Page 1

MAGAZIN DES LANDESVERBANDES KÄRNTEN

23. Jahrgang | Heft 128 | Juli 2017

www.pfadfinder-kaernten.at


Landesverband Kärnten

Schlägerungen in Techuana Das Foto auf der Titelseite der neuen TECHUANA-Post hat mich geschockt. Ein neues Mitteilungsblatt gleich mit einem leicht zerstörten großen Feuerkreis zu eröffnen, ist sehr mutig. Aber es bietet Gelegenheit ein neues Bild des restaurierten Feuerkreises zu präsentieren. Und einen Bericht über den Grund der Beschädigung. Der große Feuerkreis wurde im Jahre 1990 errichtet. Details der Errichtung sind in der Dokumentation 50 Jahre TECHUANA auf den Seiten 60 & 61 zu erfahren. Es werden also in diesem Jahr 27 Jahre des wohl eimaligen Bauwerkes. Dass dazu auch laufende Instandhaltungaktivitäten, von der Reinigung bis zum Austausch vermorschter Hölzer notwendig sind, ist wohl jedem Betrachter, jeder Betrachterin, klar. Nur wer macht’s? Nun zum Grund der sichtbaren Beschädigungen: Ein Teil der zu TECHUANA gehörenden Flächen waren in der Vergangenheit bergwerklich genutzt. Das Knappenhaus zeugt auch noch davon. Gleich hinter dem jetzigen Lexehaus war

www.pfadfinder-kaernten.at

eine Schottermühle. Links und rechts dieser ehemaligen Schottermühle in West-Ost –Richtung gesehen, sieht man noch die Schuttkegel dieser Arbeiten. Die Natur hat diese Schuttkegel zu Waldflächen gemacht. Viel Abraummaterial wurde auch an anderen Stellen des Geländes abgelagert (Großer Feuerkreis z.B.) In den vergangenen 50 Jahren sind Fichten teilweise gesetzt worden (Lagerweg) oder sind von selbst gewachsen. Diese Fichten waren nun „erntereif “. Der Schneebruch 2014 und die Windwürfe 2015 und vor allem 2016 haben die Notwendigkeit der Waldernte dramatisch aufgezeigt. Wer’s nicht weiß – die Fichte ist ein Flachwurzler! Im Jänner und Feber 2017 wurden nun alle Nadelbäume höher 8 Meter geschlägert. Auf Grund der Gebäude und anderer Einrichtungen gestalteten sich die Schlägerungsarbeiten sehr schwierig. Viele Bäume mussten mittels Seilzug in die Fallrichtung gebracht werden. Dazu muss erst mal jemand auf den Baum klettern und das Seil anbringen! Durch diese umsichtige Methode wurden keinerlei größere Schäden an Bauten und Bauwerken verursacht. Lediglich einige Stauden, einige Meter Zaun und ein paar Balken im großen Feuerkreis wurden in Mitleidenschaft gezogenen. Immerhin wurden ca. 260 Bäume, davon mehr als 230 Fichten gefällt. 3 Fichten hatten einen mittleren Stammdurchmesser größer 80 cm! Wie wichtig diese Arbeiten waren, hat sich auch im Nachhinein bestätigt – rund 25 % waren Kern-, bzw. Randfaul, also Stammfaul. Seite 2


Landesverband Kärnten

Eine dieser Fichten stand in der Nähe des Le- rungsunternehmens und dem Abtransport der xe-Hauses….siehe Foto. Biomasse blieb noch jede Menge Arbeit für die Sanierung der Wiesenflächen und –ränder über. Die als Brennmaterial verwertbaren Äste wurden aufgesammelt, „ausgspatzt“ (entastet), auf Meter geschnitten und an der Rückseite der Kapelle aufgeschlichtet. Die auf den Wiesen liegenden kleineren Äste wurden händisch mit Rechen und Laubbesen zusammen geschoben, verladen (mehr als 20 Fuhren mit der VW-Pritsche) und deponiert.

