Issuu on Google+


Falls Sie einmal kein aktuelles LA PLAYAExemplar mehr finden sollten, kรถnnen Sie die neueste Ausgabe im Internet unter www.laplaya-dominicana.com lesen.


Wahljahr 2016 Offizieller Wahlkampfbeginn am 3. Februar / Opción Democrática nicht zugelassen

Am 15. Mai 2016 werden der nächste Präsident sowie die 32 Senatoren, 190 Abgeordneten, 158 Bürgermeister und 1.164 Gemeinderäte sowie 20 Abgeordnete für das Mittelamerikanische Parlament (Parlacen) gewählt. Knapp sieben Millionen dominikanische Staatsbürger im In- und Ausland sind wahlberechtigt. Insgesamt nehmen voraussichtlich rund 25 Parteien an den Wahlen teil. Chancen, im ersten Wahlgang gewählt zu werden, hat nach Umfragen die Regierungspartei PLD (Partido de la Liberación Dominicana - Partei der Dominikanischen

Die nächsten Ankünfte in “Amber Cove” Maimón 22. Januar 26. Januar 29. Januar 29. Januar 1. Februar 2. Februar 4. Februar 8. Februar 9. Februar 15. Februar 16. Februar 18. Februar 27. Februar 28. Februar 29. Februar

Queen Mary 2 Carnival Sunshine Azura Costa Deliziosa Carnival Valor Carnival Splendor Nieuw Amsterdam Costa Deliziosa Carnival Ecstasy Carnival Valor Carnival Splendor Costa Deliziosa Azura Costa Deliziosa Carnival Valor

Befreiung) mit ihrem neuen Partner, der bis vor Kurzem noch als Oppositionspartei agierenden PRD (Partido de la Revolución Dominicana - Dominikanische Revolutionspartei). Doch manche sehen auch Chancen für die von der PRD abgespaltene PRM (Partido Revolucionario Moderno - Moderne Revolutionspartei), mit der sich nun der ehemalige Partner der PLD, die PRSC (Partido Reformista Social Cristiano - Reformistische Sozial-Christliche Partei) verbündete. Die Finanzierung der beiden Parteienblocks ist sehr ungleich. So bekommt der „Bloque Progresista“ (Fortschrittlicher Block) mit PLD-PRD und einigen kleineren alliierten Partei-en knapp über eine Milliarde Pesos für den Wahlkampf, während de „Convergencia por un Mejor País“ (Konvergenz für ein besseres Land) mit PRM-PRSC und Alliierten nur 479 Millionen Pesos erhält. Neben den beiden Blocks gibt es noch einige kleinere unabhängige Parteien wie die rechtsradikale FNP (Fuerza Nacional Progresista - Progressive Nationale Kraft), die aus

Protest gegen die erneute Kandidatur Danilo Medinas als Präsident aus der Regierungskoalition ausgetreten ist. Alianza País von Guillermo Moreno, die erst vor Kurzem als Partei zugelassen wurde, erhält keine staatliche Förderung. Moreno wird die Chance auf einen Achtungserfolg vorhergesagt, da er bislang noch an keiner Regierung beteiligt war. Der Partei der ehemaligen PLD-Abgeordneten Minou Tavárez Mirabal, Opción Democrática (siehe LA PLAYA 155), wurde von der Wahlbehörde wegen Nichterfüllung der Voraussetzungen die Zulassung verweigert.


Zahlen und Statistiken 60 Prozent der Touristen kommen aus Nordamerika / Mehr Jungen als Mädchen geboren

Nach Schätzungen haben im Jahr 2015 rund acht Prozent mehr Ausländer die Dominikanische Republik besucht als im Vorjahr. Die internationale Beraterfirma Deloitte veröffentlichte oben stehende Grafik zur Nationalität der Gäste in den vergangenen 15 Jahren. Dabei ist zu sehen, wie der Prozentsatz der amerikanischen Touristen anstieg, während der der Gäste aus Deutschland, Frankreich, Spanien oder Großbritannien abnahm. Insgesamt kommen heute fast 60 Prozent der Touristen in der Dominikanischen Republik aus den nordamerikanischen Ländern USA und Kanada.

Laut der Geburtsstatistik des Nationalen Statistikbüros ONE kamen von 2010 bis 2014 in der Dominikanischen Republik in jedem dieser vier Jahre mehr Jungen als Mädchen auf die Welt. Insgesamt wurden 751.723 Geburten registriert - 385.368 männliche und 366.355 weibliche. 2010 wurden 3.294 mehr Jungen als Mädchen geboren, 2011 waren es 3.515, im Jahr danach 3.671. 2013, gab es 4.305 mehr Jungen. 2014 waren die Mädchen um 4.228 in der Unterzahl. Diese Tatsache ist schon bei der neunten Volkszählung im Jahr 2010 sichtbar, als 4.739.038 Dominikaner und 4.706.243 Dominikanerinnen gezählt wurden. Nach dem neuesten Bericht zur menschlichen Entwicklung des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen (UNDP) ist die Dominikanische Republik das Land der Region mit der viertgrößten Ungleichheit der Geschlechter, nach Haiti, Panama und Guatemala. Obwohl 65 Prozent der Studenten weiblich sind und 80 Prozent der Absolventen mit Auszeichnung, spiegelt sich dieser Anteil nicht bei den Karrieren wider.

