Page 1

9. A uflage D/A

Magazin 2015

. Die Lekture die. ses kann

Magazins

glucklich machen


Editorial

Widas GlUckr. sizunsuchend sowofrei wir wollen I

I

02

freistil Magazin 2015

Wir gratulieren zu Ihrem Bauch. Ganz offensichtlich war er dafür, dass Sie das neue freistil-Magazin lesen! Wie er bei Entscheidungen mitredet, ist nur eines von vielen Themen, denen wir uns in dieser Ausgabe widmen. Wir können aber schon eins vorwegnehmen: Wer letztendlich „aus dem Bauch heraus“ agiert, fühlt sich nach neuen Erkenntnissen freier und glücklicher als Menschen, die nur rationale Argumente abwägen. Apropos frei. Mit der Freiheit ist es wie mit dem Alter oder der Jugend: Auf das eigene Empfinden kommt es an. Dabei lässt sie sich anders als die Jahresringe weder messen noch zählen. Oder haben Sie

schon mal von 20 Litern Freiheit oder einem halben Kilo Unabhängigkeit gehört? Die freistil-Menschen, die wir Ihnen im neuen Magazin vorstellen, erzählen uns von etwas anderem: Von ihrem ganz besonderen Lebensgefühl, der Raum zu Freiraum macht. Egal, ob es sich um eine Schauspielerin mit russischen Wurzeln handelt, die auf deutschen Bühnen spielt. Oder um einen ehemaligen Modedesigner, der mit einer Ex-Journalistin geräucherte BBQ-Spezialitäten im multikulturellen Kreuzberg verkauft. Bei diesem Grenzverkehr werden natürlich auch Ideen und Geisteshaltungen transportiert. Wobei für freistil Werte wie

Herkunft, Natürlichkeit und Verantwortung beständig eine große Rolle spielen. Wir hoffen, wir können sie für Sie erlebbar machen. Zum Beispiel mit den dänischen Wollstoffen von Kvadrat, die es nun auf den freistil-Sofas gibt. Übrigens auch auf unserem neuen skandinavisch-puristischen freistil 162. Viel Vergnügen mit den Anregungen und Produktneuheiten auf den nächsten Seiten. Und: Leben Sie freistil, wo auch immer Sie leben.

Ihr freistil-Team

03


Editorial

Widas GlUckr. sizunsuchend sowofrei wir wollen I

I

02

freistil Magazin 2015

Wir gratulieren zu Ihrem Bauch. Ganz offensichtlich war er dafür, dass Sie das neue freistil-Magazin lesen! Wie er bei Entscheidungen mitredet, ist nur eines von vielen Themen, denen wir uns in dieser Ausgabe widmen. Wir können aber schon eins vorwegnehmen: Wer letztendlich „aus dem Bauch heraus“ agiert, fühlt sich nach neuen Erkenntnissen freier und glücklicher als Menschen, die nur rationale Argumente abwägen. Apropos frei. Mit der Freiheit ist es wie mit dem Alter oder der Jugend: Auf das eigene Empfinden kommt es an. Dabei lässt sie sich anders als die Jahresringe weder messen noch zählen. Oder haben Sie

schon mal von 20 Litern Freiheit oder einem halben Kilo Unabhängigkeit gehört? Die freistil-Menschen, die wir Ihnen im neuen Magazin vorstellen, erzählen uns von etwas anderem: Von ihrem ganz besonderen Lebensgefühl, der Raum zu Freiraum macht. Egal, ob es sich um eine Schauspielerin mit russischen Wurzeln handelt, die auf deutschen Bühnen spielt. Oder um einen ehemaligen Modedesigner, der mit einer Ex-Journalistin geräucherte BBQ-Spezialitäten im multikulturellen Kreuzberg verkauft. Bei diesem Grenzverkehr werden natürlich auch Ideen und Geisteshaltungen transportiert. Wobei für freistil Werte wie

Herkunft, Natürlichkeit und Verantwortung beständig eine große Rolle spielen. Wir hoffen, wir können sie für Sie erlebbar machen. Zum Beispiel mit den dänischen Wollstoffen von Kvadrat, die es nun auf den freistil-Sofas gibt. Übrigens auch auf unserem neuen skandinavisch-puristischen freistil 162. Viel Vergnügen mit den Anregungen und Produktneuheiten auf den nächsten Seiten. Und: Leben Sie freistil, wo auch immer Sie leben.

Ihr freistil-Team

03


Inhalt 06 Larissa Fuchs > Eine Bühnen-Schauspielerin über ihr ganz persönliches Glück

08 Sofa freistil 162 > Ein Sofaprogramm wie gemacht für die 50er Jahre des 21. Jahrhunderts 18 Reise durch die Welt der Stoffe > 41° Nord, 12° Ost

20 freistil 187 > So großzügig, weich und bequem, dass der Name „Lounge-Möbel“ wirklich Sinn macht

26 Heimat > Bedeutungen, Wendungen, Redensarten, Sprichwörter 30 freistil 186 > Das knuffige Sofa zum Durchatmen und Aufatmen 36 freistil 164 > Das praktischste und komfortabelste Schlafsofa aller Zeiten 38 freistil 185 > Sozusagen das kleine Schwarze für Ihr Zuhause: immer elegant und stilvoll

22

46 Neues aus der Glücksforschung > Eine Kolumne von Doris Kiermeier 48 freistil 141: Das Sofa der unbegrenzten Möglichkeiten > In sieben Schritten zu Ihrem Wunschsofa 64 Reise durch die Welt der Stoffe > 55° Nord, 12° Ost 66 Tobias Bürger > Ein Interview mit dem Mitbegründer von „Big Stuff Smoked BBQ“ 68 freistil 184 > Das Wohlfühlzentrum Ihres Wohnzimmers 78 freistil 165 > Eine Kombination aus beschwingtem Design und perfektem Komfort 87 Glück > Bedeutungen, Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

Impressum Herausgeber > Rolf Benz AG & Co. KG Haiterbacher Str. 104 D-72202 Nagold Tel. +49 7452-601-0 Fax +49 7452-601-282 info@freistil-rolfbenz.com www.freistil-rolfbenz.com

Konzeption/Text/Layout > Fashion Communications GmbH www.fashion-com.de Fotografie > benjakon, Berlin Karl Huber, Nagold (Freisteller)

Illustration > Marie Vitale

Druck > Möller Druck, Ahrensfelde

Styling > Anca Munteanu, Berlin Lithografie > Meyle + Müller, Pforzheim

Projektleitung > Andreas Lechner Alexandra Huber Design > Müller Wulff Design: freistil 171, 173, 191, 196 Studio Schrofer: freistil 163, 174, 195 Anders Nørgaard: freistil 162, 177, 187 Jakob Schenk: freistil 164 Oliver Rudin: freistil 150 Susanne de Graef: freistil 179 freistil-Design-Team: freistil 141, 161, 165, 175, 183, 184, 185, 186

Wichtiger Hinweis: Alle technischen Angaben in dieser Zeitschrift basieren auf dem Zeitraum vor dem Druck, spätere Änderungen sind möglich. Alle Abmessungen sind Zirkamaße. Aus drucktechnischen Gründen können die hier dargestellten Farben abweichen. Bitte orientieren Sie sich an den (Material-)Mustern im Handel. Irrtümer vorbehalten.

73 50

08

13

70

56

46

78

28 62 53


Inhalt 06 Larissa Fuchs > Eine Bühnen-Schauspielerin über ihr ganz persönliches Glück

08 Sofa freistil 162 > Ein Sofaprogramm wie gemacht für die 50er Jahre des 21. Jahrhunderts 18 Reise durch die Welt der Stoffe > 41° Nord, 12° Ost

20 freistil 187 > So großzügig, weich und bequem, dass der Name „Lounge-Möbel“ wirklich Sinn macht

26 Heimat > Bedeutungen, Wendungen, Redensarten, Sprichwörter 30 freistil 186 > Das knuffige Sofa zum Durchatmen und Aufatmen 36 freistil 164 > Das praktischste und komfortabelste Schlafsofa aller Zeiten 38 freistil 185 > Sozusagen das kleine Schwarze für Ihr Zuhause: immer elegant und stilvoll

22

46 Neues aus der Glücksforschung > Eine Kolumne von Doris Kiermeier 48 freistil 141: Das Sofa der unbegrenzten Möglichkeiten > In sieben Schritten zu Ihrem Wunschsofa 64 Reise durch die Welt der Stoffe > 55° Nord, 12° Ost 66 Tobias Bürger > Ein Interview mit dem Mitbegründer von „Big Stuff Smoked BBQ“ 68 freistil 184 > Das Wohlfühlzentrum Ihres Wohnzimmers 78 freistil 165 > Eine Kombination aus beschwingtem Design und perfektem Komfort 87 Glück > Bedeutungen, Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

Impressum Herausgeber > Rolf Benz AG & Co. KG Haiterbacher Str. 104 D-72202 Nagold Tel. +49 7452-601-0 Fax +49 7452-601-282 info@freistil-rolfbenz.com www.freistil-rolfbenz.com

Konzeption/Text/Layout > Fashion Communications GmbH www.fashion-com.de Fotografie > benjakon, Berlin Karl Huber, Nagold (Freisteller)

Illustration > Marie Vitale

Druck > Möller Druck, Ahrensfelde

Styling > Anca Munteanu, Berlin Lithografie > Meyle + Müller, Pforzheim

Projektleitung > Andreas Lechner Alexandra Huber Design > Müller Wulff Design: freistil 171, 173, 191, 196 Studio Schrofer: freistil 163, 174, 195 Anders Nørgaard: freistil 162, 177, 187 Jakob Schenk: freistil 164 Oliver Rudin: freistil 150 Susanne de Graef: freistil 179 freistil-Design-Team: freistil 141, 161, 165, 175, 183, 184, 185, 186

Wichtiger Hinweis: Alle technischen Angaben in dieser Zeitschrift basieren auf dem Zeitraum vor dem Druck, spätere Änderungen sind möglich. Alle Abmessungen sind Zirkamaße. Aus drucktechnischen Gründen können die hier dargestellten Farben abweichen. Bitte orientieren Sie sich an den (Material-)Mustern im Handel. Irrtümer vorbehalten.

73 50

08

13

70

56

46

78

28 62 53


Weil ich alles sein kann

Warum bist du Schauspielerin geworden und nicht Biologin oder Tänzerin oder etwas ganz anderes? Larissa: Weil ich als Schauspielerin alles sein kann. Auch Biologin oder Tänzerin oder auch etwas ganz anderes. Tänzerin war ich schon sehr oft, denn Tanztheater gehört einfach dazu. Auf die Biologin warte ich noch.

Was macht dich glücklich? Larissa: Ganz einfache Antwort: Meine Liebsten und meine Arbeit.

Was bringt dich dazu, Wie viel „Ich“ laut loszulachen? ist als Schauspieler mögLarissa: Meine lich? Wie viel von deiner Rolle Kleine! trägst du abends mit nach Hause? Larissa: Prinzipiell kann ich sagen: Die Rolle bleibt im Theater und nur das „Ich“ geht nach Hause. Aber differenzierter gesehen, ist natürlich alles „Ich“, auch wenn ich spiele. Ich meine damit nicht so etwas wie Persönlichkeitsspaltung. Eher so wie wenn ein Kind mit Puppen spielt. Es ist Mama und Papa und der Hase. Oder die Prinzessin. Und gleichzeitig ist es das Kind selbst. So geht es auch mir: Ich bin der Hase. Und ich bin ich. Und wenn der Vorhang gefallen ist, lasse ich den Abend auf der Bühne. Ich unterhalte mich noch mit den Kollegen in der Kantine, wir reden darüber, was gut war und was nicht, was Spaß gemacht hat und was nicht. Bei zehn verWas würdest du sagen, schiedenen Rollen, die ich momentan wenn deine Tochter eines Tages am Berliner Ensemble spiele, Bist sagt: „Mama, ich möchte geht das auch gar nicht du auch für deine das machen, was du machst!“ anders. Tochter Schauspielerin, Larissa: Ich würde sagen: „Viel um sie zu unterhalten? Spaß!“ Und das meine ich sowohl iroLarissa: Nein, ich würde nisch als auch ernst. Natürlich ist es ein nicht sagen, dass es um supertoller Beruf und ich würde auch „Schauspielen“ geht, aber nicht Nein sagen. Aber er ist wir spielen sehr viel und schon eine Herausforderung. Man muss tanzen zusammen. ihn wollen, man muss ihn wirklich wollen. Und natürlich auch Talent mitbringen. Was oder wer Ein paar Anzeichen hab` ich davon hat dich als Mensch bemerkt. Wenn sie ins Theater am stärksten geprägt? Wormitgeht, hat sie großen an merkst du das im täglichen Leben? Spaß – vor allem an Und wohin möchtest du dich selbst entwickeln? den Masken. Larissa: Am meisten hat mich wohl meine Herkunft geprägt und sie tut es weiterhin. Ich meine damit meine Jahre in Russland. Ich weiß, wie es ist, wenn das Leben wirklich hart ist. Was Überleben heißt. Und kein Geld zu haben. Was es heißt zu sagen: „Es geht nicht mehr.“ Das hilft mir bei meinem Leben hier. In Russland haben Menschen andere Sorgen. Davon abgesehen, haben mich die Werte geprägt, die mir meine Eltern vermittelt haben. Beruflich möchte ich den Weg weiter gehen. Und privat möchte ich so leben, dass ich jeden Tag getrost in den Spiegel sehen kann: „Behandle andere so, wie du selbst behandelt werden möchtest.“

Wie fühlt es sich an, auf der Bühne zu sein? Warum möchtest du da draußen stehen? Larissa: Die Bühne ist mein zweites Zuhause und es fühlt sich großartig an, da stehen zu dürfen. In dem Moment, in dem es los geht, bin ich sehr konzentriert und fokussiert auf den Abend. Es existiert nur das Spielen, sonst nichts. Und ich möchte auf der Bühne sein, weil ich es muss. Für mich ist es meine Bestimmung. In welchen Situationen – insbesondere auf der Bühne, aber auch im wahren Leben – fühlst du dich eher klein und in welchen groß oder großartig? Larissa: Auf der Bühne fühle ich mich klein, wenn ich einen Zwerg spiele und groß, wenn ich eine Birke bin. Im Leben fühle ich mich klein, wenn ich nicht ernst genommen werde. Und groß, wenn ich jemandem helfen kann.

