__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

Lebensart

Die Stuhl- und Bankprogramme Preis- und Typenliste 09/2020 Lebensart Baldwin – ZR. 731563 Lebensart Beverly – ZR. 719083 Lebensart Hartland – ZR. 731694 Lebensart Seaford – ZR. 731563

* Alle Preise sind Abholpreise (ohne Lieferung und Montage) in Euro einschließlich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Abweichungen in Struktur, Farbe, Form und Abmessungen, Gewicht sowie technische Änderungen gegenüber den Abbildungen und textlichen Angaben sind möglich und bleiben vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien liegen und handelsüblich sind. Alles ohne Deko, nur solange Vorrat reicht.


Lebensart Stuhl- und Bankprogramme

Lebensart Baldwin – gemütliche Sessel in Stoff im Retro-Deign

Lebensart Beverly – Schalensessel in Microfaser Stoff und Stativ Gestell 180° drehbar mit Rückholfunktion

Lebensart Hartland – Stühle mit und ohne Armlehnen in Stoff Cape, Füße Eiche massiv, ultra matt lackiert

Lebensart Seaford – Bank und Stühle in Stoff Montana, Füße Eiche tabac

2


Baldwin – ZR

731563

Die Lebensart Collection Bitte unbedingt diese Produktinformation, Gebrauchs- und Pflegeanleitungen beachten! Für Schäden, die durch Nichtbeachtung entstehen, kann keine Garantie / Gewährleistung übernommen werden. Für Planungsmodelle gilt generell: Ein sorgfältiges Aufmaß ist Voraussetzung für eine exakte Montage und Ausrichtung der Möbel. Bitte bedenken Sie, dass Böden, Wände, Decken usw. nicht ganz gerade sind. Bei Funktionsmöbeln ist es besonders wichtig vor Ingebrauchnahme die Produktbeschreibung zu lesen. Produktbezeichnung:

Einzelsessel

Modellbezeichnung:

LEBENSART - Baldwin

Konstruktiver Aufbau / Materialien:

Sitz/Rückenlehne : Gurte, Filzstoff, Massivholz, Bezugsstoff

Ausführungsvarianten / ca. Maße: Einzelsessel Höhe: 77 cm Breite: 68 cm Tiefe: 68 cm Sitzhöhe: 43 cm Armhöhe: 57 cm Sitztiefe: 49 cm Bezugsmaterialien:

Verschiedene Stoff- und Lederbezüge Wählbarkeit Knöpfe innerhalb derselben Stoff- bzw. Ledergruppe: Optional können die Knöpfe des Sessels in anderer Farbe innerhalb derselben Stoff- / Ledergruppe gewählt werden (preisgleich). Bitte beachten Sie, dass es zwischen Stoff- und Lederbezügen zu unterschiedlich großen Zuschnittsflächen kommen kann! Funktions- oder verstellbare Teile brauchen beim Bezugsmaterial mehr Spielraum.

Technische Informationen: Gestell:

Eiche, Buche oder Nußbaum. Beiztöne siehe Typenliste

Unterfederung Sitz:

Einzelsessel - Schaum T18/22 ( 40 mm)

Polsteraufbau Sitz:

Nosag, Schaumstoff N3050, Bezugsstoff

Unterfederung Rücken: Schaum 18/22 Polsteraufbau Rücken: Schaum 18/22 Polsterung Armteil:

Schaumstoff, Bezugsstoff

* Alle Preise sind Abholpreise (ohne Lieferung und Montage) in Euro einschließlich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Abweichungen in Struktur, Farbe, Form und Abmessungen, Gewicht sowie technische Änderungen gegenüber den Abbildungen und textlichen Angaben sind möglich und bleiben vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien liegen und handelsüblich sind. Alles ohne Deko, nur solange Vorrat reicht.

3


Lebensart Stuhl- und Bankprogramme

Pflege und Unterhalt: Reinigungs- und Pflegeanleitung: Die Unterhaltspflege ist gleichzusetzen mit der täglichen Körperpflege des Menschen. Bei der regelmäßigen Unterhaltspflege werden Verschmutzungen, die durch den täglichen Gebrauch entstehen, beseitigt (Hausstaub, Krümel, Fusseln, etc.) und zwar durch regelmäßiges Absaugen (geringe Saugleistung) mit einem normalen Haushaltsstaubsauger mit Polsterdüse. Bei Velours- und Flachgewebe unbedingt eine Düse mit weichen Bürsten verwenden und in Strichrichtung arbeiten. Anschließend mit einer weichen Bürste abbürsten (z. B. Kleiderbürste). Ab und zu sollte der Bezug mit einem feuchten Ledertuch abgewischt werden. Die Feuchtigkeit hält die Fasern elastisch und wirkt sich so positiv auf deren Langlebigkeit aus. Keinesfalls Mikrofasertücher oder Dampfreiniger verwenden! Flecken entfernt man am besten sofort, unmittelbar nach dem Entstehen. Wichtig ist, dass verschüttete Flüssigkeiten sofort mit einem saugfähigen Küchenpapier oder Tuch abgetupft werden – nicht reiben! Dann können sie gar nicht erst in das Gewebe eindringen. Viele Stoffe unserer Kollektion sind durch Ausrüstung fleckengeschützt, das heißt, Flüssigkeiten dringen nicht sofort in das Gewebe ein, sondern sind meist durch ein saugfähiges Tuch oder Papier zu beseitigen. Achtung: Niemals auf der Stelle reiben und immer erst die Herstelleranweisungen am Produkt beachten! Lederpflege: Damit Polstermöbel lange Zeit schön bleiben, müssen sie regelmäßig gereinigt und gepflegt werden. Lederpflege erfordert wenig Aufwand. Es ist empfehlenswert, neben der normalen Unterhaltspflege (leichtes Absaugen und gelegentliches Abwischen mit einem feuchten Tuch) das Leder je nach Nutzung ein- bis zweimal pro Jahr mit speziell geeigneten Reinigungsprodukten zu säubern und entsprechend geeignetem Lederpflegemittel gemäß Gebrauchsanweisungen zu behandeln. Reinigen Sie am besten immer ganze Teile großflächig von Naht zu Naht. Bitte nicht mit ungeeigneten Mitteln wie z. B. Schuhcreme, Bohnerwachs oder Kosmetik experimentieren! Beanspruchte Stellen am Nubuk-Lederbezug können mit weicher Bürste, Nubuk-Pad oder Schaumstoffschwamm wieder aufgeraut werden. Stoffpflege: Einige ganz besonders hochwertige Materialien unserer angebotenen Stoffkollektion habe eigene Pflegeanleitungen, die es unbedingt zu beachten gilt. Bitte bewahren Sie die Anleitungen zusammen mit diesen Möbeln und dem Kaufvertrag auf. Garantie:

4

Gesetzliche Gewährleistung


Baldwin – ZR

731563

Modellbedingte / warentypische Eigenschaften: Unabhängig von Materialeinsatz, Konstruktion und Verarbeitung sind bei der qualitativen Beurteilung von Möbeln drei wichtige Produkteigenschaften zu berücksichtigen, da diese späteren Veränderungen aus normalem, natürlichen Gebrauch keinen Sachmangel darstellt: Warentypische Eigenschaft – resultiert aus speziellen Materialeigenschaften, (z. B. Naturmerkmale bei Leder). Modellbedingte Eigenschaften – optisches Erscheinungsbild eines Modells (z. B. legere Verarbeitung der Polsterung). Gebrauchseigenschaft – nutzungsbedingte Veränderungen, die keine Rückschlüsse auf Verarbeitung und Qualität zulassen (z. B. „Lieblingsplatz“ bei Polstermöbeln, Belastbarkeitsgrenzen bei Funktionsteilen). ACHTUNG: Bitte die unten aufgeführten Informationen beachten! Lederarten und Lederbezüge sind nicht nur Gewähr für eine lange Lebensdauer, sie repräsentieren Eigenschaften: auch Schönheit und Eleganz der Natur. Leder ist ein Naturprodukt, mit allen seinen natürlichen Eigenschaften. Jede Haut hat deshalb ihre individuelle Beschaffenheit. Zeckenbisse, Gabelstiche usw. sind warentypische Naturmerkmale. Sie garantieren die Echtheit und sind kein Produktsachmangel. Gerade bei Ledern sollten Sie auf Qualität achten, dann bekommen Sie nämlich weiche, geschmeidige, atmungsaktive Lederarten. (Qualität hat, wie immer, auch bei Leder seinen Preis.) Hochwertiges Leder ist so gefärbt, dass sich die Farbe um jede einzelne Faser legt und alle natürlichen Merkmale sichtbar lässt. Für eine Polstergarnitur werden fünf bis sieben Häute verarbeitet. Die Tiere haben unter unterschiedlichen Bedingungen gelebt, keine Haut gleicht der anderen, wodurch Struktur- und Farbabweichungen sowie Natur- und Wachstumsmerkmale entstehen, die naturbedingt sind. Diese Lebenszeichnungen beeinträchtigen weder den Wert, noch die Haltbarkeit, sie machen aus jedem Möbel ein Unikat. Bedenken Sie immer, dass auch Leder durch starke Lichteinwirkung, insbesondere Sonne, ausbleichen und dauerhafte Nähe zu eingeschalteten Heizkörpern das Leder austrocknet und es porös und brüchig macht. Abhilfe: Für Beschattung bzw. Luftbefeuchter sorgen, da dieses Klima auch für Menschen schädlich ist. Stoffarten und Der Bezug ist wie das Gesicht des Polstermöbels, die Entscheidung Stoff oder Leder Eigenschaften: beeinflusst die Optik und die Gebrauchseigenschaften entscheidend. Ihr persönliches Wohlbefinden sollte die Hauptrolle spielen, testen Sie all unsere Modelle. Ihr Einrichtungsberater ist Ihnen bei der Beantwortung Ihrer Fragen sehr gerne behilflich. Der Preis eines Stoffes sagt nicht zwangsläufig etwas über seine Robustheit und Langlebigkeit aus. Sondern kann Ausdruck anderer Qualitätskriterien sein, wie z. B. der Exklusivität und Eleganz der verwendeten Materialien (Seide), der Raffinesse des Druck- oder Webverfahrens, des hohen ästhetischen Wertes oder der extremen Feinheit. Polstermöbel werden im Durchschnitt vier Stunden pro Tag genutzt. Legt man pro Woche nur 6 Tage zugrunde und errechnet die Sitzdauer in einem Jahr, so kommt man auf die unglaubliche Zahl von 1248 Stunden. (Quelle: Stiftung Warentest) Während dieser Zeit müssen Polstermöbel hohe Gewichtsbelastungen, * Alle Preise sind Abholpreise (ohne Lieferung und Montage) in Euro einschließlich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Abweichungen in Struktur, Farbe, Form und Abmessungen, Gewicht sowie technische Änderungen gegenüber den Abbildungen und textlichen Angaben sind möglich und bleiben vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien liegen und handelsüblich sind. Alles ohne Deko, nur solange Vorrat reicht.

