"Schmuggler im Anmarsch"

Page 15

Niemand weiß, was noch kommt

SULDEN - Außergewöhnlich

schneereich und kalt war der vergangene Winter beileibe nicht. Auch nicht im Hochtal Sulden am Fuße des Ortlers. Trotzdem hat jemand dem hölzernen Bären am Eingang zum „Bärenbad“ in der Nähe der Talstation der Seilbahn Sulden einen Schal umgehängt. Ganz nach dem Motto: Man kann nie wissen, was noch kommt. Allerdings ist wohl eher anzunehmen, dass das „Bärenbad“, entwickelt nach dem Kneipp’schen Gesundheitsprinzip, in gar nicht mehr allzu ferner Zeit wieder schwitzenden Menschen dazu dienen wird, ein erfrischendes Fußbad zu nehmen und Ruhe zu SEPP finden.

LESERBRIEFE

PRIVATKRIEG GEGEN DIE GEMEINDE Was Rudi Maurer bei der Vollversammlung der Umweltschutzgruppe Vinschgau in Bezug auf die Gemeinde Prad gesagt hat (der Vinschger Nr. 9 vom 15.03.2017, Seite 10) kann ich so nicht stehen lassen. Ich bin selbst Mitglied der Umweltschutzgruppe und habe bereits bei der Diskussion im Anschluss an die Versammlung festgehalten, dass Rudi Maurer einen Privatkrieg gegen die Gemeinde bzw. die Gemeindeverwaltung von Prad führt. Es geht nicht an, gerade eine Gemeinde wie Prad, in der es viele positive Entwicklungen, speziell in den Bereichen Umwelt und Energie, gegeben hat und weiterhin gibt, öffentlich in ein derart schlechtes Licht zu rücken. Dass es in der Gemeinde Prad zum Beispiel kaum engagierte Bürger gibt, die sich für Umweltbelange einsetzen, entspricht nicht der Wahrheit. Ebenso falsch ist die Aussage, wonach der Amphibienteich nicht gebaut wird, denn dieser wird sehr wohl errichtet. Es ist schade, dass unsere Gemeinde aufgrund eines Privatkrieges so schlecht dargestellt wird.

27.03.2017

UM AKTI STA ON NDS vom 0 MO 1. bis DE 15. Ap r

fast ein Grund schwanger zu werden

2x in Südtirol Tscherms 0473 550210 Percha 0474 402053 www.kinderwelt.bz

il

T-Shirt € 2199 € 1759

€ 3999 € 3199

GANDER ROSMARIE KASERER, GOLDRAIN,

genommen. Die in diesem Ritterhaus über mehrere Jahrhunderte residierenden gräflichen de KLOSTERFRAUEN IM Capol Dynastien sind abstamJUNKERNGEWÖLBE mend von den abenteuerlichen EINES RITTERHAUSES AM Venezianern Polo, aus dem Hau­LAETARE-SONNTAG se Polo = Casa Polo = Capol. Was liegt daher näher, als dieses Als einzigartige Premiere feierten frohgemute Brauchtum, welches die ehrwürdigen Klosterfrauen hierzulande etwas in Vergessendes Benediktinerinnen-Klosters heit geraten ist, in diesem noch St. Johann zu Müstair erstmals heutzutage aus dem Raunen die Quadragesima, den 4. Fas- uralter Mauern vernehmlich vetensonntag, den Laetare, au- nezianisch inspirierten Stammßerhalb ihrer mehr als 1.200 haus der de Capol zu feiern. Im Jahre alten Klostermauern. Nach Bild die klösterlichen Gäste mit tapfer erprobter Halbfastenzeit den heutigen Gastgebern des in zwangloser Heiterkeit bei zu den Swiss-Historic-Hotels Raclette vom Holzfeuer im mit- zählenden Ritterhauses Elvira telalterlichen Junkerngewölbe und Ramun Schweizer-Zecirevic. des Ritterhauses Chasa de Capol ADELINE WALLNÖFER, PRAD, 25.03.2017 (chasa-capol.ch) im einstigen PETER HÄBERLIN, FALERA, Z.Z. GAST IM Marienwallfahrtsort Sta. Maria RITTERHAUS CHASA DE CAPOL, 27.03.2017 Val Müstair. Die gemäß alter DANKE LIEBER GOTT! Liturgie verwurzelte Festlichkeit wird insbesondere in „Venezia“, Lieber Gott, du bist mir so nahe, zu deren Hoheitsgebiet über wenn ich mit dir rede. All meine kurz einst die Val Müstair zählte, Sorgen, meine Zweifel, die Un- noch heutzutage als willkommegerechtigkeiten und Sehnsüchte ne eintägige Fastenpause wahr-

KINDERWELT

€ 2499 € 1999

brauche ich dir nicht vorzutragen, denn du weißt schon längst alles. Ich lege alles in deine gütige Vaterhand und vertraue dir aus tiefem Herzen. Auch wenn ich traurig und verletzt bin, gibst du mir immer Hoffnung und Zuversicht. Du bist mein Licht und meine Freude. Danke auch jenen lieben Menschen, die mich begleiten unter deinem Schutz. Mein und unser Gebet trägt uns voran. Lieber Gott, ich bin dir dankbar! Amen.

Shorts € 3999 € 3196

-20%

UMSTANDS MODE

-70%

bis

€ 4999 € 3999

Jeans € 4999 € 3999

€ 4495 € 3596 ab

€ 2199 € 1759

4390 DER VINSCHGER 11/17

15