Page 1


Bossa Nova

MANUELA

Als die kleine E Jane, gerade 18 H7 war, führte sie der Jim, in die Dancing E Bar. Doch am nächsten E7 Tag, fragte die Ma-A-ma: „Kind, warum warst du erst heut morgen da?“ Schuld war nur der Bossa H7 Nova, was kann ich dafür? Schuld war nur der Bossa Nova, Bitte glaub mir. Denn wenn einer Bossa Nova tanzen kann, dann fängt für mich die große Liebe an, Schuld war nur der Bossa Nova, der war Schuld daran. War`s der Mondenschein – no, no, der Bossa Nova, oder war`s der Wein – no, no, der Bossa Nova, kann das möglich sein – no, no, der Bossa Nova, der war Schuld daran. Doch die kleine Jane blieb nicht immer klein, erst kam der Jim, dann ein Töchterlein. Und die Tochter fragt heute die Mama: „Sag, wie war das mit dir und mit Papa?“ Schuld war nur der Bossa Nova… .


ALLES NUR GEKLAUT Em Eoeo Em Eoeo

C eo , eoeo C eo , eoeo

by Die Prinzen / HEINO

eo

eo Em Ich schreibe einen Hit, G D die ganze Nation kennt ihn schon, Em alle singen mit, (eo eo..) G D ganz laut im Chor, das geht ins Ohr C G Keiner kriegt davon genug, C G alle halten mich für klug, C G H hoffentlich merkt keiner den Betrug. Em

Denn das ist alles nur geklaut, C das ist alles gar nicht meine Em das ist alles nur geklaut, C doch, da? wei? ich nur ganz alleine G das ist alles nur geklaut, D Em H und gestohlen, nur gezogen und geraubt. D H7 Em Entschuldigung, das hab` ich mir erlaubt. Em Ich bin tierisch reich, G D ich fahre einen Benz,der in der Sonne glänzt Em Ich hab` n großen Teich G D und davor ein Schloß und ein weißes Roß, C G ich bin ein großer Held, C G und ich reise um die Welt, C G H ich werde immer schöner durch mein Geld. Em Denn das ist alles nur geklaut, C Em Ich will dich gern verführ`n, G doch bald schon merke ich, D das wird nicht leicht für mich. Em Ich geh mit dir spazier`n G D und spreche ein Gedicht in dein Gesicht. C G Ich sag, ich schrieb es nur für dich C und dann küsst du mich, C G H denn zu meinem Glück weißt du nicht: DAS IST ALLES … Em Auf deinen Heiligenschein C fall ich auch nicht mehr rein, em denn auch du hast ,Gottseidank, H garantiert noch was im Schrank. DAS IST ALLES …

wer hat dir das erlaubt, wer hat dir das erlaubt


APPLAUS APPLAUS Intro: G - D - 2 x Em

Zerlegung: DR M Z R 2x - DR M Z M R M Z R

G

D Em G Ist meine Hand eine Faust machst Du sie wieder auf D Em und legst die Deine in meine. G D Em G Du flüsterst Sätze mit Bedacht durch all den Lärm D Em als ob sie mein Sextant und Kompass wär’n.

C G Applaus, Applaus D Für Deine Worte. C G Mein Herz geht auf, D C Wenn Du lachst! G Applaus, Applaus, Em D Für Deine Art mich zu begeistern. C Em Hör niemals damit auf! C Ich wünsch mir so sehr, D G Du hörst niemals damit auf. D

2 x Em

G

D

2 x Em

G D Em G Ist meine Erde eine Scheibe, machst Du sie wieder rund. D Em Zeigst mir auf deine Art und Weise was Weitsicht heißt. G D Em G Will ich mal wieder mit dem Kopf durch die Wand D Em Legst Du mir Helm und Hammer in die Hand.