5


Lebensart Stuhl- und Bankprogramme

Scheuerbewegungen und andere Einflüsse wie Licht, Wärme, Staub etc. aushalten, möglichst ohne, dass sie dabei ihre Funktions- und Gebrauchstauglichkeit verlieren. Die Qualität der verwendeten Materialien, die Intensität der Nutzung sowie Tabakrauch, Schweiß oder sonstige Körperabsonderungen, natürlicher Verschleiß und Ihr Pflegeverhalten bestimmen somit in hohem Maße, wie lange die Freude an den Möbeln währt. Häusliche Jeansträger müssen wissen, dass grobe Jeansstoffe mit derben Nähten der Feind feingewebter Polsterbezüge (und Autositz) sind und abfärben, ebenso wie nicht farbechte Textilien. Klettbänder, Haustiere mit scharfen Krallen müssen von Polstermöbeln ferngehalten werden. Legere Polsterung: Die von uns bevorzugte „legere Polsterung“ (im Gegensatz zur straffen Polsterung wie (Faltenbildung) bei Stilmöbeln) ist an ihrer Anschmiegsamkeit zu erkennen. Die Polsterung ist weicher und der Bezug nicht glatt, damit man „im Sofa“ und nicht „auf dem Sofa“ sitzt. Eine optisch wellige Oberfläche auf Sitz, Rücken und Armlehnen stellt keinen Qualitätsmangel dar, sondern ist modellbedingt gewollt, um optimalen Sitzkomfort zu gewährleisten. Unsere losen Sitz- und Rückenkissen gehören nach Gebrauch aufgeschüttelt. Um die Flächen nach der Benutzung zu glätten, sollten modellbedingt die Sitz- und Rückenkissen nach außen gestrichen, geklopft oder geschüttelt werden. Sitzhärteunterschiede: Der Sitzkomfort innerhalb einer Polstergruppe kann differieren. Oft ist es konstruktiv und formbedingt nicht möglich, jedes verwendete Element mit gleicher Unterfederung auszustatten (z. B. bei Eckelementen, Funktionsbauteilen, Verwandlungselementen, Anstellhockern, unterschiedlichen geometrischen Grundformen, Abschlusselementen etc.). Das ist warentypisch und Standard bei industrieller Fertigung. Es ist auch nicht auszuschließen, dass der Eindruck unterschiedlicher Sitzhärten entsteht, obwohl die Polsterungen einheitlich sind. (Schaumstoff kann innerhalb seines Raumgewichts technisch Toleranzen von plus/minus 10 % aufweisen). Wellenbildung: Beim so genannten „Einsitzen“ (Lieblingsplatz) verändert sich die Sitzhärte. Sie wird weicher in Abhängigkeit von Art und Dauer der Benutzung. Dies ist ein normaler Prozess, den jede Polsterung durchläuft. Um gleichmäßige Sitzhärten zu erzielen, ist es wichtig, die Sitzpositionen von Zeit zu Zeit zu ändern. Sonst kann es zu einseitiger Mulden- und Faltenbildung (Lieblingsplatz) kommen. Richtlinie: Je stärker das Bezugsmaterial und größer die verpolsterte Fläche, umso größer ist die Neigung zur Falten- und Muldenbildung. Unterstützt wird diese Entwicklung dadurch, dass Leder sich unter Einfluss von Körpergewicht mehr oder minder dehnen und dadurch „Wellen“ bilden. Diese optische Veränderung hat auf Gebrauch, Funktion und Lebensdauer keinen Einfluss und stellt keinen Sachmangel dar. Darüber informiert verbraucherverständlich und eingehend auch die Stiftung Warentest – „Möbel kaufen“ Funktionen: Funktionssofas, Relaxliegen (Kompromissmöbel/ kein Bettersatz), Ruhe- oder TVSessel, Sofas mit ausklappbaren Armlehnen oder höhenverstellbaren Rücken benötigen Beschläge mit komplizierten Verstellmechaniken. Damit diese Technik auf Dauer zuverlässig funktioniert, ist ihre sorgfältige Handhabung sehr wichtig. Bei Verwandlungssofas und Verwandlungsliegen müssen die ausziehbaren Teile am besten in der Mitte – oder rechts und links gleichmäßig angefasst und bedient werden. So können die Beschläge nicht durch einseitige Handhabung verzogen oder beschädigt werden. Ausklappbare Fußteile bei Relaxsesseln dürfen wenig als Sitzplatz genutzt werden wie verstellbare, abklappbare Armlehnen oder Kopfstützen. Hier beträgt die übliche Belastbarkeit 20 bis maximal 40 kg. Funktionsteile benötigen einen gewissen Spielraum. Leichte Maßveränderungen durch die Dicke der Bezugsmaterialien sind unumgänglich. Aus hygienischen Gründen sind hier die Gebrauchs- und Pflegeanleitungen des Herstellers besonders zu beachten.

6


Baldwin – ZR

731563

Lichtechtheit: Als Lichtechtheit bezeichnet man die Resistenz eines Stoffes gegenüber der Einwirkung von Licht (insbesondere Sonnenschein, Tageslicht, Halogen-Beleuchtung). Kunstfasern und dunklere Farbtöne erreichen höhere Lichtechtheiten als Naturfasern und hellere brillante Farben. Die Verfärbung des Materials unter Einfluss von Licht ist bei Möbelstoffen nicht zu verhindern. Die Urgewalt der Sonne verändert alle Materialien! Besondere Vorsicht ist deshalb in hellen Südzimmern mit viel Glas geboten. Insbesondere bei Sonnenschein sollten Vorhänge oder Jalousien geschlossen werden, da sonst viele Stoffe/ Bezugsmaterialien oder natur belassene Leder schon nach wenigen Wochen an den beschienenen Stellen Farbabweichungen aufweisen. Farbabweichungen: Geringfügige Farbtoleranzen zwischen dem beim Kauf vorliegenden Muster und der Lieferung sind möglich. Das gilt insbesondere bei Naturfasern und Leder. Aus farbtechnischen Gründen kann für eine absolute Farbgleichheit keine Garantie übernommen werden, insbesondere bei Nachbestellungen empfiehlt sich eine Abklärung im Einzelfall nach Muster. Anfärbungen: Bei hellen Stoff- oder Lederbezügen treten mitunter Anfärbungen auf, die durch nicht farbechte Textilien, z. B. von dunklen Jeansstoffen, T-Shirts oder ähnlichen verursacht werden. Wenn Jeansstoffe selbst nach mehrmaligem Waschen noch Farbabreibungen auf dem Bezugsstoff hinterlassen, handelt es sich nachweislich um einen Mangel des Bekleidungsstoffes und liegt nicht in der Qualität des Möbelstoffes (Bezugsmateriales) begründet. Reibechtheit: Als Reibechtheit bezeichnet man die Widerstandsfähigkeit der Farbe von Möbelstoffen oder Leder gegenüber dem Abreiben oder Anfärben an andere trockene oder feuchte Textilien. In der Regel erreichen helle Farben höhere Reibechtheiten als dunklere Töne. Zur Reinigung sollten Sie ausschließlich destilliertes Wasser verwenden und mit einem weißen, weichen, sauberen Tuch vorsichtig reiben, immer großflächig von Naht zu Naht, leicht und ohne viel Druck und niemals nur auf der Stelle (Farbabrieb und Ränder)! Bitte keine Mikrofasertücher und Dampfreiniger verwenden. > siehe auch unsere diversen Pflegeanleitungen für Bezüge Gebrauchslüster: Der Gebrauchslüster oder „Sitzspiegel“ entsteht bei samtigen Stoffen, wie Velours und eventuell Mikrofasern, indem sich Flor durch den Druck bei der Benutzung flach legt und so je nach Lichteinfall einen anderen optischen „Eindruck“ hervorruft (z. B. hell/ dunkel oder matt/glänzend Effekt). Diese optische Veränderung hat auf Gebrauch, Funktion und Lebensdauer keinen Einfluss und stellt keinen Sachmangel dar. Falten/ Muldenbildung: Die von uns bevorzugte „legere Polsterung“ (im Gegensatz zur straffen Polsterung wie bei Stilmöbeln) ist an ihrer Anschmiegsamkeit zu erkennen. Die Polsterung ist weicher und der Bezug ist nicht straff gespannt. Eine modellbedingte oder gestalterisch gewünschte Faltenbildung ist warentypisch, die Abzeichnung bei Steppmatten oder –kissen sind design- oder konstruktionsbedingt. Beim so genannten „Einsitzen“ (Lieblingsplatz) verändert sich in Abhängigkeit von Art und Nutzungsdauer auch die Sitzhärte, ein normaler Prozess, den jede Polsterung durchläuft. Um gleichmäßige Sitzhärten zu erzielen, ist es daher wichtig, die Sitzpositionen von Zeit zu Zeit zu ändern. Je größer die verpolsterte Fläche, umso größer ist die Neigung zu einseitiger Mulden- und Faltenbildung (Stiftung Warentest). Achtung: Das Modell ist bewusst leger verarbeitet. Faltenbildung ist daher gewollt.