Du spielst in zehn verschiedenen Stücken, wow. Welche sind das denn? Larissa: „Der zerbrochene Krug“ in der Regie von Peter Stein, „Don Juan kehrt aus dem Krieg zurück“ in der Inszenierung von Luc Bondy, „Biedermann und die Brandstifter“, „Die Kleinbürgerhochzeit“, „Der unaufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui“ und so weiter. Früher waren es auch schon mal 15 verschiedene Stücke...

07


Weil ich alles sein kann

Warum bist du Schauspielerin geworden und nicht Biologin oder Tänzerin oder etwas ganz anderes? Larissa: Weil ich als Schauspielerin alles sein kann. Auch Biologin oder Tänzerin oder auch etwas ganz anderes. Tänzerin war ich schon sehr oft, denn Tanztheater gehört einfach dazu. Auf die Biologin warte ich noch.

Was macht dich glücklich? Larissa: Ganz einfache Antwort: Meine Liebsten und meine Arbeit.

Was bringt dich dazu, Wie viel „Ich“ laut loszulachen? ist als Schauspieler mögLarissa: Meine lich? Wie viel von deiner Rolle Kleine! trägst du abends mit nach Hause? Larissa: Prinzipiell kann ich sagen: Die Rolle bleibt im Theater und nur das „Ich“ geht nach Hause. Aber differenzierter gesehen, ist natürlich alles „Ich“, auch wenn ich spiele. Ich meine damit nicht so etwas wie Persönlichkeitsspaltung. Eher so wie wenn ein Kind mit Puppen spielt. Es ist Mama und Papa und der Hase. Oder die Prinzessin. Und gleichzeitig ist es das Kind selbst. So geht es auch mir: Ich bin der Hase. Und ich bin ich. Und wenn der Vorhang gefallen ist, lasse ich den Abend auf der Bühne. Ich unterhalte mich noch mit den Kollegen in der Kantine, wir reden darüber, was gut war und was nicht, was Spaß gemacht hat und was nicht. Bei zehn verWas würdest du sagen, schiedenen Rollen, die ich momentan wenn deine Tochter eines Tages am Berliner Ensemble spiele, Bist sagt: „Mama, ich möchte geht das auch gar nicht du auch für deine das machen, was du machst!“ anders. Tochter Schauspielerin, Larissa: Ich würde sagen: „Viel um sie zu unterhalten? Spaß!“ Und das meine ich sowohl iroLarissa: Nein, ich würde nisch als auch ernst. Natürlich ist es ein nicht sagen, dass es um supertoller Beruf und ich würde auch „Schauspielen“ geht, aber nicht Nein sagen. Aber er ist wir spielen sehr viel und schon eine Herausforderung. Man muss tanzen zusammen. ihn wollen, man muss ihn wirklich wollen. Und natürlich auch Talent mitbringen. Was oder wer Ein paar Anzeichen hab` ich davon hat dich als Mensch bemerkt. Wenn sie ins Theater am stärksten geprägt? Wormitgeht, hat sie großen an merkst du das im täglichen Leben? Spaß – vor allem an Und wohin möchtest du dich selbst entwickeln? den Masken. Larissa: Am meisten hat mich wohl meine Herkunft geprägt und sie tut es weiterhin. Ich meine damit meine Jahre in Russland. Ich weiß, wie es ist, wenn das Leben wirklich hart ist. Was Überleben heißt. Und kein Geld zu haben. Was es heißt zu sagen: „Es geht nicht mehr.“ Das hilft mir bei meinem Leben hier. In Russland haben Menschen andere Sorgen. Davon abgesehen, haben mich die Werte geprägt, die mir meine Eltern vermittelt haben. Beruflich möchte ich den Weg weiter gehen. Und privat möchte ich so leben, dass ich jeden Tag getrost in den Spiegel sehen kann: „Behandle andere so, wie du selbst behandelt werden möchtest.“

Wie fühlt es sich an, auf der Bühne zu sein? Warum möchtest du da draußen stehen? Larissa: Die Bühne ist mein zweites Zuhause und es fühlt sich großartig an, da stehen zu dürfen. In dem Moment, in dem es los geht, bin ich sehr konzentriert und fokussiert auf den Abend. Es existiert nur das Spielen, sonst nichts. Und ich möchte auf der Bühne sein, weil ich es muss. Für mich ist es meine Bestimmung. In welchen Situationen – insbesondere auf der Bühne, aber auch im wahren Leben – fühlst du dich eher klein und in welchen groß oder großartig? Larissa: Auf der Bühne fühle ich mich klein, wenn ich einen Zwerg spiele und groß, wenn ich eine Birke bin. Im Leben fühle ich mich klein, wenn ich nicht ernst genommen werde. Und groß, wenn ich jemandem helfen kann.

Du spielst in zehn verschiedenen Stücken, wow. Welche sind das denn? Larissa: „Der zerbrochene Krug“ in der Regie von Peter Stein, „Don Juan kehrt aus dem Krieg zurück“ in der Inszenierung von Luc Bondy, „Biedermann und die Brandstifter“, „Die Kleinbürgerhochzeit“, „Der unaufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui“ und so weiter. Früher waren es auch schon mal 15 verschiedene Stücke...

07


Was macht mich glücklich? Larissa Fuchs, Bühnen-Schauspielerin

08

freistil Magazin 2015

09


Was macht mich glücklich? Larissa Fuchs, Bühnen-Schauspielerin

08

freistil Magazin 2015

09


freistil 162 10

freistil Magazin 2015

Skandinavien in den 1950er Jahren: Designer schaffen Klassiker – auch wenn sie es vielleicht noch gar nicht wissen. Für freistil 162 wurde der Minimalismus und die Leichtigkeit dieser Zeit aufgegriffen. Als Einzeloder Übereck-Sofa ist freistil 162 wie gemacht für die 50er Jahre des 21. Jahrhunderts.

11


freistil 162 10

freistil Magazin 2015

Skandinavien in den 1950er Jahren: Designer schaffen Klassiker – auch wenn sie es vielleicht noch gar nicht wissen. Für freistil 162 wurde der Minimalismus und die Leichtigkeit dieser Zeit aufgegriffen. Als Einzeloder Übereck-Sofa ist freistil 162 wie gemacht für die 50er Jahre des 21. Jahrhunderts.

11


larissas welt LarissA Fuchs Geboren : 1983 in Tsche ljabinsk , Russlan d Beruf: S chauspie lerin

• besuch te die Ba yerische August Theater Ev akadem • 2008 – erding ie 2013 Mit g • kann s lied des teppen Berliner und Ball Ensemb • ist spo e le t t rtbegeis tanzen t e rt • liebt T heatert anz und • lebt m Clownst it ihrer T heater ochter L OLA in B erlin

12

freistil Magazin 2015


larissas welt LarissA Fuchs Geboren : 1983 in Tsche ljabinsk , Russlan d Beruf: S chauspie lerin

• besuch te die Ba yerische August Theater Ev akadem • 2008 – erding ie 2013 Mit g • kann s lied des teppen Berliner und Ball Ensemb • ist spo e le t t rtbegeis tanzen t e rt • liebt T heatert anz und • lebt m Clownst it ihrer T heater ochter L OLA in B erlin

12

freistil Magazin 2015


Steckbrief freistil 162 Modelle / Sofa in drei Breiten: 192 cm, 212 cm und 232 cm / Anreihsofa (li oder re) in drei Breiten: 157 cm, 177 cm und 197 cm / Eck-Anreihsofa (li oder re) in zwei Breiten: 192 cm, 212 cm und 232 cm / Anreihsessel mit Polstersitz (li oder re): 117 x 172 cm / Polsterbank: 92 x 80 cm Kissen zum Programm / Rückenkissen hoch / Rückenkissen niedrig Sitzmaße / Sitztiefe: 75 cm / Sitzhöhe: wahlweise in 40 cm oder 43 cm / Zwei Rückenhöhen: 71 cm bzw. 74 cm bei hohem Rücken oder 64 cm bzw. 67 cm bei niedrigem Rücken / Gesamttiefe: 92 cm Fußausführungen / Kunststoff-Rundrohrfuß in Mattchromoptik (Standardfuß) oder Glanzchromoptik / Winkelfuß in glanzchrom oder Strukturlack schwarz / Kegelfuß in Eiche natur (H98) oder Eiche dunkel (H65) / Rundrohr-Rahmengestell in glanzchrom / Kufen-Rahmengestell in glanzchrom / Diagonalfuß in glanzchrom oder Strukturlack schwarz / Kegelfuß geneigt in Eiche natur (H98) oder Eiche dunkel (H65)

Mehr über freistil 162? Einfach QR-Code-Reader laden, Kamera auf Code richten und alle Infos auf dem Handy anschauen.

15


Steckbrief freistil 162 Modelle / Sofa in drei Breiten: 192 cm, 212 cm und 232 cm / Anreihsofa (li oder re) in drei Breiten: 157 cm, 177 cm und 197 cm / Eck-Anreihsofa (li oder re) in zwei Breiten: 192 cm, 212 cm und 232 cm / Anreihsessel mit Polstersitz (li oder re): 117 x 172 cm / Polsterbank: 92 x 80 cm Kissen zum Programm / Rückenkissen hoch / Rückenkissen niedrig Sitzmaße / Sitztiefe: 75 cm / Sitzhöhe: wahlweise in 40 cm oder 43 cm / Zwei Rückenhöhen: 71 cm bzw. 74 cm bei hohem Rücken oder 64 cm bzw. 67 cm bei niedrigem Rücken / Gesamttiefe: 92 cm Fußausführungen / Kunststoff-Rundrohrfuß in Mattchromoptik (Standardfuß) oder Glanzchromoptik / Winkelfuß in glanzchrom oder Strukturlack schwarz / Kegelfuß in Eiche natur (H98) oder Eiche dunkel (H65) / Rundrohr-Rahmengestell in glanzchrom / Kufen-Rahmengestell in glanzchrom / Diagonalfuß in glanzchrom oder Strukturlack schwarz / Kegelfuß geneigt in Eiche natur (H98) oder Eiche dunkel (H65)

Mehr über freistil 162? Einfach QR-Code-Reader laden, Kamera auf Code richten und alle Infos auf dem Handy anschauen.

15


freistil 177 Das wirklich wichtige Drehkreuz der Welt befindet sich nicht auf dem New Yorker oder dem Frankfurter Flughafen: Es befindet sich direkt unter Ihnen, wenn Sie auf dem Funktionssessel freistil 177 sitzen. Von einer aufrechten Sitzposition ausgehend genügt eine leichte Schwerpunktverlagerung des Körpers und der Sessel neigt sich in eine bequeme Ruheposition. Und Sie neigen sich mit.

freistil 171 „Oooh, ist der süüüß...“, „Der ist aber drollig!“, „Sieht ja aus wie ein Pandabär!“ So oder so ähnlich hören sich die Ausrufe zum Sessel freistil 171 an. Dazwischen fallen auch Schlagworte wie loungig, fröhlich und stylisch. Durch die Patchwork-Ecken können Sie selbst entscheiden, wie Sie freistil 171 gestalten wollen: Entweder klassisch, also einheitlich in Stoff und Farbe. Oder für den Pandabär-Effekt mehr oder weniger kontrastreich abgesetzt.

Mehr über freistil 171 Einfach QR-Code-Reader laden, Kamera auf Code richten und alle Infos auf dem Handy anschauen.

17


freistil 177 Das wirklich wichtige Drehkreuz der Welt befindet sich nicht auf dem New Yorker oder dem Frankfurter Flughafen: Es befindet sich direkt unter Ihnen, wenn Sie auf dem Funktionssessel freistil 177 sitzen. Von einer aufrechten Sitzposition ausgehend genügt eine leichte Schwerpunktverlagerung des Körpers und der Sessel neigt sich in eine bequeme Ruheposition. Und Sie neigen sich mit.

freistil 171 „Oooh, ist der süüüß...“, „Der ist aber drollig!“, „Sieht ja aus wie ein Pandabär!“ So oder so ähnlich hören sich die Ausrufe zum Sessel freistil 171 an. Dazwischen fallen auch Schlagworte wie loungig, fröhlich und stylisch. Durch die Patchwork-Ecken können Sie selbst entscheiden, wie Sie freistil 171 gestalten wollen: Entweder klassisch, also einheitlich in Stoff und Farbe. Oder für den Pandabär-Effekt mehr oder weniger kontrastreich abgesetzt.

Mehr über freistil 171 Einfach QR-Code-Reader laden, Kamera auf Code richten und alle Infos auf dem Handy anschauen.

17


Reise durch die Welt der Stoffe: 41° Nord, 12° Ost

Breitengrad:

sinnlich lustvoll Das farbenfrohe Stoffkonzept „Dolce Vita“ lässt Italien und das süße Leben der fünfziger und sechziger Jahre wieder auferstehen. Drei neue Stoffe erinnern farblich an leckeres buntes Eis. Damit holt man sich die Sinnlichkeit und lustvolle Freude nach Hause, die wir an den südlichen Ländern so lieben: Zum Beispiel das Himbeerrot der Dolci in den Konditoreien. Das Türkis des Motorrollers, der mit seinem Brummen einen melodischen Akkord zum Verkehrskonzert hinzufügt. Bevor er sich zu anderen bunten Rollern gesellt, die sich an der Straßenecke versammelt haben. Das Steingrau des Putzes an den Häuserfassaden, der nirgendwo so pittoresk abblättert wie in italienischen Städten. Oder ist es die Farbe des berühmten Bocca della Verità? Der Mund der Wahrheit soll jedem die Hand abbeißen, der nicht die Wahrheit sagt. Doch als Anbieter von wahrhaftig schönen Dolce Vita-Stoffen sehen wir da kein Problem... Reisen Sie in Gedanken noch tiefer in die warme Farbwelt des Südens.

