Issuu on Google+


Falls Sie einmal kein aktuelles LA PLAYAExemplar mehr finden sollten, kรถnnen Sie die neueste Ausgabe im Internet unter www.laplaya-dominicana.com lesen.


Gewalt in der Wahlkampagne Kandidat bei Vermittlungsversuch erschossen / Bischöfe gegen US-Botschafter Brewster Der politische Analyst César Pérez erklärte gegenüber der Nachrichtenagentur EFE, die dominikanische Politik sei an einem Niveau der Degeneration angekommen, das nicht mehr umkehrbar scheint. Aufgrund dieser Situation werden bei den kommenden Wahlen Personen von zweifelhaftem Ruf gewählt werden. Die Stiftung Recht und Transparenz (FJT) beklagte die Gewalt in der Wahlkampagne und forderte die Zentrale Wahlkommission JCE, die den Wahlablauf organisiert, auf, die Kandidaten „mit der Pinzette“ zu auszusortieren. Der Mord an Mateo Aquino Febrillet (Foto), ehemaliger Rektor an der Autonomen Universität Santo Domingo (UASD) und Kandidat der Oppositionspartei PRM als Senator, müsse der politischen Klasse zur Reflexion dienen.

Aquino Febrillet wurde erschossen, als er zwischen zwei Kandidaten für das Abgeordnetenhaus vermitteln wollte. Geschossen haben soll einer der beiden, Blas Peralta, Vorsitzender der Transportgewerkschaft Fenatrado, dem kriminelle Machenschaften vorgeworfen werden. Die Gewerkschaft verteidigt ihn. Es sei Notwehr gewesen. Ein weiterer Fall ist die Klage der Familie des Bürgermeisters von La Romana (Ost), Tony Adames, die den Abgeordneten der PRSC, Pedro Botella beschuldigt, auf ihr Haus geschossen zu haben, weil er nicht mit den Vorschlägen einverstanden war, wer Vizebürgermeister werden soll. Bereits im Dezember wurden während den Vorwahlen der Regierungspartei PLD zwei Männer ermordet. Senatspräsidentin Cristina Lizardo rief daher die Kandidaten zur Gelassenheit auf, sie sollen versöhnlich sein und sich nicht von der Leidenschaft hinreißen lassen. „Bei den Wahlen wirst du immer Personen finden, die nicht mit dir übereinstimmen“, sagt sie.

Der Besuch einer Schule in Santiago durch US-Botschafter James „Wally“ Brewster in Begleitung seines Ehemannes Bob Satawake hat scharfe Reaktionen in konservativen Kreisen des Landes hervorgerufen. Mehr als 30.000 Personen unterzeichneten eine Petition auf der Webseite des Weißen Hauses, in der gefordert wird, Brewster abzuberufen, weil er sein Amt zur Werbung für die Agenda LGBT missbrauche und somit gegen die kulturellen und traditionellen Werte des Landes arbeite. Die Dominikanische Bischofskonferenz forderte in einem Schreiben an die Regierung eine Antwort auf die „Einmischungen“ des amerikanischen Botschafters, der Kinder und Jugendliche zu verwirren suche, ein verzerrtes Familienbild zeige und die hiesigen Gesetze missachte.

Die nächsten Ankünfte in “Amber Cove” Maimón 31. März 11. April 12. - 15. April 19. - 22. April 25. April 26. - 29. April 27. April 29. April

Nieuw Amsterdam Carnival Valor Adonia Adonia Carnival Magic Adonia Carnival Conquest Carnival Splendor


Auf ITB prämiert Bestes Video im 4D-Format / 100 Millionen Dollar investiert / Punta Cana ausgezeichnet

Auf der ITB (Internationale Tourismus-Börse) in Berlin, der größten Tourismus-Messe der Welt, gewann die Dominikanische Republik den Preis „Das Goldene Stadttor“ für das beste Video im 4D-Format. Das preisgekrönte Video „Die Schlacht von Santo Domingo“ erzählt die Geschichte der Invasion Santo Domingos 1536 durch den englischen Freibeuter Francis Drake. Das Video hat eine Dauer von 14 Minuten. Das Video wird in Santo Domingo im Colonial Gate 4D Cinema in der Zona Colonial in neun Sprachen gezeigt, dem ersten 4DKino in der Karibik, gelegen an der Ecke Isabel La Católica und Padre Billini. Es ist zwischen 9 und 23 Uhr geöffnet.

Bei der Einweihung eines Restaurants in der Einkaufsstraße El Conde in Santo Domingo sagte Tourismusminister Francisco Javier García Fernández, Privatinvestoren hätten seit Beginn der Renovierungsarbeiten in der historischen Altstadt (Zona Colonial) mehr als 100 Millionen Dollar investiert. Die Zahl der Touristen sei seither gestiegen. Des Weiteren sagte er, elf Prozent der Touristen, die die Dominikanische Republik besuchen, kamen in die Zona Colonial. Letztes Jahr haben 616.000 Gäste die Schönheiten der ersten Stadt der Neuen Welt genossen. Bei einer Umfrage unter den Besuchern haben 98 Prozent der Touristen gesagt, sie hätten den Besuch nicht bereut, 87 Prozent wollen das Ziel Santo Domingo weiterempfehlen. Im September letzten Jahres wurde bei einer Zählung festgestellt, dass die Zahl neuer Geschäfte in der Zone um 23 Prozent gestiegen ist. Laut Tourismusminister García Fernández hat Santo Domingo die beste Gastronomie pro Quadratkilometer und Einwohner in ganz Lateinamerika.

