Issuu on Google+

Holzöfen – Schön und umweltfreundlich

Eines ist sicher: Während der kalten Wintertage verbreitet ein Holzofen eine wesentlich angenehmere Atmosphäre und eine wohltuendere Wärme als eine Ölheizung. Obwohl mit einem Holzofen auch mehr Arbeitsaufwand verbunden ist, da man ständig neues Holz besorgen muss, wirkt er doch in jedem Falle gemütlicher als die normale Heizung. Die Wärme geht dabei nur von einer Quelle aus und die Wärmezufuhr kann individuell geregelt werden. Trotzdem sollte man muss das Feuer im Auge behalten und regelmäßig Holz nachlegen. Man kann sich beispielsweise bei der Ölheizung nicht darauf verlassen, dass die Heizung ständig in Betrieb ist. Da ein Holzofen allerdings keine komplizierten technischen Das Eigenheim mit Holz beheizen und die wohlige Wärme genießen. Details enthält, hat man dort alles in der eigenen Hand. Bei einer Ölheizung kann es durchaus einmal vorkommen, dass diese kaputt geht und man für die Reparatur dann erst auf die Hilfe eines Fachmanns warten muss. Holzöfen existieren heutzutage in mehr als einer Variante. Zum einen gibt es den Holzvergaserkessel, welcher sich durch eine niedrige Schadstoffemission und einen hohen Wirkungsgrad auszeichnet. Ein Gebläse regelt die Luftzufuhr. Gut gefüllt brennt er mehrere Stunden und in Verbindung mit einem großen Wasservorrat kann ein Holzvergaserkessel die so gespeicherte Wärme tagelang dosiert abgeben. Naturzugkessel dagegen erzeugen höhere Emissionen, weil bei ihnen das ihnen einverleibte Heizmaterial nicht vollständig verbrennt werden kann. Ein Pelletofen hingegen, hat einen hohen Wirkungsgrad, verursacht wenig Dreck und ist in der Bedienung nicht weniger komfortabel als eine Ölheizung. Automatisch funktionieren auch Hackschnitzelkessel. Sie entzünden sich durch heiße Luft und der Kessel wird im Rüttelverfahren gereinigt. Ganz modern und noch dazu künstlerisch angehaucht sind die Holzöfen von mcz.it. Auf der Website von mcz finden Sie eine beeindruckende Auswahl. Die hier abgebildeten und erläuterten Premiumprodukte führen klangvolle Namen wie Degas, Duchamp und Modigliani. Außerdem gibt es auch Kamine von mcz.it, deren Feuer von zwei Seiten aus zu betrachten ist. In ihnen wirkt das Feuer greifbar nah und doch gebändigt – ein faszinierender Einrichtungsgegenstand.


Holzöfen – Schön und umweltfreundlich