Issuu on Google+


Falls Sie einmal kein aktuelles LA PLAYAExemplar mehr finden sollten, kรถnnen Sie die neueste Ausgabe im Internet unter www.laplaya-dominicana.com lesen.


Verfassungsänderung Änderung von Artikel 124 genehmigt / PRD-Boss Vargas verzichtet auf Kandidatur

Trotz aller Widerstände und Kritik genehmigte die Überprüfende Nationalversammlung (Asamblea Nacional Revisora) am 12. Juni nach zweiter Lesung die Änderung des Artikels 124 der Verfassung zur Wahl des Präsidenten mit 181 gegen 39 Stimmen. Damit machte sie den Weg frei für die endgültige Verfassungsänderung, nach der dann Präsident Danilo Medina für eine Amtszeit wiedergewählt werden kann. Damit gilt eine Verfassung wie in den USA, nach der der Präsident einmal wiedergewählt werden darf, danach nie wieder. Auch nicht als Vizepräsident. Einen Tag später wurde in Abwesenheit von 58 Mitgliedern der Versammlung die neue Verfassung proklamiert. Damit ist der Weg frei für die Wiederwahl von Präsident Danilo Medina.

Neben vielen Überraschungen bei dem Geschacher um Macht und Sitze, war die größte das Bündnis zwischen den beiden bisherigen Gegnern PLD (Regierungspartei) und PRD (Oppositionspartei). Nachdem Luis Abinader zum Kandidaten für die Präsidentschaftswahlen für die von der PRD abgespalteten neuen Partei PRM gekürt wurde und die Rest-PRD für die Änderung der Verfassung stimmte, um die Wiederwahl von Präsident Danilo Medina zu ermöglichen, gab der Chef der nach massiven Übertritten ihrer Mitglieder zur neuen PRM beinahe zu einer Minipartei geschrumpften PRD, Miguel Vargas Maldonado (MVM), bekannt, dass er sich nicht ins Rennen um die Präsidentschaft begeben werde, sondern Präsident Danilo Medina bei den Wahlen 2016 unterstützen werde. Obwohl er keine Details über das Abkommen bekannt gab, hob Vargas Maldonado hervor, dass durch das Abkommen Mitglieder seiner Partei die Chance bekommen, in für sie reservierten Posten „ihre Arbeit in den Dienst des Volkes zu stellen, in Ausübung ihrer Verantwortlichkeiten auf der Kongress-, Rathaus- und Regierungsebene.“ Folge war die Ankündigung von zur PRM Übergetretenen, sie werden wieder in den

Schoß ihrer alten PRD zurückkommen. Offenbar wurde ihnen klar, dass ihre Chancen kleiner wurden, im Falle eines Wahlsieges von Abinader über Medina, der durch diesen Pakt gesunken scheint, an die begehrten lukrativen Posten zu kommen. Ob ihre Rechnung aufgehen wird, wird sich im kommenden Mai herausstellen. Denn für viele war das nur der letzte Beweis, dass diejenigen, die die PRD verlassen haben, um eine neue Partei zu gründen, mit ihrem Vorwurf Recht hatten, MVM sei ein von der PLD gekaufter „Verräter“. Bei einer Umfrage der Tageszeitung „Listín Diario“ meinten 85 Prozent, dieses Bündnis werde weder für Danilo Medina Vorteile haben noch werde es Vargas Maldonado mehr Wählerstimmen bringen.


Danilo Medina bereit zur Wiederwahl Ansprache an die Nation / Vier weitere Jahre, um begonnene Reformen zu vertiefen Nachdem die Oppositionspartei PRM (Moderne Revolutionäre Partei) Luis Abinader zu ihrem Kandidaten für die Präsidentschaftswahlen im Mai 2016 gekürt hat und die ehemalige Oppositionspartei PRD (Dominikanische Revolutionäre Partei), aus der die PRM hervorgegangen ist, mit ihrem ehemaligen Gegner, der regierenden PLD (Partei der Dominikanischen Befreiung), ein Bündnis eingegangen ist, hat sich nun auch Präsident Danilo Medina (PLD) bereit erklärt, sich zu seiner Wiederwahl aufstellen zu lassen. Damit werden im kommenden Mai die dominikanischen Wähler vor die Wahl zwischen Danilo Medina und Luis Abinader gestellt. Anderen Kandidaten werden keine Chancen eingeräumt. Der einzige, der sich noch Hoffnungen machen könnte, vorne mitzuspielen, wäre Guillermo Moreno von der Alianza País, die aber vom Wahlrat bislang noch nicht zur Wahl zugelassen ist. Nach langem Schweigen, ob er überhaupt kandidieren will, wandte sich Präsident Danilo Medina am 17. Juni via Fernsehen und Radio an die dominikanische Nation, um seine Kandidatur bekannt zu geben.

In seiner Rede sagte der Präsident, es ist wahr, dass er bei verschiedenen Gelegenheiten nicht bereit war, über eine Wiederwahl zu diskutieren, doch der starke Wunsch des Volkes nach einer Änderung der Verfassung habe ihm geholfen, dieses Dilemma zu überwinden und die Position, die er 2009 im Politischen Komitee vertreten habe, zu wiederrufen. „Ich tat es weder aus Eitelkeit noch aus Machthunger“, sagte Medina. Er tat es, weil er sich davon überzeugt habe, dass die einmalige Wiederwahl des Präsidenten ein dauerhafter institutioneller Fortschritt für das Land sei, nicht nur ein Umstand, der einem Regierenden dient.

Medina versicherte, er habe die genehmigte Änderung der Verfassung weder angestoßen noch behindert. Zuerst war er unparteiisch und ausgewogen und agierte vorsichtig. Doch als die Wiederwahl in den Umfragen in allen Schichten der Bevölkerung immer lauter gefordert wurde, beschloss er, das Thema in der PLD-Führung zu diskutieren, wo es dann angenommen und an den Nationalkongress weitergeleitet wurde. Nun überlasse er sein politisches Schicksal den Händen des dominikanischen Volkes. Nach der Hervorhebung der Erfolge im Bildungssystem während seiner Regierungszeit sagte Präsident Medina, er brauche vier weitere Jahre, um die begonnene Reform des Gesundheitssystems zu vertiefen, um mehr Menschen in die Krankenversicherung aufzunehmen, um die Bauern zu unterstützen und Hand in Hand mit Produzenten jeder Größe zu arbeiten, damit mehr Menschen als je zuvor Arbeit finden. Er werde noch mehr auf den Tourismus setzen, um das Ziel zu erreichen, dass zehn Millionen Besucher pro Jahr in die Dominikanische Republik kommen.


