Page 1

Uhren Schmuck Marktplatz 52 – Lauf 09123/1823986

✄

Mit diesem Gutschein: Batteriewechsel (statt 5,- â‚Ź)

✄

4â‚Ź

Ausgenommen Digital- und Taucheruhren

ITZTAL0 N G E P M I G N U T 0 DIE WOCHENZEI ¡ NUMMER 132 ¡ AUFLAGE 48 0 04. APRIL 2013

+HUVEUXFN

MAXIMILIAN

. FKHQVWXGLR

Sofort Bargeld fßr Altgold, Zahngold, Barren, Mßnzen, Uhren aus Gold, Platin, Diamanten‌

(OHNWURODQG)UDQNHQ

ALTGOLDANKAUF

NĂźrnberger StraĂ&#x;e 15 Ă–ffnungszeiten Mo. - Fr. 9-18.00 ¡ Sa. 9-14 Uhr

Baumaschinen-

MIETPARK

Telefon 09151 8144624

K. Bär u. SÜhne GmbH Tel. 09123/95470 e-mail: info@baer-mietpark.de Ankauf Aktuell im Internet Verkauf 1.257 ₏ 622 ₏ 3.982 ₏ 234 ₏

KrĂźgerrand 1.279 â‚Ź 100 â‚Ź MĂźnze 644 â‚Ź 100 gr. Barren 4.038 â‚Ź Vreneli 243 â‚Ź

9:8S+LJKXS N:7žUHQ (=  NP 7RUQDGRURW .OLPD /0Ç”3RUWDEOHV1DYLX,Q IRWDLQPHQWV\VWHP 3DUN3LORW 6LH 7HPSRP6LW]K]JXYP VSDUHQ HKHP83(Çľ

 Çľ

MHW]WQXUQRFK

Çľ

9: *ROI 9, 0DWFK  76, N: 7žUHQ(=.08QLWHG*UH\ 0HW 1DYL 516  3DUN3LORW YK &OLPDWURQLF /0Ç” 6LH [H)+0XOWLIXQNWLRQVOHGHU VSDUHQ OHQNUDGXYP HKHP83(Çľ

 Çľ

MHW]WQXUQRFK

Çľ

9: 7RXUDQ &RPIRUWOLQH )DPLO\  76, N: (= .0  'HHS %ODFN 3HUOHȔHNW 1DYL 516  &OLPDWURQLF 6LW]K]J 6LH 7HPSRP3DUN3LORW/HGHU VSDUHQ OHQNUDGXYP HKHP83(Ǿ

 Çľ

MHW]WQXUQRFK

Çľ

)LQDQ]LHUXQJRGHU/HDVLQJ]XJžQVWLJHQ .RQGLWLRQHQP¸JOLFK:LUEHUDWHQ6LHJHUQH

Ankauf Aktuell im Internet Verkauf 22 â‚Ź 682 â‚Ź 696 â‚Ź

Maple Leaf KilomĂźnze Kilobarren

24 â‚Ź 800 â‚Ź 802 â‚Ź

Plobenhofstr. 2-9 Hauptmarkt NĂźrnberg

www.Heubach-Edelmetalle.de

.DXILQ/DXI

0911-224806 0911-505063

ZZZIHVHUJUDIJUXSSHGH

)HVHU5HFKWHU$XWRPRELO*PE+ 5¸WKHQEDFKHU6WUDÂĄHy/DXI *:=HQWUXP,QGXVWULHVWU 7HOÇ?)D[ LQIR#IHVHUUHFKWHUGHyZZZIHVHUUHFKWHUGH (LQH9HUNDXIVVWHOOHGHU9RONVZDJHQ=HQWUXP 1žUQEHUJ0DULHQEHUJ*PE+

Enzensteiner in China

Geld und Recht

S. 4

S. 6

Was ist los

Vertrauen Sie dem Fachmann

Ihr Altgold ist Geld wert!

S. 10/11

 Ankauf von Zahngold – auch mit Zähnen  Ankauf von Alt- und Omaschmuck  Ankauf von alten goldenen Ketten, Ringen, Broschen, Armbändern, Ohrringen, Creolen – auch defekt  Ankauf von Silber jeglicher Art

Aktiv gegen Krebs NĂœRNBERGER LAND - Unter dem Motto „Gesund.Leben.Bayern.AKTIV GEGEN KREBS“ greift das Bayerische Gesundheitsministerium in diesem Jahr das Thema Krebsprävention verstärkt auf und rĂźckt es mit vielen Partnern bayernweit in das Ăśffentliche Bewusstsein. Einen besonderen Schwerpunkt der Kampagne vom 10. bis 20. April bildet die gesundheitsfĂśrderliche Wirkung von Bewegung in der Krebsvorbeugung und –behandlung. Aus diesem Anlass lädt das Gesundheitsamt in Kooperation mit der Beratungsstelle Krebspunkt, mit Kiss NĂźrnberger Land (Kontakt- und Informationsstelle Selbsthilfegruppen), mit Vertretern/Vertreterinnen von Selbsthilfegruppen und der AOK zu einem Informationsabend am Montag, 15. April, von 18 Uhr bis ca. 20 Uhr in die Reichswaldhalle in Feucht (kleiner Saal) ein. Es wird Vorträge geben zu den Themen „Psychoonkologie und Sport“ (Iris Lippert-Harder), „Bewegung und Sporttherapie bei Krebserkrankung“ (Dr. Verena Freiberger) und „Bewegung ist die beste Medizin“ (Sabine Teltschik). Zudem bieten die Stände des Gesundheitsamtes, von Krebspunkt, Kiss mit diversen Selbsthilfegruppen und der

Schmuck, Nerze & Antikes Werner & Rosenbach

Kostenlose Hausbesuche Wir kaufen Ihr:

s!LT UND"RUCHGOLD sHOCHWERTIGEN'OLD U3ILBERSCHMUCK s-Ă NZENALLER!RT s:AHNGOLDAUCHMIT:ĂŠHNEN s3ILBERBESTECK AUCHVERSILBERTES s-ARKEN UND4ASCHENUHREN s.ERZJACKEN.ERZMĂŠNTEL Barankauf mit sofortiger Auszahlung 2Ă CKERSDORFER3TRA”E 2ĂšTHENBACH 4ELEFON 

91207 Lauf, Ecke Luitpoldstr. Altdorfer Str., Tel. 0 91 23 / 42 04

AOK InformationsmĂśglichkeiten an Zur Aktion gehĂśren auch folgende kostenlose „Schnupperkurse“: „KĂśrper in Balance“ mit Angelika Ehrke, RehaTrainerin und Bewegungspädagogin; 11.04., 11-12 Uhr, Oberer Markt 2 Hersbruck (in den Räumen von Kiss); Info und Anmeldung Ăźber Kiss NĂźrnberger Land, Tel. 09151 9084494 „Tief bewegt – Bewegung, Lebensfreude, Krebs“ mit Susanne Wimmer, Gesundheitsberaterin (bfz) und Betroffene, 16.04., 10.30-11.30 Uhr und 15.30-16.30 Uhr, jeweils Simonshofer Str. 55 Lauf (Krankenhaus Lauf/Schulungsraum); Info und Anmeldung: Frau Wimmer, Tel. 09151 1345 „Hatsch und Ratsch“ mit Cornelia Szukitsch, per noi e.V. Selbsthilfe Brustkrebs Hersbruck, 17.04., 14-14.45 Uhr, Treffpunkt: Poststr. 8 Hersbruck, vor Cafe Klein´s; Info und Anmeldung Ăźber Frau Szukitsch, Tel. 0170 2441133 „Sarengue“ - TanzďŹ tness fĂźr alle Altersklassen mit Alexandra Franke,17.04., 19-20 Uhr, Klinikgebäude Hohenstadt, Happurger Str. 15 (Gymnastikraum im 3. Stock); Info und Anmeldung Ăźber Frau Szukitsch, Tel 0170 2441133 „Tief bewegt – Bewegung, Lebensfreude, Krebs“ mit Susanne Wimmer, 18.04.,1718 Uhr, Eingang Klinikgebäude, Hohenstadt (Seminarraum von Coframed im 1. Stock); Info und Anmeldung Ăźber Frau Wimmer, Tel 09151 1345 „KĂśrper in Balance“ mit Angelika Ehrke,18.04., 18.30-19.30 Uhr, Ort: Holzgartenstr. 5 Lauf (in den Räumen der AOK Lauf); Information und Anmeldung Ăźber Kiss NĂźrnberger Land, Tel. 09151 9084494

Es ist genug fĂźr alle da

Gala fĂźr Menschen mit Handicaps FEUCHT - Zum zweiten Mal laden Marcel Schneider und der Markt Feucht gemeinsam zur groĂ&#x;en BeneďŹ z-Gala nach Feucht in die Reichswaldhalle. Nach dem Erfolg des ersten gemeinsamen BeneďŹ zabends des „fränkischen Robin Hood“ Marcel Schneider und des Marktes Feuchtes laden die Gastgeber am 11. Mai um 19.30 Uhr erneut zu einem Gala-Abend fĂźr den guten Zweck. Welche guten Taten genau unterstĂźtzt werden sollen, präsentierten Tanja de Rossi vom Tierschutzverein Noris e.V. und die beiden Gastgeber Marcel Schneider und Katharina von Kleinsorgen, zweite BĂźrgermeisterin Markt Feucht (im Foto oben v. links) im Rahmen einer Vorbesprechung im Rathaus Feucht. Die drei sind nämlich die Macher des Veranstaltungskonzepts der BeneďŹ z-Gala am Samstag, 11. Mai. „Mit dem Kauf der Gala-Karte ist nicht nur ein toller Abend garantiert", sagt Ideengeber Schneider. „Die Gäste tun auch Gutes!" Der ErlĂśs geht je zur Hälfte an den Tierschutzverein Noris e. V. und die Lebenshilfe

NĂźrnberger Land e. V. Bei der Lebenshilfe NĂźrnberger Land soll mit der Spende ein dringend benĂśtigtes Therapiepony fĂźr das im vergangenen Jahr erĂśffnete Reittherapiezentrum ďŹ nanziert werden. 20 Euro kostet die Karte, ein Tombola-Los mit hochkarätigen Preisen ist inbegriffen. Ein Entertainment-Mix mit dem Kabarettisten, Parodisten und Stimmenimitator Wolfgang Krebs, dem brillanten NĂźrnberger Entertainer Marc O. Vincent mit seinem Showprogramm „Kultstars in Concert" und der weltweit erfolgreichen Sopranistin Andrea Wurzer stehen auf dem Programm. Die Schirmherrschaft hat Bezirkstagspräsident Richard Bartsch Ăźbernommen. Landrat Armin Kroder und Landtagspräsidentin Barbara Stamm, die auch Vorsitzende des Lebenshilfe-Landesverbandes Bayern ist, haben ihr Kommen bereits zugesagt. Kartenvorverkauf Ăźber die Lebenshilfe NĂźrnberger Land e. V., Vorstandssekretariat Silvia Dienstl, Telefon 09123 97 50 57.

Autos einfach gĂźnstig

Unsere Opel: Corsa Color Edition 1.4

s3PORTSITZE 3PORTFAHRWERK

LM 17 Zoll, Klima, E-Paket, Sitzhzg., Parkpilot, etc., 2/10, 35.000 km nur 9.300,– e

Astra Caravon 1.6

s+LIMA % 0AKET ,-

CD-Audio, LM, Tempomat, etc., 6/06, 62.000 km nur 7.890,– e

Astra 1.6 TP, 5tg.

s*AHRE +LIMA % 0AKET met., CD-Audio, 10/09, 30.000 km nur 8.950,– e

Meriva 1.4 Turbo

s)NNOVATION 4EILLEDER +LIMA

LM, BC, Temoomat, Sitzheizung, Tempomat, Parkpilot, +URVENLICHTETC  11.000 km nur 14.550,– e Sofort-Finanzierung auch ohne Anzahlung bis 96 Monate (Angebot der Santander Consumer Bank) Ihr freundlicher Opel- Partner Autohaus GmbH & Co KG 91207 Lauf, Neunkirchener StraĂ&#x;e 51 Tel. (0 91 23) 9 67 40 http://www.opel-baur.de


W iP- AK TUELL

SEITE 2 Neu und wunderschön Der Babybausteinhund der Tierhilfe Franken e.V. Derzeit beherbergen wir 50 Hunde, 15 Katzen und 20 Kleintiere und platzen aus allen Nähten. Jeden Monat müssen wir pünktlich die Raten für unser Tierhilfehaus bezahlen. Die laufenden Kosten, Futter und Tierarzt sind deshalb unglaublich hoch. Sehr dringend brauchen wir daher Ihre treue und zuverlässige Hilfe. Ein nettes Geschenk für jeden Anlass ist unser Babybausteinhund für 10 €. Sicher ist eine der genannten Verkaufsstellen auch in Ihrer Nähe. Verkaufsstellen: Lauf EWS, Pegnitzzeitung , Tierärzte, Opel Baur, alle Fressnäpfe, Leinburg Edeka, Schwaig La Posta, Röthenbach Futterhaus, Reichenschwand Cafe Steinert, Hersbruck Zoo Haller, Bäckerei Hollederer, Reisebüro Hense, Hohenstadt Freds Autozubehör, Vorra Pechwirt, Altdorf Teeladen. Weitere Verkaufsstellen sind auf unserer Internetseite unter Aktuelles nachzulesen.

Jeanine Eine von unseren vielen Schützlingen ... Rehpinschermädchen Jeanine, 3 Jahre 30 cm, 5 kg, anhänglich, verschmust und menschenbezogen. Weitere Angaben entnehmen Sie bitte unserer Internetseite oder rufen Sie uns an. Postanschrift: Tierhilfe Franken e.V. Neunkirchener Str. 51 91207 Lauf Telefon: 09151/82690 od. 0911/7849608 od. 09244/9823166 Spendenkonto: Sparkasse Nürnberg, BLZ 760 501 01, Kontonr.: 549 7011 info@tierhilfe-franken.de www.tierhilfe-franken.de

Schneide Hecken • fälle Bäume m. Wurzelst. incl. Entsorgung • fahre Schutt, Schrott, Sand, Kies, Gewerbe-, Sperrmüll • Abbrüche aller Art • streiche Zäune, Dachrinnen • setze Metall-, Holzzäune • verlege Platten, Pflaster-, Verbundsteine Tel. 0171/2756620, Fax 0911/578389

WocheimPegnitztal

Die

Von der Putzbiene zum Bauarbeiter HEUCHLING – Um die Welt der Bienen drehte sich alles bei der Kreisversammlung der Imker im Nürnberger Land. Der Kreisvorsitzende Günther Raab begrüßte dazu die zahlreich erschienenen Imker, Ehrengäste aus Politik, Ämtern und Verbänden sowie die mehrfach ausgezeichnete Referentin Dr. Rebecca Basile. In seinem Jahresrückblick berichtete Raab über die Entwicklung der Mitgliederzahlen sowie den Honigertrag. Die Anzahl der Bienenvölker ist auch im Kreisverband rückläufig und betrug 2012 im Bezirk Mittelfranken mit 13.535 Bienenvölkern fast 1000 Völker weniger als noch im Vorjahr. Anschließend zog Rebecca Basile die Imker und Ehrengäste mit ihrem Vortrag über die Sinnesleistungen der Honigbiene in ihren Bann. Die Bienen nutzen ihren Sehsinn eher zur Orientierung. Sie sind nicht in der Lage, wie der Mensch vergleichsweise scharfe Bilder zu sehen. Bei der Suche nach Blüten orientiert sich die Honigbiene an Strukturen in der Landschaft sowie an der Einfallsrichtung des Sonnenlichts. Daher ist unsere typisch fränkische ländliche Struktur für die Orientierung der Biene sehr gut. Bei großen Wasserflächen oder sehr großen Monokulturen verirren sich die Bienen. Der Geruchssinn ist hauptsächlich auf Sinneszellen an den Antennen bzw. Fühlern zurückzuführen. So ist es möglich, entsprechend trainierte Bienen - wie z.B. in Japan - zuverlässig zur Suche nach Sprengstoffen einzusetzen. Umweltgifte können die Bienen leider nicht „riechen“, weshalb diese so gefährlich für sie sind. Der Tastsinn der Biene wird zur Kommunikation verwendet. Die Honigbiene übermittelt mittels eines Tanzverhaltens im Bienenstock auf der Wabe Entfernungen und Orientie-

Um so eine Blüte zu finden, orientiert sich die Biene an den Strukturen in der Landschaft oder am Einfall des Sonnenlichts. Foto: © Alexander Potapov Fotolia.com

rungspunkte zum nächsten Futterangebot. Die beim Tanz entstehenden Vibrationen und Schwingungen der Wabe werden von den anderen Bienen mit Sinneszellen in den Knien der Beine wahrgenommen und verstanden. Honigbienen sind in der Lage, ganz gezielt die Temperatur im Bienenstock auf 35 Grad Celsius zu regulieren, was insbesondere für die Brut notwendig ist. Zum Aufheizen nutzt die Biene ihre Flugmuskulatur und presst ihren Körper ganz eng auf die Wabe. Bienen durchlaufen nach dem Schlupf aus der Zelle verschiedene Arbeitsaufgaben, von der Putzüber Ammenbiene, Lagerarbeiterin und Baubiene bis hin zur Wehrbiene. Ab dem 22. Lebenstag arbeitet sie als Trachtbiene. Beruhigend war bei all dem Fleiß die wissenschaftliche Erkenntnis, dass auch die Honigbienen schlafen müssen und sich dazu gemütlich in eine leere Zelle zurückziehen.

