Page 1

Prozentissimo Aktion

Mit 15.03.2009 werden alle Produkte, die auf der AutoCAD 2006 Version basieren, abgekündigt.

Prozentissimo Aktion bares Geld sparen. Wenn Sie bis dahin ein Upgrade oder Crossgrade auf die aktuellen Versionen der Autodesk Produkte erwerben, erhalten Sie 10% Rabatt auf den Listenpreis des Produktes.

Noch bis 15. Dezember 2008 können Sie mit der

Der gleichzeitige Kauf der Subskription ist Pflicht.

Bei Interesse erstellen wir Ihnen gerne Ihr persönliches Angebot! Für Major Account Kunden ist diese Aktion bereits abgelaufen.

Peterschinegg - TOPOBASE Tage 2008 Die TOPOBASE-Tage 2008 stehen unter dem Motto „Arbeiten mit Geodaten“. Dementsprechend liegt der Schwerpunkt diesmal auf jenen Prozessen, die im praktischen Umgang mit

Geodaten für viele Akteure relevant sind: Datenerfassung, Datenverwaltung sowie schließlich auch die Publikation via Internet. Als Ergän-

zung zum PeterschineggTeam sollen dabei insbesondere auch Gastvortragende aus der Planungspraxis zusätzliche Betrachtungsweisen und neue Ideen einbringen.

AGENDA TOPOBASE-Tag Graz und Innsbruck AutoCAD MAP 3D 2009 - FDO Technologie – Abfragen/Ana lysen C. Cicin/Peterschinegg Ges.m.b.H. TOPOBASE 2009 - Geodatenmanagement Mag. G. Dastl/Peterschinegg Ges.m.b.H. Pause TOPOBASE WEB und MAP GUIDE 2009 - Publizieren von Geodaten Mag. G. Dastl - C. Cicin/Peterschinegg Ges.m.b.H. TOPOBASE FACHSCHALEN - Anwenderberichte DI Höhenberger/Höhenberger Engineering ZT GmbH (Graz) Markus Briglmeir/Autodesk GmbH (Innsbruck) Mittagspause URBANO KANAL-WASSER-GIS - Planung und Migration von Leitungsnetzen R. Maurer/Peterschinegg Ges.m.b.H. S. Heiler/M+G Ingenieure 14:30–15:00 PLATEIA 2009 - Neue Funktionen für die Straßenplanung C. Cicin/Peterschinegg Ges.m.b.H. 10:00–10:30 10:30–11:15 11:15–11:30 11:30–11:45 11:45–12:30 12:30–13:30 13:30–14:30

TOPOBASE-Tag 2008 - Graz Datum: 04.11.2008 von 10.00 bis 15.00 Ort: Hotel Paradies, Straßganger Straße 380b, 8054 Graz

TOPOBASE-Tag 2008 - Innsbruck Datum: 13.11.2008 von 10.00 bis 15.00 Ort: Hotel Bierwirt, Bichlweg 2, 6020 Innbruck-Amras Auf Grund der beschränkten Teilnehmerzahl bitten wir um Anmeldung unter: http://www.peterschinegg.at! Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei.


AutoCAD Architecture - Erweiterungen im Wert von € 3.500,-Durch den Kauf der Paladio X Module, die bisher von der Fa. AcadGraph vertrieben wurden, erhalten alle AutoCAD Architecture Subskriptionskunden nun diverse Module, die die Funktionalität von AutoCAD Architecture massiv verbessern und erweitern, kostenfrei zur Verfügung gestellt. Der Wert dieser Module entspricht ca. einem Kaufpreis von € 3.500,-Die Erweiterungen für AutoCAD Architecture 2009 stehen Kunden mit Wartungsverträgen kostenlos zur Verfügung und können im Autodesk Subscription Center downgeloadet werden. Ein Object Enabler ermöglicht das Öffnen und die Weiterbearbeitung der mit den Erweiterungen erstellten Daten auch in AutoCAD oder AutoCAD basierten Produkten. Nutzen Sie jetzt noch schnell die Möglichkeit eines Updates/Crossgrades auf die aktuelle Version 2009 (Pozentissimo) und profitieren Sie von der erweiterten Funktionalität der neuen Module.

Dienstprogramme Mit Hilfe der Dienstprogramme-Erweiterung ist es unter anderem möglich, alle Bauteile von AutoCAD® Architecture an Bezugsebenen zu koppeln, und diese dann nachträglich zu verändern. Diese Erweiterung erlaubt auf einfachste Weise die parametrische Definition von Tragwerken, Fenster-Tür-Kombinationen und Leibungen. Mithilfe der Bauteilanzeige kann die Zeichnung nach Bauteilen angezeigt werden, unabhängig von der Layereinstellung. Die Prüfung auf doppelte Bauteile behebt potentielle Konflikte in der Zeichnung.

die Dachneigung geändert, passen sich alle Dachflächenfenster und Dachgauben automatisch an die neue Einbausituation an. Eine große Arbeitsersparnis bewirkt die integrierte, bauwesenspezifische Dachgeschossdarstellung. Die Erweiterung ermittelt selbständig 1- und 2-Meter-Linien. Unterhalb der Schnittebene wird das Dach schraffiert sowie alle Wände und Öffnungen gestrichelt und ohne Schraffur dargestellt. Darüber hinaus bietet diese Erweiterung auch Funktionen zur Erzeugung von komplexen, zusammengesetzten Dächern sowie von freien Dachformen an.

Umbau Erweiterung Das Modul Umbau ermöglicht die schnelle und einfache Erstellung von zwei- und dreidimensionalen Umbauplänen mit entsprechender Darstellung von Bestand, Abriss und Neubau. Durch ein spezielles Verhalten im Umbaumodus werden Bauteile und Linien automatisch als Bestand, Abriss und Neubau dargestellt. Dies gilt nicht nur im Grundriss, sondern auch in Ansichten und Schnitten. Für die gebräuchlichen Darstellungen von Bestands-, Abriss- und Neubauobjekten (z.B. grau, gelb und rot) sind alle Parameter korrekt vordefiniert. Innerhalb der Erweiterung Umbau kann jederzeit zwischen der Darstellung von Umbau-, Abriss- und Revisionsplan gewechselt werden. Eine korrekte Flächen- und Massenberechnung getrennt nach Bestand, Abriss und Neubau ist ebenso möglich.

