Page 1

01 | 18/19

204 Sonntag, 16.September 2018

HSG WESEL TV KAPELLEN

Sporthalle Schulzentrum Nord


Hallo Freunde und Fans der HSG Wesel !!!

Alle sind heiß……….

Doch kurz bevor die Vorbereitung beginnen sollte, gelang es Christian Weber noch zwei neue Spieler zu präsentieren. Mich, den altgedienten Spieler Matthias Baatz (SV Neukirchen) und Florian Jacobi (SC Bottrop) schlossen sich kurzerhand der ersten Herren an. Wir zwei sind bereits bestens bekannt in Wesel, da wir schon vor einigen Jahren das Trikot der HSG getragen haben.

Der Klassenerhalt für die Oberliga wurde nicht geschafft, 6 Stammspieler verließen den Verein und unser Teammanager Christian Weber stand vor einer Mammutaufgabe. Vergeblich versuchte er durch seinen Einsatz neue Spieler zu überzeugen und alles sah für unseren neuen Trainer Jan Mittelsdorf so aus als wenn er mit einem sehr dünnen Kader in die Vorbereitung starten müsste. Durch viel Einsatz und ÜberzeuHandballspielgemeinschaft Wesel

Fotos & Gestaltung: Michael Hinz

Moltkestr. 16

Druck: DRUCKUNDSO, Wesel

46483 Wesel

Herausgeber: Handball-Förderverein Wesel e.V.

02 81/ 2 55 77 info@hsg-wesel.de www.hsg-wesel.de

/HSGWesel

/HSG_Wesel

/hsgwesel


gungsarbeit konnten auch noch die Oldies Michael Steffens und Tobias Herrmann für unsere ersten Herren gewonnen werden. Beide sind am Kreis zu Hause und bestens bekannt für Ihre überragenden Abwehrqualitäten. Zusammen mit Daniel Weber und Nedim Pobric werden sie den neuen Defensivverbund stellen. Gerade aber auch in der Offensive galt es nachzulegen, so wurde mit Dennis Vengels ein Spielergestalter in die erste Herrenmannschaft geholt, der fast auf jeder Position daheim ist und so eine sehr starke Waffe werden könnte. Nach holprigem Start in der Vorbereitung (Urlaub, Verletzungen etc.) konnten wir lediglich die letzten 3 Wochen zusammen trainieren. Trotz der mageren Personalsituation gab es für keinen der Spieler nur einen Moment der Resignation, immer wieder wurden wir von unserem Trainer motiviert und akribisch auf die Spiele vorbereitet. Durch das harte und effiziente Training blicken Jan und Christian doch sehr zuversichtlich auf die

kommende Saison: „Die Spiele gegen den Oberligisten Überruhr (24:18) , Landesligist Styrum (34:27) und Verbandsligist MTG Horst Essen (26:26) waren für uns die ersten Härtetests und wir konnten glücklicherweise endlich erkennen wozu diese Mannschaft in der Lage ist. Ich bin voller Vorfreude und bin sehr zuversichtlich, dass wir eine gute Rolle in der Verbandsliga spielen werden.“ Nicht nur der Trainer ist froh das es nun endlich losgeht, auch wenn er gerne noch ein – zwei Wochen mehr gehabt hätte um seine Mannschaft optimal einzustellen: „Dadurch das meine Jungs erst sehr spät komplett zusammen gewesen sind, konnte ich noch nicht alles so umsetzen wie ich es gerne gehabt hätte. Aber jeder hier in der Mannschaft brennt für den anderen und ich glaube genau das kann unsere große Stärke werden. Wir haben keine „Stars“ in diesem Sinne, sondern hier steht wirklich das Kollektiv im Vordergrund. Der Teamspirit ist enorm gewachsen und das stimmt mich


doch sehr froh.“ Im 1. Heimspiel erwarten wir den Aufsteiger TV Kapellen und nicht nur ich freue mich auf ein tolles Spiel und eure Unterstützung. Bis bald, Euer Matze