Anzeigen Fax: 09151 730760 Heinrich Mayer, Tel. 09151 7307-37, Mobil: 0170 2367172, h.mayer@wip-verlag.de

Der April lässt uns einfach erkennen, welche überwiegende Lebenseinstellung jemand hat: Beobachte nur die Menschen, wie sie sich verhalten, wenn sie morgens nach dem Wetter schauen. Der Optimist tritt vor die Haustür, sieht Sonnenschein und sagt: „Prima! Die Sonne scheint! Heute bleibt es schön, da kann ich wandern!“ Der Pessimist streckt nur seinen Kopf aus dem Fenster und brummt: „Der April täuscht uns immer erst einmal schönes Wetter vor! Aber gleich wird es regnen. Da gehe ich nicht aus dem Haus!“ Der Vorsichtige schaut prüfend in alle Himmelsrichtungen und wägt ab: „Na ja, jetzt ist es schön. Ich gehe wandern, aber die Regenjacke und den Regenschirm packe ich ein!“ Der Konservative meint: „Im April ist es schon seit jeher so, dass sich das Wetter alle naselang ändert. Das ist in diesem Jahr auch nicht anders!“ Der Alternative mahnt: „Da seht ihr es! Erst neun Uhr morgens, und schon so heiß! Und so wird es den ganzen April bleiben! Wir haben das Klima kaputt gemacht!“ Der Technikfreak erklärt: „Solange wir das Wetter nicht nach unserem Belieben steuern können, bleibe ich vor meinem Computer sitzen, und wenn ich aus dem Haus muss, fahre ich mit dem Auto!“ Der Sonnenanbeter sagt gar nichts, kommt aber mit kurzer Hose, kurzem Hemd, Sonnenschirm und Liegestuhl in den Garten. Und meine Mutter treibt mich; „Auf! Schönes Wetter! Höchste Zeit, mit der Gartenarbeit anzufangen!“

Daniel Breuer

Info- und Kontaktdaten Anschrift PZ/HZ Wochenzeitung GmbH & Co. oHG Nürnberger Straße 19, 91207 Lauf info@wip-verlag.de

Die Aprilwetter-Schauer

Vinzenz

Beilagen biet Unser Verbreitungsge h, Ottensoos, Röthenbac , a.S n he Lauf, Neunkirc orflsd me Sim , aig hw h, Sc Rückersdorf, Schnaittac elwang, k, Alfeld, Engelthal, Etz Hüttenbach, Hersbruc , KirHenfenfeld, Hirschbach Happurg, Hartenstein, elsaus, Offenhausen, Pomm chensittenbach, Neuh orf nd nd, Velden, Vorra, Weige brunn, Reichenschwa

Vollbelegung

Herta Kälble Tel. 09151 7307-38, h.kaelble@wip-verlag.de Stellenanzeigen und Kleinanzeigen PZ-Gebiet, Tel. 09123 175-150, Fax: 09123 175- 199 anzeigenpz@wip-verlag.de HZ-Gebiet, Tel. 09151 7307-0, Fax: 09151 2000 anzeigenhz@wip-verlag.de Redaktion Andrea Pitsch, Tel. 09151 7307-44 redaktion@wip-verlag.de V.i.S.d.P.: Ursula Pfeiffer Anzeigen- und Redaktionsschluss Donnerstag, 14.00 Uhr WiP-Leserwelt Wir freuen uns über Ihre Beiträge: redaktion@wip-verlag.de

Schrotthandel Daniela Albrecht

KAUFE: Schrott und Alteisen, Altautos, Busse, LKW, Baumaschinen Lindenstr. 13 91235 Velden Tel. 09152/4088211 Handy 0170/2775664


W iP- AK TUELL

WocheimPegnitztal

Die

SEITE 3 Anzeige

Lauf

Faunberg1 Viel los bei OBI .... Am Sonntag in den Baumarkt, dieser Gedanke hat sicher das Herz vieler Hobby-Gärtner und - Heimwerker höher schlagen lassen. Daher war beim verkaufsoffenen Sonntag beim Obi am Laufer Faunberg Schlange-stehen angesagt! Der Baumarkt mit dem Biber lockte mit vielen Attraktionen und Vorführungen zum Beispiel zum Thema „Easy Putz“ oder Rasenmäher. Außerdem konnten die Besucher in Ruhe in der Küchenausstellung schlendern. Nachdem die Gartensaison vor der Tür steht, wurde sich auch in der großen Blumen- und Pflanzenabteilung umgesehen, um so Grünes, Zubehör und alles, was den Garten schöner macht, zu ergattern.

140 Jahre Gesang im Chor

Ein Abend rund ums Fränkische HERSBRUCK — Der Förderverein der Grete-Schickedanz-Mittelschule lädt am 12. April zu einem fränkischen Abend ein. Das Schulhaus verwandelt sich dann zu einem Gourmetrestaurant mit Theaterbühne.

HENFENFELD – Nach 140 Jahren wechselvoller Vereinsgeschichte feiert der Gemischte Chor am Samstag, 13. April, um 19.30 Uhr sein Jubiläum mit einem Festkonzert in der Sporthalle Henfenfeld.

Mitglieder des Chores auch die Reisefreudigkeit. So besuchte der Chor bei seinen zahlreichen Reisen unter anderem Moskau, St. Petersburg, Paris, Venedig, Holland, Dresden usw.

Mitwirkende am Konzert mit einem abwechslungsreichen Programm sind Männergesangverein „Liederkranz 1862“ Engelthal, Hersbrucker Harmonika Orchester e.V., Klavier Wolfgang Herger und der Gemischte Chor Henfenfeld. Der Gemischte Chor Henfenfeld wird unter anderem Melodien aus dem Musical „My Fair Lady“ darbieten. Der Eintritt ist frei. Neben der Freude am Chorgesang verbindet die

Wer gerne singt und die Geselligkeit liebt, ist herzlich eingeladen, sich dem Chor anzuschließen. Sängerinnen und Sänger sind immer willkommen. Die Chorproben finden am Mittwoch ab 20 Uhr im Proberaum im Bauhof Henfenfeld statt. Fragen unter E-Mail: gem.chor@henfenfeld.de, oder Tel. 09151 6754. www.gemchor.henfenfeld.de

Auf die Gäste wartet ein 3-Gänge-Menü. Zunächst gibt es einen fränkischen Vortrunk und „Moangtretzerle“. Weiter geht es mit geräuchertem Karpfencarpaccio mit Baggers und Salatgarnitur. Als Hauptspeise folgt fränkisches Wurzelfleisch mit Drillingskartoffeln, Wurzelgemüse und Krensoße. Als Nachtisch gibt es fränkisches Zweierlei: kalte Holundersuppe mit Quarknocken und Weißbiertiramisu. Zwischen den einzelnen Gängen finden auf der Bühne verschiedene Vorführungen statt: Sketche, Mundart-Theater, Kirch-

Das Rezept der Woche präsentiert

G. Herrmann · 09154/9154678 Hohenstadt im PEZ

weihtänze und fränkische Lieder. Auch eine Dirndl-Modenschau ist zu sehen. Einlass ist am 12. April um 17.30 Uhr. Karten gibt es bei der SMV in der Mittelschule für 25 Euro oder bei Kerstin Stadelmann (Tel. 09151/4754) und Monika Arnold (Tel. 09151/3336). Getränke (außer Wasser) sind nicht im Preis inbegriffen.

Beratung Planung Montage – alles aus einer Hand www.kleines-kuechenhaus.de

Würstchen-Chili mit Spiralnudeln Zutaten: 250 g Nudeln (z.B. Spirelli) Salz 4 Wiener Würstchen (ca. 400 g) 2 Zwiebeln 1 EL Öl Chilipulver

1 Packung (370 g) Tomatenstückchen mit Chilis 1/4 l Gemüsebrühe (Instant) 2 Dosen (á 425 ml) Texas Mix (Mais, Kidney-Bohnen, Paprikastücke rot)

Zubereitung: Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Würstchen in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Wurstscheiben darin kurz anbraten. Tomatensoße und Brühe zugießen, ca. 5 Minuten köcheln. Gemüse abtropfen lassen und in die Soße geben, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln. Mit wenig Salz und Chili kräftig scharf abschmecken. Nudeln zum Würstchen-Chili reichen.

o t o f r e Na, da konnte wohl jemand nicht schlafen! WiP-Fotograf Uwe Kraußer s e L aus Röthenbach sah diesen Mond in einer wolkenlosen Nacht.

Er war zwar noch nicht ganz voll, aber immerhin schön zu sehen.


W iP- AK TUELL

SEITE 4

WocheimPegnitztal

Die

In Franken umstritten, in Afrika geklebt SCHENKEN SIE LEBEN. MIT EINER PATENSCHAFT. Werden Sie Pate bei World Vision und schenken Sie einem Kind eine echte Chance!

www.worldvision.de

Transparenzpreis 2009

ERLANGEN / NÜRNBERGER LAND – Eisenbahnfreund Günther Klebes aus Erlangen sammelt fast alles, was irgendwie mit der Bahn zu tun hat. So auch Eisenbahn-Motiv-Briefmarken und -Telefonkarten. Jetzt ersteigerte er einen Briefmarken-Block, auf dem Triebwagen deutscher Bahnen abgebildet sind. Bei seiner Suche nach neuen Marken stieß er kürzlich bei einer belgischen Internet-Auktion auf einen Briefmarken-Block des afrikanischen Staates Burundi. Klebes bot als einziger und ersteigerte das gute Stück für fünf Euro. Burundi ist ein kleiner Staat in Ostafrika, war früher einmal ein Teil Deutsch-Ostafrikas, wurde von belgischen Truppen erobert und kam nach dem ersten Weltkrieg an das Königreich Belgien. 1962 wurde es in die Unabhängigkeit entlassen. Das Land selbst hat bis heute noch keine Eisenbahn.

Enzensteiner in China der S-Bahn-Linie 1 in der Mitte. Und das Merkwürdigste auf dem Sammlerstück: rechts im Hintergrund ist der Umriss der fränkischen Stadt Dinkelsbühl zu erkennen. Es kommt oft vor, dass auf Briefmarken exotischer Staaten Bahnen oder Lokomotiven europäischer oder amerikanischer Herkunft abgebildet sind, obwohl der Staat selbst keinen Meter Schiene besitzt.

Als Fan erkannte er sofort Fahrzeuge deutscher Bahnen auf diesem Block, so auch den Talent 2

Günther Klebes

Vaterunser einmal anders Bedeutung und teilweise wörtlich aus der Bibel übernommen, waren der Einstieg der Band. Während Albert einige Anekdoten aus seiner katholisch geprägten Kindheit zum Besten gab, erzählte Andrea aus ihrem Leben. Viele Jahre sang sie in verschiedenen Coverbands und bestritt so ihren Lebensunterhalt. Neben Werbejingles, die sie für Rundfunk und Fernsehen sang, feierte sie, gemeinsam mit Xavier Naidoo, Erfolge im Mannheimer Musical „Human Pacific“. Dem Lebenshunger versuchte Andrea Adams-Frey mit Alkohol und Drogen zu begegnen – bis zur Wendung.

KAMINSANIERUNGEN

Ihr Fachbetrieb seit über 40 Jahren! • Kaminsanierungen, Aufsätze, Schamotte – Edelstahl V4A-Rohre • Kamin-Mauerungen über Dach • Kaminaußenanlagen – Edelstahlrohre Schloßstraße 7 91752 Bechhofen  09822/357 · Fax 6946 Handy 0170/3419443  09822/6679 · Fax 605554

Frühjahrsaktion!

50%

4.-6. April 13

auf unser

gesamtes Modesortiment!

Wir brauchen Platz für noch mehr exclusive tolle Frühlings- u. Sommermode Auf Ihr Kommen freut sich

PANDORA SECOND-HAND

Simonshofer Straße 5 · 91207 Lauf Telefon (09123) 788887

SCHNAITTACH – Eine Kirchenmusik der etwas anderen Art genossen über 350 Konzertbesucher in der Kirche St. Kunigund. Im Rahmen ihrer Kirchentour 2013 stand bei Andrea Adams-Frey und Albert Frey als zweiter Veranstaltungsort die Marktgemeinde auf dem Programm. Alte Gesänge, orientalisch angehaucht, aber auch Lieder aus dem neuen Testament mit zeitloser

Musikalisch lässt sich die Sängerin und Songwriterin nicht auf einen Stil festlegen. Ihre stimmliche Vielseitigkeit reicht von sanften und fragilen Klängen über rockig-kraftvolle Töne bis hin zu Soul-Musik. Mit ein paar zusätzlichen Worten bei den Texten und rhythmisch aufgewertet erklangen viele bekannte Kirchenlieder wie beispielsweise „Lamm Gottes“ fast wie bei einem Popkonzert. Udo Schuster

Vom Dach bis zum Fundament FÜRTH – Wenn am Freitag, 5. April, in der Stadthalle Fürth die „DACH 2013“ ihre Tore öffnet, haben Bauherren und Planer zwei volle Tage voller Informationen aus erster Hand vor sich. Bis einschließlich Samstag, 6. April, zeigen rund 30 Aussteller – vom Dachdecker-Innungsbetrieb über namhafte Hersteller aus der Bedachungsindustrie bis zum Baustoffhandel und Kreditinstituten – ihr Leistungsspektrum. Parallel zu dieser Messe, die von der DachdeckerInnung für Mittelfranken inzwischen zum fünften Mal durchgeführt wird, können sich Immobilienbesitzer und Planer in Kurzvorträgen weiter

DIE BLUMENPASSAGE handwerklich – natürlich – individuell

Endlich wieder im Sortiment: Recycling-Glas! Dekorativ - ökologisch sinnvoll - attraktiv im Preis! Sabine Lösel, Marktplatz 57, 91207 Lauf, Tel. 09123/984656 www.dieblumenpassage.de · dieblumenpassage@aol.de

informieren. Die Themenpalette reicht von der energetischen Sanierung über Produktinformationen bis zur Solartechnik. Geöffnet ist die „DACH 2013“ am Freitag, 5. April, von neun Uhr bis 18 Uhr und am Samstag, 6. April, von neun Uhr bis 16 Uhr. Parkplätze stehen in ausreichender Zahl im Parkhaus der Stadthalle Fürth zur Verfügung. Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kommt, erreicht die „DACH 2013“ über den „U-Bahnhof Fürth Stadthalle“. www.dachdecker-innung-mittelfranken.de

XI‘AN / WEIGENHOFEN – Da musste Günther Gleiß gleich noch einmal hinsehen: Als er mit einer kleinen Reisegruppe in China unterwegs war, entdeckte er nicht nur an einer Stelle heimisches Bier. Mit dem Kennerblick eines Gastwirtes sah er in einem Pekinger Supermarkt zuerst 0,5 Liter-Dosen Veldensteiner Bieres. Noch mehr des Gerstensaftes erblickte er dann beim Spaziergang durch den Stadtpark der rund 7,5 Millionen Einwohner-Metropole Xi’an: An einem Kiosk waren 5-Liter-Fässchen vieler deutscher Marken aufgereiht, darunter auch das dunkle Landbier der Enzensteiner Brauerei aus Enzenreuth. Gerne hätte Gleiß sich mit seinen Reisenden ein solches Fässchen geteilt und die Heimat unter chinesischer Luft genossen – „So fünf Liter sind ja bei zehn Leuten schnell weg“, meinte er –, aber seine Mitfahrer wollten lieber weiter die Stadt sehen.

