Am Limit, aber voll engagiert

Page 50

VINSCHGER SPEZIAL

harzputz sind die Hauptmaterialien des Gebäudes. Der Eingriff in der ostseitigen Haushälfte wurde in der farblichen Ausführung an die westseitige angepasst“, sagt Holzknecht. Da auch die gesamte bestehend bleibende Außenfassade gedämmt wurde, entstand hier eine einheitliche Fassade. Des Weiteren wurden auch die Balkonund Terrassenbrüstungen an der Südseite weitergeführt, wodurch ein einheitliches Fassadenbild entstanden ist. In jeder Bauphase wurde auf hochwertige Materialien geachtet. „Dies war dem Bauherrn ein großes Anliegen“, weiß Stecher.

sprechanlage und automatisches Garagentor gehören zur Grundausstattung. Die Wohnungen besitzen großzügige Badezimmer zum Wohlfühlen. „Das war der Grundgedanke bei der Planung“, erinnert Holzknecht. Stil, Komfort und die Bedürfnisse von morgen wurden dabei mit einkalkuliert. Durch die Größe der Badezimmer ist ein Um- oder Nachrüsten in jeder Lebenslage ohne große Eingriffe zu bewerkstelligen. Zur Ausstattung gehören eine Badewanne und / oder eine große Dusche, WC und Bidet, Waschbecken und ein Badheizkörper. Jede WohViel Qualität, viel Komfort nung weist eine großzügige und lichtdurchflutete Wohnküche Thermostatgesteuerte Zentral- vor. Kein Wunder, dass bereits heizung (Bodenheizung), Tür- sämtliche acht Wohnungen mit

Möslweg 15 - Goldrain Tel. 335 56 51 481 info@malerbetrieb-traut.com www.malerbetrieb-traut.com

Ausführung der Maler- und Gipsarbeiten

50

DER VINSCHGER 09/22

einer Größe von 60 Quadratmetern bis 105 Quadratmetern verkauft sind. Neben den Eigentumswohnungen werden auch Gewerbeflächen vermietet. Diese eignen sich ideal als Büroräume, Verkaufsflächen, Studios oder Praxisräume.

in den Obergeschossen erhielten große Balkone und Terrassen. Der hohe Ausbaustandard in Kombination mit großzügigen Grundrisskonzepten gewährleistete einen hohen Wohnstandard. Im Untergeschoss befindet sich die Tiefgarage, private Kellerräume, ein Gemeinschaftsraum für Sparsamer Flächenverbrauch Fahrräder und der Technikraum. Ein Aufzug über die insgesamt Bei der Sanierung des Bau- vier Stockwerke und eine Rampe körpers wurde auf einen sparsa- zum Haupteingang ermöglichen men Flächenverbrauch geachtet. zudem ein Bewohnen im Alter Trotzdem wurden großzügige oder mit körperlichen EinschränWohnflächen mit hoher und kungen. Ein wichtiges Anliegen, moderner Wohnqualität für die war es, das Gebäude so gut wie Bewohner ermöglicht“, erklärt möglich von der nördlich geleStecher. genen Staatsstraße abzuwenden. An die beiden Wohnungen im Daher richtet sich das Gebäude Parterre schließt direkt ein eige- hauptsächlich nach Süden und ner Garten an, die Wohnungen Osten aus.

Ausführung der Abbruch-, Aushubarbeiten und Außengestaltung Tschengls - Badlstraße 24 Tel. 0473 739 643 - Tel. 335 544 50 04 - info@wogohg.it