18

freistil Magazin 2015

Alle Stoffe und Farben finden Sie online im Kapitel „Kleiderschrank für freistil Sofas“ unter http://www.freistil-rolfbenz.com/dolce-vita


Reise durch die Welt der Stoffe: 41° Nord, 12° Ost

Breitengrad:

sinnlich lustvoll Das farbenfrohe Stoffkonzept „Dolce Vita“ lässt Italien und das süße Leben der fünfziger und sechziger Jahre wieder auferstehen. Drei neue Stoffe erinnern farblich an leckeres buntes Eis. Damit holt man sich die Sinnlichkeit und lustvolle Freude nach Hause, die wir an den südlichen Ländern so lieben: Zum Beispiel das Himbeerrot der Dolci in den Konditoreien. Das Türkis des Motorrollers, der mit seinem Brummen einen melodischen Akkord zum Verkehrskonzert hinzufügt. Bevor er sich zu anderen bunten Rollern gesellt, die sich an der Straßenecke versammelt haben. Das Steingrau des Putzes an den Häuserfassaden, der nirgendwo so pittoresk abblättert wie in italienischen Städten. Oder ist es die Farbe des berühmten Bocca della Verità? Der Mund der Wahrheit soll jedem die Hand abbeißen, der nicht die Wahrheit sagt. Doch als Anbieter von wahrhaftig schönen Dolce Vita-Stoffen sehen wir da kein Problem... Reisen Sie in Gedanken noch tiefer in die warme Farbwelt des Südens.

18

freistil Magazin 2015

Alle Stoffe und Farben finden Sie online im Kapitel „Kleiderschrank für freistil Sofas“ unter http://www.freistil-rolfbenz.com/dolce-vita


Wo finde ich zu mir selbst? Johannes Bonke, Journalist und Medienproduzent

20

freistil Magazin 2015

21


Wo finde ich zu mir selbst? Johannes Bonke, Journalist und Medienproduzent

20

freistil Magazin 2015

21


freistil 187 freistil 187 ist so großzügig, weich und bequem, dass der Name Lounge-Möbel wirklich Sinn macht: Bezeichnete „Lounge“ doch ursprünglich einen Aufenthaltsraum für Reisende, denen die Wartezeit bis zur nächsten Teilstrecke möglichst angenehm gestaltet werden sollte. Das Gute an freistil 187: Man will gar nicht weiterreisen, sondern einfach nur bleiben.

22

freistil Magazin 2015

23


freistil 187 freistil 187 ist so großzügig, weich und bequem, dass der Name Lounge-Möbel wirklich Sinn macht: Bezeichnete „Lounge“ doch ursprünglich einen Aufenthaltsraum für Reisende, denen die Wartezeit bis zur nächsten Teilstrecke möglichst angenehm gestaltet werden sollte. Das Gute an freistil 187: Man will gar nicht weiterreisen, sondern einfach nur bleiben.

22

freistil Magazin 2015

23


Steckbrief freistil 187 Modelle / Anreihsofa (li oder re) in drei Breiten: 110 cm, 130 cm und 150 cm / Anreihbank in vier Breiten: 84 cm, 104 cm, 124 cm und 154 cm / Polsterbank in zwei Größen: 110 x 110 cm, 120 x 75 cm / Abschlusssessel mit Polstersitz (li oder re): 130 x 185 cm / Eck-Polsterteil: 110 x 110 cm / Sessel: 101 x 94 cm Sitzmaße / Sitztiefe: 77 cm / Zwei Sitzhöhen: 40 cm bzw. 42 cm (durch beigefügte Erhöhungsmodule umrüstbar) / Rückenhöhe: 67 cm / Gesamttiefe: 110 cm Fußausführungen / Kunststofffuß / Rundrohr-Rahmen in glanzchrom

Mehr über freistil 187? Einfach QR-Code-Reader laden, Kamera auf Code richten und alle Infos auf dem Handy anschauen.

25


Steckbrief freistil 187 Modelle / Anreihsofa (li oder re) in drei Breiten: 110 cm, 130 cm und 150 cm / Anreihbank in vier Breiten: 84 cm, 104 cm, 124 cm und 154 cm / Polsterbank in zwei Größen: 110 x 110 cm, 120 x 75 cm / Abschlusssessel mit Polstersitz (li oder re): 130 x 185 cm / Eck-Polsterteil: 110 x 110 cm / Sessel: 101 x 94 cm Sitzmaße / Sitztiefe: 77 cm / Zwei Sitzhöhen: 40 cm bzw. 42 cm (durch beigefügte Erhöhungsmodule umrüstbar) / Rückenhöhe: 67 cm / Gesamttiefe: 110 cm Fußausführungen / Kunststofffuß / Rundrohr-Rahmen in glanzchrom

Mehr über freistil 187? Einfach QR-Code-Reader laden, Kamera auf Code richten und alle Infos auf dem Handy anschauen.

25


Heimat = Hei|mat

mittelhochdeutsch heim(u)ot(e), althochdeutsch heimuoti, heimōti, aus ↑Heim und dem Suffix -ōti

Bedeutungen - Land, Landesteil oder Ort, in dem man [geboren und] aufgewachsen ist oder sich durch ständigen Aufenthalt zu Hause fühlt (oft als gefühls betonter Ausdruck enger Verbundenheit gegenüber einer bestimmten Gegend) - Ursprungs-, Herkunftsland eines Tiers, einer Pflanze, eines Erzeugnisses, einer Technik o. Ä.

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter - Für ein Schiff ohne Hafen ist kein Wind der richtige. (Lucius Annaeus Seneca) - Man weiß nicht, was man an der Heimat hat, bis man in die Ferne kommt. (Deutsches Sprichwort) Quelle: www.duden.de

27


Heimat = Hei|mat

mittelhochdeutsch heim(u)ot(e), althochdeutsch heimuoti, heimōti, aus ↑Heim und dem Suffix -ōti

Bedeutungen - Land, Landesteil oder Ort, in dem man [geboren und] aufgewachsen ist oder sich durch ständigen Aufenthalt zu Hause fühlt (oft als gefühls betonter Ausdruck enger Verbundenheit gegenüber einer bestimmten Gegend) - Ursprungs-, Herkunftsland eines Tiers, einer Pflanze, eines Erzeugnisses, einer Technik o. Ä.

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter - Für ein Schiff ohne Hafen ist kein Wind der richtige. (Lucius Annaeus Seneca) - Man weiß nicht, was man an der Heimat hat, bis man in die Ferne kommt. (Deutsches Sprichwort) Quelle: www.duden.de

27


Was fühlt sich morgen im mer noch gut an? Barbara Bonisolli, Food-Fotografin und Selbstversorgerin

28

freistil Magazin 2015

29


Was fühlt sich morgen im mer noch gut an? Barbara Bonisolli, Food-Fotografin und Selbstversorgerin

28

freistil Magazin 2015

29


freistil 186 Nicht nur das Stadt-, auch das Landleben kann anstrengend sein: Der Hahn steht mit den Hühnern auf und erwartet sein Frühstück, die Bienen geben ihren Honig nur, wenn man selbst zur Arbeitsbiene wird. Lassen Sie sich an solchen Tagen fallen – mitten in die Gemütlichkeit. freistil 186 ist das knuffige Sofa zum Durchatmen und Aufatmen, zum Durchhängen und wieder Aufladen, auf dem neue Gedanken entstehen und den Ideen Beine wachsen, um sich auf den Weg zu machen.

30

freistil Magazin 2015

31


freistil 186 Nicht nur das Stadt-, auch das Landleben kann anstrengend sein: Der Hahn steht mit den Hühnern auf und erwartet sein Frühstück, die Bienen geben ihren Honig nur, wenn man selbst zur Arbeitsbiene wird. Lassen Sie sich an solchen Tagen fallen – mitten in die Gemütlichkeit. freistil 186 ist das knuffige Sofa zum Durchatmen und Aufatmen, zum Durchhängen und wieder Aufladen, auf dem neue Gedanken entstehen und den Ideen Beine wachsen, um sich auf den Weg zu machen.

30

freistil Magazin 2015

31


Steckbrief freistil 186 Modelle / Sofa in drei Breiten: 183 cm, 203 cm und 223 cm / Anreihsofa (li oder re) in drei Breiten: 143 cm, 163 cm und 183 cm / Eck-Anreihsofa in den Breiten: 223 cm und 243 cm / Abschlusssessel mit Polstersitz (li oder re): 123 x 168 cm / Polsterbank: 102 x 76 cm / Sessel: 80 cm breit Sitzmaße / Sitztiefe: 62 cm / Zwei Sitzhöhen: 41 cm bzw. 44 cm / Zwei Rückenhöhen: 70 cm bzw. 73 cm / Gesamttiefe: 92 cm Fußausführungen / Kunststoff-Rundrohrfuß in Mattchromoptik (Standardfuß) oder Glanzchromoptik / Winkelfuß in glanzchrom oder Strukturlack schwarz / Kegelfuß in Eiche natur (H98) oder Eiche dunkel (H65) / Rundrohr-Rahmengestell in glanzchrom / Kufen-Rahmengestell in glanzchrom / Diagonalfuß in glanzchrom oder Strukturlack schwarz / Kegelfuß geneigt in Eiche natur (H98) oder Eiche dunkel (H65)

Mehr über freistil 186? Einfach QR-Code-Reader laden, Kamera auf Code richten und alle Infos auf dem Handy anschauen.

33


Steckbrief freistil 186 Modelle / Sofa in drei Breiten: 183 cm, 203 cm und 223 cm / Anreihsofa (li oder re) in drei Breiten: 143 cm, 163 cm und 183 cm / Eck-Anreihsofa in den Breiten: 223 cm und 243 cm / Abschlusssessel mit Polstersitz (li oder re): 123 x 168 cm / Polsterbank: 102 x 76 cm / Sessel: 80 cm breit Sitzmaße / Sitztiefe: 62 cm / Zwei Sitzhöhen: 41 cm bzw. 44 cm / Zwei Rückenhöhen: 70 cm bzw. 73 cm / Gesamttiefe: 92 cm Fußausführungen / Kunststoff-Rundrohrfuß in Mattchromoptik (Standardfuß) oder Glanzchromoptik / Winkelfuß in glanzchrom oder Strukturlack schwarz / Kegelfuß in Eiche natur (H98) oder Eiche dunkel (H65) / Rundrohr-Rahmengestell in glanzchrom / Kufen-Rahmengestell in glanzchrom / Diagonalfuß in glanzchrom oder Strukturlack schwarz / Kegelfuß geneigt in Eiche natur (H98) oder Eiche dunkel (H65)

Mehr über freistil 186? Einfach QR-Code-Reader laden, Kamera auf Code richten und alle Infos auf dem Handy anschauen.

33


Grosse IDEEN Brauchen ni c ht vi e l platz die kleinsten einheiten freistil. . Es muss nicht gleich ein Sofa sein. Um auf den freistil-Geschmack zu kommen, reichen schon die neuen Sofa- und Sitzkissen freistil 179. Die sechs- und rechteckigen Sofa- und Bodenkissen von der Designerin Susanne de Graef zeichnen sich durch offenkantige Nähte aus. Das große Bodenkissen wird durch eine Stern-Naht dekorativ.

freistil 150 ist nicht nur schön, sondern auch leicht und mobil. Meistens lebt er als Beistelltisch im Wohnzimmer und lässt alles Mögliche auf sich ablegen. Außerdem kann freistil 150 auch als Nachttischchen neben dem Bett stehen.

Die Holztische aus Fichte bilden das Couchtischprogramm freistil 196. Mal rund, mal nierenförmig, mal höher, mal tiefer, aber immer natürlich-puristisch anmutend.

34

freistil Magazin 2015

freistil 174 Schwingen Sie sich frei: Von langen Supermarktschlangen, kurzen Mittagspausen, Schmuddelwetter, Post vom Finanzamt, begonnenen Diäten, abgebrochenen Diäten oder was auch immer das Glück im Alltag trüben kann. Ihr Sessel freistil 174 wird Sie halten. Sie innerlich aufrichten. Und gute Gedanken immer weiter nach oben schwingen lassen.

35


Grosse IDEEN Brauchen ni c ht vi e l platz die kleinsten einheiten freistil. . Es muss nicht gleich ein Sofa sein. Um auf den freistil-Geschmack zu kommen, reichen schon die neuen Sofa- und Sitzkissen freistil 179. Die sechs- und rechteckigen Sofa- und Bodenkissen von der Designerin Susanne de Graef zeichnen sich durch offenkantige Nähte aus. Das große Bodenkissen wird durch eine Stern-Naht dekorativ.

freistil 150 ist nicht nur schön, sondern auch leicht und mobil. Meistens lebt er als Beistelltisch im Wohnzimmer und lässt alles Mögliche auf sich ablegen. Außerdem kann freistil 150 auch als Nachttischchen neben dem Bett stehen.

Die Holztische aus Fichte bilden das Couchtischprogramm freistil 196. Mal rund, mal nierenförmig, mal höher, mal tiefer, aber immer natürlich-puristisch anmutend.

34

freistil Magazin 2015

freistil 174 Schwingen Sie sich frei: Von langen Supermarktschlangen, kurzen Mittagspausen, Schmuddelwetter, Post vom Finanzamt, begonnenen Diäten, abgebrochenen Diäten oder was auch immer das Glück im Alltag trüben kann. Ihr Sessel freistil 174 wird Sie halten. Sie innerlich aufrichten. Und gute Gedanken immer weiter nach oben schwingen lassen.