Da eine große Anzahl der Fichten solitär oder fast solitär gestanden sind, war die Menge der Biomasse (Äste und Wipfel) enorm. Die Biomasse wurde am Leitl-Platz zusammen geschoben und später durch einen Häcksler abgearbeitet. Wer genau schaut sieht das Dach des Unterstandes am Leitl-Platz nicht mehr, so hoch und natürlich auch breit war der Reisig Haufen- siehe Fotos. Trotz der umsichtigen Arbeit des SchlägeUm zu Pfingsten alle Flächen für das Pfingstlager verwenden zu können mussten diese Zusammenräumarbeiten vor dem Graswuchs abgeschlossen sein. Diese Arbeiten hat Hopfi fast im Alleingang mit bis zu drei Arbeitstagen in der Woche und in rund 200 Arbeitsstunden bewältigt. Eine gewaltige Leistung! Leopold Amlacher

Seite 3

www.pfadfinder-kaernten.at


Landesverband Kärnten

Neues Logo am Lagertor Techuana Das am Lagertor über Brücke an der Einfahrt nach Techuana angebrachte Techuana-Logo und der TECHUANA-Schriftzug sind in die Jahre gekommen und bei Wind absturzgefährlich worden. Die Befestigungsmaterialien rostig, div. Holzteile morsch, die Befestigungsseile verwittert. Bevor was passiert wurden die beiden Bauteile abgenommen. Das Tor hat an Wirkung etwas verloren. Dann gab es viele Überlegungen wie und mit welchem Material ein neues Logo, eine neue Tafel hergestellt werden könnte. Otto Wogatai (OKE), Techuana-Club Mitglied, hat sich dieser Thematik angenommen und ehemalige berufliche Verbindungen genutzt. Das Ergebnis kann sich sehenlassen! Von der Firma Roither in Klagenfurt wurde auf speziellen Holztafel und in einem spezi-

www.pfadfinder-kaernten.at

ellen Verfahren das Logo und der TECHUANA-Schriftzug geprintet und versiegelt. Am Pfingstsonntag und –Montag wurden dann beide Elemente mit rostfreien Befestigungselementen von Manky und Poldi wieder am Lagertor angebracht. Leopold Amlacher

Seite 4


Landesverband Kärnten

Erweitertes CaEx Pula-LeiLa 2017 Am Wochenende vom 19.-22. Mai machten sich 9 Pfadis auf nach Pula, um dort ein gemütliches Wochenende fernab vom regulären Pfadi-Alltag zu verbringen. Nach einem eher regnerischen Samstag mit gutem Essen, ein bisschen Shopping und Stadtspaziergängen durch Pula, war am Sonntag mit viel Sonne sogar ein Sprung ins Meer möglich. Ein Eis ist sich bei der ganzen Entspannung natürlich auch ausgegangen. Vielen Dank an Martin für die Reiseleitung die tolle Organisation. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr. Leslie

Seite 5

www.pfadfinder-kaernten.at


Landesverband Kärnten

Landesaktion 2017 Mutig.Bunt.Laut – be a scout! Unter diesem Motto feiern wir heuer das 110-jährige Bestehen der Pfadfinder- und Pfadfinderinnenbewegung. Mutig, bunt und laut: Diese Begriffe scheinen aus unserer Zeit hinaus gefallen zu sein, angesichts der Nachrichten, die uns ständig von Schwarzmalern in aller Welt berichten, angesichts von Taten, die unser gesellschaftliches Wertegerüst ins Wanken zu bringen versuchen. Nicht wenige reagieren darauf, indem sie ängstlich werden, eintönig und leise. Wenn es uns gelingt, die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen mit hoffnungsvoller Verantwortung dazu zu motivieren, mutig, bunt und laut durch ihr Leben zu gehen, so werden wir tatsächlich die Welt ein bischen besser verlassen als wir sie vorgefunden haben. Alles Gute zum 110. Geburtstag! Für das Präsidium: Heinz Ellersdorfer

