Issuu on Google+

Studienkonzept


Wie alles begann …und was Sie erwartet

3 4

Tierhomöopatie Die Tierhomöopathie Der Tierhomöopath Das Praktische Jahr Die Qualitätssicherung

5 5 6 6 6

Tierheilkunde Studienangebot Tierheilpraktiker

7 7 8

Tierpsychologie Studienangebot Definition Ethologie oder Tierpsychologie

9 9 9 10

Tierpsychologe Der Weg der Heilung... Berufsbild

11 11 11

Tiertrainer Studienangebot Berufsbild

12 12 12

Tiergestützte Therapie Berufsbild

13 13

Das Team Die Dozenten

14 14

Studieren Präsenzseminare Einzelseminare Sonderseminare animalmundi-home Schnuppertag Offenes Studienkonzept Sonderseminare Probeunterricht Studienbeginn

15 15 15 15 16 16 16 16 16 16

Anmeldung Voraussetzungen 17 Unterlagen Gebühren

17

1

18 18

Studienorte Egestorf Freising Köln / Berlin

19 19 20 20

Fortbildung … man lernt nie aus Studienreisen

21 21 21

Praxis Therapiezentrum für Klassische Tierhomöopathie

22 22


studium

Liebe InteressentInnen, animalmundi hat sich auf die Aus- und Fortbildung tierspezifischer Berufe spezialisiert. Wir freuen uns, Ihnen unser umfangreiches Studienprogramm vorstellen zu können. Ihnen berufsbildende Studiengänge von hoher Qualität und fachlicher Kompetenz anzubieten ist unser Ziel. Alle Studiengänge bieten Ihnen neben den wissenschaftlich-theoretischen Grundlagen auch einen großen Anteil praktischer Trainingselemente. Wir hoffen, auch Ihren Studienwunsch erfüllen zu können und Ihnen mit diesem Prospekt alle wichtigen Fragen zu beantworten. Für individuelle Fragen oder ein beratendes Gespräch stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Ihr Peter Mohr Schulleiter

2


animalmundi

- wie alles begann

Als wir 1998 die Schule der Tierhomöopathie gründeten, hatten wir das Ziel und die Hoffnung, hervorragende Tierhomöopathen auszubilden und so zur Qualitätssicherung für dieses Berufsbild einen wichtigen Beitrag zu leisten. Inzwischen haben eine ganze Reihe von Jahrgängen ihr Studium bei animalmundi abgeschlossen und viele AbsolventInnen praktizieren mit großem Erfolg in ihren eigenen Praxen. Bereits im Jahr 2000 haben wir eigene Räumlichkeiten in Egestorf bezogen und einen zweiten Studienort in Freising bei München eingerichtet, so dass Sie auch in Süddeutschland bei animalmundi studieren können. Homöopathie und Tierpsychologie ergänzen sich hervorragend und so haben wir 2006 einen ebenso qualifizierten und praxisorientierten Studiengang in Ethologie und Tierpsychologie etabliert, der sich großer Beliebtheit erfreut. Alle Dozenten unseres Teams zeichnen sich durch ihre fachliche Kompetenz aus und freuen sich, ihr Wissen mit Ihnen zu teilen. Die große Zufriedenheit unserer Studenten zeigt, dass wir nicht nur unsere eigenen Erwartungen erfüllt haben.

3


… und was Sie erwartet. Tierhomöopathie, Tierheilkunde, Ethologie und Tierpsychologie gehören für animalmundi zusammen und sind eine wunderbare Ergänzung. Wir freuen uns daher sehr, Ihnen alle Studiengänge an allen Studienorten anbieten zu können. Alle unsere Studiengänge verfolgen neben dem wissenschaftlichen auch einen ganzheitlichen Ansatz, denn Heilung im Sinne von Ganzheitlichkeit findet auf verschiedenen Ebenen statt. Sie schließt Körper, Geist und Seele ein. In der Homöopathie ist das selbstverständlich und auch in der Tierpsychologie wendet sich unsere Aufmerksamkeit in diese Richtung. Ganzheitlichkeit bedeutet hier, die Perspektive weit zu stellen und unser Bewusstsein für die Dynamik der Mensch-Tier-Beziehung zu sensibilisieren. Der Name animalmundi setzt sich aus „animal“ und „mundi“ zusammen. „animal“ leitet sich von „anima“ ab und steht sowohl für das weibliche, seelenhafte als auch das tierische Wesen, „mundi“ bedeutet Welt.

Wir von animalmundi werden diese drei Aspekte, den beseelten, weiblich-schöpferischen und tierischen Aspekt der Welt bei all unseren Aktivitäten immer im Auge behalten. Was auch bedeutet, dass wir wissenschaftliche Fakten, Theorien und Zusammenhänge ebenso wohlwollend und aufmerksam kritisch betrachten wie die Erkenntnisse der Erfahrungsmedizin. Diese ganzheitliche Sichtweise sorgt für ein modernes, wissenschaftlich fundiertes und zugleich fächerübergreifendes Konzept des Unterrichts in allen Studienbereichen. Wenn wir Sie in einem unserer Studiengänge oder einer Fortbildung eine Zeit lang begleiten dürfen, freuen wir uns auf ein kreatives und lehrreiches Miteinander.