Flächen und Massenermittlung

Dächer Erweiterung

Mit den speziell für den deutschsprachigen Markt entwickelten Modulen „Flächen“ und Massen“ können die Vorteile eines intelligenten Gebäudemodells optimal ausgenutzt werden.

Ermöglicht wird unter anderem das einfache Erstellen von Dachflächenfenstern und Dachgauben. Dabei handelt es sich um intelligente Bauteile, die mit übersichtlichen Dialogen erzeugt und jederzeit geändert werden können. Wird beispielsweise nachträglich

Mit dem Flächen-Modul können Räume erfasst, beschriftet und zu Raumgruppen zusammengefasst werden. Flächenauswertungen sind nach DIN 277 und II.BV/WoflV mit automatischer Flächenzerlegung und nachprüfbarem Rechenansatz möglich.

Das Erscheinungsbild der Raumstempel kann vom Anwender individuell angepasst werden. Für alle Räume oder Raumgruppen können freie Attribute wie Mitarbeiter oder Kostenstelle definiert und ausgewertet werden.

Das Massen-Modul ermöglicht die VOBgerechte Ermittlung von Bauteil- und Raummassen. Bauteilmassen können für alle Bauteile wie Wände, Fenster, Türen und für freie Elemente bestimmt und mit Rechenansatz ausgewiesen werden. Mit dem Modul Baukosten können Sie bereits während des Planungsprozesses im CAD eine Baukostenermittlung durchführen: Die Baukostenermittlung kann als GAEB-Datei zur Erstellung von Leistungsverzeichnissen an AVA-Partner weitergegeben werden.

Werkplanung Erweiterung Ab einer bestimmten Planungsphase kann es für die Erstellung von Werkplänen und Details sinnvoll sein, auf alle 3D Bauteilinformationen zu verzichten und klassisch 2D mit einfachen Linien und Schraffuren weiterzuarbeiten. Um diese in der Praxis sinnvolle Arbeitsweise zu unterstützen, bietet Ihnen die Erweiterung Werkplan viele Funktionen, die Sie beim Übergang vom 3D Gebäudemodell zu 2D Werkplanzeichnungen und bei der bauwesenspezifischen Weiterbearbeitung von zweidimensionalen Zeichnungen unterstützen.

Weitere Produktinformationen finden Sie auf http://www.peterschinegg.at oder http://www.autodesk.de


PLATEIA 2009 - Strassenbau PLATEIA ist eine professionelle, ausgereifte Softwarelösung, die sowohl für die Neuplanung von Strassen, wie auch zur Sanierung bestehender Verkehrswege aller Straßenkategorien von Autobahnen, Stadtstrassen bis zu Güterwegen eingesetzt werden kann. Mit PLATEIA eröffnet sich eine neue Perspektive für Bedienungskomfort, einfache Handhabung und leichte Erlernbarkeit aller Programmmodule. Beginnend mit Tachymeteraufnahmen, Lageplanerstellungen, dem Höhenplan, der Regelprofilausbildung, der Absteckung bis zur Massenermittlung werden sämtliche Planungsabschnitte abgedeckt. Das Programm ist Teil der CGS Geo Engineering Familie und auf AutoCAD, AutoCAD Map und AutoCAD Civil 3D lauffähig.

Neue Funktionen PLATEIA 2009 LAGEPLAN

• Dynamische Funktionen für Damm – und Einschnittsschraffuren ACHSEN

• Dynamische Funktionen für Spuraufweitungen mit variablen Aufweitungselementen (Bogen, Parabeln und Zwischengeraden)

und Parametern (Geschwindigkeit, Länge, Radius) Automatisches Update bei Veränderung der Achslage.

Anpassungstools mit Kopierfunktion von einem zu anderen Querprofilen, nachträgliche Speichermöglichkeit von Regelquerschnitten in ein Makro, das jederzeit bei Änderung der Fahrbahnwerte wieder eingelesen werden kann, sowie zum Übertragen in andere Achsen oder Projekte dient.

LÄNGENSCHNITT

• Neue Editierfunktionen bei Querneigungsberechnung mit schematischer Vorschau von kritischen Punkten in einzelnen Profilen. Einlesen von Schnittlinien, Bruchkanten usw. in den Querneigungseditor.

VERKEHRSAUSSTATTUNG

• Dynamische ein – zwei und dreiteilige Korbbögen

QUERSCHNITTE

• Neue Dynamische Funktionen für

• Neue Funktionen zum Erstellen von Regelquerschnittselementen, neue

Innerstädtische Kreuzungsgestaltung wie Tropfenkonstruktionen und Dreiecksinseln mit automatischem Update bei Achsänderung. Neue dynamische Funktion für Busbucht mit Eingabemöglichkeit von benutzerdefinierten Parametern.

Peterschinegg GesmbH, Schindlergasse 31, A-1180 Wien, Tel: +43 1 470 74 13, www.peterschinegg.at


URBANO KANAL - URBANO WASSER - URBANO GIS URBANO KANAL und URBANO WASSER sind auf AutoCAD/ AutoCAD Map3D oder AutoCAD Civil 3D basierende Lösungen für das Entwerfen und Berechnen von Leitungsnetzen.

sung URBANO KANAL-WASSER-GIS einfach und schnell abwickeln. *Import/Export von und zu URBANO

• Esri Shape Die hydraulische Berechnung für Ka- • MS Access Datenbank nalbau wird nach ATV 118 (Prantl – Co- • SQL Server lebrook) berechnet. Für den Wasserlei- • Oracle tungsbau steht Ihnen die Berechnung • PostGres über Epanet zur Verfügung.

