Page 1

Corporate Design Guide


Inhalt

Inhalt

2

„Feindbild“

3

Moodboard

4

Wortmarken

6

Wort-/Bildmarken

8

Schutzzone des Logos

10

Farben & Farbkombinationen

10

Headlineschriften

12

Fließtextschriften

13

Textgestaltung

14

Formen & Muster

16

Bilder & Photographien

18

Satzspiegel/Gestaltungsraster

19

Gestaltungsprinzip Titelseiten

20

Internetauftritt simAIR

22

Internetauftritt simBIZZ

23


Feindbild

12

Technik und Ausbildung Die Lufthansa Flugzeuge sind mit den neusten Flugüberwachungsinstrumenten ausgerüstet, die oftmals weit über die vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Standards hinausgehen. Selbstverständlichkeiten sind beispielsweise TCAS (Traffic Alert and Collision Avoidance System, Verkehrswarnund Kollisionsvermeidungssystem), mit dem die Piloten im Cockpit den Verkehr im Luftraum beobachten können und durch Signale auf gefährliche Annäherungen hingewiesen werden. Lufthansa gehörte zu den ersten Fluggesellschaften Europas, die ihre gesam-

Den Blick zum Gegenüber sollte man nicht scheuen...

Die Telemetrie spielt heute eine wichtige Rolle in der Verkehrsfliegerei. So lassen sich selbst während des Fluges einzelne Systeme wie beispielsweise die Triebwerke auf ihren jeweiligen Zustand überwachen. Sensoren und Computer machen auf voraussichtliche Störquellen aufmerksam. Alle Lufthansa Flugzeuge sind mit Überwachungssystemen ausgerüstet, die den Piloten im Cockpit oder auch der zentralen Wartungsstation in Frankfurt ständig Informationen über die wichtigsten Systeme im Flugzeug abgeben. Das bedeutet Sicherheit, aber gleichzeitig werden auch erheblich Kosten gespart.

Unter der Bezeichnung EGWPS (Enhanced Ground Proximity Warning System) gibt es ein weiteres wichtiges Warnsystem im Cockpit. Dieses ermöglicht dem Piloten auf dem Bildschirm eine virtuelle Darstellung der Umgebung, in der er fliegt, durch farbige Markierungen zu erkennen. Würde das Flugzeug beispielsweise bei schlechter Sicht zu nahe an Berge oder Hindernisse gesteuert, gäbe das System eine optische und gleichzeitig auch akustische Warnung.

M E C H

� Motiv aus der Lufthansa Imagekampagne.

Sensoren überwachen

te Flotte mit TCAS-Geräten ausrüstete.

Technische Betreuung

flReport Daten · Fakten · Hintergrund Medienservice zum Luftverkehr

Neue Helvetica Light Neue Helvetica Neue Helvetica bold

Luftfahrt ist nur durch zuverlässige Technik möglich. Und so werden die beiden Begriffe auch immer miteinander verknüpft sein. Die Lufthansa Tochter Lufthansa Technik zählt zu einer der tragenden Säulen im Lufthansa Konzern. Die vier großen Sparten (Wartung, Überholung, Geräteversorgung und Triebwerke) betreuten im Jahr 2001 insgesamt 340 Kunden aus aller Welt. Einschließlich der Flotten des Lufthansa Konzerns leistet Lufthansa Technik eine umfangreiche Betreuung für 724 Flugzeuge, davon 364 Maschinen unter einer Total Component Support (TTS® )-Komplettversorgung.

Eine der wichtigsten Antriebskräfte der deutschen Wirtschaft.

Der Luftverkehr schafft die Voraussetzungen für eine wettbewerbsfähige Wirtschaft. Menschen und Produkte müssen schnell und zuverlässig große Entfernungen überbrücken. Als Exportnation ist Deutschland besonders auf den Luftverkehr angewiesen. Denn im Geschäftsleben zählen vor allem gute Verbindungen. Lufthansa bietet sie mit über 300 Destinationen in aller Welt. 57.000 Menschen arbeiten allein in Deutschland

Entscheidende Faktoren, die dazu beitragen, dass Lufthansa Technik ihre Führungsposition am Weltmarkt festigt, sind die vom Unternehmen konsequent entwickelte Produktstrategie sowie der kontinuierliche Aufbau eines weltweiten Netzwerkes aus Tochterunternehmen, Beteiligungen und Repräsentanzen rund um den Globus.

verlässliche Rahmenbedingungen. Ein gefragter Arbeitgeber zu sein, bedeutet für uns soziale Verantwortung ernst zu nehmen. Entsprechend hoch sind unsere Standards – weltweit. Allein durch den Bau des Lufthansa Terminals in München, an dem Lufthansa finanziell beteiligt ist, fließen mehr als 1,2 Milliarden Euro in die Wirtschaft und entstehen auf Dauer neue und sichere Arbeitsplätze.

für Lufthansa – als Piloten, Flugbegleiter, Techniker oder Servicemitarbeiter am Boden. Jeder Arbeitsplatz am Flughafen schafft 2,3 Arbeitsplätze in anderen Bereichen. Der Konzern ist ein starker Motor für Handel und Gewerbe – von den Lieferanten hochwertiger Lebensmittel für die Lufthansa Bordverpflegung bis hin zu Firmen für technische Ausstattung, IT-Services und Logistik. Lufthansa investiert in die Zukunft und sorgt für

Ausbildung Cockpit Die ständig weiterentwickelte Technik, die Automation, computergesteuerte und sich selbst überwachende Systeme sind faszinierend,

There’s no better way to fly.