Das Finanzamt (DGII) gab bekannt, dass die Befreiung von der Einkommensteuer (ISR) für öffentlich und privat Beschäftigte wegen dem Inflationsausgleich auf 409.281 Pesos jährlich angehoben wurde, was 34.106,75 Pesos monatlich entspricht. Bis zu einem Jahresgehalt von 613.921 müssen für über diesem Betrag liegende Löhne 15 Prozent Einkommensteuer bezahlt werden. Die Tabelle über die Vollrückhalte kann im Internet unter dgii.com.do bei „Información tributaria“ in der Unterkartei „Publicaciones“ eingesehen werden. Der Freibetrag wurde zum ersten Mal seit 2012 erhöht.


“El Chapo” wieder in Haft Ruhm als Ausbrecherkönig / “Mission erfüllt - wir haben ihn” / USA wollen Auslieferung Der meistgesuchte Verbrecher der Welt, der mexikanische Drogenboss Joaquín “El Chapo” Guzmán wurde am 8. Januar nach seiner spektakulären Flucht aus dem Hochsicherheitsgefängnis El Altiplano durch einen 1,5 Kilometer langen Tunnel am 11. Juli vergangenen Jahres wieder gefasst. Stolz berichtete Mexikos Staatspräsident Enrique Peña Nieto über Twitter: “Misión cumplida - Lo tenemos” - Mission erfüllt, wir haben ihn. Guzmáns Ruf als Ausbrecherkönig und nicht zu fassender Gangster war dahin. “El Chapo” kam zu diesem Ruf, nachdem er 2001 aus einem Hochsicherheitsgefängnis im Staat Jalisco ausbrach und sich bis 2014 nicht mehr fassen ließ. Die Flucht war kinoreif. Angeblich entkam Guzmán in einem Wagen mit schmutziger Wäsche. Andere sagen, er habe dem damaligen Präsidenten Mexikos, Vicente Fox, 20 Millionen Dollar bezahlt, damit er entkommen konnte. Bereits 1991 konnte “El Chapo” nach einer ersten Verhaftung flüchten, weil er seine Bewacher bestochen hatte. Laut dem Magazin “Forbes” hatte “El Chapo” ein Vermögen von einer Milliarde Dollar. Er begann seine kriminelle Karriere in den Achtzigern, als er Marihuana und Kokain aus Kolumbien in die USA schmuggel-

te. Als er 30 war, hatte Guzmán ein sicheres Transportsystem für Drogen in Tunneln von Agua Prieta in Sonora bis Douglas in Arizona aufgebaut. Die USA werfen ihm vor, dass sein Kartell von Sinaloa ein Viertel der dort konsumierten Drogen über die US-mexikanische Grenze brachte. Die Verhaftung Guzmáns war im Februar 2014 ein Triumph für Präsident Peña Nieto, der hoffte, der Drogenmafia dadurch endlich das Handwerk legen und den Drogenkrieg beenden zu können, dem in Mexiko jährlich mehr als 10.000 Menschen zum Opfer fallen. Durch den Ausbruch Guzmáns knapp eineinhalb Jahre danach wurde der Präsident zum Gespött und der Ruf von “El Chapo” als Ausbrecherkönig gefestigt. Im Oktober entkam Guzmán noch einmal knapp einer Verhaftung. Nach Angaben der Sicherheitskräfte wurde er dabei verletzt.

Die jetzige Verhaftung erfolgte offenbar, da Bewohner der Stadt Los Mochis Bewaffnete in einem Motel meldeten. Die anrückende Marineinfanterie wurde beschossen, als sie sich dem Gebäude näherte. Guzmán versuchte zu flüchten. Fünf seiner Leibwächter wurden erschossen, sechs wurden verhaftet, ein Marine verwundet. Diese Darstellung des Hergangs widerspricht einer anderen Version, nach der die Polizei Guzmán nach der Kontaktaufnahme durch die Schauspielerin Kate del Castillo auf die Spur kam, die ein Treffen Guzmáns mit dem amerikanischen Schauspieler Sean Penn zu einem Interview organisierte und auch als Übersetzerin fungiert hat. Sean Penn traf “El Chapo”, als dieser noch auf der Flucht war, an einem geheimen Ort im mexikanischen Urwald, um ein Interview für das Magazin “Rolling Stone” zu machen. Nach der erneuten Verhaftung Guzmáns verlangen die USA wieder seine Auslieferung, da er dort wegen seinen Drogendelikten und Geldwäsche angeklagt werden soll. 2014 hat Mexiko eine Auslieferung Guzmáns an die USA strikt abgelehnt. Doch nun hat man seine Meinung geändert und ist mit einer Auslieferung einverstanden.