Ihr animalmundi Team

4


tierhomöopathie

Studienangebot

Die Tierhomöopathie ist eine ganzheitliche Heilmethode, die aufgrund ihrer überzeugenden Heilungserfolge in den letzten Jahren immer mehr Freunde gewonnen hat. Als Samuel Hahnemann im Jahre 1796 die Gesetze der Homöopathie veröffentlichte, dachte noch niemand daran, auch Tiere mit dieser zukunftweisenden Therapieform zu behandeln. Die erste Veröffentlichung zur Tierhomöopathie geht auf das Jahr 1815 zurück, nur fünf Jahre nachdem Hahnemann die erste Ausgabe des Organon veröffentlichte. Doch fand weder diese Schrift noch der im Jahr 1829 vor Tierärzten und Landwirten gehaltene Vortrag nennenswerte Beachtung. Erst später nahm das Interesse an der Tierhomöopathie bemerkenswert zu, und sie erfreute sich Mitte bis Ende des vorletzten Jahrhunderts großer Beliebtheit. Nachdem sie Mitte des 20. Jahrhunderts fast völlig in Vergessenheit zu geraten schien, erlebt sie heute eine Renaissance und erreicht zunehmende Popularität. „Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt“, so die These Hahnemanns, der seinen Beruf als Arzt angesichts der damals vorherrschenden Therapieform schon aufgegeben hatte, weil er erkannte, dass den Patienten sehr häufig mehr Leid als Hilfe zugefügt wurde. Das von Hahnemann entdeckte oder besser wiederentdeckte Prinzip, Krankheiten nach dem Ähnlichkeitsprinzip zu heilen, ist schon sehr viel älter, es ist wahrscheinlich so alt wie die Menschheit oder das Leben selbst, denn es scheint ein Naturgesetz zu sein.

5


Hahnemann schreibt in §1 des Organons: „Des Arztes (oder Tierhomöopathen) höchste und einzige Pflicht ist es, Kranke gesund zu machen, was man Heilung nennt.“ Es gibt nur wenige Therapieformen, die diesem ganzheitlichen Heilungsanspruch folgen und ihn so erfolgreich umsetzen wie die Homöopathie. Die Tiefe dieses Prinzips zu erfassen, seine Gesetzmäßigkeiten zu erkennen und den Patienten auf den Weg zur Genesung zu führen, ihn richtig zu begleiten und zu unterstützen, das ist die Aufgabe des Homöopathen.

selbst dann, wenn der Tierarzt nicht mehr weiter kommt: eine in jeder Hinsicht befriedigende Aufgabe für den Tierhomöopathen, der mit Hilfe dieser ganzheitlichen Therapie den Weg zu einem gesünderen und freieren Leben der Tiere eröffnet. Natürlich sind nicht alle Patienten heilbar und auch die Homöopathie hat ihre Grenzen, doch selbst wenn es für den Patienten nur noch den Weg in den Tierhimmel gibt, kann der Tierhomöopath diesen natürlichen Prozess so begleiten, dass der Patient in Frieden gehen kann.

Das Praktische Jahr Der Patient, in unserem Fall das Tier, steht im Mittelpunkt des Interesses für den Homöopathen. Das Tier richtig zu verstehen, in seinem Wesen, seine individuellen Eigenarten zu erfassen und die Motive für sein Verhalten richtig zu ergründen, das ist für uns Menschen nicht ohne umfangreiches Wissen und ausreichende Übung möglich.

Der Tierhomöopath Der Beruf des Tierhomöopathen stellt ein eigenständiges Berufsbild dar. Mit dem Tierheilpraktiker kann man ihn nur bedingt vergleichen, denn die Unterschiede sind nicht unerheblich. Bereits beim Umfang der Ausbildung wird dies deutlich. Der Studiengang Tierhomöopathie dauert insgesamt mehr als 4 Jahre. Nach Abschluss seines Studiums verfügt der Tierhomöopath über ein fundiertes medizinisches, therapeutisches und praktisches Wissen. animalmundi – schule der tierhomöopathie hat seit seiner Gründung größten Wert auf Qualität und Praxisbezug seiner Studiengänge gelegt. Das Studium der Tierhomöopathie setzt sich aus einem tierheilkundlich-medizinischen, einem theoretisch-wissenschaftlichen Teil, dem Studium der Materia Medica (Arzneimittellehre) und einem praktischen Teil (dem Praktischen Jahr) zusammen. Einen Patienten zu heilen verlangt mehr als das bloße Beseitigen von Symptomen. Es bedeutet, ihn in seiner Vitalität, seiner Lebenskraft zu stärken und ihn zu einem größeren körperlichen, emotionalen und geistigen Gleichgewicht zurückzuführen. Die Klassische Homöopathie kann dies häufig

Wie bereits erwähnt, legen wir großen Wert auf die Praxisnähe unserer Studiengänge. Das Praktische Jahr im Studiengang Homöopathie ist uns daher besonders wichtig. Hier haben Sie die Möglichkeit das theoretische Wissen, das Sie in über 3 Jahren erworben haben, in der alltäglichen Praxissituation zu erproben. Sie nehmen sowohl an Lehrpraxistagen als auch am Begleitpraktikum teil. Näher können wir Sie kaum an die Praxis heranführen: eine wirklich große Erfahrung für alle Studierenden und, wie immer wieder betont wird, der „wertvollste“ Teil des Studiums.