Z

AT IAS BA

MATTH

Plus Advise Rhein Ruhr GmbH Steuerberatungsgesellschaft Hünxer Str. 389 – 46537 Dinslaken Fon 02064 90018 – Fax 02064 80183

info@plusadvise.de www.plusadvise.de


Presse Rheinische Post, 5. September 2018

Handball: Kleiner Kader ist das Problem der HSG Wesel Der Absteiger startet mit nur zwölf Akteuren in die am Wochenende beginnende Verbandsliga-Saison. Der neue Trainer Jan Mittelsdorf setzt sich trotzdem ambitionierte Ziele. Seine Mannschaft soll attraktiven Handball spielen. Wer derzeit bei den Handballern der HSG Wesel vorbeischaut, wird erstaunt sein über die wenigen Spieler, die sich dort beim Training tummeln. Keine Frage:

Beim Oberliga-Absteiger war schon mal mehr los. Der neue Coach Jan Mittelsdorf, Nachfolger des zur HSG Haldern/Mehrhoog/Isselburg gewechselten Sven Esser, kann derzeit nur auf einen zwölf Mann starken Kader zurückgreifen. Er hatte mit HSG-Teammanager Christian Weber monatelang versucht, weitere Akteure mit entsprechender Qualität anzuwerben – am Ende mit mäßigem Erfolg.


„Ich habe gewiss nicht die Kadergröße, wie ich sie mir vorstelle”, sagt der Coach. „Aber wir haben eine spielfähige Mannschaft. Und die kann sicher in der Verbandsliga bestehen.” Nach dem langen Abstiegskampf und der damit verbundenen Ungewissheit über die sportliche Zukunft waren fast alle infrage kommenden Spieler bereits andernorts unter Vertrag.

Es fehlt noch die Feinabstimmung. Viel Zeit bleibt nicht. Am kommenden Samstag, 19.30 Uhr, startet die HSG in die Saison. Und das mit einem schweren Auswärtsspiel bei TuS Treudeutsch Lank, einem Team mit Ambitionen, das schon in der Vergangenheit um die vorderen Plätze mitspielte. „Das wird ein dickes Brett”, sagt der Trainer und betont, wie sehr ihn dieser frühe Saisonbeginn ärgert. „Eine weitere Woche Vorbereitung hätte uns sicher gut getan.” Anders als die HSG verfügt der Gastgeber über eine über Jahre gewachsene Mannschaft mit einem stabilen Kader. Auch in diesem Sommer gab es kaum Abgänge. „Da etwas zu holen, wird für uns ganz schwer”, sagt Mittelsdorf, der aber keineswegs die Flinte schon vorher ins Korn werfen will. „Wichtig ist, dass wir uns gut präsentieren. Und wenn dabei ein Pünktchen herausspringen sollte, wäre das super.”

In konditioneller Hinsicht hat der Immerhin sind mit Marius Hünneue Übungsleiter sein Team in ting, Jörn Hauenstein, Philipp einen guten Zustand gebracht. Müngersdorf, Niklas Borowski,


Nedim Pobric, Daniel Weber und Dominik Weber sieben Spieler aus dem Oberliga-Kader der vergangenen Saison geblieben. Aus der zweiten Mannschaft rückten Dennis Vengels und Petar Popovic auf. Mit Torhüter Matthias Baatz (SV Neukirchen) und Florian Jacobi (SC Bottrop) kehrten zwei Akteure zurück, die schon früher einmal für Wesel spielten. Weiterer Neuzugang ist Tobias Hermann, der vom TV Jahn Hiesfeld zur HSG stößt. Zudem wird Michael Steffens ab und an den Kader auffüllen. Der 34-jährige Kreisläufer hatte seinen Rücktritt zum Saisonende 2016/17 angekündigt, wird aber im Notfall aushelfen – je nach Motivation und Gesundheitszustand. „Genau genommen sind wir mit ihm nun zwölfeinhalb Spieler”, sagt Mittelsdorf. Doch auch wenn der Kader dünn besetzt ist und die Vorbereitung holprig war, bleibt der neue Coach ambitioniert. Er wolle den Handball in Wesel verändern, sagt er. Interessanter und schneller soll das Spiel seines Teams werden. Und das mit Spaß, neuen Ideen

und viel frischem Wind. Aber er weiß auch, dass das ein langer Prozess werden kann. „Nicht jeder Akteur passt in jedes Konzept”, sagt Mittelsdorf. „Wir werden schauen, wer was spielen kann, zu Beginn aber sicher auf Bewährtes zurückgreifen.” Damit soll rasch ruhiges Fahrwasser erreicht werden. Von den Abstiegsrängen will man sich von Beginn an fernhalten. Die HSG Wesel peilt einen Mittelfeldplatz an. Und mit der Sicherheit eines frühzeitigen Klassenverbleibs sollten dann auch wieder Spieler zu überzeugen sein, zur HSG zu wechseln. „An Attraktivität jedenfalls hat der Handball in Wesel auch durch den Abstieg aus der Oberliga nicht verloren”, sagt Mittelsdorf.