**Funktionen

• Autom. Längsschnitt Generierung • Benutzerdefinierte Beschriftungen • Knoten Schema • Lageplan und Längsschnitt mit dynamischem Update

• Einfache Editierfunktionen • Detaillierte Massenberechnung • Zeichnen von Querschnitten URBANO GIS ist ein Geografisches Informationssystem (auf Basis AutoCAD/ AutoCAD Map 3D/ Map Guide) zur Integration und Interaktion von grafischen Objekten mit Sachdateninformationen aus Files & Datenbanken (Shape, MS Access DB,...). Die Basis von URBANO GIS besteht aus der interaktiven Definition des Netzwerkes, Editierfunktionen, Auswertungen und Beschriftungen. Für zeitgleiches Arbeiten mehrerer Anwender in der zentralen Datenbank steht eine Serverkomponente zur Verfügung, die die Verbindung zu einem DBMS (SQL Server, Oracle, PostGres/Gis, …) herstellt. Basierend auf der MapGuide Technologie bietet Urbano GIS eine Erweiterung zum Präsentieren und Analysieren sowie Funktionen zum Verwalten von Daten im Internet.

IHR NUTZEN Besitzen Sie alte AutoCAD Pläne mit Blöcken und Linien die Schächte und Leitungen darstellen sollen? Wenn ja, dann können Sie mit URBANO unter anderem auch diese Bestandsdaten einlesen *. Anschließend mit einer Vielzahl von Funktionen ** bearbeiten und ergänzen. Leitungsnetze lassen sich dann wieder einfach in ein GIS Format exportieren. Viele der täglich anfallenden komplizierten oder zeitraubenden Arbeitsschritte beim Planen und Ändern von Leitungsnetzen können Sie mit der Lö-

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, vereinbaren wir gerne einen Präsentationstermin mit Ihnen.

Anwenderbericht HÖHENBERGER Engineering ZT GmbH, Oberwart Wir vom Zivilingenieurbüro Höhenberger setzen nun seit mehr als einem Jahr URBANO für die Planung und Berechnung von Kanalund Wasserleitungsnetzwerken ein, da sich damit unsere Projekte weitaus zeitsparender abwickeln lassen als zuvor. Beeindruckt hat uns dabei insbesondere auch, dass wir unsere alten Bestandsdaten übernehmen und in URBANO nach unseren Vorstellungen bearbeiten konnten.

Anwenderbericht M+G Ingenieure Das Büro M+G Ingenieure, Feldkirch, verwendet seit kurzem die Software URBANO KANALWASSER-GIS für Projekte zur Erstellung von Kanal- und Wasserleitungskataster. Die Wahl fiel auf URBANO weil das Programm sehr leicht an verschiedene Bedürfnisse anpassbar ist. Ziel des Projekts ist die Erfassung der gesamten Abwasser- sowie Wasserversorgungsanlage d.h. der gesamte Bestand an Schächten, Haltungen, Leitungen, Einbauteilen sowie Bauwerken mit den jeweiligen Bezeichnungen, Sachdaten, Höhen, etc. Zusätzlich sollen die Daten in verschiedenen Datenbanken und Tabellen verwaltet werden können. Grundlage dieses Projekts sind Vermessungsaufnahmen und eine Katastermappe. Nach dem Zeichnen des Lageplans können alle Systeme automatisch in den Längenschnitt, der auf Knopfdruck generiert wird, übertragen werden. Für den Datenexport in eine Datenbank oder Tabelle stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Zum einen kann eine Tabelle neu erstellt werden mit den vorgegebenen Datenspalten. Weiters ist es möglich, einer schon bestehenden Tabelle neue Daten hinzuzufügen. Oder man kann, bei einer etwaigen Änderung, die bestehenden Daten einem Update unterziehen. URBANO ist ein geeignetes Programm zur Bearbeitung dieses Projekts, das dadurch schneller und effizienter abgewickelt werden kann und für die nächsten derartigen Projekte ebenfalls seine Verwendung finden wird. (Stefan Heiler)

Zusätzlich verwenden wir Autodesk TOPOBASE um die Leitungsnetze der von uns betreuten Gemeinden in einer Datenbank komfortabel verwalten und pflegen zu können. (DI Andreas Höhenberger)

Peterschinegg GesmbH, Schindlergasse 31, A-1180 Wien, Tel: +43 1 470 74 13, www.peterschinegg.at


AQUATERRA 2009 - Flußbau • Die Ergebnisse wie Wasserspiegel

AQUATERRA ist die Lösung für die Bereiche Flussplanung, -regulierung und -renaturierung. Das Programm ist Teil der CGS Geo-Engineering Familie und auf AutoCAD, AutoCAD Map3D und AutoCAD Civil3D lauffähig. Es hilft dem planenden Ingenieur, gewässertechnische Ausführungsunterlagen in technisch und optisch hochwertiger Qualität mit geringerem Arbeitsaufwand zu erstellen. Die Übergabe der Daten zur hydraulischen Berechnung, samt Darstellung der Ergebnisse in den Planungsunterlagen sind ein weiteres Feature.

und Energielinien usw. können wieder in AQUATERRA übernommen und in den Querschnitten, im Längenschnitt und im Lageplan dargestellt werden.

• Die HEC-RAS- und MIKE 11Schnittstellen enthalten alle notwendigen Daten, die in den jeweiligen Programmen benötigt werden.

• Ausgehend von den Stationen, der Querschnitte-Geometrie, den Böschungsdaten und den ManningKoeffizienten, stellt das Interface die Geometriedateneingabe zusammen.

Arbeiten Sie mit HEC-RAS und/oder MIKE 11 den weit verbreiteten Programmen für die hydraulische Berechnung von Gewässern?

• Der Benutzer liest diese Daten im

Dann ist AQUATERRA das richtige Produkt für Sie denn:

Geometrieeditor ein und vervollständigt die Eingabe mit weiteren Daten.

Sollten Sie in diesem Bereich tätig sein und Interesse an AQUATERRA haben, wenden Sie sich bitte einfach an uns. Wir senden Ihnen dann gerne ausführliche Unterlagen zur Funktionalität von AQUATERRA zu.

AcCLASSIFY - ein Tool für AutoCAD MAP 3D AcClassify ist ein äußerst flexibles Werkzeug, das schnell und einfach eine Vielzahl von DWG’s in einem Zug in neue oder bestehende Datenbanken migrieren kann.

• Sie haben viele CAD-Daten (DXF/ DWG) oder bekommen laufend neue CAD-Daten von Dritten? Sie möchten aus Ihren CAD-Daten die maximale Intelligenz herausholen und z.B. den Objekten auch Sachdaten aus freien Texten zuordnen?