20 Jahre alte Lastkraftwagen Lateinamerika investiert zu wenig in Infrastruktur / 288.000 registrierten sich für Plan Laut einer Analyse der Beraterfirma Deloitte über den Fuhrpark von Lastwagen in Lateinamerika und der Karibik hat der Lkw-Fuhrpark der Dominikanischen Republik ein Durchschnittsalter von 20 Jahren. Das wird nur noch von Belice, Nicaragua und Kolumbien unterboten. Mit 35 Lkw pro 1.000 Einwohner liegt das Land an fünfter Stelle der verglichenen Länder. Obwohl über eine hohe Anzahl an Lkw verfügt wird, ist ihr Einsatz ineffizient, in erster Linie wegen fehlender Konkurrenz und der Art der Struktur. Durch das Alter der Lkw entstehen Probleme, die man täglich sehen kann, sagt Nassim José Alemany von Deloitte, wie die Umweltverschmutzung durch die alten Maschinen und die Gefahr, die sie für den Verkehr darstellen, da sie die Vorgaben für Verkehrssicherheit nicht erfüllen. Der Ratschlag von Deloitte, um effizienter und konkurrenzfähiger zu werden, ist mit weniger Fahrzeugen mehr Güter zu transportieren (bessere Logistik), sowie sicherere Fahrzeuge anzuschaffen, die weniger verbrauchen und weniger Schadstoffe abgeben.

Luis Alberto Moreno, Vorsitzender der Inter-Amerikanischen Entwicklingsbank (IDB), warnte vor der „großen Kluft“, die Lateinamerika in Bezug auf seine Infrastruktur im Vergleich mit anderen großen Regionen der Welt hat. Die Länder investierten nur etwa die Hälfte dessen in ihre Infrastruktur, was nötig ist, sagte er bei der Eröffnung des Internationalen Wirtschaftsforums zu Lateinamerika und der Karibik in Paris, organisiert durch die IDB, die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und das französische Finanzministerium. Angel Gurría, Generalsekretär der OECD, sagte, in den ersten Jahren des neuen Jahrhunderts haben viele Länder Lateinamerikas bedeutende Fortschritte gemacht. Trotz der internationalen Finanzkrise zwischen 2003 und 2013 stieg das jährliche Wirtschaftswachstum um vier Prozent, was dazu beitrug, dass mehr als 50 Millionen Lateinamerikaner der Armut entrinnen konnten. Fast ein Drittel der Bevölkerung gehöre heute der Mittelklasse an. Leider seien viele dieser Fortschritte in Gefahr, sagte Gurría. Der wirtschaftliche Aufschwung verliert an Kraft. Viele Länder nutzten die guten Jahre nicht, um ihre Wirtschaft von Grund auf zu reformieren und das Wachstum von innen zu stärken. 2014 lag das Wachstum des Subkontinents nur noch bei einem Prozent. Zum ersten Mal seit zehn Jahren lag das Wachstum unter dem Durchschnitt der OECD-Länder. Auch 2015 werden die Werte gleich sein. Das bedrohe die Fähigkeit zur Reduzierung der Armut und der Ungleichheit. Lateinamerika ist heute der Kontinent mit der größten sozialen Ungleichheit.

Innen- und Polizeiminister José Ramón Fadul sagte nach Ablauf der Frist des Einbürgerungsplanes für illegal in der Dominikanischen Republik lebende Ausländer am 17. Juni, es hätten sich 288.466 Ausländer in den Plan einschreiben können, in der Mehrheit Haitianer. Aber nur 5.000 konnten alle geforderten Dokumente vorlegen, um den Prozess zu beginnen, bei dem sie nach zwei Jahren die dominikanische Staatsbürgerschaft erhalten können. Fadul sagte, damit sei die Prozedur für die 288.000 aber noch nicht beendet. Nun haben sie 45 Tage Zeit, die restlichen benötigten Dokumente zu besorgen. Die Einwanderungsbehörde (Dirección General de Migración - DGM) versicherte, es werde keine Massendeportationen von illegalen Haitianern geben. Jeder Fall werde einzeln behandelt und man wird die Rechte achten, wie sie in internationalen Abkommen festgelegt sind. Im Falle der illegalen Haitianer werde die haitianische Botschaft vor dem Abtransport an die Empfangspunkte an der Grenze informiert, die durch ein Abkommen der dominikanischen und der haitianischen Regierung dort errichtet wurden.


500 Millionen Dollar für sechs Häuser Vorbereitungen zur Wahl in Haiti / Ex-Premier Lamothe von Kandidatur ausgeschlossen

Viele fragen sich heute noch, was mit den Milliarden passiert ist, die nach dem verheerenden Erdbeben im Januar 2010 für Haiti gespendet wurden. Nun steht das Rote Kreuz der Vereinigten Staaten unter Beschuss, weil von den rund 500.000 gespendeten Dollar gerade einmal sechs Häuser in Haiti gebaut wurden. Angegeben hat das Rote Kreuz, dass mit dem Geld Häuser für 130.000 Menschen gebaut wurden. Ein haitianischer Verwalter, Shelim Dorval, der für das Rote Kreuz arbeitete und Reisen und Unterkunft der ausländischen Helfer organisierte, sagte: „Jeder der ausländischen Helfer hatte ein hohes Gehalt, lebte in schicken Häusern und bekam Heimflüge. Es wurde viel Geld für diese Leute ausgegeben, die keine Haitianer waren und nichts

mit Haiti zu tun hatten. Das Geld ging einfach zurück in die Vereinigten Staaten.“ Einer der Gründe, warum so wenig Geld weitergeleitet wurde, könnte sein, dass das amerikanische Rote Kreuz nach Skandalen um 9/11 und dem Hurrikan Katrina in einer tiefen Krise steckte. Ein ehemaliger Funktionär sagte aus, dass innerhalb des Roten Kreuzes das Erdbeben in Haiti als „spektakuläre Chance zur Spendenbeschaffung“ gesehen wurde. Das Rote Kreuz hatte damals Schulden in Höhe von 100.000 Dollar. Es sammelte weiter Spenden, obwohl das Geld für die geplanten Objekte längst genug war, während etwa die Organisation Ärzte ohne Grenzen ihre Spendenaufrufe einstellte, als sie das benötigte Geld gesammelt hatte. Rot-Kreuz-Vorsitzende Gail McGovern versprach, die Spender werden genau erfahren, wofür ihr Geld ausgegeben wurde. Doch laut dem Bericht, der den Skandal auslöste, geschah das nie. Es wurden immer nur allgemeine Erklärungen abgegeben und es wurde sogar wiederholt abgelehnt, offen zu legen, wie viel für bestimmte Projekte ausgegeben wurde. Angegebene Zahlen sind schlicht falsch. So sei 4,5 Millionen Menschen in Dörfern geholfen worden - mehr als dort überhaupt leben.

Die Vorbereitungen für die am 25. Oktober stattfinden Präsidentschaftswahlen in Haiti laufen auf Hochtouren. 70 Kandidaten haben sich in die Liste eingetragen. Darunter der frühere Premierminister Laurent Lamothe, der im Dezember 2014 von Präsident Martelly auf Druck der Senatoren entlassen wurde. Allerdings wurde Lamothe von der Wahlkommission nun von der Liste gestrichen, da er das erforderliche Entlastungs-Dokument vom Senat, der gar nicht mehr existiert, nicht vorlegen konnte. Mit ihm wurden elf weitere Kandidaten aus der Liste gestrichen, so dass es nun 58 Bewerber für das Präsidentenamt gibt, von denen keiner über Erfahrungen in einer Regierung verfügt. Präsident Martelly darf laut Verfassung nicht mehr antreten.


