Issuu on Google+

Ein blaues Wunder im nächtlichen Nürnberg

l a t z t i n g e DieWoche P Die im im

DAS WOCHENBLATT FÜR LAUF, HERSBRUCK UND UMGEBUNG 25. MAI 2011 | NUMMER 035 | AUFLAGE 47 000

%

Große Frühjahrsaktion

%

R öthenbacher Fahrrad Paradies S

HERKULE

Wir nehmen Ihr gebrauchtes Fahrrad in Zahlung.

Beratung · Verkauf · SERVICE Diehl-Gewerbehallen · Heinrich-Diehl-Str. 2 · Röthenbach/Peg. Telefon 09 11 / 5 04 99 55

RUND UM DIE UHR FÜR SIE DA!

NÜRNBERG (ana) – Da sollen die Besucher im wahrsten Sinne des Wortes ihr blaues Wunder erleben: Mit einer Wasserperformance auf dem Hauptmarkt und Fontänen in der Pegnitz begeht die Stadt Nürnberg am Samstag, 28. Mai, ihre zwölfte Blaue Nacht. Ab 19 Uhr gehört die Stadt dann ganz und gar Kunstfreunden und Nachtschwärmern. Das vielversprechende Thema für die Blaue Nacht 2011 lautet „Fremde Welten“ und lässt Raum für Variationen jeder Art. An 66 Orten werden unterschiedlichste Kunstaktionen, Ausstellungen, Lichtinstallationen, Theater und Musik geboten. Die Präsentationsflächen reichen dabei vom Museum bis hin zur Kirche. Die Standard-Eintrittskarte ist mit 10 Euro im Vorverkauf etwas günstiger als im Vorjahr. Hinzu kommt das „Fünf-FreundeTicket“ für 45 Euro. An der Abendkasse kosten die Tickets dann 13 Euro. Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt. Kartenvorverkauf bis 27. Mai bei der Kultur Information im KunstKulturQuartier, Königstraße 93 (Mo bis Fr 9 bis 19 Uhr, Sa 9 bis 16 Uhr), an allen bekannten Vorverkaufsstellen und online. Inhaber der ZACKarte erhalten Rabatt.

- Udo Becker, Grenzweg 3, 91233 Neunkirchen -

• KRANKENFAHRTEN • DIALYSEFAHRTEN • Fahrten aller Art • Vorbestellungen

09123/

1 1 4 4

www.taxi-becker-4411.de

Auf einen Drink mit U.D.O.

freundlich zuverlässig hilfsbereit

NÜRNBERG/HERSBRUCK – Eine tolle Geburtstagsüberraschung für Marko Löchner. Klammheimlich nahm seine Frau Manuela an unserem Gewinnspiel „Meet U.D.O.“ teil und gewann für den bekennenden Fan von Udo Dirkschneider (U.D.O) und Accept das

VW Caddy Maxi 6-Sitzer Mercedes B-Klasse

Vertrauen Sie dem Fachmann

ngen Kurzzulassu gen und Jungwa

Corsa 1.4 ecoflex, 5-tg.

• Klima, Kurvenlicht, Teilleder, LM, Lenkrad- und Sitzheizung, Solar-Protect, Met. etc., 3/10, 17.000 km nur 11.690,– e

Ihr Altgold ist Geld wert!  Ankauf von Zahngold – auch mit Zähnen  Ankauf von Alt- und Omaschmuck  Ankauf von alten goldenen Ketten, Ringen, Broschen, Armbändern, Ohrringen, Creolen – auch defekt  Ankauf von Silber jeglicher Art

91207 Lauf, Ecke Luitpoldstr. Altdorfer Str., Tel. 0 91 23 / 42 04

Astra J 1.6, 5-tg.

• Klima, E-Paket, CD 400 Audio, Tempomat, BC, Parkpilot, metallic, 9/10, 9.000 km nur 14.700,– e

Astra J 1.4 Turbo, 5-tg.

• Klimaautomatic, E-Paket, 4x el. FH, BC, Tempomat, CD 400 Audio, 3/11 nur 17.200,– e

Meriva 1.6 TP Innovation

• Klima, E-Paket, Sitzpaket, 4x elektr. FH, Sitzheizung, NSW, BC, Tempomat, Met., etc., 2/10, 15.000 km nur 13.300,– e

ANGEBOT DER WOCHE Zafira 1.8 Sport

• Sportsitze, Klima, E-Paket, BC, Tempomat, LM-Felgen, CD-Audio, Met., 12/06, 39.800 km nur 11.990,– e

ALTGOLDANKAUF Sofort Bargeld für Altgold, Zahngold, Barren, Münzen, Uhren aus Gold, Platin, Diamanten…

MAXIMILIAN Uhren Schmuck Marktplatz 52 – Lauf 09123/1823986

Mit diesem Gutschein: Batteriewechsel

3€

(statt 5,- €)

Ausgenommen Digital- und Taucheruhren

Sofort-Finanzierung auch ohne Anzahlung bis 96 Monate (Angebot der Santander Consumer Bank) Ihr freundlicher Opel- und Daihatsu-Partner Autohaus GmbH & Co KG 91207 Lauf, Neunkirchener Straße 51, Tel. (0 91 23) 9 67 40 http://www.opel-baur.de

MEHR AUF SEITE 4

Treffen mit dem Sänger im Hotel Mercure am Wöhrdersee. Und auch unser zweiter Gewinner Norman Henke hatte dieses Glück und traf sein Idol auf einen Drink an der Bar.

MEHR AUF SEITE 2

Regionale Gewerbeschauen hatten viel Zugkraft LAUF/HERSBRUCK (fi/ana) – Politische Prominenz und Besucher der ersten BDS-Gewerbeschau im Laufer Industriemuseum waren sich einig: Die Messe, mit auf Anhieb 35 Ausstellern, sollte in der Kreisstadt zur Dauereinrichtung werden. „Laufwerk 2011“ hatte der Ortsverband des Bundes der Selbstständigen (BDS) unter der Federführung von Artur Hänelt die Schau genannt. Lob gab es nicht nur von den Besuchern, die sich informieren, essen und trinken sowie das Museum an zwei Tagen kostenlos besuchen konnten, sondern auch von den Ehrengästen. Schirmherr Bürgermeister Bisping sprach von „Gründerzeiten in Lauf“. Landrat Kroder ging auf die Notwendigkeit „kleiner Einheiten“ ein, wie es eine regionale Gewerbeschau sei. Der bayerische Vizepräsident des BDS, Werner Kirchhoff, meinte, dass es keine Selbstverständlichkeit sei, was der neu gegründete BDS Lauf auf die Beine gestellt habe. Im Gegensatz zur Premiere in Lauf lockte die Hersbrucker Handwerker- und Gewerbeschau bereits zum achten Mal Interessierte auf den Plärrer und hatte entspre-

chend mit fast 90 Ausstellern die Nase vorn: „Wir hatten am Wochenende – neben der Schau in Lauf und dem Tag der offenen Tür in Altdorf – die größte Wirtschaftsveranstaltung zu bieten“, freut sich Christof Rothkegel, Leiter des Bürgerbüros. Zu recht, immerhin fanden an den drei Tagen rund 10 000 Besucher ihren Weg nach Hersbruck. „Das zeigt, dass die Gesundheitsregion Hersbrucker Land richtig Zugkraft hat“, so Rothkegel. Ein besonderes Highlight war natürlich die Eröffnung durch den Ministerpräsidenten a.D., Dr. Günther Beckstein. „Er hat sich auch später noch Zeit genommen, um fast M allen Ständen einen kurzen H ehr Bil der and Besuch abzustatten“, so unte werke zu „La ru r: w Rothkegel. „Es gab viel ww. & Ge fwerk 2 wer n-la besc 011“ u nd.d positives Feedback, wir sind nd hau e in H der zufrieden und hoffen natürlich, dass ersb ruck sich die geknüpften Kontakte nun für die Aussteller bezahlt machen.“


W iP- AK TUELL

SEITE 2 SEIT ĂœBER 30 JAHREN Lohnsteuerhilfe Franken u. Sachsen e.V. Wir erstellen im Rahmen einer Mitgliedschaft Ihre

Einkommensteuererklärung

bei ausschlieĂ&#x;lich EinkĂźnften aus nichtselbständiger Arbeit, Hausbesitzern und Hausvermietern, Renten und Pensionen

ACHTUNG, ALTERSEINKĂœNFTEGESETZ:

Steuern auf Renten und Pensionen? Wir beraten Sie gerne!

BERATUNGSSTELLEN 91217 HERSBRUCK, OstbahnstraĂ&#x;e 29 (gegenĂźber neuem Feuerwehrhaus) Tel. 09151/4110, Fax 09151/70085 Mo.-Fr. 9.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr u. nach Vereinbarung

91207 LAUF, HermannstraĂ&#x;e 23 (Ecke HolzgartenstraĂ&#x;e) Tel. 09123/82068 Mo.-Fr. 9.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr u. nach Vereinbarung

Lohnsteuerhilfe.hersbruck@freenet.de

%,-%) !%)1$-!) !-(%..!'-.4) %#!-%!)-.'!%-./)#- /).!,)!$(!)%(!,!%$%!./!1*$)!,14-$!-!,0%! /,!,-.4,&/)#/)-!,!-!(--/$!)1%,3/( )4$-.(5#'%$!)!,(%)  

           

   4-$!-*,.%!,/)# !-.6&!)0*)-$%)!)   %!0!,"6#!)6!,#/.!!/.-$&!)).)%--! !'-.,&!%.!("4$%#&!%./) '!2%%'%.4.    %)!)-%$!,!),!%.-+'.3 %!!"5, !,/)# /,$!%)!)%,(!)/-%-.(5#'%$  $,!-$,%".'%$!!1!,/)#-/).!,'#!)(%.",6$!-.(5#'%$!) %).,%..-.!,(%),%$.!)%!%..!)%)"*"'!%-$()) (%!.1!-$! !  '!%-$())(!2.%'(%!.-!,0%! %$!)$%)-.,  !,-,/& !'     111"'!%-$())(%!.1!-$! !

Beilagen Einem Teil unserer heutigen Ausgabe liegen folgende Beilagen bei:

Bio Markt Lauf

Buchpremiere vor komplett ausverkauftem Haus LAUF - Petra Rinkes und Roland Ballwieser hatten sich auf ihre Premieren-Lesung in der StadtbĂźcherei intensiv vorbereitet. Die hauptberuflichen Lehrer, deren Krimi-DebĂźt „Kunigundentod“ jĂźngst im Ars Vivendi Verlag erschienen war, legten ein entsprechend gelungenes KabinettstĂźck einer szenischen Lesung vor. In verteilten Rollen trug das AutorenTeam spannende wie kuriose Passagen vor - Laufer Lokalkolorit inklusive - und sorgte fĂźr einen ausgesprochen vergnĂźglichen Abend mit Wiedererkennungswert. Gibt es fränkische Eigenarten? Das Laufer Publikum verstand die mentalitätsbezogenen Anspielungen diesseits und jenseits der Klischees aufs Beste und amĂźsierte sich kĂśstlich. Als gebĂźrtige Franken wissen die Autoren, wovon sie sprechen.

Roland Ballwieser stammt sogar aus Lauf. Der NĂźrnberger Liedermacher Charly Fischer (Frankenbänd/Franken Dry) sorgte mit eingängigen Moritaten, darunter Adaptionen von Georg Kreisler und Klaus Schamberger, fĂźr die passende MusikBegleitung. Dicht an dicht drängten sich die ZuhĂśrer im Haus in der TurnstraĂ&#x;e – schlieĂ&#x;lich wollte man nichts verpassen. Aber wer der

Anzeigen Heinrich Mayer Tel. 09151 7307-37 Mobil: 0170 2367172 Fax: 09151 730760 h.mayer@wip-verlag.de

FĂœRTH – Die Reaktorkatastrophe von Fukushima hat gezeigt: Atomkraft ist unbeherrschbar und birgt ein tägliches, tĂśdliches Risiko. Die Zukunft liegt in den Erneuerbaren Energien. Um der Forderung nach Abschalten der Atomkraftwerke Nachdruck zu verleihen, mobilisiert der Bund Naturschutz in Bayern zu einer GroĂ&#x;kundgebung am Samstag, 28. Mai in FĂźrth: „Wir erwarten rund 5000 Teilnehmer,“ so Richard Mergner, Landesbeauftragter des Bund Naturschutz. Die FĂźrther Kundgebung ist eine von 21 Demonstrationen in Deutschland und startet ab 13 Uhr mit Musik auf der FĂźrther Freiheit.

OBERKRUMBACH (ebo) – Ein ganzes Festwochenende zur 1000-Jahrfeier von Oberkrumbach: Am Freitagabend war der Dorfplatz noch fest in Händen der rockenden Jugend beim Open Air mit „Sayonaraz“. Bis zum Sonntagmorgen dann wurde das Ortszentrum in eine Open-Air-Kirche umgestaltet fĂźr den Gottesdienst mit Regionalbischof Dr. Stefan Ark Nitsche. Dort wurden im Festgottesdienst von den PosaunenchĂśren aus Ober-

Redaktion Anna Schneider, Tel. 09151 7307-45 redaktion@wip-verlag.de V.i.S.d.P.: Ursula Pfeiffer Anzeigen- und Redaktionsschluss Freitag, 10.00 Uhr

Ab Juni ist die Buchpremiere auf dem Kultur- und Bildungsserver der Stadt NĂźrnberg im Podcast nachzuhĂśren: www. kubiss.de/podcast.

krumbach, Kirchensittenbach, Altensittenbach, Schnaittach und Osternohe unter der Gesamtleitung von Wolfgang Werthner sowie dem Sängerchor Kleedorf unter Manuela Berthold passend zum Sonntag „Cantate“ ruhigere TĂśne angeschlagen. Rund 300 Besucher verfolgten den Gottesdienst.

Ein Star zum Anfassen persĂśnliches Autogramm zu holen.

ie

eichen S r r e iP W im e ig e z Mit einer An lte! 47.000 Hausha

Markus Stegmaier Tel. 09151 7307-38 Fax: 09151 730760 m.stegmaier@wip-verlag.de

MÜrder ist, wurde natßrlich nicht verraten‌.

