Issuu on Google+


Falls Sie einmal kein aktuelles LA PLAYAExemplar mehr finden sollten, kรถnnen Sie die neueste Ausgabe im Internet unter www.laplaya-dominicana.com lesen.


Hohe Zufriedenheit Erste Analysen zu “Amber Cove” in Maimón / Zweite große Chance für Puerto Plata Bei einem Treffen im Meeting Place in Puerto Plata am 20. Januar legten der Tourismusvizeminister der Nordregion, Julio Almonte (rechts), José Natalio Redondo (Mitte), der Puerto Plata bei den Verhandlungen mit Carnival vertreten hat, und Patria Rodríguez (links), Repräsentantin Puerto Platas bei der Florida-Caribbean Cruise Assosiation, Zahlen und Untersuchungsergebnisse zum Kreuzfahrthafen „Amber Cove“ in Maimón vor. Minister Julio Almonte führte die Runde mit einem kurzen historischen Abriss zur Kreuzfahrtgeschichte Puerto Platas ein. Nach deren Ende verfiel die gesamte Region bis letzes Jahr in Resignation. Obwohl der Hafen in Maimón gebaut wurde, glaubte in Puerto Plata niemand so richtig, dass am 6. Oktober 2015 auch tatsächlich ein Schiff anlegen würde. Daher seien die Arbeiten in der Stadt und an der Straße so spät begonnen worden. Keiner habe geglaubt, dass Puerto Plata wirklich eine zweite Chance bekommen würde. Doch nun gebe es Bewegung. Geschlossene Restaurants und Bars in der Stadt werden renoviert und wieder geöffnet. Bis Ende Februar werde das Amphitheater an La Puntilla fertig sein und auch die Straßen in der Stadt Puerto Plata sollen demnächst begehbar sein. Seit dem ersten Kreuzfahrtschiff „Victory“, das am 6. Oktober andockte, kamen bis zum Sitzungstag 29 Kreuzfahrtschiffe nach Maimón und eines legte im Hafen von Puerto Plata an. Diese Schiffe brachten insge-

samt 88.026 Passagiere und 31.133 Besatzungsmitglieder an die Nordküste. 52.989 von ihnen verließen das Hafengelände, um einen Ausflug zu unternehmen. José Negrón, Hafendirektor der Carnival Corporation, sagte, mehr als 60 Prozent der Passagiere buchten einen Ausflug. Eine Zahl, so hoch wie in keinem anderen Hafen. Der Durchschnitt liegt bei 40 Prozent. Bei jeder Ankunft stehen 150 bis 160 Taxis im Hafen bereit, die bei den 29 Schiffen in 4.082 Fahrten 19.259 Passagiere transportierten. Hinzu kommen 755 Busse mit weiteren 27.053 Passagieren, sowie 349 JeepSafaris und 81 Autovermietungen. 6.305 Passagiere verließen den Hafen auf eigene Faust und nahmen draußen ein Taxi. Die beliebteste Tour ist die City Tour nach Puerto Plata, vor Cayo Arena („Paradise Island“). Nach Almontes Aussage ist Carnival Corporation sehr zufrieden mit dem bisherigen Ergebnis. „Amber Cove“ ist für sie eine erfolgreiche Investition. Die Zufriedenheit der Passagiere liege bei 98 Prozent. Frances Boylston vom Meeting Place gab die Ergebnisse einer eigenen Untersuchung mit Interviews der Passagiere bekannt. Danach war die Reaktion der Touristen sehr unterschiedlich, was auch mit dem Hafen zusammenhing, den sie zuvor besuchten. So seien diejenigen, die von Jamaika kamen, von Puerto Plata sehr begeistert. Amerikaner seien sehr enthusiastisch, da es oft ihr erster Aufenthalt im Ausland war, was daran liege, dass die meisten Amerikaner keinen Pass haben, doch für diese Kreuzfahrt in Miami einen Ausweis ausgestellt bekommen, der in der Dominikanischen Republik akzeptiert werde. Deutsche beklag-

ten den Zustand von Puerto Plata und die Unordnung, seien aber sehr interessiert an Ausflügen und Abenteuern. Gäste aus Großbritannien seien sehr entspannt, mögen die Strände und dass man nicht so belästigt wird wie in Jamaika. Auch die Preise waren für sie okay, was die Iren wiederum nicht fanden. Für sie war alles zu teuer. Kritikpunkte der Befragten waren in erster Linie, dass so wenig Englisch gesprochen wird. Bei der ersten Ankunft fühlten sich viele unbequem, da so viele bewaffnete Beschützer zu sehen waren. Ein Umstand der aber geändert wurde. Heute sind in der Gegend, in der sich die Touristen bewegen, nur Mitglieder der Touristenpolizei Cestur zu sehen. In einem zweiten Ring schützt die Nationale Polizei vor dem Eindringen von Delinquenten, und das Militär bildet einen dritten Ring zum Schutz der Gäste. Die Erfahrungen der Gäste werden geprägt durch das Treffen mit der ersten Person, die sie treffen. Sie denken, alle Dominikaner sind so wie sie. Bei der Ankunft im Stadtzentrum finden viele, Dominikaner haben viel Energie und sind zu laut. Nicht jeder mag Omega oder Merengue típico bis zum Anschlag aufgedreht, wenn er im Park aus dem Bus steigt. Ein Kritikpunkt war die schlechte Ausschilderung und Information. Und niemand wurde auf die vielfältigen Möglichkeiten hingewiesen, hier einen Urlaub zu verbringen.

