Issuu on Google+

Besucherrekord beim Tag der Regionen DEHNBERG – Über 15 000 Menschen bevölkerten bei strahlendem Sonnenschein das kleine Dehnberg. Beim großen Andrang spürte man fast einen Hauch von Oktoberfest. Viel hat der Tag der Regionen aber nicht mit dem Münchner Spektakel gemein: Hier geht es um regionale Produkte und Umweltschutz.

l a t z t i n g e DieWoche P Die im im

DAS WOCHENBLATT FÜR LAUF, HERSBRUCK UND UMGEBUNG

Zu den über 80 Ausstellern gehörten etwa der Bund Naturschutz, die Biobauern aus dem Landkreis und auch der Verein „Heimat auf‘m Teller“ und der Bund der Milchviehhalter (BDM) waren vertreten.

06. OKTOBER 2010 | NUMMER 004 | AUFLAGE 48 000

Bürgerbüro geschlossen HERSBRUCK – Wegen Umbauarbeiten ist das Bürgerbüro der Stadt Hersbruck am Freitag, 8. Oktober ab 12 Uhr geschlossen. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis. Am Montag, 11. Oktober ist das Bürgerbüro dann wieder wie gewohnt von 8 Uhr bis 18 Uhr erreichbar.

Dieses Mal außerhalb des Hersbrucker Landes war der Tag der Regionen ein voller Erfolg. Viele nutzen das Angebot für die zahlreichen Führungen die angeboten wurden.

Raus aus der Krise Unter dem Motto „Depression und Gesellschaft“ findet am Samstag, 9. Oktober, ab 10.15 Uhr im Haus Eckstein, Burgstr. 1-3 in Nürnberg, der 9. AntiDepressionstag des „Nürnberger Bündnis gegen Depression e.V.“ statt. Interessierte brauchen sich nicht anzumelden, um an den kostenlosen Vorträgen und Workshops teilzunehmen. Neben der Podiumsdiskussion „Macht unsere Gesellschaft depressiv?“ gibt es Vorträge zu Themen wie Depression im Alter oder „Burnout“. Das Programm kann im Internet unter www.buendnis-depression.de/nuernberg heruntergeladen werden.

ALTGOLDANKAUF Sofort Bargeld für Altgold, Zahngold, Barren, Münzen, Uhren aus Gold, Platin, Diamanten …

MAXIMILIAN

Uhren Schmuck Markplatz 52 – Lauf 09123/1823986

3g

Nur mit diesem Gutschein: Batteriewechsel Ausgenommen Digitalund Taucheruhren

%

%

R öthenbacher Fahrrad Paradies

Lager- ng 10 – räumu

50 %

Wir nehmen Ihr gebrauchtes Fahrrad in Zahlung.

Beratung · Verkauf · SERVICE Diehl-Gewerbehallen · Heinrich-Diehl-Str. 2 · Röthenbach/Peg. Telefon 09 11 / 5 04 99 55

RUND UM DIE UHR FÜR SIE DA!

- Udo Becker, Grenzweg 3, 91233 Neunkirchen -

• KRANKENFAHRTEN • DIALYSEFAHRTEN • Fahrten aller Art • Vorbestellungen

09123/

1 1 4 4

www.taxi-becker-4411.de

freundlich zuverlässig hilfsbereit

VW Caddy Maxi 6-Sitzer Mercedes B-Klasse

Am Nachmittag drängten sich die Menschen in den Straßen des Laufer Ortsteils.

MEHR AUF SEITE 2

Foto: Sichelstiel

Klimaschutz hilft beim Sparen LAUF - Energie ist teuer - ein guter Grund für Unternehmen, wenig davon zu verbrauchen. In Lauf gibt es ein neues Zentrum für Energieeffizienz und Klimaschutz (ZEK). Es hilft Unternehmen beim Sparen. Gegründet haben es fünf Laufer Firmen gemeinsam mit der Kommune und den Stadtwerken. Fachwissen kommt vom Institut für Energietechnik der Hochschule Amberg-Weiden. Geschäftsführer des neuen Zentrums ist Gerhard Rösch (Bild links). Sein Büro in der

Laufer Bahnhofstraße hat er gerade erst bezogen. „Wir bieten Entscheidungshilfen“, erklärt er. Das ZEK berät Unternehmen beim Energiesparen - vorher muss Rösch aber erst herausfinden, wo sinnvoll gespart werden kann. Je teurer Energie wird, umso mehr Geld lässt sich in diesem Bereich verdienen. Zudem gewinnen Wind- und Solarkraft stetig an Bedeutung.

MEHR AUF SEITE 3

Ein Weltenbummler erzählt NÜRNBERGER LAND – Er stammt aus dem Nürnberger Land, aber eigentlich ist Walter Költsch auf der ganzen Welt zuhause. Zuletzt zog es den Abenteurer nach Alaska.

auf einem Hilfstransport durch Afrika oder bei einer Dschungel-Tour in Südamerika. Interessierte Daheimgebliebene können in den kommenden Wochen mehr über seine Touren erfahren.

Sechs Wochen lang reiste er im Sommer mit Fahrrad und Kanu rund 1500 Kilometer auf dem Wasser und 1000 Kilometer durch die Wildnis – von Anchorage bis zur Behringsee.

Im Rahmen einer regionalen Vortragsreihe sind die bisherigen Filme des Weltenbummlers mit Live-Kommentaren zu sehen. Er zeigt seine Filme an mehreren Orten im Landkreis.

Insgesamt hat Költsch schon 80 Länder bereist – sei es

MEHR AUF SEITE 11


W iP- AK TUELL

SEITE 2 Transparente GanzglasTerrassen- & Balkonverglasung

Ein Festtag der bunten Begegnungen

RANA GLAS GmbH Oberer Erlanger 9, Schnaittach Tel.: 0 91 53 / 9 72 11, Fax: / 9 73 13

DEHNBERG (as) – Dass Themen wie Nachhaltigkeit und Umweltschutz keine trockene Materie sein müssen, hat die 13. Auflage des Tags der Regionen in Dehnberg gestern bewiesen. Selbst die Veranstalter waren vom Erfolg überrascht: Über 15 000 Menschen drängten sich in dem kleinen Laufer Ortsteil.

Wir suchen von Elektrosmog und Fibromyalgie betroffene Mitbürger zur Gründung einer Selbsthilfegruppe im Nürnberger Land und Umgebung im Oktober. Interessierte bitten wir telefonisch Kontakt mit uns aufzunehmen unter 09152-921376 Fr. Rötzer

Liebe und Vertrauen, Nähe und Geborgenheit !

Kurz nach 14 Uhr ist Rainer Wölfel zufrieden. Die lange Vorbereitung hat sich für den Leiter des Naturschutzzentrums Wengleinpark – das den Tag der Regionen seit 1996 veranstaltet – gelohnt: Die Menschen schlendern durch Dehnberg, genießen den sonnigen Tag und lernen nebenher etwas über regionale Wirtschaftskreisläufe.

Auch Sie wünschen sich das Glück zu zweit?Dann haben Sie den Mut u. rufen Sie bei uns an !Agt. DGW Tel. 0911/7593090. Auch Sa. und So. Es würden sich freuen z.B. Martha, 69, junggeblieben, sehr gepflegt und attraktiv. Sie ist leider sehr einsam und wünscht sich einen liebevollen Partner, dem sie Zärtlichkeit und Geborgenheit geben möchte. Ich bin eine sehr gute Hausfrau, mobil, liebe die Natur und ein gemütliches Heim und freue mich schon auf Deinen Anruf! Ute, 51, eine sinnliche Frau mit viel Humor und allen weiblichen Vorzügen. Ich sehne mich nach einem lieben Mann, für den Ehrlichkeit und Treue keine Fremdwörter sind. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass Du diese Zeilen liest und den Mut hast, Dich zu melden.

Zu den über 80 Ausstellern gehört etwa der Bund Naturschutz, die Biobauern aus dem Landkreis und die Laufer und Hersbrucker Künstlerkreise. Der Verein „Heimat auf‘m Teller“, serviert Kaffee und Kuchen und die Stadt Lauf stellt ihre Hutanger vor. Beim BDM, dem Bund der Milchviehhalter, gibt es frische Butter und Milch..

Claudia, 36, eine ganz charmante junge Frau, schlank und attraktiv. Leider ist sie sehr enttäuscht worden und hat große Sehnsucht nach Liebe und Geborgenheit. Bist du ein ganz normaler netter Mann, ehrlich und treu, hast den Mut, auch noch einmal von vorne anzufangen, dann melde Dich schnell! Richard, 73, ein stattlicher Mann, vital, gepflegt und junggeblieben. Ich bin humorvoll, an vielen Dingen des Lebens interessiert. Liebe ausgehen, reisen, aber auch harmonische Stunden zuhause. Welche nette Frau hat den Mut, ihre Einsamkeit zu beenden und ruft an? Rudolf ist 47, ein schlanker, charmanter Mann vom Lande. Dich muss es doch geben, die natürliche, ganz normale nette Frau, der auch das Leben zu zweit so sehr fehlt. Ich bin bestens versorgt, habe ein schönes Heim, liebe die Natur und würde mit Dir auch gerne mal tanzen gehen. Trau Dich anzurufen, ein lieber Mann wartet auf Dich! Helmut, 62, möchte nicht länger alleine sein. Ein sehr sympathischer Mann, junggeblieben, gepflegt und bestens versorgt. Nach schwerem Schicksalsschlag hat er den Mut gefunden, auf diesem Weg eine liebevolle Partnerin zu suchen. Bist Du auch so einsam und suchst noch einmal nach dem Glück zu zweit, dann melde Dich schnell!

Ein „Tag der Begegnungen“ sei die Veranstaltung, findet Christoph Hartmann

Auch www.n-land.de, das Internetportal der Heimatzeitungen, war am Tag der Regionen in Dehnberg mit einem eigenen Stand vertreten. Foto: Sichelstiel

vom Ökologischen Land- und Gartenbauverein. „Jedes Jahr kommen mehr Leute“, sagt er. Er will, dass die Menschen künftig statt in den Supermarkt zum Bauern im Dorf gehen. Da ist der Tag der Regionen für ihn natürlich eine ideale Werbeplattform.

Künstler aus der Region haben zudem einen Stelenweg mit 34 Säulen gestaltet, der zum Flanieren einlädt. Rainer Wölfel bringt diese Zusammenarbeit geschickt auf den Punkt: „Kulturlandschaft“. Weitere Bilder im Internet unter

www.n-land.de.

Beifall für pfiffige Hochstapler HARTMANNSHOF (ma) – Viel Beifall gab es für die Theatergruppe Hartmannshof. Die Schauspielgruppe um Jürgen Schmalzl und Armin Mertel feiert 35-jähriges Bestehen.

1-Zi.-App.

Zum Geburtstag sind in der Sängerhalle Hartmannshof zwei komödiantische Stücke zu sehen: „Frauen-Almwallfahrt mit frechen Schutzengeln“ von Claudia Gysel und „Sie können kochen?!“ von Karl Schuhbeck. Im ersten Stück wird Klatsch und Tratsch groß geschrieben: Bürgermeisterin, Greimelbäuerin und Kramerin wetteifern mit Mesnerin

mit Kochnische, EBK, Lift, Bad/ WC, teilmöbl., ab sofort zu verm., mtl. 230,– e + NK + Kaution � 0 99 32 / 10 29, ab 17.30 Uhr

Wir kaufen

Motorräder aller Marken, auch Unfall- und defekte Fahrzeuge. Telefon: 0911/5485000 www.mopart.de

Info- und Kontaktdaten Erscheinungsweise und Verteilung Erscheinung wöchentlich, mittwochs mit einer Auflage von 48.000 Stück Die kostenlose Verteilung erfolgt durch die Zusteller der Pegnitz-Zeitung und der Hersbrucker Zeitung an alle Privathaushalte.

Anzeigen Bereich Pegnitz-Zeitung Tel. 09123 175-150 Fax: 09123 175199 anzeigenpz@wip-verlag.de

Anzeigen- und Redaktionsschluss Freitag, 10.00 Uhr

Bereich Hersbrucker Zeitung Tel. 09151 7307-31 Fax: 09151 2000 anzeigenhz@wip-verlag.de

Anschrift PZ/HZ Wochenzeitung GmbH & Co. oHG Nürnberger Straße 19 91207 Lauf Tel. 09123 175-150 Fax: 09123 175-912 info@wip-verlag.de Redaktion Johanna Brennhäußer, Anna Schneider, Tel. 09151 7307-45 redaktion@wip-verlag.de V.i.S.d.P.: Ursula Pfeiffer

WocheimPegnitztal

Die

Medienberater Heinrich Mayer, Tel. 09153 924084, Mobil: 0170 2367172 , Fax: 09151 730760, h.mayer@wip-verlag.de Silke Beutel, Tel. 09151 7307-37, Mobil 0151 26068426 Fax: 09151 2000, s.beutel@wip-verlag.de

und Chorleiterin um die Gunst von Pfarrer Jakobus. In eine moderne Stadtwohnung, führt das Stück „Sie können kochen?!“. Drei Frauen teilen sich eine Wohnung, aus der gerade der kulinarisch bewanderte Mitbewohner Jens-Peter Dall ausgezogen ist. Gutes Essen und Geld werden knapp, ein neuer Zimmergenosse muss her. Der Neue entpuppt sich als Hochstapler... Weitere Aufführungen: Samstag, 9. Oktober (20 Uhr) und Sonntag, 10. Oktober (18 Uhr), Sängerhalle. Mehr: www.theatergruppe-hartmannshof.de.