LA SABIA

Die Gesundheitsseite Bluthochdruck

Warnung vor Fitnesssteigerern und Energy-Drinks / Schokolade gegen Herzkrankheiten Der Kardiologe Miguel Arias sagte auf dem 25. Kongress der Dominikanischen Gesellschaft für Kardiologie, in der Dominikanischen Republik leiden 250.000 junge Menschen im Alter zwischen 18 und 30 Jahren an Bluthochdruck, verursacht durch Substanzen, mit denen sie ihre physische Fitness erhöhen wollen, durch Energy-Drinks, durch Alkohol und Tabak. Der Herzspezialist warnte, das erhöht bei diesem Teil der Bevölkerung das Risiko zu sterben oder dauerhafte Schäden an Herz oder Hirn zu erleiden. Obwohl 51 Prozent der Befragten angaben, regelmäßig Sport zu treiben, leiden zwölf Prozent von ihnen an erhöhtem Blutdruck. Arias warnte, es sei nicht ausreichend, Sport zu treiben und sich gesund zu ernähren, um Krankheiten vorzubeugen. Sondern man müsse Substanzen vermeiden, die zur Erhöhung von Fitness eingenommen werden. Zudem sollte der Genuss von Tabak unterlassen sowie der Gebrauch von Energy-Drinks und Alkohol eingeschränkt werden. Weiter für Bluthochdruck verantwortlich sei in 39,6 Prozent der Fälle Übergewicht und Fettleibigkeit.

Want to Deal With Your Drinking Problem? Sosua AA. Get support from sober friends. English speaking meeting of Alcoholic Anonymous on Wednesdays, 3:00 pm in the Sanctuary of New Life Church, La Mulata I. Call 809-718-4747 Cabarete AA. English speaking meetings daily in Cabarete. Saturday meetings open to everyone. Call John 809-307-0323

Nach einer Untersuchung über zwölf Jahre an 20.951 Personen, durchgeführt von der Universität Aberdeen, wurde eine Studie in dem Magazin „Heart“ veröffentlicht, nach der Konsumenten von Schokolade weniger an Herzkrankheiten leiden als andere. Obwohl bekannt ist, dass die Flavonoide, die in der Schokolade vorkommen, gegen Herzkrankheiten schützen, sind sich die Forscher nicht ganz sicher, ob nicht auch andere Faktoren eine Rolle spielen. Laut der Analyse erkrankten unter den Schokolade-Essern elf Prozent weniger an Herzkrankheiten als Nicht-Schokolade-Esser und 25 Prozent weniger starben an Herzkrankheiten. Allerdings profitierten nicht alle Personen vom Genuss von mehr Schokolade, wie Übergewichtige oder Diabetiker. Den Nutzen hätten aber nicht nur die Konsumenten von schwarzer Schokolade, sondern auch die von Milchschokolade, sagten die Wissenschaftler. „Das kann darauf hinweisen, dass nicht nur die Flavonoide, sondern auch andere Zutaten eine Erklärung für den beobachteten Zusammenhang geben können, die etwa mit Milch in Zusammenhang stehen, wie Kalzium und Fettsäuren.“


Horoskop für Juli 2015 Waage gut drauf / Stier in guter Stimmung / Jungfrau mit viel Kraft / Steinbock aggressiv

Im Moment reichen einfache Anreize aus, um dich in Fahrt zu bringen. Gefährlich ist das allerdings, wenn du auf dem Konto schwarze Zahlen siehst und gleich meinst, jetzt kannst du so richtig auf den Putz hauen. In der Partnerschaft läuft alles normal. Auf der Arbeit kommst du mit Lockerheit derzeit nicht gut an. Der Chef will Ergebnisse sehen, keine Sprüche hören. Also konzentrieren und die Aufgaben abarbeiten.

Um aus dem dich langweilenden Alltagstrott herauszukommen, solltest du am besten selbst etwas auf die Beine stellen. Die anderen werden dir dankbar folgen. Hüte dich vor dem Alltags-Einerlei in der Partnerschaft. Deine Finanzlage ist ziemlich durcheinander. Versuche, ein wenig Ordnung reinzubringen, damit du wieder einen Überblick über die reale Lage bekommst. Auf der Arbeit hast du den Blick für das Machbare.

Stillstand macht dich nervös. Du liebst die Abwechslung. Manche nennen dich unbeständig, weil du oft die Dinge nicht zu Ende führst, die du begeistert begonnen hast. Mit dem Partner verlebst du eine schöne Zeit. Bei finanziellen Angeboten solltest du lieber vorsichtig sein und genau nachrechnen, ob es wirklich so profitabel sein kann. Du steckst deine Arbeitskraft in Projekte, die Erfolg versprechen. Das bringt oben Punkte.

Deine Stimmung ist ausgesprochen gut, obwohl du dich in deinem Körper nicht ganz wohl fühlst. Umgib dich mit Menschen, die dich anspornen. Mit dem Partner unter Menschen fühlst du dich besser als mit ihm alleine. Finanziell sieht es gut aus, aber mit größeren Ausgaben solltest du dich dennoch zurückhalten. Mit ungewöhnlichen Ideen und kreativen Lösungen sammelst du Pluspunkte beim Boss.

Vertrauen ist super, aber manchmal sollte man doch vorsichtshalber ein wenig kontrollieren. Du hasst es, auf der Stelle zu treten, besonders beruflich. Dem Partner würde es gefallen, wenn ihr mal wieder gemeinsam etwas unternehmt. Die finanzielle Lage ist stabil, aber du solltest dich vor verlockenden Tipps in Acht nehmen. Viele sind nur auf den ersten Blick gut. Im Beruf motivieren dich neue Projekte und Aufgabestellungen.

Du magst keine Konflikte und versuchst, klärende Gespräche zu vermeiden. Dabei wäre ein Grundsatzgespräch über Geben und Nehmen mit dem Partner dringend notwendig. Denn meist bist wohl du nur der Geber. In der Partnerschaft stehen Turbulenzen an, die aber nicht schlecht ausgehen müssen. Finanziell bleibt die Lage weiter eng. Auf der Arbeit läuft nicht alles wie gewünscht. Daher ist Durchhaltevermögen gefragt.

Derzeit bieten sich dir massenweise Chancen, bei denen du ruhig ohne viel nachzudenken zugreifen kannst. Mit deinem Partner fühlst du dich derzeit fast wie im Himmel. Auch beim Geld gibt es wenig Probleme. Du solltest aber nicht alles sinnlos verpulvern, sondern einen Teil auf die Seite legen für schlechtere Zeiten. Im Beruf solltest du aufpassen, dass man dich nicht ausnutzt und dir zu viel Arbeit überträgt.