Die nächsten Ankünfte in “Amber Cove” Maimón 4. Februar 8. Februar 9. Februar 15. Februar 16. Februar 18. Februar 27. Februar 28. Februar 29. Februar

Nieuw Amsterdam Costa Deliziosa Carnival Ecstasy Carnival Valor Carnival Splendor Costa Deliziosa Azura Costa Deliziosa Carnival Valor


Erste Umfragen 34 Parteien nehmen an Wahlen teil / Medina klar vor Abinader / Kritik an Kirchenplan

Der Wahlkampf für die am 15. Mai stattfinden allgemeinen Wahlen ist nun eröffnet. Der Vorsitzende des Zentralen Wahlrates, Roberto Rosario, stellte den Wahlzettel mit den 34 an der Wahl teilnehmenden Parteien und Gruppierungen vor. An erster Stelle steht die PRD, die bei den Wahlen am 20. Mai 2012 die meisten Stimmen erhalten hatte, gefolgt von der regierenden PLD, die zwar nur Zweiter war, aber mit Hilfe alliierter Parteien die Regierung bilden konnte. An dritter Stelle folgt die PRSC. Die von der PRD abgespaltene neue Partei PRM, die zurzeit die einzige ernsthafte Gefahr für die PLD-Regierung darstellt, steht erst an 15. Stelle, da die nach 2012 gegründeten neuen Parteien nach Gründungsdatum aufgeführt werden. Guillermo Morenos Partei Alianza País, der ein Achtungserfolg zugetraut wird, steht an Platz 26 der Liste, da sie erst Ende vergangen Jahres zugelassen wurde.

Nachdem vor Kurzem eine Umfrage veröffentlicht wurde, nach der Präsident Danilo Medina in der Wählergunst nur knapp vor PRM-Herausforderer Luis Abinader liegen soll, wurde nun eine am 10. und 11. Januar durchgeführte Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Asisa veröffentlicht., nach der Präsident Medina mit 54,8 Prozent klar vor Abinader mit 38,6 Prozent liegt. Guillermo Morenos Partei Alianza País würde laut der Umfrage drei Prozent der Wählerstimmen kommen, Pelegrín Castillo von der rechtsradikalen FNP käme auf 0,2 Prozent. 2,9 Prozent der Befragten würde keinen der Kandidaten wählen. Präsident Danilo Medina wurde in Quito, Ecuador, bei der Sitzung der CELAC (Gemeinschaft Lateinamerikanischer und Karibischer Staaten) zum Interimspräsidenten gewählt. Die Dominikanische Republik übernimmt damit für 2016 die Präsidentschaft der CELAC. Medina versprach, sich in dieser Zeit für die Bekämpfung der Ungleichheit in der Region einzusetzen.

Der Beschluss der Vereinigung Evangelistischer Kirchen (Codue), an den Sonntagen in den Kirchen die Namen der Politiker zu nennen, die Pro-Gay, Pro-Abtreibung und antinational sind, damit man am 15. Mai nicht für sie stimmt, stieß in großen Teilen der Gesellschaft auf Ablehnung. Allerdings ist die katholische Kirche auf Seiten der Verteidiger „christlicher Werte“. Codue-Vorsitzender Fidel Lorenzo Merán (Foto) sagte: „Wir richten uns nach Werten anstatt nach Farben.“ Er sagte, die Evangelisten und die katholische Kirche haben eine gemeinsame Agenda bei diesen Themen und stimmen in den Profilen jener Kandidaten überein, was eine Empfehlung beinhaltet, wie man wählen sollte. „Christen sind die wahren Verteidiger von Leben, Familie und Glaubenswerten sowie Verteidiger der Souveränität. Wir sind die Feinde von Immunität, Korruption und Drogenhandel“, sagte Lorenzo Merán in einem Interview im Kanal 25.