W iP- AK TUELL

WocheimPegnitztal

Die

SEITE 3

Piet Klocke: Komik bis zum Kollaps RÖTHENBACH (ik) – Man kennt ihn vor allem aus Kurz-Auftritten bei „Neues aus der Anstalt“ und diversen Comedysendungen im Fernsehen: Piet Klocke, Musiker und Komödiant. In Röthenbach zeigte der Kabarettpreisträger, dass er mühe- (und atemlos) auch ein komplettes Programm auf die Bühne stellt. Am Ende von „Das Leben ist schön, gefälligst“, waren die Lachmuskeln des Publikums in der fast vollbesetzten Karl-Diehl-Halle schwer strapaziert.

Als Dozent des Instituts Wünschelrute hat Klocke im aktuellen Programm die Aufgabe, zum Ende einer Tagung noch einen netten musikalischen Abend zu gestalten, doch wie alles in seinem Leben, geht auch das gründlich schief. Zum einen kommt seine Assistentin Angelika Kleinknecht (Simone Sonnenschein) zu spät, dann entpuppt sich die mit Dirndl und Zöpfchen als Großstadtheidi maskierte Verstärkung auch noch als anarchistische Umwelt- und Tierschützerin, die dem Geplagten eine Steilvorlage nach der anderen liefert. Ihm zuzusehen, wie er auf der Bühne an seinen hektischen Gesten fast kollabiert, ist an sich schon eine Lust. In Kombination mit seinem verzweifelten Bemühen, im Augenblick die richtigen Worte zu finden und seinen daraus resultierenden halbfertigen Satzkonstruktionen, die sich spätestens beim Verb ins Nirwana auflösen, ist es das pure Vergnügen.

Irgendwo zwischen Versicherungsvertreter, Professor und Punk: Piet Klocke in Röthenbach. Foto: Krieger

Am Ende allerdings ist der Jammer dann doch wieder groß, „ich wollte ja gar nicht so viele Theorien, sondern mehr Musik, denn Musik ist gut gegen den Weltschmerz“. Macht nichts, war trotzdem absolut sehenswert.

Leserfoto

Heuer haben auf der Lama ranch am Fuße des Reck das Licht der Welt erblick enbergs fünf Lamafohlen, t. Sie vergrößern die Herde der Familie Dorn, von der das Bild stammt, auf 18 Tiere.

Die Redaktion der „Woche im Pegnitztal“ will künftig häufiger Leserfotos veröffentlichen. Falls Ihnen ein aktueller Schnappschuss vor die Linse kommt, schicken Sie ihn doch per E-Mail an redaktion@wip-verlag.de.

Zentrum als Vermittler

„Chains“ am Airport

LAUF (as) — Das neue Zentrum für Energieeffizienz und Klimaschutz (ZEK) in Lauf berät Unternehmen beim Energiesparen. Geschäftsführer ist Gerhard Rösch, der bis vor kurzem noch für die Gebäudetechniksparte von Siemens gearbeitet hat.

eigentliche Anlass für die Gründung der Beratungsfirma war die Erstellung eines städtischen Klimaschutzkonzepts durch die Wissenschaftler. Im Oktober 2009 organisierten sie ein Treffen von Laufer Unternehmern, im Dezember gab der Stadtrat grünes Licht für eine Beteiligung der Kommune in Höhe von 30 000 Euro am ZEK.

HERSBRUCK / NÜRNBERG (ko) – Großes Publikum, wie regelmäßig beim Hersbrucker Altstadtfest, sind die „Chains“ ja gewohnt. Dass sie auf dem roten Teppich des Nürnberger Flughafens, über den schon Franz-Josef Strauß und François Mitterrand geschritten sind, zu ihrem Auftritt gehen, ist eine Ausnahme.

Seit dem Frühjahr stehen weitere Gesellschafter fest. Dabei handelt es sich neben den Stadtwerken durchweg um Unternehmen aus der Pegnitzstadt. Der Keramikhersteller Sembach ist ebenso mit von der Partie wie die Raiffeisenbank und der Druckluft-Spezialist Könitzer; Geld kommt außerdem von Zeitlauf (Antriebstechnik) und Emuge (Präzisionswerkzeuge).

Bei der Re-Opening-Feier des Mövenpick Hotels Nürnberg-Airport war genau das der Fall. Das Hotel wurde – innerhalb von sechs Wochen bei laufendem Betrieb – für rund 1,5 Millionen Euro umfassend renoviert. General Manager Alwin Burkhart hatte 180 Ehrengäste eingeladen, um die gelungene Umsetzung zu feiern.

„Den Entscheidern fehlt der rote Faden“, sagt Rösch. Simples Beispiel: Lohnt sich eine Wärmepumpe oder doch eher eine Hackschnitzelheizung? Genau hier setzt das ZEK an: Als unabhängiger Dienstleister vermittelt es zwischen Unternehmen und Fachleuten. „Wir holen uns Bausteine von außen dazu“, so der Geschäftsführer, der ganz Nordbayern als „Spielfeld“ für seine Tätigkeit sieht. Das Pfund, mit dem Rösch dabei wuchern kann, ist die Zusammenarbeit mit der Hochschule Amberg-Weiden. Das Institut für Energietechnik mit Professor Markus Brautsch ist einer der acht Gesellschafter des ZEK, es liefert etwa Gutachten zu. Der

en Golf-Woch

Weitere Infornationen: Laufer ZEK, Bahnhofstraße 6, Tel. 09123/1831666, www.lauferzek.de.

Um das 18-Gänge-Häppchenmenü für den Stehempfang kümmerte sich der Mövenpick-Küchenchef, Thomas Hollenstein, aus der Schweiz. Der passende Wein war auch schnell gefunden – Haus-

Foto: T. Kohl

marke. Aber wer soll für den musikalischen Rahmen des Festabends sorgen? Der Hoteldirektor erinnerte sich an ein Quintett aus dem Nürnberger Land, das ihn beim Hersbrucker Altstadtfest begeistert hatte – die „Chains“. Eine gute Entscheidung, bestätigten ihm die Festgäste, unter denen auch hochrangige Wirtschaftsvertreter aus der Metropolregion Nürnberg waren.

Golf „Team“ 1.2 TSI, 63 kW (86 PS)

Golf 2.0 GTI „adidas“, 155 kW (210 PS)

Kraftstoffverbrauch, l/100 km: innerorts 7,0/außerorts 4,6/kombiniert: 5,5/CO2-Emission: 129 g/km Ausstattung: schwarz, 4-türig, Parkpilot mit Parklenkassi-

Kraftstoffverbrauch, l/100 km: innerorts 10,0/außerorts 5,8/kombiniert: 7,3/CO2-Emission: 170 g/km Ausstattung: schwarz, 4-türig, Navi RNS 310, Climatronic,

stent, Alufelgen, Climatic, Sitzheizung vo., u.v.m.

Xenon, Parkpilot mit Parklenkassistent, Sitzhzg. vo., u.v.m.

Barpreis nur 17.990,– g

Barpreis nur 27.990,– g

Abbildungen zeigen Sonderausstattungen gegen Mehrpreis.

unseren auch nach eiteren ie S n e g w ra F geboten zu Sonderan Plus und Sciroccolf o G , Golf . Modellen

Ihr Volkswagen Partner Autohaus Strobel GmbH Kirschenleite 20 · 91220 Schnaittach · Tel. (0 91 53) 92 65-30 · autohaus.strobel@t-online.de · www.auto-strobel.de


OFFENHAUSEN STELLT SICH VOR

SEITE 4

WocheimPegnitztal

Die

Grußwort des 1. Bürgermeisters Herzlich Willkommen in der Gemeinde Offenhausen! Etwa 30 Kilometer östlich von Nürnberg im Kreis Nürnberger Land liegt im landschaftlich reizvollen Hammerbachtal die Gemeinde Offenhausen mit ihren 14 malerischen Ortsteilen. Die ehemals vier Gemeinden Offenhausen, Kucha, Breitenbrunn und Püscheldorf bilden seit 1978 eine Verwaltungsgemeinschaft mit Henfenfeld. Erste Spuren menschlichen Lebens im Gemeindegebiet wurden bei Ausgrabungen historisch bedeutsamer Funde aus der Bronzezeit belegt. Um 500 nach Christus fiel das Gebiet an die Franken, doch der Name kündet noch heute vom „baierischen“ Ursprung: „Bei den Häusern von Offo“. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Offenhausen im Jahr 1058. Bedeutendstes Baudenkmal ist die Wehrkirche St. Nikolaus von Offenhausen. In ihrer jetzigen Form stammen die ältesten Bauteile aus dem 14. Jahrhundert. Als Dank für das Überleben der Pest (1436) wurde auf dem Keilberg eine Kapelle errichtet, die jedoch im Markgrafenkrieg 1553 bis auf den Turm und das Bruderhaus zerstört wurde. Im Jahr 2005 wurde mit Mitteln aus der EU-Gemeinschaftsinitiative LEADER+ mit der Sanierung des Turmes begonnen und umfangreiche archäologische Untersuchungen durchgeführt, wobei Reste der ehemaligen Kirche zum Vorschein kamen. Die Parkanlage mit den Ausgrabungen (Mauerreste der Kapelle) ist fertig gestellt und steht der Öffentlichkeit jederzeit zur Besichtigung zur Verfügung. Im Jahr 2008 feierte die Gemeinde 950-jähriges Bestehen. Nähere Informationen zur Gemeinde Offenhausen erhalten Sie auch auf der offiziellen Homepage www.offenhausen.de. Auf Ihr Kommen freut sich Georg Rauh Erster Bürgermeister

Anzeige

Alles vom Profi

Firma Felßner Haustechnik

Gebäudestyling Hojdak

Alles rund ums und im Haus machen wir ● ● ● ● ● ●

Gestaltung, Renovierung und Ausbesserungen aller Arten Trockenbauarbeiten mit Rauhfaser Tapezieren und Streichen Fenster, Türen, Tore, Zäune, Holz und Metall Laminat- und Fertigparkettverlegung Gartenarbeiten und Terrassenbelegen

Telefon: 09158/16 18 Mobil: 0170/3 53 89 33

Die Firma Felßner Haustechnik präsentiert sich im Gewerbepark in Offenhausen mit moderner Werkstatt, großem Lager sowie einer Badausstellung auf zwei Etagen. Im familiengeführten Unternehmen entstehen unter fachkundiger Beratung energiesparende Heizungsanlagen und moderne Bäder. Ebenso werden Wohnraumlüftungen, Solar- und

Photovoltaikanlagen sowie Flaschnerarbeiten gewissenhaft und zuverlässig ausgeführt. Von der Planung bis zur Ausführung legt man besonderen Wert auf die Zufriedenheit der Kunden. Über einen Besuch in der Ausstellung oder im Internet unter www.felssner.de freuen sich Familie Felßner und ihr Team.

Hojdak Hans-Jürgen 91238 Offenhausen Schrotsdorf 44

Horst Eberhard Zimmerermeister Zimmerei Holzbau Bedachungen Innenausbau Gerüstbau Fachbetrieb der Zimmererinnung

• • • • • •

Öl- und Gasheizungen Holzkesselanlagen Pelletsheizungen Klimatechnik Wohnraumlüftung Solartechnik

• • • • • •

Photovoltaik Sanitärtechnik Bäderausstellung Regenwassernutzung Flaschnerarbeiten Edelstahlkamine

Egensbach 205 91238 Offenhausen Telefon 0 9158/92 88 02 Telefax 0 9158/92 88 03 www.eberhard-zimmerei.de zimmereieberhard@arcor.de


WocheimPegnitztal

Die

OFFENHAUSEN STELLT SICH VOR

SEITE 5

Anzeige

Weit mehr als Büromöbel

Dauphin Office Interiors

Doch das Familienunternehmen liefert nicht nur die Möbel für gewerbliche, industrielle, öffentliche oder private Büros, Empfangs- und Wartezonen, Kantinen, Konferenzräume, Kongresszentren und anspruchsvolle Privatdomizile,

LORDO ERLEBEN SIE WAHRE ELASTIZITÄT

Design: Martin Ballendat

Der Dauphin-Konzern zählt europaweit zu den führenden Anbietern von Komplettlösungen für den Officebereich. Im Mittelpunkt stehen dabei die intelligenten Raumgliederungsund Möbelsysteme der Marke Bosse, die ergonomisch-designorientierten Bürostühle und Sitzmöbel der Marke Dauphin, die exklusiven Konferenzund Loungemöbel der Schweizer Marke Züco sowie junges Design und ausgereifte Ergonomie zu attraktiven Preisen der Marke Trendoffice. Ergänzend dazu stieg das Unternehmen 2010 in die Wohnmöbelbranche ein. Die neue Wohnkollektion „Dauphin Home“ ist eine in sich stimmige Einrichtungskollektion, die sich mit vorhandenen Möbeln gut kombinieren lässt.

sondern steht ihren Kunden auch mit kompetenter Betreuung und Beratung zur Seite: Mit dem eigens entwickelten ErgoLab zum Beispiel setzt Dauphin auf Bewusstseinsbildung für das richtige Sitzen.

www.dauphin.de

RAUM

Hersteller: Bürositzmöbelfabrik Friedrich-W. Dauphin GmbH & Co. D-91238 Offenhausen www.dauphin.de

