Page 1

Abkündigung aller Autodesk Design Suiten mit 31.07.2016 Nach dem 01.08.2016 werden keine Abonnements oder Dauerlizenzen der derzeitigen Autodesk Design Suiten mehr zum Kauf oder zur Miete angeboten. Was ist zu tun? Sollten Sie für die nächste Zeit noch Bedarf an Autodesk Design Suiten haben (z.B. Building oder Infrastructure Design Suite), können Sie noch bis 26.07.2016 (damit Ihre Bestellung auch von Autodesk noch durchgeführt wird) Dauerlizenzen der Autodesk Design Suiten erwerben.

Welche Preisunterschiede bestehen zwischen Dauer- und Mietlizenzen? Dies hängt sehr stark von der Laufzeit und der weiteren Preisgestaltung von Seiten der Firma Autodesk ab. Wir haben für Sie eine Beispielrechnung mit 7 Jahren Laufzeit und den derzeit gültigen Listenpreisen (SRP) für 10 Netzwerklizenzen der Autodesk Building Design Suite sowie den derzeit gültigen 10% Multijahresrabatt für 3 jährige Abonnements, zusammengestellt.

Was müssen Sie dabei beachten? Die Dauerlizenzen müssen zusammen mit einem Wartungsvertrag (Maintenance Subscription) für 1, 2 oder 3 Jahre erworben werden.

Kann ich die bestehenden Autodesk Design Suiten nach dem 01.08.2016 abonnieren (mieten)? NEIN! Die Autodesk Design Suiten werden künftig auch nicht mehr zur Miete angeboten. Sie werden durch 3 neue Autodesk Industry Collections ersetzt. Mehr dazu finden Sie im Punkt Autodesk Industy Collections.

Was passiert mit meinen bestehenden Lizenzen der Autodesk Design Suiten? Sie werden auch weiterhin die Wartungsverträge Ihrer Autodesk Design Suiten verlängern können. (Gültig bis auf Widerruf durch Autodesk) Die Kunden erhalten auch weiterhin die aktuellen Versionen, der derzeit in den einzelnen Suiten enthaltenen Produkte.

Kann ich von einer Autodesk Design Suite Dauerlizenz auf eine Autodesk Industry Collection umsteigen? NEIN, dies ist derzeit noch nicht vorgesehen, kann sich aber noch ändern. Für Abonnements von Design Suiten gibt es die Möglickeit zum Umstieg bereits.

Dauerhafter Rabatt für Multi-Jahres-Abonnements Die Firma Autodesk hat sich entschlossen nun dauerhaft einen Rabatt bei Abschluß eines mehrjährigen Abonnements zu gewähren. Sie erhalten:

¾¾ 5% Rabatt wenn Sie Ihr Abonnement für 2 Jahre abschließen (Gesamtsumme bei Abschluß zahlbar)

¾¾ 10% Rabatt wenn Sie Ihr Abonnement für 3 Jahre abschließen (Gesamtsumme bei Abschluß zahlbar)


Neue Autodesk Industry Collections 2017

Die neuen Autodesk Industry Collections werden ab 01.08.2016 als Abonnements zur Verfügung stehen. Die Autodesk Industry Collections werden ab 01.08.2016 die Autodesk Design Suiten ersetzen. Die neuen Autodesk Industry Collections werden nur mehr in 3 Paketen zur Verfügung stehen (die derzeitige Staffelung in Standard, Premium und Ultimate wird es nicht mehr geben).

¾¾ Autodesk Architecture, Engineering & Construction Collection

¾¾ Autodesk Product Design Collection ¾¾ Autodesk Media&Entertainment Collection

Wie kann ich die neuen Auodesk Industry Collections erwerben? Die Autodesk Industry Collections werden als Abonnements mit vierteljährlicher, jährlicher und 2 oder 3 jähriger Laufzeit zur Verfügung stehen.

Worin bestehen die Vorteile eines Abonnements der Industry Collections? ¾¾ Zugang zu einer großen Auswahl der wichtigsten Autodesk Lösungen

¾¾ immer die aktuellsten Softwareversionen und Produktverbesserungen

¾¾ Nutzungsrechte für Vorgängerversionen ¾¾ globale Reiserechte ¾¾ umfassende Cloud Services ¾¾ technischer 1st Level Support durch Autodesk ¾¾ User Administration in Autodesk Accounts ¾¾ Single User und Multi User Zugriff

2

Was kosten die neuen Industry Collections? Die Preise für die neuen Autodesk Industry Collection Abonnements werden sich zirka im Bereich der derzeitigen Preise für die Autodesk Design Suiten Premium bewegen.