Karneval 2016 hat begonnen Explosive Lage nach abgesagten Wahlen / OAS um Hilfe gebeten / Übergangsregierung? Mit der Krönung von Stephanie Batista zur Karnevalskönigin startete in La Vega der größte Karneval des Landes. 155 Gruppen mit etwa 1.500 Diablos Cojuelos (Hinkende Teufel) werden an jedem Sonntag im Februar durch die Straßen der Stadt ziehen. Es werden an den vier Sonntagen insgesamt mehr als eine Million Besucher erwartet. Die Handelskammer von La Vega schätzt, dass durch den Karneval 300 Millionen Pesos in La Vega ausgegeben werden. Auch Puerto Plata bietet wieder Veranstaltungen an jedem Sonntag im Februar. Ursprünglich sollten in diesem Jahr die Veranstaltungen im neu erbauten Amphitheater stattfinden. Da dieses aber immer noch nicht fertiggestellt ist, wird wieder wie bisher am Malecón gefeiert. Das rief die Proteste der Anlieger rund um das Feuerwehrhaus hervor, die jedes Jahr den verursachten Lärm und Abfall in ihren Straßen beklagen.

Nachdem die für den 24. Januar in Haiti geplanten Präsidentschaftswahlen ebenfalls abgesagt wurden, da der Gegenkandidat nicht antreten wollte, steht das Land nun vor einer ungewissen Zukunft. Auch nach der abgesagten Wahl hielten die teilweise gewalttätigen Proteste von Gegnern der Regierung Martelly an. Präsident Martelly versuchte unterdessen weiter, eine Lösung zu finden, und rief daher die Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) um Vermittlung an. Martellys Amtszeit endet am 7. Februar. Die Oppositionsparteien der Gruppe G-8 fordern eine dreimonatige Übergangsregierung, um neue, saubere Wahlen zu organisieren, da diese mit Präsident Martellys Provisorischer Wahlkommission (CEP) nicht durchzuführen seien.

Simon Dieuseul Desras (Foto links), von 2012 bis 2015 Senatspräsident, erbitterter Gegner Michel Martellys und selbst Kandidat, schlug in einem Interview mit der Internet-Zeitung „acento“ ein Triumvirat vor, dem er selbstverständlich, als Premierminister, mit angehören sollte, das in den kommenden 90 Tagen Wahlen organisieren soll. Guy Philippe (rechts), Anführer des Staatsstreiches 2004 gegen Präsident Aristide und in den USA wegen Drogenhandels gesucht, nannte die Demonstranten „Anarchisten“. Er werde keine Übergangsregierung akzeptieren. Wenn die Opposition Krieg wolle, er sei bereit. Maryse Narcisse, Kandidatin von Aristides Partei Fanmi Lavalas, rief zu Demonstrationen auf, bis Martelly abgedankt hat.


Wie gefährlich ist Zika? Direktor des CMD warnt vor zu viel Wirbel / Inzwischen ist das Virus hier angekommen Der neue Direktor des CMD (Colegio Médico Dominicano - Dominikanische Medizinische Fakultät), Dr. Waldo Ariel Suero (Foto), der zum vierten Mal diese Position antrat, sagte, es werde zu viel Wirbel um Zika gemacht. Zika sei eine relativ harmlose Krankheit und nur gefährlich für Schwangere, da durch den Virus missgebildete Kinder geboren werden könnten. Die meisten Leute würden nicht einmal bemerken, wenn sie mit Zika infiziert sind. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist allerdings alarmiert über die Ausbreitung des aus Afrika stammenden Virus, nachdem in Brasilien, wo es erstmals auf dem amerikanischen Kontinent auftrat, rund 4.000 Kinder mit zu kleinem Kopf (Mikrozephalie) geboren wurden. Die Hinweise, dass die Fehlbildungen, die bei den betroffenen Kindern zu geistiger Behinderung bis hin zum Tod führen können, mit dem Zika-Virus zusammenhängen, verdichten sich laut WHO. Alle Mütter dieser Kinder hatten sich während der Schwangerschaft mit dem Zika-Virus angesteckt. In Kolumbien erwarten die Behörden, dass während der derzeitigen Zika-Epidemie rund 600.000 Menschen erkranken werden (bislang wurden bereits mehr als 16.000 Fälle gemeldet) und dass als Folge von Zika 500 Kinder mit Mikrozephalie geboren sowie 500 Menschen am Guillain-Barré-Syndrom erkranken werden, eine Nervenerkrankung, die bis hin zur Lähmung der Arme und Beine oder zu Atemlähmung führen kann. Bei rund der Hälfte der Erkrankten kommt es zu Herzrhythmusstörungen.

Die Hysterie wegen dem Virus geht inzwischen so weit, dass in den USA Reiseveranstalter schwangeren Frauen anbieten, ihnen das Geld für eine geplante Reise in ein Land mit Zika zurückzuerstatten. In Brasilien werden ab dem 13. Februar 220.000 Soldaten zur Bekämpfung von Zika ausgeschickt. Der dominikanische Präsident Danilo Medina ordnete eine Militäraktion an der Grenze zu Haiti an, bei der die Brutstätten des Tigermoskitos, der auch Dengue und Chikungunya überträgt, ausgerottet werden sollen. Der an Zika Erkrankte bekommt leichtes Fieber, rote Augen, die nicht jucken, Ausschlag mit roten und weißen Punkten und Muskelschmerzen. Nach Angaben des amerikanischen Zentrums zur Kontrolle und Vorbeugung von Krankheiten (CDC) zeigen vier von fünf Infizierten überhaupt keine Symptome. Die Folgen von Zika seien nicht gravierend und der Zusammenhang von Schwangerschaft und Mikrozephalie sei bisher noch nicht nachgewiesen. CMD-Direktor Waldo Ariel Suero: „Dengue und eine einfache Grippe bringen mehr Menschen um als Zika.“ Bislang wurden zehn Dominikaner mit Zika gemeldet.