stellt e g r vo z r u k r e in a r T r e u Unser ne Spielerstationen

HSV Suhl (Regionalliga), HSC Bad Neustadt (Regionalliga & 2. Bundesliga), MTV Rhw. Dinslaken (Regionalliga & Oberliga) Trainerstationen

TV Jahn Hiesfeld (Oberliga Co Trainer), MTV Rhw. Dinslaken 2 (Landesliga Trainer), HSG Wesel Eindruck/Erfahrung

- HSG ist ein gut aufgestellter Verein - Alle beteiligten sind mit Herz dabei - Großen Erfahrungsschatz (Spieler und Trainer) - auf junge Spieler aus dem Verein bauen - Dank Christian Weber sehr gute Rahmenbedingungen Erwartungen/Ausblick

- das wir eine Ligataugliche Mannschaft zusammenstellen - eine Saison mit vielen Überraschungen - schnell einen sicheren Tabellenplatz erarbeiten - attraktive und spannende Spiele mit einem positiven Ausgang für die HSG - Hoffentlich auch noch eine 2te Saison bei der HSG bleiben zu können - Weiterentwicklung der Mannschaft vorantreiben - mehr Spieler zur HSG locken - aus 13 Spielern und 1 einem neuen Trainer ein Team machen

SDORF

TTEL JAN MI


Steckbrief Name

Jan Mittelsdorf

Spitzname Alter Wohnort

39 Voerde

Sternzeichen

Zwilling

Lieblingsfilm

alle James Bond Filme

Lieblingstier

Hund

Im Verein seit Bisherige Vereine Beruf Hobbies Lieblingssportler Lieblingsverein Lieblingsgetränk Lieblingsessen Ich bin bei der HSG Wesel weil

Meine Aufgabe im Verein

Juni 2018 TV Jahn Hiesfeld (OL), MTV Rhein. Dinslaken (LL) Bankett Manager Handball ;-) / Musik hören Jürgen Klopp Rhein-Neckar Löwen kalte Cola / Weizen alles wo Fleisch mit dabei ist mich Christian Weber überzeugt hat eine neue Mannschaft zu formen und ich gerne neue Herausforderungen annehme. Trainer

Das lieber ich

gewinnen

Das mag ich überhaupt nicht

verlieren

3 Dinge, die ich auf eine einsame Insel mitnehmen würde Mein Motto Was ich immer schon sagen wollte:

einen Ball, ein Handy, ausreichend Essen Sieg oder Blut im Schuh :-) Moin, Moin


REIN

ERVE L FÖRD

WESE

LLIN ANDBA

#H

Liebe Eltern, Freunde und Förderer unseres Vereins, ohne die finanzielle Unterstützung des Fördervereins könnten viele Projekte der Handballspielgemeinschaft nicht realisiert werden.

Seien Sie dabei und werden Sie Mitglied im Handball Förderverein Wesel e.V.

e der ein erein o tFörderv zur Weiteren im ft a aktiv dsch Mitglie de tragen Sie e in e Durch hspen ft bei. zw. Sac einscha Geld- b der Spielgem g n lu wick ellen die aktu ter: fos und un Mehr In eiten gibt es sz Training esel.de

sg-w

www.h

er chpartn Anspre Weber n ia 69 st ri h C 909913 hsg-wesel.de 0160 eber@ Tel. stian.w ri ch l Emai

v.

el e. er rein Wes rderve an Web Christinder Handball Fö

cken! e d t n e h l für dic Handbal

Vorsitze

SG-W WWW.H

ESEL.D

E


Handball - Nachwuchs Verstärkung! Unsere Mannschaften benötigen Wir suchen Mädchen und Jungen zwischen 10-14 Jahren. ining vorbei. Schaut doch mal bei einem Tra Training , Ob Anfänger oder Fortgeschrittener chst brau du was alles lerne mit uns en um ein toller Handballer zu werd ! men kom raus groß ngen - Klein anfa

Spass & Spiel g? Du hast Spaß an der Bewegun n Spielst gerne mit dem Ball? Dan Zuig! richt u gena uns bei du bist n. sammen Spaß am Handball habe

Teamplayer Sei Teil eines tollen Teams und begeistere deine Mannschaft für den Sport und das gemeinsame Spiel.