Die Qualitätssicherung Bei animalmundi werden Sie nach den Ausbildungsrichtlinien des BkTD (Berufsverband klassischer Tierhomöopathen Deutschland) bzw. des ECCH/ICCH (European / International Council for Classical Homeopathy) ausgebildet. Das ECCH hat Richtlinien für die medizinische und therapeutisch-homöopathische Ausbildung von Homöopathen entwickelt. Dieser sehr hohe Standard wird in Deutschland nur von wenigen Schulen erfüllt. Eine davon ist animalmundi schule der tierhomöopathie. Sie können davon ausgehen, dass Sie bei uns in eine Ausbildung investieren, die allen fachlichen Anforderungen gerecht wird.

Studiengänge Tierhomöopathie Informationen über diesen Studiengang entnehmen Sie bitte dem beigefügten Prospekt „Studienangebote“.

6


tierheilkunde

Studienangebot

Die Tierheilkunde ist der Teil des Studiums zum Klassischen Tierhomöopathen in dem die Anatomie, Physiologie und Pathologie unserer Haustiere vermittelt werden. Diese Fächer sind uns besonders wichtig, denn das darin vermittelte Wissen stellt die Grundlage für eine fundierte Diagnostik dar. Auch hier legt animalmundi großen Wert auf eine praxisorientierte Ausbildung seiner Studenten. Wir möchten Sie mit gutem Gewissen in die Praxis entlassen können. Daher wird der Unterricht so praxisnah wie möglich gestaltet . Sie haben Seminare in klinisch praktischer Propädeutik, ein fünftägiges medizinisches Praktikum und werden auch im Praktischen Jahr des tierhomöopathischen Studiums an die Diagnostik herangeführt. Zum Studium gehört neben der Lehre der Krankheitszeichen und Bilder (Pathologie) vor allem auch das Studium der Anatomie und Physiologie, also die Lehre vom Aufbau des Körpers und seinen Funktionen. Auch hier gestalten wir den Unterricht sehr praxisnah. Wir arbeiten, wo es sinnvoll ist, mit natürlichen Präparaten, um ein echtes Gefühl für den Aufbau und die Konsistenz des Gewebes vermitteln zu können. Sie sollten sich also mit dem Gedanken vertraut machen, dass Sie zum Beispiel ein Pferdebein sezieren dürfen, um die Lage und den Aufbau der Beugesehnen oder der Hufrolle kennen zu lernen. Denn in der Praxis sollen Sie in der Lage sein, eine Diagnose zu stellen, eine Fremddiagnose bestätigen zu können oder sie kritisch zu hinterfragen.

7


Studienangebot Tierheilpraktiker Wir erhalten immer wieder Bewerbungen von Tierheilpraktikern, die mit ihrer Ausbildung zum Teil sehr unzufrieden waren. Beklagt wird neben der unzureichenden medizinischen, vor allem die oberflächliche therapeutische Ausbildung und der fehlende Praxisbezug. „Man lernt von Allem ein wenig und am Ende hat man das Gefühl, von Nichts richtig eine Ahnung zu haben“, so das überwiegende Urteil der Bewerber. Nach unserer Einschätzung liegt dies in der Tatsache begründet, dass für eine fundierte Ausbildung nicht genügend Zeit eingeräumt wird. Jedes einzelne Therapieverfahren, wie die Homöopathie, die Akupunktur oder die Phytotherapie verlangt einige Jahre intensives Studium, um ausreichende Kenntnisse für eine gewissenhafte Anwendung zu erlangen. Wenn Sie diese Erfahrung vermeiden möchten und noch nicht wissen, welche Therapiemethode für Sie die richtige sein kann, möchten wir Ihnen folgendes Angebot unterbreiten.

Studiengang Tierheilpraktiker Informationen über diesen Studiengang entnehmen Sie bitte dem beigefügten Prospekt „Studienangebote“.

