Großes Theater mit viel Musik

Page 9

Gemeinsam in die Zukunft Klares Ja der Schöneben AG und der Haider AG zum Fusionsprojekt GRAUN - Am 8. September haben

die Vollversammlungen der Schöneben AG und der Haider AG über das Fusionsprojekt abgestimmt. Die Aktionäre der Schöneben AG stimmen mit 100% der Anwesenden für das Fusionsprojekt, die Aktionäre der Haider AG mit 99,85%. „Dieses großartige, gleichermaßen historische Ergebnis ist nach Jahren der Diskussionen im Oberland für alle ein großer Erfolg und wegweisend für die wirtschaftliche Entwicklung des Vinschger Oberlandes“, geben sich die Vertreter beider Gesellschaften in einer Pressemitteilung überzeugt. Nicht nur äußerst positive wirtschaftliche, sondern auch bedeutende soziale Auswirkungen für die Bevölkerung im Oberland und darüber hinaus werde dieser Verbund mit sich bringen. Das Fusionsprojekt besteht im Wesentlichen aus drei Dokumenten: Verschmelzungsplan

am Reschenpass bis Sulden im Vinschgau“ und „Ortler Skiarena“ sei man bestens aufgestellt, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Verbesserungen an beiden Talabfahrten in Schöneben und St. Valentin sind derzeit noch im Gang. Der erweiterte Verwaltungsrat (v.l.): Frowin Stecher (neu gewählter Auch qualitative Verbesserungen Verwaltungsrat), Johannes Plangger (Verwaltungsrat), Eduard Fritz an den Liftanlagen werden derzeit (Verwaltungsrat), Christoph Federspiel (Verwaltungsrat), Franz noch vorgenommen. „Wichtig ist Prieth (Gemeindevertreter im Verwaltungsrat), Andreas Lechthaler die Fusion auch in Richtung ski(Präsident), Thomas Strobl (neu gewählter Verwaltungsrat), Heinrich technischer Zusammenschluss“, Noggler (Bürgermeister), Christian Maas (Vizepräsident) und Roman so die beiden Verwaltungsräte. Die Patscheider (Verwaltungsrat). Fusion sei eine der Auflagen der Landesregierung für den skitechmit Satzungen, Bericht der Verwal- Marke neben Schöneben jedoch nischen Zusammenschluss. Die ter und Bericht des gerichtlichen beibehalten und auch künftig als Machbarkeitsstudie dazu wurde Schätzgutachters. Bei dieser Form solcher beworben werden. Be- bereits mit Auflagen genehmigt. der Fusion handelt es sich um eine reits im Dezember 2017 soll die Auch eine Nachbesprechung mit Eingliederung der Haider AG in Fusion vollständig abgeschlossen dem Umweltbeirat zum überardie Schöneben AG. Der Name der sein, sodass die neue Gesellschaft beiteten Liftprojekt ist positiv ausgroßen, gemeinsamen Gesellschaft in die erste gemeinsame Winter- gefallen. Mit der Fusion dürften so lautet künftig: „Schöneben AG saison starten kann. Eingebunden alle Auflagen erfüllt sein. RED – Reschen, Graun, St. Valentin.“ in den Kartenverbünden „Zwei Der Name Haider Alm wird als Länder Skiarena – von Nauders

The Distinguished Gentleman’s Ride SCHLANDERS - Erstmals ist Schlanders am 24. September Standort des weltweiten Events „The Distinguished Gentleman’s Ride“. Es handelt sich um ein Oldtimermotorrad-Benefiz-Spektakel. Männer und Frauen werden im eleganten Outfit mit ihren Bikes durch den Vinschgau fahren und im Namen der „Movember

Foundation“ Spenden sammeln, die für die Prostatakrebshilfe und für mentale Gesundheitsprogramme verwendet werden. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Registrierung unter www. gentlemansride.com für die Fahrt „Italy/Silandro“. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem Platz beim Kulturhaus in Schlanders. Nach einer

Fahrt durch die Fußgängerzone geht es zum Fischerteich Prad und am frühen Nachmittag wieder zurück nach Schlanders. Seit 2013 konnten weltweit von den ca. 70.000 registrierten DGR-Teilnehmern über 8 Mio. US Dollar für wohltätige Zwecke gesammelt werden. RED

120 Seconds

for your business idea

Du hast eine neue Idee für ein Produkt oder eine Dienstleistung? Präsentiere deine Geschäftsidee bei folgenden Castings: Bozen, NOI Techpark | 05.10.2017 Bruneck, Raiffeisen Forum | 12.10.2017 Naturns, Steghof | 19.10.2017 anmeldung unter www.startupeuregio.eu

DER VINSCHGER 30/17

9