Wahldrama Finden die Wahlen in Haiti am 24. Januar statt? / Sechster Gedenktag zum Erdbeben

Der zweimal gestürzte haitianische Ex-Präsident Jean-Betrrand Aristide (Foto), gegen den ein Haftbefehl vorliegt, der aus Angst vor einer Revolte aber nicht ausgeführt wird, und die Kandidatin seiner Partei Fanmi Lavalas, Maryse Narcisse, die nicht an einer Stichwahl teilnimmt, da sie nur an dritter Stelle lag, riefen Anfang Januar zu einer nationalen Mobilisierung auf, die so lange anhalten soll, bis Präsident Michel Martelly aus dem Amt vertrieben ist. Sie werfen Martelly vor, auch nach dem 8. Februar an der

Macht bleiben zu wollen, wohingegen dieser alles tut, damit bis zu diesem Datum ein neuer Präsident ins Amt kommt. Dieses wiederum wird von den acht der in der ersten Wahlrunde unterlegenen Kandidaten, vereint als G-8, verhindert, indem sie die offiziellen Ergebnisse nicht anerkennen und der Wahlkommission CEP Betrug vorwerfen, damit Jovenel Moïse, Kandidat der Partei Martellys, PHTK, der nächste Präsident wird. Die Stichwahl sollte ursprünglich am 26. Dezember stattfinden, wurde dann aus organisatorischen Gründen auf den 17. Januar verschoben. Da auch das von der G-8 nicht akzeptiert wurde, verlegte Martelly das Datum der Wahlen auf den letztmöglichen Termin, damit eine Amtsübergabe an den neuen Präsidenten überhaupt möglich ist, auf den 24. Januar. Doch auch damit ist G-8 nicht zufrieden. Der Gegenkandidat von Moïse, Jude Célestin, will nun überhaupt nicht mehr antreten, da die Wahlen sowieso nicht korrekt abgehalten würden. Man fordert jetzt eine Übergangsregierung, an der Martelly nicht beteiligt sein darf. Moïse sagte, die aufgedeckten Unregelmäßigkeiten seien kein Wahlbetrug, sondern durch die Inkompetenz von Mitarbeitern der CEP entstanden.

Am sechsten Jahrestag des Erdbebens vom 12. Januar 2010, bei dem rund 300.000 Menschen ums Leben kamen, rief Präsident Martelly die Haitianer auf, geeint für eine bessere Zukunft des Landes zu kämpfen und nach seiner Amtsaufgabe am 7. Februar für einen demokratischen Übergang zu sorgen. Kritik sei einfach, sagte Martelly. „Aber ich bitte jeden einzelnen, auf sich selbst zu schauen und sich selbst zu fragen, was man tun kann, um den eigenen Stein zum Wiederaufbau des neuen Haiti zu bringen.“


“Parole” Programm zur Abwerbung von Spezialisten soll überprüft werden / Noch kein Zika Die US-Regierung ist nach Angaben eines ungenannten hohen Funktionärs offen für eine Überprüfung des Programms „Parole“. Mit Hilfe dieses Programms werden kubanische Ärzte, die bei internationalen humanitären Missionen im Einsatz sind, animiert, zu „desertieren“ und in die USA zu kommen. Der Funktionär sagte laut der Nachrichtenagentur EFE, die Normalisierung der Beziehung zwischen den ehemaligen Erzfeinden sei ein langer und komplexer Prozess. Da die gesamte Beziehung in Evolution sei, müsste auch das Programm „Cuban Medical Professional Parole“ (CMPP oder Parole) neben vielen anderen Elementen in die Überlegungen mit einbezogen werden. Das Programm CMPP wurde unter der Regierung von George W. Bush 2006 ins Leben gerufen, um kubanische Ärzte und anderes gut ausgebildetes medizinisches Personal, das in Drittländern bei einem Hilfs-

einsatz flüchten will, dabei zu unterstützen, „sicher und legal“ in die USA zu kommen. Der Export von professionellen Dienstleistungen, vor allem Ärzte, ist eine wichtige Einkommensquelle der sozialistischen Insel, die Kuba 2014 rund acht Milliarden Dollar in die Staatskasse spülte. Daher wird dieses Abwerbeprogramm von Kuba seit Jahren scharf kritisiert. Denn neben diesen Einkünften verliert das Land auch teuer ausgebildete Spezialisten („brain drain“), die es selbst dringend benötigt. Das kubanische Gesundheitssystem ist international hoch angesehen. Es gibt keine offiziellen Angaben, wie viele kubanische Spezialisten dieses Angebot angenommen haben, aber es sollen Tausende sein, die in den letzten Jahren von diesen Missionen geflüchtet sein sollen. Vor allem aus mit Kuba befreundeten Ländern wie Bolivien, Ecuador oder Venezuela. Nach fünf Zika-Verdachtsfällen im Raum Santo Domingo gab Gesundheitsministerin Altagracia Guzmán Marcelino vorerst Entwarnung. Die zur Untersuchung nach Puerto Rico geschickten Proben waren alle negativ. Gegen Zika (LA PLAYA 163) gibt es keine Medikamente. Es können nur die Symptome behandelt werden. Nach fünf bis sieben Tagen klingt die Krankheit von alleine ab.