Der Internationale Flughafen Punta Cana wurde als einer der drei besten in der Karibik und Lateinamerika mit dem Preis „Airport Service Quality ASQ“ ausgezeichnet. Der Preis wurde durch den Airports Council International (ACI) überreicht. An dem Wettbewerb nehmen Flughäfen aus der ganzen Welt teil, 17 davon in der Karibik und Lateinamerika. Die Teilnehmer wurden mit Hilfe der Meinung der Passagiere bewertet, der 34 Schlüsselindikatoren über Qualität der Verwaltung und Dienstleistung zu Grunde gelegt werden. Frank Rainieri, Vizepräsident der Gruppe Puntacana sagte, diese Anerkennung bekräftige die Verpflichtung der Gruppe.


Historischer Besuch Obama in Kuba / Exil-Kubaner demonstrieren / Aufhebung des US-Embargos gefordert Fidel Castro soll 1973 in einem Interview mit dem britischen Journalisten Brian Davis zynisch gesagt haben: „Die USA werden kommen, um mit uns zu reden, wenn sie einen schwarzen Präsidenten haben und die Welt einen lateinamerikanischen Papst.“ Es war keine Prophezeiung, sondern etwas, was 1973 schlicht undenkbar war.

Kurzhoroskop April 2016 Wassermann (21.1. - 19.2.) Liebe:  Beruf:  Gesundheit:  Fische (20.2. - 20.3.) Liebe:  Beruf:  Gesundheit:  Widder (21.3. - 20.4.) Liebe:  Beruf: 

Gesundheit: 

Stier (21.4. - 20.5.) Liebe:  Beruf:  Gesundheit:  Zwilling (21.5. - 21.6.) Liebe:  Beruf: 

Gesundheit: 

Krebs (22.6. - 22.7.) Liebe:  Beruf: 

Gesundheit: 

Löwe (23.7. - 23.8.) Liebe:  Beruf: 

Gesundheit: 

Jungfrau (24.8. - 23.9.) Liebe:  Beruf:  Gesundheit:  Waage (24.9. - 23.10.) Liebe:  Beruf: 

Gesundheit: 

Skorpion (24.10. - 22.11.) Liebe:  Beruf:  Gesundheit:  Schütze (23.11. - 21.12.) Liebe:  Beruf:  Gesundheit:  Steinbock (22.12. - 20.1.) Liebe:  Beruf:  Gesundheit: 

Glücklicherweise bleibt die Geschichte nicht stehen und selbst Todfeinde sind irgendwann einmal in der Lage zu erkennen, dass Hass keine Dauerlösung ist. Manchmal dauert es eben sehr lange, wie im Falle USA und Kuba. Doch inzwischen scheinen große Teile der USA begriffen zu haben, dass es an der Zeit ist, die Beziehung der beiden Staaten neu zu definieren. Doch einfach ist es nicht, die Ewiggestrigen durch Vernunft zu überzeugen. Als ob die 50 Jahre dauernde Isolierung der Karibikinsel auch nur den kleinsten Fortschritt insbesondere für die kubanische Bevölkerung gebracht hätte, für die die Exil-Kubaner vorgeblich kämpfen, liefen die Gegner des USPräsidenten zu Hochform auf, als Obama für drei Tage als erster US-Präsident seit 88 Jahren das Nachbarland besuchte. Ted Cruz, Vor-Kandidat der Republikaner zur Präsidentschaft und Sohn eines Kubaners, der in die USA emigrierte, nannte den Besuch Obamas in Kuba ein „schlechtes Schauspiel“, das die Diktatur in Kuba berei-

chern werde und sie mächtiger mache, die den Terrorismus nach Lateinamerika exportiere. Etwas unlogisch sagte er, er sei Sohn eines Kubaners, der unter dem Regime von Diktator Fulgencio Batista, der bekanntlich von Castro gestürzt wurde, geschlagen und gefoltert wurde, weil er sich im Alter von 14 Jahren den Revolutionären Castros angeschlossen hat. In Little Havanna in Miami demonstrierten Hunderte von Exil-Kubanern gegen Obamas Besuch. Sie nannten Obama einen miserablen Verräter, einen Kommunisten und einen Castristen. Zudem sei es eine Ohrfeige für Obama gewesen, dass er bei seiner Ankunft am Flughafen nicht von Präsident Raúl Castro empfangen wurde. Vor-Kandidat Donald Trump sagte, bei einem derartigen „Affront“ wäre er sofort wieder in sein Flugzeug eingestiegen und zurückgeflogen. Das Treffen von Obama und Castro war der bisherige Höhepunkt des 2014 begonnenen Annäherungsprozesses. Obama sprach direkt zum kubanischen Volk und forderte, die „Reste des Kalten Krieges“ zu begraben. Er gestand Fehler ein und forderte vom USKongress das Ende der Kuba-Blockade, da der Isolationskurs gegen Kuba nicht funktioniert habe. Raúl Castro nannte das USEmbargo das größte Hindernis für Kubas Wirtschaftswachstum.