Wenn Essen allergisch macht HERSBRUCK – Jetzt im Frühjahr beginnt für viele Menschen wieder die alljährliche Leidenszeit mit tränenden Augen und laufender Nase. Fast jeder dritte Deutsche ist inzwischen von Allergien betroffen. Jugendliche und Erwachsene leiden dabei häufig unter Pollenallergien, doch auch die Nahrung kann allergisch machen. Am Mittwoch, 17. April, gibt es um 19 Uhr dazu einen Vortrag in der PsoriSol Hautklinik. Eine Allergie ist eine überschießende Abwehrreaktion des Immunsystems auf eine eigentlich harmlose Substanz. Bei Pollenallergien kann es aufgrund der Ähnlichkeit der allergieauslösenden Eiweißbausteine in Pollen und Nahrungsmitteln zu Kreuzreaktionen mit bestimmten Lebensmitteln kommen. Wem dies nicht bewusst ist, kann der Genuss von Nussaufstrich, Rüblitorte oder Kräuterquark zusätzlichen Verdruss bereiten. Die typische Reaktion ist ein Kratzen im Hals- oder Gaumenbereich. Nach Anamnese und Allergietests sorgt eine umfassende Beratung zu versteckten Allergenen und den Tücken der Kennzeichnung dafür, diese Beschwerden gut in den Griff zu bekommen. Wichtig ist dann, leckere Alternativen zu den Störenfrieden auf dem Teller kennenzulernen. Jüngere Kinder leiden hingegen häufiger an allergischen Reaktionen auf Grundnahrungsmittel, wie Ei, Milch oder auch Soja. Auch hier ist eine Beratung das A und O, da Mängel in der Ernährung gravierende Auswirkungen haben können. Es genügt nicht, die Allergieauslöser strikt zu meiden, da ein vollwertiger Ersatz gefunden werden muss. Um Anmeldung wird gebeten unter 09151 729430.


W iP- AK TUELL

WocheimPegnitztal

Die

SEITE 5

Wanderlust an Ostern OBERES PEGNITZTAL – Am Ostermontag lockte der Sonnenschein, der zeitweise zum Vorschein kam, die Leute nach drauĂ&#x;en. Bei einer Tour um Hartenstein herum und im Pegnitztal war dabei vor allem an den Nordhängen in den Hartensteiner Oberbergen noch jede Menge Schnee zu entdecken. Richtig auffällig war die Eiszeit beispielsweise am Ortseingang von GĂźntersthal auf der BrĂźcke zum Fels an der Pegnitz. An ein Sitzen im Biergarten auf der Burg Hartenstein war da nicht zu denken. Sie wirkte eher verwaist. Mehr Zuspruch hatte der RastWaggon-Wagen in Rupprechtstegen. Viele AusflĂźgler mussten sich wegen Platzmangels nach anderen Alternativen umsehen. Einige wählten dann einfach das Gipfelkreuz am Hirtenberg in Hartenstein, das immer einen Abstecher wert ist. Gegen Mittag herrschte hier kurzzeitig leichter Schneefall, was diese Wanderer bei ihrer Brotzeit aber nicht stĂśrte. Udo Schuster

STELLENMARKT

Sanitär/Heizung :DVVHU:lUPHXQG (QHUJLH:LUVRUJHQI U %DGNRPIRUWXQG ZRKOLJH:lUPH EHLXQVHUHQ.XQGHQ ) UGLHVH$XIJDEHQ VXFKHQZLU6LH

Nachtfahrer/in auf 15to Solo-LKW, Standplatz des LKW ist Ottensoos, tägl. 8 Abladestellen. Arbeitszeit 0.30 - 6.30 Uhr.

Fa. TransWerb

GmbH

Monteur (m/w)

Wir suchen eine/n Gebäudereinigung ¡ Meisterbetrieb zuverlässige

fßr Objekte in Hersbruck Geringfßgige Beschäftigung AZ: Mo.-Fr., ab 5.00 Uhr

?

Allround-Handwerker oder Maler/Stuckateur zur Festanstellung gesucht

Maximilian Wenzel Tel. 0 91 23 / 9 99 08 93

Bad-Technik reparieren statt austauschen

Z

NĂźrnberger StraĂ&#x;e 91 91220 Schnaittach T (0 91 53) 92 92 92 info@kreuz.de www.kreuz.de

Der Spezialist fßr intelligente KlimalÜsungen Zur weiteren Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmÜglichen Eintrittstermin einen engagierten

Technischen Zeichner (w/m) Fachrichtung Heizungs- Klima- Sanitärtechnik

Zeitschriftenzusteller/innen gesucht! Mittwoch + Freitag, ab 13 J. Tel. 0911/95 64 896 www.zusteller-online.de

Sie haben eine Ausbildung als Technische/r Zeichner/in und verfßgen ßber solide MS-Office Kenntnisse und sind in der Lage, kreative Ideen technisch umzusetzen, dann schicken Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Altenpflegehelfer/in  ab sofort gesucht:  Schriftl. Bewerbung an: Seniorenbetreuung und -pflege „bei St. Otto“ GmbH JulienstraĂ&#x;e 6 – 91207 Lauf &/- #&/#-)1 0.%&($#*$3- 0$0*"(#!%  3+.(, +  ,-.+(-,$((#!%.(0$ ,.# (/$+,)!)+-( -- )&& " ($(( ( 1.+ +,-2+%.(" , ',  &-#-1-/#*  $(/(!+ $  .-,#% ((-($,,  " *!& "- +,# $(.("  &- + #+  - '!2#$" &,-+  + $-,#!-1.'#$#-$ (,-  &- &#/#* & 0$&  + $-,1 $-" ,-&-.(" % $( $&$ (,- '0 " )#  +&., $#(#-," &  +,)(& ,, (#-.(  $ +-",1.,#&2"   (- + ,,$ +-  $+!+ . (.(,.!#+ ( (+.!  !+*(". 0$ #-. -0!'#-/-..#  #(    !+*(". (#!% #1#- #,-'!%2*/%( #(  

Wir suchen gelernte Hotelfachleute oder Servicefachkräfte (m/w) in Vollzeit

.BJMJOGP!JODPUFDHNCIEF5FM

Zur Verstärkung unseres Praxisteams suchen wir zum 1. September 2013 eine

Auszubildende

zur Zahnmedizinischen Fachangestellten. Bewerbungen an:

 Zahnarztpraxis Dres. Offner 91236 Alfeld, Hauptstr. 42 a Tel. 09157/228

Bitte rufen Sie uns unter der Tel.-Nr. (01803) 14 01 60 (0,09 â‚Ź/Min. a.d.dt. Festnetz) an und bewerben Sie sich.

$OV)DFKEHWULHEIÂ U %DGXQG:RKQUDXP SODQHQXQGJHVWDOWHQ ZLU%DGH]LPPHUQHX XQGNRRUGLQLHUHQDOOH DQIDOOHQGHQ$UEHLWHQ =XU8QWHUVWÂ W]XQJ VXFKHQZLUHLQHQ

Badverkäufer/in

MFA (Arzthelferin) fĂźr unseren Praxisstandort Ă„rzte campus Lauf, SimonshoferstraĂ&#x;e 51, in Vollzeit oder Teilzeit, flexible Arbeitszeiten mĂśglich. Bevorzugt mit Erfahrungen im Bereich Endoskopie, oder auch Onkologie oder Kardiologie, alternativ auch gute Kenntnisse im ärztl. Abrechnungswesen. Richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bitte an:

Gemeinschaftspraxis Innere Medizin Lauf - Hersbruck z.Hd. Frau Wolze Rudolf-Wetzer-StraĂ&#x;e 6 91217 Hersbruck Dr. med. Otto Wolze

W HU XQW QJHER  V R D I Q H,Q HOOH LWHU GHVW H Z X] UH ZN Z Z

Internist - Schwerpunktversorgung Kardiologie (KVB)

Dr. med. Werner Schwemmer Internist - Gastroenterologie

Dr. med. Wolfram GrĂśschel

Internist - Hämatologie, internistische Onkologie Internist - Pneumologie Betriebsmedizin - Sportmedizin

Familie MĂśrtel Hubmersberg 2 - 91224 Pommelsbrunn Tel: 09154 / 270 gast@tagungsoase.de

in Lauf und Umgebung.

Wir suchen: erfahrene

Dr. med. Kai Thomas

Wir bieten Ihnen eine vielseitige Herausforderung und eine offene Arbeitsatmosphäre in einem mittelständischen Unternehmen.

INCOTEC GmbH & Co. KG 8BDIPMEFSXFHt"MUEPSG

in Vollzeit.

Sßss Bauunternehmen Im Felsen 21 • 91230 Thalheim Tel. 09157/545 • E-Mail: info@suessbau.com

Telefon 09151/82090

Tel. 09152/926072

MAURER/IN

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmÜglichen Termin eine/n

Reinigungskräfte

Sie suchen Mitarbeiter...

U QWH JHERW X  IRV QDQ H,Q VWHOOH U H  LW ZH X]GH H U N ZZ

BAUUNTERNEHMEN

Suchen zum baldigen Eintritt

Wir sind ein erfolgreiches Dienstleistungsunternehmen und suchen ab sofort Reinigungskräfte (m/w) in Teilzeit oder auf geringf. Beschäftigung (AZ: nachmittags) fßr Objekte

Dr. med. Gregor Haack

Internist - Kardiologe Belegärzte am Krankenhaus Hersbruck

www.internisten-wsgt.de info@internisten-wsgt.de

NĂźrnberger StraĂ&#x;e 91 91220 Schnaittach T (0 91 53) 92 92 92 info@kreuz.de www.kreuz.de


GELD UND RECHT

SEITE 6 SEIT ĂœBER 30 JAHREN Lohnsteuerhilfe Franken u. Sachsen e.V. Wir erstellen im Rahmen einer Mitgliedschaft Ihre

Einkommensteuererklärung

bei ausschlieĂ&#x;lich EinkĂźnften aus nichtselbständiger Arbeit, Hausbesitzern und Hausvermietern, Renten und Pensionen

ACHTUNG, ALTERSEINKĂœNFTEGESETZ:

Steuern auf Renten und Pensionen? Wir beraten Sie gerne!

BERATUNGSSTELLEN 91217 HERSBRUCK, OstbahnstraĂ&#x;e 29 (gegenĂźber neuem Feuerwehrhaus) Tel. 09151/4110, Fax 09151/70085 Mo.-Fr. 9.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr u. nach Vereinbarung

91207 LAUF, HermannstraĂ&#x;e 23 (Ecke HolzgartenstraĂ&#x;e) Tel. 09123/82068 Mo.-Fr. 9.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr u. nach Vereinbarung

Lohnsteuerhilfe.hersbruck@freenet.de

Anzeige

Gesetz stärkt Verbraucher

BloĂ&#x; kein Risiko

Das Internet bietet nicht nur unbegrenzte MÜglichkeiten, sondern birgt auch Gefahren. Zwielichtige Geschäftemacher versuchen immer wieder unter dem Deckmantel der Anonymität schnelles Geld zu verdienen.

Anleger sind berechenbar. „Sie investieren häufig Ăźberproportional in ihrem Heimatland oder in Märkte, die sie gut kennen“, sagt Prof. Martin Weber von der Universität Mannheim. In der Wissenschaft ist dieses Phänomen auch als Home Bias bekannt, was Ăźbersetzt etwa Heimatmarktneigung bedeutet. Das Problem: Diese Strategie ist riskant.

Ein Vertrag im elektronischen Verkehr ist meist mit einigen Klicks abgeschlossen. Wobei wegen der – absichtlichen – Unßbersichtlichkeit der einzelnen Seiten meist nicht genau ersichtlich ist, welcher Gesamtpreis zu zahlen ist oder ob die Ware oder Dienstleistung ßberhaupt kostenpflichtig ist. Um diese Gefahren weiter einzudämmen, hat der Gesetzgeber § 312g Abs. II BGB – mit Wirkung ab 01.08.2012 – neu in das BGB eingefßgt. Nach dieser Norm muss der Unternehmer den Verbraucher unmittelbar vor Aufgabe der Bestellung klar, verständlich und in vorgehobener Weise auf sämtliche Vertragsbestandteile hinweisen. Damit muss nunmehr der Gesamtpreis, die genaue Beschreibung der Ware und/ oder die Laufzeit und Kosten einer wiederkehrenden Dienstleistung (Abo) vor dem tatsächlichen Kauf klar ersichtlich sein.

In Kooperation mit der Steuerkanzlei Christoph Jaeckel im Hause

Haydn ¡ Deuerlein & Kollegen R E C H T S A N WÄ LT E

Wolfgang Haydn

Bernd Deuerlein

Jan Limmer

Dr. jur. Werner Koch

Rechtsanwalt

Rechtsanwalt Fachanwalt fĂźr Arbeitsrecht Fachanwalt fĂźr Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Rechtsanwalt Wirtschaftsjurist (Univ. Bayreuth) Mediator

Rechtsanwalt Vizepräsident des SG Nßrnberg a.D.

WocheimPegnitztal

Die

Rechtsanwälte Haydn, Deuerlein & Kollegen

Wissenschaftlichen Erkenntnissen zufolge greifen Aktienbesitzer hierzulande häufig zu Papieren aus Deutschland. So fanden sich laut einer Studie Ende der 1990er Jahre in den untersuchten Depots durchschnittlich 88 Prozent deutsche Aktien und nur 12 Prozent ausländische Werte. Offenbar folgen Anleger mit dieser Strategie unbewusst einem menschlichen GrundbedĂźrfnis. „Wir sind alle auf der Suche nach Sicherheit“, erklärt die Finanzpsychologin Monika MĂźller aus Wiesbaden. Bekanntes nehme der Mensch gemeinhin als sicher wahr, Fremdes bedeute fĂźr die meisten Gefahr. „Insofern verhalten sich die Anleger eigentlich ganz natĂźrlich.“ Das ist riskant. „Sie machen eigentlich einen Fehler“, sagt Weber. Denn sie konzentrieren sich zu sehr auf einen Markt. „Ein gutes Depot sollte mĂśglichst breit gestreut sein.“ Verteilt werden sollte das VermĂśgen dabei nicht nur auf verschiedene Anlageklassen, sondern mĂśglichst auch auf verschiedene Märkte.

mit Gewinnen auf der anderen Seite ausgeglichen werden. „Dieses Risiko blenden Anleger aber aus“, erklärt Monika MĂźller. Der Grund: Es wiegt fĂźr sie weit geringer als die vermeintliche Gefahr, sich in unbekannte Regionen vorzuwagen. Um nicht in die psychologische Falle des Home Bias zu tappen, mĂźssen sich Anleger selbst Ăźberlisten. Das BauchgefĂźhl muss bei der Anlageentscheidung ausgeschaltet werden. Damit das gelingt, sollten sie sich zunächst ihre eigene Risikobereitschaft bewusst machen, empfiehlt MĂźller. „Teilen Sie sich auf einer Skala von eins bis zehn selbst ein“, rät die Finanzpsychologin. „Das ist ein erster Schritt - daran kĂśnnen Sie sich dann orientieren.“ AuĂ&#x;erdem sollten Anleger ihr Depot gezielt durchforsten: Wie ist das VermĂśgen aufgeteilt? Hat eine Anlageklasse ein deutliches Ăœbergewicht? In welche Papiere wurde investiert? Sind es vor allem Werte aus der Heimat? Ungleichgewichte sollten beseitigt werden. Denn wer das Geld etwa Ăźber Renten, Rohstoffe und Aktien weltweit verteilt, kĂśnne auf lange Sicht profitieren, sagt Weber. „Mit einer solchen Verteilung kommt man meist gut weg.“ mag

Bekommt eine Anlageklasse oder eine Region ein Ăœbergewicht im Depot, sprechen Experten von einem Klumpenrisiko: Verluste auf der einen Seite kĂśnnen in einem einseitig aufgestellten Depot nicht mehr

RAE HAYDN, DEUERLEIN & KOLLEGEN Prager StraĂ&#x;e 14 ¡ 91217 Hersbruck ¡ Telefon 0 91 51 / 81 99 - 0 ¡ Telefax 0 91 51 / 81 99 - 33 www.rechtsanwalts-kanzlei.de ¡ info@rechtsanwalts-kanzlei.de

W iP- AK TUELL

Wo liegt Berg Fidel?