Kate del Castillo

Jennifer Lopez

Tequila 'Honor del Castillo'

Dauershow in Las Vegas

Gloria Trevi Verständnis für del Castillo Die US-mexikanische Sauspielerin Kate del Castillo hat geschäftliche Probleme wegen ihrer Kontakte zum bislang meistgesuchten Verbrecher der Welt, dem im Januar wieder inhaftierten Drogenboss Joaquín “El Chapo” Guzmán. Der Regulierungsrat für Tequila (CRT) verweigert ihr die Registrierung ihrer Tequila-Marke “Honor del Castillo”, ein Wortspiel mit ihrem Namen und der Tequila-Firma Tequila Honor mit Sitz in Delaware, die den Vertrieb des Getränkes in den USA übernehmen will. Die mexikanische Staatsanwältin Arely Gómez bestätigte, dass gegen Kate del Castillo ermittelt wird. Es gebe “Indizien” für eine möglichen Geldwäsche, da “El Chapo” vielleicht Geld in die Firma investiert habe. Grund sind vom mexikanischen Geheimdienst abgefangene Textbotschaften über Handy, in denen die Schauspielerin Interesse an einer Investition von “El Chapo” bei ihrem Tequila zeigte. Kate del Castillo hatte offenbar während der Flucht des Verbrechers Kontakte mit ihm und brachte ihn mit Sean Penn zu einem Interview zusammen. “El Chapo” ist ein Bewunderer der Schauspielerin, die Rollen als starke Frau im Drogen-Business spielte, wie in der Narco-Novela “La Reina del Sur”.

Die mexikanische Sängerin Gloria Trevi (LA PLAYA 127), die selbst drei Jahre in brasilianischen Gefängnissen verbrachte und nach ihrer Auslieferung nach Mexiko dort freigesprochen wurde, zeigte Verständnis für das Treffen von Kate del Castillo mit “El Chapo” Guzmán. “Wenn ich die Gelegenheit gehabt hätte, ihn oder den Präsidenten zu interviewen, Personen, die so viele Leben bewegen, im Guten wie im Schlechten, würde ich es tun, um zu fragen, um zu verstehen”, sagte Trevi. Sie unterstütze del Castillo voll und ganz. In Mexiko und anderen Ländern führten Reporter Interviews mit Verbrechern und bekämen nicht die Probleme, die man nun del Castillo macht. Die Behörden sollten ihre Arbeit tun und die 43jährige Schauspielerin brauche Interpol nicht zu fürchten, da sich alles aufklären werde.

Die New Yorker Sängerin und Schauspielerin puertoricanischen Ursprungs, Jennifer Lopez, erhielt in Las Vegas eine Dauershow mit dem Titel “All I Have”. Beim Eröffnungskonzert im “Planet Hollywood” gab JLo eine zweistündige Show, in der sie ihre großen Hits sang. Sie holte auch Kollegen wie Ja Rule, Ne-Yo oder Pitbull auf die Bühne. Vorerst sollen 72 Auftritte des 46-jährigen Stars in Las Vegas vertraglich festgelegt worden sein. Pro Auftritt erhält sie 350.000 Dollar.

Mode “El Chapos” Hemd

Das Hemd “El Chapos” bei seinem Interview mit Sean Penn wurde zum Renner in der Boutique “Barabas” in Los Angeles. Der Laden bestreitet aber, “El Chapo” persönlich zu kennen und will fünf Prozent des Erlöses des Hemdes der Drogenhilfe spenden.


Was singt denn der? “Millonario ... y qué!” von Chicho Severino Eine populäre Bachata aus dem Jahr 1998 von Chicho Severino, die in einfachen Zeilen viel Lebensweisheit ausdrückt. Chicho, a gozar con Chicho! Gran cosa, Chicho! Si no trabajo como quiera me voy a morir. Si trabajo mucho como quiera me voy a morir. La vida no se detiene, aunque usted sea quien sea. Por eso yo voy a gozar con Chicho, una eternidad. Por eso yo voy a gozar con Chicho, una eternidad. Si soy millonario como quiera me voy a morir. Si soy pobrecito como quiera me voy a morir. Lo malo no es estar vivo y estar pasando trabajo, que lo peor fue haber nacido. Y por eso yo voy a gozar con Chicho, una eternidad ... Si estoy contigo como quiera la vida sigue. Si no estoy contigo como quiera la vida sigue. Gran cosa! Mas palante vive gente y tal vez mejor el destino. Y por eso yo voy a gozar con Chicho, una eternidad ... La vida mía es para gozarla. No sé de ahora, no sé de ahorita tampoco sé de mañana. Y por eso yo voy a gozar con Chicho, una eternidad ... La vida mía que no me la lleve nadie. Nadie nació para siempre y vive que nunca muera. Y por eso yo voy a gozar con Chicho, una eternidad ... Si soy millonario como quiera me voy a morir. Si soy pobrecito como quiera me voy a morir. Hay muchos que se hacen los tontos reconociendo la verdad. Que no es por nada que usted lo vea: Aquí nadie tiene ná. Nadie sabe, abre las manos Aquí nadie tiene ná. Como vinimos, así nos vamos. Aquí nadie tiene ná. Aquí nadie tiene ná.