Direct Flights from Riga From To

Period

Days

Departure Arrival

AMSTERDAM (SCHIPHOL) BT 611

RIX AMS

1- - - 5 -7

RIX AMS

--3----

07:45

Direct Flights to Riga

735 735

:SK 9629

735

08:15

:SK 9607

735

BT 131

RIX CPH

BT 135

1234567

RIX CPH

07:00

1234567

07:30

13:20

13:50

:SK 9644 :SK 9648

1234567

18:10

18:40

:SK 9652

735

-----6-

16:00

17:15

:SK9627

735

RIX DUB

--3-5--

RIX DUB

23:05

-2-4---

00:20

:SK9627

BT 682 BCN

RIX HAM

RIX RIX

RIX

01:05

:SK9627

735

08:20

:SK 9651

735

12:05

07:25

08:35

12:40

:SK 9651 :SK 9601

13:50

13:10

Cdsh. Fl

A/C*

15:15 09:10

12:35

:SK 9630 735

11:55

BT 132 CPH BT 136 CPH

:SK 9608 735

17:50

:JK 9551

RIX

1234567

RIX

1234567

10:20 15:05

12:45 17:30

:SK 9612 735

1234567

20:35

23:00

:SK 9653 735

---4---

01:05

06:00

:SK9626

DUB

RIX

DUB

RIX

HAM

--3-5------6-

RIX

-----6-

RIX

-2-4---

RIX

1 - 3 - 567

01:45 18:00 01:05 09:00 12:35

HELSINKI (VANTAA) TERMINAL 1

F50

BT 302 HEL

F50

BT 304 HEL

RIX

12345 - -

RIX

12345 - -

06:40 22:55 06:00 11:40 15:15

:SK9626

21:30

10:05

13:00

RIX

12 - 45 - 7

16:05

17:35

:VV 4403

BT 652 LHR

RIX

12345 - -

18:00

22:40

:SK 9659 735

LHR

RIX

------7

18:25

23:05

:SK 9659 735

735

BT 672 MAN

RIX

1-3-5--

14:15

18:55

:SK 9672 735

- 2- 4 - 6 -

08:50

10:45

:SK 9621

735

BT 622 MXP

RIX

- 2- 4 - 6 -

11:30

15:20

:SK 9622 735

------7

12:40

14:35

:SK 9621

735

MXP

RIX

------7

15:15

19:05

:SK 9622 735

:B2 412

:B2 413

MINSK (MINSK 2 INTERNATIONAL) BT 412

RIX MSQ

1- 3 - 5 - 7

13:35

14:50

RIX SV0

12 - 45 -7

13:20

15:55

MOSCOW (SHEREMETYEVO-2) BT 221

RIX MUC

1- 3 - 5 - 7

ODESSA BT 406

RIX ODS

BT 151

RIX OSL

OSLO

19:35

-2-4--7

02.08.-27.10.05.

RIX CDG

20:55

09:40

12345 - 7

12:50

19:45

PARIS (CHARLES DE GAULLE) BT 691

-2-4-6-

20:20

12:25

14:15

STOCKHOLM (ARLANDA) TERMINAL 5 BT 101

RIX ARN

BT 109

1234567

RIX ARN

07:35

-----6-

07:45

15:55

16:20

18:15

18:25

MILAN (MALPENSA) TERMINAL 1

MINSK (MINSK 2 INTERNATIONAL)

F50

:SK 9665 :SK 3741

RIX

1- 3 - 5 - 7

15:20

16:35

RIX

12 - 45 - 7

16:45

17:30

MUNICH

BT 222 MUC

735 VV4506 :SK 9656

BT 413 MSQ

BT 423 SV0

MOSCOW (SHEREMETYEVO-2)

735

ODESSA

BT 407 ODS

F50

OSLO

BT 152 OSL

735

BT 692 CDG

735

BT 102 ARN

F50 735

RIX RIX

1- 3 - 5 - 7 02.08.-27.10.05.

RIX

-2-4--7 12345 - 7

PARIS (CHARLES DE GAULLE)

