Page 14

FLIPPER-MANIA Marcus Huwig plant ein Flipperevent

von Vanessa Huwig Marcus Huwig, seit 14 Jahren wohnhaft in Lauterbach, hat seit seiner Jugend eine Leidenschaft für Flipper. Schon in jungen Jahren besaß der heute 47-jährige einen Flipper im heimischen Kinderzimmer. Mittlerweile ist seine Sammlung auf 21 Geräte angewachsen. Auch die Familienmitglieder sind schon seit Jahren im Flipperfieber: Die älteste Tochter nahm im Jugendalter an einigen Flippermeisterschaften in Deutschland und der Schweiz teil, während der jüngere Sohn aktiv in der Saar-Pfalz-Liga spielt, gemeinsam mit Vater Marcus und Mutter Asta. Seine Leidenschaft für die flippernden Stahlkugeln lebt Marcus mit zwei Freunden nun in der FLIPPER EXPO SAARLAND aus, einer Messe rund um die Kultspielautomaten. Am 22. und

14

23. September findet dieses Event in der Kulturhalle Wehrden statt. Achtzig Automaten sollen dann zu sehen sein, die alle frei bespielbar sind, nur einer wird als Ausstellungsstück zu sehen sein. Auch die erste saarländische Flippermeisterschaft mit freier Meldemöglichkeit wird während des Ereignisses ausgespielt. „Ich hatte schon 2010 in ein Ausstellung im Weltkulturerbe organisiert und war 2004, dabei als Rainer Bölinger Flipper im Foyer des Neuen

Rathauses präsentierte. Nun möchte ich mit der Flipperexpo eine jährliche Veranstaltung etablieren“, erzählt Huwig. Ein weiterer Traum ist ein Flippermuseum in Völklingen, in dem dauerhaft Geräte ausgestellt sind. „Das könnte ein Trägerverein organisieren“, so Huwig weiter, „dafür bin ich schon lange auf der Suche nach geeigneten Räumen.“ Foto oben rechts: Marcus Huwig (rechts) mit Flipperdesigner Greg Freres

Ralf Biewer - Augenoptikermeister Völklinger Straße 53 66333 Völklingen-Ludweiler Telefon/Telefax 0 68 98 / 45 65

Plopp 45  

Der Lauterbacher PLOPP Juli 2018

Plopp 45  

Der Lauterbacher PLOPP Juli 2018

Advertisement