Studieren Sie bei animalmundi zunächst einmal die tiermedizinischen Grundlagen und lassen Sie sich die verschiedenen Therapieverfahren von uns so weit vorstellen, dass Sie die Möglichkeit haben, sich zu entscheiden und sich anschließend auf Ihre Therapierichtung zu spezialisieren. Die Ausbildung zum Tierheilpraktiker bei animalmundi setzt sich aus verschiedenen Elementen zusammen. Ein Basisstudium behandelt die Grundlagen der Anatomie und Pathologie. Im Anschluss steigen Sie in das Hauptstudium ein. In drei Jahren bereiten wir Sie medizinisch auf die Tätigkeit des Tierheilpraktikers vor. Weiterhin erhalten Sie eine fundierte Einführung in die Grundlagen der naturheilkundlichen Therapiemethoden. Sie dient als Grundlage für Ihre persönliche Wahl der Therapiemethode, die Sie dann ausführlich studieren können.

8


tierpsychologie

Studienangebot

Wir richten uns mit diesem Studiengang an alle, die sich mit dem reinen Wissen der Ethologie nicht zufrieden geben wollen und denen bewusst ist, dass eine wahrhaft therapeutische Hilfestellung ohne den Blick in die Psyche unserer Klienten leicht zur Verhaltenskosmetik entarten kann. Mensch und Tier in schwierigen Lebenslagen auch nachhaltig zu helfen, bedarf der Einbeziehung der psychologischen Perspektive und somit der Einbeziehung von emotionalen, geistigen und seelischen Aspekten.

Definition Das Wort „Psyche“ stammt aus dem Griechischen und bedeutet Hauch, Atem, Seele oder Schmetterling. Es steht auch für die Lebenskraft eines Individuums. Parallel zum Begriff „Psyche“ steht der lateinische Ausdruck „anima“. Auch hier steht es für ein Lebensprinzip im Menschen und im Tier, welches Leib und Geist zusammen hält. Dieselbe Bedeutung hat das hebräische „Nephesch“ (Seele) als das den Leib durchdringende Lebensprinzip, das im Blute wohnt, dem jedoch auch Liebe, religiöses Gefühl und Denken zugeschrieben wird. Nach Campanella ist die »anima sensitiva« ein warmer, zarter, beweglicher Geist (spiritus), der als organisierende Kraft, mittels einer »idea«, den Körper belebt. Es ist zu erkennen, dass wir mit dieser Definition in Bereiche vordringen, die weit über die schlichte Beobachtung des Verhaltens hinausgehen. Es ist eine nach innen gerichtete Perspektive, die Betrachtung des Innersten.

9


Ethologie und Tierpsychologie Wir sehen die Tierpsychologie daher als wichtige Ergänzung zum Studium der Ethologie, denn letztlich geht es nicht nur um das Abstellen unliebsamer Verhaltensweisen. Vielmehr sollte die tierpsychologische Tätigkeit auf die Erforschung und das Verständnis der wahren Ursachen des Verhaltens ausgerichtet sein. In der Praxis ist zu beobachten, dass bei einigen Tiertherapeuten die Neigung besteht, dem Tierhalter die „Schuld” für das Fehlverhalten des Tieres anzulasten. Die Lösungen, die dann angeboten werden, richten sich häufig auf das fehlende oder ungenügende Dominanzverhalten des Tierhalters. Die Empfehlungen sehen zum Beispiel wie folgt aus: „Sie müssen den Hund eindeutiger dominieren. Lassen Sie ihn auf keinen Fall mehr auf das Sofa, niemals zuerst durch die Tür gehen und notfalls müssen Sie Ihren Hund deutlich, falls nötig, auch körperlich unterwerfen.” Diese Form des Dominanzverhaltens ist in vielen Fällen weder notwendig noch der Situation angemessen. Was daraus resultiert sind nur neue Missverständnisse zwischen Tierhalter und Hund. Die Tierpsychologie, wie wir sie bei animalmundi verstehen und lehren, bedient sich in erster Linie dem Werkzeug der Erkenntnis. Nur wenn die Ursachen für die Probleme zwischen Tierhalter und Tier zu verstehen sind, können sowohl dem Tier als auch dem Tierhalter die Möglichkeiten für eine Lösung eröffnet werden.

10


tierpsychologe

Der Weg der Heilung...

Berufsbild

Ein Tierpsychologe versteht sich auf das Innenleben von Tieren und bindet den Tierhalter in den therapeutischen Prozess zu 100% ein. Lösungen für ein harmonisches Miteinander von Mensch und Tier, finden sich nur, wenn es uns gelingt, Tierhalter und Tier dort abzuholen, wo sie stehen.

Als Tierpsychologe werden Sie wahrscheinlich eine eigene Praxis eröffnen und Ihre Dienste Menschen anbieten, die Hilfe für sich und ihr Tier benötigen.

Das Studium der Tierpsychologie wird Sie in erster Linie mit der Psyche und dem Wesen der Tiere vertraut machen. Einen großen Teil unserer Aufmerksamkeit schenken wir aber auch der menschlichen Psyche. Auch Tier-Therapeuten kommen nicht ohne Selbsterkenntnis aus. Wer anderen helfen möchte, sollte mit seinen eigenen Stärken und Schwächen befreundet sein. Den Tierhalter und sein Tier in Liebe annehmen zu können, ist für den Tierpsychologen eine wesentliche Voraussetzung, um den Weg, den er mit seinen Klienten gehen soll, erfolgreich zu gestalten. Paracelsus drückte das einmal wie folgt aus: Der wahre Grund für Heilung ist Liebe!

