Der Wahl(Zahl)tag naht

Page 12

VINSCHGER GESELLSCHAFT

WFO AKTIV Ab heuer neues Grundkonzept an der WFO Schlanders serung der italienischen Sprache, die vierte auf den „Kul/Tourismus“ im Vinschgau und darüber hinaus. Die fünfte Klasse steht ganz im Zeichen des Faches „BWL praxisnah“ und gibt den Schülerinnen

Neben der soliden Ausbildung im Bereich Wirtschaft bilden hingegen eine aktive, gesunde Lebensführung und eine gute außerschulische Zusammenarbeit mit den Sportvereinen das pädago-

Dieter PINGGERA „Einer von uns!“

Ehrenamt, Kultur und Tradition sind mir wichtig! Auftraggeber: Dieter Pinggera - Layout: Fritz, Schlanders

SCHLANDERS - Mit dem Schuljahr 2018/2019 geht die WFO Schlanders in ihr 50. Jahr seit ihrer Gründung. Von außen sieht die Schule – damals Handelsschule - noch fast genauso aus wie damals. Innendrin hat sich aber einiges getan. Um den beiden Schulschwerpunkten „Wirtschaft und Sport“ sowie „Wirtschaft und Tourismus“ ein besseres Profil zu geben, wurde mit dem Schuljahr 2018/2019 das Konzept WFO AKTIV auf den Weg gebracht. Das Grundkonzept der beiden erfolgreichen Schulschwerpunkte blieb dabei erhalten, wurde aber durch verpflichtende Förderangebote für die jeweiligen Schwerpunkte ergänzt und durch fünf Aktivtage pro Jahr attraktiver gestaltet. Mit diesem noch besseren praxisorientierten Lernangebot soll dem Wandel der Zeit Rechnung getragen und flexibel auf die individuellen Bedürfnisse der Schüler/innen eingegangen werden.

• für die Unterstützung des Ehrenamtes • für den Abbau von Bürokratie auf ein erträgliches Maß

Schüler/innen erwartet so einiges in den einzelnen Klassenstufen wie etwa Trend- und Outdoorsport, Sicherheit und Prävention in der Bergwelt, Wohlbefinden und Wellness, Fitness und Gesundheitsprophylaxe. „Bewegte Pause“ Bereits im vergangenen Schuljahr eingeführt wurde die sogenannte „bewegte Pause“. Wie das Wort schon sagt, geht es vor allem darum, dass die Schüler/innen während der Pause nicht ständig mit dem Smartphone spielen und herumsitzen, sondern sich bewegen und sportlich betätigen. Sie können zum Beispiel in den Pausenhöfen Fußball, Badminton, Tischtennis oder Volleyball spielen. Engagiertes Miteinander

Das neue Konzept spiegelt die Lebendigkeit der WFO Schlanders wider und zeigt, was im engagierten Miteinander von Schwerpunkte Schüler/innen und Lehrern/innen möglich ist. Es ist ein kräftiges Die Richtung „Wirtschaft und Tourismus“ setzt ihren Schwer- und Schülern Einblick in die Welt gische Grundkonzept der Rich- Lebenszeichen mit Blick auf den punkt beispielsweise in der ersten der Betriebe, Bilanzen, Kosten- tung „Wirtschaft und Sport“. Da- anstehenden runden Geburtstag Klasse auf Geographie und Bio- rechnung und Controlling, immer bei werden Aktivitäten bis zu zwei der Schule, der am Samstag, 24. logie, die zweite auf „Tourism in in enger Zusammenarbeit mit Stunden als außerschulisches Bil- November 2018, offiziell gefeiert RED Action“, die dritte auf die Verbes- Unternehmen des Vinschgaus. dungsguthaben anerkannt. Die wird.

12

DER VINSCHGER 34/18

Dieter Pinggera