Kann ich von meinem derzeitigen Autodesk Produkt zu einer Industry Collection wechseln? Es wird die Möglichkeit geben, von bestehenden Autodesk Produkt Abonnements auf die Industrie Collections zu wechseln. Bei Einzelprodukten zu einem entsprechenden Aufpreis, bei Design Suiten Premium oder Ultimate wird der Umstieg für die verbleibende Laufzeit kostenfrei sein.

Kann ich von einer Dauerlizenz einer Autodesk Design Suite zu einem Abonnement einer Industry Collection wechseln? Dies ist derzeit nicht vorgesehen, kann sich aber noch ändern.

Muss ich die gesamte Industry Collection herunterladen? Nein, sie können eine beliebige Auswahl der herunterzuladenden Produkte für die Installation treffen.

Benötige ich eine Internetverbindung zur Installation und Nutzung der Industry Collection? ¾¾ Zum Herunterladen und zur erstmaligen Aktivierung ist eine Internetverbindung zwingend notwendig.

¾¾ Dannach kann die Software maximal 30 Tage offline

verwendet werden, bevor eine Reaktivierung über das Internet notwendig wird.

¾¾ Als Alternative bieten sich hier Multi User Lizenzen mit umfangreicheren Administrationsmöglichkeiten an.

Neue Autodesk Industry Collections


Neues Wording bei Autodesk Den Begriff „Subscription“, wie wir ihn heute kennen, wird es in Zukunft nicht mehr geben, und es wird auch kein Autodesk Markenname mehr sein. Mit der Autodesk Business Model Transformation wurden auch neue Begriffe in Bezug auf Autodesk Produkte und Service Leistungen eingeführt. So wird z.B. in Zukunft bei Autodesk nicht mehr gekauft, sondern abonniert. Um Ihnen einen möglist einfachen Überblick über die durchgeführten Änderungen geben zu können, haben wir nachfolgende Tabelle erstellt, die Ihnen helfen soll, sich mit den neuen Begriffen besser zurechtzufinden. bestehende Terminologie

neue Terminologie

Erläuterung

Maintenance Subscription

Wartungsvertrag

„Maintenance Subscription“ wird durch „Wartungsvertrag“ ersetzt. Dadurch werden Begriffe wie „Subscription“ und „Abonnement“ nur mehr für laufzeitbasierte Produkte verwendet

¾¾ Desktop Subscription ¾¾ Cloud Subscription ¾¾ Netzwerk Subscription

Nicht mehr verwendete Terminologie

Diese Begriffe werden durch die Begriffe „abonnieren“ bzw. „Abonnement“ ersetzt.

Einzelplatz Lizenz

Single-User

Mit diesem neuen Begriff wird der Produktzugriff für eine Einzelperson beschrieben. Eine Single-User-Lizenz kann nicht gemeinschaftlich genutzt werden. Dieser Lizenztyp kann nur einem namentlich definierten Anwender zugewiesen werden.

Netzwerk Lizenz

Multi-User

Eine Multi-User-Lizenz kann gemeinschaftlich zwischen mehreren Anwendern oder Geräten (d. h. über einen Netzwerkserver) genutzt werden.

Subscription-Modell

Laufzeit

Dies bezieht sich auf die Dauer, für die ein Kunde ein bestimmtes Produkt abonniert (d. h. mit Monats-, Quartals-, Jahres- oder Mehrjahreslaufzeit).

Globale Nutzungsrechte

Global Travel Rights

Mit Global Travel Rights kann ein Anwender seine Lizenz außerhalb seines Heimatlands unter bestimmten Bedingungen weiter verwenden.

Die rechts stehende Übersicht kann Ihnen ebenfalls helfen, die richtige Entscheidung für die, von der Firma Autodesk noch bis 31.07.2016 angebotene Beschaffungsvarianten, zu finden. Für weitere Fragen dazu, stehen wir Ihnen natürlich jederzeit gerne telefonsich oder per Email zur Verfügung.