11

Darüber hinaus sind eine Reihe weiterer Tätigkeitsfelder denkbar. Eine Gemeinschaftspraxis mit einem Tierhomöopathen ist ebenso möglich wie Angebote in Tiergestützter Therapie für Pflege- oder Behindertenheime. Unabhängig vom Arbeitsplatz wird die beratende Tätigkeit des Tierpsychologen immer im Zentrum stehen. Eine Anerkennung für diesen so nötigen Beruf gibt es leider noch nicht. animalmundi strebt jedoch die Anerkennung als Bachelor-Studiengang an. Bis wir dieses Ziel erreicht haben, wird eine hausinterne Prüfung für einen hohen Qualitätsstandard sorgen.

Studiengänge Tierpsychologie Informationen über diesen Studiengang entnehmen Sie bitte dem beigefügten Prospekt „Studienangebote“.


tiertrainer

Berufsbild

Studienangebot

Als Tiertrainer beschäftigen Sie sich vor dem Hintergrund wissenschaftlicher Forschungen mit allen Aspekten des Verhaltens von Tieren. Diese Disziplin wird auch Ethologie genannt. Eine therapeutische Qualifikation wird über das Ethologiestudium nur in Bezug auf das reine Tierverhalten erworben. Der Schwerpunkt liegt auf der Ausbildung und erzieherischen Korrektur von Tierverhalten und gibt Hilfestellungen für den alltäglichen Umgang des Menschen mit seinem Tier. Daher ist dieses Studium als fundierte Ausbildung zum Tiertrainer oder Tierverhaltenstherapeuten konzipiert worden. Unarten, die aus dem Verhalten des Tieres entstehen, wie z. B. Unsauberkeit, Dominanzverhalten, Ungehorsam können durch entsprechendes Training oder Konditionierung positiv beeinflusst werden. Als Tiertrainer ist es in erster Linie Ihre Aufgabe, Tiere auszubilden oder Verhaltensweisen, mit denen der Tierhalter nicht zu recht kommt, im Sinne der Tiere artgerecht und fachkundig zu korrigieren. Hierbei geht es jedoch nicht nur um die Tiere, sondern ebenfalls um den Umgang mit Ihren Klienten, den Tierhaltern. Sie arbeiten in der Regel selbstständig in eigener Praxis oder in einer Gemeinschaftspraxis. Mensch und Tier als Team zu verstehen und dieses Team in ihrem individuellen Lernprozess zu begleiten wird Ihre Aufgabe als Tiertrainer sein.

12


tiergestützte therapie Die Grundlage dafür ist zunächst ein fundiertes Wissen über das Verhalten des Tieres, die optimale Trainings- und Ausbildungs-Methode und natürlich die Kenntnis über den sinnvollen und sicheren Einsatz der Tiere bei den verschiedenen Zielgruppen. Und ebenso wichtig erscheint uns auch ein substanzielles Grundlagenwissen zu therapeutischen, pädagogischen oder physiotherapeutischen Fragen. Die zahlreichen positiven Erfahrungen aus den verschiedensten Bereichen professioneller Therapie-Arbeit lassen dieses Berufsbild als eine sehr zukunftsorientierte Option für die berufliche Fortbildung erscheinen. Das sehen wir bei animalmundi ebenso. Und wir sind uns auch unserer Verantwortung bewusst, eine qualifizierte und stabile Basis für diese Arbeit zu schaffen - für die Menschen und die Tiere, die zukünftig in diese Arbeit involviert sein werden.

Berufsbild Tiere zum Wohle des Menschen in die therapeutische oder pädagogische Arbeit einzubinden ist heute mehr denn je gefragt. Pädagogen und Therapeuten erkennen zunehmend die Möglichkeiten und den Wert des unterstützenden therapeutischen Einsatzes von Tieren. Damit diese Arbeit sicher und zum Wohle aller Beteiligten in den Alltag sozialer, pädagogischer oder therapeutischer Tätigkeitsfelder integriert werden kann, bedarf es eines fachkundigen Personals. Zu häufig ist beispielsweise aus einer vertrauensbildenden Übung auf dem Rücken eines Pferdes ein tiefsitzendes und kaum mehr zu überwindendes Trauma geworden. Um dies zu vermeiden ist größtmögliche Sorgfalt in der Gestaltung einer tiergestützten therapeutischen Situation gefordert. Der professionelle Umgang mit den Tieren ist dabei ebenso Voraussetzung wie ein professionelles Auftreten gegenüber dem Tierhalter.

13

Wenn Sie bereits in einem therapeutischen Beruf arbeiten und sich fortbilden möchten oder über das Tierpsychologie-Studium mit der Fachqualifikation Tiergestützte Therapie Ihren Zugang zu diesem Berufsfeld suchen, finden Sie bei uns alle Möglichkeiten einer fundierten Aus- und Weiterbildung in tiergestützer Therapie.

