Issuu on Google+


Falls Sie einmal kein aktuelles LA PLAYAExemplar mehr finden sollten, kรถnnen Sie die neueste Ausgabe im Internet unter www.laplaya-dominicana.com lesen.


Der erste Kandidat Luis Abinader setzt sich gegen Hipólito Mejía durch / Diskussion in PLD um Wiederwahl Die neue Oppositionspartei PRM (Partido Revolucionario Moderno - Moderne Revolutionäre Partei) entstand nach dem Bruch der beiden Erzfeinde Hipólito Mejía und Miguel Vargas, die sich um die Führung der Traditionspartei PRD (Partido Revolucionario Dominicano - Dominikanische Revolutionäre Partei) stritten. Ex-Präsident Hipólito Mejía verließ mit vielen seiner Gefolgsleuten die PRD, darunter der 47-jährige Wirtschaftler und Unternehmer Luis Abinader, der 2012 Mejías Kandidat zur Vizepräsidentschaft war. Innerhalb der neuen Partei kam es nun zur Entscheidung, wer von den beiden starken Männern bei der kommenden Präsidentschaftswahl der Kandidat der PRM sein wird. Mejía stellte sich von Anfang an an die Spitze, doch viele in der Partei wollten einen neuen Kopf für eine neue Partei und forderten eine Abstimmung, wer die PRM 2016 im Wahlkampf führen soll. Die haushohe Mehrheit in den Umfragen für den neuen Kopf Luis Abinader bestätigte sich bei der Wahl am 26. April. Mit 70,24 Prozent setzte sich Abinader eindeutig gegen seine Mitbewerber durch und ist nun Führer der PRM.

Hipólito Mejía, der zwar viele Anhänger hat, aber als Präsidentschaftskandidat sowohl gegen Danilo Medina wie Ex-Präsident Leonel Fernández chancenlos wäre, stellte seine Ambitionen zurück und stellte Abinader sein eigenes Team zur Verfügung. Abinader dankte Mejía und sagte, es werde ein einziges Team gebildet, das dafür arbeitet, dass die PRM unter seiner Führung die Regierung der PLD 2016 ablösen wird. Nach seinem Sieg suchte Abinader umgehend Alliierte in allen Parteien, die ebenfalls die Ablösung der PLD zum Ziel haben, um eine gemeinsame Front zu bilden. Im Gegensatz zu Mejía stehen Abinaders Chancen gut, dieses Ziel zu erreichen, denn seit zwei Jahren gehört der unverbrauchte Politiker zu denjenigen, die am wenigsten Zurückweisung in der Bevölkerung erfahren.

In der Regierungspartei PLD hingegen hängt seit dem Beschluss des Politischen Komitees (CP) der Partei, eine Wiederwahl ihres beliebten Präsidenten Danilo Medina, die laut Verfassung nicht möglich ist, durch eine Reform der Verfassung doch zu ermöglichen, der Haussegen schief. Die Anhänger von Ex-Präsident Leonel Fernández, der selbst Kandidat sein will, wollen die bindende Anordnung des CP nicht akzeptieren und riskieren so sogar den Bruch der Partei. Die Anhänger Danilo Medinas fordern von Fernández, seinen Anhängern anzuordnen, den Beschluss des höchsten Gremiums der Partei zu befolgen. Was dieser aber bislang nicht tat. Auch seine Frau, Vize-Präsidentin Margarita Cedeño de Fernández, lehnte in einem Fernsehinterview eine Verfassungsänderung zur Wiederwahl ab. Dass innerhalb der Partei mit harten Bandagen gekämpft wird, zeigt eine Klage von zwei Anwälten, Anhänger Leonels, vor dem Obersten Gericht (SCJ), die fünf Funktionäre, Anhänger Danilos, beschuldigen, sie hätten angeblich Abgeordneten Summen zwischen sieben und 20 Millionen Pesos geboten, wenn sie für die Wiederwahl stimmen. Das Reformprojekt wurde unterdessen dem Senat zur Prüfung vorgelegt.


Umweltkatastrophe Waldbrände und Wasserknappheit in verschiedenen Provinzen / Höchsttemperaturen

Nach in der Geschichte der Aufzeichnungen in dieser Zeit noch nie gemessenen Temperaturen seit Ende April kam es in vielen Gebieten des Landes zu verheerenden Waldbränden. Wieder besonders betroffen war die Gegend um Constanza, aber es brannte von Dajabón an der haitianischen Grenze bis in den Osten in Las Terrenas und im Nationalpark Los Haitises. Nach tagelanger Brandbekämpfung meldeten die Behörden, die Brände seien gelöscht. Doch Umweltschutzorganisationen meldeten immer wieder ein erneutes Aufflammen.

Es wurden mehrere Personen wegen Brandstiftung verhaftet. Wegen den Bränden sind insgesamt 13 Männer in Haft, vier Gesuchte sind noch flüchtig. In diesem Jahr brannte es so oft wie noch nie. Alleine im Nationalpark Los Haitises gab es mehr als 100 Brände, oft ausgelöst durch Kleinbauern, die mit Brandrodung ihr Land für die kommende Aussaat düngen wollen. Wegen dem Rauch waren in Constanza Schulen geschlossen und die Krankenhäuser waren voll mit Menschen, die über Atemprobleme klagten. An vielen Orten hatten die Helfer kein geeignetes Gerät zur Brandbekämpfung und versuchten mit Wasserflaschen aus dem Colmado zu löschen oder schlugen Schneisen mit Macheten und Rechen, um ein Verbreiten der Flammen zu unterbinden. Umweltschützer sagen, dass bei den Waldbränden im vergangenen Jahr im Nationalpark Valle Nuevo bei Constanza 30.000 Tareas (mehr als 20 Millionen Quadratmeter) den Flammen zum Opfer fielen, dieses Jahr sind bereits bis jetzt doppelt so viele. Und die Trockenperiode ist noch nicht zu Ende.