• Ihre Daten sind derzeit nicht

So könnte man AcClassify bspw. anweisen alle Linien einer Zeichnung mit der Farbe „grün“, dem Typ „strichliert“ und der Stärke „0.15“ als 150kV-Leitung zu attributieren.

Das Klassifizierungs- und Migrationstool AcClassify erlaubt es die Bedeutung von Attributen, Beschriftungen oder Stilisierungen automatisiert zu erfassen, wobei selbstverständlich auch „multi-

Ihre Daten erlangen dadurch zusätzliche Informationstiefe und können gleichzeitig auch fit für eine Migration in eine Geodatenbank gemacht werden.

Ausgangsformat • alle DXF/DWG Formate werden unterstützt

Import von: • Microstation • ESRI SHP, E00 Coverage • MapInfo MIF/MID, TAB • GML, XML, SDF, VPF • und viele mehr .....

ple Bedingungen“ erlaubt sind!

allen Nutzern schnell und einfach zugänglich und müssen häufig konvertiert werden? Nur wenige Mitarbeiter kennen die Struktur Ihrer Daten - was passiert wenn „A„ die Firma verlässt?

AcClassify • Moderne Oberfläche • in AutoCAD MAP integriert

• Textzuordnung zu Objekten über Pufferzonen

• Multiple Bedienung • Schema Editor und Import

• Werte und Typenkonver-

Direkter Zugriff auf:

• XDATA (EED) • Objektdaten • verknüpfte Daten • Blockattribute • Elementeigenschaften

• • •

tierung Geometrie Konvertierung Feature Beziehungen Hierarchische Schemas Stapel-Prozess für viele DWGs

Datenziele Dateiformate • SDF • SHP Datenbanken/Middleware

• Topobase • Oracle (auch XE) • PostGIS, PostGRE • MySQL • SQL Server (auch Spatial 2008)

• ESRI ArcSDE, PGDB • und viele mehr.....

Peterschinegg GesmbH, Schindlergasse 31, A-1180 Wien, Tel: +43 1 470 74 13, www.peterschinegg.at


Autodesk Topobase 2009 - Verwalten, Erfassen, Publizieren Viele Unternehmen und Behörden stehen heute vor der Aufgabe ihre Daten einfach und sicher sowie kostengünstig und zeitgerecht bereitzustellen. Dabei wird allenfalls auch Flexibilität gefordert, denn was gestern noch Kunden und Bürger zufriedenstellte, oder dem betriebsinternen Informationsbedürfnis gerecht wurde, muss auch den Anforderungen und Richtlinien von morgen genügen.

• Topobase Web: das auf Basis von AutoCAD MapGuide Enterprise basierende Web-Auskunftssystem garantiert Ihnen und Ihren Kunden einfachen und sicheren Zugriff auf Ihre Daten über einen Webbrowser. Darüber hinaus kann Topobase Web nun auch als funktional abgespeckter (dafür aber äußerst kostengünstiger) Erfassungsarbeitsplatz eingerichtet werden, etwa um Attributdaten zu aktualisieren!

Aufgrund der hohen Dynamik im Geoinformationsbereich können daher die Fähigkeit zur Integration verteilter Datenbestände sowie die Verfügbarkeit effizienter Werkzeuge zu deren Bearbeitung als wesentliche Anforderungen an eine GIS-Lösung gestellt werden.

Wie funktioniert also die Topobase?

zum Anderen kann natürlich auch auf das in vielen Unternehmen bereits vorhandene CAD - Know-How zurückgegriffen werden - schließlich basiert Autodesk Topobase auf AutoCAD.

Mit dem Topobase Administrator können Sie Ihre Datenmodelle sowie auch die Zugriffsrechte erstellen und bearbeiten. Gesichert werden die Einstellungen in einer Oracle-Datenbank.

Selbstverständlich können die neu digitalisierten oder importierten graphischen Informationen auch attributiert werden.

Ein GIS sollte daher in der Lage sein unterschiedliche Datenformate zu lesen und auszugeben, und dabei den Usern geeignete Werkzeuge zur Verfügung stellen, um Daten verwalten, erfassen, analysieren, und zur Weiterverwendung publizieren zu können.

Dank eines einfach zu bedienenden Interfaces haben Sie dabei auch ohne Oracle-Kenntnisse Kontrolle über die hochwertige Datenbank.

Als Analysewerkzeuge stehen danach neben der Erstellung thematischer Karten auch Netzverfolgungen, Bufferfunktionen und Attributabfragen zur Verfügung.

TB 2009: Vereinfachung auf die beiden Module Topobase Client & Topobase Web Seit der Version 2009 sind der Topobase Administrator (Benutzerverwaltung, Datenmodellierung, etc.) sowie die nach Industriestandards entwickelten Fachschalen für Gas, Wasser, Abwasser und Strom sowohl im Topobase Client als auch in Topobase Web bereits enthalten.

Danach können Sie Ihre Daten mit dem Topobase Client erfassen und mit Topobase Web anderen zur Verfügung stellen. Als wesentlicher Faktor jedes Betriebsergebnisses spielen dabei die Kosten eine bedeutende Rolle, wobei Topobase 2009 die Gelegenheit bietet, gleich doppelt zu sparen: zum Einen ist es mit der neuen Version nun möglich unter verschiedenen Oracle Editionen jene mit dem individuell besten Preis-Leistungsverhältnis zu wählen;

Schließlich kann das blattschnittfreie Modell mit Topobase Web online gestellt werden. Es ist dabei weder notwendig Client-Software zu installieren, noch müssen lokal Daten eingepflegt werden. Denn im Gegensatz zu vielen am Markt erhältlichen Produkten reicht dabei ein Webbrowser wie der Internet Explorer oder Firefox vollkommen aus, um auf Ihre passwortgesicherte Topobase zugreifen zu können.

Das bedeutet, dass Ihnen deren Funktionalitäten nun gänzlich ohne jegliche Zusatzkosten zur Verfügung stehen. Wählen Sie Ihren Bedürfnissen entsprechend einfach zwischen Topobase Client und Topobase Web!