Studiengang Tiertrainer und tiergestützte Therapie Informationen über diesen Studiengang entnehmen Sie bitte dem beigefügten Prospekt „Studienangebote“.


das team

Die Dozenten Der Unterricht wird durch ein Team engagierter Fachkräfte gestaltet. Das Team besteht überwiegend aus Tierärzten, Tierhomöopathen, Biologen und Verhaltenstherapeuten. Alle Dozenten zeichnen sich durch ihre fachliche Kompetenz aus und viele sind auf ihrem Gebiet anerkannte Kapazitäten. Der tierhomöopathische Unterricht wird im Wesentlichen von Tierhomöopathen mit mindestens fünfjähriger Praxiserfahrung gestaltet. Wir halten es für wichtig, dass Sie von verschiedenen Tierhomöopathen unterrichtet werden und deren individuelle Arbeitsweise kennen lernen. Das Verhalten der Tiere zu verstehen, nachzuempfinden und es richtig beurteilen zu können, gehört zu den wichtigsten und zugleich schwierigsten Aufgaben des Tierhomöopathen und Tierpsychologen. Unsere Dozenten zeigen Ihnen, wie es geht. In der Tiermedizin sind zudem alle Dozenten mindestens mit den Grundlagen der Homöo-

pathie vertraut oder sind praktizierende Homöopathen und werden daher aus ihrem jeweiligen Fachgebiet heraus direkte Beziehungen zur Homöopathie knüpfen können. Sie erhalten dadurch von Beginn an einen fächerübergreifenden Unterricht. Für die Ethologie und Tierpsychologie gilt ähnliches. Jeder Dozent ist in seinem Fach herausragend und so ist es nicht verwunderlich, dass beide Studiengänge von unseren Studenten sehr positiv bewertet werden.

Das Team Was ist eine Bildungseinrichtung ohne seine ordnenden Kräfte. Wir schätzen uns daher besonders glücklich, schon seit vielen Jahren kompetente Mitarbeiterinnen im Büro zu haben, auf die wir uns verlassen können. Sie werden jederzeit ein offenes Ohr haben und gern für Sie da sein.

14


seminare

Studieren

Präsenzseminare Die Seminare aus den Bereichen Tiermedizin, Materia Medica (Arzneimittellehre), Theorie der Homöopathie, Tierpsychologie und Ethologie finden in der Regel am Wochenende, samstags von 10 Uhr bis 18 Uhr und sonntags von 9 Uhr bis 16.30 Uhr in unseren Seminarräumen am jeweiligen Studienort statt. Die Häufigkeit der Seminare hängt von Ihrem Studienplan ab (ca. alle 3 Wochen Homöopathie und alle 4 Wochen Ethologie/Tierpsychologie). Kleingruppenarbeit, Rollenspiele, Wahrnehmungs- und Praxisübungen gehören ebenso zur Methodik wie der Einsatz modernster Computer- und Videotechnik. Erfahrene Dozenten bringen ihre langjährigen Erfahrungen in die Seminare mit ein und werden so immer einen Bezug zur Praxis herstellen können.

Praxisbezug Besonders wichtig ist uns der Bezug zur Praxis und so ist es nicht verwunderlich, dass unsere Studenten das Praktische Jahr in der Homöopathie als den wertvollsten Teil des Studiums bezeichnen. Sie können dort das theoretische Wissen in der Praxis erproben und lernen unter anderem auch den Umgang mit dem Tierhalter. Bereits während des Hauptstudiums können Sie per Video / Podcast an den Praktika teilnehmen. In der Ethologie und Tierpsychologie ist der Unterricht in den meisten Seminaren sehr praktisch gestaltet. animalmundi steht für praxisnahes Studieren. Freuen Sie sich darauf. 15


animalmundi-home animalmundi orientiert sich am neuesten pädagogischen Stand in der Erwachsenenbildung. Ihnen steht eines der fortschrittlichsten Internetportale zur Verfügung, das wir Ihnen ergänzend zu den Präsenzseminaren anbieten (bitte nicht verwechseln, wir bieten kein Fernstudium an). Über dieses Portal stellen wir Ihnen Übungen, Skripte, Vor- und Nachbereitungen, Tests, Präsentationen, Workshops, Foren, Links, Datenbanken und vieles mehr zur Verfügung. Sie bleiben so in engem Kontakt mit Ihren Mitstudierenden und den Dozenten. Ihre Aufgaben und Vorbereitungen, wie das Erarbeiten von Texten, Recherchieren zu bestimmten Themen, Ausarbeiten kleinerer Referate stimmen Sie optimal auf das Seminarthema ein. Sie kommen vorbereitet ins Seminar und können das Thema im Unterricht vertiefen.