/

(*1,7=7$ 3  ,0  * 1 8 ,7 ( = ',(:2&+(1 6WÂ FN



$XIODJH

JHQEHVVHU D LO H E V J Q X LW =H UEXQJ HU DOV'LUHNWZH LWEHUHLWVMHG ´NOHEWGHU]H

HUEXQJ INDVWHQ Ă…%LWWHNHLQH: DQVHLQHQ%ULH

    OW D VK GHU8OP IÂ QIWH+DX Q)UDQNIXUWR H K F Q Â 0 LH UVFKRQ ,Q6WlGWHQZ HYHUZHLJHUH UE H : U H G LO WH $Q EHWUlJWGHU 3UR]HQW URVSHNWVHUYLFH

  OV PHKUD VW$*3 WVFKH3R

4XHOOH'HX

XQJ KHUH=XVWHOO LF V LH G LH J 6 :lKOHQ RFKHQ]HLWXQ : U H G Q L Q H ,KUHU%HLODJ .RQWDNW   +HUU0D\HU   )UDX.lOEOH

LAUF – Zu Beginn der mittlerweile 10. Laufer Gespräche stand eine Unterweisung in Geografie. „Wo liegt Berg Fidel?“ Moderator Prof. Dr. Hans Wocken demonstrierte anhand einer groĂ&#x;en Deutschlandkarte, dass dieses Stadtgebiet von MĂźnster „gaanz weit weg von Bayern liegt, dort wo man ,moin moin’ sagt“. Und er lieferte die interessante Hintergrundinformation, dass der an diesem Abend gezeigte Film „Berg Fidel – Eine Schule fĂźr alle“ von Hella Wenders, der Enkelin des berĂźhmten Filmregisseurs Wim Wenders, im Rahmen einer Diplomarbeit gedreht wurde. „Film ab!“ hieĂ&#x; es anschlieĂ&#x;end und die rund 100 Gäste lieĂ&#x;en sich sogleich gefangen nehmen vom Charme der vier kleinen Hauptdarsteller, die in der Schule und im Privatleben mit ganz unterschiedlichen Handicaps und sozialen Situationen klarkommen mĂźssen. Die vier Kinder haben das GlĂźck, in der wunderbaren Schulgemeinschaft in Berg Fidel ihrem individuellen LeistungsvermĂśgen entsprechend in jahrgangsĂźbergreifenden Klassen lernen und leben zu

kĂśnnen. Im Ăźberwiegend offenen Unterricht helfen und unterstĂźtzen sich die Kinder gegenseitig und selbst ein vermeintlich „schwaches“ Kind wie Jakob mit dem Down-Syndrom bringt seine Fähigkeiten zum Wohl der Gemeinschaft ein. Die Kinder werden jedoch schlieĂ&#x;lich unerbittlich mit der Frage konfrontiert, wie es nach der 4. Jahrgangsstufe weiter geht. Der hochbegabte David wird aufgrund seines Stickler-Syndroms von zwei Gymnasien abgelehnt und wird eine weiterfĂźhrende Montessori-Schule besuchen, Anita bleibt nur die FĂśrderschule fĂźr Lernbehinderte, Lucas, den der Ehrgeiz gepackt hatte, schafft es tatsächlich in die Realschule, aber Jakob hat keine Alternative zur FĂśrderschule fĂźr sog. „geistig behinderte“ Kinder. Somit hinterlieĂ&#x; der von Arteschock e.V. präsentierte Film nachdenkliche Zuschauer und die Frage, ob die im Film gezeigte heile Schulwelt in Berg Fidel tatsächlich real sei. Mit Ulrike

Kohlitz, der Schulleiterin, und Claudia LĂśsch, einer Lehrkraft der Heuchlinger Grundschule mit dem „Schulprofil Inklusion“, konnten zwei Augenzeuginnen befragt werden, die sich in Berg Fidel selbst ein Bild, und zwar ein anrĂźhrendes, gemacht hatten. www.laufer-gespraeche.de


W iP-DIE JUNGE SEITE

WocheimPegnitztal

Die

SEITE 7

Kinderecke Becher im Slalom Einige Plastikbecher – so viele ihr mögt oder habt – werden mit Wasser gefüllt und mit jeweils einem Meter Abstand in einer Reihe hintereinander aufgestellt. Die Kinder stellen sich ebenfalls in einer Reihe auf. Das erste Kind läuft nun die Strecke Slalom, also um die Becher jeweils herum. Beim zweiten Mal wird die Strecke mit verbundenen Augen gelaufen. Dabei geht es bei dem Spiel darum, während die Kinder rennen, die Becher nicht umzuwerfen. Wer das schafft, hat gewonnen!

Kritik einer Miss MOSKAU – Die neue „Miss Russland“, Elmira Abdrasakowa (18), hat die Verurteilung von zwei jungen Frauen der Punk-Band Pussy Riot zu je zwei Jahren Straflager als „zu streng“ kritisiert. Der Protest der Gruppe in einer Moskauer Kirche vor einem Jahr sei zwar „absolut unannehmbar“ gewesen, eine Inhaftierung sei aber der falsche Weg.

Lösung: MAUS Wer hat das abgerissene Blütenblatt von der Blume gefunden? Lösung: rechts

Zum Ausmalen

Das sagte die Schönheitskönigin in einem Interview des Moskauer Radiosenders RSN. Das Urteil gegen Nadeschda Tolokonnikowa und Maria Aljochina wegen eines „Punk-Gebets“ gegen Kremlchef Wladimir Putin hatte international Empörung ausgelöst. Beobachter kritisieren die Haftstrafen als politisch motiviert. mag

Keine Katastrophe

Zweimal zur Ostsee

NÜRNBERGER LAND – Mit einem schlechten Halbjahreszeugnis wird es eng: Die Gefahr sitzenzubleiben wächst. Müssen Jugendliche die Klassenstufe wiederholen, ist das erst einmal ein Dämpfer - zumal viele Schulforscher diese Regelung für pädagogisch überholt halten.

NÜRNBERGER LAND – Zwei Möglichkeiten, an die Ostsee zu fahren, bieten in diesem Jahr die CaritasKindererholungen. Am Timmendorfer Strand und auf Usedom führt der Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg jeweils eine Kindererholung durch. Der weiße Badestrand der Ostsee ist in beiden Fällen nur wenige Gehminuten von der Unterkunft entfernt.

Flattert ein Halbjahreszeugnis mit ein paar Fünfen ins Haus, müssen Schüler aber nicht gleich aufgeben. Sie sollten die Lage am besten mit Eltern und Lehrer besprechen, rät Stefan Drewes, Vorsitzender der Sektion Schulpsychologie beim Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP). Die Frage sei: „Wie kann ich besser werden?“ Der feste Wille, sich einfach anzustrengen, helfe nicht so sehr. „Besser ist es, genau nach den Fehlern zu suchen.“ Fehlen mir Vokabeln? War ich oft krank und muss einfach nacharbeiten? „Es ist schwierig, sich zu motivieren, wenn so etwas Negatives wie das Sitzenbleiben im Nacken sitzt“, sagt Andreas Engel von der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (bke). Manche Schüler könnten den Lernstoff problemlos meistern, wenn sie mehr tun würden. Aber aus unterschiedlichen Gründen scheitert es genau daran. Diese Ursachen gilt es zu finden. Manchmal können Schüler den Stoff aber bis zum Ende des Schuljahres kaum noch aufholen. Die Frage sei, ob der Schüler aus eigener Kraft seine Leistungen verbessern könne, meint Drewes. „Wenn die Lehrer das klar mit "Nein" beantworten, bringt es wenig, in das zweite Halbjahr zu gehen.“ Die Motivation sei weg, der Unterricht werde nicht mehr ernst genommen. Dann bleibt Jugendlichen die Möglichkeit, die Klasse freiwillig zu wiederholen. Andernfalls wartet am Ende des Schuljahres meist die Ehrenrunde.

Eine Klasse zu wiederholen, ist nie ganz einfach. Es komme darauf an, die Situation zu nutzen, erklärt Engel: Wer eine Klasse wiederholt, habe später meist bessere Chancen auf einen Abschluss mit guten Noten. Unrealistische Ziele, Überforderung und dauerhaft schlechte Noten führten schnell zu Frust, sagt Drewes. Sitzenbleiben könne in den derzeitigen Schulstrukturen deshalb manchmal eine Chance sein. „Man sollte sich sagen: "Das ist keine Katastrophe".“ Neue Schüler, alter Stoff - für das Lernen müssen sich viele Sitzenbleiber erst wieder motivieren. „Das neue Lernziel müssen bessere Noten und ein besserer Durchschnitt sein“, sagt Drewes. Oft würden Jugendliche dem Irrglauben anhängen, sie könnten schon alles. „Aber wenn sie nicht dranbleiben, werden sie schnell wieder Lücken haben.“ Sie seien ja genau deshalb sitzengeblieben. „Die verschwinden nicht einfach.“ mag

Weitere Ziele der Caritas-Kindererholungen sind die Mark Brandenburg und der Frankenwald: • Timmendorfer Strand-Niendorf, Bildungs- und Jugenderholungsstätte, vom 5. bis 19. August für Kinder von 10 bis 13 Jahren • Zinnowitz auf der Insel Usedom, Begegnungs- und Familienferienstätte St. Otto, vom 2. bis 16. August für Kinder von 10 bis 13 Jahren • Grünheide am Peetzsee in Brandenburg, Christian-Schreiber-Haus, vom 8. bis 22. August für Kinder von 8 bis 12 Jahren • Teuschnitz im Frankenwald, Jugendbildungshaus „Am Knock“, vom 16. bis 31. August für Kinder von 6 bis 10 Jahren Bei allen Angeboten locken Aktivferien mit viel Spiel, Sport und Bewegung. Die Betreuung übernehmen pädagogisch geschulte Mitarbeiter in kleinen Gruppen mit etwa sechs Kindern. Ein geregelter Tagesablauf, feste Essensund Ruhezeiten sind selbstverständlich. Die Ferienangebote eignen sich besonders für Kinder und Jugendliche mit Erkältungskrankheiten, Bronchitis, Allergien oder nervöser Erschöpfung.

Sie stehen allen Kindern unabhängig von der Einkommenssituation der Eltern offen. Es bestehen Finanzierungsmöglichkeiten durch Krankenkassen, Sozial- und Jugendämter. Wenn nötig, kann die Caritas individuelle Zuschüsse gewähren. Bei der Kostenregelung hilft der zuständige Kreis-Caritasverband. Auskunft und Anmeldung beim Caritasverband im Landkreis Nürnberger Land e.V., Tel. 09123 962680 (Di. & Do. von 8-12 Uhr) oder E-Mail yvonne.schuhmann@caritas-nuernberger-land.de


W iP-RATGEBER

SEITE 8

WocheimPegnitztal

Die

Ihr Horoskop für diese Woche

21.03.-20.04.

21.04.-20.05.

21.05.-21.06.

22.06.-22.07.

23.07.-23.08.

24.08.-23.09.

24.09.-23.10.

24.10.-22.11.

23.11.-21.12.

22.12.-20.01.

21.01.-19.02.

20.02.-20.03.

Widder – Es ist in dieser Zeit unmöglich, alles beim Alten zu belassen, denn damit würden Sie Dinge ignorieren, die für Sie wichtig sind. Auch wenn die Veränderungen anfangs verwirrend klingen, sollten Sie diese mutig und unbeirrt in Angriff nehmen. Stier – Keiner zwingt Sie zu diesem Schritt, doch Sie wissen selbst in Ihrem Innersten, dass etwas getan werden muss. Wenn Sie die ersten Zweifel verspüren, sollten Sie besser den Kurs als Ihre Ansichten ändern. Aus Trotz den einmal gewählten Weg zu verfolgen, wäre naiv! Zwilling – Versuchen Sie erst einmal durchzuatmen und herauszufinden, was Sie eigentlich verbessern wollen. Wenn Sie das klar und deutlich vor sich sehen, wird aus der Idee eine Tatsache, die sich auch gut realisieren lässt. Lassen Sie sich mit Ratschlägen versorgen! Krebs – Eine heftige Diskussion könnte Sie zum Nachdenken anregen, wird Sie aber nicht vor weiteren Schritten bewahren. Auch wenn Sie meinen, mit dieser Idee die Welt aus den Angeln heben zu können, wird alles doch so weiterlaufen, wie es geplant war. Löwe – Der nächste Schritt wird Ihnen leichter fallen, denn damit haben Sie endlich den Punkt erreicht, an dem Sie wieder klar denken und auch die ersten Ergebnisse sehen können. Glauben Sie nicht, dass Sie mit Ihren Ansichten abseits des Geschehens stehen! Jungfrau – Neue Erfahrungen, neue Aufgaben, gute Ergebnisse! Das wäre der Verlauf, den Sie sich wünschen würden, doch gerade in dieser Situation wird es Ihnen nicht so leicht gemacht. Versuchen Sie einem Trend zu folgen, der Sie an Ihr Ziel führen wird.

Auszeiten abseits der Kantine Das Jägerschnitzel liegt wie ein Stein im Magen, und die Nudelpfanne war auch nicht so leicht wie angepriesen. So geht es vielen nach der Mittagspause. Es muss aber nicht immer das Kantinen-Menü oder der schnelle Imbiss um die Ecke sein. Einige Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern inzwischen an, in alternativen Auszeiten Energie zu tanken. Dabei nutzen sie die freien Minuten, um beim Yoga zur Ruhe zu kommen oder im Sportstudio Aggressionen abzubauen. Bei Adidas treiben die Mitarbeiter schon seit vielen Jahren miteinander Sport. Auf verschiedenen Sportplätzen, in den Fitnessräumen und seit 2005 auch im hauseigenen Stadion kann jederzeit Sport getrieben werden. „Wer mag, kann seine Mittagspause dafür ausdehnen“, sagt Adidas-Sprecherin Simone Lendzian. Möglich mache das die flexible Vertrauensarbeitszeit. So treffen sich viele der Mitarbeiter um 12 Uhr nicht zum Essen in der Kantine, sondern beim Bauch-Beine-PoKurs oder in der Laufgruppe. Das Unternehmen in Herzogenaurach ist kein Einzelfall. Auch andere große Firmen haben mittlerweile erkannt, dass aktive Auszeiten zwischendurch das Arbeitsklima und die Leistung der

Angestellten steigern können. BMW bietet seinen Arbeitnehmern regelmäßig Yoga-Stunden und autogenes Training direkt im Büro oder in den Besprechungsräumen an. „Wir wollen unsere Mitarbeiter zu gesundem Verhalten animieren“, sagt Jochen Frey, Sprecher des Unternehmens.

Dienstag um 12.30 Uhr die „Mittagspause für die Seele“ statt. „Zwölf Minuten Ewigkeit“ heißt die tägliche Andacht um 13 Uhr in der Berliner Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche. Doch auch in kleineren Städten wie zum Beispiel Recklinghausen gibt es den Gottesdienst im Schnelldurchlauf.

Laut Sportwissenschaftler Ingo Froböse kann die richtige Dosis Sport in der Pause die Leistungsfähigkeit steigern. Bei Kindern habe man bereits herausgefunden, dass Bewegung zwischen den Unterrichtsstunden die Leistung um etwa 35 Prozent steigere. „Körperliche Betätigung macht frisch und transportiert Sauerstoff in die Zellen.“

Am Frankfurter Flughafen sorgt Pfarrerin Ulrike Johanns schon seit 15 Jahren für Besinnlichkeit in der Mittagszeit. Jeden Werktag lädt sie um 12 Uhr zu einer 15-minütigen Andacht ein, einmal im Monat zu einem halbstündigen Konzert. „Die Mittagszeit ist ein schöner Zeitpunkt für eine solche Unterbrechung. Man war bereits in der Unruhe des Tages und kann danach noch einmal neu starten“, sagt Johanns.

Ein völlig neues Konzept für die Nutzung der Mittagspause kommt aus Schweden. Hier wird bereits seit mehreren Jahren gefeiert und getanzt. Seit dem vergangenen Jahr gibt es die sogenannten „Lunch Beat Partys“ auch vereinzelt in deutschen Großstädten wie Berlin, München oder Hamburg. Besinnlicher geht es zur Mittagszeit in verschiedenen Kirchen des Landes zu. So werden Kurz-Gottesdienste angeboten, um sich eine Auszeit von der Arbeit zu gönnen. In der Hamburger Hauptkirche St. Jacobi findet jeden

Waage – Im allgemeinen Trubel geht so manches unter, was vielleicht wichtig für Sie wäre. Achten Sie mehr auf die kleinen Anzeichen, auf die Sie Ihr Innerstes hinweist, denn damit sind Sie auf der sicheren Seite. Sie sollten sich nach mehreren Richtungen absichern.