C G Applaus, Applaus ……………

D

2 x Em

G

D

2 x Em

SPORTFREUNDE STILLER


Du entschuldige, i kenn di - Peter Cornelius Wann D i oft a bissl ins Narrnkastl schau Dann siech i a Madl mit Augn so blau A Blau des losst si mit gor nix andern ver-A- gleichn Sie war in da Schui der erklärte Schwarm Von mir und von oi meine Freind doch dann Am letztn Schultag do stellte das Leben seine D Weichn Wir hom uns sofort aus die Augn verlorn I hob mi oft gfrogt, wos is aus ihr worn? Die Wege, de mir beide D7 ganga san warn net die G Gleichn Und e vorgestern sitz i in an Lokal I D schau in zwa Augn und waß auf amoi Es A is dieses blau, des G lasst se mit gor nix ver- D –gleichn A

REFRAIN Du ent-D-schuldige, i kenn di, bist du net die Kloane, Die i schon ois Bua gern ghabt A hob Die mit dreizehn scho kokett war, mehr ois wos erlaubt war und die enge Jeans au ghobt D hot D7 I hob G Nächte lang net gschlofn, nur weil du im Schuihof a mal mit die Augn zwinkert D host Kumm wir streichn fuchzehn Johr, A holn jetz olles noch, als G ob dazwischn A afoch nix D war Sie D schaut mi a hoibe Minutn lang an Sie schaut, dass i gor nix mehr sogn kann I sitz wie gelähmt gegnüber und kanns gar net A fossn I hör ka Musik mehr und wart nur drauf Dass sie endlich sogt, du jetz wach i auf Da Peda, der zehn Häuser weida gwohnt hot in da D Gassn Sie zwinkert ma zua wia vor fuchzehn Johr Sie sogt, na wia gehts dann mei Pedal, na klar Du host a scho sehr lang D7 nix mehr von dir hörn G Lassn I nick nur, ja sehr lang, ja vü zu lang Sie D mant, kumm probier mas hoit jetz mitanand Und A späta sog i lachnd no G amoi zu ihr auf da D Stroßn

REFRAIN: Du entschuldige, i kenn di, bist du net die Kloane, … Komm wir streichn fuchzehn Johr, hoin jetz olles Noch, als ob dazwischn afoch nix war


Liederlicher Liederabend „Wein, Wei? & Gesang

Piefkegschropp 1 2 3 4 5 6 … KRAMURI CD NEU I D was net wos des sein kann, warum mi des so A7 stert, i wü ka schlechter Mensch sein, i was doch wos sie D g`hert, do G hob ich einen D G`schroppn, den G was ma kaum ver-D-steht, weil G er blöder-D-weise, als A7 wie a Piefke A red.

Mei D G`schropp red wia a Piefke, und ist in Wien A7 geborn, vü mehr kann gar net schief geh , i glaub i bin D verlorn, ich kann meín G`schropp net gern hobn, ich bin ein so ein A7 Weh es solltat an doch wurscht sein, doch find i`s holt net D schee. Den D ganzen Tog vorn Fernsehan, i glaub des is da A7 Grund, drum kuman nur mehr harte - Konsonanten aus sein D Mund, „Daddy ich will ne Cola!“, „Daddy ich brauch noch A7 n`Bier`“!, es kenntat jederzeit passieren, daß i eam ane D schmier.

Mei D G`schropp red wia a Piefke, und ist in Wien A7 geborn, vü mehr kann gar net schief geh , i glaub i bin D verlorn, ich kann meín G`schropp net gern hobn, ich bin ein so ein A7 Weh es solltat an doch wurscht sein, doch find i`s holt net D schee. I was net wos des sein kann, warum mi des so stert, i wü ka schlechter Mensch sein, i was doch wos sie g`hert, und alles schmeckt so lecker, als käm er aus Berlin, mei Sohn hot an Becker, obwohl i sein Vater bin…

Mei D G`schropp red wia a Piefke, und ist in Wien A7 geborn, vü mehr kann gar net schief geh , i glaub i bin D verlorn, ich kann meín G`schropp net gerne hobn, ich bin ein so ein A7 Weh es solltat an doch wurscht sein, doch find i`s holt net D sche