• Topobase Client: der auf Basis von AutoCAD Map 3D basierende Desktop- Erfassungsarbeitsplatz mit FDO-Schnittstelle zur einfachen Anbindung zahlreicher Datenformate sowie bewährter AutoCAD-Konstruktions-Funktionalität - und damit einzigartig im GIS-Bereich! Peterschinegg GesmbH, Schindlergasse 31, A-1180 Wien, Tel: +43 1 470 74 13, www.peterschinegg.at


Autodesk Topobase 2009 - Verwalten, Erfassen, Publizieren Ihre Vorteile mit Autodesk Topobase!

• Kontrolle über eine hochwertige

• GIS mit hochpräzisen CAD-Daten

• • •

über den gesamten Lebenszyklus Ihrer Projekte Kostenersparnis durch Nutzung von bestehendem CAD - KnowHow Einfache und schnelle Anbindung zahlreicher Datenformate via FDOSchnittstelle Umfassende Datenbanklösung statt Versions- und File-Chaos

• • •

Oracle-Datenbank ohne OracleKenntnisse Flexibilität für Ihre Projekte durch frei adaptierbare Fachschalen Sicherheit für Client und Web durch Zugriffsregelung auf Daten und Werkzeuge Vordefinierte Regelwerke und Workflows zur raschen Erledigung von Standardaufgaben Automatische Berichtserstellung aus Attributen der Geodaten via Serienbrieffunktion

Kein Wunder also, dass sich Topobase nach der Schweiz und Deutschland nun auch in Österreich zunehmender Beliebtheit erfreut.

• Historienverwaltung (benötigt Oracle EE)

• 3D-Support (benötigt Oracle EE mit Spatial Extension)

• Neu: Fachschale für Strom (mit Schemaplänen)

• Neu: Inspektionsdaten-Import für •

ISYBAU XML, ISYBAU 96/01 und EN13508-2 Einfacher, sicherer und kostengünstiger Zugriff auf Ihre aktuellen Daten via Webbrowser

AGIT 2008 - Salzburg

Nicht nur das Peterschinegg die Topobase im Juli erstmals auf der Geoinformationsmesse AGIT 2008 in Salzburg einem größeren Fachpublikum präsentieren durfte - seit Erscheinen des letzten Newsletters im April setzen auch bereits weitere heimische Unternehmen auf Topobase als Lösung für ihre Geodaten.

Karten-Datenbasis DACH - jetzt bei Peterschinegg verfügbar! • Gewässernetz • Staats-, Landes-, und Gemeindegrenzen

• Siedlungen und deren Einwohnerzahlen

• Postleitzahl-Gebiete Wer kennt sie nicht, die Tele-Atlas- • Ausgewählte NutzungskartieKarten „aus dem Navi“, die uns beim Autofahren dabei unterstützen unser Ziel zu finden? Diese Daten wurden nun passend ergänzt, beschriftet und zudem mit einer maßstabsabhängigen Darstellung aufbereitet, um wesentliche Basisinformationen sofort im geeigneten Maßstab erkenntlich zu machen.

rungen (etwa: Bebaute Flächen, Wälder,…) Die Karten-Datenbasis DACH stellt damit ein sehr preiswertes Planungstool

für Ihre Ideen dar - egal ob Sie etwa Ihre Umsätze visualisieren, Routen erstellen, Kundenpotenzial auswerten oder sonstige Themen auf einer soliden Kartierungsgrundlage darstellen möchten. Die Auslieferung erfolgt im DWG- Format und ist damit für AutoCAD Map 3D optimiert. Die Daten können aber etwa auch mit AutoCAD Civil 3D und Autodesk Topobase verwendet werden.

Selbstverständlich können die Daten aber auch entsprechend den persönlichen Bedürfnissen selbst stilisiert werden. Die Karten-Datenbasis DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) beinhaltet u. a. folgende Themen:

• Straßennetz • Eisenbahnlinien Peterschinegg GesmbH, Schindlergasse 31, A-1180 Wien, Tel: +43 1 470 74 13, www.peterschinegg.at


NascaGIS - ein Topobase Anwendungsbeispiel NascaGIS – Eine Topobase- Applikation des Weltkulturerbes in der Wüste Perus Eines der beeindruckendsten Kulturdenkmale der Welt sind die Linien und Figuren in der Pampa von Nasca und Palpa im Süden Perus. Sie sind ein Zeugnis der hohen künstlerischen und technischen Begabung der präkolumbischen Nasca- Kultur, die zwischen 200 v. Chr. und 650 n. Chr. in den Taloasen an der Südküste Perus ihre Blütezeit erlebte. Auf einem mehr als 500km2 großen Wüstenplateau schuf diese Kultur eines der faszinierendsten Rätsel der Menschheitsgeschichte. Tausende von schnurgeraden bis zu 12 km langen Linien, riesige Flächen in Trapez- und Dreiecksformen, sowie gigantische Tier-, Pflanzen- und geometrische Figuren bedecken die Steinwüste zwischen den Städten Nasca und Palpa.

ner Mathematikerin und Geografin Dr. Maria Reiche, die mehr als 40 Jahre ihres Lebens der Erforschung und dem Schutz der Bodenzeichnungen widmete, wurde im Jahre 1995 an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, Fachbereich Vermessungswesen/Kartographie das Forschungsprojekt „Nasca“ ins Leben gerufen. Ziel des Projektes ist die Erfassung, Verwaltung, Analyse und Präsentation der Linien und Figuren in einem GeoInformations¬system, kurz NascaGIS, um, angesichts der drohenden Zerstörung durch Umweltverschmutzung, Raubgrabungen und Massentourismus, dieses UNESCO- Weltkulturerbe zumindest in digitaler Form zu erhalten und einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die Softwaregrundlage hierfür bildet das Geo-Informationssystem Topobase der Firma Autodesk, welches auf weit verbreiteten Softwarestandards,

und der strengen Auflagen zum Betreten des Weltkulturerbes kommen vermessungstechnische Verfahren hierfür nicht bzw. nur unterstützend in Frage. Als Grund-lage für die Datenerfassung dienen daher in erster Linie photogrammetrische Luftbilder und sehr hochauflösende, orthorektifizierte Satellitenbilder. Im Sommer 2007 konnte die Migration des NascaGIS von Topobase 2.15 nach Topobase 2007 (inzwischen 2008) erfolgreich abgeschlossen werden. Zwei Diplomanden entwickelten hierfür ein spezielles Migrationstool, welches sämtliche Daten aus der Oracle 9i- Datenbank direkt nach Oracle Spatial umsetzt, dabei vorhandene Fehler in der Geometrie berichtigt und das Resultat abschließend validiert. Im Ergebnis liegt nun eine 3D- GIS- Applikation zum Weltkulturerbe Nasca vor.

