Page 1

Viele jammern, dass alles immer teurer wird. Das beginnt beim täglichen Einkauf und den Lebensmitteln, geht über den Immobilienmarkt, Elektrogeräte und natürlich auch hin bis zu Freizeit-Events und Sportausrüstungen. Dies führt unter anderem dazu, dass, bei etwa gleichbleibendem Einkommen, gewisse Lebensstandards gedrosselt werden müssen und auf Luxusprodukte verzichtet werden. Beim Einen mag sich dies auf die Anzahl der Restaurantbesuche beziehen, bei anderen hat das schon weitreichendere Auswirkungen, wie den Jahresurlaub. Man stelle sich eine Familie vor, welche aus zwei Erwachsenen und zwei Teenage-Kindern besteht. Wenn diese in den Sommerferien zur Hauptsaison einen einwöchigen Pauschalurlaub buchen, sind inklusive zusätzlichen Ausgaben wie Nahrungsmitteln, Diskothekenbesuche, Wasserparks oder einzelne Ausflüge pro Person mit mehreren Hundert Euros zu rechnen. Noch teurer wird es beim Winterurlaub. Denn während die südlichen Länder mit der Wirtschaft zu kämpfen haben und die Preise nicht so schnell erhöhen wie in Mittel- und Nordeuropa, wirkt sich ein Skiurlaub in den Alpen mehr auf das Portemonnaie aus. Denn zusätzlich zur Verpflegung, Unterkunft und Ausflügen fallen hier im Gegensatz zu einem Badeurlaub umfangreiche Ausrüstungen und Skitickets an. So schön ein Urlaub im Schnee auch sein mag, können ihn sich immer weniger Personen leisten. Besonders bei Kindern, deren Ausrüstung in laufenden Abständen immer wieder neu angeschafft werden muss, da ihnen die alten Sachen zu klein werden. Abhilfe bieten hierfür schon seit längerem Geschäfte und Dienstleister, die diese Marktlücke entdeckt haben. Oft finden sich aber auch Kombinationen, die Kleidung und Sportgeräte zur


Leihe und zum Verkauf anbieten. Für den Endkunden bietet dies unter anderem Vorteile wie, gerade bei Kindern, weniger Ausgaben für immer wieder neu anzuschaffende Geräte und Sportbekleidung, topaktuelle Produkte zu testen, keine Transportwege für die Skier, Skihelm, Skischuhe und Skistöcke, da diese Unternehmungen meist in Skiliftnähe zu finden sind und eine Beratung für die passende Ausrüstung. Zudem bietet der ein oder andere noch weitere Services an, wie Shops vor Ort, um sich die Grundausrüstung wie Mützen und Skisocken selbst anzuschaffen oder auch einen Über-Nacht-Skiservice, um in der Früh mit frisch geschliffenen und gewachsten Skiern Kurven auf den Pisten ziehen zu können. Ein Anbieter hierfür ist das traditionsreiche Familienunternehmen Milanovic in den österreichischen Alpen am Arlberg. Von Experten werden hier die Ausrüstung vom Schlitten über die Langlaufskier bis hin zu den Schlittschuhen gepflegt und mit Erfahrung beraten.

Billiger Sporturlaub im Winter  

Günstige Varianten für den Winterurlaub für die ganze Familie werden hier präsentiert

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you