Nur ein Flirt

_______________

D sus2 D A sus4 A DD La la la la la la la la la la... 2x Nur ein D Flirt, dann ein Ring, den ich h dir aus Liebe bring, erst ein eFlirt, A dann ein D Ring. Nur ein Flirt dachtest du vor dem h ersten Rendezvous, doch das e Glück A kam da-D-zu. Ref.: Ich hab' Dich geseh'n, im Handum-A-dreh'n war es ge-D-scheh'n. Du lachtest mir zu und immer-A-zu, denk' ich an D dich. La la la la la la la la la la... .A D Nur ein D Flirt, dann ein Ring, den ich h dir aus Liebe bring, erst ein e Flirt, A dann ein D Ring. Und ich hab' mir gedacht, das ist h wirklich sagenhaft, was ein e Flirt, A so be-D-wirkt. Ref.: Ich hab' Dich geseh'n, ... La la la la la la la la la la... Du wirst seh'n, es wird schön, wenn wir h zwei zusammengeh'n. Du wirst e seh'n, A das wird D schön. Nur ein D Flirt, dann ein Ring, den ich h dir aus Liebe bring, erst ein e Flirt, A dann ein D Ring. Ref.: Ich hab' Dich geseh'n, im Handum-A-dreh'n war es ge-D-scheh'n. Du lachtest mir zu und imme-A-zu, denk' ich an D Dich. La la la la la la la la la la... A D La la la la la la la la la la... Liederlicher Liederabend – Wein, Wei? & Gesang


LUCKY LIPS (Melodie – Rote Lippen soll man kßssen)

Cliff Richard Vorspiel: D D G A7 D D G A7

D A7 When I was just a baby, I didn't have many toys, D but my mama used to say,'Son, you got more than other boys.' D7 G Now, you may not be good looking, and you may not be too rich,

A7 G A7 G A7 but you'll never ever be alone, cause you've got lucky D lips.

D A7 Lucky lips are always kissing, lucky lips are never blue, D lucky lips will always find a pair of lips so true. D7 G Don't need a four-leaf clover, rabbit's foot or good luck charm, A7 G A7 G A7 D with lucky lips you'll always have a baby in your arms. D A7 Now, I never get heartbroken, no, I never get the blues, D and if I play the game of love, I know I just can't lose. D7 G When they spin that wheel of fortune, all I do is kiss my chips, A7 G A7 G A7 and I know I'm bound to win, yeah, cause I've got lucky D lips.


Vü schöner ist des G´fühl (Reinhard Fendrich) A Wenn so der G Schweiß in meine D Aug´n rinnt A und mi´des G Salz quält, bis i D wan, A wenn a Par-G-tie so hinter D mir steht, G dann weiß i, A dass i fliagn D kann. A I waß, was G Neid und was Er-D-folg is A und i hab G g´lernt zu über-G-lebn A und so des G G´fühl wenn ma do D obn steht, G kann an A manchmal ales D geb´n. Refrain:

Aber G vü, A vü D schöner is des G´fühl, wenn i a G Liad A g´spia in A mir D, G vü, A vü D warmer als di Sonn mi wärmen G kann, A is ma D dann. A Und wenn i G nach der Hackn D hamkomm, A dann leg i G mi ganz still zu D dir, A I kriach zu G dir unter die D Deckn, G und du um-A-armst mi, weil i D friar. A Wenn meine G Aug´n dann langsam D zufalln, A und i mei G ganzs Leben D tram, A denk i ma G immer, wenn i D aufwach, G wie schön is A eigentlich da-D- ham. Refrain: A I hab a Haus, i G hab an D Garten A Und auf mein G Auto ist a D Stern, A und wenn mi G no so viele D hassen, G i hab des A alles furchtbar D gern Refrain:


COCONUT WOMAN___________________

CAPO-2 - DDDAD Coconuuut, coconuuut, coconut, coconut! D A D Coconut woman is calling out A D And everyday you can hear her shout A D Coconut woman is calling out A D And everyday you can hear her shout Get your Man it's Coco got Make you

A D coconut water, four for five A D good for your daughter, four for five A D a lotta iron, four for five A D strong like a lion, four for five

