur. Das Hotel Belvoir bietet im Rahmen von Seminaren diverse Pauschal-Angebote an, von All-Inclusive bis zur Halbtages-Pauschale. Für ein spielerisch-sportliches Rahmenprogramm am Ende eines arbeitsreichen Tages sorgt die topmoderne Bowlinganlage mit drei elektronisch gesteuerten Bahnen. Bowlen können übrigens nicht nur Hotelgäste! Auch externe Besucher haben die Möglichkeit hier ein paar Runden zu spielen. Der so häufig benutzte Begriff „umwerfend“ bekommt im Zusammenhang mit dem Hotel Belvoir eine doppelte Bedeutung. Das Hotel Belvoir ist ausserdem eine ideale Hochzeits-Location. Der Belvoir Saal ist einer der grössten und schönsten Festsäle rund um den Zürichsee und trumpft zudem mit einer traumhaften Aussicht auf. Eine exklusive Betreuung und verschiedene Spezialangebote für das Brautpaar machen Ihre Hochzeit zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die unterschiedlich grossen Event-Räumlichkeiten des Hotel Belvoir können Sie auch für jegliche andere Feiern wunderbar nutzen. Selbst Kindergeburtstage lassen sich dank eines buchbaren Packages samt Bowling, Getränken und Kids-Dessert problemlos im Hotel Belvoir veranstalten. Zu einer ausgeprägten Event-Kultur trägt das Hotel Belvoir durch eigene Ver­anstaltungen im kulinarischen Sektor bei. Über das Jahr verteilt organisiert das Hotel spezielle Events wie die 1. August-Feier, Spanische Wochen, den Belvoir-Herbstball oder das Gala-Silvestermenü mit Live-Musik. „EnterDineMent“ ist ein weiteres Highlight auf der Event-Agenda. Hinter „EnterDineMent“ verbirgt sich eine Dinner-Show mit einem köstlichen Menu 14


in entspannter Atmosphäre, kombiniert mit einem internationalen VariétéProgramm. Als regelmässige Veranstaltungen gibt es aktuell den Bayerischen Mittag am Samstag sowie einen reichhaltigen Sonntags-Brunch. Der Belvoir Wellness, Gym & Beauty-Bereich bietet Gästen und Besuchern eine extensive Palette an Anwendungen und Verwöhnmöglichkeiten. Für noch mehr Entspannung können Sie das Privat Spa Spezial für zwei Personen nutzen und sich einen ganzen Nachmittag lang verwöhnen lassen. Die Buchung der Belvoir Suite mit eigener Dampfdusche, Whirlpool und direktem Zugang zum Belvoir Wellness, Gym & Beauty, das Ihnen komplett zur Ver­ fügung steht, schliesst Getränke und Zwischenverpflegung ein. Mit einem breiten Spektrum an individuell abgestimmten Leistungen, vielseitigen Angeboten und Liebe zum Detail gelingt es dem Hotel Belvoir, eine emotionale und nachhaltige Bindung bei seinen Gästen zu erreichen.

15


geschäftsführer & Gastgeber Martin von Moos Martin von Moos kümmert sich seit dem ersten Tag um die Belange des Hotel Belvoir. Sein Ziel ist es, den Gästen tagtäglich einen einmaligen Ort zu bieten, an dem sie sich treffen und miteinander kommunizieren, arbeiten, reden, lachen, essen, entspannen und geniessen können. Was ihm sonst noch wichtig ist und wie er zum Belvoir kam, verrät Martin von Moos hier. Was waren für Sie die Höhepunkte Ihres beruflichen Werdegangs? Das waren einerseits meine Auslandjahre in Asien, andererseits die vier Hotel­eröffnungen, die ich in meiner Zeit als Hotelier miterlebt habe. Wie sind Sie zum Hotel Belvoir gekommen? Im Jahre 2004 durfte ich das Hotel Sedartis in Thalwil eröffnen und habe dieses Hotel anschliessend sechs Jahre lang geführt. Dann wurde ich von den Besitzern des Hotel Belvoir, denen auch das Hotel Sedartis gehört, beauftragt, für die Neueröffnung des Belvoir ein Betriebskonzept zu erstellen und umzusetzen. Was umfasst Ihr Aufgabenbereich als Geschäftsführer? Als Geschäftsführer bin ich verantwortlich für die Hotels Belvoir und Sedartis. Gleichzeitig führe ich das Belvoir als Gastgeber. In diesen Funktionen versuche ich die Synergien der beiden Betriebe möglichst optimal zu nutzen. Was war das eindrucksvollste Erlebnis während Ihrer bisherigen Zeit im Hotel Belvoir? Das war wohl die Schlüsselübergabe des traditionellen „Belvoir Schlüssels“ anlässlich der Eröffnungsfeier am 2. April 2011. Was schätzen Sie besonders an Ihrer Arbeit im Hotel Belvoir? Die täglich spannenden Aufgaben eines Hoteliers in einem fantastischen Hotel mit einem tollen Team. Was wünschen Sie sich für die Zukunft des Hotel Belvoir? Ich wünsche mir zufriedene Gäste, Mitarbeiter und Besitzer! Was verbindet Sie persönlich mit dem Hotel Belvoir? Mit dem Belvoir verbindet mich sehr viel Herzblut, weil ich von der ersten Minute der Neubauplanung an bis zur Eröffnung dabei sein durfte. 16


17


Stellvertretender Hoteldirektor Daniel Kost Als Stellvertreter von Martin von Moos managed Daniel Kost die verschiedenen Bereiche des Hotel Belvoir und sorgt dafür, dass die Gäste von den Leistungen des Hotels jeden Tag aufs Neue begeistert sind. Was ihn mit dem Belvoir insbesondere verbindet und was er sich für die Zukunft des Hotels wünscht, erzählt Daniel Kost im Folgenden. Was zählen Sie zu den Highlights Ihrer Berufslaufbahn? Die vielfältigen Tätigkeiten in den Top-Häusern der Schweizer Hotellerie. Vom Receptionist über Food & Beverage Assistant bis hin zum Operation Manager habe ich in Häusern wie Castello del Sole Ascona, Tschuggen Grand Hotel Arosa, Carlton St. Moritz sowie Eden Roc Ascona und Eden Roc Marina Ascona wertvolle Erfahrungen sammeln können. Auf welchem Wege kamen Sie zum Hotel Belvoir? Da ich mein Praktikum während der Hotelfachschule im „alten“ Hotel Belvoir machen durfte, war ich stets mit dem Hotel verbunden und habe mich daher auf die ausgeschriebene Stelle des Stellvertretenden Direktors beworben. Welche Verantwortlichkeiten fallen in Ihren Zuständigkeitsbereich als Stellvertretender Direktor? Prinzipiell sind mir die Food & Beverage Abteilungen unterstellt. In Abwesenheit des Gastgebers obliegt mir die Gesamtverantwortung des Hotels. Welches Ereignis ist Ihnen während der Zeit im Belvoir besonders in Erinnerung geblieben? Am Tag der offenen Tür am Sonntag, dem 3. April 2011 haben Martin von Moos (Gastgeber) und ich über 2 500 Besucherinnen und Besucher persönlich am Hoteleingang begrüsst. Das waren nach der aufreibenden und hektischen Vorbereitungsphase sehr emotionale Momente. Welche Aspekte Ihrer Arbeit gefallen Ihnen am besten? Kein Tag ist wie der andere. Die Zusammenarbeit mit allen Mitarbeitern der verschiedenen Abteilungen, der tägliche Kontakt mit den Gästen, junge Menschen fördern und fordern und selbst gefördert und gefordert werden – das alles schätze ich ausserordentlich.