Cannabis-Medikamente Brasilien erlaubt medizinisches Marihuana / Derivate erzeugen keine Abhängigkeit Ein Land nach dem anderen startet vorsichtige Versuche mit medizinischem Marihuana. Nach Chile, Puerto Rico, Kolumbien und anderen gab nun die Nationale Agentur zur Gesundheitsüberwachung (Anvis) in Brasilien die Erlaubnis zur Einfuhr von Medikamenten und Produkten, die CannabisWirkstoffe beinhalten. Anvis schrieb in einer Mitteilung, dass Ärzte diese Medikamente verschreiben dürfen und die Patienten sie selbst importieren dür-

fen, sofern sie zur Behandlung von Krankheiten und für den Eigengebrauch sind. Die dem Gesundheitsministerium angegliederte Agentur betonte jedoch, dass sie keine Informationen über die Wirksamkeit oder Unbedenklichkeit dieser Produkte geben könne, das keines von ihnen im Land registriert sei. Letztes Jahr im Januar hat Anvis Cannabidiol von der Liste verbotener Substanzen genommen und es als chemischen Bestandteil kontrollierter Medikamente erlaubt.

Laut Anvis haben klinische Studien ergeben, dass Cannabis-Derivate keine Abhängigkeit erzeugen, weshalb sich ein Verbot nicht mehr rechtfertigen lasse. Cannabidiol wirkt krampflösend, entzündungshemmend, angstlösend und hilft gegen Übelkeit. Es ist nachgewiesen, dass es bei bestimmten Epilepsieformen bei Kindern hilft, es senkt den Augeninnendruck beim Glaukom (Grüner Star), bei multipler Sklerose wird es zur Krampflösung eingesetzt, bei Krebs- und Aids-Patienten hilft es gegen Übelkeit und stimuliert den Appetit. In Brasilien ist der Anbau, der Verkauf und der Besitz von „maconha“ weiter strafbar, doch im Kongress werden verschiedene Projekte debattiert, wie Marihuana entkriminalisiert werden kann.


Die Languste Schonzeit bis 30. Juni / Vom Schweinefutter zur Delikatesse / Protest gegen Verpflegung Die ersten europäischen Siedler an der Atlantikküste in Neu-England und Kanada berichteten, dass es an den Ständen eine Langusten-Plage gab, dass man an den Stränden bis zu den Knien in den Tieren waten konnte. Die eingeborenen Indianer nahmen Langusten, um ihre Felder zu düngen oder als Köder zum Fischen. Die Siedler gaben Langusten ihren Schweinen als Futter. Langusten galten als das Essen der Armen. Sie wurden Kindern gegeben, Gefängnisinsassen und den Dienstboten, die sieben Jahre dienen mussten, um die Kosten für ihre Überfahrt abzuarbeiten. Das Ansehen der Languste war so schlecht, dass in Massachusetts die Bediensteten rebellierten und es arbeitsvertraglich durchsetzten, dass Langusten nicht mehr als dreimal pro Woche auf ihrem Speiseplan stehen durften. John J. Rowan, ein englischer Beobachter nordamerikanischer Sitten, schrieb 1876, dass Langustenschalen vor Häusern als Zeichen von Armut und Entwürdigung angesehen wurden. Die Languste wurde als “Kakerlake der Meere” bezeichnet. Neben der Auster, einem anderen sozialen Schmarotzer des Meeres, die ebenfalls von der Armenspeise zur Delikatesse aufstieg, war die Languste bei den Fischern unerwünscht, denn die wollten Fische fangen, keine Langusten. Das Ansehen der Languste begann sich jedoch Ende des 19. Jahrhunderts zu ändern, als die Industrialisierung fortschritt. Mit der ersten Konservenfabrik in Maine 1841 konnten Langusten in Dosen verpackt mit der

ebenfall neuen Eisenbahn in den Westen transportiert werden. Dadurch stieg die Nachfrage nach dem billigen Essen und entsprechend der Preis. Hinzu kam der Beginn des Tourismus. Die Angestellten in den Speisewaggons der Eisenbahnen hatten die Idee, den Reisenden, die den üblen Ruf des Krustentieres oft nicht kannten, dieses mit Kräuterbutter auf einem Thron aus Porzellan und Silber als königliches Menü darzubieten. Und da Languste ja wirklich nicht schlecht schmeckt, begannen Restaurants in Maine gut betuchten Touristen aus den Südstaaten, die den heißen Sommer lieber im gemäßigten Klima des Nordens verbrachten, die Languste mit Pomp und Zeremonie aufzufahren. Diese Reisenden wollten bei ihrer Rückkehr in ihre Heimat diese Delikatesse nicht mehr missen. Mit dem Aufkommen der Kühlung von Lebensmitteln wurde es erstmals möglich, Langusten bis nach England zu verschiffen, wo sie zum Zehnfachen des Preises bei den Gourmets reißenden Absatz fanden.

Mit der Zeit wandelte sich so die Languste vom Arme-Leute-Essen zur Delikatesse, die sich nur noch die Reichen leisten konnten. In den dekadenten Zwanzigerjahren erreichte die Nachfrage nach den leckeren Kruistentieren ihren ersten Höhepunkt, unterbrochen durch die Depression. Doch in den Fünfzigerjahren konnte die Languste ihren Ruf als Speise der Könige festigen, oder zumindest der Begüterten und der Hollywood-Stars. Durch die hohe Nachfrage ist der Bestand der Languste in Teilen der Karibik inzwischen gefährdet, so dass seit einigen Jahren eine Schonzeit für Langusten zwischen dem 1. März und dem 30. Juni eingeführt wurde. Doch die Languste hat nicht nur Fans, sondern sie wird auch als überbewertet angesehen, wie etwa von dem 2011 verstorbenen scharfzüngigen britisch-amerikanischen Autor Christopher Hitchens, der sagte: “Die vier am meisten überbewerteten Dinge im Leben sind Champagner, Langusten, Analsex und Picknicks.”