Klagen über Probleme mit der Wasserversorgung kommen unterdessen aus allen Regionen des Landes. Der Wasser- und Abwasserverband Santiago (Coraasan) meldet, die Wasserknappheit habe dramatische Ausmaße angenommen. Techniker sagen, für eine normale Wasserversorgung müsse das Niveau des Staudamms Tavera-Bao bei 322 Meter über dem Meeresspiegel liegen. Gegenwärtig liegt er bei 318,40 Meter und sinkt jeden Tag um weitere zehn Zentimeter. In Boca Chica erhalten nur noch 30 Prozent der Bewohner Wasser aus der Leitung.


Antragstellung digitalisiert Aufenthaltserlaubnis über Internet beantragen / Messe für Öko-Tourismus “Aventúrate” Die Einwanderungsbehörde der Dominikanischen Republik (Dirección General de Migración - DGM) gibt bekannt, dass ab dem 15. Mai sämtliche Anträge über das Portal www.migracion.gob.do gestellt werden müssen. Die Versuchsphase im neuen digitalen System wurde beendet, so dass alle Ausländer, die einen Antrag, der sich auf eine Bewilligung eines vorübergehenden oder dauerhaften Aufenthaltsstatus in den Kategorien „Residente“ (Dauerwohnsitz) oder „No residente“ (kein dauerhafter Wohnsitz) bezieht, dies über das genannte Portal tun müssen, noch genauer über das Modul „www.migra cion.gob.do/servicios“. Jeder Antrag muss mit der Öffnung des Systems begonnen werden, wo der Antragsteller das entsprechende Formular via Internet ausfüllen muss und die Termine zu den notwendigen Dienstleistungen wie Erfassung der biometrischen Daten, Labortests und jede andere Dienstleistung abklären kann. Jeder Antragsteller und seine Anwälte, sofern er diese hat, müssen eine gültige E-MailAdresse angeben, über die sie über den Stand ihrer Beantragung auf dem Laufenden gehalten werden. Das System wurde entwickelt, um die Antragstellung zu vereinfachen und so wenig wie möglich persönlich präsent sein zu müssen.

„Aventúrate“ - „Wage das Abenteuer“ ist der Name der dritten Messe für ÖkoTourismus, die am 16. und 17. Mai im Botanischen Garten in Santo Domingo stattfindet. Die Messe hat das Ziel, den touristischen Kleinunternehmen eine Plattform zu bieten, auf der sie dem lokalen Publikum ihr Angebot vorstellen können. Neben den verschiedenen touristischen „Clustern“ des Landes nehmen mehr als 50 kleinere und mittlere Unternehmen der „Industrie ohne Schornsteine“ teil. Darunter sind Öko-Lounges oder Veranstalter von Natur-, Kultur- und Abenteuer-Touren sowie Gastronomie und Kunsthandwerksprodukte. Seit mehr als zehn Jahren arbeiten das Dominikanische Konsortium für touristische Wettbewerbsfähigkeit (CDCT) und die zehn touristischen Cluster an einem touristischen Modell, in dem die kleinen und mittleren touristischen Unternehmen des Landes mit ihren Produkten und Dienstleistungen mit in das vielfältige touristische Angebot des Landes einbezogen werden können.

Mit Hilfe dieser Unternehmen sollen neue Arbeitsplätze geschaffen und die natürlichen Ressourcen geschützt werden. Zudem ist es ein Ziel, die dominikanische Kultur zu fördern. Neben dem CDCT tritt Dominican Treasures als Sponsor der Messe auf. Dominican Treasures ist ein Projekt des CDCT, das Zertifikate an Unternehmen vergibt, die internationalen Standards entsprechen und Bio-Qualität und Nachhaltigkeit nachweisen müssen. Mit diesem Gütesiegel dürfen die Unternehmen dann werben. Ziel ist, ein Netz von alternativen touristischen Dienstleistungen und Produkten zu knüpfen, bei denen das authentisch Dominikanische im Mittelpunkt steht. Neben einer Ausstellung von Produkten der vorgestellten zehn Regionen werden auf der „Aventúrate“ Workshops und Vorträge gehalten. Für Kinder gibt es Spiele und andere Überraschungen. Die „Aventúrate“ ist an den beiden Tagen von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Nähere Infos gibt es unter 809-872-0001.


Frieden in Kolumbien rückt näher Neuer US-Botschafter für Haiti / USA vergeben Sonderlizenzen für Fähren nach Kuba US-Präsident Barrack Obama ernannte den Diplomaten Peter F. Mulrean zum neuen US-Botschafter in Haiti. Obama zeigte sich „zufrieden“, diesen erfahrenen Diplomaten nach Haiti zu schicken, wo derzeit die Vorbereitungen der lange verschobenen Parlaments- und Präsidentschaftswahlen im Gange sind. Haitis Präsident Michel Martelly regiert seit Januar per Dekret, nachdem durch die von einem Teil von ihnen selbst boykottierten und verzögerten Wahlen nicht mehr genug Senatoren im Amt waren, um zu regieren. Martelly setzte per Dekret das Datum 9. August für die erste Runde zur Wahl der neuen Senatoren fest und den 25. Oktober für die erste Runde der Präsidentschaftswahlen. Der stellvertretende US-Staatssekretär für Lateinamerika, John Feeley, sagte, er hoffe, Haiti werde nach den Wahlen endlich zu einer stabilen Demokratie.