www.pfadfinder-kaernten.at

Seite 6


Landesverband Kärnten

Unter diesem Motto findet Samstag, 16. und Sonntag, 17. September 2017 das große Pfadfindercamp im Europapark Klagenfurt statt. Das Besondere daran ist, dass diesmal alle Kinder und Interessierte auch herzlich dazu eingeladen sind. Gemeinsam mit den „Kärntner Pfadis“ erkunden sie mit viel Spiel und Spaß das Pfadfinderleben, Höhepunkt am Samstag ist das gemeinsame Lagerfeuer. Veranstalter dieses abenteuerlichen Events ist der Landesverband der Kärntner Pfadfinder und Pfadfinderinnen, die Organisation und Gestaltung und Bewirtung übernehmen die einzelnen Pfadfindergruppen. Es warten spannende Abenteuerstationen darauf, von großen und kleinen Gästen erkundet zu werden und sie können ihre Fähigkeiten gleich unter Beweis stellen. Geschicklichkeit, Wissen, Konzentration,… alles was ein „Pfadi“ zum Überleben in freier Natur benötigt - auch der Spaß kommt dabei natürlich nicht zu kurz. Bei jeder Station wartet ein erfahrener Pfadfinder auf sie. Vorab bereits ein grober Überblick zum Campwochenende, Details folgen im August:

Samstag, 16.09.2017 ab 14:00 Uhr • • • •

Offizielle Eröffnung vom Camp Die Abenteuerstationen werden vorgestellt und eröffnet. 18:00 Abendessen 19:30 Lagerfeuer

• • •

Abenteuerstationen 11:30 Mittagessen 16:00 Ende

Sonntag, 17.09.2017 ab 09:00 Uhr

Abenteuer möglich werden lassen – am großen Kärntner Pfadfindercamp von 16. bis 17. September 2017 im Europapark Klagenfurt - bei jedem Wetter. Bring auch Deine Familie und Freunde mit! Pressekontakt: Thomas Schell, MAS Presseverantwortlicher der „Landesaktion 2017“ Ponauer Straße 15, 9800 Spittal / Drau T: +43 664 1547340 • thomas.schell@ppoe.at • www.pfadfinder-kaernten.at Aktuelle Informationen und Downloads zum Event gibt es auf

www.beascout.at

Seite 7

www.pfadfinder-kaernten.at


Landesverband Kärnten

BUNT 2017

Zu Pfingsten trieben es die CaEx Kärnten heuer ziemlich BUNT. Die Gruppen Klagenfurt 2, Klagenfurt 4, Klagenfurt 5, St.Veit und Spittal begaben sich auf die Reise nach St.Georgen im Attergau, um dort mit 600 anderen CaEx am BUNT2017 teilzunehmen. Neben tollen Workshops und aufregenden Challenges verwirklichten die Jugendlichen ein in den Heimstunden geplantes Unternehmen. Das Wetter spielte auch mit und die vegetarische Verpflegung des BUNT-Teams kulinarisch einwandfrei. Zusammengefasst: Challenge Accepted and Completed! Leslie www.pfadfinder-kaernten.at

Seite 8


Landesverband Kärnten

Pfingstlager 2017

Während die meisten Kärntner CaEx am Bundespfingsttreffen in Oberösterreich teilnahmen, trafen sich alle anderen heuer wieder in Techuana, um in alter Gewohnheit ihr gemeinsames Pfingstlager zu feiern. Nach der gemeinsamen Eröffnung halfen die WiWö Mogli dabei herauszufinden, wer er wirklich ist und besuchten dabei die Tiere des Dschungels und die Menschen. Die GuSp verwandelten sich in und um Techuana in wahre Superhelden und die RaRo bewohnten nicht nur ihre Jurte, sondern wurden bei Workshops in die Arbeit mit der Kettensäge und in die feine Lagerküche eingeweiht. Roland

Seite 9

www.pfadfinder-kaernten.at


Landesverband Kärnten

Gilwell Reunion in Techuana

Im Rahmen unseres Landespfingstlagers luden wir die Kärntner Woodbadgeträgern zur Gilwell –Reunion ein. Eine Reunion ist ein Treffen von WoodbadgeträgernInnen und wird auch oft im Rahmen eines Großlagern veranstaltet. Immerhin zwölf Pfadis fanden sich ein, um den Lagerplatz zu besichtigen, bei Kaffee und Kuchen zu plaudern und schließlich auch mit ihren Runden kräftig beim Gilwell-Lied mitzusingen. Ein ganz herzliches Dankeschön an alle fürs Dabeisein und für die lieben Rückmeldungen im Vorfeld. Gut Pfad, Verena und Markus Meixner

Wichtige Anschriften in Kärnten e-mail: landesverband.ktn@ppoe.at Website: http://www.pfadfinder-kaernten.at Büro des Landesverbandes 9433 St. Andrä /Lav. 14; Mo.-Fr. 8-12, Mo.-Do. 13-16 Uhr.