Du hast viel Energie und die Kraft, neue Ideen durchzusetzen und die Routine zu durchbrechen. Hab den Mut, Neues auszuprobieren, es wird kaum Hürden geben. In der Partnerschaft solltest du nicht alles in dich hineinfressen, sondern ruhig auch einmal deine Interessen durchsetzen. Andere sind am Überlegen, wie deine finanzielle Lage ist. Ihr Problem. Auf der Arbeit bringt dich selbstbewusstes Auftreten voran.

Du bist rundherum gut drauf und strahlst eine ansteckende Fröhlichkeit aus. In der Partnerschaft könntest du ruhig etwas aktiver werden und nicht immer auf den Anstoß des Partners warten. Deine schwache Finanzlage geht vorüber. Vielleicht kannst du das Eine oder Andere verkaufen, was du nicht mehr brauchst. Auf der Arbeit ist es an der Zeit, manchen Kollegen Paroli zu bieten und zu zeigen, dass du nicht ihr Depp bist.

Du solltest dich nicht zu sehr unter Druck setzen lassen. Alles braucht seine Zeit. Und wenn es jemand eilig hat, soll er eben warten, bis du Zeit für seine Angelegenheit findest. Mit dem Partner solltest du dich einmal richtig aussprechen. Es hat sich viel angesammelt. Mit Geld solltest du nicht protzen. Es könnte sein, dass der andere deutlich mehr hat. Auf der Arbeit bräuchtest du einmal eine Pause zum Ausspannen.

Du hast dich zu lange zu wenig um deine Freunde gekümmert. Das solltest du nachholen. Wenn dich die Partner kritisiert, solltest du dir Gedanken darüber machen, ob er vielleicht nicht doch Recht hat. Ignorieren oder klein machen ist der falsche Weg. Bei den Ausgaben solltest du vorsichtig sein und besser etwas auf der Seite halten. Zusatzaufgaben auf der Arbeit solltest du ablehnen. Zu viel ist zu viel.

Du bist derzeit ziemlich angriffslustig. Dabei wüden dich Charm und Diplomatie oft weiter bringen. Außerdem fallen einem bei etwas Geduld oft bessere Lösungen ein als die, die man unbedingt durchsetzen wollte. In der Partnerschaft ist Harmonie angesagt. Deine finanzielle Lage ist sehr gut. Fast alles, was du anpackst wird zu Gold. Im Beruf wirst du durch Stress herausgefordert und verbringst Höchstleistungen.


Martha Heredia

Jennifer Lopez

Auftritt bei Fashion Week

Angezeigt wegen Sex-Show

Licelotte Nin Mojica Französischer Literaturpreis Für Aufsehen in den sozialen Netzwerken sorgte der Auftritt der wegen Drogenschmuggels in Santiago inhaftierten ehemaligen Siegerin des „American Idol“, Martha Heredia, bei der RD Fashion Week. Neben eines Auftritts auf dem Laufsteg als Braut, sang sie ein christliches Lied und und erzählte von ihrer Hinwendung zu Gott.

Hugo Blanco Komponist gestorben

Der Klassiker der lateinamerikanischen Musik, „Moliendo café“, von vielen namhaften Künstlern, wie José Feliciano oder Javier Solís, interpretiert, wurde von dem venezolanischen Komponisten und Musiker Hugo Blanco 1960 veröffentlicht. Hugo Blanco starb am 14. Juni im Alter von 74 Jahren an den Folgen von Diabetes.

Das Centre National du Théâtre (CNT) in Paris zeichnete im Mai die dominikanische Studentin für Inszenierung und Theaterregie an der Universität Nanterre, Licelotte Nin Mojica, mit dem Preis „Encouragements“ (Anreize) für ihr Erstlingswerk „Un morceau de poupée“ aus. Damit sollen junge, Erfolg versprechende Autoren gefördert werden. Das CNT ist eine der Hauptinstitutionen zur Förderung des zeitgenössischen Theaters in Frankreich. Mit dem Preis sollen den Verlagen neue Talente der Theaterdramaturgie bekannt gemacht werden, damit sie von diesem einem breiten Publikum vorstellt werden. Das Preisgeld beträgt 3.000 Euro. Das Theaterstück erzählt die Geschichte von drei Arbeiterinnen, die von der Polizei zum seltsamen Tod von Lilli Joli vernommen werden, die von einer Montagemaschine verschluckt wurde.

Dany Laferrière In die Académie Française Der in Kanada lebende haitianische Schriftsteller Dany Laferrière wurde als erster Nicht-Franzose in die ehrenwerte Académie Française aufgenommen, der nur 40 Mitglieder angehören, die als „Unsterbliche“ bezeichnet werden und die auf Lebenszeit Mitglied sind. Ziel der Académie ist unter anderem der Schutz der französischen Sprache.

Der Auftritt von Jennifer Lopez am 29. Mai bein World-Music-Festival „Mawazine“ in Rabat, Marokko, das populärste und wichtigste Musik-Event des Landes, sorgte für nachhaltige Aufregung in dem Königreich. Ein empörter Bürger reichte Klage gegen die 45-jährige Sängerin und den Veranstalter wegen ihrer „öffentlichen Sex-Show“ ein. Die Show habe die öffentliche Ordnung gestört und die Ehre der Frau befleckt. Laut Paragraph 483 des marokkanischen Strafgesetzes können „öffentliche unzüchtige Handlungen“ mit Haft geahndet werden. Das direkt im Fernsehen übertragene Konzert missfiel einigen der Abgeordneten der islamistischen Partei für Justiz und Entwicklung (PJD) und der nationalistischen Oppositionspartei Istiqlal, deren Jugendorganisation einen Sitzstreik vor dem Fernsehsender organisierte. Der Anwalt des Klägers sagte, die Show der Sängerin mit puertoricanischen Wurzeln verletze mehrere Gesetze, wodurch sie wegen „absichtlicher Nacktheit, obszönen Handlungen und Zeichen sowie Nacktheit in der Öffentlichkeit“ angeklagt werden kann. Zu dem Eröffnungskonzert des Festivals, das mit der Unterstützung von König Mohammed VI. veranstaltet wird und dessen Frau und zwei Söhne in der ersten Reihe saßen, kamen 160.000 Zuschauer.