Oberkrumbach feiert sein Jubeljahr

Info- und Kontaktdaten Anschrift PZ/HZ Wochenzeitung GmbH & Co. oHG NĂźrnberger StraĂ&#x;e 19, 91207 Lauf info@wip-verlag.de

WocheimPegnitztal

Die

NĂœRNBERG (ana) – Ganz ohne Star-AllĂźren hieĂ&#x; Show-Veteran Udo-Dirkschneider (U.D.O.) die Gewinner das „WiP-Meet & Greet“ im NĂźrnberger Hotel Mercure willkommen. Der Rocker befindet sich aktuell auf Promo-Tour fĂźr sein am Freitag neu erschienenes Album „REV-Raptor“. Zwischen zwei Live-Auftritten bei Radio starFM in NĂźrnberg und Radio Gong in WĂźrzburg hatten seine Fans, Marko LĂśchner und Norman Henke, die tolle Gelegenheit einmal ausgiebig mit der Heavy-Metal-Legende zu plaudern und sich dabei auch noch ein ganz

Der Solinger Rocker ist gerade von einer Ăźberaus erfolgreichen SĂźdamerikaTour zurĂźckgekehrt und signierte Norman, Marko und dessen Frau Manuela die zeitgleich zur Tour erschienenene Single „I Give As Good As I Get“ – ein sehr autobiographisches und persĂśnliches StĂźck des Musikers. NatĂźrlich bot sich den langjährigen Fans aber auch die Gelegenheit Ăźber alte Zeiten und vergangenene Alben und Touren yu plaudern. Eine gute Stunde nahm sich Dirkschneider Zeit ehe es dann zurĂźck auf die Autobahn ging. ZurĂźck blieben drei glĂźckliche Fans:„Das ist halt noch ein echter Star zum Anfassen – die alte Liga der Rockstars eben, die nicht vergessen hat, wer sie groĂ&#x; gemacht hat und die ihren Fans noch nahe sind. Echt menschlich“, freute sich Marko nach dem Treffen.


W iP- AK TUELL

WocheimPegnitztal

Die

SEITE 3

Erinnerungen an Wackersdorf LAUF – Wackersdorf, ein Ort in der Oberpfalz, steht auch heute noch fĂźr eines der schlimmsten geplanten Bauprojekte der 1980er Jahre in der Bundesrepublik. Eine Wiederaufbereitungsanlage (WAA) fĂźr abgebrannte Brennstäbe sollte dort entstehen. Nur durch massiven Widerstand der Ăśrtlichen BevĂślkerung und von Atomkraftgegnern aus dem gesamten Bundesgebiet konnte die WAA verhindert werden. Trotz begonnener BaumaĂ&#x;nahmen wurden Mahnwachen und Gottesdienste abgehalten und Demos organisiert.

Ăœber 400 Clubs in Deutschland, lien Ă–sterreich, Ita und der Schweiz.

Uhr in der Laufer Stadtbibliothek, TurnstraĂ&#x;e 11, aus seinem Roman „Wieder am Bauzaun“. Brandl hat auf der Grundlage seiner eigenen Erlebnisse die Geschehnisse von damals verbunden mit einer Liebesgeschichte zwischen den Jugendlichen Lena und Christian. Buch und Lesung sind fĂźr alle Generationen empfehlenswert. Zu Brandls Lesung laden die Bund-Naturschutz-Kreisgruppe NĂźrnberger Land und das Evangelische Forum NĂźrnberger Land gemeinsam ein. Eintritt: 4 Euro, SchĂźler: 2 Euro.

Laufs BĂźrgermeister Benedikt Bisping wird als Schirmherr die Lesung erĂśffnen. Im anschlieĂ&#x;enden Gespräch mit Einer der Teilnehmer war der ihm, dem Autor und BN-Mitgliedern, die seit den 1980er Jahren aktive Amberger Autor Friedrich Atomkraftgegner sind, wird es auch Brandl, Ende der 1980er um aktuelle Fragen zur Atomkraft Jahre BN-Vorsitzender in Amberg. Er liest am Dienstag, 31. Mai, 19.30 gehen.

Neues Zentrum fĂźr Altersmedizin NĂœRNBERG – Das Klinikum NĂźrnberg setzt MaĂ&#x;stäbe fĂźr ganz Bayern in der Altersmedizin. Mit diesen Worten lobte Gesundheitsminister Markus SĂśder beim Richtfest das kĂźnftige Dr. TheoSchĂśller-Haus. Neben der Geriatrie und einer gerontopsychiatrischen Tagesklinik werden in den Neubau auch Bayerns zweitgrĂśĂ&#x;te Palliativstation, die Institute fĂźr Labormedizin sowie alle Intensivstationen der Inneren Medizin einziehen. Das bedeutet eine Medizin der kurzen Wege, von der ganz besonders die älteren Menschen profitieren. Mit dem Zentrum fĂźr Altersmedizin entstehe ein weiterer Meilenstein, mit dem der GroĂ&#x;raum seine Position als Gesundheitsregion unterstreiche, fuhr der Minister fort. Deshalb sei es logisch, dass die kĂźnftige Gesundheitsagentur Bayern ihren Sitz in NĂźrnberg

Anzeige

GroĂ&#x;e Jubiläumsfeier –

Sonntag 29. Mai von 11.00 – 18.00 Uhr

Bin ich noch in Simmelsdorf oder doch schon in der Toskana? LeserfoDastofragte sich LeserfotograďŹ n Christa Gruner beim Sonntagsspaziergang. Den mediterranen Flair hat sie fĂźr uns mit der Kamera festgehalten.

Jetzt starten und ren. 100 % Startpaket spa

Hier kommt Mrs.Sporty! In nur 30 Minuten zum Ziel.

r sparen Die ersten 50 Mitgliede Monat.* zusätzlich 2 Euro pro

Das Mrs.Sporty Konzept: effizientes Zirkeltraining, ausgewogenes Ernährungsprogramm, individuelle Betreuung und persÜnliche Atmosphäre. * Das Angebot gilt nur bis : Bei Abschluss einer Mitgliedschaft erhalten Sie das einmalig fällig werdende Startpaket fßr 0 Euro anstatt der regulären 129 Euro. Die ersten 50 Neumitglieder erhalten zudem einen Rabatt von 2 Euro auf den monatlichen Mitgliedsbeitrag. Nicht kombinierbar mit anderen Angeboten.

Bis zur ErĂśffnung am  sind wir zu folgenden Zeiten fĂźr Sie da: 0R)UXQG8KU 8KU 0UV6SRUW\ /DXIÂą%XVLQHVVSDUN/DXI6Â GQlKH/5$:DOGOXVWVWUDVVH 2VNDU6HPEDFK5LQJ /DXI 7HO ZZZPUVVSRUW\GH

dein land...

Die Gesundheitsagentur ist ein Vorhaben aus dem Programm der Staatsregierung „Aufbruch Bayern“. Insgesamt sollen dafĂźr fĂźnf Millionen Euro nach NĂźrnberg flieĂ&#x;en. Alfred Grundstein legu Estelmann dankte beim SchĂśller-Hau ng und Richtfest fĂźr das s am Nordk Dr. Theo Richtfest vor allem Friedl waren linikum: Eh u.a. OB Ulr re n g äste ic h SchĂśller. „Wenn Sie nicht Friedl Sch Maly, Elisa beth Birkner Ăśller, Mark , u s SĂśder, Klin wären, wären wir längst stand Alfred ikumsvorEstelmann b eg F noch nicht so weit, wie rĂźĂ&#x;te die G oto: Harald äste. Sippel wir heute sind“, meinte der Vorstand des Klinikums. Die Dr. Theo und Friedl SchĂśller000 Euro. Drei Millionen davon Stiftung unterstĂźtzt das Zentrum flieĂ&#x;en in das neue Gebäude und fĂźr Altersmedizin mit jährlich 500 seine Ausstattung.

Denn auch das Thema Wellness wird im Norica groĂ&#x;geschrieben. Von Anfang an war ihm eine warme und herzliche Atmosphäre wichtig. Dies zeigt sich auch ganz besonders im wunderschĂśnen, ganz und gar im sĂźdländischen Stil eingerichteten Wellness- und Saunabereich! „Sport soll SpaĂ&#x; machen und effektiv sein“, das ist die Devise des Norica. Mit den Ăźber 60 hochmodernen Trainingsgeräten und dem vielfältigen

Nur gĂźltig bis 

mein land,

haben wird. Das Projekt ist als Vermarktungsoffensive zur Stärkung der bayerischen Gesundheitswirtschaft gedacht, um fßr Patienten wie fßr Investoren noch attraktiver zu werden.

RĂśthenbach. Vor nun genau zehn Jahren Ăśffnete das Norica Wellness & Fitness in RĂśthenbach seine Pforten. Damit erfĂźllte sich die 1999 begonnene Vision von Studioleiter Gerald Gumpert eines ganzheitlichen Studios fĂźr Wellness und Fitness.

OT VORVERKAUFSANGEB 

Kursangebot lassen sich mit Freude und Leichtigkeit die gesetzten Figur-Ziele erreichen. „Wir durften in den letzten zehn Jahren in einem gesunden Tempo wachsen, haben viel an Erfahrung und ständigen Neuerungen dazu gewonnen, und geben diese nun mit groĂ&#x;er Begeisterung an unsere Kunden weiter“, so Gerald Gumpert. Er und das ganze NoricaTeam freuen sich auf eine tolle Jubiläumsfeier am Sonntag, 29. Mai 2011, an dem es neben vielen interessanten Aktionen, tollen Preisen und vergĂźnstigten Mitgliedschaften auch ein kĂśstliches, kostenloses Fitness- und Schlemmerbuffet geben wird.


W iP- AK TUELL

SEITE 4 PLEXIGLAS – die intelligente Systemlösung für Wintergärten, Terrassen, Hobbygewächshäuser, Carports, Windfänge u. Balkonbrüstungen

RANA GLAS GmbH Oberer Erlanger 9, Schnaittach Tel. 09153 / 9 72 11, Fax 9 73 13

KILLER-PREISE

Start ab: 13 i Haarschnitt Waschen & Fönen Glätten ab Färben / Tönen / Strähnen Foliensträhnen

13 i 13 i 8i 17 i 17 i

(max. 10 Folien) jede weitere Folie 1,50 i

Kommt einfach, wann Ihr wollt! Mo. – Fr. 10.00 – 19.00 Uhr Samstag 10.00 – 16.00 Uhr 91207 Lauf a. d. Pegnitz Marktplatz 16 Fon 0 91 23 / 78 89 27 Alle Preise incl. GRATIS Haarwäsche und

Diddi von der Tierhilfe Franken ein prima Familienkumpel, ganze 46 cm, 5 Jahre alt. Ein prima Familienkumpel, der allgemein ruhig und gelassen reagiert, so beschreibt mich mein Pflegefrauchen. Zugegeben anderen Rüden gegenüber entscheidet die Sympathie. Aber das ist doch normal, oder? Wenn es sein muss, kann ich ein paar Stunden alleine bleiben und auch im Auto fahre ich gerne mit. Als Briard-SchnauzerMix bin ich ein intelligenter Bursche, der noch einiges lernen möchte. Der Besuch in einer Hundeschule würde mir sicher Freude machen. Lange Spaziergänge genieße ich und wünsche mir schon Menschen, die sich gerne außen bewegen. Vielleicht würdet Ihr mich gerne kennenlernen? Dann ruft doch an. Zur Durchführung unserer beliebten Infostände suchen wir zuverlässige Helfer mit Organisationstalent. Bitte melden bei Nina Engelhard, Tel. 0151 – 27512243 oder Postanschrift: Tierhilfe Franken e.V., Neunkirchner Str. 51, 91207 Lauf Ansprechpartner: Frau C. Baur Tel. 09151/82690 Frau S. Schlor Tel. 0911/7849608 Spendenkonto: Sparkasse Nürnberg (BLZ 760 501 01), Kontonummer: 549 7011 info@tierhilfe-franken.de www.tierhilfe-franken.de

Hochwertige al bohn Fenster mit Dreifachglas Klimaschutz mit Durchblick

WocheimPegnitztal

Die

Nürnberg erstrahlt wieder in blauem Licht NÜRNBERG – Auch in diesem Jahr ist zur Blauen Nacht in Nürnberg wieder einiges geboten: Ob Theater, Museum, Klarakirche, Rathaussaal, Hauptmarkt, Pegnitzufer und Burg – überall wird wieder Kunst die Stadt erstrahlen lassen und mit Leben füllen. Gezeigt werden natürlich auch die Ergebnisse des Kunstwettbewerbs und des erstmals vergebenen Publikumspreises, den die N-ERGIE gestiftet hat. Mobil bleiben, ist an diesem Abend kein Problem: Die Besucher der Blauen Nacht können am 28. Mai mit Oldtimerbussen gratis zwischen den Veranstaltungsorten pendeln. Busse bedienen dann zwischen 19 Uhr und Mitternacht im Zehn-Minuten-Takt elf Haltepunkte am Altstadtring, außerdem das Prinzregentenufer, den Dürrenhoftunnel und die Innere Laufer Gasse. Darüber hinaus bieten die ,,Mobile(n) Zeit(en)“ wieder Fahrten mit zeitlos- schönen Oldtimern jeglicher Art, etwa ein Mercedes-Cabrio von 1960, ein Alfa Romeo von 1978 und ein Karmann Ghia. Das Innenprogramm umfasst originelle wie auch klassische Ideen. So will etwa die Künstlerin Barbara Engelhard Besucher zu lebenden Skulpturen gruppieren. Eine Stationen-Installation spielt mit der Hassliebe zwischen Nürnberg und Fürth. Und Katharina Berndt aus Bremen wird die Katharinenruine mit einer Lichtbildprojektion in ein wildromantisches Dornröschenschloss verwandeln. Das Germanische Na-

tionalmuseum dagegen zeigt sich humorvoll, indem es in seiner Schausammlung den Gemälden passende Alltagsgegenstände zuordnet: etwa Gummistiefel zu einem SintflutBild. Auch das Pellerhaus öffnet, die Altstadtfreunde führen durch die historischen Kellergewölbe. Rund ums Staatstheater präsentiert sich in Zusammenarbeit mit dem DB-Museum und dem Museum für Kommunikation ebenfalls ein hochkarätiges Programm: So findet etwa der berühmte Adler seinen Weg auf die Straße, wo die Besucher auf einer Bühne nicht nur Solisten des OpernhausEnsembles, sondern auch Bettina Ostermeier mit Band, Kostümversteigerungen und vieles mehr warten. Das vollständige Programm ist im Internet unter www.blauenacht. nuernberg.de abrufbar.

Kochen mit Marlene Im HERSBRUCK (ana) – ium as Paul Pfinzing Gymn sorgte der Förderverein für ein ganz besonderes rl: musikalisches Schmanke n eri ng Zu Gast war die Sä em Alexandra Völkl mit ihr ie „W m gewitzten Program e Di ... einst Lili Marleen lange Nacht der UFAStars“. Gemeinsam mit Jazz-Pianist Sören Balen im ei zw dat sorgte sie für tes wahrsten Sinne des Wor n. de „beswingte“ Stun

ich Künneke, Marlene Dietr Ge und Lale Anderson. die schichten darüber, dass als Dietrich ihre Karriere el pummliges Strumpfmod zu r de startete und die Lean hr se d groß, zu kräftig un und kurzsichtig geraten war jühr se zu allem Übel einen rve g, tru dischen Vornamen er 20 ten liehen den verruch chJahre-Diven eine mens das en liche Note und nahm n. Publikum gefange

ahnt, Und wer hätte wohl ge leich no dass Marlene auch ger te? ch ko e Nostalgische Filmschla denschaftlich gern uza be s und Chansons wie etwa Zum Abschluss de lig„Für eine Nacht voll Se jedenfalls end bernden Abends ptkeit“, „Kinder, heute Ab gab es für alle ein Reze n ench Kü da such ich mir nen Man n blatt a la Diva: Ei te e rn ge iP aus“ oder das provokan W tipp, em sich das en,,Yes, Sir - No, Sir“ präs erlei anschließt... tierte sie gepaart mit all pikantem Tratsch und charmanten Erinnerungen an die großen UFAr, Stars wie Zarah Leande n ely Marika Rökk, Ev

Backtag im Hirtenmuseum HERSBRUCK – Am Donnerstag, 26. Mai, gibt es wieder das gute Holzofenbrot aus dem Backofen im Innenhof des Deutschen Hirtenmuseums der Stadt Hersbruck. Es duftet verführerisch nach frischem Brot, sobald die Bäckerin Gaby Neumüller aus Aicha die Laibe in den MuseumsBackofen eingeschossen hat. Die drei- und vier Pfünder mit ihrer krossen Kruste werden um 11 Uhr noch warm, frisch aus dem Ofen, im Museum verkauft. Vorbestellungen sind nicht möglich.