18


Welche Wünsche haben Sie bezüglich der Zukunft des Belvoir? Ich wünsche mir, dass wir weiterhin erfolgreich arbeiten und unsere positive Grundstimmung sowie das angenehme Klima im Team beibehalten können! Ich bin überzeugt, dass sich das auf unsere Gäste überträgt. Diese verlassen das Hotel ihrerseits mit einem guten Gefühl und dies wirkt sich schlussendlich positiv auf unser Geschäftsergebnis aus. Gibt es für Sie eine persönliche Verbindung zum Hotel Belvoir? Da ich in der Region aufgewachsen bin, war und ist das Belvoir immer etwas ganz Besonderes für mich.

19


Sales & Marketing: Melanie Stalder Melanie Stalder ist im Hotel Belvoir für die Erstellung von Verkaufs- und Marketingstrategien zuständig. Bereits 2004 hat sie die Eröffnung des Hotel Sedartis miterleben dürfen. Dort war sie in der Organisation und Adminis­ tration involviert, hat Abläufe koordiniert und stand Gästen als Kontaktperson zur Verfügung. Über die vielen Jahre hinweg blieb sie dem Hotel Sedartis treu. Als es dann um die Eröffnung des Hotel Belvoir ging, wurde sie gefragt, ob sie den Bereich Sales & Marketing für beide Hotels übernehmen möchte. „Dankend und mit grosser Freude habe ich diese neue Herausforderung angenommen“, erzählt Melanie Stalder. So zählen die beiden Eröffnungen des Hotel Sedartis und des Hotel Belvoir für die Sales & Marketing-Spezialistin zu den Höhepunkten ihres beruflichen Werdegangs. Eine erfolgreiche Vermarktung ist entscheidend Im Hotel Belvoir ist Melanie Stalder verantwortlich für die Ideenfindung, Organisation und Umsetzung von längerfristig ausgerichten Marketingstrategien. In Abstimmung mit den Hoteldirektoren Martin von Moos und Daniel Kost erfolgen dann die finalen Entscheidungen bezüglich Konzept und Realisierung. Gemeinsam mit Sales Manager Erik Schlumpf ist Melanie Stalder stets bestrebt, die Auslastung der «Mit dem Belvoir Hotel verbindet mich die Neueröffnung. Durch die Neueröffnung ist mir das Hotel ans Herz gewachsen, da man es Veranstaltungsräume sowie der Hotelzimmer zu steigern, wie auch neue Kunden durch verschiedepraktisch zum Leben erweckt.» Melanie Stalder, Sales & Marketing ne Kampagnen anzusprechen und letztlich für das Hotel Belvoir zu gewinnen. Bei Kundenanlässen ist sie weiterhin auf der Organisations- sowie auf der Betreuungsebene ein­ge­bunden. Auch der Abschluss von Firmenvereinbarungen sowie die Terminierung und Gestaltung von Inseraten fallen in Melanie Stalders Zuständigkeitsbereich. Desweiteren kümmert sie sich mittels fortwährender Updates auf der Webseite um einen gelungenen Internetauftritt des Hotels. Analytischer geht es insbesondere bei der Erfassung von Ausgaben im Sales & Marketing-Bereich oder bei der Auswertung diverser Daten und Statistiken zu. Eine weitere relevante Aufgabe stellt schliesslich die Analyse von Kundenfeedbacks dar, mithilfe derer die Zufriedenheit der Gäste ermittelt und etwaige Anpassungen vorgenommen werden können.

20


 

Sie können sich uns leisten! Als Partner bieten wir Ihnen Kompetenz sowie Service und Beratung zu folgenden Themen:

Jeder Tag eine neue Herausforderung An ihrer Arbeit im Hotel Belvoir schätzt Melanie Stalder neben dem spannenden Arbeitsumfeld und den abwechslungsreichen und vielfältigen Aufgaben insbesondere auch den schönen Arbeitsplatz und die flexible Einteilung der Arbeitszeit. Der erste Sonnenaufgang und das tolle Panorama, welche sie am Morgen nach der herausfordernden Neueröffnung vom Hotel aus erblickte, ist Melanie Stalder als ein besonders eindrucksvolles Erlebnis im Gedächtnis geblieben. Für die Zukunft des Hotel Belvoir wünscht sich die Sales & Marketing-Verantwortliche, dass sich das Hotel zu DER Seminar- und Hochzeitslocation am Zürichsee entwickelt. Sehr gut möglich, dass ihr Wunsch in nicht allzu ferner Zukunft in Erfüllung geht – derzeit ist das Hotel Belvoir auf dem besten Wege dorthin.

Tel.: 043 211 57 67

www.vodanet.ch

info@vodanet.ch

         

Treuhand Buchhaltung und Controlling Change Management Unternehmensberatung Unternehmensgründung Vermögensverwaltung Erbschaft / Nachfolgeplanung Personalwesen Coaching Steuern privat / Unternehmen

Wir sind Ihr Treuhänder für praktische Lösungen!

Bahnhofstrasse 29 • 8810 Horgen Tel. 044 500 98 80 • Fax 044 500 98 84 www.shiraconsulting.ch 21


