Page 6

F RO H E W E I H N AC H T E N / G U T E S N E U JA H R

Stadtmuseum präsentiert Krippensammlung und historische Schätze

Fotos: Stadtmuseum

Schramberg / Region (gl). Über die Advents- und Weihnachts- der Schramberger Krippenbauer Karl Marte, Max und Ulrich zeit sowie den Jahreswechsel hinaus gibt es im Stadtmuseum Scheller sowie Luise und Eugen Mey werden in jeder Saiim Schloss gleich zwei Sonderausstellungen mit Museums- son weitere Krippen präsentiert. Erstmals ist heuer die Kripstücken aus den eigenen Sammlungen zu sehen: die Ausstel- pe „Schwarzwaldmühle“ von Karl Marte aufgebaut: eine drei lungen „Einblicke – Ausblicke“, die Meter breite Bühnenkrippe von 1940 bis zum Sonntag, 12. Februar 2017, mit Moos und Figuren des Münchläuft, und „Die Krippensammlung des ner Holzbildhauers Otto Zehentbauer. Stadtmuseums Schramberg“( bereiRaffinierte Beleuchtung und hochwerchert um Leihgaben aus Offenburg), tige Krippenfiguren zeichnen all diese die bis zum Sonntag, 5. Februar 2017, Bühnenkrippen aus. Den Schramzu sehen ist. berger Krippenbauern und Krippenfreunden Walter Hartmann, Richard Seit mehr als drei Jahrzehnten samMarte, Ferdinand Moosmann und melt das Stadtmuseum Schramberg Thomas Rapp ist zu verdanken, dass im Schloss Gegenstände, in denen die Krippensammlung in neuem Licht sich Stadtgeschichte spiegelt. Inzwierstrahlt. Leihgaben von elf Krippenschen schlummern viele Geschichtsfreunden aus Offenburg ergänzen zeugnisse in den Magazinen. Wer die die diesjährige Präsentation. Großen Sprache der Gegenstände versteht, Einfluss auf die Entwicklung des Kripkann ihren Geheimnissen auf die Spur penbaus an beiden Orten nahm einst kommen, ihnen Information entloder Krippenförderer Karl-Otto Schimpf cken und sie in Ausstellungen dem aus Offenburg durch seine vorbildliche Publikum vermitteln. In der SonderKrippengestaltung. Der Eintritt zu den ausstellung „Einblicke - Ausblicke“ Ausstellungen ist frei. Das Stadtmusewerden daher ausgewählte Museumsum ist Dienstag bis Samstag von 13 bis schätze ins Rampenlicht gerückt, die 17 Uhr geöffnet, an Sonn- und Feierüber wechselnde Zeiten, Moden, All- Erstmals zeigt das Stadtmuseum Schramberg im Schloss tagen von 11 bis 17 Uhr. Heiligabend, tag, Feste, Ereignisse und Menschen bei der jährlichen Präsentation der Krippensammlung die Silvester und Neujahr ist geschlossen. „Schwarzwaldmühlen-Krippe“ von Karl berichten. Auch die beiden Spezial- beeindruckende INFO Schramberg ist bekannt für seine Marte, eine drei Meter breite Bühnenkrippe von 1940 mit sammlungen zu den traditionsreichen Moos und Figuren des Münchner Holzbildhauers Otto Krippentradition. Zur Weihnachtszeit Schramberger Produkten Steingut Zehentbauer. lohnt sich daher auch der Blick in die (SMF) und Uhren (Junghans, H.A.U.) Kirchen St. Maria und Hl. Geist in der kommen zum Zuge, so dass auch Sammler auf ihre Kosten Talstadt und im benachbarten Lauterbach. Vom 25. Dezember kommen. Darüber hinaus ge- bis zum 15. Januar 2017 sind zudem in der Alten St. Laurentistattet die Ausstellung Ein- uskirche in Schramberg-Sulgen neben der bekannten Völkerblicke in die unsichtbare Arbeit krippe die Sonderausstellungen „Weihnachtskarten der 50er des Stadtmuseums zu Themen Jahre“ und “Alte Figuren in neuen Kulissen“ mit Zizenhausener wie die Facetten des Sammelns Krippenfiguren aus Terrakotta zu sehen. Mehr zu den Ausstelund das „Heimatmuseum im lungen und zum Stadtmuseum unter www.schramberg.de. 21. Jahrhundert“. Schon traditionell öffnet das Stadtmuseum ab dem 1. Advent seine bedeutende KrippensammNeben der Krippensammlung lung. Neben dem Kernbestand gibt es heuer im Stadtmuseum aus großen Bühnenkrippen im Schloss auch die Sonderausstellung „Einblicke- Ausblicke“ zu sehen. Dabei werden besonders ausgewählte Museumsschätze ins Rampenlicht gesetzt, darunter das Objekt „Blumentopf in Form eines Schwans“ von Villeroy & Boch Schramberg, Jugendstil um 1900.

- Brillen - Kontaktlinsen - Hörgeräte

Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2017. Info-Telefon: (07422) 7797 Schramberg, Hauptstraße 7 Sulgen, Gartenstraße 9

Schuhreparaturen aller Art und Schlüssel-Sofort-Service Schuhmacherei & Schlüsseldienst Kaupp Reparaturannahmestellen in Inhaber Peter Rapp Schramberg (Schuhhaus Langenbach) Tiersteinstr. 2, 78713 Schramberg Sulgen (Schuhhaus Göhring) Tel./Fax (07422) 76 22

Aus der Stadt für die Bürger der Stadt! www.perle-schramberg.de 6 Perle Stadtmagazin Schramberg Januar / Februar 2017

Perle Schramberg 29  

Perle Stadtmagazin Schramberg Januar – Februar 2017, Nr. 29

Advertisement