35


Steckbrief freistil 164

1-2-3: Gute Nacht Von bequem in saubequem in drei Sekunden

Das freistil 164 Schlafsofa lässt sich in Rekordzeit verwandeln: Von bequem in saubequem, wenn Sie den Ausdruck gestatten. Im Handumdrehen ist es ausgeklappt. Und muss nicht einmal von der Wand weggerückt werden, wie man das von anderen Schlafsofas kennt.

Modelle / Schlafsofa in der Größe: 180 cm / Wahlweise mit normalen Rückenkissen oder Rückenkissen mit integrierter Schlafauflage (Topper) Sitzmaße / Sitztiefe: 60 cm bzw. 55 cm (bei Topper-Rückenkissen) / Sitzhöhe: 44 cm / Gesamttiefe: 106 cm / Rückenhöhe: 80 cm bzw. 88 cm (bei Topper-Rückenkissen) / Liegefläche: 160 x 200 cm

36

Mehr über freistil 164? Einfach QR-Code-Reader laden, Kamera auf Code richten und alle Infos auf dem Handy anschauen.


Steckbrief freistil 164

1-2-3: Gute Nacht Von bequem in saubequem in drei Sekunden

Das freistil 164 Schlafsofa lässt sich in Rekordzeit verwandeln: Von bequem in saubequem, wenn Sie den Ausdruck gestatten. Im Handumdrehen ist es ausgeklappt. Und muss nicht einmal von der Wand weggerückt werden, wie man das von anderen Schlafsofas kennt.

Modelle / Schlafsofa in der Größe: 180 cm / Wahlweise mit normalen Rückenkissen oder Rückenkissen mit integrierter Schlafauflage (Topper) Sitzmaße / Sitztiefe: 60 cm bzw. 55 cm (bei Topper-Rückenkissen) / Sitzhöhe: 44 cm / Gesamttiefe: 106 cm / Rückenhöhe: 80 cm bzw. 88 cm (bei Topper-Rückenkissen) / Liegefläche: 160 x 200 cm

36

Mehr über freistil 164? Einfach QR-Code-Reader laden, Kamera auf Code richten und alle Infos auf dem Handy anschauen.


Was bedeutet Zeitgeist für mich? Melanie Dal Canton, Store-Managerin

38

freistil Magazin 2015

39


Was bedeutet Zeitgeist für mich? Melanie Dal Canton, Store-Managerin

38

freistil Magazin 2015

39


freistil 185 Auch wenn es in manchen Wohnzimmern als großes Graues steht – das Sofa freistil 185 ist das kleine Schwarze für Ihr Zuhause: immer elegant und stilvoll, auf eine selbstverständliche Art und Weise. Spannende Brüche können Sie einfach durch immer wieder neue modische Accessoires setzen, zum Beispiel Kissen mit floralen Prints, im Hippie-Look oder mit Colour Blockings – oder wenigstens ein bisschen Chaos drumherum.

40

freistil Magazin 2015

41


freistil 185 Auch wenn es in manchen Wohnzimmern als großes Graues steht – das Sofa freistil 185 ist das kleine Schwarze für Ihr Zuhause: immer elegant und stilvoll, auf eine selbstverständliche Art und Weise. Spannende Brüche können Sie einfach durch immer wieder neue modische Accessoires setzen, zum Beispiel Kissen mit floralen Prints, im Hippie-Look oder mit Colour Blockings – oder wenigstens ein bisschen Chaos drumherum.

40

freistil Magazin 2015

41


Steckbrief freistil 185 Modelle / Sofa in zwei Breiten: 203 cm und 223 cm / Anreihsofa (li oder re) in vier Breiten: 140 cm, 160 cm, 180 cm und 200 cm Die Anreihsofas werden miteinander gekoppelt / XL-Eckpolsterteil (li oder re): 140 x 140 cm Große Lounge-Gruppierungen mit Anreihsofas möglich / Anreihpolsterbank: 138 x 97 cm Mit der Anreihpolsterbank kann ein Day Bed gebildet werden / Polsterbank: 86 x 86 cm Sitzmaße / Zwei Sitztiefen: 62 cm bzw. 72 cm, beide Sitztiefen über Eck kombinierbar / Sitzhöhe: 40 cm / Zwei Rückenhöhen: 65 cm bzw. 74 cm, unterschiedliche Rückenhöhen nicht miteinander kombinierbar / Zwei Gesamttiefen: 85 cm bzw. 97 cm Fußausführungen / Kunststoff-Rundrohrfuß in Mattchromoptik (Standardfuß) oder Glanzchromoptik / Winkelfuß in glanzchrom oder Strukturlack schwarz / Kegelfuß in Eiche natur (H98) oder Eiche dunkel (H65) / Rundrohr-Rahmengestell in glanzchrom / Kufen-Rahmengestell in glanzchrom / Diagonalfuß in glanzchrom oder Strukturlack schwarz / Kegelfuß geneigt in Eiche natur (H98) oder Eiche dunkel (H65)

Mehr über freistil 185? Einfach QR-Code-Reader laden, Kamera auf Code richten und alle Infos auf dem Handy anschauen.

43


Steckbrief freistil 185 Modelle / Sofa in zwei Breiten: 203 cm und 223 cm / Anreihsofa (li oder re) in vier Breiten: 140 cm, 160 cm, 180 cm und 200 cm Die Anreihsofas werden miteinander gekoppelt / XL-Eckpolsterteil (li oder re): 140 x 140 cm Große Lounge-Gruppierungen mit Anreihsofas möglich / Anreihpolsterbank: 138 x 97 cm Mit der Anreihpolsterbank kann ein Day Bed gebildet werden / Polsterbank: 86 x 86 cm Sitzmaße / Zwei Sitztiefen: 62 cm bzw. 72 cm, beide Sitztiefen über Eck kombinierbar / Sitzhöhe: 40 cm / Zwei Rückenhöhen: 65 cm bzw. 74 cm, unterschiedliche Rückenhöhen nicht miteinander kombinierbar / Zwei Gesamttiefen: 85 cm bzw. 97 cm Fußausführungen / Kunststoff-Rundrohrfuß in Mattchromoptik (Standardfuß) oder Glanzchromoptik / Winkelfuß in glanzchrom oder Strukturlack schwarz / Kegelfuß in Eiche natur (H98) oder Eiche dunkel (H65) / Rundrohr-Rahmengestell in glanzchrom / Kufen-Rahmengestell in glanzchrom / Diagonalfuß in glanzchrom oder Strukturlack schwarz / Kegelfuß geneigt in Eiche natur (H98) oder Eiche dunkel (H65)

Mehr über freistil 185? Einfach QR-Code-Reader laden, Kamera auf Code richten und alle Infos auf dem Handy anschauen.

43


Systemprogram m

Sofa (174 cm) ab 1.380,- EUR

Sofaecke (295 x 200 cm) ab 2.743,- EUR

Sofa (212 cm) ab 1.265,- EUR

Liege (172 x 77 cm) ab 999,- EUR

Schlafsofa (180 x 200 cm - ausgeklappt) ab 1.799,- EUR

Sofaecke (180 x 251 cm) ab 2.818,- EUR

Sessel ab 599,- EUR

Sessel ab 499,- EUR

Sessel ab 796,- EUR

Sofaecke (274 x 173 cm) ab 2.125,- EUR

Liege-Sessel ab 1.549,- EUR

Sofaecke (270 x 186 cm) ab 2.801,- EUR

Sofaecke (288 x 160 cm) ab 2.228,- EUR

Sofaecke (225 x 160 cm) ab 1.599,- EUR

Sofa (203 cm) ab 1.198,- EUR

Sofaecke (260 x 185 cm) ab 2.245,- EUR

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

Übrigens: freistil-Sofas und -Sessel sind nicht nur made in Germany, sondern auch mit dem Blauen Engel zertifiziert – das schützt unsere Umwelt und Gesundheit.

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

Preisbeispiele (unverbindliche Preisempfehlung) in Euro. Gültig für Deutschland und Österreich. Preise gültig bis einschließlich 30.06.2016. Irrtum vorbehalten. Ein aktuelles Händlerverzeichnis finden Sie unter www.freistil-rolfbenz.com im Bereich „Händler".


Systemprogram m

Sofa (174 cm) ab 1.380,- EUR

Sofaecke (295 x 200 cm) ab 2.743,- EUR

Sofa (212 cm) ab 1.265,- EUR

Liege (172 x 77 cm) ab 999,- EUR

Schlafsofa (180 x 200 cm - ausgeklappt) ab 1.799,- EUR

Sofaecke (180 x 251 cm) ab 2.818,- EUR

Sessel ab 599,- EUR

Sessel ab 499,- EUR

Sessel ab 796,- EUR

Sofaecke (274 x 173 cm) ab 2.125,- EUR

Liege-Sessel ab 1.549,- EUR

Sofaecke (270 x 186 cm) ab 2.801,- EUR

Sofaecke (288 x 160 cm) ab 2.228,- EUR

Sofaecke (225 x 160 cm) ab 1.599,- EUR

Sofa (203 cm) ab 1.198,- EUR

Sofaecke (260 x 185 cm) ab 2.245,- EUR

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

Übrigens: freistil-Sofas und -Sessel sind nicht nur made in Germany, sondern auch mit dem Blauen Engel zertifiziert – das schützt unsere Umwelt und Gesundheit.

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

unverbindliche Preisempfehlung / D / A / Abholpreis

Preisbeispiele (unverbindliche Preisempfehlung) in Euro. Gültig für Deutschland und Österreich. Preise gültig bis einschließlich 30.06.2016. Irrtum vorbehalten. Ein aktuelles Händlerverzeichnis finden Sie unter www.freistil-rolfbenz.com im Bereich „Händler".


Folge 2

freistil leben

Eine Kolumne von Doris Kiermeier

Neues. aus der Glucksforschung Warum es glücklich macht, nicht lange zu fackeln. Warum wir eventuell auch mit den meisten unserer Kollegen eine gute Ehe führen könnten. Und warum sich scheinbare Gegensatzpaare näher sind, als wir bisher dachten.

Deniz, der türkische Herrenfriseur in meiner Straße trifft seine Entscheidungen mit dem Bauch. Meist nimmt er den elektrischen Rasierapparat und macht ein paar Mal intuitiv Zssssst am Kopf der Kunden. Dann sagt er: „Guckst du.“ Und schließlich: „Macht 8 Euro.“ Ganz ohne rationales Abwägen aller erdenklichen Schnittmöglichkeiten oder der Persönlichkeitsstruktur der Klientel, ohne lange Entscheidungsprozesse – und erstaunlich oft liegt er damit richtig. Friseur und Kunden (jedenfalls die männlichen) sind zufrieden. Was Deniz weiß, haben inzwischen auch die Wissenschaftler des Berliner Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung herausgefunden: Bauchentscheider sind die glücklicheren Menschen. Wer die Suche begrenzt und sich mit einer Lösung begnügt, die ihm gut genug erscheint, der zeigt in der Regel „größeren Optimismus, höhere Selbstachtung und Lebenszufriedenheit“.1 Wer hingegen unbedingt die beste Wahl treffen möchte und sich lange mit Entscheidungen quält, neigt in der Regel auch zu „Depressionen, Perfektionismus, Reue und Selbstvorwürfen“ schreibt Gerd Gigerenzer, einer der Max-Planck-Direktoren, in seinem Buch „Bauchentscheidungen“. So oder so ähnlich muss wohl auch Salman Rushdie denken, der auf die Frage eines Journalisten „Soll man im Leben auf den perfekten Partner warten?“ geantwortet hat „Auf keinen Fall! Oder wollen Sie Ihr Leben in einem Wartesaal verbringen?“. Rushdie hat dann einfach das nächstbeste, umwerfend schöne Model geheiratet, das um die Ecke kam. Und auch wenn er inzwischen wieder geschieden ist, scheint die Begebenheit doch die Theorie der gewinnbringenden Bauchgefühlsentscheidungen zu stützen. Und überhaupt: Verstand und Gefühl sind nicht so scharf getrennt, wie man lange Zeit angenommen hat. Rationale Infor-

46

freistil Magazin 2015

mationen beeinflussen emotionale Reaktionen. Und ein gut informierter Bauch trifft nämlich die allerbesten Entscheidungen. Vielleicht sollte er, der Bauch, Tolstoi gelesen haben. Der meinte, dass alle glücklichen Familien einander gleichen, während jede unglückliche Familie auf ihre eigene Weise unglücklich sei. Was man nicht zitieren kann, ohne Robert Gernhardt zu erwähnen, der schrieb: „Alle gelungenen Beischläfe sind einander im Endeffekt ähnlich, wenn nicht gleich, während jeder misslungene ein Fall für sich ist.“ Aber hat Robert Gernhardt überhaupt Recht oder sollte er sich doch nur zu Kragenbär und Marschmusik äußern?2 Vielleicht irrt er sich. Denn schließlich sieht jede misslungene Ehe und Ex-Frau von Lothar Matthäus ähnlich, wenn nicht gleich aus. Überhaupt ist die Partnerwahl einer der bestimmendsten Faktoren für unser Lebensglück. Im Allgemeinen nehmen wir an, es gäbe nur ganz bestimmte Menschen, mit denen wir glücklich werden können. Neueste Forschungen zeigen jedoch: alles falsch. In Wirklichkeit könnten wir mit unübersichtlich vielen Männern beziehungsweise Frauen eine „durchschnittlich gute Ehe führen“. Die Knappheit sei eine Illusion, sagt die Wissenschaft – aber eine, die uns dabei helfe, überhaupt eine Wahl treffen zu können. Macht irgendwie Sinn, denn zum Beispiel Produkte von Apple werden auch deshalb so gerne gekauft, weil man in den reduzierten Läden nicht mit Entscheidungen überfordert ist. War möglicherweise das puristische Warenangebot der DDR das MarketingVorbild fürs Silicon Valley? Steve Jobs ein heimlicher Verehrer von Erich Honecker? Die Ossis bis 1989 so glücklich wie die Apple-Gemeinde noch bis vor Kurzem? Scheinbar schwer Vereinbares ist sich also weniger fremd, als wir bisher dachten. Bauch/Kopf. Verstand/Gefühl. Tolstoi/Gernhardt. Türkische Rasierer/deutsches Haupthaar. Wir kommen uns näher. Und auch das macht glücklich.

