Page 1

nazarethaktuell diakonische gemeinschaft nazareth Nr. 12 - Dez. 2009 116. Jahrgang www.nazareth.de

Wir w端nschen allen Leserinnen und Lesern ein frohes Weihnachtsfest und ein gesegnetes neues Jahr 2010!


editorial Liebe Schwestern und Brüder, liebe Freundinnen und Freunde Nazareths! Sie halten diesmal keinen nazarethbrief in Ihren Händen sondern eine Ausgabe von nazarethaktuell. Dabei handelt es sich um eine Übergangslösung und zugleich einen Probelauf. Wir wollen im ersten Halbjahr 2010 lediglich 2 Ausgaben des nazarethbrief herausgeben mit zwischenzeitlichen Ausgaben von nazarethaktuell. Der Grund liegt schlicht darin, dass wir unseren Arbeitsaufwand reduzieren müssen und die Neubesetzung der Referentenstelle abwarten. Nach der Einarbeitungszeit wird sich zeigen, wie es mit dem nazarethbrief weitergehen kann. In nazarethaktuell werden wir sie zeitnah über wichtige Termine und Veranstaltungen informieren, über Persönliches und etwaige Nachrufe. Ich bitte um Verständnis! Natürlich denken wir über eine Wiedereinsetzung des Öffentlichkeitsausschusses nach und über die Bildung eines Redaktionskreises für den nazarethbrief. Hätten Sie, hättest Du Lust dabei mitzuarbeiten? Ich freue mich über neue Mitstreiter und über weitere Anregungen, mit einem herzlichen Gruß Ihr

Friedrich-Wilhelm Meine

2

aktuelles Nazarethkreis Eckardtsheim Achtung Terminänderung ! ! ! Unsere letzte Veranstaltung in diesem Jahr, „Singen an der Krippe" ist von Montag 28.12. auf Sonntag 27. 12. vorverlegt worden. Beginn 17.00 Uhr in der Eckardtskirche . . .und nicht vergessen: bitte selbstgebackene Plätzchen mitbringen. Mit freundlichen Grüßen Manfred Steingräber

Kondratjew in Nazareth Ausstellung bis 6. Januar 2010 im Haus Nazareth Nach einer Ausstellung der Bilder Dmitrij S.Kondratjews im Zentrum für interdisziplinäre Forschung der Universität Bielefeld im Winter 1993/94 folgten Ausstellungen außer in Russland auch in Finnland, Polen, Schweden und den USA. Die Verfügung in seinem Testament, Bielefeld Bilder zu schenken, um damit einer sozialen Einrichtung zu helfen, ist sein Dank an die Partnerstadt. F.-W. Meine


aktuelles Buchtipp: [ Familienkonzerte im Assapheum/ Bethel ]

Leweling, Horst: "Wilhelm Raabe und die Männer in Schwarz" ISBN : 978-3-8391-1826-9; 11,00 Eur[D] Erschienen: 2. Aufl. 30.07.2009 Der Schriftsteller Wilhelm Raabe (1831-1910) lässt in seinen Werken in auffällig großer Zahl Pastorengestalten vorkommen. Und in nicht wenigen Fällen sind die "Männer in Schwarz", wie Raabe sie nannte, auch handlungs- und werkbestimmend. Bei näherer Betrachtung der einzelnen Pastorengestalten wird deutlich, wie sehr sie sich hinsichtlich ihrer Frömmigkeit und ihrer theologischen Überzeugung voneinander unterscheiden. Das trifft auch für die hier vorgestellten Pastoren zu. Zusammen mit den Texten, in denen sie vorkommen, lassen sie zugleich erkennen, mit welchen (für ihn auch theologisch relevanten) Lebensfragen sich Raabe selber zeitlebens beschäftigt hat. Die biblisch-theologische Grundierung vieler seiner Werke hat immer wieder auch Theologen auf Raabe aufmerksam werden lassen. Hinsichtlich ihrer Raabe-Rezeption kritisch gewürdigt werden hier u. a. Romano Guardini, Dietrich Bonhoeffer und Karl Barth. Abschließend wird, nicht zuletzt unter theologischen Vorzeichen, zum Dialog mit Raabe eingeladen. Die im Anhang enthaltenen Aufsätze wollen mit dazu anstiften, Raabe zunächst einmal (wieder) zu lesen.

3


aktuelles Aus der Seniorenarbeit Seniorentag

Jahreslosung 2010

Die Einladung und Anmeldung zum Seniorentag am 1. März 2010 finden Sie als Brief in dieses nazarethaktuell eingelegt.

Jesus Christus spricht: Euer Herz erschrecke nicht. Glaubt an Gott und glaubt an mich.