* Alle Preise sind Abholpreise (ohne Lieferung und Montage) in Euro einschließlich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Abweichungen in Struktur, Farbe, Form und Abmessungen, Gewicht sowie technische Änderungen gegenüber den Abbildungen und textlichen Angaben sind möglich und bleiben vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien liegen und handelsüblich sind. Alles ohne Deko, nur solange Vorrat reicht.

7


Lebensart Stuhl- und Bankprogramme

Einzelsessel Natura Baldwin Ausführung: Bezug: Stoff Icon 61, Stoffgruppe Icon Textilkennzeichnung: 100% Polypropylen Knöpfe: Stoff Icon 69, Stoffgruppe Icon Textilkennzeichung: 100% Polypropylen Polsterung Sitz und Rücken: Schaumpolsterung Füße: Eiche geölt Beschreibung: Sitzhöhe: ca. 43 cm Sitztiefe: ca. 49 cm Maße: ca. B:68cm H:77cm T:68cm Preis 229,00 EUR* – Werbepreis Ausführung: Bezug: Stoff Icon 69, Stoffgruppe Icon Textilkennzeichnung: 100% Polypropylen Knöpfe: Stoff Icon 61, Stoffgruppe Icon Textilkennzeichung: 100% Polypropylen Polsterung Sitz und Rücken: Schaumpolsterung Füße: Eiche geölt Beschreibung: Sitzhöhe: ca. 43 cm Sitztiefe: ca. 49 cm Maße: ca. B:68cm H:77cm T:68cm Preis 229,00 EUR* – Werbepreis Ausführung: Bezug: Stoff Icon 95, Stoffgruppe Icon Textilkennzeichnung: 100% Polypropylen Knöpfe: Stoff Icon 90, Stoffgruppe Icon Textilkennzeichung: 100% Polypropylen Polsterung Sitz und Rücken: Schaumpolsterung Füße: Eiche geölt Beschreibung: Sitzhöhe: ca. 43 cm Sitztiefe: ca. 49 cm Maße: ca. B:68cm H:77cm T:68cm Preis 229,00 EUR* – Werbepreis

8


Lebensart BALDWIN

VK Preisliste gültig ab 01.09.2020 bis 31.08.2021

MODELL

BALDWIN

Baldwin – ZR

STOFFE

UNTERGESTELL

731563

LEDER

HOLZBEINE

ICON MONTANA MUNA

ASPEN DELICATO ERIE FRESH MILTON MONET SANTIAGO TEMPO TESSERO VELVETTO VINTAGE MELVA

COWBOY JACKSON KISS PENTA ADORE

BALU FACET ROYAL

TOLEDO

GRANADA KENIA OLDSCHOOL RUSTICA STELVIO

Buche

226

286

311

336

609

659

Eiche

235

295

320

345

618

668

Optional können die Knöpfe des Sessels in anderer Farbe innerhalb der selben Stoff-Ledergruppe gewählt werden (preisgleich). BITTE BEI DER BESTELLUNG ANGEBEN!

* Alle Preise sind Abholpreise (ohne Lieferung und Montage) in Euro einschließlich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Abweichungen in Struktur, Farbe, Form und Abmessungen, Gewicht sowie technische Änderungen gegenüber den Abbildungen und textlichen Angaben sind möglich und bleiben vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien liegen und handelsüblich sind. Alles ohne Deko, nur solange Vorrat reicht.

9


Lebensart Stuhl- und Bankprogramme

Die Lebensart Collection Bitte unbedingt diese Produktinformation, Gebrauchs- und Pflegeanleitungen beachten! Für Schäden, die durch Nichtbeachtung entstehen, kann keine Garantie / Gewährleistung übernommen werden. Für Planungsmodelle gilt generell: Ein sorgfältiges Aufmaß ist Voraussetzung für eine exakte Montage und Ausrichtung der Möbel. Bitte bedenken Sie, dass Böden, Wände, Decken usw. nicht ganz gerade sind. Bei Funktionsmöbeln ist es besonders wichtig vor Ingebrauchnahme die Produktbeschreibung zu lesen. Produktbezeichnung: Schalensessel Modellbezeichnung:

LEBENSART - BEVERLY

Konstruktiver  Aufbau / Achtung: Alle Stühle aus der Modellreihe „Natura“ sind nicht wetterfest und damit Materialien: nicht für den Außenbereich geeignet - Schalensessel - legere Polsterung mit modischer Knopfheftung - Stativgestell in Eisen schwarz - 180° drehbar mit automatischer Rückstellung - Bezug Microfaser „Aberdeen“ in zwei Farben: anthrazit oder stone - Belastbarkeit nach DIN bis 142 Kg Ausführungsvarianten / 7782-04-420: Microfaser „Aberdeen anthrazit“, B 59 H 85 T 62 Sh 49 cm ca. Maße: 7782-04-425: Microfaser „Aberdeen stone“, B 59 H 85 T 62 Sh 49 cm Art der Polsterung: Polsterschaum Bezugsmaterialien: Microfaser Achtung: Sonne und Licht verändern im Laufe der Zeit und je nach Standort der Produkte die Farbe der Microfaser. Belastbarkeit: Entspricht den DIN-Anforderungen, Tests haben bei sachgerechter Nutzung 142 kg bestätigt Besonderheiten: Die Stativgestelle sind mit einer Drehfunktion, 180° mit automatischer Rückstellung, ausgestattet

Technische Informationen: Gestell:

Eisen schwarz lackiert

Unterfederung Sitz: – Polsteraufbau Sitz: Polsterschaum Unterfederung Rücken: – Polsteraufbau Rücken: Polsterschaum Füße: Achtung: Um den Fußboden vor Kratzer zu schützen, bitten wir Sie darauf zu achten, dass der jeweilige Fußboden geschützt wird durch gesondertes Unterlegen unter die Standardfußvarianten des Herstellers. 10


Beverly – ZR

719083

Pflege und Unterhalt: Reinigungs- und Pflegeanleitung: Die Unterhaltspflege ist gleichzusetzen mit der täglichen Körperpflege des Menschen. Bei der regelmäßigen Unterhaltspflege werden Verschmutzungen, die durch den täglichen Gebrauch entstehen, beseitigt (Hausstaub, Krümel, Fusseln, etc.) und zwar durch regelmäßiges Absaugen (geringe Saugleistung) mit einem normalen Haushaltsstaubsauger mit Polsterdüse. Bei Velours- und Flachgewebe unbedingt eine Düse mit weichen Bürsten verwenden und in Strichrichtung arbeiten. Anschließend mit einer weichen Bürste abbürsten (z. B. Kleiderbürste). Ab und zu sollte der Bezug mit einem feuchten Ledertuch abgewischt werden. Die Feuchtigkeit hält die Fasern elastisch und wirkt sich so positiv auf deren Langlebigkeit aus. Keinesfalls Mikrofasertücher oder Dampfreiniger verwenden! Flecken entfernt man am besten sofort, unmittelbar nach dem Entstehen. Wichtig ist, dass verschüttete Flüssigkeiten sofort mit einem saugfähigen Küchenpapier oder Tuch abgetupft werden – nicht reiben! Dann können sie gar nicht erst in das Gewebe eindringen. Viele Stoffe unserer Kollektion sind durch Ausrüstung fleckengeschützt, das heißt, Flüssigkeiten dringen nicht sofort in das Gewebe ein, sondern sind meist durch ein saugfähiges Tuch oder Papier zu beseitigen. Achtung: Niemals auf der Stelle reiben und immer erst die Herstelleranweisungen am Produkt beachten! Lederpflege: Damit Polstermöbel lange Zeit schön bleiben, müssen sie regelmäßig gereinigt und gepflegt werden. Lederpflege erfordert wenig Aufwand. Es ist empfehlenswert, neben der normalen Unterhaltspflege (leichtes Absaugen und gelegentliches Abwischen mit einem feuchten Tuch) das Leder je nach Nutzung ein- bis zweimal pro Jahr mit speziell geeigneten Reinigungsprodukten zu säubern und entsprechend geeignetem Lederpflegemittel gemäß Gebrauchsanweisungen zu behandeln. Reinigen Sie am besten immer ganze Teile großflächig von Naht zu Naht. Bitte nicht mit ungeeigneten Mitteln wie z. B. Schuhcreme, Bohnerwachs oder Kosmetik experimentieren! Beanspruchte Stellen am Nubuk-Lederbezug können mit weicher Bürste, Nubuk-Pad oder Schaumstoffschwamm wieder aufgeraut werden. Stoffpflege: Einige ganz besonders hochwertige Materialien unserer angebotenen Stoffkollektion habe eigene Pflegeanleitungen, die es unbedingt zu beachten gilt. Bitte bewahren Sie die Anleitungen zusammen mit diesen Möbeln und dem Kaufvertrag auf. Garantie:

Gesetzliche Gewährleistung

* Alle Preise sind Abholpreise (ohne Lieferung und Montage) in Euro einschließlich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Abweichungen in Struktur, Farbe, 11 Form und Abmessungen, Gewicht sowie technische Änderungen gegenüber den Abbildungen und textlichen Angaben sind möglich und bleiben vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien liegen und handelsüblich sind. Alles ohne Deko, nur solange Vorrat reicht.


Lebensart Stuhl- und Bankprogramme

Modellbedingte / warentypische Eigenschaften: Unabhängig von Materialeinsatz, Konstruktion und Verarbeitung sind bei der qualitativen Beurteilung von Möbeln drei wichtige Produkteigenschaften zu berücksichtigen, da diese späteren Veränderungen aus normalem, natürlichen Gebrauch keinen Sachmangel darstellt: Warentypische Eigenschaft – resultiert aus speziellen Materialeigenschaften, (z. B. Naturmerkmale bei Leder). Modellbedingte Eigenschaften – optisches Erscheinungsbild eines Modells (z. B. legere Verarbeitung der Polsterung). Gebrauchseigenschaft – nutzungsbedingte Veränderungen, die keine Rückschlüsse auf Verarbeitung und Qualität zulassen (z. B. „Lieblingsplatz“ bei Polstermöbeln, Belastbarkeitsgrenzen bei Funktionsteilen). ACHTUNG: Bitte die unten aufgeführten Informationen beachten! Lederarten und Lederbezüge sind nicht nur Gewähr für eine lange Lebensdauer, sie repräsentieren Eigenschaften: auch Schönheit und Eleganz der Natur. Leder ist ein Naturprodukt, mit allen seinen natürlichen Eigenschaften. Jede Haut hat deshalb ihre individuelle Beschaffenheit. Zeckenbisse, Gabelstiche usw. sind warentypische Naturmerkmale. Sie garantieren die Echtheit und sind kein Produktsachmangel. Gerade bei Ledern sollten Sie auf Qualität achten, dann bekommen Sie nämlich weiche, geschmeidige, atmungsaktive Lederarten. (Qualität hat, wie immer, auch bei Leder seinen Preis.) Hochwertiges Leder ist so gefärbt, dass sich die Farbe um jede einzelne Faser legt und alle natürlichen Merkmale sichtbar lässt. Für eine Polstergarnitur werden fünf bis sieben Häute verarbeitet. Die Tiere haben unter unterschiedlichen Bedingungen gelebt, keine Haut gleicht der anderen, wodurch Struktur- und Farbabweichungen sowie Natur- und Wachstumsmerkmale entstehen, die naturbedingt sind. Diese Lebenszeichnungen beeinträchtigen weder den Wert, noch die Haltbarkeit, sie machen aus jedem Möbel ein Unikat. Bedenken Sie immer, dass auch Leder durch starke Lichteinwirkung, insbesondere Sonne, ausbleichen und dauerhafte Nähe zu eingeschalteten Heizkörpern das Leder austrocknet und es porös und brüchig macht. Abhilfe: Für Beschattung bzw. Luftbefeuchter sorgen, da dieses Klima auch für Menschen schädlich ist. Stoffarten und Der Bezug ist wie das Gesicht des Polstermöbels, die Entscheidung Stoff oder Leder Eigenschaften: beeinflusst die Optik und die Gebrauchseigenschaften entscheidend. Ihr persönliches Wohlbefinden sollte die Hauptrolle spielen, testen Sie all unsere Modelle. Ihr Einrichtungsberater ist Ihnen bei der Beantwortung Ihrer Fragen sehr gerne behilflich. Der Preis eines Stoffes sagt nicht zwangsläufig etwas über seine Robustheit und Langlebigkeit aus. Sondern kann Ausdruck anderer Qualitätskriterien sein, wie z. B. der Exklusivität und Eleganz der verwendeten Materialien (Seide), der Raffinesse des Druck- oder Webverfahrens, des hohen ästhetischen Wertes oder der extremen Feinheit. Polstermöbel werden im Durchschnitt vier Stunden pro Tag genutzt. Legt man pro Woche nur 6 Tage zugrunde und errechnet die Sitzdauer in einem Jahr, so kommt man auf die unglaubliche Zahl von 1248 Stunden. (Quelle: Stiftung Warentest) Während dieser Zeit müssen Polstermöbel hohe Gewichtsbelastungen, 12


Beverly – ZR

719083

Scheuerbewegungen und andere Einflüsse wie Licht, Wärme, Staub etc. aushalten, möglichst ohne, dass sie dabei ihre Funktions- und Gebrauchstauglichkeit verlieren. Die Qualität der verwendeten Materialien, die Intensität der Nutzung sowie Tabakrauch, Schweiß oder sonstige Körperabsonderungen, natürlicher Verschleiß und Ihr Pflegeverhalten bestimmen somit in hohem Maße, wie lange die Freude an den Möbeln währt. Häusliche Jeansträger müssen wissen, dass grobe Jeansstoffe mit derben Nähten der Feind feingewebter Polsterbezüge (und Autositz) sind und abfärben, ebenso wie nicht farbechte Textilien. Klettbänder, Haustiere mit scharfen Krallen müssen von Polstermöbeln ferngehalten werden. Legere Polsterung: Die von uns bevorzugte „legere Polsterung“ (im Gegensatz zur straffen Polsterung wie (Faltenbildung) bei Stilmöbeln) ist an ihrer Anschmiegsamkeit zu erkennen. Die Polsterung ist weicher und der Bezug nicht glatt, damit man „im Sofa“ und nicht „auf dem Sofa“ sitzt. Eine optisch wellige Oberfläche auf Sitz, Rücken und Armlehnen stellt keinen Qualitätsmangel dar, sondern ist modellbedingt gewollt, um optimalen Sitzkomfort zu gewährleisten. Unsere losen Sitz- und Rückenkissen gehören nach Gebrauch aufgeschüttelt. Um die Flächen nach der Benutzung zu glätten, sollten modellbedingt die Sitz- und Rückenkissen nach außen gestrichen, geklopft oder geschüttelt werden. Sitzhärteunterschiede: Der Sitzkomfort innerhalb einer Polstergruppe kann differieren. Oft ist es konstruktiv und formbedingt nicht möglich, jedes verwendete Element mit gleicher Unterfederung auszustatten (z. B. bei Eckelementen, Funktionsbauteilen, Verwandlungselementen, Anstellhockern, unterschiedlichen geometrischen Grundformen, Abschlusselementen etc.). Das ist warentypisch und Standard bei industrieller Fertigung. Es ist auch nicht auszuschließen, dass der Eindruck unterschiedlicher Sitzhärten entsteht, obwohl die Polsterungen einheitlich sind. (Schaumstoff kann innerhalb seines Raumgewichts technisch Toleranzen von plus/minus 10 % aufweisen). Wellenbildung: Beim so genannten „Einsitzen“ (Lieblingsplatz) verändert sich die Sitzhärte. Sie wird weicher in Abhängigkeit von Art und Dauer der Benutzung. Dies ist ein normaler Prozess, den jede Polsterung durchläuft. Um gleichmäßige Sitzhärten zu erzielen, ist es wichtig, die Sitzpositionen von Zeit zu Zeit zu ändern. Sonst kann es zu einseitiger Mulden- und Faltenbildung (Lieblingsplatz) kommen. Richtlinie: Je stärker das Bezugsmaterial und größer die verpolsterte Fläche, umso größer ist die Neigung zur Falten- und Muldenbildung. Unterstützt wird diese Entwicklung dadurch, dass Leder sich unter Einfluss von Körpergewicht mehr oder minder dehnen und dadurch „Wellen“ bilden. Diese optische Veränderung hat auf Gebrauch, Funktion und Lebensdauer keinen Einfluss und stellt keinen Sachmangel dar. Darüber informiert verbraucherverständlich und eingehend auch die Stiftung Warentest – „Möbel kaufen“ Funktionen: Funktionssofas, Relaxliegen (Kompromissmöbel/ kein Bettersatz), Ruhe- oder TVSessel, Sofas mit ausklappbaren Armlehnen oder höhenverstellbaren Rücken benötigen Beschläge mit komplizierten Verstellmechaniken. Damit diese Technik auf Dauer zuverlässig funktioniert, ist ihre sorgfältige Handhabung sehr wichtig. Bei Verwandlungssofas und Verwandlungsliegen müssen die ausziehbaren Teile am besten in der Mitte – oder rechts und links gleichmäßig angefasst und bedient werden. So können die Beschläge nicht durch einseitige Handhabung verzogen oder beschädigt werden. Ausklappbare Fußteile bei Relaxsesseln dürfen wenig als Sitzplatz genutzt werden wie verstellbare, abklappbare Armlehnen oder Kopfstützen. Hier beträgt die übliche Belastbarkeit 20 bis maximal 40 kg. Funktionsteile benötigen einen gewissen Spielraum. Leichte Maßveränderungen durch die Dicke der Bezugsmaterialien sind unumgänglich. Aus hygienischen Gründen sind hier die Gebrauchs- und Pflegeanleitungen des Herstellers besonders zu beachten.