Sonderseminare Diese Art der begleitenden Betreuung neben den Seminaren fordert Sie regelmäßig zu selbständigem Lernen und Erarbeiten der Themen auf. So gestalten Sie kontinuierlich Ihren ganz persönlichen Lernprozess. Durch die bereitgestellten Tests können Sie Ihren Wissensstand immer wieder überprüfen und Ihren Lernerfolg selbst kontrollieren.

Schnuppertag In jedem Jahr führen wir Schnuppertage durch, an denen Sie sich ausführlich über das Studium informieren können. Bitte erfragen Sie bei uns den nächsten Termin.

Im Rahmen von animalmundi bieten wir Seminare zu ergänzenden Themen an, die von unseren Studenten zu einem ermäßigten Preis belegt werden können.

Probeunterricht Bevor Sie sich zum Studium anmelden, sollten Sie unbedingt die Möglichkeit zu einem Probeunterricht nutzen. Sie haben die Gelegenheit einmal den „Seminaralltag“ kennen zu lernen und sich mit StudentInnen auszutauschen. Bitte rufen Sie uns zu einer Terminvereinbarung an.

Studienbeginn Offenes Studienkonzept Sie können frei wählen, ob Sie ganze Studienpakete oder spezielle Module belegen und haben jederzeit die Freiheit sich auch für einzelne Seminare und weitere Module aus den anderen Bereichen einzuschreiben.

Den Studienbeginn entnehmen Sie bitte dem beigefügten Prospekt „Studienangebote“.

16


anmeldung

Voraussetzungen Wir freuen uns, wenn Sie offen sind für eine kreative und lebendige Form des Unterrichts - offen für neue Gedanken und ganzheitliches Denken und Handeln. Es ist von Vorteil für Sie, wenn Sie eine gewisse Lebenserfahrung mitbringen. In diesem Beruf werden Sie sowohl mit Tieren als auch mit Tierhaltern umgehen müssen. Das offizielle Mindestalter ist 18 Jahre. Erfahrungsgemäß ist es jedoch ratsam, wenn Sie bei Studienbeginn mindestens 21 Jahren alt sind. Das Abitur oder die mittlere Reife mit abgeschlossener Berufsausbildung sind Voraussetzung. Nachweise über vergleichbare Erfahrungen im Berufsleben können anerkannt werden. Jüngeren InteressentInnen empfehlen wir, parallel zum Studium bei animalmundi eine Berufsausbildung oder ein Studium zu absolvieren, bei dem der Umgang mit Tieren zum Alltag gehört. Sollten Sie aus einem nichtmedizinischen Beruf kommen und wenig Erfahrung mit Tieren haben, raten wir Ihnen ein Praktikum beim Tierarzt, Tierhomöopathen oder Tierpsychologen zu machen.

17


Unterlagen

Gebühren

Sie benötigen folgende Unterlagen

Die Gebühren für die einzelnen Studiengänge finden Sie im beigefügten Prospekt „Studienangebote“ sowie im Aufnahmeantrag.

• kurze Beschreibung Ihrer Motivation für diesen Berufswunsch in handschriftlicher Form • einen tabellarischen Lebenslauf • eine Kopie des letzten Schul-, Ausbildungs oder Studienzeugnisses • Arbeitgeberzeugnisse • ein Passbild • Aufnahmeantrag (liegt bei)

Für die Zahlung der Seminargebühren bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten: • Zahlung in monatlichen Raten • Anzahlung von Teilbeträgen oder • komplette Vorauszahlung der Studiengebühren Erfragen Sie bei uns die konkreten Konditionen.

Die Anmeldung richten Sie bitte mit allen Unterlagen an animalmundi in Egestorf. Die Vergabe der Studienplätze erfolgt in der Reihenfolge der Eingänge der Anmeldungen. Sollten Sie Zweifel an Ihrer Eignung für einen Studiengang haben, bieten wir Ihnen gern ein Gespräch mit unserem Schulleiter an. Wir nehmen uns ausreichend Zeit und hoffen, Ihnen bei der für Sie richtigen Entscheidung behilflich sein zu können. 18


studienorte

Studienorte

Egestorf Der Hauptsitz der Schule ist in Egestorf bei Hamburg. In eigenen Räumlichkeiten stehen zwei sehr schöne Seminarräume zur Verfügung. Eine gut ausgestattete Teeküche ermöglicht Ihnen die selbständige Versorgung während der Pausen. Der homöopathische Kräutergarten unterstützt den Unterricht und die sinnliche Erholung in den Pausen. Die touristisch erschlossene Lüneburger Heide bietet neben vielen anderen Attraktionen auch günstige Unterkunftsmöglichkeiten. Durch die Lage an der A7 ist der Studienort mit dem Auto sehr gut zu erreichen. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist es nicht ganz so leicht. Wir können Ihnen einen kostenpflichtigen Shuttle-Service anbieten, doch in der Regel ergeben sich sehr schnell Mitfahrgelegenheiten, so dass die Anfahrt reibungslos gestaltet werden kann. Die unmittelbare Nähe zum Naturschutzgebiet Lüneburger Heide mit seinen inzwischen angesiedelten Dülmener Wildpferden lädt zudem ein, gelegentlich länger hier zu verweilen. Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter www.egestorf.de