Haben Sie übrigens gewusst .... .... dass man Autodesk 2 oder 3 Jahresabonnements auch LEASEN kann? ES GEHT GANZ EINFACH ¾¾ Bestellen Sie bei uns das gewünschte Autodesk Produkt Abonnement mit mind. 2-jähriger Laufzeit

¾¾ Wir unterstützen Sie beim Abschluß des Leasingvertrags (über 24 oder 36 Monate) mit der BNP Paribas

¾¾ Nutzen Sie Ihre Autodesk Software

Warum das Sinn machen kann? ¾¾ Autodesk Mehrjahres-Abonnements sind in voller Ge-

Durch Leasing können Sie die Gesamtsumme auf bequeme quartalsweise Raten aufteilen.

¾¾ steuerliche Absetzbarkeit

In vielen Fällen kann Leasing steuerliche Vorteile im Vergleich zu einer Softwaremiete bringen.

¾¾ profitieren Sie vom Autodesk Multijahresrabatt in Höhe von 5% oder 10%. Nutzen Sie den Preisvorteil bei 2- oder 3-jährigen Abonements, ohne die Gesamtsumme auf einmal zahlen zu müssen.

¾¾ auf juristische Absicherung setzen

Autodesk Financing (unser Finanzierungspartner) handelt 100%-ig im Sinne des Autodesk End User License Agreements.

samthöhe bei Bestellung zu zahlen.

Weitere Informationen unter http://www.peterschinegg.at

3


Erweiterung der Peterschinegg Group of Companies Die Peterschinegg Group expandiert in die Slowakei Mit 01.05.2016 hat die Peterschinegg Group of Companies ein neues Mitglied in der Slowakei. Die Firma smartCAD s.r.o. wurde von ehemaligen Mitarbeitern der Firma Stor CAD gegründet und ist hauptsächlich im Bereich Maschinen- und Anlagenbau, aber auch in den Bereichen Architektur und Media&Entertainment tätig. Zu den Kunden zählen unter anderem einige der größten Industrieunternehmen der Slowakei. Die Mitarbeiter verfügen über jahrzehntelange Erfahrung mit den Autodesk Produkten und bringen damit zusätzliches und wertvolles Know How in den Bereichen Maschinenbau und Anlagenbau in die Gruppe ein. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Partner, aber auch unsere Kunden, von diesem zusätzlichen Know How profitieren werden. Gleichzeitig ist es auch wieder ein wichtiger Schritt um unseren Partnerstatus bei Autodesk, in der durchaus herausfordernden Zeit der Business Model Transformation, zu festigen und eröffnet uns neue Möglichkeiten für zusätzliche Spezialisierungen.

smartCAD s.r.o.

Cajakova 19 811 05 Bratislava Slovenská republika Hr. Juraj Holik holik@smartcad.sk

Zusätzliche Autodesk Maschinenbau Spezialisierung Die Peterschinegg Group ist ab sofort auch Autodesk Gold Partner für den Bereich Maschinenbau (Product Design & Manufacturing) Durch die Gründung der Peterschinegg Group of Companies und den dadurch gesteigerten Umsätzen bei Autodesk, freut es uns bekannt geben zu können, dass die Firma Peterschinegg GesmbH und alle Mitglieder der Peterschinegg Group of Companies ab sofort auch Autodesk Gold Partner für den Bereich Product Design & Manufacturing sind. Dies ermöglicht es uns, unsere Kunden im Bereich Product Design und Manufacturing zukünftig noch besser betreuen zu können. Ein wichtiger Schritt für uns, damit in Zukunft auch alle neu verfügbaren Autodesk Industry Collections anbieten können.

¾¾ Autodesk Architecture, Engineering & Construction Collection ¾¾ Autodesk Product Design Collection ¾¾ Autodesk Medis & Entertainment Collection

Neue Spezialisierung - Advanced Structure Derzeit sind wir ebenfalls dabei, die Autodesk Spezialisierung für Advanced Structure einzureichen. Damit wird die Peterschinegg Group of Companies zukünftig auch berechtigt sein, die ehemaligen Graitec Produkte wie z.B. Advance Steel zu verkaufen. Wir informieren Sie natürlich, sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist. :-)

4

Weitere Informationen unter: http://www.peterschinegg.at


BBSoft - NEU bei Peterschinegg Die ständige Weiterentwicklung der Software, die Orientierung an den Kundenwünschen, das Streben nach immer besseren technischen Lösungen und Dienstleistungen und einer hohen Kundenzufriedenheit zeichnen den Hersteller B&B Ingenieurgesellschaft mbH aus und machen die Produkte damit zur idealen Ergänzung zu unseren bestehenden Tiefbaulösungen.