Was singen denn die? “Fanática sensual” von Plan B Reggaeton ist nach wie vor das Genre, in dem unverhüllt sexuelle Themen besungen werden, wie von der Gruppe Plan B Es fanática de lo sensual. Ella tiene una foto mía. Y ya me la puedo imaginar lo que hace cuando está solita. Pero no le voy a preguntar. Y a escuchar su voz cuando se agita, por su manera de respirar puedo imaginarme lo que está haciendo. Si le hablo malo se pone intranquila. Pasa su mano por todo su cuerpo cuando le digo todo lo que le haría. Puedo imaginarme lo que está haciendo. Y eso que solo es una foto mía. ¿Qué pasará cuando nos encontremos? De seguro que se lo explicaría. Cada vez que hablamos me dice que quiere verme, loca por conocerme, solo piensa en ese día. Ver mi fotografía es lo que le daña la mente. Con el cuerpo que tiene, dime quien no le daría. Llama de madrugada, tan caliente como siempre. Me habla de una manera, que ni yo me atrevería. Veremos lo que pasa cuando me tenga de frente. Es que al igual que ella, también pienso en ese día. Es fanática de lo sensual. Ella tiene una foto mía. Y ya me la puedo imaginar lo que hace cuando está solita. Pero no le voy a preguntar. Y a escuchar su voz cuando se agita por su manera de respirar puedo imaginarme lo que está haciendo. Si le hablo malo se pone intranquila. Pasa su mano por todo su cuerpo cuando le digo todo lo que le haría. Puedo imaginarme lo que está haciendo ... Noto que le gusto cuando ella me llama. Cuando me habla de travesuras en la cama pone voz de deseo, hasta me echa fiero. Que su fantasía, era cumplir la mía. Poco a poco relata, lo que le pasa en su casa debajo de su sábana escondida. De como lo prefería, con pregunta insistía hasta que en su juego me envolvía. Es fanática de lo sensual. Ella tiene una foto mía …

Sie ist eine Fanatikerin des Sinnlichen. Sie hat mein Foto. Und ich kann sie mir schon vorstellen, was sie tut, wenn sie alleine ist. Aber ich werde sie nicht danach fragen. Und wenn ich ihre Stimme höre, wenn sie sich erregt und wie sie atmet kann ich mir vorstellen, was sie tut. Wenn ich schlecht rede, wird sie unruhig. Sie führt ihre Hand über ihren ganzen Körper wenn ich ihr sage, was ich tun würde. Ich kann mir vorstellen, was sie tut. Und das, obwohl es nur mein Foto ist. Was wird geschehen, wenn wir uns treffen? Ich werde es ihr sicher erklären. Jedes Mal, wenn wir miteinander reden, sagt sie, sie will mich sehen, sie ist verrückt darauf, mich kennen zu lernen, sie denkt nur an diesen Tag. Mein Foto anzusehen, verdirbt ihren Geist. Mit dem Körper, den sie hat, sag mir, wer es ihr nicht geben würde. Sie ruft früh morgens an, heiß wie immer. Sie redet mit mir in einer Art, die ich nicht wagen würde. Sehen wir mal, was passiert, wenn sie mich vor sich hat. Genau so wie sie, denke ich auch an diesen Tag. Sie ist eine Fanatikerin des Sinnlichen. Sie hat mein Foto. Und ich kann sie mir schon vorstellen, was sie tut, wenn sie alleine ist. Aber ich werde sie nicht danach fragen. Und wenn ich ihre Stimme höre, wenn sie sich erregt und wie sie atmet kann ich mir vorstellen, was sie tut. Wenn ich schlecht rede, wird sie unruhig. Sie führt ihre Hand über ihren ganzen Körper wenn ich ihr sage, was ich tun würde. Ich kann mir vorstellen, was sie tut … Ich merke, ich gefalle ihr, wenn sie anruft. Wenn sie über Unartigkeiten im Bett erzählt, tut sie es mit sexy Stimme, bis ich wild werde. Dass es ihre Fantasie sei, meine zu erfüllen. Nach und nach erzählt sie, was in in hrem Haus vor sich geht, versteckt unter ihrem Bettlaken. Wie sie es vorzieht, sie insistierte mit Fragen, bis ich mich in ihr Spiel einließ. Sie ist eine Fanatikerin des Sinnlichen. Sie hat mein Foto …

Plan B ist ein puertoricanisches ReggaetonDuo, bestehend aus den Cousins Orlando Javier Valle Vega (Chencho - links) und Edwin Vázquez Vega (Maldy), beide geboren in Bayamón, Puerto Rico. Das Duo nannte sich ursprünglich The Panic und gab 1998 ihre ersten Demo-Bänder bei Musik-Produzenten ab. Das erste Album unter dem Namen Plan B, an dem auch Daddy Yankee mitwirkte, veröffentlichten die beiden im Jahr 2002. Die Plattenfirma von Chencho, Chencho Records, brachte 2005 das Album “El Draft del Reggaton” auf den Markt, in dem damals unbekannte Gruppen wie sie selbst, RKM & Ken-Y oder Jowell & Randy vorgestellt wurden. Das dritte eigene Album “Love & Sex”, auf dem sich das vorgestellte Lied befindet, brachte dann 2014 den internationalen Durchbruch für Plan B. Bei der Verleihung der Billboard-Preise 2015 wurde Plan B als das beste “Duo urbano” ausgezeichnet und das Lied “Fanática sensual” schaffte es bis auf Platz drei der Hot Latin Songs bei Billboard. Und zu Beginn des Jahres war das Lied unter den zehn meist gespielten des Monitor Latino in der Dominikanischen Republik.


Knapp daneben

X-Sudoku

Prämiert

Das Haus von Stefan brannte nieder und er kam in den Flammen um. Sein Körper war schwer verbrannt. Jemand musste ihn im Leichenschauhaus identifizieren. So rief man seine beiden besten Freunde. Die drei jagten und fischten immer gemeinsam und waren seit Jahren Mitglied im Schützenverein. Hans kommt als Erster an. Der Bestatter zieht das Tuch von der Leiche und Hans sagt. „Nun, er ist schwer verbrannt. Können Sie ihn einmal umdrehen?“ Der Bestatter dreht ihn um und Hans sagt: „Nein, das ist nicht Stefan.“ Dem Bestatter kommt das sonderbar vor, so ruft er Fritz, um die Leiche zu identifizieren. Fritz sieht sich die Leiche an und sagt: „Nun, er ist schwer verbrannt. Könnten sie ihn vielleicht einmal umdrehen?“ Der Bestatter dreht ihn um und Fritz sagt: „Nein, das ist nicht Stefan.“ Der Bestatter fragt: „Aber wie können Sie das sehen?“ Fritz antwortet: „Stefan hatte zwei Arschlöcher.“ Der Bestatter ungläubig: „Wie, zwei Arschlöcher?“ Fritz sagt: „Doch! Wir haben sie zwar nie gesehen, aber die Leute sagten immer: 'Da kommt Stefan mit den zwei Arschlöchern.'“

Beim X-Sudoku müssen nicht nur in jedem Feld und jeder Reihe die Zahlen 1 bis 9 vorkommen, sondern auch diagonal. Auflösung auf Seite 12.

Egon Huber hebt sein Bierglas und sagt: “Ein Prost darauf, den Rest meines Leben zwischen den Beinen meiner Frau zu verbringen!” Damit gewann der den Kneipen-Preis für den besten Spruch des Abends. Zu Hause erzählt er das seiner Frau Maria. “Ich habe den Preis für den besten Spruch des Abends gewonnen.” Sie antwortet: “Na super. Und wie war dein Spruch?” Egon sagt zu seiner sehr frommen Frau: “Ein Prost darauf, den Rest des Lebens neben meiner Frau auf der Kirchenbank zu verbringen!” “Das war aber nett”, freut sich Maria. Am nächsten Tag triff Maria einen von Egons Trinkkumpanen an der Ecke. Der kichert und sagt: “Gestern hat Egon einen Preis mit einem Toast auf dich gewonnen.” Sie antwortet: “Ja, das hat er mir erzählt und ich war ein wenig überrascht. Weißt du, in den letzten vier Jahren war er nur zweimal dort. Das eine Mal musste ich ihn an den Ohren ziehen, damit er kommt, und das zweite Mal ist er eingeschlafen.”