Generäle der kolumbianischen Armee und Vertreter der Revolutionären Armee (FARC) trafen sich in Havanna, Kuba, um die letzten Schritte zu einem endgültigen Abkommen zu verhandeln, damit der bewaffnete Konflikt in dem südamerikanischen Land, der in den Sechzigerjahren begann und in dem mehr als 200.000 Menschen ihr Leben verloren und 5,5 Millionen aus ihren Dörfern vertrieben wurden, endlich beendet wird. Einer der letzten Streitpunkte ist die Entschädigung der Opfer des Konfliktes, in dem keine Lösung in Sicht ist. Die FARC argumentiert, die Regierung sei der Hauptschuldige an dem Konflikt und daher für die Entschädigung der Opfer zuständig. Die Verhandlungen der Unterkommissionen über Entwaffnung und Minenräumaktionen sind am weitesten fortgeschritten. Ebenso sind die Themen Landreform, politische Teilnahme und illegale Drogen so gut wie abgehakt.

Die Normalisierung der Beziehungen zwischen den bisherigen Todfeinden USA und Kuba geht in großen Schritten voran. Nachdem Präsident Obama beantragt hat, Kuba von der Liste der Staaten, die den Terrorismus fördern, zu streichen, vergab das Büro zur Kontrolle ausländischer Kapitalanlagen des Finanzministeriums Sonderlizenzen für Fähren zur Personenbeförderung zwischen den USA und der Karibikinsel. Vier Unternehmen in Florida, das nur 150 Kilometer von Kuba entfernt ist, sagten, sie erhielten bereits grünes Licht vom Finanzministerium, müssten aber noch zusätzliche Genehmigungen beantragen, inklusive die von Havanna. Der Fährbetrieb könnte nach Angaben der Unternehmen im September oder Oktober beginnen. Doch noch kann nicht jeder Amerikaner Kuba besuchen. Durch das seit 1962 bestehende Embargo ist die Reise nur für Amerikaner möglich, die Familie in Kuba haben, oder zu akademischen, religiösen, kulturellen oder sportlichen Zwecken. Aus den USA nach Kuba reisen dürfen des Weiteren die zwei Millionen Exil-Kubaner, die nach Castros Machtübernahme aus Kuba geflüchtet sind, oder Reisende aus Drittländern mit US-Visum.


LA SABIA

Die Gesundheitsseite

Weiter hohe Kindersterblichkeit 31 von 1.000 Kindern sterben im ersten Lebensjahr / Staatsausgaben unter Durchschnitt Die Repräsentantin des UN-Kinderhilfswerks Unicef im Land, María Jesús Conde, nennt die Zahlen über die Kindersterblichkeit in der Dominikanischen Republik „zu hoch für ein Land, in dem 99 Prozent der Geburten in Krankenhäusern stattfinden.“ Sie reagierte damit auf eine Veröffentlichung des Nationalen Statistikbüros (ONE) zur nationalen Haushaltserhebung (Enhogar) 2014, derzufolge 35 von tausend dominikanischen Kindern innerhalb der ersten fünf Lebensjahre sterben.

Von diesen Todesfällen ereignen sich 31 im ersten Lebensjahr, und davon 28 in den ersten 28 Tagen nach der Geburt. Paradoxerweise sterben mehr Kinder in den Städten als in ländlichen Gebieten. Laut der Unicef-Mitarbeiterin ist in erster Linie „die schlechte Qualität im Gesundheitswesen“ schuld an der Misere. Ihrer Aussage zufolge wären 80 Prozent dieser Todesfälle vermeidbar. Conde rief die Verantwortlichen dazu auf, für eine Verbesserung der von ihnen angebotenen Dienste zu sorgen. „Es ist wichtig, die Anstrengungen zur Verminderung der Mütter- und Säuglingssterblichkeit zu verstärken und die Rate des ausschließlichen

Want to Deal With Your Drinking Problem? Sosua AA. Get support from sober friends. English speaking meeting of Alcoholic Anonymous on Wednesdays, 3:00 pm in the Sanctuary of New Life Church, La Mulata I. Call 809-718-4747 Cabarete AA. English speaking meetings daily in Cabarete. Saturday meetings open to everyone. Call John 809-307-0323

Stillens zu erhöhen, die in Besorgnis erregender Art zurückgegangen ist.“ Des Weiteren kritisierte Conde die sozialen Ausgaben des Staates, die für die Kindheit bestimmt sind. Während deren Durchschnitt in der Region bei sechs Prozent liegt, sind es in der Dominikanischen Republik gerade einmal 3,6 Prozent des Brutto-Inlands-Produktes (BIP). Ebenso rief sie in erster Linie die Eltern dazu auf, die Impfungen, die kostenlos vom Staat angeboten werden, komplett zu nutzen und die körperliche und psychologische Bestrafung der Kinder, um ihnen Disziplin beizubringen, zu beenden. Conde sagte, auch die Geburtsanzeigen der Kinder im Geburtsregister müsse besser genutzt werden. Es sei nicht akzeptabel, dass Eltern das Krankenhaus verlassen, ohne eine Geburtsurkunde ihres Kindes in den Händen zu halten. Trotz dieser negativen Zahlen sehe Unicef soziale und wirtschaftliche Fortschritte im Lande, so Conde. So sei die Armut zwischen 2012 und 2014 von 41,7 auf 38,1 Prozent zurückgegangen und es würden 4 Prozent des BIP für Bildung ausgegeben.


Ein Blick in die Zukunft Erste Ansichten vom im Bau befindlichen Kreuzfahrthafen “Amber Cove” in Maimón


Latin Billboard

El Alfa

Die zwei Abräumer

Ab in die Putzkolonne!