HANDBALL IN WESEL ppertraining eingeladen. Es ist jeder herzlich zu einem Schnu Bringt eure Sportsachen mit. Ansprechpartner Michael Hinz Mehr Infos und die aktuellen 0281 - 1633594 Tel. Trainingszeiten gibt es unter: Email jugend@hsg-wesel.de wesel.de

www.hsg-

Handball für dich entdecken!


Jugend 9

Saisonvorschau 2018/1

Auch die Jugendmannschaften der HSG Wesel starten in die Saison 2018/19. Die erste Ausgabe des HSG Report möchte ich nutzen um einen kleinen Überblick zu geben. Vorab die wichtigste Tatsache: Weiter sind wir sehr zufrieden mit der Entwicklung im Jugendbereich, die HSG Wesel kann bei den Jungen in allen Altersklassen eine Mannschaft stellen und bei den Mädchen gibt es zumindest die weibliche C-Jugend.

Terfurth, Mareike Werner und Michael Kessel. In dieser Saison werden wir ohne Probleme erneut mit drei Mannschaften an den Minsspielfesten des Handballkreis Wesel teilnehmen. Die Kapazitäten der Übungsgruppen kommen regelmäßig an ihre Grenzen und für diese Jahrgänge musste wir auch schon Eltern vertrösten. Minsspielfest oder bereits Ligabetrieb. Das könne die Vereine für die Jahrgänge 2010 und jünger selber entscheiden. Viele Vereine entscheiden sich gerade bei den 2010 – Jahrgänge für die F-Jugend. Auch die HSG meldet eine F-Jugend, die jetzt ein straffes Programm absolviert, da insgesamt 14 Mannschaften 2018/19 in der Gruppe spielen werden. Cara Schada betreut die F-Jugend und wird einen straffen Terminkalender neben ihren eigenen Spielen haben.

Spaß an der Bewegung und den ersten Kontakt mit dem Ball. So geht es bei den kleinsten unseren Flöhen los. Wir sind froh das wir mit Rebecca Welzel und Heike Doll zwei engagierte Mütter gefunden haben, die diese Gruppe jetzt übernommen haben und super leiten. Die Anfrage und Teilnehmerzahlen sprechen für sich. Die gute Arbeit und der Einsatz in den letzten Jahren gerade bei den Kleinsten bis zur E-JuSchon alten Hasen in den Hallen gend dafür stehen auch Sandra


sind unsere E-Jugendlichen, die zu großen Teilen bereits seit den Minis bei uns sind. Bei der E-Jugend gibt es zwei Mannschaften, die beide gemischt Jungen und Mädchen spielen werden. Für eine reine Mädchenmannschaft reicht es weiterhin noch nicht. Voll zufrieden sind wir mit der Entscheidung auch in dieser Saison eine Vorrunde und Endrunde bei der E-Jugend zu spielen. Die Vereinsverantwortlichen müssen sich nicht für Kreisklasse oder Kreisliga für eine gesamte Saison entscheiden und in den links- und rechts-rheinischen Gruppen setzten sich die stärksten Mannschaften in der Vorrunde durch und es gibt über die gesamte Saison spannende Spiele. Erneut haben sich unsere Trainer Carmen Hinz, Gabi Lievers und Johann Krieger entscheiden die beiden Mannschaften ausgeglichen aufzustellen. Spannend wir zu sehen, ob wir erneut es mit einer Mannschaft oder vielleicht

beiden in der Rückrunde in die Kreisliga schaffen. Die erste Mannschaft die nicht mehr als Spielkonzept im Jugendbereich eine Manndeckung spielen muss ist unsere D-Jugend. Die Umstellung von Manndeckung auf ein 1:5 System ist die erste große Herausforderung für unsere Trainerin Anja Zimmermann. Zum Start werden durch Verletzung noch einige Spieler fehlen, aber hoffentlich zu schnell wir möglich wieder fit werden und zur Mannschaft stoßen. Da seit dieser Saison der Handballkreis Wesel es geschafft hat die Kreisauswahl für Jungen wieder zu etablieren profitieren einige unserer 2007 Jungen jetzt von diesem zusätzlichen Training. Michael Hinz, Jugend-Koordinator Teil 2 mit der C, B und A-Jugend folgt …