Tel. 0911/5705033 So., 20 bis Mo., 8.30 Uhr Sulzbach-Rosenberg Marien-Apotheke, Spitalgasse 1, Tel. 09661/87250 So., 8 Uhr, bis Mo., 8 Uhr

Skorpion – Auch wenn Sie es nicht glauben wollen, doch Neid und Konkurrenzgehabe werden nicht lange auf sich warten lassen. Noch spielen Sie die erste Geige, doch auch andere Personen würden gerne diese Stelle einnehmen und sich damit hervortun.

Hotline: 0800 2282280

Donnerstag, 4.4. Schütze – Es wäre nicht gerade klug, weiter nach dem vermeintlich bewährten Schema zu verfahren, denn damit könnten Sie in eine Sackgasse geraten. Neue Ideen sind gefragt, und damit wären Veränderungen nötig. Doch für Sie wäre das eine gute Chance! Steinbock – Zeigen Sie Ihrem Umfeld, dass Sie kämpfen können, wenn es um etwas Bestimmtes geht. Kommen Sie aus Ihrem Schneckenhaus heraus und sagen ganz direkt, was Sie erwarten. Keiner kann Ihre Wünsche erahnen, deshalb sollten Sie deutlicher werden. Wassermann – Keine Angst vor einem stürmischen Gegenwind, denn gerade der kann die ganze Sache in Schwung bringen. Bleiben Sie bei Ihren Ideen. Dann sollten den klugen Worten aber auch Taten folgen, denn nur damit bleiben Sie glaubwürdig. Fische – Bei diesem erfreulichen Thema sollten Sie mitreden, denn Ihre guten Anregungen könnten wegweisend sein. Allerdings könnten auch Überraschungen auftreten, die dem ganzen Verlauf eine andere Wende geben könnten. Darauf sollten Sie innerlich eingestellt sein.

Gegen all diese Aktivitäten kann der Arbeitgeber übrigens nichts einwenden: Wer zwischen sechs bis neun Stunden am Tag arbeitet, dem steht eine Pause von mindestens 30 Minuten zu. Das legt Paragraf vier des Arbeitszeitgesetzes fest. Auf die Gestaltung der Pause kann der Arbeitgeber keinerlei Einfluss nehmen. Wichtig ist nur, dass der Arbeitnehmer die Pause nicht bewusst überzieht. mag

Hohenstadt Markgrafen-Apotheke im PEZ, Happurger Str. 15, Tel. 09154/916253 Do., 8 Uhr, bis Fr., 8 Uhr

Samstag/Sonntag, 6./7.4.

Auerbach Marien-Apotheke, Unterer Markt 31, Tel. 09643/737 Sa., 8 Uhr, bis So., 8 Uhr

Lauf Medicon-Apotheke, Marktplatz 50, Tel. 09123/82080 Do., 8.30 bis Fr., 8.30 Uhr

Hersbruck Spital-Apotheke, Prager Str. 22, Tel. 09151/2802, 3362 So., 8 Uhr, bis Mo., 8 Uhr

Freitag, 5.4.

Lauf Stadt-Apotheke, Marktplatz 31, Tel. 09123/2377 Sa., 8.30 bis So., 8.30 Uhr

Lauf Schloss-Apotheke, Altdorfer Str. 39, Tel. 09123/3500 Fr., 8.30 bis 20 Uhr Leinburg Moritzberg-Apotheke, Kornmarkt 1, Tel. 09120/504 Fr., 20 Uhr, bis Sa., 8.30 Uhr Sulzbach-Rosenberg Loderhof-Apotheke, Uhlandstr. 4a, Tel. 09661/2300 Fr., 8 Uhr, bis Sa., 8 Uhr Schnaittach Marien-Apotheke, Marktplatz 9, Tel. 09153/97450 Fr., 20 Uhr, bis Sa., 8.30 Uhr

Adler-Apotheke, Friedhofstr. 3, Tel. 09123/2180 So., 8.30 bis 20 Uhr Neukirchen b. SulzbachRosenberg Rathaus-Apotheke, Hauptstr. 39 a, Tel. 09663-562 Sa., 12 Uhr, bis So., 8 Uhr Pegnitz Apotheke am Schlossberg, Nürnberger Str. 2, Tel. 09241/720388 So., 8 Uhr, bis Mo., 8 Uhr Röthenbach Igel-Apotheke, Feldgasse 2,

Montag, 8.4.

Hersbruck Stadt-Apotheke, Unterer Markt 16, Tel. 09151/2443 Mo., 8 Uhr, bis Di., 8 Uhr Lauf Franconia-Apotheke, Simonshofer Str. 51, Tel. 09123/9626250 Mo., 8.30 bis Di., 8.30 Uhr

Dienstag, 9.4.

Hersbruck Bahnhof-Apotheke, Nürnberger Str. 9, Tel. 09151/3044 Di., 8 Uhr, bis Mi., 8 Uhr Lauf Igel-Apotheke, Raiffeisenstr. 1, Tel. 09123/9899545 Di., 8.30 bis 20 Uhr Schnaittach Markt-Apotheke, Marktplatz 15, Tel. 09153/92880 Di., 20 Uhr, bis Mi., 8.30 Uhr Schwaig Rosen-Apotheke, Röthenbacher Str. 1, Tel. 0911/500335 Di., 20 Uhr, bis Mi., 8.30 Uhr Sulzbach-Rosenberg St. Anna-Apotheke, Rosenberger Str. 31, Tel. 09661/4065, Di., 8 Uhr, bis Mi., 8 Uhr

Rettungsdienst, Notarzt Tel. 112 Mobil 0911/19222 Ärztlicher Bereitschaftsdienst Tel. 116 117 Bereitschaftspraxis am Krankenhaus Hersbruck Mittwoch 17 - 18 Uhr, Sa, So und Feiertage 10 - 12 und 16 18 Uhr, Tel. 09151/738102 Notfallpraxis im Krankenhaus Lauf (außer für Schwaig /Rückersdorf), Tel. 09123/180-600, Fr-Mo 18 - 8 Uhr, Mit/Feiertag 12-22 Uhr Kindernotfallpraxis am Krankenhaus Lauf, Tel. 09123/180650 Sa So und Feiertags 9-13 und 15-18 Uhr. Fr und Mi findet keine Sprechstunde statt. Frauenärztlicher Notdienst 01805/191212 Mi, Fr, Sa, So, Feiertag Krankenhäuser Lauf, Tel. 09123/1800 Hersbruck, Tel. 09151/7380 Altdorf, Tel. 09187/8000 Polizei 110 Feuerwehr 112


W iP-KONTAK TSEITE

WocheimPegnitztal

Die

SEITE 9

Anrufen & Verlieben So antworten Sie auf eine Anzeige: Notieren Sie sich die Tele-Chiffre-Nummer. Die Tele-Chiffre-Nummer finden Sie fettgedruckt am Ende der Anzeige. Wählen Sie nun die Telefonnummer:

0900 – 335 600 30* (*1,99 €/Min. DTAG, zwischen 11 und 14 Uhr 0,99 €/Min. DTAG, mobil ggf. abweichend, M.I.T. GmbH)

Geben Sie einfach (nach der freundlichen Aufforderung) auf der Tastatur Ihres Telefons die Tele-ChiffreNummer der gewünschten Anzeige ein. Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit der #-Rautetaste (Taste rechts neben Kein Inserat gefunden, das zu Ihnen passt? der 0). Jetzt werden Sie auch schon direkt mit dem Inserenten verbunden. Rufen Sie außerhalb der in der Anzeige angegebenen Zeiten Kein Problem; rufen Sie einfach die 0900 - 335 600 30*an und lassen sich mit dem Flirtpool verbinden. Unsere freundlichen Mitarbeiteran, können Sie eine Nachricht auf der Mailbox (virtueller Anrufbeant- innen finden unter über 30.000 Inserenten Ihren Wunschpartner und verbinden Sie sofort. Einfach anrufen und glücklich werden! worter) hinterlassen. (*1,99 €/Min. DTAG, zwischen 11 und 14 Uhr 0,99 €/Min.DTAG, mobil ggf. abweichend, M.I.T. GmbH) Südländerin, 62 Jahre alt, sucht einen netten Partner bis 65 für eine feste Bindung, kein Abenteuer; er sollte ehrlich und treu. Bin gespannt auf Dich! Tägl. Wenn du Tier und Naturliebhaber bist, NR, ein Auto von 09:00 bis 22:00 Telechiffre: 39055 oder ein Campingwagen hast, zw. 60 und 75 J. alt bist, dann melde dich. Alles andere können wir Attraktive, nett, Sexy Maus 43 J., sucht einen treubei einem Anruf besprechen. Ich bin schlank und en Partner mit sportlicher Figur z. 39 und 43 J.. Für liebe Wahrheit und Treue. Tägl. von 20:00 bis 23:00 den Rest meines Lebens. Tägl. von 19:00 bis 20:00 Telechiffre: 39145 Telechiffre: 39031

Sie sucht Ihn

Ich weiß es gibt dich da draußen! Ich muss dich nur noch finden. Du, liebevoll, naturverbunden, charakterstark und bodenständig. Ich, 55/162/68, liebenswert, bodenständig, nett anzusehen, mit natürlichem und fröhlichem Wesen Tägl. von 13:00 bis 22:00 Telechiffre: 39140 Attraktive Witwe, 62/164/77, fürsorglich, häuslich, mobil, NR, sportlich. Lebe im gesicherten Verhältnis. Suche einen lieben, großen Mann passenden Alters, der mir Liebe und Geborgenheit gibt. Bist du es? Tägl. von 09:00 bis 19:00 Telechiffre: 39133 Ich, 71 J., geschieden, wünsche mir einen ehrlichen, treuen Mann bis 75J., NR, NT. Ich tanze gern und habe einen Garten. Ich freue mich auf Ihren Anruf. Tägl. von 16:00 bis 22:00 Telechiffre: 39132 Nette, vielseitig interessierte Sie, 54/163/69 mit Herz, Verstand und Humor wünscht sich eine harmonische Beziehung mit einem symp., zuverlässigen, stattlichen und liebevollen Mann, gerne naturverbunden. Tägl. von 12:00 bis 21:00 Telechiffre: 39119 Ich bin eine gut gelaunte, attraktive, dunkelhäutige 57-jährige, 1.56m groß, mag Tanzen, höre gerne Musik und suche einen netten, gutaussehenden, schlanken Mann mit Humor und Niveau für eine gemeinsame Zukunft im Alter von ca. 50 - 60. Tägl. von 16:00 bis 21:00 Telechiffre: 39117 „Küssen kann man nicht alleine!“ Rubensfrau, 43/1.68 sucht einen Mann, mit dem man die schönen Momente im Leben teilen kann. Wenn Du, so wie ich das Leben zu schätzen weisst und ü. Herz, Hirn u. Humor verfügst, freu ich mich über e. Anruf! Tägl. von 16:00 bis 22:00 Telechiffre: 39114 Bin 44 Jahre alt und suche auf diesem Wege einen Partner (zw. 40 und 48). Bitte nur blonde Herren. Tägl. von 18:00 bis 22:00 Telechiffre: 39102 Nette Sie, 60/170, mollig, sucht treuen, ehrlichen Mann für feste Beziehung. Würde mich über deinen Anruf freuen. Tägl. von 13:00 bis 21:00 Telechiffre: 39085 Ich heiße Marie, bin 61 Jahre alt, 1.55m groß, mollig, getr. lebend, dunkle Haare mit zwei fröhlichen Kinder- und Enkelkindern. Ich suche einen treuen, ehrlichen Mann m. breiten Schultern u. viel Verständnis v. 55-70J. Bin vielseitig interessiert an allem, was das Leben zu Zweit schöner macht. Tägl. von 08:00 bis 23:00 Telechiffre: 39074 Gutaussehende, jungebliebene Sie, 54J., 1.62m, einfühlsam, liebevoll und zuverlässig, möchte sich wieder verlieben. Gerne in einen gepflegten Mann mit breiten Schultern und Niveau u. evtl. einem sozialen Beruf, für eine ernstgemeinte Beziehung in Harmonie und Vertrauen. Tägl. von 12:00 bis 20:00 Telechiffre: 38950