Chicho, Spaß haben mit Chicho! Große Sache, Chicho! Wenn ich nicht arbeite, werde ich trotzdem sterben. Wenn ich viel arbeite, werde ich trotzdem sterben. Das Leben macht keinen Halt, wer immer Sie auch sind. Deshalb werde ich Spaß haben mit Chicho, eine Ewigkeit. Deshalb werde ich Spaß haben mit Chicho, eine Ewigkeit. Wenn ich Millionär bin, werde ich trotzdem sterben. Wenn ich arm bin, werde ich trotzdem sterben. Das Schlimme ist nicht lebendig zu sein und kämpfen zu müssen, was schlimmer ist, ist geboren zu sein. Deshalb werde ich Spaß haben mit Chicho, eine Ewigkeit ... Wenn ich mit dir zusammen bin, wird das Leben trotzdem weitergehen. Wenn ich nicht mit dir zusammen bin, wird das Leben trotzdem weitergehen. Große Sache! Es geht immer irgendwie weiter, und vielleicht ist das Schicksal dann besser. Deshalb werde ich Spaß haben mit Chicho, eine Ewigkeit … Mein Leben ist dazu da, Spaß zu haben. Ich weiß nichts von jetzt, ich weiß nichts von später und ich weiß auch nichts von morgen. Deshalb werde ich Spaß haben mit Chicho, eine Ewigkeit ... Mein Leben, keinen soll es interessieren. Niemand wurde für immer geboren und lebt, um nie zu sterben. Deshalb werde ich Spaß haben mit Chicho, eine Ewigkeit … Wenn ich Millionär bin, werde ich trotzdem sterben. Wenn ich arm bin, werde ich trotzdem sterben. Es gibt viele, die sich dumm stellen, um die Wahrheit anzuerkennen. Es geht einfach darum, dass Sie sehen: Hier hat niemand etwas. Niemand weiß es, öffne die Hände. Hier hat niemand etwas. Wie wir gekommen sind, so gehen wir. Hier hat niemand etwas. Hier hat niemand etwas.

Chicho Severino wurde am 6. Juni 1973 in Yamasá, Monte Plata, geboren. Durch die Lieder von Rafael Encarnación, einem Bachata-Idol der Sechzigerjahre, ermutigt, lernte Chicho mit zwölf Jahren Gitarre zu spielen. Chichos Lieder und selbst seine Stimme und die Art des Gesangs erinnern sehr stark an Rafael Encarnación, von dem er auch Titel interpretiert hat (“Pena de hombre”). Mit dem vorgestellten Lied “Millionär ... na und!” erreichte Chicho Severino 1998 den Gipfel seiner Popularität. Im Februar 2006 wurde seine Karriere durch einen Unfall zwischen Cabarete und Sosúa unterbrochen, bei dem ein Lkw mit seinem Wagen zusammenstieß und er schwer verletzt wurde. Diesen Unfall verarbeitete er in dem Lied “Lo que quedó de Chicho” (Was von Chicho übrig bieb), in dem er seinen Kollegen aus der dominikanischen Musikszene dankte, dass sie seinen Krankenhausaufenthalt bezahlten. Insgesamt veröffentlichte Chicho seit 1996 nur fünf Alben. Er ist in erster Linie mit Auftritten aktiv, häufig in den USA.