Wer sagt eigentlich, dass man guten Geschmack nicht kaufen kann? Bitburger Premium Pils – Deutschlands Fassbiermarke Nr. 1.

www.bitburger.de Bitb_Gastro_148x210.indd 1

08.06.12 15:34


 

 

 


Saisonerรถffnung


Saisonerรถffnung / SG รœberruhr


N SAISO 1. HERRE

19

N 2018/


MAN MUSS WISSEN, WIE ES GEHT, UM ZU ZEIGEN, WAS MAN KANN. Das ist so beim Handball. Das gilt auch für uns.

Geschäftsstelle

Egerlandt + Söhne Berliner-Tor-Platz 6 · 46483 Wesel Telefon 0281 338270 egerlandt.soehne@gs.provinzial.com

Immer da. Immer nah.


Tabelle Verbandsliga Gruppe 1 Nr

Mannschaft

Spiele

+

+-

-

Tore

D

Punkte

1

TV Kapellen 1M

1/26

1

0

0

29:17

12

2:0

2

TV Jahn Hiesfeld 1M

1/26

1

0

0

28:21

7

2:0

3

HSG VeRuKa 1M

1/26

1

0

0

30:25

5

2:0

4

TuS Treudeutsch Lank 1M

1/26

1

0

0

20:17

3

2:0

5

Tschft. St. Tรถnis 1M

1/26

1

0

0

31:29

2

2:0

6

TSV Kaldenkirchen 1M

1/26

1

0

0

30:29

1

2:0

7

TV Vorst 1M

1/26

1

0

0

28:27

1

2:0

8

Turnerschaft Grefrath 1M

1/26

0

0

1

29:30

-1

0:2

9

TV Korschenbroich 2M

1/26

0

0

1

27:28

-1

0:2

10

DJK Adler Kรถnigshof 2M

1/26

0

0

1

29:31

-2

0:2

11

HSG Wesel 1M

1/26

0

0

1

17:20

-3

0:2

12

HSG RW O TV 1M

1/26

0

0

1

25:30

-5

0:2

13

TV Geistenbeck 1M

1/26

0

0

1

21:28

-7

0:2

14

Sportverein Straelen 1M

1/26

0

0

1

17:29

-12

0:2


Spielplan Die nächsten Spiele

Datum

Zeit

Heim

Gast

Halle

SA

15. 09 18

14:00

E2-Jugend

E-Jugend

Schulzentrum Nord 2

SA

15. 09 18

15:15

D-Jugend

SV Neukirchen D1J

Schulzentrum Nord 2

SA

15. 09 18

16:45

A-Jugend

MTV Dinslaken A1J

Schulzentrum Nord 2

SA

15. 09 18

18:30

2. Herren

TV Issum 2M

Schulzentrum Nord 2

SO

16. 09 18

11:45

wC-Jugend

Uedemer TuS C1M

Schulzentrum Nord 2

SO

16. 09 18

13:15

C-Jugend

TV Voerde C2J

Schulzentrum Nord 2

SO

16. 09 18

14:30

TV Borken F1J

F-Jugend

Sporthalle Mergelsberg,Parkstr. 46325 Borken

SO

16. 09 18

14:45

B-Jugend

TV Voerde B1J

Schulzentrum Nord 2

SO

16. 09 18

15:00

TV Jahn Hiesfeld 3F

1. Damen

GHZ1,Kirchstr. 55 46539 Dinslaken-Hiesfeld

SO

16. 09 18

16:30

1. Herren

TV Kapellen 1M

Schulzentrum Nord 2

SA

22. 09 18

14:00

TV Voerde E1J

E2-Jugend

Schulzentrum Voerde Süd 1,Allee 46562 Voerde

SA

22. 09 18

16:00

TuS Lintfort D1J

D-Jugend

Eyller Str. 47475 Kamp-Lintfort Gymnasium Neukirchen,47506 Neukirchen-Vluyn

SA

22. 09 18

16:45

SV Neukirchen C1J

C-Jugend

SA

22. 09 18

19:30

Moerser SC 2M

2. Herren

ENNI Sportpark Rheinkamp Sph 2,47445 Moers

SO

23. 09 18

9:30

F-Jugend

TV Voerde F1J

Schulzentrum Nord 2

SO

23. 09 18

11:00

1. Damen

Alpen/Rheinberg 2F

Schulzentrum Nord 2

SO

23. 09 18

13:00

wC-Jugend

TV Issum C1M

Schulzentrum Nord 2

SO

23. 09 18

13:45

TSV Bocholt B1J

B-Jugend

Sporthalle Mitte, Bocholt,Herzogstr. 46395 Bocholt

SO

23. 09 18

15:00

E-Jugend

HSG H/M/I E1J

Schulzentrum Nord 2

SO

23. 09 18

16:30

1. Herren

TV Geistenbeck 1M

Schulzentrum Nord 2

SA

29. 09 18

15:00

E2-Jugend

SV Friedrichsfeld E1J

Schulzentrum Nord 2

SA

29. 09 18

15:30

TV Kapellen C2J

C-Jugend

Henri Guidet-Zentrum,47447 Moers Sporthalle Issum,Vogt-von-Belle-Platz 47661 Issum

SA

29. 09 18

16:00

TV Issum F1J

F-Jugend

SA

29. 09 18

16:30

D-Jugend

TV Voerde D1J

Schulzentrum Nord 2

SA

29. 09 18

18:00

2. Herren

TSV Bocholt 2M

Schulzentrum Nord 2

SA

29. 09 18

19:30

TV Vorst 1M

1. Herren

Rudi-Demers-Halle,Wiemespfad 47918 Tönisvorst (Vorst)