Ich, 52/1.56/54, suche einen liebevollen, respektvollen Mann für eine feste Beziehung. Freu mich auf Deinen Anruf! Tägl. von 18:00 bis 22:00 Telechiffre: 38946 Suche Sie, zuverlässig, einfachen Schatz bis 70 für Sonne und Regen, für eine dauerhafte Hallo, junggebliebene, quirlige Witwe von 64 J.. Gemeinschaft. Er. aktiv, 71/175/74, NR, bodenIch habe viel Liebe, Harmonie und Ehrlichkeit zu ständig, solide, Naturfreund, fit und sportlich, freut verschenken, sind Sie neugierig geworden, dann sich auf deinen Anruf. Tägl. von 18:30 bis 22:00 würde ich mich über eine Nachricht freuen. Tägl. Telechiffre: 39150 von 17:00 bis 24:00 Telechiffre: 38902 66, attr. Witwerin, mit dunklen, lockigen Haaren, Einsamer, netter Frührentner, 60/170, ohne sucht einen temperamentvollen Mann, NR. Hobbies: Suche netten, humorvollen Freizeitpartner zum Anhang, sucht eine nette, offene, tierliebe Dame im Tanzen und Spaziergänge. Tägl. von 10:00 bis 24:00 Golfen, Wandern, Kino, usw. Bin Witwe (69), Alter bis ca. 60 Jahren für eine feste Freundschaft. unkompliziert, vorzeigbar, freu mich auf Deinen Freu mich auf Deinen Anruf! Tägl. von 09:00 bis Telechiffre: 39013 Anruf! Tägl. von 18:00 bis 22:00 Telechiffre: 38898 21:00 Telechiffre: 39123 Schmusekatze, 49, mollig, grüne Augen, blondes Fell, sucht Kuschelkater für kalte romantische Attraktive, gepflegte Sie, 49/1.65/59, schlank, Er, 50 +/178, sportlich, NR, sucht eine Partnerin, Winterabende, sonnige Frühlingstage, hei- sucht einen Mann für eine feste Beziehung. Er möglichst NR, für eine feste Beziehung. Tägl. von ße lange Sommernächte und auch für stür- sollte 45-55 Jahre alt sein. Tägl. von 18:00 bis 22:00 08:00 bis 22:00 Telechiffre: 39112 mische Herbsttage. Tägl. von 16:00 bis 22:00 Telechiffre: 38945 Telechiffre: 39001 Hallo, welches nette, sympathische Mädel, 55-60 Hallo! Ich suche einen netten Mann, 48-55, zum Jahre, möchte meine Einsamkeit verschwinden Ich, 38/172, komme aus Rumänien, NR, suche Kennenlernen. Alles Weitere, wenn Du mich lassen. Ich liebe die Natur und fahre gerne sportlich einen ehrlichen, kinderlieben, humorvollen und anrufst! Tägl. von 10:00 bis 21:00 Telechiffre: (nicht nur) Fahrrad und wandere auch gerne; bin treuen Partner. Freue mich auf nette Anrufe. Tägl. 38937 64J., 180cm groß, sympathisch aussehend mit kräfvon 00:00 bis 24:00 Telechiffre: 38980 tiger Figur. Auf eine persönl. Unterhaltung freu ich Einen Neubeginn wagt Sie, Witwe, 62/1.64, leicht mich! Tägl. von 10:00 bis 22:00 Telechiffre: 39110 mollig, vielseitig interessiert, NR, sportlich, und sucht dafür einen Ihn pass. Alters. Tägl. von 09:00 Sympathischer Frührentner sucht nette, tierliebe Frau bis 45J., mögl. mit Haus und Garten! Tägl. von bis 19:00 Telechiffre: 38933 09:00 bis 22:00 Telechiffre: 39106 Bin eine sympathische Afrikanerin, 42/170/85 und wünsche mir einen lebenserfahrenen, gescheiten Wo bist Du? Bin ein ganz normaler Mann mit viel Mann, der Lust auf eine dauerhafte Beziehung Wärme im Herzen. Ich achte die Würde einer Frau, hat. Sehne mich nach Nähe und Zärtlichkeit, die bin kein Macho! Gebe viel Liebe und wünsche sie Bestandteile der Liebe sind und wünsche mir einen mir von Dir zurück. Du, mögl. 1.60cm groß, schlank, lieben, netten, kinderlieben u. treuen Ihn. Tägl. von Sommersprossen und rote Haare? Ich, 1.78m, 74kg, dunkelblond. Du 64-70, ich 64 Jahre alt. Tägl. 18:00 bis 22:00 Telechiffre: 38858 von 09:00 bis 22:00 Telechiffre: 39105 Nach mehreren Enttäuschungen suche ich wieder einen lieben Freund; bin selbst eine junggeblie- Netter, sympatischer ER, 63/168, NR/NT, mit Haus bene, 54-jährige Frau mit viel Herz und Verstand. und Garten, auf dem Lande lebend, ortsgebunden, Attraktive Singles aus Bist Du auch einsam und suchst das harmonische freundlich, ehrlich und treu. Suche nette, liebe, Ihrer Region warten Zusammensein, dann melde Dich Tägl. von 08:00 etwas jüngere Frau für feste Beziehung. Hobbys: bis 22:00 Telechiffre: 38917 Angeln, Wandern, Fußball Tägl. von 19:00 bis 22:00 auf Ihren Anruf! Telechiffre: 39092 Liebevolle, ehrliche, treue und natürliche Sie, 50/175, mittelschlank, geb. Kroatin, NR/NT, Sie, Russland-Deutsche 56/166/58, NR, NT. sucht Ihn von 48 - 53 Jahren, humorvoll, zärtlich, Hallo, ich heiße Horst, bin 53, sportlich und gutIch suche einen ehrlichen und treuen Mann romantisch, NR-NT. Bist Du so ein Mann, dann ruf aussehend. Würde gerne eine liebevolle Frau ab mit sportlicher Figur zw. 52 - 57 J. für eine an! Tägl. von 08:00 bis 16:00 Telechiffre: 38900 50 J. kennenlernen,die jugendlich geblieben ist und feste Beziehung. Tägl. von 19:00 bis 22:00 gerne sportliche Aktivitäten machen möchte. Tägl. Telechiffre: 38976 Für meinen Mann mache ich alles, nicht für einen von 24:00 bis 22:00 Telechiffre: 39091 Freund. Echte Gefühle und zusammen sein, dass Suche Lebenspartner! NR, NT, zw. 68 - 75, Inte- wünsche ich mir. Ich 61 J., aktiv, suche Dich für Netter, sympath. Mann, 52 Jahre alt, schlank, resse an Natur, Tanzen, Musik und Reisen. Du soll- den Lebensabschnitt. Dein Alter spielt für mich eine 190cm groß, NR-NT, naturverbunden, sucht eine test gut laufen können und einen fahrbaren Unter- Rolle, du musst älter als ich sein. Tägl. von 10:00 bis treue, ehrliche, natürliche, schlanke Sie, zw. 45-54J. satz haben. Würde mich über deinen Anruf freuen. 21:00 Telechiffre: 38886 für eine liebevolle, vertraute und feste Beziehung; wenn Du Dich fürs Radeln, Wandern, Schwimmen Tägl. von 06:30 bis 23:00 Telechiffre: 38958 Tiefenentspannte Feuerfrau, sucht charisma- u. Reisen begeistern kannst, freu ich mich a. d. Hallo E! Wir haben uns im Januar zweimal bei tischen, gut geplegten Feuermann ab 1,80 m, mit Anruf! Tägl. von 17:30 bis 22:00 Telechiffre: 39083 Mc D. in der Regensburger Straße in Nürnberg stabiler Figur, um die Mitte des Lebens für gemeingetroffen und ich habe einen Fehler gemacht. Ich same Wochenendgestaltung u. vielleicht auch Suchst du Liebe, romantik oder vielleicht einen würde mich freuen, wenn Du Dich noch einmal bei etwas mehr. Du solltest beruflich zufrieden, geistig neuen Anfang? Sind für dich Ehrlichkeit, Treue und mir meldest. LG Marion. Tägl. von 12:00 bis 22:00 aktiv, humorvoll u. offen sein. Tägl. von 00:00 bis ein kultivierter Partner sehr wichtig. Ich 55/183, R, 24:00 Telechiffre: 38883 NT, attraktiv, gepflegt und weltoffen, würde mich Telechiffre: 38949 freuen dich kennenzulernen. Tägl. von 00:00 bis I have a dream....Schmetterlinge im Winter? Warum Möchtest Du die Leerräume in meinem Leben 24:00 Telechiffre: 39081 nicht? Bist Du gepflegt (Bart?), ehrlich, reiselustig, ausfüllen? Witwe, 67/160/67, sucht Dich. Wunschzärtlich, ein Romantiker, NR/NT, ab 1.75m, zw. vorstellung: Mobil, rauchtolerant, als Hundeherr- 80/170/64, Witwer, noch kein Pflegefall, mag 63-68J.; bereit für eine liebevolle, respektvolle Zwei- chen geeignet, mit Spaß an Urlauben, prioritär gemütliches Zuhause, kleine Wanderungen, fahre samkeit? Traum kann wahr werden. Melde Dich bei Spanien. Wenn unsere Profile zusammenpassen, gern Auto, NR, kein Wirtschaftsgeher. Bist du auch mir, lieb, treu, verlässlich u. niveauvoll. Tägl. von lass es mich bitte wissen. Tägl. von 09:00 bis 21:00 so einsam wie ich? Dann ruf mich an. Tägl. von 12:30 bis 18:00 Telechiffre: 38948 20:00 bis 23:00 Telechiffre: 38984 Telechiffre: 38844

So können Sie eine kostenlose Anzeige aufgeben: telefonisch (24-Std. täglich): 0180 per Fax: 0180

– 500 62 69**

Er sucht Sie

Sie sucht Ihn

Er sucht Sie

Netter, symp. Mann, 52 J., schlank, 1.90m groß, NR/NT, naturverbunden, sucht treue, ehrliche, natürliche, schlanke Sie, zw. 45-54J. für eine liebvolle, vertraute u. feste Beziehung; wenn Du Dich noch f. Radeln, Wandern, Schwimmen, Reisen begeistern kannst, dann freue ich mich auf Deinen Anruf! Tägl. von 17:30 bis 22:00 Telechiffre: 39072

Jeanstyp, 54J., gutaussehend, mit eigener Firma sucht kleine, möglichst zierliche oder schlanke Frau bis 59 J., für eine dauerhafte, harmonische Beziehung. Freue mich auf dich! Tägl. von 09:00 bis 22:00 Telechiffre: 38970

Netter, aufgeschlossener Frührentner, ohne Anhang, ohne PKW, 56/167, ehrlich, treu, NR, NR, sucht nette und liebenswerte Parnterin. Nationalität egal, deutschsprachig Vorraussetzung. Gern auch weibliche Figur. Bitte melde dich. Tägl. von 10:00 bis 20:00 Telechiffre: 39016

Attraktiver Steinbock, Italiener, 52 Jahre alt, sucht hübsche, kinderlose Sie, gerne auch molliger ab 40 Jahre, gerne auch arbeitslos, für zärtliche Begegnung. Tägl. von 16:00 bis 23:00 Telechiffre: 38932

Liebevoller Schmusekater,fast 45/174/78, ledig, NR, NT, sucht eine bezaubernde, zärtliche und Hallo, ich bin der Udo, 41/185/91. Würde gern zuverlässige Kuschelmaus zum Aufbau einer lebeneine nette und ehrliche Frau kennenlernen, gern digen, harmonischen und gefühlvollen Beziehung. auch aus S. Amerika! Tägl. von 09:00 bis 21:00 Gerne Ausländerin. Alter, Aussehen, arbeitssuTelechiffre: 38964 chend nicht so wichtig. Tägl. von 09:00 bis 22:00 Telechiffre: 38969 Bin Afrikaner, 30 /175, schlank suche deutsche Frau zw. 40 und 53 J., für eine feste Beziehung. Hallo, ich, 26/1.68, bl. Augen, schw. Haare, suche Tägl. von 10:00 bis 22:00 Telechiffre: 39033 nette Sie für eine ernstgem. Beziehung; sie sollte zw. 20 - 30 Jahre alt und kann gern auch mollig Charm., gepfl., ER 68/179, NR/NT, sucht Natur- sein. Tägl. von 06:00 bis 22:00 Telechiffre: 38951 und Gartenbegeisterte junggebl., schlanke Sie bis 65 J., für Urlaub, kleine Radtouren, Spaziergänge Er, 68/1.78/90, NR, NT, offen, ehrlich, Interesse an und alles was zu zweit mehr Spaß macht, gern auch Kultur, Natur, Radfahren, Reisen sucht die zweite Osteuropäerin. Für den Rest des Lebens. Tägl. von Hälfte zum Leben, Lieben und Lachen. Du solltest humorvoll, untern.-lustig, zärtlich mit fraul. Figur 11:00 bis 16:00 Telechiffre: 39029 sein. Tägl. von 08:00 bis 22:00 Telechiffre: 38940 Jungendlicher, 86/178, blond/weiße Haare. Sucht schlanke, attraktive Sie, um das allein sein gemein- Er, 70/NR/1.70/68, ist zwar alt und ranzig - aber sam zu verschönern. Tägl. von 11:00 bis 22:00 immer noch so potent wie mit 20...geistig, körTelechiffre: 39019 perlich sehr aktiver Lebensstil, vielseitig interessiert, sucht eine gesunde, liebevoll-zärtliche Er, Mitte 40, sportlich, berufstätig, 1,75 m, sucht Partnerin, um mit ihr den Herbst des Lebens in eine Frau mit ernsten Absichten bis 36 Jahre. Tägl. Harmonie zu genießen. Tägl. von 08:00 bis 24:00 Telechiffre: 38934 von 18:00 bis 22:00 Telechiffre: 39017

Ich, 46, sportliche Figur, 182cm groß, fahre gerne Motorrad, reise gerne und mag Spaziergänge, bin Flotter 40er, sucht attraktive Sie zwischen 30 und kinderlieb und suche eine schlanke Sie zum Ken40 J., gerne mit Interesse an sportlichen Aktivitäten nenlernen; bei Sympathie feste Bindung möglich. oder auch für flotte Mutti, die Lust auf etwas Neues Tägl. von 15:00 bis 22:00 Telechiffre: 38929 hat: dann ruft mich doch bitte an. Tägl. von 13:00 bis 22:00 Telechiffre: 39010 60 Jahre alter Kuschelkarter, sucht Gegenstück bis 70 Jahre. Tägl. von 10:00 bis 20:00 Telechiffre: 38999 Netter ER, 60/173, sucht schlanke Sie v. 50 - 63 J., Natur, Kultur, Reisen und vieles mehr. Gern auch mit Kind. 100% Antwort. Tägl. von 18:00 bis 23:00 Telechiffre: 38993 ER, 46/173/73, sucht über eine Brieffreundschaft hinweg eine neue Freundin bzw.Verbindung. Bin offen, ehrlich, direkt, humorvoll, romantisch, mag Harmonie u.v.m.. Jetzt musst du den nächsten Suche einen Freizeitpartner zwischen 42 und 53J., Schritt machen und anrufen. Tägl. von 00:00 bis auch eine Brieffreundschaft per Net ist möglich, 24:00 Telechiffre: 38979 denn die Decke anschauen ist doch langweilig, oder? Blonde Sie, +49/163, Interesse an Kultur, Sehr sympathischer 62jähriger Witwer, 1,86, viel Natur, Sport, kinderlieb; menschliche Gespräche jünger ausschauend, unabhängig, gut situiert - gehören auch dazu. Bei Symphatie vielleicht mehr! Reisen, Urlaub, einfach ein schönes Leben führen! Tägl. von 12:30 bis 20:30 Telechiffre: 39125 Tägl. von 08:00 bis 24:00 Telechiffre: 38975 Suche für die Freizeitaktivitäten, wie Tanzen, Attr., sportlicher, pot., 60/176/82, finanziell Reisen, Wandern, Besuch von Tierparks und Zoos, gesichert, Frührentner, sucht NRin mit ein paar usw. eine nette Freizeitpartnerin, mögl. NRin mit weiblichen Pfunden mehr auf den Rippen, zum Ver- Auto oder Wohnmobil! Freue mich über jedes wöhnen. Gern auch Ausländerin passenden Alters. Lebenszeichen einer Dame im Alter zw. 65 - 75. Bin Rufe auch gern zurück. Tägl. von 10:00 bis 20:00 selbst schlank, vorzeigbar und sehr humorvoll. Tägl. Telechiffre: 38959 von 19:00 bis 23:00 Telechiffre: 39065

Freizeitpartner

Freizeitpartner

Pegnitztal

Wenn Sie keine PIN-Nummer angegeben haben, sind es die letzten vier Ziffern Ihrer Telefonnummer.

– 500 44 58**

per E-Mail: anzeigen@mediainfotransfer.de per Coupon Mailboxabfrage: Wählen Sie die 0900 – 335

600 30* und folgen Sie den Anweisungen. Fragen: Für Informationen zum Service wählen Sie einfach die Tel.: 0180 – 500 44 85**.

(*1,99 €/Min. DTAG, zwischen 11 und 14 Uhr 0,99 €/Min. DTAG, mobil ggf. abweichend, M.I.T. GmbH) (**0,14 €/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min., M.I.T. GmbH)

Erreichbar von Vor- und Nachname

Straße

Rufnummer (Festnetz oder mobil)

PLZ / Ort

Uhr bis

Uhr

Coupon ausgefüllt senden an: MIT GmbH „Anrufen&Verlieben“, Albert-Einstein-Ring 8, 22761 Hamburg


WA S IST LOS

SEITE 10

Tatort Theater

Das Publikum als Ideengeber LAUF – Es darf wieder gelacht werden: Richard Schneider, Änne Martinez-Moya, Werner Kandzora und Alex Teubner alias „ex & hopp“ bringen mit ihren Improvisationskünsten wieder Jung und Alt zum Toben. Wie bei ihrem erfolgreichen Auftritt im November wollen sie mitreißen und dazu animieren, die passenden oder unpassenden Stichworte zu liefern. Diesmal kommen sie am Samstag, 6. April, um 19.30 Uhr in den PZKulturraum. Denn darauf sind die beiden angewiesen: auf ein kreatives Publikum, das gerne mitmacht. Wer Lust hat, einmal total entspannt einen Abend zu genießen, bei dem jede Szene eine Premiere ist, kommt bei „ex & hopp“ sicher auf seine Kosten. Hier geben die Zuschauer den Ton an, der von Werner Kandzora am E-Piano kongenial umgesetzt

04

Altensittenbach – FAV-Vereinsabend, 19 Uhr, Gasthaus Scharrer, Gäste

Märkte & Basare Lauf – Bücherflohmarkt der Awo, 14 - 17 Uhr, Begegnungsstätte Hämmernplatz 4 Senioren Pommelsbrunn – Kaffeenachmittag in der Diakoniestation, 14.30 Uhr, Dorschstr. 2 Fremder mit Pistole: An eine m ruhigen Sommerabend platzt der Fremde (Thomas Hausner) in den Feierabend und bedroht den Ehemann (Florian Gerbig). Foto: nordbay ern.de

SCHNAITTACH – Es sollte ein ruhiger Ehe-Alltags-Feierabend werden – als plötzlich ein Fremder erscheint. Gleich mehrere Fremde werden das, was kommt, am Sonntag, 7. April, um 19.30 Uhr, im Tausendschön verfolgen können. Das Theater Luna aus Weißenburg bringt den Psycho-Triller „Es geschah an einem Sommertag“ auf die dortige Bühne.

Karten unter der Telefonnummer 09123 175122.

In dem Thriller steigert sich die Spannung immer mehr, denn in einen ruhigen Alltagsfeierabend eines Ehepaares platzt ein Fremder. Zunächst gibt er sich unscheinbar und verlegen, zieht dann aber die Daumenschrauben an und stellt unbequeme Fragen zu ungeklärten Ereignissen in der Vergangenheit: Da soll der Ehemann zum Beispiel in einen mysteriösen Autounfall verwickelt gewesen sein. Und schließlich bedroht der Fremde die beiden Eheleute mit einer Pistole. Er presst die Wahrheit heraus – die Wahrheit über seine eigene Frau. Sie ist tot? Wer ist der Fremde? Ein Verrückter? Ein Staatsanwalt? Ein Henker?