“Azioni Niños Felices” Divecenter Merlin Sosúa sammelte für Waisenkinder

Anfang Januar überreichte der Eigentümer des Divecenter Merlin Sosúa, Jürgen Rumpenhorst, dem Gründer und Vorsitzenden des Kinderheimes “Azioni Niños Felices”, Enzo Giardino, einen Scheck in Höhe von 36.000 Pesos, die sein Tauchcenter in den letzten Monaten gesammelt hatte. Merlin unterstüzt damit die wichtige Aufgabe, Waisenkindern ihr schweres Los zu erleichtern. Derzeit sind in dem Kinderheim bei Sosúa 22 Waisenkinder untergebracht. Zudem betreut “Azioni Niños Felices” 108 Patenkinder und baute eine Schule für mehr als 100 Kinder.

“Azioni Niños Felices” ist unter Nummer VR 17122 im Vereinsregister des Amtsgerichtes München registriert und als gemeinnützig anerkannt. Spenden sind steuerbegünstigt. Im März 2011 konnte das Hauptgebäude auf dem 2.000 Quadratmeter großen Grundstück eröffnet werden. Das Waisenhaus wird von vielen Besuchern als das schönste des Landes bezeichnet. Derzeit wird ein Neubau vorbereitet. Nach Bestimmungen des dominikanischen Jugendamtes Conani dürfen Jungen, die älter als zwölf sind, nicht im selben Gebäude mit Mädchen untergebracht sein. Ohne das zusätzliche Gebäude müssten sie wieder auf der Straße leben, mit allen negativen Folgen auch für die Gesellschaft. Jeder Pate und Spender erhält von “Azioni Niños Felices” Informationen und kann durch Besuche persönlichen Kontakt halten. Die Kinder um Puerto Plata erhalten hier die Chance auf ein besseres Leben.

Lesen Sie LA PLAYA auch im Internet unter www.laplaya-dominicana.com


Lesen Sie LA PLAYA online unter www.laplaya-dominicana.com. Sie finden hier auch 채ltere Ausgaben.


“El Chapo”

Lápiz Conciente

Drogenbosse als Popstars

Weihnachtsgeschenke

Grupo Niche 35 Jahre Jubiläum

Nach dem 1993 erschossenen kolumbianischen Drogenboss Pablo Escobar, dessen Leben inzwischen in Telenovelas und Filmen nahezu glorifiziert wurde, gebührt nun dem mexikanischen Verbrecher Joaquín “El Chapo” Guzmán die Ehre. Der 58-jährige, nur 1,67 Meter kleine Kriminelle (daher “El Chapo”, der Kleine), der Schuld am Tod von mehr als 2.000 Menschen trägt und monatlich rund 2.000 Kilo Kokain in die USA transportierte, ist inzwischen ein “Star”, mit dem sich sogar Sean Penn trifft, um mit ihm einen autobiografischen Film zu besprechen und ein Interview für das Magazin “Rolling Stone” zu machen. Die mexikanische Schauspielerin Kate del Castillo (Foto), die in der Telenovela “La Reina del Sur” eine mächtige Chefin eines Drogenkartells spielt, war bei dem Treffen mit dem flüchtigen Narco behilflich, da sie offenbar auch persönliche Bande zu dem vor seiner erneuten Verhaftung am 8. Januar meistgesuchten Verbrecher der Welt hat. Der Fernsehsender Univision wird am Jahresende die Serie “El varón de la droga” über das Leben von “El Chapo” starten.

Die kolumbianische Salsa-Band Grupo Niche (LA PLAYA 99) feiert immer noch ihr 35jähriges Bestehen. Grupo Niche wurde 1978 in Cali, Kolumbien, gegründet und gilt als eine der wichtigsten Salsa-Bands. Nach mehr als zehn Jahren Abwesenheit in der Dominikanischen Republik kommt Grupo Niche am 25. Februar ins Hard Rock Cafe nach Santo Domingo.

Urlaub in DomRep Weihnachtsfilmhit in Italien

In Italien wurde an Weihnachten eine Komödie über einen Urlaub in der Dominikanischen Republik zum Kinohit. Der Film “Vacanze ai Caraibi” wurde in Bayahibe, Casa del Campo in La Romana und Punta Cana gedreht. Der Film fällt in eine Reihe von so genannten “Cinepanettone”, in denen eine Familie jedes Jahr an irgend einem schönen Urlaubsort auf der Welt ihre chaotischen Weihnachtsferien verbingt.

Ein Star der Música urbana mit sozialem Bewusstsein ist Lápiz Conciente, genannt der Papa des Rap (siehe LA PLAYA 80), der mit Hilfe seiner Stiftung “Funlaco” (Fundación Lápiz Conciente) in seinem Viertel Los Mina in Santo Domingo zum vierten Mal Weihnachtsgeschenke an die Kinder des Armenviertels verteilte. “Diese Spende machen wir aus ganzem Herzen, um den Kindern meines Barrio Freude zu bereiten, wo ich schöne Erinnerungen an den Dreikönigstag habe”, ließ der Sänger in einem Kommuniqué an die Presse mitteilen. In der Dominikanischen Republik findet die Bescherung der Kinder traditionell am Dreikönigstag statt.