Präsident und Obmann Heinz Ellersdorfer, Marktstraße 2, 9300 St. Veit/Glan, 067688334455, heinz.ellersdorfer@ppoe.at Landesfinanzreferent Gerhard Fischer, Karl Landsteiner Gasse 8, 9020 Klagenfurt, 06641801146, gefi@chello.at Landessekretär Roland Schöffmann, Spitalgasse 3, 9300 St. Veit/ Glan, 06764234323, roland.schoeffmann@ppoe.at

Präsidium: LLw Verena Meixner, Uteweg 37, 9020 Klagenfurt, 06504805676, verena.meixner@ppoe.at LLm Markus Meixner, Schönfeldblick 20, 9061 Klagenfurt-Wölfnitz, 067689801463; markus.meixner@ppoe.at Präsident und Liegenschaftsverwalter Christoph Habsburg-Lothringen, St. Andrä 14, 9433 St. Andrä, 04358 2214-0, Fax DW -18, office@pfadfinder-kaernten.at

beratende Mitglieder: Monika Knapp, Simislauerstr. 8, 9062 Moosburg, 06643804717, monika.knapp@mk1.at Leopold Amlacher, Kudlichgasse 66, 9020 Klagenfurt, 06802043939, l.amlacher@inode.at Robert Steinwender, Neckheimgasse 22/15, 9020 Klagenfurt, 06767033683, robert.steinwender@posteo.at

www.pfadfinder-kaernten.at

Seite 10


Landesverband Kärnten

Landesausbildungsteam:

Gruppen und Standorte in Kärnten

LBAw Gisela Sauerbier, Drausteig 11, 9500 Villach, 06504244104, gisela.sauerbier@ppoe.at LBAm Jochen-Alexander Biethan, Neckheimgasse 22/11, 9020 Klagenfurt, 06645054929, jochen-alexander.biethan@ppoe.at

Althofen-Kappel GLm Martin Knirschnig, Wellisch Hof-Straße 1, 9321 Kappel am Krappfeld, 067689808189, martin.knirschnig@ppoe.at

LB WI Michaela Wucherer, Sallacher Straße 18, 9210 Pörtschach,06606886648, michi.wucherer@gmail.com LB WÖ Roland Schöffmann, Spitalgasse 3, 9300 St. Veit/Glan, 06764234323, roland.schoeffmann@ppoe.at LB GU Melanie Oberdorfer, Herbertstr. 14/A10, 9020 Klagenfurt, 06503919722, meli.o@live.at LB SP Philipp Scheiflinger, Am Sand 4, 9330 Althofen, 06604404488, philipp@scheiflinger.at LB CAEX Martina Wetschko, Neugasse 14, 9020 Klagenfurt, 069912074731, caex.kaernten@gmail.com LB CAEX Ass. Leslie Philipp, Neckheimgasse 22, 9020 Klagenfurt, 06769691447, leslie-ann.philipp@gmx.at LB RARO Martin Knirschnig, Wellisch Hof-Straße 1, 9321 Kappel am Krappfeld, 067689808189, martin.knirschnig@ppoe.at LB PWA Heidi Mäurer, M.-Pernhart-Str. 11/2, 9500 Villach, 066473696987, h.maeurer@aon.at LB Int Theresia Scheiflinger, Am Sand 4, 9330 Althofen, 06804007051, theresia@scheiflinger.at LB Spiritualität und LKurat rk. Gerhard Weikert, Kinderdorfstraße 4A, 9062 Moosburg, 06507159494, g.weikert@gmx.at LKurat ev. Renate Moshammer, St. Michaeler Straße 17, 9400 Wolfsberg, 069918877290, evang.wolfsberg@a1.net Landesjugendrat LJRw Lioba Pleschberger, Beethovenstrasse 50, 9020 Klagenfurt, 06601690411, lioba.pleschberger@gmx.at LJRm Jakob Maidic, Fasanstrasse 22, 9161 Maria Rain, 06764512900, jakob@maidic.co.at Techuana-Club Obmann & Registrierungsbeauftragter Leopold Amlacher, Kudlichgasse 66, 9020 Klagenfurt, 0463320095, 0680 204 39 39, l.amlacher@inode.at Archiv Evang. Pfarrzentrum Nord, 9500 Villach, Adalbert Stifterstr. 31, Magdalena Pertl, Siedlerstraße 32a, 9500 Villach, 069910919923, maggy191148@hotmail.com Unterkünfte, Zeltplätze Pfadfinder-Jugendzentrum Spittal Thomas Schell, Ponauerstraße 15 9800 Spittal/Drau, 06641547340, thomas.schell@aon.at Techuana International Scout and Guide Center Techuanaweg 1, 9232 St. Martin, Auskünfte: Hans Hopfgartner, 9800 Spittal/Drau, Hammerfeld 25, 06802039969, techuana@techuana.at