* Alle Preise sind Abholpreise (ohne Lieferung und Montage) in Euro einschließlich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Abweichungen in Struktur, Farbe, 13 Form und Abmessungen, Gewicht sowie technische Änderungen gegenüber den Abbildungen und textlichen Angaben sind möglich und bleiben vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien liegen und handelsüblich sind. Alles ohne Deko, nur solange Vorrat reicht.


Lebensart Stuhl- und Bankprogramme

Lichtechtheit: Als Lichtechtheit bezeichnet man die Resistenz eines Stoffes gegenüber der Einwirkung von Licht (insbesondere Sonnenschein, Tageslicht, Halogen-Beleuchtung). Kunstfasern und dunklere Farbtöne erreichen höhere Lichtechtheiten als Naturfasern und hellere brillante Farben. Die Verfärbung des Materials unter Einfluss von Licht ist bei Möbelstoffen nicht zu verhindern. Die Urgewalt der Sonne verändert alle Materialien! Besondere Vorsicht ist deshalb in hellen Südzimmern mit viel Glas geboten. Insbesondere bei Sonnenschein sollten Vorhänge oder Jalousien geschlossen werden, da sonst viele Stoffe/ Bezugsmaterialien oder natur belassene Leder schon nach wenigen Wochen an den beschienenen Stellen Farbabweichungen aufweisen. Farbabweichungen: Geringfügige Farbtolleranzen zwischen dem beim Kauf vorliegenden Muster und der Lieferung sind möglich. Das gilt insbesondere bei Naturfasern und Leder. Aus farbtechnischen Gründen kann für eine absolute Farbgleichheit keine Garantie übernommen werden, insbesondere bei Nachbestellungen empfiehlt sich eine Abklärung im Einzelfall nach Muster. Anfärbungen: Bei hellen Stoff- oder Lederbezügen treten mitunter Anfärbungen auf, die durch nicht farbechte Textilien, z. B. von dunklen Jeansstoffen, T-Shirts oder ähnlichen verursacht werden. Wenn Jeansstoffe selbst nach mehrmaligem Waschen noch Farbabreibungen auf dem Bezugsstoff hinterlassen, handelt es sich nachweislich um einen Mangel des Bekleidungsstoffes und liegt nicht in der Qualität des Möbelstoffes (Bezugsmateriales) begründet. Reibechtheit: Als Reibechtheit bezeichnet man die Widerstandsfähigkeit der Farbe von Möbelstoffen oder Leder gegenüber dem Abreiben oder Anfärben an andere trockene oder feuchte Textilien. In der Regel erreichen helle Farben höhere Reibechtheiten als dunklere Töne. Zur Reinigung sollten Sie ausschließlich destilliertes Wasser verwenden und mit einem weißen, weichen, sauberen Tuch vorsichtig reiben, immer großflächig von Naht zu Naht, leicht und ohne viel Druck und niemals nur auf der Stelle (Farbabrieb und Ränder)! Bitte keine Mikrofasertücher und Dampfreiniger verwenden. > siehe auch unsere diversen Pflegeanleitungen für Bezüge Gebrauchslüster: Der Gebrauchslüster oder „Sitzspiegel“ entsteht bei samtigen Stoffen, wie Velours und eventuell Mikrofasern, indem sich Flor durch den Druck bei der Benutzung flach legt und so je nach Lichteinfall einen anderen optischen „Eindruck“ hervorruft (z. B. hell/ dunkel oder matt/glänzend Effekt). Diese optische Veränderung hat auf Gebrauch, Funktion und Lebensdauer keinen Einfluss und stellt keinen Sachmangel dar. Falten/ Muldenbildung: Die von uns bevorzugte „legere Polsterung“ (im Gegensatz zur straffen Polsterung wie bei Stilmöbeln) ist an ihrer Anschmiegsamkeit zu erkennen. Die Polsterung ist weicher und der Bezug ist nicht straff gespannt. Eine modellbedingte oder gestalterisch gewünschte Faltenbildung ist warentypisch, die Abzeichnung bei Steppmatten oder –kissen sind design- oder konstruktionsbedingt. Beim so genannten „Einsitzen“ (Lieblingsplatz) verändert sich in Abhängigkeit von Art und Nutzungsdauer auch die Sitzhärte, ein normaler Prozess, den jede Polsterung durchläuft. Um gleichmäßige Sitzhärten zu erzielen, ist es daher wichtig, die Sitzpositionen von Zeit zu Zeit zu ändern. Je größer die verpolsterte Fläche, umso größer ist die Neigung zu einseitiger Mulden- und Faltenbildung (Stiftung Warentest). Achtung: Das Modell ist bewusst leger verarbeitet. Faltenbildung ist daher gewollt.

14


Beverly – ZR

719083

Stuhlprogramm Lebensart Beverly Schalensessel 7782-04-420 Ausführung: Bezug: Microfaser, Farbe: Aberdeen anthrazit Textilkennzeichnung: 100% Polyester Polsterung: Polsterschaum Gestell: Stativ, Eisen schwarz Sitzhöhe ca. 49 cm Beschreibung: Schalensessel mit Stativ Gestell 180° drehbar mit Rückholfunktion Maße: ca. B:59cm H:85cm T:62cm Preis je 199,00 EUR* – Werbepreis Schalensessel 7782-04-425 Ausführung: Bezug: Microfaser, Farbe: Aberdeen stone Textilkennzeichnung: 100% Polyester Polsterung: Polsterschaum Gestell: Stativ, Eisen schwarz Sitzhöhe ca. 49 cm Beschreibung: Schalensessel mit Stativ Gestell 180° drehbar mit Rückholfunktion Maße: ca. B:59cm H:85cm T:62cm Preis je 199,00 EUR* – Werbepreis ohne Deko

* Alle Preise sind Abholpreise (ohne Lieferung und Montage) in Euro einschließlich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Abweichungen in Struktur, Farbe, 15 Form und Abmessungen, Gewicht sowie technische Änderungen gegenüber den Abbildungen und textlichen Angaben sind möglich und bleiben vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien liegen und handelsüblich sind. Alles ohne Deko, nur solange Vorrat reicht.


Lebensart Stuhl- und Bankprogramme

Beverly – ZR

719083

Sortiment 2020/2021 Stuhlübersicht "Beverly" 7782-

20.07.2020

Verkaufspreise

16

4x 7782-04-420

Schalensessel Gestell Stativ Eisen schwarz Bezug Microfaser "Aberdeen anthrazit" 180° drehbar mit Rückholfunktion B 59 H 85 T 62 Sh 49 cm

206,00 €

2x 7782-04-425

Schalensessel Gestell Stativ Eisen schwarz Bezug Microfaser "Aberdeen stone" 180° drehbar mit Rückholfunktion B 59 H 85 T 62 Sh 49 cm

206,00 €


Hartland – ZR

731694

Die Lebensart Collection Bitte unbedingt diese Produktinformation, Gebrauchs- und Pflegeanleitungen beachten! Für Schäden, die durch Nichtbeachtung entstehen, kann keine Garantie / Gewährleistung übernommen werden. Für Planungsmodelle gilt generell: Ein sorgfältiges Aufmaß ist Voraussetzung für eine exakte Montage und Ausrichtung der Möbel. Bitte bedenken Sie, dass Böden, Wände, Decken usw. nicht ganz gerade sind. Bei Funktionsmöbeln ist es besonders wichtig vor Ingebrauchnahme die Produktbeschreibung zu lesen. Produktbezeichnung:

Stuhl und Stuhl mit Armlehne

Modellbezeichnung: Hartland Konstruktiver Aufbau / Materialien:

Rahmen: Eiche Beine Sitzschale: Holz Sperrholz, Sitzschaum, Nosag Federn

Ausführungsvarianten / ca. Maße:  Hartland Stuhl: Breite ± 47 cm Tiefe ± 63 cm Höhe ± 88 cm Sitztiefe ± 45 cm Sitzhöhe ± 49 cm Sitzbreite ± 44 cm Gewicht ± 7.5 kg Hartland Stuhl mit Armlehne: Armhöhe ± 67 cm Breite ± 62 cm Tiefe ± 70 cm Höhe ± 88 cm Sitztiefe ± 47 cm Sitzhöhe ± 49 cm Sitzbreite ± 48 cm Gewicht ± 11 kg Art der Polsterung:

Sitzrücken: SG35 - Polyetherschaum Rückteil: SG30 - Polyetherschaum

Bezugsmaterialien:

Stoffzusammensetzung: Stoff Cape; 100% Polyester Bitte beachten Sie, dass es zwischen Stoff- und Lederbezügen zu unterschiedlich großen Zuschnittsflächen kommen kann! Funktions- oder verstellbare Teile brauchen beim Bezugsmaterial mehr Spielraum. ACHTUNG: Sonne und Licht verändern im Laufe der Zeit und je nach Standort der Produkte die Farbe des Leders.