Hypnotisiert

X-Sudoku

Missverständlich

Eine Frau kommt nach Hause und sagt zu ihrem Mann: “Du weißt doch, dass ich immer wieder diese furchtbaren Kopfschmerzen hatte. Die ganzen Jahre. Also, die sind jetzt total weg.” “Was?”, fragt der Mann. “Keine Kopfschmerzen mehr? Wie hast du denn das gemacht?” “Kerstin riet mir, einmal zu einem Hypnotiseur zu gehen. Der empfahl mir, vor einen Spiegel zu stehen und mehrere Male zu wiederholen: Die Kopfschmerzen sind weg! Die Kopfschmerzen sind weg! Und es hat tatsächlich funktioniert: Die Kopfschmerzen sind weg!” “Das ist ja super”, sagt der Mann. “Das freut mich echt für dich.” Darauf sagt die Frau: “Du, Schatz. In den letzten Jahren warst du ja auch nicht mehr die Kanone im Bett wie früher. Vielleicht kannst du auch mal zum Hypnotiseur gehen, ob der was ändern kann.” Widerwillig gibt der Mann dem Wunsch nach und geht zum Hypnotiseur. Nach dem Termin kommt der Mann nach Hause, reißt sich die Klamotten vom Leib, packt seine Frau, wirft sie auf das Bett im Schlafzimmer und liebt sie, wie schon seit Jahren nicht mehr. Sie sagt: „Wow, das war ja toll!“ Er antwortet: „Bleib liegen, ich bin gleich wieder da.“ Er geht ins Bad und nach ein paar Minuten geht dasselbe Spiel von vorne los. Die Frau ist begeistert. Als er zum dritten Mal ins Bad geht, schleicht sie ihm nach, um zu sehen, was er dort tut. Sie sieht, wie er vor dem Spiegel steht und zu sich sagt: „Sie ist nicht meine Frau! Sie ist nicht meine Frau!“ Seine Beerdigung ist übrigens am Samstag auf dem Zentralfriedhof.

Beim X-Sudoku müssen nicht nur in jedem Feld und jeder Reihe die Zahlen 1 bis 9 vorkommen, sondern auch diagonal. Auflösung auf Seite 14.

„Angeklagte, Sie bestreiten also nicht, Ihren Mann während der Fußballübertragung erschossen zu haben?“ „Nein, Herr Richter.“ „Was waren seine letzten Worte?“ „Schieß doch! Schieß doch endlich, du alte Pfeife.“

 „An was ist denn dein Chef gestorben?“ „Wir setzten Pfosten für einen Zaun. Ich hatte den Vorschlaghammer und er hielt die Holzpfosten mit beiden Händen fest. Da sagte er: ‚Wenn ich mit dem Kopf nicke, haust du feste drauf!'.“

Sudoku Nr. 327 (leicht)

Der Arzt am Sterbebett: „Ihre Frau gefällt mir gar nicht.“ „Mir auch nicht, aber es wird ja nicht mehr lange dauern, oder?“

 Geht ein Mann zum Arzt. Fragt der Arzt: “Rauchen Sie?” Der Patient: “Also wenn Sie mich so fragen, dann nehme ich lieber einen Drink!”

 Kommt ein Mann ans Krankenhausbett und fragt: „Wie groß sind Sie?“ „Eins achtzig, Herr Doktor.“ „Ich bin nicht der Arzt, ich bin der Schreiner.“

 Sudoku Nr. 328

Beim Frühstück sagt die Wirtin zum Studenten: “Sieht nach Regen aus!” Darauf der Student: “Ja, aber man merkt, dass es Kaffee sein soll.”


co629 2 SZ, 2 BA Haus, Sosua, 784 sq.m, bebaut 125 sq.m, unmöbliert, nur noch 109.500 US$, athumeyer @gmail.com – 809-462-8140 Super Angebote von readyfordr.com – bestsosuarealestate.com a301 2 SZ, 1 BA Apartment, 2. Stock, Sosua, möbliert, 78 m2, www.bestsosuarealestate.com, jetzt 83.500 US$, athumeyer@gmail.com – 809-462-8140. a307 Möbliertes 1 SZ,1.5 BA Luxus Townhaus, Sosua, 112 m2, 2-stöckig, Meeresblick, 99.000 US$, Finanzierung möglich. athumeyer@gmail.com – 809-462-8140 a315c Studio Apartment, 22 m2, Erdgeschoss, möbliert, noch 29.000 US$, www.bestsosuarealestate.com, athumeyer@gmail.com – 809-4628140. a349 Großes möbliertes 1 SZ, 1.5 BA Apartment, 2 Minuten zum Strand, Sosua, 78,68 m2, noch 65.000 US$, athumeyer@gmail.com – 809-462-8140 a359 Angebot: 1 SZ Studio Penthouse, Cabarete. 142 m2, privater Lift, 2 Min. zum Strand, 134.000 US$, athumeyer@gmail.com – 809-462-8140 a402 Penthouse mit Meeresblick, Zentrum Sosua. 1 SZ/2 BA, 111,59 m², schön möbliert! Reduziert auf 147.500 US$. athumeyer@gmail.com – 809-462-8140. a404 Angebot! Möbliertes 1 SZ/1 BA Apartment, Erdgeschoss, Zentrum Sosua, 58 m², reduziert auf 37,500 US$, athumeyer@gmail.com – 809-462-8140 co557, Möblierte 2 SZ, 2 BA Villa, nahe zum Strand, Land 570 m², bebaut 120 m², www.bestsosuareal estate.com. athumeyer@gmail.com – 809-462-8140.