Karrierejobs im Angebot NÜRNBERG - Es wird eine Stellenmesse der Superlative: Mehr als 170 Unternehmen präsentieren auf der akademika 2011 am 25. und 26. Mai im Nürnberger Messezentrum über 10 000 Stellenangebote. „Ein solches Ergebnis konnten wir seit über zehn Jahren nicht mehr verzeichnen“, berichtet Oliver Reuter, Projektleiter der akademika. Der Veranstalter der Recruiting-Messe, die WiSo-Führungskräfte-Akademie (WFA), erwartet 5000 Studierende, Hochschulabsolventen und Young Professionals an beiden Messetagen. Vor Ort erhält der Besucher die Möglichkeit mit den Personalverantwortlichen der Unternehmen direkt ins Gespräch zu kommen. Bewerbungsverfahren, Einstiegsmöglichkeiten und Karriereplanung stehen im Mittelpunkt. Zudem bieten Vorträge und individuelle Coachingeinheiten viele Informationen für junge Leute am Anfang ihrer beruflichen Laufbahn. www.akademika.de

Beef Stroganoff mit breiten Butternudeln Zutaten 600 Gramm Rinderfiletspitzen 1 kleine Zwiebel 150 Gramm Champignons 4 Essiggurken 1 Teelöffel Paprikapulver,edelsüss 1/2 Liter Bratensaft 1/4 Liter Sahne 1 Teelöffel Petersilie, gehackt Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Öl, Butter Zubereitung Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Champignons putzen und in dicke Scheiben, Gurken in 0,5 Zentimeter dicke Stifte schneiden. Das Rinderfilet in 1 Zentimeter breite Streifen zerlegen. In einer möglichst gro�en Pfanne Öl erhitzen, das Fleisch darin rundherum rasch anbraten, aus der Pfanne heben und in einen Topf geben. Im Bratrückstand einen Esslöffel Butter erhitzen, die Zwiebel und die Champignons darin anschwitzen. Das Paprikapulver zugeben und kurz mitrösten. Bratensaft und Sahne zugie�en, die Sauce cremig einkochen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Die Sauce zu dem Fleisch in den Topf gie�en und die Gurken hinzugeben. Das Geschnetzelte erwärmen (nicht mehr kochen!) und mit Petersilie bestreuen.

10 Jahre Garantie RANA GLAS GmbH Oberer Erlanger 9, Schnaittach Tel. 09153 / 9 72 11, Fax 9 73 13

Quelle: Georg A. Werth: „,Ick will wat Feinet‘. Das Marlene-DietrichKochbuch.“ Verlag Rutten & Loenig Berlin, 2001


GUTE FAHRT

WocheimPegnitztal

Die

Die Jungen Sterne stehen günstig.

Japanische Konkurrenz für Ferrari und Co Autos aus Fernost sind in Deutschland schon lange keine Kuriosität mehr. Mit einer Ausnahme: Sportwagen aus Japan und Korea gibt es kaum. Eine der wenigen Ausnahmen ist der Honda NSX, einst „Ferrari aus Fernost“ genannt. Vor 20 Jahren kam das Auto erstmals auf den Markt, dauerhaften Erfolg hatte es aber trotz prominenter Unterstützung und positiver Testberichte nicht. Der NSX war für Honda auch der Versuch, das biedere Image loszuwerden. Die Abkürzung steht übrigens für „New Sportscar Experimental“. Besonders das letzte Wort wurde in der Entwicklung ernstgenommen: Insgesamt 400 Patente meldeten die NSX-Ingenieure an, große Teile der Technik stammen aus der Formel 1, genau wie der berühmteste Testfahrer Ayrton Senna. „Das Auto ist schnell, verdammt schnell sogar“, soll der nach seiner ersten Test-

Neu eingetroffen im Autohaus Rieger: Die besten Gebrauchten von Mercedes-Benz, z.B. C 180 Avantgarde, Bj. 2010, bis 30.000 km, mit Navi, Parktronic, SHZ, versch. Ausführungen

Kommt es dann zu einem Unfall, drohen hohe Schadensersatzforderungen, warnt der Deutsche Anwaltverein (DAV). Bei Probefahrten beim Händler gebe es dagegen meistens einen Versicherungsschutz. Probleme mit dem

Und auch viele Fachleute loben bis heute vor allem die Zuverlässigkeit des Wagens: Viele Modelle hätten bis zu 200 000 Kilometer Laufleistung geschafft, berichtet Sven Matthäi, der eine Honda-Sammlung in einem Chemnitzer Autohaus betreut. Auch das kantige Design bekam viel Aufmerksamkeit. Die Ausstattung war mit Klimaanlage, Ledersitzen und CD-Anlage sogar ihrer Zeit voraus. Solcher Luxus war allerdings auch nicht ganz günstig. Der Startpreis lag bei stolzen 140 000 Euro.

Autohaus Rieger GmbH, 90518 Altdorf, Tel.: 09187-9519-0, www.auto-rieger.de

Schrotthandel Der Motor wirkt dagegen auf den ersten Blick zu klein: Der 3,0 Liter große Sechszylinder hat mit 202 kW/274 PS für einen echten Sportwagen vergleichsweise wenig Leistung. Dank des geringen Gewichts von 1,4 Tonnen waren aber trotzdem 270 km/h möglich. Die Beschleunigung auf Tempo 100 dauerte sechs Sekunden. mag

Versicherungsschutz kann es den Angaben nach auch bei Mietwagenfahrten im außereuropäischen Ausland geben. Problemherd sei vor allem das Mitnehmen anderer Passagiere: Werden die bei einem Unfall verletzt oder getötet, könne der Fahrer nach deutschem Recht dafür in Anspruch genommen werden. Ohne Versicherungsschutz könne das schnell sehr teuer werden. Vor Autofahrten außerhalb der EU sollten sich Reisende deshalb

Kymco will im Frühjahr mehrere neue Roller auf den deutschen Markt bringen. Das teilte MSA, der deutsche Importeur des taiwanesischen Herstellers, mit. Neu sind unter anderem die Scooter DJ 50 S für 1195 Euro und das 1995 Euro teure Modell Sento 50i im Retrodesign. Der sportliche Roller Movie S 125i mit 8 kW/11 PS kostet 2495 Euro. Darüber hinaus sind Fahrzeuge der Baureihe Downtown ab sofort gegen Aufpreis mit ABS erhältlich. mag

Wir beraten Sie gerne! Tel. 09151 730737

WocheimimPegnitztal

Die Die

Abholung von Alt- u. Schrottfahrzeugen Bereitstellung von Schrottcontainer Gebrauchte Kfz.-Teile aller Art Kauf von Unfall-/Totalschaden zum Restwert und mehr Inh. Sven Schumann, Sandgrube 1 u. 8, 91233 Speikern Tel. 09153/8292 o. 4449, Fax 09153/4207

KAUFE: Schrott und Alteisen, Altautos, Busse, LKW, Baumaschinen

Lindenstr. 13 91235 Velden Handy 0170/2775664

7DJHV]XODVVXQJPLW DWWUDNWLYHP3UHLVYRUWHLO

'HU0^]G^

Komfortable G-Klasse Brabus hat ein neues Fahrwerk für die G-Klasse von Mercedes im Angebot. Das „Ride Control“ genannte System kostet 5950 Euro und soll nach Angaben der Tuningfirma für deutlich höheren Fahrkomfort sorgen. Die elektrisch verstellbaren Stoßdämpfer kann der Fahrer per Knopfdruck einstellen: Zur Auswahl stehen eine weiche und eine härtere Abstimmung. mag

7DJHV]XODVVXQJPLW 3UHLVYRUWHLOELV]Xŧ

EDUSUHLVDEŧ



(



)

›EXm`^Xk`fe ›DXq[X8l[`f$Jpjk\dd`k:;$GcXp\i ›<ijkqlcXjjle^'( &)'(( BiX]kjkf]]m\iYiXlZ_`dK\jkqpbclj1`ee\ifikj,#*c&(''bd#Xl\ifikj *#0c&(''bd#bfdY`e`\ik+#+c&(''bd% :F)$<d`jj`fe\e`dbfdY`e`\ik\eK\jkqpbclj1((.^&bd%

(  Gi\`jmfik\`c ^\^\e•Y\i [\i LMG [\i DXq[X Dfkfij ;\lkjZ_cXe[  >dY? ]•i \`e\e m\i^c\`Z_YXi Xlj^\jkXkk\k\e e`Z_k ql^\cXjj\e\e E\lnX^\e% )  <e[gi\`j ]•i [\e DXq[X* ,$K•i\i <oZclj`m\$C`e\ (%- c DQ$:; /, bN ((, GJ % 8YY`c[le^ q\`^k =X_iq\l^d`k__\in\ik`^\i8ljjkXkkle^%

8lkf_XljIl[fc]9i`kk`e^\%b]d DXq[XM\ikiX^j_€e[c\i @e[ljki`\jkiXjj\(+´0()'.CXl]8%;%G% K\c%'0()*00).. nnn%Xlkf_XljYi`kk`e^%[\

Nürnberger Str. 25 91244 Reichenschwand 09151-816 82 44 • www.autohoerl.de

Autoverwertung zertifizert nach der Altautoverordnung

Jochen Albrecht

(LQ7DJPDFKW GHQ8QWHUVFKLHG

beim Anbieter des Mietwagens ausführlich über den geltenden Versicherungsschutz informieren. mag

Neue Kymco-Roller im Frühjahr

Sie betreiben auch ein Autohaus und möchten auf unserer Sonderseite werben?

ab 22.900,– €

runde gesagt haben.

Vorsicht bei privaten Probefahrten Wer privat einen Gebrauchtwagen kauft, ist bei einer Probefahrt eventuell nicht versichert. Gerade bei einer Testfahrt fahren viele Autokäufer etwas waghalsiger, um das Auto richtig kennenzulernen.

SEITE 5

Wir danken Ihnen für 50 Jahre Vertrauen in Honda Deutschland und 25 Jahre Honda in Reichenschwand. Unser Honda Service in Reichenschwand wünscht „Gute Fahrt“ mit unseren günstigen Service-Angeboten.

• Reparatur und Wartung aller Marken • TOP Service und Beratung aller Automarken • Unfallinstandsetzung in eigener Karos serieabteilung und Lackiererei • Schadenscenter aller führenden Versicherungen • 24 Stunden Pannen- und Abschleppdienst


TOD UND TRAUER

SEITE 6

Virtuelles Gedenken im Internet Die ewige Erinnerung im Internet kostet 499 Euro. FĂźr diese Summe verspricht der Netzfriedhof www.stayalive.com, â&#x20AC;&#x17E;fĂźr immerâ&#x20AC;&#x153; eine Art virtuellen Grabstein zu pflegen. Das im Stil einer Community organisierte Stayalive verlangt 19,90 Euro im Jahr fĂźr eine private Gedenkstätte, fĂźr zehn Jahre 99,90 Euro. DafĂźr gibt es neben einer individuellen Seite mit Fotos und Videos, die per Baukasten erstellt werden kann, auch einen virtuellen Tresor fĂźr Hinterlassenschaften, die erst nach dem Tod bekanntwerden sollen.Virtuelle und teils kostenpflichtige NetzfriedhĂśfe in Deutschland, die schon seit längerer Zeit von Unternehmen betrieben werden, sind www.emorial.de und www.trauer.de. Es gibt auch viele kostenlose Angebote von Privatpersonen: www.memorta.com, www. menschen-gedenken.de oder www.strassederbesten.de sind nur einige davon. Auf den Portalen kĂśnnen Besucher zum Beispiel Nachrufe verfassen oder virtuelle Kerzen anzĂźnden. mag

BRIGITTE KNORR-VĂ&#x2013;LKERTZ STEINMETZ + STEINBILDHAUEREI NĂźrnberger StraĂ&#x;e 22 91217 Hersbruck Tel.: 09151-5823 Fax: 09151-70860

Wo Freude auf Leid trifft Frauen sind extremen Emotionen ausgesetzt, wenn sie während ihrer Schwangerschaft den Tod eines Elternteils erleben mĂźssen. â&#x20AC;&#x17E;Das ist eine groĂ&#x;e Herausforderung, diese GefĂźhle von Trauer und Freude unter einen Hut zu bringenâ&#x20AC;&#x153;, sagt die Diplom-Psychologin Constanze Weigle aus Stuttgart. Wie Frauen auf ein solches Ereignis reagieren, kann sehr unterschiedlich sein. Tritt der Tod plĂśtzlich ein, kann das belastender sein, als wenn jemand nach langer Krankheit stirbt. Ihre GefĂźhle sollten Frauen nicht zurĂźckhalten, egal wie widersprĂźchlich sie sein mĂśgen. â&#x20AC;&#x17E;Ein Alarmzeichen ist es fĂźr mich, wenn eine Frau gar nicht weint und die Trauer nicht zulassen kannâ&#x20AC;&#x153;, sagt Hebamme Clarissa Schwarz, die auch Hebammenkunde an der Hochschule fĂźr Gesundheit in Bochum unterrichtet. Bei solch einer Blockade kann professionelle, psychologische Hilfe nĂśtig

"ESTATTUNGENÂľ "LANK

RUMMER

Grabmale & Natursteine â&#x20AC;&#x201C; Grabmale â&#x20AC;&#x201C; Abdeckplatten â&#x20AC;&#x201C; Beschriftungen â&#x20AC;&#x201C; Friedhofsarbeiten aller Art â&#x20AC;&#x201C; Treppenanlagen â&#x20AC;&#x201C; Fensterbänke â&#x20AC;&#x201C; Natursteinarbeiten

7UDXHULVWPHKUDOVQXUHLQ:RUW (UGXQG)HXHUEHVWDWWXQJHQDXIDOOHQ)ULHGK|IHQ 3URIHVVLRQHOOH*UDEHUVWHOOXQJ9RUVRUJHEHUDWXQJ 1Â UQEHUJHU6WUDÂ&#x2030;H .XQLJXQGHQVWUDÂ&#x2030;H)

Langäcker 4 â&#x20AC;˘ 91247 Vorra-Artelshofen Tel.: 09152/921885 â&#x20AC;˘ Mobil: 0175/5608979 rummer-natursteine.de

WocheimPegnitztal

Die

sein. Schwierig ist auch die Frage, ob die Schwangeren zur Beerdigung gehen sollen. FĂźr einige kĂśnne es aber gut sein, mit diesem Ritual Abschied zu nehmen. Wichtig ist, dass die Frau UnterstĂźtzung habe, zum Beispiel durch ihren Partner. Besonders hart trifft viele Schwangere der Tod der eigenen Mutter. â&#x20AC;&#x17E;Viele sehnen sich danach, selbst bemuttert zu werden. Und viele wĂźrden ihrer Mutter ihr Kind am ehesten Ăźberlassen, um sich selbst einmal auszuruhenâ&#x20AC;&#x153;, sagt Weigle. Auch sie rät, sich schnell professionelle Hilfe zu holen, wenn starke depressive GefĂźhle oder Verlustängste in Bezug auf das Kind auftreten. Die UnterstĂźtzung von Partner, Familie und Freunden ist in einer Extremsituation besonders wichtig. Sie alle kĂśnnen der Schwangeren bei der Frage helfen, wie sich Freiraum organisieren lässt, damit sie ihre GefĂźhle verarbeiten kĂśnnen. mag

ZZZEHVWDWWXQJHQEODQNGH

W iP- AK TUELL Seit Ăźber 40 Jahren!