Vom Boden aus betrachtet sind die Zeichnungen kaum zu erfassen, erst aus großer Höhe erschließen sich Konstruktion, Vielfalt, Größe und künstlerische Darstellung dem Auge des Betrachters. Dies scheint auch der Grund dafür zu sein, dass sich die Bodenzeichnungen der Aufmerksamkeit vergangener Generationen entzogen und somit über Jahrhunderte hinweg im Verborgenen blieben. Erst Anfang des 20. Jahrhunderts, mit Beginn der Luftfahrt, wurden die Zeichnungen wiederentdeckt. In Fortführung der Arbeit der Dresd-

wie AutoCAD Map 3D zur Bearbeitung der Geometrie, und einer Oracle- Datenbank zur Speicherung aller geome-trischen, topologischen und attributiven Daten, basiert.

Die Erstellung einer WebGIS- Anwendung mit Autodesk MapGuide erfolgt derzeit im Rahmen einer Master Thesis am Zentrum für Geoinformatik (Z_GIS) der Universität Salzburg. Weitere Informationen finden Sie unter: www.htw-dresden.de/nazca/ DI (FH) MSc(GIS) Christiane Richter

Im Rahmen mehrerer Diplomarbeiten wurde ein spezielles Datenmodell entwickelt und in Topobase implementiert, welches sowohl die topographischen als auch die archäologisch relevanten Objekte der Pampa von Nasca und Palpa abbildet. Grundlegende Aufgabe beim Aufbau des NascaGIS ist die Datenerfassung. Angesichts der Größe des Gebietes

Peterschinegg GesmbH, Schindlergasse 31, A-1180 Wien, Tel: +43 1 470 74 13, www.peterschinegg.at


Jetzt NEU bei Peterschinegg! - Civil DGMTools Die DGMTools erweitern das AutoCAD Civil 3D Geländemodell um zahlreiche Funktionen. Die Vermessungen werden trotz unterschiedlicher Formate mit einem Höchstmaß an Automatisierung eingelesen.

Bestehende Vermessungspläne können automatisch analysiert und für die Berechnung des Geländemodelles vorbereitet und bereinigt werden. Mögliche 3D Informationen werden erkannt (Punkte und Bruchkanten) und dadurch werden aus 2D Plänen möglichst einfach 3D Pläne generiert. Mit speziellen Tools ist das Einlesen von Punktdaten aller Art möglich. Es können auch nur spezielle Bereiche mit einer bestimmten Punktdichte aufgetragen werden So ist es möglich, auch große Vermessungsdateien mit mehreren Millionen Punkten sinnvoll einzulesen. Der DGM Viewer stellt auf Knopfdruck das AutoCAD Civil 3D Geländemodell inkl. Luftbildmapping dar. (=3D Luftbild).

stellte Geländemodelle zu optimieren. Mit den DGMTools können Sie aber bereits VOR dem Einlesen der Punkte diese optimieren! Zusammen mit dieser Civil 3D Funktion erhalten Sie auch bei großen Projekten eine gut bearbeitbare Datei. Angabe beliebiger Punktdichte und des Koordinatenbereiches Für die Randbereiche eines Projektes ist eine genaue Punktdichte nicht notwendig. Durch die sinnvolle Reduzierung dieser Punkte kann das Projekt noch zusätzlich optimiert werden.

Vorbereiten der Ausgangsdaten • Automatisierte Fehlerkontrol-

le und Bereinigung der Zeichnung DGMTools nimmt Ihnen diese lästige, aber notwendige Arbeit ab. Richtigstellung von Einheiten Viele Zeichnungen werden in der Maßeinheit Fuß geliefert. DGMTools wandelt diese Zeichnungen in Meter um und stellt in AutoCAD alle Variablen richtig ein. Objekte auf Höhe Null drücken Objekte werden in der Zeichnung auf Höhe Null gedrückt um eventuell mit dem Heben der relevanten Punkte neu zu beginnen.

eine Vermessung vorhanden ist.

• CIVILDGM einfach erstellen

Auf Knopfdruck werden die Punkte und Bruchkanten an ein Civil DGM übergeben, wobei je nach Punktanzahl verschiedene Methoden vorgeschlagen werden.

3D Daten erzeugen Mit Hilfe der DGMTools werden die 3D Informationen automatisch gefiltert und nach 3D gehoben. Hier die Funktionen im Einzelnen:

• Punkte werden analysiert und

Einlesen von Vermessungsdaten • Automatische Formaterkennung

• Verschiedene Darstellungs•

möglichkeiten sowie Codierungen möglich Begrenzung der einzulesenden Punkte in Höhen und Koordinatenbereiche

Scanner Daten einlesen • Automatisches Einlesen von

Scannerdaten auch mit Millionen von Punkten In Civil 3D 2009 ist es möglich, er-

automatisch gehoben Es stehen auch Programme zum einfachen Einlesen von Punktdateien unterschiedlichster Formate zur Verfügung. automatische Bruchkantenberechnung Alle 2D-Linien werden verbunden und nach Möglichkeit als 3D-Bruchkante gehoben, wobei räumliche Kurven in 3D die Qualität des Geländemodells wesentlich erhöhen! Netzgrenze automatisch rechnen Die Netzgrenze wird aufgrund der Abstände der Punkte automatisch berechnet. Dadurch erhalten Sie nur dort Höhenangaben, wo auch

Tools (AutoCAD und Civil) • DGMViewer - 3D Luftbild

Der DGMViewer zeigt das Civil 3D Geländemodell in 3D - falls Luftbildaufnahmen vorhanden sind - werden diese gleich automatisch 3D auf das Geländemodell gemappt. Dadurch erhalten Sie eine perfekte Übersicht über das Geländemodell. AutoCAD Tools Zeichnung zum Plotten schwenken und retourschwenken, automatischer Planname (DWG Name), einfaches Löschen von Civil DGM´s mit deren Abhängigkeiten (zig mal weniger klicken), alle Objekte auf Höhe Null drücken, u.v.a.m.