Seniorenseminar, -fahrten und -reisen  27.02. - 04.03. Seniorenseminar im Haus der Begegnung in Rietberg unter Einbeziehung des Seniorentages am 1. März 2010. Das Seminar ist offen für alle Nazareth-Senioren. Die Eintrittsjubilare 1930, 1950 und 1960 und ihre Frauen sowie Ehefrauen verstorbenener Jubilare sind dazu besonders eingeladen. In den Bibelarbeiten wollen wir uns mit Samuel - Königmacher und Prophet beschäftigen; mit: Wilfried Diekmann (Bibelarbeit), Kay-Werner Marxen (Organisation), Eberhard Westenfelder. Anmeldeunterlagen bitte im Büro der Gemeinschaft in Nazareth anfordern!  11.05. - 16.05. Seniorenreise ins Altmühltal; mit: Kay-Werner Marxen (Tel.: 0521/15120)  08.06. Senioren-Tagesfahrt nach Rheda-Wiedenbrück. Besuch Wasserschloss, Gang durch den Naturpark, Besuch LuiseWeber-Museum, Sehenswürdigkeiten der Altstadt; mit: Magdalene Weduwen (Tel.: 05202/73300)  26.06. - 30.06. Seniorenreise nach Südengland und London; mit: Martin Foede (Tel.: 0521/144-3264)  01.07. - 10.07. Seniorenreise in die Schweiz und an den Lago Maggiore; mit: Kay-Werner Marxen (Tel.: s.o.)  26.11. - 29.11. Advent in Berlin und Lobetal; mit: Martin Foede (Tel.: s.o.)

4

(L) Johannes 14, 1

Der Nazareth Stammtisch... ... ist eine Initiative von Studierenden der Bildungsstätte und dient zum Austausch, Klönen und Spaß haben. Wir treffen uns im neuen Jahr wieder jeden dritten Do. im Monat um 19.00 Uhr (es sei denn es ist anders angegeben) in der Kellerkneipe im Haus Nazareth. Die Termine 2010 des Bielefelder Kreis finden Sie auf der Rückseite des nazarethaktuell. Weitere Details zu den einzelnen Treffen veröffentlichen wir im nächsten nazarethbrief. Florian Renner

Bezirk Schillingshof-Senne Gemeinschaftsabende 2010 Die Termine finden Sie auf der Rückseite des nazarethbrief. Die Veranstaltungen finden i.d.R. im Speisesaal des v. Plettenberg-Stifts statt, Beginn 19.30 Uhr.

Bezirk Eckardtsheim Nazarethkreis 2010 Die Termine finden Sie auf der Rückseite des nazarethbrief. Die Veranstaltungen finden i.d.R. im kleinen Thekoa-Saal statt, Beginn 19.30 Uhr.


termine

dezember

17. 18. 19. 19.

januar Epiphaniastreffen

20. 27.03.

Dezember 18. Gemeinschaftsrat 20. >>Klassik um 3<< 24. Weihnachtsferien NRW bis 06.01.2010 Januar 06. 13. 17. 20. 21. 22. 23. 29.

Gemeinschaftsabend Schillingshof "Reif für die Insel?" Eine Reise durch Irland - Diavortrag >>Klassik um 3<< Erzählkneipe mit Silvia JöhringLangert und Björn Langert Nazareth-Stammtisch (Grünkohl-Essen, Anmeldungen erbeten bis zum 15.01.2010) Nazarethkreis Eckardtsheim: Bibelarbeit mit Pastor Peters Einkehrtag Gemeinschaftsrat/Schwesternrat

februar

Februar 12. BZK OWL 15. - 18. Ältestenkonferenz Hephata 17. Erzählkneipe mit Schwester Irmgard Bockhorst 18. Nazareth-Stammtisch 26. Gemeinschaftsrat 27.02. - 04.03. Seniorenseminar

märz Seniorentag

März 01. 06. 07. 10. 13. 16.

8

BZK Nordwest >>Klassik um 3<< Gemeinschaftsabend Schillingshof: Das Kirchenlied im Kirchenkampf Einkehrtag Aufsichtsrat FHdD

Erzählkneipe: Heinz Ritterbusch Nazareth-Stammtisch Gemeinschaftsrat/Schwesternrat Nazarethkreis Eckardtsheim: Technik, die man (nicht) braucht - mit Bernd Richter BZK Rhein/Ruhr/Sieg Osterferien bis 10.04.2010

april Gemeinschaftsabend Schillings-

April 14. 15. 15. 16. 17. 17. 17. 18. 18. 21. 24. 30.

hof: "Resignation nach / trotz Ostern?" Bibelarbeit Nazareth-Stammtisch (Kegeln) Jubiläumsgottesdienst Sarepta Nazarethkreis Eckardtsheim: Haus ELIM gestern + heute Gottesdienst m. Abendmahl u. Aufnahme neuer Schwestern in die Schwesternschaft Sarepta BZK Süd BZK Ost Festgottesdienst 144. Jahresfest Sarepta mit Einsegnung zur Diakonisse >>Klassik um 3<< Erzählkneipe BZK Nordost (H) Gemeinschaftsrat

Der nazarethbrief aus der Diakonischen Gemeinschaft Nazareth/Bethel wird kostenlos an alle Mitglieder der Gemeinschaft versandt. Herausgeber: Gemeinschaftsrat; verantwortlich: F.-W. Meine; Redaktion: Redaktionsausschuss; Layout + Satz: Martin Eickhoff-Drexel. Anschrift: Diakonische Gemeinschaft Nazareth, 33546 Bielefeld, Postfach 1 3 03 49. Telefon: 0521/ 144-4118, E-Mail: gemeinschaft@nazareth.de, Fax: 0521/914 6226, http:// www.nazareth.de. Bankverbindung: 2 101 660 012 bei der KD-Bank (BLZ 350 601 90)

nazarethbrief-2009_12_AKTUELL_web  

Der Nazarethbrief ist das Mitteilungsheft der Diakonischen Gemeinschaft Nazareth in Bielefeld-Bethel. Ausgabe 2009_12 | Dezember. 116. Jahrg...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you