Kfz + Landtechnik e.K. Inh. Peter Stengel 91238 Offenhausen, Brandstr. 10 Tel. 09158/216, Fax 290 www.raum-offenhausen.de

Vertrieb: Dauphin HumanDesign® Group GmbH & Co. KG D-91238 Offenhausen www.dauphin-group.com

Dauphin HumanDesign® Company

W iP-RATGEBER

Stehend die Muskeln trainieren Funktionsschuhe können orthopädischen Problemen vorbeugen. Weniger Gewicht, einen sexy Po und straffere Oberschenkel bringen sie aber nicht - auch wenn die Werbung das verspricht. „Verglichen mit normalen Schuhen müsste man ein Jahr lang jeden Tag zwei Stunden in Funktionsschuhen stehen, um ein Kilo abzunehmen“, sagt Professor Ewald Hennig vom Institut für Biomechanik der Universität DuisburgEssen. Er hat festgestellt, dass die Schuhe die Muskulatur anregen, Neues auszuprobieren und für ein variableres Gangbild sorgen. Dabei stellt sich der größte Effekt auf die Muskeln aber ausgerechnet beim Stehen ein - und nicht beim Gehen. Gegen Laub und Ungeziefer Keller-Schachtabdeckungen � Edelstahlgewebe in Alurahmen � nach Maß aus eigener Fertigung RANA GLAS GmbH Oberer Erlanger 9, Schnaittach Tel. 09153 / 9 72 11, Fax 9 73 13

Die ersten Funktionsschuhe gab es bereits Ende der 90er Jahre. Damals brachte die Masai Group mit MBT (Masai Barefoot Technology) ihre Barfußtechnologie auf den Markt. Neben den MBTModellen gibt es noch das jüngere Konkurrenzprodukt „Easytones“ von Reebok. Die Schuhe funktionieren nach dem Prinzip der Instabilität. Diese wird durch eine halbrunde Sohle (MBT) oder Luftpolster (Easytones) erzielt. Daher sind die ersten Schritte in den Funktionsschuhen auch ungewohnt. Mediziner empfehlen deshalb zu Beginn eine tägliche Tragezeit von nicht mehr als 20 Minuten. mag Am Anfang ein ungewohntes Tragegefühl: Funktionsschuhe sollten zunächst nur 20 Minuten getragen werden. Foto: mag

Gegen Flecken Die Schule hat gerade begonnen und da passiert es schnell: Ein Tintenfleck ist in der Hose oder im T-Shirt. Was tun? Einige Hausmittel sollen helfen. Ist der Fleck noch frisch, ist schnelles Handeln gefragt. Salz gilt als Mittel gegen Tinte auf Textilien. Wie bei einem Rotweinfleck streut man es einfach auf die betroffene Stelle und lässt es einwirken. Eine andere Möglichkeit ist, die verschmutzte Textilie in heißem Wasser einzuweichen und sie anschließend zuerst mit Gallseife und später mit Waschpulver zu behandeln. Gegen ältere Tintenflecken oder bei bereits eingetrockneten soll Zitronensaft helfen. Dieser kommt auf die fleckige Stelle und wird anschließend gründlich ausgespült.


GELD UND RECHT

SEITE 6

Kleingedruckt - aber nicht belanglos Nur die Schriftgröße ist belanglos: Das Kleingedruckte in Verträgen gibt dem Inhalt oft einen völlig anderen Sinn. Auch in Arbeitsverträgen findet sich immer öfter Kleingedrucktes. Zu den gültigen Einschränkungen, die ein Arbeitgeber im Kleingedruck-

ten verstecken darf, gehört die „Verfall-Klausel“. Demnach verfallen alle Ansprüche aus einem Arbeitsverhältnis, wenn sie nicht innerhalb einer bestimmten Frist geltend gemacht werden. (Az.: 5 Sa 389/04). Im Einzelfall entschieden wurden Klauseln zum Weihnachtsgeld: So

WocheimPegnitztal

Die

Wichtige Stichtage stehen an

hat das LAG München eine Regelung gekippt, wonach der Mitarbeiter das Weihnachtsgeld zurückzahlen muss, wenn ihm vor dem 31. März des Folgejahres betriebsbedingt gekündigt wird (Az.: 6 Sa 1135/08). Nach Ansicht des LAG Hamm darf die Rückzahlung verlangt werden, wenn das Arbeitsverhältnis „aus eigenem Verschulden“ endet (Az.: 8 Sa 1665/08). Umstritten sind Klauseln, die bei vorzeitiger Beendigung des Arbeitsverhältnisses zur Rückzahlung von Aus- und Fortbildungskosten verpflichten. Zwar hält das BAG solche Klauseln grundsätzlich für zulässig.

Wer seine Sach- oder Haftpflichtversicherung kündigen will, muss sich sputen. Denn in der Regel gilt eine dreimonatige Kündigungsfrist. Kommt das Schreiben nicht pünktlich, verlängern sich die meisten Policen um ein weiteres Jahr, so Katrin Rüter de Escobar vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft.

tum sein. Nämlich dann, wenn sie beim Finanzamt zuvor eine Verlängerung für die Abgabe ihrer Steuererklärung erwirkt haben. Sonst gilt das Abgabedatum 31. Mai.

Im Gegensatz zu den Schadenversicherungen hat der Versicherte bei einer Autoversicherung bis zum 30. November Zeit, den Anbieter zu wechseln. Für Steuerpflichtige kann der 30. September ein Schlüsselda-

Eine Fristverlängerung wird gewährt, wenn der Steuerzahler seinen formlosen Antrag vernünftig begründen kann. Dazu zählt etwa, dass er krank oder längere Zeit nicht in Deutschland war. mag

Rechtsanwälte Rechtsanwälte Rechtsanwälte Rechtsanwälte Nerlich u. Hinder u. Hinder Rechtsanwälte Rechtsanwälte Nerlich Rechtsanwälte Rechtsanwälte Rechtsanwälte Nerlich u.u. Hinder Nerlich Hinder Nerlich u. Hinder Nerlichu. u.Hinder Hinder Nerlich

Nerlich u. Hinder RA Harald Nerlich Nerlich u. HinderRA Mario Hinder RA Harald Nerlich RA Harald Nerlich ehem. Richter

RA Harald Nerlich

RA Harald Nerlich

www.ra-nerlich.de RA Mario Hinder Schwerpunkte: RA Mario Hinder RA Mario Hinder Harald.Nerlich@ra-nerlich.de RA Mario Hinder www.ra-nerlich.de www.ra-nerlich.de Schwerpunkte: Schwerpunkte: RA Mario Hinder Verkehrsrecht RA Mario Hinder Harald.Nerlich@ra-nerlich.de Harald.Nerlich@ra-nerlich.de www.ra-nerlich.de ehem. Richter Schwerpunkte: Erbrecht www.ra-nerlich.de ehem. Richter Arbeitsrecht Schwerpunkte: RA Harald Nerlich Fachanwalt für Fachanwalt für Verkehrsrecht Verkehrsrecht www.ra-nerlich.de ehem.weitere Richter RA Mario Hinder Schwerpunkte: Schwerpunkte: www.ra-nerlich.de ehem. Richter RA Mario Hinder Schwerpunkte: Harald.Nerlich@ra-nerlich.de Harald.Nerlich@ra-nerlich.de Erbrecht Erbrecht Arbeitsrecht Arbeitsrecht Harald.Nerlich@ra-nerlich.de Familienrecht Rechtsanwälte Fachanwalt für

RA Harald Nerlich RA Harald Nerlich ehem. Richter ehem. Richter RA Harald Nerlich Fachanwalt für

Verkehrsrecht Harald.Nerlich@ra-nerlich.de Fachanwalt für Rechtsanwälte Verkehrsrecht www.ra-nerlich.de ehem. Richter Fachanwalt für Schwerpunkte: Verkehrsrecht Bedenken melden die Richter aber www.ra-nerlich.de ehem. Richter Fachanwalt für Schwerpunkte: Strafverteidigung Verkehrsrecht Erbrecht Familienrecht Familienrecht Arbeitsrecht Nerlich u. Hinder Erbrecht Nerlich u. Hinder Arbeitsrecht Erbrecht Harald.Nerlich@ra-nerlich.de Arbeitsrecht Erbrecht Harald.Nerlich@ra-nerlich.de Arbeitsrecht Strafverteidigung Strafverteidigung dann an, wenn im Kleingedruckten weitere Schwerpunkte: Fachanwalt für weitere Schwerpunkte: Verkehrsrecht Erbrecht, Familienrecht, Verkehrsrecht, Fachanwalt für weitere Schwerpunkte: Verkehrsrecht Familienrecht Familienrecht Familienrecht nicht unterschieden wird, wer dasErbrecht Familienrecht Erbrecht, Familienrecht, Verkehrsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Verkehrsrecht, Arbeitsrecht Strafverteidigung Arbeitsrecht, Strafverteidigung Erbrecht Arbeitsrecht Harald Nerlich RARA Harald Nerlich Strafverteidigung Mario Hinder Schwerpunkte: RARA Mario Hinder Strafverteidigung weitere Schwerpunkte: Strafverteidigung Arbeitsrecht, Strafverteidigung Arbeitsrecht, Strafverteidigung Arbeitsverhältnis beendet hat undweitere www.ra-nerlich.de ehem. Richter Familienrecht Erbrecht, Verkehrsrecht, www.ra-nerlich.de ehem. Richter Familienrecht, Familienrecht Harald.Nerlich@ra-nerlich.de Erbrecht, Familienrecht, Verkehrsrecht, aus welchem Grund es dazu gekomBüroFachanwalt Hersbruck:Familienrecht, Harald.Nerlich@ra-nerlich.de Erbrecht, Verkehrsrecht, für Strafverteidigung Strafverteidigung Verkehrsrecht Fachanwalt für Erbrecht, Familienrecht, Verkehrsrecht, Arbeitsrecht, Strafverteidigung Verkehrsrecht Unterer Markt 9 Büro Hersbruck: Büro Hersbruck: Erbrecht Arbeitsrecht men ist. mag Erbrecht Arbeitsrecht, Strafverteidigung Arbeitsrecht Arbeitsrecht, Strafverteidigung 91217 Hersbruck Unterer Markt 9 9 Unterer Markt weitere Schwerpunkte: weitere Schwerpunkte:

weitere Schwerpunkte:

Schwerpunkte: Schwerpunkte:

Arbeitsrecht, Strafverteidigung Familienrecht Erbrecht, Familienrecht, Verkehrsrecht, Familienrecht Erbrecht, Familienrecht, Verkehrsrecht, 91217 Hersbruck 91217 Hersbruck Tel.: 09151/ 82 81-0 Strafverteidigung Büro Hersbruck: Strafverteidigung Ihr gutes Recht ist unsere Verpflichtung seit Fax: 09151/ 81-1 Arbeitsrecht, Strafverteidigung Tel.: 09151/ 82 81-0 zwei Generationen Tel.: 09151/ 82 81-0 Unterer Markt 982 BüroHersbruck: Hersbruck: Arbeitsrecht, Strafverteidigung Büro IhrIhr gutes Recht ist ist unsere Verpflichtung seit gutes Recht unsere Verpflichtung seit Erbrecht, Familienrecht, Verkehrsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Verkehrsrecht, weitere Schwerpunkte: weitere Schwerpunkte:

Insolvenzsichere Altersvorsorge für Selbstständige W I R B I E T E N I H N E N ➧ Unverbindliche, neutrale Beratungen An  Büro Hersbruck: ➧ Versicherungen aller Art, von A–Z ➧ Preis-/Leistungsvergleiche

Christian Ehler

Finanz- und Versicherungsmakler Eichenhainstr. 20, 91207 Lauf/Peg. Tel.: 09123-5526, Fax 09123-5526 Mobil: 0172-8370615

ruf ge

nüUnterer Markt 9 gt!

Fax: 09151/ 81-1 Fax: 09151/ 81-1 91217 Hersbruck Unterer Markt 98282 zwei Generationen zwei Generationen Unterer Markt 9Hersbruck: Büro Arbeitsrecht,Strafverteidigung Strafverteidigung 91217Hersbruck Hersbruck Arbeitsrecht, 91217 Markt 9 Tel.: Unterer 09151/ 82 81-0 Ihr gutes Recht ist unsere Verpflichtung seit Büro Tel.: Hersbruck: 91217 Hersbruck Fax: 09151/ 82 81-1 09151/ 82 81-0 zwei Generationen Tel.: 09151/ 82 81-0 Büro Hersbruck: Ihr gutes Recht unsere Verpflichtung seit Büro9 Hersbruck: Ihr gutes Recht istist unsere Verpflichtung seit Unterer Markt Fax:09151/ 09151/ 82 81-1 Unterer Markt Fax: 82 81-1 zwei Generationen Unterer Markt 99

zwei Generationen 91217 Hersbruck 91217 Hersbruck 91217 Hersbruck 82 81-0 Tel.: 09151/ 91217 Hersbruck Ihr gutes Recht ist unsere Verpflichtung seit Fax: 09151/ 82 81-1 zwei Generationen Tel.: 09151/ 81-0 Tel.: 09151/ 8282 81-0 Ihr gutes Recht unsere Verpflichtung seit Tel.: 09151/ 82 81-0 Ihr gutes Recht istist unsere seit Tel.: 09151/ 82 81-0 Fax: 09151/ 81-1 Ihr Fax: gutes Recht ist unsere Verpflichtung seitVerpflichtung 09151/ 8282 81-1 zwei Generationen Ihr gutes Recht ist unsere Verpflichtung seit zwei Generationen Fax: 09151/ 82 81-1 Fax: 09151/ 82 81-1 zwei Generationen zwei Generationen E-Mail: ehler@hager-finanz-service.de

W iP RATGEBER

Hotline: 0800 2282280

Mittwoch, 6.10.

