Page 1

Erfolgstipp

„Warum NICHT?“ ist uninteressant.

Nr. 001

Wie Sie vermeiden, sich 100 Ausreden anzuhören und so direkt zur Lösung gelangen.

Maria erledigt die meisten Ihrer Aufgaben gewissenhaft und verlässlich. Paul, ihr Chef, ist zufrieden mit ihrer Maria‘s Leistung. Manche Aufgaben erledigt Maria nicht so ordentlich. Paul geht es dann so wie vielen Führungskräften: Er ärgert sich und fragt: „Warum hast du das nicht anders gemacht, Maria?“ oder „Warum noch nicht? … wieder nicht?“ „Warum … NICHT?“

Der Effekt der „Warum nicht?“-Frage ist allerdings, dass Maria die Kritik als Vorwurf empfindet und sorgfältig nach guten Gründen sucht, wie sie ihr Arbeitsergebnis rechtfertigt. Genau, dann wissen wir warum nicht. Hat sich an der Situation etwas geändert? Nein. Wird sich etwas ändern? Nein. Die Lösung:

Wir kennen Situationen, in denen wir diese Frage zu hören bekommen oder wir selbst diese Frage stellen.

Ziel orientierte Fragen stellen. Paul ersetzt die „Warum nicht?“ durch

Zurück zu Paul, dem Chef: Ist es sein Ernst? Will er wirklich wissen, warum es NICHT geht?

Was ist sein Ziel?

Was muss passieren, damit du …? Was wirst/ kannst du ändern, um zukünftig …? Was brauchst du von …, um …?

nicht nach Warum Nicht fragst, dann kennst du ja die Ursache für das Problem nicht?!“ Tja, da stellt sich die Frage, wie oft die Ursache ein Schlüssel zur Lösung ist!? Paul hat eine Lösung dafür. Er fragt „Unter welchen Voraussetzungen …?“, so werden die möglichen Ursachen gleich lösungsorientiert von Maria betrachtet. Manche Menschen denken: „‘Warum nicht‘ ist ein Feedback!“ Ok, wenn Sie durch „Warum nicht?“ Ihren Ärger ausdrücken wollen, dann empfehlen wir Ihnen, einfach zu sagen, dass Sie verärgert sind, anstelle dafür eine inhaltlich schlechte Frage zu missbrauchen.

Paul will, dass Maria die Aufgabe zukünftig richtig und zeitgerecht erledigt.

Paul erzählt seiner Kollegin Sandra davon, sie ist die Chefin von Franz. Sandra fragt Paul „Aber, wenn du

Nutzen

Durch den Abschied von der „Warum nicht?“-Frage gewinnen Sie Zeit, motivieren Mitarbeiter und kommen schneller zu besseren Ergebnissen.

Transferleitfrage

Welche lösungsorientierte Frage stellen Sie, wenn Sie mit einem Ergebnis unzufrieden sind?

Einfach machen:

Trotzdem frage ich mich jeden Sommer wieder: „WARUM hat Noah die beiden Mücken NICHT erschlagen?“ ;) Michael J. Toppelreiter Autor dieses Erfolgstipps

Impressum: Christoph Stieg und Michael J. Toppelreiter perfact training Personalentwicklung GmbH Arsenal Objekt 3 A-1030 Wien Firmenbuch: FN 193255 z am Handelsgericht Wien UID: ATU 49358207 am Finanzamt Wien 03/11

Empfehlenswert, wenn Sie wirksame Erkenntnisfragen stellen wollen.

Sie erhalten dieses E-Mail, weil Sie sich auf einer unserer Homepages als InteressentIn oder KäuferIn registriert haben oder über andere Kanäle mit uns in Kontakt stehen. Wir wollen achtsam mit den Menschen umgehen, die mit uns in Kontakt stehen. Sollten Sie es nicht (mehr) wünschen, von uns per E-Mail kontaktiert zu werden, klicken Sie hier. Bitte beachten Sie, dass Sie keinerlei EMails mehr von uns bekommen und auch zahlungspflichtige Dienstleistungen nicht mehr ausgeliefert werden.

perfact training Erfolgstipp #1  

"Erfolgtipps" sind eine Reihe wirksamer 2-Minuten-Lernimpulse für Verkäufer und Führungskräfte, die persönliche Weiterentwicklung schätzen....

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you