Peterschinegg GesmbH, Schindlergasse 31, A-1180 Wien, Tel: +43 1 470 74 13, www.peterschinegg.at


Jetzt NEU bei Peterschinegg! - Visual Reality Mit Visual Reality können ansprechende Visualisierungen ohne viel Lern-, Kosten- und Zeitaufwand in gewohnter Umgebung erstellt werden.

Gewohnte Umgebung

Fotos „tapezieren“ Alle Belegungen von Materialien oder Fotoaufnahmen werden mit wenigen Klicks auf die 3D-Fläche tapeziert. Das ergibt ohne Renderzeit automatisch eine fotorealistische Darstellung.

Sie generieren Ihr Projekt einfach in Ihrem CAD System und sparen so Einarbeitungszeit und Konvertierungsprobleme! • AutoCAD: Direktes Einlesen möglich • AutoCAD Civil 3D: Direktes Einlesen möglich (auch von CIVIL 3D Geländemodellen) • Andere CAD Systeme: Importfunktion mittels DXF Schnittstelle

Luftbilder werden auf 3D gehoben (=3D Luftbild) Bestehende Luftbildaufnahmen in AutoCAD werden automatisch übernommen und auf das Geländemodell gehoben = 3D Luftbild

Symbolbibliothek Die Symbolbibliothek umfasst eine Vielzahl an Bäumen, Personen, Autos, Häuser, Einbauten wie Straßenlaternen, Leitschienen u.v.a.m. welche einfach in AutoCAD oder direkt in Visual Reality eingefügt werden können.

VR Materialien Mit Hilfe des Materialeditors kann die bereits bestehende, umfangreiche Ma-

terialbibliothek selbst erweitert werden.

Animationen Erstellen Sie Animationen wie z.B.: Autofahrten, indem Sie eine Linie einem Block zuweisen, schon fährt das Auto durch Ihr Projekt.

Präsentation erstellen und kostenlos ansehen Sie haben mehrere Möglichkeiten, Ihre Präsentation zu erstellen:

• Kamerafahrten im Projekt, welche • • • • •

Live ablaufen oder auch als Video (AVI) gespeichert werden können. Eine Standort Tour, welche die vorher definierte Punkte abfährt. Ein freies Bewegen im Projekt mittels Maus und Tastatur Kombinationen aus den vorher genannten Möglichkeiten Unterstützt Präsentationen über das Internet Zum Ansehen steht ein kostenloses Plug-In für den Internet Explorer zur Verfügung.

Peterschinegg GesmbH, Schindlergasse 31, A-1180 Wien, Tel: +43 1 470 74 13, www.peterschinegg.at


CGS CIVIL 3D Extensions Diese Erweiterungen für AutoCAD Civil 3D bringen für den Einsatz in der Straßenplanung einen entscheidenden Mehrwert.

KREISVERKEHR

Vorhandene Civil 3D Objekte werden voll genutzt, und durch die CGS Extensions in der Funktionalität erweitert. Die CGS Extensions können je Modul erworben werden, und gliedern sich in folgende Gruppen:

VERKEHRSZEICHEN

SCHLEPPKURVEN

• Dynamische Spuraufweitungen,

• Dynamische Schleppkurven hori-

• Automatisierte, interaktive oder

zontal und vertikal

• Konstruktion von Kreisverkehrsflächen

• Verkehrszeichnen, Bodenmarkierungen und Sperrflächen

STRASSEN

• Berechnung von Verbreiterungen • Berechnung von Querneigungen • Korbbogen und Fahrbahnteiler WERKZEUGE • Layout generieren • Rastermanager ANALYSE • Sichtweitenanalyse

Halte – und Busbuchten

MASSEN

polygonale Achskonstruktion

• Massenberechnung nach Prismen-

• Richtlinienüberprüfung • Definition von Spuren

und Kartogrammethode

Autodesk Erweiterungen für AutoCAD Civil 3D 2009 Mit folgenden Erweiterungen können Sie Ihr AutoCAD Civil 3D ergänzen bzw. updaten. Diese Updates können Sie von der Autodesk Homepage herunterladen. Die Links dazu finden Sie auch auf unseren Homepages www.peterschinegg.at oder www. civil3d.at 1. Service Pack 1 für AutoCAD Civil 3D 2009 Regelmäßige Servicepacks und Patches stellen eine ständige Qualitätsoptimierung von AutoCAD Civil 3D 2009 sicher.

den u.a. länderspezifische Richtlinien für die Plandarstellung für Deutschland, Österreich und Schweiz unterstützt. 3. AutoCAD Civil 3D 2009 DACH Extension

dynamisch berechnen bzw. erstellen, Korbbögen und Böschungsschraffuren konstruieren und komfortabel eine Planlegende gemäß RE85 erstellen. Zusätzlich stehen drei weitere nützliche Berichte zur Verfügung.

Diese Erweiterung steht nur den Subskriptionskunden zur Verfügung. Sie können die Extension im Subscriptioncenter herunterladen.

AutoCAD Civil 3D 2009 Englisch oder Deutsch muss installiert sein, bevor Sie die AutoCAD Civil 3D 2009 Extension installieren.

Die AutoCAD Civil 3D 2009 Extension erweitert die Funktionalität von AutoCAD Civil 3D 2009 in vielen Bereichen: Mit dieser Erweiterung können Sie REB-, OKSTRA- ISYBAU-Daten im- und exportieren sowie Ihre Straßenplanung gemäß österreichischen Richtlinien überprüfen.

Ebenfalls zur Verfügung stehen sogenannte Object Enabler für AutoCAD Civil 3D 2009, mit denen Sie AutoCAD Civil 3D Zeichnungen im puren AutoCAD öffnen und darstellen können.

