Latsch hat seine Bedeutung

Page 17

Foto: HGV

Wattturnier in Kortsch KORTSCH/SCHLANDERS - Kürzlich lud die HGV-Ortsgruppe Schlanders alle Wattbegeisterten in die Pension Rita in Kortsch ein. Im Rahmen des landesweiten Wattturniers „Südtiroler Wattkönig“ wurde ein Vorausscheidungsturnier ausgetragen, an dem sich 54 Spielerinnen und Spieler

beteiligten. Die Sieger der Vorausscheidung, Hannes Gerstgrasser und Erika Schweitzer, beide aus Partschins, sicherten sich die begehrten Finalkarten. Das Finale des „Südtiroler Wattkönigs“ findet am 28. April im Sixtussaal der Brauerei FORST statt. RED

Im Bild (v.l.): Hannes Gerstgrasser, Gastgeber Alfred Alber und Erika Schweitzer;

Ernst hoch neun KASTELBELL - Seit 45 Jahren organisiert der Friseurmeister Ernst Rechenmacher aus Schlanders jährlich eine Namenstagsfeier für alle, die den Namen Ernst tragen. Das heurige 45. Treffen fand am 14. Jänner nicht von ungefähr am Niedermairhof der Familie Kaserer in Trumsberg hoch über Kastelbell statt, denn auch der Hausherr des bäuerlichen Schankbetriebes heißt Ernst. Bei der Feier der neun „Ernstn“ ging es alles andere als ernst her. Wer seit 45 Jahren noch bei keinem Treffen gefehlt hat, ist neben dem Friseur dessen Namenskollege Ernst Matscher. SEPP

Sie heißen alle Ernst (v.l.): Matscher, Pircher, Pobitzer, Schwalt, Wiesler, Rechenmacher, Wellenzohn, Müller und Kaserer.

PR-INFO

Umzug in die Zukunft NATURNS - Neuer Standort, neue Möglichkeiten. Die Untervinschger finden die Apotheke San Zeno jetzt im Zentrum, an der Hauptstraße. Mit dem Umzug aus der Bahnhofstraße wurde der Schritt in die Zukunft als vertrauliches Dienstleistungszentrum gesetzt. Das Apotheker-Paar Vito und Ulrike und ihre Mitarbeiter haben in den lichten Räumen des umgebauten Gritsch-Hauses an der Hauptstraße bereits einen Teil ihrer Visionen umgesetzt. Dazu gehören einmal der bequeme und diskrete Zugang, die computergesteuerte Medikamentenausgabe und natürlich die kompetente Bedienung. Ein breites, vorsorgendes Angebot in den Bereichen Ernährung, Heilpflanzen und Homöopathie im Allgemeinen steht zur Verfügung. Es werden

Ulrike und Vito (links) haben die Apotheke San Zeno ins Zentrum von Naturns gebracht.

die Grundlagen zum Arzt- oder Krankenhausbesuch geschaffen durch Blutdruckmessung, Fettwert-, Zucker- und Cholesterin-Bestimmung. In Zukunft soll

das Angebot an cardiologischen (EKG) und spirometrischen (Lunge) Untersuchungen und allergometrischen Tests ausgebaut werden. Sehr gefragt sind Termine

Ein folgsamer Mitarbeiter: Ein Roboter holt blitzschnell das bestellte Medikament aus dem Lager

zu Osteoporose-Messungen oder die Hautanalysen und Experten-Tipps an den Kosmetiktagen S mit „Vichy“. DER VINSCHGER 03/18

17