Das Erscheinen von LA PLAYA ist nur durch Anzeigen möglich. Der Anzeigenkunde freut sich, wenn seine Werbung erfolgreich ist und durch sie Kunden in sein Geschäft kommen. Sagen Sie ihm ruhig, dass Sie durch LA PLAYA auf ihn aufmerksam wurden.


Rolling Stones

Willie Colón

“América Latina Olé Tour”

50 Jahre im Musikgeschäft

Kristhielee Caride Entthronte Miss Puerto Rico Die Dinosaurier unter den Rock-Gruppen gaben am 25. März in Kubas Hauptstadt Havanna das letzte Konzert ihrer „América Latina Olé Tour 2016“ - gratis. Die Tour der Rolling Stones startete Anfang Februar in Chile, ging dann nach Argentinien, Uruguay, Brasilien, Peru, Kolumbien und Mexiko, bevor sie in Havanna bei einem Auftritt, der wie vieles, was derzeit auf Kuba geschieht, in die Geschichtsbücher eingehen wird, vor 200.000 Fans zu Ende ging. Vor 60.000 Fans in Mexiko Stadt witzelte ein gut aufgelegter Mick Jagger auf Spanisch auch über das Interview von Sean Penn mit dem damals noch flüchtigen Drogenboss Joaquín „El Chapo“ Guzmán: „Sean Penn kam zu einem Interview in mein Hotel, aber ich flüchtete.“ Die Stones gaben zwei Konzerte in Mexiko, wo sie zum ersten Mal seit 2006 wieder auftraten. In Bogotá sorgte Mick Jagger für Lacher, als er sagte, die Band habe viele Jahre die kolumbianische Wirtschaft unterstützt. Dasselbe sagte er in Mexiko, wo er sich auf Tequila bezog.

Vor vier Monaten wurde Kristhielee Caride (links) zur Miss Puerto Rico gekrönt. Alles lief gut für die 24-jährige Schönheit, bis sie einer Lokalzeitung sagte, sie hasse Kameras. Die Eigentümer des Wettbewerbs forderten darauf eine Entschuldigung von Caride, die diese nicht gab. Sie sagte nur, sie hatte an diesem Tag persönliche Probleme, aber das werde sich nicht wiederholen. Das wurde jedoch nicht akzeptiert, denn Miss Puerto Rico sei eine öffentliche Figur und ihre Aufgabe sei es, vor Kameras zu arbeiten. Es ist das zweite Mal, dass in Puerto Rico eine Miss gefeuert wurde. Die erste war Brenda Robles, die 1994 gehen musste, da sie schwanger war. Die neue Miss Puerto Rico 2016 wurde Brenda Jiménez (rechts).

Omega Erneut Gewalt gegen Frau? Antonio Peter de la Rosa, bekannt als Omega „el Fuerte“, stellte sich nach einem Haftbefehl, um auf erneute Vorwürfe wegen Gewalt gegen eine Frau auszusagen. Omegas Stiefvater sagte: „Auf einen guten Baum wirft man mit Steinen. Alles, was diese Frauen sagen, ist eine Erfindung. Er gibt sein Geld für Kinder ohne Dokumente. Und wenn sie Geld wollen, erfinden sie etwas.“

Willie Colón ist einer der Großen der Salsa. Der Trompeter, geboren in New York als Sohn puertoricanischer Eltern, wird im November sein 50-jähriges Jubiläum im Musikgeschäft im Coliseo in San Juan feiern. Colón hat im Laufe seiner Karriere mehr als 40 Alben veröffentlicht. Seine Glanzzeit waren die Siebzigerjahre, als er mit den verstorbenen Héctor Lavoe („Calle Luna, Calle Sol“) und Celia Cruz („Usted abusó“) zusammen produzierte, oder mit Rubén Blades, mit dem er sich später völlig zerstritt, als Hits wie „Pedro Navaja“, „Tiburón“ oder „Ligia Elena“, die Geschichte eines Mädchens aus gutem Hause, das mit einem Trompeter durchging, an jeder Ecke Lateinamerikas zu hören waren. „Diese ganze Geschichte wird in einem kompletten Repertoire erfasst, das speziell für diesen Anlass vorbereitet wurde“, sagt Osvaldo Rocafort, dessen Firma Lana Productions das Ereignis organisieren wird. Auch politisch ist Willie Colón aktiv. So war er 1999 Teilnehmer der Delegation Jubilee 2000, einer Bewegung von 40 Ländern, die zur Jahrtausendwende die Tilgung der Schulden der Dritten Welt forderte. Ergebnis: die Vereinigten Staaten unter Präsident Clinton erließen 14 Prozent der Schulden.