Spiel – Sport – Bewegung Hersbruck – Großer Spielenachmittag für Bewohner und Gäste, 15.15 Uhr, Sigmund-Faber-Heim Lauf – Awo-Spiele-Club, 14 bis 18 Uhr, Awo-Begegnungsstätte, Hämmernplatz 4 APRIL F R E I TA G

05

Infos & Filme Hersbruck – Zen-Meditation am Morgen mit Andreas Friedrich, 6.45 Uhr, Raum der Stille, Unterer Markt 2 Lauf – PC-Beratung für jedermann, 10 – 12 Uhr, Bürgertreff, Hellergasse 2

Konzerte Schnaittach – „Voyage en Chansons mit Dany Tollemer und Andreas Rüsing, 19.30 Uhr im Tausendschön Senioren Hersbruck – Sprechtag des Seniorenbeauftragten, 10 – 12 Uhr, Bürgerbüro Spiel – Sport – Bewegung Höfen – Muckenrennen der FF Högen, Reinerlös z. G. Kindergarten, 20 Uhr, Gasthaus Zur Linde Theater – Literatur – Kabarett Hersbruck – „Gretchen 89 ff“, Theaterkollektiv Bunte Hunde, 19 Uhr im Hirtenmuseum, Karten Hirtenmuseum und HZ-Ticketshop Neunkirchen a. S. – „Der Vampir von Zwicklbach“, Die Sandhas’n, 19.30 Uhr, Waldschänke Ottensoos – „Wenn alte Scheunen brennen“, Ouernsouser Veitskinnäh, 19.30 Uhr, Mehrzweckhalle

Wandern im Stern

APRIL

Bis Neukirchen wird jede Gruppe am Vormittag etwa drei Stunden zu Fuß unterwegs sein. Im Gasthaus sucht man dann das Gespräch mit Wanderern, die aus den anderen Richtungen eintreffen. Auch ein kleines Rahmenprogramm und Ansprachen geladener Gäste gehören dazu, bis nach dem Kaffeetrinken mit der Bahn heimgefahren wird.

Am Wandern interessierte Gäste sind beim FAV immer gern gesehen: Wer bei der Hersbrucker Gruppe mitwandern möchte, erhält unter 09151 814581 telefonisch Auskunft. Der Start erfolgt in Hersbruck am rechten Bahnhof um 8.40 Uhr, gewandert wird von Hartmannshof über Hellberg und Ermhof (ca. 11 km, 3 Stunden).

S A M S TA G

06

Feste & Feiern Breitenbrunn – Bockbierfest mit Holzsägewettbewerb, Musik Ach & Krach, SG Breitenbrunn, 19.30 Uhr im Schützenhaus, Eintritt frei

Führungen & Wanderungen Hersbruck – FAV-Sternwanderung nach Neukirchen, 8.40 Uhr, Bhf. rechts (9 Uhr Bhf. Hartmannshof), Info Tel. 09151 814581, Gäste willkommen Lauf – Besichtigung und Vorführung, 10 – 13 Uhr, Schleifmühle Reichel Lauf – Stadtführung, 14 Uhr, Infotafel an der Johanniskirche Velden – Höhlenwanderung durch die Hartensteiner Oberberge, DB-Regio, 10 Uhr am Bahnhof, kostenlos bei Bahnanreise, Info und Anmeldung D. Reisch, Tel. 09152 2793623

DER WiP-KINO-TIPP Ein Staatsmann kommt in die Kleinstadt

Der 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, Abraham Lincoln (Daniel Day-Lewis), führt 1861 bis 1865 die Nordstaaten in den Bürgerkrieg gegen die Südstaaten. Als der Sezessionskrieg dem Ende entgegen geht, legt sich der Präsident mit Abgeordneten seines eigenen Kabinetts an. In den Diskussionen geht es um die Beilegung der kämpferischen Konflikte

D O N N E R S TA G

Infos & Filme Hersbruck – Bürgercafé, 14 - 17 Uhr, Sebastian-Fackelmann-Haus, Amberger Straße 47

Lauf – „jobreif“, Bewerbungsberatung für jedermann, 15 Uhr, Bürgertreff

Ob Krimi oder Liebesgeschichte, ob es sich um eine Szene aus einem Western handelt oder ein Stevie-Wonder- Song verlangt wird – die Wünsche des Publikums sind den Künstlern Befehl. Da das ganze live und ohne doppelten Boden stattfindet, kann natürlich auch das eine oder andere danebengehen – und genau das ist es, was den Charme von „ex & hopp" ausmacht: Nichts ist perfekt, nur die Improvisation! Mit ihren spontanen Szenen und Geschichten begeistern die vier Künstler bereits seit 1995 ihr Publikum.

HERSBRUCK – Die Ferien neigen sich ihrem Ende entgegen und damit ist auch das Hersbrucker City Kino aus der Osterpause wieder zurück. Wie gewohnt am Montag und Dienstag, 8. und 9. April, jeweils um 19.30 Uhr hebt sich wieder der Vorhang – diesmal für den Film „Lincoln“.

APRIL

willkommen

wird. Wer mag, darf Stichwörter liefern oder schon mal einen mehr oder weniger passenden Text soufflieren.

HERSBRUCK – Am Samstag, 6. April, machen sich rund 200 Wanderer des Fränkischen Albvereins von allen Himmelsrichtungen her auf den Weg, um in Neukirchen bei SulzbachRosenberg zum Mittagessen zusammenzutreffen. Wie die Strahlen eines Sterns sich im Zentrum vereinigen, so finden die vielen Gruppierungen eines großen Vereins in einer abgestimmten Wander-Aktion im Zielpunkt zusammen!

WocheimPegnitztal

Die

und das Ende des Krieges, die Vereinigung des Landes und vor allem um die Herzensangelegenheit von Lincoln, die Abschaffung der Sklaverei, die er unbedingt durchsetzen möchte. Er stößt auf heftige Ablehnung im Repräsentantenhaus und auch in den eigenen Reihen seines Kabinetts muss er mit heftiger Gegenwehr umgehen. Mit Courage und Entschlossenheit ändert Lincoln das Schicksal der kommenden Generationen. In den letzten vier Monate von Lincolns Leben und Präsidentschaft versucht der leidenschaftliche Mann, der innerlich zerrissenen Nation einen Weg in Richtung einer humaneren Zukunft zu ebnen und schafft es, etwas zu bewegen.

Infos & Filme Hersbruck – Worte, die in die Stille führen mit Peter Meyer, 15 Uhr, Raum der Stille, Unterer Markt 2 Konzerte Eschenau – „Who’s Pinski“ und „Sticky Ends“ (ab 14 J.), 20 Uhr, Jugendtreff „Gleis 3“, Neunkirchener Str. 7 Hersbruck – Smokin’ Mushrooms, 20 Uhr, Kneipe na und!, Bahnhof rechts, Eintritt frei Theater – Literatur – Kabarett Lauf – Improvisationstheater „ex und hopp“, 19.30 Uhr, PZ-Kulturraum, Karten Tel. 09123 175122 Neunkirchen a. S. – „Der Vampir von Zwicklbach“, Die Sandhas’n, 19.30 Uhr, Waldschänke Ottensoos – „Wenn alte Scheunen brennen“, Ouernsouser Veitskinnäh, 19.30 Uhr, Mehrzweckhalle


WocheimPegnitztal

Die

WA S IST LOS

SEITE 11

Das Wetter

Schnaittach – Infotainment-Kabarett „Das Lachprogramm“ mit A.Lipka, 19.30 Uhr im Tausendschön

präsentiert – Heizungsneu- und -umbau – Heizungsstörungs und -notdienst – Wärmepumpen – Sanitärinstallation – Wohnraumlüftung – Schwimmbadtechnik

Volksmusik & Brauchtum Henfenfeld – Haareichelberg-Tanzabend, Musik Alfelder Musikanten, 19.30 Uhr, Grundschulaula APRIL S O N N TA G

07

Führungen & Wanderungen Hersbruck – Führung mit Dauerausstellung „Ledergroßhandlung Soergel“, 14 Uhr im Hirtenmuseum, Eisenhüttlein 7

Infos & Filme Hersbruck – Zen-Meditation mit Peter Meyer, 19 Uhr, Raum der Stille, Unterer Markt 2 Lauf – Awo-Frühschoppen, 9.30 – 13 Uhr, Begegnungsstätte Hämmernplatz 4 Kinder Lauf – Vernissage Otfried Preußler, Adeline Schebesch & Trio Palhetas (ab 5 J.), 11 Uhr, Stadtbücherei, Karten Tel. 09123 183450 Spiel – Sport – Bewegung Hersbruck – Tanztee der Awo mit Heinz, 15 – 18 Uhr, Haus der Begegnung, Happurger Str. 15 Theater – Literatur – Kabarett Neunkirchen a. S. – „Der Vampir von Zwicklbach“, Die Sandhas’n, 18 Uhr, Waldschänke Schnaittach – Psycho-Triller „Es geschah an einem Sommertag“, Luna-Theater Weißenburg, 19.30 Uhr im Tausendschön APRIL M O N TA G

08

Führungen & Wanderungen Hersbruck – Stadtrundgang der Altstadtfreunde, 19 Uhr am Gänsturm

– Kesselerneuerung – Solartechnik – Komplettbäder – Regenwassernutzung – Flaschnerei

91241 Kirchensittenbach · Siegersdorfer Str. 5 • Tel. 09151/94749 · Fax 09151/6203 • info@schuetz-bauer-haustechnik.de • www.schuetz-bauer-haustechnik.de

Wetterlage

Das Tanzbein schwingen

Reservierung erbeten unter Tel. Nr. 09151 6920

Neuhaus a. d. Pegnitz

Velden

1 -3

Simmelsdorf

HENFENFELD – Tanzen hält jung und ist gesund. Wer aber zu selten dazu kommt, kann dies beim „Haareichelberg Tanzabend am Samstag, 6. April, ab 19.30 Uhr in der Grundschule Henfenfeld nachholen. Mit den „Alfelder Musikanten“ können die Gäste ihre Tanzschritte unter Beweis stellen oder einfach nur den Abend genießen. Ob Walzer, Rheinländer, Schottisch, Dreher oder Zwiefacher, es ist für jedes fränkische Tänzerherz etwas dabei. Fürs leibliche Wohl sorgt wie jedes Jahr der Volks- und Gebirgstrachtenverein Henfenfeld.

Am Rande eines Hochs über der Nordsee strömt von Nordosten weiterhin kalte Luft in die Region.

Mittwoch

Der Tag beginnt mit starker Bewölkung, im Tagesverlauf kommt vereinzelt auch Regen auf. Die Tageshöchstwerte steigen auf 1 bis 5 Grad. Der Wind weht schwach aus Nordost.

Kirchensittenbach

4 Schnaittach -1 Lauf a. d. Pegnitz Röthenbach a. d. Pegnitz Schwaig

Donnerstag

4

-1

Vorra

4 0 4 -1

Aussichten

5 -1

Hersbruck

Am Mittwoch:

Pommelsbrunn

Morgen ist es überwiegend stark bewölkt, örtlich fällt Regen oder Schnee. Am Freitag viele Wolken.

Biowetter Offenhausen

4 0

Das Befinden wird nicht ungünstig beeinflusst. Konzentrations- und auch die Leistungsfähigkeit liegen im Bereich der Norm. Bewegung im Freien stärkt die Kräfte.

Alfeld

Freitag

Samstag

Sonntag

Montag

6

7

8

8

0

0

-1

0

Infos & Filme Hersbruck – City Kino, 19.30 Uhr

„Lincoln“ Lauf – „Wachrütteln zur Verantwortung“ mit Bundestagskandidat Christian Nürnberger, Journalist, Theologe und Buchautor, SPD 60 plus, 14.30 Uhr, Begegnungsstätte Hämmernplatz 4 Senioren Hersbruck – Beratung neue Medien für Senioren, 16 bis 18 Uhr, Stadthaus am Schlossplatz 4a Spiel – Sport – Bewegung Lauf – Kursbeginn Präventions-Gymnastik 60 +, Evang. Forum, 16. 30 Uhr, Luitpoldstr. 3 Lauf – Kursbeginn Body in Balance III, Evang. Forum, 17. 30 Uhr, Luitpoldstr. 3 Röthenbach – Offener Tanzkreis der Awo, 14 Uhr, Begegnungsstätte Friedrichsplatz 4a Volksmusik & Brauchtum Hohenstadt – Volkstanz Kurs: 19 Uhr Anfänger, 20 Uhr Fortgeschrittene, Schützenhaus, Infos unter 09154 8294 Reichenschwand – Singen des Singkreises Reichenschwand im Seniorenhof Neunkirchen, Treffpunkt 15.45 Uhr Haupteingang (Bahnhofstr. 81) APRIL D I E N S TA G

09

Infos & Filme Hersbruck – Qi Gong, Gesundheitsübungen mit Christa Funk, 10 Uhr, Raum der Stille, Unterer Markt 2 Hersbruck – Bürgercafé, 14 – 17 Uhr, Sebastian-Fackelmann-Haus,

Amberger Str. 47 Hersbruck – Gesundheitsversorgung im Wandel, Auswirkungen auf den ländlichen Bereich, CSU-KV Nürnberger Land, 19 Uhr im Stadthaus Hersbruck – City Kino, 19.30 Uhr „Lincoln“ Neuhaus – Blutspendetermin des BRK, 17.30 Uhr – 20.30 Uhr, Volksschule, Königsteiner Str. 22 Röthenbach – Auf den Spuren des Apostels Paulus – eine Reise in die Türkei, 14.30 Uhr, kath. Pfarrsaal Schnaittach – Tiefe Entspannung mit Klangschalen und Gongs, Winfried Lernet, 19.30 Uhr Feldstr. 10, Anmeldung Tel. 091534 7370, www.winfried-lernet.de Spiel – Sport – Bewegung Röthenbach – Offener Spielenachmittag, 14 Uhr, Awo-Begegnungsstätte Friedrichsplatz 4a

Auf Tour der Erinnerung LAUF – Kinder machen das ja oft noch ganz gerne, nämlich mit Oma und Opa spazieren gehen. Einen besonderen Rundgang bietet die Laufer Stadtarchivarin am Samstag, 6. April, von zehn Uhr bis 13 Uhr an: „Denk mal an! Kinder entdecken ‚gebaute Erinnerung‘“ – Ein Spaziergang für Mädchen und Jungen von sechs bis zwölf Jahren und ihre Großeltern. Ab dem Hof des Glockengießerspitals machen sich die jungen und alten Teilnehmer gemeinsam mit der Stadtarchivarin, Dr. Ina Schönwald, auf den Weg. Sie suchen auf dem Rundgang nach „Erinnerungsorten“ in der Altstadt. Im Anschluss daran gestaltet jede Familie ihr ganz persönliches kleines Denkmal aus Speckstein. Die Teilnehmergebühr (für je einen Erwachsenen und ein Kind) beträgt 18 Euro, Materialkosten 8 Euro. Anmeldung bei der Volkshochschule Unteres Pegnitztal, Turnstr. 11, 91207 Lauf unter Tel.: 09123 / 1833 -310 und -311; EMail: info@vhs-lauf.de; Internet: www.vhs-unterespegnitztal.de

Gretchen 89ff HERSBRUCK – Es ist 10 Uhr morgens, der Regisseur und die Schauspielerin treffen sich zur Probe: Goethes Faust I, S. 89ff, Kästchenszene. Wie die Szene auszusehen hat, ist dem Regisseur genauso klar wie der Schauspielerin. Nur: Wie hat die Szene eigentlich auszusehen? Und was, wenn beide eben nicht dieselbe Vorstellung von der Szene haben? Wie das aussieht, sehen die Gäste am Freitag, 5. April, um 19 Uhr beim Gastspiel des Theaterkollektivs „Bunte Hunde“ im Deutschen Hirtenmuseum der Stadt Hersbruck. In diesem munteren Theaterreigen erleben die Zuschauer das Aufeinanderprallen der Urtypen, die man auf und hinter der Theaterbühne findet. Alle proben sie die gleiche Szene - und während sie alle versuchen, sie so zu spielen, „wie sie nunmal ist", wird vor allem eines klar: Ob das Kästchen eine Zigarrenschachtel, eine goldbeklebtes Döschen oder eine Mülltüte ist, entscheidet immer noch der Regisseur -

wenn er Glück hat. Denn immerhin gibt es da auch noch die Diva, die Dramaturgin, den Hospitanten und natürlich: den Schauspieler an sich. In zehn Szenen zeigen Dagmar Bittner und Florian Sußner unter der Regie von Sigi Wekerle, was die Theaterliebhaber immer schon über Schauspieler, Regisseure und das Theater im Allgemeinen wissen wollten – oder vielleicht auch lieber doch nicht. Einlass: 18 Uhr, Kartenvorverkauf über die Hersbrucker Zeitung und im Deutschen Hirtenmuseum: regulär 17,60 €, ermäßigt 11,- € (Kinder, Jugendliche, Studenten, Schwerbehinderte); Abendkasse: 16 €, ermäßigt 10 €. Öffnungszeiten Mi.–So. 10–16 Uhr, Bürozeiten Mi.–Fr. 10–16 Uhr.