1 Ralph Bollmann, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, über das Buch „Bauchentscheidungen“, erschienen im Goldmann Verlag; Autoren: Gerd Gigerenzer (Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin) 2 Zitat: „Der Kragenbär, der holt sich munter..." Aus: Besternte Ernte, Frankfurt 1976; Autor: Robert Gernhardt

47


Folge 2

freistil leben

Eine Kolumne von Doris Kiermeier

Neues. aus der Glucksforschung Warum es glücklich macht, nicht lange zu fackeln. Warum wir eventuell auch mit den meisten unserer Kollegen eine gute Ehe führen könnten. Und warum sich scheinbare Gegensatzpaare näher sind, als wir bisher dachten.

Deniz, der türkische Herrenfriseur in meiner Straße trifft seine Entscheidungen mit dem Bauch. Meist nimmt er den elektrischen Rasierapparat und macht ein paar Mal intuitiv Zssssst am Kopf der Kunden. Dann sagt er: „Guckst du.“ Und schließlich: „Macht 8 Euro.“ Ganz ohne rationales Abwägen aller erdenklichen Schnittmöglichkeiten oder der Persönlichkeitsstruktur der Klientel, ohne lange Entscheidungsprozesse – und erstaunlich oft liegt er damit richtig. Friseur und Kunden (jedenfalls die männlichen) sind zufrieden. Was Deniz weiß, haben inzwischen auch die Wissenschaftler des Berliner Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung herausgefunden: Bauchentscheider sind die glücklicheren Menschen. Wer die Suche begrenzt und sich mit einer Lösung begnügt, die ihm gut genug erscheint, der zeigt in der Regel „größeren Optimismus, höhere Selbstachtung und Lebenszufriedenheit“.1 Wer hingegen unbedingt die beste Wahl treffen möchte und sich lange mit Entscheidungen quält, neigt in der Regel auch zu „Depressionen, Perfektionismus, Reue und Selbstvorwürfen“ schreibt Gerd Gigerenzer, einer der Max-Planck-Direktoren, in seinem Buch „Bauchentscheidungen“. So oder so ähnlich muss wohl auch Salman Rushdie denken, der auf die Frage eines Journalisten „Soll man im Leben auf den perfekten Partner warten?“ geantwortet hat „Auf keinen Fall! Oder wollen Sie Ihr Leben in einem Wartesaal verbringen?“. Rushdie hat dann einfach das nächstbeste, umwerfend schöne Model geheiratet, das um die Ecke kam. Und auch wenn er inzwischen wieder geschieden ist, scheint die Begebenheit doch die Theorie der gewinnbringenden Bauchgefühlsentscheidungen zu stützen. Und überhaupt: Verstand und Gefühl sind nicht so scharf getrennt, wie man lange Zeit angenommen hat. Rationale Infor-

46

freistil Magazin 2015

mationen beeinflussen emotionale Reaktionen. Und ein gut informierter Bauch trifft nämlich die allerbesten Entscheidungen. Vielleicht sollte er, der Bauch, Tolstoi gelesen haben. Der meinte, dass alle glücklichen Familien einander gleichen, während jede unglückliche Familie auf ihre eigene Weise unglücklich sei. Was man nicht zitieren kann, ohne Robert Gernhardt zu erwähnen, der schrieb: „Alle gelungenen Beischläfe sind einander im Endeffekt ähnlich, wenn nicht gleich, während jeder misslungene ein Fall für sich ist.“ Aber hat Robert Gernhardt überhaupt Recht oder sollte er sich doch nur zu Kragenbär und Marschmusik äußern?2 Vielleicht irrt er sich. Denn schließlich sieht jede misslungene Ehe und Ex-Frau von Lothar Matthäus ähnlich, wenn nicht gleich aus. Überhaupt ist die Partnerwahl einer der bestimmendsten Faktoren für unser Lebensglück. Im Allgemeinen nehmen wir an, es gäbe nur ganz bestimmte Menschen, mit denen wir glücklich werden können. Neueste Forschungen zeigen jedoch: alles falsch. In Wirklichkeit könnten wir mit unübersichtlich vielen Männern beziehungsweise Frauen eine „durchschnittlich gute Ehe führen“. Die Knappheit sei eine Illusion, sagt die Wissenschaft – aber eine, die uns dabei helfe, überhaupt eine Wahl treffen zu können. Macht irgendwie Sinn, denn zum Beispiel Produkte von Apple werden auch deshalb so gerne gekauft, weil man in den reduzierten Läden nicht mit Entscheidungen überfordert ist. War möglicherweise das puristische Warenangebot der DDR das MarketingVorbild fürs Silicon Valley? Steve Jobs ein heimlicher Verehrer von Erich Honecker? Die Ossis bis 1989 so glücklich wie die Apple-Gemeinde noch bis vor Kurzem? Scheinbar schwer Vereinbares ist sich also weniger fremd, als wir bisher dachten. Bauch/Kopf. Verstand/Gefühl. Tolstoi/Gernhardt. Türkische Rasierer/deutsches Haupthaar. Wir kommen uns näher. Und auch das macht glücklich.

1 Ralph Bollmann, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, über das Buch „Bauchentscheidungen“, erschienen im Goldmann Verlag; Autoren: Gerd Gigerenzer (Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin) 2 Zitat: „Der Kragenbär, der holt sich munter..." Aus: Besternte Ernte, Frankfurt 1976; Autor: Robert Gernhardt

47


Was inspiriert uns täglich aufs Neue? Tibor Pogonyi und Yuni Cheon, beide Künstler

48

freistil Magazin 2015

49


Was inspiriert uns täglich aufs Neue? Tibor Pogonyi und Yuni Cheon, beide Künstler

48

freistil Magazin 2015

49


freistil 141 Freiheit: Ein großes Wort für ein Sofaprogramm und eine Selbstverständlichkeit für Menschen, die Pippi Langstrumpf als Heldin verehren. Was Pippi mit ihrer Welt machte, können Sie nun mit dem Sofa freistil 141 tun – Sie können es gestalten, wie es Ihnen gefällt. Und wir verraten Ihnen schon jetzt: Das ist viel leichter, als zum Beispiel ein Pferd auf die Veranda zu bekommen.

50

freistil Magazin 2015

51


freistil 141 Freiheit: Ein großes Wort für ein Sofaprogramm und eine Selbstverständlichkeit für Menschen, die Pippi Langstrumpf als Heldin verehren. Was Pippi mit ihrer Welt machte, können Sie nun mit dem Sofa freistil 141 tun – Sie können es gestalten, wie es Ihnen gefällt. Und wir verraten Ihnen schon jetzt: Das ist viel leichter, als zum Beispiel ein Pferd auf die Veranda zu bekommen.

50

freistil Magazin 2015

51


Tibors und Yunis Welt Yuni Cheon Geboren : in Anyan g, Südko rea Beruf: K ünstlerin

52

• wohnt seit 200 9 in Mü • studie nchen rte zunä c h st an de Paris-Ce r Ecole d rgy, nun 'arts, an der A der bild k ademie enden K ünste M Klasse D ünchen oberaue , r • hat gro ßes Inte resse an und Poli Psychot tik herapie • begeis tert sich für Film Zeit nac e, neue h einer Pinsel, d R eise, We und vor ie ttervorh allem: T ersagen ibors Hu nd Mex i freistil Magazin 2015

Tibor Pogonyi Geboren: in Eger, Ungarn Beruf: Künstler

• lebt seit 2000 in München • studierte an der Akademie der bildenden Künste und war Meisterschüler der Klasse Doberauer • beschäftigt sich mit Geschichte, Psychologie und Träumen • begeistert sich für Schach, Kicker, Fahrräder und vor allem: seinen Hund Mexi, der in Ungarn auf ihn wartet

53


Tibors und Yunis Welt Yuni Cheon Geboren : in Anyan g, Südko rea Beruf: K ünstlerin

52

• wohnt seit 200 9 in Mü • studie nchen rte zunä c h st an de Paris-Ce r Ecole d rgy, nun 'arts, an der A der bild k ademie enden K ünste M Klasse D ünchen oberaue , r • hat gro ßes Inte resse an und Poli Psychot tik herapie • begeis tert sich für Film Zeit nac e, neue h einer Pinsel, d R eise, We und vor ie ttervorh allem: T ersagen ibors Hu nd Mex i freistil Magazin 2015

Tibor Pogonyi Geboren: in Eger, Ungarn Beruf: Künstler

• lebt seit 2000 in München • studierte an der Akademie der bildenden Künste und war Meisterschüler der Klasse Doberauer • beschäftigt sich mit Geschichte, Psychologie und Träumen • begeistert sich für Schach, Kicker, Fahrräder und vor allem: seinen Hund Mexi, der in Ungarn auf ihn wartet

53


Ich mache mir mei. n sofa wie es mir gefallt..

i

freistil 141 freistil 141 bietet Ihnen eine ganze Palette an Gestaltungsmöglichkeiten. Wählen Sie aus zahlreichen Varianten in 7 Schritten genau Ihre Wunschzusammenstellung. Bis am Ende Ihr ganz persönliches Sofa entstanden ist. Sie werden sehen: Ihr Traumsofa zu bekommen, ist gar keine große Kunst.

1

2 Seitenteilvarianten

2

8 Fußvarianten

3

2 Sitzhöhen (43 und 46 cm)

4

2 Sitztiefen (55 und 59 cm)

5

2 Sitzkomforts (Lounge und Klassik)

6 7

5 Einzelsofas

9 Anreihelemente

Auch wenn die Freiheit im Kopf grenzenlos ist – der Freiraum im Wohnzimmer ist es meistens leider nicht. Daher haben wir die Ausdehnung von freistil 141 so individuell wie möglich gemacht und Sie können Ihr Sofa in 10-Zentimeter-Schritten optimieren. Damit die Sofaträume auch in die ganz realen Räume passen.

54

Mehr über freistil 141? Einfach QR-Code-Reader laden, Kamera auf Code richten und alle Infos auf dem Handy anschauen.


Ich mache mir mei. n sofa wie es mir gefallt..

i

freistil 141 freistil 141 bietet Ihnen eine ganze Palette an Gestaltungsmöglichkeiten. Wählen Sie aus zahlreichen Varianten in 7 Schritten genau Ihre Wunschzusammenstellung. Bis am Ende Ihr ganz persönliches Sofa entstanden ist. Sie werden sehen: Ihr Traumsofa zu bekommen, ist gar keine große Kunst.

1

2 Seitenteilvarianten

2

8 Fußvarianten

3

2 Sitzhöhen (43 und 46 cm)

4

2 Sitztiefen (55 und 59 cm)

5

2 Sitzkomforts (Lounge und Klassik)

6 7

5 Einzelsofas

9 Anreihelemente

Auch wenn die Freiheit im Kopf grenzenlos ist – der Freiraum im Wohnzimmer ist es meistens leider nicht. Daher haben wir die Ausdehnung von freistil 141 so individuell wie möglich gemacht und Sie können Ihr Sofa in 10-Zentimeter-Schritten optimieren. Damit die Sofaträume auch in die ganz realen Räume passen.

54

Mehr über freistil 141? Einfach QR-Code-Reader laden, Kamera auf Code richten und alle Infos auf dem Handy anschauen.


Freiheit = fʀaɪhaɪt ̯ ̯

mittelhochdeutsch vrīheit, auch = Stand eines Freien; Privileg; Asyl, Zufluchtsort, althochdeutsch frīheit = freier Sinn; verliehenes Privileg

„Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will“

i

Jean Jacques Rousseau

„Freiheit besteht im Fehlen vom Zwang, Böses zu tun“

Leo N. Tolstoi

„Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen“

George Orwell

„Niemand außer uns selbst kann uns beherrschen. Wenn wir das verstehen, werden wir frei“

Buddha

Bedeutungen - Zustand, in dem jemand von bestimmten persönlichen oder gesellschaftlichen, als Zwang oder Last empfundenen Bindungen oder Verpflichtungen frei ist und sich in seinen Entscheidungen o. Ä. nicht [mehr] eingeschränkt fühlt; Unabhängigkeit, Ungebundenheit - Möglichkeit, sich frei und ungehindert zu bewegen; das Nichtgefangensein - Recht, etwas zu tun; bestimmtes [Vor]recht, das jemandem zusteht oder das er bzw. sie sich nimmt

Wendungen, Redensarten - die innere Freiheit - die Freiheit des Geistes, der Presse - die Freiheit des Andersdenkenden - die Freiheit der Wahl haben Quelle: www.duden.de

57


Freiheit = fʀaɪhaɪt ̯ ̯

mittelhochdeutsch vrīheit, auch = Stand eines Freien; Privileg; Asyl, Zufluchtsort, althochdeutsch frīheit = freier Sinn; verliehenes Privileg

„Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will“

i

Jean Jacques Rousseau

„Freiheit besteht im Fehlen vom Zwang, Böses zu tun“

Leo N. Tolstoi

„Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen“

George Orwell

„Niemand außer uns selbst kann uns beherrschen. Wenn wir das verstehen, werden wir frei“

Buddha

Bedeutungen - Zustand, in dem jemand von bestimmten persönlichen oder gesellschaftlichen, als Zwang oder Last empfundenen Bindungen oder Verpflichtungen frei ist und sich in seinen Entscheidungen o. Ä. nicht [mehr] eingeschränkt fühlt; Unabhängigkeit, Ungebundenheit - Möglichkeit, sich frei und ungehindert zu bewegen; das Nichtgefangensein - Recht, etwas zu tun; bestimmtes [Vor]recht, das jemandem zusteht oder das er bzw. sie sich nimmt

Wendungen, Redensarten - die innere Freiheit - die Freiheit des Geistes, der Presse - die Freiheit des Andersdenkenden - die Freiheit der Wahl haben Quelle: www.duden.de

57


freistil 173 Alleine zieht er alle Aufmerksamkeit auf sich – er fühlt sich aber auch in der Herde sehr wohl. Der Sessel freistil 173 sieht aus wie ein Gummibär, der gerade fröhlich aus einer Riesentüte gefallen und direkt bei Ihnen zu Hause gelandet ist. Suchen Sie sich einfach einen oder auch gleich eine ganze Handvoll davon aus. Die gezähmten Bären zum Sitzen gibt es mit Stoff- oder Lederbezügen in vielen verschiedenen Farben.