KAMIN SANIERUNGEN

Maximilian Uhren Schmuck Marktplatz 52 â&#x20AC;&#x201C; Lauf 09123 / 1823986

Trauring-Wochen â&#x20AC;˘ Kaminsanierungen, Aufsätze, Schamotte, Edelstahl-V4A-Rohre â&#x20AC;˘ Kamin-Mauerungen Ăźber Dach â&#x20AC;˘ Kamin-AuĂ&#x;enanlagen, Edelstahlrohre SchlossstraĂ&#x;e 7 ¡ 91572 Bechhofen Telefon 09822/357, Fax 6946 oder 09822/6679, Fax 605554 Mobil 0170/3419443

20%

Nachlass

auf Eheringe aus Gold oder Platin

Anzeige

Fein, sĂźĂ&#x; und deftig: Cafe Coffini in Schwaig GemĂźtlich ist es im CafĂŠ Coffini von Bernhard Simmendinger. Sein feines Bistro in Schwaig hat er sieben Tage die Woche von 9 bis 22 Uhr geĂśffnet. Zur Mittagszeit bietet das Cafe auch kleine Mahlzeiten und Snacks wie etwa Schinkennudeln, Flammkuchen, Baggers, oder Maultaschen an. Bei sonnigem Wetter kann man dort auf der Terrasse alle Sorten von Kaffee genieĂ&#x;en

zu leckeren Torten, Kuchen sowie Gebäck. FrĂźhstĂźck gibt es in den unterschiedlichsten Variationen und zum Nachtisch ein leckeres Eis: Bei 24 Sorten fällt die Auswahl schwer, aber dafĂźr ist fĂźr jeden Geschmack was dabei. Die leckeren Eisbecher und Cocktails kĂśnnen Sie sich bis in den späten Abend auf der groĂ&#x;en Veranda schmecken lassen. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Unsere

lität:

Spezia

ten 24 Sor hes sc italieni Eis

â&#x20AC;&#x17E;DER TREFFPUNKT IN SCHWAIGâ&#x20AC;&#x153; Täglich bis 22.00 Uhr geĂśffnet! NĂ&#x153;RNBERGER STRASSE 23A â&#x20AC;˘ 90571 SCHWAIG â&#x20AC;˘ TEL. 0911-508189

Schul-Besuch bei der BienenkĂśnigin DĂ&#x153;SSELBACH (ae) â&#x20AC;&#x201C; 22 Mädchen und Knaben der Klasse 5e des Paul-Pfinzing-Gymnasiums Hersbruck besuchten mit ihren Tutorinnen Anna Deinzer, Alexandra Sommer und Marie Vogel den Lehrbienenstand des Zeidlervereins Oberes Pegnitztal in DĂźsselbach. Die aufmerksamen SchĂźler lieĂ&#x;en sich von Imker Alfred Eichhorn in die faszinierende Welt der Bienen entfĂźhren. Zunächst gab es Hinweise Ăźber das Leben der fleiĂ&#x;igen Insekten, die ein Volk bilden, das im Juni bis zu 60 000 Arbeitsbienen, einige hundert Drohnen (ohne Stachel) mit einer KĂśnigin zählt. Aufmerksam beobachtete man das Flugverhalten der ein- und ausfliegenden Bienen, die mit gelben BlĂźtenpollen an den Hinterbeinen in ihr Volk â&#x20AC;&#x17E;marschiertenâ&#x20AC;&#x153;, nachdem sie von der Fluglochwache auf ihren Stockgeruch ĂźberprĂźft worden waren. Die KĂśnigin â&#x20AC;&#x201C; von einem Hofstaat umgeben â&#x20AC;&#x201C; legt täglich bis zu 2000 Eier und sorgt so fĂźr den Nachwuchs, da die Arbeitsbienen nur sechs Wochen leben. Aus dem Nektar der BlĂźten entsteht durch Bienenfermente der leckere Honig, den sie in die Wabenzellen eintragen. Die Bestäubungsleistung der Bienen ist wichtiger als der Honigertrag. So ermĂśglichen sie uns die Artenvielfalt in unserer blĂźhenden Natur und reiche Obsternten. Deshalb steht die Biene auch an dritter Stelle der Nutztiere.

HĂśhepunkt war der Blick in ein â&#x20AC;&#x17E;gläsernes Bienenvolkâ&#x20AC;&#x153;, das in den dicht â&#x20AC;&#x17E;bevĂślkertenâ&#x20AC;&#x153; Wabengassen die Insekten beim Bau der sechseckigen Wabenzellen zeigte. Am Schaukasten fĂźhlte man mit der Hand an der Glasscheibe die Stocktemperatur von 38 Grad Celsius, mit der sie die offene und verdeckelte Brut wärmen. Bienen kĂśnnen sich durch Rund- und Schwänzeltänze verständigen, sie hĂśren, sind wach und erledigen viele Aufgaben, die zum Erhalt des Volkes dienen. Nachdem viele Fragen beantwortet wurden, gab es fĂźr die aufmerksamen SchĂźler ein Brot mit goldgelbem Honig aus der Region, der herrlich duftete.

Oben: Bienen schßtzen ihre KÜnigin, die aus dem Bienenstock gefallen ist. Unten: Imker Alfred Eichhorn erklärt den Schßlerinnen und Schßlern die Bienenwelt. Foto: privat


WocheimPegnitztal

Die

W iP-DIE JUNGE SEITE

SEITE 7

Fahrt nach Kroatien

Kinderecke Schon gewusst? Viele von euch kennen doch sicher das Sprichwort „Stumm wie ein Fisch“. Damit sind Menschen gemeint die eher ruhig sind. Doch wisst ihr ganz genau ob Fische wirklich stumm sind? Können Fische nicht reden, sind sie dann wohlmöglich auch noch taub? Das ist nicht der Fall. Fische verständigen sich über verschiedene Arten von Lauten. Aber das ist nicht die einzige Methode, wie sie Informationen austauschen können. Eine andere ist etwa die verschiedene Färbung ihres Körpers. Knurrhähne dagegen haben sogar ihren Namen durch ihre Verständigungsform erhalten. Mithilfe kleiner Muskeln um die mit Luft gefüllte Schwimmblase herum kann diese sich zusammenziehen und erzeugt so Töne. Diese klingen wie das Knurren eines Hundes. Damit verteidigt er zum Beispiel sein Revier, ähnlich wie Hunde mit ihrem Bellen.

Was ist auf dem Foto versteckt? Male alle Flächen mit den Farben aus, dann erhältst du die Lösung. Lösung: rechts

Andere Meeresbewohner reiben ihre eigenen Knochen gegeneinander und erzeugen so Geräusche. Das funktioniert unter anderem mit den Gelenken der Brustflossen. Der Clownfisch, den man eher in tropischen Gewässern findet, knirscht mit den Zähnen, um sich mit seinen Artgenossen zu verständigen. Wer hätte das von Nemo gedacht?

HERSBRUCK - Ins wunderschöne Kroatien veranstaltet die Evangelische Dekanatsjugend Hersbruck in den Sommerferien vom 24. August bis 5. September 2011 eine Freizeit für Jugendliche ab 13 Jahren. Unser Campingplatz liegt auf der Insel Losinj in Kroatien. Losinj ist ein Teil der Inselgruppe Cres-Losinjer, die ausgedehnteste Inselgruppe an der Adria. Unser kleines Zeltdorf unter Schatte spendenden Bäumen besteht aus Zeltbungalows mit bequemen Velourbetten und liegt direkt an mehreren Badebuchten; eine davon sogar mit Sandstrand. Gemeinsam werden die Teilnehmer dort action- und erlebnisreiche Tage verbringen mit Workshops, Sport, Musik, Faulenzen, Baden, Quatschen, „Outdoor Activities“, aber natürlich sind auch Ausflüge, wie in eine Stadt und eine Bootstour, geplant, um Land und Leute kennenlernen. Es gibt jede Menge zu entdecken. Na, Lust bekommen? Dann schnell anmelden, denn es sind nur noch wenige Plätze frei! Informationen bekommen Sie über das Evang. Dekanatsjugendbro in Hersbruck, Tel.: 09151/81317.

Lösung: HUND

Newcomer beim Bardentreffen NÜRNBERG - Beim diesjährigen Bardentreffen vom 29. bis 31. Juli werden auf der Bühne der Musikzentrale Nürnberg am Lorenzer Platz erstmalig 14 Bands der lokalen Musikszene an drei Tagen präsentiert. Eine dieser Bands hat das Publikum im Internet beim bayernweiten Sparda-Band-Voting gewählt. Sieger ist die Gruppe „Wegweiser“ aus Unterfranken. Zwei Wochen lang konnte auf der Homepage der Musikzentrale Nürnberg abgestimmt werden. In diesem Jahr gingen insgesamt sieben Bands aus ganz Bayern ins Rennen – aus jedem Bezirk des Freistaats ein Vertreter: Adulescens (Schwaben), Wegweiser (Unterfranken), Markus Beer & die Volksvertreter (Niederbayern), Capote (Oberfranken), Sullen..Silence (Oberpfalz), Mista Wicked

& Riddim Disasta (Oberbayern) und Bear Mountain Picnic Massacre (Mittelfranken/ Hersbruck). Jetzt steht der Gewinner fest: mit einem Anteil von 34,7 Prozent machten Wegweiser den ersten Platz. Wegweiser ist eine junge Band, die sich mit Haut und Haaren der deutschsprachigen Rock- und Popmusik verschrieben hat. Die sechs Dinkelsbühler formierten sich Mitte 2009 und erspielten sich in den vergangenen eineinhalb Jahren weit über die Stadtgrenzen hinaus einen exzellenten Ruf. Die frische und abwechslungsreiche Musik, der kraftvolle mehrstimmige Gesang der beiden Sängerinnen und die eingängigen Riffs der Band machen jede ihrer Shows einzigartig - Ohrwurm garantiert.

Zeitreise zu Albrecht Dürer LAUF - Auch Kinder lieben Krimis. Autor Albrecht Gralle berichtete bei seiner Lesung in der Laufer Stadtbücherei von Räubern und Betrügern und nahm seine Zuhörer gleichzeitig mit auf eine Zeitreise in die Vergangenheit. Der in Northeim bei Göttingen lebende Schriftsteller mit einem Faible für historische Themen und berühmte Künstler fesselte die jungen Besucher, indem er auf originelle Weise ins 15. Jahrhundert entführte. Nach einem rasanten Fall durch einen Zeit-Schacht im Nürnberger Dürerhaus müssen sich Kati und Ben plötzlich im Mittelalter bewähren. Nicht nur dass Albrecht Dürer leibhaftig vor ihnen steht, wenig später werden sie von dem

Magistrat der Stadt der Hexerei bezichtigt und in den engen. Stadtmauern Nürnbergs verfolgt. Wer allerdings wissen wollte, ob die beiden Buchhelden entkommen und den Weg zurück in unsere Zeit finden, der muss den packenden Jugendroman „Der Löwe des Herrn Dürer“ schon selber lesen. Und auch die 150 Sechstklässler des Sonderpädagogischen Förderzentrums, der Bertleinund Kunigunden-Hauptschule, denen Gralle einen Tag später aus seinem Roman vorlas, waren begeisterte Zuhörer. Der eifrige Autor hat übrigens schon ein neues Buchprojekt im Visier diesmal soll es um einen Musiker gehen…


W iP-RATGEBER

SEITE 8

Ihr Horoskop für diese Woche

21.03.-20.04.

Widder – Sie sollten bald einen Gang zurückschalten. Achten Sie mehr auf die Signale, die von Ihrem Innersten kommen und versuchen nicht weiter auf allen „Hochzeiten“ zu tanzen. Sie haben viele Möglichkeiten, müssen aber nicht alle nutzen. In der Ruhe liegt die Kraft.

21.04.-20.05.

Stier – Sie versuchen wie besessen an Ihr Ziel zu gelangen, treten dabei aber immer mehr auf der Stelle. Vielleicht ist der Ansatz gut gewählt, aber der Zeitpunkt ungünstig. Versuchen Sie sich innerlich zu entspannen, dann treiben Sie vielleicht in die richtige Richtung.

21.05.-21.06.

Zwilling – Wenn man Sie kritisiert, sollten Sie nicht überempfindlich reagieren. Vielleicht haben Sie in der Eile einiges übersehen, was machbar ist. Ihr eigenes Verhalten spielt dabei auch eine Rolle, denn nur wenn Sie fair bleiben, wird man Ihnen ehrlich gegenübertreten.

22.06.-22.07.

Krebs – Wachen Sie aus Ihren Wunschträumen auf, denn nur dann werden Sie erkennen, was vor Ihnen liegen. Achten Sie auf Tatsachen, denn nur dann kann etwas Besonderes gelingen. Lassen Sie sich dabei ruhig unter die Arme greifen, denn gemeinsam sind Sie stark!

23.07.-23.08.

Löwe – Seien Sie nicht so bescheiden, sondern treten Sie auch mal mit Ihren Vorschlägen in den Vordergrund. Bisher haben Sie Ihrem Umfeld zu oft den Vortritt gelassen. Auch wenn Sie mit Ihren Ideen nicht die Welt verändern können, einiges lässt sich erreichen.

24.08.-23.09.

24.09.-23.10.

24.10.-22.11.

Skorpion – Sie fühlen sich wie ausgewechselt. Nun können Sie spontan und flexibel etwas ins Rollen bringen, wozu Ihnen bisher die Möglichkeiten fehlten. Gleichzeitig lassen sich Ideen, die nur gedanklich entwickelt waren, verwirklichen. Zeigen Sie jetzt Mut!

23.11.-21.12.

Schütze – Überschätzen Sie sich nicht selbst, auch wenn die Voraussetzungen optimal sind. Auch wenn Sie jetzt noch nicht damit rechnen, kann es immer wieder zu kleinen Verzögerungen kommen. Legen Sie lieber erst los, sobald der Zeitpunkt für Sie günstig erscheint!