735

:SK 9642 :SK 9642

RIX

-2-4-6-

21:50 13:30 21:00 15:00

STOCKHOLM (ARLANDA) TERMINAL 5 RIX

1234567

08:45

01:00 16:35 23:30 18:45 10:45

:SK 9643 735

20:25

:FV 353

12:45

:SK 9604 735

09:35

:SK 9617 F50 :OV 7341 :OV 7343 F50 :OV 7343 F50 :SK 9618 F50 :OV 7345

735

BT 296 STR

RIX

F50

BT 312 TLL

RIX

12345 - -

08:40

BT 313

RIX TLL RIX TLL RIX TLL

12345 - ------7 12345 - -

12:15 16:00 19:40

13:10 16:55 20:35

:SK 9609 :OV 7342 :OV 7344 :OV 7344 :SK 9673 :OV 7346

BT 314 TLL TLL BT 316 TLL

RIX RIX RIX

12345 - ------7 12345 - -

17:25 21:05 21:00

18:20 22:00 21:55

BT 341

RIX VNO RIX VNO

-2-4--1-3-5--

07:00 07:30

07:55 08:25

BT 343

RIX VNO

12345 - -

17:00

17:55

1-3-5-7

13:25

14:25

VIENNA BT 431

RIX VIE

ST. PETERSBURG (PULKOVO) TERMINAL 2 STUTTGART TERMINAL 3

VILNIUS

:SK 9619 :SK 9619 :OV 7441 :SK 9613 :OV 7443

F50 F50

BT 342 VNO VNO

RIX RIX

-2-4--1-3-5--

08:20 08:50

09:15 09:45

F50

BT 344 VNO

RIX

12345 - -

18:20

19:15

:SK 9625

735

RIX

1 - 3 - 5 - 7 15:00

17:55

VIENNA BT 432 VIE

:SK9634 F50

20:45

:SK9677 F50

15:35

16:30

:SK9654 735

VNO MUC

- 234567

VNO OSL VNO RIX

10:45

12:45

BT 162

BT 668

17:15

19:00

:SK9636 F50

08:20

09:15

:SK9620 F50

1-3-5--

08:50

09:45

:SK9620 F50

VNO RIX

12345 - -

18:20

19:15

:SK9614 F50

To

TXL

VNO

Period

Days

1234567

CPH VNO

1234567 1234567

CPH VNO

12345 - -

CPH VNO

12345 - 7

DUB VNO

1234567

HAMBURG BT 256

HAM VNO

1-3-5--

HAM VNO

BT 322

------7

HEL VNO

12345 - -

Departure Arrival

09:00

12:00

09:55

12:25

12:55

15:20

15:25

18:30

19:55

23:00

00:55

06:00

13:10

16:30

14:45

18:05

08:45

10:20

12345 - -

06:55

12345 - -

15:30

08:15 17:00 20:40

:OV7354 F50

10:50

12:15

:SK9615 F50

:SK9668 735 :SK9660 F50 :SK9660 F50

21:10

22:50

:SK9678 F50

17:10

21:55

:SK9663 735

BT 224

MUC VNO

BT 156

OSL VNO

BT 341

RIX

OSLO

RIX

- 234567 12345 - 7

13:20

17:05

19:35

22:55

:SK9624 F50 :SK9637 F50

VNO

-2-4---

07:00

07:55

:SK9619 F50

VNO

1-3-5--

07:30

08:25

:SK9619 F50 :OV7441

BT 343

RIX

VNO

12345 - -

17:00

17:55

BT 332

TLL

:SK9613 F50 :OV7443

TALLINN VNO

12345 - -

08:45

10:10

:SK9632 F50 :OV7351

:OV7354 F50

19:10

- 2 - 4 - 67

:SK9638 F50

12345 - 7 1234567

RIGA

:SK9631 F50

------7

VNO VIE

A/C*

:BT5154 M87 :SK9676 F50

HEL VNO LGW VNO

LONDON (GATWICK)

:OV7444

VNO TLL VNO TLL VNO TLL

Cdsh. Fl

:SK9646 F50 :SK9662 735

:SK9635 F50

BT 324 BT 656

MUNICH

:SK9623 F50

12345 - 7 -2-4---

VNO RIX

From

SK1742 CPH VNO BT 164 BT 166

DUBLIN

HELSINKI

BT 334

TLL

BT 436

VNO

12345 - -

13:35

15:00

:OV7353 F50

TLL

VNO

------7

17:20

18:45

:OV7353 F50

VIE

VNO

- 2 - 4 - 67

13:05

16:30

:SK9616 F50

VIENNA

airBaltic flies non-stop to 26 destinations from Riga: Amsterdam, Barcelona, Berlin, Brussels, Cologne, Copenhagen, Dublin, Hamburg, Helsinki, Istanbul, Kiev, London, Manchester, Milan, Minsk, Munich, Moscow, Odessa (from August 2), Oslo, Paris, St. Petersburg, Stockholm, Stuttgart, Tallinn, Vienna, Vilnius. airBaltic in co-operation with the SAS Group flies non-stop to 11 destinations from Vilnius – the capital of Lithuania: to Berlin, Copenhagen, Dublin, Hamburg, Helsinki, London, Munich, Oslo, Riga, Tallinn, Vienna.

F50

:SK 9643 F50

22:05

20:00

1 - 3 - 5 - 7 09:35

F50

:SK 9603

08:15

F50 F50 F50

08:20

19:00

airBaltic facts

735 VV4507

19:15

20:05

12345 - 7

:FV 352

08:55

07:20

BT 315

06:40

1234567

:OV7352

airBaltic operates codeshare flights with its strategic partner Scandinavian Airlines/SAS, thus providing a vast number of international connections.

:SK 3740 735

16:55

12345 -7

RIX

19:30

07:35

12345 - -

VILNIUS

12345 - 12345 - 7

VNO LGW

BT 155

Flight No

BERLIN (TEGEL) BT 216

COPENHAGEN

:SK9675 F50

VNO HEL

BT 435

:SK 9666 735

-----6-

RIX

17:05

1-3-5-7

RIX TLL

TALLINN

:SK9655 F50

VIENNA

:SK 9657 735

RIX

ARN

12345 - 7

RIX STR

BT 311

STUTTGART TERMINAL 3

:SK9655 F50

14:10

TALLINN

735

BT 110 ARN

12345 -7

RIX LED

BT 295

TALLINN

19:05

VNO HEL

RIGA

F50

BT 443 LED

RIX ARN

BT 442

ST. PETERSBURG (PULKOVO) TERMINAL 2

12:45

12:30

BT 321

BT 331

RIX MXP

BT 422

17:40

*Aircraft type: 735 – Boeing 737–500; F50 – Fokker 50; M87 – MC DONNELL DOUGLAS MD–87; change of aircraft type is possible for the specific flight