W iP-DIE LETZTE SEITE

SEITE 12

Bis ans Ende der Zeit NÜRNBERG - Die Amigos sorgen immer wieder für grenzenlose Begeisterung in der deutschsprachigen Schlagerwelt. Seit über 40 Jahren machen die Brüder Karl-Heinz und Bernd Ulrich gemeinsam Musik - bereits in frühester Kindheit wurde der Grundstein für eine ungewöhnliche musikalische Karriere gelegt. Am Freitag, 5. April, kommen sie um 19.30 Uhr in die Meistersingerhalle.

Glööckler träumt von weißen Tauben

Tickets sind an den bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 01805/607070 (0,14 Euro pro Min./Mobilfunkpreise max. 0,42 Euro pro Min.) sowie im Internet unter www.argokonzerte.de erhältlich.

BERLIN - Der Modeschöpfer Harald Glööckler (47) plant zu seiner Hochzeit mit seinem Partner Dieter Schroth eine pompöse Feier. „Es gehören natürlich weiße Tauben dazu. Und weiße Pferde, die eine Kutsche ziehen“, sagte Glööckler der Zeitschrift „Closer“. Er stelle sich eine dreitägige Feier in Berlin im September oder Oktober mit etwa 200 Gästen vor. Er würde sogar sehr gern kirchlich heiraten. Auch über das Thema Trauzeugen hat der Designer schon nachgedacht: „Unter den Wunschkandidaten wäre auf jeden Fall Bonnie Tyler.“ mag

Was anfangs noch im kleinen Rahmen unter Freunden auf Hochzeiten oder Geburtstagen stattfand, entwickelte sich in den vergangenen Jahren zum regelrechten Massenphänomen: In einem Alter in dem Andere an den Ruhestand denken starteten die Amigos erst so richtig durch! Erstmals gingen die sympathischen Brüder 2007 auf Tournee. Seit dieser Zeit heimsen die Amigos einen Erfolg nach dem anderen ein: Echo 2011 in der Kategorie „Volkstümliche Musik“, Krone der Volksmusik 2009, 2010 & 2012, über vier Millionen verkaufte Tonträger sowie mehrfache Gold- und Platinauszeichnungen können Karl-Heinz und Bernd Ulrich mittlerweile ihr eigen nennen.

Keine Mehrwertsteuer für Anlagegold Für Anlagegold wird in Deutschland keine Mehrwertsteuer fällig. Darauf weist der Bundesverband deutscher Banken hin. Als Anlagegold gelten die handelsüblichen Goldbarren. Auch Goldmünzen zählen dazu, wenn sie nach dem Jahr 1800 geprägt wurden, gesetzliche Zahlungsmittel sind oder waren und ihr Marktpreis sich im Wesentlichen nach ihrem Goldgehalt bestimmt. Beim Kauf von Goldmedaillen, Goldschmuck und historischen Goldmünzen, deren Wert sich nach der Seltenheit richtet, fällt dagegen Mehrwertsteuer an. Text: mag / Foto: © VRD - Fotolia.com

Authentizität transportieren die Amigos in ihren berührenden und aus dem Leben gegriffenen Texten und eingängigen Melodien. Heute sind die Amigos aus der deutschen Schlagerszene nicht mehr wegzudenken. Nun sind sie mit neuem Album und neuen Hits, die unter die Haut gehen und das einzigartige Amigos-Feeling versprühen, auf großer Deutschland–Tournee.

W i P -W O C H E N M A R K T Waschmaschine oder Spülmaschine defekt?

Ursachenanalyse - Balkoninstandset BalkoninstandsetBauwerksab zung - Wärmedämmung - Bauwerksabdichtung - Kellerinstandsetzung Schimmelpilzbekämpfung

Wir repa parie rieren ren alle Haushaltsgeräte ren te!

Fa. Oppel TTel. 09151/6878

HBB-Bau Gartenweg 4 Rückersdorf Tel. 0911/98062974 getifix-hbb@online.de

Hier wäre Platz für Ihre Kleinanzeige! PZ-Tel. 09123 175150 HZ-Tel. 09151 73070

Stellenmarkt Putzhilfe nach Reichenschwand, 3 Std. wöchentlich, gesucht. Chiffre H 482

...ein TV TV-Programm sehen und ein weiteres gleichzeitig aufnehmenauch bei Empfang über Satellit, mit dem TechniSat Multivision LED Flachbild TV kein Problem! BILD UND D TON IM GANZEN HAUS

Hersbruck • Tel. 09151-824800

1 Zimmer mit DU/WC in Eschenbach, 110,– € + NK. Tel. 09154/8327 oder 8688

Vermietung

Suche junge norwegische Waldkatze. Chiffre H 483

2-Zimmer-Wohnung, 79 m2, in Offenhausen, Bad mit Du, WC extra, Laminat, überdachte Sitzmöglichkeit im Hof, Garage und Kelleranteil, Abstellraum in der Wohnung, ab 1.6. Tel. 0162/54158250

Tiermarkt

Suche junge norwegische Waldkatze. LZ 9644810

Schöner Westernreitstall mit vieTop Live Einm. Tanz- u. Unterhal- len Extras hat noch zwei neue Oftungsmusik für jeden Anlass. fenstallplätze frei. Tel. 0171/2058645 Infos: Tel. 09663/1816

Obstgarten in Hersbruck-Süd zu verpachten. Tel. 09151/2497 4 1⁄2-Zi.-Whg. m. Terr. in Weigendorf, ab 1. Mai frei, Pendo/SBahn-Anschl., Tel. 0171/8396643 4-Zimmer-Wohnung, Hersbruck, 90 m2, 1. OG, EBK, Abstellraum, Bad/WC, sep. WC, Balkon, eigener Keller, Garage + zusätzl. Stellplatz, 700,– € + NK. Chiffre H 481

Garage zu vermieten in Alfeld. Tel. 01578/3663094 Tiefgaragenstellpl. Schnaittach, monatl. 40,- €, Tel. 09153/287 2-Zi.-Whg. in Schnaittach, 77 m2, EG, renoviert, 300,- € + NK, ab sofort frei, Tel. 0176/293309357

1-Zi.-ELW, 32 m2, als Büro (evtl. Helle 4-Zimmer-Wohnung, 131 möbl.) oder Praxis in Ottensoos ab m2, Offenhausen, Tageslicht-Bad, 1.5. zu verm., ruhige Lage, sep. EinEckbadewanne/Du., WC extra, La- gang, 240,– €. Tel. 0179/6831078 minat, ZH, Kelleranteil, Garage, überdachter Sitzplatz im Hof, ab sofort zu verm. Tel. 0152/54158250

Mietgesuche Suche günstige 1-Zimmer-Wohnung als Wochenend-/Ferienwohnung in Hersbrucker Stadthaus (Innenstadt). Kontakt: 0151/20138486 oder wohnung.heb@web.de 3 Zi.-Whg. + Blk., Lauf re., von ruh. u. zuverl. Mieterin (NR) ges., bis 700,- € WM, T. 01578/5971112 Vom Norden wieder zurück nach Franken: Ehepaar sucht 4-5-Zimmer-Wohnung zu mieten oder kaufen in Hersbruck. Tel. 0160/97347425 Garage/Lagerraum gesucht, Rückersdorf/Umgeb. zur Miete. Tel 0160/91888993

Immobilien

Verkauf

Bauplatz in Henfenfeld, voll erschlossen, Neubaugebiet, Deckersbergstr. 3, 598 m2, 69.900,– €, zu verkaufen. Tel. 0172/9769743

Ca. 4000 alte Postkarten, 19001946, in Alben und lose, alte Kinder-/Lesebücher, Natur-, Kunst und andere, Ölbilder, Grafiken, Porzellan und Keramiksammlung wegen Hausverkauf günstig anzubieten. Tel. 0170/4731554

Privat sucht Wald von Privat im Raum Lauf/Eckental/Schnaittach/ Heroldsberg. Tel. 0179/6898001 Wir suchen Einfamilienhaus in Schwaig und Umgebung, bzw. Grundstück, gerne auch in den Pegnitzauen, Richtung Röthenbach. Telefon 0176/389 33 441 Privat sucht Wohnung/Haus/ Grundstück zur Kapitalanlage. Tel. 09123/2862

Su. 2-3 Zi.-Whg., ab ca. 70 m2, Neuhaus/Peg.: 4-Zimmer-Wohnung, 110 m2, Bad neu, Gäste-WC, Balk. o. Terr., Lauf/Umgeb., ab 1.5. od. später, T. 0160/98656314 gr. Südbalkon, ab 1.6. zu verm., 450,– € + NK + Kt. Tel. 09156/786 E I L T ! Junge Familie m. 2 Kindern sucht Haus/Grundstück in 2-Zi., Kü., Bad, 89 m2, EG, in Heb. v. privat, Tel. 09151/9083506 Deckersberg. Tel. 09151/70169 2-Zimmer-Wohnung, Lauf, Ahornstraße, 1. OG, 66 m2, Balkon, EBK, TG, teilmöbliert, ab 1.4.13, 510,– € + NK + Kt. 2 MM, keine Haustiere. Tel. 09123/81818

Verschiedenes

Traktor Kramer KLS 130, mit Ein2-Personen-Haushalt in Rückers- achswagen, für Wald und Hobby, dorf sucht Putzhile, 4 Std. alle 2 Wo- zu verkaufen. Preis VB. chen (außer dienstags). Referenzen Tel. 0160/4809034 erwünscht. Tel. 0911/578793 Heu-Quaderballen, 2. Schnitt, zu Kaufmännische Allroundkraft mit verkaufen. Tel. 09151/94797 langjähriger Berufserfahrung und guten EDV-Kenntnissen sucht neu- Verkaufe: 2x Grundträger/Tragstab en Wirkungskreis, ab 20 Std., gerne für VW PASSAT ab Bauj. 98, neu unbenutzt, VB 90,- €; 4x SommerräVollzeit. LZ 9649487 der, Orig. AUDI LM 7x16 H2, ET 45 Gartenhelfer gesucht in Röthenmm mit Dunlop Sport Contact 205/ bach, 2-3 Std./Wo. T. 0911/579937 55 R 16 91 W, 5 mm, 460,- €; passend für AUDI, Typ B 4. Außerdem: Wir suchen eine Putz- und Bügel- 4x Orig. Audi LM 7,5x16 H2, ET 45 fee für 2-Personen-Haushalt, ca. 3- mm passend für Audi A6, Typ 4F, 4 Std./wöchentlich. VB 420,– €, sowie orig. FußmattenTel. 0160/7082893 satz, neuwertig, schwarz mit AudiLogo für Audi A6, Typ 4 F, VB 60,– Ital.-span. Studentin, 19, o.FS, sucht Nebenjob / Teilzeitarbeit von €. Tel. 09157/927870 oder AB (rufe zurück). Lauf-Nbg. Spreche ital., span., engl. fließend, Grundkenntnisse Deutsch. Tel. 0176/99500149

Musik & Tanz

Vermietung

2-Zimmer-Wohnung, 55 m2, Pommelsbrunn, KM 395,– € + NK. Tel 0151/12686492

sanieren-schützen-werterhalten sanieren-schützen-werterhalte Gute Beratung und eine Ausführung. optimale Ausführung

WocheimPegnitztal

Die

Zweiräder

Sofa, Sessel, Tisch, Lampen, sehr gut erhalten. Tel. 0170/2351721 Küchenzeile Funktionica, grau, mit E-Herd, Mikrowelle und Spüle, L 252 x 60 T x 90 H, VB 450,-; Metallschreibtisch und Sideboard, graurot, VB 250,– €. Tel. 0172/8635506 Bierkrügesammlung mit und ohne Zinndeckel, zu seriösem Preis zu verkaufen. Tel. 0170/3328872 Einzelbett, 90 x 200, incl. Lattenrost, neuwertig. Tel. 09151/1770 Brennholz zu verk., Tel. 0157/83663094 ab 17 Uhr

Verkaufe Küche, gebraucht, rustikal, incl. Spülmaschine, KS und Herd und Küchenbuffet, rustikal. Geteertes Grundstück bei Hers2 bruck, 2.500 m , teilbebaut, Scheu- Tel. 0175/4450744 ne, Hallen, Werkstatt, etc., Preis Stroh, kleine Ballen, zu verkaufen, VHB. Tel. 09151/7474 Tel. 09157/467 Suche WALD im Hammerbachtal Schiebetürenschrank, braun m. oder Hersbruck zu kaufen, weiß, H 2,15 m, B 2,50 m; Garder.: Tel. 0163/3228333 Schuhschr., H 90 cm, B 101 cm, T 26 cm; Schrank klein, H 87 cm, Garage für Sommerauto in Lauf B 48 cm, T 35 cm; Hochschr., und 30 km Umkreis gesucht. H 200 cm, B 55 cm, T 26 cm, Tel. 09123/8095604 Tel. 0176/28669373

Feuchte Mauern? Abfallender Verputz? Schimmel? Salpeter?

Dauerhafte Trockenlegung auch ohne Aufgraben. Alle Arbeiten mit Garantie! Beratung, Ausführung, günstige Preise bautenschutz joh. katz 0 9122 / 79 88-0 Ringstraße 51 · 91126 Rednitzhembach Der Spezialist seit über 30 Jahren. Allerorts. www.bautenschutz-katz.de

Kraftfahrzeuge

Golf United, silbermet., 59 kW (80 PS), EZ 05/08, 26.200 km, 8-fach Daelim-Otello Roller, 125 cm3!!, bereift, Scheckheftgepflegt, Mobili9 kW (12 PS), EZ 6/01, 5.020 km, tätsgarantie, Multif.-Lederlenkrad, Automatik, blau, VB 777,– €. Lichtautomatik, Klima, SitzheiTel. 0179/6831078 zungm Tempomat, Isofix, 4 AlufelDamenrad Triumph, schwarz, neu- gen, uvm., VB 10.600,– €. wertig, 2 J., ca. 300 km, 26 Zoll, 46 Tel. 09123/75683 cm h, Tiefeinstieg, 7-Gang-ShimaGepfl. Honda Accord 1.8i LS, silno-Nabenschaltung, vo. u. hin. Ubermetallic, EZ 10/99, HU/AU 08/ Brake, Rücktrittbr., Standl, NP 14, 136 PS, 150.000 km, elektr. Fen499,– €, VB 270,– €. Tel. 09153/ sterheber vorne/hinten, Klima, ZV, 8672 oder 4510 ab 13 Uhr Servolenkung, zusätzlich fast neue BMW-Motorrad 1150 GS zu verk., Sommerreifen mit original Honda 84 PS, BJ 08/2003, 53’ km, m. Son- Leichtmetallfelgen, unfallfrei, Garaderausst., VB 7.500,- €, genwagen, Zahnr. ber. gewechselt, Tel. 0171/3024942 1.950,– €. Tel. 0176/39307703

Div. Lkw-Teile u. Aufliegerteile u. Beleuchtungen etc. v. Scania. Tel. 09155/204 od. 0151/22516191

Kraftfahrzeuge Mazda 626 Kombi, Silber, Bj. 99, Diesel, 138.000 km, 1. Hand, Reifen + Felgen, VB. Tel. 0171/ 1601204 oder 09183/8897

Kaufe zu Höchstpreisen! Pkw, Busse, Jeeps auch Unfallwagen Telefon 0911/500471

Privat sucht dringend Pkw-Kombi bis 1.500,- €. Tel. 09151/830780 Mercedes Benz C, W 203, Alufelgen 7,5 J x 17 225/45/17, Profil ca, 7 mm, VB 550,– €. Tel. 09123/982964 Sommerr. Conti Vanco 205/65 R16C 107/105T, auf 5-Loch-Stahlfelg. 60,- €, Tel. 09123/8095604 MB-C W 203, Aluf. 7,5 Jx17, 225/ 45/17, Profil ca. 7 mm, VB 550,– €. Tel. 09123/982964

WiP 04.04.2013  

Die Woche im Pegnitztal - das Wochenblatt für Lauf, Hersbruck und Umgebung