“El Torito” Kandidatur für Senat Die Billboard Latin Music Awards entstanden aus der Veröffentlichung des Magazins „Billboard“, das in einer Liste die Verkaufszahlen veröffentlicht und wie oft ein Lied in den Radios in den USA, in Lateinamerika und in Spanien gespielt wird. Zum ersten Mal wurde der Preis an lateinamerikanische Künstler im Jahr 1994 zugeteilt. Nun wurden die Preise für 2015 vergeben, abgerechnet für den Zeitraum zwischen dem 1. Februar 2014 und 31. Januar 2015. Dabei gingen zehn der begehrten Preise an Romeo Santos (links) für sein Album „Formula, Vol. 2“ und als Künstler, Produzent und Komponist des Jahres. Neun Preise erhielt Enrique Iglesias für sein Lied „Bailando“, das 41 Wochen auf der Nummer eins der Hot Latin Songs stand, ein Rekord in der Geschichte des Billboard. Den größten Applaus der bei der Preisverleihung im BankUnited Center in Miami auftretenden Stars erhielt Jennifer Lopez für ihre Hommage an die 1995 ermordete Sängerin Selena, durch deren Rolle in einem Film sie selbst zum Star wurde. Mit dem Spezialpreis „Geist der Hoffnung“ wurde der Gitarrist Carlos Santana für seine humanistische Stiftung „Milagros“ (Wunder) geehrt. Der Brasilianer Roberto Carlos wurde für sein Lebenswerk und 120 Millionen verkaufte Alben ausgezeichnet.

Héctor „El Torito“ Acosta machte es nun offiziell: Er wird sich am 22. Mai zur Vorkandidatur für den Posten des Senators seiner Provinz Monseñor Nouel zur Wahl stellen. Der Merengue-Star hat sich aber noch nicht darauf festgelegt, für welche Partei er antreten will. Er werde von der PRM und PRSC sowie Primero la Gente unterstützt, schloss aber nicht aus, dass sich auch noch die PRD und ein Teil der PLD anschließen werden. Sein Ziel, so „El Torito“, sei es, die Stimme seiner Gemeinde zu werden, um deren Probleme, wie der Mangel an Grunddienstleistungen und die Unsicherheit, zu lösen.

La India María Starb im Alter von 74

In Dutzenden Filmen wurde die mexikanische Schauspielerin María Elena Velasco als „La India María“ populär. Sie spielte eine arme Indianerin, die mit Humor und Sarkasmus gegen die Korrupten und ihre Macht kämpfte. Am 1. Mai starb sie im Alter von 74 Jahren an Magenkrebs.

Auf helle Empörung selbst bei seinen Fans stieß Enmanuel Herrera, El Alfa (LA PLAYA 123), auch „El Jefe“, der Chef, durch ein von ihm auf Instagram gestelltes Video, in dem er in Santo Domingo auf der Plaza de la Bandera die „Väter des Vaterlandes“, Juan Pablo Duarte, Ramón Matías Mella und Francisco del Rosario Sánchez mit einem obszönen Wort beleidigt. Für El Alfa, Star der Música urbana, in der nicht gerade mit primitivsten Schimpfwörtern gegeizt wird, ein Missverständnis. Das Wort habe nicht den drei Helden gegolten, sondern denjenigen seiner Fans, die sagten, er würde nach einer fünfmonatigen USTournee nicht mehr in sein Land zurückkehren. Er versicherte, er bedauere das Geschehene zutiefst. Als Folge des Geschehenen verlangte das Duarte-Institut in New York einen Boykott von El Alfa sowie eine Anklage als „Verräter der Nation“. Der Präsident des Instituts, César Romero, verlangte, die Platten von El Alfa zu zertreten und ihn zu boykottieren. Unterdessen wurde El Alfa dazu verurteilt, 15 Tage lang für zwei Stunden die Plaza de la Bandera zu reinigen und die Nationalhymne zu singen.


Was singen denn die? “Un beso” von Baby Rasta y Gringo Eines der ersten Reggaeton-Duos sind Baby Rasta y Gringo, die Anfang diesen Jahres ein neues Album veröffentlichten. Lo nuestro comenzó con tan solo un beso un beso, ouh ouh ouh. Un beso que no he podido borrar de mi mente, por más que ha pasado el tiempo. Y desde que tu y yo nos conocemos, en tus labios no paro de pensar. Por eso yo te pido una noche más. Solo quiero un beso de esos que me vuelva loco y que me mate, que me mate. Lo que hicimos quiero que se repita una vez más una más, una más, una más, una más. Quiero que se repita como la primera vez que te di la visita y me pude robar un besito de esa boquita. Y desde ahí eres mi favorita, y hasta mi corazón diferente palpita. Usted me puede ocupar si me necesita a cualquier hora yo le llego, señorita. No dejes para mañana lo que puede hacer ahorita. Dame de esos besitos que a cualquiera resucitan. Tu me tienes mal de la mente, estoy loco por tenerte en mi cama. Cuando quieras que te caliente sabes que tu cuerpo me llama. Dame un beso de esos que me vuelva loco y que me mate, que me mate Lo que hicimos quiero que se repita una vez más, una más, una más, una más, una más. Una vez más un beso que me enamore con eso labiesitos, así como los pone para hacerte el amor en diferentes versiones y desquitarme contigo estas obsesiones. Dentro de mi cuarto me tienes volando, mami, por todo lo alto. Quisiera volverte a besar no sabes cuanto, estoy pensando en ti desde que me levanto. Nunca pensé que fuera para tanto. Tu me tienes mal de la mente estoy loco por tenerte en mi cama. Cuando quieras que te caliente sabes que tu cuerpo me llama. Dame un beso de esos que me vuelva loco y que me mate, que me mate. Lo que hicimos quiero que se repita una vez más una más, una más, una más, una más.