RIX MAN

MUNICH

00:15+1 :SK9667 735

11:05

------7

735 735

RIX MXP

:SK 9671

22:45

1-3-5--

BT 323

BT 342

:SK 9606 F50

BT 671

13:35

12345 - 7 1234567

BT 655

BT 333

LONDON (HEATHROW) TERMINAL 3

BT 621

12:35

A/C*

:SK9661 735 :SK9674 F50 :BT5163 M87

BT 344

F50

-2- 4 - 6 -

BT 403 KBP

735

1-3-5--

07:15 14:00 16:30

:SK 9650 735

RIX

735

:SK 9658

MILAN (MALPENSA) TERMINAL 1

08:35

12:45 16:00

OSLO

735 735

:SK9645 F50

06:45

12345 - -

BT 223

735

:SK9626 :SK9626

:SK 9650 735

BT 712 IST

:VV 4402

16:45

MANCHESTER TERMINAL 1

Cdsh. Fl

07:25

1234567 1234567

LONDON (GATWICK)

:SK 9602 F50

BT 306 HEL

735

15:20

15:50

KIEV (BORISPOL) TERMINAL B

Departure Arrival

1234567

:OV7442 10:05

F50

09:20

13:45

12345 - 7

ISTANBUL (ATATURK)

20:25

15:20

:SK 9605

06:25

12 - 45 - 7

RIX LHR

20:00

12345 -7

09:00

12345 -7 -2- 4 - 6 -

RIX KBP

18:50

RIX

14:15

RIX HEL

RIX IST

BT 651

LONDON (HEATHROW) TERMINAL 3

Direct Flights to Vilnius

Days

VNO HAM

MUNICH

735

BT 305

MANCHESTER TERMINAL 1

Period

VNO CPH VNO CPH VNO DUB

HELSINKI

:SK 9649 735

RIX

To

VNO TXL

VNO HAM

HAMBURG BT 255

BT 402

ISTANBUL (ATATURK)

BT 163

VNO CPH

SK1743 VNO CPH BT 165

DUBLIN

:SK 9600 735

RIX

From

COPENHAGEN

735

:SK 9600 735

BT 140 CPH

BT 252 HAM

735

23:10 22:20

BT 711

KIEV (BORISPOL) TERMINAL B

Flight No

BERLIN (TEGEL) BT 215

:SK 9664 735

18:30 19:45

-----612345 - 7

BT 662 DUB

DUBLIN

735

23:50

07:35 11:20

12345 - 12345 - -

10:00

-2- 4 - 6 12345 -7

1 - 3 - 5 - 7 08:50

BT 667

BT 602 BRU

BT 664 DUB

1 - 3 - 567

RIX HEL RIX HEL

Direct Flights from Vilnius

Departure Arrival

1- 3 - 5 -7

BT 161

RIX

TXL

BRUSSELS

COLOGNE / BONN TERMINAL 2

HAMBURG TERMINAL 4

-2-4---

RIX HAM

HELSINKI (VANTAA) TERMINAL 1 BT 301 BT 303

Days

RIX

BT 212 TXL

BT 228 CGN

COPENHAGEN TERMINAL 3

HAMBURG TERMINAL 4 BT 251

Period

RIX

BERLIN (TEGEL)

735

RIX CPH RIX DUB

To

BARCELONA

735

BT 139 BT 661

From

AMSTERDAM (SCHIPHOL) BT 612 AMS

735 735 735

:SK 9611

08:30

07:00

DUBLIN

Flight No

A/C*

:JK 9552 :SK 9611

14:30

07:00

1 -3 - 5 - 7

BRUSSELS

COLOGNE / BONN TERMINAL 2 COPENHAGEN TERMINAL 3

08:45

:SK 9633 :SK 9633

17:40 18:55

13:50

12345 - 7

RIX BCN RIX TXL

BERLIN (TEGEL)

07:25

Cdsh. Fl

14:45 18:15

-----6-

RIX BRU

RIX CGN

BARCELONA

Scandinavian SC Scandinavian SC bold

09:05

-2- 4 - 6 12345 -7

RIX TXL

BT 601 BT 227

BT 681 BT 211

During the first quarter of 2005, airBaltic transported 169 406 passengers, which is a 98% increase over the number in 2004.

F50

:SK 9620 F50 :SK 9620 F50 :OV 7442 :SK 9614 F50 :OV 7444 :SK 9628 735

Edition 3

Flight No

*Aircraft type: 735 - Boeing 737-500; F50 - Fokker 50; change of aircraft type is possible for the specific flight

Mehr als Fliegen Qualität einer Airline

URW EgyptienneC

������

������

������

����� �������� � �������

��� ������� ������ � �������

������ ������� � ������ �� �������� ������

��

������ ������ ������

�������� ��������

��

��

��

��������

��

��

��������

��������

��

��������

����

������

������

��

�������� ��

��������

��������

��

�� ��������

�����

�������

�������

��

��������

�������

��������

��

��������

������

��

�� ��������

������

������

�������� ��������

��

��

����

�������

�������

������

� ��� ����� �������� �������� ������� ��������� ��������� �������� �������� ���������������������������� �� ������������ �������� ��������� � �������

������������������������������ �������������������������������������

����� ��������� ������

������������������������������������������������������������������������

����������

����������������������������������������������������������������������������������� ������������������������������������ ����������������������������������������������

������

������������������������������ ������������������������������ ������������������������������������������������������������� ����������������������������������������������������������������� �������������������������������� �������������������������������������� �����������������������������������������������������������������������

Bliss light Bliss extraBold

����

����

����

����

�����

����

����

���

���������

������������������������������������������������������������������������ �����������������������������������������������������������������������������������

������

�������������������������������������� �������������������������������������������� ������������������������������ ������������������������������

��������

������������������������������������������������������������� �����������������������������������������������������������������

����

�������������������������������� �������������������������������������� ����������������������������������������������������������������������

������ ��������

�������

������

����

���������

�������� ������

�����

���������

���

��������

��������

�����

��������

������

������� ������

��������

��

���� ����� ������� �� ���� ���������� ������ ��� �������� ����� ������� ������ �������������� ���������� ������������ �������� ��������� ��� ����������� ������ ���� ������������ ������ �������������� ������������ ���� ������������ ����������� ���������� ������������������ ������� ���������� ���� ������� ���������� �������������������������������� ���������� ����������� �� ��������� ��������� ���������� ���������� ������������ ����������� ���������� ����������� ������� ������������ ����� � ����������� ��� ������ ������� �������� ������� ��������� ������������� ������ ���� �������� ��������� ������� ���� ���������� ������� ������ ��������� ����������� ��� ������� ������� ��� ���� �������� �������� ��� ������� ������� ���� ����������� ����� ����������� ����� ������� ������� ��� ���������� ������� ���� ������������ ���������� ���� ���� ���������� � ��������� ������������������������������� ������� ��� ����� �� ���� �� ���� ���� ������ ������ ���������� ������ ������� ���������� ����� ����� ������� ���� ���� ������� �������� ��� ���� ����� ���������� ������� ������������ ����� ����� ���� ������ ���� ������������ ��������� ���������� ���� � ��� ��� ����� ���������� ���������� ��������� ����������� ���������� ������� ����������� ������� �� ������ ���� ����� ������ ����������� ����������� ������������������������������� ��������� ����� ���������� ������ �������� ���� ���������� ����������� ������������� ���� ����������� ����������� ���� ������������ �������� ����������� ���������� ���������� ������� ����������� ����������� ����� �������� ����������� ����������� ��������� ��������� ����������� ������������ ����� ������� ������ ���������������������� ���������� ��������� ����� ��������� �������� ��������� ��� ��������� �������� ����������������������� ������ ������� ���� ����������� ���������� ��������� ��������� ��������� ������� ���������� ������������ ����������� ������� ���� ���� ����� ������� ���������� ����������� ����� ������������������������ �� �� ��� ���� ���� ������� ��� ��� ���� ��� ��������� ���� ����������� �������� ������������ �������� ����� ���������������� ���� ���� ���� �������� ����� ���� ������������ ���������� ��������� ��������� ���� �������� ����� ���� ���� ����� ����������� ��������� ���� ������� �� ������� ��������� ������� ��������� ��������������� ������ ������������������������ ���������� ������� ��� �������� �������� ������ �������������� ������� ���������� ������� ��� �� ��� �� �������������������� ������������������ �������� ������ ���� ����� ������� ������������� ������ �������� ����������� ���� �������� ����� ��������� ��������� ���������� ���������� ����������� ��������� ����� ������������� ���������� ���������� ���������� ������ ���������� ���������� ����������� �������������� �� ���� ���������� ��������� ������������ �������������������� ���������� ���������� ����������� ���������� �� ��� ����������� �������� ���������� ��������� ��������� ����������� ���������������������� ���������������������� ������� ������������� ���������� ����������� ������ ���������� ������������ ���������� ��� ���������� �������� ����������� ���������� ����������������������� ���������� ������������ ��������� ������������ ����������� ���������� ������� ���������� ������������ ������������ �������� ����������� ��������� ���������������������������������� ����������� ��������� ���������� ���������� ���������� ����������� ��������� ��������� ������������ ������������ ���������� ����� ����� ���������� ����������� ����������� ����������� ��������� �������� ����������� ����������� ��������� ������������ ������� ����������� ���������� ������������ ��������� ����������� ���������� ���� ��������� ��������� ������������������� ����������� ������������� ������� ������� ��������������� ���� ����������� ����������� ����������� ���������� �� ��� ���� ���������� ����������� ���������� ������ ����� �������� ��������������������� ��������� ������������ �� ���������� ������� ����������� �������������������������������� ���� ��� ������������� ������ ���� ���� ������������������ ���� ����������� ����������� ��������� ���������� ���������� ���������� ������ ����� ������� ������������ �������� ��� ����� ��������� ��������� ���������� ���������� � ��������� �� ������� ����

����� �

����

����

����

���

Lufthansa Klassisches, edles,

sign. Im Grunde unspektakuläs, aber

Desing ist aber sehr gut und weitrei-

branchenprägendes Corporate Design.

aufgrund der Farben sehr einprägsam.

chend umgesetzt.

Das bewundernswerteste ist seine

Hapag Loydd Express ein sehr

Germanwings die Farben sind

Zeitlosigkeit.

schriller Auftritt der bestens Bezug

unpassend. Ansonsten ähnelt es dem

airBaltic neues, sehr einfaches De-

auf den Claim nimmt. Das Corporate

CD von airBaltic.