Belastbarkeit: 120kg

* Alle Preise sind Abholpreise (ohne Lieferung und Montage) in Euro einschließlich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Abweichungen in Struktur, Farbe, 17 Form und Abmessungen, Gewicht sowie technische Änderungen gegenüber den Abbildungen und textlichen Angaben sind möglich und bleiben vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien liegen und handelsüblich sind. Alles ohne Deko, nur solange Vorrat reicht.


Lebensart Stuhl- und Bankprogramme

Technische Informationen: Gestell:

Beine aus massiver europäischer Eiche ultra matt lackiert

Sitz:

Holz Sperrholz, Sitzschaum, Nosag Federn

Füße: ACHTUNG: Um den Fußboden vor Kratzer zu schützen, bitten wir Sie darauf zu achten, dass der jeweilige Fußboden geschützt wird durch gesondertes Unterlegen unter die Standardfußvarianten des Herstellers.

Pflege und Unterhalt: Reinigungs- und Pflegehinweise:

Die Unterhaltspflege ist gleichzusetzen mit der täglichen Körperpflege des Menschen. Bei der regelmäßigen Unterhaltspflege werden Verschmutzungen, die durch den täglichen Gebrauch entstehen, beseitigt (Hausstaub, Krümel, Fusseln, etc.) und zwar durch regelmäßiges Absaugen (geringe Saugleistung) mit einem normalen Haushaltsstaubsauger mit Polsterdüse. Bei Velours- und Flachgewebe unbedingt eine Düse mit weichen Bürsten verwenden und in Strichrichtung arbeiten. Anschließend mit einer weichen Bürste abbürsten (z. B. Kleiderbürste). Ab und zu sollte der Bezug mit einem feuchten Ledertuch abgewischt werden. Die Feuchtigkeit hält die Fasern elastisch und wirkt sich so positiv auf deren Langlebigkeit aus. Keinesfalls Mikrofasertücher oder Dampfreiniger verwenden! Flecken entfernt man am besten sofort, unmittelbar nach dem Entstehen. Wichtig ist, dass verschüttete Flüssigkeiten sofort mit einem saugfähigen Küchenpapier oder Tuch abgetupft werden – nicht reiben! Dann können sie gar nicht erst in das Gewebe eindringen. Viele Stoffe unserer Kollektion sind durch Ausrüstung fleckengeschützt, das heißt, Flüssigkeiten dringen nicht sofort in das Gewebe ein, sondern sind meist durch ein saugfähiges Tuch oder Papier zu beseitigen. ACHTUNG: Niemals auf der Stelle reiben und immer erst die Herstelleranweisungen am Produkt beachten!

Lederpflege: Damit Polstermöbel lange Zeit schön bleiben, müssen sie regelmäßig gereinigt und gepflegt werden. Lederpflege erfordert wenig Aufwand. Es ist empfehlenswert, neben der normalen Unterhaltspflege (leichtes Absaugen und gelegentliches Abwischen mit einem feuchten Tuch) das Leder je nach Nutzung ein- bis zweimal pro Jahr mit speziell geeigneten Reinigungsprodukten zu säubern und entsprechend geeignetem Lederpflegemittel gemäß Gebrauchsanweisungen zu behandeln. Reinigen Sie am besten immer ganze Teile großflächig von Naht zu Naht. Stoffpflege:

18

 inige ganz besonders hochwertige Materialien unserer angebotenen Stoffkollektion E habe eigene Pflegeanleitungen, die es unbedingt zu beachten gilt. Bitte bewahren Sie die Anleitungen zusammen mit diesen Möbeln und dem Kaufvertrag auf.


Hartland – ZR

731694

Modellbedingte / warentypische Eigenschaften: Unabhängig von Materialeinsatz, Konstruktion und Verarbeitung sind bei der qualitativen Beurteilung von Möbeln drei wichtige Produkteigenschaften zu berücksichtigen, da diese späteren Veränderungen aus normalem, natürlichen Gebrauch keinen Sachmangel darstellt: Warentypische Eigenschaft – resultiert aus speziellen Materialeigenschaften, (z. B. Naturmerkmale bei Leder). Modellbedingte Eigenschaften – optisches Erscheinungsbild eines Modells (z. B. legere Verarbeitung der Polsterung). Gebrauchseigenschaft – nutzungsbedingte Veränderungen, die keine Rückschlüsse auf Verarbeitung und Qualität zulassen (z. B. „Lieblingsplatz“ bei Polstermöbeln, Belastbarkeitsgrenzen bei Funktionsteilen). ACHTUNG: Bitte die aufgeführten Informationen beachten! Lederarten und Eigenschaften: Leder ist ein Naturprodukt, mit allen seinen natürlichen Eigenschaften. Jede Haut hat deshalb ihre individuelle Beschaffenheit. Zeckenbisse, Gabelstiche usw. sind warentypische Naturmerkmale. Sie garantieren die Echtheit und sind kein Produktsachmangel. Gerade bei Ledern sollten Sie auf Qualität achten, dann bekommen Sie nämlich weiche, geschmeidige, atmungsaktive Lederarten. (Qualität hat, wie immer, auch bei Leder seinen Preis). Hochwertiges Leder ist so gefärbt, dass sich die Farbe um jede einzelne Faser legt und alle natürlichen Merkmale sichtbar lässt. Für eine Polstergarnitur werden fünf bis sieben Häute verarbeitet. Die Tiere haben unter unterschiedlichen Bedingungen gelebt, keine Haut gleicht der anderen, wodurch Struktur- und Farbabweichungen sowie Natur- und Wachstumsmerkmale entstehen, die naturbedingt sind. Diese Lebenszeichnungen beeinträchtigen weder den Wert, noch die Haltbarkeit, sie machen aus jedem Möbel ein Unikat. Bedenken Sie immer, dass auch Leder durch starke Lichteinwirkung, insbesondere Sonne, ausbleichen und dauerhafte Nähe zu eingeschalteten Heizkörpern das Leder austrocknet und es porös und brüchig macht. Abhilfe: Für Beschattung bzw. Luftbefeuchter sorgen, da dieses Klima auch für Menschen schädlich ist. Stoffarten und Eigenschaften: Der Bezug ist wie das Gesicht des Polstermöbels, die Entscheidung Stoff oder Leder beeinflusst die Optik und die Gebrauchseigenschaften entscheidend. Ihr persönliches Wohlbefinden sollte die Hauptrolle spielen, testen Sie all unsere Modelle. Ihr Einrichtungsberater. Der Preis eines Stoffes sagt nicht zwangsläufig etwas über seine Robustheit und Langlebigkeit aus. Sondern kann Ausdruck anderer Qualitätskriterien sein, wie z. B. der Exklusivität und Eleganz der verwendeten Materialien (Seide), der Raffinesse des Druck- oder Webverfahrens, des hohen ästhetischen Wertes oder der extremen Feinheit. Die Qualität der verwendeten Materialien, die Intensität der Nutzung sowie Tabakrauch, Schweiß oder sonstige Körperabsonderungen, natürlicher Verschleiß und Ihr Pflegeverhalten bestimmen somit in hohem Maße, wie lange die Freude an den Möbeln währt. Häusliche Jeansträger müssen wissen, dass grobe Jeansstoffe mit derben Nähten der Feind feingewebter Polsterbezüge (und Autositz) sind und abfärben, ebenso wie nicht farbechte Textilien. Klettbänder, Haustiere mit scharfen Krallen müssen von Polstermöbeln ferngehalten werden.

* Alle Preise sind Abholpreise (ohne Lieferung und Montage) in Euro einschließlich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Abweichungen in Struktur, Farbe, 19 Form und Abmessungen, Gewicht sowie technische Änderungen gegenüber den Abbildungen und textlichen Angaben sind möglich und bleiben vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien liegen und handelsüblich sind. Alles ohne Deko, nur solange Vorrat reicht.