Mario Vargas Llosa Journalismuspreis In Madrid wurde der peruanische Literaturnobelpreisträger Mario Vargas Llosa mit dem XII. DonQuijote-Preis für Journalismus ausgezeichnet. Er wurde ihm für einen Artikel in der Tageszeitung “El País” überreicht, in dem er seine Impressionen über die Stadt Cusco beschreibt, die er nach Jahren wieder besuchte.


Was singt denn der? “La última noche” von Diego Torres “La última noche” ist derzeit als Salsa-Remake von Revolución Salsera zu hören. Doch alleine Diegos Gitarre ist besser. Quiero terminar con toda la esperanza que quedó. Hoy voy a arrancar lo que ha quedado en este corazón. Siento que olvidar la ultima mirada que me dio puede ahogar por fin el último recuerdo de su voz. Porque he llorado tanto, tanto, tanto, que no siento mi lagrima quemándome, ay, quemándome en el cuerpo. Ay de mi, que esta maldita luna borre de mi pecho este dolor. Ay de mi, es la última noche que voy a sufrir por este amor. Quiero despertar mirando las estrellas otra vez. Hoy van a brillar los cielos que me han visto padecer. Creo que soñar los besos que me has dado por amor pueden alcanzar para curar mi pobre corazón. Voy a quedarme solo, solo, solo. Solo y vivo. Dejando que se pierda poco a poco en el olvido Ay de mi, que esta maldita luna borre de mi pecho este dolor. Ay de mi, es la última noche que voy a sufrir por este amor. Voy a quedarme solo, solo, solo. Solo y vivo. Dejando que se pierda poco a poco en el olvido. Para matarla pronto, pronto. Para olvidarme todo, todo. Para quedarme solo, solo y vivo. Ay de mi, que esta maldita luna borre de mi pecho este dolor. Ay de mi, es la ultima noche que voy a sufrir por este amor Ay de mi, que esta maldita luna borre de mi pecho este dolor. ay de mi, es la ultima noche que voy a sufrir por este amor.

Ich will jede Hoffnung beenden, die übrig blieb. Heute werde ich herausreißen, was in diesem Herzen geblieben ist. Ich fühle, dass wenn ich den letzten Blick, den sie mir gab, vergesse, kann ich endlich die letzte Erinnerung an ihre Stimme ertränken. Weil ich so viel, so viel, so viel geweint habe, dass ich nicht fühle meine Träne, die mich verbrennt, ay, die meinen Körper verbrennt. O weh, möge dieser verdammte Mond diesen Schmerz in meiner Brust auslöschen. O weh, das ist die letzte Nacht, in der ich wegen dieser Liebe leiden werde. Ich will aufwachen und die Sterne wieder sehen. Heute werden die Himmel wieder leuchten, die mich leiden sahen. Ich glaube, von den Küssen zu träumen, die du mir aus Liebe gegeben hast, können ausreichen, um mein armes Herz zu heilen. Ich werde alleine, alleine, alleine bleiben. Alleine und lebendig. Zulassend, dass sie sich langsam im Vergessen verliert. O weh, möge dieser verdammte Mond diesen Schmerz in meiner Brust auslöschen. O weh, das ist die letzte Nacht, in der ich wegen dieser Liebe leiden werde. Ich werde alleine, alleine, alleine bleiben. Alleine und lebendig. Zulassend, dass sie sich langsam im Vergessen verliert. Um sie schnell, schnell zu töten. Um alles, alles zu vergessen. Um alleine zu bleiben, alleine und lebendig. O weh, möge dieser verdammte Mond diesen Schmerz in meiner Brust auslöschen. O weh, das ist die letzte Nacht, in der ich wegen dieser Liebe leiden werde. O weh, möge dieser verdammte Mond diesen Schmerz in meiner Brust auslöschen. Ach, ich Armer, das ist die letzte Nacht, in der ich wegen dieser Liebe leiden werde.

Diego Antonio Caccia Torres wurde am 9. März 1971 in Buenos Aires geboren. Seine Mutter ist die 2002 verstorbene, in Argentinien populäre Schauspielerin und Sängerin Lolita Torres. Diegos Weg war damit vorgezeichnet. 1989 begann er seine musikalische Karriere mit der Band La Marca, später spielte er erfolgreich in argentinischen Fernsehserien und Kinofilmen mit. Er spielte Theater und wurde als 2013 als bester Schauspieler der Daily Comedy “Los vecinos en guerra” (Die Nachbarn im Krieg) ausgezeichnet. Diego Torres gewann drei Latin Grammys und wurde 17-mal nominiert. 1992 brachte er sein erstes eigenes Album “Diego Torres” heraus. Das vorgestellte Lied “La última noche” erschien auf seinem vierten Album 1999. An seinem sechsten Album wirkte der dominikanische Sänger Juan Luis Guerra bei dem Lied “Abriendo caminos” mit. Bei seinem siebten Studio-Album schaffte es Diego Torres 2010 erstmals mit dem Lied “Guapa” auf Platz eins der Billboard Hot Latin Songs. Diego Torres ist Unicef-Botschafter für Lateinamerika und die Karibik.


Die Geografie ...

X-Sudoku

Diese Blondinen!

