Page 81

gungsorgane beschäftigt. Dabei werden die Vorgeschichte des Patienten sowie der körperliche Untersuchungsbefund erhoben, Blutwerte untersucht und ggf. technische Untersuchungen (Ultraschall, Röntgen) durchgeführt. Auch wenn nur Gelenke schmerzen, müssen in vielen Fällen auch innere Organe mit einbezogen werden. Die Behandlung ist heute breit gefächert, umfasst seit Jahrzehnten bewährte Medikamente und auch neuartige biologische Präparate.

Leistungsangebot Labormedizin Dr. Beate Rothe ist als Fachärztin für Laboratoriumsmedizin, Transfusionsmedizin, Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie verantwortlich für die hochqualifiziert durchgeführte Analytik und die kompetente fachärztliche Beratung.

Leistungsangebot Strahlentherapie An Geräten neuester Generation (zwei Linearbeschleuniger, Planungs-CT, Brachytherapie-Einheit) wird die Breite der onkologische Strahlentherapie-Anwendungen und die Röntgenreizbestrahlung entzündlicher Erkrankungen angeboten. Dr. Marcel Ott, Dr. Franz Johannes Kremp und Gabriele Lübke als Fachärzte/in für Strahlentherapie sind Ihre kompetenten ärztlichen Behandler. Sollten Sie Fragen haben zu einem anstehenden Strahlentherapie-Verfahren, können Sie gerne telefonisch nachfragen (05361 80-1582) oder per E-Mail (ronk@klinikum.wolfsburg.de).

Medizinisches Versorgungszentrum Am Klinikum Wolfsburg GmbH Sauerbruchstraße 7 38440 Wolfsburg Haus N Einfahrt über Hochring Richtung Zentrale Notaufnahme Chirurgie: Telefon 05361 80-1123 Fax

05361 80-1124

Orthopädie: Telefon 05361 80-1123 Fax

05361 80-1124

Rheumatologie: Telefon 05361 80-1130 Fax

05361 80-1131

Laboratoriumsmedizin: Telefon 05361 80-1700 Fax

05361 80-1702

Strahlentherapie: Telefon 05361 80-1941 Fax

05361 80-1939

Weitere Informationen und Sprechzeiten: www.mvz-wob.de

80 | 81

Informationen über das Klinikum Wolfsburg