Das Unsere begann mit nur einem Kuss, einem Kuss, ouh ouh ouh. Einem Kuss, den ich nicht aus meinem Gedächtnis ausradieren konnte, egal, wie viel Zeit vergangen ist. Und seit du und ich uns kennenlernten, denke ich nur noch an deine Lippen. Daher bitte ich dich um eine weitere Nacht. Ich will nur einen Kuss von denen, die mich verrückt machen und mich umbringen, mich umbringen. Was wir getan haben, soll sich noch einmal wiederholen, noch einmal, noch einmal, noch einmal. Ich will, dass es sich wiederholt, wie als ich dich zum ersten Mal besuchte und einen Kuss von diesem Mund stehlen konnte. Und seither bist du meine Favoritin, und sogar mein Herz klopft anders. Sie können mich beschäftigen, wenn Sie mich brauchen, ich komme zu jeder Stunde. Lass es nicht für morgen, was man gleich erledigen kann. Gib mir von diesen Küsschen, die jeden wiedererwecken. Du machst mich verrückt, ich bin verrückt, dich in meinem Bett zu haben. Wenn du willst, dass ich dich heiß mache, weißt du, dass dein Körper mich ruft. Gib mir einen von diesen Küssen, er soll mich verrückt machen und mich töten, und mich töten. Was wir getan haben, will ich, dass es sich noch einmal wiederholt, noch einmal, noch einmal, noch einmal. Noch einmal ein Kuss, der mich verliebt mit diesen Lippchen, so wie du sie machst, um in verschiedenen Arten Liebe zu machen und mit dir diese Obsession abzureagieren. In meinem Zimmer bringst du mich zum Fliegen, Mami, ganz hoch. Du weißt nicht, wie sehr ich dich noch mal küssen will, ich denke an dich, seit ich aufstehe. Niemals dachte ich, es wäre so schlimm. Du machst mich verrückt, ich bin verrückt, dich in meinem Bett zu haben. Wenn du willst, dass ich dich heiß mache, weißt du, dass dein Körper mich ruft. Gib mir einen von diesen Küssen, er soll mich verrückt machen und mich töten, und mich töten. Was wir getan haben, will ich, dass es sich noch einmal wiederholt, noch einmal, noch einmal, noch einmal.

Das Duo Baby Rasta y Gringo gilt als einer der Pioniere des Reggaeton. Wilmer Alicea, alias Baby Rasta (links), wurde am 11. Oktober 1976 und Samuel Garena, alias Gringo (rechts), am 31. Dezember 1978 geboren. Die beiden Puertoricaner nannten sich zuerst Eazy Boyz. Diesen Namen legten sie 1998 ab und veröffentlichten darauf drei gemeinsame Alben. Im Jahr 2005 trennte sich das Duo, um eigene Karrieren einzuschlagen, doch Ende 2007 kam die Wiedervereinigung. Im Laufe ihrer langen Karriere kamen sie um die bei dieser Musikrichtung üblichen Probleme mit anderen Gruppen nicht herum, da jeder offenbar immer beweisen muss, dass er besser als die anderen ist. Sie nannten sich wie ihre Konkurrenten Wisin y Yandel „El dúo de la historia“, was zu Problemen mit diesen führte, da beide Duos für sich reklamieren, das erste Reggaeton-Duo zu sein. Bei ihrem dieses Jahr erschienenen Album „Los cotizados“ (die Angesagten), aus dem das Stück „Un beso“ stammt, arbeitet allerdings auch Wisin mit, der sich vergangenes Jahr von Yandel trennte.


Echt kriminell

X-Sudoku

Peinlich

Ein junger Mann kommt in den Knast. Beim ersten Duschen, schlimmer könnte es kaum kommen, flutscht ihm die Seife aus den Händen, und als er sich danach bückt, steht plötzlich ein riesiger Mitgefangener hinter ihm und hält ihn von hinten an beiden Armen fest. Dem Mann wird ganz schwummerig als der Riese fragt: “Mit oder ohne Spucke?” Der Mann überlegt kurz, und weil er sich vorstellt, das Ganze wird mit etwas Spucke nicht ganz so schlimm, antwortet er: “Mit Spucke.” Darauf dreht sich der Riese um und ruft: „Spucke, komm her, der Neue will 'nen Dreier!“

Beim X-Sudoku müssen nicht nur in jedem Feld und jeder Reihe die Zahlen 1 bis 9 vorkommen, sondern auch diagonal. Auflösung auf Seite 12.

Ein Mann kommt in eine Apotheke und will Mottenkugeln kaufen. “Sagen Sie mal, Herr Apotheker. Wie wendet man diese Mottenkugeln eigentlich richtig an?” Der Apotheker: “Ganz einfach, Sie nehmen sich eine Mottenkugel und lauern dem Biest auf. Dann packen Sie es, reißen ihm das Maul weit, weit auf und stopfen die Mottenkugel in seinen Rachen.” Der Mann: “Oh, ein Bekannter hat mir aber erzählt, ich müsste die Dinger nur in den Schrank legen!” Der Apotheker: „Ja, das geht auch.“

 Ein Lkw-Fahrer kommt auf seiner Tour jeden Tag am Gericht vorbei. Sein Hobby ist es, jedes Mal einen der Anwälte zu überfahren, die vor dem Gericht herumlungern. Eines Tages steht ein Pfarrer an der Straße und bittet den Lkw-Fahrer, ihn mitzunehmen. Der Lkw-Fahrer lässt ihn einsteigen und fährt los. Als er am Gericht vorbeikommt und die Anwälte vor dem Gericht rumlungern sieht, will er wie immer einen Anwalt überfahren. Im letzten Moment erinnert er sich, dass der Pfarrer neben ihm sitzt und es gelingt ihm noch, den Lenker herumzureißen. Trotzdem ist ein dumpfer Schlag zu hören. Im Rückspiegel sieht er einen Anwalt auf der Straße liegen. Der Fahrer sagt entschuldigend zum Pfarrer: “Ich schwöre, ich bin an ihm vorbeigefahren!” “Macht nichts”, kichert der Pfarrer. “Ich habe ihn gerade noch mit der Beifahrertüre erwischt.”