22.12.-20.01.

21.01.-19.02.

20.02.-20.03.

Leben mit Demenz als Angehöriger HERSBRUCK – Im Juli gibt es das erste Mal im Nürnberger Land die Möglichkeit für pflegende Angehörige von Demenzkranken, sich in einer Selbsthilfegruppe zu treffen, sich im gegenseitigen Erfahrungsaustausch die Belastung von der Seele zu reden und durch gegenseitige Wertschätzung und Verständnis neue Kraft zu schöpfen. Den Auftakt begleitet Jutta Löhner, Dipl. Soz. Päd. in der Frankenalbklinik und ehrenamtliche Mitarbeiterin der Alzheimergesellschaft Mittel-

franken e.V., mit einem Vortrag am Donnerstag, 30. Juni, um 15 Uhr in den Räumen von Kiss, der Kontakt-und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen in Hersbruck. Löhner beleuchtet die Fragen „Darf ich mir als pflegende Angehörige auch mal Zeit für mich gönnen?“ und „Wie könnte das am besten bewerkstelligt werden?“. Wer keine Betreuung für die Angehörigen in dieser Zeit hat, meldet sich unter 0162/9601935 (27.-29.6. zwischen 10 und 12 Uhr). Nähere Informationen unter 09151/9084494.

Steinbock – Eine nette Geste bringt den Alltag zum Leuchten. Versprechen Sie nicht mehr, als Sie im Augenblick halten können, denn nur damit bleiben Sie glaubwürdig. Einem schwierigen Gespräch sollten Sie sich unbedingt stellen. Bleiben Sie mutig!

VITAMINE

für Ihre Werbung

VITAMIN H wie HAUSHALTSWERBUNG

Zeitungsbeilagen besser als Direktwerbung „Bitte keine Werbung“ klebt bundesweit derzeit bereits jeder fünfte Haushalt (20%) an seinen Briefkasten. In Städten wie München, Frankfurt oder Ulm beträgt der Anteil der Werbeverweigerer schon mehr als 40 Prozent. (Quelle: Deutsche Post AG, Prospektservice 2009)

Wählen Sie die sichere Zustellung Ihrer Beilagen in der Wochenzeitung. So kommt Ihre Werbung in jeden privaten Haushalt. e „Die Woch tal“ z im Pegnit (Auflage 47.000 Stück – auch Teilbelegung möglich)

Kontakt: Herr Mayer, 09151/7307-37 Herr Stegmaier, 09151/7307-38

Jungfrau – Sie dürfen sich ruhig mit dem brüsten, was Sie erreicht haben, denn Sie haben einiges dafür aufs Spiel gesetzt. Doch sollten Sie bei der nächsten Gelegenheit vorsichtiger agieren, denn nicht immer wird alles problemlos verlaufen. Und wäre es nicht toll, bestimmte Erfolge gemeinsam zu feiern? Waage – Vertrauen Sie mehr auf sich und Ihre Qualitäten, dann haben Sie auch mehr Zuversicht und Mut. Ihre aufrichtige Art kann Türen öffnen. Nutzen Sie den Elan, um zu bewegen, was Ihnen schon lang am Herzen liegt.

WocheimPegnitztal

Die

Bahnhof-Apotheke, Friedensplatz 1, Tel. 09123/2434 So., 8.30 Uhr, bis Mo., 8.30 Uhr

Hotline: 0800 2282280

Mittwoch 25.5.

Freitag, 27.5.

Hersbruck Spital-Apotheke, Prager Str. 22, Tel. 09151/2802, -3362 Mi., 8.30 Uhr, bis Do., 8.30 Uhr

Lauf Johannis-Apotheke, Johannisstr. 15, Tel. 09123/2647 Fr., 8.30 Uhr, bis Sa., 8.30 Uhr

Lauf Stadt-Apotheke, Marktplatz 31, Tel. 09123/2377, Mi., 8.30 Uhr, bis Do., 8.30 Uhr

Samstag/Sonntag, 28./29.5.

Auerbach Apotheke Schug, Dr. Heinrich-Stromer-Str. 27, Tel. 09643/206540; Mi., 8 Uhr, bis Do., 8 Uhr

Hersbruck Bahnhof-Apotheke, Nürnberger Str. 9, Tel. 09151/3044 Fr., 8.30 Uhr bis Sa., 8.30 Uhr

Auerbach Marien-Apotheke, Unterer Markt 31, Tel. 09643/737, Sa., 8 Uhr, bis So., 8 Uhr

Wassermann – Sie sind wild entschlossen. Doch da Ihnen die Zeit im Nacken sitzt, könnte es zu Handlungen kommen, die sich nicht gut mit Ihrem Vorhaben vereinbaren lassen. Achten Sie also auf Tempo und Qualität, statt nur das Ziel anzustreben. Flexibilität ist gefragt!

Donnerstag, 26.5.

Fische – Mit Ihren Worten werden Sie es spielend schaffen, die Wogen zu glätten. Doch nicht immer wird man es Ihnen so einfach machen. Schöpfen Sie aus dem Vollen, denn Ideen sind greifbar, die sich auch umsetzen lassen. Knausern Sie nicht mit Ihren Talenten!

Lauf Igel-Apotheke, Raiffeisenstr. Hohenstadt 1, Tel. 09123/9899545 Markgrafen-Apotheke im Do., 8.30 Uhr ,bis 20 Uhr PEZ, Happurger Str. 15, Tel. 09154/916253; Sa., 12 Uhr, Röthenbach bis So., 8.30 Uhr Igel-Apotheke, Feldgasse 2, Tel. 0911/5705033, Do., 20 Lauf Uhr, bis Fr., 8.30 Uhr Adler-Apotheke, Friedhofstr. 3, Tel. 09123/2180, Sa., 8.30 Uhr, bis 20 Uhr

Hersbruck Stadt-Apotheke, Unterer Markt 16, Tel. 09151/2443 Do., 8.30 Uhr, bis Fr., 8.30 Uhr

Hersbruck Apotheke im City-Park, Steingasse 1b, Tel. 09151/908950, So., 8.30 Uhr, bis Mo., 8.30 Uhr

Pegnitz Apotheke Am Schlossberg, Nürnberger Str. 2, Tel. 09241/720388, So., 8 Uhr, bis Mo., 8 Uhr

Rettungsdienst, Notarzt Tel. 19222 Mobil 0911/19222

Ärztlicher BereitschaftsSchnaittach dienst Markt-Apotheke, Marktplatz Tel. 01805/191212 15, Tel. 09153/9288, Sa., 20 Uhr, bis So., 8.30 Uhr Bereitschaftspraxis am Krankenhaus Hersbruck Schwaig Mittwoch 17 - 18 Uhr, Sa, So Rosen-Apotheke, Röthenbaund Feiertage 10 - 12 und 16 cher Str. 1, Tel. 0911/500335 18 Uhr, Tel. 09151/738102 Sa., 20 Uhr, bis So., 8.30 Uhr

Montag, 30.5.

Hersbruck Markt-Apotheke, Oberer Markt 16, Tel. 09151/7400 Mo., 8.30 Uhr, bis Di., 8.30 Uhr Lauf Schloss-Apotheke, Altdorfer Str. 39, Tel. 09123/3500, Mo., 8.30 Uhr, bis 20 Uhr

Notfallpraxis im Krankenhaus Lauf (außer für Schwaig und Rückersdorf), Tel. 09123/180-600, Fr 18 - 20 Uhr, Sa/ So/ Feiertag 9 - 13 und 15 - 18 Uhr, Mi 15 - 19 Uhr Diese Uhrzeiten gelten auch für die Kindernotfallpraxis Kindernotfallpraxis am Krankenhaus Lauf, Tel. 09123/180650

Röthenbach Pegnitz-Apotheke, Grabenstr. 12, Tel. 0911/577125, Mo., Frauenärztlicher Notdienst 20 Uhr, bis Di., 8.30 Uhr 01805/191212 Mi, Fr, Sa, So, Feiertag

Dienstag, 31.5.

Lauf Markt-Apotheke, Marktplatz 3, Tel. 09123/3061 und -3062 Di., 8.30 Uhr, bis Mi., 8.30 Uhr

Krankenhäuser Lauf, Tel. 09123/1800 Hersbruck, Tel. 09151/7380 Altdorf, Tel. 09187/8000

Polizei 110 Pommelsbrunn Linden-Apotheke, Kirchplatz 2, Tel. 09154/8083, Di., 8.30 Feuerwehr 112 Uhr, bis Mi., 8.30 Uhr


W iP-KONTAK TSEITE

WocheimPegnitztal

Die

SEITE 9

Anrufen & Verlieben Sie

sucht Ihn

Eine attraktive, rassige Brasilianerin, lange Hallo, liebe Männerwelt! Suche einen von euch, schwarze Haare, dunkle Augen, 165/66, wohlge- der min. 1,75 m gr. ist (zw. 20-30 J.)Selbst: 18 J., formt, suche den gepflegten Geschäftsmann zur bl Augen, bld. Haare, mit Sinn für Humor. Du darfst gemeinsamen Freizeitgestaltung. Tägl. von 17:00 auch gerne ein bisschen Bauch haben. Tägl. von bis 23:00 Telechiffre: 33664

18:00 bis 24:00 Telechiffre: 33589

Ich bin 37 Jahre alt und suche einen kinderlieben Mann (nur) aus Nürnberg für eine feste Beziehung. Eine Reise ins Glück und viel Liebe und Harmonie Bin eine lebenslustige, 52jährige, unternehmungsTägl. von 16:00 bis 22:00 Telechiffre: 33855

möchte ich, 56/164, R, mit einem lieben, ehrlichen, aktive jung Gebliebene, suche Dich, einen Mann treuen Partner bis 58 J., gern etwas mollig, erleben. aus dem Gebirge. SOS, melde dich. Jodle mir was

Jung gebl. 56jährige, atraktiv, sucht eine neue Nur ernst gem. Anrufe. Tägl. von 15:00 bis 22:00 vor. Und rette mich aus meiner Einsamkeit. Tägl. Beziehung. Möglichst automobil. Bin Raucherin. Telechiffre: 33651 Bin treu und ehrlich. Tägl. von 12:00 bis 20:00 Telechiffre: 33847 Bis 11.11.2011 ist nicht viel Zeit übrig zum Kennen lernen u. viell. heiraten. Wenn nicht, dann am 12.12.2012, aber das ist der letzte Termin. Ich würde gerne Ehering tragen u.jem. gehören. 43jährige, 160 cm, 66 kg, sucht einen Partner zw. 45-50. Ich bin übrigens keine Deutsche. Tägl. von 19:00 bis 21:00 Telechiffre: 33844 Sie, 70/159/57, blond, topfit, sportlich aktiv, reise gerne, mag Natur, wandern, Rad fahren, freue mich auf ein Antwort von Ihm, 65+. Tägl. von 00:00 bis 24:00 Telechiffre: 33837

Telefonieren Sie

TÜV Rufnummer des geprüftes Anrufers und auch nicht die des InseTelechiffre renten sind während des Telefonates System live, aber anonym, denn weder die

sichtbar!

von 08:00 bis 24:00 Telechiffre: 33564

Kein Inserat gefunden, das zu Ihnen passt? Kein Problem; rufen Sie einfach die 0900 - 335 600 30* an und lassen sich mit dem Flirtpool verbinden. Unsere freundlichen Mitarbeiterinnen finden unter über 30.000 Inserenten Ihren Wunschpartner und verbinden Sie sofort. Einfach anrufen und glücklich werden! Suche Sie mit Herz u. Gefühl zum miteinander Leben, Lieben u. Lachen. Bin 62/1,65/55 kg, NR/

Schmetterlinge im Bauch

Ein Hauch von Liebe in der Frühlingsluft! Das NT. Tägl. von 08:00 bis 22:00 Telechiffre: 33849 möchte ich mit „Dir“ spüren. Welcher Mann, ehrlich, aufgeschlossen u. schlank, bis 48, ab 1,72 m, passt Nach schwerer Enttäuschung möchte ich eine netzu mir u. möchte eine lebendige, glückliche u. te, ehrliche Frau kennen lernen. Zw. 45-48 Jahren,

dauerhafte Bez., Ich bin 1,68/60, blond u. attr. u.f. gerne mollig, Hobbys: Fahrrad fahren, schwimmen, 44jähr. Waagemann sucht Frau zw. 30-40, die mit Nach schwerer Enttäuschung möchte ich eine einiges zu begeistern. Bitte mobil u. unabh. Tägl. für gemütliche Abende zu Hause. Tägl. von 07:00 beiden Beinen im Leben steht. Hobbys: Wandern, nette ehrlich Frau zwischen 45 und 58 Jahren von 12:00 bis 21:00 Telechiffre: 33547

bis 23:00 Telechiffre: 33832

Tanzen, naturliebend, Kind ist kein Problem. Freue kennenlernen. Kannst gerne mollig sein. Kinder mich auf deinen Anruf. Tägl. von 10:00 bis 23:00 kein Hindernis. Meine Hobbies sind Fahrrad fahren,

Stopp! Bist du zw. 20-30 J., mind. 1,75 m groß, Suche Frau zum Kuscheln und für gemeinsam. Telechiffre: 33770

schwimmen und zu hause kuscheln. Bin 54/1,71m/

dann melde dich bei mir. Bin 18 J., habe bl. Augen, Verbring. von Freizeiten, Kinder sind kein Hindernis,

71kg. Tägl. von 08:00 bis 22:00 Telechiffre: 33743

bld. Haare und bin 1,60 m groß. Wenn Du an einer darf gern molliger sein, bin 54 Jahre alt. Tägl. von Wenn du eventuell einen Partner sucht, trau dich Beziehung interessiert bist, gerne gemeinsame 07:00 bis 23:00 Telechiffre: 33830

und ruf an. Netter Er, gebildet, 54/180/85, verwitwe,t Indiana Jones (48/183/75) geht trotz Verlet-

Stunden magst, dann ruf an! Freu mich auf Dich!

sucht eine schlanke, nette Sie zum Cabrio fahren, zungen wieder auf Schatzsuche! Bin nett, treu

Suche freundlichen, seriösen, netten, aufmerk- Tägl. von 19:00 bis 24:00 Telechiffre: 33541

Kein Macho, aber ein Mann, der Dich glücklich träumen und für eine gemeinsame Zukunft. Tägl. u. bekloppt! Welche Assistentin geht mit? Kann

samen NT, tierlieb, naturverbunden, von 53-56 Jah-

machen kann! Attr. Fr.-Rentner sucht moll., sehr von 10:00 bis 19:00 Telechiffre: 33769

bei Sympathie aber lang dauern!!! Ruf an -

Hallo Männerwelt! Attr. Sie, 36/166/55 kg, liebt die ren. Tägl. von 16:00 bis 22:00 Telechiffre: 33650

Hallo Großer! Jung gebl., liebev. Sie, 67/178, NR, weibl., üpp. NRin. Ausländerin od. arbeitslos kein

Natur,Kinder und alles, was Spaß macht. Wenn Du

schlank, fit, ehrlich, gepflegt, humorvoll, kulturint., Problem. Bin 60 J./176/82 kg. Rufe garant. zurück. Ich suche eine anschmiegsame, treue und natürl. Telechiffre: 33672

habe keine Peitsche. Tägl. von 10:00 bis 22:00

ehrl., attr. + symp. bist, zw. 35-40 J. + Humor hast, Ich mag nicht mehr alleine sein. 64/167/58 kg, kein reiselustig, positiv denkend, su. Dich ab 60, über Tägl. von 10:00 bis 20:00 Telechiffre: 33824

Frau bis 52. Ich selbst bin 52 gepflegt, schlank,

dann trau Dich u.ruf an. Tägl. von 18:00 bis 22:00 Omatyp, sehr liebevoll u. anschmiegsam. Meine 1,85 m, mit ähnlichen Eigensch. u. Interessen

1,68. Ich bin ein einfühlsamer, ehrlicher, tierlieber 49/1Wassermann,80/80, R, treu, ehrlich, tierlieb,

Telechiffre: 33823

Vorlieben sind Tanzen, Rad fahren usw. Suche zum glücklich sein. Gern aus Rm. NM. Hast Du Realistischer Romantiker, selbstst., 50/185/79, treuer, häuslicher und zuverlässiger Mann. Die jung geblieben, sucht nettes, liebes Gegenstück, einen warmherzigen, ehrlichen u. humorvollen Lust? Ich warte auf Dich! Tägl. von 17:00 bis 21:00 vielbeschäft., sucht attrakt., schlanke, große Frau Frau, die mit mir eine Bez. eingeht ehre und achte 45-50 J., mit Sinn für Romantik u. alles Schöne.

