Wohin führt der Naturnser Weg?

Page 11

w13-designkultur.com

PR-INFO

200 Jahre Musikkapelle Burgeis Großes Fest vom 25. bis 27. Mai

BURGEIS - Ein Dokument aus dem Kloster Marienberg weist nach, dass die Musikkapelle von Burgeis im fernen Jahre 1818 gegründet worden ist. Zwar wurde kürzlich ein weiteres Dokument aus dem Jahre 1816 gefunden, dennoch datiert das offizielle Gründungsdatum seit jeher auf 1818. Das 200-jährige Jubiläum wird vom 25. bis zum 27. Mai groß gefeiert – und wie! Ein bisher einmaliges Festprogramm lockt zahlreiche Stars in den Vinschgau. So geben sich zum Auftakt, bei der „Nacht der Stars“ am Freitagabend Musikgrößen wie Jürgen Drews, das Nockalm Quintett, Francine Jordi, Hannah, Jason und viele mehr die Ehre. Auch am Samstag ist im Festzelt den ganzen Tag für gute Unterhaltung gesorgt. Am Abend sorgt Volxrock für Partystimmung. Am Sonntagvormittag erreicht das Fest mit dem Umzug durchs Dorf

um 10.30 Uhr einen weiteren Höhepunkt.

Höhepunkte der letzten Jahrzehnte In und um Burgeis laufen die Vorbereitungen derzeit auf Hochtouren. Alle helfen sie tatkräftig mit, von Obmann Aaron Punt über Kapellmeister Hermann Brunner bis hin zu den weiteren rund 50 Mitgliedern der Kapelle. Für die Großveranstaltung sind zig fleißige freiwillige Helfer im Einsatz. Es ist zweifelsohne ein Höhepunkt der letzten Jahrzehnte. Eine 200-Jahr-Feier in drei Tagen, sozusagen. Angefangen mit den Planungen haben die Mitglieder der Musikkapelle bereits vor zwei Jahren. AM Das Programm im Überblick gibt es im Internet unter .

BAUERNHOF SONNTAG 27. MAI 2018 Ein Familienfest für alle! Auf dem Bioreiterhof Vill und dem Bachguthof in Schlanders sowie auf weiteren 7 Höfen in ganz Südtirol.

Freie Steinbildhauerei LAAS - An der Fachschule für

Steinbearbeitung Laas startet ab kommendem September eine berufsbegleitende Ausbildung im Bereich freie Steinbildhauerei. „Unser Angebot richtet sich an berufstätige Personen, die sich gerne kreativ im Werkstoff Stein betätigen möchten“, erklärt Fachlehrer Andreas Wieser. Das Programm umfasst 600 Ausbildungsstunden in den Themen Steinbildhauerei, Entwurf & Gestaltung, Freihandzeichnen und Plastisches Formen

(Modellieren und Abguss). Betreut werden die Kursteilnehmer von den Fachlehrern Andreas Wieser, Walter Blaas, Bernhard Grassl, Benedikta Kier und Evelyn Kuppelwieser. Die Ausbildung an der Fachschule finde in Wochenendblöcken von September 2018 bis Juni 2019 statt, Restplätze werden noch bis zum 31. Mai 2018 vergeben. Nähere Auskünfte unter 0473-737911 oder lbs. schlanders@schule.suedtirol.it RED

DEIN ERLEBNIS. DEIN SÜDTIROLER BAUER. www.deinsuedtirolerbauer.it

Südtiroler Bauernbund

DER VINSCHGER 19/18

11