Hohenstadt Markgrafen-Apotheke im PEZ, Happurger Str. 15, Tel. 09154/916253, von Mi., 8.30 Uhr, bis Do., 8.30 Uhr Lauf Igel-Apotheke, Raiffeisenstraße 1, Tel. 09123/98995 45, von Mi., 8.30 Uhr, bis Do., 8.30 Uhr Pegnitz Admira Apotheke, Nürnberger Str. 28, Tel. 09241/809425, von Mi., 8 Uhr, bis Do., 8 Uhr

Donnerstag, 7.10. Hersbruck Apotheke im City-Park, Steingasse 1b, Tel. 09151/908950, von Do., 8.30 Uhr, bis Fr., 8.30 Uhr

Lauf Johannis-Apotheke, Johannisstraße 15, Tel. 09123/2647, Do., 8.30 bis 20 Uhr Röthenbach Apotheke am Rathaus, Bahnhofstr. 24, Tel. 0911/577670, von Do., 20 Uhr, bis Fr., 8.30 Uhr Diepersdorf Moritzberg-Apotheke, Hans-Dümmler-Str. 1, Tel. 09120/181117, von Do., 20 Uhr, bis Fr., 8.30 Uhr

Freitag, 8.10.

Hersbruck Markt-Apotheke, Oberer Markt 16, Tel. 09151/7400 Fr., 8.30 Uhr, bis Sa., 8.30 Uhr

Lauf Adler-Apotheke, Friedhofstraße 3, Tel. 09123/2180 Fr., 8.30 bis 20 Uhr

Pommelsbrunn Linden-Apotheke, Kirchplatz 2, Tel. 09154/8083, von Sa., 12 Uhr, bis So., 8.30 Uhr

Samstag/ Sonntag, 9./10.10.

Pegnitz Hirsch-Apotheke, Hauptstr. 74, Tel. 09241/1480, von Sa., 8 Uhr, bis So., 8 Uhr

Auerbach Marien-Apotheke, Unterer Markt 31, Tel. 09643/737, von So., 8 Uhr, bis Mo., 8 Uhr Behringersdorf Apotheke Behringersdorf, Norisstr. 2, Tel. 0911/507 4151, von Sa., 20 Uhr, bis So., 8.30 Uhr Hersbruck Rats-Apotheke; Oberer Markt 11, Tel. 09151/2512, von So., 8.30 Uhr, bis Mo., 8.30 Uhr Lauf Bahnhof-Apotheke, Friedensplatz 1, Tel. 09123/2434, von Sa., 8.30 bis 20 Uhr

Dienstag, 5.10.

Hersbruck Spital-Apotheke, Prager Str. 22, Tel. 09151/2802, -3362, von Di., 8.30 Uhr, bis Mi., 8.30 Uhr Lauf Medicon-Apotheke, Marktplatz 50, Tel. 09123/82080, von Di., 8.30 Uhr, bis Mi., 8.30 Uhr

Schnaittach Jumbo-Apotheke, Marktplatz 14, Tel. 09153/216, vonFachanwalt Sa., 22.2.09.odt Anzeige Fachanwalt 22.2.09.odt 20 Uhr, bis So., Anzeige 8.30 Uhr Anzeige Fachanwalt 22.2.09.odt

Montag, 04.10.

Lauf Markt-Apotheke, Marktplatz 3, Tel. 09123/3061, -30 62, Anzeige Fachanwalt 22.2.09.odt Anzeige Fachanwalt 22.2.09.odt Mo., 8.30 bis 20 Uhr

dorf), Tel. 09123/180-600, Fr 18 - 20 Uhr, Sa/ So/ Feiertag 9 - 13 und 15 - 18 Uhr, Mi 15 - 19 Uhr Diese Uhrzeiten gelten auch für die Kindernotfallpraxis Kindernotfallpraxis am Krankenhaus Lauf, Tel. 09123/180650 Frauenärztlicher Notdienst 01805/191212 Mi, Fr, Sa, So, Feiertag Krankenhäuser Lauf, Tel. 09123/1800 Hersbruck, Tel. 09151/7380 Altdorf, Tel. 09187/8000

Anzeige Fachanwalt 22.2.09.odt

Rettungsdienst, Notarzt Leinburg Tel. 19222 Moritzberg-Apotheke, Korn- 22.2.09.odt AnzeigeFachanwalt Fachanwalt22.2.09.odt Mobil 0911/19222 Anzeige markt 1, Tel. 09120/504, von Mo., 20 Uhr, bis Di., 8.30 Uhr Ärztlicher Bereitschaftsdienst Reichenschwand Tel. 01805/191212 Linden-Apotheke, Nürnberger Str. 9, Tel. 09151/95183, von Mo., 8.30 Uhr, bis Di., 8.30 Uhr

Bereitschaftspraxis am Krankenhaus Hersbruck Mittwoch 17 - 18 Uhr, Sa, So Anzeige Fachanwalt 22.2.09.odt und Feiertage 10 - 12 und 16 -

Schloss-Apotheke, Altdorfer Str. 39, Tel. 09123/3500, Schnaittach Anzeige von Fachanwalt 22.2.09.odt Anzeige Fachanwalt 22.2.09.odt So., 8.30 Uhr, bis Mo., 8.30 Marien-Apotheke, MarktNotfallpraxis Uhr platz 9, Tel. 09153/97450, im Krankenhaus Lauf (außer von Mo., 20 Uhr, bis Di., für Schwaig und Rückers8.30 Uhr

Polizei 110 Feuerwehr 112 Giftnotruf 089 19240


WocheimPegnitztal

Die

W iP-DIE JUNGE SEITE

SEITE 7 Kaufe alte Bierkrßge ‌

Kinderecke Willkommen zum Gruselfest Ihr habt oder einer eurer Freunde hat bald Geburtstag und euch fehlt noch die passende Idee? Wie wäre es denn mit einem schaurig-schÜnen Kßrbis-Gruselfest? Alle kleinen Gäste sollen verkleidet kommen – Gespenster, Spinnen, Hexen, Vampire, Kßrbis-Fratzen – alles ist willkommen. Fßr das Fest selbst gibt es dann jede Menge Ideen. Kßrbis-Geister lassen sich zum Beispiel prima gemeinsam basteln. Ihr braucht nur einen Erwachsenen, der euch hilft. Einfach einen Kßrbis oben aufschneiden, aushÜhlen und LÜcher als Augen und Zähne hineinschneiden. Stellt ihr dann noch ein Teelicht hinein und die Fratze ins Freie, ist das ganz schÜn gruselig. Wenn man die Bilder in der richtigen Reihenfolge ordnet, ergeben die Buchstaben das LÜsungswort.

Auch aus alten weiĂ&#x;en Bettlaken oder Servietten lassen sich ganz prima Geister basteln. Ihr braucht nur eine Holz- oder Styroporkugel (oder einen Apfel oder eine Orange), legt das Tuch darĂźber und bindet mit einer Schnur die Kugel fest. Dann malt ihr ein Gesicht darauf – fertig. Ebenfalls sehr gruselig sind Hexen, Geister oder Monster als Fensterbilder aus Transparentpapier und Fotokarton.

Zum Ausmalen

Porzellanfiguren, Ziergegenstände aus alter Zeit, Zinn, Bilder, altes Spielzeug u.v.m. sowie alte Armbanduhren und Schmuck aller Art, auch Modeschmuck. � 0911/6219753 od. 0173/4042785

                       

P la n u n g u n d In s ta lla tio n                  T e l: 0 9 1 5 1 -9 0 8 4 4 3 0 E - M a il: s e s 2 4 @ t- o n lin e .d e

Maximilian Uhren Schmuck Marktplatz 52 – Lauf 0 91 23 / 1 82 39 86

Bis 31. Oktober 2010!!

Trauring-Wochen 20%

Nachlass

auf Eheringe aus Gold oder Platin

Zu vermieten

GroĂ&#x;zĂźgig geschnittene 2-Zi.-Whg. 54 m2 + 5 m2 Loggia, 440,- â‚Ź + NK im Seniorenhof Lämmerzahlstift Neunkirchen a.S. Tel. 0160/2629852

Apollo Auf der Suche nach der Sonnenseite des Lebens.....

LOS ANGELES/HERSBRUCK — 24 SchĂźler des Tanzstudios Steinlein aus Lauf, Hersbruck und Umgebung waren in Los Angeles, um am „Steinlein Productions Teenage Dance Camp“ teilzunehmen. In einem Intensiv-Workshop lernten die Jugendlichen verschiedene Tanzstile von Hip-Hop Ăźber typisch amerikanische Gesellschaftstänze wie West Coast und East Coast Swing bis hin zu Lindy Hop, Jitter Bug und das in L.A. sehr populäre Yoga.

Während ihres Aufenthalts besuchten die Teilnehmer auch die weltberĂźhmten Sony Entertainment Film Studios und blickten hinter die Kulissen der Traumfabrik. AuĂ&#x;erdem standen eine Stadtrundfahrt, ein Besuch in Beverly Hills sowie der berĂźhmte Hollywood Walk of Fame auf dem Programm. „Wir hätten nie gedacht, dass wir uns in Los Angeles so wohl fĂźhlen. Der Workshop war eine ganz besondere Erfahrung“, so die Jugendlichen einstimmig.

Zudem erhielten sie jeden Tag EnglischUnterricht. Die Organisation des Camps Ăźbernahm Iris Steinlein, die seit zehn Jahren die Talentschmiede Steinlein Productions fĂźr Film, Schauspiel und Tanz im Herzen von Los Angeles leitet und Jugendlichen die Gelegenheit bietet, ihr Talent zu entwickeln. Trainiert werden sie dort von TopChoreografen und Tänzern Hollywoods. „Unser Ziel ist es, den Jugendlichen die amerikanische Kultur sowie diverse Tanzstile näher zu bringen und Talente gezielt zu fĂśrdern,“ sagt Iris Steinlein.

Das Tanzstudio Steinlein in Lauf plant in Kooperation mit Steinlein Productions in Los Angeles bereits das nächste Teenage Dance Camp in Hollywood fßr die Osterferien 2011.

Hormone spielen verrĂźckt MĂźller. „Was ist denn mit mir los?“ Diese Frage dĂźrften sich Jungen stellen, denen die Brust wächst. Kein richtiger Busen wie bei MädMĂœNCHEN - In der Pubertät spielen die Hormone chen, sondern eine kleinere verrĂźckt - und damit verän- WĂślbung rund um die Brustdern sich der KĂśrper und die warze. Das Phänomen nennt man Gynäkomastie. innere GefĂźhlswelt. Vielen Teenagern dĂźrfte das koEs tritt gar nicht so selten auf misch vorkommen. - meist im Alter zwischen 12 und 14 Jahren. Die UrsaSorgen muss sich aber nieche? Ein Ungleichgewicht mand machen - denn meist zwischen männlichen und sind die Veränderungen weiblichen Hormonen im harmlos. Mit der Pubertät KĂśrper. Meist verschwindet springe die Zentrale an, der kleine Busen wieder. Zur die fĂźr die Hormonbildung verantwortlich sei, erläutert Sicherheit sollte man einen Internist und Endokrinologe Arzt aufsuchen. Otto-Albrecht MĂźller. Auch der Penis wird während der Pubertät grĂśĂ&#x;er Vieles ist bekannt, die Regelblutung bei Mädchen einige Jungen bemerken nun etwa und der Stimmbruch bei eine Vorhautverengung. Mit Jungs. Aber in der Pubertät dem Arzt sollte man dann geht es erstmals auch richtig klären, ob die Vorhaut entfernt werden muss, oder ob mit dem Schwitzen los. sie vielleicht auch gedehnt Das liege daran, dass die mag SchweiĂ&#x;drĂźsen wachsen, so werden kann.

Ich glaube, mein Leben stand von Anfang an unter keinem guten Stern. Anders kann ich nicht verstehen, warum es bislang so gelaufen ist. Es half mir nichts, dass ich in meiner Ursprungsfamilie auf die Welt kam. Schnell wurde ich als lästig empfunden und niemand kĂźmmerte sich richtig um mich. Lernen durfte ich nichts, dafĂźr wurde ich innerhalb der Familie weitergegeben. Auch dieses Mal „erwischte“ ich Menschen, die kein Verständnis fĂźr meine junge Seele hatten, sondern mir die Unterordnung „einprĂźgeln“ wollten. Es war fast ein GlĂźck fĂźr mich, dass ich an die Tierhilfe Franken weitergegeben wurde, denn dort traf ich das erste Mal in meinem Leben auf Menschen, die versuchen mich zu verstehen und mir mit Liebe begegnen. Leider suche ich immer noch nach einem festen Zuhause. Ich bin zu meinen Bezugspersonen ein liebevoller Hund, der nach EingewĂśhungszeit fast zum „Schatten“ wird. Aufgrund meiner bisherigen Erfahrungen suche ich aber hundeerfahrene Menschen, die mir mit klaren Regeln Sicherheit und Vertrauen geben. Konsequente Hundehalter, vielleicht sogar mit einer souveränen HĂźndin, kĂśnnten mir helfen, mein Vertrauen zu den Menschen wieder aufzubauen. Ich bin sehr intelligent und kĂśnnte sicher unter Anleitung eine Aufgabe, bei der man mit dem Kopf arbeiten muss, Ăźbernehmen. Kinder sollten nicht in Eurem Haushalt leben. „Geboren um zu leben, mit den Wundern dieser Zeit“, wie oft hĂśrte ich schon dieses schĂśne Lied im Radio. Immer wieder frage ich mich, wo ist mein Platz , wo darf ich leben.!? Ich wĂźnsche mir von ganzen Herzen, dass sich ein Mensch von meiner Geschichte angesprochen fĂźhlt. Geduld und Zeit mitbringt, und mir zeigt, dass ich auf die Sonnenseite des Lebens doch noch wechseln darf.