Stilvoll empfangen werden Der Rezeptionsbereich eines Hotels ist meist das Erste, was der ankommen­ de Gast wahrnimmt. Und der erste Eindruck zählt – deshalb werden die Gäste beim Betreten des neuen Belvoir bereits in der Lobby von der markan­ ten Architektur, der modernen Ausstattung und dem atemberaubenden Aussichtserlebnis eingenommen. Natürlich schadet es auch nicht, dass das freundliche Rezeptionsteam den Hotelbesuchern stets einen herzlichen Empfang bereitet. Die Aufgabenbereiche der Rezeption Das Rezeptionsteam des Hotel Belvoir, bestehend aus zwei Festangestellten, einer Praktikantin und einem Auszubildenden im Bereich Hotel-Gastro-Touris­ mus, hat diverse Aufgabenfelder zu bewältigen. Im Empfangsbereich stehen die Teammitglieder in direktem Kontakt mit den Gästen. Sie empfangen und verabschieden die Besucher an der Rezep­ «Da ich bereits seit der Eröffnung dabei bin, verbindet tion, kümmern sich um den Check-In und -Out, gehen im mich mit dem Hotel Belvoir viel Herzblut, Fleiss, einige persönlichen Gespräch auf Wünsche und Beschwerden der lustige Geschichten und vor allem ein wunderbares Hotelkunden und -Kundinnen ein und informieren die Gäste Team.» über das aktuell zur Verfügung stehende Veranstaltungsan­ Michael Schneiter, Chef de Reception gebot. In den Zuständigkeitsbereich fallen ausserdem die Reservationsannahme, das Verfassen der Gästekorrespondenz auf Deutsch, Englisch und Französisch sowie der Verkauf von Zimmern und aller anderen verfügbaren Hoteldienstleistungen vor Ort, per Telefon oder via E-Mail. Individuelle Gästebetreuung ist das A und O Durch ihre Berufsausbildung im Hotelfach bieten die hoch qualifizierten Mitarbeiter am Empfang stets eine umfassende und zuvorkommende Gästebereuung. In der Tradition eines Concierge kümmern sich die Rezep­ tionsangestellten auch um die speziellen Wünsche der Gäste. Selbst wenn diese noch so ungewöhnlich sind, kann der Empfang fast immer weiterhelfen. Egal, ob es Karten für die Oper sind, Eintrittsbilletts fürs Museum oder besondere Arrangements im Hotel selbst – das Team der Rezeption ist bestrebt die Bedürfnisse der Gäste individuell und flexibel zu erfüllen. Nicht selten kommt es vor, dass prominente Hotelgäste im Vorfeld ihres Besuches diverseste Dinge anfordern. Die Mitarbeiter an der Rezeption bleiben in ihrer Betreuungsfunk­tion auch in solchen Situationen kundenorientiert und zuver­ lässig. „Wir prägen den ersten sowie den letzten Eindruck des Gastes. Eine stets herzliche und zuvorkommende Art wird gepflegt. Eine professionelle 22


23


und transparente Gästebetreuung vor, während und nach dem Aufenthalt ist entscheidend für eine nachhaltige Bindung des Gastes an das Hotel Belvoir“, sagt Michael Schneiter, der Chef de Reception. Aufmerksam sein gegenüber den Anliegen des Gastes, insgesamt ein Gespür für den Gast haben, ihn auf der Kommunikationsebene ernst nehmen und ihm stets Transparenz bei den Angeboten des Hotels bieten, das mache laut Michael Schneiter den gewissen Unterschied aus. Durch eine zufriedenstellende Behandlung im Rahmen der Rezeption, bleibt den Besuchern das Gesamt-Hotelerlebnis positiv in Erinnerung. Kontinuierliches Streben nach Optimierung Neben Kommunikationskompetenz und Verantwortungsbewusstsein verfügt das Rezeptionsteam des Hotel Belvoir weiterhin über ausreichende Kenntnisse der technischen Bereiche des Hauses. Auch ein professionelles Reklamations­ management beherrschen die Mitarbeiter. In einem täglichen Meeting wird besprochen, was im Hotel passiert ist und was vielleicht nicht so gut ablief. Die Suche nach geeigneten Lösungsvorschlägen und das Feedback der Gäste tragen zu einer stetigen Verbesserung bei.

24


Zeit haben fĂźr das wirklich Wichtige:

fßr Ihre Gäste.

Ăœberzähliger Text

(ORGENs0HONE sWWWREBAGCH

ipeak INFOSYSTEM – BITTE BERĂœHREN! GehĂśren Sie auch zu den Menschen, die stets Ăźber alles informiert sein mĂśchten, aber keine Lust haben, lange nach den benĂśtigten Informationen zu suchen? Dann sind Sie hier richtig, denn ÂŤipeakÂť LĂśsungen geben ihre Angaben durch ein sanftes BerĂźhren des Bildschirms von sich. Und das mit dem grĂśsst mĂśglichen Informationsspektrum, immer aktuell und benutzerfreundlich aufbereitet. Ob Wettervorhersage, Bus- und Zugverbindungen, SehenswĂźrdigkeiten, BĂśrsenkurse, Ausgehtipps oder Kinoprogramme – ÂŤipeakÂť hat sämtliche Informationen parat. Dies entlastet gerade im Hotelbereich die Rezeption und ÂŤbeantwortetÂť dem Gast, ohne langes Anstehen und Warten, seine Fragen. AKTUELLE INFORMATIONEN VOR ORT Das interaktive System aktualisiert sich weitgehend automatisch. Jedoch kann auf Wunsch der Hoteladministratoren zu

Publireportage

jeder Zeit in das Informationssystem eingegriffen werden um die neusten Hotelinformationen den Gästen zu kommunizieren, was ein gastgerechtes und lokales Informationsangebot sicherstellt. Gekoppelt mit aktuellen Bildern und Grafiken, bietet die LĂśsung einen attraktiven Ăœberblick sämtlicher Angaben, bis hin ins kleinste Detail. Auch Live-Ăœbertragungen zu Wetter, Sport oder Verkehr sind integrierbar. Als besonders nĂźtzlich erweist sich die MĂśglichkeit, dass die vom Gast geladenen Daten direkt auf sein Handy Ăźbertragen werden kĂśnnen (QR-Code). ipeak INFOSYSTEMS GMBH ALS GARANT FĂœR SCHNELLE ANTWORTEN GegrĂźndet wurde das Unternehmen vor sieben Jahren. Das anfängliche Kundensegment umfasste mehrheitlich Hotels und Tourismusorganisationen. Die Software ist modular mit Hotel-TV, Mobile, iPad, etc. erweiterbar und bietet Schnittstellen zu allen digitalen Medien an. Heute findet man das interaktive Informationssystem in unterschiedlichen Wirtschaftsbereichen wie Industrie, Versicherungen, Banken und vielen anderen Institutionen. Insgesamt kann das Unternehmen Ăźber 200 erfolgreiche Referenzen in der Schweiz, Deutschland, Ă–sterreich und Polen vorweisen.

ipeak Infosystems GmbH Schutzengelstrasse 57, CH-6340 Baar Am Bach 9, CH-3920 Zermatt Telefon +41 (0)41 497 50 00 – www.ipeak.ch 23 25


