Page 41

AUSBLICK

Das erwartet Sie in der nächsten Ausgabe

5232

Das Magazin des Paul Scherrer Instituts

In der vorliegenden Ausgabe von 5232 schwärmen Biochemiker, dass der Röntgenlaser SwissFEL bahnbrechende Erkenntnisse über die Grundlagen des Lebens ermöglichen wird (Seite 17). Doch vor den Spitzenleistungen der Forschenden stehen die der Ingenieurinnen und Ingenieure, die den Aufbau des SwissFEL erst möglich machen. So braucht die Anlage, um ihr besonderes Licht erzeugen zu können, ein Herz aus 11 752 komplex geformten Kupferscheiben. Deren Oberflächen müssen so exakt glatt sein, dass die höchste Unebenheit 25 Nanometer, also 25 millionstel Millimeter, nicht überschreitet. Und die Scheiben müssen so aneinandergefügt werden, dass die Abweichung gegenüber einer geraden Linie nicht mehr als 1 tausendstel Millimeter beträgt. Die Ingenieurs­kunst, die solche Höchstleistungen ermöglicht, wollen wir in der nächsten Ausgabe in den Mittelpunkt stellen.

41

Profile for Paul Scherrer Institut

5232 – das Magazin des Paul Scherrer Instituts (Ausgabe 1/2017)  

Das Magazin 5232 wendet sich an die breite Öffentlichkeit. In einem Schwerpunkt, beleuchtet es ein aktuelles Thema aus Wissenschaft und Gese...

5232 – das Magazin des Paul Scherrer Instituts (Ausgabe 1/2017)  

Das Magazin 5232 wendet sich an die breite Öffentlichkeit. In einem Schwerpunkt, beleuchtet es ein aktuelles Thema aus Wissenschaft und Gese...