Sudoku Nr. 295 (leicht)

Mama hat den Hasen der Kinder zum Mittagessen gekocht. Da die Kinder dieses Tier sehr lieb hatten, verheimlicht sie ihnen die Wahrheit. Der kleine Junge isst mit sehr viel Appetit und fragt seinen Papa, was das denn ist. Der Papa sagt ganz stolz: „Ratet mal. Ich gebe euch einen Hinweis. Ab und zu nennt mich Mama so.“ Da spuckt die Tochter das Essen aus und sagt zu ihrem Bruder: „Iss das bloß nicht, das ist ein Arschloch!“

Mafalda

Sudoku Nr. 296

Ein sturzbetrunkener Mann kommt mit einem Pokal unter dem Arm torkelnd nach Hause. Fragt ihn seine Frau: „Wo hast du denn den her?“ Er: „Aus der Kneipe!“ Sie: „Und was hast hast du getan, um ihn zu gewinnen?“ Er: „Wir haben einen Wettbewerb in Kopfrechnen gemacht, und auf die Frage, was ist drei mal sieben, war ich mit 19 am nächsten dran.“


Super Angebote von readyfordr.com – bestsosuarealestate.com a307 Möbliertes 1 SZ,1.5 BA Luxus Townhaus, Sosua, 112 m2, Meeresblick, 99.000 US, Finanzierung möglich, www.bestsosuarealestate .com, athumeyer@gmail.com – 809462-8140 a314, Möblierte 1 SZ/1 BA Apartments Costambar, 68 m2, 72.500 US$, 3 Min. Zum Strand, www.bestsosuarealestate.com, athu meyer@gmail.com – 809-462-8140 a359 Angebot: 1 SZ Studio Penthouse, Cabarete. 142 m2, privater Lift, 2 Min. zum Strand, 134.000 US$. athumeyer@gmail.com – 809-462-8140 a379 1 SZ, 1 BA Apartment, 1. Stock, Sosua Zentrum. 41 m², möbliert, Niedr. NK, www.bestsosua realestate.com. athumeyer@gmail .com - 809-462-8140. NUR 39.000 US$. a380 Studio Apartment, möbliert, 1. Stock, Sosua, 38 m², Pool, Niedr. NK, www.bestsosuarealestate.com. athu meyer@gmail.com - 809-462-8140. NUR 30.000 US$. a395 2 SZ/2 BA Apartment, Cabarete, Erdgeschoss, möbliert, 89 m², Balkon, 125.000 US$, www.best sosuarealestate.com. athumeyer@ gmail.com – 809-462-8140. co684 Unmöblierte 3 SZ, 3 BA Villa, Sabaneta. 1.885 m2, bebaut 240 m2, noch 159.000 US$, athu meyer@gmail.com – 809-462-8140 co705 Unmöbliertes 4 SZ/2 BA Haus, Sosua, Land 460 m²/bebaut 150 m², reduziert auf 110.000 US$, www.bestsosuarealestate.com – athu meyer@gmail.com – 809-462-8140. co718 Möbliert 2 SZ/2 BA Villa, Sosua/Cabarete, Grund 448 m², bebaut 110 m², nur noch 149.000 US$, athumeyer@gmail.com – 809462-8140. co730 Renoviertes Haus mit 3 Apartments, 2 stöckig, bebaut 190 m²/ Land 171 m², nur noch 105.000 US$. www.bestsosuarealestate.com. athumeyer@gmail.com – 809-4628140.

DEAL! co733 Super 4 SZ Villa, 90m zum Strand, Cabarete, 830 m², bebaut 230 m², möbliert, Noch 150.000 US$! www.bestsosuareal estate.com. athumeyer@gmail.com – 809-462-8140. co742 ANGEBOT: Unmöbliertes 2 SZ/1 BA Haus, Land 1,100 m², bebaut 145 m², zu renovieren. Noch 69.000 US$/Preis fest. www.best sosuarealestate.com. athumeyer@ gmail.com, 809-462-8140. Apartment-Haus zu verkaufen, bestehend aus 3 Apartments mit 2 Schlafzimmern, 2 Bädern und 5 Apartments mit 1 Schalfzimmer, 1 Bad. Gute Investition. Neubau. 399.000 US$ oder Angebot. Email: beekaynz@gmail.com Haus in Zentral-Sosua, überall hin zu Fuß, Nähe Super Pola, Deluxe, große 2 SZ, 2 BA + Apartment, mieten oder kaufen? Möbliert oder nicht? Miete 2.500 US$. Eigentümer 809-5711140 (Engl.) Kleines Hotel in Sosúa zu verkaufen oder verpachten, mit Kundenstamm und eingegliedertem Tennisclub mit 4 Tennisplätzen. Das Hotel hat 15 Appartements, 3 Zimmer, Pool, Bar, Restaurant und Lounge. Installation, um große Live-Konzerte zu organisieren. Parkplätze im Hotel. 2 Gesamtfläche 8.000 m . Infos unter Tel. 809 869 8649

Vermietungen - readyfordr.com – bestsosuarealestate.com Re#102 Neues 1 SZ/1 BA Apartment, Cabarete Zentrum, 50 m2, 1. Stock, 600 US$/Monat, athumeyer@gmail.com – 809-4628140. Re#174 co737 1 SZ/1 BA Apartment, Erdgeschoss, möbliert, Sosua, 60 m2, nahe Hauptstrand, nur 450 US$/mtl. www.bestsosuareal estate.com. athumeyer@gmail.com – 809-462-8140.

Zu vermieten in Sosúa. Appartement 36 m2, möbliert, mit Küche, Terrasse, Pool, WiFi, TV, CD, Radio, nahe Zentrum, 24 h Security, 24 h Strom/Wasser. Ruhige Lage, karibischer Garten, Grillplatz. Langzeitmiete ab 299 US$ inkl. Nebenkosten. Tel. 829802-8686 / 809-462-5190 Penthouse, Blue Green, 5 Schlafzimmer, Meeresblick, unmöbl. Tel. 809-399-9069 und 809-571-2406 270 US$ in Cabarete zu vermieten große Wohnung, möbliert, 1. Stock, 1 Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche, Bad, Waschmaschine. Großes Schwimmbad und Grüngebiet, abgeschlossener Parkplatz. High Speed Internet - 4 Mb. Preis inkl. Wasser und Strom. Schöner, ruhiger, grüner und sicherer Ort. Aparthotel "Nathalia", Tel. 809-875-7701 (Fotos http://www.facebook.com/laspalmas cabarete) 300 - 350 US$ in Cabarete Zentrum (Nähe Polizei, in erster Reihe zum Strand über die Straße) zu vermieten - 1 oder 2 Schlafzimmer, EG oder 1. Stock, möbliert, Terrasse, Waschmaschine, Parkplatz. High Speed Internet - 4 Mb. Preis inkl. Wasser und Strom. Apartamentos "Balcon del Mar", Tel. 809-875-7701