SO

30. 09 18

9:30

HC TV Rhede E1J

E-Jugend

Schulzentrum Rhede,Mittelmannstraße 46414 Rhede

SO

30. 09 18

14:00

Alpen/Rheinberg C1M

wC-Jugend

Schulzentrum Alpen, 46519 Alpen

SO

30. 09 18

15:15

MTV Dinslaken B1J

B-Jugend

Sporthalle Douvermann, 46535 Dinslaken

SA

06. 10 18

15:00

wC-Jugend

TSV Bocholt C2M

Schulzentrum Nord 2


SA

06. 10 18

17:00

1. Damen

Uedemer TuS 2F

Schulzentrum Nord 2

SA

06. 10 18

18:45

A-Jugend

TuS Xanten A1J

Schulzentrum Nord 2

SO

07. 10 18

10:00

F-Jugend

TuS Xanten F1J

Schulzentrum Nord 2

SO

07. 10 18

11:15

TV Issum D2J

D-Jugend

Sporthalle Issum,47661 Issum

SO

07. 10 18

11:30

E-Jugend

SV Schermbeck E1J

Schulzentrum Nord 2

SO

07. 10 18

13:00

B-Jugend

TuS Xanten B1J

Schulzentrum Nord 2

SO

07. 10 18

14:45

C-Jugend

Alpen/Rheinberg C1J

Schulzentrum Nord 2

SO

07. 10 18

16:30

1. Herren

Turnerschaft Grefrath 1M

Schulzentrum Nord 2

SO

07. 10 18

17:00

TV Borken E1J

E2-Jugend

Sporthalle Mergelsberg,Parkstr. 46325 Borken

SO

07. 10 18

18:15

TV Voerde 1M

2. Herren

Schulzentrum Voerde Süd 1,Allee 46562 Voerde

SA

13. 10 18

14:00

D-Jugend

TV Kapellen D1J

Schulzentrum Nord 2

SA

13. 10 18

14:00

Minispielfest Wesel

SA

13. 10 18

19:30

HSG RW O TV 1M

1. Herren

Willi-Jürissen-Halle, 46045 Oberhausen

SO

14. 10 18

13:45

HSG Alpen/Rheinberg F1J

F-Jugend

Schulzentrum Alpen,46519 Alpen

SO

28. 10 18

13:15

HC TV Rhede D2J

D-Jugend

Schulzentrum Rhede,46414 Rhede

SO

28. 10 18

14:45

F-Jugend

SV Friedrichsfeld F1J

Schulzentrum Nord 2

SO

28. 10 18

16:30

1. Herren

Tschft. St. Tönis 1M

Schulzentrum Nord 2

SA

03. 11 18

14:00

E2-Jugend

TSV Bocholt E1J

Schulzentrum Nord 2

SA

03. 11 18

15:30

E-Jugend

TV Voerde E1J

Schulzentrum Nord 2

SA

03. 11 18

16:15

SV Schermbeck C1M

wC-Jugend

Sph. Ges. Wulfen, 46286 Dorsten-Wulfen

SA

03. 11 18

17:00

D-Jugend

KSV Kevelaer D1J

Schulzentrum Nord 2

SA

03. 11 18

18:15

TuS Lintfort A1J

A-Jugend

Eyller Str., 47475 Kamp-Lintfort