Traumhaft Sicher

���

Luxuriös

Schnell

Spannend

Zuverlässig


simulating the ideal

�������

�������

Modern

Frei

Fantasievoll


Wortmarken


Wortmarken mit Claim


Wort-/Bildmarken


Wort-/Bildmarken mit Claim


Schutzzone

1

½

Schutzzone des Logos

½

Die Schutzzone der Wort- und Bildmarken ergibt sich durch die Höhe der Marke. So wird auf jede Seite der

½

1

½

½

1

½

Marke die halbe Höhe addiert.

Farbkombinationen simAIR

simJET

Das Cyan von

Das Rot von

simAir wird ergänzt

simJET wird

durch das Blau von simBizz und die

ergänzt durch die Zusatzfarbe.

Zusatzfarbe.

simBIZZ

simSUN

Das Blau von

Das Grün von sim-

simBIZZ wird er-

SUN wirtd ergänzt

gänzt durch die

durch das Rot von

Zusatzfarbe.

simJET und die Zusatzfarbe.


Unternehmensfarben simAIR Blau HKS:

50 K

CMYK:

70, 0, 5, 0

RGB:

132, 198, 233

Web:

99CCFF

und deren Abstuffungen sowie Verschwärzlichungen

simBIZZ BLAU HKS:

44 K

CMYK:

100, 50, 0, 0

RGB:

83, 118, 183

Web:

6666CC

und deren Abstuffungen, sowie verschwärzlichungen

simJET ROT HKS:

08 K

CMYK:

0, 65, 100, 0

RGB:

208, 106, 53

Web:

CC6633

und deren Abstuffungen sowie Verschwärzlichungen

simSUN GRÜN HKS:

67 K

CMYK:

55, 0, 100, 0

RGB:

155, 193, 78

Web:

99CC66

und deren Abstuffungen, sowie Verschwärzlichungen

Zusatzfarbe HKS:

28 K

CMYK:

20, 100, 40, 0

RGB:

199, 1, 76

Web:

993366

und deren Abstuffungen sowie Verschwärzlichungen


Headlineschriften Headline simAIR

Headline simBIZZ

Headline simJET

Für alle Medien der Fluggesellschafft simAir

Für alle Medien der Fluggesellschafft simBIZZ

Für alle Medien der Fluggesellschafft simJET

ist für Headlines die Schrift „Neue Helvetica“

ist für Headlines die Schrift „News Gothic MT“

ist für Headlines die Schrift „Chaparral Pro“.

in den Schnitten Light oder Ultralight.

in den Schnitten Regular oder Bold zu verwenden

in den Schnitten Semibold oder Bold zu verwenden.

Jede Fluglinie hat ihre eigene

Die ersten Zeilen der Größen

Die Schriftgröße 9pt ist für Fließ-

Schrift in verschiedenen Größen

oberhalb von 14pt laufen nicht

texte in der jeweiligen Schrift. Ihr

und Formen. Die genauen Maße

auf dem Grundlinienraster von

Zeilenabstand beträgt 14 pt. Sie

sind der Tabelle auf der nächsten

14pt. Ihre erste Zeile wird daher

läuft also immer auf dem Grundlini-

Seite zu entnehmen

auf die Grundlinie gesetzt.

enraster.


Fließtextschrift Headline simJET Für alle Medien der Fluggesellschafft simJET ist für Headlines die Schrift „News Gothic MT“ in den Schnitten Regular oder Bold

Chaparral Pro, Schriftgrad 11Pt, Zeilenabstand 14Pt Für den Fließtext aller Medienprodukte wird die Schrift „Charparral Pro“ verwendet. Sie ist eine moderne, gut lesbare Schrift. Ihre angewinkelten Halbserifen machen Sie elegant und dynamisch. Sie ist eine gut ausgebaute Schrift und liegt den Schnitten Light, Regular, Semibold und Bold vor.

Sie fügt sich Perfekt in das, von den verschiedenen HeadlineSchriften dominierte Schriftbild der simAIR Familie ein. Sie verfügt über zahlreiche Ligaturen, und Sonderzeichen, was Ihr den Einsatz im Europaweit geltendem Corporate Design ermöglicht (z.B. bei Reisezielen wie İstanbul – Flo-

Schriftgrad 9Pt, Zeilenabstand 12Pt Für den Fließtext aller Medienproduk-

liegt den Schnitten Light, Regular,

te wird die Schrift „Charparral Pro“

Semibold und Bold vor.

verwendet. Sie ist eine moderne, gut

Sie fügt sich Perfekt in das, von den

lesbare Schrift. Ihre angewinkelten

verschiedenen Headline-Schriften

Die Lesbarkeit der HEADLINE-Schrif-

Halbserifen machen Sie elegant und

dominierte Schriftbild der simAIR

ten ist zwar (bis auf, diese Schrift)

dynamisch.

Familie ein.

überwiegend sehr gut. Dennoch sollte

Sie ist eine gut ausgebaute Schrift und

Sie verfügt über zahlreiche Ligatu-

sie wirklich nur für Headlines und Eyecatcher eingesetzt werden. Für alles andere gibt es die Chaparral Pro.

Chaparral Pro, Schriftgrad 6Pt, Zeilenabstand 9Pt Für den Fließtext aller Medienpro-

Sie ist eine gut ausgebaute Schrift

dukte wird die Schrift „Charparral

und liegt den Schnitten Light, Regu-

Pro“ verwendet. Sie ist eine moderne,

lar, Semibold und Bold vor.