Seite 11

Friesach GLw Beate Grün, Hemmaweg 11, 9360 Friesach, 042683688, 06644011414, gruen_beate@aon.at Klagenfurt 2 „Andreas Hofer“ http://www.klagenfurt2.at GLw Ursula Meixner, Schönfeldblick 20, 9061 Klagenfurt-Wölfnitz, 06766325313 GLm Markus Meixner, Schönfeldblick 20, 9061 Klagenfurt-Wölfnitz, 067689801463, office@klagenfurt2.at Klagenfurt 4: Dom – Gurnitz - Moosburg http://www.scout.at/klagenfurt4 GLw Monika Knapp, Simislauerstr. 8, 9062 Moosburg, 06643804717, monika.knapp@mk1.at GLm Jürgen Knapp, Simislauerstr. 8, 9062 Moosburg, 0664805212700, juergen.knapp@stw.at GLAssw Gerlinde Zergoi, Schulstraße 10, 9065 Ebenthal, 06801252699, Gerlinde@zergoi.com Klagenfurt 5 „Prinz Eugen“ http://www.klagenfurt5.at GLm Jochen-Alexander Biethan, Neckheimgasse 22/11, 9020 Klagenfurt, 0664505 4929; office@klagenfurt5.at GLw Martina Wetschko, Neugasse 14, 9020 Klagenfurt, 069912074731; office@klagenfurt5.at Klagenfurt 6 http://www.pfadfinder-klagenfurt-6.at GLw Susanne Dengg, Abt-Moser-Gasse 2, 9020 Klagenfurt, 06609073002, susanne.dengg@sidestep.net GLm Christian Pirker, Abt-Moser-Gasse 2, 9020 Klagenfurt, 06609073001, chp@christianpirker.com St. Veit an der Glan GLm Matthias Liebenwein, Kölnhofsiedlung 78, 9300 St. Veit, 06505485489, liebenwein.matthias@aon.at Spittal an der Drau „Porcia“ GLm Thomas Schell, Im Schwalbengrund 34, 9871 Seeboden, 06641547340, thomas.schell@ppoe.at GLw Sandra Schell, Im Schwalbengrund 34, 9871 Seeboden, 0664 4130110, sandra.schell@ppoe.at Villach und Gegendtal http://www.pfadfinder-villach.at GLw Christiane Becker-Moser, Wittgensteinstraße 28, 9524 Magdalen, 06648538401, christiane@pfadfinder-villach.at PWA Gruppe, Lebenshilfe Ledenitzen und Spittal LB PWA Heidi Mäurer, M.-Pernhart-Str. 11/2, 9500 Villach, 066473696987, h.maeurer@aon.at

www.pfadfinder-kaernten.at


Redaktionsschluss für die nächste Nummer: 19.9.2017

Medieninhaber, Verleger und Herausgeber: Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs, Landesverband Kärnten A-9433 St. Andrä - St. Andrä 14 E-Mail: landesverband.ktn@ppoe.at Web: www.pfadfinder-kaernten.at

Wir freuen uns über Rückmeldungen: techuana_post@techuana.at Impressum: Kommunikationsorgan der Kärntner Pfadfinder und Pfadfinderinnen für den Inhalt verantwortlich: Heinz Ellersdorfer Redaktion, Lektorat und Layout: Schöffmann Uschi

Und noch etwas... ... wir wünschen einen unfallfreien und erlebnisreichen Sommer mit spannenden Sommerlagern!

Techuana Post - Juli 2017  

Zeitschrift des Landesverbandes Kärnten der Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs.

Advertisement