SA

03. 11 18

18:30

2. Herren

SV Schermbeck 3M

Schulzentrum Nord 2

SA

03. 11 18

19:30

Sportverein Straelen 1M

1. Herren

Schulzentrum,Fontanestraße 8 47638 Straelen

SO

04. 11 18

14:30

TV Borken F2J

F-Jugend

Sporthalle Borken ImTrier,Parkstr. 46325 Borken

Schulzentrum Nord 2

Den aktuellen Spielplan findet ihr immer aktuell basieren auf SIS unter:

www.hsg-wesel.de/spielplan


BAL

#HAND

INE

ONL L E S E LINW

www.hsg-wesel.de Immer aktuell ... Spielberichte, Ergebnisse, Tabellen und vieles mehr...

esel /HSGW

Wesel /HSG_

sel /hsgwe

SG-W WWW.H

ESEL.D

E


FRISCHE KÜCHE  GROSSER BIERGARTEN  HAUSGEMACHTER KUCHEN  SAISONALE ANGEBOTE  VEGETARISCHE GERICHTE  MITTAGSTISCH 

WESELER FASSKELLER Kornmarkt 17 • 46483 Wesel Telefon: 0281 / 164 54 53  FACEBOOK.COM/WESELERFASSKELLER

ÖFFNUNGSZEITEN Täglich von 9:00–OPEN END FRÜHSTÜCK 9:00–12:00 Uhr WARME KÜCHE 12:00–14:30 Uhr & 17:00–22:30 Uhr


MASSGESCHNEIDERTE DRUCK-, SCAN- UND KOPIERLÖSUNGEN

DRUCK- UND KOPIERSYSTEME

Ida-Noddack-Str. 2-4 D-46569 Hünxe

Schwarz-Weiß und Farbsysteme, multifunktional und mit Faxfunktion. Digitaldrucksysteme für effizienten Produktionsdruck.

Tel.: 0281 - 20 67 00 Fax: 0281 - 20 67 018

ACCREDITED PARTNER

info@cr-direkt.de

2016

www.cr-direkt.de shop.cr-direkt.de

GROßFORMATDRUCKER GROßFORMATSCANNER 24“ (610 mm) bis 56“ (1422 mm) CIS-Scanner für alle technischen Bereiche. Kamera-Scanner für grafische und Fine-Art Bereiche

17“ (432 mm) bis 60“ (1524 mm) Für alle technischen, grafischen sowie Fine-Art Bereiche

Advanced Office Imaging


46485 Wesel - Werner-von-Siemens-StraĂ&#x;e 7a Telefon 0281 / 33 80 80 - Fax 0281 / 33 80 899


HSG Wesel - HSG Report 204  

Das Hallenheft der HSG Wesel erscheint in der Saison 2018/2019 zu jedem Heimspiel der 1. Herren in der Verbandsliga Niederrhein. Mehr Inform...

HSG Wesel - HSG Report 204  

Das Hallenheft der HSG Wesel erscheint in der Saison 2018/2019 zu jedem Heimspiel der 1. Herren in der Verbandsliga Niederrhein. Mehr Inform...

Advertisement