… einer Frau Im Alter zwischen 16 und 21 ist eine Frau wie Afrika oder Australien. Sie ist zur Hälfte entdeckt, wild und von natürlicher Schönheit, mit Buschland um die fruchtbaren Täler. Im Alter zwischen 21 und 30 ist eine Frau wie Amerika oder Japan. Komplett erschlossen, sehr gut entwickelt und offen für den Handel, speziell mit Ländern, die Geld oder Autos haben. Im Alter zwischen 30 und 40 ist eine Frau wie Indien oder Spanien. Sehr heiß, entspannt und sich ihrer eigenen Schönheit bewusst. Im Alter zwischen 40 und 45 ist eine Frau wie Frankreich oder Argentinien. Sie wurde während des Krieges vielleicht zur Hälfte zerstört, kann aber immer noch ein warmer und wünschenswerter Ort zum Besuchen sein. Im Alter zwischen 45 und 50 ist eine Frau wie Jugoslawien oder der Irak. Sie hat den Krieg verloren und wird von vergangenen Fehlern geplagt. Massiver Wiederaufbau ist jetzt nötig. Im Alter zwischen 50 und 60 ist eine Frau wie Russland oder Kanada. Sehr weit, ruhig und praktisch ohne Grenzen, aber das frostige Klima hält die Leute fern. Im Alter zwischen 60 und 70 ist eine Frau wie England oder die Mongolei. Mit einer glorreichen und alles erobernden Vergangenheit, aber ohne die gleiche Zukunft. Nach 70 werden Frauen wie Albanien oder Afghanistan. Jeder weiß, wo es ist, aber keiner will hin. … eines Mannes Im Alter zwischen 16 und 70 ist ein Mann wie die USA - regiert von einem Dödel.

Beim X-Sudoku müssen nicht nur in jedem Feld und jeder Reihe die Zahlen 1 bis 9 vorkommen, sondern auch diagonal. Auflösung auf Seite 14.

Eine Blondine will ihr Schlafzimmer neu tapezieren, ist sich aber nicht sicher, wie viele Tapetenrollen sie benötigt. Sie erinnert sich, dass ihre blonde Nachbarin, Jenny, vor einer Woche ihr gleich großes Schlafzimmer auch tapezierte. Sie klingelt bei ihr: “Jenny, wie viele Tapetenrollen hast du für dein Schlafzimmer gekauft?” “Zehn”, sagt Jenny. Die Blondine kauft auch zehn Rollen und beginnt zu arbeiten. Am Ende sind zwei Rollen übrig. Als sie Jenny wieder trifft, sagt sie: “Jenny, ich kaufte zehn Tapetenrollen, aber es blieben zwei übrig!” “Ja”, sagt Jenny. “Bei mir auch.”.

Sudoku Nr. 325 (leicht)

Nach der Gymnastikstunde duschen zwei Blondinen. Sagt die eine: “Kannst du mir bitte mal dein Schampoo geben?” Die andere antwortet: “Aber neben dir steht doch dein eigenes.” “Das ist für trockenes Haar. Meines ist nass.”

Sudoku Nr. 326

Eine Blondine kauft zwei Pferde, kann sie aber nicht auseinander halten. Ein Nachbar rät ihr deshalb, den Schwanz des einen Pferdes zu kürzen. Das klappt wunderbar, bis sich der Schwanz des anderen Pferdes in einer Hecke verfängt und an genau derselben Stelle abreißt. Wieder ist die Blondine hilflos. So rät ihr der Nachbar, einem Pferd einen lila Punkt auf die Stirn zu malen. Das klappt gut - bis zum nächsten Regen. Wieder kann die Blondine ihre Pferde nicht unterscheiden. Da rät ihr der Nachbar, die Schulterhöhe der Pferde zu messen. Als sie das tut, ist die Blonde glücklich, weil sie bemerkt, dass das weiße Pferd fünf Zentimeter höher ist als das schwarze.


Super Angebote von readyfordr.com – bestsosuarealestate.com a307 Möbliertes 1 SZ,1.5 BA Luxus Townhaus, Sosua, 112 m2, 2-stöckig, Meeresblick, 99.000 US$. Finanzierung möglich, www.bestsosuareal estate.com - athumeyer@gmail.com – 809-462-8140 a315a Möbliertes 2 SZ, 2 Ba Apartment, Sosua, 70,5 m2, Erdgeschoss, niedrige NK, 51.500 US$, www.bestsosuarealestate.com – athu meyer@gmail.com – 809-462-8140. a315c Studio Apartment, 22 m2, Erdgeschoss, möbliert, noch 29.000 US$, www.bestsosuarealestate.com athumeyer@gmail.com – 809-4628140.