Attraktive Sie, 58/173, vollschlank, sucht Ihn von Partner, R. u. Tänzer. Tägl. von 15:00 bis 22:00 Telechiffre: 33519

bis 40. Tägl. von 20:00 bis 24:00 Telechiffre: 33822 ich Tägl. von 20:00 bis 22:00 Telechiffre: 33746

Tägl. von 08:00 bis 24:00 Telechiffre: 33668

48-65 J. für feste Bez. Du solltest häuslich sowie Telechiffre: 33645 handwerklich begabt sein und Tiere mögen. Tägl. von 14:00 bis 22:00 Telechiffre: 33821

Symp. Sie, attraktiv u. mit Humor, 36/166/55 kg, br. Augen, br. lange Haare, suche DICH. Wenn du

Polin, 53 J., seit 22 J. in Nürnberg, schl., blond, ein Mann zwischen 35-45 J. bist, die Natur magst, tanze gern. Suche d. ehrl. Partner (NR) bis 65 J. kinderlieb und auch tierlieb bist, dann trau dich u. zum Aufbau einer festen Bez. Freue mich auf einen ruf an. Tägl. von 19:00 bis 22:00 Telechiffre: 33619 Anruf! Tägl. von 17:00 bis 22:00 Telechiffre: 33807 Gemeinsam einen Neuanfang wagen. Attraktive, Waldmaus, 47/1,60, normale Figur, 1 Kind sucht jung gebl. Witwe, 60/164, norm. Figur, unabh., passenden Mäuserich (NR, bis 52 J.), der ihr Herz finanz. abgesichert, eine sehr gute Hausfrau, mobil, wieder schneller schlagen lässt. Gerne auch mit NR, ohne große Ansprüche, wünscht sich einen Kind. Tägl. von 19:00 bis 21:00 Telechiffre: 33806

großen, symp. Partner. Tägl. von 09:00 bis 20:00 Telechiffre: 33616

Bin 63 Jahre, Witwe, u. suche e. netten, lieben Hern von 60-65 Jahren, NR/NT. Er sollte handwerklich Ich wünsche mir einen ehrlichen u. treuen Partner, sein u. ein Auto haben. Meine Hobbys sind Wan- NT/NR. Habe einen Garten u. tanze gerne. Auf dern, Rad fahren und spazieren gehen. Bitte nur Wunsch getrenntes Wohnen, aber gemeins. Erleim Raum Nürnberg+ Umland. Tägl. von 15:00 bis ben. Tägl. von 08:00 bis 13:00 Telechiffre: 33607 22:00 Telechiffre: 33805 Ein Hauch von Liebe in der Frühlingsluft - das Wo steckst Du, mein Schatz? Rufe Deine Blondine möchte ich wieder spüren! Welcher Mann, ehrl., an, Du wirst es nicht bereuen. Du solltest schlank aufgeschl., schlank, bis 48 J., ab 1,72 m, passt zu sein, keine Glatze, lebenslustig, treu u. zw. 45 bis mir und möchte eine lebendige, dauerhafte Bezie52. Tägl. von 17:00 bis 23:00 Telechiffre: 33767

hung? Ich bin Anfang 40/1,68/59 kg, blond u. attr. u. für Einiges zu begeistern, mobil. Tägl. von 12:00 bis

So antworten Sie auf eine Anzeige: Notieren Sie sich die Tele-Chiffre-Nummer. Die Tele-Chiffre-

Wählen Sie nun die

Tel.: 0900 – 335 600 30*

Schmusekatze sucht Ihn für gemeinsame Unternehmungen. Bin Anfang 30, 168cm groß, humorvoll, liebe die Natur und Tiere, tanze gern und bin für alles Schöne zu begeistern. Einen kinderlieben Partner möchte ich auf diesen Wege gerne kennen lernen. Täglich 17 - 23 Uhr. Telechiffre: 28213

Geben Sie einfach (nach der freundlichen Aufforderung) 2 8 auf der Tastatur Ihres Telefons die Tele-Chiffre-Nummer der gewünschten Anzeige ein. Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit der Rautetaste (Taste rechts neben der 0).

2

1

Freizeitpartner

3

#

In der Freizeit so allein? Sie suchen die neue, beste Freundin, den vierten Mann zum Skatspielen oder eine nette Begleitung zum Spazierengehen mit dem Hund? Dann inserieren Sie doch einfach hier unter „Freizeitpartner“. Viele, nette Menschen lesen diese Anzeigen und warten darauf, auch ihr Leben zu bereichern. Einfach kostenlos per Telefon unter 0180 -500 62 69** oder per Coupon (unten rechts) inserieren. Eine schöne, gesellige Zeit wartet auf Sie!

Jetzt werden Sie auch schon direkt, aber anonym (Ihre Telefonnummer ist nicht sichtbar), mit dem Inserenten verbunden.

Inserieren: 0180 - 500 62 69**

Wählen Sie die und geben Ihr kostenloses Inserat auf (täglich 24 Stunden).

Mailboxabfrage:

Fragen:

Wählen Sie die

Für Informationen zum Service wählen Sie einfach die 0180 – 500 44 85**.

0900 – 335 600 30*

und folgen Sie den Anweisungen.

Sie, 69/164/57, R, sucht Partner für Tanz, Freizeit-

**0,14 €/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/ Min., M.I.T. GmbH

Ich bin 54/1,55, blond, schlank und suche eine 21:00 Telechiffre: 33602

gest. Tägl. von 18:00 bis 21:00 Telechiffre: 33817

feste Beziehung. Ich suche einen Partner ab 55 Jahre Tägl. von 14:00 bis 24:00 Telechiffre: 33750 Traummann nein danke! Suche Dich für alles, was zu zweit Spaß macht, oder dass Du zu meinem Für den Menschen, der mich über alles liebt; der Traummann wirst, bin 54/1,72/66 und jung gebliemich begleitet; mit mir streitet und vergibt. Für den, ben. Tägl. von 10:00 bis 19:00 Telechiffre: 33596 der mit mir zieht; der in meinen Armen liegt und ich

Er

sucht Sie

Ich suche eine Sie für feste Beziehung. Meine Netter Er, 59/173, sportlich, sucht schlanke Sie von Sie, 60, NR, sucht nette Reisepartnerin f. Urlaub Hobbys: Schwimmen, Rad fahren, Ausgehen. Tägl. 50-62 Jahre für feste Bindung, gern mit Kind. Ich im Süden, EZ, k. Sex. Tägl. von 10:00 bis 18:00 von 20:00 bis 24:00 Telechiffre: 33812

freue mich auf deinen Anruf. Tägl. von 18:00 bis Telechiffre: 33813 22:00 Telechiffre: 33766 Attr. Sie, 70 sucht ehrl, zuverlässigen u. treuen

Er, Anfang 60, 1,78, 83 kg, NR, sucht nette, liebe

glaube daran, dass es Dich gibt. Suche Dich zw. 50 Suche einen Partner pass. Alters, NR/NT, sportlich, Suche nette Frau für eine feste Beziehung, zw. Sie für den Frühling u. eine gemeins. Zukunft. Kul- Netter Junge, 19/178, schlank sucht eine ehrl. , Mann zur Freizeitgestaltung. Bin schlank, 1,57 groß -58, ich bin 54, 1,72 groß , schlank und junggeblie- nett, Tanzen u. Spazieren gehen. Bin 65 J. Bis bald! 45-58. Ich selbst bin 54/171/71, du kannst ruhig tur, Natur, Reisen, Radeln. Ruf einfach mal an. Tägl. feste Beziehung. Wenn du zwischen 18-21 bist, u. sportlich. Bitte melde dich. Liebe alles, was Spaß ben. Tägl. von 09:00 bis 19:00 Telechiffre: 33742

Tägl. von 20:00 bis 21:00 Telechiffre: 33585

ein bißchen mollig sein. Hobbys: Fahrrad fahren, von 08:00 bis 22:00 Telechiffre: 33811

kannst du dich ja melden. Würd mich freuen. Tägl. macht! Tägl. von 15:00 bis 24:00 Telechiffre: 33808

Schwimmen und romantische Abende zuhause.

von 10:00 bis 23:00 Telechiffre: 33755

Tägl. von 08:00 bis 22:00 Telechiffre: 33856

52 J., NR, 1,80 m, dunkl. kurzes Haar, sportl. Figur.

Bin sportive, attraktive, sympathische, jung aus-

Freizeit: Rad f., tanzen, Garten. Kuschelabende b. Georg, 43 sucht ehrl. Sie zw. 30-40 z. Aufbau einer sehende Rentnerin, 58, suche ehrliche Freundin Fisch, 67, 1,82 m, 77 kg, sucht Aquarium. Int.: leiser Musik sind wichtig. Sucht NRin bis 50 J. Tägl. Bez. Tägl. von 00:00 bis 24:00 Telechiffre: 33752

oder Freund für Reisen, Tanzen, Wandern. Tägl.

Musik, Kunst, Kultur, Sport, Radfahren und Händ- von 18:00 bis 22:00 Telechiffre: 33810

von 08:00 bis 22:00 Telechiffre: 33644 Ich bin 54/190/79, schlank und suche das

chenhalten. Du, schlank, 55-58 J., gern mit gleichen Int. Tägl. von 10:00 bis 22:00 Telechiffre: 33854

Suche ehrl. Sie von 18-30 für eine feste Beziehung. passende Gegenstück Auf eine Antwort von dir Suche eine feste Freundin, die auch in der Freizeit Ich bin 1,68 m groß, 25 Jahre. Tägl. von 18:00 bis würde ich mich freuen Tägl. von 18:00 bis 23:00 nicht alleine was unternehmen will. Bin weiblich und

Mit mir kannst du Pferde stehlen, aber nur, wenn 22:00 Telechiffre: 33809 du auch reiten kannst. Du hast die Schnauze voll von den ganzen Blendern, Alkis, Machos und Proleten? Dann probier es doch mal mit mir und melde dich. Ich habe zwar viel durch und erlebt, aber bin durchaus noch tageslichttauglich. Tägl. von 00:00

Telechiffre: 33748

40. Tägl. von 18:00 bis 22:00 Telechiffre: 33611

Schriftlich kostenlos inserieren Pegnitztal

Wichtig: Bitte geben Sie die Zeiten an, in denen Sie telefonisch erreichbar sein wollen. Sie sucht Ihn

Er sucht Sie

Freizeitpartner

bis 24:00 Telechiffre: 33852 Traummann mit tollem Aussehen, gutem Job, su. Bez. mit natürlicher Sie mit viel OW! Su. kein Aben-

Erreichbar von

Uhr bis

teuer! S. attr. Mann, 40/1,80/schl., schwarze Haare,

Vor- und Nachname

Straße

charmant, humorvoll, gutsituiert, su. Sie mit s. fraul.

Rufnummer (Festnetz oder mobil)

PLZ / Ort

Figur! Lass Dich auf Händen tragen! Ruf gleich an!

Coupon ausgefüllt senden an: MIT GmbH „Anrufen & Verlieben“, Albert-Einstein-Ring 8, 22761 Hamburg

Tägl. von 00:00 bis 24:00 Telechiffre: 33851

Uhr


W i P-WA S I S T LO S

SEITE 10

Fremde Welten Radtour um den Moritzberg NÜRNBERGER LAND (lra) – Rund um den Moritzberg führt die Radtour der ehrenamtlichen Radwegepaten des Landkreises Nürnberger Land, Helmut Höger und Richard Hörner am Sonntag, 29. Mai. ENGELTHAL (ana) – Zu einer Ausstellung in der Frankenalb-Klinik Engelthal mit Bildern von Dunja und Gina Bauer laden die Künstlerinnen und die Klinik herzlich ein. Die Vernissage findet am Freitag, 27. Mai, 19 Uhr statt. Hinter dem Ausstellungstitel „Dunjas Welt und Ginas Träume“ verbergen sich Mutter und Tochter. Sie zeigen ihre Welt und ihre Träume – gemalt in Acryl, Mischtechniken und Collagen. Die Bilder entführen in fremde Welten, zu afrikanischen Festen und

wilden Tieren. Gina Bauer, Jahrgang 1942, lebt in Hersbruck und leitet seit vielen Jahren Keramikkurse. In den letzten Jahren widmete sie sich verstärkt der Acryl-Malerei. Dunja Bauer ist Jahrgang 1970, studierte Design und arbeitet in der Produktentwicklung. Die Vernissage wird musikalisch umrahmt von Claudia Brüser-Tobisch (Konga und Perkussion) und Rainer Hasenkopf (Gitarre). Die Ausstellung ist bis 22. Juli in der Frankenalb-Klinik zu sehen.

Die Tour ist 32 Kilometer lang und wird im Schnitt im eher lockeren Tempo mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von zirka 17 Stundenkilometern gefahren. Start ist um 10.15 Uhr in Lauf, S-Bahnhof links der Pegnitz am Bahnhofsgelände. Dort beginnt die Runde um den Moritzberg. Die Tour führt an den Scherauer Weihern vorbei. Für die Mittagspause gibt es – wenn gewünscht – einen Abstecher nach Entenberg. Anschließend geht es über Schönberg zurück nach Lauf.

