Issuu on Google+

Online Shop-Betreiber stehen vor der Qual der Wahl Das Internet hat die Welt erobert. Immer mehr Menschen kaufen online ein, sei es nun Kleidung, Möbel oder teilweise sogar Nahrungsmittel. Die Online Shop-Betreiber können sich darüber freuen. Aufgrund der stetig steigenden Nachfrage stellen auch immer mehr Fachgeschäfte mit festem Sitz ihre Produkte online. Um die Attraktivität für Kunden weiter zu steigern, werden verschiedene Zahlungsmöglichkeiten online angeboten. Kreditkarten werden von den meisten Online Shops akzeptiert, doch die Erfahrung zeigt, dass viele Menschen Hemmungen haben die Karte als Zahlungsmittel im Internet einzusetzen. Zu groß ist die Angst, dass die Daten von Dritten ausspioniert und die Karte missbraucht wird. Zudem besitzen einige Internetkäufer auch gar keine Kreditkarte. Um mit dem Angebot an online Zahlungsmöglichkeiten alle potentiellen Kunden zu erreichen, gibt es daher auch andere alternative Bezahlsysteme. Fast überall in den Shops kann per Überweisung bezahlt werden oder per Nachnahme, was allerdings mit zusätzlichen Gebühren für den Käufer verbunden ist. Beliebt sind außerdem moderne online Bezahlsysteme. Dazu gehört beispielsweise SOFORT Überweisung, Paypal und Click and Buy. Der Vorteil dabei ist, dass das Geld sofort (wie auch einer der Namen schon sagt) eingeht und die Ware bestenfalls am gleichen oder oft schon am nächsten Tag versendet wird. Dennoch müssen keine zusätzlichen Gebühren bezahlt werden. Diese online Bezahlsysteme funktionieren alle nach einem ähnlichen Prinzip, man muss sich anmelden, im besten Fall nur im Online Banking Account und der bezahlte Betrag wird überwiesen. Zudem profitiert der Kunde vom Käuferschutz. Das bedeutet: Falls die Ware nicht ankommt, bekommt er sein Geld zurück. Welches online Bezahlsystem für den einzelnen Kunden am besten, sichersten oder schnellsten funktioniert, entscheidet jeder individuell. Ein weiteres aber noch recht unbekanntes Bezahlsystem ist die Paysafecard. Diese kann der Kunde ähnlich wie eine Handykarte mit bestimmten Beträgen aufladen und somit zum Einkauf nutzen. Grundsätzlich kann ein Online Shop Betreiber nur davon profitieren, den Kunden mehrere online Zahlungsmöglichkeiten anzubieten. Dies erhöht die Chance, dass der Kunde sich nicht nur im Shop über Waren informiert, sondern diese dort auch kauft, da sein präferiertes online Bezahlsystem angeboten wird.


Online Shop-Betreiber stehen vor der Qual der Wahl