Traumvilla in Torre Alta Schwimmbecken mit Jacuzzi, 200 m2 Wohnfläche, 3 Schlafzimmer, 3 Bäder, eine Terrasse ebenerdig 60 m2, und zwei Terrassen im 1. Stock (100 m2), Wohnzimmer, Küche, Doppelgarage plus zwei Stellplätze, zwei große Wasserzisternen, SolarWarmwasser-Speicher. Meerblick von Ocean-World bis Sosua. Info Deutsch 829-554-5894 oder Englisch 829-605-7355

co646 3 SZ Villa + Gästehaus, Land 750 m2, reduziert auf 175.000 US$ www.bestsosuarealestate.com – athu meyer@gmail.com – 809-462-8140. co739 Reduziert! Nette 2 SZ,2 BA Villa, Sosua/Cabarete, in Anlage, Land 801 m², bebaut 136 m², nur noch 169.000 US$. athumeyer @gmail.com – 809-462-8140. co747 Möblierte 2 SZ/2.5 BA Villa, Sosua, in Anlage. Land 807,43 m², bebaut 120 m², reduziert auf 198.000 US$. athumeyer@gmail.com – 809-462-8140. co748 Super Angebot! Hübsche möblierte 2 SZ/2 BA Villa, in Anlage, Sosua, Land 807,43 m², davon bebaut 120m². Reduziert auf 136.000 US$. athumeyer@gmail.com – 809-462-8140. Villa Magante. 5.657 m2, Haus 146 m2 von 2011, WZ, GZ, K, B, GB, VR große Terrasse, Pool und Pooldeck, Arbeiter- u. Werkhütte. Umzäunt. Großer Parkplatz. 24h Strom Solar und Straße, Inversor 8 Batterien, eigener Brunnen. Alle Papiere! Nur 100.000 US$ von Privat! 809-7821275 oder bce-nrw@web.de Grundstück, 1.290 m2, in Playa Laguna, mit Título und Deslinde zu verkaufen. 15 US$/m2. Info: 809769-7194 oder 809-586-0669, E-Mail katy-krueger@hotmail.de Zu verkaufen von Eigentümer, 2 SZ, 2 Bäder, Großes luxuriöses Haus + Apartment, Zentrum Sosúa, Nähe Super Pola, 395.500 US$, viele Extras, Für Termin: 809-571-1140 Grundstück, 467 m2, Los Cerros, Sosúa, 45.000 US$. Info: 829-2758131 Grundstück, 500 m², gegenüber Playa Dorada, 100 m von der Hauptstraße entfernt, mit Wasserund Stromanschluss. Grenzt an ein Grundstück von 2,000 m2 an, das zum Verkauf steht. 1,8 Millonen Pesos, Info: 829-275-8131 Das Beste vom Campo, sehr schöne Aussicht, 4 Acres Land, nahe Puerto Plata, 75.000 US$. Für Info in Span. und Engl. Terry, 809-635-2700. Texten Sie Ihre E-Mail für Bilder.

Land am Sandstrand mit Palmen, Angebote erbeten, Bauherr geht in Rente, Für mehr Info  809-5711140 (engl.)

Apartment direkt am Meer in Playa Chiquita, Sosúa, 2 SZ, 1 Bad, 1 WZ, Küche, Terrasse, ab. 1. Febr. Tel. 809571-3027

Kleines Hotel in Sosúa zu verkaufen oder verpachten, mit Kundenstamm und eingegliedertem Tennisclub mit 4 Tennisplätzen. Das Hotel hat 15 Appartements, 3 Zimmer, Pool, Bar, Restaurant und Lounge. Installation, um große Live-Konzerte zu organisieren. Parkplätze im Hotel. Gesamtfläche 8.000 m2. Infos unter Tel. 809 869 8649

Haus in Sosúa, El Batey, 2 SZ, 2 Bäder, Wohn-/Esszimmer, Küche, Terrasse, Pool, Garagenstellplatz, ruhige Lage, zu vermieten 650 US$. Steht auch zum Verkauf. Tel. 809455-8272

Gelegenheit! Haus in ländlicher Umgebung in Maimón. Sala, Esszimmer, Küche, 3 Schlafzimmer, Bad, Terrasse, Pool, Garten, Minibar usw. 68.400 US$. Info: 829-275-8131 Bar in Playa Dorada zu verkaufen, Tel. 829-554-5894 (Deutsch), Tel. 829-605-7355 (English) Strandgrundstück, 180 m Strand, 34.784 m², mit Deslinde usw. Ohne Belastungen. Im Auftrag einer Firma zu verkaufen, Preis auf Anfrage. Info: 829-275-8131