Wellness, Gym & Beauty: niveauvoll entspannen Mit rund 400 Quadratmetern Wellness-Bereich bietet das neue Hotel Belvoir Wohlfühl-Atmosphäre auf höchstem Niveau, um loszulassen, sich zu entspannen und um Körper und Geist in Einklang zu bringen. Im Spa-Areal steht Besuchern ein Outdoor Whirlpool zur Verfügung. An der frischen Luft und mit dem Blick ins Grüne kann man sich darin bei jeder Witterung hervorragend entspannen. Auch in den Klassikern Sauna und Dampfbad können Besucher den Alltag schnell hinter sich lassen. Verschiedene Aufgüsse sowie trockene und feuchte Wärme sorgen für eine angenehme Abwechslung. Zur Stärkung des Kreislaufes und des Immunsystems eignen sich ein erfrischendes Tretbad mit Kalt- und Warm«Mit dem Hotel Belvoir verbindet mich Spass und Freude am Beruf! In einem wunderschönen Hotel zu arbeiten, mit einem grossartigen wasser, eine kalte Dusche aus dem Holzzuber oder Team, das finde ich toll. In einem guten Team ist mehr zu erreichen, eine Abkühlung am Eisbrunnen im Abkühlbereich. „Energie tanken durch Abschalten“ heisst es dann als allein jemals erreicht werden kann.» Monica Schweizer, Leiterin von Belvoir Wellness, Gym & Beauty im Ruheraum, wo zur Stärkung auch ein reichhaltiges Snack- und Getränkebuffet wartet. Eine Art Jungbrunnen und ein einzigartiges Erlebnis ist das Flosaldrom Schwebebad. Hier schweben, ruhen und regenerieren Sie im körperwarmen Salzwasser und erleben während der einstündigen Anwendung eine tiefe körperliche, mentale und seelische Leichtigkeit. Wohlbefinden auf höchster Ebene Eine nicht minder entspannende Alternative ist das grosse Angebot an Massagen, die von qualifizierten Masseuren durchgeführt werden. Neben der klassischen Ganzkörpermassage und der Sportmassage, können Sie sich auch von einer Kräuterstempelmassage, einer Bergkristall-Massage oder auch einer Hot Stone-Massage verwöhnen lassen. Zwei besondere Highlights sind die Salzmassage mit Sel de Rüschlikon und die sanfte Schröpfmassage nach der Sauna. Das hauseigene Kosmetikstudio „Seidenhaut“ bietet eine grosse Auswahl an Gesichtsbehandlungen und Körperpflege für Sie und Ihn. Neben klassischen Anwendungen können hier auch innovative Spezialbehandlungen entdeckt werden. Mit Wedding Beauty Packages sind Braut und Bräutigam optimal auf ihren schönsten Tag vorbereitet. Professionelle Make-ups für Braut und Brautjungfern, Hochsteckfrisuren, klassische Maniküre, Körperbehandlungen sowie Fresh-ups während der Hochzeit

26


27


Gute Nacht. Schlafen Sie gut. Im Hotel Belvoir schlafen Sie genĂźsslich auf ROVIVA, weil Wohlbefinden und Erholung bereits in der Nacht beginnt. Schlafen ist sinnlich. SpĂźren Sie den Unterschied?

roviva Matratzen- und Bettenfabrik 3380 Wangen a.A., www.roviva.ch

runden das Angebot ab. Im Trainingsraum finden Sie modernste Ausdauer- und Kraftgeräte vor, die beste Voraussetzungen fĂźr ein effektives Training bieten. Der Gymnastikraum kann fĂźr Yoga, Pilates und andere Trainingseinheiten benutzt werden. Auf Wunsch kann auch jederzeit mit einem Personal Trainer gearbeitet werden. Das Team von Wellness, Gym & Beauty Das Team besteht aus vier Mitarbeitern. In den Zuständigkeitsbereich des Teams fallen die EinfĂźhrung in die Gym-Geräte, die Betreuung der Spa-Besucher und die Beratung Ăźber die unterschiedlichen An­­wendungen. Zu den weiteren Aufgaben gehĂśren der Kundenempfang, die Terminverwaltung sowie die Aufsicht Ăźber Sauberkeit, Hygiene und Ordnung im gesamten Wellnessbereich. Täglich freut sich das Team darauf, fĂźr WohlfĂźhl-Momente zu sorgen. „Jeder Wellnessmitarbeiter bereichert das Wellness, Gym & Beauty im Hotel Belvoir mit natĂźrlicher PersĂśnlichkeit, aufrichtiger Begeisterung und wertvollem Wissen“, so Monica Schweizer. Damit die Mitarbeiter stets Ăźber die neusten Kennt­nisse auf dem Gebiet der verschiedenen Therapien verfĂźgen, besuchen sie fortlaufend Weiterbildungs­kurse zu medizinischer Kosmetik, Massagetechni­ken oder Trainingslehre. „Auf die Summe kleiner Aufmerksam­keiten kommt es an“, weiss Monica Schweizer. „Das Wellness, Gym & Beauty ist eine kleine Oase mit einer ganz besonderen WohlfĂźhl-Atmosphäre. Wir wollen unsere Gäste auf hĂśchstem Niveau verwĂśhnen und ihnen durch ganzheitliche Aufmerk­ samkeit, feinfĂźhlige Beratung und wirk­s ame Anwendungen ein ganz besonderes Erlebnis des Wohlbefindens zukommen lassen.“

28 URYLYDB,QVBEHOYRLUB[BGWB5$LQGG




Innovation. Inspiration. Wenn Sie ein Home Fitness-Gerät dazu inspiriert Ihr Potenzial zu entdecken, dann ist es KINESIS PERSONAL. Mit dem innovativen Design-Seilzugsystem entdecken und trainieren Sie Ihre natürlichen physischen Fähigkeiten: Ausdauer, Balance, Kraft und Flexibilität. Über 200 verschiedene Übungen.

www.technogym.ch Machen Sie den ersten Schritt, besuchen Sie uns auf www.technogym.com und informieren Sie sich über unsere Cardio-, Kraft-, und Bewegungsgeräte. Technogym Produkte und Services sind über den Direktvertrieb erhältlich.

Weitere Informationen und Prospekte erhältich bei: Fimex Distribution SA, Werkstrasse 36, 3250 Lyss, ,a†¡νÀ½f·ÎoÎoV8ÉνÀ½f·Îo—oV ~8†UŒmDn‰aÉ¡O|

Schwimmbadtechnik

Individuelle Badearchitektur mit perfekter Technik. Zweigstellen: Contone, La Conversion saur Lutry, Wetzikon

vivell+co AG Schwimmbadtechnik, Lischmatt 17, 4616 Kappel Telefon +41 62 209 68 68, www.vivell.ch

29


genussvolle Kulinarik Das Auge isst ja bekanntlich mit und so kommen kulinarische Geniesser im Hotel Belvoir gleich doppelt auf ihre Kosten. Im à la carte Restaurant, auf der grossen Sonnenterrasse oder im Grill Restaurant können Gäste und Besucher mittags einen Business Lunch und abends Fine Dining oder die hohe Kunst vom Grill geniessen. Die Belbar & Lounge ist nicht nur ein Treffpunkt für Hotelgäste, auch lokale Besucher wissen die trendigen Getränke, das reichhaltige Weinangebot und die exklusiven, kleinen Gerichte zu schätzen. Das attraktive Design der Belbar & Lounge lädt mit dem Aussenbereich zum entspannten Zusammensein nach Feierabend oder am Wochenende ein. Der Sonntags-Brunch hoch über dem Zürichsee bietet darüber hinaus ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Vorspeisen und Salaten, Hauptgerichten, diversen Desserts und einem Glas Prosecco. Im Gastronomiebereich werden Sie somit nicht nur durch exquisiten Speis und Trank, sondern gleichzeitig auch mit einem grandiosen Ausblick auf den See und die Berge verwöhnt. Die Zubereitung kreativer Köstlichkeiten Zu den Aufgaben, die im Bereich der Küche und der beiden Restaurants an­­fallen, gehören vorrangig die Sicherstellung der kompletten Verpflegung des Hotels und entsprechend die Zubereitung diverser Malzeiten für verschiedenste Gäste. Das Restaurant, das Grill Restaurant und der Barbereich sind dabei das tägliche Geschäft, zusätzlich kommen abwechselnde Veranstaltungen wie Hochzeitsfeiern, Bankette und Seminare hinzu. Die Küchenbrigade, bestehend aus 15 bis 20 Personen, hat alle Hände voll zu tun, um das kulinarische und organisatorische Unterfangen umzusetzen. Küchenchef Roland Marat bringt seinen Gästen eine abwechslungsreiche, gesundheitsbewusste und ehrliche Küche auf den Tisch. „Unser gemeinsames Ziel ist es, kulinarische Köstlichkeiten mit «Das Belvoir hat mir die Möglichkeit gegeben, eine Neueröffnung Leidenschaft, Engagement und Kreativität zum mitzumachen. Ich hatte die Gelegenheit noch vor der Eröffnung Wohl unserer Gäste zu kreieren“, erklärt Roland Einfluss auf das Angebot der Restauration zu nehmen, ein Marat. Hierbei stellt der Küchenchef hohe An­ motiviertes Team zusammenzustellen und mit den täglichen sprüche an die natürliche Qualität, die Regionalität Herausforderungen zu wachsen.» Roland Marat, Küchendirektor und Herkunft der verwendeten Produkte. Auch auf die Nachhaltigkeit von Lebensmitteln wird in der Küche grossen Wert gelegt. „Wann immer es vom Angebot und von der finanziellen Umsetzung her möglich ist, beziehen wir kleinere, regionale Lieferanten ein“, so der Küchenchef. Nicht selten landen so besondere lokale Käsespezialitäten oder Produkte aus regionalen Fischereien auf den Tellern 30