25

Lauf – Vortrag „Das Leben der Anna Magdalena Bach (17011760)“, 9.30 Uhr, Ev. Bücherei, Gemeindehaus Konzerte Dehnberg – Pippo Pollina: „Über die Grenzen trägt uns ein Lied“, 20 Uhr, Dehnberger Hof Theater Theater – Literatur – Kabarett Lauf – Musical „König der Löwen“, Oskar-SembachRealschule, 19.30 Uhr in der Turnhalle Senioren Hersbruck – Seniorennachmittag der Awo, 14 Uhr, Haus der Begegnung, Happurger Str. 15 Hohenstadt – Seniorentag, Programm und Informationen, 14 Uhr, Markgrafensaal Lauf – Seniorennachmittag der AWO, 14 - 17 Uhr, Begegnungsstätte Hämmernplatz 4 Röthenbach – Offener Tanzkreis der Awo, 9.30 Uhr, Begegnungsstätte Friedrichsplatz 4 a MAI D O N N E R S TA G

26

Infos & Filme Hersbruck – Frauenfrühstück mit dem Thema: „Wie redest du mit mir?“, Referentin ist Anita Alexi, EPL-Trainerin. Anmeldung Tel. 09151/5078 oder 09151/7919.

Senioren Lauf – Sprechstunde der Seniorenbeauftragten der Stadt Lauf, 10 - 12 Uhr im Bürgertreff, Hellergasse 2 Spiel – Sport – Bewegung Lauf – Offener Spiele-Club der Awo, 14 - 18 Uhr, Begegnungsstätte Hämmernplatz 4 Theater – Literatur – Kabarett Lauf – Musical „König der Löwen“, Oskar-SembachRealschule, 19.30 Uhr, Turnhalle Foto: Christian Brüssel

Benno Hurt knüpft in seinem neuen Roman an seine autobiographisch gefärbte Trilogie mit der Hauptfigur Christian Kirsch an, die die Chronik einer süddeutschen Stadt von der Nachkriegszeit bis in die frühen 1990er Jahre erzählt. Hurt, geboren 1941 in Regensburg, studierte Jura und war anschließend als Staatsan-

walt, dann als Richter tätig. Er schreibt und veröffentlicht seit Mitte der 1960er Jahre, zunächst Lyrik, dann Theaterstücke, bevor er sich auf die Romanprosa konzentriert. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro. Reservierungen unter: 09661/8159590 oder info@ literaturarchiv.de

King`s Speech: Der britische Königssohn Bertie (Colin Firth) hat ein gewaltiges Problem: Er stottert so heftig, dass jeder standesgemäße Auftritt zur totalen Blamage für sich und seine royale Sippe wird. Nach unzähligen gescheiterten Lösungsstrategien hat der arme Mann längst jede Hoffnung aufgegeben, seine Sprachbehinderung jemals überwinden zu können. Seine Frau Elizabeth (Helena Bonham Carter) überredet ihn zu einem letzten Anlauf – und schleppt ihn in die Praxis des schrägen Sprachtherapeuten Lionel Logue (Geoffrey Rush). Erst ist Bertie abgeschreckt

Volksmusik & Brauchtum Weigendorf-Högen – Musikantenstammtisch, 19.30 Uhr, Dorfwirt MAI F R E I TA G

27

Theater – Literatur – Kabarett Schnaittach – „Männer, Frauen und die Liebe“, 19.30 Uhr, Tausendschön, Badstr. 2-4

S A M S TA G

28

von Lionels ruppigem Tonfall. Doch schon kurz darauf entwickelt sich eine vorsichtige Freundschaft zwischen den ungleichen Männern. Dann überschlagen sich die Ereignisse. George V. stirbt, sein Bruder Edward VIII. (Guy Pearce) entzieht sich der Verantwortung als Thronfolger – und plötzlich wird Bertie zum König gekrönt. Wie aber soll ein stotternder König England in den inzwischen unvermeidlichen Krieg gegen NaziDeutschland schicken? Der Hersbrucker Kino-Verein Lick zeigt den mehrfach Oskar-gekrönten Film diese und nächste Woche.

Infos & Filme Lauf – PC-Beratung für jedermann, 10 - 12 Uhr, Bürgertreff, Hellergasse 2

Konzerte Lauf – Cordula Wirkner: „Chamäleondame“, 20 Uhr, Dehnberger Hof Theater

MAI

„King’ s Speech “ im City Kino

Tickets an der Abendkasse!

M I T T W O C H

Infos & Filme Eschenau – Casino-Lichtspiele, 16 und 20.15 Uhr „Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten“

Konzerte Hersbruck – Liedernachmittag, Sängervereinigung Hersbruck e.V., 16 Uhr, Sigmund-Faber-Heim

DER KINO-TIPP

30. und 31. Mai jeweils 19.30 Uhr Infos: www.lick-hersbruck.de

MAI

Lauf – Sprechstunde für die Belange von Menschen mit Behinderung, 16.30 - 17.30 Uhr, Rathaus

Literarisches Erinnern SULZBACH-ROSENBERG – Am Dienstag, 31. Mai, 20 Uhr liest der Regensburger Autor Benno Hurt im Literaturhaus Oberpfalz in Sulzbach-Rosenberg aus dem Roman „Im Nachtzug“. Michael Kaltenbrach, junger Jurist, folgt der Einladung eines Verlages nach Köln; er hofft auf eine Veröffentlichung. Während der Zug durch die Nacht rattert, erinnert er sich an die Jugendjahre in seiner Heimatstadt Kürren: Fußball, Mädchen und das Nachtleben sind die großen Passionen. Michael will den allzu geordneten Verhältnissen Mitte der sechziger Jahre entfliehen.

WocheimPegnitztal

Die

Führungen & Wanderungen Lauf – Stadtführung mit Besichtigung des Wappensaals, 14 Uhr, Infotafel, Johanniskirche

Feste – Feiern – Disco Lauf – Fest der Nationen, Stadt Lauf, 14 - 20 Uhr, Oberer Marktplatz Lauf – Benefizabend zur „Förderung der Integration der Armenier in Deutschland“, 17 Uhr, Bertleinaula, M.-Luther-Str. 2 Lauf-Schönberg – Sommerfest der Lebenshilfe, 14 - 18 Uhr, Moritzbergwerkstätten/Dr. Leniger Schule, Nessenmühlstr. 33-35 Infos & Filme Rückersdorf – Tag der offenen Tür und Fahrzeugübergabe bei der Feuerwehr, 13.30 - 18 Uhr, Feuerwehrhaus, Luitpoldplatz 5 Kinder & Jugendliche Hersbruck – Tag der offenen Tür, 11 - 16 Uhr, Kindertagesstätte Sandgasse, Kinderaktionen, Essen & Trinken, Sandgasse 50


WocheimPegnitztal

Die

Röthenbach – „Sternstundentag“ - 15. Röthenbacher ADAC-Jugend-Kartslalom, MSC Röthenbach, 8.45 Uhr, alter Festplatz, Mittelbügweg 9 Konzerte Lauf – Orgelmusik zur Marktzeit mit Eva Reber aus Heilsbronn, 11 Uhr in der Johanniskirche Märkte & Basare Hersbruck – Pflanzentauschbörse, 11 - 14 Uhr, Sebastian-Fackelmann-Haus, Amberger Str. Spiel – Sport – Bewegung Neunkirchen – Skaterfest, FW Freie Wähler Neunkirchen a. Sand, 11 - 14 Uhr, Skaterplatz, Schulstr. 22 Theater – Literatur – Kabarett Lauf – Lesung „Allende bis Goethe“ mit Susanne Weiß, 14.30 - 15 Uhr, Bio Café Fairroudj, Burggasse 2 Neunkirchen-Wolfshöhe – Comedy mit Matthias Matuschik, 20 Uhr, Wolfshöher Bräustüber'l Rückersdorf – „Alle spielen mit“, Theaterabteilung TSV Rückersdorf, 19.30 Uhr, Bürgersaal, Kirchgasse 6 Volksmusik & Brauchtum Neunkirchen – „Ich bin mein Vadder sei Bou“, über fränkische Schicksalsschläge berichten mit Humor Duo Dittl/Filsner (Akkordeon, Bass, Gesang), Fritz Körber (Sprecher), 19.30 Uhr, Musik Leipold, Anmeldung Tel. 09123/9809936 MAI S O N N TA G

29

Führungen & Wanderungen Hersbruck – Historische Altstadtführung, Fremdenverkehrsverein Hersbrucker Land e.V., 10 Uhr, Unterer Markt 1

Lauf – Radwegepatentour „Rund um den Moritzberg“, 32 km, Start: 10.15 Uhr, S-Bhf. li Infos & Filme Röthenbach – Gewerbetag mit verkaufsoffenem Sonntag, 13 - 18 Uhr, Stadtgebiet Schnaittach – Vortrag „Das Fränkische im Jüdischen - Jüdisch-fränkische Gebräuche“ – von Annette Weber, 14 Uhr, Jüdisches Museum Velden-Münzinghof – Tag der offenen Tür, Lebensgemeinschaft Münzinghof e.V., 10 - 19 Uhr, Münzinghof 9 Konzerte Lauf – Jazz-Frühschoppen mit der Franconian Jazzband, 11 Uhr, Dehnberger Hof Theater Nürnberg – Wöhrder Gospelnacht mit Gospelchor Sound of Joy der Selneckerkantorei Hersbruck, 19 Uhr, Bartholomäuskirche, Weinickeplatz 3 Märkte & Basare Neuhaus – Kunsthandwerkermarkt, 11 - 18 Uhr, Burg Veldenstein Spiel – Sport – Bewegung Hersbruck – Tanztee der Awo mit Erico, 15 - 18 Uhr, Haus der Begegnung, Happurger Str. 15 Lauf – Laufer Oldtimer-Fahrt und Ausfahrt, Motorsportclub Lauf, 8 Uhr, Marktplatz Lauf – Sportabzeichenabnahme Radfahren, 9.30 Uhr, Parkplatz Rewe Markt, Nürnberger Straße

W i P-WA S I S T LO S

Das Wetter

Pflanzen tauschen HERSBRUCK - Am Samstag, 28. Mai, findet von 11 bis 14 Uhr auf dem Platz vor dem Haupteingang des Sebastian-FackelmannHauses, Amberger Straße 47, in Hersbruck eine Pflanzentauschbörse der Grünen Runde, der Gartengruppe am Fackelmann-Haus, statt. Eingeladen sind alle Pflanzenfreunde aus Hersbruck und Umgebung, die ihre überzähligen Jungpflanzen untereinander austauschen möchten.

M O N TA G

30 MAI

D I E N S TA G

31

Infos & Filme Hersbruck – City Kino, 19.30 Uhr „King's Speech“

Senioren Röthenbach – Offener Spielenachmittag der Awo, 14 Uhr, Begegnungsstätte, Friedrichsplatz 4a Theater – Literatur – Kabarett Lauf – Lesung „Wieder am Bauzaun“ mit Autor Friedrich Brandl, 19.30 Uhr, Stadtbibliothek, Turnstr. 11

– Kesselerneuerung – Solartechnik – Komplettbäder – Regenwassernutzung – Flaschnerei

91241 Kirchensittenbach · Siegersdorfer Str. 5 • Tel. 09151/94749 · Fax 09151/6203 • info@schuetz-bauer-haustechnik.de • www.schuetz-bauer-haustechnik.de

Wetterlage

Mittwoch

NEUNKIRCHEN – Mit Akkordeon, Bass und Gesang berichten das Duo Dittl/ Filsner und ihr Sprecher Fritz Körber über große und kleine fränkische Schicksalsschläge. Das wird ein wahrlich gemütlicher, ganz und gar nicht unlustiger Abend: am Samstag, 28. Mai, 19.30 Uhr im Harmonika-Spezialhaus, dem Volksmusik-Fachgeschäft, Rollhofer Weg 4 in Neunkirchen am Sand. Der Eintritt kostet 5 Euro. Voranmeldung erbeten. Information und Anmeldung unter Tel.: 09123/9809936, E-Mail: info@musik-leipold.de

Nürnberger Fischtage NÜRNBERG – Von 27. Mai bis 5. Juni finden am Jakobsplatz beim Weißen Turm die 15. Nürnberger Fischtage statt. Geboten werden Fischspezialitäten aus Hamburg und Franken. Eröffnet wird der Markt am 27. Mai um 13.30 Uhr von Bürgermeister Dr. Klemens Gsell und der amtierenden Karpfenkönigin Barbara Römer. Zur Eröffnung singt der Seemannschor. Danach gibt es Bier vom Fass und kostenlose Matjes für die Besucher.

Neuhaus a. d. Pegnitz

Velden

21 9

Simmelsdorf

Lauf a. d. Pegnitz Röthenbach a. d. Pegnitz Schwaig

Donnerstag

29

16

Vorra

25 14 24 13

Pommelsbrunn

Morgen ist es recht freundlich. Am Freitag wird es teils heiter, teils wolkig. Abends örtliche Gewitter.

Biowetter Offenhausen

Freitag

27

Am Mittwoch:

Aussichten

23 12

Hersbruck

Von Westen her zieht ein Hochdruckgebiet heran, das erneut für sommerliche Temperaturen in unserer Region sorgt. Viel Sonnenschein wechselt sich mit einigen Wolken ab. Die Tageshöchstwerte erreichen zwischen 21 und 25 Grad. Dazu weht ein schwacher Wind aus nordwestlichen Richtungen.

Kirchensittenbach

24 Schnaittach 13

Vadders Bou erinnert sich

Infos & Filme Hersbruck – City Kino, 19.30 Uhr „King's Speech“

Konzerte Lauf – Klavierabend im CJT Gymnasium, 19.30 Uhr, Musiksaal

präsentiert – Heizungsneu- und -umbau – Heizungsstörungs und -notdienst – Wärmepumpen – Sanitärinstallation – Wohnraumlüftung – Schwimmbadtechnik

Theater – Literatur – Kabarett Lauf-Dehnberg – „No woman, no cry - Ka Weiber, ka Gschrei“, 17 Uhr, Dehnberger Hof Theater MAI

SEITE 11

14

25 14

Alfeld

Samstag

22

Heute bleibt der Wettereinfluss überwiegend nur gering. Personen mit Kreislauferkrankungen und im fortgeschrittenen Alter sollten mittags direkte Sonne meiden.