Familie ein. Sie verfügt über zahlreiche Ligaturen,

gut lesbare Schrift. Ihre angewinkelten Halbserifen machen Sie elegant

Sie fügt sich Perfekt in das, von den

und dynamisch.

verschiedenen Headline-Schriften dominierte Schriftbild der simAIR

und Sonderzeichen, was Ihr den Einsatz im Europaweit geltendem Corporate Design ermöglicht (z.B. bei Reisezielen wie İstanbul – Florença).


Textgestaltung Tokyo – New York 8:30 Stunden 3 99.Hin- und Rückflug in ab €

Textgestaltung bei simAIR Alle Medienprodukte von simAir haben einen gleichmäßigen Streifen als Hintergrundmuster. Texte

unserer Businessklasse.

werden auf einen Weißen Grund

Schneller gehts nimmer!

grundstreifen absetzt (Kontur).

gesetzt, der sich von dem HinterTextfarben wechseln zwischen

Tem veleniam, si. Lummy nonse cortio odo-

Blau (HKS 50k) und Blauschwarz

lessiscil essi blaorpe raestrud erostion veles-

(HKS 50k + 50 Schwarz).

senit alitVelisi blaorer aut amconum dipit lut

Absetzungen werden durch die

la faccum velent ad diam, quat velit laorper

dunkelblaue Schraffur erreicht.

Tokyo – New York 8:30 Stunden Hin- und Rückflug in 399 unserer Businessklasse. .ab €

Schneller gehts nimmer!

Textgestaltung bei simBIZZ Alle Medienprodukte von simAir haben einen gleichmäßigen Streifen als Hintergrundmuster. Überschriften werden auf eine blaue Schraffur gesetzt. Textfarben wechseln zwischen Blau (HKS

Tem veleniam, si. Lummy nonse cortio odolessiscil

44k) und Blauschwarz (HKS 44k +

essi blaorpe raestrud erostion velessenit alitVelisi

50 Schwarz). Absetzungen werden

blaorer aut amconum dipit lut la faccum velent ad

durch die eine fliederne (HKS 28k)

diam, quat velit laorper iustrud tem ipit lorper suscin et,quamet landrem dolobortie dolorper si blam zzrit,

Schraffur erreicht.


Tokyo – New York zum Taxipreis 1 9.Hin- und Rückflug in ab €

unserer Businessklasse. Schneller gehts nimmer!

Schlichter Streifen für simAir Alle Medienprodukte von simJET haben ein Karomuster als Hintergrund. Der Text läuft in Weißen Flächen darüber. Überschriften werden auf Rot gesetzt.

Tem veleniam, si. Lummy nonse cortio odolessiscil essi blaorpe raestrud erostion velessenit alitVelisi blaorer aut amconum dipit lut

Tokyo – New York 8:30 Stunden

jetzt buchen!

Hin- und Rückflug in unserer Businessklasse. Schneller gehts nimmer!

ab €

199.in ihrem Reisebüro

Schlichter Streifen für simAir Alle Medienprodukte von simSUN haben einen geschwungenen Streifen als Hintergrundmuster. Auf einer weißen, halbtransparenten Fläche, oder auf einer grünen Well-

Tem veleniam, si. Lummy nonse cortio odo-

struktur befinden sich die Inhalte.

lessiscil essi blaorpe raestrud erostion veles-

die Chaparral wird nur als Fließtext

senit alit Velisi blaorer aut amconum dipit lut

eingesetzt. Es dominiert die Eurostyle.

la faccum velent ad diam, quat velit laorper


Formen/Muster Schlichter Streifen für simAir Alle Medienprodukte von simAir haben einen gleichmäßigen Streifen als Hintergrundmuster. Er bildet das zentrale Charakteristikum des Corporate Designs von simAir. Die Streifenhöhen ergeben sich durch die Aufteilung der Höhe in zwanzig Teile, oder entsprechen der Höhe dreier Grundlinien (je 4,9mm). Die Streifen werden abwechselnd mit 15% Blau und Weiß gefüllt werden.

Schlichter Streifen für simAIR Alle Medienprodukte von simBIZZ haben einen Nadelstreifen als Hintergrundmuster. Er bildet das zentrale Charakteristikum des Corporate Designs von simBIZZ. Die Streifenhöhen richten sich, wie bei simAIR nach Seitenhöhe, oder Grundlinienraster.Die Konturen der weißen Streifen erhalten dann eine Füllung von 15% des Blaus von simBIZZ.


Karomuster für simJET Alle Medienprodukte von simJET haben ein Karomuster als Hintergrund. . Die Größe der Karos entspricht der Höhe der Grundlinie. Also 4,9 mm.

Geschwungener Streifen für simSUN Alle Medienprodukte von simSUN haben einen geschwungenen Streifen als Hintergrundmuster. Er ist an den Kondenstreifen aus dem Wappen angelehnt. Es gibt keine festen Streifengrößen. Das Entscheidene ist, dass die Streifen natürlich, dynamisch und geschwungen wirken.