Ansprechpartner: Tierhilfe Franken e.V. Neunkirchener Str. 51 91207 Lauf a. d. Peg.

Frau C. Bauer Tel. 09151/82690 Frau S. Schlor Tel. 0911/7849608 Spendenkonto: Sparkasse NĂźrnberg (BLZ 760 501 01), Kontonummer: 549 7011 www.tierhilfe-franken.de info@tierhilfe-franken.de

LĂśsungswort: Herbst

Tänzer schnupperten Hollywood-Luft

Apollo, 1 1/2 Jahre alt, Dobermann-Border-Mix, 56 cm


W iP-RATGEBER

SEITE 8

24.10.-22.11.

Skorpion – Es gibt keinen Grund für plötzliche Ängste. Auch wenn es schwierig werden könnte, die klare Linie führt zum Ziel. Sie werden von vielen Seiten unterstützt, auch wenn Ihnen das nicht bewusst ist. Also vergessen Sie Ihre Trübsal und genießen.

23.11.-21.12.

Schütze – Sie trauen sich alles zu und wollen dafür mehr geben, als Sie bisher zeigen konnten. Doch nicht jeder wird diesen Schritt einfach akzeptieren. Deshalb sollten Sie Hindernisse bedenken. Setzen Sie Ihre Kraft dort ein, wo es gefährlich werden könnte.

22.12.-20.01.

Steinbock – Sie sollten Ihre Schwachstellen nicht in den Vordergrund stellen, das würde die Aufmerksamkeit der Gegenseite auf sich ziehen. Überlegen Sie, wie sich Ihre Strategie umsetzen lässt. Wenn Sie es wirklich wollen, ist es kein Problem, sich durchzukämpfen.

21.01.-19.02.

Wassermann – Durchhalten sollte Ihre Devise sein, damit beweisen Sie, wie viel Ihnen an einem guten Gelingen liegt. Vielleicht kommen Ihnen mitten in der Umsetzung noch Zweifel, doch die sollten Sie vom Tisch fegen. Vielleicht dienen Sie als gutes Vorbild.

20.02.-20.03.

Fische – Mit einer zu vagen Einstellung werden Sie bei den nächsten Schritten keinen großen Erfolg haben. Versuchen Sie Ihre Gedanken zu konkretisieren. Allein die Hoffnung bringt Ihnen nicht das erträumte Ergebnis. Zeigen Sie Mut und bitten um Unterstützung!

russische Großstadt am Don

Urwaldpflanze

Nebenmeer des Atlantiks

USSchauspielerin (Sydne)

niederl. Adelsprädikat

Mannschaft (engl.) Anlässe, Ursachen

Schlechtwetterzone

Effet, Drehimpuls

japanisches Nationalgetränk

Frauenname See in Schottland (Loch ...)

japanische Meile musikalisch: mehr

Schlachter

blaue Alpenblume

Elan, Schwung Figur von Glaßbrenner chem. Zeichen für Selen Fluss in Griechenland

absichtlich stoßen

FrauenFlugkosenavigator name

Märchenwesen

Dynastie Windschatten- im alten Peru seiten ugs.: foppen

Kinderschreibstift musikalisches Übungsstück Stadt am Zuckerhut (Kw.)

eine Virusinfektion

vollständig

extra, speziell

genues. Herrschertitel

nach Art von (franz.)

Lotterieschein

englisch, span.: mich, mir

Stadt in der europ. Türkei

Haustier der Lappen

Lebewesen

Material, Substanz englischer Gasthof

Extrakt

Auf das Behältnis kommt es an FULDA - Espressobohnen bleiben nicht unbedingt länger frisch, wenn sie im Kühlschrank gelagert werden. Unabhängig von der Lagertemperatur kommt es vielmehr auf das Behältnis selbst an. Laut einer lebensmitteltechnologischen Untersuchung an der Hoch-

schule Fulda bewahren die Bohnen ihr Aroma am längsten in einer wieder verschließbaren Alutüte. Schlechter schnitten im Test dagegen Behältnisse aus Glas, Blech, Kunststoff und die Papiertüte ab. mag

Auflösung des Rätsels

24.09.-23.10.

Waage – In einigen Bereichen haben Sie den Schritt in die günstigste Richtung schon getan, doch noch sind Hürden zu überwinden. Ihr Selbstbewusstsein erleichtert es, für Ihre Wünsche zu kämpfen. Doch vergessen Sie nicht die Menschen die Ihre Hilfe brauchen!

Impfflüssigkeit

L I A N E

24.08.-23.09.

Jungfrau – Sie suchen Anerkennung, doch Ihr Umfeld ist anderweitig beschäftigt. Genießen Sie doch einfach allein den Erfolg, der Ihnen nicht zugeflogen ist. Sie dürfen stolz auf sich sein. Suchen Sie weiter Möglichkeiten, sich zu verwirklichen. Nur Mut!

S E D R U M

23.07.-23.08.

Löwe – Sie haben sich in eine komplizierte Sache verrannt und suchen einen Ausweg. Dieser wird aber nicht auf dem Silbertablett serviert, Sie sollten selbst eine Lösung suchen. Nehmen Sie sich aber nicht zu viel Zeit, die Konkurrenz wird nicht lange zuschauen!

Bei den Anzügen liegen dezente, gerne maßgeschneiderte Modelle, mit der Eleganz der 30er Jahre im Trend. Die neuen harten Kerle zeigen sich in diesem Winter im rustikalen Outdoor-Look - wie hier von Cinque. Maskuline Rustikalität lautet Foto: mag das Stichwort - und zur Vervollkommnung des echten FRANKFURT/ MAIN - MetrosexuMannes ist nun auch der lange verelle Männer, Jungs mit allzu feminipönte Vollbart wieder erlaubt. nem Touch - sie sind plötzlich wieder mag out. Zumindest auf den Laufstegen:

Wer sich an freiliegenden Zahnhälsen stört, kann dieses Problem operativ beseitigen lassen. Der Zahnarzt „verlagert“ dafür Weichgewebe, indem er das Zahnfleisch in Richtung der Zahnkrone verschiebt. Manchmal unterlegt er es mit einem Stückchen Bindegewebe, etwa aus dem Gaumen, erläutert die Initiative proDente. Text/ Foto: mag

A L L I G R O A R I S P E P I P N S E A W N T I E R E R I E I N N

22.06.-22.07.

Krebs – Finanziell könnte es besser aussehen, doch Sie sollten sich nicht beirren lassen. Wichtiger sind die Dinge, die Sie erreicht haben. Am Horizont zeichnen sich endlich Perspektiven ab, die Ihnen kleine Extras erlauben. Bis dahin heißt es: Zähne zusammenbeißen.

KÖLN - Für ein strahlendes Lächeln ist gründliche Zahnpflege wichtig. Aber manchmal kann Parodontitis, eine entzündliche Erkrankung des Zahnhalteapparats, den schönen Anblick trüben.

R O V O E N S T E A M N E S S I E R E M P E L I N K U Z E L I E Z M A T E S S E N Z

21.05.-21.06.

Zwilling – Es ist ein kleines Wunder, was Sie mit diesem Schritt geschafft haben, denn die Prognose war nicht zu gut. Doch Ihr Selbstbewusstsein und Ihr Ehrgeiz haben Sie tatkräftig unterstützt und Ihnen neue Erkenntnisse vermittelt. Auf dieser Linie sollten Sie bleiben.

Der Outdoor-Look sei wieder stark angesagt, erklärt der Modeberater Andreas Rose. Gleichzeitig macht er deutliche Anleihen an den Military-Look aus: Schulterklappen, Cargohosen, Khakis sind wieder hip. Auch Nieten, Schnallen, derbes Leder und schwerer Silberschmuck gehören nun zum männlichen Moderepertoire.

G R U E N D E

21.04.-20.05.

Stier – Ihnen kann keiner etwas vormachen, Sie bewahren sich einen Blick hinter die Kulissen und merken sofort, wenn man Ihnen Lügen auftischen will. Doch sollten Sie diese „Kontrolle“ nicht übertreiben, es gibt andere Dinge, die im Vordergrund stehen sollten.

Die Rückbesinnung auf das ursprünglich Maskuline dominiert die Mode der kommenden Saison. Harte und kernige Kerle sind wieder gefragt, was sich an Trends hin zu Karohemd, lässigen Jeans, groben NorwegerPullis, Strickmütze und Parka ablesen lässt.

J G E L L E T Z I E F F E U E O

21.03.-20.04.

Widder – Mit Ihren Vorstellungen schießen Sie über das Ziel hinaus, andere fühlen sich überrumpelt. Gehen Sie doch etwas souveräner vor, damit es nicht zu Missverständnissen kommt. Diskussionen können nur aufhören, wenn Sie sich an klare Abmachungen halten.

Für kräftiges Zubeißen

G I T T I

für diese Woche

Modeherbst 2010: Männlich ist chick

D O G R T E R

Ihr Horoskop

WocheimPegnitztal

Die


W iP-KONTAK TSEITE

WocheimPegnitztal

Die

SEITE 9

Anrufen & Verlieben Sie

sucht Ihn

Zu zweit ist das Leben schöner. Du fehlst mir noch 53jähr., liebevolle, warmherzige, mollige, aber zu meinem Glück. Attr., jung gebl. Witwe, Anf. 60, sehr attraktive, häusliche, ehrliche & treue Frau 164/77, NR/NT, mobil, viels. interessiert, sucht sucht einen ernstgem., liebevollen, treuen Partner einen treuen, liebev. Partner pass. Alters. Tägl. von für gemeinsame Sonnenuntergänge b. 65 J., Tägl. 08:00 bis 21:00 Telechiffre: 31749

von 16:00 bis 22:00 Telechiffre: 31582

Ich, 32/175, suche eine einfache Frau für gemeinsame Zukunft. Ich bin schlank, kurzes Möchte wieder gemeinsam frühstücken. Gefühl- Ich, 65 J., nicht dick, nicht dünn, NR, suche einen blondes Haar, blaugraue Augen, bin auch volle, lebensfrohe Sie, 59 J., 168 cm groß, schlank, Herrn, 65-70 J., NR, für eine feste Beziehung. berufstätig. Ich mag auch Inder und Tiere. hübsch verpackt, möchte sich in dich, roman- Ich bin reiselustig von Camping bis SternehoVielleicht bist ja dabei, ich würde mich freuen, tischen, zärtlichen Mann, verlieben. Mag Musik, tel, ohne Altlasten. Tägl. von 12:00 bis 20:00

Kein Inserat gefunden, daß zu Ihnen paßt? Kein Problem; rufen Sie einfach die 0900 - 335 600 30* an und lassen sich mit dem Flirtpool verbinden. Unsere freundlichen Mitarbeiterinnen finden unter über 30.000 Inserenten Ihren Wunschpartner und verbinden Sie sofort. Einfach anrufen und glücklich werden!

Netter Er, 58 J., 1,73 m, 77 kg, sportlich, sucht schlan- Bin 63/182, vozeigb., dkl.haarig, m. ku. (weißem) ke Sie von 45-60 J. f. Natur u. Reisen, Kuscheln, Bart, war Ingenieur, gesch., kinderl. noch recht fit u. Musik und für immer, gern auch Ausländerin. Ich fast schlank. V. Humor, Sportlichk., Bildg., Romant. freue mich auf deinen Anruf. Tägl. von 20:00 bis 22:00 u. Kult.-Int. nicht unbeleckt, m. kl. Hündchen, kl. Telechiffre: 31760

Rente u. großer Sehns. n. Zweisamk., su. ich für Herz u. real. Leben ausgegl., schl. Frau. Tägl. von

Hallo ihr süßen Girls, ich bin der Andi, 18 J. 19:00 bis 23:00 Telechiffre: 31704 alt und suche vielleicht genau Dich für feste Beziehung. Ich bin zu Zeit arbeitssuchend, Bin 63/182, vozeigb., dkl.haarig, m. ku. (wißem) habe braune Augen & Haare. Du solltest Bart, war Ingenieur, gesch., kinderl. noch recht fit u.

wenn du dich meldest. Tägl. von 07:00 bis 22:00 Theater, Kino und Natur. Tägl. von 20:00 bis 23:00 Telechiffre: 31564

Ich, 29 J., suche eine nette, ehrliche u. liebevolle schlank u. lieb sein!!! Tägl. von 09:00 bis 20:00 fast schlank. V. Humor, Sportlichk., Bildg., Romant.