Kanal / Wasser

Gewässerplanung Videoerfassung

DGM

Für weitere Informationen zu BBSoft wenden Sie sich bitte an Hrn. Christian Cicin (c.cicin@peterschinegg.at).

Bauabrechnung

Baualeitplanung

Entwässerung

Vermessung

Ausschlaggebend für die Entscheidung, neben unserer bewährten Straßenbaulösung PLATEIA eine weitere Komplettlösung anzubieten war, dass BBSoft die Bereiche Vermessung, DGM, Straßenplanung, Kanal, Bauabrechnung und einiges mehr in einer einzigen einheitlichen Programmoberfläche auf

Basis von Autodesk AutoCAD oder BricsCAD abdeckt.

Straßenplanung

Die Firma Peterschinegg erweitert Ihr Tiefbauportfolio um die komplette Produktpalette der Firma B&B Ingenieurgesellschaft mbH, einer der führenden Anbieter von Tiefbaulösungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

CGS Plus Tiefbaulösungen - Versionen 2016 Natürlich erhalten Sie bei Peterschinegg auch weiterhin die gesamte Produktpalette der Firma CGS Plus mit Plateia, Aquaterra, Ferrovia Aquaflood, Autopath und Autosign. Plateia und Ferrovia sind voll in AutoCAD oder BricsCAD integrierte Softwarelösungen für die Bereiche Straßenplanung und Sanierung sowie Gleisbau und Instandhaltung. Die Programme zeichnen sich durch hohen Bedienungskomfort, leichte Handhabung und leichte Erlernbarkeit aus. Da die Programme auf den gleichen Basismodulen basieren, ist ein gemeinsames Verwalten von Straßen und Bahnplanung in einer Zeichnung möglich.

Weitere Informationen unter http://www.peterschinegg.at

5


Video-Straßenbefahrung als Hilfsmittel der doppischen Bewertung Um vergleichbare Angaben über Gemeinde- und Landesausgaben zu erhalten, wird bis 2020 (bis 2019 für Gemeinden >10.000 EW) die Doppelte Buchhaltung (Doppik) für die Budgets eingeführt. Bis zu diesem Datum ist es erforderlich, das gesamte Anlagevermögen (alle Straßen, Grundstücke und Gebäude etc.) der Gemeinden zu erfassen, zu bewerten und zu dokumentieren. In diesem Rahmen fließt auch die Verkehrsinfrastruktur in das kommunale Anlagevermögen ein.

¾¾ Zu niedrig bewertete Objekte schmälern das Vermögen der Kommune.

Datenerfassung unter Berücksichtigung aller Interessen Ob Straßenschäden, Schachtdeckel oder Verkehrsschild – auf dem HD-Video ist alles visuell dokumentiert. Jede Spurrille, jedes Schlagloch im Gehweg ist digital gespeichert und kann somit erfasst und bewertet werden.

Mehrwert erzeugen Durch die hohe Genauigkeit können die erfassten Daten, außer zur Bewertung des Anlagevermögens, auch zu vielen anderen Zwecken herangezogen werden.

¾¾ Aufbau / Pflege bestehender Kataster (z.B. Verkehrsschilder, Straßenbeleuchtung, Kanalkataster)

¾¾ Straßenzustandsbewertung, Investitionsplanungen sind nur einige Beispiele.

Aus Fehlern der Deutschen lernen

Die Video- Straßenbefahrung samt Auswertung bietet auch deshalb einen Mehrwert, weil sie sowohl für den Betrieb, als auch für die Finanzabteilung und die Verwaltung, bis hin zum Bürgermeister der Investitionsentscheidungen in Zukunft besser bewerten und priorisieren kann, eine zuverlässige Datengrundlage bietet.

Die „DOPPIK“ wurde in Deutschland inzwischen flächendeckend eingeführt. Österreich kann deshalb von den Erfahrungen der deutschen Kommunen profitieren. Die meisten deutschen Kommunen haben im Rahmen der Doppik Einführung eine Eröffnungsbilanz zum ersten Mal erstellt. Viele müssen nun eine Folgeinventur durchführen, da die ursprünglichen Datenbestände an ihre Grenzen kommen.