Mafalda

Sudoku Nr. 289 (leicht)

Karl ist zu Besuch bei seinem Freund Willi und dessen Frau. Während des ganzen Abendessens spricht Willi seine Frau nur mit „Schatzi“, „Liebling“, „Mäuseschwänzchen“, „Engelchen“ und anderen Kosenamen an. Nach dem Essen, als die beiden eine kurze Zeit für sich alleine sind, sagt Karl zu seinem Kumpel: „Mensch, Willi, das finde ich ja unglaublich toll, dass du deine Frau nach all den Ehejahren noch immer mit solchen Kosenamen ansprichst, wie ein frisch Verliebter.“ Darauf wiegt Willi den Kopf und antwortet traurig: „Nun, um die Wahrheit zu sagen, hat es tatsächlich einen etwas anderen Grund: Ich habe bereits vor drei Jahren ihren Namen vergessen.“

Sudoku Nr. 290

Eine Frau schaut in einen Kinderwagen vor einem Kaufhaus und erschrickt: „Gott, ist der Junge hässlich!“ Eine Person tritt hinzu: “Das ist meine Tochter!“ Die Frau: „Entschuldigung, ich wusste nicht, dass Sie der Vater sind.“ - „Ich bin die Mutter!“


co684 Unmöblierte 3 SZ, 3 BA Villa, Sabaneta. 1.885 m2, bebaut 240 m2, noch 159.000 US$, athumeyer@ gmail.com – 809-462-8140 Super Angebote von readyfordr.com – bestsosuarealestate.com a301 2 SZ, 1 BA Apartment, 2. Stock, Sosua, möbliert, 78m2, www.bestsosuarealestate.com. - nur noch US$83,500. athumeyer@ gmail .com – 809-462-8140. a340 1 SZ, 1 BA Penthouse Apartment, Meeresblick, Sosua, möbliert, 69,92 m2, reduziert auf 59.000 US$. athumeyer@gmail.com – 809-462-8140. a379 1 SZ, 1 BA Apartment, 1. Stock, Sosua Zentrum. 41 m², möbliert, Niedr. NK, www.best sosuarealestate.com. athumeyer@ gmail.com - 809-462-8140. Nur noch 39.,000 US$ a380 Studio Apartment, möbliert, 1. Stock, Sosua, 38 m², Pool, Niedr. NK, www.bestsosuarealestate.com. athu meyer@gmail.com - 809-462-8140. Nur 30,000 US$ a387 1 SZ/1 BA Apartment, Cabarete, Erdgeschoss, möbliert, 78 m², Balkon, nur noch 79.900 US$. www.bestsosuarealestate.com. athu meyer@gmail.com – 809-462-8140 a395 2 SZ/2 BA Apartment, Cabarete, Erdgeschoss, möbliert, 89 m², Balkon, 125.000 US$. www.bestsosuarealestate.com. athu meyer@gmail.com – 809-462-8140. co619 Schöne 2 SZ/2.5 BA Villa, Sosua/Cabarete, in Anlage, möbliert, 1,000 m², bebaut 185 m², noch 185.000 US$, www.bestsosua realestate.com. athumeyer@gmail .com – 809-462-8140.

co692 4 SZ/4 BA Villa, Puerto Plata, Meeresblick, möbliert, Finanzierung, 370 m2, bebaut 500 m2! nur noch 179.900 US$. athumeyer@gmail.com – 809-462-8140. co705 Unmöbliertes 4 SZ/2 BA Haus, Sosua, Land 460 m²/bebaut 150 m², reduziert auf 110.000 US$, www.bestsosuarealestate.com – athu meyer@gmail.com – 809-462-8140. co714 Netter 1 SZ/1 BA Duplex, Sosua/Cabarete, in Anlage, Land 445 m², bebaut 72 m², noch 125.000 US$. www.bestsosuarealestate.com athumeyer@gmail.com – 809-4628140. DEAL! co733 Super 4 SZ Villa, 90 m zum Strand, Cabarete, 830 m², bebaut 230 m², möbliert, Noch 150.000 US$! www.bestsosua realestate.com. athumeyer@gmail .com – 809-462-8140.

ZU VERKAUFEN: In Sosua 2 Apartments mit 2 SZ und 1 Bad, möbliert, Klima, Inverter, sicheres Haus, Kinder und Tiere ok, nahe Supermarkt Super Pola, 69,950 US$, 40.000 US$ Restzahlung, zahlbar in 4 bis 7 Jahren, 6% Zins. Rabatt bei Barzahlung. jksosua@gmail.com

Haus in Zentral-Sosua, überall hin zu Fuß, Nähe Super Pola, Deluxe, große 2 SZ, 2 BA + Apartment, mieten oder kaufen? Möbliert oder nicht? Miete 2.500 US$. Eigentümer 809-5711140 (Engl.) Mietkauf / Miete oder Kauf. 3 SZ / 2 Bäder in etablierter, sicherer Anlage, 10 Min. zu Fuß zum Zentrum von Sosua, Meerblick, Pool, möbliert, inkl. Gärtner, Kabel / Internet. 2.350 US$ pro Monat, 1.000 US$ pro Monat, wenn nach 12 Monaten Miete für Kauf angerechnet wird.. Finanzierung möglich 50% DP, Zinssatz von 6%, max. 10 Jahre Laufzeit. Erste/letzte Monatsmiete zuzüglich Kaution. Kontakt unter rent2ownsosua @gmail.com

Vermietungen - readyfordr.com – bestsosuarealestate.com Re#102 Neues 1 SZ/1 BA Apartment, Cabarete Zentrum, 50 m2, 1. Stock, 600 US$/Monat, athumeyer@gmail.com – 809-4628140. Re#174 co737 1 SZ/1 BA Apartment, Erdgeschoss, möbliert, Sosua, 60 m2, Nahe Hauptstrand, nur 450 US$/Monat. www.bestsosua realestate.com. athumeyer@gmail .com – 809-462-8140.

