Issuu on Google+

M 800 und M 1000 PP-Hochlastschächte | DIN EN 476, DIN EN 13598 und DIN EN 14982

Die besteig

baren

leicht · korrosionsbeständig · wasserdicht

Schächte


TACH, SERVUS UND MOIN MEISTER!

02


Also, uns ist es eigentlich schnurz!

Ob nun groß, klein, eiskalt, heiß, überschwemmt, sandig, steinhart oder moorig. Ob Italien, Frankreich, Österreich oder direkt vor der Haustür. Es ist uns wirklich Jacke wie Hose, wie sie aussieht. Denn wir können mit allen Baustellen!

Schließlich haben wir auch für jede Baustelle eine passende Lösung: unsere Pipelife-Kunststoffrohr- und Schachtsysteme. Weltweit bietet kaum ein anderer Hersteller ein derart breit gefächertes, geprüftes und erprobtes Spektrum an bewährten Kunststoff-Lösungen für den Kanalbau wie Pipelife.

03


AUF DEM BAU ZU HAUSE Schippe für Schippe:

Seit den Anfängen in den 70ern ist Pipelife zu einem der Weltmarktführer für Kunststoffrohr- und Schachtsysteme aufgestiegen.

Tag für Tag produzieren mehr als 2.800 Kollegen in 28 Ländern Rohre und Formteile verschiedenster Art. Der aktuelle Jahresumsatz beträgt 826 Millionen Euro. Allein in Deutschland werden zigtausend Meter PipelifeRohre ins Erdreich verlegt. Hergestellt werden sie bei uns – im niedersächsischen Werk Bad Zwischenahn. Dort verarbeiten etwa 150 Mitarbeiter jährlich 25.000 Tonnen Kunststoff zu Rohrsystemen für die Abwasserentsorgung, die Dränage und die Elektroinstallation.

SICHER IST SICHER Was auf dem Bau gilt, gilt für uns schon lange:

Lieber einmal zu viel prüfen als zu wenig! Daher unterliegt jeder Pipelife-Schacht strengsten internen und externen Qualitätskontrollen. Sämtliche Schachtsysteme werden nach EN-Norm oder Zulassung gefertigt und fremdüberwacht.

Dadurch ist eine gleichbleibend hohe Qualität der Schächte und Formteile gewährleistet.

Erfahren Sie mehr über unser Unternehmen, unsere Produkte und unser Engagement für die Umwelt unter www.pipelife.de. Oder rufen Sie uns an: +49 (0)4403 605-0. Gerne beraten wir Sie und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

04


DIE MANHOLES M 800 UND M 1000 Nimm’s leicht!

Sie sind leicht, korrosionsfrei und auch noch wasserdicht: Die Kanalschachtsysteme M 800 und M 1000 von Pipelife setzten traditionelle Produkte in einem

Zug „Schacht matt“! So bringen die einzelnen Module der besteigbaren Polypropylen-Schächte kaum etwas auf die Waage und lassen sich so auch optimal zu extrem schwer zugänglichen Baustellen transportieren. Montagefreundlich zeigen sich die M&Ms der Unterwelt dabei neben ihrem leichten Gewicht auch in Bezug auf eine maximale Flexibilität in der Kombinierbarkeit: Alle gängigen Kunststoffrohrsysteme sind mit ihnen kompatibel.

Konstruiert für einen vielseitigen Einsatz lassen sich die beiden besteigbaren Schächte durch ein für Pipelife typisches Baukastensystem im Handumdrehen den jeweiligen Bedürfnissen anpassen. Der M 800 und der M 1000 – zwei Schächte so individuell wie das europäische Kanalnetz.

M 800

M 1000

05


Unterm Gulli! So hängt alles zusammen: Der widerstandsfähige

M 800 Schachtabdeckung

Betonauflagering

Polypropylen-Boden der PipelifeKanalschachtsysteme macht den soliden Anfang. Ihm folgen Schachtringe, Konus und der armierte Betonauflagering. Alles findet sein stabiles Ende in der Schachtabdeckung. Die offenen, strömungsgünstig geformten

Schachtkonus*

Gerinne in den Schachtböden sind fugenlos und in individuellen Ausführungen erhältlich. Übrigens: Konus, Ring und Boden verfügen über MehrfachLippendichtungen zur sicheren radialen und axialen Abdichtung, sowie zur Vermeidung von

Schachtring

Wurzeleinwuchs.