Was singt denn die? “Estoy con otro en la cama” von Tueska Die Kolumbianerin Tueska beweist mit diesem Lied, dass sie eine ernste Konkurrenz für die hiesigen Merengue-Stars ist. Estoy con otro en la cama, se ve tan bueno sin nada. Se me antojó ser infiel. Con tequilas y Buchanans disfrutaré mi venganza en este cuarto de hotel. Porque el será mi trofeo. ¿Qué me importa el mundo entero? Eso no me detendrá. Me voy a tapar la boca. Por que si me vuelvo loca seguro que querrá más. Estoy con otro en la cama. No se ni como se llama, porque no le pregunté. Pero de hoy en adelante le pongo el nombre de amante. Anoche lo bauticé. Estoy con otro en la cama. Si vieras como me trata, y está mas grande que tu. Están de moda los cuernos en los noviazgos modernos. Ya te copié esa virtud. Ay perro ládrame pa' saber donde estás. Estoy con otro en la cama No se ni como se llama, porque no le pregunté. Pero de hoy en adelante le pongo el nombre de amante. Anoche lo bauticé. Estoy con otro en la cama. Si vieras como me trata, y está mas grande que tu. Están de moda los cuernos en los noviazgos modernos. Ya te copié esa virtud.

Ich bin mit einem anderen im Bett. Er sieht so gut aus ohne etwas. Ich hatte Lust, untreu zu sein. Mit Tequilas und Buchanans werde ich meine Rache genießen in diesem Hotelzimmer. Weil er meine Trophäe sein wird. Was interessiert mich die ganze Welt? Das wird mich nicht aufhalten. Ich werde meinen Mund zuhalten. Weil wenn ich verrückt werde, will er sicher mehr. Ich bin mit einem anderen im Bett. Ich weiß nicht einmal, wie er heißt, weil ich ihn nicht gefragt habe. Aber von heute an gebe ich ihm den Namen Liebhaber. Letzte Nacht habe ich ihn getauft. Ich bin mit einem anderen im Bett. Wenn du sähest, wie er mich behandelt, und er ist größer als du. Die Hörner sind in Mode in den modernen Beziehungen. Ich habe diese Tugend schon von dir kopiert. Ay, Hund, belle, um zu wissen, wo du bist. Ich bin mit einem anderen im Bett. Ich weiß nicht einmal, wie er heißt, weil ich ihn nicht gefragt habe. Aber von heute an gebe ich ihm den Namen Liebhaber. Letzte Nacht habe ich ihn getauft. Ich bin mit einem anderen im Bett. Wenn du sähest, wie er mich behandelt, und er ist größer als du. Die Hörner sind in Mode in den modernen Beziehungen. Ich habe diese Tugend schon von dir kopiert.

María Alejandra Tuesca wurde vor 26 Jahren in Barranquilla, Kolumbien, geboren, wo sie sich schon in jungen Jahren im Showgeschäft versuchte. Tueska, wie sie sich mit Künstlernamen nennt, hatte schon eigene Bands, mit denen sie lokal auftrat, als sie mit 17 beim Festival de Orquestas beim Karneval von Barranquilla die Chance bekam, ein Lied mit dem dominikanischen MerengueStar Eddy Herrera zu singen. Herrera lud Tueska danach zu anderen Shows mit ein. 2007 kam die junge Kolumbianerin nach Santo Domingo, wo sie von 2007 bis 2009 Mitglied bei den Chicas del Can wurde und mehr als ein Jahr in der populären Show „Divertido con Jochy“ mitmoderierte. Tueska verließ das Fernsehen, um sich auf ihre musikalische Karriere zu konzentrieren. Zuerst versuchte sie sich nicht sehr erfolgreich im Electro Pop-Dance, um danach wieder zum Merengue zurückzukehren. 2013 gewinnt Tueska bei der Reality-Show „Los cuerpos hot del verano“ (Die heißen Körper des Sommers). Das vorgestellte Lied ist wie etliche der neueren Hits auch wieder eine Cover-Version. Das Original stammt von der mexikanischen Gruppe Horóscopos de Durango.


Schweinerei!

X-Sudoku

Unglaublich

Ein Bauer gewinnt 1.500 Euro bei einem Glücksspiel. Als der Geldbote ihm drei 500Euro-Scheine überreicht, fallen diese dem Bauern aus der Hand, direkt vor sein dickes, fettes Schwein, dass sofort danach schnappt und die drei Scheine verschlingt. Der Bauer ist entsetzt, doch der Geldbote weiß Rat. „Geben Sie dem Schwein einen Korn und treten Sie ihm dann in sein Hinterteil, dann bricht es die Scheine wieder aus.“ Da der Bauer gerade keinen Korn im Haus hat, zieht er das Schwein an einem Strick bis vor die nächste Kneipe, wo er ein Bier für sich und einen Korn für sein Schwein bestellt. Er trinkt das Bier auf einen Zug aus, gibt dem Schwein den Korn und tritt es mit voller Kraft ins Hinterteil, worauf es einen 500-Euro-Schein erbricht. Der Wirt ist begeistert und fragt den Bauern, ob er das Schwein verkaufe. „Unverkäuflich“, sagt der Bauer und bestellt noch ein Bier und einen Korn. Nach derselben Prozedur erbricht das Schwein wieder einen 500-Euro-Schein. Der Wirt kann sich kaum noch halten, doch der Bauer bleibt hart: „Nicht zu verkaufen!“ Er bestellt wieder ein Bier und einen Korn, und wieder Dasselbe: Das Schwein erbricht noch einen 500-Euro-Schein. Jetzt wird der Wirt richtig gierig: „Also gut, ich gebe Ihnen 10.000 Euro bar auf die Hand!“ Zufrieden willigt der Bauer ein und lässt sein Schwein an der Kneipe zurück. Am nächsten Tag liest er in der Lokalpresse: „Betrunkener Wirt tritt Schwein zu Tode.“

Beim X-Sudoku müssen nicht nur in jedem Feld und jeder Reihe die Zahlen 1 bis 9 vorkommen, sondern auch diagonal. Auflösung auf Seite 13.