Bilder und Photografien

Leichte Farbanpassung bei Fotografien. Alle Fotos in den Medienprodukten von simAIR, simBIZZ, simJETT und simSUN sollten freundliche Luftvorher

fahrtbezogene Motive sein. Sie sollten tendenziell eher mehr dunkle als helle

vorher

Farben beinhalten, damit werden sie für den Betrachter interessanter, bzw. werden auffäliger. Vor der Verwendung der Fotos sollten nachher

die Farbwerte denen des umliegenden Layouts entsprechen. Hier sind die

nachher

Fotos beispielsweise in Photoshop fabrlich angepasst worden., indem etwa 10% Prozent der Farbe auf die Fotos addiert wurden.

vorher

vorher

nachher

nachher


Satzspiegel, Gestaltungsraster 50mm 5mm Grundlinienhöhe: 4,9mm = 14pt

50mm

5mm

50mm

Objekte können innerhalb der Spalten beliebig angeordnet werden. Die Höhe der einzelnen Objekte wird immer an das Grundlinienraster angepasst. So ist ein sehr flexibles Layout möglich.

Flexibles Layout durch 3-Spalten-Anordnung Die vertikale Anordnung aller Ele-

spiegels in drei Spalten mit je 5mm

drei Viertel der Seitenbreite beträgt.

mente innerhalb des Satzspiegels

Abstand nach außen und dazwischen.

Bei einer Broschüre im Din Lang For-

geschieht auf der Basis des Grundlini-

mat (breite 99mm) ergibt sich daher

enrasters.

Bei anderen Formaten als Din A4 gilt,

ein einspaltiges Layout. Hier darf aber

Die Horizontale Anordnung jedoch

dass eine Spalte etwa 50mm breit sein

auch von der Spaltenbreite abgewi-

geschieht durch eine Teilung des Satz-

sollte und die Satzspiegelbreite etwa

chen werden.


¹⁄₅ ¹⁄₅ ¹⁄₅ ¹⁄₅ ¹⁄₅

Gestaltungsprinzip Titelseiten (DIN A)

Zweistreifige Aufteilung

Einstreifige Aufteilung

Vollflächige Abbildungen

Jeder Titel einer Werbebroschüre,

Bei der einstreifigen Aufteilung, die

bei Titeln mit Vollflächigen Abbildun-

eines Geschäfts- oder Jahresbericht,

für alle zweifarbigen Publikationen,

gen, sowie Postern, Postkarten und

eines Inflightmagazin etc. wird in drei

sowie Flugplänen, Aushängen, sowie

Werbeplakaten ist wieder die zweist-

Bereiche aufgeteilt. Einen Kopfbe-

allen technischen Publikationen ver-

reifige Aufteilung zu wählen. Sie wird

reich, der ein fünftel der Gesamthöhe

wendet wird gibt es einen Fußbereich,

angedeutet durch zwei feine Linien.

einnimmt und ein Fussbereich, der

der genau ein Fünftel der Höhe des

Im unteren Bereich befindet sich das

ein Siebtel der Gesamthöhe einnimmt

Dokuments entspricht.

Logo in seinem Schutzraum, dessen

und dem dazwischen liegendem

Das Logo wird darin ebenfalls mit

Höhe der des Fußbereichs entspricht.

Inhaltsbereich. Das Logo wird im

einem fünftel Höhe platziert.

Kopfbereich platziert. Die Höhe ent-

Das Gleiche gilt für Publikationen im

spricht genau einem Drittel der Höhe

Bei einem Querformatigen Titel mit

des Kopfbereichs.Das Gleiche gilt für

einem Drittel der Höhe.

Querformat.

Publikationen im Querformat.


¹⁄₅ ¹⁄₅ ¹⁄₅ ¹⁄₅ ¹⁄₅

Gestaltungsprinzip Titelseiten (DIN Lang)

Zweistreifige Aufteilung

Einstreifige Aufteilung

Vollflächige Abbildungen

Jeder Titel einer Werbebroschüre,

Bei der einstreifigen Aufteilung, die

bei Titeln mit Vollflächigen Abbildun-

eines Geschäfts- oder Jahresbericht,

für alle zweifarbigen Publikationen,

gen, sowie Postern, Postkarten und

eines Inflightmagazin etc. wird in drei

sowie Flugplänen, Aushängen, sowie

Werbeplakaten ist wieder die zweist-

Bereiche aufgeteilt. Einen Kopfbe-

allen technischen Publikationen ver-

reifige Aufteilung zu wählen. Sie wird

reich, der ein fünftel der Gesamthöhe

wendet wird gibt es einen Fußbereich,

angedeutet durch zwei feine Linien.

einnimmt und ein Fussbereich, der

der genau ein Fünftel der Höhe des

Im unteren Bereich befindet sich das

ein Siebtel der Gesamthöhe einnimmt

Dokuments entspricht.

Logo in seinem Schutzraum, dessen

und dem dazwischen liegendem

Das Logo wird darin ebenfalls mit

Höhe der des Fußbereichs entspricht.

Inhaltsbereich. Das Logo wird im

einem fünftel Höhe platziert.

Kopfbereich platziert. Die Höhe ent-

Das Gleiche gilt für Publikationen im

spricht genau einem Drittel der Höhe

Bei einem Querformatigen Titel mit

des Kopfbereichs.

einem Drittel der Höhe.

Das Gleiche gilt für Publikationen im Querformat.

Querformat.


Internetauftritt simAIR


Internetauftritt simBIZZ


Simon Beckmann #726268 Boxhagener Str. 89 10245 Berlin simon@simonius.de www.simonius.de


test  

Bla,Bla, Bla

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you