Lebensart Stuhl- und Bankprogramme

Legere Polsterung: (Faltenbildung) Die von uns bevorzugte „legere Polsterung“ (im Gegensatz zur straffen Polsterung wie bei Stilmöbeln) ist an ihrer Anschmiegsamkeit zu erkennen. Die Polsterung ist weicher und der Bezug nicht glatt, damit man „im Sofa“ und nicht „auf dem Sofa“ sitzt. Eine optisch wellige Oberfläche auf Sitz, Rücken und Armlehnen stellt keinen Qualitätsmangel dar, sondern ist modellbedingt gewollt, um optimalen Sitzkomfort zu gewährleisten. Unsere losen Sitz- und Rückenkissen gehören nach Gebrauch aufgeschüttelt. Um die Flächen nach der Benutzung zu glätten, sollten modellbedingt die Sitz- und Rückenkissen nach außen gestrichen, geklopft oder geschüttelt werden. Sitzhärteunterschiede: Der Sitzkomfort innerhalb einer Polstergruppe kann differieren. Oft ist es konstruktiv und formbedingt nicht möglich, jedes verwendete Element mit gleicher Unterfederung auszustatten (z. B. bei Eckelementen, Funktionsbauteilen, Verwandlungselementen, Anstellhockern, unterschiedlichen geometrischen Grundformen, Abschlusselementen etc.). Das ist warentypisch und Standard bei industrieller Fertigung. Es ist auch nicht auszuschließen, dass der Eindruck unterschiedlicher Sitzhärten entsteht, obwohl die Polsterungen einheitlich sind. (Schaumstoff kann innerhalb seines Raumgewichts technisch Toleranzen von plus/minus 10 % aufweisen). Wellenbildung: Beim so genannten „Einsitzen“ (Lieblingsplatz) verändert sich die Sitzhärte. Sie wird weicher in Abhängigkeit von Art und Dauer der Benutzung. Dies ist ein normaler Prozess, den jede Polsterung durchläuft. Um gleichmäßige Sitzhärten zu erzielen, ist es wichtig, die Sitzpositionen von Zeit zu Zeit zu ändern. Sonst kann es zu einseitiger Mulden- und Faltenbildung (Lieblingsplatz) kommen. Richtlinie: Je stärker das Bezugsmaterial und größer die verpolsterte Fläche, umso größer ist die Neigung zur Falten- und Muldenbildung. Unterstützt wird diese Entwicklung dadurch, dass Leder sich unter Einfluss von Körpergewicht mehr oder minder dehnen und dadurch „Wellen“ bilden. Diese optische Veränderung hat auf Gebrauch, Funktion und Lebensdauer keinen Einfluss und stellt keinen Sachmangel dar. Darüber informiert verbraucherverständlich und eingehend auch die Stiftung Warentest – „Möbel kaufen“ Lichtechtheit/ Als Lichtechtheit bezeichnet man die Resistenz eines Stoffes gegenüber der Luftfeuchtigheit: Einwirkung von Licht (insbesondere Sonnenschein, Tageslicht, Halogen-Beleuchtung). Kunstfasern und dunklere Farbtöne erreichen höhere Lichtechtheiten als Naturfasern und hellere brillante Farben. Die Verfärbung des Materials unter Einfluss von Licht ist bei Möbelstoffen nicht zu verhindern. Die Urgewalt der Sonne verändert alle Materialien! Besondere Vorsicht ist deshalb in hellen Südzimmern mit viel Glas geboten. Insbesondere bei Sonnenschein sollten Vorhänge oder Jalousien geschlossen werden, da sonst viele Stoffe/ Bezugsmaterialien oder natur belassene Leder schon nach wenigen Wochen an den beschienenen Stellen Farbabweichungen aufweisen. Starkes Kunst- und insbesondere Sonnenlicht verändert Oberflächen, besonders Holzoberflächen. Diese Art von „Sonnenbrand“ lässt Naturhölzer vergilben, gebeizte Hölzer ausbleichen. Schützen Sie Ihre wertvollen Möbel unbedingt vor extremer Lichteinwirkung, da eine 100-prozentige Lichtechtheit materialbedingt nicht zu erreichen ist. Die Urgewalt der Sonne verändert alle Materialien! Besondere Vorsicht ist deshalb in hellen Südzimmern mit viel Glas geboten, dort sollten bei direkter Sonneneinstrahlung Vorhänge oder Jalousien geschlossen werden, da sonst eine Oberfläche schon nach wenigen Wochen an den beschienenen Stellen holzartbezogen heller oder dunkler werden kann. Holz ist ein natürlicher Werkstoff, der ständig Feuchtigkeit aufnimmt und wieder abgibt (Schwund nach RAL), je nach dem Feuchtigkeitsgehalt der lokalen Umgebung. Darum sollten Möbel keiner extrem großen oder zu geringen Luftfeuchtigkeit ausgesetzt werden. Das Holz beginnt sonst wieder zu arbeiten, sich zu verziehen, offene Leimfugen oder Risse zu zeigen. Das Raumklima, das für Mensch und Pflanzen am besten ist (Medizin und Wissenschaft 20


Hartland – ZR

731694

empfehlen Jahresdurchschnittswerte von 45-55 % Luftfeuchtigkeit bei 18-21 °Celsius, kurzfristige Abweichungen von diesen Empfehlungen schaden nicht), ist auch für Kastenmöbel richtig. Farbabweichungen: Geringfügige Farbtolleranzen zwischen dem beim Kauf vorliegenden Muster und der Lieferung sind möglich. Das gilt insbesondere bei Naturfasern und Leder. Aus farbtechnischen Gründen kann für eine absolute Farbgleichheit keine Garantie übernommen werden, insbesondere bei Nachbestellungen empfiehlt sich eine Abklärung im Einzelfall nach Muster. Farbunterschiede sind möglich zwischen Final Produkt und Muster bis 5%. Das ist kein Grund für Reklamationen. Anfärbungen: Bei hellen Stoff- oder Lederbezügen treten mitunter Anfärbungen auf, die durch nicht farbechte Textilien, z. B. von dunklen Jeansstoffen, T-Shirts oder ähnlichen verursacht werden. Wenn Jeansstoffe selbst nach mehrmaligem Waschen noch Farbabreibungen auf dem Bezugsstoff hinterlassen, handelt es sich nachweislich um einen Mangel des Bekleidungsstoffes und liegt nicht in der Qualität des Möbelstoffes (Bezugsmateriales) begründet. Reibechtheit: Als Reibechtheit bezeichnet man die Widerstandsfähigkeit der Farbe von Möbelstoffen oder Leder gegenüber dem Abreiben oder Anfärben an andere trockene oder feuchte Textilien. In der Regel erreichen helle Farben höhere Reibechtheiten als dunklere Töne. Zur Reinigung sollten Sie ausschließlich destilliertes Wasser verwenden und mit einem weißen, weichen, sauberen Tuch vorsichtig reiben, immer großflächig von Naht zu Naht, leicht und ohne viel Druck und niemals nur auf der Stelle (Farbabrieb und Ränder)! Bitte keine Mikrofasertücher und Dampfreiniger verwenden. Gebrauchslüster: Der Gebrauchslüster oder „Sitzspiegel“ entsteht bei samtigen Stoffen, wie Velours und eventuell Mikrofasern, indem sich Flor durch den Druck bei der Benutzung flach legt und so je nach Lichteinfall einen anderen optischen „Eindruck“ hervorruft (z. B. hell/ dunkel oder matt/glänzend Effekt). Diese optische Veränderung hat auf Gebrauch, Funktion und Lebensdauer keinen Einfluss und stellt keinen Sachmangel dar.

* Alle Preise sind Abholpreise (ohne Lieferung und Montage) in Euro einschließlich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Abweichungen in Struktur, Farbe, 21 Form und Abmessungen, Gewicht sowie technische Änderungen gegenüber den Abbildungen und textlichen Angaben sind möglich und bleiben vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien liegen und handelsüblich sind. Alles ohne Deko, nur solange Vorrat reicht.


Lebensart Stuhl- und Bankprogramme

Stuhlprogramm Lebensart Hartland Stuhl Hartland Ausführung: Bezug: Stoff Cape darkgrey 68a Textilkennzeichnung: 100% Polyester Füße: Eiche massiv, ultra matt lackiert Beschreibung: ohne Armlehne Sitzhöhe: ca. 49 cm Sitztiefe: ca. 45 cm Sitzbreite: ca. 44 cm Maße: ca. B:47cm H:88cm T:63cm Preis je 189,00 EUR* – Werbepreis

Armlehnstuhl Hartland Ausführung: Bezug: Cape charcoral 79a Textilkennzeichnung: 100% Polyester Füße: Eiche massiv, ultra matt lackiert Beschreibung: mit Armlehne Sitzhöhe: ca. 49 cm Sitztiefe: ca. 47 cm Sitzbreite: ca. 48 cm Maße: ca. B:62cm H:88cm T:70cm Preis je 299,00 EUR* – Werbepreis ohne Deko

22


Hartland – ZR

731694

Preisliste vom 1-5-2020 Stuhl

Hartland Stuhl - Preisliste Materialauswahl Stoff Cape

Verpackung:

Breite

47 cm

Anzahl pro Paket

2

Preis pro Stück

Tiefe

63 cm

Gewicht

17 kg

€ 196

Höhe

88 cm

Breite

51 cm

Sitztiefe

45 cm

Tiefe

82 cm

Sitzhöhe

49 cm

Höhe

106 cm

Sitzbreite

44 cm

Gewicht

7,5 kg

Preisliste vom 1-5-2020 Stuhl mit Armlehne

Hartland Stuhl mit Armlehne - Preisliste Materialauswahl Stoff Cape

Verpackung:

Armhöhe

67 cm

Anzahl pro Paket

1

Breite

62 cm

Gewicht

13.0 kg

Preis pro Stück

Tiefe

70 cm

Breite

65 cm

€ 311

Höhe

88 cm

Tiefe

70 cm

Sitztiefe

47 cm

Höhe

98 cm

Sitzhöhe

49 cm

Sitzbreite

48 cm

Gewicht

11 kg

* Alle Preise sind Abholpreise (ohne Lieferung und Montage) in Euro einschließlich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Abweichungen in Struktur, Farbe, 23 Form und Abmessungen, Gewicht sowie technische Änderungen gegenüber den Abbildungen und textlichen Angaben sind möglich und bleiben vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien liegen und handelsüblich sind. Alles ohne Deko, nur solange Vorrat reicht.