19


Freising Einen weiteren Studienort haben wir in Freising bei München. In der wunderschönen historischen Klosterbibliothek führen wir unsere Seminare durch. Die Nähe zu München (25 Min. mit der Bahn), dem Münchener Flughafen (ca. 15 Min. mit Bus oder Taxi) und die ebenso gute Anbindung über die Autobahn machen Freising zu einem idealen Studienort. Als Sitz von Universität und Fachhochschule bietet Freising auch am Abend eine Reihe von interessanten Aktivitäten. Nur eines bitten wir zu bedenken, wenn Sie sich für einen Studiengang bei animalmundi entschieden haben: Buchen Sie für Seminare während des Oktoberfestes Ihre Unterkunft so zeitig wie möglich. Günstige Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie unter www.freising.de

Köln • Berlin Für diese Orte befinden sich Studiengänge im Aufbau. Wartelisten sind eröffnet. Bitte melden Sie sich an.

20


fortbildung …man lernt nie aus! Eine gute Ausbildung ist eine wichtige Voraussetzung für den beruflichen Erfolg. Doch selbst das beste und intensivste Studium ersetzt nicht die Erfahrung, die man in der eigenen Praxis machen muss. Wir begleiten Sie selbstverständlich auch in dieser Phase der Entwicklung und bieten Ihnen Supervisionen und Fortbildungsseminare mit erfahrenen Dozenten aus den verschiedensten Bereichen an. Seminare mit namhaften, auch internationalen Dozenten aus den Bereichen Homöopathie, Ethologie und Tierpsychologie gehören ebenso zum Angebot, wie Seminare zur Vorbereitung auf die Prüfung und Seminare zu den verschiedensten Fragen des Praxisalltags. Weiterhin bieten wir auch Seminare für Landwirte und Tierhalter an. Unsere Supervisionstage und Wochenenden bieten eine hervorragende Möglichkeit, die Erfahrungen aus der eigenen Praxis zu reflektieren und den eigenen Lernprozess dadurch zu verbessern. Erfahrene Therapeuten unterstützen Sie dabei.

Fortbildung

Wir werden diesen Bereich in den nächsten Jahren weiter ausbauen und freuen uns, Sie auf unseren Seminaren begrüßen zu dürfen. Ein Großteil unseres Fortbildungs-Angebots wird für den Qualitätssicherungsnachweis von Homöopathieverbänden anerkannt.

Studienreisen Seit wir auch Studiengänge im Bereich der Ethologie und Tierpsychologie anbieten, wächst das Interesse an Studienreisen. Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten zu können ist ein ganz besonderes Erlebnis. Leitet sich doch das Verhalten all unserer Haustiere noch zu großen Teilen von ihren Urahnen ab. Natürliche Verhaltensweisen zu erkennen und richtig zu verstehen ist der Schlüssel für eine gute Verhaltensanalyse. Sowohl in der Homöopathie als auch in der Ethologie oder Tierpsychologie basieren richtige Lösungskonzepte für Klienten mit auffälligem oder pathologischem Verhalten immer auf einer fachlich fundierten Verhaltensanalyse und Diagnose. Daher gehören Studienreisen für animalmundi unverzichtbar zum Repertoire unseres Seminarbereiches. Verfolgen Sie unsere Angebote, es wird sicher auch für Sie ein Abenteuer dabei sein.

21


therapiezentrum

Therapiezentrum für Klassische Tierhomöopathie

Praxis

Natürlich können Sie uns auch um ganz konkrete Hilfe für Ihre eigenen Vierbeiner bitten.

Peter Mohr

Das Therapiezentrum steht Ihnen in allen Fragen der Gesundheit, Ernährung, Haltung und des Verhaltens gerne zur Seite. Ein Team erfahrener und engagierter Tierhomöopathen betreut Sie und Ihre geliebten Tiere. Die Praxis ist auch außerhalb der normalen Sprechzeiten für Sie erreichbar, so dass Sie in jeder Notlage Hilfe erhalten können.

Helrike Lein

Sie sind mit Pferden und Großtieren ebenso wie mit Hund und Katze oder anderen Haustieren gut bei uns aufgehoben. Terminabsprachen treffen Sie bitte telefonisch unter: 0 41 75 - 84 25 34

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und freuen uns, auch Sie bei animalmundi begrüßen zu können!

22


Suderm端hler Weg 19 21272 Egestorf Tel: 0 41 75 / 84 25 33 Fax: 0 41 75 / 84 25 38 info@animalmundi.com www.animalmundi.com B端rozeiten Dienstag - Freitag 9.00 - 13.00 Uhr Dienstag - Donnerstag 14.00 - 17.00 Uhr

Stand: 19.06.2008

animalmundi


animalmundi_Prospekt