co673 Möblierte 3 SZ, 2 BA Villa, Sosua. 511 m2, bebaut 142 m2, Pool, reduziert auf 179.000 US$, athumeyer@gmail.com – 809-4628140 co692 4 SZ/4BA Villa, Puerto Plata, Meeresblick, möbliert, Finanzierung, 370 m2, bebaut 500 m2! nur noch 179.900 US$. athumeyer@gmail.com – 809-462-8140. DEAL co730 Renoviertes Haus mit 3 Apartments, 2-stöckig, bebaut 190 m²/ Land 171 m², nur noch 105.000 US$. www.bestsosuarealestate.com athumeyer@gmail.com – 809-4628140. co739 Neue 2 SZ/2 BA Villa, in Anlage, Sosua/Cabarete. Land 801 m², bebaut 136 m², 169.000 US$, www.bestsosuarealestate.com – athu meyer@gmail.com – 809-462-8140.

a316 Großes 1 SZ Apartment, Sosua, 95 m2, möbliert, 2 Balkone, Klimaanlage, Pool, 81.500 US$, athu meyer@gmail.com – 809-462-8140

DEAL co740 Teilmöblierte große 4 SZ/3 BA Villa, Sosua, Land 804 m², bebaut 305 m², nur noch 179.000 US$. www.bestsosuarealestate.com athumeyer@gmail.com – 809-4628140.

a359 Angebot: 1 SZ Studio Penthouse, Cabarete. 142 m2, privater Lift, 2 Min. zum Strand, 134.000 US$, athumeyer@gmail.com – 809-462-8140

Grundstück, 467 m2, Los Cerros, Sosúa, 45.000 US$. Info: 829-2758131

a387 1 SZ/1 BA Apartment, Cabarete, Erdgeschoss, möbliert, 78 m², nur noch 79.900 US$. www.bestsosuarealestate.com – athu meyer@gmail.com – 809-462-8140. a401 Investition! 1 und 2 SZ Apartments, Sosua, ab 54.900 US$, 57m², www.bestsosuarealestate.com - athumeyer@gmail.com – 809-4628140. co629 2 SZ, 2 BA Haus, Sosua, 784 m2, bebaut 125 m², unmöbliert, nur noch 109.500 US$, athumeyer @gmail.com – 809-462-8140

Traumvilla in Torre Alta Schwimmbecken mit Jacuzzi, 200 m2 Wohnfläche, 3 Schlafzimmer, 3 Bäder, eine Terrasse ebenerdig 60 m2, und zwei Terrassen im 1. Stock (100 m2), Wohnzimmer, Küche, Doppelgarage plus zwei Stellplätze, zwei große Wasserzisternen, SolarWarmwasser-Speicher. Meerblick von Ocean-World bis Sosua. Info Deutsch 829-554-5894 oder Englisch 829-605-7355

Grundstück, 500 m², gegenüber Playa Dorada, 100 m von der Hauptstraße entfernt, mit Wasserund Stromanschluss. Grenzt an ein Grundstück von 2,000 m2 an, das zum Verkauf steht. 1,8 Millonen Pesos, Info: 829-275-8131 Das Beste vom Campo, sehr schöne Aussicht, 4 Acres Land, nahe Puerto Plata, 75.000 US$. Für Info in Span. und Engl. Terry, 809-635-2700. Texten Sie Ihre E-Mail für Bilder. Land am Sandstrand mit Palmen, Angebote erbeten (US$), Bauherr geht am 1.1.16 in Rente, Tel. 809571-1140 (engl.) Grundstück direkt am Meer in Sosúa, Playa Chiquita. Info Tel. 809571-3027 Kleines Hotel in Sosúa zu verkaufen oder verpachten, mit Kundenstamm und eingegliedertem Tennisclub mit 4 Tennisplätzen. Das Hotel hat 15 Appartements, 3 Zimmer, Pool, Bar, Restaurant und Lounge. Installation, um große Live-Konzerte zu organisieren. Parkplätze im Hotel. Gesamtfläche 8.000 m2. Infos unter Tel. 809 869 8649

Gelegenheit! Haus in ländlicher Umgebung in Maimón. Sala, Esszimmer, Küche, 3 Schlafzimmer, Bad, Terrasse, Pool, Garten, Minibar usw. 68.400 US$. Info: 829-275-8131 Bar in Playa Dorada zu verkaufen, Tel. 829-554-5894 (Deutsch), Tel. 829-605-7355 (English) Strandgrundstück, 180 m Strand, 34.784 m², mit Deslinde usw. Ohne Belastungen. Im Auftrag einer Firma zu verkaufen, Preis auf Anfrage. Info: 829-275-8131

Haus zu vermieten Los Cerros, Sosúa Ruhige Lage, Meeresblick Inverter, 350 US$/Monat Tel. 829-873-9488 oder 809-710-7602 Spreche Deutsch und Englisch Vermietungen - readyfordr.com – bestsosuarealestate.com Re#126c 1 SZ Bungalow, Sosua, 40 m2, inkl. Gas, Strom, Kabel, Internet, 390 US$/Monat. athumeyer@ gmail.com – 809-462-8140 Re#135 co716 Schöne 3 SZ Villa + Apartment, Sosua/Cabarete. Bebaut 170 m², möbliert, 1.500 US$, www.bestsosuarealestate.com – athu meyer@gmail.com – 809-462-8140. Haus in Sosúa, El Batey, 2 SZ, 2 Bäder, Wohn-/Esszimmer, Küche, Terrasse, Pool, Garagenstellplatz, ruhige Lage, zu vermieten 650 US$. Steht auch zum Verkauf. Tel. 809455-8272