58

Mehr über freistil 173?

freistil Magazin 2015

Einfach QR-Code-Reader laden, Kamera auf Code richten und alle Infos auf dem Handy anschauen.

59


freistil 173 Alleine zieht er alle Aufmerksamkeit auf sich – er fühlt sich aber auch in der Herde sehr wohl. Der Sessel freistil 173 sieht aus wie ein Gummibär, der gerade fröhlich aus einer Riesentüte gefallen und direkt bei Ihnen zu Hause gelandet ist. Suchen Sie sich einfach einen oder auch gleich eine ganze Handvoll davon aus. Die gezähmten Bären zum Sitzen gibt es mit Stoff- oder Lederbezügen in vielen verschiedenen Farben.

58

Mehr über freistil 173?

freistil Magazin 2015

Einfach QR-Code-Reader laden, Kamera auf Code richten und alle Infos auf dem Handy anschauen.

59


Steckbrief freistil 175 freistil 175 ziert sich nicht, obwohl es aufgrund seiner liebevoll gestalteten Ziernähte allen Grund dazu hätte. Das gemütlich-weiche Sofa- und Anreihprogramm lädt zu einem Hechtsprung ein. Woraufhin Sie dann ohne Umschweife die ultimative Relax-Position einnehmen können.

Modelle / Sofabank in den Breiten: 228 cm und 248 cm / Anreihsofa (li oder re) in den Breiten: 144 cm, 164 cm und 184 cm / Abschlusssessel mit Polstersitz (li oder re): 130 x 173 cm / Anreihsessel: 80 cm breit / Polsterbank: 100 x 70 cm Sitzmaße / Sitztiefe: 72 cm / Gesamttiefe: 102 cm / Zwei Sitzhöhen: 40 cm bzw. 43 cm (durch beigefügte Erhöhungsmodule umrüstbar) / Rückenhöhe: 68 cm bzw. 71 cm Fußausführung / Kunststofffuß

60

Mehr über freistil 175?

freistil Magazin 2015

Einfach QR-Code-Reader laden, Kamera auf Code richten und alle Infos auf dem Handy anschauen.

61


Steckbrief freistil 175 freistil 175 ziert sich nicht, obwohl es aufgrund seiner liebevoll gestalteten Ziernähte allen Grund dazu hätte. Das gemütlich-weiche Sofa- und Anreihprogramm lädt zu einem Hechtsprung ein. Woraufhin Sie dann ohne Umschweife die ultimative Relax-Position einnehmen können.

Modelle / Sofabank in den Breiten: 228 cm und 248 cm / Anreihsofa (li oder re) in den Breiten: 144 cm, 164 cm und 184 cm / Abschlusssessel mit Polstersitz (li oder re): 130 x 173 cm / Anreihsessel: 80 cm breit / Polsterbank: 100 x 70 cm Sitzmaße / Sitztiefe: 72 cm / Gesamttiefe: 102 cm / Zwei Sitzhöhen: 40 cm bzw. 43 cm (durch beigefügte Erhöhungsmodule umrüstbar) / Rückenhöhe: 68 cm bzw. 71 cm Fußausführung / Kunststofffuß

60

Mehr über freistil 175?

freistil Magazin 2015

Einfach QR-Code-Reader laden, Kamera auf Code richten und alle Infos auf dem Handy anschauen.

61


GELIEBTE SCHAFE Eine Huldigung

I

es ist an der Zeit, Euch unsere allergrößte Wertschätzung auszudrücken. Nur weil es Euch gibt, können wir freistil-Möbel mit diesem edlen und wertvollen Naturmaterial anbieten: Wolle. Zum Glück lieben nicht nur wir Euch, sondern Ihr Euch auch untereinander. Und mit Eurem Nachwuchs sorgt Ihr selbst für Nachhaltigkeit. Es ist großartig, Euch zu sehen, wie Ihr das Material für unsere späteren Möbelstoffe auf der Weide einsetzt, wie Ihr es an Zäunen reibt, feuchtem Gras und staubiger Erde aussetzt. Dann wird klar, was für hervorragende Nutzungs- und Strapaziereigenschaften Ihr da wieder hervorbringt. Das weiß auch Kvadrat, das dänische Traditionsunternehmen: Mit Eurer Wolle produziert Kvadrat Stoffe voller Qualität und Zuverlässigkeit. Und von diesem renommierten Stoffhersteller stammen unsere neu aufgenommenen Wolltextilien Hallingdal 65, Divina 3 und Divina MD. Wir können es gar nicht oft genug wiederkäuen: Danke, dass Euer Körper das Feld ist, auf dem der wundervolle Naturstoff wächst. Danke, dass Ihr Euch ernten lasst und dann ziemlich nackt dasteht. Danke, dass Ihr die Kleider für uns schon mal vortragt bzw. eintragt. Jeder neue Wollstoff für ein freistil-Sofa ist damit das edelste Stück Vintage Couture, das man sich vorstellen kann. Wir versprechen Euch, Euer Material so zu behandeln, wie Ihr es verdient. Und möchten zum Schluss auch noch von einer außergewöhnlichen Intelligenzleistung Eurer Gattung berichten, die in Großbritannien beobachtet wurde: Es ging um einen drei Meter breiten Rost, der für Euch Schafe eigentlich eine unüberwindliche Barriere darstellt. Aber: Eure Brüder und Schwestern haben sie überquert, indem sie sich auf den Rücken legten und so über den Rost rutschten! Davor verneigen wir uns, werfen uns auf den Rücken und zappeln mit den Beinen.

Hochachtungsvoll

Eure Menschen

62

freistil Magazin 2015

63


GELIEBTE SCHAFE Eine Huldigung

I

es ist an der Zeit, Euch unsere allergrößte Wertschätzung auszudrücken. Nur weil es Euch gibt, können wir freistil-Möbel mit diesem edlen und wertvollen Naturmaterial anbieten: Wolle. Zum Glück lieben nicht nur wir Euch, sondern Ihr Euch auch untereinander. Und mit Eurem Nachwuchs sorgt Ihr selbst für Nachhaltigkeit. Es ist großartig, Euch zu sehen, wie Ihr das Material für unsere späteren Möbelstoffe auf der Weide einsetzt, wie Ihr es an Zäunen reibt, feuchtem Gras und staubiger Erde aussetzt. Dann wird klar, was für hervorragende Nutzungs- und Strapaziereigenschaften Ihr da wieder hervorbringt. Das weiß auch Kvadrat, das dänische Traditionsunternehmen: Mit Eurer Wolle produziert Kvadrat Stoffe voller Qualität und Zuverlässigkeit. Und von diesem renommierten Stoffhersteller stammen unsere neu aufgenommenen Wolltextilien Hallingdal 65, Divina 3 und Divina MD. Wir können es gar nicht oft genug wiederkäuen: Danke, dass Euer Körper das Feld ist, auf dem der wundervolle Naturstoff wächst. Danke, dass Ihr Euch ernten lasst und dann ziemlich nackt dasteht. Danke, dass Ihr die Kleider für uns schon mal vortragt bzw. eintragt. Jeder neue Wollstoff für ein freistil-Sofa ist damit das edelste Stück Vintage Couture, das man sich vorstellen kann. Wir versprechen Euch, Euer Material so zu behandeln, wie Ihr es verdient. Und möchten zum Schluss auch noch von einer außergewöhnlichen Intelligenzleistung Eurer Gattung berichten, die in Großbritannien beobachtet wurde: Es ging um einen drei Meter breiten Rost, der für Euch Schafe eigentlich eine unüberwindliche Barriere darstellt. Aber: Eure Brüder und Schwestern haben sie überquert, indem sie sich auf den Rücken legten und so über den Rost rutschten! Davor verneigen wir uns, werfen uns auf den Rücken und zappeln mit den Beinen.

Hochachtungsvoll

Eure Menschen

62

freistil Magazin 2015

63


Reise durch die Welt der Stoffe: 55° Nord, 12° Ost

Breitengrad:

nordisch natürlich Wie viel Schafe von Kunst verstehen, wissen wir nicht. Aber manche Künstler verstehen auf jeden Fall viel von Schafen. Die dänische Firma Kvadrat fertigt in Zusammenarbeit mit renommierten Designern Wollstoffe, die auch freistil-Möbel kleiden. Das Familienunternehmen aus dem hohen Norden ist seit der Gründung in den sechziger Jahren führend bei Stoffinnovationen und produziert moderne Stoffe in höchster Qualität. Kvadrat fördert außerdem zeitgenössische Kunst und arbeitet regelmäßig mit Künstlern wie Ólafur Elíasson, Thomas Demand und Rosemarie Trockel zusammen. Kvadrat sucht sich stets die Besten aus – seien es nun Schafe als Lieferanten für den Rohstoff oder Designer unserer Zeit für eine Zusammenarbeit. So haben zum Beispiel auch die Bouroullec-Brüder Stoffideen entwickelt, und gegenwärtig ist es Raf Simons, der seine Kreativität für Kvadrat spielen lässt. Die Stoffe finden schließlich ihre Anwendung in so bekannten Bauwerken wie dem MoMA in New York, dem Firmensitz von Swiss Re in London oder dem Reichstag in Berlin. Die kunstvoll verarbeitete Wolle landet eigentlich überall auf der Welt, bei öffentlichen Projekten ebenso wie in großen Firmen. So ein Schaf kommt eben ziemlich viel herum. Und nimmt – gemeinsam mit Kvadrat – Einfluss auf die moderne Designkultur. Gleichzeitig wird Kvadrat bei den Menschen immer beliebter, die Natürlichkeit, Echtheit, Schönheit und Klarheit der skandinavischen Stoffe schätzen. Selbstverständlich ist uns klar, wem wir das alles zu verdanken haben: Der wahrscheinlich entzückendsten Quelle nachwachsender Rohstoffe – dem Schaf.

64

freistil Magazin 2015

Alle Stoffe und Farben finden Sie online im Kapitel „Kleiderschrank für freistil Sofas“ unter http://www.freistil-rolfbenz.com/kvadrat


Reise durch die Welt der Stoffe: 55° Nord, 12° Ost

Breitengrad:

nordisch natürlich Wie viel Schafe von Kunst verstehen, wissen wir nicht. Aber manche Künstler verstehen auf jeden Fall viel von Schafen. Die dänische Firma Kvadrat fertigt in Zusammenarbeit mit renommierten Designern Wollstoffe, die auch freistil-Möbel kleiden. Das Familienunternehmen aus dem hohen Norden ist seit der Gründung in den sechziger Jahren führend bei Stoffinnovationen und produziert moderne Stoffe in höchster Qualität. Kvadrat fördert außerdem zeitgenössische Kunst und arbeitet regelmäßig mit Künstlern wie Ólafur Elíasson, Thomas Demand und Rosemarie Trockel zusammen. Kvadrat sucht sich stets die Besten aus – seien es nun Schafe als Lieferanten für den Rohstoff oder Designer unserer Zeit für eine Zusammenarbeit. So haben zum Beispiel auch die Bouroullec-Brüder Stoffideen entwickelt, und gegenwärtig ist es Raf Simons, der seine Kreativität für Kvadrat spielen lässt. Die Stoffe finden schließlich ihre Anwendung in so bekannten Bauwerken wie dem MoMA in New York, dem Firmensitz von Swiss Re in London oder dem Reichstag in Berlin. Die kunstvoll verarbeitete Wolle landet eigentlich überall auf der Welt, bei öffentlichen Projekten ebenso wie in großen Firmen. So ein Schaf kommt eben ziemlich viel herum. Und nimmt – gemeinsam mit Kvadrat – Einfluss auf die moderne Designkultur. Gleichzeitig wird Kvadrat bei den Menschen immer beliebter, die Natürlichkeit, Echtheit, Schönheit und Klarheit der skandinavischen Stoffe schätzen. Selbstverständlich ist uns klar, wem wir das alles zu verdanken haben: Der wahrscheinlich entzückendsten Quelle nachwachsender Rohstoffe – dem Schaf.