31


der Restaurant-Besucher. Der Einkauf der verschiedenen Lebensmittel gehört selbstverständlich auch zu den Aufgaben des Küchenpersonals. Flexible Menügestaltung Die Menügestaltung ist ebenfalls ein entscheidender Faktor im Aufgaben­ bereich der Küchen-Crew. Während die Mittagskarte täglich wechselt, wird die Menüauswahl für à la carte und das Grill Restaurant alle sechs bis acht Wochen saisonal abgeändert. Bei der Gestaltung der Karte kann sich Roland Marat kreativ einbringen. Was von seinen Brainstormings in die Karte auf­ genommen wird, entscheidet sich in Meetings mit der Führungsebene. So halten sich der Einfallsreichtum Marats und der nicht zu vernachlässigende finanzielle Aspekt die Waage. Für spezielle Anlässe wie Hochzeiten oder Bankette werden die Wünsche und Vorstellungen der Veranstalter vorher besprochen und wenn diese umsetzbar sind, „dann machen wir es!“ sagt Roland Marat. Das Team wächst zusammen Für die optimale Koordination von Events und des regulären RestaurantBetriebs sind eine vorherige Planung, eine gute Koordination und vor allem ein eingespieltes Team unerlässlich. „Events und das Tagesgeschäft finden sehr häufig parallel statt. Hier ist jeden Abend Freitag“, so der Chef de Cuisine. Die Neueröffnung hat das Küchenteam auf diesem Gebiet definitiv auf die Probe gestellt. In allen Bereichen arbeiteten komplett neue Leute und die Abläufe konnten nur eine Woche lang eingeübt werden. Nach der längerfristigen Verinnerlichung der Arbeitsabläufe, diversen Trainings und einigen Umbesetzungen, ist das Team heute gefestigt. Entstanden ist ein bunter, zusammengewürfelter Haufen mit vielen Nationalitäten. „So wie das Multikulti-Team in der Küche, so ist auch die Karte“, bemerkt der Küchenchef abschliessend. 32


33


Italienisches Dolce Vita nur 100 Schritte vom Zürcher Schauspielhaus

Besuchen Sie unsere Vinothek im Herzen Zürichs mit Spitzenweinen aus Italien und aus aller Welt. Öffnungszeiten: Montag − Freitag 9-12 und 13.30-18 Uhr, Samstag 11-16 Uhr. Zeltweg 26 t 8032 Zürich t T: 044 280 22 88 t info@hoferweine.ch t www.hoferweine.ch Inserat Belvoir Magazin Januar 2012.indd 1

34

19.01.2012 09:49:44


Elegance Lily 48 cm Qualität in neuer Dimension Mit Elegance Lily 48 cm gibt es jetzt eine moderne Alternative zur Stoffserviette, die viele Vorteile bietet und darüber hinaus viele Nachteile ausschliesst.

Duni.com

TT_3_und_91,5x88_ch.indd 1

28.10.2011 16:11:39

Heineken Switzerland – Ihre erste Wahl für alle Getränkefragen.

Switzerland

Heineken Switzerland AG Obergrundstrasse 110 | CH-6002 Luzern Tel +41 (0)41 319 11 11 | Fax +41 (0)41 319 12 06 ch@heineken.com | www.heinekenswitzerland.ch

35


seminare & events: Energievoll arbeiten, kraftvoll erleben Das Hotel Belvoir verfügt über diverse Räumlichkeiten, die eine inspirierende Umgebung für Besprechungen, Tagungen, Seminare und Kongresse bieten. Die einzigartige, offene Atmosphäre der Räume, die technisch hochwertige Ausstattung und die gute Infrastruktur begeistern Veranstalter wie Teilnehmer gleichermassen. Oder soll es doch eher ein unvergessliches Event werden? Feste, Feiern und Bankette jeglicher Art können im erstklassigen Rahmen des Hotel Belvoir kompetent und fantasievoll umgesetzt werden. Die exklusiven Räumlichkeiten mit atemberaubendem Ausblick, gepaart mit der umfassenden Betreuung des Seminar- und Event-Teams garantieren je nach Anlass ein informatives, geschäftsträchtiges oder fulminantes Erlebnis. Massgeschneiderte Angebote nach Wunsch Egal, welche Art von Veranstaltung Sie auch planen, der Rundum-Service von Catherine Beyeler, Leiterin des Seminar- und Eventbereiches, und ihrem Team macht den Anlass garantiert zu einem Erfolg. Von der Idee über die Organisation bis hin zur Umsetzung werden Sie kreativ beraten und professio­ nell begleitet. „Jeder Anlass ist einmalig und mit Emotionen verbunden“, weiss Catherine Beyeler. „Wir versuchen die «Durch meine Tätigkeit im Pre-Opening-Team konnte ich bereits von Beginn an dabei sein und auch einen Teil Bedürfnisse jedes einzelnen Gastes so gut wie möglich herauszufinden, um dann ein auf seine Wünsche angepasstes der Abteilung mit aufbauen. Es ist schön zu sehen, wie Bankett, Seminar oder sonstigen Anlass zu organisieren. Dabei die Ideen und ursprünglichen Ansätze stetig wachsen. berücksichtigen und versuchen wir auch die ausgefallensten Der Mix aus Vielfältigkeit und Abwechslung von meinem Aufgaben­gebiet sowie die Dynamik im ständig Ideen und Wünsche umzusetzen.“ Oftmals sind mehrere Gespräche und Besuche des Auftraggebers erforderlich, bis wachsenden Betrieb gefallen mir sehr gut. Es bleibt alles optimal abgestimmt ist. „Die Hauptsache ist, dass der stets spannend und lehrreich.» Catherine Beyeler, Leiterin Seminare & Events Gast zufrieden ist und das Event in guter Erinnerung behält“, so die Organisationsexpertin. Neben der internen Koordination ist die aktive Gästebetreuung vor Ort – von der Begrüssung am Veranstaltungstag bis zur Verabschiedung, dem Follow Up und der Rechnungsaus­stellung – ein weiterer wichtiger Zuständigkeitsbereich der Abteilung. Spezielle Anlässe wie der 1. August oder Weihnachten, die das Hotel Belvoir selbst austrägt, werden nach und nach geplant und in Zusammenarbeit mit dem Restaurant umgesetzt. Der erstmals im November 2012 veranstaltete Belvoir-Herbstball oder auch das beliebte „EnterDineMent“-Konzept mit Dinner und Variété-Programm sind weitere Event-Highlights im Hotel Belvoir. 36