A lady A tell me the other D day No one can A take her sweet man D away I ask her A what was the D mystery She say A coconut water and rice D curry You can cook it in a pot, A four for D five You can serve it very hot, A four for D five Coco got a lotta iron, A four for D five Make you strong like a lion, A four for D five Coconut … Coconut A woman says you'll D agree coconut A make very nice D candy The thing A that's best if you're feelin' D glum Is coconut A water with a little D rum It could Make you Coco got Make you

make you very tipsy, A four for D five feel like a gypsy, A four for D five a lotta iron, A four for D five strong like a lion, A four for D five

Strophe 1 … Co, co, …. fade out …

HARRY BELAFONTE


Jo wan C ma heut se Dis de zeit im dm7 büld an-G-schaun

HERR HERRGOTT

ma dm7 dann sicht, A7 wos alls g´schicht , das F gar nix hin-C-haut wia se C de leit scheinbar Dis voll freud, de dm7 schedeln ein-G-schlogn jo, dann F wü i den herrn G herrgott wos C frogn C 7

F Olta bist in G urlaub oder C dienstlich unter-a-wegs huckst beim F wirten und bist G bumsnagel- C -voll C 7 host an F kater von D gestern oder C pickst wo G# an an A7 bam i mechat F wissen, wos G i glauben C soll G a7 G jo und C scheinbar, es Dis is wahr dm7 hot er mi G ghert, da herr dm7 herrgott, jo A7 der hot glei F prompt rea- C -giert mi hots C hinpragt, herz-Dis-infarkt, her i den dm7 notarzt nu G sagen i mach a F bankl, und mi G am weg noch C oben. I schau nu a bled aus da a9 wäsch, do kummt a C engerl a fesch´s, locht mi F an von da A7 stiagn im F himmel C sie hat a C fahne, gor ka Dis klane, und sogt „da dm7 chef wü di G segn!“ sie fliagt F voraus und G überall da- C -gegen, C7 denk ma F des is wia a G urlaub, aber bin C dienstlich unter- a -wegs, schließlich F wollt i den herrn G herrgott wos C frogn, C7 aber F der liegt pudel-D-nackert mit lauter C engerl im A7 bett, beißt o vom F doppler und G i her eam C sogn „kum her du C würstel, und Dis bürstel mit mir den dm7 himmlischen G wein schnapp da a dm7 engerl, es soll a A7wengerl, F liab zu dir C sein moch das C gmüatlich, dann Dis werd ich, dir dm7 gern do da- G -zähln, warum i F aufghört hob mi G mit euch zum C quöln es F hobts von mir a G hirn kriagt, ver-C- wend hobts es a nie, mit 1000 F schas hobts mi G allwei sek- C -kiert, F als wos ihr D kriagt hobts, es C mochsts Gis es hi A7 i bin im F burnout und G furchtbar frus-C-triert F herts auf zum G winseln und C bets mi nimma a an, i F kann die suder- G -ei nimma C hörn C7 hefts´s euch F selber, i D bitte schen und C lossts mi in A7 ruah, i F hob kann part- G- eienver- a kehr.

REMASURI - Grabinschrift: Karl 88 „Ich bin umgezogen. Neue Adresse: Friedhof Ohlsdorf, Ruhewald Bx 65/28 C. Über regen Besuch freue ich mich.“


Santo Domingo

HARRY BELAFONTE

Sie D sehnten sich A7 so nach der D großen G Welt: Fer-D-nando, Al-A7-fredo und Jo-D-se. Sie D träumten von Chi-A7-cago, vom D großen G Geld: Fer-D-nando, Al-A7-fredo und Jo-D-se. Der A7 eine putzt die Schuh’, der D andre macht Musik, der A7 dritte sucht jeden Tag im D Hafen sein Glück, sie A7 hatten sich die Welt ganz D anders vorgestellt: Fer-D-nando, Al-A7-fredo und Jo-D-se. D7 und am G Abend träumen sie von D Santo Domingo, von A7 Santo Domingo und D weißen Orchi-D7-deen. Von den G Märchen einer Nacht in D Santo Domingo, und A7 Wundern, die dort noch ge-D-scheh’n. Sie D fanden den A7 Weg in das D Glück nicht gleich: Fer-D-nando, Alfredo und Jo-D-se. Doch D nach ein paar A7 Jahren da D waren sie reich: Fer-D-nando, Al-A7-fredo und Jo-D-se. Man A7 putzt ihnen die Schuh’, man D macht für sie Musik, im A7 Hafen liegen Schiffe, D kein’s bringt sie zurück, was A7 ihnen so fehlt, be-Dkommt man nicht für Geld: Fer-A7-nando, Alfredo und Jo-D-se. D7 Und am G Abend …