Ein Blinder kommt in ein Restaurant. Der Kellner, der auch Eigentümer ist, gibt ihm eine Speisekarte. “Tut mir leid, ich bin blind und kann das nicht lesen. Bringen Sie mir bitte eine Gabel eines vorherigen Kunden. Ich rieche daran und bestelle danach.” Etwas verwirrt nimmt der Wirt eine fettige Gabel aus dem schmutzigen Geschirr und gibt sie dem Blinden, der daran riecht: “Oh ja. Genau das will ich - Buletten mit Kartoffelpüree.” Unglaublich, denkt der Wirt und geht in die Küche, wo seine Frau als Köchin arbeitet, und erzählt ihr das. Ein paar Tage später kommt der Blinde wieder und der Wirt gibt ihm aus Versehen wieder die Speisekarte. “Erinnern Sie sich nicht mehr an mich? Ich bin der blinde Mann!” “Tut mir leid. Ich habe Sie nicht wiedererkannt. Ich bringe Ihnen gleich eine Gabel.” Der Blinde nimmt sie und riecht daran: “Das riecht lecker. Ich nehme die Maccaroni mit Käse und Brokkoli.” Als er die Bestellung abgibt, denkt der Ober, irgendwie will ihn der Blinde verarschen. Er sagt seiner Frau, das nächste Mal werde er ihn reinlegen. In der nächsten Woche geht der Ober schnell in die Küche, als er den Blinden kommen sieht. Er sagt zu seiner Frau: “Erna, reib diese Gabel an deinem Schlüpfer, bevor ich sie dem Blinden gebe.” Erna tut wie geheißen und gibt die Gabel ihrem Mann. Als der Blinde reinkommt, sagt der Ober: “Guten Tag, mein Herr. Heute habe ich mich an Sie erinnert und die Gabel schon für Sie vorbereitet.” Der blinde Mann lächelt, führt die Gabel an seine Nase und sagt: “He! Ich wusste gar nicht, dass Erna hier arbeitet!”

Sudoku Nr. 335 (leicht)

 Was ist der Unterschied zwischen Männern und Schweinen? Schweine verwandeln sich nicht in Männer, wenn sie betrunken sind.

Sudoku Nr. 336


Apartment

Super Angebote von readyfordr.com – bestsosuarealestate.com

in einer der schönsten Anlagen des Landes in Puerto Chiquito. 80 m2 50.000 US$ Tel. 829-753-3344

a301 2 SZ, 1 BA Apartment, 1. Stock, Sosua, möbliert, 78 m 2, www.bestsosuarealestate.com – www.bestsosuarealestate.com, nur 83.500 US$. athumeyer@gmail.com – 809-462-8140.

a395 2 SZ/2 BA Apartment, Cabarete, Erdgeschoss, möbliert, 89 m², Balkon, 125.000 US$, www.bestsosuarealestate.com – athu meyer@gmail.com – 809-462-8140.

a307 Möbliertes 1 SZ, 1.5 BA Luxus Townhaus, Sosua, 112 m2, 2-stöckig, Meeresblick, 99.000 US$. Finan zierung möglich. athumeyer@gmail .com – 809-462-8140

a404 Angebot! Möbliertes 1 SZ/1 BA Apartment, Erdgeschoss, Zentrum Sosua, 58 m², reduziert auf 37.500 US$, athumeyer@gmail.com – 809-462-8140

a379 1 SZ, 1 BA Apartment, 1. Stock, Sosua Zentrum. 41 m², möbliert, Niedr. NK, www.bestsosua realestate.com – athumeyer@ gmail.com - 809-462-8140. Nur 39.000 US$.

a405 Deal! 1 SZ/1 BA Apartment, 1. Stock, Sosua Zentrum, 55 m², reduziert auf 72.500 US$. www.bestsosuarealestate.com – athu meyer@gmail.com – 809-462-8140.

a380 Studio Apartment, möbliert, 1. Stock, Sosua, 38 m², Pool, Niedr. NK, www.bestsosuarealestate.com – athu meyer@gmail.com - 809-462-8140. Nur 30.000 US$.

co557, Möblierte 2 SZ, 2 BA Villa, nahe zum Strand, Land 570 m², bebaut 120 m², möbliert, www.best sosuarealestate.com – athumeyer@ gmail.com – 809-462-8140.

a384 Großes 2 SZ/2 BA Apartment, 1.Stock, Cabarete, möbliert, 97m², nur noch 119.000 US$, www.bestsosuarealestate.com – athu meyer@gmail.com – 809-462-8140.

