Page 90

Halt auf dem Weg Seelsorge im Klinikum

„Ein Himmel für Kinder“ und Begleitung für ­trauernde Eltern Etwa ein Drittel der Schwangerschaften endet traurig. Fehl- und Totgeburten bedeuten für die betroffenen Eltern einen unvorstellbaren Schmerz. Auch in Wolfsburg besteht die Möglichkeit, Fehlgeburten und tot geborene Babys unter 500 Gramm im Rahmen einer Sammelbestattung beizusetzen. Dies geschieht auf dem St. Annen Friedhof. Das Institut für Klinische Pathologie des Klinikums sorgt für die Aufbewahrung der Kinder bis zur Bestattung. Viermal im Jahr werden die verstorbenen Kinder im Rahmen einer ökumenischen Trauerfeier beigesetzt. Eltern und Betroffene werden über die jeweiligen Termine informiert und sind eingeladen, an der Trauerfeier teilzunehmen. Außerdem wird ihnen seelsorgerliche Begleitung angeboten.

Kliniken & Institute Service

Die evangelische Seelsorge im Klinikum Wolfsburg ist ein Dienst der Kirche. Wir als evangelisches Seelsorgeteam verstehen uns sowohl als Gesprächspartner für Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörige, als auch für die im Haus Beschäftigten. In der Begleitung und Begegnung, in Andachten und seelsorgerlichem Handeln möchten wir Annahme und Trost, Entlastung, Verstehen und Stärkung geben. Wir bieten an, die Auseinandersetzung mit Krankheit, Leiden und Tod gemeinsam zu führen und zu tragen.

Aufgaben und Angebote: • seelsorgliche Gespräche und ­Begleitung für Patienten und ­Angehörige • Seelsorge für Mitarbeitende • Krisenintervention • Sterbebegleitung • Gestaltung von und Begleitung in Abschiedssituationen • Geistlicher Beistand in Gebet, Segen und Krankenabendmahl • Nottaufen • wöchentliche Andachten; Gottesdienste nach Aushang • Seminare im Rahmen der ­innerbetrieblichen Fortbildung

Informationen über das Klinikum Wolfsburg  
Advertisement