Page 16

VINSCHGER GESELLSCHAFT

Nördersberg: An der falschen Adresse

Flüchtlinge feiern Advent

MALS - Den Geist der wahren Mitgebracht hatten sie nur sich Weihnacht spüren konnte man selbst, ein paar Instrumente und bei einer Adventsfeier der beson- vor allem den Wunsch, Herzen deren Art, die am letzten Freitag zu berühren und einander zuzuvor dem Heiligen Abend in der wenden. Musik, Tanz, Lesungen, Kapuzinerkirche von Mals statt- gemeinsames Singen, ein gemeingefunden hat. Zahlreiche Men- sames Gebet und ein paar Kekse schen- Bürger von Mals, Bewoh- mit Tee- so wenig braucht es, ner des Martinsheims und des um für eine Stunde in eine lange Haus Ruben, Schüler und Lehrer vergessene Weihnachtsstimmung Einige der Briefe und Zeitungen, verstreut im Wald. der Musikschule Obervinschgau einzutauchen, und um daran zu „Das Foto entstand leider erst, nachdem ein Großteil der und Don Klaus- waren zusam- erinnern, dass vor dem KindBriefe bereits zusammengeräumt war“, so ein Betroffener. mengekommen, um mit verschie- lein in der Krippe alle Menschen denen Beiträgen ihre Freude am gleich sind. RED SCHLANDERS - Immer wieder be- landet. Eine mutmaßliche Ant- Weihnachtsfest auszudrücken. schweren sich die Bürger über wort darauf wurde kürzlich dem Probleme mit der Post. So auch der Vinschger via Mail zugestellt. am Nördersberg. Zwar wurden Demnach wurde ein Großteil der die fehlenden Postkästen am Post verstreut im Wald gefunden. Schlanderser Nördersberg wie- „Vermutlich wurde die Post einder aufgestellt, doch von einem fach auf die Kästen draufgelegt funktionierenden System könne und dann vom Winde verweht“, man keineswegs sprechen, wie so ein Nördersberger (Name der dort Ansässige immer wieder Redaktion bekannt). Genauso betonen. Selten findet man die gehe es den Betroffenen mit eigene Post im richtigen Fach, Reklamationen: Diese würden häufig findet man gar für Dorf- nämlich ebenfalls im Nirgendwo bewohner gedachte Zustellungen. enden, aber kaum an der richtigen Nördersberger stellen sich nicht Adresse. AM Adventfeier mit den Haus Ruben-Bewohnern in Mals selten die Frage, wo die Post denn

Neuer Hausarzt in Laas LAAS - Mit Monica Scherer geht sich Scherer in den Ruhestand, eine „Vinschger Institution“ von ihr folgt der aus dem Vinschger der Bühne. Bereits 1984 wirkte Krankenhaus bestens bekannte sie als provisorisch beauftragte Facharzt für Chirurgie Markus Hausärztin in Laas, ab Dezember Messner, der mit Anfang Jän1989 war sie als Hausärztin im ner seine Tätigkeit als Hausarzt Sprengel Mittelvinschgau tätig. begonnen hat. Messners jahreIhr Engagement und ihr Einsatz lange Erfahrung als Operateur machten sie bei ihren Patienten und dessen Fachkontakte – unsehr beliebt. Nun verabschiedet ter anderem war er 10 Jahre auf

der chirurgischen Abteilung im Krankenhaus Schlanders tätig – sind für die Patienten sicher ein Gewinn. Der neue Hausarzt ist derzeit noch provisorisch beauftragt; die Patientinnen und Patienten wurden über den Wechsel informiert. Wer bis zum Amtsantritt von Markus Messner nicht einen anderen Arzt gewählt hat,

der wird automatisch Markus Messner zugeteilt, um eine ununterbrochene ärztliche Betreuung zu gewährleisten. Es ist jedoch auch dann möglich, jederzeit im Sprengel Schlanders einen anderen Arzt zu wählen. RED

Ihr Partner im Vinschgau wenn es um Computer geht…

R E L L A N K S I PR E t- und Kleinbetriebe Für Gas Angebote Homepage

16

DER VINSCHGER 01/17

• Service vor Ort • Verkauf, Instandhaltung und Wartung • zuverlässiger Kundendienst garantiert!!! Tel. 0473 62 14 16 Handy 335 277 190