Lebensart Stuhl- und Bankprogramme

Die Lebensart Collection Bitte unbedingt diese Produktinformation, Gebrauchs- und Pflegeanleitungen beachten! Für Schäden, die durch Nichtbeachtung entstehen, kann keine Garantie / Gewährleistung übernommen werden. Für Planungsmodelle gilt generell: Ein sorgfältiges Aufmaß ist Voraussetzung für eine exakte Montage und Ausrichtung der Möbel. Bitte bedenken Sie, dass Böden, Wände, Decken usw. nicht ganz gerade sind. Bei Funktionsmöbeln ist es besonders wichtig vor Ingebrauchnahme die Produktbeschreibung zu lesen. Produktbezeichnung:

Stuhl, Stuhl ARM, Bank, Bank ARM

Modellbezeichnung:

LEBENSART - Seaford

Konstruktiver Aufbau / Materialien: Sitz/Rückenlehne Massivholz , Nosag, Schaumstoff, In der Rückenlehen elastische Gürte Ausführungsvarianten / ca. Maße: Seaford Stuhl, Höhe: 92 cm Breite: 46 cm Sitzhöhe: 50 cm Sitztiefe: 40 cm Seaford Stuhl Arm: Höhe: 92 cm, Breite : 60cm, Sitzhöhe: 50 cm, Sitztiefe: 40 cm, AH: 65 cm Seaford Bank: Höhe: 92 cm Breite: 170 cm Sitzhöhe: 50 cm Sitztiefe: 40 cm Seaford Bank Arm: Höhe: 92 cm, Breite: 170 cm, Sitzhöhe: 50 cm, Sitztiefe: 40, AH: 65 cm Art der Polsterung:

Schaum und Bezugsstoff

Bezugsmaterialien:

Verschiedene Stoff- und Lederbezüge. Bitte beachten Sie, dass es zwischen Stoff- und Lederbezügen zu unterschiedlich großen Zuschnittsflächen kommen kann! Funktions- oder verstellbare Teile brauchen beim Bezugsmaterial mehr Spielraum.

Technische Informationen: Gestell:

Eiche, Buche oder Nußbaum. Beiztöne siehe Typenliste.

Unterfederung Sitz:

Stuhl, Stuhl Arm, Bank, Bank Arm - Schaum T18/22 ( 40 mm)

Polsteraufbau Sitz:

Massivholz, Filzstoff, Schaumstoff, Bezugstoff

Unterfederung Rücken: Schaum 18/22 Polsteraufbau Rücken: Schaum 18/22

24


Seaford – ZR

731563

Pflege und Unterhalt: siehe Modell Baldwin

Modellbedingte / warentypische Eigenschaften: siehe Modell Baldwin

* Alle Preise sind Abholpreise (ohne Lieferung und Montage) in Euro einschließlich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Abweichungen in Struktur, Farbe, 25 Form und Abmessungen, Gewicht sowie technische Änderungen gegenüber den Abbildungen und textlichen Angaben sind möglich und bleiben vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien liegen und handelsüblich sind. Alles ohne Deko, nur solange Vorrat reicht.


Lebensart Stuhl- und Bankprogramme

Stuhl- und Bankprogramm Natura Seaford Stuhl Ausführung: Bezug: Stoff Montana 104, Preisgruppe Montana Textilkennzeichnung: 100% Polyester Polsterung Sitz und Rücken: Schaumpolsterung Füße: Eiche tabac Beschreibung: ohne Armlehnen Sitzhöhe: ca. 50 cm Sitztiefe: ca. 40 cm Maße: ca. B:46cm H:92cm T:62cm Preis 139,00 EUR* – Werbepreis Bank Ausführung: Bezug: Stoff Montana 104, Preisgruppe Montana Textilkennzeichnung: 100% Polyester Polsterung Sitz und Rücken: Schaumpolsterung Füße: Eiche tabac Beschreibung: ohne Armlehnen Sitzhöhe: ca. 50 cm Sitztiefe: ca. 40 cm Maße: ca. B:170cm H:92cm T:62cm Preis 469,00 EUR* – Werbepreis ohne Deko

26


Seaford – ZR Lebensart SEAFORD

731563

VK Preisliste gültig ab 01.09.2020 bis 31.08.2021 MODELL

SEAFORD

MODELL

SEAFORD ARM

UNTERGESTELL

STOFFE

LEDER

HOLZBEINE

ICON MONTANA MUNA

ASPEN DELICATO ERIE FRESH MILTON MONET SANTIAGO TEMPO TESSERO VELVETTO VINTAGE MELVA

COWBOY JACKSON KISS PENTA ADORE

BALU FACET ROYAL

TOLEDO

GRANADA KENIA OLDSCHOOL RUSTICA STELVIO

BUCHE

139

162

186

211

264

288

EICHE

148

171

195

220

273

297

HOLZBEINE

ICON MONTANA MUNA

ASPEN DELICATO ERIE FRESH MILTON MONET SANTIAGO TEMPO TESSERO VELVETTO VINTAGE MELVA

COWBOY JACKSON KISS PENTA ADORE

BALU FACET ROYAL

TOLEDO

GRANADA KENIA OLDSCHOOL RUSTICA STELVIO

BUCHE

249

273

298

323

375

400

EICHE

258

282

307

332

384

409

UNTERGESTELL

STOFFE

LEDER

* Alle Preise sind Abholpreise (ohne Lieferung und Montage) in Euro einschließlich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Abweichungen in Struktur, Farbe, 27 Form und Abmessungen, Gewicht sowie technische Änderungen gegenüber den Abbildungen und textlichen Angaben sind möglich und bleiben vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien liegen und handelsüblich sind. Alles ohne Deko, nur solange Vorrat reicht.


Lebensart Stuhl- und Bankprogramme

MODELL

SEAFORD BANK

UNTERGESTELL

Maß

150

170

190 MODELL

SEAFORD BANK ARM

Maß

HOLZBEINE

ICON MONTANA MUNA

COWBOY JACKSON KISS PENTA ADORE

BALU FACET ROYAL

TOLEDO

GRANADA KENIA OLDSCHOOL RUSTICA STELVIO

BUCHE

431

507

557

606

975

1074

EICHE

440

516

566

615

984

1083

BUCHE

480

488

495

505

1025

1123

EICHE

489

497

504

514

1034

1132

BUCHE

530

606

655

704

1074

1172

EICHE

539

615

664

713

1083

1181

STOFFE

LEDER

HOLZBEINE

ICON MONTANA MUNA

ASPEN DELICATO ERIE FRESH MILTON MONET SANTIAGO TEMPO TESSERO VELVETTO VINTAGE MELVA

COWBOY JACKSON KISS PENTA ADORE

BALU FACET ROYAL

TOLEDO

GRANADA KENIA OLDSCHOOL RUSTICA STELVIO

BUCHE

554

631

680

729

1098

1197

EICHE

563

640

689

738

1107

1206

BUCHE

603

680

729

778

1148

1246

EICHE

612

689

738

787

1157

1255

BUCHE

653

729

778

828

1197

1295

EICHE

662

738

787

837

1206

1304

170

190

LEDER

ASPEN DELICATO ERIE FRESH MILTON MONET SANTIAGO TEMPO TESSERO VELVETTO VINTAGE MELVA

UNTERGESTELL

150

28

STOFFE


Seaford – ZR

731563

* Alle Preise sind Abholpreise (ohne Lieferung und Montage) in Euro einschließlich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Abweichungen in Struktur, Farbe, 29 Form und Abmessungen, Gewicht sowie technische Änderungen gegenüber den Abbildungen und textlichen Angaben sind möglich und bleiben vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien liegen und handelsüblich sind. Alles ohne Deko, nur solange Vorrat reicht.


Lebensart Stuhl- und Bankprogramme

FĂźr Ihre ersten Ideen!

30


Für Ihre ersten Ideen!

* Alle Preise sind Abholpreise (ohne Lieferung und Montage) in Euro einschließlich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Abweichungen in Struktur, Farbe, 31 Form und Abmessungen, Gewicht sowie technische Änderungen gegenüber den Abbildungen und textlichen Angaben sind möglich und bleiben vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien liegen und handelsüblich sind. Alles ohne Deko, nur solange Vorrat reicht.


Lebensart Stuhl- und Bankprogramme

Für Ihre ersten Ideen!

Firmenstempel

Abholpreise (ohne Lieferung und Montage) in Euro einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer, Stand 09/2020, Preise gültig bis auf Widerruf. Abweichungen in Struktur, Farbe, Form, Abmessungen, Gewicht sowie technische Änderungen gegenüber den Abbildungen und textlichen ­Angaben sind möglich und bleiben vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien liegen und handelsüblich sind. Wir sind Mitglied im Europa Möbel-Verbund GmbH & Co.KG, Ampertal 8, 85777 Fahrenzhausen. Weitere Informationen unter www.lebensart-einrichten.de

Profile for Perspektive Werbeagentur

Lebensart Sammelheft Stuehle  

Lebensart Sammelheft Stuehle  

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded