Page 1


Der Eiffelturm von Santo Domingo Bürgermeister weiß nicht, wo das Original steht / Abel Martínez muss Spender nennen Es weihnachtet sehr. Auch die Städte der Dominikanischen Republik rüsten sich für das Fest der Feste. So ließ der Bürgermeister von Santo Domingo West, Francisco Peña, an der Plaza de la Bandera eine Replik des Eiffelturms aufstellen, an der Stelle, an der üblicherweise ein Weihnachtsbaum aufgestellt wird. Wohl weil seine Form an einen Weihnachtsbaum erinnert. Spott und Empörung waren die umgehende Folge. Peña rechtfertigte sich: „Ich weiß nicht, ob es Eiffel ist, ob es aus Frankreich oder sonst woher ist, was ich weiß, ist, dass ich diese Struktur am Hotel Hispaniola sah und man sie mir zu einem guten Preis angeboten hat.“ Er hob hervor, dass das Hotel nur eine halbe Million verlangt habe, und das, obwohl der reale Preis bei zwei Millionen Pesos liege.

Die nächsten Ankünfte in “Amber Cove” Maimón 6. - 9. Dez. Adonia 7. Dezember Koningsdam 8. Dezember Carnival Sensation 12. Dezember Carnival Magic 13. Dezember Regal Princess 13. Dezember Carnival Vista 14. Dezember Eurodam 19. Dezember Costa Deliziosa 19. Dezember Carnival Magic 20. Dezember Carnival Splendor 20. - 23. Dez. Adonia 21. Dezember Nieuw Amsterdam 22. Dezember Carnival Sensation 26. Dezember Carnival Glory 28. Dezember Caribbean Princess 29. Dezember Carnival Sunshine 31. Dezember Costa Deliziosa

Die Sprecherin des Rathauses, América Pérez, versuchte es mit einer Erklärung: „Wir haben über die Verwendung des Turmes nachgedacht, da die Stadt, die er repräsentiert, die Stadt der Liebe ist. Und das ist, was Weihnachten reflektiert – die Liebe.“ Das Bürgermeisteramt versuche, die Bevölkerung von Santo Domingo West und anderer Teile des Großraumes Santo Domingo zu erheitern. Was zweifellos gelungen ist. Und natürlich kenne Bürgermeister Peña den Eiffelturm. Er sei ein gebildeter Mann.

Abel Martínez, der neue Bürgermeister von Santiago und vorige Präsident des Abgeordnetenhauses, wurde nun dazu verurteilt, offen zu legen, woher Spenden kamen, die er jetzt im Rathaus ausgibt. Martínez weigert sich, die Namen bekannt zu geben, da es „persönliche Spenden“ an ihn gewesen seien, und nicht ans Rathaus. Im Falle der Zuwiderhandlung soll er 5.000 Pesos Strafe pro Tag zahlen, so lange, bis er die Namen veröffentlicht.


Ansturm auf Rechnungskammer Fristablauf / 42 Prozent verdienen weniger als 10.000 Pesos / Warnung vor Geldanlagen

Die Warnung des Präsidenten hat gewirkt. Hunderte der betroffenen politischen Funktionäre und Beamten stürmten an den letzten Tagen die Rechnungskammer, um ihre beeidete Vermögenserklärung innerhalb der nachträglich gesetzten Frist 30. November abzugeben. Die Präsidentschaft hat die 5.183 Staatsbediensteten, von denen innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Frist von 30 Tagen nur 244 das Gesetz 311-14 erfüllten, gewarnt, dass wer seine Erklärung nicht bis zum 30. November abgibt, ab dem 1. Dezember nicht mehr auf der Gehaltsliste des Staates stehen wird. Im Erdgeschoss der Rechnungkammer wurde extra ein Platz geschaffen, um die andrängenden Damen und Herren, vom Richter über den Bürgermeister und Stadträte bis hin zu Abgeordneten und Konsuln, abzufertigen, die aus allen Teilen des Landes angereist kamen.

Die Sozialversicherungsanstalt (TSS - Tesorería del Seguro Social) der Dominikanischen Republik veröffentlichte im Oktober, dass von den dort versicherten Arbeitern und Angestellten 42,6 Prozent weniger als 10.000 Pesos im Monat verdienen. Das ist nicht einmal genug, um den Familienkorb der ärmsten Bevölkerungsschicht zu decken, der zur Deckung von Nahrungsmitteln und Basisdiensten von der Zentralbank (BC) bereits bei 12.939 Pesos angesiedelt ist.

Von den insgesamt rund 1,8 Millionen bei der TSS Versicherten sind etwa 750.000 Personen beiderlei Geschlechts als formale Arbeitnehmer angemeldet. Doch auch wer mehr als 10.000 Pesos im Monat bekommt, verdient noch lange nicht gut. Denn weitere 22,3 Prozent verdienen weniger als 15.000 Pesos im Monat. Und gerade einmal 20,1 Prozent der bei der staatlichen Sozialversicherung Versicherten verdienen mehr als 25.000 Pesos monatlich.

Die Staatsanwältin des Nationalbezirks, Yeni Berenice Reynoso, warnte vor Geschäften mit nicht regulierten Finanzdienstleistern, bei denen häufig Geld gewaschen und Geld von Korrupten versteckt werde. Grund für die Warnungen sind zwei Betrugsfälle in den vergangenen Monaten, bei denen die Anleger fast zwei Milliarden Pesos verloren haben. Im Juli wurden die Geschäftsräume einer Finanz- und Immobilienfirma im Großraum Santo Domingo durchsucht, die Anleger um 500 Millionen Pesos geprellt haben soll. Der Eigentümer ist flüchtig. Im anderen Fall konnte der Eigentümer eines Finanzdienstleisters, der 220 Kunden um 1,3 Milliarden Pesos betrogen haben soll, verhaftet werden. Reynoso rief die Bürger, die ihr meist sauer erspartes Geld bei einer nicht regulierten Bank angelegt haben, dazu auf, dieses abzuheben und bei einer Bank zu deponieren, die bei der Bankenaufsicht registriert ist.


Keine Lebensmittelknappheit 15 Todesopfer durch Überschwemmungen / Diesjährige Hurrikan-Saison offiziell vorbei

Die extremen Regenfälle der letzten Wochen haben schwere Schäden an der Infrastruktur und in der Landwirtschaft angerichtet. Die Regierung beziffert diese nun auf mehr als fünf Milliarden Dollar. In der vier Wochen andauernden Katastrophe verloren mindestens 15 Menschen ihr Leben. Fünf alleine am letzten Novembersonntag in Villa Isabela in der Provinz Puerto Plata. Bis Redaktionsschluss waren immer noch 69 Ortschaften von der Umwelt abgeschnitten, 14 Brücken und sieben Straßen waren stark beschädigt, die Basisstation der Touristenattraktion der 27 Wasserfälle von Damajagua bei Imbert konnte tagelang nicht mehr genutzt werden. Der Verkehr von Puerto

Plata nach Navarrete in Imbert wurde zeitweise durch schwere Beschädigungen der Brücke unterbrochen. Es kam mehrere Tage zu langen Staus, weil nur noch eine Spur nutzbar war. Auch in Puerto Plata, Maranatha und Sosúa kam es nahezu bei jedem Regenfall zu Überschwemmungen ganzer Stadtteile, da die Abflüsse die Wassermassen nicht mehr meisterten oder teilweise nicht schnell genug vor dem nächsten Wolkenbruch von Verstopfungen befreit werden konnten. Die Böden sind vollständig gesättigt, so dass kein Wasser mehr versickert. Landwirtschaftsminister Angel Estévez meldete Verluste bei Bananen, Reis, Maniok, Mais und Gemüse. Es werde aber keine Lebensmittelknappheit entstehen, da der Markt gut versorgt war. Beim Reis war zum Beispiel bereits 95 Prozent der Ernte eingebracht, als die Regenfälle begannen. Auf der anderen Seite sagte der Vorsitzende der Nationalen Organistion der Handelsunternehmen (ONEC), Antonio Ramos, man werde wohl Lebensmittel einführen müssen, was eine Preissteigerung zur Folge haben wird, insbesondere bei Bananen.

Am 30. November endete offiziell die diesjährige Hurrikan-Saison. Es war eine extrem aktive Saison mit den meisten Todesopfern seit 2005. Der erste Hurrikan des Jahres, „Alex“ formierte sich bereits im Januar, lange vor dem offiziellen Beginn der Saison, dem 1. Juni, was zum letzten Mal 1955 geschah. Insgesamt gab es 16 Systeme, die einen Namen erhielten. Der tödlichste war „Matthew“, der Windgeschwindigkeiten von bis zu 260 Stundenkilometern erreichte und im Südwesten Haitis Tod und Verwüstung brachte. Von den 16 Systemen trafen zehn auf Land. Glücklicherweise war das hier im Land nur „Matthew“, der im Süden und Westen viel Regen brachte.


Fidel Castro Mit 90 Jahren gestorben / Unehelicher Sohn / Jovenel Moïse gewinnt Wahlen in Haiti

Drei Monate nach seinem 90. Geburtstag starb die Ikone der Kubanischen Revolution, Fidel Castro. Von den einen geliebt und verehrt, von den anderen gehasst, trat einer ab, der als unbeugsamer Kämpfer für die Ausgebeuteten und Unterdrückten in der ganzen Welt in die Geschichte eingehen wird, dem andererseits vorgehalten wird, sein eigenes Volk gnadenlos unterdrückt zu haben. Fidel Castro wurde als unehelicher Sohn eines reichen Zuckerrohrplantagenbesitzers in einem Dorf im Osten Kubas geboren. Er wurde streng katholisch erzogen und studierte Recht, wo er sich bald politisch betätigte. Im

Jahr 1947 war er Mitglied der “Karibischen Legion”, die versuchte, mit 3.000 Mann in die Dominikanische Republik zu gelangen, um hier den Diktator Trujillo zu stürzen. Die Expedition scheiterte, weil die dazu benutzten Schiffe von der kubanischen Marine abgefangen wurden. 1950 eröffnete Fidel Castro in Havanna eine Anwaltskanzlei, die er bis 1953 führte. Im selben Jahr führte er eine Truppe von 115 Gefolgsleuten an, um die Kaserne La Moncada mit mehr als 1.500 Soldaten zu stürmen, was misslang. Er wollte damit einen Volksaufstand gegen das Militärregime von Diktator Fulgencio Batista auslösen. Castro wurde zu 15 Jahren Zuchthaus verurteilt, kam aber nach zwei Jahren durch eine Generalamnestie frei und ging ins Exil nach Mexiko. Dort traf Castro bei der militärischen Ausbildung unter einem Offizier, der im Spanischen Bürgerkrieg gegen Franco gekämpft hat, auf Ernesto “Ché” Guevara. Mit ihm, seinem Bruder Raúl und weiteren 79 Revolutionären kehrte Fidel Castro auf der Jacht “Granma” nach Kuba zurück, wo sie unter seiner Führung als “Bewegung des 16. Juli” von der Sierra Maestra aus einen Guerillakrieg begannen, der mit dem Strurz des Diktators Fulgencio Batista am 1. Januar 1959 endete. Durch die Enteignung US-amerikanischer Firmen zog sich Castro die Feindschaft der USA zu und wandte sich der Sowjetunion zu. Die USA antworteten darauf mit einer totalen Wirtschaftsblockade, die bis zu Castros Tod andauerte und die wirtschaftliche Entwicklung Kubas verhinderte. Was Castro dazu nutzte, eigene Fehler der Blockade zuzuschreiben. Durch Castros Standhaftigkeit ist Kuba zu einem Symbol, insbesondere in der Dritten Welt, gegen die imperialistischen Interessen der Weltmacht USA geworden.

Nachdem in Haiti die Wahlen vom vergangenen Jahr von der Provisorischen Wahlkommission (CEP) für ungültig erklärt wurden, siegte nun bei den Wahlen vom 20. November erneut Jovenel Moïse von der Partei PHTK des Ex-Präsidenten Michel Martelly, und zwar deutlich klarer als bei der ersten Wahl mit nun 55,67 Prozent. Bei den vorigen Wahlen erhielt er 32,81 Prozent. Und erneut protestieren die oppositionellen Parteien und erkennen das Ergebnis nicht an. Allen voran Jude Célestin, der wieder nur Zweiter wurde, mit noch weniger Stimmen (25,27 Prozent 2015, jetzt 19,52).


Leptospirose und Cholera Gesundheitsministerium rät zu Vorsicht / Weniger Dengue- und Zika-Fälle gemeldet Das Gesundheitsministerium warnt vor einem möglichen Anstieg von Krankheitsfällen, die durch das stehende Wasser nach den wochenlangen Regenfällen hervorgerufen werden. Eine besondere Gefahr geht von Leptospirose aus, die durch Rattenurin übertragen wird, das sich in den stehenden Pfützen befinden kann. Durch kleine Hautverletzungen können die Erreger in den Körper eindringen und schwerste Krankheiten auslösen, die sogar bis zum Tod führen können. So meldete das dominikanische Gesundheitsministerium in diesem Jahr bereits mindestens 37 Todesfälle durch Leptospirose. Die Gefahr bei Leptospirose ist, dass sie zu spät erkannt wird, da sie im ersten Stadium einer Grippe ähnelt: Fieber, Schüttelfrost, Kopf- und Gliederschmerzen, häufig auch eine Bindehautentzündung. Nach diesem Stadium, das drei bis sieben Tage dauert, geht es dem Erkrankten wieder zwei bis drei Tage besser, bis ein erneuter Fieberschub kommt, der bis zu 30 Tage dauern kann. Antibiotika helfen allerdings nur in den ersten fünf Tagen. Danach ist es wirkungslos, da nun eine Immunreaktion des Körpers folgt. Nun können nur noch das Fieber, der Flüssigkeitsverlust und mögliche Organschädigungen symptomatisch behan-

delt werden. Bei der schwersten Verlaufsform kann der Patient an Morbus Weil erkranken, der zum Tod durch Leber- und Nierenversagen führen kann. Durch das schmutzige Wasser kann auch weiterhin Cholera übertragen werden. In diesem Jahr wurden insgesamt 1.097 Verdachtsfälle von Cholera im Land gemeldet, 23 Menschen starben an ihr. Kürzlich tauchte ein neuer Cholera-Herd in San Pedro de Macorís auf, 13 Fälle wurden bestätigt. Leichte Entwarnung gab es hingegen bei Dengue und Zika. Es wurden 279 Fälle des Guillain-Barré-Syndroms gemeldet und zehn Fälle von Mikrozephalie bei Neugeborenen, die mit Zika in Verbindung gebracht werden. An Malaria erkrankten dieses Jahr 29 Personen, alle im Osten und Süden der Insel.


Lesen Sie LA PLAYA online: www.laplaya-dominicana.com


Was singt denn der? “Corazón de seda” von Ozuna Ein schöner, sanfter Reggaeton, wie sie in letzter Zeit sehr in Mode gekommen sind. Qué hay de malo en querer besarte? Cada mañana despertar contigo. Qué hay de malo el poder tenerte? No quiero ser solo tu amigo. Corazón de seda. Que no lo tiene cualquiera. Yo te quiero aquí conmigo. La espera me desespera. Corazón de seda. Que no lo tiene cualquiera. Yo te quiero aquí conmigo. La espera me desespera. Corazón de seda. Muchas cosas quiero hacerte. Abrir mis ojos y contigo despertarme. Corazón de seda. Suavecito como sus besitos. Olorcito de esos que se queda. Cubanita ella es mi consorte. Me patea como una R Porte. Chamaquita tiene torque. Nena buena de university. Ella está pa mi y yo pa ella. Somos superiority. Corazón de seda. Que no lo tiene cualquiera. Yo te quiero aquí conmigo. La espera me desespera. Corazón de seda. Que no lo tiene cualquiera. Yo te quiero aquí conmigo. La espera me desespera. Corazón de seda. El tiempo es testigo. Ella se porta bien, pero se porta mal conmigo. Se suelta el pelo se transforma. Me muerde en el cuello dice que rompemos las normas. Sin piedad le mete. Solo tiene 17. Vive su vida de soltera, no se compromete. No tiene hora de llegada. A su padre se le hace buena, conmigo es nena mala. Qué hay de malo el querer besarte? Cada mañana despertar contigo. Qué hay de malo el poder tenerte. No quiero ser solo tu amigo. Corazón de seda. Que no lo tiene cualquiera. Yo te quiero aquí conmigo. La espera me desespera. Corazón de seda ...

Was ist schlecht, dich küssen zu wollen? Jeden Morgen mit dir aufzuwachen. Was ist schlecht, dich haben zu können? Ich will nicht nur dein Freund sein. Herz aus Seide. Was nicht jede Beliebige hat. Ich will dich bei mir haben. Das Warten verzweifelt mich. Herz aus Seide. Was nicht jede Beliebige hat. Ich will dich bei mir haben. Das Warten verzweifelt mich. Herz aus Seide. Viele Dinge will ich mit dir machen. Meine Augen öffnen und mit dir aufwachen. Herz aus Seide. Weich wie ihre Küsse. Ein leichter Geruch von ihnen, der bleibt. Kleine Kubanerin, sie ist meine Genossin. Sie tritt mich wie ein R Porte (Fahrrad). Mädchen, das einen Halsring hat. Gutes Mädchen von der Universität. Sie ist für mich und ich für sie. Wir sind Überlegenheit. Herz aus Seide. Was nicht jede Beliebige hat. Ich will dich hier bei mir haben. Das Warten verzweifelt mich. Herz aus Seide. Was nicht jede Beliebige hat. Ich will dich hier bei mir haben. Das Warten verzweifelt mich. Herz aus Seide. Die Zeit ist Zeuge. Sie benimmt sich gut, aber bei mir benimmt sie sich schlecht. Sie löst ihr Haar und verwandelt sich. Sie beißt mir in den Hals, sagt, dass wir die Regeln brechen. Ohne Gnade steckt sie ihn rein. Sie ist nur 17. Lebt ihr Leben als Ledige, sie bindet sich nicht. Sie hat keine Ankunftszeit. Bei ihrem Vater tut sie, als ob sie gut sei, bei mir ist sie das böse Mädchen. Was ist schlecht, dich küssen zu wollen? Jeden Morgen mit dir aufzuwachen. Was ist schlecht, dich haben zu können? Ich will nicht nur dein Freund sein. Herz aus Seide. Was nicht jede Beliebige hat. Ich will dich bei mir haben. Das Warten verzweifelt mich. Herz aus Seide …

Jan Carlos Ozuna Rosado wurde am 13. März 1992 in San Juan, der Hauptstadt von Puerto Rico, geboren. Er ist Sohn dominikanischer Eltern. Ozuna, wie er sich kurz nennt, produzierte zu Beginn seine Musik selbst und seine erste Single “Imaginando” öffnete ihm die Tore im Musik-Business.


Überraschend

X-Sudoku

Unverschämt

Zwei Mönche wollen spät abends noch eine Dusche nehmen. Sie entkleiden sich und steigen in die Dusche. Dann bemerken sie, dass keine Seife da ist. Der Mönch Emmanuel sagt, er habe noch Seife in seinem Zimmer und da es so spät ist, geht er los, ohne sich seine Kutte wieder überzuziehen. Er nimmt zwei Stück Seife, eine in jede Hand, und geht zurück zur Dusche. Auf halbem Weg bemerkt er, dass drei Nonnen den Gang entlang kommen. Da er sich nicht mehr verstecken kann, stellt er sich wie eine Statue an die Wand. Als die Nonnen ihn so sehen, bleiben sie verwundert stehen. Eine streckt die Hand aus und zieht ihn am Penis. Vor Schreck lässt er ein Stück Seife fallen. “Oh, ein neuer Seifenspender!”, freuen sich die Nonnen, und die zweite zieht ebenfalls an seinem Penis. Er lässt die zweite Seife fallen. Dann kommt die dritte Nonne und zieht ebenfalls an seinem Penis. Nichts passiert. Also zieht sie noch ein paar Mal, bis sie plötzlich ruft: “Heilige Mutter Gottes! Er spendet auch Handlotion!”

Beim X-Sudoku müssen nicht nur in jedem Feld und jeder Reihe die Zahlen 1 bis 9 vorkommen, sondern auch diagonal. Auflösung auf Seite 14.

Ein Hippie steigt in einen Bus und setzt sich neben eine Nonne. Die ganze Fahrt über stiert er sie an und sagt schließlich: “Hey du! Ich hätte Lust, dich zu poppen!” Empört weist die Nonne sein Ansinnen zurück: “Na hören Sie ma! Ich bin eine Dienerin Gottes! Mein Körper gehört nur Jesus Christus.” Doch der Hippie gibt nicht auf und fragt sie erneut, ob er sie poppen darf. Und wieder lehnt die Nonne empört ab, das gehe aber wirklich nicht, sie diene nur Jesus. An der nächsten Bushaltestelle will der Hippie aussteigen, doch der Busfahrer hält ihn am Arm fest und sagt zu ihm: “Wenn du diese Nonne poppen willst, habe ich einen heißen Tipp für dich. Sie kommt immer um 22 Uhr auf den Friedhof, um am Grab ihrer Schwester zu beten.” Der Hippie bedankt sich und steigt aus. In der Nacht geht er zur angegebenen Zeit in Jesus-Gewändern auf den Friedhof und sieht tatsächlich die Nonne, wie sie betend an einem Grab kniet. Er nähert sich ihr und sagt: “Ich bin Jesus und habe von meinem Vater den Befehl erhalten, dich zu nehmen.” Die Nonne zuckt zusammen und wendet sich ab. “Wenn du wirklich Jesus bist und Gott dir das aufgetragen hat, so nimm mich dann. Aber bitte nur von hinten, weil ich dir vor Scham nicht in dein Gesicht schauen kann.” Also nimmt sie der Hippie von hinten. Aber nach fünf Minuten reißt er sich die JesusGewänder vom Leib und ruft: “Reingelegt! Ich bin nur der Hippie vom Bus!” Da reißt sich die Nonne ebenfalls ihre Tracht vom Leib und ruft lachend: “Auch reingelegt! Ich bin der Busfahrer!”

Sudoku Nr. 371 (leicht)

 Eine Kundin kommt in ein Geschäft und sagt zur Inhaberin: „Ich war heute Morgen einkaufen bei Ihnen und Sie haben sich beim Wechseln von hundert Euro um dreißig Euro geirrt.“ Die Geschäftsinaberin reagiert unwirrsch: „Damit kommen Sie erst jetzt? Das hätten Sie gleich heute Morgen reklamieren müssen.“ Die Kundin geht zur Tür und sagt: „Na gut. Dann behalte ich eben die dreißig Euro.“

Sudoku Nr. 372


Super Angebote von readyfordr.com – bestsosuarealestate.com a255 Deal! Möbliertes 1 SZ Apartment, 1. Stock, Sosua, 68 m², nur noch 59.000 US$! www.bestsosua realestate.com – athumeyer@ gmail.com – 809-462-8140. a301 2 SZ, 1 BA Apartment, 1. Stock, Sosua, möbliert, 78 m², www.bestsosuarealestate.com, nur 83.500 US$ athumeyer@gmail.com – 809-462-8140. a307 Möbliertes 1 SZ,1.5 BA Luxus Townhaus, Sosua, 112 m², 2-stöckig, Meeresblick, 99.000 US$, Finanzierung mögl. www.bestsosuareal estate.com - athumeyer@gmail.com – 809-462-8140 a315h Günstiges 1 SZ, 1 BA Apartment, Sosua, Erdgeschoss, 42,6 m², NK $44, im Angebot für 39.900 US$. www.bestsosuarealestate.com athumeyer@gmail.com – 809-4628140 a379 1 SZ, 1 BA Apartment, 1. Stock, Sosua Zentrum. 41 m², möbliert, Niedr. NK, www.bestsosua realestate.com – athumeyer@ gmail.com - 809-462-8140. Nur 35.000 US$. co646 3 BR Villa + Gästehaus, Land 750 m², reduziert auf 175.000 US$ www.bestsosuarealestate.com – athu meyer@gmail.com – 809-462-8140.

Verkaufe Apartment, 80 m2, komplett eingerichtet, 2 SZ, 2 Bäder, Wohnzimmer mit Bar und integrierter Küche, Terrasse, Pool, Parkplatz, bewacht, in der wunderschönen Anlage von Puerto Chiquito zum Preis von 60.000 US$. Info: Tel. 829-373-1218 Fotos der Wohnung können Sie ansehen bei www.laplaya-dominicana.com a390 Offerte! Schönes 1 SZ/1 BA Apartment, 1. Stock, Sosua Zentrum, möbliert, 58,4 m², noch 74.900 US$, www.bestsosuarealestate.com – athu meyer@gmail.com – 809-462-8140. a419 Großes Penthouse Condo, 2. Stock + Dachterrasse, Sosua, 68 m², möbliert, noch 57.000 US$, www.bestsosuarealestate.com – athu meyer@gmail.com – 809-462-8140. co557, Möblierte 2 SZ, 2 BA Villa, nahe zum Strand, Land 570 m², bebaut 120 m², möbliert, www.best sosuarealestate.com – athumeyer@ gmail.com – 809-462-8140. co724 Haus, 3 Apartments, Super Meeresblick! Sosua, Land 824,84 m², bebaut 400 m², möbliert, noch 255.000 US$, www.bestsosuareal estate.com - athumeyer@gmail.com – 809-462-8140. co748 Deal! Hübsche 2 SZ/2 BA Villa, möbliert, in Anlage, Sosua, Land 807 m²/bebaut 120 m², riesen Pool – 145.000 US$. www.bestsosua realestate.com – 809-462-8140 – athumeyer@gmail.com.

co754 4 SZ Villa + 1 SZ Studio Cabarete, Land 648 m², bebaut 231 m², noch 238.800 US$, www.best sosuarealestate.com – athumeyer @gmail.com – 809-462-8140. Haus mit fantastischer Sicht aufs Meer in Sosúa, La Mulata. 360 oRundumblick, gute Bausubstanz, 3 SZ, davon ein abgetrenntes Studio, Pool, überdachter Jacuzzi, große Garage, überbaute Fläche ca. 300 qm, Grundstück ca. 1.500 qm. VB 169.000 US$ bei Direktverkauf. Ideal für Tierhaltung. Tel. 829-373-1218 Bar und Zigarrenshop in Sosúa zu verkaufen.1a-Lage. Tel 809-260-8102 Kleines Hotel in Sosúa zu verkaufen oder verpachten, mit Kundenstamm und eingegliedertem Tennisclub mit 4 Tennisplätzen. Das Hotel hat 15 Appartements, 3 Zimmer, Pool, Bar, Restaurant und Lounge. Installation, um große Live-Konzerte zu organisieren. Parkplätze im Hotel. Gesamtfläche 8.000 m2. Infos unter Tel. 809 869 8649

Re#061 2 SZ/2 BA Townhaus/ Apartment, 126 m², möbliert, Balkon, Garage, AC, Waschmaschine usw. 640 US$/Monat, 3 Monate und länger. www.bestsosuarealestate.com - athu-meyer@gmail.com – Telefon 809-462-8140 Re#106 Möbliertes Townhaus Style Apartment, 108 m², Nähe Puerto Plata, 750 US$ pro Monat oder 700 US$ ab 1 Jahr. athumeyer@gmail.com oder 809-462-8140 Ruhig gelegene 2-Zimmer-Whg, unmöbliert, mit Pool, in Sosúa zu vermieten. Tel. 829-720-3722 Vermiete Apartment und Zimmer in Playa Laguna monatlich. Apartment ab 350 US$, Zimmer 220 US$. Tel. 809-571-3375 oder 809-781-6015 Haus in Villa Ana María, Sosúa, 50 m2 Wfl.,1 SZ, 1 Bad, WohnEsszimmer, Terrasse überdacht, Carport, zum 1.12.2016 zu vermieten. 400 US$/Monat Langzeitmiete plus Kaution. Tel. 809-455-8272 Großes Studio-Apartment in Playa Chiquita, voll möbliert und ausgerüstet in bewachter Gartenlandschaft, Pool. Alles inkl. 400 US$, nur langfristig, Preis für kurzfristig auf Anfrage. 829-827-1326 Cabarete, 2-SZ-Haus, unmöbliert, 300 m vom Strand, inkl. EdenorteStrom und Nebenkosten, nur 8.900 RD$, 3-SZ-Haus nur 9.800, für Langzeitmieter. Tel. 849-269-5458

Vermietungen – readyfordr.com – bestsosuarealestate.com: Re#176 co737 2 SZ Apartment, Meeresblick, Sosua, 1. Stock. Möbliert, 75 m², Nahe Hauptstrand, 725 US$/mtl. www.bestsosua realestate.com – athumeyer@ gmail.com – 809-462-8140

Villa in Lomas Mironas mit Gästehaus zu vermieten, unmöbliert, mit Pool, 650 US$. Tel. 849-262-6714, mail detlev_jung@gmx.de


Gutgehendes Computer-/Schreibwarengeschäft in Sosúa aus privaten Gründen abzugeben. Preis Verhandlungssache. Tel. 809-707-2079

Suche in Sosua, Cabarete zu kaufen: Bungalow, Haus, Wohnung (auch Mieten möglich). Tel. 809-271-6682 oder henryjaeger@gmx.net Suche Spieler für Cribbage. Bitte melden Sie sich. Joe 829-754-3948 oder via email bei joeenglish25 @hotmail.com

Suche Arbeit in Sosúa. Im oder als Reinigungskraft in Ähnliches, nur morgens. Spanisch und Creol. Tel. 3702 oder 849-405-1281

Haushalt Bar oder Spreche 829-944-

Spanisch-Unterricht durch langjährige, berufserfahrene Lehrerin, am Strand oder privat. Kontakt E-Mail: lamayra@hotmail.com oder Tel. 849262-5765

Alle Arten von LED-Beleuchtung! Wir haben auch Cinta LED Impermeable. Fragen Sie nach den besten Preisen auf der Insel! 849-6265809 REC Sonnenkollektoren, 240 Watt, Klasse A, Entworfen in Norwegen! Tel. 849.626-5809 Solar-Ladegerät für alle Art von Handys, i-pod, i-pad, hohe Qualität (kostenloses Aufladen), Preis: 1.400 RD$. Tel. 849.626-5809 Deutsche Nailstylistin in Costambar. Gel, Acryl, Schellack, www.face book.com/JustNailsIrina, Tel. 829 7276845 Übersetzungen Deutsch-Spanisch / Spanisch-Deutsch; auch offizielle Dokumente mit Beglaubigung. Casa Goethe Sosúa, Tel. 809-571-3185, oder Casa Goethe Santo Domingo, Tel. 809-685-5826 Reinigungsservice. Wir reinigen mit Hochdruckreiniger Ihr Haus, Fliesen, Bodenbeläge, Auto, Kunststoffmöbel werden wie neu. Wir sind unabhängig von Strom oder Wasseranschluss. Tel. 829-868-8467 3 BÜCHER VON CHRISTIAN HUGO Erzählungen und Gedichte über das Leben in der DR, 1.000 RD$, einzeln 450, erhältlich in Sosúa im Büro von LA PLAYA und im Compucentro. Übersetzungen Spanisch-DeutschEnglisch-Französisch durch vom Gericht bestellten vereidigtem Übersetzer. Alle Dokumente mit offizieller Beglaubigung. Rialto Group, Puerto Plata, Av. Luis Ginebra 115, neben Blackberry King, oben, Tel. 809-7087618, eMail: info@rialtogroup.net

Cabarete, wir bieten mietfreies Wohnen für Rentnerpaar, außer Selbstkosten. Info: 849-2691-5458

Brauchen Sie Hilfe bei Behördengängen / Einkauf /Verhandlungen mit Handwerkern usw.? Ich spreche Spanisch, Englisch und Deutsch. Preise auf Anfrage. Tel. 829-868-8467

Kleinanzeigen ab 50 Pesos Kommen Sie einfach ins Büro von LA PLAYA in Sosúa.

Zu vermieten: Chrysler PT Cruiser, automatic, elektr. Fenster, AC, 4türig. Preis: 110 US$·pro Woche, 18 US$ pro Tag. Tel. 809-727-9850 oder 809-261-6001

Ford Escape, 4x4, Bj. 2001, grün, VB 200.000 RD$. Tel. 809-899-2224

Kurzfristige Übersetzungen aller Art Deutsch, Spanisch und Englisch. Bringen Sie Ihre Unterlagen einfach im LA PLAYABüro in Sosúa an der Beach Way Plaza vorbei, direkt neben der Check Point Bar. Egal ob Liebesbrief oder Kaufvertrag, ärztliches Attest oder Gerichtsurteil. Je nach Umfang können Sie Ihre Übersetzung am darauf folgenden Tag wieder mitnehmen. Und alles zu zivilen Preisen.

*** AUCH BEGLAUBIGT! ***


Verkaufe Deutsche Schäferhündin von deutschem Züchter. Wurftag 16.4.2016. Farbe grau, gechipt, geimpft, 1.000 US$. Mail: hunde trainer.sosua@gmail.com Direktverkauf vom Züchter: Nymphensittiche, Liebesvögel, Wellensittiche, Finken u. a. Andrea, Telefon 809-462-8140 oder eine E-Mail an bummi47@yahoo.com

IMPRESSUM Editora LA PLAYA Herausgeber: Werner Rümmele, Telefon: 829-373-1218 RNC 5-31-87397-3

Auflage: 1.500 deutsch / 1.500 englisch

Anzeigenaufgabe: laplaya.dominicana@gmail.com

Telefonisch: 829-373-1218 LA PLAYA-Büro in Sosúa in der Beach Way Plaza Mo. - Fr. von 13 bis 16.30 Uhr

ANZEIGENSCHLUSS FÜR AUSGABE 189 (21. DEZEMBER 2016): 13. NOVEMBER 2016

Vorweihnacht Es ist kurz vor Weihnachten, Fritzchen geht zur seiner Mutter und sagt: “Du, Mama du kannst die Eisenbahn vom Wunschzettel streichen, ich habe nämlich zufällig eine im Wandschrank gefunden!”

Die Großmutter zur Enkelin: “Du darfst dir zu Weihnachten von mir ein schönes Buch wünschen!” “Fein, dann wünsche ich mir dein Sparbuch.”

Auflösung Sudoku von Seite 11:

Sudoku No. 371

Sudoku Nr. 372


La playa 188de  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you