37


hauswirtschaft: anspruchsvolle betreuung auf jeder Ebene Das Hotel Belvoir verfügt über 60 moderne Hotelzimmer mit einem fantastischen Blick auf den Zürichsee und die dahinter liegenden Berge. Die geräumigen und lichtdurchfluteten Zimmer überzeugen durch eine zeitgemässe Ausstattung, ein elegantes Design, behagliche Materialien und warme Farben. Insgesamt 50 Superior Zimmer, drei Deluxe Zimmer, fünf Junior Suiten, die exklusive Belvoir Suite und ein Familienzimmer mit Verbindungstür bieten für jedes Bedürfnis die passende Unterbringung. Stylisch und gleichzeitig zum Wohlfühlen, sodass man sich am liebsten den ganzen Tag dort aufhalten möchte – gäbe es nicht noch so viel mehr zu entdecken. Doch damit es im Hotel stets so aussieht, wie es aussieht, und damit sich alles jederzeit am richtigen Ort befindet, hat das Hauswirtschafts-Team alle Hände voll zu tun. Mit Liebe zum Detail zu einer nachhaltigen Bindung des Gastes Rund 15 Angestellte sorgen täglich dafür, dass alle grundlegenden hauswirtschaftlichen Arbeiten organisiert und fristgerecht erledigt werden. Das Team um Abteilungsleiterin Martina Baur ist dabei sowohl für das Hotel Belvoir als auch für das Partnerhotel Sedartis in Thalwil zuständig. Eine ausgesprochen wichtige Funktion der Hauswirtschaft nimmt die Reinigung der Zimmer, des gesamten öffentlichen Bereiches sowie des Wellness- und Fitness-Areals ein. Die vielfältigen Aufgabengebiete umfassen weiterhin die Wäscheversorgung des Hotels, die Erledigung der Gästewäsche und die Werterhaltung verschiedener Materialien wie der Bodenbeläge oder Polster. Hinzu kommen diverse administrative Aufgaben wie die «Am Hotel Belvoir begeistert mich das Moderne. Verwaltung der Minibar, der Fundsachen und der Uniformen Sowohl der zeitgemässe Architekturstil, als auch die für die Angestellten sowie die Bestellung des gesamten moderne Gastronomie sprechen mich an. Es herrscht Reinigungsmaterials. Wenn Fundsachen auftauchen, das ausserdem eine gewisse Leichtigkeit vor, die sich Inventar ausgetauscht, beziehungsweise ergänzt werden muss, positiv auf die Stimmung im jungen und dennoch oder eine Mängelmeldung erfolgt, ist das Team der Hauswirtausgesprochen kompetenten Team sowie auf die schaft auch bei solchen Angelegenheiten gefragt. In enger Führung auswirkt.» Martina Baur, Leiterin Hauswirtschaft Zusammenarbeit mit dem technischen Leiter kümmern sich die Mitarbeiter um alle technik- oder ver­sorgungsrelevanten Fragen. In ihren Zuständigkeitsrahmen fallen zudem die Pflege der Pflanzen im Innen- und Aussenbereich, ebenso wie die Auswahl und Umsetzung saisonaler Dekorationen für die Räumlichkeiten des Hotels. Zu guter Letzt gehören auch die entscheidenden Arbeitsfelder Personalplanung und Ausbildung der Lehrlinge zum Verantwortungsbereich von Martina Baur. 38


Die Lehrlinge der Hauswirtschaftsspezialistin profitieren insbesondere von ihrem fachspezifischen Wissen als LAP-Expertin. Kompetent und sach­ bezogen, aber stets mit Humor und Spass an der Sache, bringt Martina Baur ihren Schützlingen die massgeblichen Ausbildungsschwerpunkte näher. Bei ihrer Arbeit komme es auf die Details an, erzählt Martina Baur. „Man versucht natürlich immer auf die spezifischen Wünsche der Gäste so gut wie möglich einzugehen. Bei Stammgästen berücksichtigt man zum Beispiel das jeweilige Lieblings-Getränk und sorgt dafür, dass die Minibar ausreichend davon enthält“, so die Leiterin des Hauswirtschaftssektors. Das individuelle Eingehen auf die Gäste und der Einbezug kleiner Dinge sei für das Hotel­erlebnis Belvoir von grosser Bedeutung. „Beispielsweise sind die meisten Besucher bezüglich ihrer Kleidung etwas heikel. Deshalb achten wir beim WäscheService für Gäste insbesondere darauf, dass die zuvor abge­sprochenen Instruktionen wunschgemäss umgesetzt werden.“ Im Rahmen der GästeBetreuung kommt es auch schon einmal vor, dass auf ganz spezielle Bitten eingegangen wird. „Für einen arabischen Gast habe ich einmal diverse Shisha-Bars im Raum Zürich abtelefoniert auf der Suche nach einer ganz bestimmten Tabaksorte“, erinnert sich Martina Baur schmunzelnd.

tark Sauberkeit und Frische… Mietwäsche für die Hotellerie Berufskleidung im Leasingsystem Wasch- und Reinigungsservice für Private

… auf höchstem Niveau Mietwäsche für die Gastronomie Leasingwäsche für Gastronomie und Hotellerie Wasch- und Reinigungsservice für Profis FIX AG Neugrüt 15 FL-9496 Balzers T +423 384 13 13 F +423 399 22 23 www.fixag.li, info@fixag.li

… alles aus einer Hand

TEXTIL-SERVICE FREI AG Gewerbehallenstrasse 6 CH-8304 Wallisellen T +41 44 877 96 96 F +41 44 877 96 97 www.tsf.ch, info@tsf.ch