64

freistil Magazin 2015

Alle Stoffe und Farben finden Sie online im Kapitel „Kleiderschrank für freistil Sofas“ unter http://www.freistil-rolfbenz.com/kvadrat


ich geniesse es gastgeber zu sein .I i

Interview mit Tobias Bürger, dem Mitbegründer des Berliner Lebensmittelstands und Grillrestaurants Big Stuff Smoked BBQ

Wie kommt man vom Mode designen bzw. von der Schnitttechnik zum Smoked Beef in der Kreuzberger Markthalle? Das eine hat mit dem anderen nicht viel zu tun. Es ging mir darum, ein Umfeld zu suchen, in dem Produzenten, Lieferanten, Mitarbeiter und Verbraucher auf eine ähnlich ambitionierte Art arbeiten wie ich selbst. Menschen, die das alles für das Produkt tun, sei es rohe oder verarbeitete Ware oder das Lebensmittel im Allgemeinen. Ich möchte nicht mit Menschen arbeiten, denen es nur um ihr soziales oder gesellschaftliches Bild geht. Insofern habe ich mich vorerst von der Modewelt abgewandt und dehne meine Leidenschaft auf ein weiteres, neues Feld aus. Was ist für dich die Brücke zwischen Mode und Essen? Wie gesagt stehen die beiden Begriffe für mich eher separat voneinander. Aber zumindest eine Verbindung gibt es: Ich erfreue mich an gutem Essen und an guter Mode! Warum ausgerechnet jetzt deine Begeisterung für Fleisch, da der Trend gerade in Richtung vegetarisch und vegan geht? Was mich begeistert, basiert auf meinen eigenen Erfahrungen, Eindrücken, wandelnden Umgebungen und Menschen, denen ich begegne. Ich folge nicht den aktuellen Trends. Mein persönlicher Geschmack, meine Begeisterung kann zwar von einem Trend beeinflusst werden, wird aber nicht von ihm definiert. Und dass sich derzeit viele Menschen kritisch mit Fleischkonsum auseinandersetzen – mich eingeschlossen – finde ich sehr positiv. Schade ist meiner Meinung nach, dass sich noch zu wenige mit dem desolaten Zustand der Massenproduktion von Gemüse und Obst befassen. Was macht dir an deiner jetzigen Arbeit am meisten Freude? Das Handwerk als solches, der intensive, persönliche Austausch mit unseren Partnern und Gästen. Die Tatsache, dass wir das Konsumverhalten und zu einem sehr kleinen, aber doch wichtigen Teil auch das Bild dieser Stadt beeinflussen. Die Markthalle Neun, in der sich unser Fleischräucherstand befindet, ist dabei ebenfalls ein wichtiger Bestandteil. Gibt es zwischen deiner Geschäftspartnerin Anna und dir Arbeitsteilung? Wir betreiben unser Geschäft gemeinsam. Und die Arbeit können wir nur bewältigen, indem wir sie aufteilen. Um den Zustand zu beschreiben, würde ich einfach sagen: Es ist die beste Geschäftspartnerschaft, die man sich denken kann! Die Herkunft des Fleisches und die Tradition eurer Garmethoden spielt bei „Big Stuff Smoked BBQ“ eine große Rolle. Was bedeutet dir deine eigene Herkunft und Heimat? Für mich bedeutet Herkunft und Heimat eine persönliche Prägung, eine Verbundenheit zu Menschen und Gegenden, die eher zufällig entstanden ist. Im Laufe der Zeit verändern sich Umgebungen und Bekanntschaften, und die Herkunft bekommt wieder und wieder eine neue Definition. Ich versuche, eine Balance auszuleben. Auf der einen Seite stehen meine Leidenschaft und Verbundenheit zur Heimat. Auf der anderen Seite ist der Drang, mich von einer vorgegebenen Heimat abzuwenden und meine eigene zu definieren. Du kommst ursprünglich aus Bayern. Gibt es noch irgendetwas Bayrisches in oder an dir? Meine Herkunft wird wohl bayrisch bleiben, das kann und möchte ich nicht ändern. Oder fragst du nach den Klischees? Leberkas, Weißwurscht und Unertl? Ja, dann ist mit Sicherheit noch etwas Bayrisches in mir. Dort habe ich Laufen, Sprechen, Skifahren und Erdbeerpflücken gelernt. Ich denke, die Heimat verliert man nie vollständig. Wen würdest du gerne mal zum Essen einladen, wenn du die Wahl hättest? Ich genieße es, Gastgeber zu sein, vor allem mit Konstellationen, die Unerwartetes hervorbringen und mich selbst überraschen. Man nehme sechs Leute, ein gutes Essen, einen guten Wein. Und schon driftet man durch einen wachsenden Austausch, eine Atmosphäre, die durch das Zusammentreffen entsteht und sich fortlaufend verselbstständigt. Kartoffel oder Nudel? Ja.

66

freistil Magazin 2015

67


ich geniesse es gastgeber zu sein .I i

Interview mit Tobias Bürger, dem Mitbegründer des Berliner Lebensmittelstands und Grillrestaurants Big Stuff Smoked BBQ

Wie kommt man vom Mode designen bzw. von der Schnitttechnik zum Smoked Beef in der Kreuzberger Markthalle? Das eine hat mit dem anderen nicht viel zu tun. Es ging mir darum, ein Umfeld zu suchen, in dem Produzenten, Lieferanten, Mitarbeiter und Verbraucher auf eine ähnlich ambitionierte Art arbeiten wie ich selbst. Menschen, die das alles für das Produkt tun, sei es rohe oder verarbeitete Ware oder das Lebensmittel im Allgemeinen. Ich möchte nicht mit Menschen arbeiten, denen es nur um ihr soziales oder gesellschaftliches Bild geht. Insofern habe ich mich vorerst von der Modewelt abgewandt und dehne meine Leidenschaft auf ein weiteres, neues Feld aus. Was ist für dich die Brücke zwischen Mode und Essen? Wie gesagt stehen die beiden Begriffe für mich eher separat voneinander. Aber zumindest eine Verbindung gibt es: Ich erfreue mich an gutem Essen und an guter Mode! Warum ausgerechnet jetzt deine Begeisterung für Fleisch, da der Trend gerade in Richtung vegetarisch und vegan geht? Was mich begeistert, basiert auf meinen eigenen Erfahrungen, Eindrücken, wandelnden Umgebungen und Menschen, denen ich begegne. Ich folge nicht den aktuellen Trends. Mein persönlicher Geschmack, meine Begeisterung kann zwar von einem Trend beeinflusst werden, wird aber nicht von ihm definiert. Und dass sich derzeit viele Menschen kritisch mit Fleischkonsum auseinandersetzen – mich eingeschlossen – finde ich sehr positiv. Schade ist meiner Meinung nach, dass sich noch zu wenige mit dem desolaten Zustand der Massenproduktion von Gemüse und Obst befassen. Was macht dir an deiner jetzigen Arbeit am meisten Freude? Das Handwerk als solches, der intensive, persönliche Austausch mit unseren Partnern und Gästen. Die Tatsache, dass wir das Konsumverhalten und zu einem sehr kleinen, aber doch wichtigen Teil auch das Bild dieser Stadt beeinflussen. Die Markthalle Neun, in der sich unser Fleischräucherstand befindet, ist dabei ebenfalls ein wichtiger Bestandteil. Gibt es zwischen deiner Geschäftspartnerin Anna und dir Arbeitsteilung? Wir betreiben unser Geschäft gemeinsam. Und die Arbeit können wir nur bewältigen, indem wir sie aufteilen. Um den Zustand zu beschreiben, würde ich einfach sagen: Es ist die beste Geschäftspartnerschaft, die man sich denken kann! Die Herkunft des Fleisches und die Tradition eurer Garmethoden spielt bei „Big Stuff Smoked BBQ“ eine große Rolle. Was bedeutet dir deine eigene Herkunft und Heimat? Für mich bedeutet Herkunft und Heimat eine persönliche Prägung, eine Verbundenheit zu Menschen und Gegenden, die eher zufällig entstanden ist. Im Laufe der Zeit verändern sich Umgebungen und Bekanntschaften, und die Herkunft bekommt wieder und wieder eine neue Definition. Ich versuche, eine Balance auszuleben. Auf der einen Seite stehen meine Leidenschaft und Verbundenheit zur Heimat. Auf der anderen Seite ist der Drang, mich von einer vorgegebenen Heimat abzuwenden und meine eigene zu definieren. Du kommst ursprünglich aus Bayern. Gibt es noch irgendetwas Bayrisches in oder an dir? Meine Herkunft wird wohl bayrisch bleiben, das kann und möchte ich nicht ändern. Oder fragst du nach den Klischees? Leberkas, Weißwurscht und Unertl? Ja, dann ist mit Sicherheit noch etwas Bayrisches in mir. Dort habe ich Laufen, Sprechen, Skifahren und Erdbeerpflücken gelernt. Ich denke, die Heimat verliert man nie vollständig. Wen würdest du gerne mal zum Essen einladen, wenn du die Wahl hättest? Ich genieße es, Gastgeber zu sein, vor allem mit Konstellationen, die Unerwartetes hervorbringen und mich selbst überraschen. Man nehme sechs Leute, ein gutes Essen, einen guten Wein. Und schon driftet man durch einen wachsenden Austausch, eine Atmosphäre, die durch das Zusammentreffen entsteht und sich fortlaufend verselbstständigt. Kartoffel oder Nudel? Ja.

66

freistil Magazin 2015

67


Was brauche ich, um mich wohl zu fühlen? Tobias Bürger, BBQ-Gastronom

68

freistil Magazin 2015

69


Was brauche ich, um mich wohl zu fühlen? Tobias Bürger, BBQ-Gastronom

68

freistil Magazin 2015

69


freistil 184 freistil 184 ist das Wohlfühlzentrum des Wohnzimmers: Eine moderne, klassisch-elegante Ruheinsel, die von allen Seiten schön anzusehen ist. Besonders schön natürlich aus der Perspektive, die Sie beim Daraufsitzen oder -liegen genießen. freistil 184 könnte übrigens bewirken, dass Freunde auch nach vielen gemeinsamen Stunden nicht mehr gehen wollen oder Gummistiefel an langen Regentagen unbenutzt in der Ecke stehen bleiben.

70

freistil Magazin 2015

71


freistil 184 freistil 184 ist das Wohlfühlzentrum des Wohnzimmers: Eine moderne, klassisch-elegante Ruheinsel, die von allen Seiten schön anzusehen ist. Besonders schön natürlich aus der Perspektive, die Sie beim Daraufsitzen oder -liegen genießen. freistil 184 könnte übrigens bewirken, dass Freunde auch nach vielen gemeinsamen Stunden nicht mehr gehen wollen oder Gummistiefel an langen Regentagen unbenutzt in der Ecke stehen bleiben.

70

freistil Magazin 2015

71


tobias kosmos tobias Bu. rger Geboren: 1983, aufgewac hsen in Schondorf am Ammerse e Beruf: Inh aber BIG STUFF SM OKED BBQ

• Ausbildu ng als Sch nitttechnik Modedesig er/ ner • 2007 – 2 011 selbsts tändig, u. eigenem L A. mit abel • mehrfac her New Y ork-Besuc (hier entw her ickelte er d en Traum, Tages eine eines n Ort für B ig Stuff Sm BBQ zu kre oked ieren) • 2012 Grü ndung Big Stuff Smo der Markth ked BBQ in alle 9 in B erlin • Lebensm otto: tägli ch wechse Interessen lnde

72

freistil Magazin 2015


tobias kosmos tobias Bu. rger Geboren: 1983, aufgewac hsen in Schondorf am Ammerse e Beruf: Inh aber BIG STUFF SM OKED BBQ

• Ausbildu ng als Sch nitttechnik Modedesig er/ ner • 2007 – 2 011 selbsts tändig, u. eigenem L A. mit abel • mehrfac her New Y ork-Besuc (hier entw her ickelte er d en Traum, Tages eine eines n Ort für B ig Stuff Sm BBQ zu kre oked ieren) • 2012 Grü ndung Big Stuff Smo der Markth ked BBQ in alle 9 in B erlin • Lebensm otto: tägli ch wechse Interessen lnde

72

freistil Magazin 2015


Steckbrief freistil 184 Modelle / Sofa in drei Breiten: 192 cm, 212 cm und 232 cm / Anreihsofa (li oder re) in drei Breiten: 146 cm, 166 cm und 186 cm Diese können miteinander oder mit Sofas gekoppelt werden. Verlängerung über Anreihsessel oder Polsterbank (auch einzeln stellbar) / Polsterbank: 90 x 90 cm und / Anreihpolsterbank: 91 x 140 cm Mit der Anreihpolsterbank kann ein Day Bed gebildet werden / Anreihsessel: 93 bzw. 105 x 84 cm / Anreihbank mit Polsterbank (li oder re): 93 bzw. 105 x 160 cm / XL-Abschlusssessel mit Polstersitz (li oder re): 128 x 162 cm / Alle Modelle auch mit Keder erhältlich Sitzmaße / Zwei Sitztiefen: 62 cm bzw. 74 cm, beide Sitztiefen über Eck kombinierbar / Zwei Sitzhöhen: 38 cm bzw. 40 cm (durch beigefügte Erhöhungsmodule umrüstbar) / Rückenhöhe: 62 cm / Zwei Gesamttiefen: 93 cm bzw. 105 cm Fußausführung / Kunststofffuß / Rundrohr-Rahmen in glanzchrom

Sichern Sie sich Ihr Vorzugsangebot. Das Programm freistil 184 mit hochwertigen Wollstoffen der dänischen Traditionsfirma Kvadrat zum attraktiven Glücklich-Mach-Preis. Profitieren Sie von einem Preisvorteil von bis zu 17 %.

h c i l k c Glü Mach* n o i t k A

* Dieses Angebot ist gültig bis einschließlich 30.06.2016 und bezieht sich nur auf festgelegte Vorzugsgruppierungen und ausgewählte Stoffe von Kvadrat. Nur bei teilnehmenden Partnern. Bitte informieren Sie sich im Handel.

74

Mehr über freistil 184?

freistil Magazin 2015

Einfach QR-Code-Reader laden, Kamera auf Code richten und alle Infos auf dem Handy anschauen.