Telechiffre: 31865

Frau für gemeinsame Stunden o. mehr. Du Telechiffre: 31705

Telechiffre: 31727

u. Kult.-Int. nicht unbeleckt, m. kl. Hündchen, kl.

Sie, 40/178 groß, rot-braun. Haar, mollig, jg. aus- solltest gepflegt sein. Melde dich, freue mich

Rente u. großer Sehns. n. Zweisamk., su. ich für

Bin 52 J., 1,65 m, suche einen Mann von der Suche nach großer Enttäuschung auf diesem sehend, suche ehrl., treuen Mann mit Kind. Tägl. auf deinen Anruf. Tägl. von 19:00 bis 22:00 Hallo! Attraktiver und sportlicher Typ, 35/180, mit Herz u. real. Leben ausgegl., schl. Frau. Tägl. von Bergwelt. Bitte rette mich, ich suche nach Dir. Weg für einen Neuanfang einen ehrlichen, von 10:00 bis 22:00 Telechiffre: 31563

dunkelblonden Haaren und braunen Augen, sucht 19:00 bis 23:00 Telechiffre: 31704

Telechiffre: 31917

Bist Du humorvoll, herzlich und hast das, was treuen Partner, NR, zwischen 40-45. Nur ernst

dich. Wenn du zwischen 25 und 40 Jahren alt bist,

ich suche, dann melde Dich. Alter bis 60 Jahre. gemeinte Zuschriften. Tägl. von 09:00 bis 22:00 Hübsche, zierliche Sie, blond, 41 J./1,60, sucht Er, 41/1,87 m, schlank, vielseitig interessiert, sucht eine schlanke, sportliche Erscheinung, humorvoll Ich, Daniel, 25/173 cm, schlank, dunkelblonde Tägl. von 08:00 bis 24:00 Telechiffre: 31916

Telechiffre: 31725

Dich - humorvoll, treu, mit viel Herz, kurzen dunklen Dich ab 1,70 m. Bist Du schlank, magst die Natur, und unternehmungsfreudig bist, solltest du dich Haare, blaue Augen, suche die Richtige fürs Leben. Haaren o. Bart, ab 1,70 groß u. zw. 39-44 J., gerne Spaziergänge, Spieleabende etc., so melde Dich unbedingt bei mir melden. Tägl. von 18:00 bis 23:00 Vielleicht bist ja dabei, ich würde mich freuen,

Sie, 53 J., 170/76, charismat., vielseitig inte- Ich bin 69 Jahre u. suche einen netten Mann im etwas kräftiger, zum Leben, Lieben u. Lachen. Tägl. bitte! Gerne gehe ich auch auf Deine Vorschläge Telechiffre: 31721

wenn du dich meldest! Tägl. von 07:00 bis 23:00

ress., nicht unattraktiv, su. unabhängigen, Gebirge, wenn Du auch so alleine bist. Ich möchte von 19:00 bis 22:00 Telechiffre: 31488

Telechiffre: 31703

ein! Tägl. von 17:00 bis 22:00 Telechiffre: 31827 Er, 60 J., sucht für Dauerbeziehung Frau aus

humorv. NR ab 1,80 m, gern stattl. Die letzte die Stadt verlassen und mich neu verlieben. Denn

Liebe ist die WAHRE! Tägl. von 16:00 bis 21:00 ich liebe das Gebirge. Tägl. von 16:00 bis 20:00 Ich, junge Frau, 1,70 m, braune Augen, schw. Er, 41, 1,88 m groß, schlank, vielseitig interessiert, Afrika, Asien oder Südamerika mit fraulicher Andreas, 33/1,85 m, sucht hübsche Frau zwischen Telechiffre: 31915

Telechiffre: 31701

Haare, hat Interesse an Kunst, Rad fahren, sucht mag gemütliche Grillabende zu zweit sowie auch Figur, ehrlich, mit eigenem Beruf, eigenes 26 und 32, ich mag nicht mehr alleine sein! Du einen lieben, netten, ruhigen, gutsituierten Mann, gemeinsame Unternehmungen. Bist Du ca. 1,70 - Haus ist vorhanden. Tägl. von 08:00 bis 18:00 auch? Dann bitte melde dich! Tägl. von 18:00 bis

Bin 36 Jahre, wohne alleine mit zwei Töchtern und suche einen kinderlieben Mann bis 50 Jahre, treu, verlässlich, liebevoll und nett, für Beziehung. Tägl. von 16:00 bis 22:00 Telechiffre: 31912 Bin eine attraktive Sie, Nichtraucherin, suche einen großen, ehrlichen Ihn. Ab 50 Jahre. Tägl. von 08:00 bis 22:00 Telechiffre: 31867 Attraktive afrikanische Frau, 29 Jahre alt, sucht attraktiven Mann ken-

Telefonieren Sie

TÜV denn weder die Rufnummer des geprüftes Anrufers und auch nicht die des InseTelechiffre renten sind während System des Telefonates live, aber anonym,

sichtbar!

nen zu lernen. Tägl. von 15:00 bis 22:00 Telechiffre: 31843

Ich, 35, 1,70, mollig, mit Kind, 4 J., dkl.br. Augen u. Haare, Latina, romantisch, Humor, suche liebe-

Etwas mollige Mittfünfzigerin mit gr. OW sucht vollen Mann für sehr feste Beziehung. Tägl. von den gepfl., niveauvollen, zärtlichen, treuen 09:00 bis 24:00 Telechiffre: 31755 u. ehrlichen Traummann ab 48/178, für den Rest des Lebens. Tägl. von 08:00 bis 24:00 Blonde Wuchtbrumme, 175 cm, 40 J., blaue Telechiffre: 31767

Augen, sucht Wuchtbrummerich um die 50 J., ab 190 cm, mit Bart und Bauch. Tägl. von 18:00 bis

Thailänderin, 38 J., 165 cm, 62 kg, schlank, 24:00 Telechiffre: 31659 sucht Mann, evtl. zum Heiraten. Ich spreche wenig deutsch, bin ehrlich, treu, ruhig, liebe Ich, junge Frau, 1,70 m, braune Augen, schw. die Natur, Kochen und bin sehr häuslich. Falls Haare, hat Interesse an Kunst, Rad fahren, Du Dich angesprochen fühlst, freue ich mich sucht einen lieben, netten, ruhigen, gutsituierten auf Deinen Anruf! Tägl. von 10:00 bis 24:00 Mann, der mit beiden Beinen im Leben steht. Telechiffre: 31766

Ich bin ruhig, häuslich, mag schöne Dinge (Theaterbesuche z.B.). Tägl. von 17:00 bis 21:00

Nette Sie, Sternz. Skorpion, 57/170, mollig, sucht Telechiffre: 31616 einfachen, ehrlichen, treuen Partner, 57-62 J., gerne auch mollig, für harmonische Beziehung. Tägl. von Jung gebliebene 56jährige Witwe, ehrliche, treue, 13:00 bis 21:00 Telechiffre: 31759

häusliche, attraktive Frau (o. Anhang), sucht einen passenden Partner bis 75 J. für immer. Tägl. von

der mit beiden Beinen im Leben steht. Ich bin ruhig, 1,80 m groß, schalnk u. fühlst Dich angesprochen? Telechiffre: 31710

24:00 Telechiffre: 31711

häuslich, mag schöne Dinge (Theaterbesuche z.B.). Dann melde Dich bitte! Tägl. von 17:00 bis 22:00 Tägl. von 17:00 bis 21:00 Telechiffre: 31616

Hallo ihr süßen Girls, ich bin der Andi, 18 J. Raum Nbg., Fü., Erl. Ich, Daniel, 25/173 cm,

Telechiffre: 31768

alt und suche vielleicht genau Dich für feste schlank, dunkelblonde Haare, blaue Augen, Jung gebliebene 56jährige Witwe, ehrliche, treue, Er, gut situiert, blaue Augen, 80 J., 1,78 m, 81 kg, Beziehung. Ich bin zu Zeit arbeitssuchend, suche die Richtige fürs Leben. Vielleicht häusliche, attraktive Frau (o. Anhang), sucht einen sucht eine Frau ab 70, keine reiche, aber mollig habe braune Augen & Haare. Du solltest bist ja dabei, ich würde mich freuen, wenn passenden Partner bis 75 J. für immer. Tägl. von muss sie sein und nicht so klein. Bin Witwer. Tägl. schlank u. lieb sein!!! Tägl. von 09:00 bis 20:00 du dich meldest! Tägl. von 07:00 bis 23:00 10:00 bis 23:00 Telechiffre: 31583

von 19:00 bis 22:00 Telechiffre: 31765

Telechiffre: 31705

Telechiffre: 31703

So antworten Sie auf eine Anzeige: Notieren Sie sich die Tele-Chiffre-Nummer. Die Tele-ChiffreNummer finden Sie fettgedruckt am Ende der Anzeige

Wählen Sie nun die

Tel.: 0900 – 335 600 30*

Schmusekatze sucht Ihn für gemeinsame Unternehmungen. Bin Anfang 30, 168cm groß, humorvoll, liebe die Natur und Tiere, tanze gern und bin für alles Schöne zu begeistern. Einen kinderlieben Partner möchte ich auf diesen Wege gerne kennen lernen. Täglich 17 - 23 Uhr. Telechiffre: 28213

*(1,99 €/Min. aus dem dt. Festnetz; mobil ggf. abweichend, M.I.T. GmbH)

Geben Sie einfach (nach der freundlichen Aufforderung) 2 8 auf der Tastatur Ihres Telefons die Tele-Chiffre-Nummer der gewünschten Anzeige ein. Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit der Rautetaste (Taste rechts neben der 0).

2

1

Freizeitpartner

3

#

In der Freizeit so allein? Sie suchen die neue, beste Freundin, den vierten Mann zum Skatspielen oder eine nette Begleitung zum Spazierengehen mit dem Hund? Dann inserieren Sie doch einfach hier unter „Freizeitpartner“. Viele, nette Menschen lesen diese Anzeigen und warten darauf, auch ihr Leben zu bereichern. Einfach kostenlos per Telefon unter 0180 -500 62 69** oder per Coupon (unten rechts) inserieren. Ein schöner, geselliger Herbst wartet auf Sie!

Jetzt werden Sie auch schon direkt, aber anonym (Ihre Telefonnummer ist nicht sichtbar), mit dem Inserenten verbunden.

Inserieren: 0180 - 500 62 69**

Wählen Sie die und geben Ihr kostenloses Inserat auf (täglich 24 Stunden).

Mailboxabfrage:

Fragen:

Wählen Sie die

Für Informationen zum Service wählen Sie einfach die 0180 – 500 44 85**.

0900 – 335 600 30*

Suche charmanten 60-70jährigen, der so ger-

und folgen Sie den Anweisungen.

ne tanzt wie ich. Tägl. von 00:00 bis 24:00 **0,14 €/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/ Min., M.I.T. GmbH

Ich möchte einen Mann im Gebirge kennen lernen, 10:00 bis 23:00 Telechiffre: 31583 bin eine herzliche, jung gebliebene, 52jährige,

Telechiffre: 31467

unternehmungslustige, zu Zeit einsame Frau, bin Blonde Wuchtbrumme, 175 cm, 40 J., blaue

Hallo! Neu zugezogene Sie, 53 J., sucht eine neue

auf der Suche nach meinem humorvollen Leder- Augen, sucht Wuchtbrummerich um die 50 J., ab

Krebsmann, 46/1,78 m, NR/MNT, Handwerker, Hallo, hast Du auch das Alleinsein satt? Netter, Freundin zum Plaudern und Unternehmungen aller

Er

hosenmann, Alter bis 60 Jahre. Tägl. von 08:00 bis 190 cm, mit Bart und Bauch. Tägl. von 18:00 bis 23:00 Telechiffre: 31754

24:00 Telechiffre: 31659

sucht Sie

ehrl., treu und romantisch, sucht nette, natürliche lieber, treuer, ehrlicher Mann, 39/176, su. liebe, Art, gerne auch eine nette Clique (z.B. KegelgrupPartnerin für eine feste Bez. Ich mag Radf. Wan- treue Frau zw. 30-50 J., kann auch vollschlank pe), die mich aufnimmt. Freu mich auf zahlreiche, dern, Spazierengehen. Tägl. von 19:00 bis 21:00 sein, kein Problem. Tägl. von 16:00 bis 22:00 aber nur ernstgemeinte Anrufe! Tägl. von 00:00 bis Telechiffre: 31748