Schachtboden

06


M 1000 Schachtabdeckung handelsübliche BEGUSchachtabdeckungen mit lichter Weite von Ø 625 mm nach DIN 4271 Belastungsklassen: A 12.5, B 125, D400

Betonauflagering aus armiertem Beton dient dem sicheren Lastabtrag von hohen Verkehrslasten für alle gängigen BEGUAbdeckungen mit lichter Weite von Ø 625 mm geeignet

Schachtkonus* zum flexiblen Einbau, Höhe kürzbar

Schachtring mit außen liegenden Versteifungsrippen zur optimalen Standsicherheit mit integrierter Steigstufe aus GFK

Schachtboden mit werkseitig angeschweißten Spitzenden für den Zu- und Ablauf * beim M 1000 mit integrierter Steigstufe aus GFK

07


UND DA KOMMEN SIE ZUM EINSATZ in normal und hoch belasteten Verkehrszonen

bei Hausanschlussleitungen im privaten und im

(vorzugsweise SLW 60)

öffentlichen Bereich

· Straßenbau

· landwirtschaftliche Entwässerung

· Flugplatzbau · Bergsenkungsgebiete

bei Regenwasserkanälen im privaten und

· Moorböden

öffentlichen Bereich

· Steilstrecken

· Straßenentwässerung · Wirtschaftswege

bei Abwasserkanälen im privaten und im öffentlichen Bereich

EIN ECHTER ALLESKÖNNER: DER WERKSTOFF PP Kaffeemaschinen, Kunstrasen, Seile – und auch unsere Kanalschachtsysteme M1000 und M800. Sie alle bestehen aus Polypropylen (PP). PP ist ein sehr vielseitiger, thermoplastischer Kunststoff, der bei Temperaturen von -5 °C bis ca. +100 °C eingesetzt werden kann.

Der Werkstoff PP überzeugt durch seine hohe Steifigkeit, Festigkeit und Härte und ist damit weitaus stabiler als Hart-PE. Das Material ist so strapazierfähig, dass keine Spannungsrisse entstehen. Auch die chemischen und elektrischen Eigenschaften von Polypropylen sind hervorragend: Der Werkstoff ist besonders widerstandsfähig gegenüber organischen Lösungsmitteln, Fetten sowie Säuren und Laugen. Die Beständigkeit liegt im pH-Wert-Bereich von zwei bis 13. Hier die Vorteile auf den Punkt gebracht: ökonomisch belastbar unverwüstlich chemikalienresistent ökologisch voll recycelbar

08


GUTE GRÜNDE AUF EINEN BLICK Mmmmmmmannomann – das sind mal echte Ms! Der M 800 und der M 1000 von Pipelife eignen sich von der denkmalgeschützten Gasse bis zum Eisenbahnverkehr für jedes Gelände. Dabei sind die beiden Schächte kinderleicht im Handling und haben auch sonst nur Vorteile.

Geringes Gewicht

Hohe Standsicherheit

So pflegeleicht: Das geringe Gewicht der einzelnen

Voll auf der Höhe: Dank des sicheren Lastabtrags durch

Module sorgt für ein leichtes Handling und macht

den Betonauflagering in den Straßenunterbau bleiben

schweres Baugerät ab sofort unnötig.

Schachtabdeckungen dauerhaft auf Fahrbahnniveau.

Höchste Korrosionsbeständigkeit

Optimale Hydraulik

Unser hochwertiges PP ist beständig gegen

Strömungsoptimiert und fugenlos: Das Gerinne der

aggressive Medien im pH-Wert-Bereich von zwei

besteigbaren Pipelife-Schächte macht endlich Schluss

bis 13. Das bedeutet: dauerhafte Sicherheit und

mit Inkrustationen, Ablagerungen und Verstopfungen.

Dichtheit des Systems!

Das nennen wir wartungsfreundlich!

Hundertprozentige Dichtheit

Extreme Belastbarkeit

Mehr geht nicht: Durch eine passgenaue

Unsere Schächte sind für alle Belastungsklassen bis

Verbindung der einzelnen Module und fest fixierte

einschließlich SLW 60 zugelassen und bieten stets

Mehrfachlippendichtringe erreichen die Schächte

höchste Sicherheit.

eine Dichtheit von 100 Prozent. Das schützt nicht nur das Grundwasser, sondern vermeidet auch die In- und Exfiltration von Wasser.