39


Haustechnik: sinnvolle Planung und Wertvolle unterstützung Hinter den Kulissen des Belvoir ist einiges los. Denn die Technik eines so grossen Hotels ist ausgesprochen komplex. Um die reibungslosen Abläufe in allen technischen Bereichen sicherzustellen, braucht es einen qualifizierten Gesamtverantwortlichen, der sich in allen Bereichen der Haustechnik gleichermassen gut auskennt. Der Herr über die Gebäudetechnik des Hotel Belvoir heisst Hans Stäheli. Überwachung, Wartung und Instandhaltung sind an der Tagesordnung Als technischer Leiter erstellt Hans Stäheli die Wartungs- und Instandhaltungspläne für sämtliche technische Bereiche und stellt sicher, dass diese eingehalten werden. Sollten Mängel oder Schäden festgestellt werden, trägt er Verantwortung für die schnellstmögliche Erledigung der Instandsetzungsarbeiten, entweder durch eigenen Einsatz oder die gezielte Beauftragung von Fachfirmen. Da Hans Stäheli die Budget«Mit dem Belvoir verbindet mich anerkennende Wertverantwortung für die Einhaltung der Wartungs,- Energie- und schätzung und Menschlichkeit. Wie Albert Schweitzer Instandsetzungskosten hat, ist er auch für die Angebotseineinmal sagte: „Über alles Geistige und Intellektuelle, holung und die Preisverhandlungen mit den Firmen zuständig. über Philosophie und Theologie erhaben ist die Die Bestellung von Verbrauchsmaterial für den technischen Hilfs­bereitschaft von Mensch zu Mensch, die Aufgabe, Bereich in Abstimmung mit dem Budget fällt ebenfalls in seiBruder zu sein.“» Hans Stäheli, Technischer Leiter nen Zuständigkeitsbereich. Weiterhin ist der Technik-Spezialist verantwortlich für die Überwachung und Gewährleistung einer hervorragenden Servicequalität, Ordnung, Sauberkeit und Sicherheit ebenso wie für die Erhaltung des technischen Inventars. Als Fachvorgesetzter für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Hinblick auf Technik, Brandschutz und Sicherheit, leitet Hans Stäheli die ihm zugeteilten Mitarbeiter an und kontrolliert ihre Arbeit. Weiterhin nimmt er an der technischen Rufbereitschaft (on Duty) teil und kümmert sich um die Weitergabe von Reklamationen. Die Analyse von Verbrauchszahlen und die Einleitung sowie die Überwachung von Energiesparmassnahmen sind weitere wichtige Aufgaben des technischen Leiters. Investitionsplanungen in seinem Verantwortungsbereich werden in Absprache mit Besitzerschaft, Direktion und anderen betroffenen Abteilungen durchgeführt. Auch bei der Event-Technik kommen die Fachkenntnisse von Hans Stäheli regelmässig zum Einsatz. Gemäss der Anforderungen für die jeweilige Veranstaltung kümmert er sich um das benötigte technische Equipment und dessen korrekte Funktionsweise.

40


Obwohl die Mitarbeiter des Haustechnik-Teams eher selten direkt mit den Gästen in Kontakt stehen, ist für Hans Stäheli ein freundlicher und engagierter Umgang mit den Anliegen eines jeden Gastes überaus wichtig. „Mit persön­ lichem Engagement und Zuvorkommenheit kann ich zu einem schönen Gesamt­aufenthalt unserer Hotelgäste beitragen“, so der Technik-Spezialist.

Dialock Hotels werden von den Gästen besonders gelobt für: s optimale Funktionalität s exzellenten Komfort s perfekte Organisation s hohe Sicherheit s gehobenes Türen-Design s einfaches, berührungsloses Öffnen und Schliessen der Zimmertüren Und genau deshalb entscheiden sich Hotelfachleute für das elektronische Identifikations- und Schliesssystem Dialock von Häfele mit vielfältigen Schlüsselvarianten von der Karte bis zum Clip.

Bestellen Sie die Dialock Dokumentation inkl. der Referenzliste von Schweizer Top-Hotels aller Stern-Kategorien: Tel. 071 686 82 00, info@haefele.ch, www.haefele.ch Häfele Schweiz AG, Dammstrasse 29, 8280 Kreuzlingen Erlebnisausstellung: Häfele Functionality World Schweiz, Industriestrasse 18, Bauarena, 8604 Volketswil, Tel. 043 810 10 75, www.functionality-world.ch

RZ_Ins_HaefeleDialock_ss188x135_4c_d_c.indd 1

03.02.12 09:28 41


umgebung und Freizeitmöglichkeiten in der Nähe Die ausgezeichnete Lage des Hotel Belvoir bietet den Gästen neben dem atemberaubenden Ausblick auf den Zürichsee und die Berge auch unzählige Freizeit- und Sportmöglichkeiten in der nahen Umgebung. Die Erlebnismetropole Zürich beeindruckt Besucher immer wieder aufs Neue mit einem einzigartigen Mix aus Sehenswürdigkeiten, Genuss, Natur und Kultur. In den historischen Gassen der Stadt reiht sich eine Sehenswürdigkeit an die andere. Ob Architektur-Highlights, historische Plätze, Strassen und Quartiere, Kirchen oder Kunstobjekte – überall gibt es etwas zu bestaunen. Geführte Stadtführungen und Rundfahrten mit Bus oder Boot informieren Sie über Zürichs Vergangenheit und Gegenwart. Mit über 50 Museen und mehr als 100 Galerien hat Zürich auch kulturell so einiges zu bieten. An den Zürcher Kulturhäusern wie dem Opernhaus, dem Tonhalle-Orchester und dem Schauspielhaus lässt sich die Bühnenhochkultur wunderbar erleben. Luxusliebhaber und Trendbewusste können hier jedoch ebenso ihrer Shopping-Lust frönen. Entspannter, aber nicht minder interessant, können Sie den Tag bei einem Schiffsausflug am Zürichsee verbringen. Die Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft bietet unterschiedlichste Rundfahrten und spezielle Event-Ausflüge an. Nur wenige Kilometer von Rüschlikon entfernt befindet sich der Wildnispark Zürich, der den Wildpark Langenberg und den Sihlwald vereint. Im Wildpark Langenberg können Besucher einheimische Tiere in grosszügigen und naturnahen Arealen fast wie in freier Natur beobachten. Als Botschafter für ihre frei lebenden Artgenossen bescheren die 18 Tierarten Besuchern fas­zi­ nierende Begegnungen zwischen Mensch und Tier. Zusätzlich hält der Park

42


fünf Erlebniswelten bereit. Das Elchhaus, die Fuchsscheune, die mongolische Jurte, der Knochenwald und die Feuerhöhle beleuchten unterschiedliche Aspekte der Mensch-Tier-Beziehungen in diversen Kulturkreisen und zu verschiedenen Zeiten. Im Sihlwald lässt sich der Kontrast zwischen dem urbanen Raum und der sich selbst überlassenen Natur hautnah erleben. Hier, wo sich der Wald unbeeinflusst entwickeln kann, eröffnet das Besucherzentrum Interessenten ein breites Naturerlebnis- und Bildungsangebot. Ausstellungen, ein Walderlebnispfad und verschiedene Tieranlagen laden zum Entdecken ein. Auch Sportbegeisterte kommen nicht zu kurz. Neben unzähligen Wander- und Velo-Ausflugsmöglichkeiten in der Region, finden Sie in regionalen Sport­ stätten ein breites Sportangebot vor. Ein ganz besonderes Highlight ist jedoch die Indoor Golfanlage im Partnerhotel Sedartis. An zwei topmodernen Golfsimulatoren können Golf-Fans während des gesamten Jahres und unabhängig von der Witterung ihr Handicap verbessern. In Zusammenarbeit mit Golfprofessionals bietet das Hotel Sedartis Golfkurse, Rahmenprogramme für Seminarteilnehmer und private Golfstunden an. Um ihre Technik zu optimieren, steht den Golfern ein Swinganalyzer zur Verfügung. Das erwor­ bene oder bereits vorhandene Know-how kann bei organisierten Golf Events mit bis zu 16 Teilnehmern zum Einsatz kommen.