Re#176 co737 2 SZ Apartment, Meeresblick, Sosua, 1.Stock, möbliert, 75 m², Nahe Hauptstrand, 725US$/Monat. www.bestsosua realestate.com. athumeyer@gmail .com – 809-462-8140. Studio und Apartment zu vermieten in Cabarete ab 7,000, 8,000 und 9,000 Pesos. Pista Motocross. Tel. 809-609-3884 oder 829-929-4389 Einzigartiges Haus in Puerto Plata, möbliert. Blick auf Meer und die Berge, hoch oben, frische Luft, immer Strom und Wasser, Sicherheit, A/C, Karaoke Bar, Fitnessraum, Entertainment Area. 20.000 RD$. Tel. 809303-0091 Kleines voll möbliertes Häuschen direkt am Meer zu vermieten, Langzeit oder Kurzzeit. Zu erfragen in Verenas Café, Playa Chiquita. Tel. 809-571-3027 Haus zur Miete - Langzeit: 2 Schlafzimmer und 2,5 Bäder, privater Pool, Grillplatz, Dachterrasse, schöner Hof, Parkplatz, nur wenige Gehminuten zum Strand. Tel: 809963-2052 Penthouse, Blue Green, 5 Schlafzimmer, Meeresblick, unmöbl. Tel. 809-399-9069 und 809-571-2406

Auflösung Sudoku von Seite 11:

Sudoku No. 289

Sudoku Nr. 290


Apartments in Sosúa Zentrum zu vermieten. Sauber, ruhig, 1 Schlafzimmer und Studio, Balkon. Ab 10,500 RD$. Tel. 809-303-3900 270 US$ in Cabarete zu vermieten große Wohnung, möbliert, 1. Stock, 1 Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche, Bad, Waschmaschine. Großes Schwimmbad und Grüngebiet, abgeschlossener Parkplatz. High Speed Internet - 4 Mb. Preis inkl. Wasser und Strom. Schöner, ruhiger, grüner und sicherer Ort. Aparthotel "Nathalia", Tel. 809-875-7701 (Fotos http://www.facebook.com/laspalmas cabarete) 300 - 350 US$ in Cabarete Zentrum (Nähe Polizei, in erster Reihe zum Strand über die Straße) zu vermieten - 1 oder 2 Schlafzimmer, EG oder 1. Stock, möbliert, Terrasse, Waschmaschine, Parkplatz. High Speed Internet - 4 Mb. Preis inkl. Wasser und Strom. Apartamentos "Balcon del Mar", Tel. 809-875-7701 Studio, privater Eingang, Pool. Caribe Campo, Sosúa, neben the Palms, 150 US$/Woche. Monat VHB. Tel. David 829-850-1709 Familienhaus, 4 Schlafzimmer, Meeresblick, bewachte Anlage. Telefon 809-399-9069 und 809-571-2406

Suchen Sie Elektriker Raum Cabarete/Sosúa für Satellit, TV, Internet? deutsch, englisch, Telefon 809-677-5879, E-Mail: karelmu@ gmail.com

Suche einen niederländischen Spanisch-Lehrer für fünf Tage in der Woche. E-Mail p.kant3@hotmail.com Suche Lego-Steine. Angebote an Tel. 829-566-1901 (deutsch) Kaufe Ihre alten Batterien (vom Inversor) zu fairen Preisen. Cel. 849883-1016

Biete meine Hilfe an: englische, deutsche und spanische Übersetzung bei Zahnarzt, Krankenhaus, Behörden, Versicherung und vieles mehr auf Anfrage. Cel. 829-515-2232 Habe noch Termine frei für Malerarbeiten, melden Sie sich bitte unter Cel. 829-387-2223 Heilerin hat noch Termine frei. Sosúa, Monika, Tel. 829-686-3450 Habe noch Termine frei für Gebäudereinigung. Sauber, korrekt, zuverlässig zu fairen Preisen. Haushalt- und auch Industriereinigung. Info unter Cel. 829-387-2223 The Meeting Place: Öffnungszeiten im Sommer 13 - 16 Uhr, Di – Fr; 10 – 13 Uhr, Sa. Juan Bosch 60, Puerto Plata. www.MeetingplacePuertoPlata.com Sehr elegantes Kingsize-Bett mit einer sehr schönen Kommode mit großem Spiegel und zwei Nachttischen. Alles Hartholz und in einem sehr guten Zustand. Keine 2 Jahre alt. Schöner Stil. Ein Muss, wenn Sie ein großes Schlafzimmer haben. 80.000 RD$ für das ganze Set. Wir überlegen auch den Verkauf von nur dem Bett / Matratze für 40.000 RD$. Bilder unter http://s1056.photobucket.com/user/ chjopf/library/. Tel. 829-633-1018 (Nur Spanisch). Für Englisch fragen Sie nach Charles oder E-Mail an chjopf@gmail.com. Laufgitter, Hochstuhl, Sicherheitstür, Lauflernhilfe und Kinderwagen mit Babyschale und Autositz, alles Markenware aus Amerika importiert. Bei Interesse bitte unter 809-8891445 tagsüber melden.

PM Inverter, Automatisches InverterLadegerät, Modell MA3524, 3500 W, 24 V DC, inkl. 4 Batterien, 20.000 RD$. Telefon 829-850-1709

Zu vermieten: Chevrolet Tracker, Klima, Automatik, techn. einwandfrei. 1.000 RD$ pro Tag, 5.000 RD$/ Woche. D./Engl./Sp. Tel: 809-988-7376

Übersetzungen Spanisch-DeutschEnglisch-Französisch durch vom Gericht bestellten vereidigtem Übersetzer. Alle Dokumente mit offizieller Beglaubigung. Rialto Group, Puerto Plata, Plaza Galsi, Av. Luis Ginebra, 2. Plaza links vom Gericht. Tel. 809-261-8786, email: info@rialtogroup.net

Zu vermieten: Chrysler PT Cruiser, Bj. 2005, Automatik, Klimaanlage, elektr. Fensterheber, CD-Spieler. 1.000 RD$/Tag, 5.000 RD$/ Woche.

