Page 8

VINSCHGER GESELLSCHAFT

23 glückliche Gewinner/innen LAAS - Die Nahversorgung und die Lebensqualität in den Dörfern erhalten: das ist das Ziel, das der hds mit der bezirksweiten Sensibilisierungskampagne „Mein Ort soll leben – Erlebe Deinen Ort“ erreichen will. Auch die heurige 4. Auflage war ein Erfolg. Beim Gewinnspiel, mit dem die Aktion verknüpft war, haben heuer rund 4.700 Kunden in den beteiligten Betrieben im ganzen Tal mitgemacht. Am 21. April konnten hds-Bezirkspräsident Dietmar Spechtenhauser, seine Stellvertreterin Doris Gstrein, hds-Bezirksleiter Walter Holzeisen und der für den Handel zuständige Laaser Gemeindereferent Ralf Muther im Gasthaus „Zur Krone“ in Laas die Gutscheine und Hauptpreise

Gruppenbild mit Gewinnern/innen, hds-Vertretern und Gemeindereferent Ralf Muther.

vergeben. 15 Gewinner/innen konnten Einkaufsgutscheine im Wert von je 100 Euro entgegennehmen und weitere 5 „monni card“-Gutscheinkarten, ebenfalls im Wert von je 100 Euro. Auch die begehrten 3 Hauptpreise wurden vergeben. Inge Gamper aus Goldrain hat einen Hubschrau-

berrundflug über den Vinschgau für 4 Personen gewonnen, Priska Paulmichl aus Tartsch ein für 3 Tage gültiges Familienticket für die Südtiroler Ritterspiele in Schluderns und Heinrich Pinggera aus Stilfs eine geführte Tour auf den Ortler mit Übernachtung auf der Payerhütte für 2

Personen. Die Gutscheine können in den hds-Betrieben im ganzen Vinschgau eingelöst werden, die „monni card“-Gutscheinkarten in den über 50 „monni card“-Betrieben im Tal. SEPP

Orgel & Co. SCHLANDERS - Ein besonderes Konzert unter dem Motto „Orgel & Co.“ fand kürzlich in der Pfarrkirche Schlanders statt. Mitwirkende waren Schüler und Lehrer der Mittelschule Schlanders, an der seit dem Schuljahr 1996/1997 Klassen mit musikalischer Ausrichtung geführt werden, sowie der Musikschule Schlanders. Im Mittelpunkt des Konzertes stand die Orgel. Dargeboten wurden u.a. Werke von J.S. Bach, A. Vivaldi, F. Mendelssohn Bartholdy und G.F. Händel. Die Schüler/innen zeigten ihr Können nicht nur bei Soloauftritten an der Orgel, son-

Gruppenbild mit den Professoren Dietmar Rainer und Pasquale Bonfitto sowie dem Direktor der Musikschule, Stefan Gstrein (im rechten Bildhintergrund von links).

dern vor allem im Zusammenspiel mit anderen Instrumenten, wobei sie von den Professoren Dietmar Rainer und Pasquale Bonfitto an

der Orgel begleitet wurden. So Ein Teil des nicht gerade zahlreierklang die Orgel in Kombination chen Publikums hörte sich das mit Trompeten und Geigen sowie Konzert in der Orgelempore an. mit Flöte, Oboe und Euphonium. SEPP

KURZ ANGERISSEN … SCHNALS - Kürzlich wurde die Kandidatur der „Transhumanz“ bei der UNESCO als „immaterielles Kulturerbe“ vorgelegt. Italien hat den Antrag mit Österreich und Griechenland eingereicht. Der Kulturverein Schnals und Pro Vita Alpina unterstützen die Einreichung. Die Entscheidung über die Aufnahme fällt Ende 2019. SEPP

8

DER VINSCHGER 15/18

SCHLANDERS - Viele Autofahrer haben sich gefragt, als sie an Speedboxen in Schlanders vorbeifuhren, ob die aus der Boxen „herausschauenden“ und blinkenden Kameras echt sind. Sie sind es nicht, es sind nur Attrappen. Auf die Frage, ob das nicht zu viel des Guten sei, meinte BM Dieter Pinggera: „Nein, es SEPP geht um Prävention.“