Handfeste Überraschungen

Page 18

VINSCHGER GESELLSCHAFT

Kastanien & Politiker MALS - Frisches aus Hof und Feld, schafwollene Socken, gefilzte Patschen, braune Kühe, hausgemachte Schnäpse und Säfte, zwei Juraschafe, Kraut und Rüben, Äpfel und Honig, Mandorlata, Ziegenkäse und Speck, peruani-

sche Flötenklänge, Jungschweine, Beil und Zapin, Ziachorgelmusik, lange Unterhosen, jede Menge Leute und viel mehr Landtagskandidaten/innen als Kastanienbrater. Dies und vieles mehr gab es beim Gollimorkt am 16. Oktober

in Mals zu sehen und zu hören. Leute zu bringen. Während einiWeil der Traditionsmarkt wenige ge Marktbesucher am Tag nach Tage vor den Landtagswahlen „Golli“ einen Kater hatten, stellte stattfand, haben viele Parteien sich dieser bei so manchen Kandie Gelegenheit genutzt, noch didatinnen und Kandidaten erst einmal ihre Wahlprogramme am Tag nach dem Wahlsonntag und Kandidatenlisten unter die ein, just an einem Montag. SEPP

Bunter Herbstmarkt

Der „Bunte Herbstmarkt“ war perfekt organisiert. Das belegt auch der von Elmar Prieth entworfene „Marktplan“. GLURNS - Bei prächtigstem Herbstwetter strömten am 13. Oktober viele Besucher zum „Bunten Herbstmarkt“ nach Glurns. Elmar Prieth von Glurns Mar-

18

DER VINSCHGER 36/18

keting freute sich, dass auch der letzte der Laubenmärkte 2018 auf viel Zuspruch stieß. An insgesamt 43 Ständen fanden die Besucher hochwertige landwirtschaftliche

Einige Schnappschüsse des „Bunten Herbstmarktes“ in Glurns.

Produkte vor, die zum Großteil von Direktvermarktern aus dem Vinschgau angeboten wurden, sowie Handwerksprodukte von hoher Qualität und vieles mehr.

Musik fehlte ebenso wenig wie herbstliche Köstlichkeiten in Gastbetrieben und Spielmöglichkeiten für Kinder. SEPP