Vermietungen - readyfordr.com – bestsosuarealestate.com

Apartments in Sosúa Zentrum zu vermieten. Sauber, ruhig, 1 Schlafzimmer und Studio, Balkon. Ab 10,500 RD$. Tel. 809-303-3900 Cabarete, 2-SZ-Haus, unmöbliert, 300 m vom Strand, inkl. EdenorteStrom, nur 8.000 RD$, 3-SZ-Haus nur 9.800, für Langzeitmieter. Tel. 809571-0961 Schön zur Kurzmiete! Großzügige, möblierte 2-Zimmer-Wohnung, einfach zu Fuß zum schönen Strand, oder ÖV 2 Meilen zum Zentrum von Cabarete. Voll ausgestattete Küche, Kabel-TV, begrenztes Wi-Fi. Wunderschöne Anlage mit großer Terrasse, Grillplatz, Obstbäume. 30 US$ pro Tag. Tel. (829) 431-1042 oder E-Mail Casa Cabarete@gmail.com. Langzeitvermietung in einer schönen Anlage in Gehweite zum Strand. 2-Schlafzimmer-, 3-Schlaf-zimmerund 4-Schlafzimmer-Villen verfügbar. Tel. 809-963-2052

Re#001 2 SZ, 3 BA Villa, Sosua, A/C, Pool, Garten, ab 2 Nächte, Nur Kurzzeit, 125 US$/Nacht, 2-4 Personen, athumeyer@gmail.com – 809-462-8140.

Haben Sie Freude an Garten und Hunden? Für Rentnerpaar bieten wir mietfreies Wohnen. Tel. 809-5710961

Re#135 co716 Schöne 3 SZ Villa + Apartment, Sosua/Cabarete. Bebaut 170 m², möbliert, 1.800 US$, www.bestsosuarealestate.com. athu meyer@gmail.com – 809-462-8140.

Wir bauen Ihr Haus www.isotec-caribe.com Tel. 849-262-6714


NEUES BUCH VON CHRISTIAN HUGO. Erzählungen über das Leben in der DR, 196 S., 450 RD$, erhältlich in Sosúa im Büro von LA PLAYA und im Compucentro.

Ford Ecosport, Jipeta, 1.600 ccm, 111 PS, Bj. 2006, viele neue Teile, manuelle Schaltung, vierfach elektr. Fensterheber, ZV, guter Zustand, VHB 265.000 RD$, Tel. 809-4234432

Suche gut funktionierenden gebrauchten Rasenmäher. Angebote an Tel. 809-571-0961

IMPRESSUM Editora LA PLAYA Herausgeber: Werner Rümmele, Telefon: 829-373-1218 RNC 5-31-87397-3

Deutsch 2.000 Englisch 3.000 Anzeigenaufgabe:

laplaya.dominicana@gmail.com

Telefonisch: 829-373-1218 LA PLAYA-Büro in Sosúa in der Beach Way Plaza Mo. - Fr. von 13 bis 16.30 Uhr ANZEIGENSCHLUSS FÜR AUSGABE 167 (17. FEBRUAR 2016): 9. FEBRUAR 2016.

Cane Corso Welpen, zu verkaufen, 2 Welpen, 5 Monate alt, reinrassig, aus Champion-Blut-Linie. Sehr guter Wach- und Schutzhund. Preis auf Anfrage. Tel. 809-863-6123 (Whats App), e-Mail unclerick68@yahoo.com Direktverkauf vom Züchter: Nymphensittiche, Liebesvögel, Wellensittiche, Finken u. a. Andrea, Telefon 809-462-8140 oder eine E-Mail an bummi47@yahoo.com

Caseta am Strand von Sosúa abzugeben. Frisch renoviert. 21 Sitzplätze, Spezialstühle und Tische, nicht aus Plastik, Schirm, Spezialanfertigung, 5,20 m Durchmesser, absolut regenundurchlässig, Theke zur Seeseite mit 6 Hochstühlen, Inverter, Grossbildschirm 120 cm, Musikanlage, Tiefkühltruhe, Tiefkühlschrank mit Tiefkühlfach, versch. Elektrogeräte, BBQ-Grill, Gasherd usw. Alles diebstahlsicher. Preis 3.000 Euro. Tel. 849-875-8703 Verkaufe fast neue, volle Gasflasche, 6 Gallonen, 1.000 Peso. Armatur leicht undicht. Infos: 809-915-1575 Hausverwaltung und Immobilienservice. Tel. 849-886-1472 Übersetzungen Spanisch-DeutschEnglisch-Französisch durch vom Gericht bestellten vereidigtem Übersetzer. Alle Dokumente mit offizieller Beglaubigung. Rialto Group, Puerto Plata, Av. Luis Ginebra 115, neben Blackberry King, oben, Tel. 809-7087618, eMail: info@rialtogroup.net Massage-Service bei sich zu Hause zu Ihrer Bequemlichkeit und Ihrer Zeit. Tel. 849-886-1472

Auflösung Sudoku von Seite 12:

Kurzfristige Übersetzungen

ohne lange Wartezeit im Büro von LA PLAYA in Deutsch, Spanisch und Englisch. Bringen Sie den Text vorbei und holen Sie ihn nach kurzer Zeit wieder ab.

*** AUCH BEGLAUBIGT! ***

Sudoku No. 327

Sudoku Nr. 328



La playa 166 de