Telechiffre: 31706

24:00 Telechiffre: 31346

Natürlicher, einfacher Mann, suche einfache Frau als Freundin für Kraftsport, Schwimmen Ich, 28 J., suche ein nettes, ehrliches u. liebes Er, su. Sie aus Fürth-Nbg. Bin 63 J., schlank u. Hier, in den 70ern, sucht zwecks Aufbaus einer und vieles mehr. Ich, 56 J., habe noch nicht Mädel für gemeinsame Stunden o. mehr. Du solltest Rentner. Sie sollte fraulich sein u. eine feste Bez. Freundschaft Dame oder Herrn, Raum Heilbronn. aufgegeben. Ich freue mich auf Deinen Anruf. nicht rauchen u. mit beiden Beinen fest im Leben wollen. Bin R/NT, bin ortsgebunden. Sie sollte zu Tägl. von 17:00 bis 22:00 Telechiffre: 31348 Zu zweit sind wir stark. Tägl. von 07:00 bis 22:00 stehen. Wenn du dich angesprochen fühlst, dann mir ziehen können, wenn es passt. Tägl. von 10:00 Telechiffre: 31914

melde dich, freu mich auf deinen Anruf. Tägl. von bis 20:00 Telechiffre: 31700

Zur Begleitung bei Kunst, Literatur, Theater,

19:00 bis 22:00 Telechiffre: 31761

Wandern und Radfahren wird ein geistig und

Mann, 56/173/80 kg, NR/NT, sucht lie-

20jähr. Er sucht eine liebe Freundin. Bin 1,80 m körperlich beweglicher Herr zwischen 60 und

be, schlanke Frau, g. Ausld., bis 52, für Er, 180 cm, 60 J.,. 80 kg, bi, gesch., schlank, su. groß u. dunkelhaarig. Hobbys: Kino, Lesen, Musik 70 gesucht. Freue mich auf gemeinsame Unterfeste Beziehung. Tägl. von 18:00 bis 22:00 hübsche, elegante Sie bis 55 J., k.f.I., 30 J. selbstst. hören, Fahrrad und Auto fahren. Tägl. von 18:00 bis nehmungen - bald. Tägl. von 19:30 bis 21:00 Telechiffre: 31913 Charisma, Sinnlichkeit, Kultur, Gentleman, anpassungsfähig, 49/187, sportlicher Typ, will die leidenschaftliche, sehr selbstbewußte energische Sie, gerne älter, die meine

Tägl. von 08:00 bis 22:00 Telechiffre: 31164

22:00 Telechiffre: 31756

Telechiffre: 31183

Schriftlich kostenlos inserieren Wichtig: Bitte geben Sie die Zeiten an, in denen Sie telefonisch erreichbar sein wollen. Sie sucht Ihn

Er sucht Sie

Freizeitpartner

Vorlieben teilt, für lebendige Beziehung

Anrufen und Verlieben

Tel.: 0900 – 335 600 30* *(1,99 €/Min. aus dem dt. Festnetz; Mobilfunk ggf. abweichend; M.I.T. GmbH)

kennenlernen. Tägl. von 15:00 bis 23:00 Telechiffre: 31863 Erreichbar von

Uhr bis

Er, 48/1,90 m, sportlich, gut aussehend, sucht

Vor- und Nachname

Straße

nette, schlanke Sie für einen Neubeginn. Tägl.

Rufnummer (Festnetz oder mobil)

PLZ / Ort

von 10:00 bis 22:00 Telechiffre: 31758

Coupon ausgefüllt senden an: MIT GmbH „Anrufen & Verlieben“, Albert-Einstein-Ring 8, 22761 Hamburg

Uhr


W i P-WA S I S T LO S

SEITE 10

Bunte Blumen und die Weite des Himmels HERSBRUCK – Eine neue Ausstellung ist im Hersbrucker Stadthaus zu sehen. „Die Liebe zu den Blumen“ inspirierte Ingrid M. Pflaum zu ihren detailreichen Blütenbildern. „Tief und Weit“ heißt ihre Schau, die bis Mitte November zu sehen ist.

heilfroh, dass ich diese realistische, detailgetreue Art zu malen gelernt habe.“ An den feinen Blütenblättern malt Ingrid Pflaum so lange, bis sie lebendig und zu ihr zu sprechen scheinen. Trotzdem verspürte die gebürtige Bambergerin nach einiger Zeit das Bedürfnis, endlich groß und weit zu malen. Ihre letzten Blumenbilder entstanden 2008, parallel dazu begann sie ihre meist querformatigen atmosphärischen

„Mit der Blumenmalerei habe ich eigentlich nur angefangen, weil ich dringend ein Geburtstagsgeschenk brauchte“, erzählt die gelernte Porzellanmalerin. Während ihrer Ausbildung an der Staatlichen Fachschule für Porzellan in Selb gehörten Tulpen und Rosen zu den Hauptmotiven für die Dekoration von Tellern und Tassen. „Als Jugendliche gefiel mir die Blumenmalerei nicht, ich wollte lieber etwas Modernes machen“, verrät die Künstlerin aus Schrotsdorf bei Offenhausen, „heute bin ich

WocheimPegnitztal

Die

OKTOBER M I T T W O C H

6

Bilder in Rot-, Violett- und Blautönen sowie ihre Wolkenbilder zu gestalten. Daher auch der Name der Ausstellung: „Tief“ steht für die realistischen Blüten, „Weit“ für die Panorama- und Wolkenbilder. Seit 2001 arbeitet die 45-Jährige als freiberufliche Wandmalerin und gestaltet Betonwände mit täuschend echt aussehenden gemalten Sandsteinen oder verschönert Innenräume und Fassaden. Melanie Strauß

Infos & Filme Hersbruck – Frauen im Alten Testament, Vortrag von Ilona Gast, Kath. Frauenbund, 14.30 Uhr, Pfarrsaal

Eschenau – Casino Lichtspiele, 15.30 Uhr: Das Sandmännchen - Abenteuer im Traumland, 16.30 Uhr: Freche Mädchen 2, 20.15 Uhr: Männertrip Kinder & Jugendliche Röthenbach – Street Dance für Teenager, 17 18.30 Uhr im JUZ, Fischbachstr. 4 Senioren Hersbruck – Seniorennachmittag der Awo, 14 Uhr im Haus der Begegnung, Happurger Str. 15 Lauf – Seniorennachmittag der Awo, 14 - 17 Uhr in der Begegnungsstätte am Hämmernplatz 4 Röthenbach – Offener Tanzkreis der Awo, 9.30 Uhr, Begegnungsstätte am Friedrichsplatz 4 a OKTOBER D O N N E R S TA G

7

Infos & Filme Lauf – „job-reif“ - Bewerbungsberatung für junge Menschen, 15 Uhr, Bürgertreff, Info-Punkt, Hellergasse 2

Lauf – Vortrag „Zu Fuß auf der Goldenen Straße“, 19 Uhr, Wenzelschloss, Einlasskarten im Stadtarchiv Lauf – Vortrag „Trau Deiner Kraft - mutig durch Krisen gehen“ mit Anselm Grün, Kath. Pfarrgemeinde, 20 Uhr, Aula der Bertleinschule - ausverkauft Kinder & Jugendliche Hersbruck – Schach spielen (Mädchen und Jungen von 6 - 14 Jahren), Schachclub Hersbruck, 15 - 16.30 Uhr, Saal des Gastes im Stadthaus, Schlossplatz Hersbruck – Ausflug in Bücherwelten (4 - 9 Jahre), 16 Uhr, Stadtbücherei am Schlossplatz, Eintritt frei

Die Ausstellung „Tief und Weit“ von Ingrid M. Pflaum im Hersbrucker Stadthaus dauert bis Mitte November. Geöffnet ist sie Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 11.30 Uhr.

Senioren Pommelsbrunn - Kaffeenachmittag in der Diakoniestation, 14.30 Uhr, Diakoniehaus Dorschstr. 2 Röthenbach - Offener Basteltreff der Awo, 9 Uhr, Begegnungsstätte am Friedrichsplatz 4 a Spiel - Sport - Bewegung Hersbruck – Spielenachmittag für Bewohner, Nachbarn, Freunde; Schach, Schafkopf, Rommee, Brettspiele etc., 14.30 Uhr, Sigmund-Faber-Heim Lauf – Spiele-Club und Kaffee-Klatsch, 14 - 18 Uhr, AWO Begegnungsstätte, Hämmernplatz 4 Theater - Literatur - Kabarett Lauf – Musical „Geisterstunde auf Schloss Eulenstein“, CJT Gymnasium, 19.30 Uhr Kellertheater, CJT-Gymnasium, Hardtstr. 37 Schwaig – Wir lesen - lesen Sie mit! Marcel Proust: Combray, Literaturkreis mit Margret Michallik, 18.30 Uhr, Gemeindebücherei, Eintritt frei OKTOBER F R E I TA G

8

Führungen - Wanderungen Lichtenegg – Sternenguckerzeit mit dem Wald-Pauli, 20 Uhr, „Alter Schlosswirt“

Theater - Literatur - Kabarett Schwaig – Jugend musiziert, Förderverein für musikalische Frühförderung, 19.30 Uhr, Schloss, Eintritt frei Lauf – Musical „Geisterstunde auf Schloss Eulenstein“, CJT Gymnasium, 19.30 Uhr Kellertheater, CJT-Gymnasium, Hardtstr. 37 Lauf-Dehnberg – Bernd Regenauer „Alles eine Frage der Antwort!“, 20 Uhr, Dehnberger Hof Theater

. N e.V

L UB

OKTOBER

HE

YC

Schwaig – „Leben hinterm Mond“, Kabarett mit Josef Brustmann, 20 Uhr, Sportzentrum, Mittelbügweg 11

S A M S TA G

C

EI

S HO C KE

Schnaittach – Das Glück kriegt immer Schnupfen, mit Andrea Lipka, 19.30 Uhr, Tausendschön, Badstraße 2-4

MU

N

9

Führungen – Wanderungen Lauf – Turmbesteigung mit Besichtigung der Türmerwohnung in der Johanniskirche, Altstadtfreunde Lauf, 11 - 13 Uhr, Johanniskirche


W iP-DIE LETZTE SEITE

SEITE 12

WocheimPegnitztal

Die

Auch Udo muss weinen

Spruch der Woche „Wandern gibt mehr Verstand als hinterm Ofen sitzen.“ Paracelsus (1493 − 1541)

Betrug am Kunden? HAMBURG – Wenn Hersteller Preiserhöhungen verstecken wollen, verfahren sie nicht selten so: Der Preis bleibt zwar offiziell gleich, aber die Füllmenge wird reduziert. Mit derartigen Tricks arbeite auch ein Chips-Hersteller, der innerhalb von vier Jahren die Füllmenge seiner Packungen von 200 über 170 auf aktuell 165 Gramm reduziert habe, berichtet die Verbraucherzentrale Hamburg. Eine neue Variante anderer Anbieter: Die Füllmenge wird zwar erhöht, gleichzeitig steigt der Preis aber überproportional. mag

Auch Lena spickte BOCHUM – Sie hat sich in die Herzen der Zuhörer gesungen und eine Karriere hingelegt, von der andere ein Leben lang träumen: Lena MeyerLandrut, Gewinnerin des Eurovision-Song-Contests. Nun bekannte Lena pünktlich zum Schulanfang, sie habe in der Schule geschummelt.

Mir passiert es, dass ich Tränen in den Augen habe und Probleme, die Töne zu kontrollieren, weil es im Moment zu stark wird“, sagte der Sänger im Interview mit der Wochenzeitung „Die Zeit“. Wenn andere Musiker seine beliebten Lieder nachspielen, findet er das toll. Selbst wenn sie das schlecht tun, sei ihm das „vollkommen wurscht“. mag

Golfen für einen guten Zweck

MÜNZINGHOF (de) – Der Münzinghofcup, ein Benefizgolfturnier in Gerhelm, war ein großer Erfolg und ein Beweis für die Verbundenheit zwischen der Besitzerfamilie des Golfplatzes bei Velden und der Lebensgemeinschaft Münzinghof.

Als Botschaft berichtete Seel von einem Erlebnis mit dem 80-jährigen Hans Badewitz, einem der wenigen Menschen mit Behinderung, die das 3. Reich überlebten. Als Seel eines Morgens - gedanklich im Bürostress – an ihm vorbeilief, sagte Badewitz stotternd: „Wolfgang, ich habe dich gern.“ Der Satz holte Seel in die Realität zurück und er fragte sich, wer mehr behindert sei - der, der von Termin zu Termin eilt ohne Zeit menschliche Gefühle wahrzunehmen, oder der, der sein Herz spontan sprechen lasse.

Unter vielen Ehrengästen begrüßte der Münzinghofer Werksleiter Wolfgang Seel den Bezirkstagspräsidenten und Schirmherren Richard Bartsch sowie Veldens Bürgermeister Herbert Seitz. Der Bezirk Mittelfranken ist Kostenträger, trotzdem ist die Lebensgemeinschaft auf bürgerschaftliches Engagement und Spenden sowie Benefizveranstaltungen angewiesen.

Parallel zum Golfturnier bot der GC Gerhelm im gemütlichen Biergarten einen Weißwurst Frühschoppen mit Musik von den „ErbsenbodenMusikanten“ an. Gut angenommen wurden auch der Pendelverkehr zwischen Gerhelm und Münzinghof mit Hans Hagerers Kaltblüterkutsche aus dem benachbarten Wallsdorf, das Minigolfturnier und die Kinderbetreuung am Spielplatz.

Foto:decombe

Seit über 40 Jahren!