09


DAS GIBT’S NOCH ZUR AUSWAHL: DURCHLAUF     Schachtboden Schachtboden Durchlauf Gerinne DN DN 1000 DN 800 Gerader Durchlauf

160 200 250 315 400

• • • • •

• • • • •

Gebogener Durchlauf

160 200 250 315

• • • •

• •

Gerader Durchlauf, ein seitlicher Zulauf

160 200 250 315

• • • •

• •

Gerader Durchlauf, zwei seitliche Zuläufe

160 200 250 315

• • • •

• •

Gebogener Durchlauf, ein seitlicher Zulauf

160 200 250 315

• • • •

• • •

DAS GIBT’S NOCH DAZU: DIE FLEXIBLE DOPPELMUFFE Noch mehr Anpassung gewünscht? Kein Problem: Die Muffe macht’s! Abbildung

Maßzeichnung

Ausschreibungstext

Doppelmuffe für eine Rohrabwinklung von bis zu 7,5˚

DN 160, DN 200, DN 250, DN 315

Abmessung Schachtteile

M 800

M 1000

Schachtteil

H1

H1

Konus

min. 220 mm / 395 mm max. 310 mm

min. 440 mm / 645 mm max. 530 mm

Ring

300 / 400 / 500 mm

395 / 495 / 595 mm

250 / 400 / 500 mm

345 / 495 / 595 mm

Boden

465 mm

595 mm

465 mm

595 mm

10

H2

H2


PIPELIFE M 800 UND M 1000 Produkt

Einsatzbereich Schmutzwasser, Mischwasser, Regenwasser

allgemeine Bezeichnung Kanalschachtsystem

Allgemeine

Ausführung besteigbarer Reinigungs- und Kontrollschacht

Eigenschaften

Nennweite (DN) DN 800, DN 1000

Belastungsklassen begehbar / privates Grundstück für Personen – begehbar / Klasse A 15 für PKW – befahrbar / Klasse B 125 für LKW12 – befahrbar / Klasse D 400 für SLW30 – befahrbar / Klasse D 400 für SLW60 – befahrbar / Klasse D 400

Ringsteifigkeit nach DIN EN ISO 9969 > SN 2

Zulauf-/ Ablaufanschluss abwinkelbar 7,5° (mit flexibler Pipelife-Doppelmuffe)

Werkstoff PP

Höhenausgleich vom Schachtboden Schachtringe

zum Aufsatzstück (Höhe = 300 mm / 400 mm / 500 mm)

maßgebliche DIN EN DIN EN 476 / DIN EN 13598 / DIN EN 14982

Normen,

jährliche Fremdüberwachung MFPA Weimar

Zulassungen,

Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung ABZ Z-42.1-410

Gütezeichen

Übereinstimmungszeichen Ü

Werkstoff-

Recyclingfähigkeit 100%

eigenschaften

freiwillige Rücknahmeverpflichtung ja von Altmaterial

Kurzzeit-E-Modul nach ATV A 127 1250 N/mm²

Langzeit-E-Modul nach ATV A 127 312 N/mm²

Wärmeleitfähigkeit 0,22 W/km

chem. Widerstandsfähigkeit laut Beiblatt DIN 8078

Schlagzähigkeit ohne Bruch

Mittlere Dichte 0,9 g/cm³

Anwendungs-

zulässige max. Einbautiefe bis 6,0 m (statisch geprüft)

empfehlungen

zugelassene Verkehrslasten SLW 60

zulässiger max. Grundwasserstand 5,0 m über Schachtsohle

zulässiges Einbettungsmaterial nach DIN EN 1610

max. zulässige Abwassertemperaturen nach DIN EN 476

DIN EN 1610

„Verlegung und Prüfung von Abwasserleitungen und -kanälen“: Alle Pipelife-Kanalrohr- systeme können nach dieser Norm ohne Einschränkungen verlegt und geprüft werden.

11


Postanschrift: Postfach 1454 / D-26149 Bad Zwischenahn Telefon: +49 (0)4403 605-0 / Fax: +49 (0)4403 605-770 E-Mail: info@pipelife.de / Internet: www.pipelife.de

Layout: Minke · Büro für Gestaltung

Text/Grafik: www.oben-werbung.de

Firmensitz: Steinfeld 40 / D-26160 Bad Zwischenahn

Stand: Februar 2011

Pipelife Deutschland GmbH & Co. KG Bad Zwischenahn


Kanalschachtsysteme