13

Sonntag

22

10

23

11

Blick hinter die Kulissen NÜRNBERG – Der Tag der offenen Tür bei den Nürnberger Symphonikern, am Samstag, 11. Juni, 11 bis 24 Uhr beginnt mit dem Kinder- und Familienprogramm und das besteht aus zahlreichen Mitmach-Aktionen wie Führungen durchs Haus, dem JAKO-O Musikparcours, der Klangwerkstatt oder einer Hüpfburg. Höhepunkt des Nachmittags ist das Kinder-Konzert „Nola Note auf Orchester-Reise“. Die zukünftigen Klassik-Fans erleben dabei eine LivePremiere mit den Originalsprechern zu der CD, die die Nürnberger Symphoniker für JAKO-O eingespielt haben. Um 18.30 Uhr läutet Chefdirigent Alexander Shelley mit einer Signierstunde das Abendprogramm ein. Um 20 Uhr gibt er dann mit seinem Orchester ein Symphoniekonzert mit Werken von Leonard Bernstein, Cole Porter und George Gershwin zum Besten. Auf Besucher mit Ausdauer und Nachteulen wartet im An-

schluss an das Konzert die DJ-Lounge im Foyer des Musiksaales in der Kongresshalle. Sven Goldecker aus der Klassik Lounge K4 legt auf. Anmeldungen ab sofort unter: www.nuernbergersymphoniker.de

Lachen auf der Wolfshöhe NEUNKIRCHEN/SAND – Bereits zum siebten Mal bringt Matthias Matuschik, der bekannte Radiomoderator (Bayern 3) ausgesuchte süddeutsche Comedians auf die Wolfshöhe: Bayerischer Humor mit noch unentdeckten Talenten und den „Big Playern“ aus der süddeutschen Comedy-Szene – zusammen mit Matuschik stehen sie auf der Bühne. Allerdings: Welcher

Montag

Gast den Comedian zur beliebten Kultveranstaltung begleitet, bleibt bis zum Auftritt geheim. Zum Lachen also nicht mehr in den Keller gehen, lieber am Samstag, 28. Mai, um 20 Uhr im Bräustüberl der Wolfshöher Brauerei vorbeischauen. Der Eintritt kostet 10 Euro. Karten gibt es im Bräustüberl, Wolfshöhe 3, in Neunkirchen, Telefon 09153/920778.


W iP-DIE LETZTE SEITE

SEITE 12

WocheimPegnitztal

Die

Journey rocken wieder W i P -W O C H E N M A R K T SAN FRANCISCO - Die Rocklegende Journey veröffentlicht am 27. Mai ein brandneues Studioalbum mit dem Titel „Eclipse“. Die bereits 15. Veröffentlichung der Band stellt für die Musiker eine Art Neuanfang dar: „Ich habe mich in mein eigenes Album verliebt“, so Gitarrist und Songwriter Neal Schon. „Das ist mir sehr lange nicht mehr passiert.“ Neal Schon zählt zu den besten Songwritern der Rockgeschichte und zur Weltspitze der E-Gitarristen. Hits wie „Don ‚t Stop Believing“, „Wheel In The Sky“ oder „Midnight Train“ stammen aus seiner Feder. Im Jahr 1973 gründete er Journey und feierte mit seiner Truppe zahlreiche Erfolge. In den 80ern löst sich die Formation wegen bandinterner Probleme auf.

1996 kündigen Journey dann ihre von vielen Fans sehnlichst erwartete Reunion an. Nach diversen Umbesetzungen erhält die Gruppe im Jahr 2005 einen Stern auf dem berühmten Hollywood „Walk Of Fame“. Mit inzwischen über 75 Millionen verkauften Platten zählen Journey zu den erfolgreichsten Rockgruppen aller Zeiten. Mit „Eclipse“ präsentiert die Band ein sehr tiefgründiges Album. „Es ist ein Konzeptalbum, dem spirituelle Gedanken zugrunde liegen“, äußerte sich Keyboarder Jonathan Cain im Las Vegas Journal dazu. „Wir hatten einfach das Gefühl, den Leuten da draußen eine wirkliche Botschaft zukommen lassen zu müssen. Eine Botschaft darüber, wie wir das Leben sehen.“ Im Juni sind Journey zusammen mit Foreigner auf Deutschlandtournee und rocken am 22. Juni auch die Schwabenhalle in Augsburg. Das WiP verlost drei Exemplare von „Eclipse“. Wer an der Verlosung teilnehmen will, schickt bis Montag, 30. Mai, eine Mail mit Stichwort „Journey.“ an verlosung@hersbrucker-zeitung.de.

Waschmaschine od er Spülmaschine defe kt?

Wir reparieren alle Ha

ushaltsgeräte!

Fa. Oppel Tel. 0915

1/6878

Hersbruck

! Exp. Ortslage , r ss Architektur, Bj MFH, intere . 1909, modbe . d., EG frei, Kelle r 5 Garagen, r, ca. 258 m 2 W oh nf l., 606 m2 Grd., 215.000,– Eu ro.

IMMOBILIEN-SO

LLMAN

T ÖDELMARK GROSSER TR . Mai 2011, Sonntag, 29 k arkt Plech - ALDI-M 00 Uhr früh 6. au fb Au d un g Einteilun Info: Asikan 172 od. 0176/66633 0911/6370577

N+ZAGEL Tel. 0911/741 7942 oder 0151/5769474 7

Golfanlage König

Namsreuth, 92281 Kön stein igstein Tel. 09665/9144-0 www.golf-koenigstein.d e

Hier wäre Platz für Ihre Kleinanzeige!

Jeden Sonntag im Mai von 14-15 Uh r Schnuppergolfen

Tel. 09151 7307-38

Einfach sportliche Kle idu und die Faszination des ng anziehen kostenlos & unverbind Golfsports lich erleben.

Vermietung

Verkauf

Verschiedenes

2-Zimmer-Wohnung, 49 m2, gr. Dachraum, TG, Lift, Hersbruck/Lohweg, ab 01.07. zu vermieten. Tel. 0176/40028671

2-Fam.-Haus, Bj. 2006, freisteh., mit Grund 813 m2, incl. 2 Garagen, in Reichenschwand, 212 m2 Wfl., VB 395.000,– € von Privat zu verkaufen. Tel. 09151/814952

Emil kauft alte Möbel, Porzellan, Militaria, Spielzeug, Uhren/ Schmuck, Gold/Silber, Bestecke, Instrumente (Geigen usw.), Pelze usw., auch Nachlass/Erbschaft. Tel. 0175/8387181

2-Zimmer-Wohnung in Vorra, mit Bad, Küche, Wohnzi., Schlafzi., zusätzl. Zi. im Spitzboden, Nachtspeicheröfen, Keller-, Terrassen- und Gartenmitbenutzung, 55 m2 Wfl., 280,– € KM + NK, ab 01.06. zu vermieten. Tel. 0921/24891

Wohnhaus von Privat zu verkaufen, 105 m2 Wfl., geh. Ausstattung, Doppelgarage, zusätzl. 2 helle Räume, 42 m2, mit sep. Eingang, auch sehr gut gewerbl. nutzbar, Pommelsbrunn-OT, 172.500,– Euro. Tel. 09154/914062

21⁄2-Zimmer-DW, 74 m2, in ReichenWald zu verkaufen in Neuhaus/ schwand, 370,– € + NK 130,– €, Garage 30,– €, Gartenanteil (Pergo- Peg., 12310 m2. 2 la) ca. 20 m , Kelleranteil, zu vermie- Tel. 09161/8728593 ten. Chiffre H 818 Privat: Gebäude mit 5-Zi.-Whg., 120 m2, und Einlieger-Whg., 30 m2, Sonnige, große 2-Zimmer-Wohund 2 Lagerräume 150 m2, sofort nung, in Reichenschwand, ca. 87 m2, mit Terrasse, 370,– € + NK + 2 frei, inkl. 4 Stellpl. in Hersbruck zu verkaufen. Tel. 0171/1234384 oder MM Kaution, an NR. 09157/1244 Tel. 09151/94219

Tagestickets im Taubertal ROTHENBURG – Der Spielplan des diesjährigen Taubertal Festivals steht fest. So früh wie noch in keinem Jahr sind ab sofort die genauen Spielzeiten aller Bands unter www.taubertal-festival. de einzusehen. Fans ganz bestimmter Bands können damit ihren Festivalbesuch optimal planen. Damit möglichst viele Besucher die Möglichkeit haben, ihre Lieblingsbands zu sehen, wurden schon jetzt auch die Tagestickets in den Verkauf gegeben. Selbige kosten 42 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühren und Versand.

Damit wird natürlich der Bestand des Drei-Tages-Tickets beeinflusst! Wer also sicher beim 16. Taubertal-Festival vom 12. bis 14. August dabei sein und zusammen mit Iggy Pop und den Stooges, Rise Against, den Fantastischen Vier, NOFX und vielen anderen feiern möchte, sollte nicht mehr lange mit dem Kauf der Karte warten. Karten gibt es im Taubertal-Festival-Onlineshop und an allen bekannten Vorverkaufstellen.

Ruhige 3-Zimmer-Wohnung, 82 m2, Förrenbach: 2-Fam.-Haus mit/ohne Nebengebäude, 950 m2 Offenhausen/OT zu vermieten. Grdstck., VB 200.000,– €, von PriTel. 09158/656 vat. Tel. 0177/1874453 Röthenbach, 2-Zimmer-Wohnung, sonnige, ruhige, zentrale Lage, EBK, DU/WC, Parkett, Carport, Mietgesuche 390,– € + NK + Kaution. Tel. 0911/5406938 Berufstätiges Ehepaar mit einem Helle 1-Zi.-Whg., EG, 40 m2, gr. S- Kind sucht 3-4-Zimmer-Wohnung Balkon, ruh. Lage, teilw. möbl., Kü- in Hersbruck und Umgebung. che, Bad/WC, Kellerant., Stellpl., in Tel. 09151/9087687 Neunkirchen am Sand zu vermieSuche 2-21⁄2-Zimmer-Wohnung in ten. Tel. 09153/8590 Hersbruck mit Terrasse oder Balkon ab September zu mieten. Überdachter, versicherter, abTel. 09151/866575 ab 20 Uhr geschl. Pkw-Stellplatz, Altstadt, 40,– €, sofort frei. Tel. 09151/5511 Nette Familie sucht 4-5-Zi.-Whg. Hersbruck: RMH, 127 m2, vollst. re- oder kl. Haus von Privat. Tel. 09151/8144787 nov. Parkett/Laminat, Vollwärmeschutz, Terr. u. überd. Balkon zum Süden, vollunterkellert, inkl. HobKraftfahrzeuge byr., ruhig, sehr gute Wohnl., Bushaltestelle, Garten, KM 855,– + NK Renault Twingo „Lazuli“, EZ 04/ + Kaut. + Garage 40,–, ab sofort. 04, 116.000 km, 43 kW, Alufelgen, Tel. 09151/2953 oder 2937 Faltdach, VB 3800,– Euro. Röthenbach, helle Whg. auf 2 Ebe- Tel. 09154/916679 nen, NB, 120 m2, 2 Bäder, EBK, BalOpel Astra H-GTC 1.4, 90 PS, mekon, 2./3. OG, ruh. Lage, nähe Gymn., KM 790,– € + Stellpl./Gara- tromet., EZ 07/08, TÜV neu, 31.000 km, PDC, Tempomat, Klige. Tel. 0911/5408156 ma, 8x Airbag, WR, ABS, ESP, SH2,5 ZW, 60 m2, große Wohnküche, gepfl., VB 8.900,– €. Tel. 09162/6694597 in Hohenstadt zu vermieten. Tel. 09154/8531 Skoda Octavia Combi, Diesel, stoned-met., EZ 06/04, 1. Hand, unfallfrei, 138.000 km, GaragenwaZweiräder gen, 110 PS, TÜV/AU neu, 6.500,– €, von Privat. Tel. 0172/8209483 Yamaha XV 125 Virago, dkl.-rotmet., 1650 km, 1a-Zustand, Wind- Skoda Octavia, EZ 02/00, 160.000 km, 101 PS, TÜV/AU neu, Top-Zuschild, Leder-Top-Case, VB. stand, kein Rost, WR, Klima, ExTel. 0151/27149854 tras, VB 4000,– €. Herren-Mountainbike, Giant, 21Tel. 0157/71479848 Gänge, 26“, gt. Zustand. Tel. 09151/4325

Stellenmarkt

Einbauspülmaschine, Einbaukühlschrank mit Gefrierschrank, Dunstabzugshaube und div. Küchenmöbel zu verkaufen. Tel. 09151/9087117 Verkaufe: Esszimmer-Landhausstil, Steingut-Krüge-Set 20-tlg., KaffeeService „Mon-Jardin“ von Villeroy & Boch, Rosenthal-Sammelteller, Künstler-Puppe Zapf-Creations. Tel. 09151/4325 Vollautomat Kaffeemaschine, 10 Funktionen, 3000 Watt, 230 Volt. Tel. 09151/2415 Holder Einachsschlepper EB II, Sachsmotor, unrest. u. läuft, Holzfassanhänger (!) und gebremster Anhänger + 1⁄2 EB II zum Ausschlachten oder Neuaufbau, alles komplett: FP 1.200,– €. Tel. 0151/57580462 Golf IV, Bj. 04, perlmutschwarz, Stoßstange vorne und hinten ohne Zubehör, 75,– €; Handstrickwagen Singer Solo de Luxe, 75,– €. Tel. 09123/987374 Buderus Öl-Kessel, 21 kW, Bj. 2006, VB 1.500,– €; Sieger Ölkessel, 21 kW, Bj. 2004, VB 1.400,– €; Heizöltank, 1,80x1,50x2 m Füllinhalt 4950 Ltr., Bj. 2004, VB 500,– € und 5 Heizöltanks, doppelwandig, je 1000 Ltr., 500,– € zu verkaufen. Tel. 09158/656 Rock im Park-Karte günstig zu verkaufen. Tel. 0173/8073701 Mofa, Unimog, altes Spielzeug gesucht. Tel. 09153/8913 Wegen Umzug zu verkaufen: stabiles Hochbett, VB 220,–; Couch, VB 100,–; Eckbank, VB 100,– Euro. Tel. 09123/82731 Strohrundballen, 1,50 m, zu verkaufen. Tel. 09154/1686 Ladewagen Mengele LM 30 S, Kreiselheuer FELLA gezogen AB 3,30 m, Abferkelstand für Mutterschwein und eine Leersauentrennwand. Tel. 09158/358 Großuhren-Service Stand-, Wand, Tisch- und Kaminuhren, auch „Antik“, eigene Werkstatt, Abhol- und Lieferservice. Tel. 09153/342 Legehühner, Gänse, Enten, Puten, Gockel, Schlachtgeflügel. Tel. 09156/1455 Neuwertiger 1.500 Liter Plastiköltank gegen Selbstabholung zu verschenken. Tel. 09152/921896

Jugendrad, 20 Zoll, zu verkaufen, schwarz/orange, Topzustand, 3Gang-Schaltung, Preis 100,– €. Tel. 09123/965757

Suche Teilzeitarbeit im Büro in Lauf. Tel. 09123/84596

Ankauf

Kinderrad, 18 Zoll, zu verkaufen, blau/ice, sehr guter Zustand, 50,– €. Tel. 09123/965757

Putzhilfe nach Winterstein-Simmelsdorf gesucht, ca. 4 Std. pro Woche. Tel. 09155/927733

Wochenendgrd. oder Obstgarten zwischen Altdorf und Hersbruck zu kaufen gesucht. Tel. 09128/13069

Tiermarkt Suche Beistellpony für älteres Shetland-Pony, nähe Schnaittach. Tel. 0176/54166956

Haushaltshilfe und Kinderbetreuung auf 400,– Euro-Basis, Pkw erforderlich. Tel. 09154/914369

Musik & Tanz

Tanzmusik-Duo: Tel. 0911/577319 Suche Hilfe für leichte Gartenarbeiten in Rupprechtstegen. Top-Einmann-Live-Tanzmusik für Tel. 09152/582 ab 18 Uhr jeden Anlass. Tel. 0171/2058645


WiP 25.05.2011