Es ging aufwärts

Page 14

VINSCHGER GESELLSCHAFT

Alle sind Gewinner! Bei der 15. Mathematikolympiade in Schlanders gab es wieder kniffelige Aufgaben zu lösen.

Die drei Erstplatzierten bei der 15. Matheolympiade (v.l.): 1. Plat Moritz Janser (MS Latsch), 2. Platz Emma Hell (MS Naturns) und 3. Platz Lukas Klotz (MS Naturns).

Alle sind Gewinner: die Teilnehmer der diesjährigen Matheolympiade in Schlanders

SCHLANDERS - Erstmals lag die

wurde ein kurzweiliger Film von Thomas Gurschler gezeigt, der während der Matheolympiade aufgenommen worden war und die Teilnehmer vorstellte. Bevor Stefan Ganterer das gut gehütete Geheimnis der Gewinner lüftete, dankte er neben dem Hauptsponsor, den Vinschger Raiffeisenkassen, noch einigen Betrieben und Einrichtungen für die schönen Anerkennungspreise, die allen Teilnehmern der Matheolympiade überreicht werden konnten.

Hauptverantwortung für die traditionelle Matheolympiade in Schlanders bei Stefan Ganterer, Direktor des Schulsprengels Latsch. Gemeinsam mit Sonja Saurer und Christian Köllemann bildete er das Organisationsteam, welches für die Vorbereitung und die Korrekturen zuständig war. Stefan Ganterer richtete seinen Dank an die Lehrpersonen, welche die Schüler auf die Mathematikolympiade vorbereitet und die Aufgaben zusammengestellt hatten. Er konnte als Ehrengäste einige ehemalige und aktuelle Schuldirektoren des Bezirks, Gemeindereferentin Monika Wielander Habicher und Michael Grasser, Direktor der Raika Schlanders, begrüßen.

Zahlreiche Eltern der teilnehmenden Schüler waren der Einladung ebenfalls gefolgt. Schüler aus den musikalischen Klassen und der Fürstenburg umrahmten die Veranstaltung mit exzellent vorgetragenen Instrumentalstücken. Spaß an Zahlen Stellvertretend für die Vinschger Raiffeisenkassen als Sponsoren der Preise betonte Michael Grasser, dass es für die Raiffeisenkassen sehr wichtig sei, Initiativen und Ausbildungsprogramme für junge Menschen zu unterstützen. „Behaltet euch euren Spaß an Zahlen und an der Mathematik auch für eure Zukunft“, rief der Bankdirektor die Schüler auf. Vor der Prämierung

Auch der Lösungsweg ist wichtig „Wichtige Kriterien bei der Bewertung der Arbeiten waren neben dem richtigen Ergebnis auch der Lösungsweg und der logische Gedankengang hin zum

Ergebnis“, präzisierte Stefan Ganterer. Und da sicherte er schmunzelnd einigen Schülern sehr viel Kreativität zu. Folgende Schüler fielen unter die ersten 21 besten Mathematiker dieses Schuljahres: 21. und 20. Platz Sofia Gamper, Elias Wallnöfer, 19. Alin Rainalter, 18. Michael Rettenbacher, 17. Selina Koch, 16. Lukas Marseiler, 15. Tobias Staffler, 14. Simon Theiner, 13. Teresa Wellenzohn, 12. Lena Thöni, 11. Simone Frelik, 10. Julian Raffl, 9. Janina Ausserer Müller, 8. Dominik Riedl, 7. Philipp Bernhart, 6. Larissa Eller, 5. Rudi Rufinatscha, 4. Noah Patscheider, 3. Lukas Klotz, 2. Emma Hell und 1. Moritz Janser. INGE

PR-INFO

Wohlfühlen mit „Natur Schian“ TAUFERS I.M. - Im März eröffnete in Taufers im Münstertal ein neues Studio. „Natur Schian“ verbindet mehrere Bereiche: Coiffeur, Massage und Kosmetik. Inhaberin Gabi Gufler konnte jahrelange Erfahrung im Hotelbereich in Spa-Wellnessabteilungen sammeln. Unter anderem war sie im Quellenhof und im Andreus im Passeiertal tätig. Die verschiedenen Aufgabenbereiche als Spa Managerin, Wellnesstrainerin und Friseurin kamen ihr zugute. Mit „Natur Schian“ will sie dies alles in einem Stu14

DER VINSCHGER 20/19

dio verbinden. Ob Haare-Kosmetik oder Massage, hier wird der Mensch rundum verwöhnt. Dafür hat sie sich einen Ort der Wohlfühlatmosphäre geschaffen. „Und das stand für mich immer schon im Vordergrund. Ein Studio, wo ich das Gefühl habe, daheim zu sein“, freut sie sich. Warme Töne, Naturmaterialien und angenehmes Licht durchfluten die Räume. Auch bei den Produkten ist höchste Qualität angesagt. Unter anderem Naturprodukte wie Tecna -Ölfarben ohne Ammoniak und Nickel verleihen

den Haaren eine natürliche Farbe. Die Biozertifizierten Produkte von Team Dr. Joseph aus Bruneck verwöhnen die Haut. Termine sind auf Anfrage auch abends nach der Arbeit möglich. AM

INFO

NATUR SCHIAN STUDIO St. Johannstr. 92 39020 Taufers i. M. Tel. 333 74 88 186 gabigufler82@gmail.com Termine auf Anfrage