2. Country Kit Österreich 2009 Bei den sogenannten Country Kits wer-

Desweiteren lassen sich Straßenverbreiterungen und Fahrbahnränder nun

Wenn Sie den Object Enabler für RasterDesign 2009 installieren, können im AutoCAD Civil 3D 2009 zusätzliche Bilddateiformate eingelesen werden (z.B.: *.sid, …)

Dienstleistungen bei Peterschinegg Produktberatung & Telefonsupport

Vor-Ort-Support & Schulungen:

Projektbegleitung & Fachschalen:

Wir finden mit Ihnen jene Werkzeuge, die Sie für die erfolgreiche Bewältigung Ihre Aufgaben in den Bereichen Hoch- und Tiefbau, Visualisierung, Geoinformation und Infrastrukturplanung benötigen. Außerdem bieten wir Ihnen für die bei unserer Firma gekauften Produkte Telefonsupport und Fernwartung kostenfrei an.

Wir unterstützen Sie nicht nur bei der Implementierung der Software in Ihrem Unternehmen. Mit individuell angepassten Schulungen erhalten Sie zudem jenes Know-How, das Sie für den effizienten Umgang mit Ihren Werkzeugen benötigen!

Wir entwickeln mit Ihnen gemeinsam Lösungen auf Basis von Autodesk Topobase: von Akteurs- und Prozessanalysen über fachspezifische Recherchetätigkeiten bis hin zur Erstellung eines geeigneten Datenmodells!

Weitere Produktinformationen finden Sie auf http://www.peterschinegg.at oder http://www.autodesk.de


3ds max (Design) 2009 - Creativity Extension Mit der Autodesk® 3ds Max® Design Creativity Extension steht Ihnen ein ganzes Paket mit innovativen Funktionen zur Verfügung, mit dem Sie den Umfang Ihrer Visualisierungsprojekte erweitern und gleichzeitig schnell und intelligent Ihre Modelle in Echtzeit optimieren können. Versetzen Sie Ihre Arbeit mit ausgefeilten Partikeleffekten in eine ganz neue Dimension von Realismus. Außerdem können Sie animierte Szenen mit Ton und Klangeffekten bereichern.

Polygonmodellierung Verringern Sie auf schnelle und intelligente Weise die Anzahl der Flächen in

Ihrem Modell. Die Creativity Extension für 3ds Max Design verwendet die neue ProOptimizer-Technologie, mit der 3DModelle mit vielen Polygonen aus digitalen Modellierungsanwendungen wie Autodesk® Mudbox™ optimiert werden können.

Integrierte Audiounterstützung

Erweiterte Partikeleffekte

Somit können Sie Ihren Präsentationen durch qualitativ hochwertige Toneffekte eine eigene Note geben. Sie können Objekten wie Türen und Springbrunnen Geräusche zuordnen oder eine Präsentation mit Musik oder Erläuterungen untermalen.

Verwenden Sie ausgefeilte Partikeleffekte für Ihre Szenen. PFlowAdvanced umfasst 12 neue Operatoren für 3ds Max Design, mit denen Sie auf einfache Weise auf eine große Auswahl neuer kreativer Optionen zugreifen können. Die PFlowAdvanced-Technologie verbessert in 3ds Max Design nicht nur die Partikelfluss-Funktionalität erheblich, sondern verhilft Ihnen auch zu einem leistungsfähigen, reibungslosen 3ds Max-Arbeitsablauf, bei dem Sie einfachen Zugriff auf die Funktionen erhalten.

Durch die Einbindung von ProSound in die Creativity Extension zu 3ds Max Design unterstützt die Software nun integrierte mehrspurige Audiosequenzen.

Die Autodesk 3ds max / 3ds max Design - Creativity Extension steht allen Subskriptionskunden ab sofort im Subscription Center zum kostenfreien Download zur Verfügung.

Autodesk kauft 3D Geo GmbH (LandXplorer) Die Firma Autodesk hat die Firma 3D Geo GmbH und deren gesamtes Produktportfolio übernommen.

Management und Visualisierung geovirtueller 3D-Stadtmodelle und 3D-Landschaftsmodelle.

Da wir diese Produkte auch in Zukunft verkaufen werden, möchten wir Ihnen nochmals einen kurzen Überblick über die Funktionalität der LandXplorer Produkte geben.

Mit den Produkten der LandXplorer Familie lassen sich speicherintensive 3D Geoinformationmodelle sicher, effizient und kontrolliert erstellen, managen, auswerten und verteilen.

Die LandXplorer Studio Produkte sind leistungsfähige Werkzeuge für

Sie erhalten alle notwendigen Mittel und Werkzeuge um schnell dynaDer LandXplorer Systemkern bietet eine Fülle von Funktionalitäten zur interaktiven Komposition, Präsentation, Exploration, Analyse und Editierung. LandXplorer übernimmt so die Rolle des Content-Management-Systems und ermöglicht die effektive Aktualisierung von Geodatenbeständen. Innerhalb von Geodateninfrastrukturen übernehmen die 3D Geo Desktop-Produkte die zentrale Aufgabe der Visualisierung, Integration, Aufbereitung und Präsentation von Geodaten. Insbesondere unterstützen die 3D Geo Desktop-Lösungen die Ad-hoc-Erstellung von CityGML-basierten 3D-Stadtmodellen.

mische, virtuelle 3D-Karten und 3D-Stadtmodelle zu entwerfen und diese dann als spezielle digitale Dokumente zu speichern. Geoinformations-Projekte können zum Beispiel auch im Internet zusammen mit Google Earth publiziert werden, ohne die sensiblen Daten ausser Haus geben zu müssen.

Anwendungsbereiche:

• Geodateninfrastruktur-Anbieter und -Nutzer

• Fachabteilungen in der Verwaltung und in Unternehmen

• Geo-Fachanwendungen (Lärmschutz, Hochwasserschutz)

• Entscheidungsunterstützende Systeme, Katastrophenmanagement

• Überregionale Geoinformationssysteme

• Stadtplanung, Bauämter und Katasterverwaltung

• Vermessung, Architektur • Landschaftsplanung • Grünflächenmanagement • Immobilienverwaltung • Kartographie-Verlage

Peterschinegg NewsFlash 10/2008  

Peterschinegg NewsFlash 10/2008

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you