43


Das Partnerhotel sedartis

Am linken Ufer des Zürichsees in Thalwil befindet sich das Business- und Seminar-Hotel Sedartis. Das mit hohen Designansprüchen gebaute 4 Stern Haus liegt gegenüber dem Thalwiler Bahnhof und ist mit besten Verkehrsanbindungen erreichbar. Gleichzeitig haben Sie nur zwei Gehminuten bis zur Haupt-Einkaufsstrasse. Das moderne Design und die perfekte Infra­struktur bieten ideale Voraussetzungen für Übernachtungen, Seminare, Tagungen, Events, Erholung und Kulinarik. Das Hotel Sedartis begeistert durch Innovationen, Charme und Herzlichkeit. Geschäfts- und Ferienreisende gleichermassen finden hier viel mehr als nur eine komfortable Übernachtungsmöglichkeit vor. Das farbige und freundliche Ambiente schafft gemeinsam mit der traumhaften Weitsicht und dem Seeblick ein Fest für die Sinne der Besucher. Insgesamt 40 moderne, unkonventionell designte Zimmer bieten Gästen beste Bedingungen für schöne Momente und einen glücklichen, tiefen und erholsamen Schlaf. Dank einer hervorragenden Infrastruktur bietet das Hotel Sedartis für Tagungen, Seminare, Besprechungen und Vorträge eine einzigartige Atmosphäre und gehobene Qualität auf allen Ebenen. Auch für Feste, Bankette und kulturelle Veranstaltungen stehen verschiedene modular ausbaubare Säle zur Verfügung. Bei der Organisation und erfolgreichen Umsetzung Ihrer Veranstaltung hilft Ihnen auf Wunsch das Event-Team mit einem Rundum-Service. So versetzen Sie Ihre Gäste spielend leicht in beste Stimmung. Das Hotel Sedartis setzt auch im gastronomischen Bereich besondere Akzente. Im Restaurant mit Sonnenterasse und im Bistro werden die Gäste täglich mit ausgewählten Köstlichkeiten verwöhnt. Die Edo Bar / Lounge begeistert durch das trendige Design und ist ein beliebter Treffpunkt für Hotelgäste und lokale Besucher.

44


Das Relax Center im Hotel Sedartis bietet Gästen eine Auswahl an WohlfühlTherapien. Hier können Sie durchatmen, loslassen und neue Energie tanken. Reichhaltige Wirkstoffe, effektive Behandlungstechniken und ein professionelles Team sorgen dafür, dass Ihr Körper und Ihre Haut ausgiebig und effektiv verwöhnt werden. Neben Massagen und Kosmetikbehandlungen können Sie im Relax Center auch eine Ernährungsberatung in Anspruch nehmen. Mit der Indoor-Golfanlage im Hotel Sedartis verbessern Sie Ihr Handicap dank zwei topmodernen Golfsimulatoren auch bei schlechten Wetterbedingungen. In Zusammenarbeit mit Golfprofessionals können Golfkurse, Rahmenprogramme für Seminarteilnehmer und private Golfstunden gebucht werden. Die Anlage ist öffentlich für jede Golferin und jeden Golfer, sofern die Platzreife vorgewiesen werden kann. Mit dem See vor der Tür und der angenehmen Atmosphäre vermittelt das Hotel Sedartis Erholung, Wohlbefinden, Sinnlichkeit und Lebensfreude.

45


sstrasse um Sä

Feldmoo

ra st

Zürichsee

sse

ras fs t

str

e

ass

e

se

ass

ad

s nd La te

3

elb

Al

A hn

str

g Eg

Nid

e trass

tra

S ees

ers

ho

oba

Aut

um

hn Ba

e dstrass

ich Zür

e ss

a Nidelb

er

Rüschlikon

ss tra e

r Chu Ausfahrt Thalwil

s tra ers rch

Zü se

Anfahrt zum Hotel Belvoir Das Hotel befindet sich in Rüschlikon. Es ist leicht mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar und es stehen genügend Parkplätze zur Verfügung. Mit dem Auto Nehmen Sie von der Autobahn A3 die Ausfahrt Thalwil/Rüschlikon. Vom See aus gelangen Sie über die Eggstrasse und die Feldmoosstrasse an die Säumerstrasse. Mit dem ÖV Von Zürich Hauptbahnhof fahren Sie mit der S-Bahn nach Rüschlikon (S8 und S24), steigen in den Bus 165 um und fahren bis zur Haltestelle „Belvoir“. Von Zürich Stadt fahren Sie mit dem Bus 165 von Zürich-Bürkliplatz direkt zum Hotel Belvoir, Haltestelle „Belvoir“. Von Zürich Flughafen fahren Sie mit dem Zug nach Thalwil (S2 oder Intercity) und steigen auf den Hotelbus um (fährt auf Bestellung). Oder Sie steigen in Zürich Hauptbahnhof um auf die S8 oder S24 nach Rüschlikon und nehmen von dort den Bus 165 zu der Haltestelle „Belvoir“.

Hotel Belvoir Säumerstrasse 37 CH-8803 Rüschlikon Telefon 044 723 83 83 info@hotel-belvoir.ch

Impressum

Herausgeber: Hotel Belvoir, Säumerstrasse 37, CH-8803 Rüschlikon Telefon 044 723 83 83, www.hotel-belvoir.ch, info@hotel-belvoir.ch Produktion: PODIUM Verlag GmbH, Merkurstrasse 3, 8820 Wädenswil Telefon 044 772 82 82, www.podium-verlag.ch, info@podium-verlag.ch

46

Anzeigen:

PODIUM Verlag GmbH · Renata Canclini · Marco Zimmermann

Redaktion:

PODIUM Verlag GmbH · Julia Kliewer

Layout:

PODIUM Verlag GmbH · Susanne Raabe

Bilder:

PODIUM Verlag GmbH sowie zVg


I N T E R N A T I O N A L

Z Ăœ R I C H

H a u t e

B A D

R A G A Z

C o u t u r e

o f

A A R A U

S w i t z e r l a n d

w w w.mer ys.com

B E R N


Ulmer_4_US_Variante 5:Ulmer_neu

28.10.2009

17:42 Uhr

Seite 1

Egal, ... wie Sie wohnen ... wo Sie wohnen

... wir k체mmern uns um Ihren Umzug.

ulmerumzug ag Zugerstrasse 162 8820 W채denswil Tel 044 727 37 57 Fax 044 727 37 55 info@ulmerumzug.ch www.ulmerumzug.ch

belvoir-magazin_web  
belvoir-magazin_web  
Advertisement