Steckbrief freistil 184 Modelle / Sofa in drei Breiten: 192 cm, 212 cm und 232 cm / Anreihsofa (li oder re) in drei Breiten: 146 cm, 166 cm und 186 cm Diese können miteinander oder mit Sofas gekoppelt werden. Verlängerung über Anreihsessel oder Polsterbank (auch einzeln stellbar) / Polsterbank: 90 x 90 cm und / Anreihpolsterbank: 91 x 140 cm Mit der Anreihpolsterbank kann ein Day Bed gebildet werden / Anreihsessel: 93 bzw. 105 x 84 cm / Anreihbank mit Polsterbank (li oder re): 93 bzw. 105 x 160 cm / XL-Abschlusssessel mit Polstersitz (li oder re): 128 x 162 cm / Alle Modelle auch mit Keder erhältlich Sitzmaße / Zwei Sitztiefen: 62 cm bzw. 74 cm, beide Sitztiefen über Eck kombinierbar / Zwei Sitzhöhen: 38 cm bzw. 40 cm (durch beigefügte Erhöhungsmodule umrüstbar) / Rückenhöhe: 62 cm / Zwei Gesamttiefen: 93 cm bzw. 105 cm Fußausführung / Kunststofffuß / Rundrohr-Rahmen in glanzchrom

Sichern Sie sich Ihr Vorzugsangebot. Das Programm freistil 184 mit hochwertigen Wollstoffen der dänischen Traditionsfirma Kvadrat zum attraktiven Glücklich-Mach-Preis. Profitieren Sie von einem Preisvorteil von bis zu 17 %.

h c i l k c Glü Mach* n o i t k A

* Dieses Angebot ist gültig bis einschließlich 30.06.2016 und bezieht sich nur auf festgelegte Vorzugsgruppierungen und ausgewählte Stoffe von Kvadrat. Nur bei teilnehmenden Partnern. Bitte informieren Sie sich im Handel.

74

Mehr über freistil 184?

freistil Magazin 2015

Einfach QR-Code-Reader laden, Kamera auf Code richten und alle Infos auf dem Handy anschauen.


Reise durch die Welt der Stoffe: 55° Nord, - 3° Ost

Breitengrad:

sportlich traditionell Reisen Sie mit uns in die kühle Farbwelt Schottlands, zu den weichen und kuscheligen Stoffen, die jedes Home zum Castle machen. Folgende Farben sollen Ihren Gedanken-Trip bebildern: Braun-Weiß wie die Scones mit Clotted Cream, die langsam auf der Zunge zergeht. Nachtgrün wie die Cucumber Sandwiches mit abgeschnittenen Rändern. Blaugrau wie der Nebel. Eisweiß wie der Horizont, von dem Gebell her tönt. Schwarzbraun wie die Pfotenspuren der Hunde auf dem Fußboden. Aber keine Sorge: Da es sich nur um eine geträumte Reise handelt, muss niemand sauber machen. Auch Hundehaar- und Gurkenallergiker sind auf der sicheren Seite. Und da wir gerade bei praktischen Überlegungen sind: Die neuen Wollstoffe zeichnen sich durch außergewöhnliche Strapazierfähigkeit aus.

Alle Stoffe und Farben finden Sie online im Kapitel „Kleiderschrank für freistil Sofas“ unter http://www.freistil-rolfbenz.com/schottland

freistil Magazin 2015

77


Reise durch die Welt der Stoffe: 55° Nord, - 3° Ost

Breitengrad:

sportlich traditionell Reisen Sie mit uns in die kühle Farbwelt Schottlands, zu den weichen und kuscheligen Stoffen, die jedes Home zum Castle machen. Folgende Farben sollen Ihren Gedanken-Trip bebildern: Braun-Weiß wie die Scones mit Clotted Cream, die langsam auf der Zunge zergeht. Nachtgrün wie die Cucumber Sandwiches mit abgeschnittenen Rändern. Blaugrau wie der Nebel. Eisweiß wie der Horizont, von dem Gebell her tönt. Schwarzbraun wie die Pfotenspuren der Hunde auf dem Fußboden. Aber keine Sorge: Da es sich nur um eine geträumte Reise handelt, muss niemand sauber machen. Auch Hundehaar- und Gurkenallergiker sind auf der sicheren Seite. Und da wir gerade bei praktischen Überlegungen sind: Die neuen Wollstoffe zeichnen sich durch außergewöhnliche Strapazierfähigkeit aus.

Alle Stoffe und Farben finden Sie online im Kapitel „Kleiderschrank für freistil Sofas“ unter http://www.freistil-rolfbenz.com/schottland

freistil Magazin 2015

77


Steckbrief freistil 165 In freistil 165 stecken Dolce Far Niente & Präzision, Toscanini & Wagner, fluffige Pizza & gutes deutsches Brot. freistil 165 ist mit seiner Kombination aus beschwingtem Design und perfektem Komfort ein deutscher Italiener. Wer dieses multikulturelle Sofa zu sich nach Hause holt, hat immer angenehme Gesellschaft. Die Sitzkissen, die Rückenkissen sowie der Korpus können entweder unterschiedlich bezogen oder auch durchgehend im gleichen Stoff und gleicher Farbe gehalten werden.

Modelle / Anreihsofa (li oder re) in vier Größen: 140 cm, 160 cm, 180 cm und 200 cm / XL-Eckpolsterteil (li oder re) in der Größe: 140 x 140 cm / Anreihpolsterbank: 90 x 90 cm Sitzmaße / Sitztiefe: 70 cm / Sitzhöhe: 46 cm oder 49 cm / Rückenhöhe: 71 cm oder 74 cm / Gesamttiefe: 91 cm Fußausführung / Kunststoff-Rundrohrfuß in Mattchromoptik (Standardfuß) oder Glanzchromoptik / Winkelfuß in glanzchrom oder Strukturlack schwarz / Kegelfuß in Eiche natur (H98) oder Eiche dunkel (H65) / Rundrohr-Rahmengestell in glanzchrom / Kufen-Rahmengestell in glanzchrom / Diagonalfuß in glanzchrom oder Strukturlack schwarz / Kegelfuß geneigt in Eiche natur (H98) oder Eiche dunkel (H65)

78

Mehr über freistil 165?

freistil Magazin 2015

Einfach QR-Code-Reader laden, Kamera auf Code richten und alle Infos auf dem Handy anschauen.

79


Steckbrief freistil 165 In freistil 165 stecken Dolce Far Niente & Präzision, Toscanini & Wagner, fluffige Pizza & gutes deutsches Brot. freistil 165 ist mit seiner Kombination aus beschwingtem Design und perfektem Komfort ein deutscher Italiener. Wer dieses multikulturelle Sofa zu sich nach Hause holt, hat immer angenehme Gesellschaft. Die Sitzkissen, die Rückenkissen sowie der Korpus können entweder unterschiedlich bezogen oder auch durchgehend im gleichen Stoff und gleicher Farbe gehalten werden.

Modelle / Anreihsofa (li oder re) in vier Größen: 140 cm, 160 cm, 180 cm und 200 cm / XL-Eckpolsterteil (li oder re) in der Größe: 140 x 140 cm / Anreihpolsterbank: 90 x 90 cm Sitzmaße / Sitztiefe: 70 cm / Sitzhöhe: 46 cm oder 49 cm / Rückenhöhe: 71 cm oder 74 cm / Gesamttiefe: 91 cm Fußausführung / Kunststoff-Rundrohrfuß in Mattchromoptik (Standardfuß) oder Glanzchromoptik / Winkelfuß in glanzchrom oder Strukturlack schwarz / Kegelfuß in Eiche natur (H98) oder Eiche dunkel (H65) / Rundrohr-Rahmengestell in glanzchrom / Kufen-Rahmengestell in glanzchrom / Diagonalfuß in glanzchrom oder Strukturlack schwarz / Kegelfuß geneigt in Eiche natur (H98) oder Eiche dunkel (H65)

78

Mehr über freistil 165?

freistil Magazin 2015

Einfach QR-Code-Reader laden, Kamera auf Code richten und alle Infos auf dem Handy anschauen.

79


Wo bist   du   du und   ich   ich?

Sven Schumann und Sara Powell, er Autor, sie Model

80

freistil Magazin 2015


Wo bist   du   du und   ich   ich?

Sven Schumann und Sara Powell, er Autor, sie Model

80

freistil Magazin 2015


freistil 183 Das Sofa freistil 183 ist wie ein riesiges Lego-Spiel. Farben und Muster können Element für Element zu erstaunlichen Gebilden zusammengefügt werden. Noch bunter, noch hemmungsloser als bisher. Werden Sie zum Bauingenieur Ihrer Träume, zum Architekten Ihrer Phantasien oder zum Sprengmeister Ihrer Bauwerke von gestern. Wir könnten natürlich auch einfach sagen: Viel Spaß!

82

freistil Magazin 2015


freistil 183 Das Sofa freistil 183 ist wie ein riesiges Lego-Spiel. Farben und Muster können Element für Element zu erstaunlichen Gebilden zusammengefügt werden. Noch bunter, noch hemmungsloser als bisher. Werden Sie zum Bauingenieur Ihrer Träume, zum Architekten Ihrer Phantasien oder zum Sprengmeister Ihrer Bauwerke von gestern. Wir könnten natürlich auch einfach sagen: Viel Spaß!

82

freistil Magazin 2015


Steckbrief freistil 183 Modelle, durch unterschiedliche Polster individuell zu gestalten / Sofa: 204 cm breit, Eckkombinationen nur mit Anreihsessel oder Anreihbank möglich / Anreihsofa (li oder re): 186 cm breit / Abschlusssessel (li oder re): 102 cm breit / Polsterbank: 84 cm breit / Anreihbank: 168 cm breit Sitzpolster / Ohne Rückenpolster / Mit einseitigem Rückenpolster / Mit Eckrückenpolster Sitzmaße / Sitztiefe: 58 cm / Sitzhöhe: 42 cm / Gesamttiefe: 84 cm / Rückenhöhe: 77 cm Fußausführungen / Kunststoff-Rundrohrfuß in Mattchromoptik (Standardfuß) / Winkelfuß in glanzchrom oder Strukturlack schwarz / Kegelfuß in Eiche natur (H98) oder Eiche dunkel (H65) / Rundrohr-Rahmengestell in glanzchrom / Kufen-Rahmengestell in glanzchrom / Diagonalfuß in glanzchrom oder Strukturlack schwarz / Kegelfuß geneigt in Eiche natur (H98) oder Eiche dunkel (H65)

Vers g n u l d wan künstler

Mehr über freistil 183? Einfach QR-Code-Reader laden, Kamera auf Code richten und alle Infos auf dem Handy anschauen.

85


Steckbrief freistil 183 Modelle, durch unterschiedliche Polster individuell zu gestalten / Sofa: 204 cm breit, Eckkombinationen nur mit Anreihsessel oder Anreihbank möglich / Anreihsofa (li oder re): 186 cm breit / Abschlusssessel (li oder re): 102 cm breit / Polsterbank: 84 cm breit / Anreihbank: 168 cm breit Sitzpolster / Ohne Rückenpolster / Mit einseitigem Rückenpolster / Mit Eckrückenpolster Sitzmaße / Sitztiefe: 58 cm / Sitzhöhe: 42 cm / Gesamttiefe: 84 cm / Rückenhöhe: 77 cm Fußausführungen / Kunststoff-Rundrohrfuß in Mattchromoptik (Standardfuß) / Winkelfuß in glanzchrom oder Strukturlack schwarz / Kegelfuß in Eiche natur (H98) oder Eiche dunkel (H65) / Rundrohr-Rahmengestell in glanzchrom / Kufen-Rahmengestell in glanzchrom / Diagonalfuß in glanzchrom oder Strukturlack schwarz / Kegelfuß geneigt in Eiche natur (H98) oder Eiche dunkel (H65)

Vers g n u l d wan künstler

Mehr über freistil 183? Einfach QR-Code-Reader laden, Kamera auf Code richten und alle Infos auf dem Handy anschauen.

85


Glück = glyk

mittelhochdeutsch gelücke = Schicksal(smacht); Zufall < mittelniederdeutsch (ge)lucke

Bedeutungen - etwas, was Ergebnis des Zusammentreffens besonders günstiger Umstände ist; besonders günstiger Zufall, günstige Fügung des Schicksals - das personifiziert gedachte Glück; Fortuna - angenehme und freudige Gemütsverfassung, in der man sich befindet, wenn man in den Besitz oder Genuss von etwas kommt, was man sich gewünscht hat; Zustand der inneren Befriedigung und Hochstimmung; einzelne glückliche Situation; glückliches Ereignis, Erlebnis

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter - sein Glück versuchen/probieren (etwas mit der Hoffnung auf Erfolg tun, unternehmen) - sein Glück machen (erfolgreich sein, es zu etwas bringen) - sein Glück herausfordern (eine riskante Sache, Unternehmung wagen) - auf gut Glück (ohne die Gewissheit eines Erfolges, aufs Geratewohl: wir werden es auf gut Glück versuchen müssen) - von Glück sagen/reden können (etwas einem glücklichen Umstand verdanken) - Glück muss der Mensch haben! - mehr Glück als Verstand haben Quelle: www.duden.de

87


Glück = glyk

mittelhochdeutsch gelücke = Schicksal(smacht); Zufall < mittelniederdeutsch (ge)lucke

Bedeutungen - etwas, was Ergebnis des Zusammentreffens besonders günstiger Umstände ist; besonders günstiger Zufall, günstige Fügung des Schicksals - das personifiziert gedachte Glück; Fortuna - angenehme und freudige Gemütsverfassung, in der man sich befindet, wenn man in den Besitz oder Genuss von etwas kommt, was man sich gewünscht hat; Zustand der inneren Befriedigung und Hochstimmung; einzelne glückliche Situation; glückliches Ereignis, Erlebnis

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter - sein Glück versuchen/probieren (etwas mit der Hoffnung auf Erfolg tun, unternehmen) - sein Glück machen (erfolgreich sein, es zu etwas bringen) - sein Glück herausfordern (eine riskante Sache, Unternehmung wagen) - auf gut Glück (ohne die Gewissheit eines Erfolges, aufs Geratewohl: wir werden es auf gut Glück versuchen müssen) - von Glück sagen/reden können (etwas einem glücklichen Umstand verdanken) - Glück muss der Mensch haben! - mehr Glück als Verstand haben Quelle: www.duden.de

87


Wo gibt es noch mehr freistil? Viele spannende Geschichten rund um die freistil-Mรถbel und Freigeister finden Sie unter www.freistil-rolfbenz.com.

Werden Sie freistil-Freund!

Schuster HC freistil Lookbook 2016  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you