KAMIN SANIERUNGEN

• Kaminsanierungen, Aufsätze, Schamotte, Edelstahl-V4A-Rohre • Kamin-Mauerungen über Dach • Kamin-Außenanlagen, Edelstahlrohre Schlossstraße 7 · 91572 Bechhofen Telefon 09822/357, Fax 6946 oder 09822/6679, Fax 605554 Mobil 0170/3419443

Neue (T)Raumdecke in nur 1 Tag! Zimmerdecken Beleuchtung Zierleisten

www.sparkasse-nuernberg.de

Schöne Baugrundstücke in der Franken-Alb 7 Baugrundstücke von 230 m2 bis 313 m2 in Simmelsdorf, OT Diepoltsdorf, 2 Baugrundstücke 503 m2 und 497 m2 in Reichenschwand, OT Leuzenberg, zur Bebauung für DHH oder EFH

s Sparkasse Nürnberg Nähere Informationen über Tel. 0911/230-4538 Tel. 0911 230-4512/4513 kh.lang@sparkasse-nuernberg.de ImmobilienCenter Nürnberg

Besuchen Sie unsere Ausstellung:

Schnell und sauber montiert

Fr. 15.00 - 19.00 Sa. 10.00 - 17.00

PLAMECO-Fachbetrieb Steffen Pek Sulzbacher Str. 14 - 92237 Sulzbach-Rosenberg oder rufen Sie an: 09661-8159355

Natur im Blick

Die Sängerin verriet im Interview mit dem Schülermagazin „Unicum Abi“, in der elften Klasse in Chemie beim Spicken erwischt worden zu sein: „Als ich die Spicker rausholte, stand mein Lehrer genau hinter mir.“ Daraufhin habe sie sich so erschrocken und geweint, dass sie nie wieder geschummelt habe. Die 19-Jährige hatte im vergangenen Schuljahr ihr Abitur an einer Gesamtschule in ihrer Heimatstadt Hannover gemacht. mag

HAMBURG – Der Musiker Udo Jürgens (75) muss manchmal bei seinen eigenen Liedern auf Konzerten weinen, weil ihn die Gefühle so packen. „Ich sehe unten erwachsene Männer und Frauen in Tränen aufgelöst – dann packt es mich selbst.

SEIT ÜBER 30 JAHREN Lohnsteuerhilfe Franken u. Sachsen e.V. Wir erstellen im Rahmen einer Mitgliedschaft Ihre

Einkommensteuererklärung

bei ausschließlich Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit, Hausbesitzern und Hausvermietern, Renten und Pensionen

ACHTUNG, ALTERSEINKÜNFTEGESETZ:

Steuern auf Renten und Pensionen? Wir beraten Sie gerne!

BERATUNGSSTELLEN Im Herbst kommen sie wieder an vielen Stellen zum Vorschein - Pilze. Doch Vorsicht: diese Exemplare sind giftig. Foto: G. Förg

91217 HERSBRUCK, Ostbahnstraße 29 (gegenüber neuem Feuerwehrhaus) Tel. 09154/4110, Fax 09151/70085 Mo.-Fr. 9.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr u. nach Vereinbarung

91207 LAUF, Hermannstraße 23 (Ecke Holzgartenstraße) Tel. 09123/82068 Mo.-Fr. 9.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 17.00 Uhr u. nach Vereinbarung

Lohnsteuerhilfe.hersbruck@freenet.de


W i P-WA S I S T LO S

WocheimPegnitztal

Die

Feste – Feiern – Disco Hersbruck – Herbstball des PPG, Motto Afrika, Musik „Sunset“, 20 Uhr, Paul-Pfinzing-Gymnasium Förrenbach – Kirchweih, 20.30 Uhr „Sappralot“ am Festplatz Konzerte Hersbruck – Orgelmusik zur Mittagszeit – Andy Tirakitti, 11 - 11.30 Uhr, Stadtkirche Hersbruck – Groovin’ High Quartett, 21 Uhr, Hemingway’s Bar, Gartenstraße 59 Lauf-Dehnberg – Fairing „Living Tradition“ - Traditional Irish Music, Stories, Dance & Pictures, 20 Uhr, Dehnberger Hof Theater Märkte & Basare Leinburg – Basar für Kinderkleidung, 10 - 13 Uhr, Kantorat am Marktplatz Röthenbach – Basar für Kinderkleidung, Kath. Kindergarten, Eichenring 22 Theater – Literatur – Kabarett Hartmannshof – Jubiläum der Theatergruppe: 17 Uhr, Blick hinter die Kulissen, 20 Uhr, „Die Frauen Almwallfahrt“ und „Sie können kochen?“, Sängerhalle, www.theatergruppe-hartmannshof.de Schnaittach – Eine Fränkin sieht rot!, 19.30 Uhr, Tausendschön, Badstraße 2-4 Volksmusik & Brauchtum Hohenstadt – Sänger- und Musikantentreffen, Kultur- und Trägerverein Markgrafensaal, 20 Uhr, Markgrafensaal, Hohenstädter Straße OKTOBER S O N N TA G

10

Feste – Feiern – Disco Förrenbach – Kirchweih, 13-17 Uhr Ausstellung (Leipold), Musik „Alfelder Musikanten“

Konzerte Eckental – Operettenkonzert mt Sybille Witkowsky (Sopran), Kurt Schober (Bariton) und dem SalonTrio Ferenc Babari, Kulturforum Eckental, 19 Uhr, Mehrzweckhalle Lauf – Kirchenkonzert des Musikvereins, 19 Uhr, Johanniskirche Lauf-Dehnberg – „Noten mit Anekdoten“ - Chopin und Schumann zum 200. Geburtstag. Klaviermatinee, 11 Uhr, Dehnberger Hof Theater Lauf-Dehnberg – „Der Wind hat mir ein Lied erzählt“ - Zarah-Leander-Revue, 17 Uhr, Dehnberger Hof Theater Märkte & Basare Hersbruck – Bio-Erlebnismarkt zur Sonderausstellung „Ökologischer Landbau“, regionale Ökoprodukte, 10 - 18 Uhr, Deutsches Hirtenmuseum, Eisenhüttlein 7 Neuhaus – Second-Hand-Basar - Kinderkleidung, Spielzeug, Zubehör, 14 - 16 Uhr, Grundschule Theater – Literatur – Kabarett Hartmannshof – Jubiläum der Theatergruppe: 15.30 Theatercafé und Blick hinter die Kulissen, 18 Uhr, „Die Frauen Almwallfahrt“ und „Sie können kochen?“, Sängerhalle Schnaittach – Saure Zipfel auf Spätzle mit Soß, mit Andrea Lipka und Jürgen Morlock, 19.30 Uhr, Tausendschön, Badstr. 2-4 OKTOBER M O N TA G

11

Infos & Filme Lauf – Bürgerversammlung für Lauf links und südliche Ortsteile, 19.30 Uhr, Pfarrsaal St. Otto, Ottogasse 5

Senioren Lauf – Sprechstunde der Seniorenbeauftragten der Stadt Lauf, 10 - 12 Uhr, Bürgertreff, Hellergasse 2 OKTOBER D I E N S TA G

12

Theater – Literatur – Kabarett Lauf-Dehnberg – Bernd Regenauer „Alles eine Frage der Antwort“, 20 Uhr, Dehnberger Hof Theater

Spiel – Sport – Bewegung Röthenbach – Spielenachmittag der Awo, 14 Uhr, Begegnungsstätte am Friedrichsplatz 4a

Aufschwung nutzen NÜRNBERGER LAND (lra) — Die Wirtschaftsförderung Nürnberger Land und das Weiterbildungszentrum der Technischen Akademie Wuppertal (TAW) wollen für Unternehmen Wege aufzeigen, wie sie vom derzeitigen Wachstum möglicherweise besser profitieren können. Hierzu sind interessierte Unternehmensvertreter am Dienstag, 12. Oktober, um 18.30 Uhr nach Altdorf in die TAW eingeladen. Viele Bereiche der Wirtschaft brummen wieder. Was kann die Geschäftsleitung tun, um davon zu profitieren? Referent Dipl.-Ing. Friedrich W. Mühlberg informiert über Wege, das eigene Unternehmen mit einfachen Maßnahmen zu aktivieren. Dazu gibt Steuerberater Eduard Opitz Tipps zum professionellen Aufbau der eigenen betriebswirtschaftlichen Auswertung. Die Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldung bis 8. Oktober unter www.nuernbergerland.de, Wirtschaft aktuell, oder Tel.: 09123/950-6065.

Musikanten spielen auf FÖRRENBACH - Ein besonderes Highlight am diesjährigen Kirchweihsonntag, 10. Oktober, in Förrenbach ist eine Ausstellung, die anlässlich des 35-jährigen Bestehens der Firma Hans Leipold, Werkzeuge-Maschinen, Qualitäts-MotorgeräteFachbetrieb, stattfindet. Veranstaltungsort ist die Seer Straße 8 – 10, die Schau ist von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Gezeigt werden vor allem Geräte für die Garten- und bevorstehende Waldarbeit. Ab 13.30 Uhr bis zum Austanzen des Kirchweihbaums spielen die „Alfelder Musikanten“ auf dem Betriebsgelände der Firma auf.

30 30 Jahre

SEITE 11

Das Wetter Wetterlage

Mittwoch

Lauf a. d. Pegnitz Röthenbach a. d. Pegnitz

19 9

Schwaig

Donnerstag

20

8

18

Pommelsbrunn

19 10

Alfeld

Samstag

7

Biowetter

17

Sonntag

15

7

Der Wettereinfluss bleibt heute überwiegend günstig. Die Konzentrationsfähigkeit ist erhöht, und auch die Schlafqualität ist bei den meisten wetterfühligen Menschen gut. Bei Bluthochdruck kann jedoch die Anfälligkeit für Kreislauf-Beschwerden ansteigen.

5

Montag

14

6

Filme eines Abenteurers NÜRNBERGER LAND – Der Offenhausener Abenteurer und Filmemacher Walter Költsch lädt zu einer Vortragsreihe ein. Seine Filme liefen im Fernsehen, in Multiplexkinos, auf Filmfestivals und gehörten zum Rahmenprogramm des Deutschlandbesuchs des Dalai Lama.

PZ Kulturraum Lauf: „Tibet – Mit dem Mountainbike über das Dach der Welt“; 7. November, 17 Uhr, PZ Kulturraum Lauf: „Auf dem Floß durch Kanada“ (mit kanadischem Essen), 4. Dezember, 20 Uhr, Stadthalle Altdorf: „Mit dem LKW 16.000 Km durch Afrika“.

Wenn er im Nürnberger Land seine Vor- Tickets zu allen Veranstaltungen gibt es träge hält, schmückt er sie mit humorvol- bei den Heimatzeitungen Hersbrucker len Live-Kommentaren aus. Er zeigt in Zeitung und Pegnitz-Zeitung. den kommenden Wochen seine Filme im Rahmen einer Reihe im Landkreis. Die Termine sind: 23. Oktober, 20 Uhr, Markgrafensaal Hohenstadt: „Auf dem Floß durch Kanada“; 24. Oktober, 18 Uhr, PZ Kulturraum Lauf: „Mit dem Mountainbike durch die Mongolei und Sibirien“; 31. Oktober, 18 Uhr, PZ Kulturraum Lauf: „Mit dem LKW 16.000 Km durch Afrika“; 5. November, 19.30 Uhr,

Ab in den Kindergarten

MOTORGERÄTE MOTORGERÄTE MOTORGERÄTE FACHBETRIEB FACHBETRIEB FACHBETRIEB

zuverlässig zuverlässig -- schnell schnell

MOTORGERÄTE MOTORGERÄTE FACHBETRIEB FACHBETRIEB

Herzlich willkommen zu unserer Kirchweihausstellung

am So., 10. Oktober, von 13 bis 17 Uhr Für Speisen und Getränke, Fränkische Grillbratwürste, Kaffee, Kuchen u. Kirchweihküchle sorgt das Gasthaus/Metzgerei K. Sandrock. Ab 13.30 Uhr spielen die „Alfelder Musikanten“

www.leipold-motorgeraete.de

Hersbruck

Freitag

-aktuell HL-aktuell

MotorgeräteFachbetriebe

20 11

Offenhausen

MOTORGERÄTE FACHBETRIEB

HL H. LEIPOLD

Vorra

19 10

Am Mittwoch: Heute ist es meist stärker bewölkt, gebietsweise kann mal etwas Regen fallen. Die Temperatur steigt auf 17 bis 20 Grad. Dazu weht ein schwacher Wind aus westlichen Richtungen.

Kirchensittenbach

19 Schnaittach 9

-aktuell HLH -aktuell L-aktuell

zuverlässig - schnell 30 35 Jahre schnell zuverlässig--schnell schnell Jahrezuverlässig

17 8

Simmelsdorf

Neuhaus a. d. Pegnitz

Velden

Zwischen einem Atlantiktief und einem Hochdruckgebiet über Osteuropa fließt noch milde Luft zu uns.

91230 Förrenbach

Geschäftszeiten: Mo.-Fr. 8-12, 13-17 Uhr, Seerstraße 8-10 Sa. 8-12 Uhr Tel. 09151/3238/3257

LAUF — Interessierte Eltern können an den Donnerstagen 7. Oktober und 4. November ihre Kinder für das Kindergartenjahr 2011/2012 im Eckert’schen Kindergarten Lauf anmelden und sich informieren, und zwar von 14 bis 15.30 Uhr. Anmeldung unter Tel. 09123/3101. Wir laden alle interessierten Mitbürger zu einem Vortrag

Degernative Erkrankungen des Vorfußes recht herzlich ein.

– Wie kann man helfen! –

Es spricht: Herr Dr. Gerhard Groß leitender Oberarzt der Klinik für Unfallchirurgie und orthopädische Chirurgie vom Krankenhaus Nürnberger Land in Lauf. Wann? Montag, 11. Oktober 2010, um 18.30 Uhr Wo? Krankenhaus Nürnberger Land, Lauf, Simonshofer Str. 55, Seminarraum (3. OG), der Eintritt ist frei Hilfs- und Selbsthilfegemeinschaft rheumakranker Menschen

Landesverband Bayern e.V.


WiP 06.10.2010