Datenerhebung mit Blick in die Zukunft Der Methodik der Datenerhebung fällt eine entscheidende Rolle zu. Um eine wirklich vollständige und dauerhaft nutzbare Datenerhebung mit größtmöglichen Synergieeffekten zu erzielen, benötigen die Kommunen ein Verfahren zur Erfassung des Straßenraums, das neben der Inventarisierung und Bewertung auch die Grundlage für ein Instandhaltungsmanagement und weitergehende Mehrwerte bieten kann. Die kosima GmbH bietet eine der effizientesten Methoden diese Datenerhebung durchzuführen. Mit einem Spezialwagen werden die Straßen systematisch abgefahren. Den drei HD-Video Kameras und einem 360° Laserscanner entgeht nichts. Die Vollverfilmung in HDTV Qualität, kombiniert mit der Aufzeichnung von GPS- und Scannerdaten, erlaubt es den Städten und Gemeinden hochpräzise Daten aus dem Videomaterial abzuleiten. Der Vorteil bei einer präzisen und auf realen Werten basierenden Datenerhebung: die Daten sind aktuell und objektiv.

¾¾ Auf Grundlage dieser Daten werden monetäre Bewer-

tungen durchgeführt. Sind die Bewertungen unrealistisch, so wird sich das bei zukünftigen Investitionsplanungen negativ auswirken.

Einbindung der Daten in vorhandene Systeme Abhängig vom gewählten Konzept kann die Erfassung und Bewertung der Daten dabei durch Mitarbeiter der Kommune selbst erfolgen oder in verschiedenen Stufen bis hin zum Betrieb des GIS Systems als Dienstleistung angeboten werden.

Die Firma kosima GmbH aus Esslingen/Süddeutschland bietet mit der Video-Straßenbefahrung eines der modernsten Verfahren zur Erfassung, Analyse und Bewertung des Straßenverkehrsraums. In Zusammenarbeit mit der Firma B&B Ingenieurgesellschaft mbH und Peterschinegg GesmbH können die Daten in fast jedes GIS System und die Anlagenbuchhaltung übernommen werden.

¾¾ Zu hoch bewertete Objekte reißen Finanzlücken in zukünftige Investitionsplanungen.

6

Weitere Informationen unter: http://www.videobefahrung.de/


Neue Fachschale Gefahrenzonenplan für Autodesk Autocad Map 3D Die jüngsten Starkregenereignisse in Österreich und Deutschland haben gezeigt, dass Starkregen, nicht nur in alpinem Gelände, mit Überflutungen, Schlammlawinen und Vermurungen schwere Schäden verursachen können. Diesen Gefahren kann nur im Vorfeld begegnet werden. Dabei ist die Ausweisung von Gefahrenzonen und die Information der Öffentlichkeit über betroffene Gebiete der erste Schritt. Ab Anfang August steht mit dem Gefahrenzonenplan eine neue Fachschale für das Autodesk Desktop GIS (AutoCAD Map 3D) und das Web GIS (Autodesk Infrastructure Map Server) zur Verfügung.

3D Geländemodell erzeugt und eingefärbt mit Global Mapper

Die neue Fachschale umfasst die Themenbereiche Wildbach, Lawine und Gefahrenzonenplan. Die betroffenen Gebiete werden als Polygone mit Daten erfasst und entsprechend ihrer Attributierung dargestellt. Die Datenerfassung erfolgt dabei komfortabel in übersichtlichen Formularen. Bei wichtigen Attributen werden durch fertige Vorschlagslisten (Domänen) Fehleingaben vermieden. Dabei erfolgt die Datenhaltung, wie bei den Autodesk GIS Produkten üblich, wahlweise in Oracle, Microsoft SQL Server oder SQLite (Einzelplatzlösung). Um eine reibungslose Übergabe der erzeugten Daten an den Auftraggeber zu erleichtern, halten wir uns beim Datenmodell und der Ausgestaltung der Karten-Stilisierung eng an die Vorgaben der österreichischen Wildbach- und Lawinenverbauung. Der Austausch zwischen den Systemen erfolgt mittels ESRI Shape Dateien. Natürlich können auch AutoCAD Dateien zur Weitergabe an Planungsbüros erzeugt werden. Mehr zu unserer neuen Fachschale erfahren Sie im nächsten Peterschinegg Newsflash oder ab August auf unserer Webseite. Bei Fragen wenden Sie sich bitte per Mail an Gerd Bartholomes (g.bartholomes@peterschinegg.at)

Weitere Informationen unter http://www.agit.at

7


Global Mapper - NEU bei Peterschinegg Auf Grund zahlreicher Anfragen zu den Produkten der Firma Blue Marble Geographics haben wir uns entschlossen, den Vertrieb für deren Produkte in Österreich zu übernehmen. Zukünftig können wir unseren Kunden die Produkte

¾¾ Global Mapper ¾¾ Global Mapper LiDAR Module ¾¾ Geographic Calculator ¾¾ und das Software Development Kit (SDK) aus erster Hand anbieten.

