Page 9

Wohlverdienter Ruhestand

Spende an Tierheim Naturns

KASTELBELL-TSCHARS - Mit Ende des Jahres ging Dr. Erich Donà, Gemeindearzt von Kastelbell-Tschars, nach 38 Dienstjahren in Pension. Er kam 1981 als junger Arzt nach Kastelbell. Die Gemeinde war seit vielen Jahren ohne Arzt und wurde von Dr. Hans Pöll aus Naturns betreut. Viele werden sich noch daran erinnern, wie es war, ins Ambulatorium nach Naturns zu fahren. Den Gemeindevertretern unter Bürgermeister Hans Ausserer gelang es damals, Dr. Donà zu verpflichten. Das Arztambulatorium wurde ihm im Gemeindehaus zur Verfügung gestellt und später wurde ein neues in Marein gebaut. Für Kastelbell-Tschars war es ein Glücksfall, einen jungen, engagierten Arzt zu bekommen, der sich hier gut eingelebt und wohl gefühlt hat. Er betreute die Bürgerinnen und Bürger mit Gefühl und hat somit auch ihr Vertrauen bekommen. Den Anschluss an die Neuerungen im Sanitätswesen hat er nicht verpasst. Durch den Besuch von Kongressen und

NATURNS - Längst zur Tradition geworden ist der Kuchenverkauf in der Grundschule Göflan. Für den ersten Elternsprechtag haben Eltern und Kinder der 4. und 5. Klasse Kuchen und Waffeln gebacken sowie Kaffee und Tee gekocht; alles gegen eine freiwillige Spende. Am Ende des Tages konnten sie sich dann über die stolze Summe von 425 Euro freuen. Gemeinsam einigten sich die sieben Schüler, das Geld dem Tierheim Naturns zu spenden. Gleichzeitig mit der Geldübergabe, planten die Kinder das Tierheim zu besichtigen. Am 27. Dezember 2018 war es dann soweit. Nadja Tappeiner, eine Mitarbeiterin des Tierheims, führte die neugierigen Kinder durch das Tierheim, zeigte wo die Tiere wohnen, erzählte viel Interessantes über Hunde und Katzen und berührte mit so manch bewegter Lebensgeschichte das Herz der Kinder. Sie gab auch Tipps im Umgang mit Haustieren und warnte, dass Tiere nicht als Geschenk unter dem Weihnachtsbaum liegen sollten. Zu schnell kommt der Alltag und

Dr. Erich Donà und seine langährige Arzthelferin Bettina Endress.

vielen Fortbildungen blieb er auch medizinisch auf dem letzten Stand. Am letzten Arbeitstag lud er die Bevölkerung zu einem Umtrunk ein. Viele kamen, um Dr. Donà zu danken und mit ihm auf seinen wohlverdienten Ruhestand anzustoßen. Er konnte auch seinen jungen Nachfolger vorstellen: Dr. Michele Fambri aus Riva del Garda hat mit 1. Jänner 2019 die Aufgabe übernommen, die Gemeinde Kastelbell-Tschars als Vertrauensarzt zu betreuen. RED

Einen Termin absagen? Passt! Sollten Sie einen Arzttermin nicht einhalten können, sagen Sie ihn einfach ab. Das geht ganz ohne Folgen, und zwar bis zwei Werktage vor dem Termin.

Erfahren Sie mehr auf:

www.sabes.it/absagen

Die Schüler der 4. Und 5. Klasse der Grundschule Göflan: v.l.n.r. Hannes Fleischmann, Marie Thöni, Nadja Tappeiner (Mitarbeiterin des Tierheimes), Hagen Nischler, Lisa Tappeiner, Paul Moser, Laura Gluderer, Jasmin Tumler

sie werden „vergessen“. Über die Spende freuten sich die Mitarbeiter des Tierheimes sehr, da so mancher Futternapf gefüllt oder Tierarztrechnung bezahlt werden kann. Die sieben Kinder waren beeindruckt von dem ehrenamtlichen Einsatz zum Wohle der Tiere. Danke an alle, die zu dieser stolzen Summe beigetragen und diesen Ausflug ermöglicht haben. AN

www.euroalpe.it - info@euroalpe.it

Ihr Partner für: Rohrverstopfungen WC, Urinalbecken, Waschbecken, Küchenabflüsse, Dachrinnen, Regenwasserschächte

Neuheit in Südtirol Saugbagger

Entleerung & Reinigung Klärgruben, Fett/Ölabscheider Kanäle und Rohrleitungen, Waschanlagen, Heizöltanks TV-Kanaluntersuchungen sowie Ortung der Problemstelle Wartung der Ölabscheideranlagen gemäss Norm UNI EN 858/2

Tel. 0473 222112 - SOS: 333 5230212 DER VINSCHGER 01/19

9