MAN ON THE MOON C

REM D

Mott the Hoople and the game of Life

yeah, yeah, yeah)

C

(Yeah,

C D C Andy Kaufman in the wrestling match (Yeah, yeah, yeah, yeah) C D C Monopoly, Twenty-one, Checkers, and Chess (Yeah, yeah, yeah, yeah) C D C Mister Fred Blassie in a breakfast mess (Yeah, yeah, yeah, yeah) C D C Let's play Twister, let's play Risk (Yeah, yeah, yeah, yeah) C D C See you heaven if you make the list (Yeah, yeah, yeah, yeah) Am G REF: Now, Andy did you hear about this one? Am G Tell me, are you locked in the punch Am G C Hey, Andy are you goofing on Elvis? Hey, baby

D Are we losing touch?

G Am If you believe G Am If you believe

C D G Am D they put a man on the moon, man on the moon C C/H Am there's nothing up his sleeve, then nothing is cool

[ Tab from: http://www.guitaretab.com/r/rem/307810.html ] C D C Moses went walking with the staff of wood (Yeah, yeah, yeah, yeah) C D C Newton got beaned by the apple good (Yeah, yeah, yeah, yeah) C D C Egypt was troubled by the horrible asp (Yeah, yeah, yeah, yeah) C D C Mister Charles Darwin had the gall to ask (Yeah, yeah, yeah, yeah) Am G REF: Now Andy did you hear about this one G Em D Em D Em D D C Here's C Here's C Here's C Mister

D C a little agit for the never-believer (Yeah, yeah, yeah, yeah) D C a little ghost for the offering (Yeah, yeah, yeah, yeah) D C a truck stop instead of Saint Peter's (Yeah, yeah, yeah, yeah) D C Andy Kaufman's gone wrestling (Yeah, yeah, yeah, yeah)

Am G REF: Now Andy did you hear about this one

3KW “Liederlicher Liederabend”


MIT 17 CaFG

Peter Kraus la la la la bo bo bo bum

CaFG

Mit C sieb-a-zehn,- pfeifen – F- G Mit C sieb-a-zehn,- pfeifen – F- G Ja, mit siebzehn C7 träumt man noch vom F großen Glück Und G7 Liebe auf den ersten C Blick la la la bo bo bo bum Mit C sieb-a- zehn, F G mit C sieb- a-zehn Ja, mit C siebzehn C7 kann man so F romantisch sein Und G7 schwärmen nachts im Monden-C-schein Für F Dich und für G mich ist die C Welt so a schön Wir F brauchen uns G beide nur C anzu-a- seh?n Für F Dich und für G mich gibt es wirklich kein Problem Oh, G Baby, und außerdem: Mit C sieb-a- zehn, F G mit C sieb- a-zehn Ja, mit C7 siebzehn fängt doch erst das F Leben an Das G7 sonst noch so viel geben C kann Mit C sieb-a- zehn, F G mit C sieb- a-zehn Für F Dich und für G mich ist die C Welt so a schön Wir F brauchen uns G beide nur C anzu-a- seh?n Für F Dich und für G mich gibt es wirklich kein Problem Oh, G Baby, und außerdem: Mit C sieb-a- zehn, F G mit C sieb- a-zehn Ja, mit C7 siebzehn fängt doch erst das F Leben an Das G7 sonst noch so viel geben C kann „Liederlicher Liederabend“ - Wein, Wei? & Gesang