Großes Apartment direkt am Meer an der Playa Chiquita, 2 SZ, WZ, Küche, Bad, ab 1. Juli zu vermieten, Lang- und Kurzzeit. Zu erfragen bei 849-802-0886 oder 809-571-3027 Kleines voll möbliertes Häuschen direkt am Meer zu vermieten, Langzeit oder Kurzzeit. Zu erfragen in Verenas Café, Playa Chiquita. Tel. 809-571-3027 Einzigartiges Haus in Puerto Plata, möbliert. Blick auf Meer und die Berge, hoch oben, frische Luft, immer Strom und Wasser, Sicherheit, A/C, Karaoke Bar, Fitnessraum, Entertainment Area. 20.000 RD$. Tel. 809303-0091 Studio, privater Eingang, Pool. Caribe Campo, Sosúa, neben the Palms, 150 US$/Woche. Monat VHB. Tel. David 829-850-1709 Familienhaus, 4 Schlafzimmer, Meeresblick, bewachte Anlage. Telefon 809-399-9069 und 809-571-2406

Apartments in Sosúa Zentrum zu vermieten. Sauber, ruhig, ein Schlafzimmer und Studio, Balkon. Ab 10,500 RD$. Telefon 809-303-3900

Auflösung Sudoku von Seite 11:

Re#176 co737 2 SZ Apartment, Meeresblick, Sosua, 1.Stock. -Möbliert, 75 m², nahe Hauptstrand, 725 US$/mtl. www.bestsosuareal estate.com. athumeyer@gmail.com – 809-462-8140.

IMMO-ANZEIGEN AB 50 PESOS

Sudoku No. 295

Sudoku Nr. 296


Freistehendes Haus in Sosúa gesucht, bis 120.000 US$. Nicht in einer Residencial gelegen. Tel. 829890-4363 Suche stillen Teilhaber zum Aufbau eines dringend benötigten Service für Wohn- und Geschäftseigentum, der in der Dominikanischen Republik zurzeit nicht verfügbar ist. Ihre Investition wird durch Geräten und Fahrzeuge gesichert. Ich bin Amerikaner mit 20-jähriger Erfahrung in diesem Bereich. Investition von 15.000,00 US$ Eigenkapital ist verhandelbar. Phase zwei ist Expansion in der Dominikanischen Republik. Kontaktieren Sie joegennaro108@yahoo.com. Nur ernsthafte Anfrage. Kaufe Ihre alten Batterien (vom Inversor) zu fairen Preisen. Cel. 849883-1016

Habe noch Termine frei für Gebäudereinigung. Sauber, korrekt, zuverlässig zu fairen Preisen. Haushalt- und auch Industriereinigung. Info unter Cel. 829-387-2223 The Meeting Place: Öffnungszeiten im Sommer 13 - 16 Uhr, Di – Fr; 10 – 13 Uhr, Sa. Juan Bosch 60, Puerto Plata. www.MeetingplacePuertoPlata.com Biete meine Hilfe an: englische, deutsche und spanische Übersetzung bei Zahnarzt, Krankenhaus, Behörden, Versicherung und vieles mehr auf Anfrage. Cel. 829-515-2232 Übersetzungen Spanisch-DeutschEnglisch-Französisch durch vom Gericht bestellten vereidigtem Übersetzer. Alle Dokumente mit offizieller Beglaubigung. Rialto Group, Puerto Plata, Plaza Galsi, Av. Luis Ginebra, 2. Plaza links vom Gericht. Tel: 809-708-7618, email: info@rialtogroup.net Kurzfristige Übersetzungen ohne lange Wartezeit im Büro von LA PLAYA in Deutsch, Spanisch und Englisch. Bringen Sie einfach den Text vorbei und holen Sie ihn nach kurzer Zeit wieder ab.

Hilfe bei Umschreiben von Fahrzeugen (Auto und Motorrad), Verlust von Placa oder Matrícula – alles auf legalem Weg über DGII. Tel. 829868-8467 Casio Digitalkamera mit Ladegerät, USB-Kabel, Anleitung, 2.500 RD$. Tel. 809-866-0188 Komfortabler Lazyboy Lehnstuhl, Farbe braun, Mikrofaser, 14.000 RD$. Tel. 809-963-2052

AUTO- & MOTORRAD-VERMIETUNG HYUNDAI SANTA FE FORD EXPLORER ab 38 US$/Tag NISSAN TERRANO Fahrzeuge im Topzustand und versichert!

Rialto Group S.R.L., Puerto Plata Plaza Galsi, Av. Luis Ginebra 2. Plaza links neben Gericht Weitere Infos auf www.rialtogroup.info Tel: 809-708-7618 Email: info@rialtogroup.net

Zu verkaufen in Sosúa. Diverse GolfCars ab 1.999 US$. Alle neu gepolstert und neu lackiert, Straßenversion, Licht, Hupe, Blinker, 30 kmh schnell, guter Zustand. Tel. 829-802-8686 / 809-462-5190 Harley-Davidson XL1200 C, rot, Bj. 30.09.2014, Neupreis 19.000 US$, für 14.900 US$ zu verkaufen, keine Verhandlung. Cel. 829-387-2223 Pasola “Yamati” (koreanischer Lizenzbau von Honda) zu verkaufen. EZ 08/2011, neuer Motor (ca. 500 km), neuer Antriebsriemen, Batterie und Bremsen neu, Vergaser neue Düsen. 4-Takter, 150 ccm, 8 cm höher gelegt (keine Probleme mehr mit den Schwellern). Sitzbank und Spiegel reparaturbedürftig. Neues Kennzeichen sowie Matricula sind bereits vorhanden. 32.000 RD$. Tel. 829-852-0838

Hyundai Santa Fe, 3.5L V6. 4x4, Bj. 2005, marineblau, Klimaanlage funktioniert, läuft sehr gut, Vollausstattung, 8.000 US$, Tel. 829-702-0066 JMD Scooter, 150 ccm, ausgezeichneter Zustand, qualmt nicht, neue Reifen, neue Stoßdämpfer, neuer Riemen, 36,000 Pesos. Mehr Information 829-391-8779 (engl.) Rücklicht links für Hyundai Tucson, Bj. 2008, 2.500 RD$, Tel. 809-8660188

Sie möchten Spanisch, Englisch oder Deutsch lernen? Ich gebe private Unterrichtsstunden. Mehr Info unter 829-515-2232

Direktverkauf vom Züchter: Nymphensittiche, Liebesvögel, Wellensittiche, Finken u. a. Andrea, Telefon 809-462-8140 oder eine E-Mail an bummi47@yahoo.com

Plaza Galsi, Av. Luis Ginebra 175, POP

Tel: 809-708-7618

Sorgfältig umziehen. Transporte aller Art, Kleinumzüge, Kurierfahrten, Express. Auch größere Entfernungen. Tel. 829-868-8467

Zu vermieten: Honda CRV, Bj. 2000, elektr. Fensterheber, Klimaanlage, 1.000 RD$/Tag, Puerto Plata, Telefon 809-727-9850.