co673 Möblierte 3 SZ, 2 BA Villa, Sosua. 511 m2, bebaut 142 m2, Pool, reduziert auf 149.000 US$. athumeyer@gmail.com – 809-4628140

a390 Offerte! Schönes 1 SZ/1 BA Apartment, 1. Stock, Sosua Zentrum, möbliert, 58,4 m², noch 74.900 US$, www.bestsosuarealestate.com – athu meyer@gmail.com – 809-462-8140.

co730 Renoviertes Haus mit 3 Apartments, 2-stöckig, bebaut 190 m²/ Land 171 m², nur noch 105.000 US$. www.bestsosuarealestate.com athumeyer@gmail.com – 809-4628140.

co739 Reduziert! Nette 2SZ/2BA Villa in Anlage Sosua/Cabarete, Land 801,75 m²/bebaut 136 m², Pool, nur noch 159.000 US$, www.bestsosua realestate.com – athumeyer@ gmail.com – 809-462-8140.

co748 Deal! Hübsche 2 SZ/2 BA Villa, möbliert, in Anlage, Sosua, Land 807 m²/bebaut 120 m², 145.000 US$, www.bestsosuareal estate.com - athumeyer@gmail.com 809-462-8140. co751 Möblierte 2 SZ/2.5 BA Villa, Sosua, Land 700 m2, bebaut 135 m2, Pool, noch 142.900 US$, www.bestsosuarealestate.com – athu meyer@gmail.com – 809-462-8140. Wir verkaufen unser Ferienhaus in Monte Llano wegen Krankheit, mit título. Voll möbliert, 3 Schlafzimmer, Wohn-Ess-Zimmer, Küche, Bad, Galeria, Garage, kl. Garten. 45.000 Euro. Tel. 01 809-739-9080, in Deutschland 01149/2204723 78 oder kutscher-anita@t-online.de

Baugrundstück 800 m2, in Jardín de Cabarete, zu verkaufen. Strom, Wasser vorhanden, zwei Seiten mit Mauer abgeschlossen. Infos unter 829-540-0848 (Frank)

Maimon-invest. Für lukrative Investments. Mit guter und langfristiger Fixrendite auf u$$ basis rund um den neuen Hafen Amber Cove in Maimon. Mehr Info unter P.vanderkant@maimon-invest.com

Grundstück, 1.290 m2, in Playa Laguna, mit Título und Deslinde zu verkaufen. 15 US$/m2. Info: 809769-7194 oder 809-586-0669, E-Mail katy-krueger@hotmail.de Haus mit Meerblick: 2 SZ, 2 Bäder, große Wohnküche, große Terrasse und großes Einlieger-Studio, komplett möbliert und technisch voll ausgestattet, Pool, überdachter Jacuzzi, Doppelgarage, Garten. Überbaute Fläche 300 m² - Grundstück 1.450 m². Von privat, nur 198.000 US$. Info: 809-260-8102 Zu verkaufen von Eigentümer, 2 SZ, 2 Bäder, Großes luxuriöses Haus + Apartment, Zentrum Sosúa, Nähe Super Pola, 395.500 US$, viele Extras, Für Termin: 809-571-1140 Land am Sandstrand mit Palmen, Angebote erbeten, Bauherr geht in Rente, Für mehr Info  809-5711140 (engl.) Kleines Hotel in Sosúa zu verkaufen oder verpachten, mit Kundenstamm und eingegliedertem Tennisclub mit 4 Tennisplätzen. Das Hotel hat 15 Appartements, 3 Zimmer, Pool, Bar, Restaurant und Lounge. Installation, um große Live-Konzerte zu organisieren. Parkplätze im Hotel. Gesamtfläche 8.000 m2. Infos unter Tel. 809 869 8649 Bar und Zigarrenshop in Sosúa zu verkaufen.1a-Lage. Tel 809-260-8102 Bar in Playa Dorada zu verkaufen, Tel. 829-554-5894 (Deutsch), Tel. 829-605-7355 (English)

Möbliertes Apartment in Costambar zu vermieten. E-Mail: irarena2004 @aol.com, Tel. 829-727-6845, Irina Apartment in Los Castillos mit 2 SZ, Küche, Bad, Parkplatz abschließbar, Terrasse, 210 US$ + Strom, inkl. Wasser. Apartment für 1 Person, 1 SZ, Küche, Bad, Terrasse, 125 US + Strom, inkl. Wasser. Jeweils 2 Mieten Kaution + 1. Miete. Tel. 809-4937049 Haben Sie Freude an Garten und Hunden? Für Rentnerpaar bieten wir mietfreies Wohnen. Tel. 809-5710961 Haus in Sosúa, El Batey, 2 SZ, 2 Bäder, Wohn-/Esszimmer, Küche, Terrasse, Pool, Garagenstellplatz, ruhige Lage, zu vermieten 650 US$. Steht auch zum Verkauf. Tel. 809455-8272 Cabarete, 2-SZ-Haus, unmöbliert, 300 m vom Strand, inkl. EdenorteStrom, nur 8.000 RD$, 3-SZ-Haus nur 9.800, für Langzeitmieter. Tel. 809571-0961 Langzeitvermietung in einer schönen Anlage in Gehweite zum Strand. 2-Schlafzimmer-, 3-Schlafzimmer- und 4-Schlafzimmer-Villen verfügbar. Tel. 809-963-2052 Ruhig gelegene 2-Zimmer-Whg, unmöbliert, mit Pool, in Sosúa zu vermieten. Tel. 829-720-3722


Kindermädchen gesucht - Se busca niñera, mayor de 35 años para un niño de tres años y medio, a partir del 1 de abril, de lunes a viernes durante todo el día. Sábado y domingo libre. Salario negociable. Deje su aplicación con foto y nombre completo en la oficina de LA PLAYA o llame al teléfono 829-729-5197 después de las 11 de la mañana.