MIR BAUN A 3 2 1 0 Mein a Mann, der ist im Herz nicht gesund, mein Sohn tut Nägel kaun, ich selber hab ein Magengschwür, doch es E7 bleibt dabei: Mir -a- baun. Die Parzelle habn wir günstig kriegt, so billig, du glaubst es kaum. In dreißig Jahr sind wir schuldenfrei, des E7 is doch geil: Mir a baun. Doch bis das Häuschen fertig ist, da darf man sich nichts leisten, den Rohbau stelln wir selber hin, denn E7 da spart man am a meisten. Mein Mann, der war vom Baun nervös, so nervös, da hat er graucht. Ein Herzinfarkt und s' Baun dazu, da E7 hat's ihn z'amma –a- gstaucht. Es ist schlimm, doch wie er gstorbn is, da hab ich nur gekichert, das Häuschen, das ist schuldenfrei, ich E7 hab den Mann ver-a-sichert. Die Jugend red't andauernd vom Vergnügen und der Freid, was brauch ich ein Vergnügen, i E7 hob doch gar koa -a- Zeit. Du hast im Traum erzählt mein Spatz, was dir zum Glück noch fehlt: Ein kleines Reihenhaus... da flippscht du aus! Ich hab di' gfroagt - was gibt dir den die allerschärfsten Kicks? Da hast du gsagt … ein Audi 80 - und ein Starmix.

Georg Ringsquandl


SAVE an nd SOUND – CAPITAL CIT TIES V VSP: F C a G 2x F C a I could lift you up I could c show you y what youu want to see G and takee you wheree you want to o be F C a You cou uld be my lucck even if the e sky is fallingg down G und I know tthat we'll be safe and sou FC

aG we’ll safe and sou und

F C a I could ffill your cup you y know my river won'tt evaporate G This world we still appreciate F C a You cou uld be my lucck even in a hurricane h of frowns G I know tthat we'll be safe and sou und FC

aG aG FC we’ll safe and sou und we’ll safe and souund we’ll safe s and sou und

F C a I could sshow you lovve in a tidal wave w of mys tery G You'll sttill be standin ng next to me F C a You cou uld be my lucck even if we e're six feet uunderground d G I know tthat we'll be safe and sou und F C a G 22x F a C I: I could d lift you up I could show you what yoou want to see G and takee you wheree you want to o be C a F You cou uld be my lucck even if the e sky is fallingg down G I know tthat we'll be safe and sou und :I FC

aG aG FC we’ll safe and sou und we’ll safe and souund we’ll safe s and sou und …

happy-m music Gittarrekurss – Anfän nger 06.0 03. Volksha aus Dorn nach 19.0 00 INFO O: 066412254000


SEGEL IM WIND

PETER CORNELIUS

Du bist a C Frau, bei der man völlig vergisst, dass es noch andere d gibt, man dreht si G nimmer nach den anderen G7 um, weil man sie gar nimmer C sieht. Net a Minuten vergeht, in der man net an dich denkt und ma d spürt, dass die Be-G-ziehung zu dir ganz inten-G7-siv und völlig schicksalshaft C ist. Du bist elektrisches Fieber und man wünscht sich, dass es nie mehr ver-d-geht. Eine La-G-wine von Gefühlen reißt mich G7 mit, bis sie mich zärtlich be-C-gräbt. A Mensch, der so wie du gibt, is a a Mensch, der sehr bald wieder d nimmt. Du hast die G Kraft aner Löwin, doch du G7 treibst wie a Segel im C Wind. Kannst du net noch G bleib’n, F na, da musst C geh’n. Lass dich weiter G treib`n B trotzdem war’s G7 schön. Es wäre C dumm zu versuchen, an Gesetzen des Lebens zu d dreh’n, wenn etwas G wild ist wie du, dann muss man G7 wissen, dass man des niemals C zähmt. Refrain: Es ist dein Recht so zu leben, denn du hast nur es ane, o-d-k, Du gibst dich G net gleich zufrieden und du G7 waßt, du willst geh’n, also C geh. Es is mir klar, dass jemand nur so geben kann, wenn er dann a wieder d nimmt, du hast die G Kraft aner Löwin, doch du G7 treibst so wie a Segel im C Wind. Kannst du net noch G bleib´n, F nur heute C Nacht, hilf mir zu ver-G-zeih´n, B gib mir die G7 Kraft. Refrain

3 kw songbook 07 02 2014  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you