Global Mapper ist viel mehr als nur ein simpler „Viewer“ zur Anzeige der gebräuchlichsten Raster-, Höhen- und Vektordaten.

Das LiDAR Modul stellt umfangreiche Bearbeitungstools für 3D Punktwolken zur Verfügung.

Die wichtigsten Funktionen: ¾¾ Automatische Point Cloud Klassifizierung ¾¾ Automatische Extraktion von Gebäuden, Bäumen, Stromund Sendemasten

¾¾ Anzeigen und Editieren von Querschnitten ¾¾ 3D Geländeerstellung aus 3D Linien ¾¾ Filterfunktionen für nicht benötigte Punkte ¾¾ Einfärben von Punktwolken aus darunterliegenden Orthofotos

¾¾ Unterstützt alle gängigen LiDAR Formate mit Milliarden Punkten

Global Mapper ist in der Lage, Daten zu konvertieren, zu editieren, zu drucken und GPS-Tracks anzuzeigen. Und er ermöglicht Ihnen, GIS-Funktionalitäten in einer preiswerten (ab ca. € 500,--) und einfach zu bedienenden Software einzusetzen. In Global Mapper können Sie Ihre Dateien als Ebenen laden, z.B. ein Digitales Höhenmodell (DEM) zusammen mit einer gescannten topographischen Karte, um eine 3D-Ansicht der Karte zu erzeugen. Erstellen Sie Höhenlinien auf der Basis eines DEM und legen Sie diese über ein Luftbild. Ändern Sie die Projektion indem Sie einen Datensatz in Global Mapper öffnen, die Projektion ändern und als neue, georeferenzierte Datei abspeichern - als Ganzes oder auch nur von einem beliebigen Ausschnitt. Die Funktionalitäten von Global Mapper umfassen Entfernungs- und Flächenberechnungen, variantenreiche Abbildungen von Höhendaten, Georeferenzierung von Bildern, Erzeugung von Höhenlinien und -flächen, Triangulation und Gridding von 3D Punkt-Daten und eine sehr große Vielfalt von Import- und Exportformaten. Die eingebaute Skript-Fähigkeit hilft, Prozesse in Batch Prozessen zusammenzufassen und zu automatisieren.

Die wichtigsten Features ¾¾ GIS Daten Konvertierung (250+ Datenformate) ¾¾ intelligente LiDAR Datenbearbeitung ¾¾ Daten-Reprojektion ¾¾ umfangreiche Rasterdaten zusammenführen ¾¾ Vektordatenerzeugung und -bearbeitung ¾¾ 3D Gelände- und Sichtanalysen ¾¾ Volumenberechnungen ¾¾ u.v.m.

8

Der seit 1993 entwickelte Geographic Calculator ist DAS Tool für globale Koordinatentransformation. Der Geographic Calculator hilft Anwendern, Landkarten mit unterschiedlichen Koordinaten-Referenzsystemen miteinander zu vergleichen und ineinander umzuwandeln. Basis dafür sind EPSG-Nummern und -Polygone. Die Nummern bezeichnen Einträge im Katalog der European Petroleum Survey Group Geodesy (EPSG), der Angaben dazu enthält, wie man die unregelmäßige Erdgestalt in einem bestimmten Gebiet als Rotations-Ellipsoid annähern kann. Die daraus resultierende Darstellung auf einem regelmäßigen Körper projiziert man anschließend auf zweidimensionale Landkarten. Die Polygon-Koordinaten des EPSG-Katalogs beschreiben, für welche Gebiete die einzelnen Referenzsysteme anwendbar sind.

¾¾ über 5000 Koordinatensysteme, 450 horizontale und 120

vertikale Datumsangaben und 1600 Koordinatentransformationen stehen zur Verfügung.

Weitere Informationen unter: http://www.bluemarblegeo.com

NewsFlash 07 2016  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you