Wir bauen Ihr Haus www.isotec-caribe.com Tel. 849-262-6714 Billardtisch, fast neu, mit allem Zubehör, in Sosúa, Tel. 829-868-9948

Suche unmöbliertes Haus zu mieten. Deutscher Rentner, Frau, 3 Kinder suchen Haus oder großes Apartment für ein Jahr oder länger im Raum Sosúa, Cabarete, Sabaneta de Yásica, ab 1. Aug. 2016. Tel. 829859-3014, Mail: caribicfan5greole @gmail.com Housekeeper, deutsch-dominikanisches Ehepaar (18 Jahre verheiratet) sucht Objekt zu verwalten, Hausputz und Gartenarbeit inkl. Gegen freie Miete und entsprechende Entlohnung. Eigenes Auto vorhanden. Infos unter 829-540-0848 (Frank) oder 849-244-4209

Deutsche Nailstylistin in Costambar. Gel, Acryl, Schellack, www.face book.com/JustNailsIrina, Tel. 829 7276845 3 BÜCHER VON CHRISTIAN HUGO. Erzählungen und Gedichte über das Leben in der DR, Gesamtpreis 1.000 RD$, erhältlich in Sosúa im Büro von LA PLAYA und im Compucentro. Brauchen Sie Hilfe bei Behördengängen / Einkauf /Verhandlungen mit Handwerkern usw.? Ich spreche Spanisch, Englisch und Deutsch. Preise auf Anfrage. Tel. 829-868-8467 Übersetzungen Spanisch-DeutschEnglisch-Französisch durch vom Gericht bestellten vereidigtem Übersetzer. Alle Dokumente mit offizieller Beglaubigung. Rialto Group, Puerto Plata, Av. Luis Ginebra 115, neben Blackberry King, oben, Tel. 809-7087618, eMail: info@rialtogroup.net

Honda XR 250 R, Zustand wie neu, 100.000 RD$. Tel. 809-853-2123 oder 829-909-2271 Yamaha TTR 250, guter Zustand. 80.000 RD$. Tel. 809-853-2123 oder 829-909-2271 Z 3000 Motorrad, Bj. 2015, grün, 4.000 km, wie neu, gut gepflegt. Preis 25.000 Pesos. Tel. 829-376-2898

Direktverkauf vom Züchter: Nymphensittiche, Liebesvögel, Wellensittiche, Finken u. a. Andrea, Telefon 809-462-8140 oder eine E-Mail an bummi47@yahoo.com

Kurzfristige Übersetzungen aller Art ohne lange Wartezeit im Büro von LA PLAYA in Deutsch, Spanisch und Englisch. Bringen Sie den Text vorbei und holen Sie ihn nach kurzer Zeit wieder ab.

*** AUCH BEGLAUBIGT! *** Auflösung Sudoku von Seite 11:

Dominikanerin, sehr zuverlässig, 31 Jahre, keine Kinder, Führerschein, spielt Tennis, sucht anständigen Partner, Tel. 829-753-3344

Sudoku No. 335

Sudoku Nr. 336


Beim Idiotentest Zwei Alkoholsünder treffen sich beim „Idiotentest“. Für beide die letzte Chance. Der erste Kandidat wird aufgerufen. Nach einer Minute kehrt er jubelnd zurück: „Geschafft!“ Der andere fragt ungläubig: „So schnell? Was haben sie dich denn gefragt?“ „Na ja. Ich sollte nur den Unterschied zwischen einer Ente und einem Fisch erklären und habe gesagt: Die Ente schwimmt auf dem Wasser, der Fisch im Wasser. Und das war's dann.“ Darauf ist der zweite Kandidat an der Reihe. Auch er kommt nach einer Minute wieder raus, ist aber gar nicht fröhlich. „Die Deppen haben mich durchfallen lassen.“ „Was haben sie dich denn gefragt?“, ist der andere neugierig. „Ich sollte ihnen den Unterschied zwischen einem Hirsch und einem Schwan erklären.“ „Und was hast du geantwortet?“ „Na, so wie es ist: Der Hirsch öffnet um 15 Uhr, der Schwan erst um 18 Uhr.“

IMPRESSUM Editora LA PLAYA Herausgeber: Werner Rümmele, Telefon: 829-373-1218 RNC 5-31-87397-3

3000 englisch 2.000 deutsch Anzeigenaufgabe: laplaya.dominicana@gmail.com

Telefonisch: 829-373-1218 LA PLAYA-Büro in Sosúa in der Beach Way Plaza Mo. - Fr. von 13 bis 16.30 Uhr

ANZEIGENSCHLUSS FÜR AUSGABE 171 (13. APRIL 2016): 5. APRIL 2016

Wussten Sie schon ...? … dass LA PLAYA das einzige Magazin in der Dominikanischen Republik in einer ausländischen Sprache ist, das bereits seit mehr als sechseinhalb Jahren zuverlässig jeden zweiten Mittwoch erscheint LÖSUNG DES KREUZWORTRÄTSELS



La playa 170 de