5 kleine Bose-Lautsprecher + Ständer 4.000 RD$; Paradigm Subwoofer + 2 Lautsprecher im Wert von 600 US$, für 10.000 RD$; 2 CDStänder à 500 RD$. Jean 809-7520369

Zu vermieten: Chevrolet Tracker, Klima, Automatik, techn. einwandfrei. 1.000 RD$ pro Tag, 5.000 RD$/ Woche. D./Engl./Sp. Tel: 809-988-7376

Habe noch Termine frei für Malerarbeiten, melden Sie sich bitte unter Cel. 829-387-2223

Jeep KIA Sportage, Bj. 2000 in Sosua, manuelle Gangschaltung und Heckantrieb. 4 Türen, 4-Zylinder-Motor. In gutem Allgemeinzustand. Preis : 2.650 US$ oder 120.000 RD$. Kontakt Rafaelo: ralf.p@gmx.net Tel. 809-727-9850

Zu vermieten: Chrysler PT Cruiser, Bj. 2005, Automatik, Klimaanlage, elektr. Fensterheber, CD-Spieler. 1.000 RD$/Tag, 5.000 RD$/ Woche.

email: info@rialtogroup.net Vermittlung von Architekten, Bauplanung, –ausführung und -kontrolle, Renovierungen und Umbauten, Vermittlung von Baumaschinen, Großgerät, Transportdienstleistungen, etc., Beratung, Planung und Ausführung landwirtschaftlicher Projekte wie z.B. Gewächshäuser für Gemüseanbau (auch für Export), Hühnermast- oder Eierlege-Betriebe. Profitieren Sie von unserer 25-jährigen Erfahrung in der Dominikanischen Republik. Wir arbeiten mit renommierten Unternehmen und Freiberuflern zusammen, die wir persönlich lange Zeit kennen und von deren Qualität wir überzeugt sind. Lassen Sie sich unverbindlich und kostenfrei beraten. Sie zahlen erst, wenn Sie uns einen Auftrag erteilen. Wir sprechen Deutsch, Englisch und Spanisch.


Und wieder mal ein Jubiläum ...

Sie sind sich unsicher?

Vielleicht hat es der eine oder die andere bereits am Titelbild erkannt: die vorliegende Ausgabe ist schon die 150. LA PLAYA! Dafür will ich mich ganz herzlich bei den Lesern bedanken, die auch nach fast sechs Jahren an jedem zweiten Mittwoch an den Auslegeort kommen, um “ihre” LA PLAYA zu holen. Noch immer höre ich von manchen Geschäften, wo das Magazin ausliegt, dass Leser extra deswegen ihren Einkaufstag verlegen, um die neueste Ausgabe mit nach Hause zu nehmen. Auch ins Büro kommen immer wieder Leser (nicht nur Deutsche, Schweizer oder Österreicher, sondern auch häufig Kanadier, Briten und Amerikaner), die nach alten Ausgaben fragen, da sie ein paar Wochen oder Monate in ihrem Heimatland waren und dort kein Heft bekommen haben. Überhaupt kann ich anhand der Rückläufer sehen, dass es inzwischen fast mehr englisch- als deutschsprachige Leser gibt. Was sich aber leider noch nicht bei den Anzeigen ausdrückt, da offenbar manche englischsprachige Unternehmen LA PLAYA immer noch als ein rein „deutsches Magazin“ ansehen, obwohl bereits 120 englische Ausgaben gedruckt wurden. Bedanken will ich mich auch ganz herzlich bei den Inserenten, die LA PLAYA erst möglich machen. Ein ganz besonderer Dank gilt den Inserenten, die LA PLAYA auch in „schlechten Zeiten“ die Treue hielten und halten und verstehen, dass Werbung immer wichtig ist, besonders in der Nebensaison. Ich möchte die Inserenten noch einmal daran erinnern, dass LA PLAYA das einzige am Markt befindliche Magazin ist, das seit fast sechs Jahren regelmäßig und zuverlässig erscheint und das nahezu jeder ausländische Resident und auch sehr viele Dominikaner kennen. Es ist das einzige Medium, in dem zuverlässig Tausende von deutsch- und englischsprachige Leser im ganzen Land angesprochen werden (einen besonderen Dank an „BierWerner“ vom Sol del Choco, der dafür sorgt, dass auch die Leser in Santo Domingo, Boca Chica, Juan Dolio, bis nach Punta Cana und Las Terrenas mit LA PLAYA versorgt werden) - potenzielle Kunden für die Inserenten, die sie mit keinem anderen Medium finden. Es bleibt noch hinzuzufügen, dass LA PLAYA, im Gegensatz zu einigen der hin und wieder mit ein paar toll gedruckten Ausgaben kurz auftauchenden „Konkurrenzhefte“, die meist vor ihrem Verschwinden noch schnell für Anzeigen kassieren, die nie veröffentlicht werden, seit fast sechs Jahren absolut zuverlässig arbeitet. Es ist anzunehmen, dass im Zuge der baldigen Eröffnung des Kreuzfahrthafens „Amber Cove“ in Maimón wieder findige Unternehmen versuchen werden, in den Markt einzusteigen. Denken Sie also in diesem Fall daran, das es bereits seit fast sechs Jahren ein Magazin gibt, in dem Ihre Inserate sicher erscheinen und ihre Interessenten finden. In diesem Sinne, auf (mindestens) 150 weitere Ausgaben von LA PLAYA Werner Rümmele. Herausgeber

Sie leben schon lange in der Dominikanischen Republik, aber Ihr Spanisch ist noch nicht wirklich gut, damit sie auch in komplizierten Angelegenheiten (Polizei, Gericht, Behörden) ohne Hilfe alles verstehen, vor allem nicht die versteckten Fallen. Sie sind neu in der Dominikanischen Republik und sind sich nicht ganz sicher, wie alles gemacht wird, ohne dass man so richtig “abgezockt” wird. In diesen Fällen bin ich gerne behilflich, Sie zu begleiten und bei der Übersetzung zu helfen, damit nichts schief geht. Ich habe schon des Öfteren Kunden zum Anwalt begleitet oder auch selbst ohne fremde Hilfe einen Prozess vor Gericht erfolgreich bestanden. Rufen Sie mich an unter 829-3731218 oder kommen Sie ins Büro von LA PLAYA in Sosúa.

Das Letzte wieder zuletzt!

IMPRESSUM Editora LA PLAYA Herausgeber: Werner Rümmele, Telefon: 829-373-1218 RNC 5-31-87397-3 Deutsch 2.000 / Englisch 2.000

Anzeigenaufgabe: laplaya.dominicana@gmail.com

Telefonisch: 829-373-1218 LA PLAYA-Büro in Sosúa in der Beach Way Plaza Mo. - Fr. von 13 bis 16.30 ANZEIGENSCHLUSS FÜR AUSGABE 151 (8. JULI 2015) IST DER 30. JUNI 2015.


Lesen Sie LA PLAYA online: www.laplaya-dominicana.com


La playa 150 de