Kurzfristige Übersetzungen ohne lange Wartezeit im Büro von LA PLAYA in Deutsch, Spanisch und Englisch. Bringen Sie einfach den Text vorbei und holen Sie ihn nach kurzer Zeit wieder ab.

Zu vermieten: Honda CRV, Bj. 2000, elektr. Fensterheber, Klimaanlage, 1.000 RD$/Tag, Puerto Plata, Telefon 809-727-9850.

Jeep KIA Sportage, Bj. 2000 in Sosua, manuelle Gangschaltung und Heckantrieb. 4 Türen, 4-Zylinder-Motor. In gutem Allgemeinzustand. Preis : 2.650 US$ oder 120.000 RD$. Kontakt Rafaelo: ralf.p@gmx.net Tel. 809-727-9850 Harley-Davidson XL1200 C, rot, Bj. 30.09.2014, Neupreis 19.000 US$, für 14.900 US$ zu verkaufen, keine Verhandlung. Cel. 829-387-2223 Toyota Tacoma Access Cab, Bj. 2005, 89.000 Meilen, ABS, Klima, Schiebeheckscheibe, elektrische Fensterheber, elektrische Türschlösser, Tempomat, höhenverstellbares Lenkrad, CD-Spieler, Radio, sehr guter Zustand. VHB 12.000 US$. Tel. 829-682-4004 oder 809-222-3737, EMail: thirst4dr@gmail.com

Plaza Galsi, Av. Luis Ginebra 175, POP

Tel: 809-708-7618 email: info@rialtogroup.net Vermittlung von Architekten, Bauplanung, –ausführung und -kontrolle, Renovierungen und Umbauten, Vermittlung von Baumaschinen, Großgerät, Transportdienstleistungen, etc., Beratung, Planung und Ausführung landwirtschaftlicher Projekte wie z.B. Gewächshäuser für Gemüseanbau (auch für Export), Hühnermast- oder Eierlege-Betriebe. Profitieren Sie von unserer 25-jährigen Erfahrung in der Dominikanischen Republik. Wir arbeiten mit renommierten Unternehmen und Freiberuflern zusammen, die wir persönlich lange Zeit kennen und von deren Qualität wir überzeugt sind. Lassen Sie sich unverbindlich und kostenfrei beraten. Sie zahlen erst, wenn Sie uns einen Auftrag erteilen. Wir sprechen Deutsch, Englisch und Spanisch.


AUTO- & MOTORRAD-VERMIETUNG z.B. Hyundai Santa Fe ab 1.300 RD$/Tag z.B. Supermoto 250cc ab 850 RD$/Tag z.B. Streetscooter 110 cc ab 650 RD$/Tag Fahrzeuge im Topzustand und versichert!

Rialto Group S.R.L., Puerto Plata Plaza Galsi, Av. Luis Ginebra 2. Plaza links neben Gericht Weitere Infos auf www.rialtogroup.info Tel: 809-261-8786, 809-708-7618 Email: info@rialtogroup.net Hyundai Santa Fe, 3.5L V6. 4x4, Bj. 2005, marineblau, Klimaanlage funktioniert, läuft sehr gut, Vollausstattung, 8.000 US$, Tel. 829-702-0066 JMD Scooter, 150 ccm, ausgezeichneter Zustand, qualmt nicht, neue Reifen, neue Stoßdämpfer, neuer Riemen, 36,000 Pesos. Mehr Information 829-391-8779 (engl.) Suzuki Grand Vitara, Bj. 2005, schwarz, 4-Zyl., Allrad, CD-Player, VB 370.000 RD$. Tel. 849-916-7243

Sie möchten Spanisch Englisch oder Deutsch lernen? Ich gebe private Unterrichtsstunden. Mehr Info unter 829-515-2232 Katzen und Kätzchen kostenlos abzugeben in ein gutes und liebevolles Zuhause. Alle Farben, alle Größen. Muss Haus mit Garten sein. Bitte besuchen Sie uns Montag bis Freitag in der Villa 30, Villas Karibic 1, La Mulata vor Las Cañas. Wir werden die Katze, die Sie gewählt haben, liefern. 829-630-7330, Joy

IMPRESSUM Editora LA PLAYA Herausgeber: Werner Rümmele, Telefon: 829-373-1218 RNC 5-31-87397-3 Deutsch 2.500 Englisch 2.500

LÖSUNG DES KREUZWORTRÄTSELS

Anzeigenaufgabe: laplaya.dominicana@gmail.com

Telefonisch: 829-373-1218 LA PLAYA-Büro in Sosúa in der Beach Way Plaza Mo. - Fr. von 13 bis 16.30 ANZEIGENSCHLUSS FÜR AUSGABE 148 (27. MAI 2015): 19. MAI 2015.

Direktverkauf vom Züchter: Nymphensittiche, Liebesvögel, Wellensittiche, Finken u. a. Andrea, Telefon 809-462-8140 oder eine E-Mail an bummi47@yahoo.com

Das Letzte zuletzt! Zwei Schwule machen einen Spaziergang durch den Zoo und kommen am Gorillakäfig vorbei. Das Gorillamännchen hat eine gewaltige Erektion und der eine Schwule kann es nicht unterlassen, in den Käfig zu greifen und sie zu berühren. Der Gorilla greift zu, reißt ihn in den Käfig und nimmt ihn sechs Stunden nonstop. Anschließend wirft er ihn übers Gitter und der Schwule wird ins Krankenhaus gebracht. Am Tag darauf besucht ihn sein Freund und fragt ihn: “Bist Du verletzt?” Er schluchzt zurück: “Ob ich verletzt bin? Er hat nicht angerufen, er hat nicht geschrieben. Und du willst wissen, ob ich verletzt bin?”



La playa 147 de