Apartments in Sosúa Zentrum zu vermieten. Sauber, ruhig, 1 Schlafzimmer und Studio, Balkon. Ab 10,500 RD$. Tel. 809-303-3900 Cabarete, Haus für 2 Personen, unmöbliert, 300 m vom Strand, inkl. Edenorte-Strom, nur 8.000 RD$. Tel. 809-571-0961 Haben Sie Freude an Garten und Hunden? Für Rentnerpaar bieten wir mietfreies Wohnen. Tel. 809-5710961 Schön zur Kurzmiete! Großzügige, möblierte 2-Zimmer-Wohnung, einfach zu Fuß zum schönen Strand, oder ÖV 2 Meilen zum Zentrum von Cabarete. Voll ausgestattete Küche, Kabel-TV, begrenztes Wi-Fi. Wunderschöne Anlage mit großer Terrasse, Grillplatz, Obstbäume. 30 US$ pro Tag. Tel. (829) 431-1042 oder E-Mail Casa Cabarete@gmail.com. 270 US$ in Cabarete als Langzeitmiete - große Wohnung, möbliert, 1. Stock, 1 Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche, Bad, Waschmaschine. Großes Schwimm-bad und Grüngebiet, abgeschlos-sener Parkplatz. Preis inkl. Wasser und Strom. Schöner, ruhiger, grüner und sicherer Ort. Aparthotel "Nathalia", Telefon 849-869-1582 (Fotos auf facebook: Nathalia Aparthotel Cabarete) High Speed Internet - 4 Mb 1.000 RD$ zusätzlich. Tagesmiete 30 US$. Langzeitvermietung in einer schönen Anlage in Gehweite zum Strand. 2-Schlafzimmer-, 3-Schlaf-zimmerund 4-Schlafzimmer-Villen verfügbar. Tel. 809-963-2052

Wir bauen Ihr Haus www.isotec-caribe.com Tel. 849-262-6714


FORD EXPLORER V6, Eddie Bauer

Bj. 2006, weinrot-gold, Leder beige, ca. 87.000 km, kein Reparaturstau, Ölw. neu, Klima neu, Rechn. vorh. Sehr guter Zustand 555.000 Pesos VHB

Tel. 849-251-3031

Suche gut funktionierenden gebrauchten Rasenmäher. Angebote an Tel. 809-571-0961

Cane Corso Welpen, zu verkaufen, 2 Welpen, 5 Monate alt, reinrassig, aus Champion-Blut-Linie. Sehr guter Wach- und Schutzhund. Preis auf Anfrage. Tel. 809-863-6123 (Whats App), e-Mail unclerick68@yahoo.com Direktverkauf vom Züchter: Nymphensittiche, Liebesvögel, Wellensittiche, Finken u. a. Andrea, Telefon 809-462-8140 oder eine E-Mail an bummi47@yahoo.com

Matratzenreinigungsdienst mit Kärcher in Santo Domingo: Telefon 829-340 9640, Rainer Komplettes Schlafzimmer, TVSchrank, TV-Tisch, Küchentisch mit 4 Stühlen, WZ-Lampe, Mikrowelle, Standmixer. Tel. 849-251-3031

IMPRESSUM Editora LA PLAYA Herausgeber: Werner Rümmele, Telefon: 829-373-1218 RNC 5-31-87397-3

Deutsch 2.000 Englisch 3.000 Anzeigenaufgabe:

laplaya.dominicana@gmail.com

Telefonisch: 829-373-1218 LA PLAYA-Büro in Sosúa in der Beach Way Plaza Mo. - Fr. von 13 bis 16.30 Uhr ANZEIGENSCHLUSS FÜR AUSGABE 166 (3. FEBRUAR 2016): 26. JANUAR 2016.

Daikin Klimaanlage, neu, bekannte japanische Marke, ein Marktführer! Verbraucht 500 Watt, Effizienz 24, 110 V, BTU: 9,000, 10,500 12,000. Verbraucht sehr wenig Energie! Jetzt mi Angebot für 1.000 bis 1.200 US$. Whats App: 829-925-8188 Übersetzungen Spanisch-DeutschEnglisch-Französisch durch vom Gericht bestellten vereidigtem Übersetzer. Alle Dokumente mit offizieller Beglaubigung. Rialto Group, Puerto Plata, Av. Luis Ginebra 115, neben Blackberry King, oben, Tel. 809-7087618, eMail: info@rialtogroup.net NEUES BUCH VON CHRISTIAN HUGO. Erzählungen über das Leben in der DR, 196 S., 450 RD$, erhältlich in Sosúa im Büro von LA PLAYA und im Compucentro.

Auflösung Sudoku von Seite 12:

Kurzfristige Übersetzungen

ohne lange Wartezeit im Büro von LA PLAYA in Deutsch, Spanisch und Englisch. Bringen Sie einfach den Text vorbei und holen Sie ihn nach kurzer Zeit wieder ab.

*** AUCH BEGLAUBIGT! ***

Sudoku No. 325

Sudoku Nr. 326



La playa 165 de