Page 1

Neuheiten 13 Erscheint im Dezember 20

Klaus Krizsch

Notizen

zur Klassischen Reitkunst Die Ausbildungsregeln der Spanischen Hofreitschule zu Wien werden fast nur mündlich von den erfahrenen Bereitern an ihre Schüler weitergegeben. Klaus Krzisch war rund 45 Jahre lang an der Hofreitschule tätig und ist ihr Erster Oberbereiter. Hier zeigt er mit seinen Schülern auf verschiedenen Lipizzanerhengsten des slowakischen Staatsgestüts Topolcianky, wie man mit Geduld und korrektem Reiten die Grundlagen der klassischen Ausbildung legt. Diese Grundsätze der Hofreitschule sind auf alle Pferde anwendbar und auch im modernen Sport gültig! Darum wurde ein Teil der Serie in einem Privatstall in der Schweiz gefilmt, wo Sportpferde trainiert werden. Im ersten Teil zeigt Oberbereiter Krzisch das Longieren, das Anreiten und die Grundschule des Pferdes: das so genannte Geradeausreiten. Auf sie folgt die Campagneschule, die bereits einige Seitengänge und versammelnde Lektionen enthält. Begleitend wird das Pferd an der Hand gearbeitet und schonend auf die höhere Versammlung vorbereitet. Im zweiten Teil erklärt Oberbereiter Krzisch den weiteren Ausbildungsweg des Pferdes in die höhere Versammlung und vermehrte Aufrichtung. Er führt über die Seitengänge und Galoppwechsel zu den Pirouetten, sowie zu Piaffe und Passage. Die so genannte Hohe Schule gipfelt in der höchstmöglichen Versammlung – der Levade, wie sie von den klassischen Reitinstituten gezeigt wird. Teil 1: Die Ausbildung der Remonte · DVD: 200710 · ca. 50 Min. · € 39,90 Teil 2: Der Weg zur Hohen Schule · DVD: 200720 · ca. 50 Min. · € 39,90 DVD-Set 1+2: 200730 · Deutsch · € 75,00

5

Seite 05 / Page 05  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you